News (Seite 10 von 278)

» Fussball » 1.Mannschaft | 24.05.2015 | (55)

Triumphaler Aufstiegssieg

SG Westum/Löhndorf gewinnt mit 3:0 Toren gegen den SV Remagen
Während des 51. Westumer Sportfestes kam es beim Classico gegen den SV Remagen vor rund 1.000 fantastischen Zuschauerinnen/Zuschauern zum Aufstiegsendspiel in der Kreisliga A Rhein-Ahr. Vereinsdoc Patrick Briel konnte aufgrund seiner magischen Hände die Rekonveleszenz einiger angeschlagener heimischer Ballvirtuosen rechtzeitig abschließen. Westum/Löhndorf hatte vor dem Anpfiff 60 Punkte sowie 65 Tore auf dem Habenkonto und Remagen 57 Punkte sowie 91 Tore. Insofern benötigten die Rheinstädter schon einen Sieg, um überhaupt ein Entscheidungsspiel erzwingen zu können. Die SG hingegen baute auf ihre enorme Abwehrstärke und die bestechende Abschlusseffizienz. Es dauerte denn auch keine 4,5 Minuten, da hatten die Kombinierten mit dem ersten Torabschluss auch schon zugeschlagen. Ein Freistoß aus dem Halbfeld zirkelte Martin Münch genau zwischen den 11-Meterpunkt und die 5-Metergrenze. Merlin Erens sprang aus 7m am allerhöchsten ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 19.05.2015 | (56)

SG Westum/Löhndorf III gewinnt Saisonfinale souverän mit 4:1 (1:0)

SG sichert sich mit dem Sieg den 7. Tabellenplatz – Lukas Fink (Foto: 2. Reihe, 4. von links) erneut mit Doppelpack
Picture

Am Sonntagnachmittag traf die 3. Mannschaft der SG auf den Tabellennachbarn VfR Waldorf. In diesem Spiel ging es um Platz 7 in der Tabelle, denn der VfR Waldorf war mit nur einem Punkt vor der SG Westum. Die Partie fand vor der Kulisse des Westumer Sportfestes statt. Der verletzte Torhüter Lukas Fink spielte aufgrund einer Handverletzung erneut im Feld und somit musste Abwehrspieler Jürgen Deutsch das Tor hüten.

Die Mannschaft kam nur langsam in der Partie in Fahrt. Nach einem ausgeglichen Spiel konnte aber in der 19. Spielminute Lukas Fink den Ball ins Tor schießen zur wichtigen Führung der SG. Danach konnten die Westumer mehr Spielanteile an sich nehmen und kam immer gefährlich über die Außenspieler vor das Tor der Waldorfer. Mitte der ...

» Verein » Fussball » 1. Mannschaft | 18.05.2015 | (57)

 ES IST VOLLBRACHT!!!

SG Westum/Löhndorf steigt in die Bezirksliga Mitte auf
Picture

Am Samstag, dem 16.05.2015 um 19:19 Uhr vor phantastischen rund 1.000 Zuschauern war es soweit. Nach 29 Jahren ist die SG Westum/Löhndorf wieder zurück in der Bezirksliga. Nach einem ungefährdeten 3:0-Erfolg gegen den SV Remagen, sagen die Mannen um die Erfolgstrainer Elmar Schäfer und Agostino DaChuna der Kreisliga A adieu. Insgesamt kamen in der abgelaufenen Spielzeit 27 Spieler , nämlich Derek Ababio, Richard Denkhaus, Marcel Deikmann, Merlin Erens, Christian Fuchs, Mario Gemein, Sebastian Heinz, Niklas Hoffmann, Jimmy Morales, Christian Morgenschweis, Martin Münch, Lukas Nachtsheim, Mathias Oedekoven, Tim Palm, Carsten Ritterrath, Ralf Schwaiger, Roderik Speich, Tom Weber, Benedikt Geiben, Julian Schmitz, Phillip Schirmbeck, Kevin Wagner, ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 18.05.2015 | (58)

 SG Westum/Löhndorf ist nach 29 Jahren wieder oben

Kreisliga A: 3:0 gegen Remagen beschert Bezirksliga-Aufstieg
Picture
Das haut den stärksten Fußballer um: Im Sitzen feiern die Kicker der SG Westum/Löhndorf nach dem 3:0 gegen Remagen die Meisterschaft und den Aufstieg in die Bezirksliga. Foto: Vollrath

