News (Seite 2 von 278)

» Fussball » 1. Mannschaft | 06.12.2015 | (7)

Das Imperium schlug zurück

SG Westum/Löhndorf - TuS Kirchberg 3:0 (1:0)
PicturePicturePicture
Torschützen der SG Westum/Löhndorf: Julian Schmitz, Martin Münch und Christian Fuchs

Am Sonntag war der Tabellenzweite aus Kirchberg vor rund 110 Zuschauern bei der SG Westum/Löhndorf zu Gast. Der Gegner kam mit der Referenz von 41 Punkten und 53 Toren an die Ahr. Nach der deutlichen 6:1-Hinspielniederlage und der eklatant unterschiedlichen Tabellensituation wäre ein Punkt bereits ein unglaublicher Erfolg gewesen. Doch weit gefehlt. Das SG-Imperium zeigte den Gästen und den Zuschauern wozu es in der Lage ist und schlug zurück. Die Schäfer-Elf war von Beginn an voll bei der Sache, bot zwei Viererketten auf und zerstörte die gegnerischen Angriffsbemühungen bereits im Keim. Während in den vergangenen Partien die Truppe mit dieser Aufgabe völlig ausgelastet war, konnte man mit den Gästen mithalten und das Spiel auch selbst gestalten. Die nach etwa 15 Minuten euphorisierten Zuschauer sahen ein ausgeglichenes Match, in welchem keine der beiden Teams aussichtsreiche Vorteile erzielen konnte. Mit zunehmender Spieldauer verlagerte sich das ...

» Fussball » A-I-Junioren | 05.12.2015 | (8)

A-Junioren-Bezirksliga:
JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf nach zwei Siegen Tabellenzweiter

Die zweite englische Woche war für die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf wieder eine Erfolgreiche. Mit zwei Auswärtssiegen gegen die JSG Maifeld und die JSG Rheinhöhen Vallendar schob man sich auf den 2. Tabellenplatz vor und hat nur noch zwei Punkte Rückstand auf den Tabellenführer den TuS Rot-Weiß Koblenz.

JSG Maifeld - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 0:2 (0:2)
Unter der Woche mussten die A-Junioren nach Mertloch zum Nachholspiel gegen die JSG Maifeld reisen. Trotz des letzten Tabellenplatzes erwartete man eine spiel- und zweikampfstarke Heimmannschaft, die immer wieder versuchte ihre schnellen Offensivspieler in Szene zu setzen. Aber wie schon in den Partien vorher stand die Defensive der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf wieder hervorragend und ließ über die gesamte Spielzeit nur zwei Chancen für die Gastgeber zu. Insbesondere die Innenverteidigung mit Marco Ströhuber und Florian Giesen ist hier herauszuheben, ...

» Fussball » A-I-Junioren | 29.11.2015 | (9)

A-Junioren-Bezirksliga:
Erfolgreiche Woche für die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf

Durch zwei Siege, auswärts gegen den FSV Lahnstein und zu Hause gegen die JSG Herresbach, kletterten die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf auf den vierten Tabellenplatz.

FSV Lahnstein - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 0:1 (0:1)

Das Spiel gegen den FSV Lahnstein hätte, aufgrund der Vielzahl an guten Tormöglichkeiten, wesentlich höher gewonnen werden müssen. In der 1. Halbzeit tat man sich noch schwer mit dem tiefen Rasenplatz, was sich allerdings in der 2. Halbzeit änderte. Trotzdem erspielte man sich auch im 1. Durchgang Chancen. Es waren gerade mal sieben Minuten gespielt, da scheiterte Marius Nechterschen mit einem Kopfball nach Freistoß von Marcel Ossendorf. Nachdem man weitere Gelegenheiten durch Sebastian Ramacher (14.), Florian Palm (18.) und wiederum Marius Nechterschen (27.) ausgelassen hatte, war es in der 28. Minute dann doch soweit. Nach einem Doppelpass zwischen Christopher Klein und Sebastian Ramacher, erzielte Letzterer mit einem Schuss am Torwart vorbei das 1:0 für die Gäste. Dies ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 24.11.2015 | (10)

