Alle News

» Verein » Fussball | 12.11.2019 | (1)

Qualifizierungsmaßnahme bei der SG Westum-Löhndorf

14 Jugendtrainer der SG erfolgreich ausgebildet
Picture

Westum. Mit großem Erfolg endete am vergangenen Wochenende eine weitere Qualifizierungsmaßnahme für Jugendtrainer auf dem Sportplatzgelände des SV Westum. Bereits im vergangenen Jahr führte der Lehrstab des Fußballverbandes Rheinland in Westum einen Basislehrgang für Jugendtrainer durch. Die Teilnahme an dieser Maßnahme war die Voraussetzung für den nunmehr durchgeführten Lehrgang „Teamleiter Kinder“. In der insgesamt 40 Lehreinheiten umfassenden Fortbildung wurde in Theorie und Praxis die Durchführung von altersgerechtem Training für Kinder vermittelt. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 11.11.2019 | (2)

Happy End nach intensivem Spiel

SG Westum/Löhndorf - SV Blau-Gelb Dernau 2:1 (2:0)
Die mittwochabendliche vorgezogene Partie SG Westum/Löhndorf – SV Dernau verfolgten im Erlebnispark bei regnerischem und kühlem Wetter rund 70 Zuschauerinnen/Zuschauer. Die Partie entsprach den Vorankündigungen in Sachen Tempo und Intensität. Die Gäste erwischten den besseren Start und kamen in der 9. Minute aus ca. 12m zu ihrem ersten aussichtsreichen Torschuss, doch Keeper Florian Wahl war schnell genug unten und hielt. Danach übernahmen die Kombinierten mehr und mehr das Geschehen. Bei einem Zuspiel durch die Schnittstelle der Abwehr konnte Christian Morgenschweis nur elfmeterreif gefoult werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Carsten Ritterrath in der 17. Minute sicher zur 1:0 Führung. Obwohl Westum/Löhndorf ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 03.11.2019 | (3)

Bitteres Remis

SG Andernach 99 II - Westum/Löhndorf 0:0
In der freitagabendlichen Begegnung musste die SG Westum/Löhndorf bei der SG Andernach II antreten. In den letzten beiden Spielzeiten hatte man dort immer deutlich das Nachsehen. Das sollte heuer nicht passieren. Entsprechend aufmerksam ging man in die Partie und versuchte die Angriffsbemühungen der Bäckerjungen zu unterbinden. Dennoch gab Andernach nach 3 Minuten den ersten Torschuss ab, der für den gut aufgelegten Florian Wahl keine Probleme darstellte. Danach übernahm die Gäste-SG mehr und mehr das Ruder. In der Folge tauchte die Seiler-Elf zwar des Öfteren, aber noch nicht zwingend im Strafraum der Heimmannschaft auf. Die mitgereisten Zuschauer/innen sahen in der ersten halben Stunde ein ausgeglichenes Spiel mit Feldvorteilen für die Gastmannschaft. Westum/Löhndorf machte allen klar, dass die Partie nicht wie in den vergangenen zwei Jahren verlaufen würde. Der Einsatz, die Laufbereitschaft, ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 28.10.2019 | (4)

Gönnersdorf schafft Bemerkenswertes – aber keinen Sieg

Kreisliga B Ahr: Zwei Tore gegen Tabellenführer Landskrone reichen nicht – Lokalduell in Kripp entscheidet sich drei Minuten vor Schluss
Kreisgebiet. Fünf Heimsiege, einen Auswärtserfolg und ein abgesagtes Spiel hat der elfte Spieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr gebracht. Spitzenreiter SG Landskrone Heimersheim holte sich dabei den Sieg in der Fremde beim 4:2 über Schlusslicht SG Gönnersdorf-Brohl. Die SG Walporzheim/Bachem bezwang die SG Kreuzberg/Ahrbrück klar mit 4:0. Der SV Kripp setzte sich dank eines späten Treffers im Lokalduell mit dem SV Oedingen durch. Bad Bodendorf schickte die DJK Müllenbach mit 3:0 nach Hause. Der SV Remagen unterlag bei der Grafschafter SG mit 1:3, und die SG Westum/Löhndorf siegte mit 3:2 gegen die SG Oberahrtal/Barweiler. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 28.10.2019 | (5)

Gerechtes Remis im Spitzenspiel

SG Westum/Löhndorf kam gegen Ettringen nicht über ein 0:0 hinaus
Am 11. Spieltag der Kreisliga A kam es am vergangenen Sonntag im Erlebnispark zum Duell des Spitzenreiters SG Westum/Löhndorf gegen die drittplatzierte SG Ettringen/St.Johann. Die Gastgeber fanden besser ins Spiel und verbuchten in der zweiten Minute die erste Torchance, als ein zu unplatzierter Schuss von Marcel Ossendorf vom Ettringer Keeper Höfker gehalten werden konnte. In der Folgezeit konnten die Einheimischen mehr Ballbesitz und Spielanteile für sich verbuchen, jedoch verstanden es die Gäste, durch konzentrierte Abwehrarbeit zunächst keine weiteren Chancen zuzulassen. Zudem schlichen sich bei der Truppe von Trainer Rolf Seiler einige unnötige Fehlpässe und Ballverluste ein, die manche zunächst ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 28.10.2019 | (6)

SG Bad Breisig kommt böse unter die Räder

Kreisliga A: Oberzissen erklimmt wieder Spitze – Glücklicher Sieg für Dernau
Kreisgebiet. Am 11. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat der SV Oberzissen die Tabellenführung übernommen. Während das Topspiel zwischen der SG Westum/Löhndorf und der SG Ettringen/St. Johann mit einem torlosen Remis endete, legte Fortuna Kottenheim bei der SG Hocheifel ein spektakuläres Comeback hin.

SG Westum/Löhndorf – SG Ettringen/St. Johann 0:0. Das Topspiel zwischen der SG Westum und der SG Ettringen endete ohne Tore. Dadurch fielen die Gastgeber in der Tabelle auf Rang zwei zurück, liegen aber nur einen Zähler hinter dem SV Oberzissen. Die Gäste folgen auf Rang drei mit drei ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 21.10.2019 | (7)

Ping-Pong-Tor bringt Westum II um die Tabellenspitze

Kreisliga B Ahr: Franken sorgt für Überraschung des Tages – Landskrone erweist sich als wasserfest und übernimmt wieder Rang eins
Picture
Die SG Westum/Löhndorf II (graue Trikots) hat nach dem 1:2 bei der SG Franken (weiße Hosen) die Tabellenführung gleich wieder an die SG Landskrone Heimersheim abgeben müssen. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr hat sich die SG Landskrone Heimersheim die Tabellenspitze nach nur einer Woche zurückgeholt. Die Heimersheimer bezwangen die SG Ahrtal mit 2:0. Möglich machte die Rückkehr auf Platz eins der erste Patzer der SG Westum/Löhndorf II, die im Derby bei der SG Franken/Königsfeld/Koisdorf mit 1:2 unterlag. Der SV Kripp schob sich auf Platz zwei dank eines 3:1-Siegs beim SV Remagen. Die SG Kreuzberg/Ahrbrück setzte sich mit 2:1 gegen den SC Bad Bodendorf durch. Die SG Walporzheim/Bachem bejubelte nach fünf Pleiten in Serie ein 3:0 beim SV Oedingen. Die SG Oberahrtal/Barweiler überraschte die Grafschafter SG und schaffte beim 3:2 den zweiten Sieg nach Gang. Die Partie der DJK Müllenbach gegen die SG Gönnersdorf-Brohl musste abgesagt werden.

SG Franken/Königsfeld/Koisdorf - SG Westum/Löhndorf II 2:1 (1:0). Passend zur Koisdorfer Kirmes haben die Gastgeber für die Überraschung ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 21.10.2019 | (8)

SG Westum/Löhndorf verteidigt Tabellenführung

Souveräner 4:1 Sieg beim TuS Kottenheim
Am 10. Spieltag der Kreisliga A war die SG Westum/Löhndorf am vergangenen Samstag beim Bezirksligaabsteiger TuS Kottenheim zu Gast. Im Kottenheimer Waldstadion waren die Hausherren zunächst die tonangebende Mannschaft und belohnten sich bereits in der dritten Minute mit der frühen Führung durch Niklas Til Wintrich, der mit einem Schuss ins Toreck Keeper Florian Wahl keine Chance ließ. In der zehnten Minute waren die Gastgeber abermals am Zuge, als Keeper Wahl einen zu unplatzierten Schuss von Lennart Wintrich entschärfen konnte.

Mit zunehmender Spieldauer fanden die Kombinierten besser ins Spiel und verbuchten mittels eines Kopfballs von Christian Fuchs über das Tor nach vorangegangener Ecke von Roderik Speich die erste Torchance. Den verdienten Ausgleich konnten die mitgereisten Gästeanhänger in der 16. Minute bejubeln, als nach einem Schuss von Kevin Wagner der auffällig agierende Tom Weber sich des Balles bemächtigte und diesen aus kurzer Distanz ins Tor beförderte.

...

» Fussball » 1. Mannschaft | 21.10.2019 | (9)

Miesenheim gewinnt gegen ABC mit Porca und Co.

Kreisliga A Rhein/Ahr: Kempenich besiegt den Mitaufsteiger SCC Saffig
Kreisgebiet. Am 10. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben sich die Spitzenteams allesamt schadlos gehalten. Dem SV Oberzissen gelang ein Kantersieg über die SG Hocheifel, die SG Westum/Löhndorf setzte sich bei Fortuna Kottenheim durch. Im Anschluss an das 1:4 trat Kottenheims Trainer Peter Wünsch zurück. Die meisten Tore fielen auf dem Eicher Horeb.

TuS Fortuna Kottenheim – SG Westum/Löhndorf 1:4 (1:3). Paukenschlag in Kottenheim: Nach der Niederlage gegen den Spitzenreiter ist Trainer Peter Wünsch zurückgetreten. „Ich habe mich unter welchen Umständen auch immer dazu entschieden, zurückzutreten. Der Mannschaft und dem Verein wünsche ich alles Gute“, kommentierte Wünsch. „Das ist schade, da Peter sich von Beginn an sehr engagiert hat. Leider hatte er schwierige Voraussetzungen, da selten die gesamte Mannschaft zur Verfügung stand“, sagte Kottenheims Sportlicher Leiter Sebastian Brzoska. Die Gäste bleiben ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 14.10.2019 | (10)

Packendes Topspiel in Westum sorgt für Gesprächsstoff

Kreisliga B Ahr: Spitze rückt zusammen – Landskrone gibt Tabellenführung ab – Oberahrtal feiert ersten Saisonsieg – Müllenbach patzt
Kreisgebiet. Nach Spieltag neun ist man in der Fußball-Kreisliga B Ahr enger zusammengerückt. Die SG Landskrone Heimersheim musste die Tabellenführung an die SG Westum/Löhndorf II abgeben, nachdem sie im direkten Duell mit 0:1 unterlag. Auch die zweitplatzierte DJK Müllenbach patzte beim 1:2 bei der SG Ahrtal Dümpelfeld. Der SV Kripp schloss zum Spitzentrio auf durch einen 3:2-Erfolg bei der Grafschafter SG. Auch der SC Bad Bodendorf bleibt durch ein 3:0 gegen ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 14.10.2019 | (11)

1:0 Sieg gegen Oberzissen brachte erneute Tabellenführung

Im Topspiel der Kreisliga A empfing die SG Westum/Löhndorf als Tabellenzweiter am vergangenen Sonntag bei bestem Fußballwetter und ansehnlicher Kulisse den SV Oberzissen, der als Tabellenführer in den Erlebnispark reiste. In einem unterhaltsamen und spannenden Match gelang es den Kombinierten, bereits die erste Torchance in der dritten Minute in einen zählbaren Erfolg umzuwandeln, als im Anschluss an einen von Christian Fuchs getretenen Freistoß Christian Morgenschweis im Strafraum an den Ball gelangte und diesen unhaltbar für den Oberzissener Keeper Theisen halbhoch in die rechte Torecke schoss.

In der Folgezeit erwiesen sich allerdings die Gäste aus dem Brohltal als die spielerisch stärkere und reifere Mannschaft mit der Mehrzahl an Torchancen und Spielanteilen. In der achten Minute wurde es für die Gastgeber zum ersten Mal gefährlich, als ein Schuss aus ca. 25 Metern rechts am Tor vorbeirauschte. Nur zwei Minuten später konnte der SV Oberzissen die nächsten Torchancen verbuchen, als es der Abwehr der Kombinierten nach mehreren gefährlichen Szenen im eigenen Strafraum letztendlich gelang, den Ball im Toraus zu platzieren. Im Anschluss an den folgenden Eckstoß sahen die Zuschauer die nächste Gästechance durch Mike Bach, der wiederum auf Kosten eines Eckballes in letzter Sekunde am Torabschluss gehindert werden konnte. Nach dieser abermaligen Standardsituation gelangten die Brohltaler zu ihrer nächsten Tormöglichkeit, als ein Schuss von Sebastian Friedsam das Gehäuse der Kombinierten knapp verfehlte. Den Ausgangspunkt für die bis dahin größte Tormöglichkeit des Spieles stellte in der 14. Minute ein genau getimter Pass von Mike Bach auf Gästestürmer Patrick Adams dar, der daraufhin alleine auf den gegnerischen Kasten zulief und am herauseilenden und gut reagierenden Westumer Keeper Florian Wahl scheiterte. Zwei Minuten später meldeten sich die Kombinierten mittels eines von Julian Schmitz getretenen Freistoßes zurück, der von der gegnerischen Mauer abgefälscht und daraufhin unbeabsichtigt vom eigenen Mitspieler Tim Palm entschärft wurde. In der 20. Minute beförderte Christian Morgenschweis mit einem schönen Heber den Ball zum vermeintlichen 2:0 ins Gästetor, jedoch wurde dem Treffer von Schiedsrichter Müller aufgrund einer vorangegangenen Abseitsstellung die Anerkennung verweigert. Sieben Minuten später stand der SV Oberzissen kurz vor dem Ausgleich, jedoch konnte im Anschluss an eine Ecke ein Kopfball eines Gästeakteurs von Roderik Speich auf der eigenen Torlinie entschärft werden.

...

» Fussball » 1. Mannschaft | 14.10.2019 | (12)

Westum holt sich Tabellenführung wieder zurück

Kreisliga A: Oberzissen verliert Topduell – Dernau beendet Durststrecke – Saffigs Serie ist gerissen
Picture
Duell auf hohem Niveau: Durch das 1:0 im Spitzenspiel vor 490 Zuschauern gegen Oberzissen (links Tim Palm) hat die SG Westum/Löhndorf (rechts Kapitän Tobias Dahm) wieder die Tabellenspitze erklommen. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. Am neunten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat die SG Westum/Löhndorf im Spitzenspiel den SV Oberzissen geschlagen und ist an die Tabellenspitze zurückkehrt. Ein Befreiungsschlag gelang derweil dem SV Dernau und den Sportfreunden Miesenheim.

SG Westum/Löhndorf - SV Oberzissen 1:0 (1:0). Westum hat sich mit dem Erfolg die Tabellenführung zurückerobert. Den einzigen Treffer des ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 13.10.2019 | (13)

Neue Trikots und Sporttaschen für die Fußballer der SG Westum/Löhndorf I

Picture
Picture
Fotos: Webseite SV Westum

Die 1. Mannschaft der SG Westum/Löhndorf erhielt vor geraumer Zeit gleich zwei Sätze neuer Trikotagen (einmal in blau und einmal in rot) sowie dazu passende Sporttaschen. Großzügiger Spender war die LVM Versicherungsagentur – Markus Menzen aus Sinzig - . Eine der größten Erstversicherungsgruppen Deutschlands mit soliden Produkten und einem guten Preis-Leistungsverhältnis honoriert mit der Zuwendung die begeisternden sportlichen Leistungen des Westum/Löhndorfer Seniorenfußballs. Mit dem neuen, modernen Fußballdress werden im Laufe der Saison in der nahen und fernen Umgebung rund 30 Spiele absolviert. Ähnlich wie das weithin bekannte Versicherungsunternehmen strahlt auch die Mannschaft Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit, Einsatz und Dynamik aus, so dass Sponsor und Werbeträger gut zueinander passen. Die beiden Vereinsvorstände des SV Westum und des TUS Löhndorf sowie die Spieler der SG WESTUM/LÖHNDORF I danken ganz herzlich für die zu Teil gewordene Unterstützung.

Picture
Gerhard Steffes, Pressewart SV Westum


» Fussball » 1. Mannschaft | 07.10.2019 | (14)

SG Westum/Löhndorf erkämpfte ein 1:1 in Kempenich durch Tor in der Nachspielzeit

Am achten Spieltag der Kreisliga A gastierte die SG Westum/Löhndorf am vergangenen Samstag beim Aufsteiger SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld. Gegen die auf heimischem Naturrasen noch unbesiegten Gastgeber konnte die Mannschaft von Trainer Rolf Seiler zunächst mehr Spielanteile für sich verbuche und in der siebten Minute durch einen Schuss von Carsten Ritterath, der links das Tor verfehlte, erstmalig gefährlich werden. Auch die zweite Tormöglichkeit ging auf das Konto der Gäste, als in der 14. Minute Kevin Wagner einen Schuss nur knapp neben den rechten Torpfosten setzte.

Mit zunehmender Spieldauer schlichen sich jedoch auf dem schwer bespielbaren Rasen bei den Kombinierten aus Westum/Löhndorf einige Ungenauigkeiten ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 03.10.2019 | (15)

Vierter Sieg in Folge bescherte die Tabellenführung

Westum/Löhndorf gewann 2:0 bei der SG Hocheifel
Im Nachholspiel der Kreisliga A gastierte die SG Westum/Löhndorf am Vorabend des Einheitstages auf ungewohntem Geläuf in Adenau bei der SG Hocheifel. Da der Rasenplatz des Eifelstadions über kein Flutlicht verfügt, wurde die Partie auf dem benachbarten Hartplatz ausgetragen.

Die in unveränderter Startformation zur Vorwoche agierenden Gäste fanden gut in die Partie und hatten in der achten Minute durch Christian Fuchs die erste Torchance, der nach vorangegangenem Ballgewinn und Doppelpass mit Tim Palm mit einem trockenen Schuss knapp das Tor verfehlte. Bereits die zweite ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 30.09.2019 | (16)

Kreisliga A Rhein-Ahr: Imponierende Vorstellung

SG Westum/Löhndorf - Spfr Miesenheim 3:0 (2:0)
Am 6. Tag des diesjährigen Herbstes empfing die SG Westum/Löhndorf am vergangenen Samstag vor rund 110 Zuschauern bei schönem Wetter den punktgleichen Tabellennachbarn aus Miesenheim. Das Publikum sollte Zeuge einer der besten SG-Partien der jüngeren Vergangenheit werden. Wie schon gegen Mayen und Eich ähnelte auch heuer die Angriffstaktrate der Seiler-Elf dem Stakkato, mit dem einst auf römischen Galeeren zur Rammgeschwindigkeit getrommelt wurde. Von Beginn an übernahm die Heimmannschaft das Kommando. Hochkonzentriert, einsatz- und lauffreudig ließ man die Gäste nicht ins Spiel kommen. Die Kombinierten kombinierten dabei schnell und variabel. Mal wurden lange Bälle gespielt, mal sahen ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 23.09.2019 | (17)

Foulelfmeter entscheidet Spitzenspiel in Heimersheim

Kreisliga B Ahr: Grafschaft verliert knapp – Remagen und Ahrtal hadern mit Remis – Gönnersdorf freut sich über den ersten Punkt
Kreisgebiet. Die SG Landskrone Heimersheim hat am sechsten Spieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr die Tabellenführung verteidigt. Im Topspiel setzte sich die Elf von Trainer Michael Radermacher mit 1:0 gegen die Grafschafter SG durch und bleibt verlustpunktfrei. Freude gab es auch bei der SG Gönnersdorf-Brohl, die sich beim SV Kripp in der torlosen Partie den ersten Punkt sicherte. Auch der SV Remagen und die SG Ahrtal Dümpelfeld spielten remis (2:2). Die DJK Müllenbach bestätigte Platz zwei mit einem 3:2-Erfolg über die SG Franken/Königsfeld/ Koisdorf. Im Verfolgerduell zwischen der SG Walporzheim/Bachem und dem SC Bad Bodendorf setzte sich der SC mit 4:2 durch. Die SG Kreuzberg/Ahrbrück behielt die Oberhand beim 2:0 gegen die SG Oberahrtal/Barweiler. Auch die SG Westum/Löhndorf II bleibt ungeschlagen. Bei Aufsteiger SV Oedingen landete die A-Klassen-Reserve ein 3:0-Auswärtssieg. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 23.09.2019 | (18)

Drei Tore kurz vor der Pause bildeten den Grundstein für den Sieg

Eine Woche nach dem historischen 20:0 Sieg gegen Rheinland Mayen gastierte die SG Westum/Löhndorf im Meisterschaftsspiel der Kreisliga A bei der SG Eich/Nickenich/Kell. Auf dem Eicher Horeb sahen die Zuschauer eine ereignisreiche Partie, die die Mannschaft von Trainer Rolf Seiler mit 7:3 für sich entscheiden konnte.

Bereits in der zweiten Minute hatten die Kombinierten aus Westum und Löhndorf die erste Chance, als Tim Palm aus kurzer Distanz am gut reagierenden Eicher Keeper scheiterte. Dieser war jedoch eine Minute später chanchenlos, als nach einem schönen Pass von Christian Fuchs wiederum Tim Palm nach vorangegangener gekonnter Ballannahme alleine vor dem Eicher Tor auftauchte und das 1:0 erzielte. In der Folgezeit entwickelte sich ein unterhaltsames ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 23.09.2019 | (19)

Oberzissen setzt sich an der Spitze von Ettringen ab

Kreisliga A: Tabellenführer gewinnt Topduell – Westum sorgt wieder für ein Torspektakel – Zweiter Sieg für Kempenich – Gerguri punktlos bei Einstand
Kreisgebiet. Am sechsten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat der SV Oberzissen das Spitzenspiel gegen die SG Ettringen/St. Johann gewonnen. Im Tabellenkeller holten der SV Rheinland Mayen und die SG Hocheifel jeweils den ersten Punkt – und zwar gegeneinander.

SG Eich/Nickenich/Kell - SG Westum/Löhndorf 3:7 (1:4). Westum hat für das nächste Torspektakel gesorgt. Eine Woche nach dem 20:0-Sieg gegen den SV Rheinland Mayen gewann die Elf von Trainer Rolf Seiler nun mit 7:3 auf dem Eicher Horeb. Ausschlaggebend für den Sieg der Gäste waren drei Tore innerhalb von vier Minuten direkt vor der Pause. „Ich kann mir nicht erklären, was vor der Pause passiert ist. Wir waren eigentlich richtig gut im Spiel und hätten zu diesem Zeitpunkt selbst führen müssen“, meinte Eichs Trainer Markus Hilbig. „Das Spiel hätte sicherlich auch 15:15 ausgehen können. Es war eine verrückte Partie, in der die beiden Torhüter trotz der vielen Tore die besten Akteure waren. Vor dem 1:2 hätten wir auch in Rückstand liegen können“, fasste Seiler zusammen. Torfolge: 0:1 Tim Palm (3.), 1:1 Tobias Elzer (25.), 1:2 Tim Palm (44.), 1:3 Christian Fuchs (45.+1), 1:4 Julian Schmitz (45.+2), 1:5 Christian Morgenschweis (51.), 2:5 Maximilian Hilt (69.), 3:5 Richard Hipke (73.), 3:6, 3:7 Tom Weber (76., 82.).

Spfr Miesenheim - SV Dernau 2:1 (1:1). Miesenheim hat den dritten Saisonsieg eingefahren. Die Führung der Gastgeber durch Denis ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 20.09.2019 | (20)

Grafschaft geht gehandicapt ins Topspiel

Fußball-Kreisliga B Ahr: Der Tabellendritte tritt bei Spitzenreiter SG Landskrone an – Bad Bodendorf muss Abschied nehmen
Kreisgebiet. Die SG Landskrone Heimersheim hat die Spitze der Fußball-Kreisliga B Ahr erklommen und muss die Position gleich gegen Verfolger Grafschafter SG behaupten. Die DJK Müllenbach empfängt nach der ersten Saisonniederlage die SG Franken/Königsfeld/Koisdorf. Aufsteiger SV Oedingen hat am Freitagabend die unbezwungene SG Westum/Löhndorf II zu Gast. Auf dem Kreuzberger Hartplatz wird die SG Oberahrtal/Barweiler begrüßt. Der SC Bad Bodendorf muss zum Verfolgerduell zur SG Walporzheim/Bachem. Der SV Kripp will gegen Schlusslicht SG Gönnersdorf-Brohl den ersten Heimsieg landen. Und Absteiger SV Remagen empfängt den alten A-Klassenkonkurrenten SG Ahrtal Dümpelfeld.

SV Oedingen - SG Westum/Löhndorf II (Fr., 19.30 Uhr). Bei den Hausherren erwartet Trainer Udo Hartzheim eine Reaktion. „Unsere Leistung bei Oberahrtal war sehr schwach. Glücklicherweise konnten wir noch einen Punkt mitnehmen. Wir müssen uns steigern, aber auch mit einer Erkältungswelle umgehen.“ Die Gäste sind neben Spitzenreiter Heimersheim das einzig noch ungeschlagene Team mit zwei Siegen und drei Remis. „Gern würden wir auch mal wieder einen Dreier mitnehmen. Auswärts fällt es uns aber immer schwerer, dazu auf Rasen, was wir nicht gewohnt sind. Trotzdem sind wir leicht favorisiert“, meint der Westumer Trainer Dave Kürbis.

SG Kreuzberg/Ahrbrück - SG Oberahrtal/Barweiler (Fr., 20 Uhr). „In Kreuzberg erwartet man immer einen heißen Tanz. Aber im letzten Jahr haben wir dort gewonnen. Wir lechzen nach dem ersten Sieg und wollen viel Leidenschaft und Kampf einbringen“, berichtet der Oberahrtaler Spielertrainer Fabian Hideg. Kreuzbergs Coach Michael Theisen will nachlegen: „Wir haben den ersten Sieg eingefahren und wollen darauf aufbauen. Der Kader füllt sich immer mehr. 23 von 25 Spielern stehen zur Verfügung. Ich habe die Qual der Wahl.“

SG Walporzheim/Bachem - SC Bad Bodendorf (Sa., 17 Uhr). „Das wird ein echter Prüfstein für die junge Mannschaft“, prophezeit Walporzheims Trainer Thomas Meyer. „Bad Bodendorf ist sehr spielstark. Wir müssen versuchen, mit Kampf und unserer Geschwindigkeit dagegenzuhalten.“ Die längerfristig verletzten Nico Mies und Adnan Gerguri müssen sich noch in Geduld üben, während Joel Waldecker wieder das Training aufnehmen konnte. Bei den Gästen heißt es Abschied nehmen. Marcel Jonas, in dieser Spielzeit in jedem Spiel über die volle Distanz im Einsatz, zieht es berufsbedingt in den Süden Deutschlands. „Menschlich und sportlich ist das für uns ein herber Verlust. Aber wir wünschen ihm natürlich nur das Beste auf seinem Weg“, betont SC-Trainer Elmar Schäfer. Auch Fabian Liedke und André Suckow fehlen den Gästen. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 18.09.2019 | (21)

Nach Zehnerpack: TP17 neben Ribery und Robben

Picture
Palms Trikot befindet sich in exquisiter Gesellschaft: "Es hängt jetzt neben den Trikots von Franck Ribéry und Arjen Robben" Foto:privat

Davon träumt jeder Amateurfußballer! In der Kreisliga A Rhein/Ahr traf Angreifer Tim Palm beim 20:0 der SG Westum/Löhndorf gegen Rheinland Mayen zehnmal und katapultierte sich auf Platz eins der Torjägerliste (elf Treffer). Im FUSSBALL.DE-Interview spricht der 29-Jährige, der im Berufsleben auf dem Ordnungsamt arbeitet, über den höchsten Sieg der Vereinsgeschichte und seinen Spitznamen.

FUSSBALL.DE: Haben Sie schon einmal so viele Tore in einem Spiel erzielt oder einen zweistelligen Sieg eingefahren, Herr Palm?
Tim Palm: Meine Höchstmarke im Seniorenbereich lag zuvor bei vier Treffern. Vor sechs Jahren hatten wir mal 10:1 gegen SG Eintracht Mendig gewonnen. Allerdings konnte ich damals nur zwei Tore beisteuern. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 16.09.2019 | (22)

SG Westum/Löhndorf deklassiert Rheinland Mayen

Tim Palm trägt zehn Treffer zum 20:0 Sieg bei
Picture
Foto: Webseite SV Westum

Wer am Sonntagnachmittag bei bestem Fußballwetter den Weg in den Westumer Erlebnispark gefunden hatte, wurde Zeuge eines ereignisreichen Spieles der Kreisliga A, in dem sich die Kombinierten aus Westum und Löhndorf gegen eine äußerst schwache Mannschaft von Rheinland Mayen mit sage und schreibe 20:0 durchsetzten.

Von Beginn an war die SG Westum/Löhndorf dem Gast aus der Eifel in allen Belangen überlegen und es entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor. Bereits in der dritten Spielminute erzielte Tim Palm nach guter Vorlage von Roderik Speich das 1:0. Sieben Minuten später war es erneut Tim Palm, der eine Hereingabe von Nico Schunk zum 2:0 vollendete. In den Folgeminuten blieben hochkarätige Chancen von Christian Fuchs und abermals Tim Palm ungenutzt, bis letztgenannter in der 16. Minute nach wiederholter Vorlage von Roderik Speich und einem kapitalen Fehler des Mayener Torhüters das Spielgerät zum 3:0 über die Torlinie drückte.

...

» Fussball » 1. Mannschaft | 16.09.2019 | (23)

Westum/Löhndorf besiegt Rheinland Mayen 20:0

Kreisliga A: SG Hocheifel rutscht mit dem 0:2 immer tiefer in die Krise
Picture
So etwas erlebt ein Kreisligastürmer nicht alle Tage: Tim Palm erzielte beim 20:0-Sieg der SG Westum/Löhndorf gegen den SV Rheinland Mayen zehn Tore. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. Während sich Tabellenführer SV Oberzissen am fünften Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr keine Blöße gab, feierte die SG Eich/Nickenich/Kell einen Comeback-Sieg beim SV Dernau. In Westum kam es derweil zu einem spektakulären Ergebnis.

SG Westum/Löhndorf - SV Rheinland Mayen 20:0 (6:0). Einen in dieser Höhe eigentlich unvorstellbaren Kantersieg fuhr die SG Westum über den SV Rheinland Mayen ein. Von den insgesamt 20 Toren gingen alleine die ersten sieben Treffer und insgesamt zehn Tore auf das Konto von Tim Palm. Zudem scheiterten die Gäste kurz nach der Pause vom Elfmeterpunkt (49.). „Ich muss Mayen Respekt zollen, sie haben sich als fairer Verlierer gezeigt und sind auch untereinander ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 15.09.2019 | (24)

Heimersheim gewinnt Topspiel gegen Müllenbach

Kreisliga B Ahr: SG Landskrone siegt 6:0 – Grafschafter SG setzt sich im Verfolgerduell mit dem SC Bad Bodendorf durch
Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr hat die SG Landskrone Heimersheim mit dem Kantersieg im Topspiel gegen den bisherigen Spitzenreiter DJK Müllenbach ein Ausrufezeichen gesetzt.

SG Westum/Löhndorf II - SV Remagen 2:2 (0:2). „Wir waren zu Beginn zu ängstlich, haben uns nach der Pause mehr zugetraut und waren auch die bessere Mannschaft. Nach einem Rückstand muss man eigentlich zufrieden sein mit dem Punkt, irgendwie waren es aber auch zwei verschenkte Punkte“, befand Westums Trainer Dave Kürbis. Remagens Coach Mario van Elkan bilanzierte: „Wir sind gut reingekommen, waren da aber zu schludrig. Speziell im zweiten Durchgang haben wir uns zu viele Ballverluste im Offensivbereich erlaubt. Langsam kommt aber der Stein ins Rollen.“ Tore: 0:1 Lokman Ünal (30.), 0:2 Sebastian ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 10.09.2019 | (25)

2. Mannschaft – SG holt auswärts 1 Punkt

SV Kripp 1:1 SG Westum/Löhndorf II
Zum 4. Spieltag der Kreisliga B Ahr musste die Zweitvertretung der SG Westum/Löhndorf am vergangenen Sonntag beim Lokalrivalen aus Kripp antreten. Die Kombinierten der SG reisten nach starkem Saisonbeginn mit 7 Punkten aus den ersten drei Spielen mit viel Selbstvertrauen im Gepäck an und wollten alles dafür geben diese Serie auszubauen. Der Gastgeber aus Kripp ist mit 4 Punkten aus den ersten drei Spielen gestartet, was für Ihre Ambitionen eher mäßig war und so wollte man mit einem Heimsieg punktemäßig mit der SG Westum/Löhndorf II gleichziehen.

