News

» Verein » Rasenplatz | 08.06.2021 | (5)

Umbau des Sportplatzes Löhndorf zu einem Rasenplatz geht in die Endphase

Die Arbeiten am Sportplatz in Löhndorf zu einem Rasenplatz gehen langsam aber sicher in die Endphase. Zwischenzeitlich wurde von der Firma Eurogreen, nachdem die Beregnungsanlage und die Wasserzisterne eingebaut wurden, auch die Rasentragschicht fertiggestellt. Sobald die Beregnungsanlage angeschlossen ist erfolgt die Einsaat des Rasens. Der Vorstand des TuS Löhndorf geht davon aus, dass dies in den kommenden Wochen der Fall sein wird.

In der Zwischenzeit hat der TuS Löhndorf auch damit begonnen, das Umfeld des Sportplatzes, insbesondere die Zuschauerränge, ansehnlicher zu gestalten. So wurde mit erheblichem Einsatz von Vorstand, TuS-Mitgliedern und Spielern der 1. und 2. Mannschaft an zwei Samstagen rund um den Sportplatz Erdarbeiten durchgeführt und die in die Jahre gekommenen Handläufe des Zuschauergeländers entfernt. Dank gilt hierbei der Firma Baumaschinen Schneider, die dem TuS kurzfristig an beiden Samstagen Kleinbagger für die umfangreichen Arbeiten zur Verfügung gestellt hatte. Alle diese Arbeiten, sind aber nur möglich durch die Spenden, die über das Projekt „Platzpatenschaft“ generiert werden, da der Verein aufgrund von Verzögerungen beim Sportplatzumbau und den coronabedingten Spielausfällen in den vergangen zwei Jahren keine zusätzlichen Einnahmen erzielen konnte und als kleiner Verein finanziell nicht gerade auf Rosen gebettet ist.

Der Vorstand möchte sich auf diesem Wege deshalb auch schon einmal bei allen Freunden und Förderern bedanken, die den TuS Löhndorf bei seinem Projekt „Umwandlung des nicht mehr zeitgemäßen Tennenplatzes in einen Naturrassenplatz“ bisher unterstützt haben.

Wer noch Interesse an einer Platzpatenschaft hat, kann die Buchung über diese Homepage vornehmen. Hier können eine oder mehrere Parzellen auf dem Online-Naturrasenplatz erworben und mit einem Logo, Bild oder Text versehen werden. Zusätzlich hat man die Möglichkeit einen Kurztext mit Link auf seine Internetseite zu hinterlassen. Natürlich ist auch eine anonyme Patenschaft möglich. Für Fragen zu den Platzpatenschaften steht der Projektbetreuer Daniel Decker zur Verfügung. Seine Kontaktdaten sind auf der Homepage des TuS Löhndorf hinterlegt. Der TuS Löhndorf hofft weiterhin auf eine Unterstützung

und bedankt sich bereits im Voraus.

TuS Vorstand




 

TuS-Startseite   Fussball   Gymnastik   Biken   Impressum   Datenschutz