Fussball SG Westum/Löhndorf und JSG W/L/Bad Bodendorf - Information



News (Seite 1 von 42)

» Fussball » 1. Mannschaft | 18.09.2020 | (1)

SG Hocheifel gilt als Mannschaft der Stunde

Kreisliga A: Landskrone setzt auf staubigen Heimvorteil – In Breisig steigt das Spiel des Tages
Kreisgebiet. Mit dem dritten Spieltag nimmt die Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr endgültig Fahrt auf. Während zum Auftakt die SG 99 Andernach II den SV Rheinland Mayen empfängt, steht die Partie zwischen der SG Bad Breisig/Inter Sinzig und den Sportfreunden Miesenheim im Mittelpunkt.

SG Eich/Nickenich/Kell - SG Westum/Löhndorf (So., 14.30 Uhr). Auf dem Eicher Horeb treffen zwei Mannschaften aufeinander, die vor der Saison zum Kreis der Titelanwärter gezählt wurden. Während die Gastgeber mit vier Zählern aus den ersten beiden Partien dieser Erwartungshaltung bislang durchaus gerecht wurden, legten die Gäste mit zwei Niederlagen einen Fehlstart (1:3 bei der SG Hocheifel und 2:3 gegen SG Kempenich) und hin. Entsprechend kleine Brötchen backt Westums Trainer Rolf Seiler, der unter der Woche im Kreispokal mit seiner Mannschaft 2:1 bei der Grafschafter SG gewann. „Mit einem Punkt in Eich wäre ich hochzufrieden, damit wir mehr Stabilität bekommen. Der Sieg im Pokal war zumindest ein Anfang. Eich ist für ...

» Fussball » Junioren | 15.09.2020 | (2)

A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf kämpfen und spielen sich eindrucksvoll zurück ins Spiel

Es war für die verantwortlichen Trainer unserer A-Juniorenmannschaft der Jugendspielgemeinschaft SV Westum/TuS Löhndorf/SC Bad Bodendorf klar, dass trotz der Qualität unseres Teams die Jungs nicht so einfach durch die Leistungsklasse spazieren werden und sie waren gespannt, wie die Cracks mit Rückschlägen umgehen werden. Nun wissen sie es: sie reagieren kampfstark und behalten die Ruhe. Da unterlief dem ansonsten fehlerfreien Torwart Felix Güttes in 6. Spielminute unbedrängt ein Eigentor, doch kein Vorwurf von seinen Mitspielern, sondern Aufmunterungen und ein Sturmlauf auf das Tor der ABC-Reserve. Zwei Hochkaräter wurden vom guten Ahrweiler Schlussmann glänzend pariert und im direkten Gegenzug überfuhren die Ahrweiler Spieler blitzschnell unsere Abwehr und ein technisch versierter Spieler schoss den Ball unhaltbar über den Felix unter die Latte – klte Dusche zum 0:2. Nun putzen sich unsere Jungs den Mund ab, schüttelten sich und übernahmen mit dem wichtigen 1:2 Anschlusstreffer durch unseren Mittelstürmer Len Speekenbrink ab der 37. Spielminute das Kommando auf dem Bad Neuenahrer Kunstrasenplatz. In der Halbzeit fand der den Cheftrainer Lukas Nachtsheim vertretende Co-Tainer Frank Gaydos ruhig und sachlich wohl die richtigen Worte und der durch einen gegnerischen Pferdekuss angeschlagene Topstürmer ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 14.09.2020 | (3)

Oberahrtal freut sich über den ersten Punkt im Jahr 2020

Kreisliga B Ahr: Franken muss beim Derby in Gönnersdorf trotz 3:0-Führung noch zittern – Müllenbach und Oberzissen II feiern Premierensieg
Kreisgebiet. Am zweiten Spieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr hat es gleich mehrere Premieren gegeben. Die SG Oberahrtal/Barweiler holte im Heimspiel gegen den SV Remagen den ersten Punkt in diesem Kalenderjahr. Aufsteiger Oberzissen II schaffte gegen die SG Ahrtal Hönningen den ersten Sieg. Die SG Franken/Königsfeld/ Koisdorf entschied das Derby gegen die SG Gönnersdorf-Brohl mit 3:2 für sich. Die SG Kreuzberg/Ahrbrück unterlag im ersten Saisonspiel dem SC Bad Bodendorf mit 0:2. Die DJK Müllenbach machte es in ihrem ersten Spiel besser und gewann bei der SG Westum/ Löhndorf II mit 4:0.