Circa 60 Zuschauer fanden am verregneten Sonntag den Weg auf das Kripper Sportplatzgelände. Das Spiel war von Anfang an sehr kampfbetont und hat ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 10.09.2019 | (26)

Der 5. Spieltag naht

Vorschau Westum/Löhndorfer Seniorenfußball
Sowohl die SG Westum/Löhndorf I als auch die SG Westum/Löhndorf II sind ganz ordentlich in die Fußballsaison 2019/2020 gestartet. Die SG Westum/Löhndorf III hat ihre Durststrecke beendet und zuletzt vor einer ansehnlichen Kulisse den ersten Punkt eingefahren. In 90 Minuten fallen in den Matches der 1. Mannschaft bisher durchschnittlich 4,3 Tore (Saison 2018/2019 – 3,8 Tore/Spiel), in der 2. Mannschaft 2,5 Tore (Saison 2018/2019 – ebenfalls 3,8 Tore) und in der 3. Mannschaft 3,7 Tore. In dieser 1 ½ Stunde werden in Deutschland auch 6 Tagebucheinträge verfasst und 3,6 Mio. Bratwürste verzehrt; weltweit werden ca. 600 Mio. Suchanfragen an Google gerichtet, in Großbritannien landen 153 Handy`s in der Toilette und die Erde legt ca. 163.000 km bei ihrem Weg ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 09.09.2019 | (27)

Die DJK Müllenbach ist nicht zu stoppen

Kreisliga B Ahr: Grafschafter SG verliert das Spitzenspiel beim Tabellenführer – Der SV Oedingen feiert den ersten Saisonsieg
Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr hat die DJK Müllenbach ihre Tabellenführung mit dem knappen 1:0-Heimsieg im Spitzenspiel gegen die Grafschafter SG verteidigt.

SV Kripp - SG Westum/Löhndorf II 1:1 (0:0). Die Teams boten ein intensives Lokalduell. Die Hausherren hatten im ersten Durchgang etwas mehr vom Spiel, Westum aber die klareren Chancen. Zurückgeworfen wurde Kripp durch einen strittigen Feldverweis aufgrund einer Notbremse gegen Melf Hargens (58.). In Unterzahl spielte Kripp aber weiter mutig und wurde postwendend belohnt. Philipp Ruthsch markierte das 1:0. Nur zwei Minuten später glich Westum durch Tom Weber aus, der einen Ball am Sechzehner mit der Brust annahm und volley verwertete. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 09.09.2019 | (28)

SV Oberzissen übernimmt die Tabellenführung

Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr: SG Kempenich gewinnt erstmals – SG Hocheifel ohne Punkte
Kreisgebiet. Am vierten Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr musste die SG Ettringen/St. Johann bei den Sportfreunden Miesenheim die erste Saisonniederlage hinnehmen. Der SV Oberzissen feierte einen Kantersieg über die SG Bad Breisig/Inter Sinzig und übernahm die Tabellenführung.

Ahrweiler BC U 23 – SG Westum/Löhndorf 2:2 (1:2). Bei diesem leistungsgerechten Remis gingen die Gäste durch Carsten Ritterath (10.) und Christian Morgenschweis (45.) zwei Mal in Führung. Armin Karic (34.) und in der Schlussphase Lukas Adeneuer (83.) sorgten für den jeweiligen Ausgleich. „Bis auf die Anfangsphase haben wir das Spiel bestimmt. Daher bin ich mit dem Ergebnis nicht ganz zufrieden, wenngleich wir aufgrund des späten Ausgleichs ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 06.09.2019 | (29)

Das Topspiel steigt bei der DJK Müllenbach

Fußball-Kreisliga B Ahr: Grafschafter SG tritt am Samstag beim Spitzenreiter an – Interimslösung bei der SG Walporzheim
Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr steht der vierte Spieltag vor der Tür. Den Auftakt macht ein Aufsteigerduell.

SV Oedingen – SG Franken/Königsfeld/Koisdorf (Fr., 19.30 Uhr). Den Spieltag eröffnen zwei Aufsteiger. Beide Mannschaften kennen sich aus der vergangenen Saison sehr gut. Während die Gäste dank des deutlichen 6:2-Heimsieges gegen den SV Remagen mit Rückenwind anreisen, gab es für die Hauherren vergangenes Wochenende eine 0:2-Niederlage in Heimersheim. „Uns erwartet ein sehr schweres Spiel, das wir gewinnen müssen, obwohl wir personell einige Ausfälle verkraften müssen“, sagt Oedingens Trainer Udo Hartzheim. Die Gäste reisen selbstbewusst ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 02.09.2019 | (30)

SG Walporzheim/Bachem verliert Spiel und Trainer

Kreisgebiet. Spieltag drei in der Fußball-Kreisliga B Ahr hatte es in sich. Ein neuer Tabellenführer, der erste Trainerrücktritt und ein furioses Derby sorgen für viel Gesprächsstoff.

SG Westum/Löhndorf II - SG Walporzheim/Bachem 2:1 (0:0). Vor 150 Zuschauern boten beide Teams eine richtig gute und unterhaltsame Partie. Ein Doppelschlag von Martin Münch (60., 63.) sorgte letztlich für die Entscheidung. Walporzheim gelang nur der Anschluss durch Fabio Luca Koch in der Nachspielzeit, die Tabellenführung war verloren. Für eine große Überraschung sorgte Gästetrainer Olaf Fuchs, der seinen Akteuren unmittelbar nach der Partie seinen Rücktritt mitteilte: „Es sind zwei, drei Dinge in der Mannschaft passiert, die ich so nicht stehen lassen kann und die intern bleiben sollen. Ich hoffe, es ist ein Denkanstoß für die Jungs, und ich denke, mein Handeln ist im Sinne des Vereins. Nach über 20 Jahren schließt sich der Kreis für mich, da ich ja auch in Bachem begonnen habe. Ich ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 02.09.2019 | (31)

SV Dernau muss ohne Deckenbrock auskommen

Kreisliga A: Trainer-Urgestein tritt vor dem 3:3 gegen Ahrweiler zurück
Kreisgebiet. Der dritte Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hatte es in sich. Während beim SV Dernau Trainer Uwe Deckenbrock noch vor dem spektakulären Remis gegen die U23 des Ahrweiler BC zurücktrat, feierte Tabellenführer SG Ettringen/St. Johann gegen die SG Eich/Nickenich/Kell den nächsten Sieg.

SG Westum/Löhndorf – SC Concordia Saffig 5:2 (2:1). Die SG Westum hat den Lauf von Aufsteiger SC Saffig gestoppt. Trotz eines frühen Rückstandes gewann die Elf von Trainer Rolf Seiler schließlich ohne größere Probleme. „Saffig ist eine Mannschaft, die mit ihrer Spielweise jedem Team in der Liga Probleme bereiten kann. Für uns ist es ein wichtiger Sieg, bei dem hoffentlich der Knoten geplatzt ist“, sagte Seiler. „Wir haben die ersten ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 01.09.2019 | (32)

Permanente Angriffsbemühungen wurden belohnt

SG Westum/Löhndorf - SC Concordia Saffig 5:2 (2:1)
Am wahrscheinlich letzten Heißsommertag des Jahres 2019 kam mit Saffig der zweite A-Klassenaufsteiger in den Erlebnispark, der bis dato eine makellose Punktebilanz mitbrachte. Unter der Woche war durchgesickert, dass die Gäste aller Voraussicht nach eine defensive Spielweise an den Tag legen und mit zwei Abwehrketten auflaufen werden. So kam es denn auch. Stets waren in der Saffiger Hälfte meist 10 eigene Spieler zu finden, so dass ein Durchkommen schwer werden würde. Westum/Löhndorf machte zwar das Spiel, blieb in der Anfangsphase aber meist 20m vor dem gegnerischen Tor hängen. Eine Ausnahme bildete der Flankenwechsel von Julian Schmitz in der 9. Minute auf Christian Fuchs, als dieser mit dem Ball im Vollspeed in den 16er auf die Grundlinie lief und ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 31.08.2019 | (33)

2. Mannschaft - Heimsieg im Spitzenspiel

SG Westum/Löhndorf II 2:1 SG Bachem/Walporzheim
Am 3. Spieltag der Kreisliga B Ahr empfing die SG Westum/Löhndorf II den Tabellenführer aus Bachem/Walporzheim im heimischen Erlebnispark. Der Gegner reiste nach den beiden gewonnenen Spielen mit breiter Brust und einer gehörigen Menge Selbstbewusstsein in Westum an. Nach einem klaren 4:0 Sieg in Franken zum Saisonstart konnten sie vergangene Woche die Mannschaft aus Oberahrtal zuhause fulminant mit 8:1 schlagen. Verstecken musste sich die Heimmannschaft nach dem Saisonstart mit 4 Punkten aus den ersten beiden Spielen jedoch nicht und so konnten die circa 180 angereisten Zuschauer auf ein gutes Spiel bei bestem Fußballwetter hoffen und sollten auch nicht enttäuscht werden.

...

» Fussball » 2. Mannschaft | 30.08.2019 | (34)

Der Tabellenführer eröffnet den Spieltag

Fußball-Kreisliga B Ahr: SG Walporzheim/Bachem tritt heute bei der SG Westum II an – Heimersheim will zweiten Heimsieg
Kreisgebiet. Mit der SG Westum/Löhndorf II und der SG Walporzheim/Bachem eröffnen zwei gut gestartete Teams den dritten Spieltag der Fußball-Kreisliga B Ahr. Die DJK Müllenbach will gegen die SG Kreuzberg/Ahrbrück den dritten Sieg. Die SG Landskrone Heimersheim erwartet Aufsteiger SV Oedingen. Der zweite Aufsteiger, die SG Franken/Königsfeld/Koisdorf, ist Gastgeber im Duell mit A-Klassen-Absteiger SV Remagen. Die SG Oberahrtal/Barweiler will nach einem Fehlstart nun unbedingt gegen den SV Kripp punkten. Die punktlose SG Gönnersdorf-Brohl muss zur Grafschafter SG. Jeweils vier Zähler haben die SG Ahrtal Dümpelfeld und der SC Bad Bodendorf auf dem Konto. Wer kann weiter oben dranbleiben?

SG Westum/Löhndorf II - SG Walporzheim/Bachem (Fr., 19.30 Uhr). Im Vorjahr spielten beide Teams gegen den Abstieg. Diesmal starteten beide Mannschaften erfolgreich in die Saison. „Als Überraschungsmannschaft will ich uns aber noch nicht bezeichnen, Walporzheim schon eher. Wir erwarten eine junge, schnelle Mannschaft und wollen Leidenschaft und Einsatzwillen entgegenbringen“, sagt Westums Trainer Dave Kürbis. „Wir wollen auswärts nachlegen. Aber es wird sicherlich nicht leicht. Westum hat sich klar weiterentwickelt“, warnt Walporzheims ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 30.08.2019 | (35)

SV Dernau bittet U 23 des ABC zum Derby

Kreisliga A Rhein/Ahr: SG Kempenich sieht den SV Oberzissen im Lokalduell als klaren Favoriten – Nebgen übernimmt Mayen
Kreisgebiet. Am 3. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr empfängt Tabellenführer SG Ettringen/St. Johann die SG Eich/Nickenich/Kell. Während es in Dernau zum Derby zwischen dem SV Dernau und der U 23 des Ahrweiler BC kommt, gastiert Überraschungsaufsteiger SC Concordia Saffig bei der SG Westum/Löhndorf.

SG Westum/Löhndorf – SC Concordia Saffig (So., 14.30 Uhr). Die SG Westum hat ihr spielfreies Wochenende genutzt, um den ausgedünnten Kader wieder füllen zu können. Nun trifft die Mannschaft von Trainer Rolf Seiler auf den starken Aufsteiger aus Saffig, der seine beiden Auftaktspiele ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 26.08.2019 | (36)

Grafschafter SG bekommt von Kreuzberg/Ahrbrück Geschenke

Kreisliga B Ahr: SG Walporzheim/Bachem behauptet mit 8:1-Sieg Tabellenführung
Kreisgebiet. In beeindruckender Manier hat die SG Walporzheim/Bachem in der Fußball- Kreisliga B Ahr die Tabellenführung am zweiten Spieltag verteidigt. 8:1 besiegte die Elf von Trainer Olaf Fuchs die SG Oberahrtal/Barweiler und genoss den Erfolg danach auf dem Walporzheimer Weinfest. Bei hochsommerlichen Temperaturen gab es in sechs Spielen 29 Treffer. Die Grafschafter SG bezwang die SG Kreuzberg/Ahrbrück mit 3:2. Der SV Kripp und die SG Franken/Königsfeld/Koisdorf trennten sich mit einem Unentschieden. Die SG Westum/Löhndorf II holte sich einen Punkt in Bad Bodendorf. Die SG Gönnersdorf-Brohl kassierte nach dem Rückzug aus der Bezirksliga beim deutlichen 1:6 gegen die SG Ahrtal Dümpelfeld die zweite Niederlage. Aufsteiger SV Oedingen unterlag der DJK Müllenbach mit 0:2.

SC Bad Bodendorf – SG Westum/Löhndorf II 1:1 (1:1). „Es war ein gutes Spiel auf einem staubigen Hartplatz. Beide Teams haben viel Einsatz gezeigt, und das Remis war am Ende auch gerecht. Wermutstropfen ist die Bänderverletzung von Jannik Fuchs, der leider umgeknickt ist“, sagte Westums Trainer Dave Kürbis. „Man muss den Hut ziehen vor den Akteuren. Bei den Temperaturen haben die Jungs eine sehr intensive Partie geboten. Am Ende war bei beiden Teams trotz zweier Trinkpausen der Kräfteverschleiß erkennbar.“ Tore: 0:1 Michael Schmiddem (22.), 1:1 Andre Suckow (28.).

SG Gönnersdorf-Brohl – SG Ahrtal Dümpelfeld 1:6 (0:3). „Wir konnten die Ausfälle von sieben Stammkräften überhaupt nicht kompensieren. Unser Abwehrverhalten war mangelhaft“, kritisierte Gönnersdorfs Trainer Dennis Schütz. Ahrtals Trainer Markus Esser war zufrieden: „Das war in dieser Höhe nicht zu erwarten, aber vollkommen verdient. Wir haben die Tore zum richtigen Zeitpunkt gemacht und wenig zugelassen. Wir hatten die Spielkontrolle, waren aber phasenweise auch noch zu nachlässig.“ Tore: 0:1 Martin Klein (22.), 0:2 Christian Kürsten (25.), 0:3 Klein (45.), 0:4 Philipp Minwegen (67.), 1:4 Timo Schmidgen (76.), 1:5 Klein (78.), 1:6 Marvin Knebel (83.).

SG Walporzheim/Bachem – SG Oberahrtal/Barweiler 8:1 (6:0). In beeindruckender Manier bestätigten die Gastgeber ihre gute Frühform. Die Oberahrtaler hatten der schnellen Walporzheimer Offensive kaum etwas entgegenzusetzen. An seinem 18. Geburtstag erzielte Jonas Schäfer einen lupenreinen Hattrick (10., 25., 26.). Der zwei Jahre ältere Bruder Florian wollte dem in nichts nachstehen und traf auch dreifach (36., 40., 49.). Fabio Luca Koch, dritter Offensivmann im Bunde, besorgte Führung (8.) und Endstand (69.). Oberahrtals Spielertrainer Fabian Hideg erzielte den Ehrentreffer in der 56. Minute. „Wir sind gut drauf, und das haben wir wieder gezeigt. Die beiden frühen Tore haben uns Sicherheit gegeben. Man darf jetzt aber nicht in Euphorie verfallen, der Gegner war ersatzgeschwächt. Es ist aber eine schöne Momentaufnahme“, sagt Walporzheims Trainer Olaf Fuchs. „Das ist jetzt natürlich kein schöner Start für uns, acht Gegentore sind einfach zu viel. Aber am zweiten Spieltag ist auch noch niemand abgestiegen“, bemerkte der Oberahrtaler Abteilungsleiter Bernd Backes. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 26.08.2019 | (37)

SV Dernau verliert deutlich beim Neuling SC Saffig

Kreisliga A Rhein/Ahr: SG Bad Breisig/Inter Sinzig gewinnt Aufsteigerduell gegen die SG Kempenich/Spessart – Der SV Oberzissen spielt nur 1:1
Kreisgebiet. Am 2. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben der SC Concordia Saffig gegen den SV Dernau und die SG Ettringen/St. Johann beim SV Rheinland Mayen ihre weiße Weste behalten. Zudem besiegte die SG Bad Breisig/Inter Sinzig im Aufsteigerduell die SG Kempenich/Spessart.

SV Oberzissen - Sportfreunde Miesenheim 1:1 (1:0). Die Sportfreunde Miesenheim haben auswärts durchaus überraschend dem SV Oberzissen ein Remis abgetrotzt. Den Führungstreffer der Hausherren durch Lukas Groß vom Elfmeterpunkt (37.) egalisierte Thomas German in der Schlussphase (79.) zum leistungsgerechten Endergebnis. „Ich bin mit der Leistung absolut zufrieden. Wir haben einen verdienten Punkt geholt und vor allem in der zweiten Halbzeit überzeugt“, befand Miesenheims Trainer Ralf Wendel. „Es ist ein gerechtes Ergebnis in einem von uns nicht gut gestalteten Spiel. Wir waren in den Aktionen nach vorn nicht zielstrebig genug. So kann man in der A-Klasse kein Spiel gewinnen“, sagte Oberzissens Trainer Tobias Dedenbach.

SG Eich/Nickenich/Kell – TuS Fortuna Kottenheim 3:1 (2:0). Nach der Auftaktniederlage in Oberzissen hat die SG Eich auf dem heimischen Horeb ihr erstes Heimspiel der Saison gewonnen. Dennis Buchner (9.) und Tobias Nix (25.) vor der Pause sowie Tobias Elzer per Elfmeter (59.) kurz nach Wiederanpfiff sorgten für klare Verhältnisse. Doch der Treffer der Gäste durch Lars Assenmacher (62.) sowie eine Rote Karte für Eichs Torhüter Fabio Degen (62., Tätlichkeit) und ein Platzverweis für Maximilian Hilt (79., Gelb-Rote Karte) sorgten zumindest kurzzeitig für Spannung. Allerdings ließen die Gastgeber trotz doppelter Unterzahl nichts mehr anbrennen und waren dem vierten Tor am Ende näher als die Gäste ihrem zweiten Treffer. „Ich freue mich, dass wir denjenigen, die uns letzte Woche die Fitness abgesprochen haben, bewiesen haben, dass wir auch mit zwei Mann weniger am Ende des Spiels die gefährlichere Mannschaft sein können“, kommentierte Eichs Trainer Markus Hilbig. „Wir haben das Spiel aufgrund der ersten Halbzeit, in der wir uns die Tore selbst reingelegt haben, verloren“, analysierte Kottenheims Trainer Peter Wünsch.

SC Concordia Saffig - SV Dernau 3:0 (2:0). Aufsteiger SC Concordia Saffig hat auch sein erstes Heimspiel im Kreisliga-Oberhaus gewonnen. Nach einer größtenteils ausgeglichenen Anfangsphase sorgte ein Doppelschlag kurz vor der Pause für die Vorentscheidung. Florian Weissohn (38.) und Max Kossmann (42.) trafen für die Gastgeber, ehe Constantin Bourmer (63.) das entscheidende 3:0 markierte. „Es war ein hartes Stück Arbeit gegen einen ersatzgeschwächten Gegner. Wir haben die Tore zum richtigen Zeitpunkt gemacht und hatten in der zweiten Halbzeit mehr zuzusetzen als der Gegner“, erklärte Saffigs Trainer Jürgen Kossmann. „Ich war froh, eine Mannschaft auf den Platz bekommen zu haben. Ich kann den Jungs keinen Vorwurf machen, sie haben alles gegeben. Hoffentlich wird die Personalsituation nun besser“, sagte Dernaus Trainer Uwe Deckenbrock.

Ahrweiler BC U 23 - SG 99 Andernach II 2:1 (1:0). Aus dem Duell der beiden Rheinlandliga-Reserven, die jeweils ihr Auftaktspiel verloren hatten, ist die U 23 des Ahrweiler BC als Sieger hervorgegangen. Zunächst traf Paul Bertram (37.) für die Gastgeber zur Führung. Im zweiten Spielabschnitt glich Kevin Kowalski (66.) aus, doch nur zehn Minuten später erzielte Armin Karic (76.) per Foulelfmeter den Siegtreffer zugunsten des ABC. „So habe ich mir das vorgestellt. Die Mannschaft hat ein ganz anderes Gesicht gezeigt und verdient gewonnen. Es war eine sehr gute Leistung. Lediglich an der Chancenverwertung gibt es etwas auszusetzen“, kommentierte ABC-Trainer Mario Brötz. „Es war ähnlich wie letzte Woche. Wir hatten bestimmt fünf 100-prozentige Chancen. Wenn man solche Dinger nicht macht, hat man es auch nicht verdient zu gewinnen“, gab Andernachs Trainer Kim Kossmann zu Protokoll. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 25.08.2019 | (38)

Fußballschauen ist gesund!

Vorschau Westum/Löhndorfer Seniorenfußball
Gute Nachrichten für Fußballbegeisterte. Fußballschauen ist gesund! Was im Erlebnispark Westum schon geahnt wurde, haben nun britische Wissenschaftler in einer Studie herausgefunden. Fußballschauen hat positive Auswirkungen auf den Herz-Kreislauf, die Psyche und den Blutdruck. Demnach ähnelten 90 Minuten Daumendrücken, Bangen und Jubeln beim Anhang der erfolgreichen Mannschaft dem Effekt eines 90 Minuten langen Spazierganges. Der Effekt tritt sowohl bei Heimspielen, als auch in der Ferne ein. Dies sollte Grund genug sein, die Sportarena in Westum aufzusuchen und die Heimelf zu unterstützen. Am kommenden Wochenende stehen gleich zwei Westum/Löhndorfer Heimspiele auf dem Programm. Zunächst empfängt die 2. Mannschaft am Freitag, dem 30.08.2019 um 19:30 Uhr ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 23.08.2019 | (39)

Hideg: „Walporzheim hat das Zeug zur Überraschungsmannschaft“

Kreisliga B Ahr: Oberahrtaler Spielertrainer hat Respekt – Kripp und Franken neh­men sich fürs Lokalduell einiges vor – GSG-Coach Walser erwartet „knackige Zweikämpfe“
Kreisgebiet. Spieltag zwei in der Fußball-Kreisliga B Ahr bringt den Liganeulingen SV Oedingen und SG Gönnersdorf-Brohl ihr erstes Heimspiel. Der SVO empfängt die DJK Müllenbach, in Gönnersdorf wird die SG Ahrtal Dümpelfeld erwartet. Die SG Walporzheim/Bachem hat als erster Tabellenführer Heimrecht gegen die SG Oberahrtal/Barweiler. Die SG Kreuzberg/Ahrbrück gastiert bei der Grafschafter SG, die ihre traditionelle Sportwoche begeht. Der SC Bad Bodendorf empfängt die SG Westum/Löhndorf II, beide Teams siegten zum Auftakt. Aufsteiger SG Franken/Königsdorf/Koisdorf muss zum SV Kripp. Die Partie des SV Remagen gegen die SG Landskrone Heimersheim wurde derweil verlegt auf Mittwoch, 2. Oktober (19.30 Uhr). ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 23.08.2019 | (40)

Bad Breisig freut sich aufs Aufsteigerduell

Kreisliga A: Oberzissen tauscht Heimrecht wegen Kirmes – Dernauer Lage ist unbefriedigend – Treffen der Reserven beim ABC
Picture
Standfestigkeit bewiesen hat die SG Bad Breisig/Inter Sinzig (goldene Trikots) bei der SG Westum/Löhndorf, wo der Aufsteiger durch einen späten Treffer noch zu einem 1:1 kam. Nun kommt Mitaufsteiger SG Kempenich. Das Westumer Spiel bei der SG Hocheifel wurde auf den 2. Oktober verschoben. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. Am zweiten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr eröffnen die Sportfreunde Miesenheim den Spieltag beim SV Oberzissen. Während die Begegnung zwischen der SG Hocheifel und der SG Westum/Löhndorf kurzfristig auf Mittwoch, 2. Oktober, verlegt wurde, treffen die SG Bad Breisig/Inter Sinzig und die SG Kempenich/Spessart im Aufsteigerduell aufeinander.

SV Oberzissen - Sportfreunde Miesenheim (Fr., 19.30 Uhr). Nach einem gelungenen Saisonstart (3:1 gegen die SG Eich) empfängt der SV Oberzissen im zweiten ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 19.08.2019 | (41)

In Bad Bodendorfer Freude mischt sich Wermutstropfen

Kreisgebiet. Die SG Walporzheim/Bachem ist erster Tabellenführer der Saison 2019/2020 in der Fußball-Kreisliga B Ahr. Die Elf von Trainer Olaf Fuchs besiegte Aufsteiger SG Franken/Königsfeld/Koisdorf auswärts mit 4:0. Einen ähnlich klaren Auswärtserfolg feierte der SC Bad Bodendorf beim 4:1 über die SG Oberahrtal/Barweiler. Die SG Kreuzberg/Ahrbrück musste sich mit einem 2:2- Remis gegen Liganeuling SV Oedingen begnügen. Die SG Ahrtal Dümpelfeld und die Grafschafter SG spielten ebenfalls remis (1:1). Die SG Westum/Löhndorf II bezwang Ex-Bezirksligist SG Gönnersdorf/Brohl mit 3:0. Die DJK Müllenbach überraschte A-Klassen-Absteiger SV Remagen beim 2:1. Mit diesem Ergebnis verlor der SV Kripp bei der SG Landskrone Heimersheim.

SG Ahrtal Dümpelfeld - Grafschafter SG 1:1 (1:0). Die Teams boten eine Partie, in der nie Langeweile aufkommen sollte. Die Hausherren gingen durch einen von Philipp Minwegen verwandelten Foulelfmeter in Führung. Die GSG ließ die gute Pokalform von vergangener Woche lange vermissen. Erst nachdem Ahrtals ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 19.08.2019 | (42)

Seul verlässt Rheinland Mayen vor dem Saisonstart

Kreisliga A: SG Bad Breisig gleicht bei SG Westum in Nachspielzeit aus
Picture
In einem umkämpften Derby entführte Aufsteiger SG Bad Breisig (goldene Trikots) durch ein spätes Tor noch einen Punkt bei der SG Westum/Löhndorf.

Kreisgebiet. Der erste Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hatte es gleich in sich. Während beim SV Rheinland Mayen Trainer Ralph Seul noch vor dem Auftaktspiel mit seinem Rücktritt für einen ersten Paukenschlag sorgte, feierte der SC Concordia Saffig einen Überraschungscoup bei der SG 99 Andernach II.

SG Westum/Löhndorf - SG Inter Sinzig/Bad Breisig 1:1 (1:0). Aufsteiger SG Inter Sinzig/Bad Breisig hat im Derby bei der SG Westum dank eines Treffers in ...

» Fussball » . Mannschaft | 17.08.2019 | (43)

Wow-Effekt zum Saisonstart

SG Westum/Löhndorf II - SG Gönnersdorf-Brohl 3:0 (2:0)
Im ersten Meisterschaftsspiel der Saison 2019/2020 in der Fußballkreisliga B Ahr empfing die SG Westum/Löhndorf II in einer Freitagabendbegegnung die SG aus Gönnersdorf-Brohl. Beide Mannschaften hatten sich schon in der Relegation zum Verbleib bzw. zum Aufstieg in der/die B-Klasse kennengelernt. Rund 90 Zuschauer/innen waren der Einladung zum Saisonauftakt gefolgt und sollten ihr Kommen nicht bereuen. Die Stimmung auf den Rängen und auf dem Kunstrasengeläuf war ausgesprochen gut und motiviert. Nach dem Anpfiff übernahmen die Gäste das Geschehen, ohne zunächst das Gastgebergehäuse ernsthaft in Gefahr zu bringen- Die Elf der Trainer Dave Kürbis und Daniel Decker tat sich zu Beginn recht schwer ins Spiel zu kommen. Die Mittelfeldarbeit in der Rückwärtsbewegung ließ, da man sich häufig zu weit vom Gegenspieler ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 16.08.2019 | (44)

Westum/Löhndorf hat Sinzig/Bad Breisig zu Gast

Fußball-Kreisliga A: Derby zum Saisonauftakt – Dernau empfängt Hocheifel
Kreisgebiet. Es geht wieder los im Kreisligaoberhaus. Die Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr wartet gleich am ersten Spieltag mit einigen hochinteressanten Partien auf. Während die Saison mit einem Familienduell zwischen der SG 99 Andernach II und dem SC Concordia Saffig eröffnet wird, kommt es beim Duell zwischen der SG Westum/Löhndorf und Aufsteiger SG Inter Sinzig/Bad Breisig gleich zum ersten Lokalkracher.

SG Westum/Löhndorf – SG Inter Sinzig/Bad Breisig (So., 14.30 Uhr). Mit einem Lokalduell gegen den Aufsteiger SG Inter Sinzig/Bad Breisig startet die SG Westum in die Saison. Im Kreispokal setzte sich die Mannschaft von Trainer Rolf Seiler in der ersten Runde in einem packenden Spiel mit 4:3 bei der SG Mosel Löf durch. Die Gäste dagegen verloren unglücklich mit 0:3 bei der SG Eintracht Mendig/Bell II. „Der Gegner wird sich sicherlich zerreißen, um etwas Zählbares mitzunehmen. Es gilt, unsere Stärken auszuspielen. Wir freuen uns auf den ersten Lokalkracher vor hoffentlich vielen Zuschauern“, sagt Seiler. „Der Klassenerhalt ist unser vorderstes Ziel. Westum ist sicherlich Favorit, dennoch haben wir keine Angst und werden nicht chancenlos sein. Allerdings wird es aufgrund einiger Langzeiturlauber noch einige Wochen dauern, bis wir topfit sind“, verkündet Sinzigs Co-Trainer Dennis Karpp.

SG 99 Andernach II – SC Concordia Saffig (Fr., 20 Uhr). Die Saison startet mit einem Familienduell in Andernach. Trainer Kim Kossmann trifft mit seiner Rheinlandliga-Reserve auf den Aufsteiger aus Saffig, der seit vielen Jahren von seinem Onkel Jürgen Kossmann trainiert wird. „Sowohl Jürgen und ich als auch die beiden Vereine haben ein sehr gutes Verhältnis. Dennoch werden wir uns gegenseitig natürlich nichts schenken. Wir hatten eine gute Vorbereitung und wollen nun erfolgreich starten“, kommentiert Kim Kossmann. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 15.08.2019 | (45)

Noch weist jeder die Favoritenrolle lieber von sich

Fußball-Kreisliga B Ahr: Bereits heute Abend treffen in Heimersheim zum Saisonauftakt zwei Titelaspiranten aufeinander
Kreisgebiet. Die Fußball-Kreisliga B Ahr steht für die Saison 2019/2020 in den Startlöchern. Den Auftakt machen, aufgrund des Heimersheimer Weinfestes schon am Donnerstagabend, die gastgebende SG Landskrone und der SV Kripp. Drei Partien folgen am Freitag, drei weitere am Sonntag. Die SG Gönnersdorf/Brohl zog sich in der Vorsaison aus der Bezirksliga Mitte zurück, die zweite Mannschaft realisierte den Aufstieg. Zum Auftakt müssen die Vinxtbachtaler nun zur SG Westum/Löhndorf II. Neuling SV Oedingen gastiert bei der SG Kreuzberg/Ahrbrück. Die DJK Müllenbach empfängt A-Klassen-Absteiger SV Remagen. Die SG Oberahrtal/Barweiler erwartet den SC Bad Bodendorf. Aufsteiger SG Franken/Königsfeld/Koisdorf beginnt zu Hause gegen die SG Bachem/Walporzheim. Die Grafschafter SG muss zum Start zur SG Ahrtal.

