Alle News

» Verein » Fussball | 16.10.2018 | (1)

Vorstellung des Projektes Rasenplatz TuS Löhndorf

Picture
Der Umbau in einen Rasenplatz wäre für Löhndorf und besonders für die fussballspielenden Kinder und Jugendlichen eine enorme Verbesserung der jetzigen, nicht mehr zeitgemäßen, Situation.

Am morgigen Mittwoch, 17.10.2018, 19 Uhr, findet im Gemeindehaus "Alte Schule" im Rahmen des öffentlichen Teils der Sitzung des Ortsbeirates die Vorstellung des Projekt "Umbau Sportplatz vom Hartplatz zum Rasenplatz" statt.

Pressemitteilung TuS Löhndorf


» Verein » Fussball | 29.12.2015 | (2)

Jugendspielgemeinschaft zu Besuch bei den Kölner Haien

Picture

Zur traditionellen Wintertour hatten die Jugendabteilungen der SG Westum-Löhndorf und des SC Bad Bodendorf ihre Jugendspieler, Trainer und Betreuer eingeladen. Ziel war am 4. Adventsonntag die Domstadt Köln. Dort angekommen besuchten die Fußballer zunächst einen der attraktiven Weihnachtsmärkte in der Innenstadt. Rechtzeitig machte man sich auf den Weg über die Deutzer Brücke zur Köln-Arena um das Eishockey Bundesligaspiel der Kölner Haie gegen die Straubing Tigers mit zu erleben. Vor der Kulisse von 12.700 Besuchern genossen die Fußballer die Atmosphäre dieser Sportart und sahen ein spannendes Eishockeyspiel. Nachdem die Gäste im ersten Drittel das Spiel dominierten und bereits mit 5:0 in Führung lagen konnten die Haie in Folge lediglich zwei Tore erzielen und damit das Ergebnis etwas freundlicher gestalten. Trotzdem war Köln für die 210 Teilnehmer wieder ein tolles Erlebnis.
Voller neuer Eindrücke traten die Jugendfußballer und ihre Begleiter die Heimreise an und werden sicher im nächsten Jahr den Haien wieder einen Besuch abstatten.

Erwin Ritterrath, Jugendleiter SG Westum/Löhndorf


» Fussball » 3. Mannschaft | 21.12.2015 | (3)

Denis Mota übernimmt im Winter die SG Westum/Löhndorf III.

3. Mannschaft präsentiert neuen Trainer
Picture Nach einer langen Trainersuche konnte Robin Odenthal für die 3. Mannschaft den Wunschkandidaten Denis Mota (Foto)am Freitag als neuen Trainer präsentieren. Somit löst er das Interimstrainerteam Lanser, Hüppen, Odenthal und Fuchs ab, die die 3.Mannschaft zur Winterpause auf Position 7 mit 9 Punkte führten. Julian Lanser und Jannik Fuchs werden dem neuen Trainer als Co-Trainer und Robin Odenthal wieder als sportlicher & organisatorischer Leiter unterstützen.Denis Mota ist kein Unbekannter in Westum, da er bereits schon für die 1. und 2. Mannschaft der SG spielte. Nach seiner aktiven Karriere, die er beim SV Oberzissen beendete, übernahm er das Team als Trainer in der Kreisliga B Rhein/Ahr.

„Ich bin sehr froh, dass wir Denis als Trainer gewinnen konnten. In dem Gespräch stellte sich heraus, dass wir dieselben Vorstellungen haben, die Mannschaft weiterzuentwickeln und zu formen. Ich möchte mich auch bei Julian Lanser, Torsten Hüppen und Jannik Fuchs bedanken für die gute Zusammenarbeit in der Hinrunde, die ja auch als Co-Trainer weiterfungieren werden.

Robin Odenthal, Pressechef SG Westum/Löhndorf III


» Fussball » A-I-Junioren | 20.12.2015 | (4)

A-Junioren-Bezirksliga:
Zum Jahresabschluss nochmals ein klarer Sieg

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - FC Karbach 3:0 (1:0)
Durch einen nie gefährdeten 3:0-Sieg gegen den Tabellenfünften, den FC Karbach, schoben sich die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf im letzten Spiel vor der Winterpause auf den zweiten Tabellenplatz vor und liegen nun nur noch zwei Punkte hinter Tabellenführer TuS Rot-Weiß Koblenz.

Auf Seiten der JSG hatte man sich auf einen defensiv ausgerichteten Gegner, der verstärkt auf Konter spielt, eingestellt; und so war es auch. Karbach spielte mit zwei Viererketten, die es in der ersten Halbzeit der Heimmannschaft sehr schwer machten. Dies lag nicht nur an der gut organisierten Defensive der Karbacher sondern auch daran, dass man auf Seiten der JSG verstärkt versuchte durch die Mitte zum Erfolg zu kommen. Hier waren aber die Räume so eng, dass man sich immer wieder festlief. Und so musste eine Standardsituation für die Führung herhalten. Nach einem Foul an Sebastian Ramacher 18 m vor dem Tor schlenzte Marcel Ossendorf den Ball zum 1:0 über die Mauer ins rechte Eck, unhaltbar für den Torhüter der Karbacher. In der Folgezeit bemühte sich die JSG zwar, kam aber nur noch zu zwei guten Gelegenheiten durch Marius Nechterschen (36.) und Christopher Klein (43.), die aber vergeben wurden, ...

» Fussball » Bambinis | 18.12.2015 | (5)

Bambini-Treff in Polch

Picture

14 gut gelaunte und erwartungsfrohe Bambini der SG Westum-Löhndorf freuten sich auf den ersten Bambini-Treff der Saison. Die JSG Maifeld war am 13. Dezember Gastgeber in der Maifeldhalle in Polch. Im Trikot die Vereinsfarben zu vertreten ist natürlich ein Ansporn für alle Kids, die mit Feuereifer bei der Sache waren, zumal es als Belohnung bei der Siegerehrung die obligatorische Medaille und eine dicke Prinzenrolle gab.

Zum nächsten Treff lädt die JSG Bengen bereits am 10. Januar, dann ist um 9.30 Uhr Anstoß in der Halle der Berufsbildenden Schule Bad Neuenahr.

Andreas Stenzhorn, Trainer Bambinis


» Fussball » 3. Mannschaft | 08.12.2015 | (6)

SG Westum/Löhndorf III. gelingt eine kleine Überraschung

3. Mannschaft bezwang mit einer starken Leistung die SG Bachem/Walporzheim II. mit 2:0 (1:0)
PicturePicture
Nach der ganz bitteren, aber verdienten Niederlage (2:0) beim Schlusslicht SV Kripp II., stand nun das Duell gegen die Reserve aus Bachem/Walporzheim an. Die SG plagt zurzeit eine große Verletzungswelle, daher mussten sich noch die stark angeschlagen Julian Lanser und Lasse Blank in den Kader aufgenommen werden.

Die Mannschaft fand sehr gut ins Spiel und konnte in der 12. Minute durch einen Ballgewinn in der eigenen Hälfte den Gegner auskontern. Fabian Jansen legte den Konter ein und konnte den Ball in den freien Raum auf Lukas Fink (Foto, links) spielen, dieser legte sich den Ball am Torwart vorbei und konnte die Führung erzielen. Die SG stand sehr gut in der Defensive und konnte immer mal wieder durch Tempovorstöße ihre Qualitäten im Offensivspiel zeigen.

In der 2. Hälfte kamen die Gäste motiviert aus der Kabine. Doch die Westumer hielten sehr gut gegen an und steigerten sich nochmal. Man spielte sich gute Chancen heraus, doch diese wurden dann vom Torhüter pariert. In der 73. Minute musste leider Fabian Jansen verletzungsbedingt ohne gegnerische Einwirkung vom Platz. Lasse Blank (Foto, rechst) kam in ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 06.12.2015 | (7)

Das Imperium schlug zurück

SG Westum/Löhndorf - TuS Kirchberg 3:0 (1:0)
PicturePicturePicture
Torschützen der SG Westum/Löhndorf: Julian Schmitz, Martin Münch und Christian Fuchs

Am Sonntag war der Tabellenzweite aus Kirchberg vor rund 110 Zuschauern bei der SG Westum/Löhndorf zu Gast. Der Gegner kam mit der Referenz von 41 Punkten und 53 Toren an die Ahr. Nach der deutlichen 6:1-Hinspielniederlage und der eklatant unterschiedlichen Tabellensituation wäre ein Punkt bereits ein unglaublicher Erfolg gewesen. Doch weit gefehlt. Das SG-Imperium zeigte den Gästen und den Zuschauern wozu es in der Lage ist und schlug zurück. Die Schäfer-Elf war von Beginn an voll bei der Sache, bot zwei Viererketten auf und zerstörte die gegnerischen Angriffsbemühungen bereits im Keim. Während in den vergangenen Partien die Truppe mit dieser Aufgabe völlig ausgelastet war, konnte man mit den Gästen mithalten und das Spiel auch selbst gestalten. Die nach etwa 15 Minuten euphorisierten Zuschauer sahen ein ausgeglichenes Match, in welchem keine der beiden Teams aussichtsreiche Vorteile erzielen konnte. Mit zunehmender Spieldauer verlagerte sich das ...

» Fussball » A-I-Junioren | 05.12.2015 | (8)

A-Junioren-Bezirksliga:
JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf nach zwei Siegen Tabellenzweiter

Die zweite englische Woche war für die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf wieder eine Erfolgreiche. Mit zwei Auswärtssiegen gegen die JSG Maifeld und die JSG Rheinhöhen Vallendar schob man sich auf den 2. Tabellenplatz vor und hat nur noch zwei Punkte Rückstand auf den Tabellenführer den TuS Rot-Weiß Koblenz.

JSG Maifeld - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 0:2 (0:2)
Unter der Woche mussten die A-Junioren nach Mertloch zum Nachholspiel gegen die JSG Maifeld reisen. Trotz des letzten Tabellenplatzes erwartete man eine spiel- und zweikampfstarke Heimmannschaft, die immer wieder versuchte ihre schnellen Offensivspieler in Szene zu setzen. Aber wie schon in den Partien vorher stand die Defensive der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf wieder hervorragend und ließ über die gesamte Spielzeit nur zwei Chancen für die Gastgeber zu. Insbesondere die Innenverteidigung mit Marco Ströhuber und Florian Giesen ist hier herauszuheben, ...

» Fussball » A-I-Junioren | 29.11.2015 | (9)

A-Junioren-Bezirksliga:
Erfolgreiche Woche für die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf

Durch zwei Siege, auswärts gegen den FSV Lahnstein und zu Hause gegen die JSG Herresbach, kletterten die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf auf den vierten Tabellenplatz.

FSV Lahnstein - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 0:1 (0:1)

Das Spiel gegen den FSV Lahnstein hätte, aufgrund der Vielzahl an guten Tormöglichkeiten, wesentlich höher gewonnen werden müssen. In der 1. Halbzeit tat man sich noch schwer mit dem tiefen Rasenplatz, was sich allerdings in der 2. Halbzeit änderte. Trotzdem erspielte man sich auch im 1. Durchgang Chancen. Es waren gerade mal sieben Minuten gespielt, da scheiterte Marius Nechterschen mit einem Kopfball nach Freistoß von Marcel Ossendorf. Nachdem man weitere Gelegenheiten durch Sebastian Ramacher (14.), Florian Palm (18.) und wiederum Marius Nechterschen (27.) ausgelassen hatte, war es in der 28. Minute dann doch soweit. Nach einem Doppelpass zwischen Christopher Klein und Sebastian Ramacher, erzielte Letzterer mit einem Schuss am Torwart vorbei das 1:0 für die Gäste. Dies ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 24.11.2015 | (10)

3. Mannschaft verkauft sich teuer gegen SV Oedingen

SG Westum/Löhndorf III. verliert gegen Tabellenzweiten mit 1:3 (1:2)
PicturePicture
Am Sonntag stand das schwere Spiel gegen den Tabellenzweiten SV Oedingen an. Im Hinspiel kam man mit einer 0:9 Niederlage unter die Räder. Die Mannschaft konnte in den letzten beiden Spielen siegen, aber das Team erwartete ein schweres Spiel gegen den Aufstiegskandidaten.

Die Mannschaft rund um Lanser, Odenthal und Hüppen startete holprig in die Partie, denn wie im Hinspiel auch, pressten die Gäste vom Anstoß an, was der SG Probleme bereitete. In der 6. Minute konnten die Gäste dann schon in Führung gehen, jedoch mit einem bitteren Nachgeschmack, da dieser Treffer sehr Abseits verdächtigt schien. Doch die Gastgeber blieben unbeeindruckt und legten zu. So kam die SG öfters zum Torabschluss, ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 24-2.11.2015 | (11)

SG Westum/Löhndorf III. bedankt sich für neuen Trikotssatz von TSS Autoteile

Picture

Sinzig-Westum. Die 3. Mannschaft der SG Westum/Löhndorf erhält für die laufende Saison einen neuen Trikotsatz im Barca-Look. Die Mannschaft bedankt sich herzlich bei Ihrem Sponsor TSS Autoteile aus Sinzig und hofft auf eine erfolgreiche Saison 2015/2016.
Bild: sitzend v.r.n.l. Lasse Blank, Carsten Lohre, Florian Beck, Torsten Hüppen, Marco Herges, Denis Anazkij, Alexander Ehlen. 2. Reihe v.r.n.l. Trainer Robin Odenthal, Wlademir Teichrib, Lukas Fabritius, Christopher Groß, Kevin Sönksen, Denis Lindemann, Jannik Fuchs, Trainer Julian Lanser. 3. Reihe v.l.n.r. Florian Görges, Julian Straßberger, Philipp Fabritius, Fabian Jansen, Lukas Fink, Tobias Kraus, Berno Esser.

Robin Odenthal


» Fussball » 1. Mannschaft | 16.11.2015 | (12)

Remis verhindert und dreifach gepunktet

SG Westum/Löhndorf – TUS Rheinböllen 3:1 (1:1)
Picture
Norbert und Christa Hammer überreichten der Mannschaft vor dem Spiel neue Aufwärm-Shirts. Foto: Erwin Ritterrath

Bei böigem Wetter, angenehmen Temperaturen und vor rund 90 Zuschauern war der TUS Rheinböllen in Löhndorf zu Gast bei der SG Westum/Löhndorf. Die Schäfer-Elf wollte nach dem unerwarteten Punkt in Müden nachlegen. Die Mannschaften begannen konzentriert, dennoch in der 4. Min. eine etwas aussichtsreiche Situation, als Carsten Ritterrath bei einem Gäste-Klärungsversuch der Ball vor die Füße fiel, er direkt abzog. Doch der Torwart konnte den abgefälschten verlangsamten Ball halten. Danach erspielte sich zunächst keines der beiden Teams ernsthafte Vorteile. So tat sich, trotz Windunterstützung für die Gäste, lange Zeit nichts vor den beiden Toren. In der 26. Minute die erste Gefahr für die Gastgeber, als ein Freistoß an der Latte landete. Vier Minuten später dann, nach der ersten nennenswerten Spielaktion, das erste Tor. Kevin Wagner schob das Leder nach einem Flügellauf flach nach innen auf Tom Weber. Dessen Torschussversuch wurde abgeblockt und der ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 16.11.2015 | (13)

Westum/Löhndorf feiert wichtigen Sieg im Abstiegskampf

Bezirksliga: Der Aufsteiger setzt sich zu Hause mit 3:1 gegen den TuS Rheinböllen durch
M Löhndorf. Die SG Westum/Löhndorf hat in der Fußball-Bezirksliga Mitte einen wichtigen Heimerfolg im Kampf um den Klassenverbleib gefeiert. Auf dem Löhndorfer Hartplatz bezwang die Elf von Trainer Elmar Schäfer den TuS Rheinböllen mit 3:1 (1:1) und rückt damit auf den elften Tabellenplatz vor.

„Gerade im Hinblick auf die schwierigen Gegner in den nächsten Wochen war dieser Sieg immens wichtig. Es war kein attraktives Spiel, und die Bedingungen waren schwierig, aber wir freuen uns natürlich sehr“, erklärte Schäfer nach dem Abpfiff.

Sein Team hatte nach acht Minuten durch Julian Schmitz das erste Ausrufezeichen gesetzt. Nach einem Freistoß von Lukas Nachtsheim verpasste er die Führung nur knapp. Nach einer Viertelstunde kamen die Hunsrücker erstmals gefährlich auf, in der 27. Minute rettete die Latte für die SG. Zwei Minuten darauf kam wieder Schmitz für Westum zum Torabschluss, dieses Mal erfolgreich. Nach dem schönsten Spielzug des Spiels über Tom Weber ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 13.11.2015 | (14)

Mit Spielern kehrt bei Westum/Löhndorf die Zuversicht zurück

Bezirksliga Aufsteiger mit gefülltem Kader zu Hause gegen TuS Rheinböllen
M Westum. Die SG Westum/Löhndorf blickt positiv gestimmt auf das kommende Heimspiel in der Fußball-Bezirksliga Mitte gegen den TuS Rheinböllen (Samstag, 14.30 Uhr). Die Personallage hat sich beim Tabellendrittletzten im Vergleich zur Vorwoche deutlich gebessert. „Organisatorisch wird es eine einfachere Aufgabe als zuletzt das Spiel gegen Müden/Moselkern. Ich habe wieder mehr Alternativen”, sagt der Westumer Trainer Elmar Schäfer. Beim 1:1-Unentschieden an der Mosel am vergangenen Wochenende bildeten drei 18-Jährige das Mittelfeld der SG. Hinzu kam mit Andreas Rothbrust ein reaktivierter Akteur und mit Christian Morgenschweis ein Spieler, der noch einiges an Trainingsrückstand aufweist. „Das war schon riskant, aber alle haben ihre Sache hervorragend gemacht”, lobt Schäfer. Gegen die Hunsrücker werden gleich fünf Akteure im Westumer Kader zurückerwartet. Lukas Nachtsheim, ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 09.11.2015 | (15)

Westum/Löhndorf trotz Überzahl mit Remis zufrieden

Fußball-Bezirksliga SG kommt im Duell der Aufsteiger bei der SG Müden/Moselkern zu einem 1:1
Picture
Die abstiegsbedrohte SG Westum/Löhndorf (in Blau) holte sich auf der Asche bei der SG Müden ein 1:1. Dabei spielte die Mannschaft von Trainer Elmar Schäfer 45 Minuten in Überzahl. Foto: Jens Weber

M Müden. Mit einem 1:1 (1:0) im Gepäck ist die SG Westum/Löhndorf in der Fußball-Bezirksliga von ihrem Auswärtsspiel bei Mitaufsteiger SG Müden/Moselkern zurückgekehrt. Die gesamte zweite Halbzeit agierte die Elf von Trainer Elmar Schäfer dabei in Überzahl, am Ende aber war man dennoch sehr zufrieden mit dem einen Punkt.

Kurz vor der Pause hatten sich die Ereignisse auf dem Müdener Hartplatz überschlagen. Julian Schmitz hatte sich aus 18 Metern ein Herz gefasst und einen satten Schuss abgefeuert, der im Tor der Gastgeber einschlug – 1:0 für Westum/Löhndorf (43.). Schäfer freute sich bereits, mit diesem Erfolgserlebnis im Rücken in die Pause gehen zu können, da folgte gleich der nächste Paukenschlag.

Stürmer Pascal May wurde mit einem langen Ball geschickt, Müdens Abwehspieler ...

» Fussball » A-I-Junioren | 08.11.2015 | (16)

A-Junioren-Bezirksliga:
Klarer Sieg gegen Immendorf II

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - JSG Immendorf II 5:2 (2:0)
Im Freitagabendspiel gegen die JSG Immendorf II gaben sich die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf vor ca. 50 Zuschauern keine Blöße und gewannen auch in der Höhe verdient mit 5:2.

Nahtlos konnte man auf Seiten der Gastgeber an die gute zweite Halbzeit im Spiel gegen Rot-Weiß Koblenz anknüpfen und ging bereits in der 10. Min. nach einer Traumkombination zwischen Sebastian Ramacher, Marcel Ossendorf und Christopher Klein durch Letztgenannten mit 1:0 in Führung. Nur vier Minuten später dann das 2:0. Sebastian Ramacher passte in den Lauf von Christopher Klein, der Marcel Ossendorf im Sechzehnmeterraum bediente und nur noch abstauben musste. In der 25. Min. lag das nächste Tor in der Luft. Marius Nechterschen lief, nach Pass von Marcel Ossendorf, alleine auf den Immendorfer Torhüter zu, konnte ihn aber nicht überwinden. Glück hatte die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf in der 20. und 30. Min. bei zwei guten Möglichkeiten für die Gäste. Allerdings konnte Torhüter Florian Wahl glänzend parieren, so dass es mit einer 2:0-Führung in die Pause ging.

Nach dem Pausentee waren gerade mal fünf Minuten gespielt, als mit dem 3:0 die Vorentscheidung fiel. Einen Eckball von Sebastian Ramacher ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 04.11.2015 | (17)

Derbysieger

3. Mannschaft gewinnt hartumkämpftes Derby gegen SC Bad Bodendorf II mit 1:0
Picture

Am vergangen Sonntag trafen die Lokalrivalen der Kreisliga D Nord aufeinander, die SG Westum/Löhndorf III. und der SC Bad Bodendorf II. Beide Teams konnten am letzten Spieltag einen Sieg verbuchen und so mit breiter Brust ins Derby gehen. Im vorigen Spiel gegen Ahrweiler BC III. lieferte die Mannschaft rund um Hüppen, Lanser und Odenthal eine herausragende Mannschaftsleistung ab und gewann knapp, aber verdient mit 3:2 (2:0) durch den Treffer von Florian Beck und Lukas Fink. Leider fehlten die Spieler Florian Beck, Philipp Fabritius, Christoph Schmitz, Florian Görges, Michael Frings und Kapitän Julian Lanser für das Derby, dennoch konnte man einen sehr guten Kader zusammenstellen.

Die im Barca-Look spielende SG fand in der Anfangsviertelstunde nicht gut in die Partie ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 02.11.2015 | (18)

Nach guter erster Halbzeit geht's für Westum bergab

Bezirksliga Aufsteiger unterliegt zu Hause dem FC Plaidt mit 0:3 – Vor der Pause zu viele Chancen vergeben
Picture
Retten in höchster Not muss hier Sebastian Heinz (blaues Trikot) für die SG Westum/Löhndorf (hinten Torwart Matthias Oedekoven). Letztlich half es nichts, der Aufsteiger unterlag dem FC Plaidt zu Hause mit 0:3 Foto: Vollrath

M Löhndorf. Nur eine Halbzeit hat die SG Westum/Löhndorf im Bezirksliga-Kellerduell mit dem FC Alemannia Plaidt überzeugt. Am Ende unterlag die Mannschaft von Trainer Elmar Schäfer glatt mit 0:3 (0:0).

Die Kellerkinder boten auf dem engen Löhndorfer Hartplatz in den ersten 45 Minuten eine abwechslungsreiche und gute Bezirksligapartie. Die Gäste strahlten stets Gefahr aus, die bessere Spielanlage und mehr Ballbesitz hatten aber zunächst die Hausherren. Häufig brachten die Platzherren die Gäste über außen in Verlegenheit. So setzten sich der gut aufgelegte Martin ...

» Fussball » A-I-Junioren | 01.11.2015 | (19)

A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf zeigen Moral

TuS Rot Weiß Koblenz gegen JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 3:3 (3:1)
Zum Auftakt der Bezirksligasaison der A-Junioren erspielte sich die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf beim TuS Rot-Weiß Koblenz ein 3:3 Unentschieden, obwohl man zur Pause bereits mit 3:1 im Rückstand gelegen hatte. Wichtig war, dass die Mannschaft an sich glaubte und niemals aufgab. Am Ende wäre sogar noch der Sieg drin gewesen.

In den ersten 45. Minuten tat man sich auf Seiten der JSG aufgrund des ungewohnten Platzes sehr schwer und fand überhaupt nicht zum eigenen schnellen Kurzpassspiel. Anders Rot-Weiß Koblenz. Mit der ersten Chance in der 16. Min. fiel das 1:0 für die Gastgeber. Einen Pass in die Spitze versuchte Marco Ströhuber vor einem einschussbereiten Koblenzer zu klären. Allerdings ging der Ball ins eigene Tor. Als Koblenz in der 25. Min. auf 2:0 erhöhte, schwante den Gästen nichts Gutes. Allerdings rappelte man sich danach auf und versuchte alles ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 19.10.2015 | (20)

Wie Phönix aus der Asche

SG Westum/Löhndorf – SG Sargenroth 3:2 (0:1)
Picture
Vor dem Spiel überreichte Jörg Schneider von der Firma Baumaschinen Schneider einen Satz Trainingsanzüge an die Mannschaft. Trainer, Spieler und die Vorstände bedanken sich hierfür herzlich! Foto: E. Ritterrath

Phönix aus der Asche ist nach der griechischen Mythologie etwas, das schon verloren geglaubt war, aber dann in neuem Glanz wieder erscheint. Übertragen auf die SG Westum/Löhndorf bedeutet dies, dass man nach dem holprigen Start in die Bezirksligasaison nunmehr mit starken und kontinuierlichen Leistungen den Tabellenkeller erstmals verlassen hat. Bei schönem Fussballwetter traf man vor rund 115 Zuschauern auf die SG und den Tabellennachbarn aus Sargenroth. Lange Zeit ereignete sich wenig strafraummäßiges, wenn man einmal von einem gefälligen Kopfball von Lukas Nachtsheim aus 16m in der 10. Minute und von einem Torschuss von Bastian Ramacher in der 28. Minute absieht. Allein dies macht jedoch schon das stark verbesserte Agieren ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 19.10.2015 | (21)

Dramatische Schlussphase: Westum verlässt die Abstiegsränge

Bezirksliga SG dreht Spiel gegen Sargenroth ganz spät und siegt noch 3:2
M Löhndorf. Die SG Westum/Löhndorf hat in der Fußball-Bezirksliga Mitte ihren Lauf fortgesetzt. Trotz zweimaligen Rückstandes ist die Mannschaft von Trainer Elmar Schäfer gegen die SG Sargenroth/Unzenberg am Ende mit 3:2 (0:1) als Sieger vom Platz gegangen. Zum ersten Mal seit dem zweiten Spieltag stehen die Westumer damit nicht mehr auf einem Abstiegsplatz. In den Schlussminuten wurde es richtig dramatisch auf dem Löhndorfer Hartplatz. Eine Minute vor Ende der regulären Spielzeit bekamen die Hausherren einen Strafstoß zugesprochen. Tom Weber war gefoult geworden. Da spielten die Gäste bereits in Unterzahl. Florian Wickert hatte vier Minuten zuvor die Gelb-Rote Karte wegen wiederholten Foulspiels gesehen. Roderick Speich behielt die Nerven und verwandelte den Foulelfmeter zum 2:2. ...

» Fussball » C-I-Junioren | 18.10.2015 | (22)

C-Junioren JSG Westum-Löhndorf in neuen Trikots

Picture

Dank des Sponsorings von Provinzial und Kreissparkasse Ahrweiler präsentieren sich die C-Junioren der JSG Westum-Löhndorf in neuen Trikots. Die Mannschaft, mit den Trainern Lukas Nachtsheim und Uwe Ossendorf, spielt derzeit sehr erfolgreich und steht in ihrer Staffel ungeschlagen an der Tabellenspitze.

Erwin Ritterrath, Jugendleiter SG Westum/Löhndorf


» Fussball » 1. Mannschaft | 16.10.2015 | (23)

Westum/Löhndorf will Abstiegsränge verlassen

Fußball-Bezirksliga Aufsteiger erwartet die SG Sargenroth – Trainer Schäfer sieht noch Steigerungspotenzial – Spielführer Ritterath meldet sich zurück
M Westum. Nach zwei Siegen in Folge ist man bei der SG Westum/Löhndorf in der Fußball-Bezirksliga Mitte auf den Geschmack gekommen. Ein weiterer Erfolg im Heimspiel gegen die SG Sargenroth/Unzenberg (Sonntag, 14.30 Uhr) wäre gleichbedeutend mit einem Verlassen der Abstiegsränge.

„Wir werden alles dafür tun, dass dies gelingt. Wir dürfen uns aber nicht von den letzten positiven Ergebnissen blenden lassen. Unser Spiel war nicht wirklich gut, es war immer noch zu wenig Bewegung vorhanden. Was mir dagegen schon seit Saisonbeginn imponiert, ist der Charakter der Mannschaft. Auch nach fünf Niederlagen blieb der Kopf oben und wurde weitergearbeitet. Das ist nun belohnt worden”, meint der Westumer Trainer Elmar Schäfer.

Den Gegner hat Schäfer einmal beobachten können. Dabei sah er eine seiner Meinung nach schwer auszurechnende Mannschaft. „Die SG Sargenroth spielt eher einen unspektakulären Fußball. Aus wenig ...

» Verein | 15.10.2015 | (24)

Noch Plätze frei für Skiurlaub in Meransen 2016

SkiMeransen
Klick aufs Bild für größere pdf-Ansicht

Albert Dietrich, Vorsitzender TuS Löhndorf


» Fussball » 1. Mannschaft | 12.10.2015 | (25)

Westum/Löhndorf dreht das Spiel und feiert zweiten Sieg in Folge

Bezirksliga SG schafft noch 3:1 in Immendorf nach 0:1
M Immendorf. Die SG Westum/Löhndorf ist endgültig in der Fußball-Bezirksliga Mitte angekommen. Beim TuS Immendorf gelang der Mannschaft von Trainer Elmar Schäfer mit dem 3:1 (1:1) der zweite Saisonsieg in Folge. Der Aufsteiger kletterte damit auf Tabellenplatz 14 und hat nun Anschluss an das untere Mittelfeld. Dabei waren die Gastgeber auf dem Immendorfer Kunstrasen zunächst tonangebend. Strukturierter in ihren Aktionen und mit mehr Ballbesitz ausgestattet, ging der TuS dann auch verdient in Führung. In der 16. Minute unterschätzte Kevin Marienfeld einen langen Ball und verlängerte ihn ungewollt auf TuS- Stürmer Björn Otte, der den Wes-tumer Torhüter Matthias Oedekoven zum 1:0 überwand. Von den Gästen kam im ersten Durchgang zu wenig. Sie hatten da keine gute Chance. So ging es mit dem 1:0 für den TuS in die Kabinen. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 05.10.2015 | (26)

Westum/Löhndorf gibt Rote Laterne mit erstem Saisonsieg ab

Große Erleichterung bei der SG nach dem 2:1 gegen Mülheim II
Picture
Nach heißem Kampf hat sich die SG Westum/Löhndorf mit 2:1 zu Hause gegen die SG Mülheim-Kärlich II durchgesetzt. Damit hat der Aufsteiger seinen ersten Saisonsieg gefeiert. Foto: Vollrath

M Löhndorf. Große Erleichterung bei der SG Westum/Löhndorf. Am siebten Spieltag in der Fußball-Bezirksliga Mitte gelang der Elf von Trainer Elmar Schäfer der erste Saisonsieg. Auf dem Löhndorfer Hartplatz setzte sich die Mannschaft gegen die SG Mülheim-Kärlich II mit 2:1 (1:1) durch und gab damit auch die Rote Laterne an die SG Vordereifel ab.

Die Teams begegneten sich auf Augenhöhe und neutralisierten sich zunächst. Es dauerte bis zur 35. Minute, ehe es zur ersten richtig gefährlichen Torraumszene kam. Und die war direkt von Erfolg gekrönt. Niklas Hoffmann bediente Lukas Nachtsheim an der Strafraumkante. Nachtsheim drang in den Strafraum ein und schob den Ball flach ins Tor zur 1:0-Führung.

...

» Fussball » 1. Mannschaft | 02.10.2015 | (27)

Westum/Löhndorf steht im Kellerduell unter Zugzwang

Bezirksliga Das Schlusslicht erwartet am Sonntag den Drittletzten SG Mülheim-Kärlich II
M Westum. Die SG Westum/Löhndorf wartet am Tabellenende der Fußball-Bezirksliga Mitte weiter sehnsüchtig auf das erste Erfolgserlebnis. Im Heimspiel gegen die SG Mülheim-Kärlich II am Sonntag (14.30 Uhr) soll nun endlich der erste Dreier eingefahren werden. Er käme zur rechten Zeit gegen den rechten Gegner. Schließlich ist die Mülheimer Reserve als Drittletzter ein unmittelbarer Konkurrent des Tabellenletzten. Mit einem Sieg und zwei Remis hat die Mannschaft von Trainer Jan Alsbach immerhin schon vier Punkte Vorsprung auf den Aufsteiger. Will der die Konkurrenz nicht frühzeitig aus dem Blick verlieren, müssen am Sonntag Punkte her. „Auch wenn wir hier mit der Situation vernünftig umgehen, stehen wir unter Zugzwang. Mülheim ist eigentlich ein Gegner, den man zu Hause schlagen muss, wenn man da unten raus will“, weiß der Westumer ...

» Fussball » A-I-Junioren | 28.09.2015 | (28)

Qualifikationsrunde zur A-Junioren-Bezirksliga:
4. Sieg im vierten Spiel – Moritz Koch mit drei Treffern erfolgreich

FC Rot Weiß Mayen gegen JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 0:10 (0:4)
Im vierten Spiel der Qualifikationsrunde zur A-Junioren-Bezirksliga konnte die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf beim FC Rot-Weiß Mayen den vierten Sieg einfahren und benötigt am kommenden Samstag gegen die JSG Bengen nur noch ein Unentschieden um sich für die Bezirksliga zu qualifizieren.

Mayen trat nur mit zwei Spielern des ältesten A-Jugend-Jahrgangs und mit einem Spieler des jüngsten A-Jugend-Jahrgangs an. Alle anderen Spieler waren B-Jugend-Spieler, die den Gästen körperlich unterlegen waren. Dies hatte zur Folge, dass Mayen sich komplett in die Abwehr zurückzog und nur mit einer Spitze agierte. Sie hatten über die gesamte Spielzeit nicht eine Tormöglichkeit, so dass die beiden Torhüter der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf Florian Wahl und Kevin Möhren beschäftigungslos blieben. Allerdings tat man sich anfangs gegen die vielbeinige Abwehr schwer. Und so fiel ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 21.09.2015 | (29)

SG Westum zu harmlos

Bezirksliga Mitte 0:2 bei der SG Liebshausen
M Liebshausen. Die SG Westum/Löhndorf bleibt in der Fußball-Bezirksliga Mitte Tabellenletzter. Der Aufsteiger verlor bei der SG Liebshausen/Mörschbach/Argenthal mit 0:2 (0:1). Roman Theise war bei den Gastgebern der entscheidende Spieler. Zuerst holte er einen Elfmeter zum 1:0 heraus, den Raphael Kauer verwandelte (26.). Das 2:0 erzielte er höchstpersönlich (63.).

Zunächst aber hatten sich die 137 Zuschauer gewundert. Westum dominierte die ersten 45 Minuten. Mit nur einem Punkt aus fünf Spielen angereist, zeigte der Gast eine starke Raumaufteilung, war aber vor dem Tor völlig harmlos. „Ich möchte es nicht gebetsmühlenartig wiederholen, aber Tim Palm ist nicht zu ersetzen“, erklärte Wes-tums Trainer Elmar Schäfer. Der Stürmer (30 Tore in der Vorsaison) wechselte nach Oberwinter.

...

» Fussball » A-I-Junioren | 20.09.2015 | (30)

Qualifikationsrunde zur A-Junioren-Bezirksliga:
Sieg durch Doppelpack von Jannik Dismon

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - Grafschafter SV 2:0 (0:0)
Mit dem Grafschafter SV stellte sich in Westum der erwartet starke Gegner in der Qualifikationsrunde um den Aufstieg in die Bezirksliga vor. Allerdings stand man wieder sehr gut in der Defensive, so dass der Grafschafter SV nur zwei Torchance im ganzen Spiel verzeichnen konnte. Hier muss man die Viererkette mit Marco Ströhuber, Moritz Koch, Michael Tietz und Max Müller einmal hervorheben, die schon seit Wochen in bestechender Form sind. Und so war es am Ende ein verdienter 2:0-Sieg und man steht auf Seiten der Gastgeber mit einer makellosen Bilanz von nunmehr 9 Punkten und 12:2 Toren auf dem 1. Tabellenplatz.

Das Spiel war von der 1. Minute an geprägt durch viel Kampf und Krampf. Spielzüge waren Mangelware. Auf Seiten der Gastgeber tat man sich gegen die defensiv ausgerichteten Gäste, die nur auf Konter aus waren, sehr schwer. Und so war die erste Möglichkeit erst in der ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 18.09.2015 | (31)

Momentan helfen der SG Westum/Löhndorf nur Durchhalteparolen

Bezirksliga Aufsteiger ist in Liebshausen Außenseiter
M Westum/Löhndorf. Vor dem Auswärtsspiel gegen die SG Liebshausen/Mörschbach/Argenthal (Sonntag, 14.45 Uhr) plagen den Fußball-Bezirksligisten SG Westum/Löhndorf große Personalsorgen. Von 21 Spielern im Kader fehlen wegen Verletzungen sieben, zwei weitere Spieler müssen berufsbedingt passen. Trainer Elmar Schäfer ist ratlos: „Wir können jetzt nur vernünftig damit umgehen und hoffen, dass sich die Lage wieder entspannt.“ Vorfälle wie die Gelb-Rote Karte gegen Martin Münch am Sonntag mache die Personalsituation nicht einfacher, so Schäfer. Ein wenig Hoffnung macht ihm, dass Tom Weber nach einer Zerrung wieder am Lauftraining teilnimmt. Eventuell wird auch Kevin Wagner nach seinem Nasenbeinbruch mittelfristig wieder spielen können. „Sofern sich entscheidet, dass er mit einer Maske spielen kann“, sagt sein Trainer. Bis dahin muss der Bezirksliga-Aufsteiger erst einmal improvisieren.

Mit Kevin Marienfeld kommt ein Innenverteidiger aus der zweiten Mannschaft. Keine Ausnahme, ...

» Fussball » A-I-Junioren | 14.09.2015 | (32)

Qualifikationsrunde zur A-Junioren-Bezirksliga:
Wichtiger Dreier in Walporzheim – Moritz Füllmann mit Doppelpack

JSG Kreuzberg ./. JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 2:3 (1:1)
Nach dem 7:0 gegen die JSG Mendig in der Vorwoche und einem klaren 5:0-Erfolg während der Woche im Rheinlandpokal gegen die JSG Burgbrohl konnten die A-Junioren auch ihr zweites Qualifikationsspiel am Ende verdient mit 3:2 gegen die JSG Kreuzberg gewinnen. Allerdings war es auf dem ungewohnten kleinen Rasenplatz in Walporzheim ein hartes Stück Arbeit bis der Sieg in trockenen Tüchern war. Mit der JSG Kreuzberg, die sich seit diesem Jahr aus den Vereinen Bachem/Walporzheim, Kreuzberg, Mayschoß und Dernau zusammensetzt, hatte man es mit dem erwartet starken Gegner zu tun.

Von Beginn an zeigte die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf aber, dass sie das Spiel unbedingt gewinnen wollte. Optisch war man dem Gegner überlegen. Kreuzberg hielt aber dagegen und agierte überwiegend mit lang aus der Abwehr nach vorne geschlagenen Bällen. Aus dem ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 14.09.2015 | (33)

Westum/Löhndorf verliert nach Standards

Bezirksliga Mitte FC Gönnersdorf gewinnt 3:0
Picture
Nicht zu fassen: Die SG Westum/Löhndorf (blaue Trikots) zog auch im Heimspiel gegen den FC Rhenania Gönnersdorf den Kürzeren. Foto: Vollrath

M Löhndorf. Im Derby der Fußball-Bezirksliga Mitte zwischen der SG Westum/Löhndorf und dem FC Rhenania Gönnersdorf waren Standardsituationen der entscheidende Faktor. Drei Mal trafen die Gäste auf dem Löhndorfer Hartplatz nach ruhenden Bällen und holten sich so den dritten Saisonsieg im fünften Spiel. Die SG bleibt nach der 0:3 (0:2)-Niederlage sieglos am Tabellenende.

„Auch wenn wir erneut verloren haben, können wir erhobenen Hauptes vom Platz gehen. Ich kann der Mannschaft keinen Vorwurf machen. Wir haben stark ersatzgeschwächt ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 11.09.2015 | (34)

SG Westum bittet Gönnersdorf zum Derby

Bezirksliga Mitte: FC Rhenania kommt am Sonntag nach Löhndorf – Schäfer hat große Personalsorgen
Picture
Viele Ausfälle kann sich die SG Westum/Löhndorf (blaue Trikots) nicht mehr erlauben. Am Sonntag geht es mit großen Personalsorgen ins Heimspiel gegen den FC Rhenania Gönnersdorf. Foto: Vollrath

M Westum/Gönnersdorf. Nach dem vierten Spieltag hat die SG Westum/Löhndorf erstmals die Rote Laterne des Tabellenletzten der Fußball-Bezirksliga Mitte übernommen. Viele Verletzte und das erste „richtig schlechte Spiel“ in dieser Saison in der Vorwoche gegen die FSG Bengen/Lanterhofen/Birresdorf bereiten Trainer Elmar Schäfer vor dem Heimspiel gegen den FC Rhenania Gönnersdorf (Sonntag, 15 Uhr, Hartplatz Löhndorf) Sorgen.

„Wir suchen bestimmt keine Ausreden, aber vergangenen Sonntag ist es uns einfach nicht mehr gelungen, die vielen Ausfälle zu kompensieren. Hinzu ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 07.09.2015 | (35)

Die FSG Bengen dominiert das Derby

Fußball-Bezirksliga Mitte: Ersatzgeschwächte SG Westum/Löhndorf unterliegt in Leimersdorf mit 1:6
M Leimersdorf. Die FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf hat das Derby der Fußball-Bezirksliga Mitte gegen die SG Westum/Löhndorf mit dem 6:1 (3:0) deutlich für sich entschieden. Die FSG rehabilitierte sich damit für die in Koblenz erlittene 0:5-Niederlage in der Vorwoche. Der Aufsteiger aus Westum und Löhndorf bekommt damit nach der dritten Niederlage in Folge die Rote Laterne des Letzten überreicht.

Die Hausherren zeigten sich von Beginn an gegen ersatzgeschwächte Gäste druckvoller und zielstrebiger. Zum 1:0 bedurfte es dennoch eines ruhenden Balles. Kapitän Fabian Münch legte sich in der 20. Minute den Ball zum Freistoß zurecht. Aus 20 Metern traf Münch den Ball perfekt und erzielte so das 1:0, das der FSG zusätzlich Sicherheit gab.

...

» Fussball » A-I-Junioren | 06.09.2015 | (36)

Qualifikationsrunde zur A-Junioren-Bezirksliga:
7:0-Kantersieg gegen JSG Mendig

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - JSG Mendig 7:0 (4:0)
Mit einem 7:0-Kantersieg starteten die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf in die Qualifikationsrunde zur A-Junioren-Bezirksliga. Letzte Saison, als Tabellenzweiter in der Bezirksliga, noch auf dem Sprung in die Rheinlandliga, muss sich die Mannschaft nun erst einmal wieder für die Bezirksliga qualifizieren. Nur der Erste in der Gruppe und ein Gruppenzweiter bei insgesamt drei Gruppen können den Sprung in die Bezirksliga schaffen.

Nach der durchwachsenen Vorbereitung in den Sommerferien konnte man auf Seiten des Trainergespanns Richard Denkhaus und Dieter Dismon mit der Leistung im ersten Qualifikationsspiel hoch zufrieden sein. Von Beginn an zeigten die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf, wer Herr im eigenen Haus ist. So entwickelte sich in der Folgezeit ein Spiel auf ein Tor mit einer ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 04.09.2015 | (37)

Nach knapp sechs Jahren: Wiedersehen in Leimersdorf

Bezirksliga Mitte FSG Bengen und SG Westum trafen zuletzt 2009/10 aufeinander – Gönnersdorf will Defensive stärken, Oberwinter offensiv bleiben
M Kreis Ahrweiler. Auf dieses Duell mussten die Fans der FSG Bengen/Lantershofen und der SG Westum/Löhndorf lange warten: Fast sechs Jahre, nachdem sich beide Teams zuletzt in der Fußball-Kreisliga duellierten, kommt es nun in der Bezirksliga Mitte wieder zu diesem Aufeinandertreffen mit lokalem Charakter. Während der FC Rhenania Gönnersdorf derweil am Samstag den FC Cosmos Koblenz empfängt und sich dabei in der Defensive stabiler präsentieren möchte, bekommt es der TuS Oberwinter am vierten Spieltag mit einem ihm nahezu unbekannten Gegner zu tun: der SG Vordereifel.

FC Rhenania Gönnersdorf - FC Cosmos Koblenz (Sa., 16.30 Uhr). Nach drei Spieltagen weisen die Gönnersdorfer eine durchwachsene Bilanz auf: Dem Auftaktsieg gegen die FSG Bengen (5:1) folgten ein Unentschieden gegen die SG Mülheim-Kärlich II (1:1) und eine Niederlage gegen die SG Liebshausen (1:3). Eine Frage drängt sich unter diesem Eindruck auf: Welche Chancen räumt Ralph Seul seiner Mannschaft in dieser Saison ein? Der FC-Trainer hält sich zurück: „Wir stehen noch am Anfang. Vieles muss sich noch einspielen, und wir haben einige Baustellen, an die wir ranmüssen“, sagt Seul. ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 30.08.2015 | (38)

Erfahrung gesammelt

SG Westum/Löhndorf – TSV Emmelshausen 0:4 (0:1)
Als Tabellenführer und mit der Empfehlung von 11:0 Toren aus zwei Spielen kam der TSV Emmelshausen nach Löhndorf. Bei rund 36°C Außentemperatur stellte die Partie eine Herausforderung für die ca. 80 Zuschauer, aber insbesondere für die Spieler dar. Bereits vor dem Anpfiff war klar, dass man bestenfalls einen Punkt entführen würde, so dass die Marschrichtung darin bestand, möglichst lange die Null zu halten. Dieses Unterfangen ging zunächst auf. Emmelshausen machte wie erwartet das Spiel, kam jedoch nicht entscheidend in den heimischen Strafraum. Das Spiel der Gäste war nicht auf einen Einzelkönner abgestimmt, sondern die Mannschaft als Ganzes überzeugte als Kollektiv. Es dauerte bis zur 14. Minute, als ein Freistoß aus ca. 32m unerwartet zum 0:1 im Netz landete. Die Gäste spielten weiter ihren Stiefel runter, ohne weitere Einschussmöglichkeiten ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 28.08.2015 | (39)

Schäfer setzt gegen Primus auf Charakterstärke

Fußball-Bezirksliga Westum/Löhndorf erwartet Spitzenreiter Emmelshausen
M Westum. Die SG Westum/Löhndorf ist um ihr Startprogramm in der Fußball-Bezirksliga Mitte wirklich nicht zu beneiden. Nach Rheinlandligaabsteiger TuS Oberwinter und dem letztjährigen Tabellenvierten TuS Kirchberg kommt nun der TSV Emmelshausen am Sonntag um 14.30 Uhr auf den Löhndorfer Hartplatz.

Die Hunsrücker stiegen vor zwei Jahren aus der Rheinlandliga ab und zählen nun zum engsten Kreis der Titelaspiranten. Das hat der TSV am vergangenen Wochenende eindrucksvoll untermauert mit dem 10:0 zu Hause gegen den FC Cosmos Koblenz. Auch das erste Spiel gewann Emmelshausen mit 1:0 gegen die Hunsrück-Rivalen SG Argenthal/Liebshausen/ Mörschbach, sodass man nun als Spitzenreiter mit blütenreiner Weste in Löhndorf anreist.

...

» Fussball » 1.Mannschaft | 17.08.2015 | (40)

Debütant schlägt sich wacker

SG Westum/Löhndorf – TUS Oberwinter 0:0
Am Sonntag fiel für die SG Westum/Löhndorf der Startschuss für das Erlebnis Bezirksliga Mitte. In der Auftaktbegegnung traf die Schäfer-Elf bei regnerischen Witterungsverhältnissen in einem Lokalderby in der Sportarena in Löhndorf auf den TUS Oberwinter. Mit der Einstellung, dass die Spielgemeinschaft in dieser Saison, egal wie die Spiele enden, nur gewinnen kann, ging man in die Partie. Vor rund 218 Zuschauern waren die Rollen klar verteilt; während die SG einen Nichtabstieg ins Auge fasst, liebäugeln die Gäste mit der Rückkehr in die höhere Klasse. Entsprechend traten beide Mannschaften auf. Oberwinter erzielte mit Pressing bereits im Sturm und einem hohen Laufpensum Feldvorteile. Doch trotz der Überlegenheit blieben Torraumszenen Mangelware. Vornehmlich das Agieren in der Rückwärtsbewegung machte es der Gastmannschaft schwer, durchzukommen. Westum/Löhndorf tat sich schwer, dem Tempo ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 17.08.2015 | (41)

Westum ringt Oberwinter ein Remis ab

Fußball-Bezirksliga Aufsteiger kommt gegen Absteiger zum Saisonauftakt zu einem 0:0
Picture
Aufsteiger SG Westum/Löhndorf (blaue Trikots, rechts Christian Harst, neben ihm Sebastian Heinz) stellten sich dem TuS Oberwinter (rechts Jonas Jaber) mit großem Einsatz in den Weg und erkämpfte sich so am Ende ein torloses Remis. Foto: Vollrath

M Löhndorf. Mit einem 0:0-Unentschieden sind die beiden Fußball-Bezirksligisten SG Westum/Löhndorf und der TuS Oberwinter in die neue Spielzeit gestartet. Auf rutschigem Boden erspielte sich Rheinlandliga-Absteiger Oberwinter zwar zahlreiche Torchancen, die aber ungenutzt blieben. Nicht zuletzt auch deshalb, weil Aufsteiger Westum/Löhndorf vor 150 Zuschauern intensiv verteidigte.

Damit hatten die Gastgeber gleich nach dem Anpfiff gesorgt. Oberwinter verschaffte sich mit schnellen Pässen und klugen Hereingaben Raum und kam so immer wieder nah ans Tor – wirklich gefährlich wurde es aber erst in der 25. Minute. Nach einem schnellen Rückpass stand Oberwinters Fabian Groß plötzlich frei vor dem Tor, vergab jedoch knapp.

...

» Fussball » 1. Mannschaft | 14.08.2015 | (42)

In Löhndorf gibt's zum Auftakt gleich ein Derby

Fußball-Bezirksliga Aufsteiger SG Westum erwartet am Sonntag Absteiger TuS Oberwinter
M Westum/Oberwinter. Etwa zehn Kilometer trennen Westum von Oberwinter. Keine große Distanz. Sportlich aber lagen der TuS Oberwinter und die SG Westum/Löhndorf zuletzt weiter auseinander. Jetzt begegnen sie sich aber auf Augenhöhe.

Gleich am ersten Spieltag in der Fußball-Bezirksliga kommt es zum Duell und Derby zwischen Aufsteiger SG Westum/Löhndorf und Absteiger TuS Oberwinter. Auf dem Löhndorfer Ascheplatz starten beide Teams am Sonntag (14.30 Uhr) in die neue Spielzeit.
„Wir sind realistisch und vernünftig und wissen, dass es eine schwere Saison wird“, prophezeit Westums Trainer Elmar Schäfer. „Es war aber auch noch nie so einfach, ein Saisonziel festzulegen: den Klassenerhalt.“

Nach 29 Jahren hat die SG den Aufstieg in die Bezirksliga geschafft, personell waren damit einige Veränderungen verbunden. Sechs Spieler hatten den Verein verlassen, dafür kamen neun neue. ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 10.08.2015 | (43)

Abenteuer Bezirksliga beginnt

Saisonauftakt am Sonntag, dem 16.08.2015
SG Westum/Löhndorf 2.0! In der Heimbegegnung am kommenden Sonntag, dem 16.08.2015 um 14:30 Uhr beginnt in Westum/Löhndorf eine neue Zeitrechnung und ein großes Abenteuer. Wie in den vergangenen Jahren werden die Heimspiele der Hinrunde in Löhndorf und die der Rückrunde in Westum ausgetragen. Nach dem furiosen Aufstieg in die Bezirksliga Mitte warten auf die Mannschaft große Herausforderungen. Die Lücken, die sich durch die Abgänge und beruflich bedingten Rückzüge aufgetan haben, wurden fast allesamt aus den eigenen Reihen der A-Jugend und der zweiten Mannschaft geschlossen. Lediglich Pascal May kam aus Sinzig zurück zu seinen Wurzeln. Das Ziel kann daher nur „Nichtabstieg“ lauten. Wahrscheinlich hat die SG gegen die Top-Teams der Liga nur geringe Chancen zu bestehen, doch die will sie nutzen. Doch egal, die begabten und ehrgeizigen Spieler dürften wieder ein Garant für ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 07.08.2015 | (44)

Torsten Hüppen verstärkt Kader der 3. Mannschaft

Nach den bisherigen Neuzugängen Thomas Schmickler, Julian Straßberger und Carsten Lohre wird der Kader durch Torhüter Torsten Hüppen verstärkt. Die 3. Mannschaft startet somit mit 2 Torhütern in die kommende Saison.
Hüppen spielte in der Vorbereitung bei der 1. Mannschaft und wird nun die komplette Saison bei der Mannschaft von Kraus & Odenthal spielen. Der 23 Jährige wechselte 2014 vom SC Bad Bodendorf nach Westum und spielte in der Reserve der SG in der B-Klasse. Torsten Hüppen absolvierte schon das erste Testspiel in dieser Saison beim 6:0 Sieg beim Ligakontrahenten VfR Waldorf und überzeugte mit guten Paraden und starker Spieleröffnung.

Die Kaderplanung ist somit für den Sommer abgeschlossen und die SG Westum/Löhndorf III. wird wohl mit dem vermeintlich besten Kader der letzten Jahre in die neue Saison gehen.

Robin Odenthal, Sportdirektor SG Westum/Löhndorf III


» Fussball » SG-Jugendzeltlager | 06.08.2015 | (45)

Jugend der SG Westum-Löhndorf zum 24. Mal im Zeltlager in Urbach/Westerwald

Picture

Seit vielen Jahren gehört die Jugendabteilung der SG Westum-Löhndorf in der ersten Ferienwoche zu den Stammgästen des Jugendheims in Urbach. Der Westerwald zeigte sich in diesem Jahr von seiner bekannten und viel besungenen Seite. Bei teilweise kühlen Temperaturen wechselten sich Sonnenschein und Regen ab, was den Spaß der Teilnehmer an der Ferienfreizeit aber nicht trüben konnte. Gegen Ende der Woche konnte sogar das Freibad in Urbach besucht werden.

Insgesamt wurde das Zeltlager des Fußballverbandes Rheinland, an dem die C, D und E-Jugend Fußballer der SG Westum-Löhndorf bereits zum vierundzwanzigsten Mal teilnahmen, zu einem tollen Erlebnis. Die Durchführung und der Erfolg des Zeltlagers steht und fällt mit dem Engagement der Betreuerinnen und Betreuer, die Jahr für Jahr eine Woche ihrer Freizeit in die Jugendarbeit investieren. Ohne ...

» Fussball » Bambinis | 15.07.2015 | (46)

WM-Feeling in der Sylvia-Neid-Arena

Sepp-Herberger-Tag der Regenbogenschule Sinzig im Rhein-Ahr-Stadion gemeinsam mit der SG Westum/Löhndorf
Picture

Fußball-Freude pur an der Regenbogenschule

Unter der Leitung der Konrektorin Frau Ihlenfeld organisierte die Regenbogenschule Sinzig für alle 3. Klassen vom 06. bis 10.Juli eine Projektwoche, bei der sich alles um das Lieblingssportgerät der Deutschen dreht: den Fußball.

Tatkräftig unterstützt wurde die RGS dabei bereits im 6. Jahr von der Jugendabteilung der SG Westum/Löhndorf. Unter der fachlichen Leitung von Rolf Seiler vermittelten Jugendtrainer und Aktive der SG in morgendlichen Trainingseinheiten Grundlagen des Kinderfußballs. Neben Dribbling, Pass- und Schusstechnik wurde aber auch besonderen Wert auf ein faires und respektvolles Miteinander gelegt. So gelang es, manchem (vermeintlichen) Fußball-Ass noch ein Stück Technik mehr ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 09.07.2015 | (47)

Straßberger & Schmickler sind die neuen Gesichter der SG Westum/Löhndorf III

Picture

Die 3. Mannschaft startet nächste Woche in die Vorbereitung für die kommende Saison. Beim Trainingsauftakt werden neue Gesichter zu sehen sein, denn Mannschaftsverantwortlicher Robin Odenthal konnte drei Transfers verbuchen.

Nach Saisonende konnte Odenthal den Transfer von Wunschspieler Julian Straßberger (Foto rechts) verkünden. Der ehemalige Kapitän der Reserve vom SV Kripp soll die Abwehr stabilisieren und ist zudem im defensiven Mittelfeld einsetzbar. Die ersten Gespräche mit Julian Straßberger fanden im Winter statt, doch erst am Saisonende konnte man ihn von einem Wechsel an den Hellenbach überzeugen.

Zudem wechselt Carsten Lohre nach einem einjährigen Gastspiel in Bad Bodendorf wieder zu Spielgemeinschaft Westum/Löhndorf. Der gebürtige Löhndorfer wird mit seiner Erfahrung ...

» Fussball » A-I-Junioren | 25.06.2015 | (48)

A-Junioren-Relegationsrunde Rheinlandliga

Entscheidung um den Aufstieg in die Rheinlandliga fällt am Samstag – A-Junioren mit Niederlage und Unentschieden
Picture

Mit einer 2:0-Niederlage gegen den FSV Salmrohr und einem 2:2-Unentschieden gegen die SpVgg Glas-Chemie Wirges II befinden sich die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf in der Relegationsrunde um den Aufstieg in die Rheinlandliga immer noch in Reichweite des zweiten Aufstiegsplatzes. Der Aufstieg ist aber nur dann möglich, wenn am Samstag, den 27.06.2015 um 17.00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz im Stadion in Andernach gegen den Rheinlandligisten FC Metternich ein Sieg eingefahren wird.

Hatte man am vergangenen Samstag gegen die A-Junioren des FSV Salmrohr vor ca. 120 Zuschauern mit 0:2 noch den Kürzeren gezogen, so konnte man drei Tage später auswärts bei der SpVgg. ...

» Fussball » A-I-Junioren | 15.06.2015 | (49)

A-Junioren-Bezirksliga:
Vizemeister JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf bestreitet Relegation um den Aufstieg in die A-Junioren-Rheinlandliga

Picture

Nachdem die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf das Saisonfinale in der A-Junioren-Bezirksliga Mitte gegen die JSG Höhr-Grenzhausen erfolgreich mit 3:0 gewonnen hatte, erreichte die Mannschaft die Nachricht von Verbandsjugendleiter Peter Lipkowski, dass die Vizemeister der drei Bezirksligen, der Viertletzte der Rheinlandliga FC Metternich und aus der B-Jugend-Rheinlandliga die Spvgg. Wirges eine Relegationsrunde um den Aufstieg zur A-Junioren-Rheinlandliga bestreiten. Zwischenzeitlich hat der Vertreter der Bezirksliga Ost auf eine Teilnahme an der Relegationsrunde verzichtet, so dass nur vier Mannschaften um den Aufstieg spielen.

Da sich die SG Mülheim-Kärlich am vorletzten Spieltag und die Sportfreunde Eisbachtal am letzten Spieltag in der A-Junioren-Regionalliga gerettet haben und damit kein Verein in ...

» Fussball » A-I-Junioren | 08.06.2015 | (50)

A-Junioren-Bezirksliga:
Sieg auch im letzten Meisterschaftsspiel

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - JSG Höhr-Grenzhausen 3:0 (1:0)
Nachdem einen Tag vorher der JFV Rhein-Hunsrück die Meisterschaft in der Bezirksliga Mitte gegen die JSG Maifeld klar gemacht hatte, ging es im Spiel der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf gegen die JSG Höhr-Grenzhausen eigentlich um nichts mehr, da man im Spiel gegen Emmelshausen bereits den 2. Tabellenplatz gesichert hatte. Und trotzdem wollten die Jungs des Trainergespanns Richard Denkhaus und Dieter Dismon im letzten Heimspiel ihrem treuen Publikum nochmals zeigen, dass sie zu Recht lange Zeit um den Titel mitgespielt hatten. Außerdem war man seit dem 10.12.2014 in der Meisterschaft ungeschlagen. Diese Serie sollte auch gegen Höhr-Grenzhausen nicht reißen.

Und so begann man sofort druckvoll nach vorne zu spielen, so dass bereits in der 4. Min. die erste Möglichkeit zu verzeichnen war. Nach einem Eckball von Sebastian Ramacher köpfte Mergim Bytyci ...

» Fussball » A-I-Junioren | 01.06.2015 | (51)

A-Junioren-Bezirksliga:
Zwei Auswärtssiege in drei Tagen

TSV Emmelshausen - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 2:4 (1:2)
Durch eine starke Leistung, insbesondere in der zweiten Halbzeit, konnten die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf drei Punkte aus Emmelshausen entführen. Emmelshausen hatte gegenüber dem Hinspiel eine ganz andere Mannschaft aufgeboten. Drei Spieler aus der Bezirksligamannschaft der Senioren kamen beim Gegner zum Einsatz. Und so entwickelte sich in der 1. Halbzeit ein Spiel auf Augenhöhe, das hin und her wogte. Bereits in der 4. Min. scheiterte ein TSV-Spieler per Kopf aus kurzer Entfernung. In der 10. Min. dann die erste Möglichkeit für die JSG. Jannik Dismon setzte sich gegen drei Gegenspieler durch, stand alleine vor dem Emmelshausener Torhüter, der den Schuss allerdings entschärfen konnte. Die Führung für die JSG fiel dann in der 21. Min. durch Tilo Humpert, der einen langen Ball von Atrit Islami aufnahm und aus 8m einschoss. In der Folgezeit ließen die Gäste der Heimmannschaft viel zu viele Freiräume, so dass diese ein Übergewicht ...

» Fussball » A-I-Junioren | 30.05.2015 | (52)

Saisonfinale unserer A-Jugend

Picture

Das Saisonfinale unserer erfolgreichen A-Junnioren ist am Mittwoch den 03.06.2015 um 20.00 Uhr in unserem Erlebnispark Westum, dem gefürchtesten Hartplatz in der Region. Der Gegner ist die JSG Höhr-Grenzhausen. Es geht darum, wahrscheinlich den Vizemeistertitel mit den Jungs zu feiern, für diese und für den „Jungtrainer“ Ritschie Denkhaus ein erster und für den Routinier Dieter Dismon ein weiterer Erfolg in deren Fussballer-/Trainerkarriere.

Unsere Nachwuchselite hat sich in der Saison kontinuierlich gesteigert und verbessert und ist seit dem 10.12.2014 (!) verbunden mit dem überraschenden Gewinn der Herbstmeisterschaft in der A-Junniorenbezirksliga Mitte ungeschlagen. In der Rückrunde hat sie – bei dem noch heute Abend ausstehenden Nachholspiel (gegen die A-Junnioren des kommenden Bezirksligagegners unserer ...

» Fussball » D-I-Junioren | 27.05.2015 | (53)

Turniersieg der D-Junioren beim 13. Rasselstein-Cup in Andernach

Picture

Am Sonntag, dem 24. Mai, nahm eine Auswahl der D-Junioren der JSG Westum am Pfingsturnier der SG 99 Andernach teil. Die Vorrundenspiele, welche alle auf dem Rasenplatz im Stadion ausgetragen wurden, brachten folgende Ergebnisse:

JSG gegen SG 99 Andernach III (0:0)
JSG gegen SG Bad Breisig (2:0)
JSG gegen SG 99 Andernach (0:1)

Als Tabellenzweiter der Gruppe A traf unsere JSG im Viertelfinale auf den Drittplatzierten der Gruppe B Rot-Weiß Koblenz III. Das Spiel, welches auf dem dem benachbarten Kunstrasenplatz ausgetragen wurde, konnte die JSG mit 2:1 für sich entscheiden. Im Halbfinale wurde dann gegen den ersten Bezirksligisten, den JFV Rhein-Hunsrück, gespielt. Nach der regulären Spielzeit hieß es 0:0 unentschieden. Das anschließende Neunmeterschießen wurde mit 4:2 gewonnen. Im Finale stand die JSG dann dem aktuell auf Platz 3 stehenden Bezirksligist, der SG 99 Andernach, gegenüber. Das hart umkämpfte Spiel endete 0:0 unentschieden. Die Entscheidung musste auch hier im Neunmeterschießen fallen. In einem an Dramatik nicht zu überbietenden Schießen wurde dieses mit 3:2 von der JSG gewonnen.

Als Turniersieger darf sich die Mannschaft über den Hauptpreis, ein Wochendende in einem Ferienpark, freuen. Wir graturlieren der gesammten Mannschaft.

Daniel v. Sanden, Betreuer D-Junioren


» Verein » Verein/Sportfest » Fussball | 26.05.2015 | (54)

Sportfest TuS Löhndorf 1909 e.V.

Sportfest wirft seine Schatten voraus – Vielseitiges Programm für Jedermann
Das Sportfestwochenende des TuS Löhndorf wirft seine Schatten voraus. Von Donnerstag, den 28.05. bis Sonntag, den 31.05. veranstaltet der TuS Löhndorf sein alljährliches Sportfest auf und am Sportplatz in Löhndorf. Die Verantwortlichen um den Vorsitzenden Albert Dietrich haben ein vielseitiges Programm für Jedermann, nicht nur für Fußballbegeisterte, aufgestellt.

Auftakt ist donnerstags ab 18.30 Uhr mit einem Dämmerschoppen im Festzelt. Ab 20.30 Uhr wird im Rahmen des Public Viewing das erste Relegationsspiel zur Bundesliga zwischen dem Hamburger SV und dem Karlsruher SC übertragen.

Einen Tag später präsentiert sich ab 19.30 Uhr der frischgebackene Bezirksliga-Aufsteiger, die SG Westum/Löhndorf, in einem Freundschaftsspiel gegen den SC Bad Bodendorf auf ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 24.05.2015 | (55)

Triumphaler Aufstiegssieg

SG Westum/Löhndorf gewinnt mit 3:0 Toren gegen den SV Remagen
Während des 51. Westumer Sportfestes kam es beim Classico gegen den SV Remagen vor rund 1.000 fantastischen Zuschauerinnen/Zuschauern zum Aufstiegsendspiel in der Kreisliga A Rhein-Ahr. Vereinsdoc Patrick Briel konnte aufgrund seiner magischen Hände die Rekonveleszenz einiger angeschlagener heimischer Ballvirtuosen rechtzeitig abschließen. Westum/Löhndorf hatte vor dem Anpfiff 60 Punkte sowie 65 Tore auf dem Habenkonto und Remagen 57 Punkte sowie 91 Tore. Insofern benötigten die Rheinstädter schon einen Sieg, um überhaupt ein Entscheidungsspiel erzwingen zu können. Die SG hingegen baute auf ihre enorme Abwehrstärke und die bestechende Abschlusseffizienz. Es dauerte denn auch keine 4,5 Minuten, da hatten die Kombinierten mit dem ersten Torabschluss auch schon zugeschlagen. Ein Freistoß aus dem Halbfeld zirkelte Martin Münch genau zwischen den 11-Meterpunkt und die 5-Metergrenze. Merlin Erens sprang aus 7m am allerhöchsten ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 19.05.2015 | (56)

SG Westum/Löhndorf III gewinnt Saisonfinale souverän mit 4:1 (1:0)

SG sichert sich mit dem Sieg den 7. Tabellenplatz – Lukas Fink (Foto: 2. Reihe, 4. von links) erneut mit Doppelpack
Picture

Am Sonntagnachmittag traf die 3. Mannschaft der SG auf den Tabellennachbarn VfR Waldorf. In diesem Spiel ging es um Platz 7 in der Tabelle, denn der VfR Waldorf war mit nur einem Punkt vor der SG Westum. Die Partie fand vor der Kulisse des Westumer Sportfestes statt. Der verletzte Torhüter Lukas Fink spielte aufgrund einer Handverletzung erneut im Feld und somit musste Abwehrspieler Jürgen Deutsch das Tor hüten.

Die Mannschaft kam nur langsam in der Partie in Fahrt. Nach einem ausgeglichen Spiel konnte aber in der 19. Spielminute Lukas Fink den Ball ins Tor schießen zur wichtigen Führung der SG. Danach konnten die Westumer mehr Spielanteile an sich nehmen und kam immer gefährlich über die Außenspieler vor das Tor der Waldorfer. Mitte der ...

» Verein » Fussball » 1. Mannschaft | 18.05.2015 | (57)

 ES IST VOLLBRACHT!!!

SG Westum/Löhndorf steigt in die Bezirksliga Mitte auf
Picture

Am Samstag, dem 16.05.2015 um 19:19 Uhr vor phantastischen rund 1.000 Zuschauern war es soweit. Nach 29 Jahren ist die SG Westum/Löhndorf wieder zurück in der Bezirksliga. Nach einem ungefährdeten 3:0-Erfolg gegen den SV Remagen, sagen die Mannen um die Erfolgstrainer Elmar Schäfer und Agostino DaChuna der Kreisliga A adieu. Insgesamt kamen in der abgelaufenen Spielzeit 27 Spieler , nämlich Derek Ababio, Richard Denkhaus, Marcel Deikmann, Merlin Erens, Christian Fuchs, Mario Gemein, Sebastian Heinz, Niklas Hoffmann, Jimmy Morales, Christian Morgenschweis, Martin Münch, Lukas Nachtsheim, Mathias Oedekoven, Tim Palm, Carsten Ritterrath, Ralf Schwaiger, Roderik Speich, Tom Weber, Benedikt Geiben, Julian Schmitz, Phillip Schirmbeck, Kevin Wagner, ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 18.05.2015 | (58)

 SG Westum/Löhndorf ist nach 29 Jahren wieder oben

Kreisliga A: 3:0 gegen Remagen beschert Bezirksliga-Aufstieg
Picture
Das haut den stärksten Fußballer um: Im Sitzen feiern die Kicker der SG Westum/Löhndorf nach dem 3:0 gegen Remagen die Meisterschaft und den Aufstieg in die Bezirksliga. Foto: Vollrath

M Westum. Die SG Westum/Löhndorf hat sich mit dem 3:0 (2:0)-Sieg über Verfolger SV Remagen zum Meister der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr gekrönt und steigt nach 29 Jahren Abwesenheit wieder in die Bezirksliga auf. Am letzten Spieltag bewies das Team von Trainer Elmar Schäfer auf dem heimischen Hartplatz vor rund 700 Zuschauern einmal mehr, dass gerade in der Rückrunde dieser Saison kein Kraut gegen die Kombinierten aus Westum und Löhndorf gewachsen war. Mit zwölf Siegen und nur einem Unentschieden spielte der Meister eine perfekte Rückrunde und sicherte sich völlig verdient den Titel.
Gegen den Tabellenzweiten aus Remagen, der nur mit einem Sieg ein Entscheidungsspiel hätte erzwingen können, sorgte Merlin Erens bereits nach drei Minuten per Kopf für das beruhigende 1:0. Mit der Führung im Rücken überließen die Hausherren den Gästen das Spiel und agierten aus einer bombensicheren Defensive heraus.
...

» Fussball » 1. Mannschaft | 15.05.2015 | (59)

In Westum steigt das Endspiel um Titel und Aufstieg

Kreisliga A Ein Punkt reicht SG zur Meisterschaft
M Kreisgebiet. Am 26. und letzten Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr kommt es zum großen Aufstiegs-Showdown zwischen der SG Westum/Löhndorf und dem SV Remagen. Während im Abstiegskampf bereits alle Entscheidungen gefallen sind, kämpfen die SG Hocheifel und der TuS Kottenheim im Fernduell um Rang drei.

Picture

SG Westum/Löhndorf – SV Remagen (Sa., 17.30 Uhr). Die Ausgangslage auf dem Hartplatz in Westum ist eindeutig. Nur mithilfe eines Sieges können die Gäste aus Remagen ein Entscheidungsspiel erzwingen. Sollte die Partie zugunsten der Gastgeber oder mit einem Unentschieden enden, steht Westum als Aufsteiger fest. Neben dieser Konstellation und der örtlichen Nähe beider Vereine bringt die Tatsache, dass Westums Trainer Elmar Schäfer von 2007 bis 2012 als Trainer bei den Gästen aktiv war, zusätzliche Brisanz ins Spiel. Remagens Spielertrainer ...

» Verein » Verein/Sportfest » Fussball | 11.05.2015 | (60)

TuS-Sportfest 2015

Fußball, Mountainbiketour, Wandern „Rund um Löhndorf“ und Public Viewing DFB-Pokalfinale beim Sportfest des TuS Löhndorf vom 28.05. bis 31.05.2015
Picture

(zum Vergrößern anklicken)

In der Zeit von Donnerstag, dem 28.05.2015 bis Sonntag, dem 31.05.2015 lädt der TuS Löhndorf zu seinem alljährlichen Sportfest auf und am Sportplatz in Löhndorf ein. Nachdem im vergangenen Jahr das Sportfest ganz im Zeichen der Fußballweltmeisterschaft stand, wird in diesem Jahr nicht nur für Fußballbegeisterte, sondern für Jedermann etwas geboten. Auftakt ist donnerstags ab 18.30 Uhr mit einem Dämmerschoppen im Festzelt. Freitags findet um 19.30 Uhr ein Einlagespiel der SG Westum/Löhndorf statt. Der Samstag steht dann ganz im Zeichen des 3. Kleinfeldturniers für Hobby- und Freizeitmannschaften. Hier soll neben dem sportlichen Wettbewerb auch die Geselligkeit im Vordergrund stehen. Mitmachen kann jeder ab einem Mindestalter von 16 Jahren. Hobby- und Freizeitmannschaften, Familien, Betriebssportgemeinschaften, Vereine und sonstige Gruppen sind hierzu herzlich eingeladen. Es wird mit 5 Feldspielern und einem Torwart gespielt. Anmeldungen sind noch bis zum 20.05.2015 möglich. Auf die Gewinner warten wieder attraktive Preise. Im Anschluss an das Turnier ab 19.00 Uhr wird dann auf einer Großleinwand im Festzelt das DFB-Pokalendspiel zwischen Borussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg übertragen.

...

» Fussball » 2. Mannschaft | 11.05.2015 | (61)

Dernau strauchelt – Oberahrtal und Kripp ziehen vorbei

Kreisliga B Ahr Am letzten Spieltag kommt's nun zu einem Herzschlagfinale – FSG Bengen II steigt ab – Grafschaft II bestreitet Relegation
M Kreisgebiet. Die Fußball-Kreisliga B Ahr steht vor einem Herzschlagfinale. Tabellenführer SV Dernau patzte mit der 0:2-Niederlage gegen die SG Westum/Löhndorf II. Nutznießer waren SV Kripp und SG Oberahrtal/Barweiler, die nach Siegen nun punktgleich mit einem Zähler vor Dernau die Tabelle anführen. In der nächsten Woche kommt es zum direkten Duell zwischen Dernau und Oberahrtal. Kripp gastiert zeitgleich bei der SG Bachem/Walporzheim. Am Tabellenende dagegen gibt es Klarheit. Die FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf II steigt nach der 1:2-Niederlage gegen den Ahrweiler BC ab. Die Grafschafter SV II spielt nun in die Relegation. PicturePicture

SG Westum/Löhndorf II - SV Dernau 2:0 (1:0)
Dave Kürbis (38., Foto links) und Daniel Decker (70., Foto rechts) erzielten die Tore und stürzten damit den SV Dernau von der Tabellenspitze. Dementsprechend groß war die Ernüchterung bei Trainer Uwe Deckenbrock: „Wir hatten alles in der Hand und haben es verspielt. Das ist sehr schade. Heute sind wir einfach nicht ins Spiel gekommen. Vielleicht war es Nervosität. Ich kann es nicht richtig erklären.“ Thomas Ockenfels, Trainer der Hausherren, war zufrieden: „Wir haben eine gute Reaktion gezeigt, auch wenn Dernau feldüberlegen war. Wir haben fast nichts zugelassen und dann zum richtigen Zeitpunkt getroffen.“

SG Oberahrtal/Barweiler - TuS Oberwinter II 5:2 (3:1)
...

» Fussball » 1.Mannschaft | 11.05.2015 | (62)

Kreisliga A Rhein-Ahr:
AUFSTIEGSKRIMI STEIGT IM ERLEBNISPARK WESTUM

Vorschau Saisonfinale 2014/2015 am 16.05.2015
Nach dem 2:0 Sieg der SG Westum/Löhndorf beim SV-Gering/Kollig und dem Sieg des SV Remagen gegen Kruft/Kretz steigen in Westum/Löhndorf und in Remagen gleichsam die Fieberkurven. Denn der 26. und letzte Spieltag in der Fußballkreisliga A Rhein-Ahr verspricht Spannung pur zu werden. Nach einer langen und aufreibenden Spielzeit steigt im Rennen um die diesjährige Meisterschaft während des 51. Westumer Sportfestes im Schatten des Mühlenberges das Aufstiegsendspiel zwischen der SG Westum/Löhndorf und dem SV Remagen.

Anpfiff ist am Samstag, dem 16.05.2015 um 17:30 Uhr.

Die Superlativen für diese Partie könnten ganze Bibliotheken füllen: Saisonfinale, Aufstiegsendspiel, Lokalderby, Classico etc. – alles trifft zu und wird die Zuschauer/-innen in seinen Bann ziehen. Eine derartige Konstellation tritt wahrscheinlich ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 11.05.2015 | (63)

Remagen sichert sich das Endspiel gegen SG Westum

Kreisliga A Rhein/Ahr Spitzenmannschaften lösen ihre Aufgaben – Mendig/Bell II ist abgestiegen
M Kreisgebiet. Am 25. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr sind die SG Westum/Löhndorf und der SV Remagen in der Spur geblieben. Damit kommt es am letzten Spieltag am kommenden Samstag im direkten Aufeinandertreffen der beiden Spitzenteams zum Endspiel um den Aufstieg. Die SG Eintracht Mendig/Bell II steht als dritter Absteiger fest.

Picture

In dieser Szene ist die SG Westum/Löhndorf (hier: Carsten Ritterrath) zu Boden gegangen, am Ende setzte sich der Spitzenreiter mit 2:0 bei der SG Elztal durch. Foto: Andreas Walz

SG Elztal - SG Westum/Löhndorf 0:2 (0:1)
...

» Fussball » A-I-Junioren | 10.05.2015 | (64)

A-Junioren-Bezirksliga:
Hart erkämpfter Auswärtssieg

VfR Koblenz - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 1:2 (1:0)
Durch einen am Ende verdienten 2:1-Sieg befinden sich die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf weiterhin auf dem 2. Tabellenplatz in der Bezirksliga Mitte. Allerdings war es ein hartes Stück Arbeit bis der Sieg in trockenen Tüchern war.

Mit starker Windunterstützung machte die JSG von Beginn an Druck und war dem VfR Koblenz technisch und spielerisch überlegen. Ganz anders die Gastgeber. Sie waren sehr defensiv ausgerichtet, machten die Räume eng und verlegten sich nur aufs kontern. Und so war die erste Chance für die JSG bereits nach sieben Minuten zu verzeichnen. Sebastian Ramacher hatte per Kopf auf Jannik Dismon weitergeleitet, der aus kurzer Distanz am Tor vorbeischoss. Nachdem weitere gute Gelegenheiten durch Sebastian Ramacher (16.), Felix Rössel (18. / 31.) und Mergim Bytyci (34) leichtfertig vergeben ...

» Verein » Biken » Radsport | 05.05.2015 | (65)

Geführte Mountainbiketour

TuS Löhndorf bietet MTB-Tour am Sportfest
Der TuS Löhndorf feiert Sportfest. Grund genug, sich das Wochenende vom 29.-31.5. frei zu halten. Neben diversen Fußballspielen, Turnieren und einem "Public Viewing" des DFB-Pokal Endspiels im Festzelt, bietet die Fahrradabteilung des TuS am Sonntag, den 31.5., 10 Uhr, eine geführte Mountainbiketour an.

Geplant ist eine ca. 55km lange Fahrt, auf der rund 1000 Höhenmeter zu bewältigen sind, mit der Möglichkeit, diese, durch eine Abkürzung, auf ca. 45km zu reduzieren. Auf der Strecke ist eine Verpflegungsstation enthalten.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, Kohlehydrat- und Flüssigkeitsverlust am Sportplatz in Löhndorf wieder auszugleichen.

Teilnahmevoraussetzungen sind ein geländegeeignetes Fahrrad und das Tragen eines Fahrradhelms. ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 04.05.2015 | (66)

Westum/Löhndorf kann auch Kampf

SG Westum/Löhndorf - DJK Kruft/Kretz 0:1 (0:0)
Im drittletzten Saisonspiel musste die SG Westum/Löhndorf bei der DJK aus Kruft/Kretz antreten. Wer auf dem Rasen die Aufeinandertreffen der letzten Jahre verfolgt hat, wusste, dass dies eine immens schwere Aufgabe war. Vor rund 120 Zuschauern hatte die SG, nach einigen Anlaufschwierigkeiten, in der 8. Minute die erste Großchance. Carsten Ritterrath hatte auf Tim Palm gepasst, welcher kurz vor Seitenauslinie nach innen auf den heranrauschenden Merlin Erens flankte. Der gegnerische Torsteher hielt zunächst den Schuss aus 4m und rettete auch gegen den Nachschuß von Christian Fuchs aus 6m. Westum/Löhndorf kam mehr und mehr in die Partei und zeigte die reifere und gekonntere Spielanlage. Während bei den Gästen der Ball gezielt durch die eigenen Reihen lief, operierte die Heimmannschaft mit langen hohen Bällen. Insofern war es ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 04.05.2015 | (67)

Kruft/Kretz verlangt Westum/Löhndorf alles ab

Kreisliga A Rhein/Ahr DJK unterliegt dem Spitzenreiter knapp mit 0:1
M Kreisgebiet. Am 24. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben der SV Remagen und die SG Westum/Löhndorf Siege verbucht. Da die SG Hocheifel gegen die SG Elztal verlor, kommt es im Saisonfinale zu einem Zweikampf um den Aufstieg. Remagen und Westum/Löhndorf treffen am letzten Spieltag aufeinander. Die SG Mendig/Bell II ist durch die Niederlage gegen TuS Fortuna Kottenheim so gut wie abgestiegen.