SG Westum/Löhndorf II - DJK Müllenbach 0:4 (0:2). Die Gäste siegten in ihrem ersten Spiel klar. Trainer Dieter Kerpen war zufrieden: „Ein guter Auftakt gegen einen robusten Gegner. Zeitweise haben wir gut gepresst und Fehler provoziert.“ Bei den Hausherren war der Frust groß. Neben dem Spiel verlor man auch Anton Klotz, der nach einer Stunde aufgrund einer Schultereckgelenksprengung vom Feld musste und in der Hinrunde nun wohl nicht mehr zum Einsatz kommen wird. „Wir haben die ersten beiden Spiele verloren und dabei fünf Verletzte zu beklagen. Das ist äußerst bitter. Heute haben uns zwei individuelle Fehler schnell auf die Verliererstraße gebracht“, bilanzierte Westums Trainer Andreas Mockenhaupt. Tore: 0:1 Felix Hens (5.), 0:2 Andreas Hilesheim (12.), 0:3, 0:4 Stefan Emmerichs (61., 83.). ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 14.09.2020 | (4)

Elfmeter, Karten, Tore: In Dernau geht's hoch her

Kreisliga A: Breisig spielt nur 2:2 – Hocheifel lässt Westum alt aussehen
Kreisgebiet. Der zweite Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/ Ahr hatte einiges zu bieten. Während es in der Partie zwischen der SG Dernau/Mayschoß und der SG Bad Breisig/Inter Sinzig hoch her ging, feierte die TuS Fortuna Kottenheim beim SV Rheinland Mayen ein Torfestival.

SG Westum/Löhndorf - SG Hocheifel 1:3 (0:1). Der Fehlstart des Mitfavoriten aus Westum ist perfekt. Auch im zweiten Saisonspiel bot der Vizemeister der Vorsaison keine gute Vorstellung. Die in der Vorsaison abstiegsbedrohte SG Hocheifel steht ihrerseits nach zwei Siegen auf dem zweiten Tabellenplatz. „Wir waren total schlecht und haben daher auch verdient verloren“, fand Westums Trainer Rolf Seiler deutliche Worte. „Wir haben uns den Sieg mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung erarbeitet. Jetzt gilt es, die Füße auf dem Boden zu lassen. Wir haben aber gezeigt, dass wir absolut konkurrenzfähig sind“, sagte Hocheifel-Trainer Tobias Weiler. Torfolge: 0:1 Dennis Palarowski (44.), 1:1 Marcel Ossendorf (60.), 1:2 Weiler (66.), 1:3 Florian Jacobs (76., Foulelfmeter). ...

» Fussball » Junioren | 11.09.2020 | (5)

A Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf mit perfektem Saisonstart

Picture

Es waren zwei für ein Jugendspiel tolle Zuschauerkulissen, der Verein hatte sorgsam die Rahmenbedingungen für die Erfüllung des Hygienekonzeptes des Fußballverbandes Rheinland geschaffen und die neuformierte A-Juniorenmannschaft der Jugendspielgemeinschaft SV Westum/Tus Löhndorf/ SC Bad Bodendorf wollte zeigen, was sie sich in den zahlreichen Trainingseinheiten mit dem verantwortlichen Trainer Lukas Nachtsheim, seinem Assistenten Frank Gaydos und den Zusatzeinheiten mit dem Koordinationstrainer Simon Gassen schweißtreibend erarbeitet hatte. Und dies gelang eindrucksvoll. Der erste Pflichtspielgegner in der A-Juniorenleistungsklasse im Erlebnispark Westum war die A-Jugend des Tus Hausen des fußballerfahrenen Trainers Werner Grosse. Unsere Nachwuchskicker erwischten einen Start nach Maß und führten durch einen Doppelpack von Kapitän Mica Schneider ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 11.09.2020 | (6)

Auftakt für zwei Teams

Kreisliga B Ahr: Kreuzberg und Müllenbach haben heute ihr erstes Spiel
Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr stehen heute zwei Partien auf dem Programm.

SG Westum/Löhndorf II - DJK Müllenbach (Fr., 20 Uhr). Sportlich gab es für die Gastgeber zum Auftakt einen Dämpfer mit dem 1:2 gegen die SG Franken. Für Trainer Andreas Mockenhaupt gab es dennoch Grund zur Freude, denn er feierte Hochzeit. Nun sollen die ersten Punkte folgen. „Es ist egal, wer kommt. Wir müssen alles das auf den Platz bringen, was wir letzte Woche haben vermissen lassen“, konstatiert Mockenhaupt, der ohne seinen verletzten Kapitän Patrik Steffes auskommen muss. Die DJK hatte spielfrei zum Auftakt und brennt auf den ersten Einsatz. „Die Vorzeichen sind günstig, der Kader ist komplett. Wir erwarten aber einen robusten Gegner, den wir nicht unterschätzen dürfen“, warnt Müllenbachs Trainer Dieter Kerpen. ...

  1    2    3    4    5    6    7    8    9    10  ...  » ältere Artikel    » alle Artikel  
 

Kontakt:

» info@tusloehndorf.de

Vereinsanschrift TuS Löhndorf:

Frank Gaydos
Keltenstraße 19
53489 Sinzig-Löhdorf
Tel.: 0157 86507145


Vorsitzender TuS Löhndorf:


Reiner Ramacher
An der Tränk 11
53489 Sinzig-Löhndorf
Tel.: 0171 9740681


Links:

» Fußballverband Rheinland
» Fussball.de
» DFB
» Ergebnismeldung
» Bundesliga

 

    Fussball   Gymnastik   Biken   Gästebuch   Impressum   Datenschutz