SG Landskrone Heimersheim - SV Kripp (Do., 19.30 Uhr). Beide Teams wurden im Saisonvorfeld häufig genannt bei der Frage nach dem Titelaspiranten. Die Trainer der Mannschaften können damit aber nicht viel anfangen. „Bei der 0:2-Niederlage im Pokal gegen den SV Remagen haben wir gesehen, wie man es nicht macht. Wir waren nicht giftig und spritzig genug. Derzeit sind die Vorrausetzungen so, dass ich uns nicht im Favoritenkreis sehe. Man muss sich diesen Status erst hart erarbeiten“, so der Kripper Trainer Oliver Küster, der gleich zu Beginn auf die drei Neuzugänge von Ex- Bezirksligist Gönnersdorf verzichten muss. Torjäger Philipp Ruthsch erlitt einen Muskelfaserriss und wird etwa vier Wochen fehlen. Janusz Szlinkiert laboriert an einer Zerrung, und Melf Hargens meldete sich mit Fieber ab. Zudem muss Niklas Alfonso nach einer Sperre aus der Vorsaison noch ein Spiel pausieren. „Allein von den Spielern her, könnte man uns vielleicht zum Kreis derer zählen, die oben mitspielen. Aber es gibt mehrere Faktoren. Zuletzt war unsere Trainingsbeteiligung nicht gut. Unser Pokalspiel und damit die Generalprobe ist ausgefallen. Wir wissen nicht, wo wir stehen, und uns fehlen auch einige Akteure. Es gibt in dieser Liga einfach keinen eindeutigen Favoriten“, meint Heimersheims Coach Michael Radermacher, der auf Damir Dadic, Pascal Großgarten, Dennis Hoss, Dennis Handanagic, Benedikt Bauer und wohl auch auf Torwart Jan Welling verzichten muss. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 12.08.2019 | (46)

Saisonstart steht unmittelbar bevor

Vorschau 1.Meisterschaftsspiel Kreisliga A Rhein-Ahr gegen SG Bad Breisig/Sinzig
Man schreibt das Jahr 2019. Die SG Westum/Löhndorf empfängt zum Saisonauftakt in der Fußballkreisliga A Rhein-Ahr zum ersten Meisterschaftsspiel die SG Bad Breisig/Sinzig. Die Klubs Inter Sinzig und SG Bad Breisig haben sich zur SG Bad Breisig/Sinzig zusammengeschlossen. Dem Grunde nach wird gegen den letztjährigen Aufsteiger aus der Kreisliga B – Inter Sinzig gekickt. Diese Auftaktbegegnung ereignet sich am kommenden Sonntag, dem 18.08.2019 um 14:30 Uhr im Erlebnispark Westum. Gleichzeitig werden sich unerklärlich viele Menschen auf dem Sportplatzgelände versammeln, um dem Lokalderby beizuwohnen. Ob dies der Anfang einer phantastischen Geschichte wird, werden die nächsten Monate zeigen. In der Tat werden an insgesamt 26 Spieltagen 26 Geschichten geschrieben. Ob mit happy end sowie mit Freud oder Leid, darüber entscheiden die ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 28.07.2019 | (47)

Vorbereitungen für den Saisonstart laufen auf Hochtouren

Ausblick in die neue Spielzeit in der Kreisliga A Rhein/Ahr
Nur noch rund 2 ½ Wochen, dann ist endlich wieder soweit. Nach der 3., 2. und 1. Liga greift auch die SG Westum/Löhndorf in den Fußballspielbetrieb der Saison 2019/2020 ein. Am Sonntag, dem 18.08.2019 um 14:30 Uhr wird „zu Hause“ das erste Meisterschaftsspiel absolviert. Bis dahin wird mannschaftliche Geschlossenheit, körperliche Fitness, Ballsicherheit, technisches Verständnis sowie Willensstärke und Einsatzbereitschaft trainiert. Die Laktatwerte stimmen und der Durchschnitt des Body Mass Index (BMI) bei den rund 26 Aktiven liegt bei etwa 23. Im Mittel sind die Kicker ca. 26 Jahre alt. Leider ist zu erwarten, dass gleich mehrere Spieler aufgrund von ausbildungs-/berufsmäßigen Abwesenheiten nicht durchgehend zur Verfügung stehen werden. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 15.07.2019 | (48)

Vier Neuzugänge bei der SG Westum/Löhndorf I

Picture
Das Trainergespann ist zuversichtlich, dass die Neuzugänge ein Gewinn für die Mannschaft sind und der Kader in der Breite mehr Möglichkeiten bietet (v.l.n.r.: Trainer Rolf Seiler, Florian Wahl, Pascal Gimnig, Tim Palm, Nico Schunk, Co-Trainer Agostinho Da Cunha).

In etwa 5 Wochen ertönt der Anpfiff zur Saison 2019/2020 in der Fußballkreisliga Rhein-Ahr. Seit Anfang Juli befinden sich die SG-Cracks in der Vorbereitung für die neue Spielzeit. Nach der letzten Saison haben Marius Nechterchen und Martin Münch das Team verlassen. Erstgenannter schloss sich der SG Franken/Königsfeld/Koisdorf an und letzterer will kürzer treten und wenn, vornehmlich in der 2. Mannschaft auflaufen. Daneben werden noch etwa 5 Spieler aufgrund beruflicher oder ausbildungsmäßiger Abwesenheiten längerfristig fehlen (müssen). Das schmerzt sehr, doch ist man bei den Vereinsverantwortlichen zuversichtlich, dass die Lücken geschlossen werden können. Froh und glücklich ist man, dass es gelungen ist 4 neue Spieler für ein Engagement bei den Kombinierten zu gewinnen. Im Einzelnen sind dies Pascal Gimnig für die ...

» Fussball » SG-Jugendzeltlager | 08.07.2019 | (49)

Jugend der SG Westum-Löhndorf zum 28. Mal im Zeltlager

Zukunft der Freizeitstätte in Urbach ist offen
Picture

Bei sommerlichen Temperaturen zeigte sich der sonst so kühle Westerwald in der ersten Ferienwoche von seiner schönsten Seite. Auf dem Gelände des Jugendheims in Urbach fühlten sich die insgesamt 33 Teilnehmer im Alter zwischen 9 und 15 Jahren, bei dem seit 1991 ununterbrochen durchgeführten Zeltlager, äußerst Wohl.

Im Laufe der vergangenen 28 Jahre kamen exakt 1165 Kinder und Jugendliche in den Genuss dieser äußerst beliebten Freizeit. Aus den Unterlagen ist ersichtlich, dass in den letzten Jahren Kinder an der Freizeit teilnahmen, deren Väter bereits in Urbach waren. Für die nachhaltige Jugendarbeit der SG Westum-Löhndorf spricht auch, ...

» Fussball » Junioren | 23.05.2019 | (50)

DFM-Mobil in Westum

Picture

Einen sehr informativen Trainingsabend erleben die E-Junioren der SG Westum-Löhndorf am vergangenen Donnerstag auf dem Kunstrasenplatz in Westum. Der Fußballverband Rheinland war im Auftrag des DFB mit zwei lizenzierten Trainern zu Gast. Der von Jugendleiter Erwin Ritterrath lange vorbereitete Termin fand großen Anklang, denn rund zwei Duzend Kinder hatten sich mit ihrem Trainerteam bei besten äußeren Bedingungen eingefunden um in einer 90minütigen Praxixeinheit ein abwechslungsreiches Training zu erleben. Anschließend fand ein Trainergespräch statt, in dem wichtige Aspekte eines altersgerechten Trainings vermittelt wurden. Die Jugendabteilung der SG Westum-Löhndorf setzt damit die Qualifizierungsoffensive für ihre Jugendtrainer fort. Im Herbst ist mit der Ausbildung zum Teamleiter Kinder ein weiterer Baustein geplant. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 20.05.2019 | (51)

Meister Kempenich verabschiedet sich mit Paukenschlag

Kreisliga B Ahr: SG Ahrtal verliert zweistellig – Bad Bodendorf ist die beste Rückrundenmannschaft – Schlusslicht Remagen II zeigt Moral
Kreisgebiet. Die SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld hat sich mit einem Paukenschlag aus der Kreisliga B Ahr verabschiedet. Der Meister bezwang am letzten Spieltag zu Hause die SG Ahrtal Hönningen mit 11:0. Der SC Bad Bodendorf verbesserte sich dank eines 1:0-Sieges bei der SG Kreuzberg/Ahrbrück auf den dritten Rang und kann die beste Rückrundenbilanz vorweisen. Kripp verbesserte sich mit einem 4:1-Erfolg gegen die SG Westum/Löhndorf II auf den fünften Platz.

Schlusslicht SV Remagen II bewies Moral und erkämpfte sich ein 1:1 bei der DJK Müllenbach. Die Grafschafter SG gewann auswärts bei der SG Oberahrtal/Barweiler mit 4:0.

SV Kripp - SG Westum/Löhndorf II 4:1 (2:0). „Mit dem 3:0 direkt nach der Pause war die Partie entschieden. Wir sind zufrieden, ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 20.05.2019 | (52)

Kruft/Kretz muss nach 0:2-Pleite in die Relegation

Kreisliga A : Miesenheim und der SV Rheinland sind gerettet – Gerguri hört beim ABC II auf
Kreisgebiet. Am 26. und somit letzten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr verlor die DJK Kruft/Kretz bei der SG Eich/Nickenich/Kell und muss somit in die Relegation um den Klassenverbleib. Die Sportfreunde Miesenheim und der SV Rheinland Mayen sind gerettet.

SV Oberzissen - SG Westum/Löhndorf 1:0 (1:0). Vizemeister SV Oberzissen hat das Derby gegen den Tabellendritten aus Westum gewonnen. Den Treffer des Tages markierte dabei Richard Denkhaus kurz vor der Pause (42.). „Wir haben uns gegen eine engagierte Westumer Mannschaft etwas schwer getan, uns letztendlich aber doch noch mit einem Sieg von den Zuschauern verabschiedet und den ausscheidenden Spielern einen gebührenden Abschied bereitet“, berichtete Oberzissens Trainer Tobias Dedenbach. „Die Niederlage ist nicht verdient. Wir waren im ersten Spielabschnitt die bessere Mannschaft und haben mit dem ersten Torschuss von Oberzissen das Tor kassiert. Dennoch war es trotz Personalnot eine gute Leistung, auf die ich stolz bin“, sagte Westums Trainer Rolf Seiler.

SG 99 Andernach II - FC Alemannia Plaidt 2:2 (0:1). Die Plaidter Führungstreffer von Pascal Zimmer (23.) und Leroy Lehmann (65.) egalisierte jeweils Maicol Oligschläger (51., 67.) mit seinen Saisontoren 14 und 15. „Wir haben zum Abschluss nochmals ein gutes Spiel gemacht, das gut und gerne auch 5:5 hätte ausgehen können. Die Jungs haben mir die Saison über sehr viel Freude bereitet“, erklärte Andernachs Trainer Kim Kossmann. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 13.05.2019 | (53)

SG Kempenich feiert Meisterschaft und Geburtstag

Kreisliga B Ahr: Nach 4:0 in Walporzheim geht's auf die Kirmes – Kripp freut sich auf Verstärkung aus Gönnersdorf – Elf Tore in Schuld Kreisgebiet. Die SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld ist am Ziel und hat sich einen Spieltag vor Saisonende die Meisterschaft in der Fußball-Kreisliga B Ahr gesichert. Die Mannschaft um Spielertrainer Patrick Melcher gewann bei der SG Walporzheim/Bachem mit 4:0 und zog anschließend auf die Kempenicher Kirmes, wo der Titel ausgelassen gefeiert wurde.

Verfolger FC Inter Sinzig gewann bei der Grafschafter SG mit 4:2, hat Platz zwei sicher und hofft nun auf eine Relegation zur Kreisliga A. Ganze elf Tore bot das Derby zwischen der SG Ahrtal Hönningen und der DJK Müllenbach. Die Ahrtaler setzten sich mit 7:4 durch. Auch in Westum war es spektakulär. Die SG setzte sich mit 4:3 gegen die SG Oberahrtal/Barweiler durch. Der SC Bad Bodendorf behielt im Nachbarschaftsduell mit dem SV Kripp mit 3:1 die Oberhand.

SG Westum/Löhndorf II - SG Oberahrtal/Barweiler 4:3 (3:0). Die Hausherren dominierten Durchgang eins nach Belieben, die Gäste schlugen nach der Pause zurück. Ausgerechnet Westums Trainer Dave Kürbis gelang nach Selbsteinwechslung der entscheidende Treffer. „Ich hatte in der Pause noch ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 13.05.2019 | (54)

SG Hocheifel macht Verbleib in der Klasse perfekt

Kreisliga A: Weitere Entscheidungen sind vertagt
Kreisgebiet. Am 25. und somit vorletzten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat sich die SG Hocheifel dank eines knappen Sieges über die Sportfreunde Miesenheim den Klassenverbleib gesichert. Dagegen verlor der SV Rheinland Mayen gegen die SG Mosel Löf und verpasste somit den vorzeitigen Klassenverbleib.

SG Westum/Löhndorf - Ahrweiler BC II 1:3 (1:0). Einen überraschenden Auswärtssieg hat der Ahrweiler BC II bei der SG Westum eingefahren. Dabei avancierte Armin Karic mit einem späten Hattrick (74., 80., 86.) zum Matchwinner. Zuvor hatte Martin Münch die Gastgeber vom Elfmeterpunkt in Führung gebracht (31.), im Anschluss aber auch einen weiteren Elfmeter verschossen (55.). „Wir haben einen sicheren Sieg ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 06.05.2019 | (55)

Gastgeber zum Meister gekürt

FC Plaidt - SG Westum/Löhndorf 5:0 (3:0)
Im vorletzten Auswärtsspiel der Saison 2018/2019 musste die SG Westum/Löhndorf immerhin Tabellenzweiter beim davongeeilten (7 Punkte Vorsprung) Ligaprimus FC Plaidt antreten. Bei einem Unentschieden oder einer SG-Niederlage hätten die Pellenzer die Meisterschaft schon zwei Spieltage vor Saisonende einfahren können. Die Kombinierten, obwohl seit einigen Spieltagen nicht mehr so gut drauf, hatten sich vorgenommen, möglichst lange die Null zu halten und dann bei eigener Chancenverwertung vielleicht doch noch drei Punkte entführen zu können. Nach 8 Minuten mussten die Überlegungen über den Haufen geworfen werden, denn da fiel das 1:0 für Plaidt. Der Aufbau einer Abseitsfall misslang und so lief ein Gästestürmer unbedrängt auf Torsteher Ralf Schwaiger zu, umkurvte diesen und schob aus 8m flach ein. Das 2:0 nur drei Minuten später, ein Eckball konnte trotz mehrerer Versuche nicht aus dem 16er geschlagen werden, so dass ein platzierter Torschuss aus 14m halbhoch im Netz landete. In der 21. Minute gar das 3:0 für Plaidt, ein platzierter direkt geschossener Freistoß aus 21m landete unerreichbar im Winkel. Bis dahin war Westum/Löhndorf gedanklich nicht auf dem Posten. Sie ließ sich oft im Rücken der Abwehr überlaufen, war zu spät am Mann und leistete sich viele Fehlpässe im Aufbauspiel. Von diesen Schwächen erholte sie sich nur langsam und vereinzelt. In der Folgezeit hielt die Gastmannschaft das Spiel offen, ohne dass es zu Hochkarätern kam und die Heimmannschaft in arge ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 03.05.2019 | (56)

SG Kempenich möchte vom Titel nichts hören

Fußball-Kreisliga B Ahr: Spitzenreiter hat vor der Grafschafter SG Respekt – SV Remagen will auf zweite Mannschaft verzichten
Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr rückt die Titelentscheidung näher. Die SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld will mit einem Sieg gegen die Grafschafter SG am Samstag vorlegen. Der FC Inter Sinzig müsste dann am Sonntag gegen die SG Oberahrtal/Barweiler ebenfalls siegen, um die Entscheidung noch einmal zu vertagen.

SC Bad Bodendorf - SG Westum/Löhndorf II (So., 14.30 Uhr). Den Gästen helfen nur drei Siege, um den vorletzten Platz eventuell noch verlassen zu können. Der SC Bad Bodendorf will seinem Ruf als beste Rückrundenmannschaft gerecht werden. „Man darf von einem engen Spielverlauf ausgehen. Allein aufgrund der örtlichen Nähe wird es interessant. Westum ist eine ganz andere Mannschaft als noch in der Hinserie. Wir werden sie nicht unterschätzen“, sagt der Bad Bodendorfer Trainer Elmar Schäfer. Westums Coach Dave Kürbis ist skeptisch: „Insgesamt fallen gleich neun Spieler aus. Unsere Erste hat zeitgleich ihr Spitzenspiel gegen Plaidt. Von dort können wir also keine Hilfe bekommen. Bleibt zu hoffen, dass die Jungs aus der zweiten Reihe im Derby über sich hinauswachsen.“

SG Kreuzberg/Ahrbrück - SV Remagen II (Fr., 20 Uhr). In Remagen wird man sich in der Sommerpause neu aufstellen müssen – und das wohl ohne zweite Mannschaft. „So sieht momentan jedenfalls aus. Auch in Kreuzberg können wir wieder nur mit einer stark ersatzgeschwächten Elf antreten. Trotzdem versuchen wir weiter, die Saison mit Anstand zu Ende zu bringen“, sagt Remagens Trainer Alexander Pax. Kreuzbergs Coach Michael Theisen erklärt: „Wir haben jetzt noch zweimal die Gelegenheit, uns vor eigenem Publikum anständig zu verabschieden. Das wollen wir auch tun. Dafür bedarf es aber einer besseren Leistung als zuletzt im Derby gegen Ahrtal.“ ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 03.05.2019 | (57)

Westum/Löhndorf will Plaidts Feier sprengen

Kreisliga A Rhein/Ahr: Alemannia kann am Sonntag im Spitzenspiel vor eigenem Publikum den Titel perfekt machen
Picture
Im Heimspiel gegen die Sportfreunde Miesenheim (rot-schwarze Spielkleidung) wusste die SG Westum/Löhndorf, wo das Tor steht und gewann 2:0. Am Sonntag tritt der Tabellenzweite bei Spitzenreiter FC Alemannia Plaidt an und will dessen Meisterfeier um mindestens eine Woche verschieben. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. Am 24. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr kann Spitzenreiter FC Alemannia Plaidt im Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten SG Westum/Löhndorf vor eigenem Publikum die Meisterschaft perfekt machen.

FC Alemannia Plaidt - SG Westum/Löhndorf (So., 15.30 Uhr). Zum Abschluss des Spieltages kommt es am Plaidter Pommerhof zum Spitzenspiel zwischen dem FC Plaidt und der SG Westum. Die Hausherren können bereits mit einem Unentschieden die Meisterschaft unter Dach und Fach bringen. „Die Stimmung in der Mannschaft ist ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 01.05.2019 | (58)

Geduld zahlte sich aus

SG Westum/Löhndorf - Spfr Miesenheim 2:0 (0:0)
Die Samstagnachmittag Begegnung von Westum/Löhndorf gegen die Sportfreunde aus Miesenheim hätte für Plaidt schon die Meisterschaft bedeuten können. Dies wäre dann eingetreten, wenn die SG gegen die Gäste Punkte abgegeben hätten und Plaidt seinerseits in der Parallelpartie gegen Kruft gewonnen hätte. Nun, Plaidt hat gewonnen, die ersatzgeschwächte SG Westum/Löhndorf auch, also muss die Entscheidung vertagt werden.

Kurz nach dem Anpfiff, in der 6. Minute hatte Miesenheim bereits das 0:1 auf dem Fuß., doch der Flachschuß seitlich aus 7m wurde Beute des aufmerksamen Kevin Möhren, der rechtzeitig abtauchte. Danach tat sich längere Zeit wenig. Keine Mannschaft konnte entscheidende Vorteile herausspielen. Die Heimmannschaft agierte gefälliger, so dass sich das Match mehr in die Gästehälfte verlagerte, doch klare Einschussmöglichkeiten ergaben sich zunächst ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 29.04.2019 | (59)

Zweite Halbzeit war härter als der Junggesellenabschied

Kreisliga B Ahr: Grafschaft gewinnt turbulente Partie gegen Müllenbach – Kempenich nun klar auf Titelkurs – Lockerer Derbysieg für Ahrtal
Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr steht die SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld kurz vor der Meisterschaft. Die Elf um Spielertrainer Patrick Melcher hat bei der SG Oberahrtal/Barweiler deutlich mit 6:0 gewonnen und drei Spieltage vor Saisonende weiter sechs Zähler Vorsprung auf den FC Inter Sinzig.

Die Barbarossastädter setzte sich im Derby gegen die SG Westum/Löhndorf II knapp mit 1:0 durch. Der SV Kripp siegte im Ortsduell gegen den SV Remagen II mit 3:0. Das Nachbarschaftsduell in Schuld entschied die gastgebende SG Ahrtal Hönningen mit 6:0 gegen die SG Kreuzberg/Ahrbrück deutlich für sich. Eine turbulente Partie boten die Grafschafter SG und die DJK Müllenbach, in der neun Tore fielen. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 29.04.2019 | (60)

Westum patzt nicht – Plaidt muss Meisterfeier vertagen

Kreisliga A: Spitzenteams gewinnen – Ralph Seul geht zum SV Rheinland
Picture
Harter (Luft-)Kampf: Die SG Westum/Löhndorf (in Blau) musste sich ziemlich strecken, um den 2:0-Heimsieg gegen Miesenheim einzufahren. Damit ist die Meisterschaftsfrage noch nicht entschieden, sodass es für Verfolger Westum im Spitzenspiel am nächsten Wochenende bei Tabellenführer Plaidt noch um etwas geht. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. Am 23. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat Spitzenreiter FC Alemannia Plaidt die Kombinierten aus Kruft und Kretz geschlagen und steht kurz vor der Meisterschaft. Im Tabellenkeller konnte keine der letzten sechs Mannschaften punkten. Der SV Rheinland Mayen hat für die neue Saison einen alten Bekannten als Trainer verpflichtet.

SG Westum/Löhndorf - Sportfreunde Miesenheim 2:0 (0:0). Zwei späte Tore von Christian Morgenschweis (82.) und Lukas Nachtsheim (85.) haben der SG Westum einen Sieg über die Sportfreunde Miesenheim beschert, bei denen Sergen Akayoglu in der ersten Halbzeit mit einer Roten Karte vom Platz flog (41., grobes Foulspiel), beschert. Dadurch haben die Gastgeber zumindest die theoretische Chance auf die Meisterschaft am Leben gehalten. Die Gäste dagegen verpassten es, sich im Abstiegskampf Luft zu verschaffen. „Es war zunächst ein kampfbetontes und offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Nach dem Platzverweis waren wir spielbestimmend, weshalb der Sieg vollkommen in Ordnung geht“, analysierte Westums Trainer Rolf Seiler. „Bis zum berechtigten Platzverweis waren wir gut im Spiel und hatten drei klasse Torchancen. Ein individueller Fehler hat letztendlich das Spiel entschieden“, bedauerte Miesenheims Trainer Günter Kossmann. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 15.04.2019 | (61)

Primus schwächelt: Sinzig kommt Spitze bei Schnee näher

Kreisliga B Ahr: SG Kempenich verliert auch Gipfeltreffen mit Verfolger – Kreuzberg setzt sich im Kellerduell mit Walporzheim durch
Kreisgebiet. Der FC Inter Sinzig hat das Titelrennen in der Fußball-Kreisliga B Ahr tatsächlich noch einmal spannend gemacht. Die Barbarossastädter setzten sich im Spitzenspiel bei der SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld knapp mit 1:0 durch. Inter hat noch ein Spiel weniger auf dem Konto. Die nicht ausgetragene Partie gegen die SG Kreuzberg/Ahrbrück, die zu wenig Personal zur Verfügung hatten, muss noch gewertet werden.

Zu erwarten ist, dass die Punkte den Sinziger zugeschrieben werden. Dann hätte der FC Inter vier Spieltage vor Schluss nur noch sechs Zähler Rückstand auf die Kempenicher, die nun drei der letzten vier Begegnungen verloren haben.

Die SG Kreuzberg/Ahrbrück setzte sich im Kellerduell bei der SG Walporzheim/Bachem mit 2:0 durch. Müllenbach gewann das Derby gegen die SG Oberahrtal/Barweiler mit 3:0. Das ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 15.04.2019 | (62)

Westum und Oberzissen lassen Plaidt davonziehen

Kreisliga A: Alemannia steht nach Patzern der Verfolger kurz vor Aufstieg
Kreisgebiet. Der FC Alemannia Plaidt ist der große Gewinner des 22. Spieltages in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr. Der Tabellenführer bezwang den SV Remagen, während die SG Westum/Löhndorf und der SV Oberzissen verloren. Im Tabellenkeller konnten derweil gleich mehrere Teams wichtige Siege einfahren.

DJK Kruft/Kretz - SG Westum/Löhndorf 2:1 (2:0). Nach zuvor acht Spielen in Serie ohne Sieg hat die DJK Kruft/Kretz ausgerechnet im Duell mit dem Tabellenzweiten aus Westum ihre Durststrecke beendet. Dabei reichten Tore von Marvin Schmitz (28.) und Lucas Klein (42.) im ersten Spielabschnitt. Für die Gäste, die nun wohl alle Hoffnungen auf die Meisterschaft begraben müssen, traf Sebastian Ramacher (64.) lediglich noch zum Anschlusstreffer. „Die Jungs haben taktisch und läuferisch eine starke Leistung gezeigt und verdient gewonnen. Nach all den Nackenschlägen in den letzten Wochen freue ich mich unheimlich für die Mannschaft“, zeigte sich Krufts Trainer Jürgen Krayer erleichtert. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 12.04.2019 | (63)

Inter Sinzig sagt der SG Kempenich den Kampf an

Kreisliga B Ahr: Das Spitzenspiel steigt am Samstag auf dem Hartplatz in Spessart – Kellerduell findet heute Abend in Kreuzberg statt
Kreisgebiet. Die SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld kann in der Fußball-Kreisliga B Ahr einen Riesenschritt in Richtung Titelgewinn machen. Auf dem Hartplatz in Spessart erwartet die Mannschaft um Spielertrainer Patrick Melcher den FC Inter Sinzig. Siegen die Hausherren, fehlt nur noch ein weiterer Punkt zur sicheren Meisterschaft. Sinzig will aber noch einmal Spannung aufkommen lassen. Mit einem Erfolg in Spessart und im noch ausstehenden Nachholspiel wären es bei dann noch vier ausstehenden Spielen nur noch sechs Zähler Rückstand.

Die Mannschaft der Stunde in der B-Klasse, die SG Westum/Löhndorf II, hat spielfrei, verfolgt aber sicher mit Interesse das Duell zwischen der SG Kreuzberg/Ahrbrück und der SG Walporzheim/Bachem. Westum will den Verlierer auf der Zielgeraden vielleicht noch abfangen. In Müllenbach kommt es zum Derby zwischen der ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 12.04.2019 | (64)

Heimstarker SV Oberzissen ist klarer Favorit

Kreisliga A: Westum auf Krufter Rasen gefordert
Kreisgebiet. Am 22. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr empfängt die SG Mosel Löf die Sportfreunde Miesenheim. An der Tabellenspitze trifft Ligaprimus FC Alemannia Plaidt auf den SV Remagen. Verfolger SG Westum/ Löhndorf muss derweil auswärts bei der DJK Kruft/Kretz ran.

DJK Kruft/Kretz – SG Westum/ Löhndorf (Sa., 17.30 Uhr). Seit mittlerweile acht Spielen warten die Kombinierten aus Kruft und Kretz auf einen Sieg. Auf Tabellenplatz zwölf liegend, fehlen ihnen drei Zähler zum rettenden Ufer. Nun geht es gegen den Tabellenzweiten aus Westum, der seinerseits fünf Zähler hinter Spitzenreiter FC Plaidt liegt. „Obwohl in den vergangenen Wochen die erhofften Ergebnisse und Punkte ausgeblieben sind, bleiben wir positiv. Wir werden versuchen, ein unbequemer Gegner für ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 08.04.2019 | (65)

Neue Spannung im Titelkampf: Primus patzt in Westum

Kreisliga B Ahr: Nach dem 0:3 der SG Kempenich keimen bei Verfolger Inter wieder Hoffnungen – Der hält Müllenbach mit 2:1 auf Distanz
Kreisgebiet. Wird das Titelrennen in der Fußball-Kreisliga B Ahr vielleicht doch noch einmal spannend? Die abstiegsbedrohte SG Westum/Löhndorf II hat mit einem überraschenden 3:0-Erfolg über Spitzenreiter SG Kempenich/Spessart Rieden/Volkesfeld für den Knalleffekt des Spieltages gesorgt.
Im Verfolgerduell setzte sich der FC Inter Sinzig mit 2:1 gegen die DJK Müllenbach durch. In der kommenden Woche könnte Inter im direkten Duell mit den Kempenichern den Rückstand auf sechs Zähler verkürzen. Den einzigen Auswärtssieg des Wochenendes landete der SC Bad Bodendorf in letzter Sekunde bei der SG Ahrtal Hönningen. Die Grafschafter SG setzte sich souverän mit 3:0 gegen die SG Kreuzberg/Ahrbrück durch. Oberahrtal besiegte zu Hause die SG Landskrone Heimersheim mit 1:0. Der SV Kripp schaffte beim 2:2 gegen die SG Walporzheim/Bachem in Überzahl spät den Ausgleich. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 08.04.2019 | (66)

ABC II gewinnt nach 0:3-Rückstand noch mit 7:3

Kreisliga A: Dernau unterlieg Plaidt 0:6 – Remagen nur 2:2 im Kellerduell
Kreisgebiet. Am 21. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat sich Spitzenreiter FC Alemannia Plaidt beim SV Dernau souverän durchgesetzt. Im Tabellenkeller trennten sich der SV Remagen und die DJK Kruft/Kretz mit einem Unentschieden.

SG Westum/Löhndorf - SG Mosel Löf 2:1 (1:0). Nach der Niederlage beim Gastspiel in Remagen hat sich die SG Westum vor heimischem Publikum gegen Schlusslicht SG Löf keine Blöße gegeben. Christian Morgenschweis (20.) und Martin Münch (66.) erzielten die Tore für die Gastgeber. Für die Gäste von der Mosel konnte Neuzugang Lukas Fischer in der Schlussphase lediglich noch verkürzen (85.). „Das Ergebnis geht absolut in Ordnung. Wir haben es allerdings abermals verpasst, den Sack früher zuzumachen. Wir haben eine ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 05.04.2019 | (67)

Inter Sinzig ist bereit fürs Verfolgerduell

Kreisliga B Ahr: Tabellenführer Kempenich will schnell Meister werden – Walporzheim besiegt Oberahrtal
Picture
Mit dem 2:0 beim SV Remagen II (grüne Trikots) hat die SG Westum/Löhndorf II (schwarze Hosen) den letzten Platz verlassen. Drei Spiele ist die Mannschaft damit ohne Gegentor geblieben. Ob sich diese Serie nun am Freitag gegen Tabellenführer SG Kempenich fortsetzt? Das neue Schlusslicht Remagen II hat derweil spielfrei. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr rücken die Entscheidungen um Meisterschaft und Abstieg näher. Die SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld hat den Titel vor Augen und will bei der SG Westum/Löhndorf II heute Abend den nächsten Schritt machen. In Sinzig kommt es zum Verfolgerduell zwischen dem gastgebenden FC Inter und der DJK Müllenbach. Die SG Walporzheim/Bachem will nach dem 3:0-Sieg im Nachholspiel gegen die SG Oberahrtal/Barweiler zu Hause gegen den SV Kripp nachlegen. Die Oberahrtaler haben Heimrecht gegen die SG Landskrone Heimersheim. Die Grafschafter SG erwartet Tabellennachbar SG Kreuzberg/Ahrbrück. Der SC Bad Bodendorf gastiert in Hönningen bei der SG Ahrtal. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 05.04.2019 | (68)

SV Dernau freut sich auf den Tabellenführer

Kreisliga A: Abstiegskracher in Remagen
Kreisgebiet. Am 21. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr empfängt im Tabellenkeller der SV Remagen die Kombinierten aus Kruft und Kretz. Spitzenreiter FC Alemannia Plaidt muss beim SV Dernau ran.

SG Westum/Löhndorf – SG Mosel Löf (So., 14.30 Uhr). Beim Aufeinandertreffen zwischen der heimstärksten Mannschaft der Liga aus Westum und dem auswärtsschwächsten Team aus Löf sind die Rollen klar verteilt. Allerdings verloren die Hausherren zuletzt überraschend beim SV Remagen, während die Gäste den ersten Sieg seit dem 15. Spieltag eingefahren haben. „In Löf kommt der nächste Gegner, der ums Überleben in der Klasse kämpft. Das wird kein Spaziergang, wenngleich wir, sofern wir unsere Chancen nutzen, der ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 01.04.2019 | (69)

SG Kempenich enteilt endgültig ihren Verfolgern

Kreisliga B Ahr: Nach dem 7:1 gegen Müllenbach und dem Remis von Landskrone gegen Sinzig bestehen im Titelrennen kaum noch Zweifel
Picture
Schwer in Bedrängnis: Mit dem 2:0 im Kellerderby beim SV Remagen II (grüne Trikots) hat die Reserve der SG Westum/Löhndorf (schwarze Hosen) die Rote Laterne an den Lokalrivalen abgegeben, der damit erstmals seit dem fünften Spieltag wieder auf den letzten Rang abgerutscht ist. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr scheint der Titelgewinn der SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld endgültig nur noch eine Frage der Zeit zu sein. Die Mannschaft von Spielertrainer Patrick Melcher setzte sich im Spitzenspiel gegen die ersatzgeschwächte DJK Müllenbach mit 7:1 durch. Im Verfolgerduell nahmen sich die SG Landskrone Heimersheim und der FC Inter Sinzig gegenseitig die Punkte ab.

Im Tabellenkeller konnte die SG Westum/Löhndorf II erstmals seit Spieltag neun den letzten Platz wieder verlassen durch ein 2:0 beim SV Remagen II. Der ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 01.04.2019 | (70)

Westum patzt ausgerechnet beim Derby in Remagen

Kreisliga A: Dernau holt wichtigen Sieg – Oberzissen bezwingt Hocheifel
Kreisgebiet. Am 20. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat der FC Alemannia Plaidt den Vorsprung an der Tabellenspitze ausgebaut. Im Tabellenkeller sendeten die SG Mosel Löf und der SV Remagen Lebenszeichen.

SV Remagen - SG Westum/Löhndorf 1:0 (0:0). Ausgerechnet im Derby gegen den Tabellenzweiten aus Westum und Löhndorf hat es für den SV Remagen nach zuvor sieben sieglosen Partien in Serie mit einem Dreier geklappt. Fabian Bücklers markierte nach einem Freistoß den einzigen Treffer des Tages (62.). Während die Hausherren dadurch zumindest ein wenig Hoffnung im Abstiegskampf schöpfen, liegen die Gäste nun fünf Zähler hinter dem Spitzenreiter aus Plaidt. „Sicherlich hatten wir heute endlich einmal das nötige Glück und einen stark aufgelegten Torwart. Zudem waren wir sehr effektiv“, sagte Remagens Sportlicher Leiter Florian Gottschalk. „So gemein kann Fußball sein. Ein Kopfball nach einem Standard hat gereicht, weil wir unsere Chancen nicht genutzt haben“, meinte Westums Trainer Rolf Seiler.