DJK Kruft/Kretz – SG Westum/Löhndorf 0:1 (0:0)
In einer lange Zeit ausgeglichenen und hart umkämpften Begegnung setzte sich der Spitzenreiter aus Westum und Löhndorf letztendlich durch einen Treffer von Torjäger Tim Palm durch (73.). Der Vorsprung auf Verfolger Remagen beträgt damit weiterhin drei Punkte. „Die Zuschauer haben heute ein intensives und gutes Spiel gesehen, bei dem wir über volle 90 Minuten hellwach agiert haben“, lobte Westums Trainer Elmar Schäfer sein Team. „Wir konnten lange dagegenhalten und hätten mit ein wenig Glück ...

» Fussball » A-I-Junioren | 03.05.2015 | (68)

Glückliches Unentschieden gegen Maifeld

JSG Maifeld - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 2:2 (1:0)
Im Spitzenspiel der A-Junioren-Bezirksliga zwischen dem Tabellendritten, der JSG Maifeld, und dem Tabellenzweiten, der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf, gab es am Ende keinen Sieger. Beide Mannschaften trennten sich mit einem 2:2-Unentschieden. Damit bleibt die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf Tabellenzweiter, hat allerdings jetzt bereits sechs Punkte Rückstand, allerdings bei einem noch ausstehenden Nachholspiel, auf den Tabellenführer JFV Rhein-Hunsrück.

Auf dem Kunstrasenplatz in Mertloch begann die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf recht forsch und konnte bereits in der 3. Min. die erste Möglichkeit herausspielen. Jannik Dismon bediente Felix Rössel auf der rechten Außenbahn. Der drang in den Sechzehnmeterraum ein und verzog nur knapp am linken Pfosten vorbei. Danach übernahm ...

» Fussball » Bambinis | 02.05.2015 | (69)

Jede Menge Spaß beim Bambini-Treff im Waldstadion Koisdorf

Picture

Typisch für den Bambini-Sport: (Fast) Alle wollen den Ball!

Einen schönen Tag erlebten nahezu 150 Kinder im Alter von vier bis sieben Jahren beim Bambini-Treff der SG Westum/Löhndorf. Mit freundlicher Unterstützung der Sportfreunde Koisdorf verwandelte sich deren Waldsportplatz in einen Tummelplatz für insgesamt 15 Bambini-Teams. Altersgemäß eingeteilt in drei Gruppen absolvierte jedes Team vier Spiele. Da der Bambini-Bereich keine Nachwuchsprobleme kennt, konnte der Gastgeber gleich mit zwei großen Gruppen antreten. Komplettiert wurde das Teilnehmerfeld durch die JSG Burgbrohl, die JSG Brohl, die SG Bad Breisig, den SC Bad Bodendorf, den Ahrweiler BC, den SV Kripp, den Grafschafter SV sowie den SC Sinzig und die SG Landskrone Heimersheim.

Nicht das Ergebnis stand im Mittelpunkt der Begegnungen, sondern das spielerische Heranführen des Nachwuchses ...

» Verein » Fussball | 28.04.2015 | (70)

Sportfest des TuS Löhndorf 1909 e.V.

Fußball-Kleinfeld-Turnier für Hobby- und Freizeitmannschaften
Der TuS Löhndorf veranstaltet auch in diesem Jahr vom 29.05. bis zum 31.05.2015 sein alljährliches Sportfest. Im Rahmen des Sportfestes findet am 30.05.2014 auch ein Fußball-Kleinfeld-Turnier für Hobby- und Freizeitmannschaften statt. Mitmachen kann jeder ab einem Mindestalter von 16 Jahren.

Hobby- und Freizeitmannschaften, Familien, Betriebssportmannschaften, Vereine und sonstige Gruppen sind hierzu herzlich eingeladen. Das Turnier findet auf dem Sportplatz in Löhndorf statt. Es wird mit fünf Feldspielern und einem Torwart sowie höchstens fünf Ersatzspielern auf zwei Kleinfeldern gespielt. Neben dem sportlichen Wettbewerb sollen insbesondere Spaß und Fairness im Vordergrund stehen.

Den Gewinnern winken attraktive Preise. So erhalten die Mannschaften, die die Plätze 1 bis 4 belegen ein Preisgeld. Neben dem sportlichen Wettbewerb wird es auch eine Meter-Wertung geben. Das Startgeld beträgt 30€, wobei der erste Meter für die Meterwertung bereits als Gutschein enthalten ist.

Im Anschluss an das Turnier wird auf einer Großleinwand das DFB-Pokalfinale übertragen.

Weitere Informationen sind erhältlich bei
Sebastian Nelles (Tel. priv. 02642/5848 oder mobil 0157/71431708, E-Mail sebastian-nelles@gmx.de) und
Dieter Dismon (Tel. priv. 02642/7391 oder mobil 0151/12577056, E-Mail dismon@t-online.de),
die auch die Anmeldungen entgegennehmen.

Die Anmeldefrist endet am 20.05.2015.

Dieter Dismon, TuS Löhndorf


» Fussball » A-I-Junioren | 27.04.2015 | (71)

A-Junioren-Bezirksliga:
Zwei Siege innerhalb von drei Tagen

Ahrweiler BC - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 0:3 (0:1)
Im Lokalderby gegen den Ahrweiler BC gelang den A-Junioren ein verdienter 3:0-Sieg. Ahrweiler war, anders als in den Spielen zuvor, in Bestbesetzung angetreten und stellte sich als der erwartet starke Gegner dar. So entwickelte sich von Beginn an ein hart umkämpftes Spiel. Zwar war man dem Ahrweiler BC spielerisch überlegen, allerdings konterten diese immer wieder gefährlich. Da die Viererkette mit Phillip Schirmbeck, Marco Ströhuber, Max Müller und Tobias Kree wieder sehr gut stand kamen die Gastgeber aber nur zu ganz wenigen Möglichkeiten, die sich meist aus Standardsituationen ergaben. Bereits in der 10. Min. konnte die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf das 1:0 bejubeln. Mergim Bytyci hatte sich über außen durchgesetzt. Sein Rückpass zu Jannik Dismon hämmerte dieser aus 10m ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 27.04.2015 | (72)

Ein Quell der Freude

SG Westum/Löhndorf - SG Baar/Herresbach 2:0 (1:0)
Am vergangenen Samstag, war die SG aus Baar/Herresbach im Erlebnispark Westum zu Gast. Das hitzig umkämpfte Hinspiel endete 1:1 Unentschieden. Vor rund 130 Zuschauern begann die Partie ähnlich ernüchternd, wie gegen Miesenheim, denn zunächst hatte die Gastmannschaft mehr vom Spiel. Und auch schon wie letzte Woche, konnte der Gegner daraus kein Kapital schlagen und Einschußmöglichkeiten erzielen. So nach 15 Minuten wurde die Schäfer-Elf in einer ausgeglichenen und bis dato an Torraumszenen armen Begegnung spielbestimmender. Das erste Ausrufezeichen setzte Merlin Erens nach 18 Minuten, als er bei einem Paß von Roderik Speich mit der Fußspitze eher am Ball war, als der herausstürmende Torwart. Doch aus ca. 14m kullerte das Spielgerät am Tor vorbei. Scheinbar hatte die heimische SG nunmehr ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 24.04.2015 | (73)

SG Westum/Löhndorf III verliert deutlich trotz Führung

SG verliert gegen SV Oedingen mit 7:2 (1:2) - Zuschauer sehen drei Führungswechsel

Picture
Am letzten Freitag musste die 3. Mannschaft der SG gegen den Tabellennachbarn SV Oedingen ran. Die Mannschaft wollte ihre kleine Serie von 2 Siegen infolge ohne Gegentor fortzuführen. Man bekam noch Verstärkung aus der 2. Mannschaft mit Daniel Decker. Der verletzte Torhüter Lukas Fink wurde diesmal von Sebastian Nelles vertreten.

Vom Anpfiff an machten die Gastgeber Druck auf die Westumer Defensive. Schon in der 9. Minuten konnten die Gastgeber in Führung gehen. Danach kam die SG aus ihrer eigenen Hälfte heraus und Jannik Fuchs wurde mit einem Steilpass geschickt und konnte flach am Torhüter vorbei zum 1:1 Ausgleich ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 24.04.2015 | (74)

Für Schäfer beginnt die Zeit der Vorentscheidungen

Kreisliga A Spannendes Fernduell um die Spitze – Grafschaft vor Sechs-Punkte-Spiel im Keller
Picture
Gegen Tabellenführer SG Westum (blaue Trikot) waren die Sportfreunde Miesenheim beim 1:6 weitgehend chancenlos. Nun müssen sie in Remagen beim nächsten Titelanwärter antreten. Die Westumer bekommen es zu Hause mit der SG Baar zu tun. Foto: Andreas Walz

M Kreisgebiet. Der 23. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr bietet sowohl im Rennen um den Aufstieg als auch im Abstiegskampf reichlich Spannung. Während Tabellenführer SG Westum im Heimspiel gegen die SG Baar antritt, kommt es im Tabellenkeller zum Duell zwischen den Grafschafter SV und der SG Mendig/Bell II.

SG Westum/Löhndorf – SG Baar/Herresbach (Sa., 16.15 Uhr). Die SG Westum hat vier Spieltage vor Saisonende den Platz an der Sonne inne. Doch der Vorsprung ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 20.04.2015 | (75)

Oberahrtal strauchelt – und Dernau behält die Nerven

Kreisliga B Ahr Bachem bezwingt den Tabellenführer – Der Verfolger besiegt Oberwinter in letzter Minute durch ein Elfmetertor
M Kreis Ahrweiler. Der Titelkampf in der Fußball-Kreisliga B Ahr spitzt sich nach dem 22. Spieltag weiter zu. Der SV Dernau kam in letzter Minute beim TuS Oberwinter II mit dem 3:2 noch zu einem Auswärtssieg. Dernau schloss damit zu Spitzenreiter SG Oberahrtal/Barweiler auf, denn die Elf von Trainer Walter Sicken unterlag überraschend bei der SG Bachem/Walporzheim mit 2:4. Hinter dem Spitzenduo pirscht sich weiter die beste Rückrundenmannschaft heran. Der SV Kripp hatte beim 5:0-Sieg gegen die Grafschafter SV II keinerlei Probleme.

DJK Müllenbach - SG Westum/Löhndorf II 2:0 (1:0)
Daniel Lares brachte die Hausherren in der 40. Minute in Führung. Lange blieb die Partie in der zweiten Hälfte offen, ehe Michael Daun einen Freistoß direkt verwandelte (89.). Für das Foul, das zu diesem Freistoß führte, erhielt Stefan Röhrig die Rote Karte. „Auch wenn wir nach dem Seitenwechsel mehr probiert haben, so war es am Ende doch zu wenig. Gerade zu Beginn war Müllenbach besser“, erklärte Gästetrainer Thomas Ockenfels. Der Müllenbacher Trainer Dietmar Zimmer lobte ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 20.04.2015 | (76)

Gnadenlos effizient

Spfr. Miesenheim - SG Westum/Löhndorf 1:6 (0:4)
PicturePicturePicture
Sammelten reichlich Scorer-Punkte: die Torschützen zum 6:1-Erfolg, vlnr. Tom Weber (3), Derek Ababio (2) und Martin Münch (1)

Am vergangenen Samstag reiste die SG Westum/Löhndorf erstmals als Tabellenführer zum schweren Auswärtsspiel in die Pellenz. Bei idealen Witterungs- und Platzbedingungen wollten die Gäste den eine Woche zuvor ergatterten Platz an der Sonne vor rund 90 Zuschauern verteidigen. Der Auftakt hingegen verhieß nichts Gutes. Die Spfr. Miesenheim machten zu Beginn mächtig Druck und ließen die Gastmannschaft kaum zum Zuge kommen. Ein gefährlicher Distanzschuss war indes lediglich die Ausbeute der Bemühungen. Nach rund einer Viertelstunde wendete sich das Blatt. Martin Münch sprintete in der 14. Minute mit Ball auf ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 20.04.2015 | (77)

Das Spitzentrio erlaubt sich keine Ausrutscher

Kreisliga A: Westum und Remagen siegen klar – Hocheifel mit 2:0 gegen GSV – Hausen abgestiegen
Picture
Spitzenreiter SG Westum/Löhndorf (hier: Richard Denkhaus, links) zeigte sich beim 6:1 in Miesenheim in bester Spiel- und Torlaune. Foto: Andreas Walz

M Kreisgebiet. Am 22. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat sich das Spitzentrio, bestehend aus der SG Westum/Löhndorf, der SG Hocheifel und dem SV Remagen, keinerlei Ausrutscher erlaubt. Zudem spitzte sich die Situation im Abstiegskampf zu, wo sich die SG Mendig/Bell II mit einem Remis von der SG Ahrtal trennte, während die Grafschafter SV verlor.

Sportfreunde Miesenheim – SG Westum/Löhndorf 1:6 (0:4)
Tabellenführer SG Westum hat einen eindrucksvollen Auswärtssieg bei den Sportfreunden Miesenheim eingefahren. Besonderen Anteil daran hatte Westums Tom Weber, ...

» Fussball » A-I-Junioren | 19.04.2015 | (78)

A-Junioren-Bezirksliga
Klare Angelegenheit gegen die JSG Pellenz Miesenheim

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - JSG Pellenz Miesenheim 4:1 (3:0)
Eine klare Angelegenheit war das Spiel der A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf gegen den Tabellenvorletzten JSG Pellenz Miesenheim. Aufgrund der 4:3-Niederlage in der Hinrunde hatte man auf Seiten der Gastgeber noch etwas gut zu machen. Und so ging man von Beginn an konzentriert zu Werke und ließ den Gegner nicht zur Entfaltung kommen. Bereits mit der ersten Möglichkeit des Spiels in der 5. Min. fiel dann das 1:0. Einen langen Ball auf die rechte Seite erlief sich Tilo Humpert und passte von der Torauslinie vor das Pellenzer Tor. Jannik Dismon stand goldrichtig und erzielte volley den Führungstreffer. Nur eine Minute später das 2:0. Torhüter Kevin Möhren schlug einen Rückpass weit nach vorne in die Spitze auf Jannik Dismon, der auf den an den an diesem Tage sehr gut ...

» Fussball » 1. Mannschaft Frauen | 19.04.2015 | (79)

Frauen-Kreisklasse Rhein-Ahr:
SG Westum/Löhndorf spielt nur Unentschieden im Spitzenspiel

SG Westum/Löhndorf - TuS Oberwinter 3:3 (2:2)
Die Frauen der SG Westum/Löhndorf kamen im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer TuS Oberwinter nicht über ein 3:3-Unentschieden hinaus. Damit bleiben sie mit zwei Punkten Rückstand weiterhin auf dem 2. Tabellenplatz. Aufgrund der spielerischen Überlegenheit und der Vielzahl an herausgespielten Torchancen hätte die Partie klar gewonnen werden müssen. Unkonzentriertheiten in der Abwehr führten allerdings zu den drei Gegentoren.

Bereits in der 3. Min. hatte Yasmine Paetz, nach schönem Zuspiel von der an diesem Tage sehr gut aufgelegten Anna Dörfler, die Führung auf dem Fuß. Allerdings wurde sie einschussbereit im letzten Moment abgefangen. Nachdem Anna Dörfler in der 9. Min. mit einem Schuss aus 14m knapp das TuS-Gehäuse verfehlt hatte, ging ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 14.04.2015 | (80)

SG Westum/Löhndorf III gewinnt verdient im Heimspiel

SG gewinnt gegen SV Leimersdorf 2:0 (1:0)
Picture Am vergangen Samstag traf die SG-Auswahl auf den SV Leimersdorf. Die Mannschaft von Odenthal & Kraus konnte wieder auf mehrere Spieler zugreifen und mit einem enormen starken Aufgebot von 17 Spielern in die Partie gehen. Dennoch sind noch mehrere Spieler verletzt, darunter Torhüter Lukas Fink, der sich einen Kapselriss am Finger zuzog und weitere 3 Wochen ausfällt.

Die Partie begann mit viel Ballbesitz für die SG. Man spielte sich immer weiter Chancen heraus, doch blieb in der tiefen Verteidigung hängen und kam ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 08.04.2015 | (81)

SG Westum/Löhndorf III gewinnt im Derby durch Tor von Merlin Erens

3. Mannschaft gewinnt Derby gegen SC Bodendorf II 0:1 (0:1)
Picture Nach guten Leistungen der 3. Mannschaft in den letzten beiden Spielen, musste man im Derby gegen den SC Bad Bodendorf II ran. Die Trainer mussten neben den langzeitverletzten Spielern zusätzlich auf Fabian Flerus, Michael Frings und Marlo da Cunha verzichten. Somit fielen insgesamt 9 Spieler verletzungsbedingt für die Partie aus. So konnte man Merlin Erens aus der 1. Mannschaft einsetzen, der sich im Aufbautraining befindet, der nach einer Verletzungspause nun Spielpraxis sammeln soll. Außerdem konnten die Trainer auf Florian Görges ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 02.04.2015 | (82)

Spielbestimmend mit wenig Glanz

TUS Hausen - SG Westum/Löhndorf 0:2 (0:1)
Statt Champagnerfussball, wie in den letzten Wochen, gab es für die Zuschauer in der Partie beim TUS Hausen leider nur Selters. Bei naßkaltem und teilweise stürmischem Wetter war die erheblich ersatzgeschwächte SG Westum/Löhndorf vom Anpfiff an das dominierende Team, zeigte das gefälligere Spiel und wurde fast ausschließlich in der Gastgeberhälfte gesichtet. Dem ersten gefährlicheren Torschuss der SG bereits nach ca. 93 Sekunden folgte nach weiteren 2 ½ Minuten nach einer Glanztat des Keepers der Heimmannschaft die erste Ecke. Das war´s fürs erste. Trotz permanenter Feldüberlegenheit ergaben sich fortan erstaunlich wenig Torchancen. Die Offensive konnte sich nur gelegentlich gegen die gegnerische Defensive behaupten und mithin selten in den Strafraum eindringen. Wenn ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 30.03.2015 | (83)

Kripp macht Meisterschaftskampf wieder spannend

Kreisliga B Ahr Der Tabellendritte bezwingt Spitzenreiter Oberahrtal mit 4:2 – 200 Zuschauer sehen spätes Bachemer 2:1 gegen Ahrweiler
M Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr bahnt sich wieder ein knappes Meisterschaftsrennen an. Der Spitzenreiter SG Oberahrtal/Barweiler hat nämlich im Topspiel beim SV Kripp mit 2:4 verloren und dadurch drei Punkte auf Verfolger SV Dernau eingebüßt, der einen knappen 2:1-Erfolg bei der DJK Müllenbach feierte. Im Kellerderby setzte sich die Reserve der FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf mit 2:1 bei der Zweitvertretung der Grafschafter SV durch und verließ damit den letzten Tabellenplatz.

SV Mayschoß - SG Westum/Löhndorf II 2:1 (1:0)
Am Ende wurde es noch einmal richtig spannend. Die Gäste drückten auf den Ausgleich und hatten den Ball in der Nachspielzeit auch noch vermeintlich über die Linie gedrückt – aber der Schiedsrichter verweigerte dem Treffer in dieser undurchsichtigen Situation die Anerkennung. „Kein Vorwurf an den Unparteiischen. Bei 20 Mann im Strafraum konnte er das unmöglich sehen, aber ich bin mir sicher, dass der Ball drin war. Wir müssen uns aber den Vorwurf gefallen lassen, dass wir erst nach 77 Minuten ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 30.03.2015 | (84)

Grafschafter SV schöpft Hoffnung im Tabellenkeller

Kreisliga A Rhein/Ahr SG Elztal muss sich der GSV beugen – SG Hocheifel kann doch noch siegen
M Kreisgebiet. Am 20. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben sich die ersten vier Teams in der Tabelle keine Blöße gegeben.

TuS Hausen - SG Westum/Löhndorf 0:2 (0:1)
Auf dem Kunstrasenplatz in Alzheim hat sich der Tabellenzweite SG Westum/Löhndorf keine Blöße gegeben und fuhr gegen einen aufopferungsvoll kämpfenden TuS Hausen einen wichtigen Arbeitssieg ein. Die beiden Treffer des Tages markierten dabei Sebastian Heinz (24.) und Tim Palm (88.). „Wir sind froh über den bei widrigen Wetterbedingungen hart erkämpften Pflichtsieg“, sagte Westums Trainer Elmar Schäfer. Der TuS Hausen hat nach dem ersten Saisonsieg vom letzten Spieltag weiterhin magere fünf Punkte auf der ...

» Fussball » A-I-Junioren | 27.03.2015 | (85)

A-Junioren-Bezirksliga:
Derby endete 1:1 – Tabellenführung abgegeben

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - JSG Oberwinter 1:1 (1:1)
Mit einem leistungsgerechten Unentschieden endete das Bezirksligaderby der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf gegen die JSG Oberwinter. Zwar hatte die Heimmannschaft, insbesondere in der 2. Halbzeit, mehr Spielanteile und auch die bessere Spielanlage, tat sich aber gegen eine kompakt stehende Oberwinterer Mannschaft in der Offensive sehr schwer. Anders Oberwinter. Immer wieder agierten diese mit langen Bällen mit dem Versuch die schnellen Spitzen in Position zu bringen. Hierdurch konnte Oberwinter einige gute Gelegenheiten für sich verzeichnen.

Die ersten 20 Minuten waren allerdings durch ein gegenseitiges Abtasten geprägt und beide Mannschaften neutralisierten sich im Mittelfeld. Die erste gute Möglichkeit hatte dann Oberwinter in der 21. Min. Ein lang geschlagener Ball erreichte einen Oberwinterer Spieler, der aber den Ball ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 24.03.2015 | (86)

Gute Teamleistung wird nicht belohnt

SG verliert unglücklich 1:3 (1:0), Lasse Blank erzielt Treffer der Marke „Tor des Monats“
Picture Nach dem Remis gegen Waldorf, kam der drittplatzierte der Kreisliga D, die SG Bachem/ Walporzheim II nach Löhndorf. Leider mussten die Trainer auf viele Spieler verzichten. Denn es fielen Marlo da Cunha, Nick Jacobi, Lukas Fink und Michael Frings verletzungsbedingt aus. Torwart Lukas Fink, Mittelfeldspieler Michael Frings und Stürmer Nick Jacobi werden voraussichtlich auch noch mehrere Wochen ausfallen, somit musste Wolfgang Staus als Ersatztorwart einspringen. Dennoch konnte man einen Kader von 17 Spielern mit dem zweitjüngsten Team in dieser Saison stellen (Durchschnittsalter von 22,9 Jahre).

Die Partie startete für die SG Westum nicht erfolgsversprechend, denn nach nur 5 Minuten konnten sich die Mitspieler bei Torwart Wolfgang Staus bedanken, der mit seinen guten Reflexen 3 Torschüsse der Bachemer Offensive abwehren konnte. Die Gäste dominierten in der Anfangsphase die Partie und standen in der Verteidigung enorm hoch. Dies ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 23.03.2015 | (87)

Ahrweiler BC ist die Mannschaft der Stunde

Kreisliga B Ahr ABC feiert dritten Sieg in Folge und verbessert sich auf Rang neun – Oberahrtal gibt sich keine Blöße – Dernau bleibt vorn dran
M Kreisgebiet. Der Ahrweiler BC ist momentan die Mannschaft der Stunde in der Fußball-Kreisliga B Ahr. Beim 5:0-Sieg gegen den SV Mayschoß feierte der ABC bereits den dritten Sieg in Folge und verbesserte sich damit auf Rang neun. Vorn bleibt der SV Dernau durch einen 2:0-Auswärtssieg bei der SG Bachem/Walporzheim weiter an Tabellenführer SG Oberahrtal/ Barweiler dran, wenn auch mit sechs Punkten Rückstand. Die Oberahrtaler hielten sich beim 6:1 gegen die SG Franken/Königsfeld schadlos. Torjäger Lukas Knelke erzielte dabei schon sein 30. Saisontor.

SG Westum/Löhndorf II - SV Kripp 0:3 (0:1)
...

» Fussball » 1.Mannschaft | 23.03.2015 | (88)

Sieg der Moral

SG Westum/Löhndorf - SG Mendig/Bell II 4:3 (0:2)
Gefühlschaos pur! Wer dachte, das Spiel in der letzten Woche beim Tabellenführer war schon Wahnsinn, der sollte in der Partie gegen Mendig/Bell II emotional eines Besseren belehrt werden. Eigentlich waren vor rund 100 Zuschauern die Rollen beim Match Zweiter gegen Zehnter klar verteilt. Überdies galt es für Westum/Löhndorf, den Druck auf die SG Hocheifel hoch zu halten. Insofern erwarteten viele Gäste einen eher einseitigen Spielverlauf. Doch anders als letzte Woche begann die Heimmannschaft zu unaufgeregt, zu unentschlossen und zu zerfahren. Insbesondere die Defensive war des Öfteren indisponiert. In der 12. Minute wurde diese Spielweise dann das erste Mal bestraft. Der Ball gelangte bei einem flachen Paß in die Schnittstelle der Abwehr zu einem Gästestürmer, der quer auflegte, so dass sein Mitspieler aus 11m nur noch ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 23.03.2015 | (89)

Remagen lässt SG Hocheifel erneut straucheln

Kreisliga A Primus verliert wieder – Westum siegt noch nach 0:3 – Grafschaft macht Boden gut
M Kreisgebiet. Der 19. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat einiges geboten. Während dem TuS Hausen und der SG Westum/Löhndorf Siege gelangen, hat die SG Hocheifel nach der Niederlage in Remagen nur noch einen Punkt Vorsprung an der Tabellenspitze. Zudem rückte die Grafschafter SV im Abstiegskampf bedrohlich nahe an die SG Ahrtal heran.

SG Westum/Löhndorf – SG Mendig/Bell II 4:3 (0:2)
Ebenso wie in Kruft spielte sich auch auf dem Hartplatz in Löhndorf eine völlig verrückte Begegnung ab. Wie auch der TuS Hausen lagen die Kombinierten aus Westum und ...

» Fussball » A-I-Junioren | 23.03.2015 | (90)

A-Junioren-Bezirksliga:
Spitzenspiel endet Unentschieden – Kevin Möhren hält die Null

JFV Rhein-Hunsrück - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 0:0
Im ersten Rückrundenspiel der A-Jugend-Bezirksliga musste der Tabellenführer, die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf, beim Tabellenzweiten dem JFV Rhein-Hunsrück antreten. Dies war nach dem Rheinlandpokalspiel gegen den Regionalligisten TuS Koblenz innerhalb von vier Tagen das zweite Top-Spiel, was die Jungs des Trainergespanns Richard Denkhaus und Dieter Dismon bestreiten mussten. Und das Spiel hatte auch den Namen Topspiel verdient. Es wogte hin und her, Torchancen waren auf beiden Seiten zu verzeichnen und es wurde auf einem hohen Niveau gespielt. Die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf bestach durch ihr sehr gutes Zweikampfverhalten und der mannschaftlichen Geschlossenheit.

Von Beginn an spielte man mit dem JFV auf Augenhöhe und ließ in der 1. Halbzeit nur ganz wenige Möglichkeiten des Gegners zu. Nach einer 15-minütigen Abtastphase entwickelte ...

» Fussball » A-I-Junioren | 22.03.2015 | (91)

A-Junioren hielten gegen TuS Koblenz lange mit

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - TuS Koblenz 0:2 (0:0)
Die Auslosung des Achtelfinales um den Rheinlandpokal brachte für die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf ein Hammerlos. Nachdem man in der 4. Runde den Rheinlandligisten TuS Mayen mit 5:1 aus dem Pokal geworfen hatte, traf man auf die Mannschaft des Tabellendritten der Regionalliga Südwest, die TuS Koblenz. Wie ernst die Koblenzer die Partie nahmen, war die Tatsache, dass sie mit dem kompletten Kader angereist waren, und am Vortag noch auf einem Hartplatz trainiert hatten.

Vor fast 200 Zuschauern am Sportplatz in Westum zeigte der Tabellenführer der A-Junioren-Bezirksliga Mitte eine engagierte Partie und konnte dem zwei Klassen höher spielenden Gegner lange Zeit Paroli bieten. So hatte Koblenz in den ersten 45 Minuten nur zwei Torchancen zu verzeichnen. Beide resultierten ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 20.03.2015 | (92)

In Insul steigt vorentscheidendes Abstiegsduell

Fußball-Kreisliga A Ahrtal erwartet Grafschaft – Remagen fordert Spitzenreiter SG Hocheifel
M Kreisgebiet. Am 19. Spieltag der Kreisliga A muss Spitzenreiter SG Hocheifel nach der ersten Saisonniederlage vom vergangenen Wochenende beim SV Remagen antreten. Des Weiteren liegt der Fokus auf dem vorentscheidenden Kellerduell zwischen der SG Ahrtal und den Grafschafter SV.

SG Westum/Löhndorf – SG Mendig/Bell II (So., 14.30 Uhr). Durch den Sieg bei der SG Hocheifel ist die SG Westum auf Schlagdistanz zum Aufstiegsplatz vorgerückt. Ausschlaggebend dafür ist laut Trainer Elmar Schäfer unter anderem die enorme mannschaftliche Geschlossenheit. „Wir genießen den Moment. Die Jungs geben momentan alle gemeinsam sehr viel Gas im Training“, lobt Schäfer, der allerdings ohne Richard Denkhaus und Lukas Nachtsheim auskommen muss. Anders sieht die Situation bei den Gästen aus. Nach zwei herben Niederlagen läuft die Mendiger Reserve Gefahr, noch einmal in den Abstiegsstrudel hineingezogen zu werden. „Bei uns muss alles passen, damit wir etwas mitnehmen können. Wenn ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 18.03.2015 | (93)

Nachholspiel endet mit Remis

3. Mannschaft punktet dank Doppelpack von Jürgen Deutsch beim VfR Waldorf mit 2:2 (1:2)
Zu Beginn der Rückrunde stand am Sonntag das Nachholspiel zwischen dem VfR Waldorf und der SG Westum/Löhndorf III an.

Die Trainer hatten nur 2 von 10 Neuzugängen im Spiel zur Verfügung, dennoch reiste man mit 17 Spielern an. In der Vorbereitung trainierte die Mannschaft sehr intensiv um gut vorbereitet in die Rückrunde zu gehen. Man kassiert im Testspiel gegen den SC Rhein-Ahr Sinzig eine deutliche 9:0 Niederlage. Doch das Ergebnis sollte man nicht als Maßstab nehmen, da viele Spieler verletzt und die Neuzugänge nicht zur Verfügung standen.

In der Anfangsphase konnte die Westumer Mannschaft das Spiel an sich nehmen und in den ersten 5 Minuten schon zwei Torabschlüsse durch Jannik Fuchs verbuchen. Nach ...

» Fussball » A-I-Junioren | 17.03.2015 | (94)

Pokalknüller am Mittwoch in Westum

A-Junioren im Achtelfinale des Rheinlandpokals gegen den Regionalligisten TuS Koblenz
Die Auslosung des Achtelfinales um den Rheinlandpokal brachte für die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf ein Hammerlos. Nachdem man in der 4. Runde den Rheinlandligisten TuS Mayen mit 5:1 aus dem Pokal geworfen hatte, trifft man am Mittwoch, den 18.03.2015 um 19.30 Uhr auf dem Sportplatz in Westum auf die Mannschaft des Tabellendritten der Regionalliga Südwest, die TuS Koblenz.

Mit der TuS aus Koblenz kommt der Rheinlandpokalsieger 2013 nach Westum. Im vergangenen Jahr schieden die Koblenzer erst im Halbfinale gegen die Sportfreunde Eisbachtal im Elfmeterschießen aus.

Spieler, Trainer und Betreuer würden sich freuen, wenn viele Fußballinteressierte die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf bei diesem Fußball-Highlight unterstützen würden.

Dieter Dismon, Trainer A1-Junioren


» Fussball » 3. Mannschaft | 17.03.2015 | (95)

Rückrundenstart: 10 neue Gesichter bei der 3. Mannschaft

Picture

Foto (v.l.n.r Co-Kapitän Julian Lanser, Neuzugang Christoph Schmitz, Neuzugang Florian Görges, Sportdirektor Robin Odenthal)

Zugänge: Christoph Schmitz, Florian Beck (beide Spfr. Koisdorf), Florian Görges (SC Bad Bodendorf), Lukas Fabritius (reaktiviert), Phillip Fabritius (SV Remagen), Michael Frings, Fabian Flerus, Lasse Blank (alle eigene A-Jugend), Alberto Bagnati (vereinslos), Wladimir Teichrib (SV Allner Bödingen)
Abgänge: David Milbradt (SC Bad Bodendorf)

Nach einer langen Winterpause ging es Anfang Februar in die Vorbereitung für die Rückrunde der 3. Mannschaft der SG Westum Löhndorf. Vorerst wurden die neue Trainingsausrüstung, gesponsert von der Firma Elektro Sommersberg und der Firma Malermeisterbetrieb Bockshecker der Mannschaft überreicht.

...

» Fussball » 2. Mannschaft | 16.03.2015 | (96)

Dernau gewinnt spannendes Derby gegen Mayschoß

Kreisliga B Ahr Tabellenführer Oberahrtal erarbeitet sich Erfolg bei GSV-Reserve und plant schon für die Zukunft – ABC weiter im Aufwind
M Kreisgebiet. Vier Heimsiege und drei Auswärtserfolge hat der 19. Spieltag der Fußball-Kreisliga B Ahr gebracht. Die torreichste Partie gab es in Kripp, wo die Hausherren dem Ahrweiler BC mit 3:5 unterlagen. Tabellenführer SG Oberahrtal/Barweiler siegte 3:1 gegen die Grafschafter SV II. Der SV Dernau gewann das spannende Derby gegen den SV Mayschoß mit 2:1. ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 16.03.2015 | (97)

Ganz großes Kino

SG Hocheifel - SG Westum/Löhndorf 2:3 (1:2)
Am vergangenen Sonntag musste die SG Westum/Löhndorf beim bisher ungeschlagenen Tabellenführer SG Hocheifel antreten. In der Hinrunde war man im Erlebnispark mit 4:0 unter die Räder gekommen. Rund 40 Gästezuschauer hatten sich zum Topspiel der Kreisliga A bei frischen und feuchten Temperaturen auf den Weg nach Leimbach gemacht. Eine richtige Entscheidung, wie der Spielverlauf zeigen sollte. Doch zunächst ging der Schuss nach hinten los. In der 6. Spielminute konnten sich zwei Gastgeberspieler den Ball 22m vor dem Tor unbedrängt zuspielen. Ein Pass in die Schnittstelle der Abwehr zu einem Stürmer verwertete dieser mit einem Flachschuss aus 10m zur 1:0 Führung. Die Hocheifel-SG war auch in der Folge spielbestimmend, ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 16.03.2015 | (98)

SG Hocheifel kassiert die erste Niederlage

M Kreisgebiet. Der 18. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat ordentlich Spektakel geboten. Während die SG Westum/Löhndorf Spitzenreiter SG Hocheifel die erste Saisonniederlage zufügte, gewann die SG Wehr/Rieden/Volkesfeld bei der Grafschafter SV durch einen Treffer in der Nachspielzeit. Zudem siegte TuS Fortuna Kottenheim im Verfolgerduell gegen den SV Remagen.

SG Hocheifel - SG Westum/Löhndorf 2:3 (1:2)
Im absoluten Spitzenspiel des 18. Spieltages hat die SG Westum denkbar knapp bei der SG Hocheifel gewonnen und dem Aufstiegskampf somit ein gehöriges Maß an Spannung verschafft. Zum Held des Tages avancierte Westums Sebastian Heinz, der den siegbringenden Treffer erzielte (70.). „Zu Beginn haben wir einiges ...

» Fussball » A-I-Junioren | 15.03.2015 | (99)

A-Junioren-Bezirksliga:
Tabellenführung verteidigt – Auswärtssieg in Höhr-Grenzhausen

JSG Höhr-Grenzhausen - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 2:4 (1:1)
Durch einen verdienten 4:2-Sieg bei der JSG Höhr-Grenzhausen verteidigten die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf ihre Tabellenführung in der Bezirksliga Mitte. Von der 1. Minute an nahm man auf Seiten der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf das Heft in die Hand und erspielte sich eine klare optische Überlegenheit. Allerdings wurde sich immer wieder in der vielbeinigen Abwehr von Höhr-Grenzhausen festgelaufen, da diese äußerst defensiv agierten. Der letzte entscheidende Pass kam in der Anfangsphase der Partie nicht an. So musste für die Führung der Gäste ein Freistoß herhalten. In der 21. Min. wurde Jannik Dismon 25m vor dem Tor gefoult. Mergim Bytyci legte sich den Ball bereit und drosch das Spielgerät, unhaltbar für den Torwart der Heimmannschaft, in den Winkel zum 0:1. ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 10.03.2015 | (100)

SG Westum/Löhndorf III bedankt sich für die neue Trainingsausrüstung

Trainer Robin Odenthal und Tobias Kraus nahmen die neuen Trainingsanzüge dankend entgegen
Picture

stehend v.l.n.r. Sponsor Bruno Bockshecker, Trainer Robin Odenthal, Julian Lanser, Michael Frings, Alexander Ehlen, Florian Decker, Marcus Feldhoff, Torsten Hüppen, Jürgen Deutsch, Kevin Sönksen, Nick Jacobi, Sponsor Klaus Sommersberg, Trainer Tobias Kraus,
sitzend v.l.n.r Jannik Fuchs, Mike Schmitz, Lukas Fabritius, Lukas Fink, Julian Nachtsheim, Frederic Adams, Sören Hain, Lasse Blank, Fabian Jansen


Die 3. Mannschaft der SG Westum/Löhndorf bedankt sich bei den Westumern Betrieben Elektroinstallation Klaus Sommerberg und Malermeisterbetrieb Bruno Bockshecker für die neuen Trainingsanzüge, Aufwärmshirts und Trainingstaschen. So konnte die Mannschaft gut ausgerüstet in die Vorbereitung der Rückrunde gehen.

Vorschau: Der Rückrundenstart der neuformierten Mannschaft beginnt am 15.03., 12:30 Uhr im Auswärtsspiel beim VfR Waldorf.

Robin Odenthal, Trainer SG Westum/Löhndorf III


» Fussball » 1.Mannschaft | 09.03.2015 | (101)

Zwei Fehler, zwei Tore, ein Punkt

SG Westum/Löhndorf - Fortuna Kottenheim 2:2 (1:1)
PicturePicture
Sebastian Heinz (li) und Tim Palm trafen für die SG.

Bei herrlichem Wetter trafen in Löhndorf im Topspiel der Kreisliga A Rhein-Ahr die SG Westum/Löhndorf und die Fortuna aus Kottenheim aufeinander. Rund 140 Zuschauer wollten der Partie beiwohnen. Obwohl Kottenheim in den ersten 105 Sekunden zwei Eckbälle erzielte, war Westum/Löhndorf die tonangebende Mannschaft. Nach sieben Minuten kamen die Gastgeber das erste Mal gefährlich vors Gästetor, doch der Kopfball von Tom Weber aus 8m nach einer Standsituation konnte der gegnerische Torsteher gerade noch zur Ecke abwehren. Überhaupt waren heute die Standards die große Stärke der Kombinierten. Nach einem weiten Einwurf von Derek Ababio war Tim Palm zur Stelle, köpfte aus ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 09.03.2015 | (102)

SG Hocheifel punktet mit viel Glück in Kruft

Kreisliga A Rhein/Ahr DJK hat den Spitzenreiter am Rande einer Niederlage
M Kreisgebiet. Am 17. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat sich Spitzenreiter SG Hocheifel mit einem Unentschieden von der DJK Kruft/Kretz getrennt. Da die SG Westum/Löhndorf und TuS Fortuna Kottenheim diesen Ausrutscher nicht nutzen konnten, schob sich der SV Remagen auf Platz zwei. Zudem fuhr die SG Wehr einen wichtigen Sieg ein.

SG Westum/Löhndorf - TuS Fortuna Kottenheim 2:2 (1:1)
Im ersten Spitzenspiel des neuen Jahres haben sich die SG Westum/Löhndorf und die TuS Kottenheim mit einem Remis voneinander getrennt. Beide Mannschaften verpassten es ...

» Fussball » A-I-Junioren | 08.03.2015 | (103)

Torfestival gegen Mülheim-Kärlich II – Jannik Dismon mit 5 Toren in einer Halbzeit

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - SG Mülheim-Kärlich II 12:3 (6:1)
Am vergangenen Spieltag der A-Junioren-Bezirksliga traf die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf auf den Tabellensechsten, die SG Mülheim-Kärlich II. Und wie es immer so ist gegen Zweitvertretungen von Regional- und Rheinlandligisten konnte im Vorfeld schlecht abgeschätzt werden, wer beim Gegner aufläuft bzw. wer aus der Erstvertretung aushilft. So ging man anders als gegen das Tabellenschlusslicht Brohl, wo man sich über weite Strecken schwer tat, konzentriert in die Partie, machte von Beginn an Druck und erspielte sich einige gute Torchancen. Bereits die erste dieser Möglichkeiten in der 5. Min. führte zur Führung für die JSG. Einen langen Freistoß von Atrit Islami auf Julian Schmitz leitete dieser per Kopf weiter. Konnte der Torhüter die Schüsse aus kurzer Entfernung von Mergim Bytyci und Jannik Dismon noch parieren, so war er ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 05.03.2015 | (104)

Klasse Vorstellung zum Auftakt

SG Westum/Löhndorf - SG Hönningen 2:0 (1:0)
Im Nachholspiel am Mittwochabend und zum Jahresauftakt 2015 musste eine verletzungsbedingt dezimierte SG Westum/Löhndorf bei nasskalten und teilweise stürmischen Witterungsbedingungen gegen die SG Hönningen antreten. Trotz des wenig ansprechenden Wetters waren rund 70 Zuschauer dem Auftaktlockruf gefolgt. Sie sollten ihr Kommen nicht bereuen. Aufgrund der Tabellensituation machten die Gäste mächtig Druck, dem sich eine technisch reifere Heimmannschaft stellte. In hohem Tempo ging es hin und her. Aussichtsreiche Strafraumszenen erspielte sich indes fast nur die Schäfer-Elf. Derek Ababio in der 8. Minute mit einem Drehschuss aus spitzem Winkel und eine Direktabnahme von Tim Palm aus 8m nach einem 44m-Pass von Tom Weber in der 12. Minute hätten schon die Führung bedeuten können. Doch in beiden Fällen hielt ...

» Fussball » A-I-Junioren | 02.03.2015 | (105)

A-Junioren-Bezirksliga:
JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf erfolgreich nach der Winterpause

4. Platz bei den Hallen-Rheinlandmeisterschaften
Als Hallenkreismeister hatten sich die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf für die Hallen-Rheinlandmeisterschaften qualifiziert. Hier traf man in der Gruppenphase auf die beiden Rheinlandligisten JSG Tawern und JSG Cochem und die Bezirksligisten SG Mülheim-Kärlich II und JSG Weitefeld. Nachdem gegen Tawern, nach drei Pfostentreffern, unglücklich mit 0:1 verloren wurde, konnte das Viertelfinale durch einen 1:0-Sieg gegen die JSG Weitefeld als Gruppenzweiter doch noch erreicht werden. In einer hochklassigen und spannenden Partie gegen den SV Rheinbreitbach, die mit offenem Visier geführt wurde, blieb es am Ende bei einem 0:0, so dass ein Neunmeterschießen zum Ermitteln des Halbfinalisten herhalten ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 01.03.2015 | (106)

Leidenschaft, Tempo, Tore

Vorschau Spielauftakt 2015 am 04.03.2015
In der nächsten Woche ist die Winterpause in der Fußballkreisliga A Rhein/Ahr endlich wieder vorbei. Zur Erinnerung: die SG Westum/Löhndorf I hat in den vergangenen 15 Spielen der Saison 2014/2015 insgesamt 40 Tore erzielt und 32 Punkte eingefahren. Ein Wert, der zu diesem Zeitpunkt seit Jahren nicht mehr erreicht wurde. Addiert man noch die 30 Tore der zweiten, die 9 Tore der dritten Mannschaft und die 16 Tore der Damenmannschaft hinzu, erzielt die SG im Schnitt pro Spieltag rund 8 Tore. Ein absoluter Spitzenwert, bei dem Leidenschaft und Tempo in zahlreiche Tore umgemünzt werden. Bei so viel Einsatz, Taktik und Können wartet auf die interessierten Zuschauer insofern Woche für Woche ...

» Fussball » A-I-Junioren » B-I-Junioren | 17.02.2015 | (107)

SG Westum/Löhndorf richtet Futsal Rheinlandmeisterschaften für die A- und B-Junioren aus

Die Ausrichtung einer sportlichen Großveranstaltung hat der Fußballverband Rheinland der SG Westum/Löhndorf übertragen. Am 21. und 22. Februar 2015 finden in den beiden Sporthallen in Sinzig die Futsal Rheinlandmeisterschaften für die A und B-Junioren statt. Futsal ist Hallenfußball der nach den Statuten der FIFA gespielt wird. Es wird auf Handballtore mit einem sprungreduzierten Ball gespielt, welches besondere technische Fähigkeiten der Spieler erfordert. Anders als bei Hallenfußball wird das Grätschen am Mann grundsätzlich als Foul gewertet. Besondere Spannung bringt die Regel, dass nach dem vierten und jedem weiteren Mannschaftsfoul ein Zehn-Meter-Ball (Elfmeter) gegeben wird. Der Ursprung des Futsal liegt in Südamerika. Im Jahre 1989 wurde Futsal von der FIFA als zusätzlicher Wettbewerb und als offizielle internationale ...

» Fussball » A-I-Junioren | 26.01.2015 | (108)

A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf sind Hallenkreismeister 2014/2015

Picture

Hallenkreismeister 2014/2015 JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf:
Stehend von links: Trainer Richard Denkhaus, Max Müller, Jannik Dismon, Florian Giesen, Florian Wahl, Betreuer Franz Büschel, Trainer Dieter Dismon
Kniend von links: Marcel Ossendorf, Kevin Möhren, Atrit Islami


Bei den Hallenkreismeisterschaften der A-Junioren des Fußballkreises Rhein/Ahr in der Sporthalle in Bachem konnte sich die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf im Endspiel gegen die JSG Oberwinter souverän mit 3:0 durchsetzen und damit den Titel des Hallenkreismeisters 2014/2015 sichern. Allerdings hatten die Spiele in der Vorrunde hierauf noch nicht hingedeutet.

Angereist war man nur mit einem Torwart und sieben Feldspielern, da die anderen Spieler entweder in der Entscheidungsrunde für die Endrunde bereits in der zweiten gemeldeten Mannschaft der JSG gespielt hatten und somit nicht eingesetzt ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 19.01.2015 | (109)

Westum/Löhndorf holt Titel nach Neunmeterschießen

Hallenfußball D-Ligist Inter Sinzig setzt dem A-Ligisten im Endspiel um die Stadtmeisterschaft aber lange zu – SG Franken auf Rang drei.

M Sinzig. Die SG Westum/Löhndorf hat sich am Samstag zum neuen Sinziger Stadtmeister im Hallenfußball gekrönt. In einem überaus spannenden Finale setzte sich der A-Ligist gegen den stark aufspielenden D-Ligisten FC Inter Sinzig am Ende erst nach Neunmeterschießen mit 7:6 (2:2) durch. Der SC Bad Bodendorf hatte als Ausrichter zu dieser Stadtmeisterschaft in die Rhein-Ahr-Halle geladen, die auch gut besucht war.

In der Gruppe A setzte sich die erste Garnitur des ausrichtenden SC Bad Bodendorf souverän mit vier Siegen durch. Dahinter zog die SG Franken/Königsfeld mit neun Punkten ebenfalls ins Halbfinale ein. Für den FC Inter Sinzig II, die Spfr Koisdorf und die ...

» Verein | 17.01.2015 | (110)

TuS-Mitgliederversammlung 2015

Die Einladung zur Mitgliederversammlung des TuS, am Freitag, dem 30. Januar 2015, ist hier abrufbar.

Albert Dietrich, 1. Vorsitzender TuS Löhndorf


» Verein » Fussball | 23.12.2014 | (111)

Jugend der SG Westum/Löhndorf zu Besuch bei den Kölner Haien

Picture

Zur traditionellen Wintertour hatten die Jugendabteilungen der SG Westum-Löhndorf ihre Jugendspieler mit ihren Eltern und die Trainer und Betreuer eingeladen. Ziel war am vierten Adventsonntag die Domstadt Köln. Mit rund 200 Teilnehmern konnten die Organisatoren wieder einen beachtlichen Zuspruch vermerken. In Köln angekommen besuchten die Fußballer zunächst einen der attraktiven Weihnachtsmärkte in der Innenstadt. Rechtzeitig machte man sich auf den Weg über die Deutzer Brücke zur Köln-Arena um das Eishockey Bundesligaspiel der Kölner Haie gegen den amtierenden Deutschen Meister ERC Ingolstadt mit zu erleben. Das Spiel des Vizemeisters gegen den Meister wollten mehr als 15.000 Besucher sehen. Vor der tollen Kulisse genossen die Fußballer die Atmosphäre dieser Sportart und sahen ein spannendes Eishockeyspiel. Nachdem im ersten Drittel die Gäste in Führung lagen konnten die Haie mit drei Treffern das Spiel drehen. Als Ingoldstadt kurz vor Schluß auf 3:2 verkürzte, wurde es noch einmal richtig spannend. Die Haie hielten aber der Schlußoffensive stand und gewannen ihr drittes Heimspiel in Folge.
Voller neuer Eindrücke traten die Jugendfußballer und ihre Begleiter die Heimreise eines erlebnisreichen Tages an.

Erwin Ritterrath, Jugendleiter SG Westum/Löhndorf


» Fussball » A-I-Junioren | 22.12.2014 | (112)

Neue Trainingsanzüge für die A-Junioren-Bezirksligafußballer

Picture

Ottmar Vetter, Inhaber des zahntechnischen Labors V. Service Dent aus Sinzig übergibt die neuen Trainingsanzüge an die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf

Mit neuen Trainingsanzügen, gesponsert von dem Inhaber des zahntechnischen Labors V. Service Dent aus Sinzig, Ottmar Vetter, gehen die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf in die restliche Saison 2014/2015. Vor dem letzten Heimspiel vor der Winterpause gegen den Ahrweiler BC übergab Ottmar Vetter die neuen Trainingsanzüge in den Farben blau-schwarz an die Mannschaft und wünschte ihr weiterhin viel Erfolg in der Bezirksliga. Spielführer Julian Schmitz bedankte sich im Namen der A-Junioren-Fußballer sowie auch der Vorstände des TuS Löhndorf und des SV Westum für die großzügige Spende.


» Fussball » A-I-Junioren | 21.12.2014 | (113)

A-Junioren-Bezirksliga:
Kopfballtore von Mergim Bytyci entscheiden Lokalderby

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - Ahrweiler BC 3:0 (2:0)
Im letzten Spiel vor der Winterpause gelang den A-Junioren im Lokalderby gegen den Ahrweiler BC, trotz einiger Ausfälle, ein 3:0-Sieg. Damit steht die Mannschaft auf einem guten 2. Tabellenplatz, einen Punkt hinter dem Tabellenführer.

Über die gesamte Spielzeit war man dem Gegner überlegen und ließ nur eine einzige Torchance für Ahrweiler zu. Allerdings tat man sich in der 1. Halbzeit schwer, weil die Gäste sich komplett in die eigene Hälfte zurückgezogen hatten und nur mit langen Bällen auf ihre einzige Spitze versuchten zum Erfolg zu kommen. So dauerte es bis zur 15. Min. ehe die erste Möglichkeit für die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf zu verzeichnen war. Marcel Ossendorf hatte aus 18 m abgezogen und der Torwart konnte nur zur ...

» Fussball » A-I-Junioren | 15.12.2014 | (114)

Niederlage im Nachholspiel in Plaidt

JSG Pellenz Miesenheim - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 4:3 (2:1)
Einen herben Rückschlag mussten die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf in ihrem Nachholspiel bei der JSG Pellenz Miesenheim hinnehmen. Zu keiner Zeit konnte man an die Leistungen aus den Spielen gegen TuS Mayen und die JSG Maifeld anknüpfen, so dass der Sieg der Pellenzer am Ende in Ordnung geht. Die Spieler der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf kamen einfach nicht mit den widrigen Platzverhältnissen zurecht. Ein schnelles Aufbauspiel war auf dem Rasenplatz in Plaidt, der den Namen nicht verdient hat, nicht möglich, so dass es über weite Strecken nur ein Kampfspiel war. Zu allem Überfluss hatte der Schiedsrichter, der nicht seinen besten Tag erwischt hatte, den Platz nicht abzeichnen lassen, so dass die Linien bei ...

» Fussball » A-I-Junioren | 07.12.2014 | (115)

A-Jugend-Bezirksliga:
Tabellenführer klar geschlagen

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - JSG Maifeld 5:1 (1:1)
Nachdem man unter der Woche im Rheinlandpokal den Rheinlandligisten TuS Mayen bereits mit 5:1 auf die Heimreise geschickt hatte, wurde am vergangenen Samstag auch der Tabellenführer JSG Maifeld mit dem gleichen Ergebnis geschlagen. Damit setzte die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf ihre Erfolgsserie fort und steht nunmehr, bei noch zwei ausstehenden Nachholspielen, mit 12 Punkten und einem Torverhältnis von 13:5 auf dem 3. Tabellenplatz.

Bis der Erfolg unter Dach und Fach war, hatte die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf aber ein hartes Stück Arbeit zu verrichten. Spielerisch war man dem Gegner zwar überlegen, allerdings setzten diese immer wieder mit langen Bällen ihre schnellen Stürmer in ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 07.12.2014 | (116)

Zum Jahresabschluss Kantersieg

Grafschafter SV - SG Westum/Löhndorf 2:5 (2:3)
Vor rund 90 Zuschauern musste die SG Westum/Löhndorf im letzten Spiel des Jahres bei ihrem Angstgegner, dem Grafschafter SV, antreten. In den letzten Jahren konnte die SG trotz Feldüberlegenheit nie einen Sieg einfahren. Heuer wurden indes die Weichenstellungen bereits nach 3 Minuten gestellt. Christian Morgenschweis war mit dem Anpfiff hellwach und ersprintete sich eine zu kurze Rückgabe, umkurvte anschließend den Torwart und schob aus kurzer Distanz zur 0:1 Führung ein. 9 Minuten später gar schon das 0:2. Tom Weber bediente nach einem Flankenlauf auf der rechten Seite den mitstürmenden Tim Palm. Dieser lief ...

» Fussball » C-I-Junioren | 05.12.2014 | (117)

C1 der JSG Westum feiert den Aufstieg in die Kreisliga

Picture

Nach einer spannenden Saison in der Kreisklasse konnte am 29.11.2014 in Mendig das entscheidende Spiel um Platz zwei der Staffel 4 gewonnen werden. Sah die Mannschaft unter den Trainern Uwe Ossendorf und Lukas Nachtsheim lange wie der sicher Zweite in der Staffel aus, so hatte man sich das Leben selbst schwer gemacht, als man gegen die JSG Nickenich in der Meisterschaft ein Heimspiel verschlafen hatte und mit einem 3:4 den Platz verlassen musste. Nach der Meisterschaft standen so beide Mannschaften der JSG Westum und der JSG Nickenich mit 15 Punkten auf dem zweiten Platz. Das angesetzte Entscheidungsspiel auf dem neutralen Platz in Mendig konnte verdient gewonnen werden. Alle Spieler der JSG Westum waren hoch konzentriert in das Spiel ...

» Fussball » A-I-Junioren | 05.12.2014 | (118)

A-Jugend-Rheinlandpokal:
Ex-Mayener Marcel Ossendorf schießt TuS Mayen mit Dreierpack aus dem Rheinlandpokal

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - TuS Mayen 5:1 (1:1)
In der 4. Runde des Rheinlandpokals gelang dem Bezirksligisten JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf mit dem Sieg gegen den Rheinlandligisten TuS Mayen eine Riesenüberraschung. Nach einer Supermannschaftsleistung, vor ca. 80 Zuschauern, schickte man Mayen mit einer 5:1-Packung auf die Heimreise und steht nun in der 5. Pokalrunde, die im neuen Jahr am 25./26.03.2015 stattfindet. Der Sieg ist auch in der Höhe verdient, da man Mayen über 90 Minuten im Griff hatte und nur eine Torchance zuließ; sich selbst aber eine Vielzahl von Chancen erspielte.

So scheiterte bereits in der 2. Min. der laufstarke und nimmermüde Felix Rössel mit einem Heber knapp über das Tor. In der 6. Min. konnte der Mayener Torhüter im letzten Moment einen Kopfball ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 05.12.2014 | (119)

SG Hocheifel will weiße Weste wahren

Kreisliga A SG Baar/Herresbach kommt zum Derby – Grafschaft gibt sich vor Heimspiel gegen Westum/Löhndorf angriffslustig
M Kreisgebiet. Am 16. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr stehen die letzten Begegnungen vor der Winterpause an. Die SG Hocheifel bekommt es dabei im Heimspiel mit der SG Baar/Herresbach zu tun. Im Mayener Stadtderby treffen der TuS Hausen und der TuS Mayen II aufeinander.

Grafschafter SV - SG Westum/Löhndorf (So., 14.30 Uhr). Die Grafschafter SV ging in den vorherigen Spielen trotz häufig guter Leistungen meistens ohne Punktgewinn nach Hause. Nun soll sich dies am Sonntag ändern. „Es ist die letzte Chance, in diesem Jahr noch zu punkten. Zu Hause gegen Westum werden wir alles dafür investieren“, gibt sich Grafschaft-Trainer Jörg Rohleder angriffslustig. Sein Gegenüber, Westum Trainer Elmar Schäfer, muss ...

» Fussball » A-I-Junioren | 04.12.2014 | (120)

A-Junioren: Spiel eine Stunde früher

Das Meisterschaftsspiel der A-Jugend gegen den Tabellenführer der Bezirksliga, die JSG Maifeld, am Samstag, 06.12.2014, wurde von 17.00 Uhr auf 16.00 Uhr vorverlegt.

Dieter Dismon, Trainer A1-Junioren


» Fussball » 1. Mannschaft | 01.12.2014 | (121)

Miesenheim trotzt der SG Hocheifel ein 1:1 ab

Kreisliga A Remagen macht gegen Wehr aus 0:2 noch 3:2 und erklimmt Spitze
M Kreisgebiet. Am 15. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr musste sich die SG Hocheifel mit einem Punkt bei den Sportfreunden Miesenheim begnügen. TuS Fortuna Kottenheim gewann bei der SG Baar/Herresbach, während der SV Remagen mit dem 3:2-Heimsieg nach 0:2-Rückstand gegen die SG Wehr die Tabellenspitze übernahm, wobei die ersten drei Teams punktgleich sind.

SG Baar/Herresbach - TuS Fortuna Kottenheim 2:5 (0:2)
TuS Fortuna Kottenheim hat sich souverän auf dem Kunstrasenplatz in Wanderath durchgesetzt und die drei Spieltage andauernde Siegesserie der Gastgeber ...

» Fussball » A-I-Junioren | 30.11.2014 | (122)

A-Jugend-Bezirksliga:
3. Sieg im vierten Spiel

JSG Untermosel Kobern - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 0:2 (0:1)
Mit dem 3. Sieg im 4. Spiel kletterten die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf in der Bezirksligatabelle auf Platz 3 hinter Maifeld und Oberwinter. Zu keiner Zeit war der Sieg gegen Untermosel gefährdet. Vielmehr muss man die mangelnde Chancenverwertung der Gäste, insbesondere in der 1. Halbzeit, bemängeln, ansonsten wäre der Sieg höher ausgefallen.

Die erste Halbzeit war geprägt von frühem Pressing und schön vorgetragenen Angriffen der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf. Und so konnte der Torhüter von Untermosel bereits in der 4. Min. sein ganzes Können zeigen, indem er zuerst einen Schuss von Marcel Ossendorf zur Ecke lenkte und anschließend nach dem Eckball gegen Jannik Dismon parieren konnte. Nur zwei Minuten später ...

» Fussball » 2.Mannschaft | 26.11.2014 | (123)

Spitzenspiel

SG Westum/Löhndorf II - SG Oberahrtal
Am Freitag, 28.11.2014, 19:30 Uhr, steigt das Spitzenspiel der Fussball Kreisliga B Ahr auf dem Löhndorfer Sportplatz. Hier empfängt die SG Westum/Löhndorf II als Tabellenzweiter den Tabellenführer aus Oberahrtal. Mit einem weiteren Dreier könnte man, bei einem Spiel Rückstand, bis auf 2 Punkte auf den Primus aufschließen.

Spieler und Trainer hoffen auf zahlreiche Unterstützung.


» Fussball » 2. Mannschaft | 24.11.2014 | (124)

Elfmeter entscheidet im Mittelahrderby

Kreisliga B Mayschoß bezwingt Bachem 1:0 – Oberahrtal weiter unangefochten – Dernau holt nach 0:2 noch 2:2
M Kreisgebiet. Die SG Oberahrtal/ Barweiler zieht in der Fußball-Kreisliga B Ahr weiter einsam ihre Kreise. 3:0 setzte sich der Tabellenführer gegen den Ahrweiler BC durch. Verfolger SG Westum/ Löhndorf gewann knapp mit 2:1 bei der FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf II. Der Drittplatzierte SV Dernau kam nach einem 0:2-Rückstand beim SV Oberzissen noch zu einem 2:2-Unentschieden.

FSG Bengen/Lantershofen/B. II - SG Westum/Löhndorf II 1:2 (0:1)
„Wir hatten deutlich mehr Spielanteile und haben uns den Sieg verdient. Wir hätten die Partie nur früher entscheiden müssen“, meinte Gästetrainer ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 24.11.2014 | (125)

Westum macht in Wehr aus 1:3 noch einen 6:3-Sieg

Kreisliga A Remagen kassiert 0:4 bei der SG Elztal
M Kreisgebiet. Am 14. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A ist der SG Elztal ebenso wie den Sportfreunden Miesenheim ein überraschender Sieg gelungen. Zudem beendete die SG Mendig/Bell II ihren Negativlauf mit einem Heimsieg gegen den TuS Hausen.

SG Wehr/Rieden/Volkesfeld - SG Westum/Löhndorf 3:6 (3:1)
In einem Spiel mit zwei vollkommen unterschiedlichen Halbzeiten hat sich die SG Westum/Löhndorf bei der SG Wehr durchgesetzt. Obwohl die Gastgeber zur Pause mit 3:1 führten, drehten die Gäste die Partie im zweiten Durchgang. „Wir haben von der 20. Minute bis zur Pause das Fußballspielen eingestellt, aber in der zweiten Halbzeit eine Antwort gefunden“, analysierte Westums Trainer Elmar Schäfer. „Das Spiel ist ein Spiegelbild unserer bisherigen Saison“, sagte Wehrs Assistenztrainer Jürgen Haubrich. Torfolge: 0:1 Tim Palm (17.), 1:1 Patrick Melcher (29.), 2:1 Rico Reuter (38.), 3:1 Julian Rech ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 23.11.2014 | (126)

Unnötig spannend gemacht

SG Wehr/Rieden - SG Westum/Löhndorf 3:6 (3:1)
Im ersten Spiel der Rückrunde in der Kreisliga A Rhein-Ahr musste die SG Westum/Löhndorf in Wehr antreten. Um es vorweg zu sagen, es war an diesem Spieltag die Partie, in welcher die meisten Tore geschossen wurden. Die Zuschauer wurden also für ihr Kommen belohnt. Die Rollen waren beim Spiel Vierter gegen Elfter klar verteilt und es dauerte lediglich 4 Minuten ehe Martin Münch das erste Mal gefährlich aufs Tor schoss. Trotz Feldüberlegenheit erzielte die SG Westum/Löhndorf die erste Ecke erst in der 17. Minute. Derek Ababio verlängerte die Hereingabe per Kopf auf den langen Pfosten, dort kam Tim Palm herangerauscht und brauchte aus 2m nur noch einzuschieben – 0:1. Auch in der Folge blieben die Gäste am Drücker. Der Ball lief gut und Wehr/Rieden bereits ...

» Fussball » A-I-Junioren | 22.11.2014 | (127)

A-Jugend-Bezirksliga:
Sieg gegen TSV Emmelshausen

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - TSV Emmelshausen 3:1 (2:0)
Am vergangenen Freitag konnten die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf gegen den TSV Emmelshausen ihren zweiten Sieg einfahren und stehen nunmehr nach drei Spielen mit sechs Punkten auf dem 7. Tabellenplatz.

Man versuchte den TSV Emmelshausen von Beginn an unter Druck zu setzen und störte den Gegner bereits im Aufbauspiel. Und so konnte die erste Möglichkeit bereits in der 4. Min. verzeichnet werden. Nach einem Freistoß von Phillip Schirmbeck köpfte Marcel Ossendorf aus 5m den Ball über das Tor. Glück dann in der 8. Min. Atrit Islami vertändelte den Ball im Mittelfeld und der beste Spieler der Emmelshausener, Mike Scholle, lief alleine auf Torhüter Kevin Möhren zu, der den Versuch eines Hebers über ihn aber glänzend parierte. In der Folgezeit war die JSG zwar optisch überlegen, ohne jedoch den kompakten Abwehrriegel knacken zu können. Es dauerte bis zur 30. Min. ehe die nächste Großchance für ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 21.11.2014 | (128)

Remagen will die Elztaler Alm stürmen

Fußball-Kreisliga A Ahrtal möchte Polster bewahren – Hocheifel gegen Mayen II klarer Favorit – Westum erwartet enges Spiel
M Kreisgebiet. Der 14. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr läutet den Start in die Rückrunde ein. Während Spitzenreiter SG Hocheifel klar favorisiert ins Heimspiel gegen den TuS Mayen II geht, warten auf die Verfolger aus Remagen und Kottenheim schwierige Aufgaben. Im Abstiegskampf bekommt es der TuS Hausen mit der SG Eintracht Mendig/Bell II zu tun.

SG Wehr/Rieden/Volkesfeld - SG Westum/Löhndorf (So., 14.30 Uhr). Bei der ersten Partie der beiden Mannschaften in der Hinrunde gab es einen äußerst hart umkämpften Sieg für die SG Westum zu sehen. Nun erwarten sowohl Westums Trainer Elmar Schäfer als auch Wehrs Assistenztrainer Jürgen Haubrich einen knappen Ausgang der Begegnung. „Wir wollen nicht auf einen Abstiegsrang rutschen und müssen dafür gegen einen guten Gegner punkten“, sagt Haubrich. „Wehr wird uns alles abverlangen. Wir müssen nach dem fantastischen Spiel gegen Remagen eine gute Einstellung zum Spiel an den Tag legen“, meint Schäfer, der möglicherweise den angeschlagenen Derek Ababio ersetzen muss.

SG Elztal - SV Remagen (Fr., 19.30 Uhr). Im Hinspiel setzten sich die Gäste aus Remagen denkbar knapp mit 2:1 durch. In der Tabelle rangiert die Mannschaft um Spielertrainer Tarek Mazih acht Punkte vor der SG Elztal. Dennoch rechnet sich Elztal-Trainer Lars Lauber auf der heimischen Alm nach zuletzt zwei Siegen in Folge gute Chancen aus. „Wir sind sicherlich Außenseiter, haben aber gut trainiert und werden auf keinen Fall chancenlos sein“, sagt Lauber. Mazih erwartet eine erneut enge Begegnung. „Elztal ist sehr heimstark. Das wird eine hart umkämpfte Partie“, so Mazih. ...

» Fussball » A-I-Junioren | 18.11.2014 | (129)

A-Jugend-Bezirksliga:
Freitag gegen den TSV Emmelshausen

Am Freitag, dem 21.11.2014 um 20.00 Uhr empfängt die A-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf den TSV Emmelshausen zum Meisterschaftsspiel auf dem Sportplatz in Westum. Emmelshausen steht nach drei absolvierten Partien auf dem vorletzten Tabellenplatz und wird alles daran setzen die ersten Punkte einzufahren. Auf Seiten der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf ist es deshalb wichtig, so wie im Rheinlandpokal gegen Mendig aufzutreten, wo man spielerisch und auch kämpferisch überzeugen konnte. Verzichten muss das Trainergespann Richard Denkhaus und Dieter Dismon auf Samuel Correia, der sich gegen Mendig einen Schien- und Wadenbeinbruch zugezogen hat und über Monate ausfallen wird. Es wäre schön, wenn viele Zuschauer die Mannschaft unterstützen würden.

Dieter Dismon, Trainer A1-Junioren


» Fussball » 1.Mannschaft | 17.11.2014 | (130)

Lokalderby mit Rasanz und vielen Toren

SV Remagen - SG Westum/Löhndorf 4:4 (1:2)
Zu einem echten Spitzenspiel kam es am Sonntag in der Kreisliga A Rhein/Ahr. Die SG Westum/Löhndorf als Tabellendritter musste beim Tabellenzweiten auf neuem Kunstrasen zum Lokalderby antreten. Selbst der Wettergott hatte ein Einsehen, denn es hörte kurz vor dem Anpfiff auf zu regnen, so dass die rund 180 Zuschauer dem Spielverlauf spannungsgeladen folgen konnten. Es dauerte nur 8 Minuten, da passte Tim Palm auf Martin Münch, der seinen Gegenspieler ausspielte und einfach etwas seitlich aus 16m mal aufs Tor schoss. Der Ball wurde geringfügig abgefälscht und landete zu 0:1 Führung im Remagener Netz. Nur vier Minuten später beinahe der Ausgleich. Im Rücken eines SG-Verteidigers hatte sich ein Stürmer davongestohlen, wurde ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 17.11.2014 | (131)

Tolles Derby in Remagen endet mit einem 4:4

Kreisliga A SG Westum/Löhndorf verlangt dem Nachbarn alles ab - Abbruch bei SG Hocheifel
M Kreisgebiet. Am 13. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben sich die SG Baar/Herresbach und die DJK Kruft/Kretz ein deutliches Polster zu den Abstiegsrängen verschafft. Zudem trennten sich der SV Remagen und die SG Westum/Löhndorf unentschieden, während die Partie der SG Hocheifel gegen den TuS Hausen abgebrochen wurde.

SV Remagen - SG Westum/Löhndorf 4:4 (1:2)
In einem hochklassigen Derby haben sich der SV Remagen und die SG Westum/Löhndorf mit einem Remis voneinander getrennt. Dabei kamen beide Mannschaften jeweils nach Rückständen zurück, sodass das Ergebnis am Ende durchaus in Ordnung ging. „Den Zuschauern wurde heute ein absolut hochklassiges und ereignisreiches Spiel geboten“, zeigte sich Westums Trainer Elmar Schäfer von der Partie angetan und verteilte an beide Teams ein Kompliment. Ähnlich sah es auch Remagens Spielertrainer Tarek Mazih. „Westum hat uns viele Probleme in einem intensiven, aber fairen Spiel bereitet“, so Mazih. Torfolge: 0:1 Martin Münch (4.), 0:2 Tim Palm (39.), 1:2, 2:2 Lokman Ünal (43., 49.), 3:2 Mehmet Zengin (63.), 3:3 Roderik Speich (71.), 4:3 Sebastian Gottschalk (74.), 4:4 Sebastian Heinz (85.). ...

» Fussball » A-I-Junioren | 16.11.2014 | (132)

A-Jugend-Rheinlandpokal:
JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf in der nächsten Rheinlandpokalrunde

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - SG Mendig 2:0 (1:0)
Nach der verdienten Niederlage im 2. Meisterschaftsspiel gegen die JSG Oberwinter, bei der man die bisher schlechteste Saisonleistung ablieferte, zeigte sich die A-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf im Pokalspiel gegen die SG Mendig stark verbessert und zog in die nächste Rheinlandpokalrunde ein. Allerdings war es ein hartes Stück Arbeit bis der Sieg eingefahren war. Mendig stellte sich als kämpferisch gute und spielstarke Mannschaft vor. Leider wurde die Partie überschattet von der schweren Verletzung von Samuel Correia, der in der 28. Min. mit dem Mendiger Torhüter zusammenprallte und sich einen Schien- und Wadenbeinbruch zuzog. Es kam daher zu einer halbstündigen Unterbrechung des Spiels bis ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 14.11.2014 | (133)

In Remagen gibt's ein Wiedersehen

Kreisliga A Westum/Löhndorf kommt mit Elmar Schäfer – Ahrtal möchte Serie ausbauen – Grafschaft ist in Tritt gekommen
M Kreisgebiet. Am 13. und somit letzten Hinrundenspieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr trifft Spitzenreiter SG Hocheifel auf den Tabellenletzten TuS Hausen. In Remagen kommt es bei der Partie zwischen dem SV Remagen und der SG Westum/Löhndorf zum Wiedersehen zweier alter Bekannter.

SV Remagen - SG Westum/Löhndorf (So., 15:30 Uhr). Auf dem Kunstrasen in Remagen kommt es zum Aufeinandertreffen zweier ehemaliger Weggefährten. So trainierte Westums Coach Elmar Schäfer Remagens Spielertrainer Tarek Mazih in gemeinsamen Remagener Zeiten. Zudem absolvierten beide gemeinsam den Trainerlehrgang. „Ich schätze Tarek und die Arbeit in Remagen. Am Sonntag sind wir in der Außenseiterrolle, wollen aber weiterhin Bestandteil der Spitzengruppe bleiben“, so Schäfer. „Westum ist eine der stärksten Mannschaften der Liga“, sagt Mazih anerkennend. ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 10.11.2014 | (134)

Es hat nicht sollen sein

SG Westum/Löhndorf – SG Elztal 0:1 (0:0)
Mit der SG Elztal kam ein Gegner in den Erlebnispark, der in der letzten Saison nur denkbar knapp am Aufstieg gescheitert ist und auch heuer, wie die Schäfer-Elf, als Meisterschaftsanwärter gehandelt wurde. Die rund 80 Zuschauer konnten sich also auf ein Klassespiel freuen. Die Abtastphase dauerte fast die ganze erste Halbzeit. Westum/Löhndorf hatte mehr vom Spiel ohne gefährlich vor dem gegnerischen Tor aufzutauchen. Der Ball lief gut, die Zweikampfbilanz stimmte und das Spielgeschehen war meist in der Gästehälfte anzutreffen. Außer einem harmlosen Schuss aufs Tor in 23. Minute von Martin Münch ereignete sich wenig gravierendes. Etwa 10 Minauten später dezimierten sich die Gäste selbst, als sie einen Spieler durch wiederholtes Meckern verloren. In der 38. Minute hatte Tim Palm, der von Derek Ababio und Martin Münch gekonnt in Szene gesetzt den Führungstreffer auf dem Fuß. Doch sein Schuß aus 10m wurde von einem Verteidiger noch abgeblockt. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 07.11.2014 | (135)

Remagen erwartet ein schweres Spiel in Kruft

Kreisliga A Rhein/Ahr Spitzenreiter SG Hocheifel bekleidet beim Gastspiel in Mendig die Favoritenrolle – Mayen II unter Druck
M Kreisgebiet. Am zwölften Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr muss Spitzenreiter SG Hocheifel bei der SG Mendig/Bell II antreten, während Verfolger SV Remagen nach Kruft reist.

SG Westum/Löhndorf - SG Elztal (So., 14.30 Uhr). Gastgeber SG Westum setzte sich am letzten Spieltag in eindrucksvoll gegen die DJK Kruft/Kretz durch. Dennoch bemängelt Trainer Elmar Schäfer die zwei verschiedenen Gesichter seiner Mannschaft. „Wir spielen zu Hause häufig stark, auswärts schwächeln wir dagegen. Wir müssen konstanter werden“, appelliert Schäfer. Die Gäste um Trainer Lars Lauber stecken im Mittelfeld der Tabelle fest. „Wir haben zu viele Punkte verschenkt. Gegen Westum erwarte ich ein intensives Spiel, in dem wir uns vor allem offensiv verbessern müssen“, so Lauber. Verzichten muss er dabei auf Mittelfeldspieler Marvin Rech.

SG Baar/Herresbach - SG Wehr/Rieden/Volkesfeld (Sa., 16 Uhr). Tabellarisch liegt die SG Baar drei Punkte vor der SG Wehr. Dennoch spricht der Trend eher für die Gäste. So gewann die SG Wehr drei ihrer jüngsten vier Spiele. „Wir wollen an die vergangenen Leistungen anknüpfen und das Polster nach unten vergrößern“, sagt Wehrs Assistenztrainer Jürgen Haubrich. Dagegen warten die Gastgeber seit vier Spielen auf einen Sieg. „Wir spielen auf Sieg und wollen so die Mannschaften hinter uns auf Distanz halten“, gibt sich Trainer ...

» Fussball » A-I-Junioren | 03.11.2014 | (136)

A-Jugend-Bezirksliga:
Jannik Dismon erzielt Siegtreffer gegen die Rhein-Hunsrück-Auswahl

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - JFV Rhein-Hunsrück 1:0 (0:0)
In einem hochklassigen A-Jugend-Bezirksliga-Spiel behielt die neuformierte A-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf gegen den Top-Favoriten JFV Rhein-Hunsrück mit 1:0 die Oberhand. Verlor man noch drei Tage vorher das letzte Freundschaftsspiel gegen den Bezirksligisten JSG Linz sang- und klanglos mit 6:3, so zeigte die Mannschaft gegen den JFV ein ganz anderes Gesicht. Zweikampfstark, spielerisch wesentlich verbessert und mit mannschaftlicher Geschlossenheit trat man auf. Damit war man über weite Strecken auf Augenhöhe mit dem Gegner, der als Jugendförderverein die besten Spieler aus ca. 40 Vereinen der Region Rhein-Hunsrück rekrutiert.

Von Beginn an zeigte die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf, dass sie mit dem Favoriten mithalten kann und es entwickelte sich für die ca. 40 Zuschauer ein kurzweiliges Spiel. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 03.11.2014 | (137)

Bachem holt im Kellerduell 0:3-Rückstand auf

Kreisliga B 3:3 bei Grafschaft II – Drei Elfmeter und zwei Mal Rot in Franken – Oberahrtal und Dernau siegen
M Kreisgebiet. Die Grafschafter SV II kommt nicht in die Gänge. Am elften Spieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr gab das Tabellenschlusslicht eine 3:0-Führung fahrlässig aus der Hand. Gegen die SG Bachem/Walporzheim stand es am Ende 3:3. Der erhoffte Aufwärtstrend durch die Neuverpflichtung von Dieter Schäfer lässt weiter auf sich warten. Tabellenführer SG Oberahrtal/Barweiler hielt sich derweil schadlos. Gleich drei Foul-elfemeter und zwei Platzverweise begleiteten derweil das Spiel zwischen SG Franken/Königsfeld und dem SV Mayschoß.

SG Westum/Löhndorf II - TuS Oberwinter II 2:1 (1:1)
Die Partie verlief zunächst ausgeglichen. Weil sich Westums Christian Adams beim Versuch zu klären verschätzte, nutzte Dennis Bieniek die Chance und traf zum 1:0 für Oberwinter II (27.). ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 03.11.2014 | (138)

Einseitige Angelegenheit

SG Westum/Löhndorf - DJK Kruft/Kretz 5:1 (3:0)
Kruft/Kretz hat sich als Aufsteiger in der Kreisliga A Rhein/Ahr gut etabliert und manches Spitzenteam überrascht – nicht so die Cracks im Erlebnispark Westum. Das Echo des Anpfiffes schallte noch in der Luft, da hieß es auch schon 1:0. Bei der bereits 2. Ecke in der 3. Spielminute zielte Roderik Speich auf Youngster Niklas Hoffmann. Der nahm aus ca. 5m per Kopf Maß und erzielte sein erstes Pflichtspieltor. Keine 6 Minuten später beinahe schon ein weiterer Treffer für die SG, als sich Tom Weber auf der rechten Seite in den Strafraum tankte, doch leider wurde sein Schuß seitlich aus 7m zur Ecke abgewehrt. Nach weiteren 12 Minuten zählte die Statistik bereits 6 gefährliche Strafraumszenen, ein Torschussverhältnis von 8:1 und ein Eckstoßverhältnis ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 03.11.2014 | (139)

Remagen bleibt dem Spitzenreiter auf den Fersen

Kreisliga A SG Elztal unterliegt der SG Hocheifel
M Kreisgebiet. Am elften Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben sich sowohl Spitzenreiter SG Hocheifel als auch die Verfolger keine Blöße gegeben. Der SG Wehr und der SG Ahrtal gelangen wichtige Siege im Kampf um den Klassenverbleib.

SG Westum/Löhndorf - DJK Kruft/Kretz 5:1 (3:0)
Gastgeber SG Westum hat im Heimspiel gegen die DJK Kruft/Kretz einen souveränen Sieg eingefahren. Bereits im ersten Spielabschnitt sorgte die Mannschaft von Trainer Elmar Schäfer durch drei Tore für klare Verhältnisse. „Die zwei frühen Treffer haben uns natürlich in die Karten gespielt. Insgesamt war es ein verdienter Erfolg gegen einen Gegner, der nicht seinen besten Tag erwischt hatte“, ...