M Westum. Die SG Westum/Löhndorf hat sich mit dem 3:0 (2:0)-Sieg über Verfolger SV Remagen zum Meister der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr gekrönt und steigt nach 29 Jahren Abwesenheit wieder in die Bezirksliga auf. Am letzten Spieltag bewies das Team von Trainer Elmar Schäfer auf dem heimischen Hartplatz vor rund 700 Zuschauern einmal mehr, dass gerade in der Rückrunde dieser Saison kein Kraut gegen die Kombinierten aus Westum und Löhndorf gewachsen war. Mit zwölf Siegen und nur einem Unentschieden spielte der Meister eine perfekte Rückrunde und sicherte sich völlig verdient den Titel.
Gegen den Tabellenzweiten aus Remagen, der nur mit einem Sieg ein Entscheidungsspiel hätte erzwingen können, sorgte Merlin Erens bereits nach drei Minuten per Kopf für das beruhigende 1:0. Mit der Führung im Rücken überließen die Hausherren den Gästen das Spiel und agierten aus einer bombensicheren Defensive heraus.
...

» Fussball » 1. Mannschaft | 15.05.2015 | (59)

In Westum steigt das Endspiel um Titel und Aufstieg

Kreisliga A Ein Punkt reicht SG zur Meisterschaft
M Kreisgebiet. Am 26. und letzten Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr kommt es zum großen Aufstiegs-Showdown zwischen der SG Westum/Löhndorf und dem SV Remagen. Während im Abstiegskampf bereits alle Entscheidungen gefallen sind, kämpfen die SG Hocheifel und der TuS Kottenheim im Fernduell um Rang drei.

Picture

SG Westum/Löhndorf – SV Remagen (Sa., 17.30 Uhr). Die Ausgangslage auf dem Hartplatz in Westum ist eindeutig. Nur mithilfe eines Sieges können die Gäste aus Remagen ein Entscheidungsspiel erzwingen. Sollte die Partie zugunsten der Gastgeber oder mit einem Unentschieden enden, steht Westum als Aufsteiger fest. Neben dieser Konstellation und der örtlichen Nähe beider Vereine bringt die Tatsache, dass Westums Trainer Elmar Schäfer von 2007 bis 2012 als Trainer bei den Gästen aktiv war, zusätzliche Brisanz ins Spiel. Remagens Spielertrainer ...

» Verein » Verein/Sportfest » Fussball | 11.05.2015 | (60)

TuS-Sportfest 2015

Fußball, Mountainbiketour, Wandern „Rund um Löhndorf“ und Public Viewing DFB-Pokalfinale beim Sportfest des TuS Löhndorf vom 28.05. bis 31.05.2015
Picture

(zum Vergrößern anklicken)

In der Zeit von Donnerstag, dem 28.05.2015 bis Sonntag, dem 31.05.2015 lädt der TuS Löhndorf zu seinem alljährlichen Sportfest auf und am Sportplatz in Löhndorf ein. Nachdem im vergangenen Jahr das Sportfest ganz im Zeichen der Fußballweltmeisterschaft stand, wird in diesem Jahr nicht nur für Fußballbegeisterte, sondern für Jedermann etwas geboten. Auftakt ist donnerstags ab 18.30 Uhr mit einem Dämmerschoppen im Festzelt. Freitags findet um 19.30 Uhr ein Einlagespiel der SG Westum/Löhndorf statt. Der Samstag steht dann ganz im Zeichen des 3. Kleinfeldturniers für Hobby- und Freizeitmannschaften. Hier soll neben dem sportlichen Wettbewerb auch die Geselligkeit im Vordergrund stehen. Mitmachen kann jeder ab einem Mindestalter von 16 Jahren. Hobby- und Freizeitmannschaften, Familien, Betriebssportgemeinschaften, Vereine und sonstige Gruppen sind hierzu herzlich eingeladen. Es wird mit 5 Feldspielern und einem Torwart gespielt. Anmeldungen sind noch bis zum 20.05.2015 möglich. Auf die Gewinner warten wieder attraktive Preise. Im Anschluss an das Turnier ab 19.00 Uhr wird dann auf einer Großleinwand im Festzelt das DFB-Pokalendspiel zwischen Borussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg übertragen.

...

« jüngere Artikel    1    2    3    4    5    6    7    8    9    10  ...  » ältere Artikel    » alle Artikel    » zurück

 

TuS-Startseite   Fussball   Gymnastik   Biken   Impressum   Datenschutz