FC Alemannia Plaidt - SV Rheinland Mayen 2:0 (2:0). Tabellenführer FC Alemannia Plaidt hat sich auch im Heimspiel gegen den SV Rheinland Mayen keine Blöße gegeben. Am Pommerhof trafen bereits im ersten Spielabschnitt Tim Möller (6.) und Pascal Zimmer (34.) nach Standardsituationen. „Am Ende zählen die drei Punkte. Wir hatten zwar jederzeit das Spiel im Griff, allerdings haben wir vor allem nach dem 2:0 das Fußballspielen eingestellt“, zeigte sich Plaidts Trainer Thomas Esch nur bedingt zufrieden. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 31.03.2019 | (71)

Ernüchternde Vorstellung

SV Remagen - SG Westum/Löhndorf 1:0 (0:0)
Eigentlich hofften viele Westum/Löhndorfer Fußballbegeisterte in dem Lokalderby gegen Remagen auf einen erfolgreichen Spielausgang. Die Kombinierten wurden bei idealem Fußballwetter mal wieder von einem zahlreichen Anhang unterstützt. Gute Laune mäßig kam hinzu, dass Westum/Löhndorf II quasi im Vorspiel gegen die Reserve der Rheinstädter im Abstiegskampf der Kreisliga B mit 0:2 die Oberhand behielt. Was das Publikum in der Partie insbesondere von der Gastmannschaft zu sehen bekam war dann doch eher ernüchternd. Zwar hatte die Seilerelf die größeren Spielanteile und mehr Ballbesitz, doch konnte man aus diesem Plus kein Kapital schlagen. Die Angriffe endeten meist ca. 20m vor dem Gastgebergehäuse. Das SG-Aufbauspiel war recht behäbig und vorhersehbar. Schnelles Passspiel, ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 29.03.2019 | (72)

Na so was: Ein Spieltag der direkten Duelle

Kreisliga B Ahr: Tabellenführer muss beim Zweiten ran – Der Vierte erwartet den Dritten – Vorletzter empfängt Schlusslicht
Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr sind die Spitzenteams und Kellerkinder an diesem Wochenende unter sich. Tabellenführer SG Kempenich/Spessart/ Rieden/Volkesfeld muss zur Zweitplatzierten DJK Müllenbach. Dahinter duellieren sich die Verfolger FC Inter Sinzig und SG Landskrone Heimersheim. Am Tabellenende kommt es zum Duell zwischen der Letztplatzierten SG Westum/Löhndorf und dem SV Remagen II, der nur noch zwei Punkte mehr vorweisen kann. Davor will die SG Walporzheim/Bachem den ersten Auswärtssieg beim SC Bad Bodendorf landen. Die SG Kreuzberg/Ahrbrück und die SG Oberahrtal/Barweiler suchen im direkten Duell den Weg ins Tabellenmittelfeld. Beim SV Kripp geht der Blick nach oben – Voraussetzung ist ein Sieg bei der wieder erstarken ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 29.03.2019 | (73)

Westum richtet sich auf kniffliges Derby ein

Kreisliga A: Der Zweite fährt mit Respekt zum Vorletzten Remagen – Dernau kann großen Schritt machen – Oberzissen gegen Hocheifel
Picture
Da konnte sich Eike Idczak (rechts), Kapitän der SG Ettringen/St. Johann, noch so sehr strecken, die 0:3-Niederlage bei der SG Westum/Löhndof (links mit Sebastian Ramacher) konnte er nicht verhindern. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. Am 20. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr gastiert der Tabellenzweite SG Westum/Löhndorf beim SV Remagen. Spitzenreiter FC Alemannia Plaidt eröffnet den Spieltag vor eigenem Publikum mit der Partie gegen den SV Rheinland Mayen. Im Tabellenkeller empfängt die DJK Kruft/Kretz den SV Dernau. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 25.03.2019 | (74)

Spieltag der dicken Überraschungen: Spitzenduo strauchelt

Kreisliga B Ahr: Kempenich stolpert erneut über Landskrone – Müllenbach nutzt's gegen Schlusslicht Westum II aber nicht aus – Kein Spiel in Sinzig
Kreisgebiet. Die Fußball-Kreisliga B Ahr hatte am 18. Spieltag einige dicke Überraschungen parat. Schlusslicht SG Westum/Löhndorf II setzte sich klar mit 3:0 gegen den Tabellenzweiten DJK Müllenbach durch. Und auch der unangefochtene Spitzenreiter patzte. Die SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld unterlag wie in der Hinserie der SG Landskrone Heimersheim. Der SV Kripp setzte sich derweil gegen die SG Oberahrtal/Barweiler mit 2:0 durch.

Die Grafschafter SG kam in ihrem ersten Spiel nach der Winterpause zu einem knappen 2:1 gegen den SC Bad Bodendorf. Im Kellerduell schlug die SG Ahrtal Hönningen den SV Remagen II deutlich mit 5:0. Die Partie FC Inter Sinzig gegen die SG Kreuzberg/Ahrbrück wurde abgesetzt. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 25.03.2019 | (75)

FC Plaidt und SG Westum siegen im Gleichschritt

Kreisliga A Rhein/Ahr: Der SV Remagen blickt dem Abstieg entgegen
Picture
Hier wird Kevin Wagner (rechts) unsanft gebremst, am Ende kam die SG Westum/Löhndorf im Duell mit der SG Ettringen/St. Johann aber zu einem deutlichen 3:0-Heimsieg. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. Am 19. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben sich sowohl die SG Westum/Löhndorf als auch Spitzenreiter FC Alemannia Plaidt keine Blöße gegeben. Verfolger SV Oberzissen unterlag dagegen dem Ahrweiler BC II. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 22.03.2019 | (76)

Wiederholt Landskrone den Hinrunden-Coup?

Kreisliga B Ahr: Kempenich hat noch eine Rechnung offen – Vier Siege fehlen noch zum Titel – Bad Bodendorf will Serie ausbauen
Picture

Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr will die DJK Müllenbach ihren gerade errungenen zweiten Platz (siehe Bericht unten) verteidigen bei Schlusslicht SG Westum/Löhndorf II. Spitzenreiter SG Kempenich/Spessart braucht noch vier Siege, um den Titel sicher zu haben. Bereits zum Osterfest könnte es also so weit sein. Nächster Gegner ist die SG Landskrone Heimersheim.

Inter Sinzig trifft auf die am Mittwoch ebenfalls unterlegenen Kreuzberger. Die SG Oberahrtal/Barweiler erwartet den SV Kripp, beide Teams mussten zuletzt Niederlagen akzeptieren. Ahrtal will sich weiter aus dem Tabellenkeller lösen und erwartet den SV Remagen II. Die Grafschafter SG greift erstmals 2019 mit einem Heimspiel in Bengen gegen den SC Bad Bodendorf ein.

SG Westum/Löhndorf II - DJK Müllenbach (Fr., 19.30 Uhr). „Wir rechnen uns einiges aus. Der Auftakt war vielversprechend mit dem Punkt bei den heimstarken Ahrtalern. Wir haben uns längst nicht aufgegeben“, betont Westums Coach Dave Kürbis. Die DJK muss nur 48 Stunden nach ihrem Nachholspiel erneut ran. „Es wird eine ganz schwere Aufgabe, dessen sind wir uns bewusst. Westum tritt zu Hause nicht wie ein Tabellenschlusslicht auf. Wir hatten kaum Zeit zur Regeneration. Platz zwei ist eine schöne Momentaufnahme, aber nicht die Zielvorgabe für diese Saison“, erklärt Müllensbachs Co-Trainer Michael Daun. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 22.03.2019 | (77)

SG Hocheifel zwingt Plaidt auf den Hartplatz

Kreisliga A: Den Spitzenreiter erwartet in Adenau unangenehme Aufgabe – ABC II fordert Oberzissen – Remagen in Dernau unter Druck
Picture

Kreisgebiet. Am 19. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr gastiert Spitzenreiter FC Alemannia Plaidt bei der SG Hocheifel. Verfolger SG Westum/Löhndorf empfängt derweil die Kombinierten aus Ettringen und St. Johann.

SG Westum/Löhndorf - SG Ettringen/St. Johann (So., 14.30 Uhr). Alles andere als optimal verlief der Start nach der Winterpause für die SG Westum/Löhndorf. Auf das Ausscheiden im Viertelfinale des Kreispokals folgte ein Remis beim SV Dernau, sodass die Mannschaft von Trainer Rolf Seiler ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 18.03.2019 | (78)

Elfmeter in letzter Minute – Aber Kellerduell endet torlos

Kreisliga B Ahr: Ahrtal steht der Pfosten im Weg – 0:0 auch in Remagen – Kempenich nicht zu stoppen – Inter siegt – Müllenbach dreht Spiel
Kreisgebiet. Am ersten Spieltag nach der Winterpause in der Fußball-Kreisliga B Ahr hat Spitzenreiter SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld seine Titelambitionen unterstrichen. Die Mannschaft um Spielertrainer Patrick Melcher setzte sich nach spannendem Spielverlauf mit 4:2 bei der SG Kreuzberg/Ahrbrück.

Die Verfolger konnten ebenfalls gewinnen. Der FC Inter Sinzig setzte sich beim SV Kripp mit 2:0 durch. Die DJK Müllenbach dreht beim 2:1 gegen die SG Landskrone Heimersheim einen Rückstand. Bad Bodendorf setzte sich auf eigenem Platz mit 2:0 gegen die SG Oberhartal/Barweiler durch. Die Kellerduelle blieben derweil torlos. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 18.03.2019 | (79)

Der FC Plaidt schüttelt die SG Westum/Löhndorf ab

Kreisliga A: Spitzenreiter siegt, Verfolger spielt 1:1 – Remagen 3:3 nach 3:1
Kreisgebiet. Am 18. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr ist der Tabellenzweite SG Westum/Löhndorf beim SV Dernau nicht über ein Remis hinausgekommen. Spitzenreiter FC Alemannia Plaidt gewann gegen den Ahrweiler BC II und hat nun zwei Punkte Vorsprung.

SV Dernau - SG Westum/Löhndorf 1:1 (0:0). Im Derby hat der SV Dernau Titelanwärter SG Westum/Löhndorf ein Unentschieden abgetrotzt und hätte am Ende sogar gewinnen können. Nach Toren von Dernaus Tim Rieder (55.) und Sebastian Ramacher vom Elfmeterpunkt (57.) hatte Rieder per Elfmeter in der Schlussphase die Chance auf den Siegtreffer, schoss aber am Tor vorbei (78.). „Wir haben eine sehr gute zweite Halbzeit gespielt ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 15.03.2019 | (80)

Melcher will noch nicht an den Titel denken

Kreisliga B Ahr: Spitzenreiter Kempenich macht heute den Auftakt – Verfolger kämpfen um Rang zwei – Pax übernimmt in Remagen
Picture

Kreisgebiet. Nach dem sturmbedingten Ausfall zweier Nachholspiele hofft man in der Fußball-Kreisliga B Ahr nun darauf, den ersten Spieltag nach der Winterpause komplett absolvieren zu können. Den Auftakt macht am Freitag Tabellenführer und Titelaspirant SG Kempenich/Spessart/ Rieden/Volkesfeld, der bei der SG Kreuzberg/Ahrbrück zu Gast ist. Im Verfolgerduell erwartet die SG Landskrone Heimersheim die DJK Müllenbach. Der FC Inter Sinzig fährt als Tabellenzweiter zum SV Kripp. Der SC Bad Bodendorf erwartet die SG Oberahrtal/Barweiler zum Duell im Tabellenmittelfeld. Schlusslicht SG Westum/Löhndorf II hofft auf Punkte bei der SG Ahrtal Hönningen. Remagen II empfängt die SG Walporzheim/Bachem.

SG Ahrtal Hönningen - SG Westum/Löhndorf II (So., 14.30 Uhr). „Ich bin echt gespannt. Beide Teams müssen punkten. Man darf mit einer umkämpften Partie rechnen“, sagt Ahrtals Coach Markus Esser, der wie viele seiner Akteure derzeit von einer Erkältungswelle betroffen ist. „Man muss ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 15.03.2019 | (81)

Avanciert Oberzissen zum lachenden Dritten?

Kreisliga A: Tabellendritter sitzt dem Spitzenduo im Nacken – Westum will in Dernau Reaktion auf Pokal-Aus zeigen
Picture

Kreisgebiet. Mit dem 18. Spieltag geht es auch in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr in die heiße Phase der Saison. Sowohl an der Tabellenspitze als auch im Kampf um den Klassenverbleib ist für ordentlich Spannung gesorgt. Tabellenführer FC Alemannia Plaidt empfängt den Ahrweiler BC II, während die punktgleiche SG Westum/Löhndorf beim SV Dernau gastiert. Den Spieltag eröffnet die SG 99 Andernach II am Freitagabend mit dem Heimspiel gegen die SG Mosel Löf. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 11.03.2019 | (82)

Kreispokal Viertelfinale

Erstes Pflichtspiel unserer 1. Mannschaft in 2019
Am heutigen Montag, 11.3., tritt unsere 1. Mannschaft im Kreispokal-Viertelfinale zu Hause gegen ihren Ligakonkurrenten, die SG Eich an.
Anstoß: 20 Uhr, Kunstrasenplatz Westum.

Ergebnisse der anderen Viertelfinalpaarungen:
SG Kempenich - SG Andernach II 0:1
FC Plaidt - SG Ettringen 3:4
SV Kripp - Spfr Miesenheim 2:4

Mannschaft und Vorstände würden sich über entprechend Unterstützung am heutigen Abend sehr freuen.

Thomas Fuchs, TuS Löhndorf


» Fussball » 1. Mannschaft | 08.03.2019 | (83)

Ungeduld hat bald ein Ende!

Auftaktspiel der SG Westum/Löhndorf am 17.03.2019
Die SG Westum/Löhndorf ging mit 46 geschossenen Toren, mit 38 Punkten und mit dem 2. Tabellenplatz in die Winterpause. Eine sagenhaft tolle und unerwartete Zwischenbilanz, die noch gar nichts bedeutet, aber dennoch Lust auf Mehr macht. Geht es nach den Verantwortlichen, soll die Spielgemeinschaft für ihre Anhänger wie ein Bazillus wirken. Wie in der abgelaufenen Spielzeit, so sollen auch in den noch ausstehenden Begegnungen bei den Zuschauerinnen/Zuschauern Spannungskrämpfe, Heiserkeit usw. auftreten. Ein Arzt kann dabei leider nicht heilend eingreifen, fraglich ist, ob er das überhaupt soll und Mann/Frau in froher Erwartung weiterer Schübe nicht lieber auf das nächste SG Westum/Löhndorfer Spiel wartet. Insgesamt sind noch neun Partien zu absolvieren, die es in sich haben werden. Haben alle ...

» Fussball » Junioren | 04.02.2019 | (84)

Erfolgreiche Qualifizierungsmaßnahme bei der SG Westum-Löhndorf

Picture

Westum. Mit großem Erfolg endete am vergangenen Wochenende die vom Fußballkreis Rhein-Ahr angebotene Qualifizierungsmaßnahme für Jugendtrainer auf dem Sportplatzgelände des SV Westum.
Im insgesamt 30 Unterrichtseinheiten umfassenden Basislehrgang wurde den Teilnehmern neben sportmedizinischen und rechtlichen Fragen insbesondere Grundlagenwissen für eine auf Kinder und Jugendlichen ausgerichtete Trainingsdurchführung vermittelt. Die 21 Teilnehmer umfassende Gruppe, davon allein 20 aus den Reihen der SG Westum-Löhndorf, waren voll motiviert, zumal mit Richard Denkhaus einer der Referenten in Westum wohl bekannt war. Denkhaus war bis vor ein paar Jahren als Jugendtrainer und aktiver Spieler in der ersten Seniorenmannschaft bei der SG Westum-Löhndorf ...

» Fussball » Junioren | 24.01.2019 | (85)

A-Junioren: Es geht um den ersten Titel des Jahres

Futsal Hallenkreismeisterschaft der A-Junioren in der Brohltalhalle in Niederzissen
Picture

Am kommenden Sonntag, 27. Januar 2019 geht es schon um den 1. offiziellen Titel im Fussballkreis Rhein-Ahr. In der Halle des Sportzentrums Niederzissen (Arweg, 56651 Niederzissen) treffen sich die durch das Vorrundenturnier am 06.01.2019 qualifizierten besten A-Junioren-Hallenspieler und ermitteln den Kreismeister.

Dabei favorisiert sind die Rheinlandliga-Mannschaften der SG 99 Andernach und des Ahrweiler BC, sowie die Spitzenmannschaften der Bezirksliga Mitte, der sehr starke Tabellenführer TuS Mayen und der Verfolger und Lokalmatador, der JFV Zissen. Was ist mit den A-Jugendlichen der JSG? ...

» Fussball » Junioren | 14.01.2019 | (86)

Qualifizierungsoffensive der SG Westum-Löhndorf

Im Rahmen einer dezentralen Ausbildungsmaßnahme im Fußballkreis Rhein-Ahr führt die Jugendabteilung der SG Westum-Löhndorf eine Qualifizierungsmaßnahme für ihre Jugendtrainer durch.

In insgesamt 30 Unterrichtseinheiten wird an 25./26. Januar und 01./02. Februar Basiswissen vermittelt. Neben sportmedizinischen Inhalten stehen auch rechtliche Fragen auf dem Stundenplan. Das Hauptaugenmerk liegt auf Trainingsinhalten, die den Teilnehmern Aspekte eines altersgerechten Trainings vermitteln sollen.

Aufgrund der großen Nachfrage konnte der Lehrgang ausschließlich mit Teilnehmern aus der SG Westum-Löhndorf besetzt werden. Ausbildungsmaßnahmen sollen in Zukunft fest in das Jahresprogramm der SG aufgenommen werden. Ein weiterer Qualifizierungsbaustein ist deshalb geplant. Jugendleiter Erwin Ritterrath weist darauf hin, dass nach Abschluss des Lehrgangs alle Jugendtrainer der SG Westum-Löhndorf mindestens über eine Grundqualifikation verfügen werden.

Erwin Ritterrath, Jugendleiter SG Westum/Löhndorf


» Verein » Fussball | 27.12.2018 | (87)

Jugendspielgemeinschaft zu Besuch bei den Kölner Haien

Picture

Zur traditionellen Wintertour hatten die Jugendabteilungen der SG Westum-Löhndorf und des SC Bad Bodendorf ihre Jugendspieler, Trainer und Betreuer eingeladen. Ziel war am 4. Adventsonntag die Domstadt Köln. In Köln angekommen besuchten die Fußballer zunächst einen der attraktiven Weihnachtsmärkte in der Innenstadt. Rechtzeiti machte man sich auf den Weg über die Deutzer Brücke zur Köln-Arena um das Eishockey Bundesligaspiel der Kölner Haie gegen die Krefeld Pinguine mit zu erleben. Vor einer tollen Kulisse von 13500 Zuschauern genossen die Fußballer die Atmosphäre dieser Sportart und sahen ein spannendes Eishockeyspiel, dass die Haie mit 3:0 für sich entscheiden konnten. Für die insgesamt über 200 Teilnehmer wieder ein tolles Erlebnis.

...

» Fussball » 1. Mannschaft | 11.12.2018 | (88)

Alle Erwartungen übertroffen

Rückblick Hinserie der SG Westum/Löhndorf
Picture
Ein mannschaftlich geschlossenes und extrem spielstarkes SG Westum/Löhndorfer-Team zeigte sich in der Saisonhinserie von seiner Schokoladenseite und steht zurecht in der Tabellenspitze.

Die SG Westum/Löhndorf übertrifft derzeit alle Erwartungen. Ein Resümee der bisher 17 absolvierten Spieltage fördert eigentlich nur Positives zu Tage. Das Saisonziel, mehr Tore zu schießen und weniger Treffer zuzulassen, als in der letzten Spielzeit, ist bislang voll aufgegangen. In der Saison 2017/2018 wurde zum gleichen Zeitpunkt ein Torverhältnis von 42:26 und ein Punktestand von 32 Punkten erzielt und damit Tabellenplatz drei erspielt. In den bisherigen Partien der Saison 2018/2019 wurden 46 Tore geschossen, 19 Tore gefangen (entspricht einer SG-Trefferquote von 2,7 Toren pro Spiel) und 38 Punkte erzielt, was unfassbar, punktemäßig Tabellenplatz eins ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 03.12.2018 | (89)

Sinzig patzt – und Kempenich frohlockt

Kreisliga B Ahr: Inter stolpert zu Hause über Bad Bodendorf – Titelträume des Tabellenführer werden greifbarer
Kreisgebiet. Am letzten Spieltag vor der Winterpause hat die SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld einen weiteren großen Schritt in Richtung Meisterschaft in der Fußball-Kreisliga B Ahr gemacht. Spielertrainer Patrick Melcher markierte alle drei Treffer beim 3:0 gegen den SV Kripp. Zur Freude der Kempenicher patzte am Sonntag auch noch der erste Verfolger. Der FC Inter Sinzig unterlag dem SC Bad Bodendorf mit 0:2. Im Tabellenkeller trotzte der SV Remagen II der Grafschafter SG ein 1:1-Unentschieden ab. Die SG Walporzheim/Bachem sicherte sich drei Punkte beim 4:2 gegen Tabellennachbar SG Ahrtal Hönningen. Schlusslicht SG Westum/Löhndorf II unterlag der SG Landskrone Heimersheim mit 0:4.

SG Westum/Löhndorf II - SG Landskrone Heimersheim 0:4 (0:2). Für die Gäste war es der dritte Sieg in Serie mit je vier geschossenen Toren, der den dritten Platz einbrachte. Die Westumer Reserve überwintert abgeschlagen am Tabellenende. „Wir haben alles probiert, aber es hat wieder nicht gereicht. Vielleicht tut uns die Winterpause nun ganz gut, um im neuen Jahr noch mal mit frischer Kraft den Abstieg zu vermeiden“, hofft Westums Coach Denis Mota. Heimersheims Trainer Michael Radermacher meinte: „Der Gegner hat sich gut gewährt, aber wir haben es wie in den beiden Spielen zuvor gut gelöst. An die Serie, die wir jetzt gestartet haben, wollen wir nach der Winterpause anknüpfen. Tore: 0:1 Markus Mohr (5.), 0:2 Damir Dadic (39.), 0:3 Tim Hecker (53.), 0:4 Tim Sulewski (89.). ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 03.12.2018 | (90)

Zum Jahresabschluss abermals begeisternder Angriffsfußball

SG Westum/Löhndorf - SG Eich 5:1 (2:0)
Picture
In einer offensiv großartig geführten Partie erzielte Lukas Nachtsheim seinen ersten Doppelpack und sorgte so für die 2:0 Pausenführung der SG Westum/Löhndorf.

Im letzten Meisterschaftsspiel des Jahres 2018 empfing die SG Westum/Löhndorf bei milden 14° Celsius die SG Eich. Das Hinspiel am Horeb endete noch 0:0 unentschieden Nach der Niederlage des Tabellenführers Plaidt gegen Miesenheim, hoffte man im Erlebnispark, dass sich die SG Westum/Löhndorf die Gelegenheit aufzuschließen nicht entgehen lassen würde. Was die rund 120 Zuschauerinnen/Zuschauer von der Heimmannschaft insbesondere offensiv zu sehen bekommen sollten, war allerfeinste Sahne. Dabei war der Spielverlauf alles andere als eindeutig, denn nach 19 Minuten hätte niemand anderes führen dürfen, als die Gästeelf. Einmal bewahrte Heimkeeper Kevin Möhren in ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 03.12.2018 | (91)

Westum zieht wieder mit Primus Plaidt gleich

Kreisliga A: Hocheifel bezwingt Remagen – Schwarzer Tag für Dernau – ABC II klettert auf vier
Kreisgebiet. Am 17. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A, dem letzten des Kalenderjahres, hat die SG Westum/Löhndorf zu Spitzenreiter FC Alemannia Plaidt aufgeschlossen, weil die Plaidter im Derby den Sportfreunden Miesenheim unterlagen. Im Tabellenkeller fuhren die SG Hocheifel und der SV Rheinland Mayen wichtige Siege ein.

SG Westum/Löhndorf – SG Eich/ Nickenich/Kell 5:1 (2:0). Die SG Westum/Löhndorf hat den Ausrutscher des FC Plaidt genutzt und in der Tabelle mit dem Spitzenreiter gleichgezogen. Der 5:1-Sieg gegen die SG Eich war allerdings nicht so eindeutig, wie das Ergebnis zu sagen scheint. Nach einem Doppelpack von Lukas Nachtsheim (27., 33.) brachte Tobias Nix die im zweiten Durchgang immer besser aufkommenden Gäste zurück ins Spiel (70.). Kurz darauf sorgten Merlin Erens (71.) und ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 30.11.2018 | (92)

SV Kripp fordert den Spitzenreiter

Kreisliga B Ahr: Der Tabellenvierte will etwas aus Kempenich mitnehmen – Inter Sinzig empfängt Bad Bodendorf
Kreisgebiet. Die Fußball-Kreisliga B Ahr absolviert am Wochenende ihren letzten Spieltag vor der Winterpause. Drei Teams haben sich bereits in die spielfreie Zeit verabschiedet, denn die Partie DJK Müllenbach gegen SG Kreuzberg/Ahrbrück wurde auf den 10. März kommenden Jahres verlegt. Die SG Oberahrtal/Barweiler hat turnusmäßig frei. Der kommende Spieltag beinhaltet somit fünf Partien.

SG Westum/Löhndorf II - SG Landskrone Heimersheim (Fr., 19.30 Uhr). Die Gäste gehen mit geteilten Gefühlen in das letzte Ligaspiel des Jahres. „Nach den letzten beiden Siegen sind wir eigentlich ganz gut drauf, aber wir freuen uns auch auf die Pause. Wir blicken auf ein tolles Jahr zurück. Wir haben den Aufstieg ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 30.11.2018 | (93)

Für die SG Hocheifel zählt nur ein Heimsieg

Kreisliga A Rhein/Ahr: SV Remagen kommt am Sonntag zum Kellerduell nach Adenau – SG Westum hat SG Eich zu Gast
Kreisgebiet. Am 17. und letzten Spieltag des Kalenderjahres in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr treffen die Sportfreunde Miesenheim im Derby auf Spitzenreiter FC Alemannia Plaidt. Im Tabellenkeller empfängt die SG Hocheifel den SV Remagen.

SG Westum/Löhndorf - SG Eich/Nickenich/Kell (So., 14.30 Uhr). Nach wechselhaften Leistungen in den letzten Wochen empfängt die SG Westum, die drei Punkte hinter dem Tabellenführer aus Plaidt rangiert, den starken Aufsteiger vom Eicher Horeb. Im Hinspiel trennten sich beide Mannschaften mit einem torlosen Remis. „Eich ist ein harter Brocken. Wir werden mit Druck zu Werke gehen und wollen unbedingt an Plaidt dranbleiben“, sagt Westums Trainer Rolf Seiler. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 26.11.2018 | (94)

Kripp lässt Müllenbach im Verfolgerduell keine Chance

Kreisliga B Ahr: Kempenich hat in Bad Bodendorf schwer zu kämpfen – Remagen II hofft wieder – Comeback nach mehrjähriger Pause
Kreisgebiet. Am vorletzten Spieltag vor der Winterpause in der Fußball-Kreisliga B Ahr hat die SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld die Tabellenführung in der Kreisliga B Ahr weiter ausbauen können. Beim SC Bad Bodendorf gewannen die Kempenicher knapp mit 2:1. Die DJK Mülllenbach verpasste den möglichen Sprung auf Rang zwei deutlich und unterlag beim SV Kripp mit 0:5.
Aufsteiger SG Landskrone Heimersheim verbesserte sich dank eines 4:1-Auswärtssieges bei der SG Kreuzberg/Ahrbrück auf Rang vier. Im Tabellenkeller sendete der SV Remagen II ein Lebenszeichen mit dem 2:1 gegen die SG Oberahrtal/Barweiler. Schlusslicht SG Westum/Löhndorf II überzeugte und kämpfte, verlor aber doch mit 2:4 bei der SG Walporzheim/Bachem. Die SG Ahrtal Hönningen fügte der Grafschafter SG eine schmerzhafte 4:1-Niederlage zu. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 26.11.2018 | (95)

FC Plaidt und SG Westum siegen im Gleichschritt

Kreisliga A Rhein/Ahr: Spitzenteams geben sich keine Blöße – SV Dernau gewinnt das Torfestival
Kreisgebiet. Am 16. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat Spitzenreiter FC Alemannia Plaidt souverän gegen die SG Mosel Löf gewonnen. Verfolger SG Westum/Löhndorf konnte sich beim SV Rheinland Mayen durchsetzen.

SV Rheinland Mayen - SG Westum/Löhndorf 1:4 (0:1). Verfolger SG Westum bleibt in Reichweite von Spitzenreiter FC Plaidt. Im Mayener Nettetal sorgten ein Doppelpack von Routinier Christian Morgenschweis (18., Foulelfmeter, 68.) sowie Tore von Martin Münch (73.) und Fabian Neumann (90.+7) für den Auswärtssieg. Zum zwischenzeitlichen Ausgleich hatte Aykut Acar getroffen (63.). „Nach dem dummen Gegentor haben wir unsere bessere Kondition ausgespielt. Am Ende war es eine klare ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 23.11.2018 | (96)

Kempenich fährt frisch gestärkt zu formstarken Bad Bodendorfern

Kreisliga B Ahr: Walporzheim erwartet Westum II zu Sechs-Punkte-Spiel – Der letzte Landskroner Sieg gegen Kreuzberg liegt lange zurück – Verfolgerduell in Kripp
Kreisgebiet. Am vorletzten Spieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr vor der Winterpause muss Tabellenführer SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld zum formstarken SC Bad Bodendorf. Mit dem FC Inter Sinzig hat der erste Verfolger spielfrei. Direkt dahinter duellieren sich der SV Kripp und die DJK Müllenbach. Die SG Kreuzberg/Ahrbrück erwartet die SG Landskrone Heimersheim bereits am Freitagabend unter Flutlicht. Der SV Remagen II hofft auf Heimpunkte gegen die SG Oberahrtal/Barweiler. Schlusslicht SG Westum/Löhndorf II muss bei der SG Walporzheim/Bachem punkten, um den Anschluss nicht schon vor der Winterpause zu verlieren. Die Grafschafter SG will sich mit einem Auswärtserfolg bei der SG Ahrtal Hönningen vom Tabellenkeller absetzen.

SG Walporzheim/Bachem - SG Westum/Löhndorf II (So., 14.30 Uhr). Ein echtes Sechs-Punkte-Duell im Tabellenkeller: Die Westumer Reserve muss punkten, ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 23.11.2018 | (97)

Fatine spricht großes Lob für Oberzissen aus

Kreisliga A: ABC II will in Remagen nachlegen – Westum fährt zu pessimistischen Mayenern - Dernau erwartet Hocheifel
Kreisgebiet. Zum Auftakt des 16. Spieltages in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr duellieren sich die SG 99 Andernach II und die SG Eich/Nickenich/Kell. Spitzenreiter FC Alemannia Plaidt empfängt die SG Mosel Löf.

SV Rheinland Mayen - SG Westum/Löhndorf (So., 15 Uhr). Die 1:4-Niederlage in Andernach hat dafür gesorgt, dass die SG Westum drei Zähler hinter Spitzenreiter FC Plaidt zurückgefallen ist. Nun gastiert die Mannschaft von Trainer Rolf Seiler im Mayener Nettetal beim SV Rheinland Mayen, der seinerseits trotz sechs Spielen ohne Niederlage aktuell auf dem möglichen dritten Abstiegsrang liegt. „Wir sind jetzt Verfolger Nummer eins. Mayen ist erfahren, steht hinten kompakt und ist vorne gefährlich. Ich hoffe, dass meine Jungs nicht innerhalb einer Woche alles verspielen und entsprechend motiviert zu Werke gehen“, so Seiler. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 19.11.2018 | (98)

Für Müllenbach läuft alles schief – Platz zwei ist futsch

Kreisliga B Ahr: DJK kassiert 2:7 gegen Bodendorf – Inter Sinzig zieht mit 5:1 im Derby gegen Remagen II wieder vorbei – Grafschaft atmet auf
Kreisgebiet. Am zweiten Rückrundenspieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr sah der spielfreie Spitzenreiter SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld, wie sich der FC Inter Sinzig Platz zwei zurückholte. Inter setzte sich im Nachbarschaftsduell klar mit 5:1 gegen Remagen II durch. Die DJK Müllenbach verlor Platz zwei durch eine überraschend deutliche 2:7-Pleite zu Hause gegen den SC Bad Bodendorf.

Jeweils nach Rückstand holten sich die Grafschafter SG und die SG Ahrtal Hönningen wichtige Derbysiege. Die GSG bezwang die SG Walporzheim/Bachem mit 2:1, Ahrtal setzte sich mit dem gleichen Ergebnis gegen die SG Oberahrtal/Barweiler durch. Die SG Kreuzberg/Ahrbrück gewann 4:0 gegen Schlusslicht SG Westum/Löhndorf II. Ebenfalls mit 4:0 bezwang die SG Landskrone Heimersheim den SV Kripp. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 19.11.2018 | (99)

Bäckerjungen zu agil für Westum/Löhndorf

SG Andernach 99 II - SG Westum/Löhndorf 4:1 (1:1)
Wie schon in der letzten Saison gab es in der Freitagabendbegegnung auswärts bei der SG Andernach 99 II nichts zu holen. Mal wieder verfolgten mehr Gästezuschauer die Partie, als Anhänger der Heimmannschaft. Die Seilerelf ging bereits nach 6 Minuten durch einen aufmerksamen Marcel Ossendorf in Führung. Der Stürmer hatte beim Erhalt des Balles sofort erkannt, dass der Gastgeberkeeper bei seiner Faustabwehr nach einer Flanke zu weit vor seinem Kasten stand. Mit einer feinen Bogenlampe aus 18m wurde dann das 0:1 markiert. Beide Mannschaften spielten hoch konzentriert und ließen in Strafraumnähe wenig zu, was im Ergebnis zu keinen hochkarätigen Strafraumszenen führte. Gegen Ende der ersten Halbzeit fiel mehr und mehr die ökonomischere, ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 19.11.2018 | (100)

FC Plaidt nutzt den Ausrutscher der SG Westum

Kreisliga A Rhein/Ahr: Alemannia ist nach dem Sieg in Ettringen alleiniger Spitzenreiter
Kreisgebiet. Am 15. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat die SG Westum/Löhndorf bei der SG 99 Andernach II verloren. Der FC Alemannia Plaidt nutzte die Steilvorlage und ist dank des Sieges gegen Aufsteiger SG Ettringen/St. Johann jetzt allein vorn.