» Fussball » A-I-Junioren | 30.10.2014 | (140)

A-Jugend-Bezirksliga beginnt am 01.11.2014 gegen den JFV Rhein-Hunsrück

Nachdem die A-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf die Qualifikation zur Bezirksliga geschafft hat, startet am kommenden Wochenende die Bezirksligarunde mit einem Heimspiel gegen den JFV Rhein-Hunsrück. Am Samstag, den 01.11.2014 um 17.00 Uhr trifft man auf dem Sportplatz in Westum auf einen der Favoriten um den Aufstieg in die Rheinlandliga. Die Zuschauer erwartet sicherlich eine spannende Partie.

Bereits vier Tage später am Mittwoch, den 05.11.2014 um 19.30 Uhr steht auf dem Kunstrasenplatz in Oberwinter dann das erste Lokalderby gegen die JSG Oberwinter an. Auch hier trifft man auf einen starken Gegner, da Oberwinter seit dieser Saison in einer Jugendspielgemeinschaft mit dem SV Remagen und dem SV Kripp spielt.

-> Spielplan A-Junioren Bezirksliga

Dieter Dismon, Trainer A1-Junioren


» Fussball » 3. Mannschaft | 30.10.2014 | (141)

SG Westum/ Löhndorf III. geht mit Niederlage in die Winterpause

3. Mannschaft verliert im Auswärtsspiel gegen FC Inter Sinzig mit 4:1 (3:0)
Im letzten Saisonspiel im Jahr 2014 mussten die Westumer zum Aufstiegsfavoriten FC Inter Sinzig. Trainer Robin Odenthal und Tobias Kraus mussten auf insgesamt 8 Spieler im Derby verzichten. Diese enorme Lücke musste erstmal kompensiert werden.

Die Mannschaft ging defensiv in die Partie, denn die Offensivstärke von Inter Sinzig war bekannt. Dennoch nutzen die Gastgeber schon früh ihre Chancen und konnte schon verdient in der 8. Minute und in der 16. Minute in Führung gehen. Nach diesen zwei Treffern wurde die Westumer Mannschaft wach und hielt nun konsequenter dagegen. Die einzig nennenswerte Aktion der Westumer war die schön herausgespielte Chance der Westumer Hintermannschaft auf Stürmer Stefan Röhrig, der im 16er gefoult worden ist. Doch der Schiedsrichter entschied nicht auf Strafstoß und ließ weiter spielen. Kurz ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 30.10.2014 | (142)

Leistungsgerechtes Remis

SG Baar/Herresbach – SG Westum/Löhndorf 1:1 (0:1)
Während in der letzten Woche beim 3:0 Sieg gegen Miesenheim die ausgelassenen Chancen unschädlich waren, führte dieses Manko gegen Baar/Herresbach zum Remis. Bereits nach 7 Minuten hätte Martin Münch einen direkt geschossenen Freistoß, etwa vom Strafraumeck zur 0:1-Führung verwandelt, doch ein sich lang machender Torsteher wehrte zur Ecke ab. Auch in der Folge blieb die Schäfer-Elf am Drücker, trug ihre Angriffe durchdacht und gekonnt vor und kam in schöner Regelmäßigkeit vor das gegnerische Tor. In der 26. Minute scheiterte Martin Münch nach einer sehenswerten Ballstafette zwischen Merlin Erens, Tim Palm und besagtem Schützen aus 11m erneut am Torsteher. 6 Minuten später dann der ersehnte und fällige Führungstreffer für die Gastmannschaft; Tom Weber hatte aus 25m auf den startenden Tim Palm ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 20.10.2014 | (143)

Spielgemeinschaft bleibt oben dran

SG Westum/Löhndorf - Spfr. Miesenheim 3:0 (0:0)
Mit den Sportfreunden Miesenheim kam am vergangenen Samstag ein Meisterschaftsanwärter in den Erlebnispark. Beide Teams hatten einige Ausfälle zu verkraften, so dass eine Gleichwertigkeit gegeben war. Ohne lange Abtastphase sahen die rund 90 Zuschauer nach 10 Minuten die erste Chance für Westum/Löhndorf. Nach Zuspiel von Merlin Erens zögerte Tim Palm etwas zu lange und sein Schuss aus 8m wurde von dem Gegenspieler abgeblockt. Nur 50 Sekunden später kam Tim Palm aus 4m einen halben Schritt zu spät. Die Spielgemeinschaft konnte die leichten Feldvorteile zwar in Chancen, jedoch (noch) nicht in Tore umwandeln. In der 25. Minute beinahe der Führungstreffer für die Gäste, als nach einem langen Einwurf ein Kopfball aus 7m die Latte traf. Danach hatte die Schäfer-Elf wieder Torraumszenen. Zunächst blieb in der 33. Minute ein Schuss von Merlin Erens ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 20.10.2014 | (144)

Remagen schickt Mayen II zweistellig nach Hause

Kreisliga A SV feiert 11:0-Schützenfest – Westum gewinnt Verfolgerduell mit Miesenheim – Grafschafter SV macht's gegen SG Hocheifel spannend
M Kreisgebiet. Am neunten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat TuS Fortuna Kottenheim in beeindruckender Manier die SG Elztal geschlagen. Die SG Hocheifel gab sich bei der Grafschafter SV keine Blöße, während die SG Wehr und die SG Ahrtal wichtige Heimsiege einfahren konnten. Dagegen geriet der TuS Mayen II in Remagen mit 0:11 unter die Räder.

SG Westum/Löhndorf - Sportfreunde Miesenheim 3:0 (0:0)
Im Verfolgerduell zweier ambitionierter Mannschaften setzten sich die Kombinierten aus Westum und Löhndorf durch und haben somit den Kontakt zur Tabellenspitze gewahrt. ...

» Fussball » A-I-Junioren | 19.10.2014 | (145)

A-Jugend-Rheinlandpokal:
JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf erreicht 3. Rheinlandpokalrunde

JSG Gering - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 1:4 (0:1)
Mit einem am Ende deutlichen 4:1-Sieg erreichte die A1-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf die nächste Runde im Rheinlandpokal. Allerdings tat man sich in der ersten Hälfte sehr schwer gegen die äußerst defensiv ausgerichteten Gastgeber. Immer wieder lief man sich in der vielbeinigen Abwehr der Geringer fest, so dass Torchancen Mangelware waren. So konnte die erste gute Chance für die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf, trotz optischer Überlegenheit, erst in der 35. Minute verzeichnet werden. Mergim Bytyci passte in den Lauf von Jannik Dismon, der aus 8m aber nur das Lattenkreuz traf. Der gleiche Spieler scheiterte nur fünf Minuten später freistehend am guten Torhüter der Geringer. Die einzige Möglichkeit für Gering in der ersten Halbzeit resultierte aus einer Unachtsamkeit ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 14.10.2014 | (146)

FC Gönnersdorf II gewinnt verdient gegen SG Westum/Löhndorf III

3. Mannschaft verliert gegen Spitzenreiter mit 1:5 (1:3) und gibt weitere Neuzugänge bekannt
Am Samstag war der Spitzenreiter der Kreisklasse D bei der SG Westum/Löhndorf zu Gast. Die Rollenverteilung war vor dem Spiel eindeutig verteilt und leider konnten die Westumer für keine Überraschung sorgen. „Die Gönnersdorfer haben uns gezeigt, weshalb Sie ganz oben in der Tabelle stehen. Sie spielen sehr diszipliniert und organisiert. Sie haben uns zu kaum Chancen kommen lassen“ so Odenthal.

In diesem Spiel fehlten wichtige Spieler der SG, wie z.B. Julian Lanser, Christian Knauth und Denis Anazkij. Der Trainerstab musste auf diese Ausfälle reagieren und schenkte den Spielern, wie Frederic Adams das Vertrauen von Anfang an zu spielen.

In der Anfangsphase war das Spiel ausgeglichen, wobei Gönnersdorf in der 15. Minute durch ihren Top-Torschützen ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 14.10.2014 | (147)

Spiel fällt aus

Das Meisterschaftsspiel der 2. Mannschaft gegen Müllenbach am Freitag, 17.10.2014 ist auf Dienstag, 18.11.2014 verlegt.


» Fussball » 1. Mannschaft | 13.10.2014 | (148)

SG Ahrtal erreicht Remis bei Tabellenführer Hocheifel

Kreisliga A Grafschaft in Kottenheim im Pech – SV Remagen klettert auf den dritten Platz
M Kreisgebiet. Am achten Spieltag der Kreisliga A Rhein/Ahr ist die TuS Fortuna Kottenheim durch den sechsten Sieg in Folge auf Tabellenrang zwei geklettert und liegt nur noch zwei Punkte hinter der SG Hocheifel, die sich unentschieden von der SG Ahrtal trennte. Zudem gelang der SG Wehr/Rieden/ Volkesfeld beim Auswärtsspiel in Mendig der erste Saisonsieg.

TuS Mayen II - SG Westum/Löhndorf 1:1 (0:1)
Zwar verpasste die Reserve des TuS Mayen auch im siebten Spiel den ersten Saisonsieg, konnte mit einem Unentschieden gegen die SG Westum aber durchaus einen ...

» Fussball » A-I-Junioren | 12.10.2014 | (149)

A-Jugend-Qualifikationsrunde zur Bezirksliga

A1-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf spielt wieder in der Bezirksliga
Wie in der vergangenen Saison auch musste die A1-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf in einer Qualifikationsrunde mit der TG Namedy, der JSG Herresbach, dem TuS Hausen und der JSG Bengen um einen Platz in der Bezirksliga Mitte spielen. Auch dieses Mal konnte man den ersten Platz in der Qualifikationsgruppe erreichen, so dass auch in der neuen Saison mit der A-Jugend höherklassig gespielt wird.

Nach einer umfangreichen Vorbereitung, die bereits vor Beginn der Sommerferien anlief, ging das neue A-Jugend-Trainergespann Richard Denkhaus und Dieter Dismon guter Dinge in die neue Saison. Bereits in der 1. Rheinlandpokalrunde gegen die JSG Wehr zeigte die Mannschaft wozu sie in der Lage ist. Mit einem klaren 5:0-Sieg kehrte man aus Wehr zurück. Nur vier Tage später stand das erste Qualifikationsspiel gegen die TG Namedy ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 10.10.2014 | (150)

3. Mannschaft verliert trotz 1:0 Führung

SG Westum/Löhndorf III -SV Kripp II 1:3 (1:0)
Am vergangen Samstag trafen die beiden Mannschaften aus Westum und Kripp aufeinander. Nach den jüngsten Ergebnissen der Kripper gingen diese als Favoriten in das Spiel.

Die Trainer Robin Odenthal und Tobias Kraus mussten kurzfristig verletzungsbedingt auf Schlüsselspieler Julian Lanser (gebrochener Zeh), Jannik Fuchs (Zerrung im Oberschenkel) und Christian Knauth (Bänderriss im Fuß) verzichten, die alle bis auf Fuchs voraussichtlich mehrere Wochen ausfallen werden. Doch es gibt auch positive Neuigkeiten in Westum, denn Fabian Jansen, Andres Schmitz und Matthias Denn stehen wieder zur Verfügung. Vor allem Andres Schmitz, der nach seiner langen Verletzungspause die Abwehr stabilisieren soll.

Zudem kamen Martin Kohzer, Torsten Hüppen und Stefan Röhrig als Verstärkung aus der ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 07.10.2014 | (151)

Einbahnstraßenfußball

SG Westum/Löhndorf - TUS Hausen 6:1 (4:0)
Am vergangenen Sonntag traf der Tabellensiebte „zu Hause“ auf das noch tor- und punktlose Team aus Hausen. Wer evtl. auf einen Achtungserfolg des Underdogs spekuliert hatte, sah sich schon vor dem Anpfiff getäuscht. Die Gäste traten personaldezimiert nur mit 10 Spielern an. Mithin zeigte die SG von Beginn an, in welche Richtung man zu spielen gedachte. Gleichsam einem Naturgesetz fanden die Aktionen fast nur in der Hausener Hälfte statt. Es dauerte nur bis zur 7. Minute ehe sich die Überlegenheit das erste Mal auszahlte, als Merlin Erens mittig vor dem Tor und durch die Schnittstelle der Abwehr Christian Morgenschweis bediente, der dann aus 6m „Danke“ sagte und das 1:0 erzielte. Viele der sachkundigen Zuschauer hatten bereits jetzt das Gefühl, dass dieses Spiel mit drei Punkten für Westum/Löhndorf enden würde. Auch in der Folge erspielte ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 06.10.2014 | (152)

Oberahrtal schießt sich mit 7:0 an die Tabellenspitze

Kreisliga B SG deklassiert Kripp – Dernau bezwingt Müllenbach mit 4:0 – Hitzige Schlussphase beim ABC – Bad Bodendorf trifft spät
M Kreisgebiet. Durch einen beeindruckenden 7:0-Erfolg über den SV Kripp hat die SG Oberahrtal die Tabellenführung in der Fußball-Kreisliga B Ahr übernommen. Doch auch der bisherige Spitzenreiter SV Dernau patzte nicht, gewann aber „lediglich” mit 4:0 gegen die DJK Müllenbach. Im Kellerduell konnte die Grafschafter SV II den ersten Saisonpunkt einfahren. Bei der Bengener Bezirksliga-Reserve schaffte die GSV ein 1:1- Unentschieden.

SG Westum/Löhndorf II – SV Mayschoß 4:1 (4:0).
„Uns wurde zu Beginn klar der Schneid abgekauft. Wir waren nicht schnell genug am Ball. Vielleicht haben wir auch die falsche Taktik gewählt”, erklärte der Mayschoßer Trainer Alfons Schmitt. Thomas Ockenfels, Trainer der Gastgeber, war zufrieden: „In der ersten ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 06.10.2014 | (153)

Remagen feiert 9:0-Schützenfest gegen Mendig II

Kreisliga A SG Wehr bietet SG Hocheifel lange Paroli – Ahrtal unterliegt Kottenheim mit 2:3
M Kreisgebiet. Am siebten Spieltag der Fußball-Kreisliga A-Rhein Ahr setzte sich Tabellenführer SG Hocheifel knapp bei der SG Wehr durch. Zudem steckt der TuS Mayen II weiterhin in der Krise, während die TuS Kottenheim bei der SG Ahrtal den fünften Sieg in Folge feiern durfte.

SG Westum/Löhndorf - TuS Hausen 6:1 (4:0)
Trotz des klaren Sieges zollte Westums Trainer Elmar Schäfer nach der Partie den Gästen um Trainer Kevin Tost, die nur mit zehn Spielern angetreten waren, großen Respekt. „Die Lage in Hausen ist sehr prekär. Sie hatten heute keine vollständige Mannschaft zur Verfügung und haben trotzdem alles gegeben“, lobte Schäfer. Für die SG Westum war es nach der deutlichen Niederlage unter der Woche gegen die SG Hocheifel der ...

» Fussball » 1. Mannschaft Frauen | 05.10.2014 | (154)

Frauen-Kreisklasse Rhein-Ahr:
Mädels der SG Westum/Löhndorf mit neuem Trikotsponsor in die Saison 2014/15 gestartet

Picture
Mit neuen Trikots, gesponsert vom Steuerbüro Elke Niepel aus Sinzig, startete die Frauenmannschaft der SG Westum/Löhndorf in die Saison 2014/15. Vor dem ersten Meisterschaftsspiel gegen die SG Buchholz übergab Elke Niepel den Mädels um Trainerin Boriana Kurth den Trikotsatz in den Farben Rot-Schwarz und wünschte Ihnen viel Erfolg für die kommenden Aufgaben. Boriana Kurth dankte Elke Niepel im Namen der SG-Frauen und der Vorstände des TuS Löhndorf und des SV Westum für die großzügige Spende.

Der bisherige Saisonverlauf für die SG-Frauen in der Kreisklasse Rhein-Ahr lässt nach den ersten drei Spieltagen noch Einiges erhoffen. Endete das erste Meisterschaftsspiel gegen Buchholz, trotz optischer Überlegenheit, noch mit einem 1:1 – Unentschieden, so konnte man die nächsten beiden Meisterschaftsspiele gegen die SG Alterkülz mit 2:0 und gegen den TV Kruft II mit 4:0 souverän für sich entscheiden. Somit steht die Mannschaft ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 30.09.2014 | (155)

Verdiente Niederlage der SG Westum/Löhndorf III. im Derby

SG verliert gegen SC Rhein-Ahr Sinzig mit 4:0 (2:0)
Am vergangen Sonntag stand das Derby der SG Westum/Löhndorf III. gegen den Aufstiegsfavoriten SC Rhein-Ahr Sinzig an. Die Westumer gingen euphorisch in das Spiel, denn in der letzten Woche konnte man nach einer starken Leistung gegen Oedingen mit 3:1 gewinnen.

Doch den Trainern Tobias Kraus und Robin Odenthal standen wichtige Spieler, wie Fabian Jansen, Christian Knauth und Florian Schmickler nicht zur Verfügung. Deshalb sollte Simon Gassen aus der 1. Mannschaft den Sturm kompensieren.

Der SC spielte in der Anfangsphase stark auf, doch in der 11. Minute konnte Westum beinahe durch Marlo da Cunha in Führung gehen. Doch sein Torschuss traf die Latte. Dies war die beste Aktion der Westumer im ganzen Spiel. Nach den beiden Treffern ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 29.09.2014 | (156)

Deutliche Niederlage im Derby

SC Rhein-Ahr Sinzig - SG Westum/Löhndorf III 4:0 (2:0)
In einem relativ einseitigen Spiel nutzte der SC Rhein-Ahr Sinzig die Schwächen der Westumer Hintermannschaft konsequent aus während die Angriffsbemühungen der Gäste meist schon vor dem gegenerischen Strafraum geklärt wurden.

Ergebnisdienst TuS Löhndorf


» Fussball » 2. Mannschaft | 29.09.2014 | (157)

Dernau profitiert von Westums Patzer

Kreisliga B Ahr Wechsel an der Spitze – Ahrweiler kassiert 0:5 in Mayschoß – Oberahrtal klettert auf Rang zwei

M Kreisgebiet. An der Tabellenspitze der Fußball-Kreisliga B Ahr geht es eng zu. Die SG Westum/Löhndorf II verlor ihre Spitzenposition durch eine 2:4-Auswärtsniederlage beim SV Kripp. Neuer Spitzenreiter ist der SV Dernau, der bereits am Dienstag gegen die SG Bachem/Walporzheim siegreich war. Einmal mehr hat auch die SG Oberahrtal ihre gute Form bestätigt. Sie ist durch einen 4:1-Auswärtssieg bei der SG Franken/Königsfeld auf Platz zwei geklettert.

SV Kripp - SG Westum/Löhndorf II 4:2 (1:1)
Die ersten 30 Minuten waren gut, dann sind wir unglücklich in Rückstand geraten. Wir haben aber eine gute Reaktion gezeigt. Grundsätzlich war es ein verdienter Erfolg“, freute sich der Kripper Trainer Oliver Küster. Gästetrainer Thomas Ockenfels sagte: „In der ersten Hälfte war Kripp die bessere Mannschaft. Nach dem Seitenwechsel war es ein Duell auf Augenhöhe. Wir haben alles probiert, aber leider in zwei Situationen nicht gut aufgepasst. Eine Spitzenmannschaft wie Kripp nutzt dies dann halt eiskalt aus.“ Tore: 1:0 Philipp Göddel (26.), 1:1 Marcel Schneider (42., Handelfmeter), 1:2 Christian Morgenschweis (52.), 2:2 Göddel (56.), 3:2 Moritz Boltersdorf (64.), 4:2 Geronimo Klapperich (88.).

SV Mayschoß - Ahrweiler BC 5:0 (2:0)
...

» Fussball » 1. Mannschaft | 29.09.2014 | (158)

Remagen trotzt der SG Hocheifel ein Remis ab

Kreisliga A Aber auch Konkurrent Miesenheim kommt nicht über ein Unentschieden hinaus – Westum und Kottenheim halten Kontakt zur Spitze

M Kreisgebiet. Während die SG Hocheifel am sechsten Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr erstmals Punkte eingebüßt hat, kamen auch die Sportfreunde Miesenheim nicht über ein Unentschieden hinaus. Nutznießer ist die SG Westum/Löhndorf, die bei der SG Mendig/Bell II gewann. Zudem setzte die TuS Fortuna Kottenheim ihre Siegesserie fort.

SG Mendig/Bell II - SG Westum/Löhndorf 0:1 (0:0)
Picture Die Westum/Löhndorf hat nach der Niederlage gegen TuS Fortuna Kottenheim einen wichtigen Auswärtssieg bei der SG Mendig/Bell II eingefahren und somit den Kontakt zur Spitze aufrechterhalten. Den Siegtreffer markierte Martin Münch (Foto) mit einem sehenswerten Distanzschuss. „Die Mannschaft hat heute einen guten Eindruck hinterlassen. Dennoch mussten wir am Ende zittern, da wir den Sack nicht zugemacht haben“, sagte Westums Trainer Elmar Schäfer. „Westum hatte heute einen Tick mehr Biss und sich dadurch den Sieg verdient“, meinte Mendigs Trainer Mike Großkopf.

Sportfreunde Miesenheim - SG Elztal 1:1 (1:1)
...

» Fussball » 2. Mannschaft | 26.09.2014 | (159)

Westums Zweite hat einen Lauf

Fußball-Kreisliga B Ahr Trainer Ockenfels freut sich über gutes Betriebsklima
M Westum. Noch bis zum Mittwochabend konnte die SG Westum/Löhndorf II die Tabellenführung in der Fußball-Kreisliga B Ahr behaupten, ehe der SV Dernau mit dem 2:0-Sieg gegen die SG Bachem/Walporzheim vorlegte und wieder vorbeizog. Am Sonntag (14.30 Uhr) bietet sich der bisherigen Überraschungsmannschaft der Saison die Gelegenheit, den Platz an der Sonne zurückzuerobern. Trainer Thomas Ockenfels erwartet aber beim Titelkandidaten SV Kripp eine schwierige Partie: „Wir sind nicht so vermessen, dass wir uns dort in der Favoritenrolle sehen. Natürlich würden wir gerne punkten, wir sind uns aber bewusst, dass dies ein mehr als ernst zu zunehmender Gegner ist. Ein Unentschieden wäre schon eine gute Sache.”

Noch ist die Westumer Zweitvertretung ohne Niederlage – nur die DJK Müllenbach kann das auch von sich behaupten. Ockenfels lobt sein Team dafür, relativiert aber: „Eigentlich waren das auch Punkte, die ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 26.09.2014 | (160)

SG Hocheifel erwartet Remagen zum Spitzenspiel

Fußball-Kreisliga A Westum/Löhndorf rechnet mit einem schweren Spiel auf dem Beller Hartplatz
M Kreisgebiet. Der sechste Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr wird von den Sportfreunden Miesenheim mit dem Heimspiel gegen die SG Elztal eröffnet. Zudem kommt es in Adenau zum Duell zwischen der ohne Punktverlust gestarteten SG Hocheifel und dem SV Remagen. Die TuS Fortuna Kottenheim trifft in einer Partie zweier Aufsteiger auf die SG Wehr.

SGE Mendig/Bell II – SG Westum/ Löhndorf (Sa., 18 Uhr). Auf dem Hartplatz in Bell prognostiziert sowohl Mendigs Trainer Mike Großkopf als auch Gästetrainer Elmar Schäfer ein Duell auf Augenhöhe zwischen zwei Tabellennachbarn. „Wir spielen gegen einen spielerisch und kämpferisch starken Gegner, der uns alles abverlangen wird“, sagt Großkopf. „Es treffen zwei ausgeglichene Mannschaften aufeinander“, stimmt Westums Trainer Schäfer zu. Bei der Mendiger Reserve wird weiterhin Milan Rawert fehlen. Aufseiten der SG Westum stehen Christian Morgenschweis, Tim Palm und Simon Gassen nicht zur Verfügung. ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 24.09.2014 | (161)

Fabian Jansen schießt Westum/Löhndorf zum Sieg

SG-Auswahl gewinnt mit starker Vorstellung 3:1 (1:0)
Picture

„Wir haben uns jede Woche von Spiel zu Spiel gesteigert und haben uns endlich belohnt!“ sagte Sportdirektor Robin Odenthal. Denn die Mannschaft gewann souverän gegen den SV Oedingen. Die Mannschaft rund um Odenthal, Lanser und Kraus hatte letzte Woche die Möglichkeit einen Sieg einzufahren, doch es blieb nur beim Unentschieden gegen Leimersdorf. "Wir wussten, dass wir mit einer guten Leistung Oedingen schlagen können.“ teilte Trainer Kraus mit.

In der Anfangsphase war die SG klar überlegen und konnte schon beinahe durch Florian Schmickler in der 8. Minute in Führung gehen. Doch der Torhüter der Oedinger konnte den Ball kontrollieren. Nach der vergebenen Chance ließ die SG-Auswahl nicht locker. Ein Freistoß in der 27. Minute, ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 19.09.2014 | (162)

Spitzenspiel steigt auf Westums Hartplatz

Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr SG Hocheifel gastiert beim Tabellenfünften – Ungeschlagener SV Remagen fordert Kottenheim
M Kreisgebiet. Am fünften Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr steht das Spitzenspiel zwischen der SG Westum/Löhndorf und Tabellenführer SG Hocheifel im Fokus. Dazu empfängt im Tabellenkeller die SG Wehr/Rieden/Volkesfeld die kriselnde Grafschafter SV. Der noch ungeschlagene SV Remagen will im Heimspiel gegen Aufsteiger TuS Fortuna Kottenheim seine Erfolgsserie fortsetzen.

SG Westum/Löhndorf - SG Hocheifel (So., 14.30 Uhr). Das Spitzenspiel des Spieltages geht auf dem Westumer Hartplatz über die Bühne. Nachdem die SG Westum/Löhndorf mit zwei Siegen in die Saison gestartet war, musste die Mannschaft von Trainer Elmar Schäfer sowohl im Pokal als auch in der Meisterschaft Niederlagen in letzter Sekunde hinnehmen. „Wir haben eine junge und spielerisch gute Mannschaft, müssen aber auch mal lernen, unschön zu spielen“, sagt Schäfer. ...

» Bambinis | 17.09.2014 | (163)

Bambini-News

Picture

Bis auf weiteres werden wir die Kinder die Kinder der Jahrgänge 2009 und jünger freitags von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr in der Jahnhalle betreuen. Der Jahrgang 2008 übt an gleicher Stätte von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

Sinn und Zweck der wöchentlichen Spielstunden soll es sein, Jungen sowie Mädchen im Alter von 4 bis 6 Jahren an das Fußballspielen heranzuführen, wobei der Leistungsgedanke völlig nebensächlich ist. Vielmehr wird den Kindern die Möglichkeit geboten, je nach Neigung und Veranlagung, das schwierige Sportgerät „Ball“ besser beherrschen zu können.

In der Spielstunde gibt es auch Bewegungsspiele, die auf den ersten Blick nichts mit Fußball zu tun haben. Klettern, Balancieren, Hüpfen, Werfen, Springen usw. sind grundlegende Fertigkeiten, die verbessert werden sollen und einer langfristigen Entwicklung von „Fußball-Fertigkeiten“ zugute kommen.

Genau so wichtig ist es, dass die Kinder bei ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 16.09.2014 | (164)

Remis beim Auswärtsspiel in Leimersdorf

SG Westum III spielt nach verdienter Führung nur 1:1 (1:1)
Am Sonntag musste die SG-Auswahl beim Tabellennachbarn aus Leimersdorf ran. Beide Mannschaften hatten vor dem Spiel keine Punkte auf Ihrem Konto. Die Westumer gingen motiviert in das Spiel und hatten die drei Punkte im Visier. Man musste die Ausfälle der Leistungsträger Fabian Jansen und Christian Knauth kompensieren. So rückte Jannik Fuchs in den Sturm vor und Sören Hain übernahm die Position am rechten Flügel. „Jannik und Sören haben ihre Aufgabe sehr gut gemacht. Vor allem Sören Hain, der erst letzte Woche ins Training eingestiegen ist, fand auf anhieb seinen Platz innerhalb der Mannschaft und hat sich direkt integriert“ sagte Odenthal. In der Anfangsphase waren die Westumer leicht überlegen und gingen verdient durch Marlo da Cunha (27. Minute) in Führung. Doch die Führung hielt nicht lange an und die Leimersdorfer konnten durch Johannes ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 15.09.2014 | (165)

Bachem/Walporzheim besiegt Bad Bodendorf

Kreisliga B Ahr Der SV Kripp bezwingt den SV Dernau in einer torreichen Partie mit 4:3 – Ahrweiler BC enttäuscht auf ganzer Linie
M Kreis Ahrweiler. Der SV Kripp hat das Spitzenspiel in der Fußball-Kreisliga B Ahr gegen den SV Dernau knapp gewonnen. 4:3 hieß es nach einer spannenden zweiten Hälfte auf dem Kripper Kunstrasen. Den ersten Saisonerfolg feierte die SG Bachem/Walporzheim mit 1:0 gegen den bis dahin ungeschlagenen SC Bad Bodendorf. Einen bitteren Nachmittag erlebten die Spieler des Ahrweiler BC. Das für Samstag angesetzte Heimspiel der DJK Müllenbach musste abgesagt werden, da die FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf II zu wenig Spieler aufbieten konnte und deshalb um Verlegung bat. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

Grafschafter SV II - SG Westum/Löhndorf II 1:2 (1:1)
...

» Fussball » 1.Mannschaft | 15.09.2014 | (166)

Vermeidbare Niederlage

Fort. Kottenheim - SG Westum/Löhndorf 3:2 (1:1)
Die SG Westum/Löhndorf kam am 4. Spieltag als Favorit ins Kottenheimer Waldstadion. Nach einer kurzen Abtastphase wurden die Gastgeber mehr und mehr gefährlich. Zunächst holten sie in der 11. Minute den ersten Eckstoß der Partie heraus und anschließend hatten sie in der 14. Minuten gleich eine doppelte Großchance. Ein gegnerischer Stürmer kam am Fünfer frei zum Schuss, der von Mathias Oedekoven abgewehrt wurde, der Nachschuss dann frei aus 3 Metern wurde ebenfalls pariert. Obwohl die Spielgemeinschaft sicherer kombinierte, erarbeitete sich die Heimmannschaft die Hochkaräter. Erneut war das Glück in der 14. Minute auf Westum/Löhndorfer Seite, als erneut ein Stürmer aus 14m frei Schuss kommt, das Leder aber flach knapp am Gästegehäuse vorbei geht. Die SG kam des Öfteren im Mittelfeld zu spät, so dass die Stürmer immer wieder gefährlich eingesetzt werden konnten. Überdies ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 15.09.2014 | (167)

Die SG Hocheifel feiert bereits den vierten Sieg

Kreisliga A Rhein/Ahr Auch Aufsteiger DJK Kruft/Kretz kann den Spitzenreiter nicht stoppen – Grafschafter SV verliert gegen den SV Remagen mit 1:4
M Kreisgebiet. Während die SG Westum/Löhndorf am vierten Spieltag der Fußball-Kreisliga Kreisliga A Rhein/Ahr in Kottenheim verlor, gab sich die SG Hocheifel gegen die DJK Kruft/Kretz keine Blöße. Zudem hat die SG Ahrtal die ersten Zähler der Saison eingefahren. Bei der Grafschafter SV läuten nach der Heimniederlage gegen den SV Remagen dagegen allmählich die Alarmglocken.

TuS Fortuna Kottenheim - SG Westum/Löhndorf 3:2 (1:1)
In einer packenden Partie setzte sich TuS Fortuna Kottenheim überraschend gegen die mit drei Siegen gestartete SG Westum durch. Dabei erzielte Spielertrainer Johannes Stenz in der ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 12.09.2014 | (168)

SG Ahrtal möchte am Sonntag richtig beißen

Kreisliga A Rhein/Ahr SG Wehr/Rieden/Volkesfeld gastiert in Insul – SV Remagen fährt optimistisch zur Grafschafter SV
M Kreisgebiet. Am vierten Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr trifft Tabellenführer SG Hocheifel, auf die DJK Kruft/Kretz. Zudem kommt es auf dem Rasenplatz in Insul zum Duell zwischen der punktlosen SG Ahrtal und der SG Wehr/Rieden/Volkesfeld. Den Spieltag abrunden werden der ebenfalls punktlose TuS Hausen und die Sportfreunde aus Miesenheim.

TuS Fortuna Kottenheim - SG Westum/Löhndorf (So., 15 Uhr). Aufsteiger TuS Fortuna Kottenheim hat nach zwei Auftaktniederlagen zuletzt in Kruft den ersten Dreier der Saison eingefahren. Nun wartet mit der SG Westum/Löhndorf allerdings eine äußerst schwierige Aufgabe auf die Mannschaft von Trainer Johannes Stenz. „Wir sind klarer Außenseiter und wollen uns so gut wie möglich verkaufen“, so Stenz. Sein Westumer Kollege Elmar Schäfer sagt vor der Partie: „Kottenheim ist für uns eine große Unbekannte. Wir wissen aber, dass es auf gar keinen Fall ein Spaziergang wird“. Fehlen werden bei der SG Westum/Löhndorf am Sonntag Tim Palm und Christian Morgenschweis.

TuS Mayen II - SG Elztal (Fr., 19 Uhr). Im Nettetal treffen zwei Mannschaften aufeinander, die zum Saisonstart ihren eigenen Erwartungen hinterherlaufen. „Es wird so langsam Zeit, dass wir das Ruder herumreißen. Wir werden eine schlagkräftige Truppe zusammenhaben“, sagt Frederik Heusel, Kapitän der Mayener Reserve. Auch Elztals Trainer Lars Lauber möchte in die Erfolgsspur zurückfinden, bleibt aber geduldig. „Wir hängen zurück, aber bleiben ruhig. Dennoch ist es an der Zeit, auswärts zu punkten“, so Lauber.

SG Eintracht Mendig/Bell II - SG Baar/Herresbach (Sa., 18 Uhr). Nachdem beide Mannschaften mit zwei Siegen in die Saison gestartet waren, mussten sie jeweils am vergangenen Spieltag die erste Niederlage einstecken. „Wir müssen deutlich aggressiver spielen im Vergleich zum Spiel in Miesenheim“, meint Mike Großkopf, Trainer der Mendiger Reserve. Gästetrainer Jakob Weiler plagen vor dem Spiel in Mendig personelle Sorgen. „Wir wissen derzeit nicht, wer auflaufen kann. Einen Punkt wollen wir aber dennoch mitnehmen“, so Weiler. ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 11.09.2014 | (169)

Knappe Niederlage im Derby

SG Westum III verliert gegen Bad Bodendorf II mit 3:2
Am vergangenen Samstag stand das Derby zwischen Westum und Bodendorf an. Beide Mannschaften mussten noch vor der Partie auf Ihren ersten Sieg warten. Die Bodendorfer kamen sehr gut in die Partie und hatten auf anhieb gute Chancen in Führung zu gehen. Dies gelang Ihnen schon in der 4. Minute durch den Treffer von René Bender zum 1:0, nach einem Fehler vom Westumer Torhüter Lukas Fink. „Die Bodendorfer waren in den ersten 15 Minuten die bessere Mannschaft und ist verdient auch in der Höhe in Führung gegangen. Unsere Startelf hatte große Probleme in die Partie zu kommen und dies wurde mit den frühen Gegentoren nicht besser“ so Sportdirektor Odenthal. Denn nach der frühen Führung legten die Bodendorfer schnell nach mit dem 2:0 in der 11. Minute, durch Alexander Himanek und in der 13. Minute (David Joseph) zum 3:0. Damit schien das Spiel vorest entschieden.

Doch die Mannschaft von Kraus, Odenthal und Lanser ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 11.09.2014 | (170)

Ergebnismeldung 1. Mannschaft

Bitburger Kreispokal, 2. Runde
SG Löf - SG Westum/Löhndorf 12:11 n.E. (0:1, 2:2)
19.: 0:1 Simon Gassen
90.+2: 1:1 David Port
102.: 1:2 Andreas Rothbrust
109.: 2:2 David Port


» Fussball » 2. Mannschaft | 08.09.2014 | (171)

Kripp nimmt langsam Fahrt auf – Dernau weiter vorn

Kreisliga B Ahr Oberahrtals Torhüter Ley hält zwei Elfmeter – Für enttäuschten Trainer Blotzki besteht Redebedarf bei der SG Franken
M Kreisgebiet. Am dritten Spieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr konnte der letztjährige Vizemeister SV Kripp den ersten Saisonerfolg beim 2:0-Sieg gegen den TuS Oberwinter II einfahren. Aufsteiger Grafschafter SV II nistet sich wie die SG Franken/Königsfeld derweil mit der dritten Niederlage am Tabellenende ein. Beim Ahrweiler BC kassierte die Reserve eine 0:3-Niederlage. Franken unterlag dem Tabellenführer SV Dernau klar und deutlich mit 0:5.

SG Westum/Löhndorf II - SV Oberzissen 1:1 (1:0)
„Letzte Woche hatten wir Glück, nun etwas Pech. Wir haben eigentlich zwei Punkte verschenkt. Vor dem Tor waren wir nicht konsequent genug”, monierte der Westumer Trainer Thomas ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 08.09.2014 | (172)

Bei der SG Ahrtal schrillen die Alarmglocken

Kreisliga A Punktloses Schlusslicht sieht sich derzeit nicht konkurrenzfähig – Grafschaft und Hocheifel-SG noch verlustpunktfrei
M Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat die SG Hocheifel mit dem Sieg bei der SG Baar/Herresbach ihre weiße Weste behalten. Während Aufsteiger TuS Fortuna Kottenheim mit dem Sieg im Aufsteigerduell bei der DJK Kruft/Kretz den ersten Saisonsieg feiern konnte, bleibt die SG Ahrtal punktlos. Turbulent ging es bei der SG Elztal zu.

SG Westum/Löhndorf - Grafschafter SV 4:1 (1:0)
Die SG Westum hat mit einem Sieg im Heimspiel gegen die Grafschafter SV auch ihr drittes Spiel der Saison für sich entscheiden können. Andreas Rothbrust brachte dabei den Gastgeber in der 23. Minute in Führung. Nach der Pause erhöhte zunächst Merlin Erens (48.), bevor André Micheloni nur kurz darauf für die Gäste verkürzen konnte (50.). Doch die SG Westum konterte ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 05.09.2014 | (173)

Das Vater-Sohn-Duell steigt in Herresbach

Kreisliga A Rhein/Ahr Jakob Weiler trifft mit der SG Baar auf die SG Hocheifel – SG Ahrtal hofft in Remagen auf erste Punkte
M Kreisgebiet. Am dritten Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr kommt es in Herresbach beim Spiel zwischen der SG Baar/Herresbach und der SG Hocheifel zu einem Vater-Sohn-Duell. Zudem treffen die Aufsteiger DJK Kruft/Kretz und TuS Fortuna Kottenheim aufeinander. Besondere Brisanz verspricht das Spiel zwischen der SG Elztal und der SG Wehr, da es zusätzlich als Pokalspiel gewertet wird. Das Spiel TuS Mayen II gegen den TuS Hausen wurde auf den 1. März 2015 verlegt.

SG Westum/Löhndorf - Grafschafter SV (So., 14.30 Uhr). Die SG Westum/Löhndorf ist dank der zwei Siege mit einer optimalen Punktausbeute in die Saison gestartet. Im Heimspiel gegen die Grafschafter SV möchte die Mannschaft von Trainer Elmar Schäfer nachlegen. „Die Trainingsleistung der Mannschaft ist gut. Wir hoffen, weiter erfolgreich ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 01.09.2014 | (174)

Dernau schießt sich mit 6:0-Erfolg an die Tabellenspitze

Kreisliga B Ahr Oberwinter II wechselte den Trainer und gewinnt in Franken – Bad Bodendorf und Westum II siegen – Ausfall in Oberzissen M Kreisgebiet. Die Saison der Fußball-Kreisliga B Ahr ist erst zwei Wochen alt, und schon gab es den ersten Trainerwechsel. Der TuS Oberwinter II hat sich noch vor dem 3:2-Sieg bei der SG Franken/Königsfeld von Trainer Klaus Schmickler getrennt. Mit Karl-Heinz Alt steht auch schon sein Nachfolger fest. Mit einem beeindruckenden 6:0-Erfolg über die Grafschafter SV II hat sich der SV Dernau unterdessen an die Tabellenspitze gesetzt.

SG Oberahrtal - SG Westum/Löhndorf II 0:1 (0:1)
Marcel Wagner erzielte das Tor des Tages für die Gäste (40.). Trainer Thomas Ockenfels war zufrieden: „Das war ein hartes Stück Arbeit. Wir haben viel Glück gehabt. Spielerisch war der Gegner besser. Meine Mannschaft hat aber ein guten Kampfgeist an den Tag gelegt.” ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 01.09.2014 | (175)

Geduld wurde belohnt

SG Hönningen - SG Westum/Löhndorf 0:1 (0:0)
Im zweiten Saisonspiel war die SG Westum/Löhndorf zu Gast in Hönningen und zeigte sich gegenüber dem Spiel gegen Wehr deutlich verbessert. Statt Querpaß- und Sicherheitsfussball suchte die Schäfer-Elf ihr Heil in schnellem Angriffsspiel. Wurde ein Gastgeberangriff abgefangen, wurde spätestens der zweite Ball wieder nach vorne gespielt. So wurde die Heimmannschaft permanent unter Druck gesetzt und in der eigenen Hälfte eingeschnürt. Aus diesem Übergewicht konnte trotz klarer Feldüberlegenheit (noch) kein Kapital geschlagen werden. Die Angriffe, oft über den agilen Roderick Speich vorgetragen, endeten meist im gegnerischen Strafraum bzw. mit einem Eckstoß. Die erste Großchance resultierte dann auch aus einer solchen Standardsituation. Sebastian Heinz kam in der 13 Minute frei zum Kopfball, doch das Leder ging knapp neben das Tor. Nach Torschuss von Christain Morgenschweiss in der 21. Minute konnte der gegnerische ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 01.09.2014 | (176)

SG Hocheifel gewinnt das erste Spitzenspiel

Kreisliga A Rhein/Ahr Grafschafter SV spielt 4:4 gegen DJK Kruft – SG Westum gelingt zweiter Sieg – SV Remagen mit Remis
M Kreisgebiet. Am zweiten Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat die SG Hocheifel das Spitzenspiel gegen die Sportfreunde aus Miesenheim gewonnen. Für den TuS Hausen setzte es erneut eine deutliche Niederlage, während die SG Mendig/Bell II mit einem Sieg im Duell der Rheinlandliga-Reserven die Tabellenspitze verteidigte.

SG Ahrtal - SG Westum/Löhndorf 0:1 (0:0)
Die SG Westum/Löhndorf hat auch das zweite Spiel der Saison für sich entscheiden können. In Hönningen siegte die Mannschaft von Trainer Elmar Schäfer durch einen Treffer von Merlin Erens (58.). „Wir haben verdient gewonnen, aber in den letzten 20 Minuten den Faden verloren und ein wenig Glück gehabt“, meinte Schäfer. Die SG Ahrtal steht nach zwei knappen Niederlagen zum Auftakt punktlos da. Nichtsdestotrotz war Ahrtals Trainer Martin Hintemann mit der Leistung seiner Mannschaft nicht ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 29.08.2014 | (177)

SG Wehr empfängt dezimierte Remagener

Kreisliga A Rhein/Ahr Drei Partien eröffnen am heutigen Freitag den zweiten Spieltag – Hausen hofft auf Schadensbegrenzung
Picture
Ballkontrolle ist Trumpf: Für die SG Wehr/Rieden/Volkesfeld (schwarze Trikots) geht es nach der unglücklichen 1:2-Niederlage bei der SG Westum/Löhndorf (blaue Spielkleidung) im Heimspiel gegen Remagen darum, einen Fehlstart in die Saison zu vermeiden.

M Kreisgebiet. Nach einem torreichen ersten Spieltag geht an diesem Wochenende die Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr in die nächste Runde. Den Absteiger TuS Hausen erwartet beim Auswärtsspiel auf der Elztaler Alm nach dem 0:7-Debakel am ersten Spieltag eine schwierige Aufgabe, während die Aufsteiger aus Kottenheim und Wehr zu Hause die ersten Punkte einfahren möchten. In Adenau gibt's das erste Spitzenspiel der Saison zwischen der SG Hocheifel und den Spfr Miesenheim. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 25.08.2014 | (178)

Schlammschlacht in Müllenbach mit acht Toren

Kreisliga B Ahr DJK gleicht in letzter Minute gegen Kripp aus – Bad Bodendorf erster Tabellenführer – Porz verliert mit ABC gegen Ex-Verein

M Kreisgebiet. Der SC Bad Bodendorf ist der erste Tabellenführer in der neuen Saison der Fußball-Kreisliga B Ahr. 4:0 gewann die Mannschaft von Rolf Seiler im Derby gegen die SG Franken/Königsfeld/Waldorf. Gleich dahinter rangiert der TuS Oberwinter II. Die Rheinlandligareserve gewann gegen Aufsteiger Grafschafter SV II mit 4:1. Ein spektakuläres Spiel lieferten sich die DJK Müllenbach und der SV Kripp, es endete 4:4.

SG Westum/Löhndorf II - FSG Bengen/L./Birresdorf II 1:0 (0:0)

Marcel Schneider erzielte in der 58. Minute das Tor des Tages und brachte seinem Team den Auftakterfolg. „Wir haben kein Feuerwerk abgebrannt, aber der Sieg war hochverdient. Wir hatten das Chancenplus klar auf unserer Seite”, freute sich der Westumer Trainer Thomas Ockenfels. FSG-Spielertrainer Bernhard Thun war enttäuscht: „Normalerweise müsste man beiden Teams einen Punkt abziehen, so schlecht war die Leistung. Es war ein unansehnliches Spiel.” ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 25.08.2014 | (179)

Neuling Wehr wehrt sich lange in Westum

Kreisliga A Mayen II erlebt eine 0:5-Heimpleite gegen SG Hocheifel – Remagen gewinnt knapp – 37 Tore in sieben Spielen
Picture
Vergebens gestreckt hat sich Aufsteiger SG Wehr (schwarze Trikots) bei der SG Westum/Löhndorf (in Blau), die sich allerdings erst nach hartem Kampf und etwas glücklich mit 2:1 durchsetzte.

M Kreisgebiet. Der erste Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat den Zuschauern zahlreiche Tore beschert. In sieben Partien fielen insgesamt 36 Treffer. Dabei setzte setzte es sowohl für den Aufsteiger TuS Kottenheim als auch für Absteiger TuS Hausen deftige Auftaktpleiten. Die SG Hocheifel setzte sich dagegen souverän gegen den TuS Mayen II durch, während die SG Elztal zum Auftakt in Remagen verlor. Zudem gewann ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 18.08.2014 | (180)

Sehnsucht nach dem Unbekannten

Saisonauftakt am Sonntag, dem 24.08.2014 im Erlebnispark
In vielen Vereinen haben viele personelle Veränderungen stattgefunden. Auch die SG Westum/Löhndorf geht mit drei Neuzugängen und einem Abgang in die neue Spielzeit der Kreisliga A Rhein-Ahr. Während Richard Denkhaus, Simon Gassen und Niklas Hoffmann neu zur Mannschaft gestoßen sind, hat Christopher Breuer das Team verlassen. Obwohl die Mannschaft auf dem Papier nicht schlechter geworden ist und alle Balltreter sich bestens kennen, kann ein Abschneiden in der kommenden Saison nicht vorhergesagt werden. Wie ist die Konkurrenz aufgestellt? Stehen Trainer Elmar Schäfer alle Cracks permanent zur Verfügung? Sind alle Spieler verletzungsfrei? Ist die Spielpaarungskonstellation günstig oder ungünstig für die SG? Fragen über Fragen.

Seit Urzeiten ergründet der Mensch ihm unbekannte Welten und Sachverhalte. Das Unbekannte entfaltet seinen Reiz und zieht alle in seinen Bann. Der Mensch hat also Sehnsucht nach dem Unbekannten. Diese ...

» Fussball » 1.Mannschaft » 2. Mannschaft | 18.08.2014 | (181)

TuS Ergebnisdienst

Bitburger Kreispokal, A/B-Klasse, 1. Runde
Rheinland Mayen - SG Westum/Löhndorf I 1:2 (1:1)
SC Niederzissen - SG Westum/Löhndorf II 4:2


» Fussball » 1. Mannschaft | 11.08.2014 | (182) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

Rheinlandpokal: Kreuzberg verpasst Überraschung – Bengen und Gönnersdorf weiter

M Kreisgebiet. Die klassenhöheren Mannschaften aus dem Kreis Ahrweiler sind in der ersten Runde um den Fußball-Rheinlandpokal nicht gestrauchelt.

SG Westum/Löhndorf - FC Rhenania Gönnersdorf (2:0 (0:0). Dem Bezirksligisten gelang mit dem verdienten Erfolg beim A-Ligisten die Revanche. Zuletzt hatte Westum im Endspiel des Gönnersdorfer 500-Euro-Turniers gegen den Gastgeber noch die Oberhand behalten. In einer Pokalpartie, die arm an Torraumszenen war, brachte Melf Hargens die Gäste kurz nach der Pause in Führung (52.). Die gute Vorarbeit lieferte Johannes Morschhausen. Die Hausherren hatte eine große Gelegenheit zum Ausgleich, doch Tim Plam scheiterte mit einem Kopfball am Aluminium (80.). Pascal Gimnig entschied nach einem Konter dann die Partie in der Schlussminute mit dem 2:0. „Der Gegner war heute einfach etwas cleverer und hat die wenigen Chancen gut ausgenutzt”, meinte der Westumer Vorsitzende Karl-Heinz Küpper. Der Gönnersdorfer Geschäftsführer Dominik Göbel war zufrieden: „Über die gesamte Spieldistanz waren wir die dominierende Mannschaft und haben letztlich auch verdient gewonnen.”

ESV Kreuzberg – SG Eich/Kell/Nickenich 1:4 (1:0). ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 08.08.2014 | (183) | » Saison-Infos 2. Mannschaft

Kripp unternimmt vierten Anlauf zur Meisterschaft

Kreisliga B Ahr Ein Überblick über den Stand der Vorbereitung und die Ziele
M Kreisgebiet. Zwei Wochen dauert es noch bis zum Saisonbeginn in der Fußball-Kreisliga B Ahr. Was sich bei den Vereinen bislang getan hat und wie die Erwartungen sind, zeigt dieser Überblick.

SG Westum/Löhndorf II: Thomas Ockenfels, Trainer des Aufsteigers, ist optimistisch: „Wir sind ganz gut gerüstet. Ziel kann aber nur der Klassenverbleib sein. Die Zusammenarbeit mit unserer ersten Mannschaft ist sehr gut.” Drei Neuzugänge aus der A-Jugend verstärken den Kader. Berno Esser ist noch verletzt. Angreifer Simon Gassen, mit vielen Toren maßgeblich am Aufstieg beteiligt, will sich erst einmal in der ersten Mannschaft versuchen. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 08.08.2014 | (184) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

Erste Runde um Rheinlandpokal

Picture
M Kreisgebiet. Am Wochenende wird es nun auch für Fußball-Bezirks- und für Kreisligisten ernst. Auf dem Programm steht die erste Runde um den Rheinlandpokal. Der FC Gönnersdorf (gelbe Trikots) muss sich mit seinem neuen Trainer Ralph Seul am Samstag (17.30 Uhr) beim A-Ligisten SG Westum/Löhndorf (in Blau) behaupten. Beide Teams waren erst vor wenigen Tagen aufeinander getroffen. Im Finale des Gönnersdorfer 500-Euro-Turniers hatte der A-Ligist dabei den Gastgeber mit 4:0 bezwungen. Ebenfalls am Samstag um 17.30 Uhr feiert der 22-jährige Jeset Akwapay als Spielertrainer des Bezirksligisten FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf seine Pflichtspielpremiere mit dem Auftritt beim A-Ligisten SG Wehr/Rieden/Volkesfeld. Derweil freut sich C-Ligist ESV Kreuzberg auf eine besondere Herausforderung mit dem Gastspiel des Bezirksligaaufsteigers SG Eich/Nickenich/Kell (Sa., 17.30 Uhr). Nach toller vergangener Saison mit Meisterschaft in der D-Klasse, Kreismeisterschaft und Pokalfinale geht das Team Trainer Michael Theisen mit Rückenwind in die erste Pflichtaufgabe der neuen Saison. red Foto: Vollrath

Quelle: RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Freitag, 8. August 2014, Seite 14


» Fussball » SG-Jugendzeltlager | 04.08.2014 | (185)

Jugend der SG Westum/Löhndorf zum 23. Mal im Zeltlager in Urbach/Westerwald

Picture

Seit 1991 führt die Jugendabteilung der SG Westum/Löhndorf in der ersten Ferienwoche auf dem Gelände des Jugendheims in Urbach ein Jugendzeltlager durch. Der Westerwald zeigte sich auch in diesem Jahr von seiner bekannten und viel besungenen Seite. Zu Beginn der Woche gab es heftige Gewitter und Starkregen. Ab der Wochenmitte herrschten dann sommerliche Temperaturen. So wurde das Zeltlager des Fußballverbandes Rheinland, an dem die C, D und E-Jugend Fußballer der SG Westum/Löhndorf bereits zum dreiundzwanzigsten Mal teilnahmen, zu einem tollen Erlebnis. Auch in diesem Jahr hatten sich wieder genügend Erwachsene gefunden, die eine Woche ihrer Freizeit investierten, um die insgesamt 35 Teilnehmer im Alter zwischen 9 und 14 Jahren zu betreuen.

So war für Jugendleiter Erwin Ritterrath besonders die hervorragende Teamarbeit mit den Betreuern Frank Gaydos, Annette und Guido Hahn, Marco Hengsberg, Monika Ritterrath, Werner Schüller und Herbert Serwas die Garantie ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 28.07.2014 | (186) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

SG Westum gewinnt in Gönnersdorf

A-Ligist bezwingt Bezirksligisten im Finale mit 4:0 und feiert Turniersieg
M Gönnersdorf. Die SG Westum/Löhndorf hat das 500-Euro-Turnier des FC Rhenania Gönnersdorf gewonnen. Der Fußball-A-Ligist setzte sich im Endspiel überraschend deutlich mit 4:0 (0:0) gegen den favorisierten Gastgeber durch. Der Bezirksligist kassierte alle vier Tore nach der Pause. Großen Anteil am Erfolg hatte der 39-jährige Thomas Ockenfels, Trainer der Reserve, mit zwei Treffern. Außerdem trafen Merlin Erenz und Benedikt Geiben. FC-Trainer Ralph Seul nahm es gelassen. „Mir hat ja die halbe Mannschaft gefehlt.“ Und das aus gutem Grund. Spieler Sebastian Wagner hatte geheiratet, die Mitspieler Andreas Krupp, Pascal Gimnig, Andreas Heuser, Timo Schmidgen und Dennis Bach wollten da nicht fehlen und gratulierten.
Ersatzgeschwächt war freilich auch der Gegner: „Bei uns war es ebenfalls das letzte Aufgebot. Auch wenn ich das nicht überbewerten möchte: Ich bin stolz auf die Mannschaft, die ohne Gegentor geblieben ist“, meinte Westums Trainer Elmar Schäfer. Spätestens ...

» Fussball » 1.Mannschaft » 2.Mannschaft » 3.Mannschaft | 23.07.2014 | (187)

JAHRESKARTEN 2014/2015

Picture
Wiederum glücklicher Besitzer der begehrten GOLD-Karte Nr.001: Kalle Küpper

Hallo liebe Fußballfreunde der SG Westum Löhndorf!

Die neuen Jahreskarten sind da!

Es stehen 2 Kategorien zur Verfügung:
GOLD:
Für 35,00 € sehen Sie ALLE HEIMSPIELE der SG Westum Löhndorf I/II/II
SILBER:
Für 20,00 € sehen Sie ALLE HEIMSPIELE der SG Westum Löhndorf I

Karten und weitere Infos gibt es bei TSS Gmbh in Sinzig (02642 98250) oder bei Kalle Küpper, Wachtelweg 19, Westum

Thomas Milbradt, SV Westum


» Fussball » 1.Mannschaft » 2.Mannschaft » 3.Mannschaft | 22.07.2014 | (188)

Bitburger-Kreispokal: Auslosung erste Runde

Tanja Meyer (TV Kruft) zog in Plaidt die Lose für 49 Pokal-Paarungen der ersten Kreispokalrunde. Gespielt wird am Samstag, 16. August, 17 Uhr (A/B-Ligisten), und am Sonntag, 17. August, 14.30 Uhr (C/D-Ligisten). Spielleiter Günther Klein gibt bis zum 6. August Gelegenheit für kostenlose Verlegungen. Die beiden Endspiele finden Ende Mai 2015 auf dem neuen Rasenplatz in Oberzissen statt.

A/B-Liga
FSG Bengen II – SC Saffig
SV Kripp – SV Remagen
DJK Plaidt – SG Hönningen
SV Mayschoß – SG Löf
SG Ettringen – Spfr Miesenheim
BC Ahrweiler – TuS Hausen
SC Niederzissen – SG Westum II
DJK Müllenbach – SG Maifeld
SV Dernau – SG Baar
SG Kempenich – SV Gering
Grafschafter SV II – TuS Mayen II
TG Namedy – SG Mendig II
SG Franken – SV Ochtendung
SG Andernach II – SG Leimbach
Rheinland Mayen – SG Westum
SG Eich II – SC Bad Bodendorf
SV Oberzissen – Grafschafter SV
SG Lonnig – DJK Kruft/Kretz
SG Oberahrtal – TuS Kottenheim
TuS Oberwinter II – SG Wehr
SG Langenfeld – SG Bachem


C/D-Liga
SV Hohenleimbach – ESV Kreuzberg
SG Leimbach II – ABK Ahrbrück
SV Oberzissen II – BC Ahrweiler II
SC Sinzig – SC Wassenach
SG Bachem II – SV Remagen II
VfR Waldorf – BSC Unkelbach
SV Oedingen – SV Berg/Freisheim
SC Gönnersdorf II – SpVgg Burgbrohl II
SC Niederzissen II – VfL Brohl
SV Kripp II – SG Kempenich II
Inter Sinzig – Spfr Koisdorf
SG Westum III – SG Heimersheim
SV Leimersdorf – SC Bad Bodendorf II
SG Wehr II – SG Mendig III
SG Baar II – SG Maifeld II
SG Boos II – SV Kürrenberg
SG Langenfeld II – Spfr Monreal
SV Ruitsch-Kerben – SG Löf II
FSG Lasserg II – SV Alzheim
TG Namedy II – DJK Kruft/Kretz II
TuS Kottenheim II – FC Plaidt II
SG Eich III – TuS Hausen II
TV Kruft – SV Gering II
Rheinland Mayen II – SC Saffig II
FC Mayen – Spfr Miesenheim II
SV Ochtendung II – FSG Lasserg
DJK Plaidt II – SG Boos
Freilos: TuS Mayen III


» Verein » Fussball | 21.07.2014 | (189)

WM-Feeling im Poldi-Park

Sepp-Herberger-Tag der Regenbogenschule Sinzig im Rhein-Ahr-Stadion gemeinsam mit der SG Westum/Löhndorf
Picture

Fußball-Freude pur an der Regenbogenschule.

Unter der Leitung der Konrektorin Frau Ihlenfeld organisierte die Regenbogenschule Sinzig für alle 3. Klassen vom 14. bis 18. Juli eine Projektwoche, bei der sich alles um das momentane Lieblingssportgerät der Deutschen drehte: den Fußball.

Tatkräftig unterstützt wurde die RGS dabei bereits im 5. Jahr von der Jugendabteilung der SG Westum/Löhndorf. Unter der fachlichen Leitung von Rolf Seiler vermittelten Jugendtrainer und Aktive der SG in morgendlichen Trainingseinheiten Grundlagen des Kinderfußballs. Neben Dribbling, Pass- und Schusstechnik wurde aber auch besonderen Wert auf ein faires und respektvolles Miteinander gelegt. So gelang es, manchem (vermeintlichen) Fußball-Ass noch ein Stück Technik mehr mit ...

» Biken » Verein | 03.07.2014 | (190)

Kurz und knackig

Mountainbiker des TuS jetzt auch in der Woche unterwegs
Picture

Eigentlich wollte man (mal wieder) zum Steinerberg-Haus, dann bergab nach Ahrbrück, an der Ahr entlang inklusive Langfigtal mit einem Abstecher zum Kletterpark um sich dort den Dr. Niesius-Single-Trail zu gönnen, bevor es via Heimersheim zurück nach Löhndorf gehen sollte. Ein anscheinend ziemlich gewagtes (wenn nicht überhebliches) Unternehmen für eine Abendtour, überraschte uns ein besonders ortskundiger und erfahrener Teilnehmer doch mit den Worten: "Das dauert mindestens 4 Stunden!"

Da neue Mitfahrer traditionell eine Tour vorschlagen müssen und sich überraschend ein 29"-fahrender Neuling namens Timo zu uns gesellte, war der Guide des Abends gefunden. ...

» Fussball » 1.Mannschaft » 2.Mannschaft » 3.Mannschaft | 02.07.2014 | (191)

Senioren-Staffeleinteilung

Kreisliga A
1. SV Gering-Kollig
2. TuS Hausen
3. TuS Kottenheim
4. DJK Kruft-Kr.
5. SG Wehr
6. SG Hönningen
7. SG Baar
8. Grafschafter SV
9. TuS Mayen II
10. SG Westum
11. SG Leimbach
12. SV Remagen
13. Spfr Miesenheim
14. SG Mendig II

Kreisliga B, Ahr
1. SG Bachem
2. FSG Bengen II
3. SV Oberzissen
4. SV Dernau
5. SC Bad Bodendorf
6. SG Franken
7. SV Mayschoß
8. SV Kripp
9. BC Ahrweiler
10. SG Oberahrtal
11. SG Westum II
12. DJK Müllenbach
13. TuS Oberwinter II
14. Grafschafter SV II

Kreisliga D, Nord
1. VfR Waldorf
2. FC Gönnersdorf II
3. SV Kripp II
4. SC Bad Bodendorf II
5. SG Westum III
6. SC Sinzig
7. FC Inter Sinzig
8. SV Oedingen
9. SG Bachem II
10. SV Leimersdorf



Pressedienst TuS Löhndorf


» Fussball » 1. Mannschaft » 2. Mannschaft | 01.07.2014 | (192)

Vorbereitungsplan online

Der Vorbereitungsplan der 1.Mannschaft ist nun hier und auf der 1. Mannschaftsseite als pdf-Datei abrufbar.
-> Trainingsplan 1. Mannschaft


» Verein » Fussball | 17.06.2014 | (193)


Picture



» Verein » Sportfest | 16.06.2014 | (194)

So viele Tore wie in Brasilien

Picture
Tolle Stimmung beim Public Viewing am gestrigen Abend. Foto: Heiner Schmickler

LÖHNDORF. Der TuS Löhndorf wirbt bei seinem Sportfest mit Fußballspielen, WM-Gefühl und Radsporttouren für sich. Ein Jahr war Pause. Doch in diesem Jahr feierte der TuS Löhndorf "The return of the tent - die Rückkehr des Zeltes" beim Sportfest.

Das Fest war im Vorjahr nur ganz klein gefeiert worden, ohne Zelt. Und nach Jahren mit großen "Zugnummern" wie den Bläck Fööss und den Höhnern und zuletzt vor zwei Jahren einer "Mega-Kölsch-Party" fiel das Zelt in diesem Jahr auch kleiner aus, weil die Bedingungen für solche großen Veranstaltungen sich verschlechtert hätten, erklärte der Vereinsvorsitzende Albert Dietrich, "von den Gema-Gebühren bis hin zu den Versicherungskosten".

Trotzdem wolle der 300 Mitglieder zählende Verein der Bevölkerung etwas bieten und vor allem für Mitglieder werben, ...

» Verein » Sportfest | 16.06.2014 | (195)

Tolle Resonanz bei Mountainbike-Touren

Picture

"Premiere", hieß es am Sonntagmorgen, beim Startschuss zur ersten geführten Mountainbike-Tour im Rahmen des Sportfestes des TuS Löhndorf.

Gut 40 Radler waren dem Aufruf der Fahrradabteilung gefolgt und starteten bei idealem Fahrradwetter, um die ca. 35km lange Strecke Richtung Ramersbach, Amerikaner, Bausenberg und zurück zu bewältigen.

Es herrschte eine lockere und angenehme Atmosphäre am Start, während der Tour und vor allem nachher, beim gemeinsamen Kaltgetränk in geselliger Runde.

Auch für die Jugendlichen war die etwas kürzere Strecke Richtung Flugplatz Mönchsheide ein Erlebnis und am Ende hatte man durch einen kleine Routenänderung 27km absolviert.

Neben einigen wenigen Verbesserungsvorschlägen war man sich einig, die Tour spätestens im nächsten Jahr zu wiederholen und so zu einem festen Bestandteil des Sportfestes werden zu lassen.

PicturePicturePicture
PicturePicture Picture
PicturePicturePicture
PicturePicturePicture
PicturePicture

Thomas Fuchs, Biken TuS Löhndorf


» Fussball » B-I-Junioren | 10.06.2014 | (196) | » Saison-Infos B-I-Junioren

B-Junioren: Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf bestreitet Entscheidungsspiel

M Westum. Nach Abschluss der Meisterschaftsrunde in der Fußball-Bezirksliga Mitte der B-Jugend stehen die JSG Westum und die JSG Buchholz punktgleich auf dem zweiten Tabellenplatz. Somit wird ein Entscheidungsspiel fällig, da der Tabellenzweite die Berechtigung hat, an einer Relegationsrunde zur B-Jugend-Rheinlandliga 2014/2015 teilzunehmen. Darum treffen Westum und Buchholz nun am morgigen Mittwoch, 11. Juni, um 19 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Immendorf aufeinander.

Quelle: RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Dienstag, 10. Juni 2014, Seite 16


» Verein » Sportfest | 06.06.2014 | (197)

Programm Sportfest 2014


Picture



» Fussball » 1. Mannschaft | 02.06.2014 | (198) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

Neue Sporttaschen für die Fußballer der SG Westum/Löhndorf

Picture

Die 1. Mannschaft der SG Westum/Löhndorf erhielt vor geraumer Zeit neue Sporttaschen. Großzügiger Spender war die LVM Versicherungsagentur – Thomas Kierig, Sinzig - . Eine der größten Erstversicherungsgruppen und führenden KFZ-Versicherern von Deutschland honoriert mit der Zuwendung die sportlichen Leistungen des Westum/Löhndorfer Seniorenfußballs. Ähnlich wie das weithin bekannte Unternehmen strahlt auch die Mannschaft Dynamik, Zuverlässigkeit und Mobilität aus, so dass Sponsor und Werbeträger gut zueinander passen. Die beiden Vereinsvorstände des SV Westum und des TuS Löhndorf sowie die Spieler der SG WESTUM/LÖHNDORF I danken ganz herzlich für die Zuwendung.

Gerd Steffes, Pressesprecher SV Westum


» Fussball » B-I-Junioren | 31.05.2014 | (199) | » Saison-Infos B-I-Junioren

B-Jugend-Bezirksliga:
Sieg im letzten Meisterschaftsspiel – Entscheidungsspiel um den 2. Tabellenplatz

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf : JSG Weitersburg 2:0 (0:0)
PicturePicture
Foto links: Mike Schäfer im Kampf um den Ball ; Foto rechts: Moritz Hürlimann mit dem 2:0

Mit einem 2:0-Sieg gegen die JSG Weitersburg beendeten die B-Jugendlichen der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf die Meisterschaftsrunde und erreichten damit einen respektablen 2. Tabellenplatz punktgleich mit der JSG Buchholz. Da der Tabellenzweite die Berechtigung hat an einer Relegationsrunde zur Rheinlandliga teilzunehmen kommt es nun am Mittwoch, den 11.06.2014 um 19.00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Immendorf zu einem Entscheidungsspiel. Der Gewinner der Partie spielt dann mit der B-Jugend-Mannschaft der kommenden Saison die Relegationsrunde.

...

» Fussball » 2.Mannschaft | 26.05.2014 | (200) | » Saison-Infos 2.Mannschaft

Meister der Kreisliga C Ahr

Picture

Die 2. Mannschaft der SG Westum/Löhndorf wurde mit 10 Punkten Vorsprung in der C-Klasse souverän Meister und darf somit im kommenden Jahr in der Kreisliga B auf Tore- und Punktejagd gehen. Trainer des Erfolgteams ist Rolf Seiler. Ihm attestierte Peter Hüffel. Betreuer Franz Büchel versorgte die Jungs immer vorbildlich und sorgte stets für erste Hilfe bei jeder Blessur. Maskottchen "Rüdiger" hat ebenfalls Anteil an dieser erfolgreichen Spielzeit.
Folgende Spieler kamen in der Saison zum Einsatz:
Mike Becker, Sascha Becker, Pongpat "New" Chanthanak, Daniel Decker, Matthias Denn, Berno Esser, Simon Gassen, Christian Harst, Marco Herges, Fabian Jansen, Christian Knauth, Martin Kohzer, Dave Kürbis, Björn Mayer, David Milbradt, Daniel Nachtsheim, Frederic Needre, Sebastian Nelles, Stefan Röhrig, Dominik Schäfer, Andres Schmitz, Marcel Schneider, Björn Schröder, Wolfgang Staus, Zafer Zengin

Leihgaben der ersten Mannschaft:
Benedikt Geiben, Kevin Marienfeld, Jimmy Morales, Matthias Oedekoven, Ralf Schwaiger, Tom Weber

Matthias Denn, Pressesprecher 2. Mannschaft


» Fussball » 1. Mannschaft | 26.05.2014 | (201) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

Die SG Eich/Nickenich/Kell macht ihr Meisterstück

Kreisliga A Rhein/Ahr Spitzenreiter verteidigt seinen Vorsprung – Verfolger Reifferscheid verliert mit 3:6 – SG Ahrtal rettet sich – FC Andernach steigt ab
M Kreisgebiet. Die SG Eich/Nickenich/Kell hat sich in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr die Meisterschaft gesichert und ist in die Bezirksliga aufgestiegen. Nach dem Sieg gegen die SG Westum/Löhndorf wurde in Nickenich die Nacht zum Tag gemacht. Mit dem FC Andernach steht nun auch der dritte Absteiger fest, der neben dem SC Niederzissen und der SG Ahrweiler/Bad Neuenahr in der nächsten Saison in der B-Klasse spielen wird.

SG Eich/Nickenich/Kell - SG Westum/Löhndorf 3:2 (1:1)
Vor rund 300 Zuschauern hat sich die SG Eich/Nickenich/Kell am Eicher Horeb die Meisterschaft der A-Klasse und den Bezirksliga-Aufstieg gesichert. In einer spannenden Partie gelang den Eichern wie in der Woche zuvor der Siegtreffer erst in der letzten Minute. Ruben Auer (31.) und Alexander Keller (70., 90.) erzielten die Tore für den Meister, während Christian Morgenschweis ...

» Fussball » B-I-Junioren | 24.05.2014 | (202) | » Saison-Infos B-I-Junioren

B-Jugend-Bezirksliga:
Kampf um Platz 2 bleibt spannend bis zum letzten Spieltag

JSG Boppard : JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 1:4 (0:1)
PicturePicture
Foto links: Jannik Dismon mit dem 2:0; Foto rechts: In bestechender Form Moritz Hürlimann

Der Kampf um Platz 2 in der B-Jugend-Bezirksliga Mitte bleibt spannend bis zum letzten Spieltag. Drei Mannschaften, die JSG Buchholz (41 Punkte), die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf (41 Punkte) und die JSG Cochem (38 Punkte) kämpfen kommende Woche im Fernduell noch um den 2. Tabellenplatz, der eventuell zum Aufstieg in die Rheinlandliga berechtigt. Dies wäre dann der Fall, wenn der JFV Rhein-Hunsrück I, der derzeit Zweiter in der Rheinlandliga ist, nicht aufsteigen würde.

Allerdings war es ein hartes Stück Arbeit für die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf bis der Sieg in Boppard ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 23.05.2014 | (203) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

Die SG Eich will den Matchball nutzen

Kreisliga A Rhein/Ahr Der Spitzenreiter kann mit einem Heimsieg gegen die SG Westum/Löhndorf den Titel perfekt machen
M Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr ist auch am letzten Spieltag noch reichlich Spannung geboten. Spitzenreiter SG Eich/Nickenich/Kell muss gegen die SG Westum/Löhndorf gewinnen, um nicht noch von der SG Reifferscheid/Leimbach/Adenau abgefangen zu werden, die in Miesenheim antritt. Der FC Andernach hofft im Tabellenkeller auf einen Sieg in der Grafschaft und eine Ahrtaler Niederlage bei der Mendig/Beller Reserve.

SG Eich/Nickenich/Kell - SG Westum/Löhndorf (So., 14.30 Uhr). Die Eicher schielen nicht wie die Elztaler schon auf das Pokalfinale. Erst gilt es, die Meisterschaft mit einem Sieg gegen die SG Westum/Löhndorf unter Dach und Fach zu bringen. Die Gäste haben zwar die jüngsten beiden Spiele verloren, spielen davon abgesehen jedoch eine überzeugende Rückrunde. Jürgen Krayer, Trainer der Hausherren, sagt: „Wir werden noch mal eine Topleistung ...

» Fussball » B-II-Junioren | 21.05.2014 | (204) | » Saison-Infos B-II-Junioren

B2-Junioren erfolgreich

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf II - JSG Pellenz/Kruft II 1:0 (1:0)
Die B-2-Jugend der JSG gewann ihr erste Rückrundenspiel auf dem Koisdorfer Waldsportplatz mit 1:0 gegen die JSG Pellenz/Kruft II. Es war wie im Hinspiel ein kampfbetontes Spiel mit vielen Nicklichkeiten auf beiden Seiten. Maik Bauer traf per Elfmeter zum Ende der ersten Halbzeit.

In der 2. Halbzeit drückten die Gäste vehement auf das Tor der Heimmannschaft, aber die Abwehr um den umsichtigen Fabian Cochems, Moritz Müller, Marc Hammer sowie Frederik Krebsbach hielt dem Druck stand. Und wenn dann doch ein Ball auf Tor flog, war Torhüter Martin Schmidt immer auf der Hut.
Der Jubel war nach dem Schlusspfiff gross und man kann jetzt sogar noch im Rennen um den Staffelmeister ein Wörtchen mitreden.

...

» Fussball » B-I-Junioren | 19.05.2014 | (205) | » Saison-Infos B-I-Junioren

B-Jugend-Bezirksliga: Wichtiger Sieg im Kampf um Platz 2

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - JSG Immendorf 2:1 (0:1)
PicturePicture
Foto links: Atrit Islami (blaues Trikot) ließ in der Defensive nichts anbrennen, Foto rechts: Samuel Correia erzielt das 1:1
Picture Picture
Foto links: Samuel Correia Torschütze zum 1:1, Foto rechts: Sebastian Ramacher (blaues Trikot) Antreiber im Mittelfeld

Nach den beiden Niederlagen gegen die SG Mülheim-Kärlich II und die JSG Buchholz stand die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf am vergangenen Samstag unter Zugzwang. Und ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 19.05.2014 | (206) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

Eich gleicht in Adenau in letzter Minute noch aus

Kreisliga A Hocheifeler geben im Spitzenspiel den Sieg aus der Hand – Ahrtal auf Nichtabstiegsplatz
M Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat Tabellenführer SG Eich/Nickenich/Kell sich in letzter Minute ein Unentschieden bei Verfolger SG Reifferscheid/Leimbach/Adenau erkämpft. Einen Spieltag vor Schluss liegt die Krayer-Elf damit weiterhin mit einem Punkt Vorsprung vorn. Nach der Pleite gegen die SG Herresbach/Baar ist der FC Andernach auf einen Abstiegsplatz gerutscht. Der SG Ahrtal gelang hingegen der vorläufige Sprung ans rettende Ufer.

SG Westum/Löhndorf - Grafschafter SV 2:4 (1:2)
Die Grafschafter SV hat sich den Klassenerhalt gesichert und die Westumer zum wiederholten Mal geschlagen. GSV-Coach Jörg Rohleder, der seine Elf auch in der nächsten Spielzeit betreuen wird, freute sich: „Heute haben die Jungs noch einmal gezeigt, dass sie Fußball spielen können.“ SG-Coach Elmar Schäfer meinte: „Bei uns geht es um nichts mehr, das hat man leider auch gesehen.“ Die Torfolge: 1:0 Tim Palm (30.), 1:1 Markus Thünker (32., Eigentor), 1:2 André Micheloni (35., Foulelfmeter), 1:3 Micheloni (53.), 2:3 Tim Palm (75.), 2:4 Markus Schmitz (88.).

TuS Mayen II - SC Niederzissen 6:1 (2:1)
...

» Fussball » 1. Mannschaft | 16.05.2014 | (207) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

In Adenau steigt Spitzenspiel im Titelkampf

Kreisliga A Eich will gleich den ersten Matchball nutzen – Westum erwartet Angstgegner GSV
M Kreisgebiet. Mindestens eine Vorentscheidung fällt am Wochenende im Aufstiegsrennen der Kreisliga A, wenn der Tabellenzweite SG Reifferscheid/Leimbach/Adenau Tabellenführer SG Eich/Nickenich/Kell empfängt. Bei einem Sieg sind die Eicher bereits durch. Das Abstiegsgespenst geht derweil um beim Duell des FC Andernach und der SG Herresbach/Baar. Die SG Ahrtal kämpft gegen den SV Remagen noch um Punkte für den Klassenverbleib.

SG Westum/Löhndorf - Grafschafter SV (So., 14.30 Uhr). Beim Duell in Löhndorf empfangen die Gastgeber ihren Angstgegner. In den letzten Spielzeiten war für sie kaum etwas zu holen gegen die GSV, die dringend noch Punkte im Kampf gegen den Abstieg braucht. Die Lage bei der SG Westum/Löhndorf ist wesentlich entspannter: ...

» Fussball » 2.Mannschaft | 15.05.2014 | (208) | » Saison-Infos 2.Mannschaft

Letztes Heimspiel mit Übergabe der Meisterschale

Aufstiegspressekonferenz lockte viele Journalisten
Picture

Matthias Denn (links) und Wolfgang Staus vetrauen auch in der kommenden Saison ihren zahlungskräftigen Sponsoren.

Westum/Löhndorf. Auf der obligatorischen Pressekonferenz vor dem vorletzten Spieltag der Saison trafen die zahlreich erschienen Journalisten auf einen gut gelaunten Pressesprecher Matthias Denn. Im Gespräch mit Torwald-Oldie Wolfgang Staus machten beide auch deutlich, dass sie sich auf das letzte Heimspiel in der Meistersaison freuen.

„Vor unseren einmaligen Fans das letzte Heimspiel der Saison auszutragen, und das mit dem sicheren Gefühl, die Meisterschaft schon entschieden zu haben, das ist schon klasse“, so Matthias Denn. „Wir gehen davon aus, dass zahlreiche Zuschauer den Weg am Sonntag, 18.05., nach Löhndorf ...

» Biken » Radsport | 12.05.2014 | (209)

Geführte Mountainbiketour

TuS Löhndorf bietet MTB-Tour an Sportfest
Der TuS Löhndorf feiert Sportfest. Grund genug, sich das Wochenende vom 13.-16.6. frei zu halten. Neben diversen Fußballspielen und -turnieren, Public Viewing dreier WM-Spiele und einem Kölschabend im Festzelt, bietet die Fahrradabteilung des TuS am Sonntag, den 15.6., zwei geführte Mountainbiketouren für alle Altersklassen und Konditionsstärken.

Eine etwas längere Fahrt führt vom Sportplatz Löhndorf über Schloss Vehn, entlang der Alten Kohlenstraße Richtung Ramersbach zum Königssee und Rodder Maar, bevor es über den Bausenberg, Waldorf und Franken zurück zum Ausgangspunkt geht. Unterbrochen wird die etwa 32km lange Tour, bei der 560 Höhenmeter zu bewältigen sind, durch eine kurze Rast mit Verpflegung am "Amerikaner".

...

» Fussball » 1. Mannschaft | 11.05.2014 | (210) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

SG Eich nutzt Reifferscheids Patzer prompt aus

Kreisliga A Erneuter Wechsel an der Spitze
M Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat die SG Eich/Nickenich/Kell von einem Patzer der SG Reifferscheid/Leimbach/Adenau profitiert und sich die Tabellenführung zurückgeholt. Nach der Niederlage beim SV Remagen sind die Aufstiegsträume der SG Elztal geplatzt. Der SC Niederzissen steht als zweiter Absteiger fest.

SG Reifferscheid/L./A. - SG Westum/Löhndorf 1:1 (1:0)
Zum sechsten Mal in Folge muss der Spitzenreiter nach einer Woche am Platz an der Sonne die Tabellenführung wieder abgeben. Nun hat es auch die SG Reifferscheid erwischt, die in der Nachspielzeit noch den Ausgleichstreffer hinnehmen musste. Nachdem der Kapitän der Gastgeber, Martin Hertel, früh den Führungstreffer erzielt hatte (5.), war es Gästestürmer Tim Palm, der in der 94. Minute per Handelfmeter traf. Der Reifferscheider Trainer Mario Etteldorf war bedient: „Nach einer guten Anfangsphase haben wir ...

