News (Seite 2 von 67)

» Fussball » 2. Mannschaft | 03.05.2019 | (7)

SG Kempenich möchte vom Titel nichts hören

Fußball-Kreisliga B Ahr: Spitzenreiter hat vor der Grafschafter SG Respekt – SV Remagen will auf zweite Mannschaft verzichten
Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr rückt die Titelentscheidung näher. Die SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld will mit einem Sieg gegen die Grafschafter SG am Samstag vorlegen. Der FC Inter Sinzig müsste dann am Sonntag gegen die SG Oberahrtal/Barweiler ebenfalls siegen, um die Entscheidung noch einmal zu vertagen.

SC Bad Bodendorf - SG Westum/Löhndorf II (So., 14.30 Uhr). Den Gästen helfen nur drei Siege, um den vorletzten Platz eventuell noch verlassen zu können. Der SC Bad Bodendorf will seinem Ruf als beste Rückrundenmannschaft gerecht werden. „Man darf von einem engen Spielverlauf ausgehen. Allein aufgrund der örtlichen Nähe wird es interessant. Westum ist eine ganz andere Mannschaft als noch in der Hinserie. Wir werden sie nicht unterschätzen“, sagt der Bad Bodendorfer Trainer Elmar Schäfer. Westums Coach Dave Kürbis ist skeptisch: „Insgesamt fallen gleich neun Spieler aus. Unsere Erste hat zeitgleich ihr Spitzenspiel gegen Plaidt. Von dort können wir also keine Hilfe bekommen. Bleibt zu hoffen, dass die Jungs aus der zweiten Reihe im Derby über sich hinauswachsen.“

SG Kreuzberg/Ahrbrück - SV Remagen II (Fr., 20 Uhr). In Remagen wird man sich in der Sommerpause neu aufstellen müssen – und das wohl ohne zweite Mannschaft. „So sieht momentan jedenfalls aus. Auch in Kreuzberg können wir wieder nur mit einer stark ersatzgeschwächten Elf antreten. Trotzdem versuchen wir weiter, die Saison mit Anstand zu Ende zu bringen“, sagt Remagens Trainer Alexander Pax. Kreuzbergs Coach Michael Theisen erklärt: „Wir haben jetzt noch zweimal die Gelegenheit, uns vor eigenem Publikum anständig zu verabschieden. Das wollen wir auch tun. Dafür bedarf es aber einer besseren Leistung als zuletzt im Derby gegen Ahrtal.“ ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 03.05.2019 | (8)

Westum/Löhndorf will Plaidts Feier sprengen

Kreisliga A Rhein/Ahr: Alemannia kann am Sonntag im Spitzenspiel vor eigenem Publikum den Titel perfekt machen
Picture
Im Heimspiel gegen die Sportfreunde Miesenheim (rot-schwarze Spielkleidung) wusste die SG Westum/Löhndorf, wo das Tor steht und gewann 2:0. Am Sonntag tritt der Tabellenzweite bei Spitzenreiter FC Alemannia Plaidt an und will dessen Meisterfeier um mindestens eine Woche verschieben. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. Am 24. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr kann Spitzenreiter FC Alemannia Plaidt im Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten SG Westum/Löhndorf vor eigenem Publikum die Meisterschaft perfekt machen.

FC Alemannia Plaidt - SG Westum/Löhndorf (So., 15.30 Uhr). Zum Abschluss des Spieltages kommt es am Plaidter Pommerhof zum Spitzenspiel zwischen dem FC Plaidt und der SG Westum. Die Hausherren können bereits mit einem Unentschieden die Meisterschaft unter Dach und Fach bringen. „Die Stimmung in der Mannschaft ist ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 01.05.2019 | (9)

Geduld zahlte sich aus

SG Westum/Löhndorf - Spfr Miesenheim 2:0 (0:0)
Die Samstagnachmittag Begegnung von Westum/Löhndorf gegen die Sportfreunde aus Miesenheim hätte für Plaidt schon die Meisterschaft bedeuten können. Dies wäre dann eingetreten, wenn die SG gegen die Gäste Punkte abgegeben hätten und Plaidt seinerseits in der Parallelpartie gegen Kruft gewonnen hätte. Nun, Plaidt hat gewonnen, die ersatzgeschwächte SG Westum/Löhndorf auch, also muss die Entscheidung vertagt werden.