SG 99 Andernach II - SG Westum/Löhndorf 4:1 (1:1). Die heimstarke Andernacher Rheinlandliga-Reserve hat der SG Westum/Löhndorf die dritte Saisonniederlage zugefügt. Nach der frühen Gästeführung durch Marcel Ossendorf (6.) drehte Florian Cui mit einem Treffer kurz vor der Pause (37.) und einem weiteren Tor kurz nach der Pause (55.) die Partie. Nur eine Minute später erhöhte Tom Tiede (56.) auf 3:1, bevor Hannes Lutz (74.) für die Entscheidung sorgte. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 16.11.2018 | (101)

Primus pausiert – und prompt rangeln sich die Verfolger

Kreisliga B Ahr: Müllenbach, Sinzig und Kripp bemühen sich um Anschluss – Wiederholt sich in Vettelhoven Wild-West-Show aus dem Hinspiel?
Kreisgebiet. Am zweiten Rückrundenspieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr hat Spitzenreiter SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld spielfrei. Dahinter ist das Positionsgerangel in vollem Gange. Die DJK Müllenbach will Platz zwei zu Hause gegen den SC Bad Bodendorf verteidigen. Der FC Inter Sinzig lauert und verspricht sich gegen Kellerkind SV Remagen II einen Erfolg. Der SV Kripp will seine Serie bei der SG Landskrone Heimersheim fortsetzen.


SG Kreuzberg/Ahrbrück - SG Westum/Löhndorf II (Fr., 20 Uhr). Am vergangenen Wochenende hatte Westums Trainer Denis Mota nach dem 1:2 zu Hause ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 16.11.2018 | (102)

Dernau fährt zu Derby mit hohem Stellenwert

Fußball-Kreisliga A: Andernach II sinnt gegen Westum auf Revanche – Hocheifel will Rheinland Mayen auf Abstand halten
Kreisgebiet. Am 15. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr gastiert die SG Westum/Löhndorf bei der SG 99 Andernach II. Im Tabellenkeller treffen die Sportfreunde Miesenheim und der SV Remagen aufeinander.

SG 99 Andernach II - SG Westum/Löhndorf (Fr., 20 Uhr). Die heimstarke Andernacher Rheinlandligareserve empfängt zum Spieltagauftakt die SG Westum, die weiterhin punktgleich mit dem FC Plaidt an der Tabellenspitze rangiert. Nach dem klaren Westu-mer 5:0 im Hinspiel erwarten beide Trainer eine deutlich engere Partie. „Wir wurden im Hinspiel böse vorgeführt. Diese Mal wollen und werden wir es besser machen“, sagt Andernachs Trainer Kim Kossmann, der den Rest der Saison auf Oliver Wallenborn (Kreuzbandriss) verzichten muss. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 12.11.2018 | (103)

Befreiungsschlag für Grafschaft, Tiefpunkt für Westum II

Fußball-Kreisliga B Ahr: Kempenich setzt Siegeszug fort – Walporzheimer Spiel doch noch verlegt – Kripps Trainer Küster verteilt Komplimente
Kreisgebiet. Lediglich vier Partien hatte der Rückrundenauftakt in der Fußball-Kreisliga B Ahr zu bieten. Dabei setzte Spitzenreiter SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld mit dem 3:1 gegen den SV Remagen II seinen Siegeszug fort, hatte es aber richtig schwer. Im Kellerduell setzte sich die Grafschafter SG mit 2:1 bei Schlusslicht SG Westum/Löhndorf II durch. Der SV Kripp und der SC Bad Bodendorf feierten überzeugenden Heimsiege gegen jeweils ersatzgeschwächte Gegner.

SG Westum/Löhndorf II - Grafschafter SG 1:2 (0:1). Im Kellerduell gelang den Gästen der Befreiungsschlag, der den Westumer Trainer Denis Mota noch länger schmerzte: „Für mich ist das der Tiefpunkt der Saison. Es war nicht unser bestes Spiel, aber wir hatten gute Chancen bei Standards. Ein Sieg hätte uns wieder ein großen Schritt nach vorn gebracht, so wird es schwer“, sagte Mota. Der Grafschafter Coach Mirko Walser erklärte: „Aus dem Spiel ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 12.11.2018 | (104)

SG Westum bleibt Plaidt auf den Fersen

Kreisliga A Rhein/Ahr: Das Kellerduell in Remagen endet mit torlosem Unentschieden
Kreisgebiet. Am 14. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat die SG Westum/Löhndorf einen hart erkämpften Sieg gegen die SG Hocheifel eingefahren und damit nach Punkten mit Spitzenreiter FC Plaidt gleichgezogen. Das Kellerduell zwischen dem SV Remagen und der SG Mosel Löf endete derweil ohne Sieger.

SG Westum/Löhndorf - SG Hocheifel 4:2 (0:1). Wie auch schon in der vergangenen Woche hat die SG Westum/Löhndorf im Fernduell mit dem Spitzenreiter FC Plaidt nachgezogen, der seine Partie bereits am Donnerstagabend mit 3:1 gegen die SG Eich/Nickenich/Kell gewonnen hatte. Allerdings tat sich die Elf von Trainer Rolf Seiler lange Zeit schwer gegen starke Gäste vom Nürburgring. Erst in der Schlussphase entschieden die Gastgeber mit Toren von Sebastian Ramacher (78.) und Pascal ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 09.11.2018 | (105)

Remagen gewarnt: Mosel Löf will im Kellerduell Aufholjagd starten

Kreisliga A Rhein/Ahr: Dernau setzt auf Heimstärke – Nächste knifflige Aufgabe für Oberzissen – Westum nimmt Hocheifel ernst – ABC II vermisst die Konstanz
Kreisgebiet. Mit dem 14. Spieltag beginnt in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr die Rückrunde.

SG Westum/Löhndorf - SG Hocheifel (Sa., 17 Uhr). Nach zwei Pleiten folgte bei der SG Westum ein souveräner Sieg gegen den Verfolger aus Oberzissen, sodass die Mannschaft von Trainer Rolf Seiler die Hinrunde punktgleich mit dem FC Plaidt an der Tabellenspitze abschloss. Nun soll im Duell mit der SG Hocheifel der nächste Dreier folgen, wenngleich sich die Gäste bereits im torlosen Hinspiel als unangenehmer Gegner präsentierten und zudem in der vergangenen Woche mit einem Sieg über den Ahrweiler BC II Selbstvertrauen sammeln konnten. „Es gilt, Adenau als Gegner ernst zu nehmen und nicht schon im Voraus von einem Sieg auszugehen. Adenau ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 08.11.2018 | (106)

Zerpflückter Rückrundenstart mit Kellerduell

Fußball-Kreisliga B Ahr: Zwei Begegnungen bereits heute, dafür keine am Sonntag – Sechs-Punkte-Spiel in Löhndorf
Kreisgebiet. Die Fußball-Kreisliga B Ahr beginnt in die Rückrunde mit einem zerpflückten Spieltag. Zwei Partien wurden vor-, zwei nach hinten verlegt. Konsequenz: Am Sonntag findet erstmals keine Partie statt. Herbstmeister SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld startet am Donnerstag beim SV Remagen II in die zweite Saisonhälfte. Ebenfalls am Donnerstagabend begegnen sich der SV Kripp und die SG Kreuzberg/Ahrbrück. Am Freitag ist die SG Westum/Löhndorf II Gastgeber im Kellerduell mit der Grafschafter SG. Am Samstag erwartet der SC Bad Bodendorf die SG Landskrone Heimersheim. Die Partie der SG Ahrtal Hönningen gegen den FC Inter Sinzig wurde verlegt. Die DJK Müllenbach hat turnusmäßig spielfrei. Terminfindungsschwierigkeiten gibt es aber bei einer weiteren Begegnung.

SG Westum/Löhndorf II - Grafschafter SG (Fr., 19.30 Uhr). Nach 2:20 Toren und vier Niederlagen in Serie ist die GSG zum Hinrundenende der Abstiegszone bedrohlich nahe gekommen. Schlusslicht Westum II ließ zuletzt mit einem Punktgewinn gegen den SV Kripp aufhorchen (2:2). Die befreundeten Trainer erwarten intensive 90 Minuten in dem Sechs-Punkte-Duell. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 06.11.2018 | (107)

Spitzenspiel überraschend deutlich gewonnen

SG Westum/Löhndorf - SV Oberzissen 4:1 (3:1)
Picture
Motor und Motivator in einer hochklassigen Partie war der einsatzstarke Carsten Ritterrath.

Der Nachhall des Anpfiffes zur Partie des Tabellenzweiten SG WESTUM/LÖHNDORF und des Tabellendritten SV Oberzissen in der Kreisliga A war im Erlebnispark Westum noch zu hören, da stand es bereits 1:0 für die Gastgeber. Nach handgestoppten 23 Sekunden kam Sebastian Ramacher etwa 9m rechts vor dem Tor mit der ersten Strafraumsituation an den Ball. Er zog sofort halbhoch seitlich ins kurze Eck ab und es musste schon wieder Mitte gemacht werden. Genauso wie Oktopusse immer für eine Überraschung gut sind, indem sie beispielsweise aus Aquarien ausbrechen, oder sich unter Drogeneinfluss liebevoll umarmen, so überraschend versetzte die Heimmannschaft die rund 200 Zuschauerinnen/Zuschauer in Erstaunen, als es nur eine Minute später beinahe 2:0 gestanden hätte. Doch der Schuss mittig vor dem Tor aus 12m von Marcel Ossendorf, von dem noch häufiger die Rede sein wird, wurde von einem Verteidiger für seinen geschlagenen Torsteher gerade noch so von der Linie geköpft. Beide Teams versuchten mit schnellen Tempovorstößen das jeweilige Pendant in Verlegenheit zu bringen. In der 14. Minute wurde ein Gästespieler etwa 18m ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 05.11.2018 | (108)

Spitzenteams geraten in Bedrängnis und beweisen Stärke

Kreisliga B Ahr: Kempenich gewinnt ebenso noch nach Rückstand wie Sinzig – Müllenbach siegt 6:1 – Grafschafter Talfahrt hält an
Kreisgebiet. Zum Abschluss der Hinrunde in der Fußball-Kreisliga B Ahr haben die Topteams ihre Auswärtsstärke demonstriert. Spitzenreiter SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld drehte die Partie bei der SG Ahrtal Hönningen und setzte sich mit 2:1 durch. Auch der FC Inter Sinzig geriet bei der SG Walporzheim/Bachem in Rückstand und gewann dann doch mit 3:1. Die DJK Müllenbach siegte mit 6:2 beim SV Remagen II.

Die Grafschafter SG unterlag erneut deutlich. Die SG Oberahrtal/Barweiler kam zu einem 4:0 bei der GSG. Der SC Bad Bodendorf setzte sich mit 4:1 gegen die SG Kreuzberg/Ahrbrück durch, und Schlusslicht SG Westum/Löhndorf II sendete mit einem 2:2 gegen den SV Kripp ein Lebenszeichen.

SG Westum/Löhndorf II - SV Kripp 2:2 (0:0). „Wir haben ein anderes Gesicht gezeigt. Wenn man die Spiele so angeht, hat man auch gute Chancen. Auf diese Leistung können wir aufbauen“, freute sich Westums Trainer Denis Mota. Gästecoach Oliver Küster sagte derweil: „Mit dem Unentschieden kommen wir nicht wirklich weiter. Wir haben einfach zu viele Fehler gemacht und waren in den Offensivaktionen nicht konsequent genug.“ Tore: 1:0 Lukas Nachtsheim (53.), 1:1 Nils ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 05.11.2018 | (109)

Westum hält Oberzissen auf Abstand

Kreisliga A: Kein Durchblick in Kruft – Remagen gewinnt erneut – Hocheifel bezwingt ABC II
Kreisgebiet. Am 13. und letzten Hinrundenspieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat die SG Westum/Löhndorf das Spitzenspiel gegen den SV Oberzissen gewonnen. Im Tabellenkeller gelang dem SV Remagen derweil der zweite Sieg in Serie.

SG Westum/Löhndorf - SV Oberzissen 4:1 (3:1). Die SG Westum hat nach zuletzt zwei Pleiten das Spitzenspiel gegen Oberzissen für sich entschieden und bleibt punktgleich mit dem FC Plaidt an der Tabellenspitze. Die Gäste dagegen haben nun vier Zähler Rückstand aufs Spitzenduo. Mit einem Doppelschlag vor der Pause binnen zwei Minuten avancierte Marcel Ossendorf (42., 44.) zum Matchwinner. Zuvor waren die Gastgeber bereits in der ersten Minute durch Sebastian Ramacher in Führung gegangen. Die wurde kurz darauf von Tobias Dahm (14.) egalisiert. Den Endstand markierte kurz vor Schluss Lukas Nachtsheim (89.). „Die Jungs haben ein super Spiel gemacht und eine tolle Reaktion gezeigt. Wir haben kaum Fehler gemacht und daher auch absolut verdient gewonnen“, freute sich Westums Trainer Rolf Seiler. „Der Gegner ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 02.11.2018 | (110)

Der SC Bad Bodendorf will verquere Bilanz begradigen

Kreisliga B Ahr: Kripp hat beim Derby in Löhndorf Rang zwei noch im Blick – Müllenbach peilt neunten Sieg an – Ahrtal sucht noch nach seinem Rhythmus
Kreisgebiet. Mit dem zwölften Spieltag beschließt die Fußball-Kreisliga B Ahr ihre Hinrunde. Die SG Kempenich/Spessart/Rieden/ Volkesfeld steht bereits als Herbstmeister fest, will sich damit aber längst nicht zufriedengeben. Die SG Ahrtal Hönningen strebt ihren elften Erfolg an. Verfolger DJK Müllenbach will bei Kellerkind SV Remagen II weiter punkten.

Der FC Inter Sinzig muss zur heimstarken SG Walporzheim/Bachem. Die Grafschafter SG will den Abwärtstrend gegen die formstarke SG Oberahrtal/Barweiler stoppen. Schlusslicht SG Westum/Löhndorf II bittet den SV Kripp zum Derby, und der SC Bad Bodendorf will die Heimbilanz gegen die SG Kreuzberg/Ahrbrück verbessern.

SG Westum/Löhndorf II - SV Kripp (Fr., 19.30 Uhr). „Kripp hat es vorgemacht, wie man sich aus dem Keller befreit. Wir müssen endlich ein gutes Spiel über 90 und nicht nur 45 Minuten bringen, aber momentan ist es personell einfach auch schwer. Ich kann den Jungs, die derzeit den Kopf hinhalten, keinen Vorwurf machen“, sagt der Westumer Trainer Denis Mota. Gästecoach Oliver Küster meint derweil: „Ein Derby auf einem engen, kleinen Hartplatz wie in Löhndorf ist nie ganz ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 02.11.2018 | (111)

Westum bleibt keine Zeit zum Wundenlecken

Fußball-Kreisliga A: Nach zwei Pleiten in Folge gibt's gleich das nächste Topspiel – Remagen muss nachlegen – Hocheifel erwartet ABC-Reserve
Kreisgebiet. Mit dem 13. Spieltag endet bereits die Hinrunde in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr. Während es zwischen der SG Westum/Löhndorf und dem SV Oberzissen zum Spitzenspiel kommt, treffen im Abstiegskampf der SV Rheinland Mayen und die Sportfreunde Miesenheim aufeinander.

SG Westum/Löhndorf - SV Oberzissen (So., 14.30 Uhr). Zwei Niederlagen in Folge (0:1 beim Ahrweiler BC II und 2:3 gegen den FC Plaidt) haben dafür gesorgt, dass die SG Westum ihre komfortable Tabellenführung verloren hat. Nun kommt es gegen Oberzissen, Tabellendritter mit einem Punkt Rückstand auf Westum/Löhndorf, nicht nur zu einem Derby, sondern zum nächsten Spitzenspiel. „Es kommt die nächste Topmannschaft zu uns. Beide Teams kennen sich gut. Nach dem Trainingseindruck aus dieser Woche scheinen meine Jungs einiges besser machen zu wollen als zuletzt gegen Ahrweiler“, berichtet Westums Trainer Rolf Seiler. Auf der anderen Seite sagt Oberzissens Trainer Tobias Dedenbach: „Westum steht zurecht ganz oben. Wir wollen an die Leistungen der letzten Wochen anknüpfen und unseren Platz oben in der ...

» Fussball » Junioren | 30.10.2018 | (112)

A1-Junioren - Bezirksliga: 120 Zuschauer sehen spannendes Heimspiel der A1-Junioren

A-Junioren der JSG unterliegen dem Tabellenführer
BAD BODENDORF. Es war eine wunderbare Kulisse für das Spitzenspiel und Derby gegen den Titelfavoriten JHV Zissen. Deutlich über 100 Zuschauer, darunter eine stattliche Anzahl von Gästefans, in der Überzahl aber die große Bad Bodendorfer Fußballerfamilie mit Spielereltern und Jugend- und Seniorenfussballern und Trainern freuten sich auf einen schönen Fußballabend und wurden nicht enttäuscht. Es ist aber schon beeindruckend, was der JHV Zissen in den letzten Jahren auf die Beine gestellt hat. Das Aushängeschild, die Brohltaler A-Jugend entschieden insbesondere aufgrund der dominanten 2. Hälfte, das Spitzenspiel mit 3:0 für sich und grüßen nun die Konkurrenz mit drei Punkten Vorsprung von der Tabellenspitze. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 29.10.2018 | (113)

Kempenich erst kulant, dann beeindruckend konsequent

Kreisliga B Ahr: Tabellenführer gewinnt 7:1 gegen Walporzheim – Aber die Verfolger punkten auch – Derby in Kripp endet remis – 34 Tore
Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr hat die SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld ihre Vormachtstellung eindrucksvoll untermauert. Die Mannschaft von Spielertrainer Patrick Melcher war mit 7:1 gegen die SG Walporzheim/Bachem erfolgreich. Melcher erzielte dabei bereits seine Saisontore 16, 17 und 18. Auch die Verfolger punkteten. Die DJK Müllenbach gewann das Derby gegen die SG Ahrtal Hönningen mit 5:2. Der FC Inter Sinzig siegte klar mit 5:0 gegen die Grafschafter SG. Die SG Landskrone Heimersheim ließ dem SV Remagen beim 7:0 im Aufsteigerduell keine Chance. Schlusslicht Westum/Löhndorf II unterlag erneut. Die SG Oberahrtal/Barweiler schickte die Reserve mit einer 0:5-Niederlage wieder nach Hause. Kripp und Bad Bodendorf schenkten sich im Derby nichts, teilten sich beim 1:1 aber die Punkte.

SG Oberahrtal/Barweiler - SG Westum/Löhndorf II 5:0 (3:0). „Ich bin sehr zufrieden. Wir haben den Schalter umgelegt und gegen eine vermeintlich ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 29.10.2018 | (114)

Der FC Plaidt schließt zur SG Westum auf

Kreisliga A Rhein/Ahr: Alemannia spielt 1:1 in Oberzissen – Spitzenreiter strauchelt beim ABC II
Kreisgebiet. An einem torarmen zwölften Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat Spitzenreiter SG Westum/Löhndorf beim Ahrweiler BC II verloren. Der SV Oberzissen und der FC Alemannia Plaidt trennten sich im Verfolgerduell ohne Sieger, Plaidt zog damit mit Westum/Löhndorf nach Punkten gleich.

Ahrweiler BC II - SG Westum/Löhndorf 1:0 (1:0). Der Ahrweiler BC II hat für die zweite Niederlage in Serie des Tabellenführers aus Westum und Löhndorf gesorgt. Dabei avancierte Armin Karic per Direktabnahme (28.) mit seinem Treffer zum Matchwinner. Während die Hausherren in der Tabelle auf Rang sieben sprangen, sind die Gäste nun punktgleich mit dem FC Plaidt. „Ich bin natürlich sehr zufrieden. In der ersten Halbzeit haben wir viele Zweikämpfe gewonnen und das Spiel kontrolliert. Nach der Pause hatten wir etwas Glück, haben aber weiterhin leidenschaftlich verteidigt“, analysierte ABC-Trainer Bekim Gerguri. „Wir haben die erste Halbzeit total verschlafen. Wenn du mit dem Kopf nicht auf dem Platz bist, kannst du kein Spiel gewinnen“, fand Westums Trainer Rolf Seiler klare Worte.

SV Oberzissen - FC Alemannia Plaidt 1:1 (1:0). Beim Verfolgerduell zwischen dem SV Oberzissen und dem FC Plaidt haben sich die beiden Mannschaften mit einem leistungsgerechten Unentschieden voneinander getrennt. Den Oberzissener Führungstreffer von Jannik Schneider (41.) glich Christos Verelis (71.) nach der Pause aus. Dadurch haben die Gäste die Tabellenführung punktgleich mit der SG Westum übernommen. Der SV Oberzissen liegt einen Zähler dahinter. „Das Ergebnis ist ...

» Fussball » Junioren | 26.10.2018 | (115)

A1-Junioren - Bezirksliga: TOP-Spiel in der Bezirksliga Mitte

A1-Junioren der JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf empfangen den Spitzenreiter

Picture

BAD BODENDORF. Am Freitag, 26. Oktober 2018 kommt der Spitzenreiter der Bezirkliga Mitte JFV Zissen nach Bad Bodendorf. Die A-Junioren der JSG sind punktgleich mit dem JFV Zissen, nur das Torverhältnis der Zissener ist besser, wodurch sie die Tabellenführung behaupten. Und genau diese möchten die Mannen um das Trainerteam Knechtges/Music/Mursili/Büchel und Bell nach dem Spiel übernehmen. Damit dieses auch klappt, brauchen die Jungs neben der richtigen Einstellung zum Spiel auch die Unterstützung der Zuschauer. Es wäre schön, wenn am Freitag viele Zuschauer den Weg zum Bad Bodendorfer Sportplatz finden würden. Anstoß der Partie ist um 19.45 Uhr.

Quelle: Homepage SC Bad Bodendorf


» Fussball » 2. Mannschaft | 26.10.2018 | (116)

Grafschaft gefordert: Nach 1:9 nur nicht die Nerven verlieren

Kreisliga B Ahr: GSG will Reaktion zeigen – DJK Müllenbach geht selbstbewusst ins Derby gegen die SG Ahrtal – Schwerer Gang für die SG Walporzheim

Kreisgebiet. Nur noch zwei Spiele sind in der Hinrunde der Fußball-Kreisliga B Ahr zu absolvieren. Spitzenreiter SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld wird mit sechs Punkten Vorsprung bis zur Halbzeit Platz eins sicher verteidigen. Im Heimspiel gegen die SG Walporzheim/Bachem ist man erneut favorisiert.

Verfolger DJK Müllenbach hat ein Derby gegen die SG Ahrtal Hönningen vor der Brust. Der FC Inter Sinzig will oben dranbleiben und plant einen Heimsieg gegen die zuletzt arg gebeutelte Grafschafter SG. Im Aufsteigerduell erwartet die SG Landskrone Heimersheim den SV Remagen II, und die SG Oberahrtal/Barweiler will die gute Form gegen Schlusslicht SG Westum/Löhndorf II bestätigen.

SG Oberahrtal/Barweiler - SG Westum/Löhndorf II (So., 13.30 Uhr). Die Gastgeber zeigten sich zuletzt in den Spielen gegen die Topteams aus Sinzig, Kreuzberg und Kempenich formstark und sammelten dabei vier Punkte. Westum am Tabellenende beklagte eine Negativserie von sechs Niederlagen nach Gang. „Man muss jetzt ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 26.10.2018 | (117)

Spitzenspiel in Oberzissen als Lohn für harte Arbeit

Kreisliga A: Westum/Löhndorf wäre mit Remis bei ABC-Reserve zufrieden

Kreisgebiet. Mit dem zwölften Spieltag nähert sich die Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr dem Ende der Hinrunde. Im Mittelpunkt des Spieltages steht das Verfolgerduell zwischen dem SV Oberzissen und dem FC Alemannia Plaidt. Im Tabellenkeller treffen die SG Mosel Löf und der SV Rheinland Mayen aufeinander.

Ahrweiler BC II - SG Westum/Löhndorf (So., 12.30 Uhr). Spitzenreiter SG Westum zeigte sich unter der Woche im Kreispokal gut erholt von der ersten Saisonniederlage aus der Vorwoche. Dank eines 2:0-Sieges bei B-Ligist SG Niederzissen zog die Mannschaft von Trainer Rolf Seiler ins Viertelfinale ein. Zurück im Ligaalltag wartet nun mit dem Auswärtsspiel bei der Rheinlandliga-Reserve aus Ahrweiler eine durchaus knifflige Aufgabe. „Der ABC ist technisch stark und zudem eine Wundertüte, da man nie weiß, wer alles aufläuft. Nur wenn wir ruhig bleiben und unsere Leistung abrufen, ist etwas Zählbares drin“, warnt Seiler. „Das wird eine große Herausforderung. Mit Christian Morgenschweis haben die Westumer einen der besten Stürmer der Klasse in ihren Reihen. Mit einem Punkt wäre ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 24.10.2018 | (118)

Eine Runde weiter

SG Niederzissen - SG Westum/Löhndorf 0:2 (0:2)
Durch einen nie gefährdeten 2:0-Erfolg bei der SG Niederzissen erreichte die 1. Mannschaft souverän das Viertelfinale des Kreispokals. Torschützen waren Pascal May (12.) und Marcel Ossendorf (21.).

Thomas Fuchs, TuS Löhndorf


» Fussball » 1. Mannschaft | 23.10.2018 | (119)

Heute Kreispokal-Achtelfinale

Erste Mannschaft spielt in Niederzissen
Heute Abend spielt unsere 1. Mannschaft im Kreispokal-Achtelfinale der A-/B-Ligisten gegen die SG Niederzissen, die in der Kreisliga B derzeit mit 22 Punkten auf dem 3. Tabellenplatz rangiert.
Man darf gespannt sein, wie der Tabellenführer der A-Klasse die knappe Niederlage gegen den FC Plaidt am vergangenen Wochenende verkraftet hat, obwohl die erbrachte Leistung keinesfalls Anlass zur Sorge gibt.
Anstoß: 19:30 Uhr, Kunstrasenplatz Niederzissen.

Thomas Fuchs, TuS Löhndorf


» Verein » Fussball | 22.10.2018 | (120)

Ortsbeirat stimmt geschlossen für Rasenplatzprojekt des TuS Löhndorf

Picture
Der Umbau in einen Rasenplatz wäre für Löhndorf und besonders für die fussballspielenden Kinder und Jugendlichen eine enorme Verbesserung der jetzigen, nicht mehr zeitgemäßen, Situation.

Bei der am Mittwoch, 17.10.2018, stattgefundenen Sitzung des Ortsbeirates stellte sich dieser einstimmig hinter das Vorhaben des TuS Löhndorf, den unzeitgemäßen und für viele Verletzungen verantwortlichen Hartplatz in Löhndorf in einen Rasenplatz umzubauen.
Der Vorsitzender des TuS, Reiner Ramacher, sowie TuS-Projektleiter Dieter Dismon verdeutlichten in ihrer Präsentation, wie sinnvoll sich ein Umbau im Hinblick auf Fördermittel, Finanzierung und vor allem des möglichen Recyclings der momentanen Asche-Deckschicht zum jetzigen Zeitpunkt darstellen würde.
Die ersten Hürden scheinen genommen, um dieses für den TuS und den Ort Löhndorf so enorm wichtige Vorhaben umsetzen zu können.

Thomas Fuchs, TuS Löhndorf


» Fussball » Junioren | 22.10.2018 | (121)

A1-Junioren - Bezirksliga: Mit zwei Torhütern zeitgleich gewonnen

A-Junioren nehmen drei Punkte von Kirchberg mit
TuS Kirchberg - JSG Bad Bodendorf 1:4 (0:2)

KIRCHBERG/BAD BODENDORF. Was machst Du als Trainer, wenn Du zwei gute spielstarke Keeper hast? Du lässt beide spielen. Geht nicht? Geht doch und wie! Die Bezirksliga A1-Junioren der JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf reiste personell stark gebeutelt in den Hunsrück nach Kirchberg. Etwas verunsichert nach der Ferienpause, dem Anschauungsunterricht im Freundschaftsspiel gegen die guten A-Junioren des Ahrweiler BC`s und der verdienten Pokalklatsche beim klassentieferen FC Alemannia Plaidt wollten die Jungs die Herbstreise mit Hin- und Rückticket von insgesamt 220 Kilometern nicht ohne Reiseandenken gestalten. Gut chauffiert von den Spielereltern, waren die Jungs erst mal begeistert von den oberligareifen Rahmenbedingungen mit einem wunderschönen ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 22.10.2018 | (122)

SG Kempenich trifft in der Grafschaft alle Neune

Kreisliga B Ahr: Kantersieg des Spitzenreiters – Müllenbach springt auf Platz zwei – Kreuzbergs Florian Jacobs glänzt mit Fünferpack
Kreisgebiet. In beeindruckender Manier hat sich die SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld an der Tabellenspitze der Kreisliga B Ahr weiter abgesetzt. Mit sage und schreibe 9:1 fegte die Mannschaft von Spielertrainer Patrick Melcher die Grafschafter SG von ihrem eigenen Platz. Verfolger FC Inter Sinzig kam bei der SG Oberahrtal/Barweiler nicht über ein 2:2 hinaus. Die SG Walporzheim/Bachem musste beim 1:2 gegen den neuen Tabellenzweiten DJK Müllenbach die ersten Heimpunkte abgeben. Florian Jacobs schürte für seine SG Kreuzberg/Ahrbrück einen Fünferpack beim 6:0 gegen den SV Remagen II. Der SC Bad Bodendorf siegte mit 3:0 im lokalen Kellerduell bei der SG Westum/Löhndorf II. Die SG Ahrtal schaffte in letzter Minute einen 3:2-Sieg über die SG Landskrone.

SG Westum/Löhndorf – SC Bad Bodendorf 0:3 (0:2). Ein Foul an der Schnittstelle Torauslinie/Strafraumeck an Driton Qygalla hatte einen Foulelfmeter zur Konsequenz, den Lulzim Neziri sicher verwandelte. Neziri war auch an Treffer zwei entscheidend beteiligt, als er eine Ecke auf den zweiten Pfosten zog, die Daniel Decker unglücklich ins eigene Netz bugsierte. Zu Beginn der zweiten Hälfte drängte Westum auf den Ausgleich, und ein Versuch von André Vilela wurde erst auf der Torlinie geklärt. Mit dem Schlusspfiff schaffte der SC noch das 3:0 per Konter. „Die erste Halbzeit hat für so ein Derby nicht ausgereicht, danach haben wir das ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 22.10.2018 | (123)

Niederlage zwischen Waffeln und Bratwurst

SG Westum/Löhndorf - FC Plaidt 2:3 (1:1)
Picture
Kevin Wagner zeigte trotz der Niederlage eine starke Leistung.

Bei idealen Witterungsbedingungen (trocken, 17° Celsius und Sonnenschein) stieg das Top-Spiel in der Kreisliga A Rhein-Ahr im Erlebnispark Westum mit seinem gemütlichen und einladenden Ambiente vor rund 210 Zuschauer-innen/Zuschauern. Mit dem FC Plaidt stellte sich der diesjährige Meisterschaftsfavorit schlechthin bei der SG WESTUM/LÖHNDORF vor. Die Gastgeber hatten sich einiges vorgenommen und setzten trotz einiger Ausfälle auf ihren Teamgeist sowie ihre Einsatzbereitschaft. Doch bereits der Start machte dem Unterfangen einen Strich durch die Rechnung, denn bereits nach einer Minute hieß es 0:1. Der erste Einwurf in der Nähe des SG-Strafraumes konnte nicht geklärt werden, so dass ein Plaidter Spieler aus 9m unbedrängt die Führung erzielen konnte. Die Seilerelf ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 22.10.2018 | (124)

Dezimierte Plaidter verpassen Westum erste Niederlage

Kreisliga A: Sieben-Tore-Spektakel in Kruft – SV Dernau gleicht Zwei-Tore-Rückstand spät aus – SG Hocheifel beendet ihre Durststrecke gegen Löf
Kreisgebiet. Am 11. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat der FC Alemannia Plaidt das Spitzenspiel bei der SG Westum/Löhndorf gewonnen. Zudem feierte die SG Hocheifel einen wichtigen Sieg gegen die SG Mosel Löf.