» Fussball » 1. Mannschaft Frauen | 11.05.2014 | (211) | » Saison-Infos 1. Mannschaft Frauen

Frauen-Kreisklasse Rhein-Ahr:
Sieg gegen den Tabellenzweiten

SG Westum/Löhndorf - SV Kripp 5:3 (4:1)
PicturePicture
Foto links: Irina Gassen (blaues Trikot) erzielte mit einem direkt verwandelten Eckball das 4:1, Foto rechts: Miriam Dismon im Laufduell

Die Frauen der SG Westum/Löhndorf können doch noch gewinnen. Nach zwei Niederlagen und einem Unentschieden aus den letzten drei Spielen gelang gegen den Tabellenzweiten SV Kripp ein souveräner Heimsieg und die Revanche für die Hinspielniederlage.

Von Beginn war man den Frauen aus Kripp überlegen, so dass bereits nach drei Minuten die erste Torchance zu verzeichnen war. Die wieder gut aufgelegte Anna Dörfler schoss aus 12m gegen den Pfosten. In der 6. Min. dann aber doch das 1:0. Wiederum Anna ...

» Fussball » B-I-Junioren | 10.05.2014 | (212) | » Saison-Infos B-I-Junioren

B-Jugend-Bezirksliga: Auswärtsniederlage in Mülheim-Kärlich

SG Mülheim-Kärlich II - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 2:0 (1:0)
Am vergangenen Samstag verlor die B-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf ihr Meisterschaftsspiel beim Tabellenfünften, der SG Mülheim-Kärlich II, völlig verdient mit 0:2. Es setzte sich das fort, was sich bereits im Heimspiel gegen den TuS Mayen II angedeutet hatte. Das Spiel der Gäste, insbesondere in der 1. Halbzeit, war geprägt von vielen Fehlpässen, schlechtem Zweikampfverhalten und wenig Laufbereitschaft. Ganz anders die SG Mülheim-Kärlich, die aggressiv in die Zweikämpfe ging und ein schönes Kurzpassspiel an den Tag legte. Dass es zur Halbzeit nur 1:0 für die SG Mülheim-Kärlich hieß, resultierend aus einem Kopfball aus 8m nach einer Flanke von rechts, war der guten Defensivleistung von Atrit Islami, Moritz Hürlimann und Mike Schäfer zu verdanken, ...

» Fussball » 2.Mannschaft | 05.05.2014 | (213) | » Saison-Infos 2.Mannschaft

 2. Mannschaft gelingt Aufstieg in B-Klasse

Picture

Der 2. Mannschaft der SG Westum/Löhndorf ist 3 Spieltage vor Ende der Saison die Meisterschaft in der Kreisliga C nicht mehr zu nehmen. Nach dem 2:1-Erfolg gegen den SV Dernau II und dem Unentschieden des Verfolgers Grafschafter SV II steigt die Elf um die Trainer Rolf Seiler und Peter Hüffel in die B-Klasse auf!

Vorstand und Verein gratulieren zu dieser großartigen Leistung!


» Fussball » 1. Mannschaft | 05.05.2014 | (214) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

SG Reifferscheid übernimmt wieder die Spitze

Kreisliga A Hocheifeler profitieren von den Unentschieden der SG Elztal und der SG Eich
M Kreisgebiet. Das Meisterschaftsrennen in der Fußball-Kreisliga A bleibt spannend. Die SG Eich/Nickenich/Kell musste den Spitzenplatz nach einem mageren Unentschieden an die SG Reifferscheid/Adenau/Leimbach abgeben. Der Dritte im Bunde, die SG Elztal, musste erneut Federn lassen und kann nur noch auf Fehler der Konkurrenz hoffen. Derweil hat der SV Remagen bewiesen, dass er doch noch gewinnen kann.

SG Westum/Löhndorf - SG Baar/Herresbach ausgefallen
Die Gäste aus der Eifel hatten zu viele Ausfälle zu beklagen und konnten keine Mannschaft stellen. Darüber wurde Westum/Löhndorf rechtzeitig informiert, sodass die Partie im Vorfeld abgesagt wurde. Der Ausweichtermin steht noch aus.

SG Elztal - Sportfreunde Miesenheim 2:2 (0:2)
...

» Fussball » B-I-Junioren | 03.05.2014 | (215) | » Saison-Infos B-I-Junioren

B-Jugend-Bezirksliga: Heimsieg gegen TuS Mayen II

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - TuS Mayen II 3:0 (0:0)
Picture Picture

Foto links: Moritz Füllmann auf dem Weg zum 2_0, Foto rechts: Starke Leistung von Michael Tietz gegen TuS Mayen II

Das Heimspiel gegen den TuS Mayen II konnten die B-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf klar mit 3:0 für sich entscheiden. Bis es soweit war, musste man jedoch gegen einen ersatzgeschwächten Gegner einige brenzlige Situationen überstehen. Außerdem ging man sehr fahrlässig mit den eigenen Chancen um.

...

» Fussball » 2.Mannschaft | 02.05.2014 | (216) | » Saison-Infos 2.Mannschaft

SG Westum/Löhndorf II - SV Dernau II

Picture
Am Samstag, den 3. Mai 2014, trifft der Spitzenreiter der C-Klasse Ahr, die SG Westum/Löhndorf II, auf die Zweitvertretung des SV Dernau. Der Unparteiische Timo Rose wird um 17:00 Uhr die Begegnung auf dem Löhndorfer Hartplatz anpfeifen. In diesem Spiel möchten die Mannen um SG-Coach Rolf Seiler die Weichen auf Aufstieg stellen und somit für ein historisches Ereignis sorgen, welches dann neben dem Westumer Sportfest zum Großereignis in der Region wird.

SG-Allrounder Björn Schröder (Foto) gab folgendes zu Protokoll: "Löhndorfer Kirmes und die Feierlichkeiten rund um den ersten Mai sind nun vorbei und es gilt seine gesamte Kraft und Motivation in die kommenden Begegnungen zu stecken. Wir müssen von Anfang an zeigen, wer der `Herr im Haus´ ist, auch müssen wir konzentriert sowie engagiert zu Werke gehen! Alle wissen, worum es geht. Wir wollen tabellarisch nichts mehr anbrennen lassen!"

Mannschaft und Verantwortliche freuen sich auf die gewohnte Unterstützung.

Matthias Denn, Pressesprecher 2. Mannschaft


» Fussball » 1. Mannschaft | 02.05.2014 | (217) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

Spitzentrio darf sich keine Patzer mehr leisten

Fußball-Kreisliga A SG Ahrtal fordert Primus Eich – Reifferscheid bei Absteiger Ahrweiler – Niederzissen kämpft um letzte Chance
M Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr steht das Spitzentrio um die SG Eich/Nickenich/Kell, SG Reifferscheid/Leimbach/Adenau und SG Elztal weiterhin im Fokus. Bei nur noch vier ausstehenden Partien kann sich nun keine Mannschaft mehr eine Pleite erlauben. Im Spiel der Grafschafter SV gegen den SC Niederzissen geht es für die Gäste bereits um alles.

SG Westum/Löhndorf - SG Herresbach/Baar (So., 14.30 Uhr). Der verkorkste Saisonstart hat in dieser Spielzeit eine Spitzenposition der SG Westum/Löhndorf verhindert: Die zweitbeste Mannschaft in der Rückrunde wird wohl auf dem vierten Platz landen und das Spitzentrio nicht mehr erreichen. Die Gäste benötigen noch den einen oder anderen Punkt im Abstiegskampf – an diesem Wochenende wird es allerdings schwer: „Ich hoffe nur, dass wir halbwegs eine Mannschaft auf den Platz bekommen. Viel ausrechnen tun wir uns aber nicht“, sagt der Herresbacher Trainer Rudi Schäfer. ...

» Fussball » 2.Mannschaft | 02.05.2014 | (218) | » Saison-Infos 2.Mannschaft

Großzügige Spende

Picture

Die 2. Mannschaft der SG Westum/Löhndorf konnte sich vor kurzem über eine großzügige Spende erfreuen. Ottmar Vetter, Inhaber des Dentallabors "V-Service-Dent" aus Sinzig, übergab hochwertige Poloshirts an die Mannschaft um Trainer Rolf Seiler. Stellvertretend für sein Team bedankte sich Kapitän Marco Herges für diese großzügige und nicht selbstverständliche Sachspende bei Sportsfreund Ottmar Vetter. Mit einem Schlachtruf und einem riesigen Applaus unterstützen die Aktiven ihren Spielführer bei der Danksagung. In Zukunft kann sich die Mannschaft, aktueller Spitzenreiter der Kreisliga C Ahr, nicht nur auf dem Sportplatz in einem einheitlichen Look präsentieren.

Matthias Denn, Pressesprecher 2. Mannschaft


» Verein » Fussball | 28.04.2014 | (219)

Sportfest des TuS Löhndorf 1909 e.V.

Fußball-Kleinfeld-Turnier für Hobby- und Freizeitmannschaften
Der TuS Löhndorf veranstaltet auch in diesem Jahr vom 29.05. bis zum 31.05.2015 sein alljährliches Sportfest. Im Rahmen des Sportfestes findet am 30.05.2014 auch ein Fußball-Kleinfeld-Turnier für Hobby- und Freizeitmannschaften statt. Mitmachen kann jeder ab einem Mindestalter von 16 Jahren.

Hobby- und Freizeitmannschaften, Familien, Betriebssportmannschaften, Vereine und sonstige Gruppen sind hierzu herzlich eingeladen. Das Turnier findet auf dem Sportplatz in Löhndorf statt. Es wird mit fünf Feldspielern und einem Torwart sowie höchstens fünf Ersatzspielern auf zwei Kleinfeldern gespielt. Neben dem sportlichen Wettbewerb sollen insbesondere Spaß und Fairness im Vordergrund stehen.

Den Gewinnern winken attraktive Preise. So erhalten die Mannschaften, die die Plätze 1 bis 4 belegen ein Preisgeld. Neben dem sportlichen Wettbewerb wird es auch eine Meter-Wertung geben. Das Startgeld beträgt 30€, wobei der erste Meter für die Meterwertung bereits als Gutschein enthalten ist.

Im Anschluss an das Turnier wird auf einer Großleinwand das DFB-Pokalfinale übertragen.

Weitere Informationen sind erhältlich bei Sebastian Nelles (Tel. priv. 02642/5848 oder mobil 0157/71431708, E-Mail sebastian-nelles@gmx.de) und Dieter Dismon (Tel. priv. 02642/7391 oder mobil 0151/12577056, E-Mail dismon@t-online.de), die auch die Anmeldungen entgegennehmen.

Die Anmeldefrist endet am 20.05.2015.

...

» Fussball » 1.Mannschaft | 28.04.2014 | (220) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Entspannter Abendkick

SG Ahrweiler - SG Westum/Löhndorf 0:3 (0:2)
PicturePicturePicture
Tom Weber, Tim Palm und Christian Morgenschweis trafen für die SG am Freitagabend.

Nach dem dramatischem Pokalaus war spannend zu erleben, wie sich die Schäfer-Elf im Ligaalltag gegen das Schlusslicht aus Ahrweiler würde behaupten können. Dem freitagabendlichen Fussballlockruf bei angenehmen 15,4° C auf dem Kunstrasengeläuf in Bad Neuenahr waren wieder rund 60 Westum/Löhndorfer Anhänger gefolgt und verwandelten eine Auswärtspartie erneut in eine Art Heimspiel. Alles andere als ein Auswärtssieg war außerhalb jeder Diskussion. Umso überraschender war es, dass die Kreisstädter in der 3. Minute die erste Großchance hatten und plötzlich aus 8m alleine vor dem Tor auftauchten. Mathias Oedekoven konnte den Torschuss ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 28.04.2014 | (221) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

SG Eich gewinnt das Spitzenspiel gegen SG Elztal

Kreisliga A SG Reifferscheid nach Derbysieg nun auf Platz zwei – SG Ahrweiler ist abgestiegen
M Kreisgebiet. Die SG Eich/Nickenich/Kell hat die Tabellenführung in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr zurückerobert und die SG Elztal geschlagen. Mit einem Sieg im Derby gegen SG Ahrtal zog auch die SG Reifferscheid/Leimbach/Adenau an den Elztalern vorbei. Der SG Herresbach/Baar gelang im Abstiegskampf ebenso ein Befreiungsschlag wie dem FC Andernach.

SG Ahrweiler/Bad Neuenahr - SG Westum/Löhndorf 0:3 (0:2)
Der Abstieg der Gastgeber ist nun auch rechnerisch besiegelt. Bei der Niederlage gegen die SG Westum/Löhndorf konnte das Kellerkind in der ersten Hälfte zwar gut mithalten, wie so oft in dieser Saison versäumte man es jedoch, Kapital daraus zu schlagen. Die Tore machten dann auch die Gäste durch Tom Weber (15.), Tim Palm (36.) und Christian Morgenschweis (56.). Westums Pressesprecher Gerhard Steffes sagte: „Erst nach der Pause hat man einen Unterschied gesehen. Wir hätten dann auch noch höher gewinnen können.“

...

» Fussball » 1.Mannschaft | 27.04.2014 | (222) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

SG Westum/Löhndorf Aktuell

Picture

Die SG sagt "DANKE SCHÖN" an die Metzgerei Gemein aus Löhndorf, Inhaber Daniel Gemein, für 120 "Fresspakete", die er den Fans zur Pokal-Halbfinal-Fahrt nach Gering kostenlos zur Verfügung stellte. Eine Super Sache, Daniel!


» Fussball » 1.Mannschaft | 24.04.2014 | (223) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Zuschauerunterstützung war leider erfolglos

SG Elztal – SG Westum/Löhndorf 4:3 (1:1)
Am Ostersamstag war die SG Westum/Löhndorf anlässlich der Halbfinalbegegnung bei der SG Elztal zu Gast. Vor dem Anpfiff bereits ein Novum: zu diesem eigentlich „normalen“ Pflichtspiel, das wiederum auswärts stattfand, waren von insgesamt etwa 200 Besuchern sage und schreibe ca. 130 (in Worten hundertdreißig) Anhänger aus dem Ahrtal angereist. Aus diesem Grund wurden speziell für die An- und Abreise 2 Busse gechartert. Die SG Westum/Löhndorf ist eigentlich gesegnet, was die Begeisterung und den Zuspruch aus der Bevölkerung für den Fußballsport angeht. Doch eine derart umfangreiche positive Resonanz dürfte auf Kreisliga A Rhein-Ahr-Ebene wahrscheinlich eine Einmaligkeit darstellen. Die mitgereisten Anhänger sollten ihr Engagement nicht bereuen. Das gebotene Pokalspiel bot alle Facetten des einmaligen Fußballsports.

Bekanntlich ist es auf dem abfallend ausgebildeten und windigen Platz immer schwer zu bestehen. Dennoch ging eine hochkonzentriert und motiviert ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 22.04.2014 | (224) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Westum verpasst Finale

Kreispokal SG verliert nach 3:1 noch mit 3:4 in Gering
Picture
Nach einem ebenso tollen wie dramatischen Halbfinale um den Einzug ins Kreispokalfinale musste sich die SG Westum/Löhndorf (rote Trikots) trotz einer 3:1-Führung noch mit 3:4 bei der SG Elztal geschlagen geben.

M Gering. Die berüchtigte Elztaler Alm war am Ostersamstag Schauplatz eines dramatischen Halbfinales um den Fußball-Kreispokal, das die SG Westum/Löhndorf mit 3:4 (1:1) bei der SG Elztal verlor. Vor rund 300 Zuschauern, darunter viele Gästeanhänger die mit zwei Bussen auf das Maifeld reisten, entwickelte sich ein Pokalkampf, wie er im Buche steht. Zur Pause stand es im Duell der beiden A-Ligisten nach Treffern von Tim Palm (8., Elfmeter) für die Gäste und Matthias Thelen ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 17.04.2014 | (225) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

SG Westum will ins Endspiel

Kreispokal Halbfinals steigen heute und am Samstag
M Die Halbfinalspiele um den Fußball-Kreispokal der A- und B-Ligisten sind ausschließlich mit A-Ligisten bestückt.

SG Eich/Nickenich/Kell - TuS Mayen II (heute, 19.30 Uhr). Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche stehen sich beide Mannschaften gegenüber. Im Ligabetrieb stürzte Mayen II beim 2:0-Sieg den damaligen Tabellenführer SG Eich. Gegen eine Wiederholung hätte TuS-Trainer Thomas Reuter sicherlich nichts einzuwenden.

SG Elztal - SG Westum/Löhndorf (Sa., 16 Uhr). Die Gäste reisen mit zwei Fanbussen an und wollen den Hausherren die erste Heimniederlage der laufenden Saison beifügen: „Westum/Löhndorf hat noch nie den Kreispokal gewonnen. Ich sehe die Teams auf Augenhöhe“, meint Gästetrainer Elmar Schäfer. Für Elztal hätte ein Finaleinzug ebenfalls etwas Besonderes: „Das Finale steigt in Mertloch, quasi vor unserer Haustür. Das motiviert“, sagt Elztal-Coach Lars Lauber.

Quelle: jam, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Donnerstag, 17. April 2014, Seite 27


» Verein | 16.04.2014 | (226)

Gelungener Abschluss der Skigymnastik Löhndorf

Picture

Die Skigymnastik-Gruppe des TUS Löhndorfs traf sich seit September jeden Dienstag in der Sinziger Sporthalle, um sich unter der Leitung von Kathrin Schmickler auf die Skisaison vorzubereiten. Auf dem Programm standen zahlreiche Übungen, die Kraft, Koordination und Gleichgewicht zugleich schulen. Unterstützt durch fetzige Musik und vielfältigen Geräteinsatz kam auch der Spaß nicht zu kurz. Den Abschluss bildete ein Nordic Walking Einführungskurs unter professioneller Leitung von Nadine Schmickler (http://sport-macht-gluecklich.de). Nach einer kurzen Einführung in die Technik des Nordic Walkings wurde diese auf der 6 km langen Strecke um den Mühlenberg erprobt und geübt. Durch den richtigen Einsatz der Stöcke werden nicht nur die Beine, sondern ebenso Schulter-, Brust-, Bauch- und Rumpfmuskulatur trainiert. Somit eignet sich Nordic Walking ideal, um auch während der Sommerpause fit zu bleiben.

Im Anschluss an den Kurs ließ man den Abend in gemütlicher Runde ausklingen. Im Herbst plant die Gruppe, das Training wieder aufzunehmen. Wir freuen uns auf alle, die Lust haben mitzumachen. Die Skigymnastik stellt ein funktionelles Muskel- und Ausdauertraining dar und richtet sich somit nicht nur an Skifahrer, sondern an alle, die fit durch den Winter kommen wollen.

Mach mit, bleib fit!

Kathrin Schmickler, Kursleiterin Ski-Gymnastik


» Fussball » 1.Mannschaft | 16.04.2014 | (227) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Hallo liebe Freunde und FANS der SG Westum/Löhndorf

Die Fan Busse am Samstag fahren NICHT wie auf dem Plakat ab HERGES (wegen der Baustelle), sondern vom Parkplatz Kegelbahnstraße, Ecke In der Rausch. Für Getränke ist reichlich in den Bussen gesorgt.

Die Busse fahren PÜNKTLICH um 14.30 Uhr ab Westum und um 14.35 Uhr ab Löhndorf (Sportplatz) ab. Wir sind der 12 MANN!!!

Thomas Milbradt, SV Westum


» Verein » Fussball | 15.04.2014 | (228)

Sportfest des TuS Löhndorf 1909 e.V.

Fußball-Kleinfeld-Turnier für Hobby- und Freizeitmannschaften
Der TuS Löhndorf veranstaltet auch in diesem Jahr vom 13.06.bis zum 16.06.2013 sein alljährliches Sportfest. Im Rahmen des Sportfestes findet am 14.06.2014 auch ein Fußball-Kleinfeld-Turnier für Hobby- und Freizeitmannschaften statt. Mitmachen kann jeder ab einem Mindestalter von 16 Jahren.

Hobby- und Freizeitmannschaften, Familien, Betriebssportmannschaften, Vereine und sonstige Gruppen sind hierzu herzlich eingeladen. Das Turnier findet auf dem Sportplatz in Löhndorf statt. Es wird mit fünf Feldspielern und einem Torwart sowie höchstens fünf Ersatzspielern auf zwei Kleinfeldern gespielt. Neben dem sportlichen Wettbewerb sollen insbesondere Spaß und Fairness im Vordergrund stehen.

Den Gewinnern winken attraktive Preise. So erhalten die Mannschaften, die die Plätze 1 bis 4 belegen ein Preisgeld. Neben dem sportlichen Wettbewerb wird es auch eine Meter-Wertung geben. Das Startgeld beträgt 30€, wobei der erste Meter für die Meterwertung bereits als Gutschein enthalten ist.

Im Anschluss an das Turnier findet im Festzelt ein Kölschabend statt.

Weitere Informationen sind erhältlich bei Sebastian Nelles (Tel. priv. 02642/5848 oder mobil 0157/71431708, E-Mail sebastian-nelles@gmx.de) und Dieter Dismon (Tel. priv. 02642/7391 oder mobil 0151/12577056, E-Mail dismon@t-online.de), die auch die Anmeldungen entgegennehmen.

Die Anmeldefrist endet am 15.05.2014.

Dieter Dismon, TuS Löhndorf


» Fussball » 1.Mannschaft | 14.04.2014 | (229) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Mittelschwerer Pflichtsieg

SG Westum/Löhndorf - SC Niederzissen 3:1 (1:0)
Die SG Westum/Löhndorf hat einen Lauf. Seit Ende der Winterpause wurde noch kein Spiel verloren. Das machte sich auch in Zuschauerresonanz bemerkbar. Rund 110 Besucher wollten der Begegnung gegen den Tabellensiebzehnten beiwohnen. Insofern war man in der Heimpartie gegen den SC Niederzissen klarer Favorit. Ein Pflichtsieg war denn auch eingeplant. Das Spiel begann aus Sicht der Heimmannschaft verheißungsvoll. Gleich der erste Eckstoß in der 4. Minute brachte die 1:0 Führung. Wie schon in der Partei gegen Remagen einstudiert, brachte Jimmy Morales den Ball scharf herein, den ein heranstürmender Tim Palm wuchtig aus 6m mittig vor dem Tor einköpfte. In diesem Takt ging es weiter. Nur 3 Minuten später bediente Christian Morgenschweis an der Strafraumgrenze Tim Palm mit der Hacke. Dieser holte dann die zweite Ecke heraus. Tom Weber nagelte den Ball mit dem Kopf aus 7m an die Latte. Von dort sprang das Leder dem Kopfballschützen wieder vor die Füße. Der anschließende Torschuss wurde in keepermanier ...

» Fussball » B-I-Junioren | 06.04.2014 | (230) | » Saison-Infos B-I-Junioren

B-Jugend-Bezirksliga:
Klare Niederlage in Simmern – Schiedsrichter erschien nicht

JFV Rhein-Hunsrück II ./. JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 4:0 (2:0)
Picture Picture
Foto links: Keine Chance für Kevin Möhren. Das 4_0 für Rhein-Hunsrück, rechts: Mike Schäfer im Zweikampf mit zwei Rhein-Hunsrücker Spielern

Zum Spitzenspiel des Tabellenführers JFV Rhein-Hunsrück gegen den Tabellenzweiten, die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf, warteten die Mannschaften vergeblich auf den angesetzten Schiedsrichter Michael Schipper aus Utzenhain. Nachdem seitens des Schiedsrichteransetzers mitgeteilt wurde, dass der Schiedsrichter kurzfristig abgesagt hätte und kein ...

» Fussball » 1. Mannschaft Frauen | 05.04.2014 | (231) | » Saison-Infos 1. Mannschaft Frauen

Frauen-Kreisklasse Rhein-Ahr:
Unglückliche 0:1- Niederlage gegen Buchholz

SG Westum/Löhndorf - SG Buchholz 0:1 (0:0)
PicturePicture
Foto links: Julia Rothbrust im Zweikampf, Foto rechts: Vanessa Stenzhorn erkämpft sich den Ball.

Gegen den Tabellensechsten, die SG Buchholz, kassierten die Frauen der SG Westum/Löhndorf eine unglückliche 0:1-Heimniederlage. Trotz bester Torchancen gelang kein Treffer. Buchholz reichten deren zwei um das Spiel für sich zu entscheiden.

Von Beginn an war die SG Westum/Löhndorf spielbestimmend. Bereits in der 5. Min. hätte Yasmine Paetz, nach schönem Pass von Anna Dörfler, ihre Farben in Führung bringen können. Allerdings parierte die Torhüterin der Gäste den Ball glänzend. Auch in der Folgezeit bestimmte die Heimmannschaft das Spiel und vergab gute Möglichkeiten durch Anna Dörfler in der 17. und 32. Min. Die beste Gelegenheit hatte allerdings Raliza Valeva, die mit einem ...

» Fussball » B-I-Junioren | 02.04.2014 | (232) | » Saison-Infos B-I-Junioren

B-Jugend-Bezirksliga: Erster Sieg im neuen Jahr

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - JSG Kripp 3:0 (0:0)
Picture

Im Lokalderby gegen den JSG Kripp gelang der B-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf der erste Sieg nach der Winterpause. Und dabei stand das Spiel unter keinen guten Vorzeichen. Trainer Dieter Dismon musste verletzungsbedingt auf Jannik Dismon und krankheitsbedingt auf Moritz Hürlimann und Michael Frings verzichten.

Von Beginn an entwickelte sich, vor einer stattlichen Zuschauerkulisse, ein munteres Spiel mit Chancen hüben wie drüben, wobei Kripp in der ersten Halbzeit die wesentlich besseren zu verzeichnen hatte. Die erste Möglichkeit allerdings hatte die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf. In der 5. Min. setzte Moritz Füllmann sich nach einem Einwurf ...

» Fussball » 2.Mannschaft | 31.03.2014 | (233) | » Saison-Infos 2.Mannschaft

Auswärtssieg im Derby

Sportfreunde Koisdorf - SG Westum/Löhndorf II 2:4 (0:2)
Picture
Behielt einen kühlen Kopf: SG-Keeper Wolfgang Staus.

Nachdem die 2. Mannschaft der SG Westum/Löhndorf im ersten Spiel nach der Winterpause einen ungefährdeter 3 zu 0 - Heimsieg gegen den SV Berg-Freisheim einfahren konnte, traten die Mannen um Coach Rolf Seiler am Sonntag, den 30. März 2014, im Derby bei den Sportfreunden in Koisdorf an. Bei bestem Fußballwetter pfiff der Unparteiische Markus Wolff aus Wehr die Begegnung im Koisdorfer Waldstadion an. Der dortige Rasenplatz präsentierte sich lediglich optisch in einem guten Zustand.

...

» Fussball » 1.Mannschaft | 31.03.2014 | (234) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Souverän ist anders

SG Westum/Löhndorf - SG Mendig/Bell 3:0 (1:0)
Picture
Ein sehr starker SG-Keeper Mathias Oedekoven verhinderte mehrmals einen frühen Rückstand seiner Elf.

Bei idealen Witterungsbedingungen wollte in Löhndorf die SG Mendig/Bell gegen die SG Westum/Löhndorf I Revanche nehmen für die überdeutliche Niederlage der Hinserie. Beinah wäre das auch schon in der Anfangsminute geglückt. Sebastian Heinz sollte einen Ball an den Arm bekommen haben. Den fälligen Strafstoß parierte jedoch Mathias Oedekoven, der noch einige Male im Brennpunkt des Geschehens stehen sollte. Auch in der Folgezeit blieben die Gäste die spielbestimmende Mannschaft. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 31.03.2014 | (235) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

Das Spitzentrio gibt sich im Titelrennen keine Blöße

Kreisliga A Rhein/Ahr SG Reifferscheid, SG Elztal und SG Eich lösen ihre Aufgaben ohne Probleme – Niederzissen punktet dreifach im Abstiegskampf
M Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr zeigten sich die Offensivreihen am Wochenende in bester Torlaune. Während die Zuschauer in Andernach und Vettelhoven acht Treffer geboten bekamen, fielen in Mayen gar neun Tore beim 8:1-Sieg der Mayener Reserve gegen das mittlerweile abgeschlagene Schlusslicht SG Ahrweiler. Dem Führungstrio Reifferscheid, Eich und Elztal gelangen souveräne Siege.

SG Westum/Löhndorf - SG Eintracht Mendig/Bell II 3:0 (1:0)
Die SG Westum/Löhndorf hat zwar am Ende klar gewonnen, konnte sich aber gerade in der Anfangsphase bei ihrem überragenden Schlussmann Matthias Oedekoven bedanken, ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 30.03.2014 | (236) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Neue Aufwärmshirts für die Cracks der SG Westum/Löhndorf I

Picture
SG Westum/Löhndorf I bei der Shirtübergabe – stehend v. l.n.r.: Betreuer Franz Büchel, Trainer Elmar Schäfer, Roderick Speich, Mathias Oedekoven, Sebastian Heinz, Merlin Erens, Tim Palm, Co-Trainer Agostinho Da Cunha, Carsten Ritterrath – hockend v.l.n.r.: Kevin Marienfels, Jimmy Morales, Christian Fuchs, Mike Schäfer, Benedikt Geiben, Ralf Schwaiger, Lukas Nachtsheim.

Die 1. Mannschaft der SG Westum/Löhndorf erhielt vor kurzem einen neuen Satz individuell gestalteter Aufwärmshirts. Damit können die Ballvirtuosen vor dem Spielanpfiff, einheitlich gekleidet, die Aufwärmphase in den sich füllenden Sportarenen der Kreisliga A Rhein-Ahr absolvieren. Mit den neuen, modernen Shirts werden im Laufe einer Saison in der nahen und fernen Umgebung rund 25 Spiele bestritten. Möglich wurde dies durch die großzügige Spende des Sportausrüsters Sport Olzem aus Bonn-Duisdorf und der unabhängigen Finanzmanagement- und Versicherungsberatungsagentur IMPULS (Timo Kazmierczak) aus St. Augustin. Die Mannschaft sowie die beiden Vorstände des SV Westum und des TUS Löhndorf danken an dieser Stelle ganz herzlich für die zu Teil gewordene Unterstützung.

Gerhard Steffes, Pressewart SV Westum


» Fussball » 1. Mannschaft | 28.03.2014 | (237) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

SG Elztal eröffnet heute den Dreikampf

Kreisliga A Rhein/Ahr SG Ahrtal ist auf der Alm klarer Außenseiter – SG Reifferscheid vor schwerer Aufgabe in Andernach
M Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr gastiert Tabellenführer SG Reifferscheid beim FC Andernach. Während Verfolger SG Eich/Nickenich/Kell im Gastspiel bei der Grafschafter SV ebenfalls eine knifflige Aufgabe zu lösen hat, ist der dritte Kandidat für den Aufstieg, die SG Elztal, auf der heimischen Alm klarer Favorit gegen die SG Ahrtal.

SG Westum/Löhndorf - SG Eintracht Mendig/Bell II (So., 14.30 Uhr). Im Hinspiel gab es ein denkwürdiges 10:1 für die SG Westum/Löhndorf. Die beiden Teams trafen anschließend noch einmal im Pokal aufeinander – dieses Duell endete schon nur noch 4:1 für Westum. Der Mendig/Beller Trainer Joachim Zellner sagt: „Im Pokal haben wir schon gut gespielt und unglücklich verloren. Wir möchten jetzt ein besseres Ergebnis erzielen. Für beide Teams geht es in dieser Saison jedoch wohl nur noch um ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 24.03.2014 | (238) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

SG Reifferscheid profitiert vom Patzer der SG Elztal

Kreisliga A Rhein/Ahr Hocheifel-SG ist nach dem Heimsieg gegen Grafschafter SV neuer Spitzenreiter – Westum/Löhndorf entführt Punkt von der Alm
M Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat die SG Elztal durch ein mageres Unentschieden gegen die SG Westum/Löhndorf die Tabellenführung an die SG Reifferscheid verloren. Mit einem Sieg über Herresbach/Baar konnte auch die SG Eich/Nickenich/Kell an den Elztalern vorbeiziehen und sich auf den zweiten Platz vorschieben. Das Spiel der SG Ahrtal gegen die Mayener Reserve musste aufgrund Spielermangels auf beiden Seiten abgesagt werden.

SG Elztal - SG Westum/Löhndorf 1:1 (1:1)
Die SG Elztal ist auch im zweiten Meisterschaftsspiel dieses Jahres nicht über ein Unentschieden hinausgekommen und hat damit die Tabellenführung abgeben müssen. Matthias Thelen brachte die Gastgeber in der 17. Minute in Führung, der Westumer Merlin Erens glich jedoch wenig später aus (35.). Zum ersten Mal in dieser Saison gingen die Elztaler auf der heimischen Alm nicht als Sieger vom Platz. Lars Lauber, Trainer der Hausherren, sagte: „Unterm Strich geht das Ergebnis in Ordnung, wir haben ...

» Fussball » B-I-Junioren | 23.03.2014 | (239) | » Saison-Infos B-I-Junioren

B-Jugend-Bezirksliga:
Nur Unentschieden in Vettelhoven

Grafschafter SV - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 2:2 (0:1)
Picture

Starke Defensivleistung von Tim Rörig

Auch im zweiten Spiel nach der Winterpause konnten die B-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf keinen Sieg einfahren. Durch zwei kapitale Abwehrfehler reichte es nur zu einem Unentschieden. Da aber der Spitzenreiter, die JFV Rhein-Hunsrück II, ebenfalls nur 1:1 spielte und der Tabellendritte, die JSG Buchholz, in Weitersburg verlor, blieb man auf dem zweiten Tabellenplatz.

Wie in der Vorwoche gegen Cochem auch, war die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf in der 1. Halbzeit das klar bessere Team. Mit schnellem Passspiel überwand man das Mittelfeld und sorgte in der GSV-Abwehr immer wieder für ...

» Fussball » B-I-Junioren | 18.03.2014 | (240) | » Saison-Infos B-I-Junioren

B-Jugend-Bezirksliga:
Cochem besiegelt Niederlage in der letzten Minute

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - JSG Cochem 1:2 (1:0)
Picture Picture
Foto links: Spielführer Mike Schäfer mit starker Leistung gegen Cochem, rechts: Atrit Islami im Zweikampf

Im ersten Spiel nach der Winterpause kassierte der Tabellenzweite, die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf eine 1:2-Niederlage gegen den Tabellenfünften die JSG Cochem. Allerdings musste man mit Jannik Dismon, Moritz Koch, Florian Giesen und Felix Rössel verletzungsbedingt auf vier Stammspieler verzichten. Dies sollte sich in der 2. Halbzeit ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 18.03.2014 | (241) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Schmeichelhafter Derbysieg

SG Westum/Löhndorf - SV Remagen 3:1 (2:0)
Die SG Westum/Löhdnorf empfing im ersten Spiel des Jahres 2014 den Lokalrivalen aus Remagen. Bei herrlichem Fußballwetter hatten noch nicht alle der rund 160 Zuschauer ihren Platz gefunden, da hieß es auch schon 1:0 für die Gastgeber. Jimmy Morales hatte nach 5 Minuten beim ersten Torschuss seitlich aus 16m so flach und fulminant abgezogen, dass der Kepper nur noch zur Ecke abwehren konnte. Die anschließende Hereingabe von Roderik Speich landete nach Abpraller bei Sebastian Heinz, der dann gekonnt aus 4m einstocherte. Im Gegenzug beinahe der Ausgleich, ebenfalls nach einer Ecke. Zunächst kam ein Remagener Spieler völlig unbedrängt und frei aus 6m zum Kopfball, der auf der Linie gerettet werden konnte. Der Abpraller wurde dann aus etwa 8m, mittig vor dem Tor, wieder von einem völlig freistehenden Gästespieler knapp neben das SG-Gehäuse ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 17.03.2014 | (242) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

Die SG Reifferscheid schließt zur SG Elztal auf

Kreisliga A Hocheifel-SG gewinnt 5:0 bei der SG Herresbach – SG Westum feiert Derbysieg gegen Remagen – SG Ahrweiler unterliegt bei Grafschafter SV
M Kreisgebiet. Die SG Reifferscheid/Leimbach/Adenau hat in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr durch den Sieg im Derby bei der SG Herresbach/Baar zu Spitzenreiter SG Elztal aufschließen können. Während Elztal beim TuS Mayen II 3:3 spielte, gelang der SG Westum/Löhndorf ein Sieg im prestigeträchtigen Duell mit dem SV Remagen.

SG Westum/Löhndorf - SV Remagen 3:1 (2:0)
In einem emotionsgeladenen Derby konnten die Hausherren Revanche nehmen für die Pleite im Hinspiel. Westums Trainer Elmar Schäfer resümierte: „Aufgrund der ersten Hälfte kann man heute von einem verdienten Sieg sprechen.“ Wegen Meckerns sah Remagens Mehmet Zengin in der 75. Minute die Gelb-Rote Karte. Die Torfolge: 1:0 Sebastian Heinz (4.), ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 14.03.2014 | (243) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

Ahrweiler greift nach dem letzten Strohhalm

Fußball-Kreisliga A Kreisstädter fahren zur Grafschafter SV – Remagen freut sich aufs Derby bei der SG Westum/Löhndorf
M Kreisgebiet. Die Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr startet nach einer langen Winterpause an diesem Wochenende gleich mit zwei spannenden Derbys. Während die SG Westum mit dem SV Remagen noch eine Rechnung offen hat, greift Schlusslicht SG Ahrweiler in der Grafschaft nach dem letzten Strohhalm. Tabellenführer Elztal gastiert unterdessen bei der Mayener Reserve.

SG Westum/Löhndorf - SV Remagen (So., 14.30 Uhr). Gleich im ersten Spiel nach der Winterpause kommt es in Löhndorf zum großen Derby zwischen der SG Westum/Löhndorf und dem SV Remagen. In der Hinrunde erlebten die Hausherren ein 0:4-Debakel in Remagen, wodurch die Elf von Trainer Elmar Schäfer nun natürlich noch eine Rechnung mit dem SVR offen hat. Remagens Trainer Tarik Mazih freut sich auf die Begegnung: „Wir haben keine Verletzten, eine gute Vorbereitung absolviert ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 12.03.2014 | (244) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

El Clásico in Löhndorf

Vorschau Auftaktbegegnung gegen SV Remagen
Alaaf, Helau, Ojö, Knatschjeck etc. sind vorbei – der Ernst des Kreisliga A-Fußballer-Lebens beginnt endlich wieder. Am Sonntag rollt also gottlob wieder der Ball, die Spannung und die Begeisterung steigen. Unterhaltsame und emotionsgeladene Nachmittage sind vorprogrammiert. Es wird wieder gespielt, gerackert, gekämpft und gefachsimpelt. Gleich zu Beginn des Fußballweltmeisterschaftsjahres kommt es in der Sportarena in Löhndorf zu einem „el clásico“. Die SG Westum/Löhndorf empfängt am Sonntag, dem 16.03.2014 um 14:30 Uhr die Mannschaft des SV Remagen. Obwohl im Allgemeinen die Parteien gegen Remagen immer hart umkämpft sind und die Ergebnisse meist knapp ausfallen, endete das Hinspiel mit einem deutlichen 4:0 Sieg für die Mannschaft vom Rhein. Die Kombinierten hatten in dieser Partie keine Chance. Das soll beim Rückspiel ganz anders werden. ...

» Fussball » B-I-Junioren | 10.03.2014 | (245) | » Saison-Infos B-I-Junioren

B-Jugend:
JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf verkaufte sich gut bei den Futsal-Regionalmeisterschaften der B-Junioren

Picture

B-Junioren JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf beim Futsal-Regionalentscheid: stehend von links: Samuel Correia, Kevin Möhren, Florian Palm, Moritz Koch, Michael Tietz, Florian Giesen, Trainer Dieter Dismon
Knieend von links: Michael Frings, Sebastian Ramacher, Atrit Islami, Felix Rössel, Mike Schäfer, Max Müller


Am vergangenen Samstag fanden in der Sporthalle im saarländischen Marpingen (Landkreis St. Wendel) die Futsal-Regionalmeisterschaften der Fußballverbände Rheinland, Südwest und Saarland statt. Neben den namhaften Vertretern vom 1. FC Kaiserslautern und dem 1. FC Saarbrücken hatte sich auch die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf als Vize-Rheinlandmeister für dieses Turnier qualifiziert. In dem illustren Feld von Regionalliga- und Verbandsligamannschaften war man als Bezirksligist krasser Außenseiter, wollte es aber den Großen so schwer wie möglich machen und nicht Letzter in dem Achterfeld werden.

In der Vorrundengruppe B traf die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf auf den Tabellenführer der Verbandsliga Saarland, die JFG Saarlouis, den Tabellenzweiten der ...

» Fussball » 1. Mannschaft Frauen | 10.03.2014 | (246) | » Saison-Infos 1. Mannschaft Frauen

Frauen-Kreisklasse Rhein-Ahr:
7:1-Auswärtssieg gegen den Tabellenzweiten

SG Forst - SG Westum/Löhndorf 1:7 (1:2)
PicturePicturePicture
Foto links: vierfache Torschützin Yasmine Paetz , mitte: Anna Dörfler auf dem Weg zum Tor, rechts: Tor zum 4:1

Mit gemischten Gefühlen fuhren die Frauen der SG Westum/Löhndorf zu ihrem Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten der SG Forst. Krankheits- und arbeitsbedingt musste Trainerin Boriana Kurth auf einige Stammkräfte verzichten, so dass man nur mit sieben gesunden Spielerinnen antreten konnte. Diese machten ihre Sache allerdings sehr gut.

Von Beginn an setzte man den Gegner unter Druck. Das Sturmduo Anna Dörfler und Yasmine Paetz spielten ihre Gegnerinnen schwindelig, so dass bereits nach 21 Minuten sieben hochkarätige Torchancen zu verzeichnen waren. Die Heimmannschaft konnte sich bei ihrer guten Torfrau bedanken, die mit einigen Glanzparaden ihre Mannschaft bis dahin im Spiel hielt. In der 27. Min. war es dann aber doch soweit. Anna Dörfler schickte Yasmine Paetz steil und diese schoss unhaltbar zum verdienten 1:0 für die SG Westum/Löhndorf ...

» Fussball » B-I-Junioren | 24.02.2014 | (247) | » Saison-Infos B-I-Junioren

 B-Jugend:
JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf Vize-Rheinlandmeister im Futsal – Gegner im Regionalentscheid ist der 1. FC Kaiserslautern

Picture

Futsal-Vize-Rheinlandmeister der B-Junioren JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf
stehend von links: Trainer Dieter Dismon, Max Müller, Samuel Correia, Michael Frings, Florian Palm, Felix Rössel, knieend von links: Kevin Möhren, Mike Schäfer, Atrit Islami, Sebastian Ramacher, Jannik Dismon


Als Vize-Kreismeister im Futsal hatten sich die B-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf für die Futsal-Rheinland-Meisterschaften in Wittlich qualifiziert. Zwar wusste man auf JSG-Seite, dass man eine gute Futsal-Hallenmannschaft hat, jedoch waren in Wittlich einige höherklassige Mannschaften wie Regionalligist TuS Mayen und die Rheinlandligisten SG Mülheim-Kärlich, JFV Rhein-Hunsrück sowie die JSG Schweich am Start, die vom Papier her höher einzuschätzen waren. Und so wollte man sich in Wittlich so gut wie möglich verkaufen.

Bereits die Vorrunde zeigte, dass es an diesem Tage ganz eng zugehen würde. Konnte man das erste Spiel gegen den Bezirksligakonkurrenten JSG Buchholz vier Sekunden vor Schluss durch einen fulminanten 10 m – Freistoß von Jannik Dismon mit 2:1 gewinnen, so ging die zweite Partie gegen die JSG Hahnstätten, trotz sehr guter Chancen, mit 0:1 verloren. Der nächste Gegner, die SG Herschbach, hatte bereits zwei Spiele gewonnen und wäre mit einem Sieg gegen die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf im Viertelfinale gewesen. Mit einer sehr guten Vorstellung konnte die JSG aber schnell durch Tore von Felix Rössel und Samuel Correia in Führung gehen und hatte den ...

» Verein | 18.02.2014 | (248)

TuS-Mitgliederversammlung

Die Einladung zur Mitgliederversammlung des TuS, am Freitag, dem 21.März 2014, ist hier abrufbar.

Albert Dietrich, 1. Vorsitzender TuS Löhndorf


» Verein | 10.02.2014 | (249)

Winterwanderung des TuS Löhndorf

Picture

Bei herrlichem Sonnenschein konnte der Vorsitzende des TuS Löhndorf, Albert Dietrich, am Ausgangspunkt der Winterwanderung, am Sportheim in Löhndorf, mehr als 60 Vereinsmitglieder begrüßen. Unter der Führung von Rainer Ramacher machte man sich schon frühmorgens auf den Weg zur Grillhütte in der Nähe des Sportplatzes in Königsfeld. Nach einer zweistündigen Wanderung mit Zwischenstopp erreichte man das Ziel. Hier konnten sich die Vereinsmitglieder mit warmen und kalten Getränken, Gulasch- und Erbsensuppe, Würstchen sowie nachmittags mit Kuchen stärken, ehe man nach einigen Stunden des gemütlichen Beisammenseins wieder den Heimweg antrat. Einig war man sich auf Vorstandsseite, dass die Winterwanderung wieder fester Bestandteil im TuS-Kalender werden sollte.
Weitere Fotos der Wanderung sind in der Bildergalerie zu sehen.

Dieter Dismon, TuS Löhndorf


» Fussball » 2. Mannschaft | 29.01.2014 | (250)

Vorbereitungsplane online

Der Vorbereitungsplan der 2. Mannschaft ist nun hier und auf der Mannschaftsseite als pdf-Datei abrufbar.
-> 2. Mannschaft



» Fussball » D1-Junioren | 27.01.2014 | (251)

D-I-Junioren sind Vize-Hallenkreismeister

Picture Niederzissen. Im Finale der D-Junioren-Hallenkreismeisterschaften (HKM) in Niederzissen belegten die D-Junioren aus Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf den zweiten Platz und qualifizierten sich damit als Vizemeister für den Einzug in die Rheinland-Endrunde, die am Samstag, dem 8. März in Sinzig stattfindet. D-Junioren-Hallenkreismeister wurde die Mannschaft der TuS Mayen, dritter wurde, wie im Vorjahr, die SG aus Bachem.

Einen Ausführlichen Bericht zur HKM-Endrunde in Niederzissen finden sie hier.

Daniel v. Sanden, Betreuer D-1-Junioren


» Fussball » 1. Mannschaft | 20.01.2014 | (252)

Vorbereitungsplane online

Der Vorbereitungsplan der 1. Mannschaft ist nun hier und auf der Mannschaftsseite als pdf-Datei abrufbar.
-> 1. Mannschaft



» Fussball | 29.12.2013 | (253)

Picture



» Verein » Fussball | 28.12.2013 | (254)

Jugendspielgemeinschaft zu Besuch bei den Kölner Haien

Picture

Zur traditionellen Wintertour hatten die Jugendabteilungen der SG Westum-Löhndorf und des SC Bad Bodendorf ihre Jugendspieler, Trainer und Betreuer eingeladen. Ziel war am 4. Adventsonntag die Domstadt Köln. Mit 260 Teilnehmern konnten die Organisatoren einen Rekord vermerken. In Köln angekommen besuchten die Fußballer zunächst einen der attraktiven Weihnachtsmärkte in der Innenstadt. Rechtzeitig machte man sich auf den Weg über die Deutzer Brücke zur Köln-Arena um das Eishockey Bundesligaspiel der Kölner Haie gegen die Ice Tigers Nürnberg mit zu erleben. Vor der Kulisse von 13.300 Besuchern genossen die Fußballer die Atmosphäre dieser Sportart und sahen ein spannendes Eishockeyspiel. Mit Köln und Nürnberg standen sich nämlich die beiden Spitzenmannschaften der Liga gegenüber. Nach Ende der regulären Spielzeit stand es 1:1. Da auch die Verlängerung keine Entscheidung brachte, musste ein Penaltyschießen entscheiden. Hier hatten die Haie das Glück des Tüchtigen und gewannen verdient mit 2:1.
Voller neuer Eindrücke traten die Jugendfußballer und ihre Begleiter die Heimreise eines erlebnisreichen Tages an.

Erwin Ritterrath, Jugendleiter SG Westum/Löhndorf


» Fussball » 2.Mannschaft | 02.12.2013 | (255) | » Saison-Infos 2.Mannschaft

SG Westum Löhndorf II geht mit Remis in die Winterpause

SG Westum/Löhndorf II - SG Hönningen II 1:1 (0:1)
Am Freitag Abend empfing die SG Westum-Löhndorf II die SG Hönningen II zum letzten Spiel vor der Winterpause. Das Team um Trainer Rolf Seiler ging hoch motiviert in die Partie, hatte man doch im Hinspiel die bisher einzige Saisonniederlage einstecken müssen.

Pünktlich um 19:30 Uhr pfiff Schiedsrichter-Routinier Franz Josef Drothen bei nasskaltem Wetter die Partie an. Nach drei Minuten kam die Heimmannschaft zu ihrer ersten Torchance. Marcel Schneider trat einen Freistoß aus ca. 25m wuchtig aufs Gästetor. Den zentral aufs Tor fliegenden Ball konnte der Gästekeeper Steffen Hoffmann nur mit beiden Fäusten nach vorne abwähren. Leider war darauf kein Westumer Spieler eingestellt, sodass die Gästeabwehr die Situation klären konnte.

...

» Fussball » 1. Mannschaft | 02.12.2013 | (256) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

SG Ahrweiler kann noch gewinnen

Kreisliga A Kreisstädter bezwingen Baar mit 2:0 – Elztal geht als Tabellenführer vor Reifferscheid in die Winterpause – Remagen ernüchtert

M Kreisgebiet. Die SG Elztal verabschiedet sich als Spitzenreiter der Fußball-Kreisliga A in die Winterpause. Derweil gab Schlusslicht SG Ahrweiler/Bad Neuenahr mit dem dritten Saisonsieg noch einmal ein Lebenszeichen von sich.

SG Elztal - FC Andernach 3:0 (1:0)
Auf der Elztaler Alm ließ die Lauber-Elf nichts anbrennen und konnte verdient gewinnen. Jan Müller per Elfmeter (13.), Moritz Pies (69.) und Martin Nell (81.) durften sich in die Torschützenliste eintragen. „Aufgrund von mehr Ballbesitz und einer geschlossenen Mannschaftsleistung haben wir verdient gewonnen. Bislang spielen die Jungs eine ...

» Fussball » 2.Mannschaft | 29.11.2013 | (257) | » Saison-Infos 2.Mannschaft

Spielankündigung 2. Mannschaft

Am heutigen Freitag, den 29.11.2013, trifft der Spitzenreiter der C-Klasse Ahr, die SG Westum/Löhndorf II, am 16. Spieltag auf eine Mannschaft aus dem Tabellenkeller. Die SG Hönningen II wird zu Gast im Westumer Erlebnispark sein. Der erfahrene Schiedsrichter Franz-Josef Drothen wird diese Partie zwischen den zwei Reservemannschaften um 19:30 Uhr anpfeifen. Sein Abpfiff gegen 21:17 Uhr stellt für beide Teams den Beginn der Winterpause dar.

PicturePressesprecher und SG-Mittelfeldakteur Matthias Denn befindet sich aktuell in Hamburg auf einer Bildungsreise (Foto) und drückt aus 482 Kilometern Entfernung seinem Team die Daumen. Für ein kurzes Statement fand er während der großen Hafenrundfahrt Zeit:
"Losgelöst von der Tabellensituation wird dieses Spiel gegen die SG Hönningen II eine harte Nuss, die es zu knacken gilt. Meine Spielerkollegen sollten sich davon also nicht blenden lassen. Ich erinnere mich noch allzu gut an das Hinspiel im August, als es den Ahrtalern als einziges Team gelang, uns zu besiegen. Von aktuell 9 Gegentoren schenkten sie uns damals ein Drittel ein. Von Woche zu Woche spielen die Hönninger mit wechselndem Personal - eine ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 29.11.2013 | (258) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

Vier Teams hoffen auf den Aufstieg

Kreisliga A Keiner will vor Winterpause patzen – Ahrweiler gibt nicht auf – Reifferscheid motiviert

M Kreisgebiet. Der Aufstiegskampf in der Kreisliga A Rhein/Ahr ist in dieser Saison spannend wie schon lange nicht mehr. Vier Mannschaften liegen noch in aussichtsreicher Position und werden am letzten Spieltag vor der Winterpause tunlichst versuchen, einen Ausrutscher zu vermeiden. Während die SG Elztal den FC Andernach empfängt, erwartet die SG Eich die Mendig/Beller Reserve. Die SG Reifferscheid spielt gegen den SC Niederzissen, und der SV Remagen muss zum schweren Auswärtsspiel nach Miesenheim.

TuS Mayen II - SG Westum/Löhndorf (So., 14.30 Uhr). Im Spiel des Tabellensechsten gegen den Fünften kann sich der Sieger wohl endgültig ins obere Tabellendrittel verabschieden und wird sich in dieser Spielzeit keine Sorgen mehr im Hinblick auf den Klassenverbleib machen müssen. Mayens Sportlicher Leiter Thomas Reuter sagt deshalb: „Beide Teams sehe ich etwa auf Augenhöhe. Das ist noch mal ein wichtiges Spiel vor der Winterpause.“ ...

» Fussball » 2.Mannschaft | 25.11.2013 | (259) | » Saison-Infos 2.Mannschaft

Auswärtssieg bei der Oberliga-Reserve

SpVgg Burgbrohl II - SG Westum/Löhndorf II 0:5 (0:2)
Picture
Foto: Dominik Schäfer, der Verteidiger in Torlaune

Am Sonntag, den 24.11.2013, trafen auf dem Burgbrohler Rasenplatz die zwei offensivstärksten Teams der C-Klasse Ahr aufeinander. Die Zweitvertretung der SG Westum/Löhndorf war zu Gast bei der Oberliga-Reserve der SpVgg Burgbrohl. Das Fußball lediglich "die schönste Nebensache der Welt" ist, war im Vorfeld der Partie spürbar. Der angesetzte Schiedsrichter Walter Lauterbach musste aufgrund eines Trauerfalls die Begegnung verständlicherweise absagen. Auf diesem Wege sprechen wir unserer herzlichste Anteilnahme aus! Dank des großartigen Einsatzes des Schiedsrichter-Obmannes Markus Wozlawek, konnte Schiedsrichter Kirk Jatzkowski aktiviert werden. Vorneweg: Herr Jatzkowski erledigte ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 25.11.2013 | (260) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

Die Grafschafter SV stellt der SG Elztal ein Bein

Kreisliga A Rhein/Ahr Spitzenreiter verliert 1:2 – SV Remagen besiegt die SG Eich/Nickenich/Kell – Für die SG Ahrweiler wird es immer düsterer

M Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat die Grafschafter SV Spitzenreiter SG Elztal besiegt. Verfolger SG Eich/Nickenich/Kell konnte davon nicht profitieren, die Kombinierten unterlagen in Remagen. Schlusslicht SG Ahrweiler/Bad Neuenahr versinkt immer tiefer im Tabellenkeller.

Sportfreunde Miesenheim - SG Westum/Löhndorf 4:2 (0:0)
Die Sportfreunde aus Miesenheim konnten am Wochenende einen klaren Heimsieg bejubeln. Über die gesamte Spieldauer gab die Elf von Trainer Markus Laux den Ton an und ging in den zweiten 45 Minuten auch verdient in Führung. Die späten Treffer der Gäste waren der einzige Schönheitsfleck. Westums Trainer Elmar Schäfer erkannte die bessere Leistung des Gegners auch dementsprechend an: „Über 90 Minuten war Miesenheim präsenter und ließ uns nicht ins Spiel kommen.“ Torfolge: 1:0, 2:0 Daniel Kaltenborn (53., 56.), ...

» Fussball » B-I-Junioren | 24.11.2013 | (261) | » Saison-Infos B-I-Junioren

B-Jugend-Bezirksliga:
JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf mit zwei Gesichtern

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - SG Ahrweiler 5:0 (0:0)
Picture Im letzten Spiel vor der Winterpause traf der Tabellenzweite JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf auf den Tabellenletzten SG Ahrweiler. Auf dem Papier eigentlich eine klare Angelegenheit. Allerdings war man gewarnt durch das Hinspiel, das nur Unentschieden ausging. Und es zeigte sich mal wieder, dass Lokalderbys ihre eigenen Gesetze haben.

Die SG Ahrweiler war in der 1. Halbzeit die klar dominierende Mannschaft und spielte bis vor den Sechzehnmeterraum einen ansehnlichen Fußball. Mit schönen Spielzügen setzte Ahrweiler die Heimmannschaft unter Druck. In dieser Phase des Spiels war bei der JSG aber Gott sei Dank wieder Verlass auf die Viererkette mit Max Müller, Moritz Koch, Tim Rörig und Michael Frings, denn nur einmal in der 14. Min. wurde es vor dem Tor von Kevin Möhren brenzlig. Der Ahrweiler Simeon Knieps hatte sich auf ...

» Fussball » 2.Mannschaft | 23.11.2013 | (262) | » Saison-Infos 2.Mannschaft

Sonntag, 24.11.2013 um 14:30 Uhr Rasenplatz in Burgbrohl

SpVgg Burgbrohl II - SG Westum/Löhndorf II
Picture Am 15. Spieltag kommt es in der Kreisliga C-Ahr zum Duell zweier ambitionierter Reservemannschaften, wenn die SpVgg Burgbrohl II auf den frischgebackenen Herbstmeister die SG Westum/Löhndorf II trifft. Gleichzeitig verspricht diese Begegnung Offensivpower pur, stellen doch beide Teams die besten Angriffsreihen der Liga. Der erfahrene Sportsfreund Walter Lauterbach leitet die Partie auf dem oberligatauglichen Sportpark an der Gleeser Straße. Anpfiff ist um 14:30 Uhr.

Der derzeit verletzte SG-Spieler Sascha Becker (Foto), Volley-Torschütze bei dem ereignisreichen Hinspiel-Sieg, gibt folgendes zu Protokoll: "Thorven Fiedler, Trainer der Brohltal-Elf, hat in den letzten Monaten einiges bewegt und eine starke Mannschaft geformt. Unser Coach Rolf Seiler erntet die Früchte seiner jahrelangen akribischen Arbeit. Die Hinrunde kann sich mehr als sehen lassen. So soll es weiter gehen. Die Unterstützung im Umfeld ist grandios. Da die erste Mannschaft ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 22.11.2013 | (263) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

Remagen sagt SG Eich den Kampf an

Fußball-Kreisliga A Grafschafter SV empfängt Spitzenreiter SG Elztal – SG Ahrweiler fährt zum Abstiegsgipfel nach Niederzissen

M Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr empfängt der Vorletzte SC Niederzissen am morgigen Samstag den Tabellenletzten aus Ahrweiler und Bad Neuenahr zum Abstiegsgipfel. Während Spitzenreiter SG Elztal zum Duell mit Gastgeber Grafschafter SV im Fanbus anreist, versucht Verfolger SG Eich/Nickenich/Kell, auf dem Remagener Kunstrasen zu bestehen.

Picture
Auf dem Weg zum nächsten Erfolg? Nach dem 3:1-Heimsieg gegen den FC Andernach tritt die SG Westum/Löhndorf (am Ball Christian Morgenschweis) nun am morgigen Samstag beim Tabellenachten Spfr Miesenheim an. Foto: Vollrath

Sportfreunde Miesenheim - SG Westum/Löhndorf (Sa., 16.30 Uhr). Beiden Mannschaften fehlen nach wie vor die Punkte, die man zu Saisonbeginn verschenkt hat. So wird es wohl für die Miesenheimer als auch für die Gäste ein Platz im Mittelfeld werden. Markus Laux, Trainer der Gastgeber, plagen derweil noch Personalsorgen: „Wir haben diese Woche mit sechs Feldspielern trainiert. Es wird Zeit, dass die Winterpause kommt.“

SG Herresbach/Baar - SG Ahrtal (Sa., 16 Uhr). Mit denkbar unterschiedlichen Ansprüchen sind die SG Herresbach/Baar und die SG Ahrtal in die Saison gestartet. Zu Beginn des 15. Spieltags liegen sie zumindest tabellarisch jedoch auf Augenhöhe. SG-Coach Meik Bungarten macht klar: „Im letzten Heimspiel des Jahres sind für uns drei Punkte Pflicht.“ Die Herresbacher können erstmalig wieder auf Sebastian Lauermann (Krankheit) und Kapitän Jochen Wagner (Rotsperre) zurückgreifen. ...

» Fussball » 2.Mannschaft | 21.11.2013 | (264) | » Saison-Infos 2.Mannschaft

 Herbstmeister

ABK 54 Ahrbrück - SG Westum/Löhndorf II 0:3 (0:1)
Picture
Die glücklichen Torschützen zum 2 und 3 zu 0: Dave Kürbis (l.) und Marco Herges

In einem Nachholspiel der Hinrunde konnte die 2. Mannschaft der SG Westum/Löhndorf nachträglich offiziell die Herbstmeisterschaft unter Dach und Fach bringen. Am Mittwoch, den 20. November 2013, trat die Elf um Head-Coach Rolf Seiler auswärts bei dem Team aus dem Tabellenkeller, dem ABK 54 Ahrbrück, an. Rolf Seiler stellte seine Truppe im Vergleich zum Spiel gegen den BSC Unkelbach auf zwei Positionen um. Das Tor hütete Allrounder Wolfgang Staus und in die Innenverteidigung ...

» Fussball » 2.Mannschaft | 20.11.2013 | (265) | » Saison-Infos 2.Mannschaft

2. Mannschaft spielt heute gegen ABK Ahrbrück

Picture Am heutigen Mittwoch startet die 2. Mannschaft der SG Westum/Löhndorf mit einem Nachholspiel beim ABK Ahrbrück in die "Englische Woche". Schiedsrichter Michael Matern aus Bad Breisig wird die Partie auf dem Ahrbrücker Hartplatz um 20:00 Uhr anpfeifen.

Berno Esser (Foto), Mittelfeld-Motor des aktuellen Spitzenreiters der Kreisliga C-Ahr, gibt folgendes zu Protokoll: "Mit dem zweifelhaften Spielausfall von vor zwei Wochen wollen wir uns nicht mehr beschäftigen, sollte aber ausreichend Motivation für die Begegnung sein. Wir wollen die derzeit gute Form auch gegen die Mannschaft von Sascha Knieps bestätigen. Gegen den robusten Gegner wird es darauf ankommen, die Zweikämpfe anzunehmen. Sollten wir die richtige Einstellung an den Tag legen, bin ich davon überzeugt, dass wir die Heimreise mit 3 Punkten im Gepäck antreten."

Die Mannschaft um Coach Rolf Seiler freut sich auf zahlreiche Fans aus dem eigenen Lager. Rolf Seiler wird mal wieder die Qual der Wahl haben, kann er doch bei dem großen Kader aus dem Vollen schöpfen.

Matthias Denn, Pressesprecher 2. Mannschaft


» Fussball » 1.Mannschaft | 19.11.2013 | (266) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Richtige Einstellung brachte Punkte

SG Westum/Löhndorf - FC Andernach 3:1 (1:0)
Bei gefühlten 8°minus wurde in Löhndorf zur Rückrundenauftaktbegegnung in der Kreisliga A angepfiffen. Nach dem Sieg gegen Eich/Kell in der letzten Woche hieß es nachlegen und weiterpunkten. Westum/Löhndorf machte von Beginn an das Spiel und ließ keinen Zweifel aufkommen, wer gewinnen wollte. Bereits nach 2 Minuten ging gleich eine ganze Eckballserie im Strafraum der Gastmannschaft hernieder. Nach 8 Minuten lag der erste Torschrei in der Luft. Nach Zuspiel von Roderick Speich und geschicktes Lösen von Christian Morgenschweis wurde das Leder seitlich aus 7m neben den Kasten geschoben. Sebastian Heinz hätte bei einem seiner Vorstöße in der 14. Minute die Führung erzielen können, doch sein Schuss mit dem Rücken zum Tor stehend nach einer Vorlage von Tom Weber ging aus 12m knapp neben das Tor. Andernach zog sich sehr weit in die eigene Hälfte ...

» Fussball » A-I-Jugend | 18.11.2013 | (267) | » Saison-Infos A-I-Jugend

A-Jugend–Bezirksliga: Niederlage im Westerwald

JSG Höhr-Grenzhausen - JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf 2:0 (1:0)
Mit dem letzten Aufgebot reiste die A-Jugend am vergangenen Sonntag zum Auswärtsspiel in den Westerwald nach Höhr-Grenzhausen. Neben den zahlreichen Langzeitverletzten mussten nun kurzfristig Niklas Hoffmann, Phillip Schirmbeck und Lasse Blank absagen, so dass nur 11 gesunde Spieler zur Verfügung standen. Aus einer gut gestaffelten Denfensive wollte man über Konter zum Erfolg kommen. Trotz zweier Zeitstrafen überstand man die ersten 45 Minuten dank eines gut aufgelegten Schlussmanns Niklas Rausch schadlos. Leider zögerte dieser in der Nachspielzeit der 1. Hälte einen kurzen Moment, so kam es zu einem Pressball mit dem gegnerischen Stürmer und der Ball trudelte unglücklicherweise zur 1:0 Heimführung in´s Netz.

In der 2. Halbzeit mußte man verletzungbedingt noch mehrmals umstellen, die JSG gab sich jedoch nie auf und ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 18.11.2013 | (268) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

Ahrtal verschafft sich mit Sieg im Kellerduell etwas Luft

Kreisliga A SG Ahrtal siegt 2:0 gegen Niederzissen – Reifferscheid dreht Partie gegen Remagen noch – Ahrweiler Aufholjagd endet mit K.o-Schlag zum 4:5

M Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr marschieren die SG Elztal und die SG Eich/Nickenich/Kell weiterhin vorneweg. Während Elztal die SG Herresbach besiegte, konnte Eich das Derby gegen Miesenheim gewinnen. Einen echten Krimi bekamen die Zuschauer beim Sieg der Mendig/Beller Reserve in Bad Neuenahr zu sehen.

SG Westum/Löhndorf - FC Andernach 3:1 (1:0)
Westums Christian Morgenschweis avancierte mit drei Treffern (16., 73., 81.) zum Mann des Tages in einer einseitigen Partie. FC-Coach Leo Bicvic gab zu: „Westum war über 90 Minuten besser und hat uns heute hochverdient geschlagen.“ Dem Andernacher Kevin Müller gelang in der 89. Minute per Freistoß immerhin noch ein schöner Ehrentreffer.

SG Elztal - SG Herresbach/Baar 2:0 (1:0)
...

» Fussball » 1. Mannschaft Frauen | 17.11.2013 | (269) | » Saison-Infos 1. Mannschaft Frauen

Frauen-Kreisklasse Rhein-Ahr:
SG Westum/Löhndorf verliert in Kripp

SSV Kripp - SG Westum/Löhndorf 2:0 (1:0)
PicturePicturePicture
Foto links: Torfrau Tanja Schmickler mit guter Leistung, mitte: Spielszene SV Kripp gegen SG Westum/Löhndorf, rechts: Mit Yasmine Paetz (blaues Trikot) kam in der Schlussphase neuer Schwung

Nach der Niederlage am vergangenen Spieltag gegen den SSV Boppard musste die SG Westum/Löhndorf am Sonntag ihr Nachholspiel gegen den SV Kripp bestreiten. Gegen eine kompakt stehende Kripper Mannschaft fand die SG-Offensive über weite Strecken kein Mittel sich durchzusetzen und verlor am Ende nicht unverdient mit 2:0.

Es waren gerade mal drei Minuten gespielt als Miriam Dismon im Sechzehnmeterraum ihre Gegenspielerin zu Fall brachte. Den fälligen Strafstoß verwandelte Kripp zur frühen 1:0-Führung, obwohl Torfrau Tanja Schmickler noch mit den Händen am Ball war. Die beste ...

» Fussball » C-I-Junioren | 16.11.2013 | (270) | » Saison-Infos C-I-Junioren

Beeindruckende Leistung in der C-Junioren Kreisklasse

Picture

In der Qualifizierungsrunde zur Kreisliga feiert die C-I-Jugend JSG Bad Bodendorf den ungefährdeten Staffelsieg.

In der Staffel 3 der Kreisklasse konnte die JSG Bad Bodendorf mit 8 Siegen und einem Torverhältnis von 84:7 überzeugen. Im Laufe der Saison wurde alle Mannschaften wie die TG Namedy, die SG Bad Breisig, der SC Sinzig und die SG Ahrweiler II geschlagen. In jedem Spiel ging die JSG Bad Bodendorf als Sieger vom Platz. Diese beeindruckende Leistung ermöglicht der C I den direkten Aufstieg in die Kreisliga. Mit 28 geschossenen Toren wurde zudem, der Spieler Eren Konca zum Torschützenkönig der Staffel.

Die Aufstiegsfeier nach dem letzten Heimspiel gegen den SC Sinzig hatten sich die Spieler der JSG Bad Bodendorf redlich verdient. Mit der Unterstützung vieler Helfer und der Eltern wurde ein tolles Fest bis in die Abendstunden gefeiert.

...

» Fussball » B-I-Junioren | 16.11.2013 | (271) | » Saison-Infos B-I-Junioren

B-Jugend-Bezirksliga:
Auswärtssieg in 21 Minuten sicher gestellt

JSG Weitersburg - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 0:5 (0:4)
PicturePicture
Foto links: Kevin Möhren Rückhalt seiner Mannschaft in der zweiten Halbzeit, rechts: Sebastian Ramacher am Ball

PicturePicture
Foto links: Tim Rörig in Aktion rechts: Verwandelter Elfmeter zum 2:0 durch Jannik Dismon

Mit einem klaren 5:0-Sieg im Gepäck trat die B1-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf ihre Heimreise aus Weitersburg an. Bereits nach 21 Minuten war das Spiel entschieden. Allerdings sagt das klare Ergebnis nichts über das Spiel aus. Über weite Strecken sahen die Zuschauer von der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf nur Magerkost, ohne aber das Gefühl zu haben, dass der Sieg irgendwann einmal gefährdet war.

Bereits nach zwei Minuten war die erste Chance für die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf zu verzeichnen. Sebastian Ramacher scheiterte aber mit einem Freistoß aus 25m an dem Torhüter der Weitersburger. Besser machten die Gäste es dann in der 5. Min. Atrit Islami spielte Jannik Dismon passgenau in den Lauf. Der ließ dem herausstürzenden Torhüter keine Chance und ...

» Fussball » 2.Mannschaft | 16.11.2013 | (272) | » Saison-Infos 2.Mannschaft

Tabellenführung behauptet

SG Westum/Löhndorf II - BSC Unkelbach 4:1 (2:1)
Picture
Torschützen unter sich: Björn Schröder (links) traf einmal, Fabin Jansen (rechts) schürte sogar einen Dreierpack.

Am Freitag, den 15. November 2013, empfing die Reserve der SG Westum/Löhndorf den BSC aus Unkelbach zum ersten Spiel der Rückrunde. Coach Rolf Seiler stellte seinen 18-Mann-Kader im Vorfeld auf den Gegner, der nach vier Niederlagen zu Beginn der Saison eine beachtliche Serie ungeschlagener Spiele aufzuweisen hat, exzellent ein. Das Hinspiel konnte man nach kuriosem Spielverlauf erst in der Nachspielzeit für sich entscheiden. Sportsfreund Lothar Thünker aus Franken leitete das Flutlichtspiel im Westumer Erlebnispark vor einer stattlichen Kulisse bei Temperaturen um den Gefrierpunkt. Im Vergleich ...

» Fussball » 2.Mannschaft | 15.11.2013 | (273) | » Saison-Infos 2.Mannschaft

2. Mannschaft spielt heute in Westum

Picture Am heutigen Freitag um 19:30 Uhr trifft die SG Westum/Löhndorf II im ersten Spiel der Rückrunde im Westumer Erlebnispark auf den BSC Unkelbach. Stephan Kohzer (Foto), der Last-Minute-Siegtorschütze aus dem Hinspiel, gibt folgendes Statement ab: "Es wird sicherlich ein enges Spiel gegen einen Gegner, der eine beachtliche Serie aufzuweisen hat. Wir wollen die Punkte zu Hause behalten; wenn es sein muss mal wieder nach spannendem Spielverlauf mit einem Golden Goal in der Nachspielzeit!"

Spieler und Vereinsverantwortliche freuen sich auf ein interessantes Flutlichtspiel vor zahlreichem Publikum mit Glühweinatmosphäre.

Matthias Denn, Pressesprecher 2. Mannschaft


» Fussball » 1. Mannschaft | 15.11.2013 | (274) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

In Hönningen kommt's zu Abstiegskampf pur

Kreisliga A SG Ahrtal empfängt den SC Niederzissen – SG Ahrweiler gibt Hoffnung nicht auf – SG Reifferscheid gegen Remagen

M Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr tragen Spitzenreiter SG Elztal und die SG Herresbach/Baar am Freitagabend ihr Meisterschaftsspiel aus, das gleichzeitig auch als Kreispokal-Achtelfinale gewertet wird. Im Verfolgerduell zwischen der SG Reifferscheid und dem SV Remagen wird sich zeigen, wer in dieser Saison noch einmal oben anklopfen kann. Abstiegskampf pur bietet die Partie SG Ahrtal gegen den SC Niederzissen.

SG Westum/Löhndorf - FC Andernach (So., 14.30 Uhr). Für die SG Westum/Löhndorf wird in dieser Spielzeit wohl weder nach oben noch nach unten etwas gehen. Die tolle Leistung beim 4:0-Heimsieg gegen den einstigen Spitzenreiter SG Eich/Nickenich/Kell zeugt jedoch davon, dass SG-Coach Elmar Schäfer seine Mannschaft trotzdem ausreichend motivieren kann: „Gerade ...

» Fussball » 2.Mannschaft | 12.11.2013 | (275) | » Saison-Infos 2.Mannschaft

3 Tore durch Fabian Jansen

SG Westum/Löhndorf II - SG Kempenich/Spessart II
Am Freitag, den 8. November 2013, stellte sich die 2. Mannschaft der SG Kempenich/Spessart der Reserve der SG Westum/Löhndorf vor. Da Coach Rolf Seiler privat verhindert war, vertraten ihn Björn Schröder als Spielertrainer und an der Linie der noch verletzte Kapitän Marco Herges. Mit einer gefühlten Erfahrung aus 2.364 Kreisligaspielen stellten sie das Team gut ein. Vor einer mageren Kulisse pfiff Schiedsrichter Thomas Lühring das Flutlichtspiel auf dem trotz intensiver Regenfälle gut bespielbaren Hartplatz in Löhndorf an. Erstmals im Kader der Shanghai-Rückkehrer Martin Kohzer und nach Verletzungspause Frederic Needre.

Von Beginn an ging die Heimelf die Partie konzentriert an. Über die Innenverteidiger Daniel Nachtsheim und Dominik Schäfer sowie Libero Björn Schröder fand der Spielaufbau statt. ...

» Fussball » A-I-Jugend | 11.11.2013 | (276) | » Saison-Infos A-I-Jugend

A-Jugend–Bezirksliga: Heimsieg mit viel Krampf

JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf - JSG Oberwesel 1:0 (0:0)
Treue Zuschauer, Trainer und Betreuer der A-Jugend konten es kaum fassen, noch schlechter als bereits am vergangenen Samstag präsentierte sich die Mannschaft nun im Heimspiel gegen die JSG Oberwesel. Fehlende Laufbereitschaft, schlechtes Passspiel, Nervosität und Disziplinlosigkeiten, leider bekamen die Zuschauer das alles geboten.

In den Schlussminuten überschlugen sich die Ereignisse: Ein Elfmetertor durch Philipp Schirmbeck, Zeitstrafe, rote Karte und verbale ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 11.11.2013 | (277) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Torfestival im Erlebnispark Westum

SG Westum/Löhndorf - SG Eich/Nickenich/Kell 4:0 (2:0)
Picture Christian Morgenschweis steuerte mit Saisontreffer 7 und 8 zwei Tore zum Sieg bei.

Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, dass eine Hummel fliegen kann. Doch sie weiß nichts davon und fliegt trotzdem. Projiziert auf die Partie gegen SG Eich/Nickenich/Kell bedeutet dies, dass es für unmöglich gehalten wurde, gegen den Tabellenführer der Kreisliga A Rhein-Ahr in dieser Deutlichkeit zu bestehen, doch die Kombinierten scherten sich nicht darum und gewannen trotzdem hoch. Das Echo des Anpfiffs lag noch in der Luft, da stand es auch schon 1:0 für die Schäfer-Elf. Ein Einwurf in Höhe der 5-Meter-Grenze vor dem gegnerischen Tor verlängerte Carsten Ritterrath auf Christian Morgenschweis, welcher dann aus 3m zum Führungstreffer ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 11.11.2013 | (278) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

SG Westum stürzt Eich von der Tabellenspitze

Kreisliga A SG Reifferscheid holt nur Remis - Remagen gewinnt bei SG Ahrweiler – Faire Geste
M Kreisgebiet. Im letzten Spiel der Hinrunde in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat die SG Elztal den Sprung an die Tabellenspitze geschafft. Die Lauber-Elf profitierte von der Niederlage der SG Eich bei der SG Westum. Verfolger Reifferscheid patzte ebenfalls und spielte unentschieden gegen Miesenheim.

SG Westum/Löhndorf - SG Eich/Nickenich/Kell 4:0 (2:0) Die SG Westum/Löhndorf hat für einen echten Paukenschlag gesorgt und die SG Eich klar und deutlich geschlagen. Mann des Spiels war jedoch ein Eicher: Nachdem Christian Morgenschweis die Führung der Gastgeber erzielt hatte (1.), gelang Alex Keller wenig später der vermeintliche Ausgleich (4.). Keller spielte den Ball allerdings vorher mit der Hand und gab das auch zu, sodass der Treffer nicht zählte. Westums Trainer Elmar Schäfer zog den Hut: „Dem Spieler Keller muss ich größten Respekt zollen. Das war Fair Play.“ Anschließend schraubten Morgenschweis (29.), Tom Weber (58.) und Jimmy Morales mit einem sehenswerten Freistoßtreffer (66.) das Ergebnis in die Höhe.

SG Ahrweiler/Bad Neuenahr - SV Remagen 0:2 (0:1) ...

» Fussball » B-I-Junioren | 10.11.2013 | (279) | » Saison-Infos B-I-Junioren

B-Jugend-Bezirksliga:
B-Jugend weiterhin Tabellenzweiter – Jannik Dismon dreifacher Torschütze

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - JSG Boppard 4:1 (2:1)
PicturePicturePicture
Foto links: Jannik Dismon auf dem Weg zum 1:0, mitte: Mike Schäfer einer der Besten gegen, Boppard rechts: Spielszene aus dem Spiel gegen Boppard

Nach der Auswärtsniederlage in Immendorf hatte man sich auf Seiten der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf gegen den Tabellenfünften, die JSG Boppard, einiges vorgenommen. Allerdings waren die Gäste der erwartet starke Gegner, der der Heimmannschaft bis zum Schluss alles abverlangte.

So dauerte es bis zur 20. Min. ehe die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf zu ihrer ersten Chance kam. Einen von dem wieder einmal sehr starken Marco Ströhuber lang geschlagenen Ball an den Sechzehnmeterraum konnte der freistehende Samuel Correia aber nicht verwerten. Sein Schuss strich knapp am Gehäuse der Gäste vorbei. Nur eine Minute später war es aber dann doch soweit. Jannik Dismon schoss, nach einem feinen Querpass von Atrit Islami, ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 08.11.2013 | (280) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

Westum freut sich auf Spitzenreiter SG Eich

Kreisliga A SG Elztal empfängt Niederzissen mit Respekt – Miesenheim erwartet in Reifferscheid ein echter Gradmesser
M Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr richtet sich der Fokus auf die Spitzenteams: Die SG Eich gastiert bei der SG Westum, die SG Elztal empfängt Niederzissen, und die SG Reifferscheid spielt gegen Miesenheim.

Picture SG Westum/Löhndorf - SG Eich/Nickenich/Kell (So., 14.30 Uhr). „Wir können uns eigentlich gar keinen besseren Gegner wünschen“, freut sich Westums Trainer Elmar Schäfer (Foto) auf den Tabellenführer, gegen den seine Mannschaft nichts zu verlieren habe. Zum letzten Mal wird die Schäfer-Elf in dieser Saison in Westum spielen, bevor man in der Rückrunde die Heimspiele in Löhndorf bestreitet. Klar, dass sich die Gastgeber nun mit einer guten Leistung vom treuen Westumer Anhang verabschieden möchte.
...

» Fussball » 1.Mannschaft | 05.11.2013 | (281) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Brav die Punkte abgegeben

SV Grafschaft - SG Westum/Löhndorf 2:0 (0:0)
Wie schon zuletzt gegen die SG Hocheifel, so war die SG Westum/Löhndorf auch gegen den SV Grafschaft zunächst die tonangebende Mannschaft. In den ersten zwanzig Minuten hätten Merelin Erens und Christian Morgenschweis ihre Farben in Führung bringen können, doch leider wurde einmal zu lange gewartet und einmal der Kasten knapp verfehlt. Danach sahen die Zuschauer bei windigen Wetterbedingungen eine ausgeglichene Partie. Nach einer eher harmlosen Rangelei um den Ball bei einem Einwurf in Höhe der Mittellinie wurde Tim Palm des Feldes verwiesen. Etwa 65 Minuten war jetzt ein Spiel zehn gegen elf angesagt. Doch auch danach war kein Bruch im Spiel der Kombinierten zu erkennen, im Gegenteil die klareren Chancen besaß die Gastmannschaft. Zunächst scheitert Merlin Erens in der 35. Minute mit einem Seitschuss aus 6m am gegnerischen Keeper und dann verfehlt Carten Ritterrath in der ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 04.11.2013 | (282) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

SG Reifferscheid trotzt SG Eich einen Punkt ab

Kreisliga A Unentschieden im Topspiel - Grafschaft gewinnt 2:0 gegen Westum
M Kreisgebiet. Die SG Elztal hat im Aufstiegskampf der Fußball-Kreisliga A Boden gutgemacht auf Tabellenführer SG Eich, der gegen Verfolger SG Reifferscheid unentschieden spielte. Die Grafschafter SV konnte Lieblingsgegner SG Westum bezwingen, Schlusslicht Ahrweiler kassierte eine 0:5-Klatsche in Miesenheim.

