News

» Fussball » SG-Jugendzeltlager | 28.07.2016 | (27)

25 Jahre Jugendzeltlager der SG Westum-Löhndorf in Urbach/Westerwald

Ehrung für Jugendleiter Erwin Ritterrath

Picture

Ein außergewöhnliches Jubiläum konnte die Jugendabteilung der SG Westum/Löhndorf in der ersten Ferienwoche feiern. Zum 25. Mal wurde auf dem Gelände des Jugendheims in Urbach eine Zeltlagerwoche durchgeführt. Seit dem Jahre 1991 waren über 1000 Jugendfußballer im Westerwald zu Gast.

Die SG Westum/Löhndorf konnte diese Zeltlagerwoche über einen so langen Zeitraum nur anbieten, weil sich immer genügend Betreuerinnen und Betreuer fanden, die bereit waren, eine Woche ihrer Freizeit in die Jugendarbeit zu investieren. So waren es über die Jahre hinweg insgesamt 45 Betreuerinnen und Betreuern die Verantwortung für die Kinder übernehmen.

In diesem Jahr konnte Jugendleiter Erwin Ritterrath mit Niklas Bläser, Frank und Michaela Gaydos, Annette und Guido Hahn, Marco und Silke Hengsberg, Monika Ritterrath, Julian Schmitz, Mira Schneider, Werner Schüller, Herbert Serwas, Ellen Steffes und Daniel von Sanden auf eine besonders große Betreuergruppe bauen, die in hervorragender Teamarbeit mit einem gut vorbereiteten Programmangebot dafür sorgten, dass keine Langeweile aufkommen konnte. Neben den vielen sportlichen Wettkämpfen blieb genügend Zeit für Spiel und Spaß für die insgesamt 45 Teilnehmer im Alter zwischen 9 und 14 Jahren.

In der Wochenmitte wurde dem langjährigen Jugendleiter Erwin Ritterrath und seiner Frau Monika eine besondere Ehrung zu Teil. Der SV Westum bedankte sich durch den Vorsitzenden Kalle Küpper für das langjährige Engagement. Der eigens angereiste Kreisjugendleiter Dieter Sesterheim verlieh Erwin Ritterrath die Ehrennadel des Fußballverbandes Rheinland in Silber.

Zum Jubiläum zeigte sich der Westerwald von seiner schönsten Seite. Während der gesamten Woche herrschten hochsommerliche Temperaturen und damit ideale Voraussetzungen für ein Zeltlager. So konnte jeden Nachmittag, das in unmittelbarer Nähe des Jugendheims gelegene kleine aber feine Schwimmbad in Urbach besucht werden.

Die Urbacher Kunstrasenanlage wurde ebenso genutzt, wie der vom Fußballverband Rheinland zur Verfügung gestellte Soccer Court und die zum Jugendheim gehörende Sporthalle. Unzählige Fußball-, Kicker- und Tischtennisturniere sorgten für Spannung. Mit Gesellschaftsspielen waren die Abende im Jugendheim kurzweilig. Beim Bemalen von T-Shirts mit Textilfarben konnte dann jeder seiner Phantasie freien Lauf lassen.

Natürlich gehörte auch eine Nachtwanderung zum Programm. In der Wochenmitte ließen es sich alle beim traditionellen Grillabend, zu dem Daniel Gemein aus Löhndorf eingeladen hatte, gut schmecken.

Im Mittelpunkt der Woche stand jedoch der Fußball. Das DFB-Fußball-Abzeichen, das von Julian Schmitz abgenommen wurde, ließ alle Jugendlichen und Kindern an insgesamt 5 Stationen ihre technischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Jonas Dingel erreichte in allen Disziplinen die höchstmögliche Punktzahl. Die Leistungen der Teilnehmer wurden mit Abzeichen in Gold, Silber oder Bronze belohnt.

So konnte man am Ende der Woche ein positives Resümee ziehen. Zur Erinnerung erhielt jeder Teilnehmer eine Bildurkunde und ein Jubiläums -T Shirt. Die Zeltlagerwoche gehört zu den Höhepunkten im Jahresprogramm der SG-Jugend und soll auch 2017 wieder durchgeführt werden.

Ein Dank gilt den Sponsoren, der Firma TSS Thomas Milbradt, der Metzgerei Gemein und der Firma Getränke Michael Juchem sowie dem TUS Löhndorf und dem SV Westum für das große finanzielle Engagement.

Erwin Ritterrath, SG-Jugendleiter




 

TuS-Startseite   Fussball   Gymnastik   Biken   Impressum   Datenschutz