SG Westum/Löhndorf – FC Alemannia Plaidt 2:3 (1:1). Der FC Plaidt hat das Spitzenspiel beim bis dato ungeschlagenen Tabellenführer aus Westum verdient gewonnen und ist in der Tabelle bis auf vier Zähler an die Gastgeber herangerückt. Nach Toren von Plaidts Kapitän Markus Lenarz (2.) und Westums Marcel Ossendorf (21.) ging es mit einem Unentschieden in die Kabine. Im zweiten Spielabschnitt sorgte Marcel Birkner (54., Foulelfmeter, 58.) mit einem Doppelschlag für die Vorentscheidung. Zwar konnte der Tabellenführer in Person von Pascal May (80.) verkürzen, hatte aber im Anschluss kaum noch nennenswerte Tormöglichkeiten. „Wir sind durch die Ausfälle von Juri Pineker und Daniel Molitor noch enger zusammengerückt und haben ein sehr gutes Spiel gemacht“, sagte Plaidts Trainer Thomas Esch. Auf der anderen Seite meinte Westums Trainer Rolf Seiler: „Unter dem Strich ist das Ergebnis in Ordnung. Plaidt hat mehr investiert, und wir haben zu viele Fehler gemacht.“ ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 19.10.2018 | (125)

Wegweisender Spieltag

Unterschiedlicher könnten die Voraussetzungen für den kommenden Spieltag nicht sein. Während Westum/Löhndorfs "Elite" versucht, in ihrem Heimspiel gegen den FC Alemannia Plaidt den Vorsprung auf den Tabellenplatz 2 weiter auszubauen, kämpft die Reserve der SG WE/LÖ auf heimischem Terrain gegen den SC Bad Bodendorf um den Verbleib in der Kreisliga B.

Spannung, Emotionen und Kampf sind vorprogrammiert. Kommt vorbei und unterstützt eure "Blauen" in den beiden so wichtigen Heimspielen. Nur gemeinsam!

Freitag 19.10.2018, 19:30 Uhr - Sportplatz Löhndorf:
SG Westum/Löhndorf II - SC Bad Bodendorf I

Sonntag 21.10.2018, 14.30 Uhr - Erlebnispark Westum:
SG Westum Löhndorf I - FC Allemania Plaidt


Social Media Team SG Westum/Löhndorf


» Fussball » 2. Mannschaft | 19.10.2018 | (126)

Derby und Kellerduell: In Löhndorf geht's um viel

Kreisliga B Walporzheim will Heimnimbus wahren – Kempenich bei angeschlagener Grafschafter SG – Remagen brennt auf Wiedergutmachung

Picture

Kreisgebiet. Ein lokales Kellerduell eröffnet den Spieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr. Die SG Westum/Löhndorf II und der SC Bad Bodendorf wollen sich jeweils aus ihrer Misere befreien. Auch der SV Remagen II steckt im Tabellenkeller und hofft auf einen Heimsieg gegen die SG Kreuzberg/Ahrbrück, die schon am Mittwoch im Einsatz war (Siehe Bericht unten rechts). Tabellenführer SG Kempenich/Spessart reist zur Grafschafter SG, die noch immer einigen Formschwankungen unterliegt. Verfolger FC Inter Sinzig tritt bei der SG Oberahrtal/Barweiler an. Aufsteiger Heimersheim will die SG Ahrtal Hönningen distanzieren und die DJK Müllenbach sich mit einem Auswärtssieg ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 19.10.2018 | (127)

Plaidt kann wieder für mehr Spannung sorgen

Kreisliga A Alemannia will mit Sieg an Spitzenreiter Westum heranrücken – Oberzissen muss sich bei Kruft/Kretz behaupten
Kreisgebiet. Am elften Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr steht das Spitzenspiel zwischen der SG Westum/Löhndorf und dem FC Alemannia Plaidt im Vordergrund. Zudem treffen im Tabellenkeller die SG Hocheifel und die SG Mosel Löf aufeinander.

Picture

SG Westum/Löhndorf - FC Alemannia Plaidt (So., 14.30 Uhr). Auf dem Kunstrasenplatz in Westum trifft der ungeschlagene Spitzenreiter auf den Drittplatzierten aus Plaidt. Sieben Zähler trennen beide Mannschaften, allerdings haben die Gäste bislang ein Spiel weniger absolviert. Dementsprechend könnten die Gastgeber mit einem Sieg ein ordentliches Polster zwischen sich und die Gäste legen, während Plaidt mit einem Sieg den Kontakt zur Spitze wieder herstellen würde. „Mit Plaidt kommt immer ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 15.10.2018 | (128)

Vier Platzverweise bei denkwürdigem Derby in Kripp

Kreisliga B Ahr Remagen II verliert in Unterzahl – Inter gibt sich keine Blöße – Kempenich erzielt beim 3:2 alle Tore – Kreuzberg jubelt
Kreisgebiet. Dank eines Treffers in letzter Minute ist die SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld in der Fußball-Kreisliga B Ahr bei der SG Oberahrtal/Barweiler zu einem 3:2-Erfolg gekommen. Für die Kempenicher war es der achte Erfolg im neunten Spiel, die Mannschaft von Spielertrainer Patrick Melcher bleibt somit an der Tabellenspitze. Im Verfolgerduell zwischen der DJK Müllenbach und der Grafschafter SG setzte sich die DJK mit 2:1 durch. Das Lokalduell in Ahrbrück ging an die gastgebende SG Kreuzberg/Ahrbrück, die mit 2:0 die SG Ahrtal Hönningen bezwang. Die SG Landskrone Heimersheim kam beim 3:1 gegen die SG Walporzheim/Bachem zum zweiten Sieg binnen vier Tagen. Der FC Inter Sinzig gewann klar mit 5:0 bei der SG Westum/Löhndorf II. Der SV Kripp setzte gegen den SV Remagen II beim 4:1 seine Siegesserie fort.

FC Inter Sinzig - SG Westum/Löhndorf II 5:0 (0:0). Die Gäste hielten eine Halbzeit lang gut mit, musste dann aber dem Tempo Tribut zollen. Im zweiten Durchgang bestimmte Inter klar das Geschehen. Albert Buhler erzielte die Führung (50.), Okay Tahtaci legte nach (52.). Basel Aziza ließ einen lupenreinen Hattrick folgen (60., 88., 90.). „Wir wollten die Partie eigentlich verlegen. Trotzdem haben wir zumindest zu Beginn gut dagegengehalten. Leider wurde es dann doch noch deutlich“, ärgerte ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 15.10.2018 | (129)

Glücklich 3-fach gepunktet

Spfr Miesenheim - SG Westum/Löhndorf 1:2 (0:1)
Picture
Der SG WESTUM/LÖHNDORFER Stürmer Christian Morgenschweis avancierte mit seinen beiden Treffern, davon ein Traumtor, zum Matchwinner.

Ein mitgereister Anhang von ca. 60 Personen der insgesamt rund 100 Zuschauer-innen/Zuschauer machten den Sportplatz in Miesenheim zu einer Heimspielarena. Die Gastgeber waren der erwartet schwere Gegner, zumal die SG WESTUM/LÖHNDORF erneut auf eine Vielzahl von Spielern verzichten musste. In den ersten 20 Minuten erwischten die Kombinierten zwar den besseren Start, doch es sprangen lediglich eine Ecke und zwei ungefährliche Strafraumsituationen dabei heraus. In der 18. Minute kamen die Gastgeber zu ihrem ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 15.10.2018 | (130)

Andernach und Dernau sorgen für ein Spektakel

Kreisliga A Westum/Löhndorf müht sich zu Sieg in Miesenheim – Krise bei SG Hocheifel hält an
Kreisgebiet. Am zehnten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben die SG 99 Andernach II und der SV Dernau für ein Spektakel gesorgt.

Sportfreunde Miesenheim - SG Westum/Löhndorf 1:2 (0:1). Christian Morgenschweis hat dem Tabellenführer aus Westum und Löhndorf den nächsten Sieg beschert. Beim Gastspiel in Miesenheim traf der Torjäger zunächst zur Führung (26.) und markierte in der Schlussphase nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich von Marc Müller (65.) den Siegtreffer (87.). Dadurch haben die Gäste ihren Vorsprung an der Tabellenspitze ausgebaut, während die Hausherren trotz einer ansprechenden Leistung bei zehn Zählern ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 12.10.2018 | (131)

Kreuzberg/Ahrbrück freut sich auf den Saisonhöhepunkt

Kreisliga B Ahr Am Wochenende gibt's gleich drei Derbys – Für die Grafschafter geht's nach dem Verfolgerduell in Müllenbach aufs Oktoberfest
Kreisgebiet. Seit Spieltag neun in der Vorwoche scheint die Rollenverteilung in der Fußball-Kreisliga B Ahr klar. Die SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld ist die Mannschaft, die es zu schlagen gilt. Der Titelfavorit hat nun Heimrecht gegen eine strauchelnde SG Oberahrtal/Barweiler. Die SG Kreuzberg/Ahrbrück empfängt am Freitag zum Lokalschlager die SG Ahrtal Hönningen.
Die Grafschafter SG will sich im oberen Drittel festsetzen und bei der DJK Müllenbach im Verfolgerduell die Serie an erfolgreichen Auswärtsspielen fortsetzen. Die SG Landskrone Heimersheim erwartet eine auswärts noch punktlose SG Walporzheim/Bachem. Inter Sinzig will sich gegen Schlusslicht Westum/Löhndorf II rehabilitieren. Kripp möchte seine Siegesserie auch im Lokalduell gegen den SV Remagen II fortführen.

FC Inter Sinzig - SG Westum/Löhndorf II (So., 14.30 Uhr). Im Nachbarschaftsduell will Inter die Favoritenrolle annehmen und ausfüllen. „Wir spielen offensiv, und ich erwarte einen Sieg. Wir wollen nach der Niederlage im Spitzenspiel unsere Ambitionen wieder untermauern“, stellt Inter-Coach Dennis Karpp klar. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 12.10.2018 | (132)

Spitzenreiter Westum macht Miesenheim keine Angst

Fußball-Kreisliga A Oberzissen hofft gegen Remagen auf eine Reaktion – SG Hocheifel setzt auf Stabilität – Dernau fährt zu selbstbewusster SG 99 II
Picture
Der Tabellenführer SG Westum/Löhndorf (in Blau) hat die DJK Kruft/Kretz (in Grün) mit 2:1 niedergerungen, nun muss sich der Tabellenführer bei den Spfr Miesenheim auf einen erneut harten Kampf einstellen. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. Am zehnten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr treffen der FC Alemannia Plaidt und die DJK Kruft/Kretz aufeinander. Zudem empfängt Schlusslicht SG Mosel Löf den Ahrweiler BC II. Derweil sehen sich die Spfr Miesenheim zu Hause gegen Spitzenreiter SG Westum/Löhndorf nicht gleich als großer Außenseiter.

Sportfreunde Miesenheim - SG Westum/Löhndorf (Sa., 16.30 Uhr). Nach sechs Spielen ohne Sieg gelang den Sportfreunden in der vergangenen Woche mit dem 3:2-Sieg über die SG Mosel Löf der erhoffte Befreiungsschlag. Im nächsten Heimspiel wartet nun mit Westum der noch ungeschlagene Tabellenführer auf die Sportfreunde. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 12.10.2018 | (133)

Heimersheimer Arbeitssieg

In der Fußball-Kreisliga B Ahr hat die SG Landskrone Heimersheim im Nachholspiel gegen die SG Westum/Löhndorf II mit dem 2:1 (2:1) den vierten Saisonsieg eingefahren. Westum bleibt mit fünf Punkten am Tabellenende. Die A-Klassen-Reserve ging durch Patrick Steffes mit 1:0 in Führung (20.). Bereits vor der Pause drehten Damir Dadic (35.) und Dennis Hoss (42.) die Partie. „Momentan klebt uns das Pech an den Hacken. Es war kein gutes Spiel von beiden Mannschaften, am Ende gewinnt dann halt der, der etwas mehr Glück hat“, bedauert Westums Trainer Denis Mota. Heimersheims Coach Michael Radermacher meint: „Wir verbuchen das unter der Kategorie Arbeitssieg. Am Ende wurde noch gezittert, aber ganz unverdient war der Sieg auch nicht.“

Quelle: Lutz Klattenberg, RZ Kreis Ahrweiler vom Freitag, 12. Oktober 2018, Seite 13


» Fussball » 1. Mannschaft | 08.10.2018 | (134)

Enorm wichtiger Arbeitssieg

SG Westum/Löhndorf - DJK Kruft/Kretz 2:1 (0:0)
Picture
In einer insgesamt gut agierenden Elf arbeiteten Carsten Ritterath, Dominik Schäfer und Christian Fuchs nach vorne und nach hinten besonders gut.

Bei herrlichem Herbstwetter wollten sich rund 100 Zuschauerinnen/Zuschauer die samstagliche Partie zwischen der SG Westum/Löhndorf und der DJK Kruft/Kretz nicht entgehen lassen. Sie alle sollten ihr Kommen nicht bereuen. Trotz einer personell arg gebeutelten Gastgeberelf entwickelte sich von Beginn an ein unterhaltsames Spiel. Bereits in der 2. Minute kam die Heimmannschaft zu ihrer ersten Ecke und nach 6 Minuten landete ein abgefälschter Gästeschuss am Pfosten des Gastgebergehäuses. Bei der anschließenden Ecke wurde ein gegnerischer Stürmer an der 5m-Linie völlig alleine gelassen, doch gottlob landete der Kopfball in den Fängen von Torsteher Torsten Hüppen. In der 13. Minute hatte Westum/Löhndorf seinen ersten Hochkaräter. Nach sehenswertem Kombinationsspiel wurde ein Torschuss von Christian Fuchs mittig vor dem Tor aus 14 m zur Ecke abgelenkt. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 08.10.2018 | (135)

Dernau beendet Oberzissener Erfolgsserie

Picture
Der 1:1-Ausgleich für die DJK Kruft/Kretz durch Muhammet Rasit Dilbaz, der hier den Westumer Torwart Torsten Hüppen (links Kapitän Carsten Ritterrath) bezwingt. Der brauchte sich aber nicht zu grämen, behielt der Tabellenführer am Ende doch noch mit 2:1 die Oberhand. Foto: Vollrath

Kreisliga A SG Westum trotzt Personalproblemen – Ahrweiler II setzt sich in Aufsteigerduell durch – SG Hocheifel betreibt viel Aufwand ohne Ertrag
Kreisgebiet. Am neunten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben die Sportfreunde Miesenheim einen wichtigen Sieg über die SG Mosel Löf eingefahren. Zudem gewann der SV Dernau gegen den SV Oberzissen.

SG Westum/Löhndorf - DJK Kruft/Kretz 2:1 (0:0). Trotz erheblicher Personalsorgen hat Spitzenreiter Westum den nächsten Sieg eingefahren. Nach einem Tor von Sebastian Ramacher (62.) für die Gastgeber und dem prompten Ausgleich von Krufts Muhammet Rasit Dilbaz (64.) gelang Routinier Christian Morgenschweis der viel umjubelte Siegtreffer (77.). „Es war eine schnelle und spannende Partie. Die wichtigste Erkenntnis ist, dass alle unsere Spieler ein ordentliches A-Klassen-Niveau ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 04.10.2018 | (136)

Westum mit Remis zufrieden

Kreisliga A Spitzenreiter spielt 0:0 bei der SG Eich
Picture
Man of the match: Tom Weber "Fußballgott"

Eich. In einem Nachholspiel des vierten Spieltages in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben sich Aufsteiger SG Eich/Nickenich/Kell und Spitzenreiter SG Westum/Löhndorf mit einem torlosen Remis der besseren Sorte auf dem Eicher Kunstrasenplatz voneinander getrennt. Während die Gäste dadurch ihre Tabellenführung auf zwei Zähler Vorsprung ausbauen konnten, bleiben die Gastgeber mit 15 Punkten auf dem fünften Rang. „Hier werden noch einige Mannschaften Punkte lassen. Daher war es eindeutig ein gewonnener Punkt und keine zwei verlorenen Punkte“, kommentierte der Westumer Trainer Rolf Seiler das 0:0. „Ich bin stolz auf die Jungs. Wir haben als Team agiert und defensiv sehr konsequent gearbeitet“, zeigte sich auch Eichs Trainer Markus Hilbig zufrieden.

Quelle: Daniel Fischer, RZ Kreis Ahrweiler vom Donnerstag, 4. Oktober 2018, Seite 26


» Fussball » 2. Mannschaft | 01.10.2018 | (137)

13 Tore in Kempenich, Tohuwabohu in Bad Bodendorf

Kreisliga B Ahr Tabellenführer gewinnt 9:4 gegen Westum II – Schlusslicht kassiert gegen Ahrtal den Ausgleich in der Schlussminute
Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr hat die SG Kempenich/Spessart mit einem 9:4-Erfolg die Spitzenposition eindrucksvoll untermauert. Der FC Inter Sinzig ist nach einem 2:1-Sieg bei der DJK Müllenbach wieder auf den zweiten Platz vorgerückt, auch weil die SG Kreuzberg/Ahrbrück daheim der Grafschafter SG mit 0:1 unterlag. Schlusslicht SC Bad Bodendorf hatte erneut Pech, Gegner Ahrtal glich in der Schlussminute zum 1:1 aus. Aufsteiger SG Landskrone Heimersheim bestätigte mit einem 3:1-Heimsieg über die SG Oberahrtal/Barweiler seinen guten Trend. So auch der SV Kripp, der mit dem 4:0-Sieg gegen SG Walporzheim/Bachem nun zehn Punkte aus den vergangenen vier Begegnungen verbuchen konnte. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 01.10.2018 | (138)

Erneut 5er-Pack geschnürt

SG Löf - SG Westum/Löhndorf 0:5 (0:1)
Picture
Eine aufmerksame und gut eingestellte SG Westum/Löhndorfer Elf (blaue Trikots) überzeugte auch in Löf.

Nach den 5-Tore-Siegen gegen Andernach und Remagen schnürte die SG Westum/Löhndorf auswärts bei der SG Löf im 7. Saisonspiel den dritten 5er-Pack. Das beim Seilerteam sechs Akteure fehlten fiel spielerisch überhaupt nicht auf. Von Beginn an lief das Leder gekonnt durch die Reihen. Die Moselaner hatten zwar weniger Ballbesitz, doch ließen sie so gut wie keine Torraumszene zu. Im Gegenteil, nach einem Fehlpass im Mittelfeld kamen die Gastgeber zur ersten aussichtsreichen Gelegenheit. Der seitliche fulminante Distanzschuss aus 19m flog jedoch am Tor vorbei. Danach hatte man irgendwie auch ohne Torraumszenen das Gefühl, dass die Gästedominanz irgendwann zum Führungstreffer führen würde. Irgendwann war dann in der 28. Minute. Marcel Ossendorf kam im gegnerischen 16er seitlich aus 12m zum Schuss und es hieß 0:1. Löf behauptete ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 01.10.2018 | (139)

SV Oberzissen deklassiert den SV Rheinland Mayen

Andernach II bringt der SG Hocheifel die nächste Niederlage bei
Kreisgebiet. Am 8. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat Spitzenreiter SG Westum/Löhndorf Schlusslicht SG Mosel Löf klar bezwungen. Der SV Oberzissen deklassierte den bedauernswerten SV Rheinland Mayen.

SG Mosel Löf - SG Westum 0:5 (0:1). Spitzenreiter SG Westum hat sich auch bei Schlusslicht SG Löf keine Blöße gegeben. In einer ausgeglichenen ersten Hälfte gelang den Gästen durch Marcel Ossendorf (39.) der etwas glückliche Führungstreffer. Direkt nach Wiederanpfiff sah Löfs Vincent Bast nach einem Handspiel auf der eigenen Torlinie die Rote Karte. Den anschließenden Elfmeter verwandelte Sebastian Ramacher (47.), der anschließend auch auf 3:0 erhöhte (58.). Daraufhin schraubten wiederum Ossendorf (60.) und Merlin Erens (70.) das Ergebnis in die Höhe. „Die erste Halbzeit gibt uns Auftrieb. Wir haben mehr als nur mitgehalten“, erklärte Löfs Trainer ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 24.09.2018 | (140)

Kempenich überrollt Müllenbach im Spitzenspiel

Kreisliga B Ahr Team von Patrick Melcher holt sich Tabellenführung mit einem 6:1 zurück – Ein Abbruch und eine Absage wegen Dauerregens
Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr ist es aufgrund des Dauerregens am Sonntag zu zwei Spielausfällen gekommen. Auf dem Kunstrasen in Vettelhoven konnte aber gespielt werden. Die gastgebende Grafschafter SG unterlag dabei in Unterzahl dem SV Kripp mit 2:3. Die SG Kempenich/Spessart setzte sich dank eines 6:1-Erfolges im Topspiel gegen Müllenbach wieder an die Tabellenspitze. Die SG Walporzheim/Bachem fügte dem SC Bad Bodendorf beim 3:2 die sechste Niederlage in Folge zu. Der SV Remagen II gewann im Duell der Zweitvertretungen bei der SG Westum/Löhndorf II mit 1:0.

SG Westum/Löhndorf II - SV Remagen II 0:1 (0:1). Schon nach fünf Minuten erzielte Turgut Levent den spielentscheidenden Treffer nach einem misslungenen Rückpass. „Fußballerisch war es ein Armutszeugnis. Wir haben nie zu unserem Spiel gefunden“, ärgerte sich Westums Trainer Denis Mota. „Wir haben gut begonnen und im gesamten Spielverlauf nichts zugelassen“, freute sich auf Remagens Spielertrainer Milkan Sargin, der nach einem Foulspiel mit Gelb-Rot vom Platz musste (77.). Auch in Überzahl bot sich Westum keine gute Ausgleichschance. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 24.09.2018 | (141)

SG Westum/Löhndorf Derbysieger

SG Westum/Löhndorf - SV Remagen 5:2 (1:1)
Picture
SG-Torsteher Torsten Hüppen hielt einen Elfmeter und seine Mannschaft mit Glanzparaden im Spiel.

Am Tag der Tag- und Nachtgleiche empfing die SG Westum/Löhndorf im heimischen Erlebnispark den SV Remagen zum ewig jungen Lokalderby. Trotz des Tabellenunterschiedes ist in derartigen Partien kein Favorit auszumachen. So begann das Spiel bei strömenden Dauerregen vor rund 90 Zuschauerinnen/Zuschauern mit Abtasten und Torraumsicherung. Bei den Gastgebern lief das Spielgerät durchdachter und passgenauer durch die Reihen, ohne dass daraus ein Vorteil erzielt werden konnte. Auf der anderen Seite wurden die Angriffe meist weit vor dem SG-Tor entschärft. Die erste Ecke der Kombinierten nach 8. Minuten führte zum 1:0 Führungstreffer der Heimmannschaft. Martin Münch hatte das Leder hereingebracht, Tom Weber sprang am langen Pfosten am höchsten und köpfte den Ball aus 7m ins Netz. Drei Minuten später ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 24.09.2018 | (142)

Auch dank Groß klettert Oberzissen auf Rang drei

Kreisliga A Stürmer erzielt vier Tore beim 5:1 gegen SG Hocheifel – Westum gegen Remagen nicht souverän – Dernau fehlt die richtige Einstellung
Kreisgebiet. Am siebten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat Tabellenführer SG Westum/Löhndorf den SV Remagen geschlagen. Zudem fuhr die SG Mosel Löf gegen die SG Ettringen/St. Johann ihren ersten Saisonsieg ein.

SG Westum/Löhndorf - SV Remagen 5:2 (1:1). Spitzenreiter Westum hat seine gute Verfassung im Derby zumindest vom Ergebnis her bestätigt. Dabei hatten die in dieser Saison noch ungeschlagenen Gastgeber aber lange Zeit Probleme mit den verbesserten Gästen und konnten die Partie erst in der Schlussphase entscheiden. Zudem vergab Remagens Sebastian Gottschalk beim Spielstand von 3:2 die Ausgleichschance vom Elfmeterpunkt aus (76.). „Souverän ist anders. Ich hatte lange Zeit nicht das Gefühl, dass wir dieses Spiel am Ende deutlich gewinnen. Wir haben ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 21.09.2018 | (143)

Vier der fünf Topteams treffen aufeinander

Fußball-Kreisliga B Ahr Kempenich erwartet Müllenbach – Kreuzberg muss zur SG Oberahrtal – Überrascht Landskrone erneut?
Kreisgebiet. Spieltag sechs hat das Tabellenbild in der Fußball-Kreisliga B Ahr enger gestaltet. Kein Team ist nun noch ungeschlagen oder ohne eigenen Sieg. In Runde sieben will der SV Remagen II nach dem ersten Erfolg im Derby bei der SG Westum/Löhndorf II nachlegen. Auch der SV Kripp hat den ersten Sieg eingefahren und muss nun zur ambitionierten Grafschafter SG. Vier der fünf Topteams treffen sich zu direkten Duellen.

Die SG Kempenich/Spessart erwartet die DJK Müllenbach. Die SG Oberhartal/Barweiler setzt gegen Spitzenreiter SG Kreuzberg/Ahrbrück auf den Heimvorteil. Die SG Landskrone Heimersheim gastiert beim FC Inter Sinzig. Der SV Bad Bodendorf, neues Schlusslicht der Liga, will bei der SG Walporzheim/Bachem die Niederlagenserie beenden. Spielfrei hat diese Woche die SG Ahrtal Hönningen II.

SG Westum/Löhndorf II - SV Remagen II (Fr., 19.30 Uhr). Das Treffen der einzigen beiden Zweitvertretungen in dieser Klasse ist gleichzeitig auch Derby und Kellerduell. Remagen kommt mit dem Rückenwind des ersten Sieges. „In Westum zu spielen, ist immer etwas Besonderes, auch wenn es die Reserve ist. Wir wollen natürlich nachlegen gegen einen direkten Konkurrenten“, sagt Remagens Trainer Milkan Sargin. Für SV-Akteur Florian Schilling ist die Hinrunde nach seiner Sprunggelenksverletzung aus der Vorwoche vermutlich gelaufen. Weitere Untersuchungen stehen aber noch aus. ...

» Fussball » 1. Mannschaft » 2. Mannschaft | 20.09.2018 | (144)

Derbywochenende

Picture

Am Freitag beginnt das langersehnte Derbywochenende zwischen der SG Westum/Löndorf und dem SV Remagen. Während die Reserven beider Mannschaften in der Kreisliga B um den Klassenerhalt kämpfen, gilt es für die 1. Mannschaft der SG WE/LÖ die Tabellenführung in der Kreisliga A zu verteidigen. Spieler, Trainer und Verantwortliche freuen sich bei bestem Fussballwetter auf zahlreiche Unterstützung.

SG WE/LÖ II vs. SV Remagen II - Freitag, 19.30 Uhr, Sportplatz Löhndorf

SG WE/LÖ vs. SV Remagen - Sonntag, 14.30 Uhr, Erlebnispark Westum

Social Media Team SG Westum/Löhndorf


» Fussball » 2. Mannschaft | 18.09.2018 | (145)

SG Westum/Löhndorf II beendet englische Woche mit nur einem Punkt

SG Westum/Löhndorf II - SG Ahrtal 2:2 (2:0)
DJK Müllenbach - SG Westum/Löhndorf II 2:0 (1:0)

Etwas enttäuscht über die Punktausbeute, aber trotzdem stolz auf die kämpferische Leistung blickt die SG WE/LÖ II auf die beiden Partien gegen die SG Ahrtal und bei der DJK Müllenbach zurück. Trainer Denis Mota sieht der kommenden Trainingswoche und dem immens wichtigen Spiel gegen den SV Remagen II optimistisch entgegen: „Ich kann meiner Mannschaft keinen Vorwurf machen. In beiden Spielen haben alle Spieler mit Leidenschaft und Einsatzwillen für den Sieg gekämpft. Letztendlich hat uns das Quäntchen Glück, und in manchen Situationen die Kaltschnäuzigkeit gefehlt.“ Doch zurück zum Anfang der Woche.

...

» Fussball » 2. Mannschaft | 17.09.2018 | (146)

Ein Aufsteiger bringt den Tabellenführer zu Fall

Kreisliga B Ahr Spieltag mit vielen Überraschungen – Landskrone bezwingt Kempenich – Erster Sieg für Kripp und Remagen II
Kreisgebiet. Erste Niederlage für den Tabellenführer, erster Sieg für das Schlusslicht – Spieltag sechs in der Fußball-Kreisliga B Ahr hatte einige Überraschungen zu bieten. Aufsteiger SG Landskrone Heimersheim fügte der SG Kempenich/Spessart beim 3:1 die erste Niederlage zu. Der SV Remagen II durfte erstmals jubeln nach dem 2:1-Sieg über die SG Ahrtal Hönningen.

Ein spannendes Verfolgerduell lieferten sich die SG Kreuzberg/Ahrbrück und der FC Inter Sinzig. Die Kreuzberger setzten sich mit 3:1 durch. Bereits den vierten Sieg im fünften Spiel holte sich die DJK Müllenbach mit dem 2:0 über die SG Westum/Löhndorf II. Neues Schlusslicht ist nun Vizemeister SC Bad Bodendorf, der mit 1:3 der Grafschafter SG unterlag. Der SV Kripp holte sich klar mit 4:1 den ersten Saisonsieg gegen die SG Oberahrtal/Barweiler. Auch für die Oberahrtaler war es im fünften Spiel die erste Niederlage. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 17.09.2018 | (147)

Souverän ist anders

SG Ettringen - SG Westum/Löhndorf 1:3 (1:1)
Picture
Der Spieler des Tages - Sebastian Ramacher - erzielte beim 1:3 Sieg bei der SG Ettringen in der noch jungen Saison seinen zweiten Doppelpack.

Das zweite Auswärtsspiel der Saison 2018/2019 in der Fußballkreisliga A Rhein-Ahr führte die SG WESTUM/LÖHNDORF am 5. Spieltag zum starken Aufsteiger nach Ettringen. Das rund 2730 Einwohner zählende Dorf, das in einer Spielgemeinschaft mit St. Johann auftritt, hinterließ in den bisherigen Partien einen guten Eindruck. Mithin versuchten die Gästekombinierten von Beginn an schnell zu spielen, um möglichst früh einen Treffer zu erzielen. Das Tempospiel ging zwar auf, ein Treffer sprang dabei zunächst allerdings ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 17.09.2018 | (148)

SG Westum erklimmt die Tabellenspitze

Kreisliga A SG Hocheifel geht in Plaidt unter – Remagener Negativlauf setzt sich gegen Dernau fort – Oberzissen gesellt sich zur Spitzengruppe
Kreisgebiet. Am sechsten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat die SG 99 Andernach II das Derby gegen die Sportfreunde Miesenheim gewonnen. Zudem besiegte der FC Alemannia Plaidt die SG Hocheifel deutlich.

SG Ettringen/St. Johann - SG Westum/Löhndorf 1:3 (1:1). Die SG Westum hat trotz eines Spiels weniger als die Konkurrenz die Tabellenführung übernommen. Auswärts gewann die Elf von Trainer Rolf Seiler bei Aufsteiger SG Ettringen, der die dritte Niederlage in Folge einstecken musste. „Das war ein hart erkämpfter Sieg. Wir haben im Laufe der ersten Halbzeit die Kontrolle über das Spiel verloren, konnten aber nach der Pause von der Bank nachlegen. Das hat den Ausschlag gegeben“, meinte Westums Trainer Rolf Seiler. 0:1 Sebastian Ramacher (15.), 1:1 Thomas Nürnberg (44.), 1:2 Ramacher (81.), 1:3 Pascal May (85., Foulelfmeter). ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 14.09.2018 | (149)

In Müllenbach gibt's ein schnelles Wiedersehen

Kreisliga B Ahr Westum II muss erneut zur DJK – Verfolgerduell in Ahrbrück – Spitzenreiter bei Aufsteiger gefordert
Kreisgebiet. Die SG Kreuzberg/Ahrbrück bittet am sechsten Spieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr den FC Inter Sinzig zum Verfolgerduell, während Spitzenreiter SG Kempenich/Spessart bei Aufsteiger SG Landskrone Heimersheim gastiert. Die SG Oberahrtal/Barweiler ist noch ungeschlagen und will dies auch nach dem Spiel beim SV Kripp sein. Die DJK Müllenbach empfängt zum zweiten Mal in dieser Spielzeit die SG Westum/Löhndorf II. Schlusslicht Remagen II erwartet die SG Ahrtal Hönningen. Der SC Bad Bodendorf und die Grafschafter SG wollen im direkten Duell den jeweils zweiten Saisonsieg. Die SG Walporzheim/Bachem hat spielfrei.

DJK Müllenbach - SG Westum/Löhndorf II (Sa., 18 Uhr). Schon im Kreispokal trafen die Teams an gleicher Stelle vor etwas mehr als einem Monat aufeinander. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 14.09.2018 | (150)

Hocheifel sorgt bei Plaidt für Motivationsplus

Fußball-Kreisliga A Remagen will gegen Dernau Negativlauf beenden – Oberzissen gegen ABC II
Kreisgebiet. Der sechste Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/ Ahr wird von der SG 99 Andernach II im Derby gegen die Sportfreunde Miesenheim eröffnet. Zudem gastiert Spitzenreiter SG Hocheifel beim FC Alemannia Plaidt.

