News (Seite 8 von 375)

» Verein » Rasenplatz | 08.06.2021 | (43)

Umbau des Sportplatzes Löhndorf zu einem Rasenplatz geht in die Endphase

Die Arbeiten am Sportplatz in Löhndorf zu einem Rasenplatz gehen langsam aber sicher in die Endphase. Zwischenzeitlich wurde von der Firma Eurogreen, nachdem die Beregnungsanlage und die Wasserzisterne eingebaut wurden, auch die Rasentragschicht fertiggestellt. Sobald die Beregnungsanlage angeschlossen ist erfolgt die Einsaat des Rasens. Der Vorstand des TuS Löhndorf geht davon aus, dass dies in den kommenden Wochen der Fall sein wird.

In der Zwischenzeit hat der TuS Löhndorf auch damit begonnen, das Umfeld des Sportplatzes, insbesondere die Zuschauerränge, ansehnlicher zu gestalten. So wurde mit erheblichem Einsatz von Vorstand, TuS-Mitgliedern und Spielern der 1. und 2. Mannschaft an zwei Samstagen rund um den Sportplatz Erdarbeiten durchgeführt und die in die Jahre gekommenen Handläufe des Zuschauergeländers entfernt. Dank gilt hierbei der Firma Baumaschinen Schneider, die dem TuS kurzfristig an beiden Samstagen Kleinbagger für die umfangreichen Arbeiten zur Verfügung ...

» Fussball » Junioren | 04.06.2021 | (44)

Wiederaufnahme Jugendtraining & Schnuppertraining

Die Jugendabteilung der SG Westum/Löhndorf teilt mit, dass ab ofort der Trainingsbetrieb, unter Einhaltung Corona bedingten Einschränkungen, für alle Jugendmannschaften auf dem Kunstrasenplatz in Westum wieder aufgenommen wird. Die Kinder und Jugendlichen werden von Ihren Trainern über die einzelnen Trainingszeiten informiert.

Zu einem Schnuppertraining sind auch Kinder und Jugendliche aller Altersklassen willkommen, die bisher nicht der SG angehörten. Allerdings ist eine vorherige Anmeldung unter: jugend@sv-westum.de erforderlich.

Erwin Ritterrath, Jugendleiter SG Westum/Löhndorf


» Verein » Rasenplatz | 14.04.2021 | (45)

Arbeiten zum Umbau des Sportplatzes Löhndorf in einen Rasenplatz kommen zügig voran

Leitungen für die Beregnungsanlage liegen – Arbeiten zum Erstellen des Grobplanums sind in vollem Gange
Picture
Herstellung Grobplanum Einmessungsarbeiten

Der Vorstand des TuS Löhndorf freut sich, dass der Bauzeitenplan für den Umbau des Sportplatzes in einen Rasenplatz eingehalten wird und die Arbeiten zügig vorangehen. Die Firma Wehrhand, Neuwied, die für den Einbau der Beregnungsanlage zuständig ist, hat noch vor Ostern die Ring- und Zuleitungen im Platz verlegt und die Randregner gesetzt. Seit dem 12.04.2021 hat nun die Firma Eurogreen, Rosenheim (Ww), mit dem Einmessen des Platzes zur Herstellung des Grobplanums begonnen. Bis Ende der 15. Kalenderwoche soll das Grobplanum hergestellt sein, so dass im Anschluss die Rasentragschicht aufgebracht werden kann. Geplant ist seitens der Firma Eurogreen in der Zeit auch das Setzen der Zisterne für die Bewässerung vorzunehmen. ...

» Fussball | 27.03.2021 | (46)

Beirat des FVR hat entschieden: Saison 2020/21 wird annulliert

Der Punktspielbetrieb der Saison 2020/21 wird in allen Spiel- und Altersklassen eingestellt, die bisher ausgetragenen Begegnungen werden annulliert, Auf- und Absteiger wird es nicht geben: Diese Entscheidung hat der Beirat des Fußballverbandes Rheinland auf Antrag des FVR-Präsidiums am heutigen Samstag einstimmig und ohne Enthaltung getroffen. Die Entscheidung des Beirats deckt sich mit dem Meinungsbild, das der FVR kürzlich bei seinen Vereinen eingeholt hatte und im Rahmen dessen rund 86 Prozent der teilnehmenden Vereine für eine Annullierung der Saison votierten. Sie gilt sowohl für die Senioren und Frauen als auch für die Juniorinnen und Junioren.

Der Bitburger Rheinlandpokal, der Rheinlandpokal der Frauen sowie die IKK-Rheinlandpokale der Junioren sollen zu Ende gespielt werden, sofern die Verfügungslage dies erlaubt. Auch die Bitburger Kreispokalwettbewerbe sollen nach Möglichkeit sportlich beendet werden.

...

» Verein » Rasenplatz | 24.03.2021 | (47)

Umbau des Tennenplatzes in Löhndorf in einen Naturrasenplatz kann beginnen

Unterstützung des TuS Löhndorf durch Platzpatenschaften

Picture
Momentaner Stand des Umbaus - die Deckschicht wurde bereits abgetragen.

Nachdem zwischenzeitlich die Baugenehmigung vorliegt, können die Umbauarbeiten an dem Tennenplatz in Löhndorf zu einem Naturrasenplatz beginnen. Die Verantwortlichen des TuS Löhndorf hoffen, dass der Rasenplatz mit der neuen Spielzeit in Betrieb genommen werden kann.

Seit den 50er Jahren besteht an der heutigen Stelle in Löhndorf der Sportplatz. In den letzten Jahren musste vereinsseitig festgestellt werden, dass die Situation immer schwieriger wurde. Speziell in den trockenen Sommermonaten nahm die Staubbelastung für die Fußballer, aber auch der Anwohner, immer mehr zu. Darüber hinaus wurde festgestellt, dass durch das Betreiben eines ...

» Verein » Rasenplatz | 25.01.2021 | (48)

TuS Rasenplatz

Vorstandsmitglieder des TuS entfernten in Eigenleistung Zuschauergeländer am Sportplatz
Zwischenzeitlich wurde das belastete Material auf dem Sportplatz in Löhndorf abgefahren und so konnte mit den ersten Arbeiten des TuS in Eigenleistung begonnen werden.

Zur Vorbereitung der weiteren Umbaumaßnahmen von einem Hartplatz zu einem Rasenplatz stand die Entfernung des Zuschauergeländers auf den Stirnseiten des Sportplatzes an. Dies war erforderlich, damit später die Sicherheitsabstände hinter den Toren eingehalten werden können.

Vorstandsmitglieder trafen sich deshalb auf dem Sportplatz. Unter Einhaltung der Corona-Vorschriften konnten die Arbeiten an einem Samstag in Eigenleistung erledigt werden, so dass es demnächst mit dem Einbau der Beregnungsanlage weiter gehen kann. ...

« jüngere Artikel    1    2    3    4    5    6    7    8    9    10  ...  » ältere Artikel    » alle Artikel    » zurück

 

TuS-Startseite   Fussball   Gymnastik   Biken   Impressum   Datenschutz