3. Mannschaft verkauft sich teuer gegen SV Oedingen

SG Westum/Löhndorf III. verliert gegen Tabellenzweiten mit 1:3 (1:2)
PicturePicture
Am Sonntag stand das schwere Spiel gegen den Tabellenzweiten SV Oedingen an. Im Hinspiel kam man mit einer 0:9 Niederlage unter die Räder. Die Mannschaft konnte in den letzten beiden Spielen siegen, aber das Team erwartete ein schweres Spiel gegen den Aufstiegskandidaten.

Die Mannschaft rund um Lanser, Odenthal und Hüppen startete holprig in die Partie, denn wie im Hinspiel auch, pressten die Gäste vom Anstoß an, was der SG Probleme bereitete. In der 6. Minute konnten die Gäste dann schon in Führung gehen, jedoch mit einem bitteren Nachgeschmack, da dieser Treffer sehr Abseits verdächtigt schien. Doch die Gastgeber blieben unbeeindruckt und legten zu. So kam die SG öfters zum Torabschluss, ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 24-2.11.2015 | (11)

SG Westum/Löhndorf III. bedankt sich für neuen Trikotssatz von TSS Autoteile

Picture

Sinzig-Westum. Die 3. Mannschaft der SG Westum/Löhndorf erhält für die laufende Saison einen neuen Trikotsatz im Barca-Look. Die Mannschaft bedankt sich herzlich bei Ihrem Sponsor TSS Autoteile aus Sinzig und hofft auf eine erfolgreiche Saison 2015/2016.
Bild: sitzend v.r.n.l. Lasse Blank, Carsten Lohre, Florian Beck, Torsten Hüppen, Marco Herges, Denis Anazkij, Alexander Ehlen. 2. Reihe v.r.n.l. Trainer Robin Odenthal, Wlademir Teichrib, Lukas Fabritius, Christopher Groß, Kevin Sönksen, Denis Lindemann, Jannik Fuchs, Trainer Julian Lanser. 3. Reihe v.l.n.r. Florian Görges, Julian Straßberger, Philipp Fabritius, Fabian Jansen, Lukas Fink, Tobias Kraus, Berno Esser.

Robin Odenthal


» Fussball » 1. Mannschaft | 16.11.2015 | (12)

Remis verhindert und dreifach gepunktet

SG Westum/Löhndorf – TUS Rheinböllen 3:1 (1:1)
Picture
Norbert und Christa Hammer überreichten der Mannschaft vor dem Spiel neue Aufwärm-Shirts. Foto: Erwin Ritterrath

Bei böigem Wetter, angenehmen Temperaturen und vor rund 90 Zuschauern war der TUS Rheinböllen in Löhndorf zu Gast bei der SG Westum/Löhndorf. Die Schäfer-Elf wollte nach dem unerwarteten Punkt in Müden nachlegen. Die Mannschaften begannen konzentriert, dennoch in der 4. Min. eine etwas aussichtsreiche Situation, als Carsten Ritterrath bei einem Gäste-Klärungsversuch der Ball vor die Füße fiel, er direkt abzog. Doch der Torwart konnte den abgefälschten verlangsamten Ball halten. Danach erspielte sich zunächst keines der beiden Teams ernsthafte Vorteile. So tat sich, trotz Windunterstützung für die Gäste, lange Zeit nichts vor den beiden Toren. In der 26. Minute die erste Gefahr für die Gastgeber, als ein Freistoß an der Latte landete. Vier Minuten später dann, nach der ersten nennenswerten Spielaktion, das erste Tor. Kevin Wagner schob das Leder nach einem Flügellauf flach nach innen auf Tom Weber. Dessen Torschussversuch wurde abgeblockt und der ...

« jüngere Artikel    1    2    3    4    5    6    7    8    9    10  ...  » ältere Artikel    » alle Artikel    » zurück

 

TuS-Startseite   Fussball   Gymnastik   Biken   Impressum   Datenschutz