News (Seite 8 von 61)

» Fussball » 2. Mannschaft | 19.10.2018 | (43)

Derby und Kellerduell: In Löhndorf geht's um viel

Kreisliga B Walporzheim will Heimnimbus wahren – Kempenich bei angeschlagener Grafschafter SG – Remagen brennt auf Wiedergutmachung

Picture

Kreisgebiet. Ein lokales Kellerduell eröffnet den Spieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr. Die SG Westum/Löhndorf II und der SC Bad Bodendorf wollen sich jeweils aus ihrer Misere befreien. Auch der SV Remagen II steckt im Tabellenkeller und hofft auf einen Heimsieg gegen die SG Kreuzberg/Ahrbrück, die schon am Mittwoch im Einsatz war (Siehe Bericht unten rechts). Tabellenführer SG Kempenich/Spessart reist zur Grafschafter SG, die noch immer einigen Formschwankungen unterliegt. Verfolger FC Inter Sinzig tritt bei der SG Oberahrtal/Barweiler an. Aufsteiger Heimersheim will die SG Ahrtal Hönningen distanzieren und die DJK Müllenbach sich mit einem Auswärtssieg ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 19.10.2018 | (44)

Plaidt kann wieder für mehr Spannung sorgen

Kreisliga A Alemannia will mit Sieg an Spitzenreiter Westum heranrücken – Oberzissen muss sich bei Kruft/Kretz behaupten
Kreisgebiet. Am elften Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr steht das Spitzenspiel zwischen der SG Westum/Löhndorf und dem FC Alemannia Plaidt im Vordergrund. Zudem treffen im Tabellenkeller die SG Hocheifel und die SG Mosel Löf aufeinander.

Picture

SG Westum/Löhndorf - FC Alemannia Plaidt (So., 14.30 Uhr). Auf dem Kunstrasenplatz in Westum trifft der ungeschlagene Spitzenreiter auf den Drittplatzierten aus Plaidt. Sieben Zähler trennen beide Mannschaften, allerdings haben die Gäste bislang ein Spiel weniger absolviert. Dementsprechend könnten die Gastgeber mit einem Sieg ein ordentliches Polster zwischen sich und die Gäste legen, während Plaidt mit einem Sieg den Kontakt zur Spitze wieder herstellen würde. „Mit Plaidt kommt immer ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 15.10.2018 | (45)

Vier Platzverweise bei denkwürdigem Derby in Kripp

Kreisliga B Ahr Remagen II verliert in Unterzahl – Inter gibt sich keine Blöße – Kempenich erzielt beim 3:2 alle Tore – Kreuzberg jubelt
Kreisgebiet. Dank eines Treffers in letzter Minute ist die SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld in der Fußball-Kreisliga B Ahr bei der SG Oberahrtal/Barweiler zu einem 3:2-Erfolg gekommen. Für die Kempenicher war es der achte Erfolg im neunten Spiel, die Mannschaft von Spielertrainer Patrick Melcher bleibt somit an der Tabellenspitze. Im Verfolgerduell zwischen der DJK Müllenbach und der Grafschafter SG setzte sich die DJK mit 2:1 durch. Das Lokalduell in Ahrbrück ging an die gastgebende SG Kreuzberg/Ahrbrück, die mit 2:0 die SG Ahrtal Hönningen bezwang. Die SG Landskrone Heimersheim kam beim 3:1 gegen die SG Walporzheim/Bachem zum zweiten Sieg binnen vier Tagen. Der FC Inter Sinzig gewann klar mit 5:0 bei der SG Westum/Löhndorf II. Der SV Kripp setzte gegen den SV Remagen II beim 4:1 seine Siegesserie fort.

