News

» Fussball » Junioren | 14.10.2021 | (1)

E-Junioren der SG Westum/Löhndorf zu Gast bei Mainz 05

Westum/Löhndorf. Mainz 05 und die Stiftung des Fußballverbandes Rheinland "Fußball Hilft", belohnen das Engagement der SG Westum/Löhndorf in der Bewältigung der Flutkatastrophe. Wenn am 22.Oktober 2021 in der Bundesliga Mainz 05 und der FC Augsburg in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt aufeinandertreffen, dann werden u.a. junge Fußballer und ihre Betreuer von der SG Westum/Löhndorf zu den besonderen Gästen gehören: Mainz 05 hat sie eingeladen. Damit belohnt der Bundesligist das besondere Engagement der SG Westum/Löhndorf in der Flutkatastrophe. In der ersten Ferienwoche wurde ein Fußballcamp für betroffene Kinder in Koisdorf durchgeführt und Anfang September ein Benefizturnier für E- und D-Junioren in Westum. Beide Aktionen fanden außerordentlichen großen Zuspruch.

Eingeladen sind 55 E-Jugendliche und ihre Betreuer der SG Westum/Löhndorf. Koordinator der Aktion, an der auch weitere Kinder und Jugendliche aus Kreuzberg, Mayschoß, Dernau, Bengen, Lantershofen, Holzweiler und Vettelhofen teilnehmen, ist Fußballkreisvorsitzender Dieter Sesterheim, der in diesen Monaten in überragender Weise die Interessen seiner Fußballvereine vertritt.

Mainz 05 holt die Teilnehmer mit Bussen ab und stellt natürlich die Tribünenkarten. Partner des Bundesligisten ist "Fußball Hilft", die Stiftung des Fußballverbandes Rheinland.

"Mainz 05 zeigt mit dieser Initiative für unsere Jugendlichen ein großes Herz. Dafür sind wir sehr dankbar und wir werden uns auch dann noch daran erinnern, wenn an der Ahr mit Blick auf den Fußball wieder Normalität eingekehrt ist", sagt Walter Desch, Vorsitzender der Stiftung.

Erwin Ritterrath, Jugendleiter SG Westum/Löhndorf




 

    Fussball   Gymnastik   Biken   Impressum   Datenschutz