Grafschafter SV - SG Westum/Löhndorf 2:0 (0:0)
In einem spannenden Duell hat sich wie in den letzten Jahren so oft die Grafschafter SV durchgesetzt. Für den ersten Aufreger sorgte Westums Tim Palm, der in der 24. Minute die Rote Karte nach einer Tätlichkeit sah. In der zweiten Hälfte gab es dann auch sportliche Höhepunkte, als André Micheloni (60.) und Markus Schmitz (68.) die Grafschafter Tore erzielten. ...

» Fussball » F-II-Junioren | 03.11.2013 | (283)

Sacha Grzenia spendet Trikots für die F-II-Jugend

Picture

In neuen Trikots präsentieren sich die F II - Junioren der SG Westum-Löhndorf mit dem Trainerteam Dave Kürbis, Jürgen Weber und Daniel Gronwald. Die Anschaffung der Trikots war nur möglich, weil Sascha Grzenia mit einer großzügigen Spende die SG-Jugend unterstützt hat.

Erwin Ritterrath, SG-Jugendleiter


» Fussball » B-I-Junioren | 03.11.2013 | (284) | » Saison-Infos B-I-Junioren

B-Jugend-Bezirksliga: Niederlage in Immendorf

JSG Immendorf - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 4:2 (2:0)
Picture Picture
Foto links: Samuel Correia einer der Wenigen mit Normalform, rechts: Sebastian Ramacher erzielte den Anschlusstreffer

Durch die 4:2–Niederlage bei der JSG Immendorf und dem gleichzeitigen 9:0–Sieg des JFV Rhein-Hunsrück II gegen Cochem hat die SG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf nun wieder drei Punkte Rückstand auf den Tabellenführer. Im Nachhinein muss man feststellen, dass ...

» Fussball » A-I-Jugend | 03.11.2013 | (285) | » Saison-Infos A-I-Jugend

A-Jugend – Bezirksliga: Glücklicher Auswärtssieg

JSG Herresbach - JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf 0:1 (0:0)
Mit der schlechtesten Saisonleistung entführte die A-Jugend am vergangenen Samstag 3 Punkte aus der Eifel. Zu keiner Zeit konnte man an die Leistungen der Vorwochen anknüpfen. Torwart Niklas Rausch war der einzige JSG-Akteur in Normalform und bewahrte seine Mannschaft mehrmals vor dem möglichen Rückstand. Eigentlich war es ein typisches 0:0-Spiel bei miesem Herbstwetter und hatte keinen Sieger verdient. Ein Kopfball von Julian Schmitz in der 78. Spielminute sicherte jedoch den Bodendorfern den glücklichen Auswärtssieg.

In den kommenden Wochen sollte das Team wieder mit einer anderen Einstellung in die Partien gehen, ansonsten wird die Siegesserie zwangsläufig ...

» Fussball » 1. Mannschaft Frauen | 03.11.2013 | (286) | » Saison-Infos 1. Mannschaft Frauen

Frauen-Kreisklasse Rhein-Ahr:
SG Westum/Löhndorf nur Unentschieden – Anna Dörfler mit Doppelpack

SG Westum/Löhjndorf ./. DJK Müllenbach 2:2 (1:1)
Picture Picture
Foto links: Widrige Witterungsverhältnisse beim Spiel gegen DJK Müllenbach, rechts: Miriam Dismon im strömenden Regen

Bei widrigen Witterungsbedingungen empfing der Tabellenführer der Frauen-Kreisklasse Rhein-Ahr, die SG Westum/Löhndorf, auf dem Sportplatz in Löhndorf den Tabellensechsten, die DJK Müllenbach. Aufgrund von vier Siegen in vier Spielen ging man als klarer Favorit in die Partie.

Aber bereits nach wenigen Minuten musste man feststellen, dass ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 30.10.2013 | (287) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Alle Mühen waren vergeblich

SG Westum/Löhndorf - SG Hocheifel 0:2 (0:0)
Bei der SG Westum/Löhndorf war am vergangenen Sonntag der Tabellennachbar und Bezirksligaabsteiger SG Reifferscheid zu Gast. Die Schäfer-Elf wollte an die zuletzt gezeigten guten Leistungen anknüpfen. Entsprechend konzentriert, einsatzfreudig und entschlossen begann die Partie. Bereits nach 3 Minuten die erste Chance für die Gastgeber. Ein Zusammenspiel zwischen Merlin Erens und Christian Morgenschweis bringt letztgenannten am Strafraumeck in eine gute Schußposition. Doch dessen Heber am herausstürmenden Torwart geht über das Tor. In der 9. Minute erneut das Duo Erens/Morgenschweis. Diesmal wird der Torjäger bei der Schussabgabe aus etwa 12m gerade noch, aber entscheidend gestört, so dass das Leder nur neben das Tor fliegt. Von Beginn gingen beide Mannschaften ein hohes Tempo. Die rund 100 Zuschauer sahen eine rassige Partie mit vielen packenden und intensiven Zweikämpfe sowie schnelles ...

» Fussball » A-I-Jugend | 29.10.2013 | (288) | » Saison-Infos A-I-Jugend

A-Jugend – Bezirksliga: Spielabbruch in der 92. Minute

JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf - FC Plaidt
Im Heimspiel gegen den FC Plaidt führte die A-Jugend der JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf in der 92. Minute mit 1:0, als das Flutlicht am Sportplatz in Bodendorf ausfiel. Da der Schiedsrichter 3 Minuten Nachspielzeit angezeigt hatte, wurde das Spiel somit 1 Minute vor Ende dieser Nachspielzeit abgebrochen. Wie sich erst später herausstellte, war ein Stromausfall bzw. kurzfristiger Spannungsverlust im gesamten Sinziger Stadtgebiet Auslöser dieses Zwischenfalls.

Die vorangegangenen gespielten 92 Minuten konnten die Gastgeber aufgrund der Spielanteile und Torchancen für sich entscheiden. Das Tor des Tages erzielte Nicolas Koch in der 50. Minute nach einer perfekten Freistoßvorlage von Julian Schmitz. Walter Mürtz, Trainer des FC Plaidt gratulierte ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 28.10.2013 | (289) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

Die SG Elztal überrollt den SV Remagen

Kreisliga A SG Herresbach/Baar gewinnt nach dem Augel-Rücktritt bei der Grafschafter SV M Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben die Spitzenteams SG Eich, SG Reifferscheid und SG Elztal wichtige Siege landen können. Die SG Herresbach gewann nach dem Rücktritt von Trainer Thomas Augel bei der Grafschafter SV, Miesenheim setzte seinen Aufwärtstrend mit einem Sieg gegen die SG Ahrtal fort.

SG Westum/Löhndorf - SG Reifferscheid/L./A. 0:2 (0:0) Mit dem Sieg im Duell der Tabellennachbarn hat die Hocheifel-SG die SG Westum/Löhndorf auf Distanz halten können. Dabei begannen die Hausherren stark und kamen im ersten Durchgang einige Male gefährlich vor das Reifferscheider Tor. Nach der Pause wendete sich das Blatt dann zusehends, und die Kombinierten aus der Hocheifel gingen nach Toren von Niklas Pauly (55.) und Martin Bell (78., Foulelfmeter) als Sieger vom Platz. Gäste-Trainer Mario Etteldorf meinte trotzdem: „Wenn Westum in der Halbzeit 2:0 führt, wäre das Spiel wohl entschieden gewesen.“ ...

» Fussball » B-I-Junioren | 27.10.2013 | (290) | » Saison-Infos B-I-Junioren

B-Jugend-Bezirksliga: Zum Tabellenführer aufgeschlossen

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - SG Mülheim-Kärlich II 3:2 (1:1)
Picture Picture Picture
Foto links: Torhüter Kevin Möhren seit Wochen in bestechender Form mitte: Marco Ströhuber mit starker Leistung, rechts: Jannik Dismon erzielt das 3:1

Am vergangenen Samstag war der Tabellenfünfte, die SG Mülheim-Kärlich II, zu Gast in Westum. Nach 80 Minuten konnte man auf Seiten der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf ...

» Fussball » D-Juniorinnen | 26.10.2013 | (291) | » Saison-Infos D-Juniorinnen

Sieg der D-Juniorinnen gegen SV Mendig

Picture

Eigentlich hatten die U 13 Mädels der SG Westum/Löhndorf das Spiel schon vor dem Anpfiff als verloren eingestuft. War man doch ohne Auswechselspieler aufgelaufen. Die Gegnerinnen aus Mendig hingegen waren zahlenmäßig stark und machten schon beim Aufwärmen einen sehr konzentrierten und überlegenen Eindruck. Trotz motivierender Kabinenansprache der Trainer war zu Spielbeginn zunächst vorsichtiges und eher ängstliches Spiel angesagt. Dies änderte sich erst als Mittelstürmerin Sophie in der 15. Minute gedankenschneller als die Gegenspielerinnen war und den Abschlag der gegnerischen Keeperin abfing. Nach einem langen Sprintduell konnte sie den Ball platziert an der herauseilenden Torhüterin vorbeischieben. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 25.10.2013 | (292) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

Thomas Augel tritt bei SG Herresbach zurück

Kreisliga A Rhein/Ahr Trainer des Drittletzten reagiert auf Spannungen in der Eifel – SG Westum fordert die SG Reifferscheid
M Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat mit Thomas Augel der erste Trainer in dieser Saison den Hut genommen. Der Coach der SG Herresbach/Baar reagierte damit auf zunehmende Spannungen im Umfeld. Beim ersten Spiel nach dem Rücktritt wird Co-Trainer Meik Bungarten am Sonntag beim Auswärtsspiel bei der Grafschaft SV an der Seitenlinie stehen. Elztal eröffnet den Spieltag heute gegen Remagen.

SG Westum/Löhndorf - SG Reifferscheid/Leimbach/Adenau (So., 14.30 Uhr). Still und heimlich hat sich der derzeitige Tabellenfünfte SG Westum/Löhndorf an die vorderen Plätze herangepirscht. Ob man in dieser Saison vielleicht doch noch einmal ins Aufstiegsrennen eingreifen kann, wird sich wohl nun im direkten Duell mit den Gästen aus Reifferscheid, Leimbach und Adenau zeigen. Der Reifferscheider Trainer Mario Etteldorf war beim mageren Unentschieden gegen Ahrweiler zuletzt ganz und gar nicht zufrieden mit der Leistung seiner Elf: „Das Spiel haben wir fast komplett verschlafen. Gegen Westum müssen wir von Beginn mit der richtigen Einstellung zu Werke gehen.“ ...

» Fussball » A-I-Jugend | 23.10.2013 | (293) | » Saison-Infos A-I-Jugend

A-Jugend – Beziksliga: Auswärtssieg in Ahrweiler

JSG Ahrweiler - JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf 0:1 (0:0)
Im ersten Auswärtsspiel der neuen Saison konnte die A-Jugend der JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf in Ahrweiler 3 Punkte einfahren. Wie bereits am vergangenen Samstag kam man schwer in Spiel. Der ungewohnte enge Platz in Ahrweiler und das frühe Stören des Gastgebers verursachten in den ersten 20 Minuten einige Probleme. Dannach hatte man sich darauf eingestellt und konnte einige gute Angriffe starten. Phillip Schirmbeck traf kurz vor dem Pausenpfiff völlig unbedrängt aus 5 Metern nur den Pfosten.

Nach der Halbzeit kontrollierte die JSG Bodendorf das Spiel, ohne sich jedoch hochprozentige Torchancen zu erspielen. So mußte, wie bereits im letzten Spiel, wiederum eine Standardsituation ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 21.10.2013 | (294) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

Ahrweiler holt in Adenau ein Remis im Absteigerduell

Kreisliga A GSV geht gegen Niederzissen wieder leer aus – Westum gewinnt bei SG Herresbach
M Kreisgebiet. Spitzenreiter SG Eich/Nickenich/Kell ist der klare Gewinner des zehnten Spieltags in der Fußball-Kreisliga A. Während die Krayer-Elf gegen Aufsteiger SG Ahrtal gewann, spielten die Verfolger SG Elztal und SG Reifferscheid lediglich unentschieden. Mit einer Niederlage gegen Westum/Löhndorf geht der Absturz der SG Herresbach derweil weiter.

SG Herresbach/Baar - SG Westum/Löhndorf 3:5 (1:2)
Die Lage der SG Herresbach/Baar wird so langsam bedrohlich. Völlig verdient mussten die Gastgeber gegen Westum die Segel streichen und stehen mittlerweile an drittletzter Stelle. Gerhard Steffes, Pressesprecher der Gäste, meinte: „Offensiv war das heute wie aus einem Guss. Wir haben es allerdings unnötig spannend gemacht.“ Mit vier Toren avancierte Westums Stürmer Tim Palm unterdessen zum Mann des Tages. Die Torschützen: 0:1 Palm (14.), 1:1 Simeon Dontchev (40.), 1:2 Palm (44.), 2:2 Kevin Pung (47., Foulelfmeter), 2:3 Christian Morgenschweis (55.), 3:3 Florian Pung (63.), 3:4 Palm (70.), 3:5 Palm (81., Foulelfmeter).

Sportfreunde Miesenheim - SG Elztal 1:1 (1:0)
Es bleibt dabei: In Miesenheim kann die SG Elztal einfach nicht gewinnen. In einer intensiven Partie erwischten die Gastgeber sogar den besseren Start und gingen durch Dennis Michaelsen verdient in Führung (29.). Nach dem Seitenwechsel wendete sich dann das Blatt, und der kurz zuvor eingewechselte Max Staufenbiel erzielte den Ausgleich (50.). Am Ende waren sich Miesenheims Trainer Markus Laux und Elztal-Coach Lars Lauber einig: „Das war ein verdientes Unentschieden.“ ...

» Fussball » B-I-Junioren | 20.10.2013 | (295) | » Saison-Infos B-I-Junioren

B-Jugend-Bezirksliga:
Torhüter Kevin Möhren hält Sieg fest

TuS Mayen II - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 0:2 (0:1)
Picture Picture Picture
Foto links: Florian Giesen (blaues Trikot) im Kampf um den Ball, mitte: Tim Rörig einer der Wenigen mit Normalform gegen Mayen II, rechts: zweifacher Torschütze Jannik Dismon

In einem Nachholspiel der B-Jugend-Bezirksliga entführte die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf drei Punkte aus Mayen. Allerdings war es ein hartes Stück Arbeit bis der Sieg eingefahren war. Mayen stellte sich als der erwartet starke Gegner dar und man konnte sich auf JSG-Seite bei Torhüter Kevin Möhren bedanken, der ein ums andere Mal sein ganzes ...

» Fussball » A-I-Jugend | 20.10.2013 | (296) | » Saison-Infos A-I-Jugend

A-Jugend – Beziksliga: Heimsieg zum Bezirksligastart

JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf - JSG Nörtershausen/Udenhausen 2 : 1 (1 : 1)
Die A-Jugend der JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf startete am vergangenen Samstag mit einem Heimsieg in die neue Bezirksligasaison. Obwohl sich die Mannschaft viel vorgenommen hatte, war die 1. Halbzeit von zahlreichen Fehlpässen und Konzentrationsfehlern gekennzeichnet. Folgerichtig ging man in der 17. Spielminute nach mehreren Stellungsfehlern in der Hintermannschaft mit 0:1 in Rückstand. Ein Freistosstor in der 42. Minute durch Pascal May kam gerade zur rechten Zeit, denn anschließend traten die Gastgeber selbstbewußter und aggressiver auf.

In der 2. Halbzeit konnte man sich einige Torchancen erarbeiten, welche jedoch nicht verwertet werden konnten. In der 79. Minute wurde ein Kofpball von Florian Breuer nach einer Ecke gerade noch auf der Linie gerettet, den Abpraller "wuchtete" der freistehende Max Welter mit dem Kopf zum verdienten Siegtreffer über die Linie.

...

» Fussball » 1.Mannschaft | 20.10.2013 | (297) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Zwölf von zehn Punkten

SG Baar/Herresbach - SG Westum/Löhndorf 3:5 (1:2)
Picture4 Tore und ein Assist: SG-Torjäger Tim Palm

Die Samstagnachmittagbegegnung in Wanderath gegen die SG Baar/Herresbach wurde wiederum von einem zahlreichen Westum/Löhndorfer Anhang verfolgt. Die Gästecracks belohnten dies von Beginn an mit offensivem Spiel. Die erste Großchance hatte Merlin Erens nach 540 Sekunden auf dem Fuß. Doch er zielte aus 7m knapp neben das Tor. Nur 4 Minuten später die 0:1 Führung mit dem 4. Torschuss. Ein schnelles Passspiel zwischen Christian Morgenschweis, Merlin Erens und Tim Palm vollendete letztgenannter freistehend aus 5m. Die Hocheifeler fanden bis dato nicht statt. Ein weiter Abschlag von Keeper Oedekoven und eine direkte Volleyannahme von Christian Morgenschweis aus 13m flog knapp übers Tor. Trotz weiterer Chancen in der 37. und 39. Minute blieb es bei der knappen Führung. Die Gastgeber hatten bis dahin nichts zu bestellen. Doch in der 40. Minute fiel durch eine Nichtchance das 1:1. Das Spielgerät konnte auch unter Mithilfe des Torwarts im Gästestrafraum nicht unter Kontrolle gebracht werden, landete zufällig bei einem überraschten Gastgeberspieler, welcher ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 18.10.2013 | (298) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

In Adenau kommt's zum Duell der Absteiger

Fußball-Kreisliga A Reifferscheid erwartet Ahrweiler - Niederzissen gegen Grafschaft – Remagen setzt gegen Mayen II auf Sieg
M Kreisgebiet. In einer vorgezogenen Partie der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat die SG Eintracht Mendig/Bell II den FC Andernach mit 2:0 besiegt (die RZ berichtete). SG-Coach Joachim Zellner war hochzufrieden: „Das war bis dato unsere beste Saisonleistung.“ FC-Kapitän Christian Schopf brannten am Ende noch die Sicherungen durch. Nach einer Tätlichkeit sah der Andernacher die Rote Karte (88.). Am Wochenende ist die SG Elztal in Miesenheim zu Gast und hofft auf einen Ausrutscher von Tabellenführer Eich, der gegen Aufsteiger SG Ahrtal antritt.

SG Herresbach/Baar - SG Westum/Löhndorf (Sa., 16 Uhr). Nach schwachem Saisonstart konnte die SG Westum/Löhndorf ihre Leistungen zuletzt stabilisieren und zog mit dem 5:3 beim B-Ligisten SV Kripp ins Viertelfinale des Kreispokal-Wettbewerbs ein. Bei den Gastgebern hingegen ist nach wie vor der Wurm drin. Während in der Eifel schon lange niemand ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 17.10.2013 | (299) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Bitburger Kreispokal: 1. Mannschaft eine Runde weiter

SV Kripp - SG Westum/Löhndorf 3:5 (2:2)
Durch einen 5:3-Erfolg zieht die 1. Mannschaft ins Viertelfinale des Kreispokals ein.

0:1 Christian Morgenschweis (6.)
1:1 Jeronimo Klapperich (18.)
1:2 Martin Münch (24.)
2:2 Philipp Göddel (42.)
2:3 Merlin Erens (47.)
2:4 Merlin Erens (66.)
3:4 Jan Schäfer (86.)
3:5 Tim Palm (90.+3).

Für die SG/Westum/Löhndorf spielten:Matthias Oedekoven, Jimmy Morales, Carsten Ritterrath, Tim Palm, Roderik Speich, Martin Münch, Tom Weber, Christian Morgenschweis, Kevin Marienfeld, Lukas Nachtsheim, Merlin Erens, Ralf Schwaiger, Dave Kürbis, Benedikt Geiben.

Ergebnisdienst TuS Löhndorf


» Fussball » 1.Mannschaft | 16.10.2013 | (300) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Vorhersage traf ein

SG Westum/Löhndorf - SG Bad Neuenahr-Ahrweiler 1:1 (1:0)
Wie vorhergesagt tut sich die SG Westum/Löhndorf gegen Mannschaften aus den unteren Tabellenregionen immer recht schwer. Dieses Phänomen, dass eigentlich seit Jahrzehnten eine erschreckende Konstanz aufweist, traf auch am vergangenen Wochenende zu. Obwohl die Schäfer-Elf mehrere Ausfälle zu kompensieren hatte, hatte man zu Hause auf 3 Punkte gehofft. Doch zunächst hatten die Gäste mehr vom Spiel und trugen die gefährlicheren Angriffe vor, die jedoch allesamt ca. 20m vor dem Oedekoven-Gehäuse zum Erliegen kamen. Nach etwa einer viertel Stunde befreite sich die Heimmannschaft zusehends und erspielte sich ein Übergewicht und tauchte, wenn auch nicht zwingend, so doch bedrohlich im Kreisstädterstrafraum auf. Mit dem dritten Eckstoß in der 33. Minute ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 14.10.2013 | (301) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

Kellerkind Niederzissen macht Boden gut

Kreisliga A Remagen kann 1:5-Niederlage von Tabellenführer Eich nicht ausnutzen – GSV kassiert Ausgleich in letzter Minute
M Kreisgebiet. Tabellenführer SG Eich/Nickenich/Kell ist in der Fußball-Kreisliga A auf der Elztaler Alm unter die Räder gekommen – auch wenn das Ergebnis den Spielverlauf etwas auf den Kopf gestellt hat. Im Tabellenkeller des Kreis-Oberhauses konnten alle Teams punkten: Der SC Niederzissen und der FC Andernach konnten ihre favorisierten Gegner sogar besiegen. Die Sportfreunde Miesenheim dürfen sich über eine kleine Erfolgsserie freuen.

SG Elztal - SG Eich/Nickenich/Kell 5:1 (2:1)
Die SG Elztal hat dem Spitzenreiter eine wahre Abreibung verpasst und mausert sich allmählich zu einem ernst zu nehmenden Kandidaten für den Aufstieg. So einseitig wie das Ergebnis war die Partie allerdings nicht: „Es hört sich zwar komisch an, eigentlich hätten wir heute aber sogar gewinnen müssen“, sagte der Eicher Trainer Jürgen Krayer. Ähnlich sah Elztal-Coach Lars Lauber das Spiel: „Wir konnten uns heute einige Male bei unserem Keeper Marc Schweitzer bedanken, dass er uns im Spiel gehalten hat.“ Die Torfolge: 1:0 Niclas Lohn (14.), 2:0 Matthias Thelen (26.), 2:1 Alexander Keller (42.), 3:1 Thelen (63.), 4:1 Jan Fuhrmann (88.), 5:1 Moritz Pies (90. +1). ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 10.10.2013 | (302) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Vorgezogenes Meisterschaftsspiel

1. Mannschaft spiel heute Abend in Westum
In einem vorgezogenen Meisterschaftsspiel der Kreisliga A spielt heute Abend die 1. Mannschaft der SG gegen die SG Ahrweiler. Anstoß ist um 20 Uhr.


» Verein | 07.10.2013 | (303)

Noch Plätze frei für Skiurlaub in Meransen

SkiMeransen
Klick aufs Bild für größere pdf-Ansicht

Anmeldeformular als pdf:


Anmeldeformular als Word-Datei:


Albert Dietrich, Vorsitzender TuS Löhndorf


» Fussball » 1. Mannschaft | 07.10.2013 | (304) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

Reifferscheid kassiert erste Niederlage

Kreisliga A 2:3 beim Gipfeltreffen in Adenau gegen die SG Elztal – SG Ahrweiler mit 1:3 gegen Ahrtal weiter auf Talfahrt
M Kreisgebiet. Die SG Elztal hat sich in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr mit einem Sieg in Adenau einen Platz in der Verfolgergruppe erkämpft. Während Tabellenführer SG Eich gegen Mayen II gewinnen konnte, ist Miesenheim der Derbysieg gegen den FC Andernach gelungen. Die SG Ahrweiler/Bad Neuenahr verlor gegen Aufsteiger SG Ahrtal trotz Überlegenheit mit 1:3.

SG Ahrweiler/Bad Neuenahr - SG Ahrtal 1:3 (1:2)
Die Krise der SG Ahrweiler/Bad Neuenahr spitzt sich weiter zu. Gegen den Aufsteiger aus dem Ahrtal hatte die Elf von Trainer Michael Radermacher zwar spielerisches Übergewicht, verlor am Ende jedoch trotzdem. Radermacher zeigte sich ernüchtert: „Wir spielen 90 Minuten auf ein Tor, Ahrtal hat zwei Chancen und macht drei Tore.“ Daniel Ohlerth brachte die Gäste schon früh auf die Siegerstraße (15., 21.), Gianfranco Di Francesco gelang wenig später der Anschlusstreffer (25.). Für die Entscheidung sorgte dann ein kurioses Eigentor vom Ahrweiler Schlussmann Samir Handanagic in der 56. Minute.

Sportfreunde Miesenheim - FC Andernach 3:2 (2:2)
Den Sportfreunden Miesenheim ist endlich der erste Sieg auf ihrem neuen Rasenplatz gelungen. Markus Laux, Trainer der Gastgeber, jubelte: „Dieses Mal haben wir die Rückschläge der Gegentore gut verarbeitet und den Sieg erzwungen.“ Für die Miesenheimer waren Ibrahim Jaha (19.), Philipp Loosen (26., Foulelfmeter) und Sascha Lenz (65.) erfolgreich. Die Andernacher Tore erzielten Benjamin Hoffmann (4.) und Waldemar Enns (33.). ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 06.10.2013 | (305) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Wenig entzückend

SC Niederzissen - SG Westum/Löhndorf 1:1 (0:0)
In der vorgezogenen Abendbegegnung in der Fußballkreisliga A musste die SG Westum/Löhndorf auswärts beim SC Niederzissen antreten. Mit drei Siegen im Gepäck und einem rund 70%igem Zuschaueranteil sollte die Aufgabe eigentlich keine unüberwindbare Hürde darstellen. Bereits nach 2 Minuten hatten die Kombinierten den Führungstreffer auf dem Fuß. Ein Freistoß von Roderick Speich aus etwa 26m konnte der Keeper nur abklatschen lassen. Den überraschenden Abpraller kam unverhofft zu Sebastian Heinz, der aus nächster Nähe dann leider nur den Pfosten traf. Die nächste Großchance dann in der 13. Minute. Der Rookie Tom Weber hatte sich auf der rechten Seite durchgesetzt und zog etwas seitlich aus 14m ab, der Torwart wehrte zum Schützen ab, welcher dann aus ca. 8m ans ...

» Fussball » A-I-Jugend | 04.10.2013 | (306) | » Saison-Infos A-I-Jugend

A-Jugend–Rheinlandpokal: Derbe Pokalklatsche

JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf - JSG Kreuzberg/Mayschoss/Dernau 0:5 (0:1)
Die A-Jugend der JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf schied am vergangenen Mittwoch mit einer heftigen 0:5-Niederlage aus dem Rheinlandpokal aus. Zu keiner Zeit konnte man an die Leistungen der Qualifikationsrunde anknüpfen und kassierte folgerichtig eine verdiente Niederlage gegen die stark spielenden Gäste der JSG Kreuzberg/Mayschoss/Dernau.

Ohne die verletzten und etatmäßigen Stürmer Marcel Wagner und Pascal May und vor allem ohne die nötige Einstellung war an diesem Abend kein Blumentopf zu gewinnen.
Vielleicht war es der berühmte Warnschuss vor den Bug zur richtigen Zeit, denn mit der gezeigten ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 04.10.2013 | (307) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

Ahrtal trifft im Derby in Nachspielzeit zum 1:1

Kreisliga A Niederzissen verlässt letzten Platz – GSV verliert in Remagen – Ahrweiler heute gefordert – Topspiel in Adenau
M Sechs Mannschaften aus der Fußball-Kreisliga A sind unter der Woche bereits in vorgezogenen Partien zum Einsatz gekommen. Während Remagen gegen die Grafschafter SV gewinnen konnte, gab Niederzissen durch ein Unentschieden gegen Westum die Rote Laterne des Tabellenletzten ab. Die SG Reifferscheid/Leimbach/Adenau patzte bei der SG Ahrtal. An diesem Wochenende stehen nur vier Partien auf dem Programm. Während es in Adenau und Eich um die vorderen Tabellenplätze geht, treffen sich Mannschaften aus der unteren Tabellenregion in Ahrweiler und Miesenheim.

SC Niederzissen - SG Westum/Löhndorf 1:1 (0:0)
Mit dem zweiten Unentschieden in Folge hat sich der SC Niederzissen vom Tabellenende verabschieden können. Nach einem schönen Freistoß-Treffer des Westumers Christian Morgenschweis (67.) bewiesen die Gastgeber eine tolle Moral und kamen in der Schlussminute zu einem am Ende nicht einmal unverdienten Ausgleich durch Axel Schäfer (90.). Niederzissens Trainer Dierk Schlottau sagte: „Ich habe Westum vor der Pause und uns nach der Pause ...

» Fussball » B-I-Junioren | 30.09.2013 | (308) | » Saison-Infos B-I-Junioren

B-Jugend-Bezirksliga:
B1-Jugend gewinnt gegen den Tabellenführer

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - JFV Rhein-Hunsrück II 2:0 (1:0)
PicturePicturePicture
Foto links: seit Wochen in bestechender Form Max Müller, mitte: Jannik Dismon mit einer Kopfballchance, rechts: Sebastian Ramacher im Zweikampf mit zwei Rhein-Hunsrückern

Nur eine Woche nach der unnötigen Niederlage in Kripp gewann die B1-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf ihr Meisterschaftsspiel gegen den Tabellenführer JFV Rhein-Hunsrück II und konnte damit den Abstand von fünf auf zwei Punkte verkürzen. Der Sieg ging aufgrund der Spielanteile und dem Chancenverhältnis völlig in Ordnung.

Von Beginn an sah man der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf an, dass sie mit aller Macht das Spiel gewinnen wollte. Der Gegner wurde schon in der eigenen Hälfte gestört und somit kam man schon früh zu guten Gelegenheiten. Bereits in der 2. Min. ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 30.09.2013 | (309) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Reifferscheid verpasst Sprung an die Spitze

Kreisliga A Hocheifel-SG verspielt Sieg in Mayen – Eich patzt überraschend in Andernach
M Kreisgebiet. Im Andernacher Derby der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr ist dem FC Andernach die Sensation gegen Tabellenführer SG Eich/Nickenich/Kell gelungen. Die SG Reifferscheid/Leimbach/Adenau konnte den Patzer nicht ausnutzen und holte nur ein Remis in Mayen. Die SG Herresbach/Baar verlor erneut.

SG Westum/Löhndorf - SG Ahrtal 1:0 (1:0)
Mit dem dritten Sieg in Folge marschiert die SG Westum/Löhndorf weiter in Richtung oberes Tabellendrittel. Der gerade wiedergenesene Tom Weber erzielte in der 41. Minute per Sonntagsschuss das Tor des Tages. Westums Trainer Elmar Schäfer sagte trotzdem: „Mit einem zweiten Tor hätten wir heute einen ruhigeren Arbeitstag gehabt.“

SG Elztal - SG Ahrweiler/Bad N. 3:0 (0:0)
Moritz Pies hat mit seinen Saisontreffern sechs (49.) und sieben (81.) den Weg zu einem ungefährdeten Elztaler Erfolg geebnet. Vor der Pause konnten die Gäste das Spiel noch ausgeglichen gestalten. Jan Fuhrmann setzte in der 85. Minute den Schlusspunkt auf der Elztaler Alm. Lars Lauber, Trainer der Gastgeber, sagte: „Wir haben heute nicht geglänzt, am Ende aber souverän gewonnen.“ ...

» Fussball » A-I-Jugend | 23.09.2013 | (310) | » Saison-Infos A-I-Jugend

 A-Junioren: 5. Qualifikationsspiel: Bezirksligaqualifikation geschafft!

TuS Oberwinter - JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf 1:1 (0:0)
Die A-Jugend der JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf konnte hat sich mit einen 1:1 beim TuS Oberwinter am letzten Spieltag der Qualifikationsrunde die Teilnahme an der neuen Bezirksliga sichern. Mit 4 Siegen und einem Unentschieden setzte man sich in der Qualifikationsgruppe 3 als Tabellenerster durch und ist somit direkt für die am 19.10.2013 startende Bezirksliga Mitte qualifiziert. Die JSG Remagen/Kripp/Unkelbach nimmt als Zweiter dieser Gruppe an den Relegationsspielen teil und könnte somit auch noch aufsteigen.

Das Spiel in Oberwinter war sicherlich nichts für schwache Nerven. In der ersten Halbzeit hatte die JSG abermals ein klares ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 23.09.2013 | (311) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Historisches Ergebnis

SG Mendig/Bell II - SG Westum/Löhndorf 1:10 (1:5)
Am vergangenen Wochenende war die SG Westum/Löhndorf zu Gast bei der SG Mendig/Bell II. Bei der samstagnachmittaglichen Begegnung herrschten auf dem Kunstrasenplatz ideale Wetterbedingungen. Auf dem ungewohnten Geläuf wies die Schäfer-Truppe die Gastgeber mit sage und schreibe 1:10 in die Schranken. Nach einer Blitzumfrage unter verschiedenen langjährigen Westum/Löhndorfer Vereinsmitgliedern und einer Eilrecherche in den verfügbaren Aufzeichnungen und Statistiken war klar, dass mit diesem Sieg ein historisches Ergebnis eingefahren wurde. Noch nie hat die SG Westum/Löhndorf in einem Meisterschaftsspiel auswärts mit 10:1 gewonnen.

...

» Fussball » B-I-Junioren | 22.09.2013 | (312) | » Saison-Infos B-I-Junioren

B-Jugend-Bezirksliga
Unnötige Niederlage im Lokalderby

JSG Kripp - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 1:0 (1:0)
Völlig unnötig kassierte die B1-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf bei der JSG Kripp ihre erste Niederlage in einem Meisterschaftsspiel in dieser Saison. Leider verschlief man die 1. Halbzeit und musste in der 2. Halbzeit einem 1:0-Rückstand hinterherlaufen.

Und dabei hatte es eigentlich gut angefangen. In der Anfangsphase des Spiels hatte man den Gegner im Griff, ohne jedoch selbst zu Chancen zu kommen. Dies änderte sich dann ab der 10. Min. Durch Nachlässigkeiten im Defensivverhalten, man stand viel zu weit von den Gegenspielern weg, kam die JSG Kripp immer besser ins Spiel. So wurde ein Kripper Spieler in der 14. Min. in abseitsverdächtiger Position angespielt und lief allein auf Gästetorhüter Kevin ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 22.09.2013 | (313) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Westum/Löhndorf fertigt Mendig II zweistellig ab

Kreisliga A Auch GSV kann Eich nicht stoppen – Reifferscheid bleibt dran – 2:8-Debakel in Remagen für SC Niederzissen – Auch Ahrtal verliert hoch
M Kreisgebiet. Die SG Westum/ Löhndorf hat in der Fußball-Kreisliga A die Reserve der SG Mendig/Bell mit sage und schreibe 10:1 (5:1) abgefertigt. Während Spitzenreiter SG Eich den sechsten Sieg im sechsten Spiel holte, erlebte der SC Niederzissen mit dem 2:8 beim SV Remagen ebenfalls eine derbe Pleite.

SG Eintracht Mendig/Bell II - SG Westum/Löhndorf 1:10 (1:5)
Ein solches Debakel hat es im Kreisliga-Oberhaus schon lange nicht mehr gegeben: Die SG Westum/Löhndorf hat die Mendig/Beller Reserve nach allen Regeln der Kunst auseinandergenommen und mit dem 10:1 den zweiten Sieg in Folge gefeiert. Das Unheil für die Gastgeber nahm bereits in der 15. Minute seinen Lauf, als es nicht nur einen Strafstoß für die Gäste, sondern auch noch die Gelb-Rote Karte gegen den Mendig/Beller Muhammet Dilbaz wegen Meckerns gab.
In Mendig hängt der Haussegen derweil auch gehörig schief, einige Spieler leisteten sich Undiszipliniertheiten, die ihren Trainer nun zum Handeln zwingen: „Wir werden da in den nächsten Wochen die eine oder andere Korrektur im Kader vornehmen“, meinte Eintracht-Coach Joachim Zellner vielsagend.
Die Torfolge: 0:1 Martin Münch (15., Foulelfmeter), 1:1 Joshua Queng (22.), 1:2 Tim Palm (28.), ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 20.09.2013 | (314) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Kann Grafschaft die Siegesserie von Eich stoppen?

Kreisliga A SG Reifferscheid vor lösbarer Aufgabe – Niederzissen will in Remagen Reaktion zeigen
M Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga A eröffnet Schlusslicht Niederzissen am heutigen Freitagabend in Remagen den Spieltag. Trainer Dierk Schlottau erwartet dort eine Reaktion seines Teams. Während Spitzenreiter Eich die Grafschafter SV zu Gast hat, steht Aufstiegsfavorit Herresbach/Baar in Miesenheim bereits unter Druck.

SG Eintracht Mendig/Bell II - SG Westum/Löhndorf (Sa., 17 Uhr). Nach drei Niederlagen zum Auftakt konnte die Mendig/Beller Reserve zuletzt zwei Siege verbuchen. Doch auch die SG Westum/Löhndorf, die einen enttäuschenden Saisonstart hingelegt hatte, ist im Aufwind: Am letzten Spieltag gelang endlich der erste Dreier. Joachim Zellner, Trainer der Gastgeber, ist trotzdem optimistisch: „Wir möchten unsere Serie ausbauen. Ein Punkt sollte allemal drin sein.“

SV Remagen - SC Niederzissen (Fr., 19.30 Uhr). Der SC Niederzissen trägt seit dem letzten Spieltag die Rote Laterne des Tabellenletzten. Nach desolater Leistung setzte es ein 2:4 gegen das damalige Schlusslicht aus Miesenheim. Dierk Schlottau nahm seine Spieler nun ins Gebet: „Ich erwarte eine Reaktion meiner Mannschaft. Das Ergebnis ist für mich am Freitag zweitrangig, wir wollen aber ein anderes Gesicht zeigen und den Willen erkenn lassen.“ Remagen dürfte allerdings keine allzu leichte Aufgabe sein, sind die Spieler von Trainer Tarik Mazih doch seit Jahren als sehr heimstark bekannt. ...

» Fussball » B-I-Junioren | 17.09.2013 | (315) | » Saison-Infos B-I-Junioren

B-Jugend-Bezirksliga:
1:0 – Sieg im Lokalderby gegen starken Grafschafter SV

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - Grafschafter SV 1:0 (0:0)
PicturePicture
Foto links: Tim Rörig (blaues Trikot) organisierte die Viererkette hervorragend rechts: Starke Leistung von Michael Tietz(blaues Trikot) und Torhüter Kevin Möhren gegen den GSV

Im vierten Meisterschaftsspiel gegen den Grafschafter SV konnte die B1-Jugend ihren dritten Sieg einfahren und steht damit immer noch ungeschlagen auf dem 2. Tabellenplatz. Bis dahin war es allerdings ein hartes Stück Arbeit. Aufgrund der Mehrzahl an guten Torchancen war der Sieg aber verdient.

Von Beginn an schenkten sich die beiden Mannschaften nichts und es wurde um jeden Zentimeter Boden gekämpft. Wie in den Vorwochen auch stand die Viererkette der JSG mit Max Müller, Tim Rörig, Moritz Hürlimann und dem an diesem Tage überragenden Michael Tietz aber hervorragend und ließ in den ersten 40 Minuten nur eine Torchance des GSV zu. Hier war aber Torwart Kevin Möhren zur Stelle und lenkte ...

» Fussball » A-I-Jugend | 17.09.2013 | (316) | » Saison-Infos A-I-Jugend

A-Junioren 4. Qualifikationsspiel: Heimsieg im Spitzenspiel

JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf - JSG Kripp/Remagen/Unkelbach 1:0 (1:0)
Die A-Jugend der JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf konnte sich im Spitzenspiel der Qualifikationsrunde zur Bezirksliga gegen den Lokalrivalen und bisherigen Tabellenführer JSG Kripp/Remagen/Unkelbach mit 1:0 durchsetzen.

Die Gastgeber begannen konzentriert und druckvoll. So erspielte man sich in der 1. Halbzeit ein deutliches Übergewicht an Ballbesitz und guter Torchancen. Folgerichtig ging man in der 34. Minute durch Pascal May in Führung. Ein Zuspiel in den Strafraum verwertete dieser mit einem gekonnten und sehenswerten Schlenzer in´s lange Eck. Der gleiche Spieler hatte kurz vor dem Pausenpfiff des souverän leitenden Schiedsrichters Thünker mit einem Lattenkracher etwas Pech. Eine 2-Tore-Führung wäre zu diesem Zeitpunkt ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 17.09.2013 | (317) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Konzentration und Einsatz

SG Westum/Löhndorf - SG Elztal 2:0 (1:0)
Konzentration und Einsatz. Diese beiden Attribute waren der Garant für den ersten Dreier der SG Westum/Löhndorf in der Fußballkreisliga A-Saison 2013/2014. Nach dem bisher eher mäßigen Auftreten, sollte vor rund 130 Zuschauern, bei idealen Spielbedingungen „zu Hause“ der erste Sieg eingefahren werden.

Die Schäfer-Elf war von der ersten Minute an im Spiel und ließ so gut wie keine gefährlichen gegnerischen Aktionen zu. Während zunächst auch die SG Westum/Löhndorf noch keine hochkarätigen Akzente setzen konnte, war doch die Entschlossenheit zu spüren, an diesem Tage etwas zu „reißen“. Nach ca. 14 Minuten sah das Publikum den ersten gekonnt vorgetragenen Angriff der Gastgeber. ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 16.09.2013 | (318) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

SG Reifferscheid bleibt Primus auf den Fersen

Kreisliga A Mühsamer Erfolg bei Grafschafter SV – SG Westum feiert ersten Sieg – Eich bleibt vorn
M Kreisgebiet. Der Spitzenreiter aus Eich, Nickenich und Kell hat auch das fünfte Saisonspiel in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr gewonnen und zieht allmählich einsam seine Kreise. Nur die Hocheifel-SG aus Reifferscheid, Adenau und Leimbach konnte mit einem Sieg in Vettelhoven Schritt halten. Westum gelang der erste Sieg gegen eine enttäuschende SG Elztal.

SG Westum/Löhndorf - SG Elztal 2:0 (1:0)
Im fünften Anlauf haben die Gastgeber den ersten Dreier eingefahren. Christian Morgenschweis (16.) und Merlin Erens (48.) ebneten den Weg für einen ungefährdeten Sieg. Westums Trainer Elmar Schäfer fiel ein Stein vom Herzen: „Ich bin froh, dass die Mannschaft an sich geglaubt hat und dem Woche für Woche größer werdenden Druck standgehalten hat.“ Elztals Coach Lars Lauber war hingegen restlos bedient: „Wir waren heute ein dankbarer Gast. In der ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 13.09.2013 | (319) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Reifferscheid will Grafschafter Hürde nehmen

Fußball-Kreisliga A Der Tabellenzweite möchte auch bei GSV bestehen – Kellerduell in Niederzissen – Westum wartet auf Sieg
M Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat die Mayener Reserve in einem vorgezogenen Spiel die SG Ahrtal mit 2:1 besiegt. Justin Fries hatte die Gäste zwar nach 28 Minuten in Führung gebracht, Philipp Reffgen (52.) und Uwe Unterbörsch (65.) drehten das Spiel jedoch nach der Pause. SG-Coach Martin Hintemann sagte: „Wir sind im zweiten Durchgang leider nicht so recht ins Spiel gekommen und haben folgerichtig die Gegentreffer kassiert.“ Das Spitzenspiel steigt am Samstag in Wanderath, wo Herresbach/Baar den Tabellenführer aus Eich empfängt. Spannung verspricht auch das Kellerduell zwischen Niederzissen und Miesenheim. ...

» Fussball » D-Juniorinnen | 09.09.2013 | (320) | » Saison-Infos D-Juniorinnen

U 13 startet mit Auswärtssieg in die neue Saison

Am 6.9. endete die Sommerpause für die U13-Juniorinnen der SG Westum/Löhndorf. Zu Gast war man beim TuS Oberwinter. Hier trafen die SG Mädels bei einer Außentemperatur von über 30 Grad Celsius auf eine neu formierte Mannschaft.

Zu Beginn waren beide Seiten fahrig und nervös. Auf Seiten der SG Mädels legte sich diese Nervosität aber schon nach 5 Minuten spürbar. Im restlichen Spiel rollte eine Angriffswelle nach der anderen auf das Tor der Oberwinterer Mädchen zu. Man merkte den SG Mädchen zwar noch an, dass sie in dieser Formation noch nie zusammen gespielt haben, dennoch sprühten alle nur so vor Spielfreude und Siegeswillen.

Früh wurden die Bälle zurück gewonnen und es konnte schnell von Abwehr auf Angriff umgeschaltet werden. Die Kombinationen liefen teils wie im Training.

Dank der geschlossenen Mannschaftsleistung ist es schwer, jemanden heraus zu nehmen. Ob es die erstmals als Torwart eingesetzte Anna-Lena Breuer war, die fehlerfrei und souverän agierte, oder die Abwehrreihe mit Genita Berbatovci, Alissa Krupp und Sandra Beckenhusen die ohne große Mühen die Abwehr zusammen hielten und Angriffe selbst einleiteten und abschlossen.

Auch die Angreiferinnen Lisa Lass, Celine Jakob, Sophie Schick und Donita Berbatovci waren heute sehr gut aufgelegt. ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 09.09.2013 | (321) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Hocheifel-SG setzt sich im Topspiel durch

SG Ahrweiler unterliegt Grafschaft mit 2:5 – Remagen bezwingt Westum klar mit 4:0
M Kreisgebiet. Im Spitzenspiel und Eifel-Derby hat sich die SG Hocheifel aus Adenau, Leimbach und Reifferscheid gegen die SG Herresbach/Baar durchgesetzt. In der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr standen noch weitere Derbys auf dem Programm: Elztal konnte gegen Mayen II gewinnen, die Grafschafter SV siegte deutlich in Bad Neuenahr, und der SV Remagen feierte einen unerwartet deutlichen 4:0-Sieg gegen die Westum/Löhndorf.

SV Remagen - SG Westum/Löhndorf 4:0 (1:0)
Überraschend deutlich hat sich der SV Remagen im Derby gegen die SG Westum/Löhndorf durchgesetzt. Lokman Ünal (18., 85.) und Altmeister Jacques Daoud (62., 71.) sorgten dafür, dass die Gäste auch nach dem vierten Spieltag weiterhin sieglos sind. Remagens Spielertrainer Tarik Mazih jubelte: „Das war ein Festtag für den SV Remagen.“ Grundlegend anders war die Stimmung nach dem Abpfiff bei den Gästen, denen man nach drei Punkten aus vier Spielen nun einen wahren Fehlstart bescheinigen muss.

SG Elztal - TuS Mayen II 3:0 (2:0)
...

» Fussball » B-I-Junioren | 08.09.2013 | (322) | » Saison-Infos B-I-Junioren

B-Jugend-Bezirksliga:
Atrit Islami entschied hochklassige Partie in Cochem!

JSG Cochem - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 0:1 (0:1)
PicturePicture
Foto links: Torschütze des goldenen Tores: Atrit Islami, rechts: Torhüter Kevin Möhren in Aktion

In einer über weite Strecken hochklassigen Bezirksligapartie konnte die B-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf drei Punkte aus Cochem entführen und befindet sich nach drei Spieltagen noch ungeschlagen auf dem 2. Tabellenplatz. Und dabei standen die Vorzeichen nicht gut. Mit Michael Frings, Florian Giesen, Felix Rössel, Moritz Koch und Lars Kostrewa musste man auf fünf Spieler verletzungs- bzw. berufsbedingt verzichten.

Die Mannschaft zeigte aber von Beginn an, welche Klasse sie trotz der Ausfälle hat. Die neu formierte Viererkette mit Max Müller, Tim Rörig, Moritz Hürlimann und Michael Tietz stand hervorragend und ließ in der gesamten Spielzeit nur ganz wenig zu. Überragend an diesem Tage spielten allerdings Sebastian Ramacher, Atrit Islami und Mike Schäfer, die die meisten Angriffe der Cochemer bereits im Mittelfeld im Keim erstickten und das eigene Angriffsspiel ankurbelten. So kam die JSG Cochem in der 1. Halbzeit zu keiner einzigen Torchance. Anders die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf. Bereits in der 9. Min. hätte Jannik Dismon die Führung erzielen können. Sein Schuss ging allerdings knapp am linken Pfosten vorbei. Besser machte es in der 14. Min. Atrit Islami. Mike Schäfer hatte sich im Mittelfeld den Ball erkämpft, einen Cochemer Spieler aussteigen lassen und dann zu Atrit gepasst. Aus 14 m schoss er ins rechte untere Eck zur 1:0-Führung. Eine weitere Riesenmöglichkeit hatte Florian Palm in der 36. Min., der erstmalig von Beginn an spielte und seine Sache sehr gut machte. Nach Rückpass von Atrit Islami verzog er aus 5 m freistehend über das Tor. Und so ging es „nur“ mit einer 1:0-Führung in die Halbezeitpause.

...

» Fussball » 1.Mannschaft | 06.09.2013 | (323) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Das Spitzenspiel steigt in der Hocheifel

Kreisliga A Rhein/Ahr Herresbach/Baar muss nach Adenau
M Kreisgebiet. Die SG Herresbach/Baar gastiert im Spitzenspiel der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr beim Tabellenzweiten SG Reifferscheid in der Hocheifel. Derbys steigen sowohl auf der Elztaler Alm, wo Mayen II zu Gast ist, als auch in Remagen, wo sich die SG Westum/Löhndorf beweisen kann.

Picture
Zumindest für Paul den III. steht der Sieger zwischen der Partie SV Remagen gegen unsere SG schon fest. Collage: TuS

SV Remagen - SG Westum/Löhndorf (So., 14.30 Uhr). Nach dem ersten Saisonsieg am vergangenen Spieltag hätte die Stimmung beim SV Remagen in dieser Woche nicht besser sein können. Dementsprechend groß ist die Vorfreude nun auf das Derby gegen die SG Westum/Löhndorf: „Gegen Westum zu spielen, ist schon etwas Besonderes. Wir möchten Spaß haben und die 90 Minuten genießen“, sagt Remagens Trainer Tarik Mazih. Mit drei Unentschieden aus drei Spielen ist die Mannschaft von Gäste-Coach Elmar Schäfer nicht optimal aus den Startlöchern gekommen. Der erste Sieg soll nun im Derby gelingen.

SG Elztal - TuS Mayen II (Fr., 19.30 Uhr). Die Mayener Reserve gastiert zum Auftakt des vierten Spieltags auf der Elztaler Alm. Der langjährige Torhüter der ersten Mannschaft des TuS Mayen, Lars Lauber, steht mittlerweile als Trainer der SG Elztal an der Seitenlinie. Um das Derby zu gewinnen, fordert Lauber „eine geschlossene Mannschaftsleistung. Nur über das Kollektiv können wir die Punkte auf der Alm behalten.“ Denn: „Individuell sind die Mayener durch die bessere Ausbildung ...

» Fussball » A-I-Jugend | 05.09.2013 | (324) | » Saison-Infos A-I-Jugend

A-Junioren 3. Qualifikationsspiel: 3. Sieg im 3. Spiel

JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf - TuS Kottenheim 2:0 (1:0)
Die A-Jugend der JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf konnte im 3. Qualifikationsspiel ihre Siegesserie fortsetzen und gewann verdient gegen den TuS Kottenheim mit 2:0. Das Spiel war sicherlich nichts für Fussballfeinschmecker; zuviele Ungenauigkeiten im Passspiel und ein Festival vergebener Torchancen bekamen die Zuschauer geboten. Die optische Überlegenheit und gefühlten 80% Ballbesitz konnten leider nicht in Tore umgesetzt werden. So trafen für die Hausherren lediglich Tilo Humpert (22.) und Pascal May (75.) in´s Schwarze.

Fazit: Ein verdienter Sieg ohne Glanzlichter.

Das nächste Spiel der Qualifikationsrunde zur Bezirksliga findet am Montag, den 16.09.2013 um 19:00 Uhr in Bodendorf gegen die A-Jugend der JSG Kripp/Remagen/Unkelbach statt.

Für die JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf spielten: N. Rausch,, M. Welter, T. Kree, F. Breuer, N. Koch, O. Djuric, J. Poppe, S. Hain, J. Schmitz, T. Humpert, M. Lebon, P. May, M. Bytyqi, P. Schirmbeck, M. Wagner und Lasse Blank.

Jürgen Odenthal, Trainer A1-Junioren


» Fussball » B-I-Junioren | 02.09.2013 | (325) | » Saison-Infos B-I-Junioren

B-Jugend-Bezirksliga:
2. Spieltag erster Sieg – Jannik Dismon mit Doppelpack!

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - JSG Buchholz 3:2 (2:1)
Picture
Jannik Dismon war mit 2 Toren und einer Torvorlage der Matchwinner beim 3:2-Sieg der JSG

Am 2. Spieltag der B-Jugend-Bezirksliga konnte die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf ihren ersten Sieg einfahren. Das es am Ende so knapp ausging, war der mangelnden Chancenverwertung in der Schlussphase zuzuschreiben.

In den ersten 20 Minuten der Partie sah es nicht so aus, dass die heimische JSG das Spiel für sich entscheiden könnte. Die JSG Buchholz stellte sich als starker Gegner in Westum vor. Mit schnell vorgetragenen Angriffen brachte man die ...

» Fussball » A-I-Jugend | 02.09.2013 | (326) | » Saison-Infos A-I-Jugend

A-Junioren 2. Qualifikationsspiel: Glanzloser Auswärtssieg im Stadtderby

SC Sinzig : JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf 1:3 (1:0)

Im ersten Auswärtsspiel der Qualifikationsrunde mußte die A-Jugend der JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf nicht weit reisen. Zum Lokalderby gastierte man beim benachbarten SC Sinzig. Nach der guten Partie gegen Ochtendung dachten wohl einige JSG-Akteure, dass es man die Siegesserie auch ohne entsprechende Einstellung und Einsatz fortführen könne. Doch nach 2 Minuten wurde man eines Besseren belehrt. Nach Abstimmungs- und Stellungsfehlern in der Hintermannschaft konnte ein gegnerischer Stürmer nur noch durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden. Der anschließende Strafstoss wurde sicher zum 1:0 für die Gastgeber verwandelt. In der Folgezeit agierte der SC Sinzig aus einer sicheren Defensive heraus und war mit ihren schnellen Stürmern bei Kontern ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 02.09.2013 | (327) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Erneutes Remis

SG Westum/Löhndorf - TUS Mayen II 1:1 (0:0)
Auch im dritten Spiel der noch jungen Saison in der Kreisliga A Rhein-Ahr kam die SG Westum/Löhndorf über ein Unentschieden nicht hinaus. Vor rund 110 Zuschauern bei guten äußeren Bedingungen war dies jedoch ein Remis der besseren Art. Die Mayener Reserve war mit einer spiel- und laufstarken Truppe angetreten. Die Kombinierten hielten trotz des Ausfalls des kompletten Sturms auf einem vergleichbaren Niveau dagegen, so dass Torraumszenen hüben wie drüben Mangelware bleiben. Trotz dieses Mankos sahen die zahlreichen Zuschauer ein temporeiches Spiel. Keine Elf konnte ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 02.09.2013 | (328) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Grafschaft gewinnt nur mit Mühe gegen Ahrtal

Kreisliga A Erster Sieg für Remagen – Westum mit dem dritten Remis

M Kreisgebiet. Die SG Eich/Nickenich/Kell hat auch am dritten Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/ Ahr einen Sieg verbucht und grüßt weiterhin souverän von der Tabellenspitze. Für die SG Eintracht Mendig/Bell II war gegen den Spitzenreiter nichts zu holen – der Aufsteiger bleibt punktlos. Die Grafschafter SV gewann das Derby gegen die SG Ahrtal.

Picture
Rettete in letzter Sekunde einen Punkt für seine Farben: Sebastian Heinz

SG Westum/Löhndorf - TuS Mayen II 1:1 (0:0)
Die SG Westum/Löhndorf hat zum dritten Mal Unentschieden gespielt und tritt weiter auf der Stelle. SG-Coach Elmar Schäfer sagte: „Mayen hat heute sehr souverän gespielt. Der Punkt war eher glücklich.“ Die Gästeführung durch Kevin Kaspersky (56.) konnte Sebastian Heinz (Foto) erst in letzter Minute ausgleichen (90.+2). Im Lager der Mayener Reserve war man enttäuscht: „Wir waren das ganze Spiel überlegen. Der erste gegnerische Torschuss ist dann reingegangen,“ so TuS-Spieler Christian Thielen.

SG Herresbach/Baar - SG Ahrweiler/Bad N. 4:1 (1:1)
Die Gastgeber haben am Herresbacher Kirmeswochenende eine blitzsaubere Vorstellung abgeliefert und den Bezirksliga-Absteiger ...

» Verein » Ski | 01.09.2013 | (329)

Skigymnastik startet

Hallo liebe Skifreunde, Wintersportler und jene die sich fit halten wollen. Wie in unserer Vereinsbroschüre angekündigt beginnt unsere Skigymnastik am Dienstag, den 03. September 2013 in der Sporthalle A (Grundschule ) in Sinzig.

Beginn ist um 20:00 Uhr. Ende 22:00 Uhr.

Die Leitung hat Frau Kathrin Schmickler.

Die Teilnahme ist für Vereinsmitglieder kostenlos. Für Nichtmitglieder wird um eine Spende gebeten. (Spardose)


Mach mit, bleib fit!!

Albert Dietrich, Vorsitzender TuS Löhndorf


» Fussball » 1.Mannschaft | 30.08.2013 | (330) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

GSV freut sich aufs Derby gegen die SG Ahrtal

Kreisliga A Ahrweiler gastiert in Herresbach – SC Niederzissen erwartet SG Reifferscheid – SV Remagen setzt auf Heimvorteil
Picture
Schon besser als beim 1:4 zum Auftakt präsentierten sich die Sportfreunde Miesenheim (in der Mitte Jakdar Hamo) beim 1:1 in Westum (links: Christian Fuchs, rechts Martin Münch). Im anstehenden Auswärtsspiel in Remagen soll der Aufwärtstrend bestätigt werden. Foto: Vollrath

M Kreisgebiet. Am Herresbacher Kirmeswochenende hat die SG Herresbach/Baar in der Kreisliga A Bezirksliga-Absteiger Ahrweiler zu Gast. In der Grafschaft freut man sich auf das Derby gegen Aufsteiger SG Ahrtal, der in den ersten zwei Spielen schon für Furore gesorgt hat. Letzter gegen Erster heißt es in Mendig, wo die SG Eich zu Gast ist.

SG Westum/Löhndorf - TuS Mayen II (So., 14.30 Uhr). Die SG Westum/Löhndorf ist mit zwei Unentschieden zum Start etwas hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Gegen die zweite Mannschaft des TuS Mayen soll nun der erste Dreier her. Westums Trainer Elmar Schäfer hat jedoch größten Respekt vor dem Gegner: „Wie in jedem Jahr ist Mayen die große Unbekannte der Liga. Wir haben deren 5:1-Sieg gegen Andernach vernommen und sind dementsprechend gewarnt.“ ...

» Fussball » Bambinis | 29.08.2013 | (331)

Bambini-News

Picture

Bis auf weiteres werden wir die Kinder aller Jahrgänge freitags von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr in der Jahnhalle betreuen. Falls die Gruppe zu groß wird, können wir eventuell auch wieder den Termin von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr zusätzlich anbieten.

Sinn und Zweck der wöchentlichen Spielstunden soll es sein, Jungen sowie Mädchen im Alter von 4 bis 6 Jahren an das Fußballspielen heranzuführen, wobei der Leistungsgedanke völlig nebensächlich ist. Vielmehr wird den Kindern die Möglichkeit geboten, je nach Neigung und Veranlagung, das schwierige Sportgerät „Ball“ besser beherrschen zu können.

In der Spielstunde gibt es auch Bewegungsspiele, die auf den ersten Blick nichts mit Fußball zu tun haben. Klettern, Balancieren, Hüpfen, Werfen, Springen usw. sind grundlegende Fertigkeiten, die verbessert werden sollen und einer langfristigen Entwicklung von „Fußball-Fertigkeiten“ zugute kommen.

Genau so wichtig ist es aber, ...

» Fussball » A-I-Jugend | 27.08.2013 | (332) | » Saison-Infos A-I-Jugend

A-Jugend – 1. Qualifikationsspiel: Kantersieg bei Heimpremiere

JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf : JSG Ochtendung/Saffig 9:0 (5:0)
Im ersten Qualifikationsspiel zur neuen Bezirksliga konnte die A-Jugend die Erwartungen voll erfüllen. Gegen die JSG Ochtendung/Saffig gelang den Gastgebern vor zahlreichen Zuschauern ein auch in dieser Höhe verdienter 9:0-Sieg.

Nach einem Weckruf in Form eines Pfostenschusses durch die Gäste wurde die Konzentration und das Tempo gesteigert und so bekamen die Zuschauer im Anschluss neun, zum Teil schön herausgespielte Tore zu sehen. Die Jungs der JSG Ochtendung kämpften über die gesamte Spielzeit aufopferungsvoll, mußten letztlich die Überlegenheit der Heimelf anerkennen. Der gut leitende Schiedsrichter Kenneth Heydecke hatte mit der fairen Partie keinerlei Probleme.

In die Torschützenliste trugen sich ein: Julian Schmitz (2), Jannis Poppe (2), Pascal May (2), Nicolas Koch, Mathieu Lebon und Marcel Wagner.

Das nächste Spiel der Qualifikationsrunde zur Bezirksliga findet am Sonntag, den 01.09.2013 um 16:30 Uhr auf dem Rasenplatz in Sinzig gegen den SC Sinzig statt.

Für die JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf spielten: N. Rausch, F. Breuer, M. Welter, T. Kree, N. Koch, O. Djuric, N. Hofmann, J. Poppe, S. Hain, J. Schmitz, T. Humpert, M. Lebon, P. May, P. Schirmbeck, M. Wagner und M. Bytyqi.

Jürgen Odenthal, Trainer A1-Junioren


» Fussball » 1.Mannschaft | 26.08.2013 | (333) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Grafschaft kommt bei der SG Elztal unter die Räder

Kreisliga A GSV geht nach der Pause mit 1:6 unter – Torfestival bei der SG Reifferscheid – Niederzissen gewinnt in Ahrweiler
Picture
Christian Morgenschweis scheitert hier am Miesenheimer Torhüter Philipp Loosen. Am Ende stand für die SG Westum/Löhndorf ein leistungsgerechtes 1:1 gegen die Spfr. Foto: Vollrath

M Kreisgebiet. Auch nach dem zweiten Spieltag heißt der Tabellenführer der Kreisliga A SG Eich/ Kell/Nickenich. Derweil verpasste die SG Ahrtal zu Hause gegen die SG Baar/Herresbach eine dicke Überraschung. Der Aufsteiger kassierte kurz vor Schluss noch den 1:1-Ausgleich. Die SG Eintracht Mendig/Bell II ist derweil die einzig noch punktlose Mannschaft.

SG Westum/Löhndorf - Spfr Miesenheim 1:1 (1:1)
In der achten Minute brachte Tim Palm seine Farben in Führung, die Miesenheims Daniel Kaltenborn mit einem wuchtigen Kopfball ausglich. Wie es das Ergebnis aussagt, war es ein leistungsgerechtes Unentschieden. „Leichte Vorteile im ersten Abschnitt auf unserer Seite, dafür ein kleines Übergewicht der Sportfreunde in den zweiten 45 Minuten“, bilanzierte auch Westums Trainer Elmar Schäfer ...

» Fussball » B-I-Junioren | 25.08.2013 | (334) | » Saison-Infos B-I-Junioren

B-Jugend-Bezirksliga: Ausgleich in der letzten Minute!

SG Ahrweiler gegen JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 2:2 (1:0)
Die B1- Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf konnte mit dem ersten Meisterschaftsspiel der Saison 2013/14 bei der SG Ahrweiler zufrieden sein. Nach einer starken Mannschaftsleistung trennte man sich mit 2:2 unentschieden. Der Ausgleichstreffer fiel leider in der letzten Minute der Partie durch einen verwandelten Handelfmeter. Einziges Manko auf JSG-Seite war die mangelnde Chancenverwertung.

So musste der Ahrweiler Torwart in der 6. Min. bereits sein ganzes Können aufbieten um einen von Jannik Dismon geschossenen Freistoß zu entschärfen. Der gleiche Spieler verzog in der 16. Min. aus halbrechter Position knapp am Tor vorbei. Nachdem auch Atrit Islami und Mike Schäfer ihre Chancen nicht verwerten konnten, kam es wie es kommen musste. SG-Stürmer Can Atwi stand plötzlich am Sechzehnmeterraum frei und schoss unhaltbar für Kevin Möhren im Tor der JSG zum 1:0 in die Maschen. Dies war die einzige hochkarätige Torchance im ganzen Spiel für die SG ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 23.08.2013 | (335) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Alte Freundschaft muss für 90 Minuten ruhen

Fußball-Kreisliga A Neuling Ahrtal erwartet SG Baar – SG Eich will die Tabellenführung halten
M Kreisgebiet. Am zweiten Spieltag der Fußball-Kreisliga A treffen im Ahrtal mit den Trainern Martin Hintemann und Thomas Augel zwei Schulfreunde aufeinander. Augels favorisiertes Team aus Baar und Herresbach greift dort ebenso nach dem zweiten Sieg wie Tabellenführer Eich am Horeb gegen den SV Remagen.

Picture
Spiel in Andernach: 60 Minuten toller Kombinationsfußball reichte leider nicht zum Sieg

SG Westum/Löhndorf - Sportfreunde Miesenheim (So., 14.30 Uhr).
Von einem Fehlstart zu sprechen, wäre sicherlich zu viel des Schlechten, zufrieden ist man bei der SG Westum/Löhndorf mit dem Remis in Andernach allerdings auch nicht gewesen. SG-Coach Elmar Schäfer sagt: „Wenn wir es schaffen, 90 Minuten ohne Schwächephase Fußball zu spielen, bin ich optimistisch. Gegen Miesenheim waren es allerdings immer heiße Duelle.“ Die Sportfreunde dürften nach der deutlichen Derbypleite gegen Eich auf Rehabilitation aus sein.

SG Reifferscheid/Adenau/Leimbach - SG Eintracht Mendig/Bell II (Fr., 19 Uhr).
Beide Teams haben beim Saisonauftakt nicht gerade glänzen können: Während Adenau immerhin einen Punkt beim SV Remagen holte, ging die Mendig/Beller Reserve gegen die SG Ahrweiler/Bad Neuenahr leer aus. Gäste-Coach Joachim Zellner ist um Wiedergutmachung bemüht: „Die Zielsetzung muss sein, dass wir uns die zu Hause verschenkten Punkte ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 20.08.2013 | (336) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Aller Anfang ist schwer

FC Andernach - SG Westum/Löhndorf 2:2 (0:1)
PicturePicture
Ihre Tore reichten leider nicht zum Sieg: Martin Münch und Tim Palm.

In der Auftaktbegegnung der Fußball Kreisliga Rhein-Ahr musste die SG Westum/Löhndorf auswärts beim FC Andernach antreten. Wie schon in der Saison 2012/2013 beherrschte die SG zunächst sein Gegenüber. Die Schäfer-Elf begann konzentriert, laufstark und kombinationssicher und erzielte so ein deutliches Übergewicht. In der Folge erspielte sich die Mannschaft logischerweise hochkarätige Einschussmöglichkeiten. Doch weder Martin Münch in der 8. Minute, Christian Morgenschweis in der 20. Minute noch Sebastian Heinz in der 29. Minute konnten aussichtsreich vollenden. Die Erlösung dann in der 31. Minute. Andernach ...

» Fussball | 19.08.2013 | (337)

Ergebnisse, Tabellen, Saisoninfos

Ergebniss, Tabellen und Saisoninfos werden in dieser Woche aktualisiert.

Ergebnisdienst TuS Löhndorf


» Fussball » D1-Junioren | 19.08.2013 | (338)

Die D-1-Junioren der JSG Westum belegen den 2. Platz beim VITO-Junior-Cup des SV Kripp

An den Spielorten Kripp und Remagen trafen sich am Samstag, dem 17. August 2013, insgesamt 19 Mannschaften zum VITO-Junior-Cup.

Die D-1 der JSG aus Westum spielte in Gruppe C, in der aufgrund der Absage der Mannschaft von Preußen Bonn lediglich vier Mannschaften starteten - gegen die JSG Oberwinter 3:1, die JSG Kripp II 0:0 und gegen den VfB Linz 1:1. Durch gleiches Punkte- und Torverhältnis des VfB Linz und der JSG Westum musste die Entscheidung über den Einzug ins Halbfinale im Neun-Meter-Schießen entschieden werden, bei dem die Westumer Kids die stärkeren Nerven bewiesen.

Das Halbfinale gegen den FC Düren-Niederau entschied die JSG ebenfalls für sich, so dass der Gegner im Finale TSC Euskirchen hieß.

Nach einem 12-minütigen "Abwehrmarathon" durch die JSG wurde der Turniersieger - dem Bezirkslegisten aus Euskirchen - ebenfalls über ein Neun-Meter-Schießen ermittelt.

Daniel v. Sanden, Betreuer D-1-Junioren


» Fussball » A-I-Jugend | 19.08.2013 | (339) | » Saison-Infos A-I-Jugend

Verdienter Auswärtssieg in der 1. Runde des Rheinlandpokals

JSG "Pellenz" Kruft/Plaidt/Miesenheim - JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf 0:4 (0:0)
In der ersten Runde des Rheinlandpokals musste die A-Jugend der JSG Bad Bodendorf auf dem Hartplatz in Kruft bei der JSG "Pellenz" Kruft/Plaidt/Miesenheim antreten. Trotz einiger urlaubs- und verletzungsbedingter Ausfälle konnte die Mannschaft um Trainer Jürgen Odenthal, das Spiel jederzeit kontrollieren und verdientermaßen mit 0:4 gewinnen. In der 1. Halbzeit gelang trotz einiger Großchancen kein Treffer. So ging man mit einem 0:0 Unentschieden in die Halbzeitpause.

Nach der Pause wurde die Chancenverwertung wesentlich besser und man konnte noch vier Tore erzielen. Taktisch diszipliniert und mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung wurde diese Pflichtaufgabe im Pokal erfüllt.

...

» Fussball » 1.Mannschaft | 19.08.2013 | (340)

Der erste Tabellenführer heißt SG Eich

Kreisliga A Absteiger SG Ahrweiler feiert ebenso einen Auftakterfolg wie Aufsteiger SG Ahrtal
M Kreisgebiet. Die SG Eich/Nickenich/Kell ist nach einem Derbysieg gegen die Spfr Miesenheim der erste Tabellenführer der Saison in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr. Während Aufsteiger SG Ahrtal mit einem Sieg gestartet ist, musste die Reserve der SG Mendig/Bell in die Röhre schauen.

FC Andernach - SG Westum/Löhndorf 2:2 (0:1)
Mehr als eine Stunde lang hatte die SG Westum/Löhndorf alles im Griff und schien nach Treffern von Martin Münch (31.) und Tim Palm (50.) auf der Siegerstraße. Nach dem Anschlusstreffer von Ben Hoffmann (66.) kippte die Partie dann allerdings, und die Bäckerjungen starteten einen Sturmlauf auf das Tor der fortan indisponierten Gäste. Folgerichtig gelang Karl Runkowsky mit einem spektakulären Fallrückzieher in der 78. Minute der Ausgleich. FC-Coach Leo Bicvic sagte: „Ich bin begeistert von meiner Mannschaft. Am Ende war das richtig gut.“ Weniger zufrieden war sein Kollege Elmar Schäfer: „Am Ende mussten wir fast froh sein, überhaupt noch einen Punkt mitnehmen zu dürfen.“

SG Baar/Herresbach - SG Elztal 4:2 (4:1)
Wie im Vorjahr hatte die SG Elztal in Wanderath nichts zu bestellen: Zwar gingen die Gäste durch Jan Müller noch per ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 16.08.2013 | (341)

SG Ahrtal stürzt sich ins Abenteuer im Oberhaus

Kreisliga A Rhein/Ahr Am Wochenende rollt der Ball zum Saisonauftakt
M Kreisgebiet. Am Wochenende rollt der Ball auch wieder in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr. Die Trainer der 14 Teams des Kreis-Oberhauses erwarten eine sehr ausgeglichene Runde und tun sich schwer, die Kräfteverhältnisse in der Liga einzuschätzen. Der mit Spannung erwartete Saisonauftakt dürfte nun erste Hinweise liefern.

FC Andernach - SG Westum/Löhndorf (So., 12.30 Uhr). In der ersten Runde des Kreispokals konnte der FC Andernach noch nicht vollends überzeugen: B-Ligist FSG Bengen II konnte erst im Elfmeterschießen mit 10:9 ausgeschaltet werden. Mit der SG Westum/Löhndorf kommt nun direkt einer der Favoriten in die Bäckerjungenstadt. Westums Trainer Elmar Schäfer freute sich ...

» Fussball » 1.Mannschaft » 2.Mannschaft » 3.Mannschaft | 16.08.2013 | (342)

JAHRESKARTEN 2013/2014

Picture
Glücklicher Besitzer der begehrten GOLD-Karte Nr.001: Kalle Küpper

Hallo liebe Fußballfreunde der SG Westum Löndorf!

Am Sonntag beginnt endlich die Saison 2013/ 2014. Und natürlich gibt es auch wie im letzten Jahr wieder unsere gefragten Jahreskarten.

In diesem Jahr stehen 3 Kategorien zur Verfügung:
GOLD: Für 35,00 € sehen Sie ALLE HEIMSPIELE der SG Westum Löhndorf
SILBER: Für 20,00 € sehen Sie ALLE HEIMSPIELE der SG Westum Löhndorf I
Bronze: Für 15,00 € sehen Sie ALLE HEIMSPIELE der SG W/L 2 und 3

Karten und weitere Infos gibt es bei TSS Gmbh in Sinzig oder unter 02642 98250

Thomas Milbradt, SV Westum


» Fussball » 1.Mannschaft | 13.08.2013 | (343)

Vorsicht Suchtgefahr

Auftaktbegegnung in der Fußballkreisliga A Rhein-Ahr
Es geht los! Die SG Westum/Löhndorf startet am kommenden Sonntag, dem 18.08.2013 um 12:30 Uhr (kurz nach „High Noon“) auswärts im Spiel gegen FC Andernach zum ersten von insgesamt sechsundzwanzig „Show Downs“ in die neue Saison 2013/2014 der Fußballkreisliga A Rhein-Ahr. Das erste Heimspiel findet am Sonntag, dem 25.08.2013 gegen die Sportfreunde aus Miesenheim statt. In dieser Spielzeit werden die Heimspiele der Hinserie im Westum und die Heimpartien der Rückrunde in Löhndorf ausgetragen.

Die Vorbereitungsphase ist zu Ende. Kein Club weiß so richtig, wo er steht und wie die Stärke und die Spielweise des jeweiligen Gegenübers einzuordnen ist. Etliche Teams haben sich viel vorgenommen. Gleich ein ganzes Rudel von Mannschaften wurde im Vorfeld als Meisterschaftsfavorit genannt, ...

» Fussball » 1.Mannschaft » 2.Mannschaft » 3.Mannschaft | 12.08.2013 | (344)

Ergebnisse Pokalspiele vom Wochenende

SV Oberzissen - SG Westum/Löhndorf I 0:1
SG Franken II - SG Westum/Löhndorf II 0:3
SG Westum/Löhndorf III - Grafschafterv SV II 1:2 n.V.

Ergebnisdienst TuS Löhndorf


» Fussball » C-I-Junioren | 09.08.2013 | (345)

Kurzer Reisebericht zur Mannschaftstour der C-1-Jugend

Anbei die ersten Bilder der Hinfahrt, 1. Besprechung und Frühstück. Der Jugendleiter des DFB führt ein hartes Regiment. Die Jungs bekommen klare Regeln aufgestellt, die sie aber bis jetzt auch einhalten. Heute Nachmittag geht es ins Seebad und Morgen in den Hochseilgarten.
PicturePicturePicture

PicturePicturePicture

Nachfolgend einige Bilder aus dem Seebad St. Martin und dem Hochseilgarten in Bad Reichenhall. Die Stimmung, das Wetter und das Essen sind Super. Alle haben Spaß. Es werden einige Teambuildingmaßnahmen durchgeführt. Die Truppe arbeitet wirklich gut zusammen, stößt aber auch manchmal an Ihre Grenzen. Gestern Abend hatten wir ein Wetterleuchten mit anschl. Gewitter und kurzem Stromausfall. Heute Morgen steht die Trainingseinheit mit dem Jugendnational-DFB Trainer Paul Schomann an.

PicturePicturePicture

PicturePicture

Nachfolgend einige Fotos vom Trainig mit dem DFB Junioren Trainer Paul Schomann, sowie Übungen einer Erlebnispädagogik. Am Mittwoch standen Freundschaftspiele gegen die anderen Mannschaften an. Ein Spiel wurde kurz vor Schluss knapp verloren. Das 2. Spiel endete Unentschieden. Bemerkenswert war, dass die Spiele ohne Schiedsrichter durchgeführt wurden und die Kinder sich selber einigen mußten. Außerdem haben wir am Donnerstag, 8.8., die Eisriesenwelt in Werfen besucht.

PicturePicturePicture

PicturePicturePicture

Dietmar Weiß, Trainer C1-Junioren


» Verein » Ski | 05.08.2013 | (346)

7 Tage Winterspaß ...

... in Meransen/Südtirol für Alpinskiläufer, Skilangläufer und Wanderfreunde vom 10.01. - 18.01.2014. Auf einem Hochplateau über dem Eingang zum Pustertal liegt Meransen (ca. 1.400 m ü.M.). Hier mischen sich alpenländische Tradition und Dolce Vita, die Leichtigkeit des Südens, zum typischen südtiroler Flair.
Nachfolgende Hotels können wir anbieten:

Panorama Hotel Hubershof***
Picture

ab 400€ / Nichtmitglieder 445€
Je nach Zimmerkategorie erfolgt eine Rückerstattung oder Zuzahlung. Alle Zimmer verfügen über Dusche oder Bad, WC, Telefon, SAT-TV und Balkon.
- kostenlose Nutzung Hallenbads
- kostenlose Nutzung Whirlpools und Sauna
- Frottee-Bademäntel gegen Gebühr
- herrlicherAusblick auf die Dolomiten


Hotel Bacherhof****
Picture

ab 625€ / Nichtmitglieder ab 670€
Je nach Zimmerkategorie erfolgt eine Rückerstattung oder Zuzahlung. Alle Zimmer verfügen über Dusche oder Bad, WC, Telefon, SAT-TV, Safe und Balkon.
- kostenlose Nutzung Beauty &Spa-Anlage
- kostenlose Nutzung Sauna und Fitness
- Frottee-Bademäntel und Sandalen
- Massagen, Bädern und Naturkosmetik
- Gastgeschenk

Das hat Meransen zu bieten:
Verbindungsbahn Gitschberg Jochtal
10 Liftanlagen
2 Gondelbahnen
16 Aufstiegsanlagen
44km gepflegte Pisten
10km Langlaufloipe
Skiverleih und Skischule
Rodelbahn
Disco
Eislaufbahn
Startrodelbahn
geräumte Wanderwege

Albert Dietrich, Vorsitzender TuS Löhndorf und Ansprechpartner Skiabteilung
Tel.: 0176-78016773 oder 02642-7207


» Verein » Fussball | 30.07.2013 | (347)

Sport Spiel Spaß beim TuS Löhndorf von Samstag 3. bis Dienstag 6. August 2013

Auftakt auf neu gestaltetem Spielfeld mit einem Kleinfeldturnier für Jedermann
Nach mehrwöchigen Sanierungsarbeiten am Spielfeld und Gebäudekomplex des TuS Löhndorf kann wieder Sport betrieben werden. Anlässlich der Wiedereröffnung startet der TUS auf neuem Geläuf am Samstag, 3. August, ab 11:00 Uhr mit einem Kleinfeldturnier für Jedermann. Hobby, Freizeitmannschaften, Familien und Vereine sind herzlich eingeladen!

Es wird mit 5 Feldspielern und einem Torwart auf 2 Kleinfeldern gespielt. Das Mindestalter beträgt 16 Jahre.

Anmeldungen sind noch bis Samstag, 3.8., unter sebastian-nelles@gmx.de möglich.

Der Sonntag, 4. August, beginnt ab 11:00 Uhr mit einem zünftigen Frühschoppen mit den Ortsvereinen, Bürgerinnen und Bürger von Löhndorf. Der Vereinsvorstand hofft auf viele Gäste. Der Tambourcorps Löhndorf hat sein Kommen zugesagt und wird zur guten Unterhaltung beitragen.

Die E-Jugend absolviert um 12:30 Uhr ein Freundschaftsspiel gegen den TUS Oberwinter. Im Anschluss dann, ab 14:30 Uhr, ein Leckerbissen für Fußballfreunde: die höherklassig spielenden, eigenen Jugendmannschaften der A- und die B-Jugend treten gegeneinander an.

An beiden Tagen sind der Grill in Betrieb und der Getränkepavillon geöffnet!

