News (Seite 7 von 61)

» Verein » Fussball | 22.10.2018 | (37)

Ortsbeirat stimmt geschlossen für Rasenplatzprojekt des TuS Löhndorf

Picture
Der Umbau in einen Rasenplatz wäre für Löhndorf und besonders für die fussballspielenden Kinder und Jugendlichen eine enorme Verbesserung der jetzigen, nicht mehr zeitgemäßen, Situation.

Bei der am Mittwoch, 17.10.2018, stattgefundenen Sitzung des Ortsbeirates stellte sich dieser einstimmig hinter das Vorhaben des TuS Löhndorf, den unzeitgemäßen und für viele Verletzungen verantwortlichen Hartplatz in Löhndorf in einen Rasenplatz umzubauen.
Der Vorsitzender des TuS, Reiner Ramacher, sowie TuS-Projektleiter Dieter Dismon verdeutlichten in ihrer Präsentation, wie sinnvoll sich ein Umbau im Hinblick auf Fördermittel, Finanzierung und vor allem des möglichen Recyclings der momentanen Asche-Deckschicht zum jetzigen Zeitpunkt darstellen würde.
Die ersten Hürden scheinen genommen, um dieses für den TuS und den Ort Löhndorf so enorm wichtige Vorhaben umsetzen zu können.

Thomas Fuchs, TuS Löhndorf


» Fussball » Junioren | 22.10.2018 | (38)

A1-Junioren - Bezirksliga: Mit zwei Torhütern zeitgleich gewonnen

A-Junioren nehmen drei Punkte von Kirchberg mit
TuS Kirchberg - JSG Bad Bodendorf 1:4 (0:2)

KIRCHBERG/BAD BODENDORF. Was machst Du als Trainer, wenn Du zwei gute spielstarke Keeper hast? Du lässt beide spielen. Geht nicht? Geht doch und wie! Die Bezirksliga A1-Junioren der JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf reiste personell stark gebeutelt in den Hunsrück nach Kirchberg. Etwas verunsichert nach der Ferienpause, dem Anschauungsunterricht im Freundschaftsspiel gegen die guten A-Junioren des Ahrweiler BC`s und der verdienten Pokalklatsche beim klassentieferen FC Alemannia Plaidt wollten die Jungs die Herbstreise mit Hin- und Rückticket von insgesamt 220 Kilometern nicht ohne Reiseandenken gestalten. Gut chauffiert von den Spielereltern, waren die Jungs erst mal begeistert von den oberligareifen Rahmenbedingungen mit einem wunderschönen ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 22.10.2018 | (39)

SG Kempenich trifft in der Grafschaft alle Neune

Kreisliga B Ahr: Kantersieg des Spitzenreiters – Müllenbach springt auf Platz zwei – Kreuzbergs Florian Jacobs glänzt mit Fünferpack
Kreisgebiet. In beeindruckender Manier hat sich die SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld an der Tabellenspitze der Kreisliga B Ahr weiter abgesetzt. Mit sage und schreibe 9:1 fegte die Mannschaft von Spielertrainer Patrick Melcher die Grafschafter SG von ihrem eigenen Platz. Verfolger FC Inter Sinzig kam bei der SG Oberahrtal/Barweiler nicht über ein 2:2 hinaus. Die SG Walporzheim/Bachem musste beim 1:2 gegen den neuen Tabellenzweiten DJK Müllenbach die ersten Heimpunkte abgeben. Florian Jacobs schürte für seine SG Kreuzberg/Ahrbrück einen Fünferpack beim 6:0 gegen den SV Remagen II. Der SC Bad Bodendorf siegte mit 3:0 im lokalen Kellerduell bei der SG Westum/Löhndorf II. Die SG Ahrtal schaffte in letzter Minute einen 3:2-Sieg über die SG Landskrone.

SG Westum/Löhndorf – SC Bad Bodendorf 0:3 (0:2). Ein Foul an der Schnittstelle Torauslinie/Strafraumeck an Driton Qygalla hatte einen Foulelfmeter zur Konsequenz, den Lulzim Neziri sicher verwandelte. Neziri war auch an Treffer zwei entscheidend beteiligt, als er eine Ecke auf den zweiten Pfosten zog, die Daniel Decker unglücklich ins eigene Netz bugsierte. Zu Beginn der zweiten Hälfte drängte Westum auf den Ausgleich, und ein Versuch von André Vilela wurde erst auf der Torlinie geklärt. Mit dem Schlusspfiff schaffte der SC noch das 3:0 per Konter. „Die erste Halbzeit hat für so ein Derby nicht ausgereicht, danach haben wir das ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 22.10.2018 | (40)

Niederlage zwischen Waffeln und Bratwurst

SG Westum/Löhndorf - FC Plaidt 2:3 (1:1)
Picture
Kevin Wagner zeigte trotz der Niederlage eine starke Leistung.