FC Inter Sinzig - SG Westum/Löhndorf II 5:0 (0:0). Die Gäste hielten eine Halbzeit lang gut mit, musste dann aber dem Tempo Tribut zollen. Im zweiten Durchgang bestimmte Inter klar das Geschehen. Albert Buhler erzielte die Führung (50.), Okay Tahtaci legte nach (52.). Basel Aziza ließ einen lupenreinen Hattrick folgen (60., 88., 90.). „Wir wollten die Partie eigentlich verlegen. Trotzdem haben wir zumindest zu Beginn gut dagegengehalten. Leider wurde es dann doch noch deutlich“, ärgerte ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 15.10.2018 | (46)

Glücklich 3-fach gepunktet

Spfr Miesenheim - SG Westum/Löhndorf 1:2 (0:1)
Picture
Der SG WESTUM/LÖHNDORFER Stürmer Christian Morgenschweis avancierte mit seinen beiden Treffern, davon ein Traumtor, zum Matchwinner.

Ein mitgereister Anhang von ca. 60 Personen der insgesamt rund 100 Zuschauer-innen/Zuschauer machten den Sportplatz in Miesenheim zu einer Heimspielarena. Die Gastgeber waren der erwartet schwere Gegner, zumal die SG WESTUM/LÖHNDORF erneut auf eine Vielzahl von Spielern verzichten musste. In den ersten 20 Minuten erwischten die Kombinierten zwar den besseren Start, doch es sprangen lediglich eine Ecke und zwei ungefährliche Strafraumsituationen dabei heraus. In der 18. Minute kamen die Gastgeber zu ihrem ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 15.10.2018 | (47)

Andernach und Dernau sorgen für ein Spektakel

Kreisliga A Westum/Löhndorf müht sich zu Sieg in Miesenheim – Krise bei SG Hocheifel hält an
Kreisgebiet. Am zehnten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben die SG 99 Andernach II und der SV Dernau für ein Spektakel gesorgt.

Sportfreunde Miesenheim - SG Westum/Löhndorf 1:2 (0:1). Christian Morgenschweis hat dem Tabellenführer aus Westum und Löhndorf den nächsten Sieg beschert. Beim Gastspiel in Miesenheim traf der Torjäger zunächst zur Führung (26.) und markierte in der Schlussphase nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich von Marc Müller (65.) den Siegtreffer (87.). Dadurch haben die Gäste ihren Vorsprung an der Tabellenspitze ausgebaut, während die Hausherren trotz einer ansprechenden Leistung bei zehn Zählern ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 12.10.2018 | (48)

Kreuzberg/Ahrbrück freut sich auf den Saisonhöhepunkt

Kreisliga B Ahr Am Wochenende gibt's gleich drei Derbys – Für die Grafschafter geht's nach dem Verfolgerduell in Müllenbach aufs Oktoberfest
Kreisgebiet. Seit Spieltag neun in der Vorwoche scheint die Rollenverteilung in der Fußball-Kreisliga B Ahr klar. Die SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld ist die Mannschaft, die es zu schlagen gilt. Der Titelfavorit hat nun Heimrecht gegen eine strauchelnde SG Oberahrtal/Barweiler. Die SG Kreuzberg/Ahrbrück empfängt am Freitag zum Lokalschlager die SG Ahrtal Hönningen.
Die Grafschafter SG will sich im oberen Drittel festsetzen und bei der DJK Müllenbach im Verfolgerduell die Serie an erfolgreichen Auswärtsspielen fortsetzen. Die SG Landskrone Heimersheim erwartet eine auswärts noch punktlose SG Walporzheim/Bachem. Inter Sinzig will sich gegen Schlusslicht Westum/Löhndorf II rehabilitieren. Kripp möchte seine Siegesserie auch im Lokalduell gegen den SV Remagen II fortführen.

FC Inter Sinzig - SG Westum/Löhndorf II (So., 14.30 Uhr). Im Nachbarschaftsduell will Inter die Favoritenrolle annehmen und ausfüllen. „Wir spielen offensiv, und ich erwarte einen Sieg. Wir wollen nach der Niederlage im Spitzenspiel unsere Ambitionen wieder untermauern“, stellt Inter-Coach Dennis Karpp klar. ...

« jüngere Artikel    1    2    3    4    5    6    7    8    9    10  ...  » ältere Artikel    » alle Artikel    » zurück

 

    Fussball   Gymnastik   Biken   Gästebuch   Impressum   Datenschutz