SG Ettringen/St. Johann - SG Westum/Löhndorf (So., 14.30 Uhr). Auf den starken Saisonstart folgten bei Ettringen zuletzt zwei Niederlagen. Auf heimischem Terrain wartet nun mit der noch ungeschlagenen SG Westum ein harter Brocken auf die Elf von Trainer Raduan Fatine. „Westum ist einer der Aufstiegsfavoriten und sehr erfahren. Wir haben viele englische Wochen hinter uns und müssen im Kopf so frisch wie möglich agieren“, meint Fatine. „Wir fahren mit viel Respekt nach Ettringen. Es gilt, unseren ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 14.09.2018 | (151)

SG Ahrtal beweist in Löhndorf Moral

In einer verlegten Partie des fünften Spieltags in der Fußball-Kreisliga B Ahr haben sich die SG Westum/Löhndorf II und die SG Ahrtal Hönningen 2:2 (2:0) getrennt. Philipp Minwegen glich in Löhndorf per Doppelpack (81., 85., Foulelfmeter) für die Gäste aus. Für die Hausherren hatten zuvor André Filipe da Costa Vilela (5.) und Fabian Neumann (31.) getroffen. „Die Partie war nie langweilig. Nach zwei haarsträubenden Fehlern haben wir tolle Moral gezeigt“, bilanzierte Ahrtals Trainer Markus Esser. Westums Coach Denis Mota stimmt zu: „Ahrtal hat nie aufgegeben. Wir haben über die gesamte Spieldistanz eine tolle kämpferische Leistung geboten.“ lkl

Quelle: Lutz Klattenberg, RZ Kreis Ahrweiler vom Freitag, 14. September 2018, Seite 13


» Fussball » 2. Mannschaft | 11.09.2018 | (152)

2. Mannschaft: SG Westum/Löhndorf II - SG Ahrtal

Picture
Am morgigen Mittwoch Abend empfängt die SG We/Lö II die SG Ahrtal um 20 Uhr zum nächsten Flutlichtspiel in Löhndorf. Co-Trainer Dave Kürbis erwartet einen Gegner auf Augenhöhe: "Die SG Ahrtal war in den vergangenen Spielzeiten immer ein unangenehmer Gegner. Ich denke, dass das Spiel über den Kampf entschieden wird. Wenn bei uns der Wille und die Einsatzbereitschaft stimmt, dann bleiben die 3 Punkte in Löhndorf." Durch einen weiteren Heimsieg kann sich die SG We/Lö II ein erstes kleines Polster zu den Abstiegsrängen aufbauen. Also kommt vorbei und unterstützt unser Team lautstark.

Social-Media-Team 2. Mannschaft SG Westum/Löhndorf


» Fussball » 1. Mannschaft | 10.09.2018 | (153)

Trotz Elfmeterfluch Heimnimbus gewahrt

SG Westum/Löhndorf - SV Dernau 1:0 (0:0)
Picture
Der Offensivspieler Marcel Ossendorf erzielte für die SG WESTUM/LÖHNDORF in einem hochklassigen und packenden Spiel den 1:0-Siegtreffer.

Die freitagabendliche Partie zwischen der SG WESTUM/LÖHNDORF und dem SV Dernau übertraf die im Vorfeld prognostizierten Erwartungen. Die gut 170 Zuschauerinnen/Zuschauer sahen begeistert eine hochklassige, temporeiche, umkämpfte und intensive Partie zweier auf Augenhöhe agierenden und offensiv ausgerichteten Mannschaften. Gefühlt absolvierten beide Teams ein Laufpensum von rund 300km und dies meist im Sprint. Mit dem Anpfiff versuchten beide Mannschaften möglichst schnell in den jeweils gegnerischen Strafraum zu kommen, ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 10.09.2018 | (154)

SG Hocheifel übernimmt die Tabellenführung

Kreisliga A Rhein/Ahr DJK Kruft/Kretz unterliegt beim neuen Spitzenreiter – Viererpack von Groß
Kreisgebiet. Am 5. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr ist die SG Hocheifel dank eines Erfolges über die DJK Kruft/Kretz an die Tabellenspitze gesprungen.

SG Westum/Löhndorf - SV Dernau 1:0 (0:0). Die SG Westum/Löhndorf hat einen hart erkämpften Heimsieg gegen starke Gäste aus Dernau eingefahren. Marcel Ossendorf (59.) avancierte mit seinem Treffer zum Mann des Tages und hievte die SG Westum damit auf den zweiten Tabellenrang. „Dernau hat uns alles abverlangt und sehr gut agiert. Der Sieg ist in einem echten Lokalderby mit toller Kulisse glücklich“, räumte Westums Trainer Rolf Seiler ein. „Insbesondere nach dem 1:0 hatten wir eine Vielzahl an Torchancen. Es ist sehr schade, dass am Ende nichts Zählbares herausgesprungen ist“, kommentierte Dernaus Trainer Uwe Deckenbrock. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 09.09.2018 | (155)

Kempenich/Spessart gewinnt Spitzenspiel

Kreisliga B Kreuzberg/Ahrbrück muss Tabellenführung abgeben – SG Walporzheim/Bachem gewinnt Kellerduell
Kreisgebiet. Die SG Kempenich/Spessart ist nach dem vierten Spieltag der Fußball-Kreisliga B Ahr neuer Tabellenführer. Im direkten Duell gegen den bisherigen Spitzenreiter SG Kreuzberg/Ahrbrück setzte sich die Mannschaft um Spielertrainer Patrick Melcher mit 4:2 durch. Die SG Oberahtal/Barweiler bleibt den Kempenichern auf den Fersen und siegte mit 1:0 gegen den SC Bad Bodendorf. Der FC Inter Sinzig musste beim 1:1 gegen den SV Kripp den ersten Punktverlust verkraften. Im Kellerduell setzte sich die SG Walporzheim/Bachem gegen Aufsteiger SV Remagen II mit 6:3 durch. In der Kreisliga B Mayen hat die SG Burgbrohl/Wassenach mit 4:5 bei der SG Maifeld verloren. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 07.09.2018 | (156)

Dernau fährt mit Rückenwind nach Westum

Kreisliga A Rhein/Ahr SG Hocheifel empfängt Kruft in Adenau – SV Rheinland kann gegen Remagen wieder mit Rölle planen
Kreisgebiet. Den 5. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr eröffnen die SG Westum/Löhndorf, der SV Dernau, die SG Ettringen/St. Johann und die SG Eich/Nickenich/Kell.

SG Westum/Löhndorf - SV Dernau (Fr., 19.30 Uhr). Der Saisonstart der SG Westum/Löhndorf lief nach einer unbefriedigenden Vorsaison äußerst erfolgreich. Sieben Punkte aus den ersten drei Spielen holte das Team um Trainer Rolf Seiler. Nun empfängt die SG Westum den SV Dernau, der mit Sergej Reich, Dominik Nietgen und Julian Schnitzler nahezu auf die gesamte Hintermannschaft verzichten muss. „Dernau reist mit Rückenwind an. Beide Mannschaften kennen sich gut, weshalb es mit Sicherheit ein interessantes Lokalduell wird“, sagt Seiler. „Wir haben in den letzten Wochen gut gespielt. Aufgrund der Personallage und der Stärke des Gegners wäre ein Punkt ein ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 03.09.2018 | (157)

Grafschafter SG meldet sich mit 13:0-Sieg zurück

Kreisliga B Ahr SV Remagen II erlebt eine zweistellige Niederlage – SG Kempenich/Spessart und Inter Sinzig bleiben vorn
Kreisgebiet. Am vierten Spieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr hat die SG Kreuzberg/Ahrbrück ihre Spitzenposition behaupten können. Gegen die DJK Müllenbach siegte die Elf von Trainer Michael Theisen mit 5:2. Ein vollkommen weiße Weste haben noch der FC Inter Sinzig und die SG Kempenich/Spessart, die aber je ein Spiel weniger als die Kreuzberger ausgetragen haben. Inter siegte beim SC Bad Bodendorf mit 3:1, Kempenich bezwang den SV Kripp knapp mit 2:1. Die SG Ahrtal Hönningen kommt immer besser in Schwung und feierte beim 6:2 über die SG Walporzheim/Bachem den zweiten Sieg in Serie. Die Grafschafter SG hat nach ihrer Gründung im Sommer den ersten Erfolg verbuchen können – und der hatte es in sich. Mit sage und schreibe 13:0 setzte sich die GSG bei Aufsteiger SV Remagen II durch. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 03.09.2018 | (158)

Wird Heimnimbus gewahrt?

Vorschau Spiel gegen den SV Dernau am 07.09.2018
Picture
Der Neuzugang aus Dernau – Benedikt Muhs – ist gut eingeschlagen und spielt bisher eine prächtige Saison

Die SG WESTUM/LÖHNDORF hat, seitdem der neue Kunstrasenplatz bespielbar ist, noch kein Heimspiel verloren, weder in einer Freundschaftsbegegnung, noch in einem Pflichtspiel. Nunmehr geht es am Freitag, dem 07.09.2018 um 19:30 Uhr (MEZ) im Erlebnispark Westum gegen den SV Dernau (die SG WESTUM/LÖHNDORF II empfängt am Mittwoch, dem 12.09.2018 um 20:00 Uhr in der Löhndorfer Sportarena die SG Ahrtal). Das ist damit das dritte Heimspiel in Folge. Die Partien gegen die Blau/Gelben sind, obwohl mit dem Klub seit Jahrzehnten ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 03.09.2018 | (159)

Die SG Hocheifel gewinnt und ist Tabellenzweiter

Kreisliga A Spitzenreiter SG Ettringen patzt
Kreisgebiet. Am 4. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat die SG Ettringen/St. Johann bei der SG 99 Andernach II die erste Niederlage hinnehmen müssen. Bereits am heutigen Montag müssen die Ettringer wieder auflaufen, wenn Rheinlandligist SG Mülheim-Kärlich im Rheinlandpokalspiel zu Gast auf dem Ettringer Hybridrasen ist (Anstoß 20 Uhr). Zudem hat der FC Alemannia Plaidt das Derby gegen die Sportfreunde Miesenheim gewonnen.

SG 99 Andernach II – SG Ettringen/St. Johann 4:0 (2:0). Die SG 99 Andernach II hat dem Aufsteiger und bisherigen Spitzenreiter SG Ettringen die erste Saisonniederlage zugefügt. Zum Mann des Spiels avancierte Florian Cui, dem drei Treffer gelangen (14., 60., 80.). Zudem trug sich Maicol Oligschläger (38.) in die ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 31.08.2018 | (160)

Nächster Brocken für Bad Bodendorf

Fußball-Kreisliga B Inter Sinzig kommt mit weißer Weste – SG Landskrone Heimersheim will erste Heimpunkte
Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr steht der vierte Spieltag vor der Tür. Die SG Burgbrohl/Wassenach und die SG Niedserzissen/Wehr sind in der Kreisliga B Mayen gefordert.

SG Landskrone Heimersheim - SG Westum/Löhndorf II (So., 11 Uhr). Die Gastgeber wollen die ersten Heimpunkte der Saison, sind aber ersatzgeschwächt. Dane Irmgartz und Tim Hecker sowie das Torhüterduo fallen aus. Thorsten Barkholz, der im letzten Jahr seine Laufbahn beendet hatte, hilft zwischen den Pfosten aus. „Es wird Zeit für die ersten Punkte zu Hause. Die Niederlage gegen Kreuzberg schmerzt uns noch immer. Westum ist aber nicht zu unterschätzen“, sagt Heimersheims Trainer ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 31.08.2018 | (161)

Miesenheim kommt zum Derby nach Plaidt

Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr Sticheleien vor dem Nachbarschaftsduell – Kruft/Kretz will nachlegen – Rheinland auswärts
Kreisgebiet. Am 4. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr steht das brisante Lokalderby zwischen dem FC Alemannia Plaidt und den Sportfreunden Miesenheim an. Zudem gastiert Tabellenführer SG Ettringen/St.Johann bei der SG 99 Andernach II. Das Heimspiel der SG Eich/Nickenich/Kell gegen die SG Westum/Löhndorf ist auf den 3. Oktober verlegt worden.

FC Alemannia Plaidt – Sportfreunde Miesenheim (Fr., 20 Uhr). Nach zwei Niederlagen zum Start hat der FC Plaidt zuletzt bei der SG Mosel Löf den ersten Saisonsieg eingefahren. Dagegen setzte es für die Sportfreunde Miesenheim die erste Niederlage gegen die DJK Kruft/Kretz. Vor dem brisanten Derby am Pommerhof gießt ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 27.08.2018 | (162)

Neuling Ettringen haut wieder auf die Pauke

Fußball-Kreisliga A SG nun ganz vorn – Auch Westum weiter unbesiegt – Löf noch ohne Punkt
Kreisgebiet. Am dritten Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben sich die SG Eich/Nickenich/ Kell und die SG 99 Andernach II mit einem Remis getrennt. Während die Sportfreunde Miesenheim zu Hause der DJK Kruft/Kretz unterlagen, hat Aufsteiger SG Ettringen/St. Johann die Tabellenführung übernommen.

SG Westum/Löhndorf – SV Rheinland Mayen 3:1 (0:0). Die möglicherweise entscheidende Szene ereignete sich in der 51. Spielminute. SVR-Spieler Patrick Rölle sah nach einem Handspiel auf der eigenen Torlinie die Rote Karte. Anschließend verschoss die SG Westum zwar den fälligen Elfmeter, und die Gäste gingen kurz darauf nach einem Konter durch Aykut Acar (58.) sogar in Führung, doch in der Schlussphase ging den Mayenern die Kraft aus. Merlin Erens mit einem Doppelpack (62., 84.) und Julian ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 24.08.2018 | (163)

2. Mannschaft: Reaktion gezeigt

Nach einer enttäuschenden ersten Heimspielniederlage gegen die Sg Kreuzberg hieß es für Co-Trainer Dave Kürbis die Mannschaft aufzubauen und wieder auf Kurs zu bringen. Nach einer erfolgreichen, intensiven Trainingswoche stand das zweite Flutlichtspiel binnen 1 Woche vor heimischer Kulisse an.
Von Beginn an merkte man das Kürbis sein Team wieder aufrichten konnte. Die SG nahm das Spielgeschenen in die Hand und dominierte nach Belieben. Es dauerte allerdings bis zur 30 Minute ehe Daniel Decker seine „Blauen“ in Führung schießen konnte. Mit einem fulminanten Freistoß stellte er die Weichen auf Sieg für die SG. In den darauffolgenden 15 Minuten zeigte die SG was sowohl kämpferisch, als auch spielerisch an Potenzial in der Mannschaft steckt. Die SG walporzheim konnte von Glück reden, dass sie nicht mit 3:0 in die Halbzeitpause gehen musste. Starke Aktionen von Kapitän Steffes (Kopfball knapp am linken oberen Eck vorbei), Stürmer Erens (Flachschuss aus dem sechzehner, stark durch den gegnerischen Torwart pariert) oder Co-Kapitän ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 24.08.2018 | (164)

SV Rheinland fährt mit Respekt nach Westum

Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr Mayener müssen Abgang von Routinier Norman Olck verkraften
Picture
Hier hat Sebastian Heinz (links) im Laufduell mit dem Andernacher Hannes Lutz das Nachsehen, am Ende stand für die SG Westum/Löhndorf am vergangenen Wochenende aber ein 5:0-Erfolg zu Buche. Am Sonntag hat Westum/Löhndorf den SV Rheinland Mayen zu Gast, Andernach II gastiert bereits am Freitagabend zum Derby bei der SG Eich/Nickenich/Kell. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. Zum Auftakt des 3. Spieltags der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr empfängt der SV Oberzissen die SG Ettringen/St. Johann. Die SG 99 Andernach II tritt eine halbe Stunde später zum Derby bei der SG Eich/Nickenich/Kell an. Die Partie zwischen der SG Hocheifel und dem SV Dernau wurde auf kommenden Mittwoch verlegt.

SG Westum/Löhndorf - SV Rheinland Mayen (So., 14.30 Uhr). Einen ganz starken Auftritt zauberte die SG Westum am vergangenen Wochenende beim 5:0-Sieg über die SG 99 Andernach II auf den Westumer Kunstrasenplatz. Wenn es nach Trainer Rolf Seiler geht, soll Ähnliches an gleicher Stelle auch gegen den SV Rheinland Mayen gelingen. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 22.08.2018 | (165)

2. Mannschaft: Heute Heimspiel in Löhndorf

Picture
Getreu dem Motto 'Nach dem Spiel ist vor dem Spiel' freut sich die SG We/Lö II auf das nächste Heimspiel heute Abend gegen die SG Walporzheim, um die Niederlage gegen den ESV Kreuzberg vergessen zu machen. Die Walporzheimer kommen nach dem spektakulären 6:4 Heimsieg über die ambitionierte Grafschafter SG mit breiter Brust zum Flutlichtspiel auf die Löhndorfer Asche. Doch auch wir sind bis in die Haarspitzen motiviert und auf Wiedergutmachung aus. Also kommt vorbei und lasst euch den Kampf um den ersten Heimsieg der Saison nicht entgehen. Anpfiff ist um 19.30 Uhr, Sportplatz Löhndorf.

Social-Media-Team 2. Mannschaft SG Westum/Löhndorf


» Fussball » 2. Mannschaft | 20.08.2018 | (166)

Walporzheim/Bachem gewinnt das torreiche Derby

Kreisliga B Ahr Grafschafter SG unterliegt 4:6 – Der FC Inter Sinzig ist Tabellenführer – SG Oberahrtal feiert historischen Sieg in Schuld
Kreisgebiet. Am zweiten Spieltag der Fußball-Kreisliga B Ahr hat der FC Inter Sinzig die Tabellenspitze erklommen – und die erzielten Tore der Barbarossastädter sind auch schon im zweistelligen Bereich. Das Derby beim SV Remagen II gewann Inter klar mit 6:1. Eine spektakuläre Partie ereignete sich in Walporzheim. Die heimische SG Walporzheim/Bachem bezwang die Grafschafter SG mit 6:4. Nicht minder aufregend ging es beim SC Bad Bodendorf zu. Die DJK Müllenbach machte aus einem 0:2- Rückstand einen 3:2-Sieg beim Vizemeister. Fast schon Historisches gelang der SG Oberahrtal/Barweiler beim 2:1-Derbysieg gegen die SG Ahrtal Hönningen. Und auf dem Heimersheimer Weinfest war die Stimmung besonders gut. Aufsteiger SG Landskrone Heimersheim siegte mit 3:0 beim SV Kripp und holte die ersten Punkte. Die SG Kreuzberg/Ahrbrück setzte sich mit 4:0 bei der SG Westum/Löhndorf II durch. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 20.08.2018 | (167)

SG Westum/Löhndorf „On Fire“

SG Westum/Löhndorf - SG Andernach II 5:0 (2:0)
Die rund 140 Zuschauerinnen/Zuschauer im Erlebnispark Westum waren sich einig am Sonntag von der SG WESTUM/LÖHNDORF das beste Spiel seit langem gesehen zu haben. Mit dem Anpfiff war die Mannschaft „on fire“ und hätte in der 2. Minute nach Flanke von Martin Münch durch Sebastian Heinz freistehend per Kopf aus 6m und in der 5. Minute durch Julian Schmitz schon in Führung gehen können. In der 7. Minute gar ein 11-Meter nach Foul an Christian Morgenschweis. Der Gefoulte schoss selbst und verfehlte das Tor. Trotzdem blieb die Seiler-Elf am Drücker kombinierte sicher und hielt das Tempo hoch. In der 25. Minute fiel dann der lang ersehnte Führungstreffer. Nach einer sehenswerten Ballstafette zwischen Christian Fuchs, Julian Schmitz und Sebastian Ramacher vollendete Letztgenannter nach einem Querlauf ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 20.08.2018 | (168)

Miesenheim lässt in Remagen gar nichts anbrennen

Kreisliga A Rhein/Ahr Erster Sieg für den SV Dernau – SG Westum und Oberzissen gewinnen
Picture
Hier wird Westum Kapitän Carsten Ritterrath (links) von seinem Andernacher Kontrahenten Yannik Velthaus düpiert, am Ende hatte die SG Westum/Löhndorf aber das bessere Ende für sich und siegte klar mit 5:0. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. Am 2. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben die SG Ettringen/St. Johann und die Sportfreunde Miesenheim jeweils ihren zweiten Sieg eingefahren.

SG Westum/Löhndorf - SG 99 Andernach II 5:0 (2:0). Unerwartet deutlich hat die SG Westum ihr erstes Heimspiel der Saison gegen die SG 99 Andernach II gewonnen. Dabei hätte der Start für die Hausherren deutlich besser verlaufen können. Christian Morgenschweis vergab in der fünften Spielminute einen Foulelfmeter. „Der Start war natürlich unglücklich. Dennoch haben wir über die gesamten 90 Minuten einen super Tag erwischt und von Anfang an Druck gemacht. Der Sieg ist auch in der Höhe verdient“, sagte Westums Trainer Rolf Seiler. „In der ersten Halbzeit wurden wir völlig überrannt. Westum hat einen super Ball gespielt“, lobte Andernachs Trainer Kim Kossmann den Gegner. Torfolge: 0:1, 0:2 Sebastian Ramacher (24., 45.), 0:3 Pascal May (52.), 0:4 Martin Münch (77.), 0:5 May (79.).

FC Alemannia Plaidt - Ettringen/St. Johann 1:2 (1:2). Aufsteiger SG Ettringen/St. Johann hat auch sein zweites Saisonspiel gewonnen. Am Plaidter Pommerhof siegte die Mannschaft von Trainer Raduan Fatine gegen ersatzgeschwächte Gastgeber, die ihrerseits noch ohne Punkt sind, dank frühen Treffern von Torjäger Thomas Nürnberg (8.) und Sebastian Groß (13.). Für den FC Plaidt konnte trotz großer Überlegenheit im zweiten Spielabschnitt Johannes Schumacher (41.) lediglich verkürzen. „Wir haben über 70 Minuten dominiert, stehen aber ohne Punkt da. Dennoch war es ein Schritt in die richtige Richtung“, meinte Plaidts Trainer Thomas Esch. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 17.08.2018 | (169)

In Walporzheim gibt es reichlich Gesprächsstoff

Kreisliga B Ahr Beim Nachbarschaftsduell mit der Grafschafter SG treffen sich alte Bekannte – FC Inter Sinzig will an die Tabellenspitze
Kreisgebiet. Drei Derbys prägen den zweiten Spieltag der Fußball-Kreisliga B Ahr, der heute Abend mit dem Duell der Westumer Reserve gegen die SG Kreuzberg/Ahrbrück eingeläutet wird. Der SV Remagen II hofft im Derby gegen den FC Inter Sinzig auf die ersten Punkte, Inter will Platz eins. Viel Gesprächsstoff bietet das Nachbarschaftsduell zwischen der SG Walporzheim/Bachem und der Grafschafter SG. Einige Akteure und die Trainer wechselten vor der Saison die Seiten. Nicht minder interessant dürfte das Lokalduell zwischen der SG Ahrtal Hönningen und der SG Oberahrtal/Barweiler werden. Bad Bodendorf empfängt die DJK Müllenbach, der SV Kripp erwartet Aufsteiger SG Landskrone Heimersheim. Die SG Kempenich/Spessart hat nach dem 5:0-Auftakterfolg spielfrei. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 17.08.2018 | (170)

Dernau geht geschwächt ins Derby gegen ABC

Kreisliga A Rhein/Ahr Oberzissen und Remagen sind am 2. Spieltag zu Hause gefordert
Kreisgebiet. Den 2. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr eröffnet der FC Alemannia Plaidt mit dem Heimspiel gegen die SG Ettringen/St. Johann.

SG Westum/Löhndorf - SG 99 Andernach II (So., 14.30 Uhr). Während sich die SG Westum am ersten Spieltag mit einem torlosen Remis von der SG Hocheifel trennte, überraschte die SG 99 Andernach II beim Heimsieg über den SV Oberzissen. Ein Ergebnis, das auch Westums Trainer Rolf Seiler zur Kenntnis genommen hat. „Wir werden Andernach nicht unterschätzen und sind vor ihnen gewarnt. Personell sieht es ganz gut aus. Wir wollen daheim nichts hergeben“, sagt Seiler. „Wir haben gezeigt, dass wir in der Klasse mithalten können und fahren nicht nur nach Westum, um uns den neuen Kunstrasen anzuschauen“, erklärt Andernachs Trainer ...

» Fussball » Junioren | 16.08.2018 | (171)

B-1-Junioren mit neuer Trainerin

Die B-1-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf gehen nach dem hervorragenden 2. Platz in der Spielzeit 2017/18 auch in dieser Saison wieder auf Punktejagd in der Bezirksliga Mitte. Der TuS Löhndorf wünscht den Jungs um Trainerin Annika Regneri viel Erfolg für die kommende Spielzeit.
Picture
Hinten (v.l.n.r.): Mannschaftsverantwortlicher Frank Gaydos, Betreuer Marco Hengsberg, Leo Burkard, Alex Tietz, Drini Gashi, Benedikt Löbens, Gian-Luca Dolon, Mica Schneider, Tim Hemmer, Semin Music, Max Palm, Trainerin Annika Regneri
Vorne (v.l.n.r.): Nico Zatryb, Manuel Baltes, Lukas Gaydos, Kai Hengsberg, Arlind Ademi, Nico Müller, Len Speekenbrink, Benedikt Arzdorf




» Fussball » 2. Mannschaft | 13.08.2018 | (172)

Die neue Grafschafter SG beginnt mit einem Remis

Kreisliga B Ahr Kempenich und Inter Sinzig feiern am ersten Spieltag die höchsten Siege und liegen vorn – Walporzheim erwischt Fehlstart
Kreisgebiet. Die SG Kempenich/Spessart ist nach einem 5:0- Sieg über Aufsteiger SV Remagen II erster Tabellenführer der Kreisliga B Ahr. Auch der FC Inter Sinzig feierte beim 4:0 über die SG Ahrtal Hönningen einen deutlichen Erfolg. Die Grafschafter SG und die SG Westum/Löhndorf spielten 1:1 Unentschieden. Mit dem gleichen Ergebnis trennten sich die SG Kreuzberg/Ahrbrück und der SV Kripp. Die SG Oberahrtal/Barweiler kam zu einem 5:2- Auftaktsieg vor eigenem Publikum gegen die SG Walporzheim/Bachem. Erst am morgigen Dienstag wird der Spieltag komplettiert, wenn Neuling SG Landskrone Heimersheim den Vizemeister SC Bad Bodendorf erwartet.

Grafschafter SG – SG Westum/ Löhndorf II 1:1 (1:0).
PictureLeon Feldmann erzielte das erste Ligator für die neu gegründete GSG. Der Treffer in der 19. Minute hätte fast zum Sieg gereicht. Einwechselspieler Erik Hansen (Foto) köpfte in der 86. Minute nach einem Eckball aber noch den Ausgleich. „Die Punkteteilung ist gerecht. In unseren guten Phasen hätte die Chancenverwertung besser sein müssen. Es gibt noch einiges zu tun, taktisch und spielerisch können wir uns verbessern“, fand GSG-Coach Mirco Walser. „Wir haben uns den Punkt verdient, es wäre auch mehr möglich gewesen. Wir sind gut in die Partie gekommen, die Leistung insgesamt hat absolut gestimmt“, sagte der Westumer Co-Trainer Dave Kürbis.

SG Oberahrtal/Barweiler – SG Walporzheim/Bachem 5:2 (3:0). „Vielleicht haben wir uns etwas von den letzten guten Testergebnissen blenden lassen. Wir haben nicht die richtige Einstellung an den Tag gelegt und absolut verdient verloren“, ärgerte sich Gästecoach Olaf Fuchs. Der Oberahrtaler Spielertrainer Fabian Hideg war erleichtert: „Endlich sind wir mal mit einem Sieg in eine Saison gestartet. Die erste Hälfte war grandios. Ich bin wirklich sehr stolz auf die Mannschaft.“ Tore: 1:0, 2:0 Luka Peter Cläsgens (5., 32.), 3:0 Peter Klein (44.), 3:1 Emilio Ehlen (58.), 3:2 Florin Gutzer (82.), 4:2 Manuel Emmerichs (84.), 5:2 Sebastian Sesterheim (89.).

FC Inter Sinzig - SG Ahrtal Hönningen 4:0 (2:0). Der FC Inter war die spielbestimmende Elf und setzte sich am Ende verdient durch. Gästetrainer Markus Esser musste dies anerkennen: „Es war schwierig. Wir sind zu Beginn überhaupt nicht in die Partie gekommen und haben gleich den Gegentreffer bekommen.“ Inter-Coach Dennis Karpp war zufrieden: „Wir haben sehr diszipliniert gespielt und hatten alles gut im Griff. Auch in dieser Höhe ist der Sieg absolut verdient.“ Tore: 1:0 Albert Buhler (10.), 2:0 Watchara Onthonglang (40.), 3:0 Satbir Singh (70.), 4:0 Napha Niraphot (75., Foulelfmeter). Besonderheit: Rote Karte gegen den Ahrtaler Torsten Stappen wegen groben Foulspiels (75.). ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 13.08.2018 | (173)

Zu heiß für Tore

SG Hocheifel Leimbach - SG Westum/Löhndorf 0:0
Picture
Picture
Ecke der SG Westum/Löhndorf in der 88. Minute, deren Kopfballannahme leider an der Latte landete.

Genau 76 Tage und 22 ¼ Std. lagen zwischen dem Abpfiff des letzten Meisterschaftsspiels in der Saison 2017/018 und dem Anpfiff in der Auftaktbegegnung der Spielzeit 2018/2019 gegen SG Hocheifel am vergangenen Sonntag. In praller Sonne trafen zwei Mannschaften aufeinander, die eher mit spielerischen Mitteln zu Toren kommen wollten. Dabei war auf beiden Seiten Torraumsicherung oberstes Gebot. Die Anfangsphase gehörte den Gästen. Zunächst Christian Morgenschweiß ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 13.08.2018 | (174)

SV Remagen überrascht mit perfektem Start

Kreisliga A Rhein/Ahr Auswärtssieg in Löf – Torlos bleibt es zwischen SG Hocheifel und SG Westum
Kreisgebiet. Am ersten Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr bleibt Aufsteiger Ahrweiler II ohne Punkte. Der SV Oberzissen ließ sich in Andernach überraschen.

SG Hocheifel - SG Westum/Löhndorf 0:0. In einem taktisch geprägten Spiel haben sich die SG Hocheifel und die SG Westum mit einem torlosen Remis voneinander getrennt. Nach dem Spiel konnten beide Trainer mit dem Ergebnis gut leben. „Ich hätte vor dem Spiel einen Punkt unterschrieben und nehme ihn jetzt auch. Es ist ein gerechtes Ergebnis“, sagte Hocheifel-Trainer Tobias Weiler. „Am Ende hatten wir zwei Hochkaräter. Dennoch ist das Ergebnis in Ordnung, und ich bin nicht unzufrieden“, stimmte Westums Trainer Rolf Seiler zu. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 10.08.2018 | (175)

Kreuzberg und Kripp eröffnen das Titelrennen

Fußball-Kreisliga B Viele Trainer sehen in Kempenich den Favoriten – Neue Konstellationen durch Spielgemeinschaften
Kreisgebiet. Nach kurzer Sommerpause beginnt am heutigen Freitagabend die neue Saison in der Fußball-Kreisliga B Ahr. 13 Teams gehen an den Start, sodass eine Mannschaft an jedem Wochenende spielfrei hat. Zuerst ist dies bei der DJK Müllenbach der Fall. Den Auftakt machen am Freitagabend die neu gegründete SG Kreuzberg/Ahrbrück und Titelaspirant SV Kripp. Am Samstag empfängt die SG Kempenich, ebenfalls im engeren Favoritenkreis, Aufsteiger SV Remagen II. Mit dem FC Inter Sinzig und der SG Ahrtal treffen zwei ambitionierte Teams am Sonntag aufeinander. Ebenfalls neu aufgestellt präsentiert sich die Grafschafter SG, die die SG Westum/Löhndorf erwartet. Die SG Oberahrtal/Barweiler empfängt die SG Walporzheim/Bachem, die einen riesigen Umbruch vollzogen hat. Aufsteiger SGL ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 10.08.2018 | (176)

In Adenau treffen sich zwei Dauerbrenner

Fußball-Kreisliga A Mitfavorit Oberzissen eröffnet Saison heute in Andernach – Dernau hat's schwer
Picture
Die Zeit der Test- und Vorbereitungsspiele, so wie hier zwischen dem SV Oberzissen (in Weiß) und der SG Westum/Löhndorf im Rahmen des 500-Euro-Turniers in Gönnersdorf (2:0 für Oberzissen im Halbfinale), ist vorbei. Am Freitag beginnt die neue Saison in der Kreisliga A. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. Nach den ersten Pokalspielen geht es an diesem Wochenende in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr wieder um Punkte. Eröffnet wird die neue Saison von der SG 99 Andernach II und dem Vizemeister der Vorsaison, dem SV Oberzissen. Auf dem neuen Hybridrasenplatz in Nickenich empfängt Aufsteiger SG Eich/Nickenich/Kell Titelfavorit FC Alemannia Plaidt. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 07.08.2018 | (177)

Auf ein Neues

1. Mannschaft startet am 12.8. in die neue Saison
Picture
"Weniger Gegentore und mehr Punkte als in der vergangenen Saison holen", so lautet die Vorgabe von Trainer Rolf Seiler für sein Team in der neuen Spielzeit 2018/19 der Kreisliga A Rhein/Ahr. Tatsächlich kassierte man in der vergangenen Saison 55 Gegentore und würde sich nach dieser Rechnung in der letztjährigen Abschlusstabelle noch einige Plätze weiter hinten wiederfinden. Es gilt also, die ...