Am Montag, 5. August, ab 19:30 Uhr, bestreitet die 2. Mannschaft der SG Westum/Löhndorf ein Freundschaftsspiel gegen die SC Bad Bodendorf. Der Dienstag endet dann mit einem Freundschaftsspiel der 1. Mannschaft der SG Westum/Löhndorf gegen den FV Rübenach. Anpfiff ist 19:30 Uhr. Beide Mannschaften haben sich durch gute Nachwuchskräfte aus der eigenen Jugend und spielstarken Neuzugänge verstärkt. Für alle Fußballfreunde die Gelegenheit, Spielstärke, Spieler sowie Trainer und Betreuer kennen zu lernen.

Pressemitteilung TuS Löhndorf


» Fussball » 1.Mannschaft | 30.07.2013 | (348) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Saisonstart rückt näher

Zwischenbericht Vorbereitung Fußballkreisliga A Rhein-Ahr
Die Vorbereitungsphase ist in vollem Gange. Schweißtreibende, berglaufgeladene und ausdauerproduzierende Übungseinheiten wechseln sich ab mit Taktikworkshops und Spiel-/Situationsanalysen. Neben den Laktat- und Fitnesswerten müssen auch die spielplanerischen und technischen Abläufe stimmen. Die Datenbank läuft derzeit auf Hochtouren, denn in der vorsaisonalen Phase müssen Trainergespann, Betreuer sowie physiotherapeutische bzw. medizinische Abteilung Hand-in-Hand arbeiten, um die Spieler für den Start fit zu machen und anschließend fit zu halten. Hoffentlich bleiben die Akteure von Verletzungen und Ausfällen verschont.

Nominell betrachtet, scheint die SG Westum/Löhndorf, ob der Neuzugänge, stärker geworden zu sein. Doch das will alles nichts heißen, denn auch andere Mütter haben gute Fußballer. In den Freundschaftsspielen gegen SV Windhagen, FC Godesberg und Blau-Gelb Dernau konnten erste Erkenntnisse über Stärken und ...

» Verein » Fussball | 27.07.2013 | (349)

Jugend der SG Westum-Löhndorf profitiert vom Erfolg der Bayern

Picture
Die Firma TSS Autoteile in Sinzig hat mit einer weiteren Spende die Jugendabteilung der SG Westum-Löhndorf unterstützt. Firmeninhaber Thomas Milbradt (Foto: rechts) hatte eine Idee, wie sich die großen Erfolge des FC Bayern München auch für die Fußballjugend seines Heimatvereins auszahlen würden. Er lud alle Fußballfans in seinen Bayernfanshop ein, um sich dann gegen ein Entgelt, dass komplett für die Jugend gespendet wurde, mit dem Champions League Pokal ablichten zu lassen. Die Aktion war äußerst erfolgreich.

Eine weitere Aktion war nicht weniger erfolgreich. Thomas Milbradt führte eine Ticketverlosung für ein Heimspiel des FC Bayern durch. Neben 2 Tickets nach Wahl wurden weitere Bayernfanartikel verlost.

Beide Projekte brachten einen Erlös von 1.000 €, die Jugendleiter Erwin Ritterrath (Foto: links) nun entgegen nehmen konnte. Er dankte im Namen der Jugendabteilung für das Engagement von Thomas Milbradt. Ohne Spenden lassen sich der Spielbetrieb und die vielen Aktionen der SG Jugend nicht finanzieren, denn die SG Westum-Löhndorf investiert in jedem Jahr eine fünfstellige Summe in die Jugend.

Erwin Ritterrath, Jugendleiter SG Westum-Löhndorf


» Fussball » SG-Jugendzeltlager | 22.07.2013 | (350)

Jugend der SG Westum-Löhndorf zum 22. Mal im Zeltlager

Picture

Bei hochsommerlichen Temperaturen zeigte sich der sonst so kühle Westerwald in der ersten Ferienwoche von seiner schönsten Seite. So wurde das Zeltlager des Fußballverbandes Rheinland, an dem die C, D und E-Jugend Fußballer der SG Westum-Löhndorf in diesem Jahr bereits zum zweiundzwanzigsten Mal teilnahmen, zu einem tollen Erlebnis. Auch in diesem Jahr hatten sich wieder genügend Erwachsene gefunden, die eine Woche ihrer Freizeit investierten, um die insgesamt 32 Teilnehmer im Alter zwischen 9 und 14 Jahren zu betreuen.

So war für Jugendleiter Erwin Ritterrath besonders die hervorragende Teamarbeit mit den Betreuern Rolf Flerus, Frank Gaydos, Guido Hahn, Monika Ritterrath, Werner Schüller, Herbert Serwas und Daniel von Sanden die Garantie für ein reibungsloses Gelingen der erlebnisreichen ...

» Fussball » A-I-Jugend | 12.07.2013 | (351) | » Saison-Infos A-I-Jugend

Neues Trainergespann wurde der Mannschaft vorgestellt

Picture
Heinz Becker (l.), 1. Vorsitzender des SCB Jürgen Sausen (2.v.l.) und Jugendleiterin des SCB Andrea Welter (2.v.r.) sind sich sicher mit Jürgen Odenthal (3.v.l.), Torwarttrainer Jürgen Klapperich (4.v.l.) und 2. Torwarttrainer Mike Beitzel (r.) das passende Trainergespann gefunden zu haben.


Am Mittwoch, 10. Juli 2013 wurde das neue Trainergespann mit Jürgen Odenthal, Torwarttrainer Jürgen Klapperich und 2. Torwarttrainer Mike Beitzel den A-Jugendlichen der JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf vorgestellt. Neben der Vorstellung wurde auch gleich den Jugendlichen der Sommer-Vorbereitungsplan übergeben, damit man zum ersten Qualifikationsspiel am Samstag, 24.08.2013 perfekt vorbereitet ist:
Vorbereitungsplan A1 als pdf

Reinhard Ley, Betreuer A1-Junioren


» Fussball » 1.Mannschaft | 12.07.2013 | (352) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Was geht SG Westum/Löhndorf?

Wechselfrist abgelaufen – Vorstellung Zu- und Abgänge
Alle Jahre wieder. Es wird spannend. Aus Gerüchten werden Tatsachen, aus vagen Hinweisen konkrete Meldungen. Wer kommt, wer geht, wer kommt nicht, wer geht nicht oder wird am Ende doch alles ganz anders?
Die Wechselfrist im fußballerischen Amateurbereich für die Saison 2013/2014 ist am 30.06.2013 abgelaufen. Die Vereine kennen die verfügbaren Spieler und haben nunmehr eine gesteigerte Planungssicherheit. Wie in allen Ligen fand auch in der Fußballkreisliga A Rhein-Ahr ein reger Spielerwechsel statt. Die Details werden sicherlich in Kürze in der Lokalpresse veröffentlicht. Solange brauchen die Anhängerinnen und Anhänger der SG Westum/Löhndorf indes nicht zu warten. Durch intensives Bemühen ist es einerseits gelungen, einen höherklassig aktiven Top-Spieler zu binden, andererseits konnten gleich mehrere Ausnahmetalente verpflichtet werden. Nachstehend die Geheimnisse, die keine mehr sind.

Abgänge:
Torsteher Niklas Kotula wechselte zum VfB Linz und Mittelfeldmann Markus Ritterrath zum SC Niederzissen. Obwohl das schmerzt wünscht die SG alles Gute.

Zugänge:
Christian Morgenschweis wechselte im besten Fußballeralter vom den Bezirksligaclub SG Bengen zurück zu seinen Wurzeln. Keeper Mathias Oedekoven fand vom TUS Mayen den Weg zur Spielgemeinschaft. Defnsivrecke Tom Weber stieß von den A-Junioren des SV Grafschaft zu den Kombinierten und die Offensivspieler Merlin Erens sowie Christian Fuchs kamen aus der eigenen Jugend zur ersten Mannschaft. Nicht nur Insider wissen, dass alle Neuzugänge bereits für die SG die Schuhe geschnürt haben und mit dem Wechsel bzw. dem Aufrücken neben der sportlichen Perspektive auch die Verbundenheit zum (ehemaligen) Heimatverein zum Ausdruck bringen. Die Spieler sind allesamt tolle Fußballer und werden dem Trainer, den Mitspielern und den Zuschauern sicherlich viel Freude bereiten. Zusammen mit den ebenfalls verbliebenen starken Spielern sollte es gelingen, eine schlagkräftige Truppe aufzubauen. Doch erst einmal ist schweißtreibendes und quälendes Lauf- und Konditionstraining angesagt. Körperliche Fitness ist bekanntlich die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Saison. Trainingsauftakt war am vergangenen Freitag in Westum, wo heuer übrigens alle Heimspiele der Hinrunde ausgetragen werden. Am Sonntag, dem 14.07. um 14:30 Uhr wird das erste Freundschaftsspiel gegen den SV Windhagen in Westum ausgetragen. Die Vorstände des SV Westum und des TUS Löhndorf sind stolz, dass der Kader weitestgehend zusammenblieb und weitere namhafte Cracks für ein Engagement gewonnen werden konnten. Mann/Frau darf sich also auf eine abwechselungsreiche, unterhaltsame und hochklassige Spielzeit freuen.

Picture
Gerhard Steffes, Pressewart SV Westum


» Fussball » A-I-Jugend | 03.07.2013 | (353) | » Saison-Infos A-I-Jugend

A-Jugend mit neuem Trainer

Seit dem letzten Wochenende ist es fest. Die A1-Jugend der JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf hat einen neuen Trainer. Jürgen Odenthal wird sich in der Saison 2013/14 um die A-Jugendlichen kümmern.
Jürgen Sausen, 1. Vorsitzender des SCB ist sich sicher, mit Jürgen Odenthal die richtige Wahl getroffen zu haben, damit die A-Jugendlichen der JSG in der kommenden Saison auch weiterhin Bezirksligamäßig trainiert werden.
Nachdem die bisherigen Trainer Jürgen Klapperich und Enrico Pacholeck zum Saisonende ihre Trainerlaufbahn beendeten, waren die Verantwortlichen des SCB gefordert, eine passende Nachfolge zu finden. Viele Gespräche und Entscheidungen waren von Nöten, bis das man den Richtigen gefunden hatte.
Zu einem weiteren Sondierungsgespräch bezüglich 2. Trainer, Torwarttrainer und Betreuer/Helfer trifft man sich am Freitag, 05. Juli 2013 um 17:00 Uhr im Vereinsheim des SCB.
Am Mittwoch, 10. Juli 2013, 17:00 Uhr findet im Vereinsheim des SCB die Vorstellung des neuen Trainerteams statt. Anschließend wird noch eine Spielersitzung abgehalten. Es wird gebeten, dass alle zukünftigen A-Jugendspieler bei der Vorstellung und Spielersitzung anwesend sind.

Picture
Reinhard Ley, Betreuer A1-Junioren


» Fussball » A-I-Jugend | 02.07.2013 | (354) | » Saison-Infos A-I-Jugend

Die Qualifikationsspiele für die A-Jugend-Bezirksliga wurden ausgelost:

Gruppe 1:
Grafschafter SV
SG Maifeld II
JSG Baar/Herresbach
JSG Burgbrohl
DJK Kruft/Kretz
SG Bachem/Walporzheim

Gruppe 2:
SG Mendig
SG Maifeld I
JSG Kempenich
JSG Ettringen
JSG Nickenich
JSG Kreuzberg

Gruppe 3:
JSG Bad Bodendorf
JSG Kripp
SC Rhein-Ahr Sinzig
JSG Ochtendung
TuS Oberwinter
TuS Kottenheim

Gruppe 4:
FC Plaidt
SG Landskrone Heimersheim
SG 99 Andernach II
JSG Hönningen
SG Ahrweiler

Spieltermine sind: Samstag der 24.8., 31.8., 7.9., 14.9. und der 21.9.2013. Der Spielbeginn soll um 16.30 Uhr sein.
Die erste Rheinlandpokalrunde für die A-Junioren findet am 17.8.2013 statt.

Reinhard Ley, Betreuer A1-Junioren


» Verein » Fussball » Sportfest | 25.06.2013 | (355)

Sportwoche des TuS Löhndorf 1909 e.V.

Fußball-Kleinfeld-Turnier für Hobby- und Freizeitmannschaften
Picture
Der TuS Löhndorf veranstaltet in diesem Jahr erstmalig vom 03.08.2013 bis zum 10.08.2013 eine Sportwoche. Im Rahmen der Sportwoche findet am 03.08.2013 auch ein Fußball-Kleinfeld-Turnier für Hobby- und Freizeitmannschaften statt. Mitmachen kann jeder ab einem Mindestalter von 16 Jahren.

Hobby- und Freizeitmannschaften, Familien, Betriebssportmannschaften, Vereine und sonstige Gruppen sind hierzu herzlich eingeladen. Das Turnier findet auf dem Sportplatz in Löhndorf statt. Es wird mit fünf Feldspielern und einem Torwart sowie höchstens fünf Ersatzspielern auf zwei Kleinfeldern gespielt. Neben dem sportlichen Wettbewerb sollen insbesondere Spaß und Fairness im Vordergrund stehen.

Den Gewinnern winken attraktive Preise. So erhalten die Mannschaften, die die Plätze 1 bis 4 belegen ein Preisgeld. Neben dem sportlichen Wettbewerb wird es auch eine Meter-Bier-Wertung geben. Das Startgeld beträgt 25 €, wobei der erste Meter für die Meterwertung bereits als Gutschein enthalten ist.

Weitere Informationen sind erhältlich bei Sebastian Nelles (Tel. priv. 02642/5848 oder mobil 0157/71431708, E-Mail sebastian-nelles@gmx.de) und Dieter Dismon (Tel. priv. 02642/7391 oder mobil 0151/12577056, E-Mail dismon@t-online.de), die auch die Anmeldungen entgegennehmen.
Die Anmeldefrist endet am 10.07.2013.

Pressemitteilung TuS Löhndorf


» Fussball | 25.06.2013 | (356)

Up --------------- Saison 2013/2014 --------------- Up
Down ----------- Saison 2012/2013 ------------ Down



» Verein » Sportfest | 22.06.2013 | (357)

Up -------------- Sportwoche 2013 --------------- Up
Down ----------- Sportfest 2012 ------------ Down



» Fussball » 1. Mannschaft » 2. Mannschaft | 19.06.2013 | (358)

Vorbereitungspläne online

Die Vorbereitungspläne der 1. und 2. Mannschaft sind nun hier und auf der entsprechenden Mannschaftsseite als pdf-Datei abrufbar.
-> 1. Mannschaft
-> 2. Mannschaft


» Biken » Radsport | 03.06.2013 | (359)

Auch zu Hause ist es schön

Statt vier Tage Schluchsee ein Tag Eifel
Leider mussten wir unsere geplante Jahrestour zum Schluchsee wegen des miesen Wetters am Zielort absagen. Als kleine Entschädigung haben wir an Fronleichnam die Eifel erkundet. Fazit: auch hier kann man sich müde machen ...

Fahrstrecke: ca. 95 km
Höhenmeter: ca. 1450
Teilnehmer: Andreas, Kalle, Thomas P., Thomas F.
Karte und weitere Infos:

Bike route 2.161.107 - powered by www.bikemap.net


Picture
Rundumblick von der Hohen Acht (Klick zum Vergrößern)

Picture

...

» Fussball » A-I-Jugend | 03.06.2013 | (360) | » Saison-Infos A-I-Jugend

Punkte beim Bezirksliga Meister Mitte gelassen

SG Mülheim-Kärlich II errang durch Sieg den Bezirksligameister-Titel
SG 2000 Mülheim-Kärlich II - JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf 4:0 (1:0)


Picture
Torwart N. Rausch in Aktion (Foto: Bernhard Brühl)
Mülheim-Kärlich Die A-Jugendlichen der JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf mussten im letzten Spiel der Saison erneut auf einige Stammkräfte verzichten. Die B-Jugendlichen Schirmbeck, Schmitz und Djuric ergänzten den Kader. Mit gemischten Gefühlen fuhr man zum Spitzenreiter, wollte sich jedoch so gut wie möglich verkaufen. Von Anfang an bestimmten die Platzherren das Spiel und drückten den Badestädtern ihren Stempel auf. Sie waren spieltechnisch ihrem Gegner überlegen. Aber die Gäste hielten mit Kampfkraft dagegen. Auch wenn der Gastgeber die reifere Spielanlage zeigte, konnten sie in der ersten Halbzeit die sich ihnen bietenden Chancen nicht nutzen. Entweder war ein Bein des Gegners dazwischen, Torwart N. Rausch entschärfte mit einer klassen Leistung so manche Torchance oder die ...

» Fussball » A-I-Jugend | 27.05.2013 | (361) | » Saison-Infos A-I-Jugend

A-Jugend Bezirksliga Mitte:
Sören Hain brachte seine Mannschaft auf die Siegesstraße

Verdienter Heimerfolg gegen die Mürtz-Elf
JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf - JSG FC Plaidt 2:0 (1:0)

Bad Bodendorf Im letzten Heimspiel vor Saisonende waren die Klapperich-Schützlinge Gastgeber der Mürtzelf von der JSG FC Plaidt im heimischen „Ahrstadion“ an der Bäderstraße. Der Wettergott hatte am Samstagnachmittag ein Einsehen mit den Spielern und Zuschauern und ließ seine Wasserschleusen geschlossen. Wiederum konnte die Heimelf nur auf einen reduzierten Kader zurückgreifen. Zu Spielbeginn war es ein reines Abtasten der Mannschaften. Keiner wollte den Anderen ins Spiel kommen lassen. Der Ball wurde über mehrere Stationen in den eigenen Reihen gehalten. Nur durch eigenes Unvermögen ...

» Fussball » A-I-Jugend | 16.05.2013 | (362) | » Saison-Infos A-I-Jugend

A-Jugend Bezirksliga Mitte:
Chancentod gegen den TSV Emmelshausen

JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf - TSV Emmelshausen 1:0 (1:0)
Westum Die A-Jugendlichen wollten die letztes Wochenende nach sehr schlechter Leistung erlittene Niederlage bei der SG Mendig im Heimspiel gegen den TSV Emmelshausen vergessen machen. Vor einer großen Zuschauerkulisse „Im Erlebnispark“ Westum, wohin das Spiel aufgrund des dort stattfindenden Sportfestes im Einvernehmen mit dem Gegner verlegt worden war, begann das Spiel von beiden Seiten nervös und zerfahren. Nachdem sich beide Mannschaften abgetastet hatten wurde es von Seiten der Badestädter ein ansehnliches Spiel. Ingesamt besaßen sie über die gesamte Spieldauer ein klares Übergewicht.

In der 8. Min. wurde N. Kerl geschickt vor des Gegners Tor frei gespielt. Allein vor Torwart Grundmann schoss er überhastet knapp am linken Torpfosten vorbei. Knapp eine Minute später ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 13.05.2013 | (363) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft:
Polch steigt ab – Grafschaft und Niederzissen gerettet

Kreisliga A Dramatik pur zum Saisonabschluss – SCN zieht durch Siegtor in der Nachspielzeit Kopf aus der Schlinge – GSV besiegt Meister Hausen
M Kreisgebiet. Nach einem überaus dramatischen Saisonfinale in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat es im Abstiegskampf den VfB Polch als dritten Absteiger erwischt. Der SC Niederzissen zog durch ein Tor in der Nachspielzeit zum 2:1 beim SC Bad Bodendorf in allerletzter Minute noch den Kopf aus der Schlinge. Die Grafschafter SV hatte sich durch einen 2:1-Heimsieg gegen Meister TuS Hausen ebenfalls noch in Sicherheit gebracht. Hätte Niederzissen nur remis gespielt, wäre ein Entscheidungsspiel gegen die dann punktgleichen Polcher notwendig geworden.

SG Elztal - SG Westum/Löhndorf 4:1 (2:1)
...

» Fussball » A-I-Jugend | 10.05.2013 | (364) | » Saison-Infos A-I-Jugend

A-Jugend Bezirksliga Mitte:
Glanzloser Sieg und bei Niederlage blamiert !

JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf - JSG Immendorf 3:0 (3:0)
SG Mendig - JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf 4:2 (1:0)
Bad Bodendorf Nachdem man in der Vorwoche eine ansprechende Leistung bei der TuS Kirchberg gezeigt hatte, war man guter Dinge diese Form auch im Heimspiel gegen die JSG Immendorf zu kompensieren. Was in der 1. Halbzeit sich noch gut ansah – mit einer 3:0 Führung wurden die Seiten gewechselt - wurde in der 2. Halbzeit zum Trauerspiel.

Hierzu leistete auch der Gegner seinen Teil. Der Torwart der JSG Immendorf spielte den Ball seinen Defensivspielern immer wieder zu, und dieser bekam ihn umgehend von seinen Vorderleuten zu geköpft ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 10.05.2013 | (365) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Kreisliga A Rhein/Ahr:
Drei Teams kämpfen gegen den Abstieg

Grafschafter SV ist am letzten Spieltag auf Punktverlust von Polch oder Niederzissen angewiesen Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr kommt es am letzten Spieltag zu einem Dreikampf gegen den Abstieg. Die Grafschafter SV möchte mit aller Macht den Zwei-Punkte-Rückstand auf Niederzissen und Polch wettmachen. Zum Saisonausklang wird auf der Elztaler Alm Freibier ausgeschenkt.

SG Elztal - SG Westum/Löhndorf (So., 14.30 Uhr). Die SG Elztal war in dieser Saison der Zuschauermagnet der Liga. Auch zu Auswärtsspielen wurde die junge Elf von Trainer Lars Lauber häufig von mehr als 50 Fans begleitet. Als Dankeschön richtet der Verein nach der Partie am Sonntag eine große Saisonabschlussfeier mit Freibier und kostenlosem Grillen aus. Elztals Trainer Lars Lauber möchte jedoch, dass seine Spieler auch sportlich noch einmal zu Höchstform auflaufen: „Es wäre ein schöner Abschluss, wenn wir diesen starken Gegner zu Hause schlagen könnten.“ Die Gäste wollen jedoch mit einem Punktgewinn auf der Elztaler Alm die Vizemeisterschaft endgültig unter Dach und Fach bringen.

Grafschafter SV - TuS Hausen (So., 14.30 Uhr). Die ganze Grafschaft fiebert auf das Endspiel im Abstiegskampf hin: „Hier wird am Sonntag die Hölle los sein. Der ganze Verein setzt alles in Bewegung, um den Klassenerhalt noch zu schaffen,“ sagt GSV-Coach ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 06.05.2013 | (366) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft:
Vor dem letzten Spieltag wird kräftig gezittert

Kreisliga A Zwei Absteiger stehen fest, drei Teams kämpfen noch – Meister souverän
M Kreisgebiet. Mit der SG Wehr und dem SC Bad Bodendorf stehen in der Kreisliga A Rhein/Ahr die ersten Absteiger fest. Derweil wird in Polch, Niederzissen und in der Grafschaft auch am kommenden Wochenende noch gezittert. Im Topspiel ließ sich der Meister TuS Hausen nicht düpieren und bezwang die SG Baar mit 2:0.

SG Westum/Löhndorf - FC Andernach 0:0
Der FC Andernach darf mit dem Punktgewinn in Westum den Klassenerhalt feiern. Ganz zufrieden war FC-Coach Leo Bicvic trotzdem nicht: „Wir sind heute zu fahrlässig mit unseren Großchancen umgegangen. Das Spiel hätten wir gewinnen müssen.“ Westum liegt nach der Niederlage von Baar weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz und konnte sich deshalb mit dem Remis anfreunden: „Andernach hat sich den Punkt redlich verdient. Bei uns hat in der Offensive die Präzision ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 03.05.2013 | (367) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft: SG Eich erwartet die GSV zum Schlüsselspiel

Kreisliga A Rhein/Ahr Grafschafter brauchen einen Sieg – SC Bad Bodendorf kämpft in Miesenheim um die letzte Chance
M Kreisgebiet. Das Abstiegsgespenst geistert weiterhin durch große Teile der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr. Während die SG Wehr/Rieden/Volkesfeld nur noch theoretische Chancen auf den Klassenverbleib hat, möchten der SC Bad Bodendorf und die Grafschafter SV ihre Köpfe noch aus der Schlinge ziehen. Der Meister feiert bereits ein Grillfest.

SG Westum/Löhndorf - FC Andernach (So., 14.30 Uhr). Westums Trainer Elmar Schäfer hat sich mit dem zweiten Tabellenplatz angefreundet: „Der sieht optisch wirklich gut aus, obwohl wir uns damit natürlich nichts kaufen können.“ Um diesen Rang zu verteidigen, werden die Hausherren gegen den FC Andernach gewinnen müssen. Die Andernacher haben im Abstiegskampf jedoch nichts zu verschenken: „Einen Sieg werden wir noch brauchen. Es wäre schön, wenn wir den schon in Westum holen könnten“, sagt FCA-Coach Leo Bicvic.

SG Wehr/Rieden/Volkesfeld - SG Elztal (So., 14.30 Uhr). Die Gastgeber mussten ihre Träume vom Klassenverbleib nach dem 0:6-Debakel ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 29.04.2013 | (368) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Halbzeit zwei brachte die Wende

SG Westum/Löhndorf - SG Eich/Kell 3:1 (0:0)
In der Samstagabendbegegnung empfing die SG Westum/Löhndorf im Erlebnispark die SG aus Eich/Kell. Aufgrund des Hinspiels, dass dramatisch hochklassig mit 5:2 für Westum/Löhndorf endete, war allen Wissenden klar, dass die Schäfer-Elf alles geben musste, um zu punkten. Dieses Unterfangen verschlimmbesserte sich noch durch den Umstand, dass gleich mehrere Spieler verletzungsbedingt passen mussten. Nach einer Viertelstunde musste zu allem Leidwesen Lukas Nachtsheim verletzt ausgewechselt werden. Das gleiche Schicksal ereilte dann auch Martin Münch nach rund 30 Minuten; zudem spielten Tim Palm und Sebastian Heinz mit Muskel-/Leistenbeschwerden durch. Soweit die Personalsituation – nun zum Spiel. Eich/Kell hatte bereits nach 3 Minuten die Führung auf dem Fuß, doch Niklas Kotula vereitelte, ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 28.04.2013 | (369) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Polch gewinnt das Kellerduell in Bad Bodendorf

Kreisliga A Rhein/Ahr VfB und Niederzissen punkten im Abstiegskampf - Bei der SG Wehr gehen so langsam die Lichter aus
M Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr sind die Grafschafter SV und der SC Bad Bodendorf in die Abstiegszone gerutscht. Gleichzeitig konnten der SC Niederzissen und der VfB Polch durch Auswärtssiege die Abstiegsränge verlassen. Das Spiel des Meisters TuS Hausen in Remagen musste abgesagt werden.

SG Westum/Löhndorf - SG Eich/Nickenich/Kell 3:1 (0:0)
Die SG Westum/Löhndorf kommt der Vizemeisterschaft immer näher. Dabei ließen es die Gastgeber in der ersten Hälfte für den Geschmack ihres Trainers zu ruhig angehen: „Da haben wir im Schongang gespielt. Nach der Pause haben wir dann aber zu unserem Spiel gefunden“, sagte Elmar Schäfer. Nachdem Westums Andreas Rothbrust in der 48. Minute einen Elfmeter verschossen hatte, sorgten Kevin Wagner (50.), Rothbrust (52.) und Tim Palm (59.) innerhalb kurzer Zeit für klare Verhältnisse. Alexander Keller gelang noch der Ehrentreffer für die Gäste (78.).

SC Bad Bodendorf - VfB Polch 0:1 (0:1)
Der VfB Polch hat den Abstiegskrimi in Bad Bodendorf für sich entscheiden können und damit die Abstiegsplätze verlassen. Ibrahim Jaha gelang in der 38. Minute das Tor des Tages. SC-Coach Rainer Bell resümierte: „Wer in so einem Spiel das erste Tor schießt, der gewinnt. Heute waren das die Polcher.“ Marcus Reiter, Sportlicher Leiter des VfB Polch, frohlockte: „Das war ein hart erkämpfter Sieg und ein wichtiger Schritt in Richtung Klassenerhalt.“

...

» Fussball » 1.Mannschaft | 26.04.2013 | (370) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft:
Bad Bodendorf bittet Polch zum Kellerduell

Kreisliga A Rhein/Ahr Elztal eröffnet heute Abend mit dem Heimspiel gegen Niederzissen den Spieltag im Oberhaus
Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr werden zahlreiche Mannschaften noch von Abstiegssorgen geplagt. Im Spiel des SC Bad Bodendorf gegen den VfB Polch könnte da bereits eine kleine Vorentscheidung fallen.

Picture Dreifacher Torschütze gegen Hausen: Tim Palm

SG Westum/Löhndorf - SG Eich/N./K. (Sa., 17.30 Uhr)
Während die SG Westum/Löhndorf den neuen Meister TuS Hausen beim 5:0 im Nachholspiel phasenweise vorführte, schafften die Eicher durch einen knappen und dramatischen 4:3-Sieg mit späten Toren gegen den SC Bad Bodendorf den Sprung ins gesicherte Mittelfeld. Gästetrainer Jürgen Krayer warnt vor Westum: „Das ist ein sehr starker Gegner, der zu Recht so weit oben steht.“

...

» Fussball » A-I-Jugend | 22.04.2013 | (371) | » Saison-Infos A-I-Jugend

A-Jugend Bezirksliga Mitte:
Nach einer Klatsche in Koblenz folgten zwei Siege in Folge!

TuS RW Koblenz - JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf 7:2 (1:1)
JSG Bad Bodendorf – JSG Untermosel 1:0 (0:0)
TuS Kirchberg – JSG Bad Bodendorf 2:3 (0:1)

Koblenz/Bad Bodendorf/Kirchberg
Nach der herben Niederlage gegen die JSG Cochem folgte ein weiterer Dämpfer im Auswärtsspiel gegen die TuS RW Koblenz. Konnte man in der ersten Halbzeit das Spiel noch offen gestalten, wurde die 2. Halbzeit nach einer desolaten Leistung zu einem Debakel. Mit 7:2 (Torschützen: M. Erens und D. Ley) schickte der Gegner die Klapperichjungen auf die Heimreise.

Beim nächsten Heimspiel gegen den Tabellendritten, die JSG Untermosel, war Wiedergutmachung angesagt. Nach einer passablen Leistung konnten die JSG-Junioren in den Schlussminuten das Spiel für sich entscheiden und siegten durch ein Tor von M. Erens in der 88. Min. mit 1:0.

PictureMerlin schoss sich den Frust von der Seele: 3 Tore nach Motorschaden auf der Autobahn!

Das nächste Auswärtsspiel musste bei den heimstarken A-Jugendlichen des TuS Kirchberg bestritten werden. Schon die Fahrt dorthin wurde zu Albtraum, da ein Auto auf der Autobahn, das mit vier Spielern besetzt war, liegen blieb. Dem TuS Kirchberg und dem Schiedsrichter Friedhelm Eich, Rheinböllen sei zu danken, dass das Spiel noch mit einer dreiviertelstündiger Verspätung angepfiffen wurde und die weite Reise in den Hunsrück für die Badestädter nicht für die Katz war.
Wer jedoch gedacht hat, der ganze vorangegangene Rummel würde an den Nerven der Spieler von der Ahr zehren, wurde eines besseren belehrt. Vorweg gesagt, es war eines der besten Saisonspiele, ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 22.04.2013 | (372) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft:
Der TuS Hausen feiert nach langem Anlauf den Titel

Kreisliga A Rhein/Ahr Spitzenreiter sichert sich frühzeitig den Aufstieg durch ein 2:0 gegen Bad Bodendorf – Die Kellerkinder punkten fleißig

M Kreisgebiet. Der TuS Hausen hat vier Spieltage vor Saisonende den Meistertitel in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr klargemacht und mit seinen Fans eine rauschende Aufstiegsfeier gefeiert. Durch den Sieg über Bad Bodendorf sind die Hausener nun nicht mehr einzuholen. Im Tabellenkeller wurde derweil fleißig gepunktet.

SG Wehr/Rieden/Volkesfeld - SG Westum/Löhndorf 2:1 (2:1)

Nachdem Polch und Niederzissen ihre Spiele gewonnen hatten, lastete großer Druck auf der SG Wehr/Rieden/Volkesfeld, wollte man nicht den Anschluss im Kampf um den Klassenverbleib verlieren. Die Berresheim-Elf hielt dem jedoch stand und punktete ebenfalls dreifach. Die Wehrer Führung von Max König (14.) konnte Andreas Rothbrust per Foulelfmeter noch ausgleichen (20.). Daniel Müller erzielte wenig später jedoch den Siegtreffer (28.).Walter Berresheim, Trainer der Gastgeber, fiel ein Stein vom ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 19.04.2013 | (373) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Dank Willensstärke Lokalderby gewonnen

SG Westum/Löhndorf - SV Remagen 3:1 (2:0)
Unter der Woche war der Lokalrivale aus Remagen in einem Nachholspiel in der Kreisliga A zu Gast im Erlebnispark Westum. Rund 140 Zuschauerinnen und Zuschauer wollten beim TOP-Spiel des Tabellendritten gegen den Tabellenvierten dabei sein. Die Akteure beider Teams kennen sich aus den vergangenen Begegnungen und verschiedentlich gemeinsamen Jugendzeiten bestens. Zusätzliches Spannungspotenzial war dem Umstand geschuldet, dass der jetzige SG-Trainer Elmar Schäfer in der letzten Saison noch die Gästeelf trainierte.

Obwohl Meisterschaft und Abstieg für die Vereine kein Thema sind, wollte doch jede Mannschaft das Lokalderby zu seinen Gunsten entscheiden. Insbesondere Westum/Löhndorf wollte die unverdiente 2:1-Niederlage der Hinserie vergessen machen. Doch beinahe hätte Remagen mit einem Blitztor in der 2. Min. alle Hoffnungen zunichte gemacht. Ein seitlicher Rückzieher aus 6m hätte genau unters Aluminium gepasst, wenn Niklas Kotula nicht prächtig reagiert hätte. Damit war die ganze Gästeherrlichkeit in Abschnitt ...

» Fussball » Alte Herren | 18.04.2013 | (374)

Änderung: Alte Herren Info

Heute, Donnerstag, 18.04., 19:30 Uhr, Training in Löhndorf

Samstag, 20.04., Spiel in Sinzig, Rasenplatz(!) (wer's glaubt ... ;^) )
Treff: 16:00 Uhr in Sinzig


» Fussball » 1.Mannschaft | 15.04.2013 | (375) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft: Bad Bodendorf verschafft sich ein Polster

Kreisliga A Rückschlag für Niederzissen mit 0:2 bei SG Westum – Hausen kann schon Meisterfeier planen

M Kreisgebiet. Der TuS Hausen ist auf dem Weg zur Meisterschaft der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr derzeit nicht zu stoppen. Auch im Stadtderby beim TuS Mayen II gewann das Team des designierten Meistermachers Mike Großkopf. Im Tabellenkeller halten derweil die SG Wehr/Rieden/Volkesfeld, der VfB Polch und der SC Niederzissen die schlechtesten Karten in der Hand.

PicturePicture SG Westum/Löhndorf- SC Niederzissen 2:0 (2:0)
Jimmy Morales (32., Foto links) und Tim Palm (45., Foto rechts) schossen Westum zum Heimsieg, der aber keineswegs ein Selbstläufer war. „Das Wetter, die Platzbedingungen und der Gegner haben uns das Leben schwer gemacht. Das 2:0 vor der Pause war immens wichtig, aber nicht die Vorentscheidung“, so Westums Trainer Elmar Schäfer. Niederzissens Trainer Dierk Schlottau hat im Abstiegskampf noch Elan in sich: „Das wirft uns nicht um. Wir haben lediglich nicht den Druck nach vorn entwickelt. Ansonsten waren wir gleichwertig.“

TuS Mayen II - TuS Hausen 1:2 (0:2)
...

» Fussball » 1.Mannschaft | 11.04.2013 | (376) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

BRAVO – BRAVISSIMO

SG Baar/Herresbach - SG Westum/Löhndorf 1:3 (0:1)
PicturePictureStarke Leistung in der Defensive: Torhüter Niklas Kotula (links) und Abwehrchef Mario Gemein

Der in der Partie gegen Miesenheim gezeigte willensstarke Einsatz, den von englischen Wochen nur so gespickten Monat April heil zu überstehen, hat die SG Westum/Löhndorf auch gegen die SG aus Baar/Herresbach fortgesetzt. Zuschauer und Spieler waren ob des intensiven Spieles der Hinrunde, das für Westum/Löhndorf leider punktverlustig endete, von einem starken Auftritt der Heimmannschaft überzeugt. Bei frischen Temperaturen, am Abend des 09.04.2013, beim Tabellenzweiten, auswärts auf ungewohntem und schnellem, weil nassem Kunstrasen, wurde eine rassige Partie geboten. Das Spiel befand sich von Beginn an auf einem hohen technischen, läuferischen und kämpferischen Niveau. Beide Mannschaften schenkten sich nichts und so entwickelte ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 10.04.2013 | (377) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft

SG Baar - SG Westum/Löhndorf 1:3 (0:1)
Tore:
0:1 Thomas Hammer
1:2 Andreas Rothbrust (Elfmeter)
1:3 Christopher Breuer

Pressedienst TuS Löhndorf


» Fussball » 1.Mannschaft | 08.04.2013 | (378) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft:
Niederzissen und Polch melden sich zurück

Kreisliga A Rhein/Ahr Hausen ringt Elztal im Spitzenspiel nieder – Im Tabellenkeller spitzt sich die Lage zu

M Kreisgebiet. Während der TuS Hausen die SG Elztal im Spitzenspiel besiegt hat, verbuchten der SC Niederzissen und auch der VfB Polch im Tabellenkeller existenziell wichtige Sieg im Rennen um den Klassenverbleib.

Sportfreunde Miesenheim - SG Westum/Löhndorf 1:1 (1:0)
Picture Auf dem Hartplatz an der Koblenzer Straße in Andernach trennten sich beide Teams leistungsgerecht unentschieden – ein Ergebnis, mit dem beide Parteien auch nach dem Schlusspfiff gut leben konnten. „Das geht so in Ordnung, wir hätten nach der Führung nachlegen können, danach aber hatte Westum mehr vom Spiel“, so Miesenheims Trainer Markus Laux. Dennis Michaelsen (35.) schoss dessen Mannschaft in Führung, ehe Westums Roderik Speich (Foto) egalisierte (65.). „Unser Minimalziel haben wir erreicht“, sagte Westums Coach Elmar Schäfer.

TuS Hausen - SG Elztal 1:0 (1:0)
Das Tor zur Meisterschaft öffnet sich für den Spitzenreiter aus Hausen immer weiter. Nach einem Doppelpass mit Christian Funk traf Steffen Blasweiler zum 1:0 (43.). Es sollte der Siegtreffer sein, denn Elztal hatte auf dem Hartplatz doch seine Schwierigkeiten und machte vor allem in der Spieleröffnung zu viele Fehler. „In der 90. Minute haben wir unseren ersten Torschuss abgegeben“, so Elztals Trainer Lars Lauber. Der designierte Meister-Coach Mike Großkopf sagte: „Die erste Hälfte war die beste Saisonleistung meiner Mannschaft. Einziger Wermutstropfen bleibt die Verletzung von Marvin Rech.“

SG Baar/Herresbach - SC Bad Bodendorf 6:1 (2:1)
...

» Fussball » 1.Mannschaft | 05.04.2013 | (379) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft:
Niederzissen steht vor entscheidendem Kellerduell

Kreisliga A SCN erwartet Wehr – Bad Bodendorf mit dem Rücken zur Wand
M Kreisgebiet. Spitzenspiel in der Kreisliga A Rhein/Ahr: Am Samstag empfängt der souveräne Tabellenführer TuS Hausen den Verfolger SG Elztal. Am Tabellenende spitzt sich währenddessen die Lage immer weiter zu. Im Derby zwischen dem SC Niederzissen und der SG Wehr/Rieden/Volkesfeld treffen zwei der sechs Kellerkinder im direkten Duell aufeinander.

Sportfreunde Miesenheim – SG Westum/Löhndorf (Sa., 16.30 Uhr). Der Sieger des Mittelfeldduells kann für die kommende Saison planen und wird wohl nicht mehr in den Abstiegsstrudel rutschen. Auf dem Hartplatz an der Koblenzer Straße in Andernach wollen die Sportfreunde wieder sportlich von sich reden machen. „Wir müssen mindestens die gleiche Leistung und Einstellung bringen wie zuletzt gegen Hausen, um gegen diesen Gegner zu punkten. Das Ziel des Teams ist es, so schnell wie möglich den Klassenerhalt zu sichern, um dann in Ruhe für die neue Saison planen zu können“, sagt Miesenheims Trainer Markus Laux.

SG Baar/Herresbach – SC Bad Bodendorf (Sa., 16 Uhr). Der Tabellenzweite aus ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 28.03.2013 | (380) | » Saison-Infos 2. Mannschaft

TuS-Ergebnisdienst

SG Westum/Löhndorf - SV Mayschoß 1:2


» Fussball » 2. Mannschaft | 27.03.2013 | (381) | » Saison-Infos 2. Mannschaft

2. Mannschaft: Spitzenspiel in Löhndorf

Heute Abend spielt im Verfolgerduell der Kreisklasse C Ahr auf dem Sportplatz in Löhndorf die 2. Mannschaft der SG gegen den SV Mayschoß.
Mit jeweils 40 Punkten liegen die beiden Mannschaften Kopf an Kopf auf Platz 3 und 4 der Tabelle, wobei unsere SG ein Spiel weniger bestritten hat.
Sollten die Mannen um Trainer Rolf Seiler dieses Spiel mit einem Dreier beenden, verdrängen sie den bisherigen Zweitplatzierten, den Grafschafter SV und verringern gleichzeitig den Abstand auf den Tabellenführer SG bachem auf 3 Punkte.

Picture

Pressedienst TuS Löhndorf


» Fussball » 1.Mannschaft | 26.03.2013 | (382) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Nach starkem Beginn nachgelassen

SG Westum/Löhndorf - VfB Polch 3:0 (2:0)
PicturePicturePicture
Die Torschützen der SG: Thomas Hammer, Andy Rothbrust und Martin Münch.

Die SG Westum/Löhndorf empfing vor rund 80 Zuschauern die Gäste aus dem Maifeld, den VfB Polch zur erst zweiten Rückrundenbegegnung in der Kreisliga A Rhein-Ahr. Die Spielgemeinschaft brachte das Blut seines Anhangs trotz kaltem Glühweinwetter bereits kurz nach dem Anpfiff in Wallung. Nach Sahne-Zuspiel von Tim Palm hatte Martin Münch etwa 6m seitlich vor dem Gästegehäuse nach 3 Minuten die Führung auf dem Fuß, doch der gegnerische Torsteher parierte den Torschuss. Nur 2 Minuten später die erste Großchance für Polch, der Alleingang des Gästestürmers hat bei einem großartig reagierenden Ralf Schwaiger ein Ende. Wiederum 2 Minuten später der Attackenschlachtruf im Erlebnispark. Was war passiert? Eine Flanke von Martin Münch über 40m in den Strafraum der Gastmannschaft kam zum mitgelaufenen Thomas Hammer. Dieser krachte das Leder volley seitlich aus ca. 14m halbhoch mit einem Traumtor in die lange Ecke zur 1:0-Führung. Es war gerade wieder „Mitte“ gemacht, da hieß es auch schon 2:0. Diesmal wurde Andy Rothbrust von Lukas Nachtsheim im 16er mustergültig angespielt. Erstgenannter drehte sich blitzschnell ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 25.03.2013 | (383) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf - VfB Polch 3:0 (2:0)
Picture Westum/Löhndorf hat sich im Kampf um den Klassenverbleib ein dickes Polster angefuttert. „Es war aber keineswegs tiefenentspannt“, sagte Westums Trainer Elmar Schäfer (Foto) trotz des am Ende deutlichen Ergebnisses. Thomas Hammer (7.) und Andi Rothbrust (11.) schossen die Heimelf früh auf die Siegerstraße. „Ein furioser Start, keine Frage“, so Schäfer: „Wir hatten aber immer die Sorge, dass Polch der Anschluss gelingen würde.“ Zwar verschliefen die Maifelder die Anfangsphase, mischten später aber munter mit. „Wir waren gegen einen starken Gegner vorn zu harmlos“, sagte Polchs Sportlicher Leiter Marcus Reiter. Den Schlusspunkt hinter eine unterhaltsame Begegnung setzte Westums Martin Münch mit dem 3:0 (86.). „Erst damit war die Partie entschieden“, meinte Westums Übungsleiter zufrieden.

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 25. März 2013, Seite 22


» Fussball » 1.Mannschaft | 22.03.2013 | (384) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Vermutlich drei Absteiger aus A-Klasse

Übersichtliches Szenario – Es gibt wohl nur zwei Aufsteiger aus B-Klassen
M Kreisgebiet. Die Abstiegsregel für den Fußballkreis Rhein/Ahr könnte sich in diesem Jahr übersichtlich entwickeln. Da in der Rheinlandliga kein Team abstiegsgefährdet scheint, welches in die Bezirksliga Mitte rutschen würde, werden aus der Bezirksliga Mitte auch nur zwei Mannschaften absteigen. Sollte wider Erwarten die SG Bad Breisig oder gar der TuS Mayen dennoch aus der Rheinlandliga absteigen, würde sich die Zahl der Bezirksligaabsteiger auf drei erhöhen. Da die SG Adenau/Leimbach/Reifferscheid und die SG Ahrweiler/Bad Neuenahr in der Bezirksliga Mitte am Tabellenende abgeschlagen sind und enormen Abstand zum rettenden Ufer aufweisen, werden wohl zwei Bezirksligateams den Weg in die Kreisliga A Rhein/Ahr antreten.

Steigen beide ab, müssen dadurch gleich drei A-Ligisten den Weg in die B-Klasse antreten. Nur der A- und B-Klassen-Meister hat ein Aufstiegsrecht. In diesem Falle würde es auch kein Entscheidungsspiel der beiden B-Klassenzweiten um einen möglichen dritten freien Platz in der A-Klasse geben. Aus der Kreisliga B Mayen und der B Ahr müssten drei Teams absteigen – also zunächst nur jeweils der Tabellenletzte der beiden Staffeln. Die beiden Vorletzten würden gegen die beiden Zweitplatzierten der Kreisliga C Mayen und C Ahr eine Relegationsrunde um einen freien Platz bestreiten. dag

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Freitag, 22. März 2013, Seite 13


» Fussball | 14.03.2013 | (385)

Alle Spiele vom 15. bis 17. März ab Rheinlandliga abwärts abgesagt

Aufgrund der aktuellen Wetterlage haben der Verbandsspielausschuss, der Verbands-Frauen- und Mädchenausschuss sowie der Verbandsjugendausschuss des Fußballverbandes Rheinland alle Spiele im Fußballverband Rheinland am kommenden Wochenende vom 15. bis zum 17. März 2013 abgesagt. Dies betrifft alle Spielklassen ab Rheinlandliga abwärts - sowohl bei den Senioren, den Frauen und bei der Jugend. Auch die Partien in allen neun Kreisen, die im oben genannten Zeitraum angesetzt waren, wurden abgesagt.

Pressedienst TuS Löhndorf


» Verein | 13.03.2013 | (386)

 Albert Dietrich führt den TuS

Satzung wurde geändert und neuer geschäftsführender Vorstand gewählt
Picture
Ein starkes Team: der neue Vorstand des TuS, v.l.n.r.: Derek Ababio (Beisitzer), Hans Werner Strohe (Geschäftsführer), Frank Gaydos (Schriftführer), Martin Hansen (Sportwart), Albert Dietrich (1. Vorsitzender), Reiner Ramacher (1. Kassierer), Ottmar Vetter (2. Vorsitzender), Harald Michels (2. Kassierer), Dieter Dismon (Beisitzer), Björn Schröder (Beisitzer), es fehlen: Daniel Decker, Sebastian Nelles, Klaus Dittrich (alle Beisitzer)

Der neue erste Vorsitzende beim TuS Löhndorf heißt Albert Dietrich. Bei der etwas ungewöhnlichen doppelten außerordentlichen Mitgliederversammlung des 290 Mitglieder starken Sportvereins konnte dabei auch die gesamte Führungsetage besetzt werden. Im Dorfgemeinschaftshaus „Alte Schule“ blieb das Geschehen dabei nicht außerordentlich, sondern ganz normal. Mit einem ganz schlichten Hintergrund: Denn bei der ordentlichen Mitgliederversammlung am 11. Januar konnte kein Nachfolger für den ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 11.03.2013 | (387) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf - Grafschafter SV 1:2 (0:1)
Im Derby ging es richtig zur Sache: Max Busch (18.) und André Micheloni (48.) schossen die GSV auf die Siegerstraße, daran änderte auch der Anschlusstreffer von Derek Ababio nichts mehr (55.). Die Schlussphase musste die GSV in doppelter Unterzahl überstehen. Timo Kusch (75., wiederholtes Foulspiel) und Martin Thelen (75., Foulspiel und Meckern) sahen Gelb-Rot. Später scheiterte Westums Carsten Ritterath an der Latte (83.). „Das waren die Zentimeter, die uns gefehlt haben. Jeder weiß, wie eng es in der Kreisliga A zugeht. Die GSV war schlichtweg effektiver“, so Westums Trainer Elmar Schäfer. GSV-Coach Jörg Rohleder musste zunächst seine Nerven beruhigen: „Das war anstrengend von außen zu verfolgen. Es ging bei uns nur noch über den Kampf.“

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 11. März 2013, Seite 23


» Fussball » A-I-Jugend | 10.03.2013 | (388) | » Saison-Infos A-I-Jugend

A-Jugend Bezirksliga: Herbe Niederlage gegen die JSG Cochem

JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf - JSG Cochem 0:5 (0:1)
Bad Bodendorf Gegen den Tabellenzweiten die JSG Cochem hatte man sich, nach dem erfolgreichen Spiel gegen die JSG Nörtershausen viel vorgenommen, zumal die Hinspielniederlage vergessen gemacht werden sollte. Auch wenn durch die Rotsperre von W. Onthonglang das Mannschaftsgefüge wieder umgestellt werden musste und noch einige Verletzte fehlten, konnten die Trainer wieder auf die B-Jugendlichen Ph. Schirmbeck und J. Schmitz zurückgreifen, die an diesem Spieltag kein Meisterschaftsspiel mit ihrer Mannschaft austrugen und am vergangenen Wochenende ihre Sache gut machten. Außerdem kehrte M. Engelmann in der Winterpause vom Grafschafter SV in die Mannschaft zurück. Wie der Fußball dann aber so mitspielt, kam es jedoch anders als erwartet wurde.

In der 1. Halbzeit spielte ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 08.03.2013 | (389) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft: Verfolger hoffen allenfalls noch auf Rang zwei

Kreisliga A Heute geht es wieder los – Bei Schlusslicht Niederzissen steigt ein wichtiges Kellerduell – Westum/Löhndorf erwartet GSV

M Kreisgebiet. Endlich rollt in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr wieder der Ball: Den Auftakt machen bereits am Freitagabend die SG Elztal und der SV Remagen. Der designierte Meister TuS Hausen gastiert tags darauf in Rieden bei der SG Wehr/Rieden/Volkesfeld.

SG Elztal - SV Remagen (heute, 19.30 Uhr). „Von unserem Ziel, einen gesicherten Mittelfeldplatz zu erreichen, werden wir nicht abweichen“, sagt Elztals Trainer Lars Lauber. Im Hinspiel gab seine Mannschaft eine scheinbar sichere 2:0-Führung noch ab und stand am Ende gar mit leeren Händen da (2:3). Lauber muss heute Abend auf seinen etatmäßigen Spielführer Hans-Martin Jakobs verzichten, der mit Meniskusriss länger ausfallen wird. Remagens Trainer Raduan Fatine sagt: „Wir sind gerüstet für die Meisterschaft. Die Teams aus der unteren Tabellenhälfte werden Gas geben, das wissen wir. Elztal ist traditionell immer ein hartes Pflaster.“

SG Westum/Löhndorf - Grafschafter SV (So., 14.30 Uhr). Westums Trainer Elmar Schäfer muss am Sonntag auf den Langzeitverletzten Daniel Decker sowie auf Tim Palm und Niklas Kotulla verzichten. „In unseren sechs Testspielen war die gesamte Bandbreite des Fußballs zu sehen“, so Schäfer, der sich aber vor allem über den Auftritt beim 1:8 gegen den Bezirksligisten TuS Oberwinter ärgerte. GSV-Trainer Jörg Rohleder schwärmt derweil: „Die Vorbereitung haben wir gut hinbekommen. Der Ehrgeiz ist da, wir sind gerüstet.“ Im Hinspiel siegte die GSV mit 4:0. Rohleders Erinnerungen daran: „Am Ende wusste niemand, warum wir gewonnen hatten.“

...

» Biken | 04.03.2013 | (390)

MTB: In Ramersbach war Schluss

Eigentlich wollten wir bis zum Steinerberg-Haus, hoch hinaus also, um "die Aussicht zu genießen". Leider verhinderten Schnee- und Eisglätte unser Vorhaben und zudem machte der Hochnebel auch im 450m hohen Ramersbach seinem Namen noch alle Ehre, so dass wir vernünftigerweise die Straßenabfahrt nach Ahrweiler (und dort Kaffee und Kuchen) nahmen und übers "Ehlinger Köpfchen" zurück nach Löhndorf bzw. Westum fuhren. Trotzdem gelungen, nur kalt war es, und wir hoffen, dass ab nächster Woche die Überschuhe endlich im Schrank bleiben können.


Radroute 1999837 - powered by Bikemap 

Teilnehmer:
Kalle, Florian, Thomas F.

Thomas Fuchs, Radsport TuS Löhndorf


» Fussball » A-I-Jugend | 04.03.2013 | (391) | » Saison-Infos A-I-Jugend

A-Jugend Bezirksliga: Mit Sieg aus der Winterpause zurückgekehrt

Phillip Schirmbeck krönt seine starke Leistung mit dem Siegtreffer
JSG Nörtershausen-Udenhausen - JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf 0:1 (0:0)

Picture Picture Löf Die Vorbereitungszeit der A-Junioren stand wie bei fast allen Mannschaften im Kreisgebiet unter keinem guten Stern. Witterungsbedingte Ausfälle, die Grippewelle oder der Abiturstress machten einen Trainingsbetrieb in den Monaten Januar/Februar fast unmöglich. Gerade mal zwei bis drei Trainingseinheiten konnten absolviert werden und von den geplanten fünf Vorbereitungsspielen konnte eins stattfinden. Die Seniorenmannschaft des SV Remagen II (Kreisliga B) wurde ...

» Fussball | 27.02.2013 | (392)

Meisterschaftsspiele der Kreisligen fallen aus

Kreissachbearbeiter Günther Klein teilt mit, dass alle fürs nächste Wochenende (1.-4. März) angesetzten Meisterschaftsspiele der Kreisligen (!!!) abgesetzt sind. Neue Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben. Ebenfalls abgesetzt werden alle Spiele im Nachwuchsbereich. Die Jugendspiele werden auf den 5./6. April neu angesetzt. Vorverlegungen sind in Absprache mit dem jeweiligen Gegner möglich und kostenfrei.

Pressedienst TuS Löhndorf


» Fussball | 26.02.2013 | (393)

 SG Westum/Löhndorf erhält Jugendförderpreis der DFB-Stiftung Egidius Braun

Picture

Bedeutender Empfang und große Freude bei der Übereichung des Jugendförderpreises der Egidius Braun-Stiftung des Deutschen Fußballbundes (v.l.n.r.: Ortsvorsteher Westum: Herr Bernd Kriechel, Beigeordnete der Stadt Sinzig: Frau Charlotte Hager, Vorstand Fußballkreis Rhein-Ahr: Frau Elli Brungs, Jugendausschuss des Fußballverbandes Rheinland: Herr Manfred Kühne, Jugendleiter der SG Westum/Löhndorf: Herr Erwin Ritterrath, Vorsitzender des SV Westum: Herr Karl-Heinz Küpper)

Während der diesjährigen Jahreshauptversammlung des SV 1919 RHEINLAND WESTUM wurde der Jugendabteilung der SG Westum/Löhndorf eine besondere Ehre zu Teil. Durch die DFB-Stiftung Egidius Braun erhielt sie einen Jugendförderpreis im Wert von 5.000,00 €. Die Stiftung fördert u.a. herausragende Jugendarbeit in Amateurvereinen, die sich durch besondere Qualität auszeichnet und stellt eine Auszeichnung für die langjährige und vorbildliche Tätigkeit im Jugendbereich dar. Bei der SG Westum/Löhndorf werden derzeit 18 Jugendmannschaften betreut. Während 9 Mannschaften (von der D-Jugend bis zur A-Jugend) im Rahmen der Jugendspielgemeinschaft mit Bad Bodendorf am ...

» Biken | 18.02.2013 | (394)

MTB: Zwei-Seen-Tour 2013

Picture
Königssee

Picture
Rodder Maar


Radroute 1984476 - powered by Bikemap 

Teilnehmer:
Andreas, Kalle, Florian, Thomas F.

Florian Klapperich/Thomas Fuchs, Radsport TuS Löhndorf


» Fussball » A-I-Jugend | 18.02.2013 | (395) | » Saison-Infos A-I-Jugend

Kreisteams gehen leer aus

Jugendfußball JSG Herdorf holt in Sinzig den Rheinlandtitel im Futsal
M Sinzig. Mit Leidenschaft und Nervenstärke kann man im Fußball Berge versetzen. Dies haben die A-Junioren der JSG Herdorf eindrucksvoll bei der Futsal-Rheinlandmeisterschaft in Sinzig gezeigt. Der Kreisligist räumte auf dem Weg zum Titelgewinn hochkarätige Konkurrenz aus dem Weg und machte auch nicht vor dem Rheinlandliga-Zweiten Spvgg Wirges halt, der im Finale mit 0:2 den Kürzeren zog. Dritter wurde JSG Deudesfeld II: Im Eifelduell wurde SV Ulmen mit 3:0 auf Distanz gehalten.

Nicht gut lief es hingegen für die beiden Vertreter des Fußballkreises Rhein/Ahr. Hatte im Vorjahr noch mit TuS Mayen ein Team aus dem Rhein/Ahr-Kreis die Futsal-Rheinlandmeisterschaft der A-Junioren gewonnen, so spielten diesmal die beiden Qualifikanten aus dem Ahrkreis lediglich eine untergeordnete Rolle.

JSG Bad Bodendorf und JSG Kreuzberg belegten nach den Gruppenphase lediglich Platz fünf. Beide konnten am Ende nur einen Dreier verbuchen: Gastgeber Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf siegte 2:1 gegen JSG Zell, Kreismeister Kreuzberg nach der respektabel knappen 2:3-Niederlage gegen den späteren Rheinlandmeister Herdorf mit 7:1 gegen JFV Rhein-Hunsrück. hjs

Ergebnisse:

Futsal-Rheinlandmeisterschaft der A-Junioren in Sinzig
...

» Fussball » A-I-Jugend | 12.02.2013 | (396) | » Saison-Infos A-I-Jugend

A-Junioren Futsal-Hallen-Rheinlandmeisterschaften

Ablauf, Gruppeneinteilung, Spielplan:


Futsal-Kurzregeln:


Reinhard Ley, Betreuer A1-Junioren


» Fussball » A-I-Jugend | 07.02.2013 | (397) | » Saison-Infos A-I-Jugend

Klarer Sieg gegen B-Ligisten

A1-Jugend - SV Remagen 4:0
In einem Freundschaftsspiel am Dienstag, 05. Februar 2013 setzten sich die Schützlinge um die Trainer Jürgen Klapperich und Enrico Pacholeck mit einem klaren 4:0 gegen die Seniorenmannschaft SV Remagen II (Kreisliga B) durch. Torschützen für die A-Jugend der JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf waren Chr. Fuchs (2), M. Erens und D. Ley.

Reinhard Ley, Betreuer A1-Junioren


» Fussball » E1-Junioren | 04.02.2013 | (398)

E-I-Junioren: Turniersieg beim LVM-Cup 2013 - Starke Mannschaftsleistung

PictureAm 3. Februar fuhren die E-1-Junioren der SG Westum/Löhndorf nach Bad Neuenahr, um am LVM-Cup der SG Ahrweiler/Bad Neuenahr in der Halle der Berufsbildenden Schule (BBS) teilzunehmen. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten und einem Unentschieden beim Spiel gegen den FC Germania Metternich wurden die nächsten Gruppenspiele in der Gruppe A gegen die SG Ahrweiler/Bad Neuenahr II mit 4:1 und gegen den Grafschafter SV mit 4:0 gewonnen. Im ersten Halbfinale traf man dann auf die stark aufspielende SG aus Andernach, welches die E-I-Junioren aus Westum im 7-Meter-Schießen für sich entscheiden konnte. Im Finalspiel traf man auf den TuS Oberwinter, der sich sich im zweiten Halbfinalspiel gegen die SG Ahrweiler/Bad Neuenahr I durchsetzen konnte. In einem packenden Spiel auf hohem Niveau setzte der TuS Oberwinter den ersten Treffer und ging mit 1:0 in Führung. Die Westum/Löhndorfer ließen sich davon aber nicht beeindrucken sondern spornten sich gegenseitig zum verdienten Ausgleich an. Nach Ablauf der regulären Spielzeit von 8 Minuten musste ein erneutes 7-Meter-Schießen die Entscheidung bringen. Nicht zuletzt durch eine topp Torwartleistung konnte der Wanderpokal für ein Jahr nach Westum geholt werden. Daniel von Sanden, Betreuer E-I-Junioren


» Biken | 28.01.2013 | (399)

CTF-Termine 2013 in unserer Region

17.03.2013  55/32km  Rolfs Gedächtnis CTF  TV Kärlich
07.04.2013  52/38/19km  11. Rhodius CTF  RSF Brohltal
09.05.2013  50/39/26km  19. CTF-Rund um die Burg Olbrück  RSC WP Weibern
19.05.2013  80/50/25km  Pfingsttour  RST Ochtendung
09.06.2013  55/35km  8. Buchholzer Westerwald-Wiedtal CTF  RSC Buchholz
01.09.2013  66/51/33km  16. Vulkaneifel CTF  RSC Eifelland Mayen

Alle CTF-Termine in RLP unter diesem Link.

Thomas Pötschke, TuS Löhndorf


» Fussball | 28.01.2013 | (400)

Rückrundenpläne online

Die Rückrundenpläne folgender Juniorenmannschaften sind auf den jeweiligen Mannschaftsseiten und unter "Alle Spiele, alle Tore" online: B2- und B3-Junioren, D1-, D2-, D3-Junioren, E1-, E2-, E3-Junioren.
Die Hinrundenergebnisse und Tabellen sind im Ligen-Archiv abgelegt.

TuS Ergebnisdienst


» Fussball » A-I-Jugend | 25.01.2013 | (401)

A1-Junioren: Spielabsage

Das geplante Vorbereitungsspiel der A1-Junioren gegen die A-Jugendlichen des VFB Linz am Samstag, 26. Januar 2013, 15:00 Uhr ist wegen den schlechten Witterungsbedingungen und der Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt.

Lutz Baumann, SC Bad Bodendorf


» Fussball » 1. Mannschaft » 2. Mannschaft | 21.01.2013 | (402)

Vorbereitungspläne online

Die Vorbereitungspläne der 1. Mannschaft und 2. Mannschaft sind nun hier und auf der entsprechenden Mannschaftsseite als pdf-Datei abrufbar.
-> 1. Mannschaft
-> 2. Mannschaft


» Fussball » 1. Mannschaft » 2. Mannschaft » 3. Mannschaft » A-Junioren | 21.01.2013 | (403)

SG Westum/Löhndorf gewinnt erneut Sinziger Stadtmeisterschaft

Hallenfußball SC Bad Bodendorf unterliegt im Finale mit 3:4 – Starke A-Junioren
Picture
Torschützenlönig mit 10 Treffern und bester Spieler des Turniers: Merlin Erens

M Sinzig. Die SG Westum/Löhndorf hat erneut die Sinziger Stadtmeisterschaft im Hallenfußball gewonnen und damit den Titel erfolgreich verteidigt. Am Samstag setzte sich der A-Ligist im Finale mit 4:3 gegen die Ligakollegen des SC Bad Bodendorf durch.

Das Endspiel war eine spannende und furiose Angelegenheit. Nach knapp drei Minuten stand es bereits 3:1 für Westum. Kevin Wagner (nach fünf Sekunden) Martin Münch und Lukas Nachtsheim hatten die Westumer Tore besorgt. André Suckow war zwischenzeitlich der Ausgleich für Bad Bodendorf gelungen. Doch die junge Mannschaft des SCB, betreut von Trainer Rainer Bell, kämpfte sich auch nach dem 1:3 noch einmal zurück. Andreas Strohe und David Langitz trafen zum 3:3-Ausgleich. Für die Entscheidung sorgte dann Westums Lukas Nachtsheim mit seinem zweiten Treffer eine Minute vor Schluss.

Picture
Eine muntere Angelegenheit war das Endspiel um die Sinziger Stadtmeisterschaft, das die SG Westum/Löhndorf I (hinten mit Kevin Wagner) am Ende mit 4:3 gegen den SC Bad Bodendorf gewann. Foto: Vollrath

Im kleinen Finale um Platz drei des vom SC Bad Bodendorf ausgerichteten Turniers war die Zweitverwertung der SG Westum/Löhndorf erfolgreich. In der Rhein-Ahr Sporthalle A hieß es am Ende 8:7 nach Neunmeterschießen gegen die Überraschungsmannschaft des Turniers. Und dies war ohne Zweifel die A-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf.

Die Nachwuchsfußballer waren eigentlich nur als Lückenfüller für die SG Franken/Königsfeld eingesprungen, die das Turnier wegen personeller Probleme absagen musste. Aber das junge Team der JSG schlug sich blendend. Die A-Junioren schieden erst Halbfinale aus – und das auch nur knapp mit dem 2:3 gegen den SC Bad Bodendorf.

Der Nachwuchs konnte dabei auf die Treffsicherheit von Merlin Erens (Foto) bauen, der mit insgesamt zehn Treffern zum Torschützenkönig des ...

» Fussball » E1-Junioren | 20.01.2013 | (404)

E-I-Junioren: Zweiter Platz beim Ahrtal Cup 2013

Picture

Am 13. Januar 2013 nahmen die E-1-Junioren am Hallenturnier in Altenburg teil. Nachdem die Mannschaft alle angesetzten Spiele souverän meisterten und sich für das Finale qualifizierten, setzte sich im Finalspiel der Veranstalter JSG Dümpelfeld im Siebenmeterschießen durch. Im Spiel um Platz 3 siegte der Grafschafter SV gegen Langenfeld mit 2:0.

Daniel von Sanden, Betreuer E-I-Junioren


» Fussball » Alte Herren | 16.01.2013 | (405)

Alte Herren der SG Westum/Löhndorf holt Stadtpokal

Picture

Der SV Rheinbreitbach hat bei der 30. Auflage des Hallenfußballturniers um den Cup der Kreissparkasse seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigt. Im Finale des Turniers besiegten die Alten Herren aus Rheinbreitbach den SV Motor Süd Zwickau mit 3:1. In der Gruppenphase hatte sich die SG Westum/Löhndorf zuvor den Stadtpokal gesichert. Bereits in der Vorrunde der Stadtpokalgruppe und der internationalen Gruppe hatte es einige Überraschungen und auch reichlich Tore gegeben.

Chronologie der Ereignisse Stadtpokal-Sieger SG Westum/Löhndorf kassierte in der Auftaktpartie gegen den SC Rhein-Ahr Sinzig eine 0:2-Niederlage. Nach dem 4:1 Sieg gegen die Sportfreunde Koisdorf folgte ein 4:1 gegen den SV Franken. Entscheidend für den Gruppensieg war das 2:1 gegen den SC Bad Bodendorf. Denn just gegen die Bodendorfer Alten Herren hatten die Sinziger mit ...

» Fussball » A1-Junioren | 14.01.2013 | (406)

JSG Bad Bodendorf Hallen-Vizekreismeister der A-Junioren 2012-13

TuS Mayen im Halbfinale ausgeschaltet; im Finale der JSG Kreuzberg knapp unterlegen
Bad Neuenahr-Ahrweiler-Bachem Am Samstag, den 12.1.2013 sorgte in der Sporthalle der Realschule im Stadtteil Bachem die diesjährige Endrunde der Hallenkreismeisterschaften der A-Junioren für eine dicke Überraschung. Die JSG musste aufgrund des Abiturstresses auf einige Spieler verzichten, konnte jedoch um Daniel Ley eine schlagkräftige Truppe zusammenstellen. In der Gruppenphase besiegte man die JSG Kreuzberg mit 2:1 (Torschützen: P. May, N. Hoffmann), musste sich aber gegen die JSG DJK Plaidt (Torschützen: F. Neumann, P. May) und den JSG Kempenich (Torschützen: N. Kerl, P. May) jeweils mit einem Unentschieden von 2:2 zufrieden geben. Da die JSG Kreuzberg ihre restlichen Spiele souverän gewann, wurden sie mit 6 Punkten Gruppenerster vor der JSG Bad Bodendorf (5 Punkte).

In der Gruppe B blieb bedauerlicherweise die JSG Gering dem Turnier fern. Daher wurde in dieser Gruppe eine Doppelrunde gespielt. Hier hielt die TuS Mayen mit 12 Punkten und einem Torverhältnis von sage und schreibe 27:2 Toren die Oberhand vor der SG Andernach II (4 Punkte).

Im anschließenden Halbfinale schaffte die JSG Kreuzberg durch einen 2:0 Sieg gegen die SG ...

» Fussball » E1-Junioren | 12.01.2013 | (407)

E-I-Junioren: Endrunde der Hallenkreismeisterschaften erreicht

Die E-I-Junioren der SG Westum/Löhndorf haben sich in der Zwischenrunde als Gruppenerster der Gruppe C für die Endrunde der Hallenkreismeisterschaften qualifiziert. Diese finden am Samstag, den 26. Januar 2013 ab 10.30 Uhr in der Halle A in Sinzig statt. Desweiteren haben sich als Sieger der sechs Zwischenrunden-Staffeln die Mannschaften des SV Kripp, der JSG Ettringen, SG Andernach, des TuS Mayen und der SG Bachem qualifiziert. Hinzu kommen als beste Gruppenzweite die SG Ahrweiler und der TuS Mayen II.

Daniel von Sanden, Betreuer E-I-Junioren


» Verein | 09.01.2013 | (408)

Termin Jahreshauptversammlung

Der TuS Löhndorf lädt alle Vereinsmitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Freitag, den 11. Januar 2013, 20:00 Uhr, ins Gemeindehaus "Alte Schule" ein. Die Tagesordnungspunkte sind der persönlichen Einladung zu entnehmen.


» Fussball » A1-Junioren | 09.01.2013 | (409)

Wintervorbereitungsplan online

Der Vorbereitungsplan der A1-Jugend ist nun hier und auf der entsprechenden Mannschaftsseite als pdf-Datei abrufbar.


» Fussball » 1.Mannschaft » 2.Mannschaft » 3.Mannschaft » A-Junioren | 07.01.2013 | (410)

Hallen-Stadtmeisterschaft 2013

SC Bad Bodendorf ist Ausrichter
Am Samstag, 19. Januar 2013 findet die Hallen-Stadtmeisterschaft der Senioren in Sinzig statt. Ausrichter der Veranstaltung ist der SC Bad Bodendorf.

Das Turnier beginnt um 11:00 Uhr in der Sporthalle A in Sinzig.
Hier der komplette Spielplan als pdf.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Der SCB sowie die teilnehmenden Mannschaften würden sich sehr über reichliche Zuschauerunterstützung freuen.

Pressedienst TuS Löhndorf


» Fussball » A-I-Jugend | 02.01.2013 | (411) | » Saison-Infos A-I-Jugend

Hallenkreismeisterschaftsendrunde der A-Junioren

Am Samstag, 12. Januar 2013 findet in der Sporthalle der Hauptschule Bachem (St.-Pius-Str. 29) die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft der A-Junioren statt.
Folgende Begegnungen sind angesetzt:
10:00 Uhr, JSG Kempenich - JSG Plaidt
10:34 Uhr, JSG Kreuzberg - JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf
11:08 Uhr, JSG Kempenich - JSG Kreuzberg
11:42 Uhr, JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf - JSG Plaidt
12:16 Uhr, JSG Plaidt - JSG Kreuzberg
12:50 Uhr, JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf - JSG Kempenich



» Verein | 20.12.2012 | (412)

   Picture

Der TuS Löhndorf wünscht allen Mitgliedern, Gönnern und Freunden ein frohes Weihnachtsfest sowie Gesundheit, Erfolg und Glück im Neuen Jahr!


» Fussball » A-I-Jugend | 17.12.2012 | (413) | » Saison-Infos A-I-Jugend

Hallenkreismeisterschaften: A-Jugend erreicht Endrunde

Am Samstag, den 15.12.2012 mussten die A-Junioren der JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf bei den Hallenkreismeisterschaften in der Sporthalle der Adenauer Realschule antreten. Gruppengegner war die Bezirksligamannschaft der SG Andernach II, die JSG Baar, die JSG Burgbrohl sowie die JSG Königsfeld.

Heinz Becker, der für die beruflichen verhinderten Trainer vertretungsweise dieses Amt übernahm, stand leider nur ein kleiner Spielerkader zur Verfügung. Aber die Jungs machten ihre Sache gut und wurden durch drei Siege und ein Unentschieden Sieger der Gruppe 3.

Damit stehen sie mit der SG Andernach II, die den zweiten Platz der Gruppe 3 belegte, am 12.1.2013 um 10.00 Uhr in der Bachemer Sporthalle in der Endrunde.

Ergebnisse:
JSG Bad Bodendorf – JSG Königsfeld  1:0
 Torschütze: N. Kerl
JSG Baar – JSG Bad Bodendorf  0:2
 Torschütze: J. Poppe (2)
JSG Bad Bodendorf - SG Andernach II 0:0
JSG Burgbrohl – JSG Bodendorf 1:3
 Torschützen: M. Erens, J. Poppe, F. Neumann

Reinhard Ley, Betreuer A1-Junioren


» Verein » Fussball | 16.12.2012 | (414)

Silversterfeier in Löhndorf 2012/2013 – noch wenige Restkarten zu haben!

Picture

Der TuS Löhndorf 1909 e. V. lädt zur Silvesterfeier 2012/2013 auf den Schützenplatz in Löhndorf ein!
Neben toller Stimmung, hervorragender Tanzmusik und netten Leuten wird der TuS Löhndorf Sie wie immer aufs Beste bewirten.

Der Eintrittspreis von 28,00 Euro beinhaltet ein Gala-Büffet und ein Glas Neujahrssekt.
Jugendliche bis 15 Jahren zahlen lediglich 15,00 Euro.

Der Vorverkauf der Eintrittskarten befindet sich in der Endphase. Sie können die wenigen Restkarten bei der Metzgerei Gemein in Löhndorf oder per Bestellformular bzw. e-mail noch bis zum 27.12.2012 erwerben. Platzreservierungen können Sie auch gerne per e-mail anmelden.

Feiern Sie mit Freunden bis in die frühen Morgenstunden und genießen Sie eine schöne Sylvesterfeier in Löhndorf auf dem Schützenplatz!

Pressedienst TuS Löhndorf


» Fussball | 07.12.2012 | (415)

Offener Brief von DFB-Präsident Wolfgang Niersbach


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Fußballfreunde,

auch der Fußballverband Rheinland und seine Präsidiumsmitglieder haben die traurige Nachricht vom Tod eines Schiedsrichterassistenten in den Niederlanden mit Betroffenheit und Entsetzen zur Kenntnis genommen. Unser Mitgefühl gilt der Familie, den Angehörigen und den Freunden des Opfers. Es macht fassungslos, dass ehrenamtliche Helfer im Fußball bei ihrer Tätigkeit attackiert werden – noch dazu, wenn es zu solch tragischen Folgen führt.

Mit der freundlichen Bitte um Kenntnisnahme senden wir Ihnen in der Anlage einen Offenen Brief von DFB-Präsident Wolfgang Niersbach, der zu diesem Thema ebenfalls Stellung bezieht.

Mit freundlichen Grüßen,

Walter Desch
Präsident FV Rheinland

Offener Brief von DFB-Präsident Wolfgang Niersbach


» Fussball | 06.12.2012 | (416)

Kreisligen: Spielabsage aller Meisterschaftsspiele

Kreissachbearbeiter Günther Klein teilt mit, dass alle für das nächste Wochenende (7.- 9. Dezember) angesetzten Meisterschaftsspiele der Kreisligen abgesetzt sind. Neue Termine (erst im kommenden Jahr) werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Hans-Josef Schneider, FVR


» Fussball » A-I-Jugend | 05.12.2012 | (417) | » Saison-Infos A-I-Jugend

Neue Sweatshirts für die A1-Jugend gesponsert

Die A-Jugendlichen der Bezirksligamannschaft der JSG Bad Bodendorf bedanken sich vielmals bei den Firmen AVV Allg. Vermögensverwaltung GmbH - Hermann Beck - Bodendorferstraße, 53489 Sinzig und Manhattan Spirits – M. Erens – Konrad-Zuse Ring 19, Remagen für die Ausstattung von Aufwärm-Sweatshirts, die sie im Rahmen des letzten Meisterschaftsspieles gegen die SG Andernach II - das mit einem 5:2-Sieg endete - am Samstag den 1. Dezember 2012 im heimischen Ahrstadion erhalten haben.

Picture

Das Foto zeigt Spielführer Christian Fuchs (untere Reihe zweiter von links) sowie einen Teil des A1-Teams der JSG Bad Bodendorf und ihren Trainer Jürgen Klapperich (untere Reihe ganz rechts) in neuem Outfit.

Reinhard Ley, Betreuer A1-Junioren


» Fussball » 1.Mannschaft | 03.12.2012 | (418) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf - SV Remagen abgesagt
Wegen eines Trauerfalls verzichtete Remagen darauf, zu der Partie gegen Gastgeber Westum anzutreten. Remagens Abteilungsleiter Florian Gottschalk informierte Westums Trainer Elmar Schäfer. Die Wertung des Spiels bleibt zunächst offen.

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 3. Dezember 2012, Seite 23


» Fussball » A-I-Jugend | 01.12.2012 | (419) | » Saison-Infos A-I-Jugend

A-Jugend Bezirksliga Mitte:
Mit Sieg in die Winterpause gestartet
Die SG Andernach war mit dem Ergebnis noch gut bedient

JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf - SG Andernach II 5:2 (3:2)
Picture
Nicolas Koch (rechts, beim Spiel gegen Mülheim-Kärlich II) schoss sein erstes Saisontor
Foto: Bernhard Brühl, SG 2000 Mülheim-Kärlich


Bad Bodendorf. Im letzten Meisterschaftsspiel vor der Winterpause musste das Trainergespann Klapperich/Pacholek auf neun Spieler ihres Kaders verzichten und konnte nur zwölf gesunde Spieler ins Spiel schicken. E. Campelo, der im letzen Spiel noch das Tor hütete machte wieder Platz für N. Rausch und wurde auf der rechten Außenbahn eingesetzt. P. May übernahm im Sturmzentrum den Part von N. Kerl.Von Beginn an spürte man, dass dies Spielgemeinschaft an das gute Spiel gegen die SG Mülheim-Kärlich II anknüpfen wollte. Sofort wurden die Räume eng gemacht, um den Gegner nicht ins Spiel kommen zu lassen. Selbst ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 01.12.2012 | (420) | » Saison-Infos 2. Mannschaft

Dreimal geführt und doch kein Sieg

SG Westum/Löhndorf II - SG Hönningen II 3:3 (2:2)
Die 2. Mannschaft der SG Westum/Löhndorf musste sich am Freitagabend gegen die SG Hönningen II mit einem 3:3 Unentschieden zufrieden geben. Dadurch konnten nach der Niederlage gegen die SG Bachem wiederum kein Dreier eingefahren werden.

Bei frostigen Temperaturen in Löhndorf dauerte es bis zur 5. Minute, ehe die Gäste den ersten Warnschuss abgaben. Zwei Minuten später schob Dave Kürbis nach toller Vorarbeit von Kapitän Martin Kohzer zum 1:0 ein (7. Minute). Die Gäste aus Hönningen erarbeiteten sich ein paar Schusschancen und die beste nutzen sie mit einem Heber zum 1:1. Martin Kohzer machte sich in der 21. Minute mit einem scharf getretenen Freistoß bemerkbar. Besser machte es dann Marco Herges, der seinen Freistoß aus 18 Meter, ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 30.11.2012 | (421) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf - SV Remagen (So., 14.30 Uhr).
In der Vorsaison trainierte Westums Coach Elmar Schäfer noch die Rheinstädter, mit einem Heimsieg könnte sein Team nun zu seinem Ex-Verein nach Punkten aufschließen. Das will Raduan Fatine mit dem SV Remagen natürlich verhindern – schließlich trennen den SVR gerade mal acht Punkte vom Spitzenreiter Hausen: „Wir wollen jedes Spiel gewinnen, nicht nur die Derbys“, so Fatine, der mit Tim Pelzer und Björn Güttes zwei Leistungsträger ersetzen muss. „Dann müssen die anderen nun eben ihre Chancen nutzen“, so Remagens Coach.