Bei idealen Witterungsbedingungen (trocken, 17° Celsius und Sonnenschein) stieg das Top-Spiel in der Kreisliga A Rhein-Ahr im Erlebnispark Westum mit seinem gemütlichen und einladenden Ambiente vor rund 210 Zuschauer-innen/Zuschauern. Mit dem FC Plaidt stellte sich der diesjährige Meisterschaftsfavorit schlechthin bei der SG WESTUM/LÖHNDORF vor. Die Gastgeber hatten sich einiges vorgenommen und setzten trotz einiger Ausfälle auf ihren Teamgeist sowie ihre Einsatzbereitschaft. Doch bereits der Start machte dem Unterfangen einen Strich durch die Rechnung, denn bereits nach einer Minute hieß es 0:1. Der erste Einwurf in der Nähe des SG-Strafraumes konnte nicht geklärt werden, so dass ein Plaidter Spieler aus 9m unbedrängt die Führung erzielen konnte. Die Seilerelf ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 22.10.2018 | (41)

Dezimierte Plaidter verpassen Westum erste Niederlage

Kreisliga A: Sieben-Tore-Spektakel in Kruft – SV Dernau gleicht Zwei-Tore-Rückstand spät aus – SG Hocheifel beendet ihre Durststrecke gegen Löf
Kreisgebiet. Am 11. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat der FC Alemannia Plaidt das Spitzenspiel bei der SG Westum/Löhndorf gewonnen. Zudem feierte die SG Hocheifel einen wichtigen Sieg gegen die SG Mosel Löf.

SG Westum/Löhndorf – FC Alemannia Plaidt 2:3 (1:1). Der FC Plaidt hat das Spitzenspiel beim bis dato ungeschlagenen Tabellenführer aus Westum verdient gewonnen und ist in der Tabelle bis auf vier Zähler an die Gastgeber herangerückt. Nach Toren von Plaidts Kapitän Markus Lenarz (2.) und Westums Marcel Ossendorf (21.) ging es mit einem Unentschieden in die Kabine. Im zweiten Spielabschnitt sorgte Marcel Birkner (54., Foulelfmeter, 58.) mit einem Doppelschlag für die Vorentscheidung. Zwar konnte der Tabellenführer in Person von Pascal May (80.) verkürzen, hatte aber im Anschluss kaum noch nennenswerte Tormöglichkeiten. „Wir sind durch die Ausfälle von Juri Pineker und Daniel Molitor noch enger zusammengerückt und haben ein sehr gutes Spiel gemacht“, sagte Plaidts Trainer Thomas Esch. Auf der anderen Seite meinte Westums Trainer Rolf Seiler: „Unter dem Strich ist das Ergebnis in Ordnung. Plaidt hat mehr investiert, und wir haben zu viele Fehler gemacht.“ ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 19.10.2018 | (42)

Wegweisender Spieltag

Unterschiedlicher könnten die Voraussetzungen für den kommenden Spieltag nicht sein. Während Westum/Löhndorfs "Elite" versucht, in ihrem Heimspiel gegen den FC Alemannia Plaidt den Vorsprung auf den Tabellenplatz 2 weiter auszubauen, kämpft die Reserve der SG WE/LÖ auf heimischem Terrain gegen den SC Bad Bodendorf um den Verbleib in der Kreisliga B.

Spannung, Emotionen und Kampf sind vorprogrammiert. Kommt vorbei und unterstützt eure "Blauen" in den beiden so wichtigen Heimspielen. Nur gemeinsam!

Freitag 19.10.2018, 19:30 Uhr - Sportplatz Löhndorf:
SG Westum/Löhndorf II - SC Bad Bodendorf I

Sonntag 21.10.2018, 14.30 Uhr - Erlebnispark Westum:
SG Westum Löhndorf I - FC Allemania Plaidt


Social Media Team SG Westum/Löhndorf



« jüngere Artikel    1    2    3    4    5    6    7    8    9    10  ...  » ältere Artikel    » alle Artikel    » zurück

 

    Fussball   Gymnastik   Biken   Gästebuch   Impressum   Datenschutz