» Fussball » Junioren | 06.08.2018 | (178)

An die Eltern unserer Jüngsten

Liebe Eltern der Bambini,

da mit Ende der Sommerferien erfahrungsgemäß wieder Kinder neu zu uns stoßen, möchten wir einige allgemeine Informationen zum Bambini-Sport weitergeben:
Sinn und Zweck der wöchentlichen Spielstunden soll es sein, Jungen sowie Mädchen im Alter von 4 bis 6 Jahren an das Fußballspielen heranzuführen, wobei der Leistungsgedanke völlig nebensächlich ist. Vielmehr wird den Kindern die Möglichkeit geboten, je nach Neigung und Veranlagung, das schwierige Sportgerät „Ball“ besser beherrschen zu können.
Wundern Sie sich nicht, wenn Sie in der Spielstunde auch Bewegungsspiele beobachten, die auf den ersten Blick nichts mit Fußball zu tun haben. Klettern, Balancieren, Hüpfen, Werfen, Springen usw. sind grundlegende Fertigkeiten, die verbessert werden sollen und einer ...

» Verein » Sportfest » Fussball | 09.07.2018 | (179)

Public-Viewing – Halbfinalspiele und Endspiel der Fussball-WM im Festzelt in Löhndorf

Zwar ist das Sportfestwochenende vorbei, jedoch hat der Vorstand des TuS Löhndorf sich entschlossen, das Festzelt am Sportplatz noch eine Woche länger stehen zu lassen um im Rahmen des Public Viewing die Halbfinalspiele Frankreich gegen Belgien am heutigen Dienstag und Kroatien gegen England am Mittwoch, Anstosszeit jeweils 20.00 Uhr, sowie das Endspiel der Fussball-WM in Russland am Sonntag, Anstosszeit 17.00 Uhr, noch zeigen zu können. Einlass ist immer eine Stunde vor dem Spiel.


» Fussball » SG-Jugendzeltlager | 02.07.2018 | (180)

Fußball – Sommer – Sonne – Westerwald

Jugend der SG Westum-Löhndorf zum 27. Mal im Zeltlager
Picture

Seit 1991 führt die Jugendabteilung der SG Westum-Löhndorf in der ersten Ferienwoche auf dem Gelände des Jugendheims in Urbach ein Jugendzeltlager durch. Im Laufe der 27 Jahre sind mehr als 1000 Kinder und Jugendliche in den Genuss dieser äußerst beliebten Freizeit gekommen. Bei hochsommerlichen Temperaturen zeigte sich der sonst so kühle Westerwald von seiner schönsten Seite. So wurde das Zeltlager des Fußballverbandes Rheinland, an dem die C, D und E-Jugend Fußballer der SG Westum-Löhndorf teilnahmen, zu einem tollen Erlebnis. Auch in diesem Jahr hatten sich wieder genügend Erwachsene gefunden, die eine Woche ihrer Freizeit ...

» Verein » Sportfest » Fussball | 04.06.2018 | (181)

Sportfest des TuS Löhndorf 1909 e.V.

6. Fußball-Kleinfeld-Turnier für Hobby- und Freizeitmannschaften
Der TuS Löhndorf veranstaltet auch in diesem Jahr vom 06.07. bis zum 08.07.2018 sein alljährliches Sportfest. Im Rahmen des Sportfestes findet am Samstag, den 07.07.2018 das 6. Fußball-Kleinfeld-Turnier für Hobby- und Freizeitmannschaften statt. Hobby- und Freizeitmannschaften, Familien, Betriebssportmannschaften, Vereine und sonstige Gruppen sind hierzu herzlich eingeladen. Das Turnier findet auf dem Sportplatz in Löhndorf statt. Es wird mit fünf Feldspielern und einem Torwart sowie höchstens fünf Ersatzspielern auf zwei Kleinfeldern gespielt. Neben dem sportlichen Wettbewerb sollen insbesondere Spaß und Fairness im Vordergrund stehen. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 28.05.2018 | (182)

Dramatisches Saisonfinale wirbelt Tabelle durcheinander

Kreisliga B Ahr Bad Bodendorf entscheidet Kampf um Rang zwei für sich – Franken erwischt es im Abstiegskampf – Westum II in Relegation
Kreisgebiet. Am letzten Spieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr ist das Tableau noch einmal munter durcheinander gewürfelt worden. Der Ahrweiler BC II gewann mit dem Titel im Rücken noch einmal 5:1 gegen die DJK Müllenbach. Dahinter war es spannend. Mit einem 3:0-Auswärtserfolg beim SV Kripp sicherte sich der SC Bad Bodendorf die Vizemeisterschaft und darf nun in der Relegation um den Aufstieg in das Kreisoberhaus spielen.
Auch am Tabellenende war es dramatisch. Im direkten Duell gewann die FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf gegen die SG Franken/Königsfeld mit 3:0 und vermied dadurch den sportlichen Abstieg. Die SG Franken muss als Tabellenletzter nun den bitteren Gang in die Kreisliga C antreten.
Die SG Westum/Löhndorf II unterlag der SG Kempenich/Spessart mit 1:9, ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 28.05.2018 | (183)

Wehr schiebt sich vorbei – und Bad Breisig steigt ab

Kreisliga A Rhein/Ahr Verzichtet der Vorletzte auf die Relegation?
Kreisgebiet. Am 26. und letzten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat sich die SG Wehr/Rieden/Volkesfeld an der SG Bad Breisig vorbeigeschoben. Nun darf der Vorletzte in einer Dreierrunde gegen die Zweiten der Kreisligen B Ahr (SC Bad Bodendorf) und B Mayen (SG Ettringen/St. Johann) um einen Platz im Kreis-Oberhaus spielen. Die SG Bad Breisig ist im Saisonfinale auf den letzten Platz gerutscht und steigt in die B-Klasse ab. Allerdings überlegen die Verantwortlichen bei der SG Wehr/Rieden/Volkesfeld noch, ob sie überhaupt an der Relegation teilnehmen.

SV Oberzissen - SG Westum/Löhndorf 2:1 (2:0). Aufsteiger SV Oberzissen hat tatsächlich die Vizemeisterschaft perfekt gemacht. Auf heimischem ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 14.05.2018 | (184)

Ahrweiler Reserve macht den Titelgewinn perfekt

Kreisliga B Ahr 5:2 in Löhndorf macht alles klar – Spannung im Kampf um den zweiten Platz – Entscheidung im Abstiegskampf ist vertagt
Kreisgebiet. Die Entscheidung im Titelrennen der Fußball-Kreisliga B Ahr ist gefallen. Der Ahrweiler BC II hat gleich seine erste Chance auf die vorzeitige Meisterschaft genutzt. Bei der SG Westum/Löhndorf II setzten sich die Kreisstädter klar mit 5:2 durch und feierten anschließend ausgelassen den Aufstieg ins Kreisoberhaus.
Der SC Bad Bodendorf kam nicht über ein 0:0 gegen die Grafschafter SV hinaus und muss um den zweiten Platz kämpfen. Der SV Kripp schloss dank eines knappen 1:0- Sieges gegen die SG Franken/Königsfeld zu Bad Bodendorf auf. Auch die SG Kempenich/Spessart hat noch Chancen auf Platz zwei nach einem 3:2-Auswärtssieg bei der SG Ahrtal Insul.
Im Tabellenkeller fällt die Entscheidung erst am letzten Spieltag. Die ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 14.05.2018 | (185)

Oberzissen ist auf bestem Weg zur Vizemeisterschaft

Kreisliga A Bad Breisig kann starken Aufsteiger nicht aufhalten – Westum fertigt Schlusslicht Wehr ab – Kein Sieger im Andernacher Stadtderby
Kreisgebiet. Am 25. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat der SV Oberzissen den zweiten Platz gefestigt. Im Tabellenkeller bleibt derweil alles beim Alten.

SG Westum/Löhndorf – SG Wehr/Rieden/Volkesfeld 6:0 (2:0). Souverän setzte sich die SG Westum/Löhndorf im zweiten Spiel auf dem neuen Kunstrasen in Westum gegen die SG Wehr durch. Die Gäste verpassten es damit deutlich, in der Tabelle an der SG Bad Breisig vorbeizuziehen und auf einen möglichen Relegationsplatz zu springen. „Wir sind auf einen sehr starken Gegner getroffen. Mit den sechs Gegentoren sind wir gut bedient, wenngleich wir auch drei ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 11.05.2018 | (186)

Jetzt beginnt die Zeit des Abschiednehmens

Fußball-Kreisliga A Während es für die Kellerkinder noch um den Verbleib geht, macht sich bei anderen schon Wehmut breit
Kreisgebiet. Am 25. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr empfängt die SG Bad Breisig den SV Oberzissen. Zudem gastiert die SG Wehr/Rieden/Volkesfeld bei der SG Westum/Löhndorf, während die SG 99 Andernach II und die Sportfreunde Miesenheim den Spieltag eröffnen.

SG Westum/Löhndorf - SG Wehr/Rieden/Volkesfeld (So., 14.30 Uhr). Die Rückrunde der SG Westum/Löhndorf kann getrost als verkorkst bezeichnet werden. Neben einigen schwachen Auftritten fehlte der Mannschaft von Trainer Rolf Seiler wie auch am vergangenen Wochenende beim 3:5 in Plaidt ein ums andere Mal das nötige Quäntchen Glück. „Wir wollen auch im zweiten Spiel auf dem Kunstrasen in Westum erfolgreich sein. Wehr wird sicherlich in Anbetracht der ...

» Fussball » Junioren | 09.05.2018 | (187)

B1-JSG Bad Bodendorf erwartet SV Eintracht Trier

Am 22. Mai 2018 findet das Halbfinale im Rheinlandpokal statt
Picture

Bad Bodendorf. War das ein Pokalfight gegen die TuS Koblenz im Pokal-Viertelfinale. Aber die Jungs um das Trainerteam Jonas/Müller/von Sanden/Ellerich haben auch diese Hürde gemeistert und stehen jetzt nicht unverdient im Halbfinale des IKK-Rheinlandpokals der B-Junioren.
Nächster Gegner ist der SV Eintracht Trier, zur Zeit Tabellenfünfter in der Regionalliga Süd-West. Normalerweise spielt diese Mannschaft gegen den 1. FSV Mainz 05, 1. FC Kaiserslautern oder 1. FC Saarbrücken. Nun aber muss der U17-Rheinlandpokalsieger der Saison 2014/15 nach Bad Bodendorf zum Tabellenzweiten der ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 04.05.2018 | (188)

Im Tabellenkeller geht es jetzt hoch her

Kreisliga A Rhein/Ahr SG Wehr/Rieden/Volkesfeld kann im direkten Duell bis auf einen Punkt an Bad Breisig heranrücken
Kreisgebiet. Am 24. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr liegt der Fokus im Abstiegskampf auf der Partie zwischen der SG Wehr/Rieden/Volkesfeld und der SG Bad Breisig. Zudem sorgt das Rennen um die Vizemeisterschaft für Spannung.

FC Alemannia Plaidt - SG Westum/Löhndorf (Fr., 20 Uhr). Im Mittelfeld der Tabelle befinden sich der FC Plaidt und die SG Westum als direkte Tabellennachbarn auf den Plätzen sieben und acht. Beide Teams blicken auf eine eher durchwachsene Rückrunde, könnten mit einem Endspurt aber durchaus noch einige Plätze gutmachen. „Jeder Sieg bringt einen in Anbetracht der Tabellendichte einen oder zwei Plätze nach oben. Auch wenn es nicht mehr um viel geht, ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 27.04.2018 | (189)

Topduell der beiden heißesten Titelaspiranten

Kreisliga B Ahr Die 2018 noch unbesiegten Bad Bodendorfer erwarten Tabellenführer ABC II – Brisantes Derby in Müllenbach
Kreisgebiet. Im Mittelpunkt des 23. Spieltages in der Fußball-Kreisliga B Ahr steht die Begegnung des punktgleichen Spitzenduos. Der SC Bad Bodendorf empfängt den Ahrweiler BC II zum großen Gipfeltreffen. Fällt schon am Sonntag die Vorentscheidung im Kampf um den Titel? Der SV Kripp beobachtet das Geschehen aus der Lauerstellung, gastiert beim ESV Kreuzberg und hätte bei einem Remis im Spitzenspiel mit einem Nachholspiel im Köcher wieder die Chance, mit dem Spitzenduo gleichzuziehen. Die SG Kempenich/Spessart will sich bei der SG Franken/Königsfeld weiter torhungrig zeigen. Die SG Ahrtal Insul erwartet entspannt den FC Inter Sinzig. Viel Spannung bietet das Lokalduell zwischen der DJK Müllenbach und der SG Oberahrtal/Barweiler ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 24.04.2018 | (190)

Premierenspiel auf neuem Kunstrasenplatz in Westum

SG Westum/Löhndorf – SV Dernau am 26.04.2018
Picture Der A-Ligist - SG WESTUM/LÖHNDORF - zieht für die verbleibenden Heimspiele der Fußballsaison 2017/2018 in den neu gestalteten Erlebnispark Westum um. Obwohl die Arbeiten entlang der Anwohnergrundstücke noch nicht beendet sind, ist der Sportplatz für den Fußballbetrieb gerüstet. Nachdem in der letzten Woche die Abnahme/Übergabe stattgefunden hat, hat die Spielgemeinschaft grünes Licht für den Umzug bekommen. Damit war die Partie gegen SV Löf am vergangenen Mittwoch das letzte Match in der hiesigen Spielzeit in Löhndorf. Das Eröffnungsmeisterschaftsspiel auf dem grünen Belag findet am Donnerstag, dem 26.04.2018 abends ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 16.04.2018 | (191)

Späte Tore heizen heißen Titelkampf weiter an

Kreisliga B Ahr ABC II jubelt in der Nachspielzeit – Bad Bodendorf muss lange bangen – Kripp lässt Federn
Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr spitzt sich das Titelrennen immer mehr zu. Lange Zeit stand es in den Partien des Ahrweiler BC II, des SV Kripp und des SC Bad Bodendorf unentschieden. Während Kripp letztlich auch nicht über ein 1:1 gegen die SG Kempenich/Spessart hinauskam, siegten der ABC II und Bad Bodendorf knapp.
Die Kreisstädter erzielten im Derby gegen die FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf den Siegtreffer in der Nachspielzeit. Bad Bodendorf gewann mit 1:0 gegen eine sich tapfer wehrende SG Walporzheim/Bachem. Auch die SG Ahrtal Insul hält Kontakt zum Spitzentrio durch einen knappen 2:1-Derbyerfolg gegen die SG Oberahrtal/Barweiler. Der FC Inter Sinzig hat seine gute Form durch ein 3:0 bei der SG Franken/Königsfeld bestätigt. Der ESV Kreuzberg konnte nur ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 16.04.2018 | (192)

Zweistellige Pleite: Dernau bleibt nur die Hoffnung

Kreisliga A 0:10 in Kottenheim – Derbysieg für Remagen – Signal von Breisig
Kreisgebiet. Am 21. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat Spitzenreiter TuS Fortuna Kottenheim den SV Dernau zweistellig bezwungen. Im Kampf um den Klassenverbleib feierte der SV Remagen einen wichtigen Sieg bei der SG Westum/Löhndorf.

SG Westum/Löhndorf - SV Remagen 2:3 (0:1). Drei eminent wichtige Zähler hat der SV Remagen im Derby bei der SG Westum eingefahren. Allerdings machten es die Gäste, die zwischenzeitlich 3:0 führten, in der Schlussphase unnötig spannend und hätten beim Spielstand von 3:2 um Haaresbreite noch den Ausgleich kassiert. Nach einem Kopfball von Westums Christian Morgenschweis wurde der Ball laut Aussage der Gastgeber erst hinter der Linie geklärt. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 09.04.2018 | (193)

Bad Bodendorf lässt den Ahrweiler BC II nicht ziehen

Kreisliga B Ahr An der Tabellenspitze geht es weiter eng zu – SV Kripp auch nach 0:5 optimistisch – Zimmer bleibt Trainer in Müllenbach
Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr hat der Ahrweiler BC II im Topspiel einen 5:0-Erfolg gegen den SV Kripp gefeiert. An der Tabellenspitze bleibt es aber weiter spannend. Der SC Bad Bodendorf zog nach, setzte sich mit 3:0 bei der SG Oberahrtal/Barweiler durch und ist weiter mit dem ABC II punktgleich. Kripp hat drei Punkte Rückstand auf das Duo, allerdings noch zwei Nachholspiele in der Hinterhand. Im Tabellenkeller feierte die SG Westum/Löhndorf II einen deutlichen 5:0-Heimsieg über den ESV Kreuzberg. Noch deutlicher setzte sich die SG Kempenich/Spessart auf eigenem Platz gegen die Grafschafter SV durch.

SG Westum/Löhndorf II - ESV Kreuzberg 5:0 (2:0). „Von der ersten Sekunde an haben wir den Kampf angenommen. Die Mannschaft hat an einem Strang gezogen und sich den Sieg verdient“, lobte Westum-Coach Denis Mota. „Wir waren stark ersatzgeschwächt und hatten dem Gegner, der in dieser Formation wenig mit der Mannschaft der Hinrunde gemeinsam hatte, zu wenig entgegenzusetzen. Stellt sich Westum weiter so auf, also verstärkt durch Akteure aus dem A-Klassen-Kader, werden sie die nötigen Punkte einfahren“, so ESV-Trainer Michael Theisen. Tore: 1:0 Michael Schmiddem (10.), 2:0, 3:0, 4:0 Lukas Nachtsheim (25., 50., Foulelfmeter, 65.), 5:0 Patrick Steffes (72.). lkl ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 09.04.2018 | (194)

Der SV Remagen deklassiert Bad Breisig

Kreisliga A Torwart verlässt beim 1:7-Debakel desillusioniert den Platz
Kreisgebiet. Am 20. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr ist Spitzenreiter TuS Fortuna Kottenheim mit dem klaren Sieg im Spitzenspiel beim SV Rheinland Mayen dem Aufstieg einen großen Schritt nähergekommen. Dagegen erlebten die Kellerkinder SG Bad Breisig und der SV Dernau ein Debakel und kassierten jeweils sieben Tore.

SG Westum/Löhndorf – DJK Kruft/Kretz 2:1 (1:1). Nach einem schwachen Start ins Fußballjahr 2018 hat sich die SG Westum mit einem hart umkämpften Sieg über die DJK Kruft/Kretz zurückgemeldet und ist an den Gästen in der Tabelle vorbeigezogen. Zunächst traf Westums Lukas Nachtsheim ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 06.04.2018 | (195)

Ahrweiler II gerät vor Spitzenspiel ins Trudeln

Kreisliga B Ahr Nach erneutem Patzer kommt heute Verfolger Kripp – Hintemann kündigt Rücktritt bei Ahrtal an
Kreisgebiet. Gleich vier Nachholspiele hat es in der Fußball-Kreisliga B Ahr in dieser Woche gegeben. Für eine Überraschung sorgte der FC Inter Sinzig, der Tabellenführer Ahrweiler BC II mit 4:1 nach Hause schickte. Im Kellerduell mit der SG Franken/Königsfeld stellte die DJK Müllenbach einmal mehr ihrer Heimstärke unter Beweis. Schlusslicht FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf sendete mit einem 2:1-Sieg bei der SG Oberahrtal/Barweiler ein wichtiges Lebenszeichen. Die SG Kempenich/Spessart besiegte zu Hause die SG Ahrtal Insul. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 06.04.2018 | (196)

Schicksalsspiel für Daoud an alter Wirkungsstätte

Kreisliga A Für Bad Breisig dürfte Partie in Remagen die letzte Chance sein – Aufsteiger Oberzissen hat 2018 noch weiße Weste – Rückenwind für Dernau
Picture
Schweres Geläuf, schwere Beine, schweres Spiel: Die Kreisliga A, hier eine Szene aus der Partie der SG Westum (in Blau) gegen Fortuna Kottenheim, bietet nicht unbedingt keimfreien Hochglanzfußball – und wird gerade deshalb von vielen geschätzt. Foto: Vollrath.

*Anmerkung der TuS-Redaktion: Die obige Aussage der RZ-Redaktion "Schweres Geläuf [...] wird gerade deshalb von vielen geschätzt" ist unserer Meinung nach heutzutage (zumindest im Falle eines Ascheplatzes) nicht mehr nachvollziehbar und vollkommen überholt.

Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben in dieser Woche zwei Nachholspiele auf dem Programm gestanden: ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 29.03.2018 | (197)

Echtes Kellerduell in Löhndorf

Fußball Nachholspiele in der B-Klasse Kreisgebiet. Ein echtes Kellerduell steht in der Fußball-Kreisliga B Ahr am heutigen Donnerstag auf dem Programm. Um 19.30 Uhr erwartet der Drittletzte SG Westum/Löhndorf II das Tabellenschlusslicht FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf. Wollen die Bengener den dritten Abstieg in Folge vermeiden, dürfte wohl nur ein Sieg helfen. Zuletzt haben die Bengener mit dem 1:1 gegen die SG Bachem/Walporzheim zumindest einen Punkt geholt. Derweil versucht die SG Franken/Königsfeld, mehr Abstand zu den Abstiegsplätzen zu gewinnen, was im Spiel ab 20 Uhr beim Vierten SG Ahrtal allerdings nicht so einfach werden dürfte. ...

» Fussball | 26.03.2018 | (198)

Es wird grün

Picture


» Fussball » Junioren | 26.03.2018 | (199)

SG-Jugendzeltlager in Urbach

Anmeldung ab sofort möglich
Unter dem Menüpunkt "SG-Jugendzeltlager" stehen Informationen inklusive Anmeldeformular zum Download bereit.


» Fussball » 2. Mannschaft | 26.03.2018 | (200)

Ahrweiler II verdrängt Bad Bodendorf von der Spitze

Kreisliga B Ahr Erste Heimniederlage für Grafschaft – Gehaltener Elfmeter in der 90. Minute – SG Ahrtal verliert Kontakt
Kreisgebiet. Dank eines 3:2-Siegs bei der Grafschafter SV hat sich der Ahrweiler BC II die Tabellenführung in der Fußball-Kreisliga B Ahr zurückgeholt. Der SC Bad Bodendorf, Spitzenreiter in der Vorwoche, kam bei der DJK Müllenbach nicht über ein 2:2 hinaus. Im Heimspiel gegen den FC Inter Sinzig setzte sich der SV Kripp mit 4:3 durch. Die SG Ahrtal Insul mussten den unmittelbaren Kontakt zur Spitze abreißen lassen, nachdem man zum dritten Mal in Serie sieglos geblieben und bei der SG Westum/Löhndorf nur zu einem 2:2 gekommen ist. Einen wichtigen Erfolg im Kellerduell landete die SG Franken/Königsfeld beim 1:0 gegen die SG Oberahrtal/Barweiler. Die FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf und die SG Walporzheim/Bachem trennten sich mit einem 1:1-Unentschieden.

SG Westum/Löhndorf II - SG Ahrtal Insul 2:2 (0:0). „In der ersten Hälfte haben wir nicht an die Leistung der ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 26.03.2018 | (201)

Miesenheims Trainer entschärft hitzige Situation

Kreisliga A Rhein/Ahr Günter Kossmann weist sein Team an, beim 2:2 im Derby Plaidt ein Tor zu gestatten – Thomas Esch spricht von Hetzjagd
Kreisgebiet. Am 19. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben TuS Fortuna Kottenheim und der SV Rheinland Mayen knappe Siege eingefahren. Im Derby zwischen den Sportfreunden Miesenheim und dem FC Alemannia Plaidt kochten vor 400 Zuschauern die Emotionen hoch. Dabei gab es eine bemerkenswerte Szene.

SG Bad Breisig - SG Westum/Löhndorf 1:3 (1:0). Zwei unterschiedliche Gesichter präsentierte die SG Westum beim Auswärtsspiel in Bad Breisig. Nach einer schwachen ersten Hälfte lag die Mannschaft von Trainer Rolf Seiler verdientermaßen ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 23.03.2018 | (202)

Kempenich im Training besser als im Spiel

Kreisliga B Ahr Zwei Begegnungen am Freitag
Kreisgebiet. Zwei Partien sind für den heutigen Freitag in der Fußball-Kreisliga B Ahr vorgesehen. Keine vier Tage nach dem Nachholspiel gegen den SC Bad Bodendorf (0:4) ist der ESV Kreuzberg wieder gefordert und erwartet die SG Kempenich/Spessart. Die SG Westum/Löhndorf II ist gegen die SG Ahrtal Insul Außenseiter, will aber mutig auf Sieg spielen.

SG Westum/Löhndorf II - SG Ahrtal Insul (heute, 20 Uhr). „Wir spielen auf Sieg“, gibt sich Westums Coach Denis Mota mutig. „Wir müssen die Tugenden, die in dieser Situation gefordert sind, an den Tag legen und dürfen den Gegner nichts in Spiel kommen lassen.“ Mota kann ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 23.03.2018 | (203)

Dernau darf Rivalen nicht entwischen lassen

Kreisliga A Wegweisende Partie in Löf – Remagen beim Tabellenführer – Westum hat noch ein bisschen Hoffnung
Kreisgebiet. Am 19. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr steht das brisante Lokalduell zwischen den Sportfreunden Miesenheim und dem FC Alemannia Plaidt im Mittelpunkt.

SG Bad Breisig - SG Westum/Löhndorf (So., 14.30 Uhr). Auch wenn die SG Bad Breisig im jüngsten Heimspiel gegen die DJK Kruft/Kretz eine durchaus ansehnliche Leistung erbrachte, so blieb ein Punktgewinn verwehrt. Im nächsten Heimspiel gastiert nun die SG Westum, die sich ihrerseits noch kleine Hoffnungen auf den Aufstieg machen darf, am Rhein. „Wir müssen lernen, dass wir über die gesamten 90 Minuten ein ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 13.03.2018 | (204)

Kreisliga B Ahr Spitze rückt zusammen – Von wegen Saison-Aus: Vier Tore nach Besuch beim Spezialisten – Müllenbach gelingt Revanche

Kreisgebiet. Nach dem ersten kompletten Spieltag des Jahres in der Fußball-Kreisliga B Ahr ist die Tabellenspitze näher zusammengerückt. Der Ahrweiler BC II kam beim ESV Kreuzberg nicht über ein 1:1 hinaus. Der SV Kripp verkürzte den Rückstand auf die Kreisstädter durch ein 6:1 gegen die SG Oberartal/Barweiler. Im Verfolgerduell setzte sich der SC Bad Bodendorf mit 3:0 gegen die SG Ahrtal Insul durch.
Zehn Tore und keinen Sieger gab es im Duell zwischen der SG Franken/Königsfeld und der SG Westum/Löhndorf II. Im Derby zwischen Grafschafter SV und der SG Bachem/Walporzheim setzte sich die GSV mit 2:1 durch. Die SG Kempenich/Spessart behielt mit 3:2 gegen den FC Inter Sinzig die Oberhand. Der DJK Müllenbach gelang beim 2:1 gegen die FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf die Revanche für die Hinspielniederlage am Donnerstagabend.

SG Franken/Königsfeld - SG Westum/Löhndorf II 5:5 (2:3). Zehn Tore sorgten auf dem Bad Breisiger Kunstrasen für viel Unterhaltung. Rückkehrer Jannik Fuchs erzielte erst in der Nachspielzeit den Ausgleich für die Westumer, die in der kuriosen Partie dreimal in Führung gegangen waren. „Ein wahrlich verrücktes Spiel. Die Punkteteilung ist dann auch gerechtfertigt, trotz des späten Tores. Wir können mit dem Punkt leben“, meinte Frankens Trainer Thomas Ockenfels. Gästecoach Denis Mota haderte: „Wir haben mehr investiert. Natürlich muss man mit dem Punkt zufrieden sein, wenn man erst in der Nachspielzeit ausgleicht, aber wir hätten diese Partie auch gewinnen können.“ Tore: 0:1 Jens Werner (15.), 1:1 Mario Trelles-Vasquez (17.), 2:1 Jan Lüttel (43.), 2:2 Tom Weber (44.), 2:3 Fabian Neumann (45.+1), 3:3 Dominic Galle (52.), 3:4 Werner (66.), 4:4 Mergim Bytici (86.), 5:4 Lüttel (88.), 5:5 Jannik Fuchs (90.+2). Besonderheit: Frankens Mergim Bytici scheitert mit einem Foulelfmeter zunächst an Timo Haut, trifft aber im Nachschuss (86.). ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 12.03.2018 | (205)

Herber Dämpfer für die Westumer Hoffnungen

Kreisliga A Für Remagen wird's immer enger – Freude bei Hocheifel, Enttäuschung bei Dernau
Kreisgebiet. Am 17. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben sich die Sportfreunde Miesenheim und der SV Rheinland Mayen im Verfolgerduell mit einem Unentschieden getrennt. Im Abstiegskampf hat die SG Mosel Löf einen wichtigen Sieg gegen den SV Remagen eingefahren, während der SV Dernau der SG Hocheifel unterlag.

SG 99 Andernach II - SG Westum/Löhndorf 6:1 (2:0). Die Aufstiegshoffnungen der SG Westum/Löhndorf haben einen herben Dämpfer erhalten. Bei der heimstarken Rheinlandliga-Reserve aus Andernach geriet die Mannschaft von Trainer Rolf Seiler gehörig unter die Räder und rutschte auf den sechsten Tabellenrang ab. Dagegen haben sich die Hausherren durch den Kantersieg weiter von den Abstiegsrängen entfernt und weisen nun ein ordentliches Polster nach unten auf. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 11.03.2018 | (206)

Desolate Vorstellung

SG Andernach II - SG Westum/Löhndorf 6:1 (2:0)
Das erste Meisterschaftsspiel im Jahre 2018 auswärts bei der SG Andernach II verlief für die SG Westum/Löhndorf alles andere erfolgreich. Die Gastmannschaft wurde deftig abgewatscht und hat selber noch kräftig mitgeholfen. Die ersten 20 Minuten konnte man die Partie noch offen gestalten, doch dann übernahm Andernach das Zepter. In der Folge agierte Westum/Löhndorf saft- und kraftlos, was für die Heimmannschaft nach mehreren hochkarätigen Versuchen die 2:0 Halbzeitführung bedeutete. Das vorhersehbare und wenig ideenreiche Spiel der Mannschaft aus dem Hellenbachtal setzte ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 09.03.2018 | (207)

Spieverlegung 2. Mannschaft

Neuer Ort und Anstoßzeit für das Auswärtsspiel gegen die SG Franken:
Sonntag, 11.03.2018, 11:30 Uhr in Bad Breisig (Kunstrasen)


» Fussball » 1. Mannschaft | 09.03.2018 | (208)

Hocheifel will unbedingt auf Abstand gehen

Fußball-Kreisliga A Dernau soll nicht rankommen – Daoud: „Das hat nichts mit Abstiegskampf zu tun“ – Ein Spiel verlegt
Kreisgebiet. Am 17. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr steht das Spitzenspiel zwischen den Sportfreunden Miesenheim und dem SV Rheinland Mayen im Mittelpunkt. Im Tabellenkeller kommt es derweil zum Aufeinandertreffen zwischen der SG Mosel Löf und dem SV Remagen. Das Spiel des Oberzissen gegen die FC Plaidt wurde kurzfristig auf den 17. April verlegt. TuS Fortuna Kottenheim hat sich im Nachholspiel bei der DJK Kruft/Kretz dank des späten Treffers von Tobias Traubenkraut mit 2:1 (0:1) durchgesetzt.

SG 99 Andernach II - SG Westum/Löhndorf (Fr., 20 Uhr). Mit dem ersten Auswärtssieg der Saison im Rücken empfängt die Rheinlandliga-Reserve aus Andernach die Kombinierten aus Westum und Löhndorf. Während die Hausherren mit einem Sieg den nächsten großen Schritt in Richtung Klassenverbleib machen könnten, geht es für die Gäste darum, ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 07.03.2018 | (209)

AUF EIN NEUES

Auftaktbegegnung jetzt SG WESTUM/LÖHNDORF - SG Andernach II
Aller guten Dinge sind bekanntlich drei. Der Beginn zur Rückrunde in der Kreisliga A Rhein-Ahr wurde abermals verschoben. Dies betraf alle Seniorenspiele mit SG WESTUM/LÖHNDORF-Beteiligung und zwar in der Kreisliga A, in der Kreisliga B und in der Kreisliga D. Erneut können Club-Schal, Kappe, T-Shirt, Mütze, Jacke und/oder Tasche etc. noch einige Tage im Schrank verbringen. Der heiß ersehnte Auftakt soll nach zwei Verschiebungen nun am Freitag, dem 09.03.2018 um 20:00Uhr auswärts gegen die SG Andernach II stattfinden (die SG Westum/Löhndorf II ist am Sonntag, dem 11.03.2018 um 13:00 Uhr zu Gast bei der SG Franken und die SG Westum/Löhndorf III spielt am Freitag, dem 16.03.2018 um ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 21.02.2018 | (210)

Die Winterpause im Kreisliga A-Fußball ist vorbei

Vorschau Auftaktbegegnung der SG Westum/Löhndorf
Die fünfte Jahreszeit ist vorbei – der Ernst des Kreisliga A-Fußballer-Lebens beginnt am nächsten Wochenende endlich wieder. Die Olympischen Winterspiele u.a. mit Telemarklandung, Doppelaxel und Dreifach-Salchow sind zwar auch ganz toll, doch für hiesige Fußballinteressierte steigt die Fieberkurve erst richtig wieder an, wenn das Runde in das Eckige muss.

Am Sonntag rollt also gottlob wieder der Ball, die Spannung steigt. Unterhaltsame und emotionsgeladene Nachmittage sind vorprogrammiert. Es wird wieder gespielt und gerackert. Da der Kunstrasenplatz in Westum noch nicht fertig gestellt ist, werden die Heimspiele der SG Westum/Löhndorf weiterhin in Löhndorf ausgetragen. Doch findet die Auftaktbegegnung des Jahres 2018 in der Ferne statt. Insgesamt hat die Spielgemeinschaft ...


 

    Fussball   Gymnastik   Biken   Gästebuch   Impressum   Datenschutz