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Freitag, 30. November 2012, Seite 15


» Fussball » A-I-Jugend | 26.11.2012 | (422) | » Saison-Infos A-I-Jugend

A-Jugend Bezirksliga Mitte:
Tabellenprimus erlitt in Bad Bodendorf erste Saisonniederlage
Disziplin, Kampfgeist und Laufbereitschaft führten zum Erfolg

JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf - SG 2000 Mülheim-Kärlich II 3:0 (1:0)
Picture
Jannis Poppe, Niels Kerl und Watchara Onthonglang (v.l.) trafen für die JSG
Foto: Bernhard Brühl, SG 2000 Mülheim-Kärlich
Weitere Fotos vom Spiel unter http://www.sg2000-mk.de/index.php/junioren/a2-junioren/bilder


Bad Bodendorf. Die A-Jugendlichen der JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf hatten in den letzten beiden Meisterschaftsspielen nur einen Punkt eingefahren und nun kam mit der SG Mülheim-Kärlich II ausgerechnet der noch ungeschlagene Tabellenführer ins Ahrstadion. Da bei den vorangegangenen Spielen die Worte des Trainers nicht ans Gehör der seiner Spieler gelangten, versuchte Klapperich diesmal die Aufmerksamkeit seiner „Jungs“ in schriftlicher Form zu erreichen. Auf dicken Lettern stand in der Kabine geschrieben: Disziplin, Kampfgeist, Laufbereitschaft und Wille.
Da der Gegner auch hätte stark geredet werden können und man schon mit "vollen" Hosen den Platz betreten hätte, verinnerlichten sich die Spieler diese geschriebenen Worte im Gedächtnis. Auch wenn zwei Plätze der Stammelf ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 26.11.2012 | (423) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft

SC Bad Bodendorf - SG Westum/Löhndorf 0:0
250 Zuschauer verfolgten in Bad Bodendorf ein zwar torloses Derby, doch bekamen sie dabei ein gutes A-Klassen-Spiel geboten. Im ersten Spielabschnitt dominierte Westum und hätte durch Derek Ababio und Tim Palm in Führung gehen müssen. „Das haben wir versäumt, dennoch waren wir wesentlich näher am Sieg als die Heimelf“, sagte der Westumer Trainer Elmar Schäfer. Nach der Pause hatte plötzlich auch der Aufsteiger aus Bad Bodendorf seine Möglichkeiten. In einem intensiven Spiel verdiente sich das Team des SC-Trainers Rainer Bell schließlich auch den erhofften Punktgewinn. Bell sah es jedenfalls ähnlich: „Zur Pause hätten wir zurückliegen können, danach aber haben wir zugelegt. Da waren die Spielverhältnisse doch viel verteilter.“

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 26. November 2012, Seite 24


» Fussball » 1.Mannschaft | 26.11.2012 | (424) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Zwei Punkte verschenkt

SC Bad Bodendorf - SG Westum/Löhndorf 0:0
An einem milden Endnovembertag war die SG Westum/Löhndorf vor rund 200 Zuschauern beim SC Bad Bodendorf zu Gast. Die Zuschauer hatten sich noch nicht richtig in Position gestellt, da hätten die Kombinierten nach handgestoppten 94 Sekunden auch schon in Führung gehen können. Benedikt Geiben hatte Derek Ababio frei gespielt, so dass dieser alleine aufs Tor zu lief. Doch sein Schuss aus 4m parierte der gegnerische Torsteher. In diese Spielrichtung ging es weiter. In der 11. Minute verzog Benedikt Geiben aus 9m knapp neben das Tor. Nur fünf Minuten später die nächste Großchance für Westum/Löhndorf. Nach Zuspiel von Lukas Nachtsheim schoss Derek Ababio seitlich aus 7m freistehend ebenfalls am Bodendorfer Kasten vorbei. In der 18. Minute scheiterte Derek Ababio nach flacher Hereingabe von Tim Palm aus 11m am Gastgeberkeeper. Kevin Marienfeld zog in der 19. Minute aus etwa 21m ab. Doch der Torsteher parierte auch hier. Westum/Löhndorf hätte aufgrund der Großchancen und der Spielanteile in die Phase in Führung liegen müssen, doch leider stand es weiter 0:0. Das änderte sich auch in den Folgeminuten nicht. Die Gäste zeigten die bessere Spielanlage, doch befreite ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 24.11.2012 | (425) | » Saison-Infos 2. Mannschaft

Unglückliche Niederlage gegen den Tabellenführer

SG Bachem - SG Westum/Löhndorf II 2:1 (0:0)
Die zweite Mannschaft der SG Westum/Löhndorf musste im Spitzenspiel gegen die SG Bachem eine unglückliche 1:2 Niederlage hinnehmen. Vor zahlreich angereisten Fans ergab sich eine von Taktik geprägte Anfangsphase. Beide Mannschaften brauchten 10 Minuten um den Respekt von einander abzulegen. Dann gab Fabian Jansen den ersten Warnschuss auf das Bachemer Tor ab. Eine Schrecksekunde mussten die Kombinierten überstehen, als eine Bogenlampe eines Bachemer Spielers sich knapp hinter das SG Gehäuse nieder ließ. Zwei weitere Fernschüsse von Fabian Jansen und Marcel Schneider fanden nicht ihr Ziel. Kurz vor der Pause verhinderte ein abgefälschter Schuss den Torerfolg von Kapitän Marco ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 23.11.2012 | (426) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft

SC Bad Bodendorf - SG Westum/Löhndorf (So., 14.30 Uhr)
Mit einer Jugendspielgemeinschaft sind die Derby-Kontrahenten im Nachwuchsbereich vereint. Nur wenige Kilometer trennen beide Vereine voneinander. „In diesem Spiel kennt jeder jeden. Wenn wir nicht verlieren, sind wir schon zufrieden. Westum hat schon mehr zu bieten“, sagt der SC-Coach Rainer Bell. Er konnte zuletzt mit Florian Koll und Jens Werner wieder auf zwei Akteure zurückgreifen. Westums Trainer Elmar Schäfer verabschiedete seinen verletzten Spieler Andi Rothbrust bereits in die Winterpause. Schäfer spielte einst selbst unter der Leitung Bells. Schäfer dazu: „Mein Gegenüber ist der akribischste Trainer der Liga. Er wird auf alles eingestellt sein.“

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Freitag, 23. November 2012, Seite 13


» Fussball » B-II-Junioren | 19.11.2012 | (427) | » Saison-Infos B-II-Junioren

B2-Junioren überraschen im Rheinland-Pokal

JSG Westum II – JSG Maifeld 1:0 (1:0)
In der 3. Runde des Rheinland-Pokals wartete am vergangenen Mittwoch mit der ersten Garnitur der JSG Maifeld ein harter Brocken auf die B2-Junioren der JSG Westum. Nachdem der Zug in Richtung der beiden ersten Plätze in der Staffelspielrunde mit der Heimniederlage gegen den Grafschafter SV abgefahren war, wollte das B2-Team zumindest im Pokalwettbewerb zeigen, dass doch ein größeres Potential in der Mannschaft steckt. Und da kam der Gast vom Maifeld gerade recht, der in seiner bisherigen Staffelspielrunde hoch überlegen agierte und alle 10 Spiele deutlich gewann. Das Hauptaugenmerk der JSG-Junioren galt daher zunächst einer stabilen Defensive mit dem Ziel, möglichst lange die „Null“ zu halten und mit gezielten schnellen Angriffen den Gegner zu überraschen. Dass dieses Konzept der B2-Trainer an diesem Tag ...

» Fussball » A-I-Jugend | 19.11.2012 | (428) | » Saison-Infos A-I-Jugend

A-Jugend Bezirksliga Mitte:
Blamage am Pommerhof

JSG Plaidt - JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf 2:0 (0:0)
Plaidt Mit viel Selbstvertrauen fuhren die A-Jugendlichen der JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf zum weiteren Auswärtsspiel nach Plaidt. Mit einem Sieg gegen den Tabellenvorletzten hätten sich die Junioren in die obere Tabellenhälfte schießen können. Aber es kommt meistens anders als man denkt. Sehr wahrscheinlich war nur die Höhe des Erfolges in den Köpfen der Spieler gespeichert.

Zu Beginn des Spieles, welches mit einer Verspätung von ca. 15 Minuten Schiedsrichterin Nicole Schäfer aus Koblenz anpfiff, erarbeiteten sich die Badestädter auch zwei, drei gute Torchancen, um frühzeitig in Führung zu gehen, die aber ungenutzt liegen gelassen wurden. Die Mannschaft von Trainer Walter Mürtz zog sich meist, nach spärlichen ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 19.11.2012 | (429) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf - TuS Mayen II 6:0 (1:0)
Die Mayener Notelf war in Westum von Beginn an unter Druck und hatte gegen starke Hausherren nichts zu bestellen. Lediglich TuS-Torwart Bastian Müller verhinderte eine noch derbere Niederlage. Für Westum trugen sich Sebastian Heinz (24.), Derek Ababio (50.), Martin Münch (56., 76.), Lukas Nachtsheim (59.) und Tim Palm 67.) in die Torschützenliste ein. „Der Sieg fällt vielleicht ein bisschen zu hoch aus, aber endlich ist es uns einmal gelungen, über 90 Minuten konzentriert zu bleiben“, so der Westumer Trainer Elmar Schäfer. Nach dem zweiten Treffer trumpfte die SG auf, bei Mayen II sanken die Köpfe.

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 19. November 2012, Seite 24


» Fussball » 1.Mannschaft | 18.11.2012 | (430) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Torreigen im Erlebnispark

SG Westum/Löhndorf - TUS Mayen II 6:0 (1:0)
Picture
2-facher Torschütze: Martin Münch

Das erste Spiel der Rückrunde in der Kreisliga A hat Westum/Löhndorf mit Bravour hinter sich gebracht. Trotz nieselnder Witterung waren rund 110 Zuschauer dem SG-Lockruf gefolgt. Die Besucher sollten in den folgenden 90 Minuten ihr Kommen nicht bereuen. Von Beginn an machten die Ahrtaler klar, wer die Punkte haben wollte. Es dauerte 14 Minuten, ehe die Nettetaler überhaupt einmal den Ball in den Gastgeber 16er befördern konnten. Die Kombinierten ließen Ball und Gegner laufen und setzten sich in der Hälfte der Gäste fest. Trotz der Überlegenheit waren Torraumszenen Mangelware. Das änderte sich in der 27. Minute nach der 4. Ecke. Roderick Speichs Hereingabe verwertete ein am kurzen Pfosten heranrauschender Sebastian Heinz mit einem wuchtigen Kopfball aus 5m zur 1:0 Führung. Auch in der Folge blieb Mayen harmlos; ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 17.11.2012 | (431) | » Saison-Infos 2. Mannschaft

SG-Reserve schlägt Sinziger I. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf II - SC Rhein-Ahr Sinzig I 6:1 (5:0)
Im Freitagabendspiel der C-Klasse Rhein-Ahr besiegte die Reserve der SG Westum/Löhndorf die erste Mannschaft des SC Rhein-Ahr-Sinzig mit 6:1. Da beide Parteien keinen Ausweichtermin fanden, traten die Gäste aus Sinzig trotz dünner Personaldecke mit 10 Spielern das schwere Auswärtsspiel in Löhndorf an. Die Hausherren begannen wie die Feuerwehr und nach 60 Sekunden hatte Simon Gassen die erste große Einschussmöglichkeit. In einer kampfbetonten Anfangsphase vergab Dave Kürbis die nächste Torchance. Nach starkem Nachsetzen durch Fabian Jansen in der 11. Minute, hatte dann Kapitän Marco Herges eine weitere Gelegenheit. Es dauerte bis zur 16. Minuten bis das ...

» Fussball » Alte Herren | 16.11.2012 | (432)

Alte Herren Info (Änderung)

Samstag, 17.11.2012, 15:30 Uhr, Spiel in Waldorf gegen Gimmingen
Treff: 15:00 Uhr


» Fussball » 2. Mannschaft | 16.11.2012 | (433) | » Saison-Infos 2. Mannschaft

 Lokalderby
SG Westum/Löhndorf II - SC Sinzig I



Die 2. Mannschaft der SG Westum/Löhndorf trifft heute auf den SC Rhein-Ahr Sinzig. Auch wenn das Hinspiel mit einem deutlichen Sieg der SG endete, sind die Spieler um Trainer Rolf Seiler sicherlich gewarnt: wie jedermann weiß, zeichnen sich Lokalderbys oft durch ihren eigenen Spielcharakter und unvorhersehbare Ergebnisse aus.

Anstoß: 19:30 Uhr, Sportplatz Westum

Pressedienst TuS Löhndorf


» Fussball » 1.Mannschaft | 16.11.2012 | (434) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf - TuS Mayen II (So., 14.30 Uhr).
„Wir haben uns endlich mal durchgekämpft und auch die Tore gemacht. Das erwarte ich auch am Sonntag“, sagt Mayens Trainer Bernd Hartung. Der Sieg in Wehr hat einen Schub gegeben. „Den wollen wir nun mitnehmen“, so der TuS-Trainer. Westums Coach Elmar Schäfer erinnert sich ans Hinspiel: „Es wird sicher 35 Grad kälter als bei der Hitzeschlacht sein, aber ebenso heiß zur Sache gehen. Wir wollen dort weitermachen, wo wir zuletzt aufgehört haben.“

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Freitag, 16. November 2012, Seite 13


» Fussball » Alte Herren | 12.11.2012 | (435)

TuS-Ergebnisdienst

AH SG Westum/Löhndorf/Waldorf - SC Rhein-Ahr Sinzig 3:1 (3:0)


» Fussball » 1.Mannschaft | 12.11.2012 | (436) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf - SG Elztal 2:1 (0:1)
Die Niederlage in letzter Minute musste Elztals Trainer Lars Lauber zunächst mal verdauen: „Es geht weiter, und wir kommen wieder, aber der Zeitpunkt der Gegentreffer tut schon weh.“ Jan Fuhrmann hatte die SGE in Führung geschossen (23.), doch Benedikt Geiben (46.) und Sebastian Heinz (90.) sorgten für den glücklichen Heimsieg der Gastgeber. Gleich nach dem Treffer zum 2:1 pfiff der Unparteiische das Spiel ab. Westums Coach Elmar Schäfer sagte: „Wir haben zwei Gesichter gezeigt. Nach einer Schlafwagen-Halbzeit hatten wir aber die richtige Antwort. Bis zur Pause hat mich das Team aber auf die Palme gebracht.“

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 12. November 2012, Seite 23


» Fussball » A-I-Jugend | 11.11.2012 | (437) | » Saison-Infos A-I-Jugend

A-Jugend Bezirksliga Mitte:
Nur Remis im Hunsrück, trotz einer 2:0-Führung
JSG machte sich das Leben wieder selber schwer

TSV Emmelshausen - JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf 2:2 (0:1)
Picture
Aus unterschiedlichen Gründen konnten die A-Jugendtrainer bei dem schweren Auswärtsspiel im Hunsrück bei dem TSV Emmelshausen nur auf einen kleinen Spielerkader zurückgreifen. Gezwungenermaßen mussten sie somit in fast allen Mannschaftsteilen Umstellungen vornehmen. Dennoch hieß die Parole, hinten dicht stehen und mit Konzentration und schnellem Kombinationsspiel zum Erfolg zu kommen. Aber auch entsprechenden Respekt wollte man dem Gegner entgegenbringen.

Von Beginn an entwickelte sich an diesem kühlen Herbstabend ein schnelles Spiel, wozu beide Seiten beitrugen. Bereits in der 10. Min. hatte P. May die erste Chance seine Mannschaft in Führung zu bringen. Nach einem klugen Pass von W. Onthonglang stand er alleine vor Torwart Grundmann, der seinen Torschuss jedoch entschärfen konnte. D. Gewehr tauchte in der 22. Min. urplötzlich frei vor dem Gehäuse der Gäste auf.

...

» Fussball » 1.Mannschaft | 11.11.2012 | (438) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Erlebnispark rüstet für die Rückrunde

SG Westum/Löhndorf - SV Gering-Kollig 2:1 (0:1)
Picture
Sebastian Heinz sicherte der SG Westum/Löhndorf den 6. Sieg der laufenden Saison

Im letzten Heimspiel der Hinserie empfing die SG Westum/Löhndorf in Löhndorf den SV Gering-Kollig. In der vorgezogenen Partie hatte der Tabellennachbar in Abschnitt eins die besseren Aktionen und ging verdienter Maßen mit 0:1 in Führung. Doch mit zunehmender Spieldauer drehte die Spielgemeinschaft das Match. Der schussgewaltige Benedikt Geiben drosch einen Kracher aus rund 25m zum 1:1 Ausgleichstreffer ins Netz. Dann dauerte es noch bis zur 89. Minute, ehe der starke Sebastian Heinz die 2:1-Führung markierte. Das Spiel hatte mäßiges Niveau. Während die Gäste in der ersten Halbzeit Vorteile besaßen, drehte Westum/Löhndorf in der zweiten Hälfte nicht nur richtig auf, sondern auch die Partie. Obwohl der Sieg erst kurz vor Schluß eingefahren ...

» Fussball » B-II-Junioren | 10.11.2012 | (439) | » Saison-Infos B-II-Junioren

B2-Junioren: Sieg und Niederlage

SV Remagen – JSG Westum II 2:4 (2:1)
Nach dem in fast allen Belangen überzeugenden Spiel gegen die TuS Oberwinter galt es für die B2-Junioren der JSG Westum, die gezeigten Leistungen am vergangenen Freitag im Gastspiel beim in den letzten Spielen erfolgreichen SV Remagen zu bestätigen. Leider stand für die JSG-Junioren die Partie in Remagen unter keinem guten Vorzeichen, da Trainer Andy Rothbrust kurz vor Spielbeginn nur 12 Spieler zur Verfügung standen. In letzter Minute konnte noch Benedikt Küpper reaktiviert und Ersatz aus den B1-Reihen gewonnen werden, zudem stand Jannik Dismon trotz gesundheitlicher Probleme doch noch zur Verfügung. Bereits zu Beginn der Begegnung zeigte sich, dass die JSG-Spieler auch heute mit den Tücken des ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 10.11.2012 | (440) | » Saison-Infos 2. Mannschaft

2. Mannschaft ganz stark

Grün Weiß Berg - SG Westum/Löhndorf II 3:8 (0:4)
Picture
Dreifachtorschütze Simon Gassen

Am Samstag, dem 10.11.2012 reiste die Reserve der SG Westum/Löhndorf zum Aufsteiger nach Berg. Der Gegner rangiert derzeit auf einem Mittelfeldplatz, jedoch war die Mannschaft von Trainer Rolf Seiler gewarnt, da Berg sehr häufig in anderer Besetzung aufläuft und daher als unberechenbar einzustufen ist.

Die Kombinierten zeigten jedoch bei regnerischem Wetter von Beginn an, dass sie ihren Spitzenplatz in der Tabelle mit aller Macht behaupten wollten. Mit viel Druck wurde schon die 1. Minute angegangen und der Gegner in den eigenen ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 09.11.2012 | (441) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf – SG Elztal (heute, 19.30 Uhr)
Zum letzten Mal in dieser Spielzeit läuft die Heimelf in Löhndorf auf. „Pünktlich zur Löhndorfer Herbstkirmes wollen wir uns mit einem Sieg verabschiedet und unser Publikum in Zukunft ins eineinhalb Kilometer entfernte Westum locken“, sagt Westums Trainer Elmar Schäfer, der auf Martin Münch und Andi Rothbrust verzichten muss. Nach zuletzt zwei Siegen will hingegen die SG Elztal auf der Erfolgswelle bleiben. „Den Lauf sollten wir bis zum Winter fortsetzen. Wir werden kontrolliert offensiv mit Selbstvertrauen auflaufen“, verspricht Elztals Trainer Lars Lauber.

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Freitag, 9. November 2012, Seite 13


» Fussball » Alte Herren | 08.11.2012 | (442)

Zweitletzte Alte Herren Info

Samstag, 10.11.2012, 16:00 Uhr, Spiel in Löhndorf gegen Sinzig
Treff: 15:30 Uhr
(Unterstützt die todgeweihte AH der SG Westum/Löhndorf im zweitletzten Spiel ihres sicher ereignis- und erfolgreichen Bestehens)


» Fussball » A-I-Jugend | 05.11.2012 | (443) | » Saison-Infos A-I-Jugend

A-Jugend Bezirksliga Mitte:
Die JSG festigt nach drittem Sieg in Folge Mittelfeldplatz

JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf – SG Mendig 3:1 (2:1)
Picture
Krönte seine klasse Leistung mit 2 Toren: Merlin Erens

Beim Auswärtsspiel am letzten Freitag, den 26.10.12 gegen die JSG Immendorf siegten die A-Junioren der JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf mit 1:2 (0:1) – Torschützen N. Kerl und J. Poppe – und nahmen somit die Punkte mit an die Ahr. Einziger Wermutstropfen war die rote Karte für Torwart N. Rausch, der nach einer Notbremse in der 62. Min. von Schiedsrichter Veysel Ovayolu aus Koblenz des Feldes verwiesen wurde.

Somit musste beim Heimspiel gegen die SG Mendig E. Campelo, der noch bis zur letzten Saison zwischen den Pfosten stand, das Tor der Heimischen hüten. Von Beginn an zeigten die A-Jugendlichen von der Ahr sowohl im Aufbauspiel als auch aus kämpferischer Sicht eine sehr gute Anlage, die man in den letzten Spielen so schmerzlich vermisst hatte. Trainer und Zuschauer zeigten sich von der Spielanlage ihrer Mannschaft begeistert. In der 2. Halbzeit fiel man jedoch wieder in den alten Trott zurück, ohne jedoch - bis auf eine Situation, wo E. Campelo Kopf und Kragen riskierte – dem Gegner eine Chance zugeben, ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 05.11.2012 | (444) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft

FC Andernach - SG Westum/Löhndorf 2:1 (0:1)
Zum dritten Mal in Serie lag der FC zu Hause mit 0:1 im Hintertreffen, und zum dritten Mal in Folge feierte das Team des Andernacher Trainers Leo Bicvic einen 2:1-Heimsieg. „Das hat beinahe schon Tradition. Im ersten Durchgang waren wir aber unterlegen wie selten zuvor. Da war Westum bärenstark“. so Bicvic. „Wir hatten Glück, nur 0:1 hinten zu liegen.“ Martin Münch verwandelte einen Foulelfmeter (20.). Nach der Pause aber drehte der FC auf und kam durch Sinan Tertemez (46.) und Florian Cui (55.) zurück. „Danach war es dann eine Abwehrschlacht“, so Bicvic. In der Schlussminute sahen Cui (wiederholtes Foulspiel) und Westums Kapitän Carsten Ritterath (Foulspiels und Reklamieren) die Gelb-Rote Karte.

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 5. November 2012, Seite 23


» Fussball » 1.Mannschaft | 05.11.2012 | (445) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Spiel kippte in Halbzeit zwei

FC Andernach – SG Westum/Löhndorf 2:1 (1:0)
Im letzten Auswärtsspiel der Hinrunde musste die SG Westum/Löhndorf beim starken Aufsteiger FC Andernach antreten. Von Beginn machten die Kombinierten deutlich, dass sie nicht gewillt waren der Gastmannschaft auch nur einen Punkt zu lassen. Die Schäfer-Elf war in allen Belangen tonangebend. Das Geschehen, ohne zunächst zwingend zu sein, fand vornehmlich in der Gastgeberhälfte statt. Die Frage des Führungstrefers war nur eine Frage der Zeit. Diese Zeit kam in der 16. Minute als Martin Münch im gegnerischen 16er vom Andernacher Torsteher elfmeterreif gefoult wurde. Der Strafstoss musste wegen eines Regelverstosses (Andernach war zu früh in den Strafraum gelaufen) wiederholt werden. Die Neuauflage wurde sicher zum 0:1 verwandelt. Auch danach blieben die Ahrtaler tonangebend. So hatte Kevin Wagner nach schöner Vorarbeit von Martin Münch in der ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 03.11.2012 | (446) | » Saison-Infos 2. Mannschaft

 Überzeugender Sieg im Spitzenspiel

SG Westum/Löhndorf II – Grafschafter SV II 6:0 (2:0)
Im Spitzenspiel der Kreisliga C Ahr hat die 2. Mannschaft der SG Westum/Löhndorf einen überzeugenden Sieg gegen die Reserve des Grafschafter SV eingefahren.

Die von Trainer Rolf Seiler offensiv aufgestellte SG kam nach nicht einmal einer Minute zur ersten Großchance durch Dave Kürbis. In der Folgezeit tasteten sich beide Mannschaften langsam an das gegnerische Tor heran ohne jedoch damit gefährlich zu werden.

Wie aus dem Nichts setzte ein GSV Spieler einen Freistoß an das von Sebastian Nelles gehütete SG-Gehäuse. Nach dieser Schrecksekunde erhöhten die Kombinierten deutlich das Tempo und erzielten in der 29. Minute folgerichtig nach einer Hereingabe von Dominik Schäfer durch Fabian Jansen das verdiente 1:0.

Noch während des Torjubels der zahlreichen Zuschauer kam Simon Gassen nach Doppelpass mit Dave Kürbis gleich zur nächsten Torchance. Die SG Anhänger mussten dann nur bis zur 38. Minute warten, bis ein GSV Akteur einen von Christian Harst getretenen Freistoß ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 29.10.2012 | (447) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft

SG Eich/Nickenich/Kell - SG Westum/Löhndorf 2:5 (1:1)
Picture

In dieser Szene können die Spieler der SG Westum/Löhndorf (rot-blaue Trikots) nur respektvoll Abstand halten, am Ende zog aber die SG Eich/Nickenich/Kell (rechts Andreas Lottré) mit 2:5 den Kürzeren. Die Entscheidung fiel in der Schlussphase.

Was auf dem Papier nach einer deutlichen Angelegenheit aussieht, war ein Klassespiel zweier offensiv ausgerichteter Teams. „Wir müssen die Leistung des Gegners erwähnen, es war niemals einseitig. Wir haben aber zu guten Momenten die Tore erzielt“, so Westums Trainer Elmar Schäfer. Der Eicher Coach Jürgen Krayer sah es ähnlich: „Das Ergebnis täuscht über den Spielverlauf hinweg. Wir waren die Mannschaft, die 75 Minuten lang angerannt ist. Nach dem 2:2 dachte ich, die Partie würde kippen.“ Die Torfolge: 0:1 Jimmy Morales (10.), 1:1 Paul Meißner (43., Handelfmeter), 1:2 Martin Münch (46.), 2:2 Dominik Bersch (72.), 2:3 Tim Palm (73.), 2:4 Kevin Marienfeld (76.), 2:5 Palm (90.).

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 29. Oktober 2012, Seite 23, Foto: Andreas Walz


» Fussball » 1.Mannschaft | 29.10.2012 | (448) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Trotz 5 Toren Arbeitssieg

SG Eich/Kell – SG Westum/Löhndorf 2:5 (1:1)
Bei frischen 4° Celsius und Sonnenschein sowie vor ca. 110 Zuschauern musste die SG Westum/Löhndorf auf dem Kunstrasenplatz in Eich antreten. Nach der unglücklichen und überflüssigen Niederlage zuletzt gegen Wehr musste gepunktet werden, um nicht in die Abstiegsregionen zu gelangen. Kein leichtes Unterfangen, wie sich herausstellen sollte. Die Partie begann mit einem negativen Paukenschlag aus Sicht der Ahrtaler. Andreas Rothbrust verletzte sich in der 1. Minute ohne Fremdeinwirkung so schwer, dass er ausgewechselt werden musste. Doch nur 37 Sekunden später beinah schon die Führung für die Gäste. Lukas Nachtsheim hatte sich auf dem linken Flügel durchgesetzt flankte nach innen, doch der Torsteher ...

» Fussball » B-II-Junioren | 28.10.2012 | (449) | » Saison-Infos B-II-Junioren

B2-Junioren schaffen Trendwende

JSG Westum II – TuS Oberwinter 2:0 (2:0)
Zu Beginn der wegweisenden „Englischen Woche“ mit zwei Spielen innerhalb von nur 48 Stunden hatten die B2-Junioren der JSG Westum am vergangenen Mittwoch die TuS Oberwinter zu Gast. Welcher JSG-Zuschauer erinnerte sich vor Anpfiff der Partie in Löhndorf nicht an das Hinspiel in Oberwinter, das trotz zahlreicher Torschussmöglichkeiten nur mit einem Remis endete. Anknüpfend an das gewonnene Pokalspiel in Polch war das B2-Team unbedingt gewillt, das Rückspiel gegen die Junioren aus Oberwinter erfolgreich zu bestreiten, um die vorderen Plätze nicht völlig aus den Augen zu verlieren.

Vom Anpfiff weg sollte die B2 dann auch eindrucksvoll zeigen, welche Mannschaft heute als Sieger vom Platz gehen würde. So nutzte das Team von Martin Münch und Andreas Rothbrust bereits in der 2. Spielminute eine der ersten Einschussmöglichkeiten: Nach einem schnell vorgetragenen Angriff über die Außenbahn brachte Jannik Dismon den Ball an den Fünfmeterraum, wo Dominik Jonas richtig stand und zur 1:0-Führung einschieben konnte.

Die JSG hielt das Tempo weiter hoch und erspielte sich mit schnell und weiträumig vorgetragenen Angriffen weitere gute Tormöglichkeiten. Noch ehe sich der Gegner nach dem frühen Rückstand neu formieren und selbst erste Angriffsbemühungen starten konnte, legen die B2-Junioren nach und bauten ihre Führung bereits in der 7. Spielminute auf 2:0 aus. Über den linken Flügel brachte Samuel Correia einen Flankenball auf Jannik Dismon, der auf halbrechter Position mit einem trockenen Schuss ins obere kurze Eck erfolgreich war. Und die B2 setzte weiter auf Angriff und erspielte sich in regelmäßigen Abständen hochkarätige Torchancen durch J. Dismon, S. Correia, L. Blank und D. Jonas, wobei das Ziel entweder nur knapp verfehlt oder die sich bietenden Möglichkeiten durch den Gästekeeper vereitelt wurden. Oberwinter kam nur phasenweise in die Nähe des von Kevin Möhren gehüteten JSG-Tores und versuchte es in erster Linie mit Weitschüssen zum Erfolg zu kommen. Insbesondere Dank einer gestaffelten konsequenten Deckungsarbeit im rechten Rückraum konnte insbesondere Florian Giesen die Kreise des speziell für dieses Spiel aus einer leistungsstärkeren Juniorenstaffel akquirierten Oberwinterer Angreifers wirkungsvoll einengen. Da auch das Abwehrzentrum ...

» Fussball » B-I-Junioren | 28.10.2012 | (450) | » Saison-Infos B-I-Junioren

Baumaschinen Schneider sponsert Trainingsanzüge für B1-Jugend JSG Westum

Picture

Die B-Jugendlichen der JSG Westum bedanken sich aufs herzlichste bei der Firma Baumaschinen Schneider aus Bad Breisig, einen weit über die Stadtgrenzen bekannten mittelständigem Unternehmen, für die Ausstattung mit exklusiven Trainingsanzügen.
Im Rahmen des Bezirksliga-Spitzenspiel gegen die U 16 des TUS Koblenz übergab Geschäftsführer Jörg Schneider den B-Jugendlichen die Trainingsanzüge.
Das Foto zeigt Spielführer Julian Schmitz und das gesamte B1-Team der JSG Westum bei der Entgegennahme der Trainingsanzüge zusammen mit Geschäftsführer Jörg Schneider.

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - U 16 TUS Koblenz 3:2 (2:0)
Picture
Dickes Lob vom Trainer: Matchwinner Sebastian Ramacher

Im anschließenden Meisterschaftsspiel gegen den favorisierten Gegner ging die B1 von Beginn an sehr motiviert zu Werke. Ziel war es, das Spiel vom Ergebnis her lange Zeit offen zu gestalten. Wie erwartet hatten die Koblenzer zu Beginn einen hohen Ballbesitzanteil. Aber die JSG war taktisch gut eingestellt und sie verhinderten mit ihrer aggressiven Spielweise jegliche gefährliche Situation. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 28.10.2012 | (451) | » Saison-Infos 2. Mannschaft

Niederlage und Sieg gegen SV Mayschoß

Die Losfee des Kreispokal C/D hatte Gespür für eine spannende Geschichte und bescherte den beiden Spitzenteams der Kreisliga C Ahr aus Mayschoß und Westum/Löhndorf gleich zwei Partien innerhalb von 3 Tagen. Zunächst trafen beide Mannschaften am Mittwoch, dem 24.10.2012, im Pokal in Mayschoß auf dem dortigen Rasenplatz aufeinander.
Auf dem für sie ungewohnten Geläuf erwischten die Spieler der Westum/Löhndorfer Reserve den besseren Start. So erlebten die fast ausschließlich Mayschoßer Zuschauer eine Freistoß der Gäste von der linken Seite. Der Spielführer der Kombinierten, Martin Kohzer, schlug den Ball weit auf den hinteren Torpfosten, wo der an diesem Tag sehr lauffreudige Stefan Kohzer in den Ball flog und diesen aus nur 2 Metern knapp am Tor der Mayschoßer vorbeischoss.
Westum/Löndorfs Reserve stellte in der Folge die Räume für gegnerische Angriffe geschickt ab der Mittelinie zu und die Hausherren konnten ihr Angriffsspiel kaum in Schwung bringen. In der 11. Minute reklamierten die Kombinierten dann ein Handspiel der Gäste im Strafraum, aber Schiedsrichter Möller aus Leimbach, der mit der Partie keine Mühe hatte, entschied anders und das Spiel lief weiter. Es dauerte dann bis zur 25. Minute, ehe eine der beiden Mannschaften das gegnerische Tor halbwegs anvisieren konnte. Beide Deckungsreihen waren bis dahin einfach zu überlegen. ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 22.10.2012 | (452) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf - SG Wehr/Rieden/V. 0:1 (0:1)
Nach 17 Minuten traf Max König zum 1:0 für Wehr. Fortan ermauerte sich der Gast den Sieg. „So wollten wir das auch spielen. Schön war es sicher nicht, aber die Punkte sind da“, sagte der Wehrer Trainer Walter Berresheim. Westums Chris Breuer sah in der Schlussminute nach einem groben Foulspiel zu allem Überfluss auch noch die Rote Karte. Elmar Schäfer, der Trainer der unterlegenen Heimelf, war geschockt: „Dem 0:1 ging ein kapitaler Fehler voraus. Unser Gegner hat danach erfolgreich Beton angerührt.“Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 22. Oktober 2012, Seite 23


» Fussball » A-I-Jugend | 21.10.2012 | (453) | » Saison-Infos A-I-Jugend

A-Jugend Bezirksliga Mitte:
Die JSG verschenkte fast in letzter Minute einen komfortablen Vorsprung

JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf – TuS Kirchberg 4:3 (3:1)
Picture
Dreierpack gegen Kirchberg: Niels Kerl

Im letzen Meisterschaftsspiel vor den Herbstferien mussten die A-Junioren der JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf in Kobern-Gondorf gegen die JSG Untermosel mit einer unnötigen 2:1 Niederlage die Heimreise antreten. Auch im Rheinlandpokal unterhalb der Woche schied man nach einem 1:0 Sieg für den TuS Oberwinter aus. Dem Gegner merkte man an, dass sie das Spiel für sich entscheiden wollten, der JSG jedoch nicht, da Laufbereitschaft und Zweikampfstärke vermisst wurden. Mit dem TuS Kirchberg stellte sich nun der Tabellenvorletzte im Ahrstadion vor, genau der richtige Gegner, um wieder Selbstvertrauen zu tanken und bei einem ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 21.10.2012 | (454) | » Saison-Infos 2. Mannschaft

Spielbericht 2. Mannschaft Kreisliga C Ahr

SG Westum/Löhndorf II – SG Adenau/Leimbach II 4:0 (2:0)
Am Freitag, dem 19.10.2012, stellte sich mit Adenau II eine Mannschaft aus dem Tabellenkeller der Kreisliga C bei den Kombinierten aus Westum und Löhndorf zum Meisterschaftsduell im Erlebnispark Westum vor. Die Gäste waren mit einer sehr jungen Mannschaft angereist, deren Qualitäten sich an diesem Abend noch zeigen sollten. Westum/Löhndorf begann das Spiel aber mit enormen Druck und so hätte es nach 30 Sekunden bereits 1:0 stehen können, als Simon Gassen nach Pass von Fabian Janssen alleine vor dem Gästetorwart auftauchte. Seinen Schuss konnte der Torwart aber mit einer Fußabwehr unschädlich machen. Die Kombinierten aus den Sinziger Vororten blieben aber am Drücker und so war es dann Fabian Janssen vorbehalten, den Ball in der 3. Minute nach einem Freistoß von Stephan Kohzer im gegnerischen Gehäuse unterzubringen.

...

» Fussball » 1.Mannschaft | 18.10.2012 | (455) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf - SG Wehr/Rieden/Volkesfeld (So., 15.30 Uhr)
„Wir sind endlich im Mittelfeld angekommen. Jetzt heißt es, dort auch dranzubleiben“, sagt der Westumer Trainer Elmar Schäfer, der am Sonntag wieder mit Mario Gemein und Martin Münch planen kann.
Bei der SG/Rieden/Volkesfeld Wehr ist Daniel Ackermann angeschlagen. „Wir sollten bis zum Winter weiter konstant punkten. Derzeit schauen doch alle noch mit einem Auge auch nach unten“, sagt der Wehrer Trainer Walter Berresheim. „Wir wollen nicht klagen und hätten diesen Saisonstart natürlich unterschrieben, aber ich dränge die Mannschaft in die Richtung, mehr zu investieren.“

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Freitag, 19. Oktober 2012, Seite 12


» Fussball » 1.Mannschaft | 15.10.2012 | (456) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft

SC Niederzissen - SG Westum/Löhndorf 3:4 (0:1)
„Der Spielverlauf und die Mentalität der Begegnung glichen dem eines D-Junioren-Duells. Ich kann mich über den Sieg nicht freuen und bin sauer“, so SG-Coach Elmar Schäfer, dessen Team zwischenzeitlich ein 3:0 fahrlässig verspielte. „Mich würde auch mal ein langweilig 0:0 zufriedenstellen“, so Westums Trainer. Roderik Speich (39., 49.) und Kevin Marienfeld mit seinem ersten Treffer bei den Senioren trafen zunächst für Westum, ehe die Niederzissener David Grones (62., 74) und David Schmitz (76., Foulelfmeter) ausglichen. Den Siegtreffer der Gäste steuerte schließlich Andi Rothbrust in der 84. Minute bei.

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 15. Oktober 2012, Seite 22


» Fussball » 1.Mannschaft | 14.10.2012 | (457) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Noch mal gut gegangen

SC Niederzissen - SG Westum/Löhndorf 3:4 (0:1)
Picture
Derzeit in glänzender Form: der zweifache Torschütze Roderick Speich

Nach dem Hammerspiel gegen Miesenheim hoffte man, die Einstellung auch gegen Niederzissen an den Tag legen zu können. 3 Punkte waren fest eingeplant. Entsprechend einseitig begann die Partie. Die SG Westum/Löhndorf schaltete ob der Harmlosigkeit der Gastgeber nach Belieben. Der Ball lief gekonnt durch die Reihen. Sowohl in puncto Ballbeherrschung als auch in puncto Schnelligkeit hatte die Schäfer-Elf Vorteile. Obwohl sich das Geschehen meist in der Gastgeberhälfte abspielte, blieben Torschussgelegenheiten Mangelware. In der 13. Minute die erste gefährliche Situation, als Tim Palm einen Freistoss von Kevin Wagner am langen Pfosten knapp verpasste. Die geneigten Zuschauer hatten zu keinem Zeitpunkt das Gefühl, dass die Bausenberg-Kicker die Kombinierten in Bedrängnis hätten bringen können. In der 22. Minute tauchte die Heimmannschaft das erste und letzte Mal in Halbzeit eins im Gästestrafraum auf. Nachdem Andreas Rothbrust in der 33. Minute mit einem Distanzschuss aus 18m noch knapp das Tor verfehlt hatte, machte es Roderick Speich in der 39. Minute besser, als er einen Freistoss nach Foul an Tim Palm aus 18m in Höhe rechtes Strafraumeck halbhoch um die Maurer herum knapp neben das Aluminium direkt ins Tor zur 0:1 Führung zirkelte.

Erneut war es Roderick Speich, der in der 49. Minute das 0:2 aus 8m nach ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 12.10.2012 | (458) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft

SC Niederzissen - SG Westum/Löhndorf (Sa., 17.30 Uhr)
Mehr als acht Mann hatte SCN-Trainer Dierk Schlottau zuletzt selten beim Training. „Insofern war die Entwicklung absehbar. Wir sind im Abstiegskampf angekommen, jetzt müssen wir ihn auch annehmen. Vorn fehlt uns aber auch manchmal das Glück“, so Schlottau. Wes-tums Trainer Elmar Schäfer schwärmt noch vom Sieg gegen Miesenheim: „All diese positiven Dinge aus diesem Spiel und auch die 100 Zuschauer sollten wir einpacken und mit nach Niederzissen nehmen.“ Selbst Westum als Tabellenachter weist nur sechs Punkte Rückstand zum Spitzenreiter auf.

Quellen: Text: RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Freitag, 12. Oktober 2012, Seite 13


» Fussball » B-II-Junioren | 08.10.2012 | (459) | » Saison-Infos B-II-Junioren

B2-Team im Pokal erfolgreich

JSG Maifeld II – JSG Westum II 5:7 (0:0, 2:2)
PicturePicture
Fotos: Spannung und Jubel beim Elfmeterschießen

Die B2-Junioren der JSG Westum hatten am vorletzten Samstag in der zweiten Runde des Rheinlandpokals die Möglichkeit, nach zuletzt weniger erfolgreichen Spielen in der Meisterschaft wieder auf Erfolgkurs zu kommen. Obwohl einige Spieler für das Pokalspiel in Polch nicht zur Verfügung standen und somit das Team auf mehreren Positionen verändert werden musste, war die B2 entschlossen, gegen die 2. Mannschaft der JSG Maifeld die nächste ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 08.10.2012 | (460) | » Saison-Infos 2. Mannschaft

2. Mannschaft weiterhin erfolgreich

SG Westum/Löhndorf - ABK Ahrbrück 2:0 (0:0)
Picture
Matchwinner Matthias Denn

Am Freitag, dem 05.10.2012, empfing die Reservemannschaft der SG Westum/Löhndorf mit ABK Ahrbrück eine kämpferisch starke Mannschaft aus dem Tabellenmittelfeld. Trainer Rolf Seiler hatte sein Team auf mehreren Positionen krankheitsbedingt verändert und versucht, seine Aufstellung den Stärken bzw. Schwächen des Gegners anzupassen.

...

» Fussball » 1.Mannschaft | 08.10.2012 | (461) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf - Sportfreunde Miesenheim 5:3 (1:1)
In Löhndorf ging es emotional zur Sache. Am Ende landeten sogar Bierflaschen auf dem Platz. "Es war alles dabei, was Fußball ausmacht. Wir hatten Höhen, wir hatten Tiefen", so Westums Trainer Elmar Schäfer. "Es war aber auch zu jeder Zeit hochklassige Kost." Nach einem Rückstand führte Miesenheim mit 2:1 und später 3:2, verlor die Partie aber dennoch in der Schlussphase. "70 Minuten haben wir gut dagegengehalten, dann hatte der Schiedsrichter seine Auftritte", so Miesenheims Pressewart Udo Patschula. Zunächst sah Miesenheims Benny Hoffmann nach einer Notbremse Rot (82.), ihm folgten Daniel Kaltenborn (88., Foulspiel und Meckern) sowie Dennis Niederprüm (89., wiederholtes Meckern) mit Gelb-Rot. Die Torschützen: 1:0 Tim Palm (18.), 1:1 Drilon Avdija (41.), 1:2 Stefan Podeswa (50.), 2:2 Andi Rothbrust (69., Foulelfmeter), 2:3 Dennis Niederprüm (70.), 3:3 Roderik Speich (79.), 4:3 Sebastian Heinz (85.), 5:3 Daniel Decker (90.+4). dag

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 8. Oktober 2012


» Fussball » 1.Mannschaft | 07.10.2012 | (462) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

"All inclusiv" in packender Partie

SG Westum/Löhndorf - Spfr Miesenheim 5:3 (1:1)
Das Spiel gegen Spitzenreiter Miesenheim war, wie prognostiziert, der erwartet schwere Prüfstein. Rund 110 Zuschauer wollten sich das Match nicht entgehen lassen und sollten total auf ihre Kosten kommen. Bereits bei der Anpfiffansprache wurde die Entschlossenheit der heimischen Mannschaft hörbar, wollte sie doch das eher bescheidene Auftreten der letzten Wochen vergessen machen. Die Kombinierten agierten von der ersten Sekunde an hoch konzentriert, lauf- und willensstark, so dass der Tabellenführer sich meist in der Defensive wieder fand. Westum/Löhndorf setzte die Gäste ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 04.10.2012 | (463) | » Saison-Infos 2. Mannschaft

Sieg im Lokalderby

SG Westum/Löhndorf II - Spfr. Koisdorf 2:1 (1:0)
Am Freitag erlebten ca. 120 Zuschauer im Westumer Erlebnispark den 6. Meisterschaftsauftritt der SG-Reserve gegen einen motivierten Lokalkonkurrenten aus Koisdorf. In der Anfangsphase waren viele Situationen im Mittelfeld prägend für ein sich entwickelndes Kampfspiel. Die Koisdorfer zeigten sich von ihrem Trainer Thomas Ockenfels gut eingestellt und ließen gegen die sonst deutlich druckvollere Offensive der Gastgeber kaum etwas zu. Nach 5. Minuten war es Marcel Schneider, der den TW der Gäste, ...

» Fussball » C-I-Junioren | 28.09.2012 | (464)

C1-Jugend: Ergebnis Rheinlandpokal

JSG Langenfeld - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 0:4


» Fussball » 1.Mannschaft | 28.09.2012 | (465) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft

VfB Polch – SG Westum/Löhndorf (Sa., 17.30 Uhr)
Picture
Das Schlusslicht vom Maifeld könnte mit einem Sieg gegen den Tabellenneunten die Abstiegsplätze verlassen. Das wollen die Westumer aber schon allein aus Eigeninteresse verhindern. „Ich muss zusammen mit meinem Co-Trainer Augustinho da Cunha (Foto) noch puzzeln“, sagt Westums Coach Elmar Schäfer. Nur zwölf der 24 Spieler seien derzeit im Trainingsbetrieb. „Wir sind froh, einen solch großen Kader zu haben. Ich mache mir ernsthafte Sorgen.“ Zuletzt musste Youngster Lukas Nachtsheim gar den Rechtsverteidiger geben. „Wer reinkommt, der soll seine Chance jetzt auch nutzen“, fordert Schäfer.

Quellen: Text: RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Freitag, 28. September 2012, Seite 14; Foto: TuS Löhndorf


» Fussball » Alte Herren | 26.09.2012 | (466)

Alte Herren Info


Freitag, 28.9.2012, 19:30 Uhr, Spiel in Kripp Treff: 19 Uhr in Kripp


» Fussball » B-II-Junioren | 24.09.2012 | (467) | » Saison-Infos B-II-Junioren

JSG Westum: B2-Team vom Kurs abgekommen

JSG Westum II – JSG Bengen 2:3 (0:3)
Picture
Trotz seiner zwei Tore konnte die B2 keine Punkte erringen: Michael Frings

Das B2-Team der JSG Westum hatte am vergangenen Samstag die B-Junioren der JSG Bengen in Löhndorf zu Gast. Nach dem in vielen Belangen enttäuschenden Auswärtsspiel beim Grafschafter SV und den beiden nachfolgenden „korrigierenden“ Trainingseinheiten war man auf Seiten des Gastgebers gespannt, ob die Mannschaft die Rehabilitierung gegen den bisherigen Tabellenletzten gelingen würde.

Dass das auf einigen Positionen nochmals umgestellte B2-Team unbedingt wieder in die Erfolgsspur zurückfinden wollte, konnten die Zuschauer zumindest in den ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 24.09.2012 | (468) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf - TuS Hausen 0:0
90 Minuten lang waren die Gäste aus Hausen eigentlich die bessere Mannschaft. „Wir haben zwei Punkte verschenkt. Vor dem Anpfiff wäre ich mit einem Punkt in Westum zufrieden gewesen, nach diesem Spielverlauf aber nicht“, sagte TuS-Trainer Mike Großkopf. Ein Schuss von Stürmer Roland Augst konnte in der 19. Minute auf der Linie geklärt werden, ein Kopfball von Jan Fasel landete an der Latte (76.).

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 24. September 2012, Seite 23


» Fussball » 1.Mannschaft | 21.09.2012 | (469) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf - TuS Hausen (So., 14.30 Uhr)
Picture
Torjäger Derek Ababio steht wieder im Kader

Hausens Trainer Mike Großkopf und sein Team mussten sich nach der Niederlage im Gipfeltreffen erst mal schütteln: „Die Wunden sind geleckt, aber die Pleite steckt noch in den Knochen. Wir müssen wieder auf den Damm kommen.“ Westums Trainer Elmar Schäfer meint: „Wir dürfen unsere beiden Niederlagen nicht zu sehr an uns heranlassen. Im Kopf dürfen die keinen Einzug halten. Der Blick geht nach vorn.“ So auch bei Derek Ababio, der wieder im Kader stehen wird. Auch Mario Gemein und Andi Rothbrust sollten wir zum Spieltag fit werden.

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Freitag, 21. September 2012, Seite 12


» Fussball » A-I-Junioren | 19.09.2012 | (470) | » Saison-Infos A-I-Junioren

Spielverlegung Pokalspiel A1-Jugend

Das für Samstag, 29.09.2012, 17:00 Uhr, angesetzte Pokalspiel des TuS Oberwinter gegen die A1-Jugend der JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf ist auf Mittwoch, 17. Oktober 2012 verlegt worden. Anstoß dieser Begegnung ist um 19.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Oberwinter.

Quelle: www.scbadbodendorf.de


» Fussball » 2. Mannschaft | 19.09.2012 | (471) | » Saison-Infos 2. Mannschaft

Kreispokal C/D-Klasse

SG Ahrtah II – SG Westum/Löhdorf II
Picture
Torschütze Lukas Nachtsheim

Die Reserve der SG WESTUM/LÖHNDORF musste in ihrer englischen Woche am Mittwoch bei der Zweitvertretung der SG Ahrtal antreten. Diese Mannschaft hatte man zwei Wochen zuvor in der Meisterschaft mit 2:0 besiegt.
Doch aufgrund des großen Kaders trat in Hönningen diesmal eine völlig veränderte Mannschaft aus den Sinziger Vororten an.
Die Spieler der SG WESTUM/LÖHNDORF hatten in dieser Formation noch nie zusammen gespielt. Trotzdem hatten sie in der 3. Minuten ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 18.09.2012 | (472) | » Saison-Infos 2. Mannschaft

BSC Unkelbach – SG Westum/Löhdorf II 0:8 (0:2)

Picture
Saisontor Nummer 1 für Dominik Schäfer

Am Sonntag, dem 16.09.2012, trat die Reserve der SG Westum/Löhndorf in Unkelbach zum fünften Meisterschaftsspiel an. In der letzten Saison hatten die Spiele gegen diesen Gegner einiges an Zündstoff in sich, der aus Sicht der Westum/Löhndorfer Mannschaft nicht nur Positives mit sich brachte. So verlor man am letzten Spieltag gegen nur 10 angereiste Gästespieler ohne Gegenwehr mit 0:4!

Rolf Seiler schwor seine Mannschaft daher auf Wiedergutmachung ein. Die Worte der Kabinenansprache schienen dann auch von der Mannschaft mit auf den schwer zu bespielenden Sportplatz in Unkelbach genommen worden zu sein. Von Beginn an agierten die Westum/Löhndorfer mit Druck und Aggressivität in der Spielführung. So erkämpfte sich Marco Herges nach 4 Minuten noch in der gegnerischen Hälfte den Ball und zog Richtung Unkelbacher Strafraum. Aber auch bei dem Routinier zeigte sich eine leichte Anfangsnervosität und er schloss aus 16m etwas unkonzentriert ab, weshalb der Ball über das Tor flog. ...

» Fussball » A-I-Junioren | 17.09.2012 | (473) | » Saison-Infos A-I-Junioren

A-Jugend Bezirksliga:
Kampfbetontes Spiel endete Unentschieden

JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf - TuS RW Koblenz 1:1 (1:0)
Picture
Nicht so ganz überzeugte die A1 ihre Anhänger in Bad Bodendorf

Auch wenn vier Spieler der Stammelf noch fehlten, wollte man gegen den Tabellennachbarn aus Koblenz im Heimspiel punkten. Mit viel Elan wurde das Spiel angegangen und die JSG-Junioren hatten in Halbzeit eins Spielgeschehen und Gegner fest im Griff. Wenn die spielerischen Mittel auch größtenteils fehlten, versuchten es die Klapperich-Mannen über den Kampf ins Spiel zu kommen, was auch anfangs teilweise gelang. Die TuS RW Koblenz versteckte sich nicht und kurbelte ihrerseits das Spiel über die Außen an. Hier lagen auch immer wieder die Schwächen der Heimmannschaft. Die Außenverteidigung stand zu weit von ihren Gegenspielern weg und ließ somit oftmals Konterchancen der Gäste zu. Zwingende Torraumszenen waren hüben wie drüben Mangelware. Das Spiel fand meist im Mittelfeld statt. Beide Hintermannschaften hielten mit konsequenter Deckung ihren Strafraum sauber. Nur bei Standardsituationen wurde es gefährlich vor dem RW-Gehäuse. Einer der zu selten vorgetragenen Spielabläufe über mehrere Stationen führte ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 17.09.2012 | (474) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft

Grafschafter SV - SG Westum/Löhndorf 4:0 (1:0)
Verkehrte Welt in Vettelhoven: Westum/Löhndorf hatte zunächst alles im Griff, vergaß aber dabei, die Tore zu schießen. „Es fällt mir schwer, die richtigen Worte zu finden. Da reicht mein Wortschatz beinahe nicht mehr aus. Es sind Dinge zusammengekommen, die ich so noch nicht erlebt habe“, ärgerte sich Westums Trainer Elmar Schäfer. GSV-Coach Jörg Rohleder sagte: „Ich verstehe meinen Kollegen. Seine Mannschaft hätte zur Pause 3:0 führen müssen.“ Die Treffer aber erzielten die Grafschafter in Person von Martin Thelen (44.), Pascal Großgarten (60.), Christoph Scheu (65.) und André Micheloni (80.). Rohleder gab aber auch zu bedenken, dass ihm sechs Stammspieler fehlten: „Das macht dann schon etwas aus.“

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 17. September 2012, Seite 23


» Fussball » B-II-Junioren | 16.09.2012 | (475) | » Saison-Infos B-II-Junioren

JSG Westum: B2-Team mit erster Saisonniederlage

Grafschafter SV – JSG Westum II 2:1 (1:1)
Am 4. Saisonspieltag stand für das B2-Team der JSG Westum am vergangenen Samstag ein absoluter Härtetest auf dem Spielprogramm: Im Spitzenspiel beim Grafschafter SV hatte das Team um Trainer Martin Münch und Andreas Rothbrust die Chance, bei einem Sieg die Tabellenführung in der Staffel 2 zu übernehmen. Nach einem nur kurzen Abtasten übernahm jedoch der Gastgeber zunehmend die Initiative und drängte durch ihr aggressives und schnelles Spiel das B2-Team der JSG in die eigene Hälfte zurück. Dass es für die B2 heute ein schweres Spiel werden sollte, konnten die Zuschauer schon nach 5 Minuten sehen: Einen schnell vorgetragenen Angriff der Grafschafter konnte Torhüter Kevin Möhren in letzter Sekunde glänzend abwehren. Aus einem der nur wenigen Gegenangriffe resultierte dann in der 7. Minute die etwas überraschende Führung der JSG Westum: ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 14.09.2012 | (476) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft

Grafschafter SV - SG Westum/Löhndorf (So., 14.30 Uhr)
„Wir müssen das ganze Drumherum einfach mal vergessen. Es ist ein Derby, was wollen wir denn mehr? Und ganz nebenbei stehen wir noch einen Punkt besser da als zum gleichen Zeitpunkt der vergangenen Saison“, sagt der Grafschafter Trainer Jörg Rohleder. Er hält Westum für eines der drei Topteams der Liga. Elmar Schäfer, der Trainer jenes Topteams, muss jedoch auf Mario Gemein, Markus Thünker und Andi Rothbrust verzichten. „In der Summe tut das weh und ist sicher ein Nachteil. Wir hatten bislang vier enge Spiele, das fünfte wird am Sonntag folgen“, prognostiziert Schäfer.

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Freitag, 14. September 2012, Seite 11


» Fussball » C-I-Junioren | 11.09.2012 | (477)

Neue Trainingsanzüge für die C1-Junioren

Picture

Vor dem Heimspiel gegen SG Ahrweiler am 08.09.2012 übereichte freundlicherweise Ursula und Uwe Wiegelmann der Mannschaft neue Trainingsanzüge der Firma Cabrios, cars and more …. Bad Breisig. Die Spieler und Trainer bedanken sich recht herzlich für das Engagement der Fam. Wiegelmann.

Dietmar Weiss, Trainer C1-Junioren


» Fussball » B-II-Junioren | 11.09.2012 | (478) | » Saison-Infos B-II-Junioren

B2-Junioren der JSG Westum gewinnen das Lokalderby gegen Remagen

JSG Westum II – SV Remagen 7:2 (4:1)
PicturePicture

Zum Lokalderby am 3. Spieltag der Meisterschaftsrunde empfingen die B2-Junioren der JSG Westum den SV Remagen. Die von den Trainern Martin Münch und Andreas Rothbrust aufgebotene und gegenüber dem letzten Spiel in Oberwinter etwas geänderte Startelf übernahm auch in diesem Spiel mit Anpfiff sofort die Initiative und sollte mit den ersten Angriffen auf die Erfolgsspur gelangen. Die wiederum zahlreichen und engagierten Zuschauer hatten noch nicht alle ihre Plätze eingenommen, da stand es schon 1:0 für die JSG: Samuel Correia hatte sich auf dem Flügel durchgesetzt, und seine Hereingabe konnte Jannik Dismon zur frühen Führung seiner Elf nutzen (1. Spielminute!). Der Gegner wurde „auf dem falschen Fuß“ erwischt und hatte nach weiteren 2 Spielminuten ein weiteres Mal das Nachsehen: Ein schnell aus dem Mittelfeld direkt auf J. Dismon geschlagener Ball konnte dieser fast unbedrängt mit einem Heber über den Torwart zur 2:0-Führung der JSG nutzen. Die Gäste aus ...

» Fussball » C-I-Junioren | 10.09.2012 | (479) | » Saison-Infos C-I-Junioren

Derbysieg der C1 JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - JSG Ahrweiler 4:1 (3:0)
Picture
Lukas Halbmann im Zweikampf

Am Samstag den 08.09.2012 konnte der erste Sieg in der Bezirksliga Mitte gegen die SG Ahrweiler verzeichnet werden. Bereits in der 3. Minute brachte Finn Welzer die Heimmannschaft in Führung. Nach einer Balleroberung durch Joshua Herke und perfektem Zuspiel auf F. Welzer, konnte dieser mit einem platzierten Schuss den Ball im Tor unterbringen. Danach musste sich die Mannschaft auf die harte Spielweise der Gastmannschaft einstellen. In der 23. Minute erzielte Joshua Herke nach Pass von Samet Seyrek das 2:0. Die Mannschaft fand in der Folgezeit immer besser ins Spiel. Allerdings war Ahrweiler durch Konter jederzeit gefährlich. Torwart Florian Wahl konnte sich mit 2 Paraden auszeichnen und ein Gegentor ...

» Fussball » A-I-Junioren | 10.09.2012 | (480) | » Saison-Infos A-I-Junioren

Geschwächter Kader wehrte sich an der Mosel tapfer

Nach Standardsituationen fielen die Tore
JSG Cochem - JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf 4:0 (3:0)

Picture
Seine dezimierte Mannschaft wehrte sich nach Kräften: A1-Junioren-Trainer Jürgen Klapperich

Die Hiobsbotschaften für das Trainergespann Klapperich/Pacholek reißen zur Zeit nicht ab. Neben den Langzeitverletzen mussten sie bei der Reise an die Mosel auf weitere Verletzte und aus Privatgründen verhinderte Stammspieler verzichten. So kam es, dass nur noch ein Ergänzungsspieler auf der Bank Platz nehmen konnte. Man ahnte schon Böses. Aber die vorhandenen Spieler nahmen das Spiel an und wehrten sich nach besten Kräften. Der Kampfeswille war vorhanden; die spielerischen Elemente blieben jedoch auf der Strecke. Die Gastgeber besaßen natürlich die größeren Spielanteile, aber die Badestädter hielten dagegen und konnten ihrerseits ab und zu auch das Tor der Gastgeber in Gefahr bringen. Zu allem Unglück kam noch hinzu, dass L. Thaqaj ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 10.09.2012 | (481) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Nach intensivem Spiel verloren

SG Westum/Löhndorf - SG Baar/Herresbach 2:3 (1:30)
Picture
Seine zwei Tore reichten leider nicht zum Sieg: Martin Münch

Am 4. Spieltag empfing die SG Westum/Löhndorf bei hochsommerlichen Temperaturen die Spielgemeinschaft aus Baar/Herresbach, die verschiedentlich als Geheimfavorit auf den Meistertitel gehandelt wird. Wie schon in den letzten Jahren erwartete die Schäfer-Elf ein aggressives, schnelles und körperlich betontes Spiel. Ohne langes Abtasten begann das Match. Bereits nach 6 Minuten wurde nach Fehler im Mittelfeld ein Außenstürmer flach in den heimischen 16er geschickt; doch dessen seitlicher Distanzschuss ging knapp über das Lattenkreuz am langen Pfosten. Beide Teams agierten passsicher und trieben das ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 09.09.2012 | (482) | » Saison-Infos 2. Mannschaft

SG Westum Löhndorf II - SV Dernau II 3:0 (2:0)

Picture
Traf dreimal für sein Team: Simon Gassen

Am Freitag, dem 07.09.2012, empfing die Reserve der SG Westum/Löhndorf die Zweitvertretung des SV Dernau im Westumer Erlebnispark. Die Spieler der Kombinierten nahmen die Aufgabe trotz der hohen Niederlage der Gäste am vorherigen Spieltag von Beginn an Ernst und bestritten zunächst viele Zweikämpfe im Mittelfeld.

Die etwa 100 Zuschauer sahen nach etwa 5 Minuten den ersten guten Spielaufbau der Heimmannschaft. Fabian Jansens Flanke konnte durch die Gäste aber zur Ecke geklärt werden, die aber nichts einbrachte. In der 8. Minute war es dann erneut Fabian Jansen, der nach toller Vorarbeit von Simon Gassen die erste große Torchance vergab. Nur vier Minuten später stürmte Fabian Jansen alleine auf den gegnerischen Torwart zu, konnte aber durch einen Abwehrspieler noch entscheidend gestört werden, sodass erneut nur ein Eckball folgte. Es dauerte dann bis zur 24. Minute, ehe die Gastgeber erneut durch Fabian Jansen zu einer ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 07.09.2012 | (483) | » Saison-Infos 2. Mannschaft

2. Mannschaft gegen Dernau

Picture Heute Abend spielt die Reserve der SG Westum/Löhndorf um 19.30 Uhr gegen die Reserve aus Dernau auf dem Sportplatz in Westum. Hier verspricht der leider momentan verletzte Torwart Sebi Nelles (Foto) ein tolles Spiel seiner Mannschaft, und hofft auf die Unterstützung der Zuschauer.

Quelle: Webseite SV Westum






» Fussball » 1.Mannschaft | 07.09.2012 | (484) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf - SG Baar/Herresbach (So., 14.30 Uhr)
PictureTrotz der Niederlage in Remagen macht Elmar Schäfer, der Coach der Westumer, keinen negativen Trend bei seinem Team aus: „Ziele neu zu überdenken, dafür ist es noch viel zu früh.“ Mit Mario Gemein (Foto) und Markus Thünker fehlen zwei Akteure, die vor der Saison als Stützen eingeplant waren. Den ersten Sieg landete zuletzt die Eifel-SG. „Das war Gold wert. Auch wir werden keine Ziele ändern, wir wollen eher nachlegen“, so die Ankündigung des Herresbacher Trainers Thomas Augel.

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Freitag, 7. September 2012, Seite 15




» Fussball » Alte Herren | 05.09.2012 | (485)

Alte Herren Info


Freitag, 18:30 Uhr, Spiel in Franken Treff: 18 Uhr in Franken


» Fussball | 04.09.2012 | (486)

Dankbare Webmaster

Picture
Perfekt: Kadervorstellung der C1-Junioren durch Bernd Kree

Die Verantwortlichen einer Vereins-Sportseite sind zum großen Teil auf die Mitarbeit der jeweiligen Trainer oder Betreuer angewiesen, damit die dargestellten Informationen aktuell bleiben. Im Falle der C1-Junioren zum Beispiel, werden die Spieler durch Steckbriefe in perfekter Weise vorgestellt. Ein besonderer Dank geht hier an den Betreuer Bernd Kree für die Erstellung der Steckbriefe, aber auch an Dieter Dismon, Reinhard Ley, Gerd Steffes, Helmut Speich, Rolf Seiler, Guido Hahn, Andreas Stenzhorn, Daniel von Sanden, Klaus Mehren, Peter Brustkern, Uwe Ossendorf, Alfons Krebsbach, Heinz Becker und natürlich Erwin Ritterrath, die uns schon seit Jahren mit vielen Berichten, Fotos und weiteren Informationen versorgen.

Thomas Fuchs, TuS Löhndorf


» Fussball » 2. Mannschaft | 04.09.2012 | (487) | » Saison-Infos 2. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf II - SG Hönningen II 1:3 (0:1)

Picture
Torschütze zum 2:1 für die SG Westum/Löhndorf II: Marco Herges

Am Samstag, dem 01.09.2012, reiste die Reserve der SG Westum/Löhndorf zum Aufsteiger nach Hönningen. Bei sonnigem Wetter sollte die Mannschaft von Rolf Seiler zeigen, dass sie die Niederlage gegen den Meisterschaftsfavoriten aus Bachem gut verdaut hatte.

Die Gäste aus den Sinziger Vororten überraschten die Ahrtaler dann auch sehr schnell. In der 2. Minuten hätte Fabian Janssen den Ball nach toller Vorarbeit von Daniel Nachtsheim aus 14 Metern fast im Winkel des Gästetores untergebracht. Doch der glänzende Gästetorwart Roland Müller wehrte mit einer Glanzparade zur Ecke. Die Gastgeber zeigten sich nicht geschockt und kamen im direkten Gegenzug zu einem Pfostenschuss durch Daniel Ohlert, der sich gegen die rechte Abwehrseite der Westum/Löhndorfer durchsetzte. In der 5. Minute gab es dann die 2. Ecke für Westum/Löhndorf, die von links durch Martin Kohzer scharf auf den ersten Pfosten gezogen wurde. Der Ball ...

» Fussball » B-II-Junioren | 03.09.2012 | (488) | » Saison-Infos B-II-Junioren

Unglückliches Remis der JSG-B2-Junioren am 2. Spieltag

TuS Oberwinter - JSG Westum II 1:1 (0:1)
Picture
Traf zum 1:0 für die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf II: Samuel Correia

Am zweiten Spieltag reiste die B2-Junioren der JSG Westum zum Staffel-Konkurrenten TuS Oberwinter. Nach dem hohen Auftaktsieg am ersten Spieltag gegen die Mannschaft von Berg-Freisheim erwartete die JSG einen deutlich stärkeren Gegner. Den Schwung aus der ersten Meisterschaftspartie mitnehmend übernahm die JSG nach einem kurzen Abtasten die Initiative und erspielte sich trotz Fehlen zweier Offensivkräfte (L. Blank, M. Frings) schon in den ersten Minuten ein Übergewicht. Eine erste Großchance in der 4. Min. konnte Samuel Correia noch nicht zur Führung nutzen. Nur drei Minuten später jedoch sollte es der gleiche Spieler besser machen: Nach einer schönen Kombination aus dem Mittelfeld heraus konnte er einen genauen Pass zur verdienten zeitigen JSG- ...

» Fussball » A-I-Junioren | 03.09.2012 | (489) | » Saison-Infos A-I-Junioren

Punkteteilung zum Auftakt der Bad Bodendorfer Kirmes

JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf - JSG Nörtershausen-Udenhausen 1:1 (0:1)
Picture
Erzielte den ausgleich per Drehschuss: Niels Kerl

Mit der JSG Nörtershausen-Udenhausen stellte sich im Bad Bodendorfer Ahrstadion zu Kirmesbeginn eine junge Mannschaft vor, die zur neuen Saison den Aufstieg in die Bezirksliga schaffte und am ersten Spieltag die SG Mendig mit einer deutlichen Niederlage von 6:2 auf die Heimreise schickte. Die Mannen um Trainer Klapperich/Pacholek waren also vor diesem Gegner gewarnt.

Beide Teams legten ihre Anfangsnervosität schnell ab. Bereits in der 5. Min. vergab N. Kerl freistehend den Führungstreffer für die Heimischen. Auch der Gegner ließ sich nicht lange bitten. Postwendend (7. Min.) ließen sie auch Ihre Chance ungenutzt, als N. Rausch im letzten Moment zur Ecke klären konnte. Als M. Wagner in der ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 03.09.2012 | (490) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft

SV Remagen - SG Westum/Löhndorf 2:1 (1:0)
Picture Bei der Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte wurde der Westumer Trainer Elmar Schäfer (Foto) freundlich und ohne Vorbehalte empfangen, die Punkte gönnte ihm seine ehemalige Mannschaft aber nicht. „Wir hatten auf einen Punkt gehofft“, sagte Schäfer:„Aber heute hat sich gezeigt, wie sich Glück und Pech die Waage halten. Heute hatten wir kein Glück, kombiniert mit einer eklatanten Abschlussschwäche.“ Remagens Tore durch Milkan Sargin (28.) und Tim Pelzer (89.) bedeuteten den Sieg. Der verwandelte Foulelfmeter des Westumers Andi Rothbrust in der Nachspielzeit hatte nur noch statistischen Wert. „Es war wohl unsere beste Leistung in dieser Saison, das haben wir super hinbekommen“, sagte Remagens Trainer Raduan Fatine. „Die Mannschaft hat sich selbst für ihren Aufwand belohnt. Dennoch ist und bleibt Westum/Löhndorf für mich der erste Titelfavorit.“

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 3. September 2012, Seite 24


» Fussball » B-II-Junioren | 01.09.2012 | (491) | » Saison-Infos B-II-Junioren

B2-Junioren mit gutem Saisonauftakt

PicturePicture

Die B2-Junioren der JSG Westum starten mit einem neu formierten Kader und 20 Jugendspielern in die neue Saison 2012/13. Nach einer rund vierwöchigen intensiven Saisonvorbereitung mit guter Trainingsbeteiligung und wenigen jedoch erfolgreichen Testspielen bringen die neuen Trainer Martin Münch und Andreas Rothbrust ein B2-Team an den Start, das auf eine erfolgreiche Saison hoffen lässt. Ein auch in der Breite gut aufgestellter und fast auf allen Position doppelt und gleichmäßig gut besetzter Kader ermöglicht den Trainern verschiedene spieltaktische Varianten, die ein variables Spiel der B2-Junioren ermöglichen sollten.

Zum ersten Pflichtspiel der Saison am 24.08.2012 erwartete das B2-Team im Heimspiel in Löhndorf die 9er-Mannschaft des SV Berg-Freisheim. Da der Gast für die Mannschaftsverantwortlichen und die Spieler der JSG ein „unbeschriebenes Blatt“ war, durfte man auf den Auftritt der Gastgeber gespannt sein. Bereits wenige Minuten nach Anpfiff der Partie durch den gut leitenden Schiedsrichter Christoph Conzeth aus Oberwinter sollte sich zeigen, dass die JSG ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 31.08.2012 | (492) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft

SV Remagen - SG Westum/Löhndorf (So., 14.30 Uhr)
Picture
Der SC Bad Bodendorf (blaue Trikots) hatte bislang das Nachsehen und will nun zu Hause im Aufsteigerduell mit dem FC Andernach die ersten Punkte einfahren. Die SG Westum/Löhndorf (gestreifte Trikots) startete derweil gut durch und möchte nun am liebsten im Derby beim SV Remagen den dritten Sieg im dritten Spiel landen. Foto: Vollrath

Fünf Jahre lang trainierte Westums neuer Trainer Elmar Schäfer Seniorenmannschaften des SV Remagen. „Am Sonntag lasse ich mich bei alten Freunden sehen. Ich werde kein Öl ins Feuer gießen, wir Trainer sind nur die Randfiguren“, sagt Schäfer. Remagens Trainer Raduan Fatine muss sein Team nicht sonderlich auf die Partie einstimmen: „Die Jungs wollen es ihrem Ex-Trainer zeigen. Zudem ist es ein Derby. Ich muss die Jungs eher bremsen, aber das ist doch normal. Ich lasse mich von meinem Team gern überzeugen, dann habe ich weniger Arbeit.“

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Freitag, 31. August 2012, Seite 13


» Fussball » Alte Herren | 27.08.2012 | (493)

Ergebnis Alte Herren

SC Rhein-Ahr Sinzig - AH Westum/Löhndorf/Waldorf 0:2

» Fussball » A-I-Junioren | 27.08.2012 | (494) | » Saison-Infos A-I-Junioren

Zum Saisonauftakt verdienter Auswärtserfolg bei der SG 99 Andernach

SG 99 Andernach II – JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf 0:4 (0:1)
Zum Saisonauftakt mussten die A-Junioren zum Aufsteiger in die Bezirksliga, die SG 99 Andernach reisen. Eine bis dahin für Trainer und Spieler unbekannte Größe. Aber wer sich in der Relegation für die Bezirksliga durchsetzte, beim dem muss schon eine Menge Potential in der Mannschaft vorhanden sein. Daher fuhr man mit gemischten Gefühlen in die Bäckerjungenstadt. Nach nervösem Anfang behaupteten sich die Spieler der JSG über die gesamte Spielzeit und ließen den Gegner nicht zur Entfaltung kommen. Alle Mannschaftsteile waren am diesem Tage hervorragend eingestellt und erfüllten das vom Trainer in sie gesetzte Vertrauen. Mit teilweise hervorragenden Kombinationsspiel ließen sie die SG Andernach immer wieder schlecht aussehen und erspielten sich Chance auf Chance. Nur die Unzulänglichkeit der ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 27.08.2012 | (495) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf - SC Bad Bodendorf 1:0 (0:0)
Picture
Zähes Ringen: Das Derby zwischen der SG Westum/Löhndorf (gestreifte Trikots) und dem SC Bad Bodendorf wurde erst in der Schlussminute durch einen Elfmeter zugunsten der Platzherren entschieden.
Foto: Vollrath


Knapp 200 Zuschauer verfolgten in Löhndorf ein spannendes und brisantes Derby, in dem sich der Aufsteiger und Gast sicher nicht versteckte. Erst in der 90. Minute verwandelte Martin Münch einen an Carsten Ritterath verursachten Foulelfmeter. „Wir hatten sicher das nötige Glück, waren aber die bestimmende Mannschaft“, meinte Westums Trainer Elmar Schäfer. „Nach hinten haben wir aber nicht alles eliminiert, sodass ich mich auch mit einem 0:0 angefreundet hätte.“ Bad Bodendorf blieb über die gesamte Spielzeit auf Augenhöhe, kämpfte aufopferungsvoll, belohnte sich dafür aber wie bereits am Saisonstart nicht.

Quelle: RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 27. August 2012, Seite 24


» Fussball » 1.Mannschaft | 26.08.2012 | (496) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Arbeitssieg im Lokalderby in letzter Minute

SG Westum/Löhndorf - SC Bad Bodendorf 1:0 (0:0)
Picture
Matchwinner per Elfmeter: Martin Münch.

Die zweite Partie in der noch jungen Fußball-Saison 2012/2013 musste die SG Westum/Löhndorf gegen den Aufsteiger, JSG-Partner und Sinziger Stadtteilnachbar SC Bad Bodendorf absolvieren. Rund 200 Zuschauer wohnten dem Vergleich in Löhndorf bei. Nach der Papierform hatten die Gastgeber die Favoritenrolle inne, doch was heißt das in einem Lokalderby schon. Die Gäste hatten die erste brenzlige Situation bereits nach 6 Minuten zu überstehen, als nach Flanke von Mario Gemein Kevin Wagner aus 7m mit dem Kopf zur Stelle war, jedoch am Tor vorbei zielte. Das war`s aber schon für lange Zeit. Die Kombinierten hatten zwar mehr Ballbesitz und zeigten auch das gefälligere Spiel, doch deckte Bad Bodendorf eng und konsequent, so dass sich das Geschehen in ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 25.08.2012 | (497) | » Saison-Infos 2. Mannschaft

SG Westum Löhndorf II - Bachem Walporzheim 0:1 (0:1)

Picture
Martin Kohzer

Am zweiten Spieltag empfing die Zweitvertretung der SG Westum/Löhndorf den Meisterschaftsfavoriten aus Bachem/Walporzheim im Erlebnispark in Westum. Nach dem furiosen Auftaktsieg am ersten Spieltag in Sinzig wartete damit der erste schwere Gegner auf die Kombinierten aus den Sinziger Vororten. Doch offensichtlich hatte das Ergebnis aus Sinzig seine Wirkung beim Favoriten hinterlassen. Denn in den ersten 10. Minuten entwickelte sich ein sehr abwartendes Spielgeschehen, wobei sich beide Mannschaften im Mittelfeld belauerten. Nach 10. Minuten gelang den Gästen dann der erste Durchbruch über die rechte Angriffsseite. Die abschließende Flanke wurde durch den auch an diesem Abend stark agierenden Sebastian Nelles im Westumer Tor entschärft. Im Gegenzug erarbeiteten sich die Westumer den ersten Eckball. Dieser wurde durch Martin Kohzer scharf hereingebracht und der Gästetorwart zeigte eine kleine Unsicherheit. Diese konnte von den Westumer Stürmern aber nicht genutzt werden. In dem umkämpften Spiel zeigte der gut agierende Schiedsrichter Florian Engelhardt aus Oberwinter ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 24.08.2012 | (498) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf - SC Bad Bodendorf (So., 14.30 Uhr)
Auf dieses Derby hat der Aufsteiger hingearbeitet. Im Juniorenbereich bilden beide Vereine eine Jugendspielgemeinschaft. Bad Bodendorfs Trainer Reiner Bell trainierte bereits zweimal in Westum und Löhndorf. „Er kennt meine Mannschaft wohl besser als ich selbst“, schmunzelt der Westumer Trainer Elmar Schäfer. Bell ist bekannt dafür, die Gegner bestens zu kennen. „Es ist kein besonderes Spiel für mich“, redet der SC-Coach das Derby klein. „Es ist vielmehr ein harter Gegner für uns. Westum war oben dabei und hat sich weiter verstärkt. Wir haben zuletzt ein Spiel verloren, das wir auch hätten gewinnen können.“

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 24. August 2012, Seite 12


» Fussball » 1.Mannschaft | 22.08.2012 | (499) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

3:1-Sieg in Mayen

SG Westum/Löhndorf startet mit Auswärtssieg
Picture
Mannschaftskapitän Carsten Ritterrath war zufrieden mit dem ersten Auftritt seiner Mannschaft.

Die SG Westum/Löhndorf kann zum Saisonauftakt ihr Spiel in Mayen mit 3:1 gewinnen. Damit verbucht das neu formierte Trainerduo Schäfer/Da Cunha die ersten drei Auswärtspunkte. Bereits nach neun Minuten hätte die SG in Führung gehen müssen, als sich der „alte“ Neuzugang Tim Palm auf der rechten Seite gegen drei Spieler durchsetzen konnte, seine präzise Hereingabe von Daniel Decker aber nicht genutzt werden konnte. Fast im Gegenzug konnte der neue Torwart Niklas Kotula, der jederzeit aufmerksam und ruhig agierte, bei dem Versuch ...

» Fussball » A-I-Junioren | 20.08.2012 | (500) | » Saison-Infos A-I-Junioren

A-Jugend: Vorbereitungszeit abgeschlossen – Im Pokal eine Runde weiter

JSG Burgbrohl – JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf 0:2 (0:1)
Ein starker L. Deptalla alleine konnte die Niederlage nicht verhindern

Auf eine fünfwöchige Vorbereitungszeit konnte das Trainergespann Klapperich/Pacholek mit der neu formierten A-Jugend des Jahrganges 94/95 vor dem ersten Pflichtspiel, dem Pokalspiel bei der JSG Burgbrohl, zurückblicken. Die Trainingsbeteiligung bei dem neuen 21-Mannkader war verhältnismäßig gut. Trotzdem, dass alle Vorbereitungsspiele erfolgreich abgeschlossen werden konnten (gegen die JSG Dümpelfeld 3:0, SV Kripp 5:2, JSG Kreuzberg 2:0 und die eigene B-Jugend 3:1) bleibt für die Trainer noch vieles in einigen Mannschaftsteilen aufzuarbeiten, da noch genug Sand im Getriebe steckt. Mit Michael Engelmann und Tom Weber verließen zwei Spieler die JSG. Sie schnüren in ...