Kurz nach dem Anpfiff, in der 6. Minute hatte Miesenheim bereits das 0:1 auf dem Fuß., doch der Flachschuß seitlich aus 7m wurde Beute des aufmerksamen Kevin Möhren, der rechtzeitig abtauchte. Danach tat sich längere Zeit wenig. Keine Mannschaft konnte entscheidende Vorteile herausspielen. Die Heimmannschaft agierte gefälliger, so dass sich das Match mehr in die Gästehälfte verlagerte, doch klare Einschussmöglichkeiten ergaben sich zunächst ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 29.04.2019 | (10)

Zweite Halbzeit war härter als der Junggesellenabschied

Kreisliga B Ahr: Grafschaft gewinnt turbulente Partie gegen Müllenbach – Kempenich nun klar auf Titelkurs – Lockerer Derbysieg für Ahrtal
Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr steht die SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld kurz vor der Meisterschaft. Die Elf um Spielertrainer Patrick Melcher hat bei der SG Oberahrtal/Barweiler deutlich mit 6:0 gewonnen und drei Spieltage vor Saisonende weiter sechs Zähler Vorsprung auf den FC Inter Sinzig.

Die Barbarossastädter setzte sich im Derby gegen die SG Westum/Löhndorf II knapp mit 1:0 durch. Der SV Kripp siegte im Ortsduell gegen den SV Remagen II mit 3:0. Das Nachbarschaftsduell in Schuld entschied die gastgebende SG Ahrtal Hönningen mit 6:0 gegen die SG Kreuzberg/Ahrbrück deutlich für sich. Eine turbulente Partie boten die Grafschafter SG und die DJK Müllenbach, in der neun Tore fielen. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 29.04.2019 | (11)

Westum patzt nicht – Plaidt muss Meisterfeier vertagen

Kreisliga A: Spitzenteams gewinnen – Ralph Seul geht zum SV Rheinland
Picture
Harter (Luft-)Kampf: Die SG Westum/Löhndorf (in Blau) musste sich ziemlich strecken, um den 2:0-Heimsieg gegen Miesenheim einzufahren. Damit ist die Meisterschaftsfrage noch nicht entschieden, sodass es für Verfolger Westum im Spitzenspiel am nächsten Wochenende bei Tabellenführer Plaidt noch um etwas geht. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. Am 23. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat Spitzenreiter FC Alemannia Plaidt die Kombinierten aus Kruft und Kretz geschlagen und steht kurz vor der Meisterschaft. Im Tabellenkeller konnte keine der letzten sechs Mannschaften punkten. Der SV Rheinland Mayen hat für die neue Saison einen alten Bekannten als Trainer verpflichtet.

SG Westum/Löhndorf - Sportfreunde Miesenheim 2:0 (0:0). Zwei späte Tore von Christian Morgenschweis (82.) und Lukas Nachtsheim (85.) haben der SG Westum einen Sieg über die Sportfreunde Miesenheim beschert, bei denen Sergen Akayoglu in der ersten Halbzeit mit einer Roten Karte vom Platz flog (41., grobes Foulspiel), beschert. Dadurch haben die Gastgeber zumindest die theoretische Chance auf die Meisterschaft am Leben gehalten. Die Gäste dagegen verpassten es, sich im Abstiegskampf Luft zu verschaffen. „Es war zunächst ein kampfbetontes und offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Nach dem Platzverweis waren wir spielbestimmend, weshalb der Sieg vollkommen in Ordnung geht“, analysierte Westums Trainer Rolf Seiler. „Bis zum berechtigten Platzverweis waren wir gut im Spiel und hatten drei klasse Torchancen. Ein individueller Fehler hat letztendlich das Spiel entschieden“, bedauerte Miesenheims Trainer Günter Kossmann. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 15.04.2019 | (12)

Primus schwächelt: Sinzig kommt Spitze bei Schnee näher

Kreisliga B Ahr: SG Kempenich verliert auch Gipfeltreffen mit Verfolger – Kreuzberg setzt sich im Kellerduell mit Walporzheim durch
Kreisgebiet. Der FC Inter Sinzig hat das Titelrennen in der Fußball-Kreisliga B Ahr tatsächlich noch einmal spannend gemacht. Die Barbarossastädter setzten sich im Spitzenspiel bei der SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld knapp mit 1:0 durch. Inter hat noch ein Spiel weniger auf dem Konto. Die nicht ausgetragene Partie gegen die SG Kreuzberg/Ahrbrück, die zu wenig Personal zur Verfügung hatten, muss noch gewertet werden.

Zu erwarten ist, dass die Punkte den Sinziger zugeschrieben werden. Dann hätte der FC Inter vier Spieltage vor Schluss nur noch sechs Zähler Rückstand auf die Kempenicher, die nun drei der letzten vier Begegnungen verloren haben.

Die SG Kreuzberg/Ahrbrück setzte sich im Kellerduell bei der SG Walporzheim/Bachem mit 2:0 durch. Müllenbach gewann das Derby gegen die SG Oberahrtal/Barweiler mit 3:0. Das ...

« jüngere Artikel    1    2    3    4    5    6    7    8    9    10  ...  » ältere Artikel    » alle Artikel    » zurück

 

    Fussball   Gymnastik   Biken   Gästebuch   Impressum   Datenschutz