» Fussball » C3-junioren » C2-Junioren » C1-Junioren | 20.08.2012 | (501)

Ergebnisse Pokalspiele Jugend

Sa., 18.08.2012, 15:15 Uhr, JSG Adenau - C1-Jugend 0:5
Sa., 18.08.2012, 17:00 Uhr, JSG Herresbach - B1-Jugend 0:3
Sa., 18.08.2012, 19:00 Uhr, JSG Burgbrohl - A1-Jugend 0:2


» Fussball » 2. Mannschaft | 20.08.2012 | (502) | » Saison-Infos 2. Mannschaft

 Klarer Sieg im Derby gegen Sinzig I

SC Rhein-Ahr Sinzig I - SG Westum/Löhndotf II 0:9 (0:3)
Picture
Foto von links: Dave Kürbis, Fabian Jansen, Simon Gassen

Nach langer Vorbereitung gastierten die Spieler der SG Westum/Löhndorf am Samstag zum 1. Meisterschaftsspiel der neuen Saison in der Kreisliga C Ahr beim SC Sinzig. Bei hohen Temperaturen wurden alle Akteure durch den tollen neuen Rasenplatz im Sinziger Stadion und viele Zuschauer überwiegend aus Westum und Löhndorf motiviert, ihre erarbeitete Leistungsfähigkeit abzurufen. Bereits nach 9 Minuten konnten die Kombinierten drei gute Chancen durch Dave Kürbis, Simon Gassen und Marco Herges verbuchen, ohne jedoch etwas Zählbares zustande zu bringen. In der 11. Minute gelang dem SC Sinzig dann eine der wenigen guten Offensivaktionen. Den abschließenden Weitschuss von Spielmacher ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 20.08.2012 | (503) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft

TuS Mayen II - SG Westum/Löhndorf 1:3 (0:1)
„Das Ergebnis täuscht über das Kräfteverhältnis hinweg“, so Westums Trainer Elmar Schäfer. „Es hätte auch anders laufen können.“ Mayens Coach Bernd Hartung sah es ähnlich: „Wir haben zweimal den Pfosten getroffen, nicht aber das Tor.“ Denn Mayens zwischenzeitlicher Ausgleich fiel durch ein Eigentor von Björn Schröder (73.). Für die Rheinstädter trafen Tim Palm (45., 78.) und Daniel Decker (90.).

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 20. August 2012, Seite 22


» Fussball » C-I-Junioren | 19.08.2012 | (504) | » Saison-Infos C-I-Junioren

Erster Härtetest für die neue C1

JSG Adenau - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 0:5 (0:1)
Picture
Foto: Erik Hansen im Zweikampf

Am 18.08.2012 musste die neue C1 zum ersten Härtetest zum Pokalspiel nach Adenau antreten. Allen Beteiligten war schon vor dem Spiel klar, dass das Spiel bei hochsommerlichen Temperaturen um die 30 Grad kein Zuckerschlecken werden würde. Am Spielfeldrand standen ausreichend Getränke und so konnte die Partie pünktlich angepfiffen werden.

Die JSG Westum des Trainers Uwe Ossendorf übernahm sofort das Zepter und setzte die Gastgeber unter Druck. Die Mannschaft der JSG Adenau beschränkte sich in der ersten Spielhälfte ausschließlich auf das Verteidigen des eigenen Tores. In der Anfangsphase der Partie, konnten die zahlreichen Zuschauer eine nervöse Westumer Spielgemeinschaft sehen. Es gab unnötig ...

» Verein » Fussball » 1.Mannschaft | 17.08.2012 | (505) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Dauerkarte 1. Mannschaft, Saison 2012/13

Picture

Ab sofort gibt es die persönliche Jahreskarte mit Foto für die Saison 2012/13 für 20 Euro!
Sei dabei und unterstütze die SG Westum/Löhndorf!

Alle weiteren Infos gibt es bei TSS Autoteile in Sinzig (neben Aldi) oder unter 02642/98250.

Thomas Milbradt, SV Westum


» Fussball » 1.Mannschaft | 17.08.2012 | (506)

Wort "Aufstieg" kommt keinem über die Lippen

Kreisliga A Rhein/Ahr Vor der heute beginnenden Saison weisen die Trainer die Favoritenrolle weit von sich und stapeln lieber tief
M Kreisgebiet. Vom heutigen Freitagabend an rollt auch in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr wieder der Ball. Vor dem Saisonstart äußert kein Team den Anspruch auf die Vorherrschaft im Kreisliga-Oberhaus.

Als Bezirksliga-Absteiger sollte die SG Eich/Nickenich/Kell eigentlich eine gute Rolle in der neuen Liga spielen. Aber SG-Coach Jürgen Krayer wiegelt gleich ab: „Wir haben uns weiter verjüngt, müssen uns in der Liga zurechtfinden. Es gibt keine Zielvorgaben. Wir müssen sehen, was mit unseren Mitteln überhaupt möglich sein wird.“ Andreas Lottré und Ingo Auer fallen noch aus, somit rücken Paul Meißner, Dominik Bersch und Patrick Oster in die Rolle der Führungsspieler.

Zu den führenden Teams der Liga dürften ganz gewiss auch die Sportfreunde Miesenheim zählen – auch wenn Coach Markus Laux davon nichts hören will: „Es gibt andere, die ganz nach oben wollen.“ Doch mit Michael Szafraniec und Kevin Kowalski ...

» Fussball » 1.Mannschaft » 2. Mannschaft » 3. Mannschaft | 17.08.2012 | (507)

Kreis-Pokal: Runde zwei ausgelost

M Spessart. Im Rahmen einer Kreisvorstandssitzung ist die zweite Runde um den Bitburger Fußball-Kreispokal ausgelost worden. Bei den A-/B-Ligisten finden am Mittwoch, 12. September (19.30 Uhr), nur diese fünf Paarungen statt: Sieger SG Kempenich/TuS Hausen -SV Gering, DJK Müllenbach - SG Eich, SV Remagen II - Sieger SG Andernach II/TuS Oberwinter II, SG Langenfeld -SC Niederzissen, Sieger SV Kripp/FSG Lasserg - Spfr Miesenheim.
Ein Freilos haben SG Baar, Sieger aus SG Franken/VfB Polch, SC Bad Bodendorf, TuS Kottenheim, SG Mendig II, SV Dernau, TuS Mayen II, SG Oberahrtal, Sieger aus FSG Bengen II/FC Andernach, SG Westum und Sieger aus SV Oberzissen/SG Wehr.

Im Wettbewerb der C- und D-Liga gibt es am Mittwoch, 19. September (19.30 Uhr), folgende 14 Paarungen: SV Leimersdorf - SG Eich II, ESV Kreuzberg - SG Brohl, SG Bachem - SG Ettringen II, Sieger SG Heimersheim/SC Sinzig - DJK Plaidt II, SC Niederzissen II - Sieger Maifelder SV II/TuS Hausen II, SV Gering II - TG Namedy, SV Ochtendung II - SpVgg Burgbrohl II, ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 14.08.2012 | (508) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Das Fussball–Fieber steigt

Saisonstart gegen TUS Mayen II
Picture Nur noch ganz wenige Tage. Die Spannung, das Formbarometer und die Ungeduld steigen. Die Stollen glühen, die Sportplätze brennen und der Schweiß fließt in Strömen. Zum Saisonauftakt am 19.08.2012 um 15:00 Uhr (MEZ) muss die SG Westum/Löhndorf auswärts gegen die Reservemannschaft des TUS Mayen antreten. In der kommenden Spielzeit werden die SG-Heimspiele in der Hinrunde in Löhndorf und in der Rückrunde in Westum ausgetragen. Alle Vorbereitungserkenntnisse sind am Sonntag Makulatur. Die „Mayener Zweite“ wird zu Saisonbeginn und dann noch Hause sicherlich alles einsetzen, was gesamtvereinsmäßig in ihren Reihen Rang und Namen hat; zumal die 1. Mannschaft samstags spielt. Mithin wird die 2. Garde entsprechend aufgerüstet ...

» Fussball » 2.Mannschaft | 13.08.2012 | (509)

Derbytime in der Auftaktbegegnung

Vorschau Lokalderby SG Westum/Löhndorf II
Ein Hauch von Derbyluft weht über Westum/Löhndorf und Umgebung. Am Samstag, dem 18.08.2012 um 17:00 Uhr reist die SG Westum/Löhndorf II zum Ligakonkurrenten nach Sinzig (direkt im Anschluss kann man die SG Westum/Löhndorf III in Löhndorf beim Spiel gegen SV Wershofen bewundern). Hoffentlich werden an diesem Tag Parkplätze rund um den dortigen Sportplatz nicht zur Mangelware, wenn das Lokalderby der etwas anderen Art die Massen elektrisiert.

In der Saisonauftaktbegegnung wissen beide Teams nicht so recht, wie ihr Leistungsstand ist. Während Sinzig den bitteren Gang in die C-Klasse antreten musste und mit einem neu zusammengestellten Kader aufläuft, sind die Kombinierten in der Liga eine feste Größe. Allen Mannschaften ist bewusst, dass ein guter Start in die Saison für den weiteren Spielzeitenverlauf richtungsweisend ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 12.08.2012 | (510) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Ergebnisse Vorbereitungsspiele 1. Mannschaft

Freundschaftsspiele:
Freitag, 13.07.2012, SV Mayschoß - SG Westum 3:7
Samstag, 14.07.2012, SG Westum - SG Kempenich 1:1
Sonntag, 22.07.2012, Spfr. Ippendorf - SG Westum 5:2
Donnerstag, 26.07.2012, VfL Meckenheim - SG Westum (?)
Freitag, 03.08.2012, Spfr Koisdorf - SG Westum 0:5
Dienstag, 07.08.2012, FC Gönnersdorf - SG Westum 3:0

Pokalspiel
Donnerstag, 09.08.2012, SG Ahrweiler II - SG Westum 0:6

Ergebnisdienst TuS Löhndorf


» Fussball » 1.Mannschaft | 07.08.2012 | (511) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Nur noch ca. 1 1/2 Wochen bis zum Saisonstart

Nur noch ca. 1 ½ Wochen bis zum Saisonstart in der Fußballkreisliga A Rhein-Ahr. Die Vorbereitungsphase, in welcher die Mannschaften fit gemacht wurden für die neue Spielzeit, neigt sich dem Ende entgegen. Am 19.08.2012 geht es los, dann wird eine erste Standortbestimmung tabellarisch erfasst. In etwa 9 Monaten ist die Saison zu Ende. Dann steht nach ca. 32760 Minuten Spielzeit und rund 700 Toren fest, wer aufsteigen und wer absteigen wird (Entscheidungs- und Relegationsspiele sind nicht berücksichtigt). In Bälde beginnt der Ernst des Kreisliga A-Fußballer-Lebens endlich wieder. Dann rollt also gottlob wieder der Ball; bis dahin steigen die Spannung und die Begeisterung. In Kreisliga A Rhein-Ahr treten insgesamt 14 Mannschaften gegeneinander an. Den 6 Ahrkreismannschaften stehen 8 Teams aus dem Kreis Mayen-Koblenz gegenüber. Die weiteste Entfernung muss die SG Westum/Löhndorf nach Gering/Kollig und die kürzeste nach Bad Bodendorf zurückzulegen. Bisher konnten die Kombinierten, egal ob auswärts oder zu ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 30.07.2012 | (512) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Mit neuem Trainer und sieben neuen Spielern in die Saison 2012/2013

Picture
Der neue Trainer der SG Westum/Löhndorf, Elmar Schäfer, mit den Neuzugängen Tim Palm, Niklas Kotula, Ralf Schwaiger (v.l.n.r. hinten) sowie Benedikt Geiben und Kevin Marienfeld (v.l.n.r. vorne) – es fehlen Markus Thünker und Marlo da Chuna

Die Fußballeuropameisterschaft war gerade vorbei, da begann bei der SG Westum/Löhndorf bereits die Vorbereitungsphase für die neue Saison 2012/2013. Während lediglich ein Spieler die Spielgemeinschaft verlassen hat, konnten gleich sieben neue Cracks für ein Engagement gewonnen werden. Tim Palm kam von der SG Bad Neuenahr-Ahrweiler, die Youngster Benedikt Geiben, Kevin Mareinfeld und Marlo da Chuna stammen aus der eigenen Jugend, Ralf Schwaiger wurde reaktiviert, Niklas Kotula stieß vom VFR Linz zum Kader und Markus Thünker kehrte aus Oberwinter zurück. Im weitesten Sinne allesamt Spieler, die ...

» Fussball » Alte Herren | 17.07.2012 | (513)

Training Alte Herren

Mittwoch, 18.7.2012, Treff: 19:00 Uhr, in Waldorf


» Fussball » SG-Jugendzeltlager | 11.07.2012 | (514)

Fußball-Jugend der SG Westum/Löhndorf zum 21. Mal im Zeltlager

Picture

Seit 1991 gehört die Jugendabteilung der SG Westum/Löhndorf zu den Vereinen, die in jedem Jahr eine Ferienwoche auf dem Gelände des ehemaligen Kreisjugendheims in Urbach im Westerwald verbringen. Trotz wechselhaften Wetters wurde der Aufenthalt in der ersten Ferienwoche für die insgesamt 36 C-, D- und E-Jugend-Fußballer der SG Westum/Löhndorf und ihre Betreuer wieder zu einem besonderen Erlebnis.

Die Durchführung der Ferienfreizeit war aber nur möglich, weil genügend Erwachsene eine Woche ihrer Freizeit investierten, um den Jungen im Alter zwischen 9 und 15 Jahren erlebnisreiche Tage zu bieten. So war für Jugendleiter Erwin Ritterrath besonders die hervorragende Teamarbeit mit den Betreuern Rolf und Gisela Flerus, Guido und Anette Hahn, Monika Ritterrath, Werner Schüller, Herbert Serwas und Daniel von Sanden die Garantie für ein tolles ...

» Fussball » 2. Mannschaft » A1-Jugend | 26.06.2012 | (515)

Vorbereitungspläne online

Die Vorbereitungspläne der 1.-, 2.-Mannschaft und A1-Jugend sind nun hier und auf der entsprechenden Mannschaftsseite als pdf-Datei abrufbar.
-> 1. Mannschaft
-> 2. Mannschaft
-> A1-Junioren


» Fussball | 25.06.2012 | (516)

Up --------------- Saison 2012/2013 --------------- Up
Down ----------- Saison 2011/2012 ------------ Down



» Fussball » E2-Junioren » E3-Junioren | 15.06.2012 | (517)

2. Platz für die SG Westum/Löhndorf II beim E-Jugend Turnier in Sinzig

Picture
Am Samstag, 9. Juni 2012 trafen sich insgesamt 11 Mannschaften zum E-Jugend Turnier des SC Rhein-Ahr Sinzig auf dem Rasenplatz am "Grüner Weg". Nachdem die gerade neu zusammengestellten E-II- und E-III-Mannschaften der SG Westum/Löhndorf die ersten Spiele absolviert hatten, konnte die E-II mit zwei siegreichen Spielen in Folge bereits die ersten 6 Punkte einfahren. Die E-III startete leider mit zwei Niederlagen, was unter dem Aspekt des neuen Mannschaftsgefüges und dem ersten Turnier in dieser Zusammenstellung verbucht werden kann.

Die E-II spielte auch anschließend konstant und löste mit einem Unentschieden gegen den SC Sinzig II und einem weiteren umkämpften Sieg gegen die JSG Brohl/Lützing das Finalticket. Das Finalspiel gegen den SV Kripp, welches lautstark von den Anfeuerungsrufen der Spieler der E-III begleitet wurde, war hart ...

» Fussball » A-I-Junioren | 15.06.2012 | (518) | » Saison-Infos A-I-Junioren

Abschlussfahrt mit zwei Turniersiegern

A- und B-Jugendliche der JSG gemeinsam auf Saison-Abschlusstour
Picture Am vergangenen Wochenende machten sich die A-Jugendlichen und die B-Junioren der JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf nach Freiburg im Breisgau auf. Wie schon im letzten Jahr, wurde man dort durch den Heimverein SV Rhodia Freiburg zum Jugendturnier empfangen.

Nach einer kurzweiligen Busfahrt kam man nachmittags in Freiburg am Sportpark der SV Rhodia an. Von der dortigen Jugendleiterin, Frau Ute Wojdowski in Empfang genommen, konnten unsere Jungs ihre bereitgestellten Zelte direkt am Fußballfeld beziehen.

Bereits am Freitagabend startete gegen 18:00 Uhr das Turnier der A-Jugend. Neben unserer JSG traten noch die SV Rhodia Freiburg, der ESV Freiburg, der ...

» Fussball » Alte Herren | 12.06.2012 | (519)

Nächste Termine Alte Herren

Freitag, 15.6.2012, 19:30 Uhr, Spiel in Bad Bodendorf
Treff: 19:00 Uhr in Bad Bodendorf



» Verein » Sportfest | 04.06.2012 | (520)

Viel Fußball und Mega-Kölsch-Party

Löhndorf. Auch in der 38. Auflage des Pfingstsportfestes des TuS Löhndorf funktionierte das Patentrezept im sportlichen Rosendorf: Und das heißt einfach viel Fußball und noch etwas mehr Unterhaltung.

Das absolute Highlight war in diesem Jahr am Pfingstsonntagabend die Mega-Kölsch-Party im bestens besuchten Festzelt.Picture Der TuS bot einen Stimmungsknaller nach dem anderen. Aus Köln kamen „Die jungen Trompeter“ stiegen auf die Bänke und hatten die Stimmung im Zelt sofort im Griff. Dann ging es Schlag auf Schlag. Die Kölner Kollegen von „Blom und Blömcher“ wurden ebenso bejubelt wie „Rudi & Tünn“ sowie Steven Alan bei ihren musikalischen Heimspielen.Picture „Ich föhle Kölsch“ meinte dann das Duo von „Jeckediz“ und die „Schäl Pänz“ boten dann noch einmal eine flotte Reise durchs klösche Liedgut pur. Kurz gesagt: viel Stimmung und viel Party im Festzelt.

Auf dem Sportplatz selbst hatten am Sonntag zuvor die Freizeit-Kicker beim Spaßturnier der Junggesellenvereine Schweiß vergossen. Im Finale setzte sich die Mannschaft des JGV Koblenz II mit 2:1 gegen den JGV Löhndorf I durch. Gestartet war Picture das Pfingstsportfest am Samstag mit der EM-Opening-Disco. Die schon legendäre TuSCocktailbar stand nicht nur mit der Spezialität „Blue cooler“ bereit und die Besucher konnten beim Torwandschießen tolle Preise gewinnen. Die Veranstalter, der TuS Löhndorf und sein Förderverein hatten einmal mehr ein abwechslungsreiches Programm ...

» Verein » Fussball | 04.06.2012 | (521)

Verabschiedung von Uwe Deckenbrock

Picture
v.l.n.r.: Kalle Küpper (1. Vorsitzender SV Westum), Co-Trainer Agostinho Da Cunha, Uwe Deckenbrock, Helmut Speich (Abteilungsleiter Fußball SV Westum)

Lieber Uwe,

nach 5 Jahren trennen sich unsere Wege. Die passenden Worte nach so einer erfolgreichen Zeit zu finden ist nicht einfach. Während des 48. SV-Sportfestes hast Du gegen SG Weiler im Erlebnispark Westum in einem Pflichtspiel ein letztes Mal für die SG Westum/Löhndorf verantwortlich an der Linie gestanden.

Rückblickend betrachtet war es eine sehr erfolgreiche Zeit. Wir sind mit Dir in die Kreisliga A Rhein-Ahr aufgestiegen und haben uns dort permanent besser etabliert. Es ist Dir u.a. gelungen, viele junge Spieler zu integrieren, sie dauerhaft zu motivieren und spielerisch zu verbessern.

Gemeinsam haben wir, wie das im Fußballsport ...

» Fussball » A-I-Junioren | 04.06.2012 | (522) | » Saison-Infos A-I-Junioren

A-Jugend Bezirksliga Mitte:
Unentschieden zum Saisonfinale gegen FC Plaidt

FC Plaidt - JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf 1:1 (0:0)
Weißenthurm. Bevor es in die verdiente Sommerpause ging, mussten die A-Junioren aus Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf ihr letztes Meisterschaftsspiel der Saison 2011/12 auf dem Kunstrasenplatz in Weißenthurm gegen den FC Plaidt bestreiten. Zuvor trennte man sich am spielfreien Pfingstwochenende beim Sportfest in Löhndorf vom Tabellenzweiten der Bezirksliga Ost, dem VFB Linz in einem Freundschaftsspiel unentschieden 3:3.

Bei sommerlichen Temperaturen sollte im letzten Spiel noch einmal ein Sieg errungen werden. Auch wenn die Mannen um das Trainergespann Klapperich/Pacholek bei dieser Begegnung mehr Spielanteile und Torchancen hatten – vor allen Dingen aufgrund einer Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit – wurde zu wenig Positives aus den sich bietenden Chancen herausgeholt. Kläglich und überhastet wurden im zweiten ...

» Fussball » C-I-Junioren | 03.06.2012 | (523) | » Saison-Infos C-I-Junioren

 C-Jugend-Bezirksliga:
Bezirksliga-Vizemeister JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf – Jannik Dismon mit lupenreinem Hattrick

JSG Brohl - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 3:5 (0:1)
PicturePicture
Foto links: Jannik Dismon (blaues Trikot) erzielte einen lupenreinen Hattrick
Foto rechts: JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf nach dem Sieg gegen Brohl


Nachdem der Tabellendritte Rot-Weiß Koblenz bis auf zwei Punkte auf die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf aufgeschlossen hatte, musste am letzten Spieltag ein Sieg her um nicht doch noch vom zweiten Tabellenplatz verdrängt zu werden. Durch ein hart umkämpftes 5:3 bei der JSG Brohl gelang dies auch und man feierte am Ende mit 57 Punkten und einem Torverhältnis von sage und schreibe 109:31 die Vizemeisterschaft in der Bezirksliga Mitte.

Allerdings war der Sieg in Brohl ein hartes Stück Arbeit. Zwar war man von Beginn an feldüberlegen ohne in der Anfangsphase jedoch zu wirklich hochkarätigen Torchancen zu kommen. Die JSG Brohl zog ...

» Fussball » B-Juniorinnen | 31.05.2012 | (524) | » Saison-Infos B-Juniorinnen

B-Juniorinnen: Sieg auch im letzten Heimspiel

SG Westum/Löhndorf - TuS Oberwinter 7:2 (4:0)
Im letzten Heimspiel der Saison siegten die B-Mädchen auf dem Löhndofer Sportfest mit 7:2 gegen den TuS Oberwinter.

Am Anfang hatten die Gastgeberinnen zweimal Glück, als eine Oberwinterer Stürmerin jeweils allein vor Torfrau Tanja Schmickler scheiterte. Vielleicht war es auch ein "Hallo wach-Effekt", denn in der 10. Minute erzielte Julia Ehmke nach schöner Einzelleistung das 1:0. Die gleiche Spielerin erzielte nach einer Viertelstunde das 2:0, wieder mit einer tollen Einzelleistung. In der 17. Minute machte dann Julia Ehmke nach Pass von Anna Dörfler das 3:0 und damit ihren Hattrick perfekt. ...

» Fussball » Alte Herren | 30.05.2012 | (525)

Nächste Termine Alte Herren

Mittwoch, 30.5.2012, 19:30 Uhr, Training in Waldorf
Samstag, 2.6.2012, 16:00 Uhr, Spiel in Bad Neuenahr Treff: 15:30 Uhr in Bad Neuenahr


» Biken | 25.05.2012 | (526)

Jahrestour Allgäu 2012



Radroute 1588901 - powered by Bikemap 


Radroute 1588886 - powered by Bikemap 


Radroute 1588892 - powered by Bikemap 

Fotos in der Galerie! (Saison 2011/12 -> Biken -> MTB Jahrestour Füssen)

Thomas Fuchs, TuS Löhndorf


» Fussball » A-I-Junioren | 23.05.2012 | (527) | » Saison-Infos A-I-Junioren

A-Junioren Bezirksliga:
JSG Bad Bodendorf kommt über ein Unentschieden nicht hinaus

JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf - FC Horchheim 4:4 (0:2)
PicturePicturePicture
Die Torschützen der JSG (vlnr): Watchara Onthonglang (2 Tore/5 Saisontore), Michael Engelmann (1/6) und Christian Fuchs (1/8)

Bad Bodendorf Da man bereits am letzten Wochenende die Weichen für die kommende Saison in der Bezirksliga Mitte stellen konnte, konnte man im letzten Heimspiel gegen den FC Horchheim befreit aufspielen. Leider standen dem Trainergespann Klapperich/Pacholek bei diesem Spiel jedoch nur 12 aktive Spieler zur Verfügung. Auch was man sich für das Spiel vorgenommen hatte, wurde bereits anfangs der ersten Spielhälfte durch ein Gegentor über den Haufen geschmissen. Die Badestädter zeigten keinen Biss und die Spielanlage war nicht das Gelbe vom Ei. Zehn Minuten vor Ende der 1. Halbzeit mussten die Heimischen sogar noch den zweiten Treffer einstecken.

Mit einer Energieleistung zu Beginn des zweiten Spielabschnittes ...

» Verein » Sportfest | 21.05.2012 | (528)

 Pfingstsportfest 2012 

Tolles Programm an 3 Tagen
Die 38. Auflage des Pfingstsportfest Löhndorf findet vom 26.-28. Mai 2012 im Festzelt am Sportplatzgelände in Löhndorf statt. Das absolute Highlight ist die MEGA-Kölsch-Party am Pfingstsonntag. Ab 20 Uhr bietet der TuS einen Stimmungsknaller nach dem anderen an. 6 einzelne TOP-Auftritte begleiten das Publikum durch einem sicher kurzweiligen und unvergessenen Abend. Aus Köln treten „Die jungen Trompeter“ und „Blom und Blömcher“ auf, eingerahmt von „Rudi & Tünn“, Steven Alan, „Jeckediz“ und den „Schäl Pänz“. Tickets sind für 10 € im Vorverkauf und 12 € an der Abendkasse erhältlich.

Am Pfingstsamstag startet die EM-Opening-Disco ab 20 Uhr im Festzelt. Die schon legendäre TuS-Cocktailbar steht bereit und zudem können die Besucher beim Torwandschießen tolle Preise gewinnen. ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 21.05.2012 | (529) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf - SG Weiler/Nachtsheim/B. 2:0 (0:0)
Picture
Mit einem Sieg gegen den Absteiger aus der Eifel hat sich Uwe Deckenbrock aus Westum und Löhndorf verabschiedet. Lukas Nachtsheim (47.) und Carsten Ritterath (53., Foto) besorgten die Treffer. In der Schlussphase nahm Weiler das Heft in die Hand und hätte in der Tat sogar ausgleichen können. „Wir hätten es aber auch vorzeitig entscheiden können, als wir beste Chancen vergeben haben“, so Deckenbrock, der in der kommenden Spielzeit zum B-Ligisten SV Dernau zurückkehren wird.

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 21. Mai 2012, Seite 23; Foto: Vollrath


» Fussball » B-Juniorinnen | 14.05.2012 | (530) | » Saison-Infos B-Juniorinnen

B-Juniorinnen weiterhin meisterlich

SG Westum/Löhndorf - MSG Niederdürenbach 4:1 (2:0)
Auch im letzten Heimspiel der Saison in Westum blieben die SG-Mädels siegreich. Bereits nach 4. Minuten vergab Sturmführerin Aysel Barz nach schönem Doppelpass mit Anna Dörfer die Chance zur Führung. Die Mädchen aus Niederdürenbach spielten aber munter mit und trafen bei einem Vorstoß in der 10. Minute nur das Aussennetz. Drei Minuten später klärte Torfrau Tanja Schmickler vor zwei Stürmerinnen der Gäste und verhinderte so einen Rückstand. In der 17.Minute dann die Führung für Westum/Löhndorf: Aysel Barz erzielte das 1:0 mit einem schönen Heber über die Torfrau nach Vorlage von Sophie Hans. Nach einer halben Stunde erhöhte dann Anna Dörfer auf 2:0, nach einer Ecke von Aysel Barz. ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 14.05.2012 | (531) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft

Grafschafter SV - SG Westum/Löhndorf 3:0 (1:0)
Martin Thelen (27.), Markus Schmitz (67.) und André Micheloni (76.) schossen die GSV zum Sieg. „Wir wollten den Sieg mehr als der Gegner. Dafür schätze ich meine Mannschaft“, sagte der Grafschafter Trainer Jörg Rohleder. Der Westumer Trainer Uwe Deckenbrock war hingegen doch enttäuscht: „Bei uns ist anscheinend komplett die Luft raus. Das war heute mal wieder viel zu wenig von uns. So reicht es nicht zum Derbysieg.“

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 14. Mai 2012, Seite 22


» Fussball » A-I-Junioren | 12.05.2012 | (532) | » Saison-Infos A-I-Junioren

 A-Junioren-Beziksliga:
JSG spielt weiterhin Fußball in der Bezirksliga

Klassenerhalt durch Sieg endgültig geschafft
JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf - JSG Cochem 2:0 (0:0)

Durch einen nie gefährdeten Sieg gegen die JSG Cochem, die noch bis letzter Woche die Tabellenspitze anführte und bei gleichzeitigen Niederlagen des FC Horchheim und des FC Plaidt hat die JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf den Klassenerhalt im heimischen „Ahrtalstadion“ zwei Spieltage vor Saisonende endgültig geschafft und spielt auch im kommenden Spieljahr 2012/13 in der Bezirksliga des Fußballverbandes Rheinland.

An diesem Wochenende konnte die JSG wieder nach mehrwöchiger Pause auf E. Campelo zurückgreifen, musste jedoch auf M. Füllmann, D. Nachtsheim, J.-N. Ellerich und D. Milbradt verzichten. Kurz vor Spielbeginn ereilte das Trainergespann die Hiobsbotschaft, dass beim Aufwärmen bei Daniel Ley eine alte Verletzung aufbrach und er sicherheitshalber ...

» Fussball » B-Juniorinnen | 11.05.2012 | (533) | » Saison-Infos B-Juniorinnen

 B-Juniorinnen der SG Westum/Löhndorf vorzeitig Kreismeister

MSG Königsfeld - SG Westum/Löhndorf 0:9 (0:3)
Picture
B-Juniorinnen-Meister 2011/2012 SG Westum/Löhndorf

Mit dem 9:0 Auswärtssieg bei der MSG Königsfeld machten die B-Mädchen aus Westum und Löhndorf am Mittwochabend vorzeitig die Meisterschaft perfekt.

Nach fünf Minuten erzielte Anna Dörfler auf Vorlage von Aysel Barz das 1:0. Dieselbe Spielerin vergab dann zehn Minuten später eine gute Chance zum zweiten Treffer. Auch Aysel Barz scheiterte in der Folgezeit mehrfach beim Versuch ein Tor zu erzielen. So dauerte es bis zur 23. Minute bis die eingewechselte Yasemine Paetz mit dem ersten Ballkontakt auf 2:0 erhöhte. In der 37. Minute setzte Julia Ehmke einen Kopfball nach Flanke von Yasemine Paetz knapp über das Tor. Eine Minute später traf dann Julia Ehmke nach schöner Einzelleisitung zum 3:0. Mit diesem Ergebnis ging man in die Halbzeitpause.

Zu Beginn der 2. Halbzeit hatte Königsfeld eine gute Konterchance, aber der Ball ging am Tor von Tanja Schmickler vorbei. Nach toller Vorarbeit von Anna Dörfer erzielte Yasemine Paetz dann in der 58. Minute das 4:0 und kurze Zeit später traf Sturmführerin Aysel Barz mit einem Schuss nur den Pfosten. Mit einem Doppelschlag nach einer Stunde Spielzeit gelang Aysel Barz dann das 5:0 und 6:0, jeweils nach Vorarbeit von Yasemine Paetz. In der 65. Minute erhöhte Anna Dörfer auf 7:0, wiederum auf Pass von Yasemine Paetz. Anna Dörfler war es auch die mit einer herrlichen Direktabnahme der Königsfelder Torhüterin keine Chance ließ und das 8:0 erzielte. Den Schlusspunkt setzte mit ihrem dritten Treffer Aysel Bartz. Nach einem schönen Pass von Judith Nechterschen lief sie kurz vor Schluss auf ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 11.05.2012 | (534) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft

TuS Hausen – SG Westum/Löhndorf 0:0
Das Nachholspiel der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr zwischen dem TuS Hausen und der SG Westum/Löhndorf endete mit einem 0:0. Dabei bestimmte der TuS das Geschehen, vergaß aber das Toreschießen. Christian Funk (5.), Christopher Theisen (15., 18.) und Mathias Finkemeyer (28.) scheiterten knapp. In der Schlussminute hätte Westums Kevin Wagner den Verlauf der Begegnung beinahe noch auf den Kopf gestellt. „Das wäre des Guten sicher zu viel gewesen. Hausen war die bessere Mannschaft, wir leben gut mit dem Punkt“, so Westums Trainer Uwe Deckenbrock. TuS Trainer Yves Gaugler meinte: „Wir waren nicht in der Lage, ein Tor zu schießen.“

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Freitag, 11. Mai 2012, Seite 14


» Fussball » Alte Herren | 08.05.2012 | (535)

Nächste Termine Alte Herren

Mittwoch, 9.5.2012, 19:30 Uhr, Training in Waldorf (Spiel gegen die Lehrerauswahl fällt aus)
Samstag, 12.5.2012, 16:30 Uhr, Spiel in Waldorf gegen den SV Franken. Treff: 16 Uhr in Waldorf


» Fussball » A-I-Junioren | 08.05.2012 | (536) | » Saison-Infos A-I-Junioren

A-Junioren-Beziksliga:
Unmöglich, sicher geglaubter Sieg noch aus der Hand gegeben

TuS Kirchberg - JSG Bodendorf/Westum/Löhndorf 7:4 (1:3)
Kirchberg Heute wollten die A-Jugendlichen der JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf auch ohne ihren etatmäßigen Mittelfeldmotor und Spielführer Merlin Erens, der wie auch N. Kerl, aus privaten Gründen nicht die Reise mit nach Kirchberg antreten konnten, auf des Gegners Platz die noch notwendigen Punkte zum sicheren Klassenerhalt einfahren. Mit Ergeiz und Biss und teilweise sehenswerten Spielzügen, die schon lange vermisst wurden, begannen die Badestädter das Spiel auf dem Kunstrasenplatz in Kirchberg. In der ersten Halbzeit wurde schöner Kombinationsfußball gespielt und die Hausherren meist in ihre eigene Hälfte gedrängt. So fielen auch zwangsweise die Tore für die Gäste. Auch anfangs der zweiten Halbzeit war noch alles in Ordnung. Aber was dann passierte ist kaum zu glauben aber wahr! ...

» Verein » Sportfest | 07.05.2012 | (537)

Pfingstsportfest 2012

Vorverkauf startet – jetzt Tickets sichern für die Mega-Kölsch-Party
Picture
Die 38. Auflage des Pfingstsportfest Löhndorf findet vom 26.05.2012 bis 28.05.2012 im Festzelt am Sportplatzgelände in Löhndorf statt. Das absolute Highlight ist die Mega-Kölsch-Party am 27.05.2012. Ab 19 Uhr bieten die Veranstalter TuS Löhndorf und Förderverein TuS Löhndorf einen Stimmungsknaller nach dem anderen an. 6 einzelne TOP-Auftritte begleiten Sie durch einem kurzweiligen und sicher unvergessenen Abend. Aus Köln treten „die jungen Trompeter“ und „Blom und Blömcher“ auf, eingerahmt von „Rudi & Tünn“, Steven Alan, „Jeckediz“ und den „Schäl Pänz“.

Der TuS/TuS-Förderverein Löhndorf wird Sie natürlich an diesem Abend mit einem umfangreichen Angebot an Speisen und Getränken verwöhnen – inklusive der schon berühmt gewordenen Cocktailbar.

Das alles zu einem unschlagbaren Ticketpreis von 10€ im Vorverkauf und 12€ an der Abendkasse. Der Vorverkauf startet ab sofort bei folgenden Vorverkaufsstellen:
online über www.tusloehndorf.de
Zweigstellen KSK Ahrweiler in Löhndorf, Westum und Sinzig
Metzgerei Gemein, Löhndorf
Kicherzwerge, Westum
Toto-Lotto-Brötz und TSS Autoteile, Sinzig
GeschenkeZeit, Bad Neuenahr

Pressemitteilung TuS Löhndorf


» Fussball » 1.Mannschaft | 07.05.2012 | (538) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Presse 1. Mannschaft

TuS Hausen – SG Westum/Löhndorf abgesagt
Picture Dem Dauerregen am Samstagvormittag folgte später noch ein Wolkenbruch. Und schon stand der Hausener Hartplatz mal wieder unter Wasser – beinahe schon traditionell. TuS-Trainer Yves Gaugler erfuhr erst kurz vor dem Spiel von der Absage, früher wurde Westums Trainer Uwe Deckenbrock vom Unparteiischen Alexander Mürtz informiert. „Kurz vor der Abfahrt, den Weg haben wir uns gespart“, so Deckenbrock. Bereits am Mittwoch um 19.30 Uhr soll die Partie nachgeholt werden.

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 7. Mai 2012, Seite 23


» Fussball » C-I-Junioren | 06.05.2012 | (539) | » Saison-Infos C-I-Junioren

C-Jugend-Bezirksliga: Zweite Halbzeit aufgedreht – Marius Nechterschen mit Glanzleistung

JSG Polch - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 2:4 (2:1)
Picture
Marius Nechterschen (blaues Trikot) war der beste Spieler gegen die JSG Polch.

Mit gemischten Gefühlen fuhr man zum Auswärtsspiel nach Polch, da man auf die drei Stammkräfte Atrit Islami, Sebastian Ramacher und Tim Rörig verzichten musste. Allerdings konnte man, wie im Spiel gegen Immendorf auch, auf Marius Nechterschen aus der C2 zurückgreifen. Dies sollte sich bezahlt machen. Marius Nechterschen avancierte zum besten Spieler auf dem Platz.

Bei widrigen Wetterbedingungen, es regnete die gesamte 1. Halbzeit, tat man sich auf Seiten der C1 zu Beginn des Spiels sichtlich schwer gegen die tief stehende Polcher Defensive. Zwar war man optisch überlegen, ohne jedoch zu zwingenden Torgelegenheiten zu kommen. Und so dauerte es bis zur 13. Min. ehe Jannik Dismon mit der ersten Möglichkeit das 1:0 erzielte. Michael Tietz ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 04.05.2012 | (540)

Presse 1. Mannschaft

TuS Hausen – SG Westum/Löhndorf (Sa., 16.30 Uhr)
Hausens Vorsitzender Werner Gross zieht bereits ein vorzeitiges Fazit der Saison: „Für uns war es eine erfolgreiche Spielzeit, denn wir haben wieder mit den Topteams Schritt gehalten. Finanziell haben wir nichts zu bieten, und unser schöner Hartplatz ist schließlich auch keine Verlockung für die besten Spieler der Region.“ Zudem habe Trainer Yves Gaugler auch einen schönen Abschied aus Hausen verdient. Gross sagt: „Gegen die Grafschafter haben wir uns zuletzt endlich wieder gefangen. Jetzt sollten wir uns noch Selbstvertrauen für das Pokalendspiel holen.“

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Freitag, 4. Mai 2012, Seite 12


» Verein » Fussball | 03.05.2012 | (541)

Picture



» Fussball » B-Juniorinnen | 01.05.2012 | (542) | » Saison-Infos B-Juniorinnen

B-Juniorinnen: Zweistelliger Heimsieg

SG Westum/Löhndorf - MSG Mayen 10:0 (3:0)
Picture
Julia Nechterschen erzielte mit ihrem 1. Saisontor die Führung ihrer Mannschaft und ersetzte in Halbzeit 2 die verletzte Torfrau Tanja Schmickler.

Mit dem ersten Angriff hatte Sturmführerin Aysel Barz bereits die Chance zur Führung und vergab diese. Besser machte es in der 4. Minute Julia Nechterschen, die aus halbrechter Position das 1:0 und damit zugleich ihr erstes Saisontor erzielte. Einen Sololauf aus der Abwehr heraus vollendete Julia Ehmke dann in der 10. Minute zum 2:0. Nach ein paar Fehlversuchen traf Aysel Barz dann nach 20 Minuten zum 3:0. In der Halbzeitpause musste leider die wenig geforderte Torfrau Tanja Schmickler ...

» Fussball » Alte Herren | 30.04.2012 | (543)

Nächste Termine Alte Herren

Mittwoch, 2.5.2012, 19:30 Uhr, Training in Waldorf

Samstag, 5.5.2012, 16:00 Uhr, Spiel in Niederzissen
Treff: 15:30 Uhr in Niederzissen


» Fussball » A-I-Junioren | 30.04.2012 | (544)

A-Junioren-Beziksliga: Fünf Latten- und Pfostentreffer reichen nicht zum Punktgewinn

JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf - SG 2000 Mülheim-Kärlich II 0:1 (0:1)
Heute zeigten die A-Jugendlichen der JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf im Gegensatz zu den vorherigen Spielen eine ansprechende spielerische und kämpferische Leistung. Trotz allem standen sie am Spielende mit leeren Händen da. Der Gegner hatte über die gesamte Spielzeit zwei gute Einschussmöglichkeiten, wovon eine zum 0:1 führte und somit für die Punkte reichte. Die Badestädter spielten fast über die gesamte Spielzeit auf ein Tor, auf das der Mülheim-Kärlicher. B-Jugend Torwart Niklas Rausch wurde über die gesamte Spielzeit kaum gefordert und war er mal im Brennpunkt, erledigte er seine Sache souverän. Zudem wurde ein Foulspiel an M. Erens im Strafraum, was auch der Mülheimer Anhang so sah, von Schiedsrichterin Anika Klapper aus Andernach nicht geahndet.

Von Beginn an wurde ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 30.04.2012 | (545)

Presse 1. Mannschaft

Westum/Löhndorf – SV Remagen 0:1 (0:0)
Während bei der SG die letzten Prozentpunkte in Sachen Einsatz fehlten, legten die Rheinstädter drei Punkte für den Klassenverbleib auf ihrem Konto an. Nach 56 Minuten war es der Remagener David Brötz, der einfach mal abzog. Sein Schuss wurde von der Westumer Abwehr noch abgefälscht, landete somit über Umwege zum Tor des Tages im Netz. „Wir haben nicht das abgerufen, was wir können“, sagte der Westumer Trainer Uwe Deckenbrock. Remagens Coach Elmar Schäfer meinte nach dem Sieg an seiner kommenden Wirkungsstätte: „Es war sicher ein glücklicher Sieg. Wir können alle rechnen, bleiben aber weiter vorsichtig. Gerettet sind wir noch nicht.“ Ein statistischer Wert: Die Remagener Anfangself war zusammengezählt exakt 50 Jahre älter als jene der Westumer.

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 30. April 2012, Seite 26


» Fussball » C-I-Junioren | 29.04.2012 | (546)

C-Junioren-Bezirksliga: Niederlage gegen Tabellenführer

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - JSG Immendorf 0:3 (0:1)
Picture
Felix Rössel vergibt die große Chance zum Ausgleich.

Bereits im Vorfeld stand das Spiel gegen den Tabellenführer JSG Immendorf unter keinem guten Stern und es war ein Spiegelbild der bisher absolvierten Rückrunde. Neben dem rotgesperrten Sebastian Ramacher, fielen kurzfristig Erik Rohde und Aaron Lukassowitz aus. Trotzdem war man gewillt dem Tabellenführer Paroli zu bieten und mit einem Sieg wieder mit Immendorf gleich zu ziehen. Dies wurde aber nach 10 Minuten noch schwieriger, nachdem die Defensivspieler Tim Rörig und Moritz Hürlimann nach Kopfball-zusammenstößen mit ihren Gegenspielern verletzungsbedingt ausscheiden mussten. Zwar konnte Moritz Hürlimann in den letzten 10 Min. der ersten Halbzeit nochmals ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 27.04.2012 | (547)

Presse 1. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf - SV Remagen, heute, 19:00 Uhr in Westum
Für Remagens Trainer Elmar Schäfer ist es heute Abend sicher ein besonderes Spiel – und das gleich aus zwei Gründen: Zum einen übernimmt Schäfer in der kommenden Spielzeit das Traineramt seines Gegenübers Uwe Deckenbrock. Zum anderen will er seinen aktuellen Verein zuvor natürlich zum Klassenverbleib führen. Die Partie wird heute um 30 Minuten vorgezogen, da in Westum am Dienstag das Fluchtlicht defekt war. „Für meine Jungs ist es ein ganz normales Spiel“, sagt Deckenbrock. „Wir wollen einen netten Abschluss und gute Ergebnisse liefern.“

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Freitag, 27. April 2012, Seite 13


» Fussball » 2.Mannschaft | 26.04.2012 | (548)

 2. Mannschaft: Klarer Sieg im Derby gegen die Sportfreunde Koisdorf

PicturePicture
Die Torschützen im Derby gegen Koisdorf: Simon Gassen (links) und Martin Kohzer

Mit einem ungefährdeten 3:0-Heimsieg endete die vorgezogene Partie der 2. Mannschaft der SG Westum-Löhndorf gegen die Sportfreunde aus Koisdorf. Dank einer starken Anfangsphase der Gastgeber, in der Martin Kohzer in der 2. und Simon Gassen in der 7. Minute die beruhigende Führung heraus schossen, schien das Derby gegen die Mannschaft um Spielertrainer Thomas Ockenfels schnell entschieden.

Nachdem ein starker und immer gefährlicher Simon Gassen in der 34. Minute nach tollem Einsatz von Derek Ababio das 3:0 erzielte, glaubte wohl niemand mehr an einen Erfolg der Gäste aus dem Sinziger Höhenort. Bis zur Pause konnte sich mal wieder ein vorzüglich aufgelegter Sebastian Nelles mit mehreren Paraden auszeichnen. ...

» Fussball » C-I-Junioren | 23.04.2012 | (549)

C-Jugend-Bezirksliga: Klarer Sieg gegen Metternich

FC Metternich II - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 2:7 (0:4)
PicturePicture
Foto links: Tim Rörig im Zweikampf; Foto rechts: Samuel Correia, Torschütze zum 7:2

Nachdem man die letzten beiden Meisterschaftsspiele gegen Koblenz und Buchholz ersatzgeschwächt bestreiten musste, konnte man gegen Metternich wieder aus dem Vollen schöpfen. So sprang am Ende ein klarer 7:2-Sieg für die C1 der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf heraus. Einziger Wermutstropfen war die rote Karte gegen Sebastian Ramacher in der Schlussphase der Partie, die er wegen versuchten Nachtretens erhielt. Hier hätte eine gelbe Karte auch gereicht, da Sebastian Ramacher vorher ein ums andere Mal gefoult worden war ohne dass der junge Schiedsrichter dies ahndete und das Nachtreten nur ein Nachhakeln war.

Und dabei war das ...

» Fussball » B-Juniorinnen | 23.04.2012 | (550)

B-Juniorinnen:
MSG Adenau - SG Westum/Löhndorf 0:6 (0:4)

Picture
War mit seinen "Mädels" sehr zufrieden: Trainer Guido Hahn

Beim Auswärtsspiel in der Eifel erzielte Anna Dörfler nach 7 Minuten das 1:0 für die SG-Mädels, nach einem Adenauer Abwehrfehler. Zwei Minuten später vergab Julia Ehmke in aussichtreicher Position und kurze Zeit später traf Yasemin Paetz nur die Torlatte des Adenauer Tores. Vergab die selbe Spielerin nach 18 Minuten noch eine Torchance, traf Yasemin Paetz dann bei ihrem 3. Versuch in der 23. Minute zum 2:0. Nach 35. Minuten traf Anna Dörfler zum zweiten Mal zum 3:0 und auch Sturmführerin Aysel Barz erzielte zwei Minuten später ihren ersten Treffer zum 4:0.

Nach dem Seitenwechsel nutze dann Yasemin Paetz ...

» Fussball » A-I-Junioren | 23.04.2012 | (551)

A1-Junioren:
Mit leeren Händen an die Ahr zurückgekehrt

TuS RW Koblenz - JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf 3:1 (1:1)
Trotz der sehr schlechten Leistung im letzten Heimspiel gegen die SG Mendig, fuhren die A-Junioren mit einer gehörigen Portion Selbstvertrauen zum Tabellennachbarn nach Koblenz. Hier wollten sich die Mannen um Trainer Klapperich/Pacholek für die letzte Niederlage rehabilitieren.

Von Beginn an gingen die Badestädter aggressiv zu Werke, ließen ihrem Gegner kaum Raum zur Entfaltung und das Pressing klappte hervorragend. Meist waren die Bemühungen des Gegners sich ins Spiel einzubringen am Strafraum beendet. Durch Mittelfeldmotor und Kapitän M. Erens angetrieben, suchte man die schnelle Entscheidung. Diese sollte auch kurzfristig fallen. Ein Freistoss von W. Onthonglang, nach Foul an M. Erens, brachte in der 7. Min. bereits die frühe 0:1 Führung durch T. Weber. B. Geiben hätte in der 19. Min. nach ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 23.04.2012 | (552)

Presse 1. Mannschaft

SG Löf/Lehmen/Hatzenport - SG Westum/Löhndorf 3:2 (1:1)
Picture Picture „Wir sind wieder im Geschäft“, sagte der Löfer Abteilungsleiter Manfred Lietz. „Heute hatten wir auch mal das Glück des Tüchtigen, das uns oftmals verwehrt geblieben ist.“ Zweimal führten die Gäste aus Westum und Löhndorf durch Lukas Nachtsheim (15., Foto links) und Constantin Müller (60., Foto rechts), zweimal glichen die Löfer durch Julian Janson (35.) und Andreas Wilkening (84.) aus. In der Schlussphase besorgte dessen Sohn Tobias Wilkening den 3:2-Siegtreffer. Pech hatten die Gäste: Nachtsheim scheiterte zweimal am Pfosten, Roderik Speich nach dem 2:3 noch an der Latte. „Wir haben es verpasst, den Sack zuzumachen“, so Westums Trainer Uwe Deckenbrock.

Quellen: Text: RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 23. April 2012, Seite 22; Fotos: TuS Löhndorf


» Fussball » A-I-Junioren | 22.04.2012 | (553)

Freundschaftsspiel der A1-Jugend an Pfingsten

Am Pfingstsamstag, 26. Mai 2012, bestreitet die A1-Jugend der JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf auf dem Sportfest in Löhndorf ein Freundschaftsspiel gegen den Bezirksligisten VFB Linz. Der Anstoß dieser Partie wird um 18:00 Uhr auf dem Sportplatz in Löhndorf sein.

Reinhard Ley, Betreuer A1-Junioren


» Fussball » 1.Mannschaft | 20.04.2012 | (554)

Presse 1. Mannschaft

SG Löf/Lehmen/Hatzenport - SG Westum/Löhndorf (So., 14.30 Uhr)
„Nach Siegen spielt es sich bekanntlich immer etwas leichter“, sagt der Löfer Abteilungsleiter Manfred Lietz. Zweimal blieb die SG Löf zuletzt ungeschlagen und sammelte dabei vier Punkte. Die Hoffnung auf den Klassenverbleib keimt wieder auf. Westums Trainer Uwe Deckenbrock macht vor dem Vergleich mit dem Letzten eine klare Ansage: „Vorn setze ich auf unsere Durchschlagskraft, hinten müssen wir gegen die gefährlichen Löfer Angreifer solide und sicher stehen.“

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Freitag, 20. April 2012, Seite 13


» Fussball » Alte Herren | 18.04.2012 | (555)

Nächste Termine Alte Herren

Heute, Mittwoch, 18.4.2012, 19:30 Uhr, Training in Waldorf

Freitag, 20.4.2012, 19:30 Uhr, Spiel in Waldorf gegen den SV Kripp
Treff: 19:00 Uhr in Waldorf


» Fussball » C-Juniorinnen | 17.04.2012 | (556)

C-Juniorinnen: Turniererfolg in Kripp

Picture
Die Mädchen der SG Westum/Löhndorf haben den 1. Rhein-Ahr Mädchencup für C-Juniorinnen gewonnen. In dem vom SV Kripp auf der Kunstrasenanlage erstmalig ausgerichteten Kleinfeldturnier setzten sich die Mädchen aus den Sinziger Stadtteilen in ihrer Vorrundengruppe mit zwei Siegen gegen die SG 99 Andernach und den JFC Mondorf-Rheidt und einem Remis gegen RW Beuel durch. Mit 4:0 Toren und 7 Punkten wurden die Mädchen souverän Gruppensieger. Im Endspiel dieses mit 8 Mannschaften besetzten Turniers besiegte man dann hoch verdient das Team des ausrichtenden SV Kripp mit 1:0.
Nach zwei Auftaktsiegen in der Meisterschaft gegen den TV Kruft (2:0) und TuS Oberwinter (6:0) und diesem Turniersieg sind die Spielerinnen der SG Westum/Löhndorf also sehr erfolgreich in die Rückrunde ...

» Verein » Biken | 16.04.2012 | (557)

Radsportfreunde Brohltal:
Gute Stimmung bei der 10. Rhodius-Brohltal-CTF

Picture „Das war heute eine super CTF bei bestem Wetter. Die gesamte Orga war einfach super. Die Strecke war auch klasse gewählt und 1a beschildert. Macht weiter so. Bis zum nächsten Mal.“

So fasste ein Teilnehmer aus Lahnstein seine Eindrücke von der zehnten RHODIUS-Brohltal-CTF im Internet zusammen und beschreibt damit sehr schön die gute Stimmung einer tollen Radsportveranstaltung bei herrlichem Sonnenschein. Auch die Veranstalter, Radsportfreunde Brohltal und freiwillige Feuerwehr Wehr, die 391 Teilnehmern begrüßen durften, waren mit diesem Ergebnis sehr zufrieden.

...

» Fussball » 1.Mannschaft | 16.04.2012 | (558)

Presse 1. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf – SG Wehr/Rieden/V. 0:0
Es waren sicher keine Glanzpunkte, die die beiden Mannschaften in Westum gesetzt haben, nach dem Schlusspfiff waren aber dennoch beide Parteien zufrieden. „Wir wollten einen Punkt, den haben wir bekommen. Es gab zwar Phasen mit viel Druck auf unser Tor, aber viel ist dem Gegner auch nicht eingefallen“, so der Wehrer Trainer Walter Berresheim. Wes-tums Coach Uwe Deckenbrock bestätigte seinen Kollegen indirekt: „Wir haben uns schwer getan, hatten Chancen nur nach Weitschüssen und Standardsituationen. Mit dem Ergebnis können wir aber recht gut leben – und Wehr sicherlich auch.“

Quelle: RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 16. April 2012, Seite 23


» Fussball » 2.Mannschaft | 15.04.2012 | (559)

Knappe Niederlage der SG Westum/Löhndorf II

Im Freitagsabendspiel des 21. Spieltages der Kreisliga C-Ahr musste die Mannschaft um das Trainergespann Rolf Seiler/Peter Hüffel eine knappe 1:2 Heimniederlage gegen die Rheinlandligareserve der SpVgg Burgbrohl hinnehmen.

In einer fairen Partie, die vom erfahrenen Schiedsrichter Lothar Thünker geleitet wurde, dauerte es bis zur 12. Minute, bis Derek Ababio sich das erste Mal gefährlich vor dem Gästegehäuse in Szene setzte. Auch die erste Chance der Burgbrohler lies nicht lange auf sich warten. Aber ein gut aufgelegter Sebastian Nelles konnte in einer eins gegen eins Situation die Sache in der 17. Minute bereinigen.

In der 31. war er jedoch machtlos, als der immer gefährliche Gästestürmer mit einem sehenswerten Schuss ins lange Eck Nelles keine Chance lies. ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 13.04.2012 | (560)

Presse 1. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf - SG Wehr/Rieden/Volkesfeld (So., 14.30 Uhr)
Die Westumer nutzten die Osterpause, um in zwei Testspielen ihre Offensivqualitäten zu untermauern. Die B-Ligisten SV Dernau (2:8) und auch der SV Kripp (3:6) hatten bei ihrer Niederlage jeweils deutlich das Nachsehen. „Vorn war das richtig gut, hinten habe ich meine Besetzung aber noch nicht gefunden, da arbeiten wir noch dran“, sagt Westums Coach Uwe Deckenbrock. Immerhin stehen ihm wieder Alternativen zur Verfügung. Der Wehrer Trainer Walter Berresheim fordert derweil von seinem Team einen Punkt: „Kommen wir mit dem im Gepäck nach Hause, ist das ein guter Erfolg.“ Die nötigen Siege zum Klassenverbleib sollen in den danach anstehenden drei Begegnungen gegen die direkte Konkurrenz gelandet werden.

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Freitag, 13. April 2012, Seite 13


» Fussball » Alte Herren | 11.04.2012 | (561)

Nächste Termine Alte Herren

Heute, Mittwoch, 11.4.2012, 19:00 Uhr, Training in Waldorf

Samstag, 14.4.2012, 17:00 Uhr, Spiel in Remagen
Treff: 16:30 Uhr in Remagen


» Biken | 10.04.2012 | (562)

Ausreißer: Mallorca 2012

23.03.2012: Einrollen zum Cap Blanc:
S'Arenal, Cap Blanc, Cala Pi, Llucmajor, S'Arenal
Stoffi, Günter, Knorri, Thomas

Radroute 1486464 - powered by Bikemap 

Picture

24.03.2012: San Salvador:
...

» Fussball » E2-Junioren » E3-Junioren | 10.04.2012 | (563)

Neue Trainingsanzüge für E-II-/E-III-Junioren

Picture
Die Jugendabteilung der SG Westum/Löhndorf bedankt sich herzlich bei den Gebrüdern Marco und Martin Hengsberg für die neuen Trainingsanzüge für alle Spieler und Betreuer der Mannschaften der E-II- und E-III-Junioren.

Daniel v. Sanden, Betreuer E-II-/E-III-Junioren


» Fussball » C-I-Junioren | 01.04.2012 | (564)

C-Jugend-Bezirksliga:
Unnötiges Unentschieden trotz einiger Ausfälle

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - JSG Buchholz 1:1 (0:1)
PicturePicture
Foto links: Fabian Flerus im Zweikampf
Foto rechts: Moritz Hürlimann beim Kopfball


Wie im Spiel gegen Rot-Weiß Koblenz auch, musste man vier Tage später gegen die JSG Buchholz krankheitsbedingt auf die Innenverteidiger Moritz Koch und Michael Frings, sowie Samuel Correia verzichten. Außerdem war Tim Rörig noch grippegeschwächt. So stand die Partie von Anfang an unter keinen guten Vorzeichen. Wenn man dann auch noch den Gegner zu leicht nimmt, muss man am Ende froh sein, dass man noch Unentschieden gespielt hat. Auf jeden Fall hatte sich ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 01.04.2012 | (565)

Schmeichelhaftes Remis

SG Baar/Herresbach - SG Westum/Löhndorf 1:1 (0:1)
PictureMarkierete die zwischenzeitliche Führung für die SG: Kevin Wagner

Bei Temperaturen nahe der 0-Grad-Grenze musste die SG Westum/Löhndorf auswärts gegen die SG Herresbach antreten. Gegen diese Mannschaft haben sich die Ahrtaler in der Vergangenheit, insbesondere auswärts, immer sehr schwer getan. Diesmal jedoch verhieß der Spielbeginn etwas anderes. Nach einer Ecke durch Roderick Speich in der 2. Spielminute war Kevin Wagner (Foto) aus 7m per Kopf zur Stelle und köpfte mit einer Bogenlampe zum 0:1, übrigens das 40. Tor der ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 30.03.2012 | (566)

Presse 1. Mannschaft

SG Herresbach/Baar – SG Westum/Löhndorf (Sa., 16 Uhr)
Nach der Spielabsage des TuS Mayen II wird sich Westum/Löhndorf nun wieder strecken müssen, um an Punkte zu kommen. „Ich erwarte also einen ausgeruhten Gegner, der eine starke Runde spielt“, so der Herresbacher Trainer Thomas Augel. „Ich erwarte aber auch eine Trotzreaktion von meiner Mannschaft.“ Die enttäuschte zuletzt beim TuS Hausen auf ganzer Linie. Bei Westums Trainer Uwe Deckenbrock setzt kurz vorm Saisonfinale Wehmut ein: „Wegen meines Abschieds. Aber verspüre auch Vorfreude auf Dernau.“ Nach 17 Jahren trennen sich dann auch die Wege von Westums Trainer und seinem treuen Co-Trainer Augustinho da Cunha.

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Freitag, 30. März 2012, Seite 15



» Fussball | 29.03.2012 | (567)

Verspätete Berichterstattung

Leider konnten die Artikel der Spiele vom vergangenen Wochenende erst heute online gestellt werden. Zudem konnte die Ergebnisse des Wochenendes wegen eines technischen Problems nicht aktualisiert werden. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Pressedienst TuS Löhndorf


» Fussball » C-I-Junioren | 29.03.2012 | (568)

C-Jugend-Bezirksliga:
Ersatzgeschwächt in Koblenz einen Punkt erkämpft

TuS RW Koblenz - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 1:1 (0:1)
Bei der Überraschungsmannschaft der Rückrunde, dem TuS Rot-Weiß Koblenz, der zu Hause noch kein Spiel verloren und gegen den Tabellenführer TuS Immendorf 5:1 gewonnen hatte, erkämpfte sich die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf ein 1:1-Unentschieden. Dabei musste die C1 mit dem letzten Aufgebot nach Koblenz fahren. Mit Moritz Koch und Michael Frings fehlte krankheitsbedingt bzw. verletzt die komplette Innenverteidigung, ebenfalls krankheitsbedingt fiel auch noch Samuel Correia aus und grippegeschwächt gingen Tim Rörig und Moritz Hürlimann aufs Feld. So muss man am Ende den Hut vor der Mannschaft ziehen sich einen Punkt in Koblenz erkämpft zu haben.

Und dabei fing die Partie mit einem Paukenschlag ...

» Fussball » B-Juniorinnen | 29.03.2012 | (569)

B-Juniorinnen: Hattrick von Sturmführerin Aysel Barz

SG Westum/Löhndorf - SV Ochtendung 5:0 (4:0)
Picture
Gelang ein lupenreiner Hattrick: Aysel Barz

Nachdem in der ersten Viertelstunde schon zahlreiche Torchancen nicht genutzt wurden, traf Aysel Barz in der 19. Minute zum 1:0 mit einem schönen Heber über die Torhüterin. Dieselbe Spielerin staubte dann nach einer halben Stunde zum 2:0 ab, nachdem Anna Dörfler an der sehr guten Ochtendunger Torhüterin mit einem Schuss scheiterte. Nach einem weiten Abschlag von Westums Torhüterin Tanja Schmickler lief dann Aysel Barz kurze Zeit später allein aufs Tor zu und schoss im Nachsetzen zum 3:0 ein. ...

» Fussball » A-I-Junioren | 29.03.2012 | (570)

A-Jugend Bezirksliga: Indiskutable Leistung besiegelt Niederlage

JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf – SG Mendig 0:2 (0:1)
Bad Bodendorf Eine indiskutable Leistung der A-Junioren aus JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf im Spiel gegen die SG Mendig besiegelt eine verdiente Niederlage. Was sich die Mannschaft an diesem Tage zusammen gespielt hatte, hatte mit Fußballspielen nicht viel zu tun. Wenn man die Vorgaben der Trainer in keinster Weise befolgt oder umsetzt, kommt so ein Spiel zustande. Die Abstimmung im Mittelfeld funktionierte überhaupt nicht, die Spieler standen zu weit vom Gegner weg, Ballannahme und Abspiel waren kastrophal und eine pomadige Spielweise wurde übertrieben. Die SG Mendig war kein übermächtiger Gegner; an einem guten Tag hätte man sie mit einer Niederlage auf die Heimreise geschickt. ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 29.03.2012 | (571)

Presse 1. Mannschaft:
SG Westum Löhndorf - TUS Mayen II wurde abgesagt

Die SG Westum Löhndorf I besiegt Tus Mayen II ohne gegen Sie zu spielen. Die TUS Mayen sagte kurz vor Spielbeginn das Spiel wegen Spielermangel ab.

Pressedienst SV Westum


» Verein » Biken | 21.03.2012 | (572)

MTB: Belgischer Kreisel

Picture


Radroute 1468761 - powered by Bikemap 

Teilnehmer:
Andreas, Kalle, Thomas P., Thomas F., Knorri

Thomas Fuchs, Radsport TuS Löhndorf


» Fussball » A-I-Junioren | 19.03.2012 | (573)

A-Jugend Bezirksliga: Gerechtes Remis - Sieg dennoch verschenkt

JSG Untermosel – JSG Bad Bodendorf 1:1 (1:1)
Picture Leider mussten und müssen die A-Junioren aus Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf auf ihren etatmäßigen Torhüter Eduardo Campelo in den nächsten Spielen aus familiären Gründen verzichten. Für das schwere Auswärtsspiel bei der JSG Untermosel fand man mit Denis v. Rauchhaupt von der A2-Jugend adäquaten Ersatz. Nach anfänglicher Nervosität konnte er in der 2. Halbzeit mit zwei großartigen Paraden seine Mannschaft im Spiel halten. Mit Benedikt Geiben verletzungsbedingt und Kevin Marienfeld privat verhindert mussten zwei weitere Stammkräfte ersetzt werden.

Bereits in der 2. Min. schoss Michael Engelmann (Foto) seine Farben mit einem feinen Distanzschuss mit 0:1 in Front. In der Folgezeit blieben die Badestädter tonangebend. Das 0:2 lag in der Luft. ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 19.03.2012 | (574)

Presse 1. Mannschaft

Die Spfr Miesenheim bleiben an der Tabellenspitze der Fußball-Kreisliga A, spüren dort aber weiterhin den heißen Atem der Verfolger FC Plaidt und TuS Hausen. Hingegen kam die Grafschafter SV nicht über ein 4:4 bei der SG Elztal hinaus. Derweil ist bei der SG Westum/Löhndorf die Nachfolge des scheidenden Trainers Uwe Deckenbrock geklärt: Im Sommer kommt Elmar Schäfer.

SC Niederzissen – SG Westum/Löhndorf 1:2 (1:0)
Picture
Dicht auf den Fersen blieb die SG Westum/Löhndorf (hier: Kevin Wagner) dem SC Niederzissen, der sich so nach einer 1:0-Pausenführung am Ende noch mit 1:2 geschlagen geben muste.


Zur Pause führte der SCN durch einen Treffer von Stefan Rörig (16.). Was folgte war „eine wohltuende Pausenansprache“, wie es der Westumer Trainer Uwe Deckenbrock formulierte. Seine Worte fruchteten. Dominik Nietgen (67.) und Leif Mai (70.) drehten die Begegnung. „Vor allem am Ende haben wir Glück gehabt, aber das gehört auch mal dazu“, so Deckenbrock. Niederzissens Trainer Achim Höllen war nach der Niederlage mächtig angefressen: „Einen Punkt hatten wir mindestens verdient. Nach der Führung haben wir aber wohl zu wenig gemacht, sodass der Ausgleich zunächst noch in Ordnung ging.“

Quellen: Text: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 19. März 2012, Seite 26; Foto: Vollrath


» Fussball » C-I-Junioren | 18.03.2012 | (575)

C-Jugend-Bezirksliga: Schwache Leistung im Lokalderby

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - SG Ahrweiler 4:1 (2:0)
PicturePicture
Foto links: Torschütze zum 1:0: Jannik Dismon
Foto rechts: Sicherer Rückhalt seiner Mannschaft: Torhüter Kevin Möhren


Im Lokalderby gegen die SG Ahrweiler zeigte die C1-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf ihre bisher schlechteste Saisonleistung. Von Beginn an fehlte es bei dem Spiel der Heimmannschaft an Laufbereitschaft, Einsatzwille und Kampfgeist. Genaues Passspiel und schöne Spielzüge waren Mangelware. Es fehlte die Bindung zwischen Defensive und Offensive. Die Tore waren Zufallsprodukte. Man konnte froh sein, dass man auf keinen stärkeren Gegner traf, wer weiß wie das Spiel ansonsten ausgegangen wäre.

Eigentlich hätte das Spiel bereits nach 11 Minuten entschieden sein können. Vier hochkarätige Torchancen ließ man aber liegen. Bereits in der 2. Min. passte Jannik Dismon quer zu Felix Rössel, der aus drei Metern den Ball am Tor vorbeischoss und in der 4. traf ...

» Fussball » B-Juniorinnen | 18.03.2012 | (576)

B-Juniorinnen: Souveräner Sieg beim Maifelder SV

Maifelder SV - SG Westum/Löhndorf 1:6 (0:3)
Picture
Dreifache Torschützin: Anna Dörfler

Die SG-Mädels setzten auch im Auswärtsspiel in Mertloch ihre Siegesserie fort. Scheiterte in der 5. Minute Sturmführerin Aysel Barz noch an der gegnerischen Torfrau, so war es 10 Minuten später Julia Ehmke, die mit einer schönen Einzelleistung das 0:1 erzielte. Nach 18 Minuten musste SG-Torfrau Tanja Schmickler das erste Mal eingreifen, als sie einen abgefälschten Freistoss zur Ecke lenkte. Nach dieser Ecke konnte die SG-Abwehr den Ball gerade noch vor der Torlinie wegschlagen und den Konter nutze dann Anna Dörfler gegen aufgerückte Maifelderinnen zum 0:2. In der 26. Minute besorgte wiederum Julia Ehmke nach schönem ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 16.03.2012 | (577)

Presse 1. Mannschaft

SC Niederzissen - SG Westum/Löhndorf (Sa., 17.30 Uhr)
Fünf Jahre lang trainiert Uwe Deckenbrock nun bereits die SG Westum. Am Saisonende nimmt er seinen Hut und geht zurück zu seiner alten Liebe SV Dernau. „Westum und Löhndorf sind aber zu einer zweiten Heimat geworden. Ich würde gern dieselbe Elf vom 2:2 gegen Plaidt aufbieten, aber die Grippewelle macht mir einen Strich durch die Rechnung.“Auf Punktejagd wird auch der SCN mit Trainer Achim Höllen gehen. Das Titelrennen hat Höllen bei sechs Punkten Rückstand zwar längst abgeschrieben. Aber: „Ich will weiter dreifach punkten. Dafür müssen wir eine harte Nuss knacken. Das Ziel Klassenverbleib haben wir aber bereits erreicht.“

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 16. März 2012, Seite 15



» Fussball » B-Juniorinnen | 12.03.2012 | (578)

B-Juniorinnen: Knapper Sieg zum Rückrundenbeginn

SG Westum/Löhndorf - JSG Rüber 1:0 (1:0)
Als in der 2. Minute Aysel Barz nach schöner Kombination das 1:0 erzielte, konnte noch niemand ahnen, das dies das Tor des Tages bleiben sollte. Nach der Führung vergaben die B-Mädchen noch zahlreiche Chancen, wobei manchmal auch eigensinnig gespielt wurde.
In der 2. Halbzeit trauten sich die Gäste mit zunehmendem Spielverlauf mehr zu, ohne die gute SG-Abwehr um Torfrau Tanja Schmickler ersthaft zu gefährden. So blieb es beim knappen Heimsieg zum Auftakt der Rückrunde.
Der Dank gilt an die C-Jugendliche Claudia Buchta, die kurzfristig zum Einsatz kam.

SG Westum:/Löhndorf:
Tanja Schmickler, Miriam Dismon, Judith Nechterschen, Sophie Hans, Claudia Buchta, Julia Ehmke, Anna Dörfler, Aysel Barz (1)


Schiedsrichter Rolf Hans aus Niederzissen leitete souverän die Begegnung.
Nächstes Spiel am Sonntag um 11 Uhr in Mertloch gegen den Maifelder SV.

Guido Hahn, Trainer B-Juniorinnen


» Fussball » A-I-Junioren | 12.03.2012 | (579)

A-Jugend Bezirksliga:
JSG dreht nach starker Leistung in der 2. Halbzeit das Spiel

JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf – Graftschafter SV 4:1 (0:1)
Bad Bodendorf Die A1-Junioren der JSG aus Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf hatten sich für dieses Spiel so viel vorgenommen, um die Hinspielschlappe gegen diesen Gegner wettzumachen. Leider musste der Goalgetter N. Kerl krankheitsbedingt passen. Was die Zuschauer jedoch in der 1. Halbzeit von ihrer Mannschaft zu sehen bekamen, hatte alles andere, als mit Fußball zu tun. Von Beginn an bestimmten die Grafschafter das Spiel und machten Druck auf das von Eduardo Campelo gehütete Tor. Es deutete nichts auf eine Revanche der Badestädter hin. So kam es wie es kommen musste. Bereits in der 6. Min. brachte Fabian Schönberg die Gäste nach einer schönen Kombination, begünstigt durch eine Unorientiertheit des Mittelfeldes und der Abwehr, mit 0:1 in Führung. In der Folgezeit kontrollierten die Roten weitgehend das Spiel, welches jedoch durch viele Ballverluste auf beiden Seiten geprägt war. Die Heimischen hatten bis auf 2-3 gefährlichere Torsituationen nichts zustande gebracht. Kurz vor Ende der 1. Halbzeit hatten die Gastgeber ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 12.03.2012 | (580)

Presse 1. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf – FC Plaidt 2:2 (1:1)
Nach dem Verlust der Tabellenführung fand der Plaidter Trainer Ralph Seul deutliche und warnende Worte: „Wer Meister werden will, der muss solche Spiele gewinnen. Wir haben wenig Souveränität ausgestrahlt.“ Zweimal lag der FC in Führung, zweimal glich Westum postwendend aus. „Das ging in Ordnung, denn wir hätten auch in Führung gehen können, hatten am Ende aber auch Glück“, so Westums Trainer Uwe Deckenbrock. Torfolge: 0:1 Johannes Stenz (7.), 1:1 Carsten Ritterath (9.), 1:2 Dennis Klapperich (73., Foulelfmeter), 2:2 Markus Ritterath (78.).

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 12. März 2012, Seite 25


PictureFoto: In einer durchweg klasse Mannschaft, in welcher alle Spieler in einer hochklassig dramatischen Partie einen guten Job gemacht haben, sorgten Carsten Ritterrath (links), Patrick Schüller (Mitte) und Markus Ritterrath für die Höhepunkte.

Rund 160 Zuschauerinnen und Zuschauer waren restlos begeistert! Die SG-Spielweiseankündigung blieb nichts schuldig. In einem hochklassigen und dramatischen Spitzenspiel trennten sich der bisherige Tabellenerste und der Tabellenfünfte leistungsgerecht 2:2 unentschieden. Dabei lief in der Partie zu Beginn alles für die Gäste aus der Pellenz. Patrick Schüller, von dem später noch die Rede sein wird, lenkte in der 4. Minaute einen Distanzschuss aus 17m an die Latte. Diesem Angriff ließen die Gäste bereits in der ...

» Verein » Biken | 11.03.2012 | (581)

MTB: Laacher See-Tour

Besuch beim Hauptsponsor:
Picture

Belohnung im Blockhaus am Laacher See:
Picture


Radroute 1451203 - powered by Bikemap 

Teilnehmer:
Andreas, Kalle, Thomas P., Thomas F., Erik, Lars, Michael

Thomas Fuchs, Radsport TuS Löhndorf


» Fussball » C-I-Junioren | 11.03.2012 | (582)

C-Jugend-Bezirksliga:
Tabellenletzter war ohne Chance – Vier Tore durch Atrit Islami

JSG Untermosel - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 1:8 (1:5)
PicturePicture
Foto links: Der vierfache Torschütze Atrit Islami gegen JSG Untermosel
Foto rechts: Erik Rohde, der gegen Untermosel mit einer starken Leistung überzeugte.


Mit einem 8:1-Sieg kehrte die C1-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf von ihrem Auswärtsspiel beim Tabellenletzten, der JSG Untermosel, zurück. Damit wurden weitere wichtige drei Punkte eingefahren.

Es waren gerade mal zwei Minuten gespielt, da ging die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf auch schon in Führung. Nach einem weiten Einwurf von Jannik Dismon, den Sebastian Ramacher per Kopf weiterleitete, erzielte Atrit Islami mit einem Fallrückzieher in den Winkel das 0:1. Die C1 machte danach weiterhin Druck. Untermosel ...

» Verein » Fußball | 09.03.2012 | (583)

Kampagne gegen Asche, Staub, Schürfwunden und Unbespielbarkeiten

oder: warum gibt es im Sinziger Stadtgebiet keinen einzigen Kunstrasenplatz?
Picture
Nicht wenige stellen sich in Löhndorf, Westum oder Bad Bodendorf die obige Frage. Wo liegen die Gründe, dass es keine solche gesundheitsschonende, staubfreie, saubere, ebene, wartungsarme, strapazierfähige, bei jeder Witterung nutzbare Sportplätze gibt? Wird nicht wahrgenommen, dass z.B. die Jugendspielgemeinschaft bestehend aus den Vereinen Löhndorf, Westum und Bad Bodendorf hunderte Kinder und Jugendliche im Alter von 5-18 Jahren von der Straße oder besser der Playstation, Wii, X-Box holt und während insgesamt fast 3000 Stunden jährlich unendgeldlich trainiert und betreut? Wird nicht wahrgenommen, dass Fußball eine Sportart für alle ist? Dass Fußball unabhängig von Alter, Ort, Kultur oder Geschlecht gespielt und intensiv verfolgt wird? Dass Fußball die „Sportart Nr. 1” in Deutschland (auch in Löhndorf, Westum und Bad Bodendorf!) ist? Dass Fußball die körperliche und geistige Gesundheit trainiert und zur positiven Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen beiträgt?

Der Zuspruch der Bevölkerung zum Bau der Kunstrasenplätze sollte vorhanden sein, warum wird seitens der Politik nichts unternommen? Gibt es so viele wichtigere Projekte? Werden Mittel in halb ausgegorene Sporthallen- oder Gemeindehausvorplatzüberdachungen gepumpt?

Vielleicht findet ja irgenwann ein Umdenken statt, denn auch der Schul- und Kindergartensport würde von diesen tollen Plätzen profitieren:
echten Erlebnisstätten halt!
Picture
Picture
Thomas Fuchs
TuS Löhndorf


» Fussball » 1.Mannschaft | 09.03.2012 | (584)

Presse 1. Mannschaft

Am Samstag geht's wieder los - Not macht Remagen erfinderisch
M Kreisgebiet. Am Samstag eröffnet der TuS Hausen mit einem Heimspiel gegen den SC Niederzissen die Serie von zehn noch ausstehenden Spieltagen in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr. Beide Teams zählen noch zu den Titelkandidaten, auch wenn an der Tabellenspitze mit dem FC Plaidt, der Grafschafter SV und den Sportfreunden Miesenheim gleich drei Teams nur durch das Torverhältnis getrennt sind.

Der Aufstieg in die Bezirksliga ist weiterhin das Ziel von Primus FC Plaidt. Mit Norman Olck, dem einstigen Top-Torjäger der Oberliga Südwest, hat Coach Ralph Seul die Elf vom Pommerhof namhaft verstärkt – wenn Olck denn fit ist. „Wir sind Erster, und wir wollen Erster bleiben“, sagt Seul. Verfolger Grafschafter SV sieht das ähnlich: „Der FC Plaidt hat die stärkste Mannschaft, aber sie kriegen es nicht immer auf den Platz. Alles ist möglich, wir dürfen uns nicht blenden lassen und bereits ans Saisonende denken“, sagt der Grafschafter Trainer Jörg Rohleder, der mit Thomas Nöllgen ...

» Fussball » Alte Herren | 07.03.2012 | (585)

Alte Herren: Erstes Training 2012

Mittwoch, 14.3.2012, 19:30 Uhr, Training in Waldorf


» Verein » Biken | 05.03.2012 | (586)

MTB: Endlich-Joode-Kooche-Tour

Picture



Radroute 1440610 - powered by Bikemap 

Teilnehmer:
David, Andreas, Kalle, Thomas F., Erik

Thomas Fuchs, Radsport TuS Löhndorf


» Fussball » E1-Junioren » E2-Junioren » E3-Junioren | 05.03.2012 | (587)

Gelungenes Hallenturnier der E-Junioren

Am Sonntag, den 26. Februar 2012 richtete die SG Westum/Löhndorf ein E-Junioren Hallenturnierturnier in der Sporthalle B in Sinzig aus. Zu dem Turnier wurden die E-Jugendmannschaften aus Bad Neuenahr-Ahrweiler, Brohl, Remagen und Sinzig begrüßt. Das Teilnehmerfeld wurde durch die drei E-Jugendteams der SG Westum/Löhndorf komplettiert.

Die angetretenen Mannschaften lieferten sich spanndende und äußerst faire Spiele und begeisterten damit Zuschauer, Trainer und Betreuer gleichermaßen. Das umkämpften Finalspiel zwischen der JSG Brohl-Lützing und der SG Westum/Löhndorf I gewannen die E-Junioren der SG Westum/Löhndorf.

Platzierungen:
1. Platz: SG Westum/Löhndorf I
2. Platz: JSG Brohl-Lützing
3. Platz: SG Westum/Löhndorf III
4. Platz: SG Ahrweiler/Bad Neuenahr
5. Platz: SV Remagen
6. Platz: SC Sinzig I
7. Platz: SC Sinzig II
8. Platz: SG Westum/Löhndorf II

Daniel v. Sanden, Betreuer E-II-/E-III-Junioren


» Fussball » A-I-Junioren | 05.03.2012 | (588)

A-Jugend Bezirksliga: JSG Bad Bodendorf startet nach der Winterpause mit hochverdientem Punktgewinn

JSG Hausbay-Pfalzfeld - JSG Bad Bodendorf 0:0
Durch die winterlichen Witterungsbedingungen, sowie einem Wasserschaden im Bad Bodendorfer Vereinsheim war für die Mannschaft um die Trainer Klapperich/Pacholek keine gute Vorbereitung durchzuführen. Die geplanten Trainingseinheiten, bis auf das Lauftraining, fielen buchstäblich ins Wasser. Auch die Vorbereitungsspiele musste man, außer bei dem SV Kripp (4:0 Sieg (Torschützen: M. Erens (2), M. da Cunha u. N. Kerl) sowie gegen die eigene B-Jugend (0:0) aufgrund der widrigen Platzverhältnisse absagen. Das erste Meisterschaftsspiel in Hausbay-Pfalzfeld musste kurzfristig wegen der Unbespielbarkeit des dortigen Rasenplatzes auf den Kunstrasenplatz nach Niederburg verlegt werden. Mit gemischten Gefühlen machte man sich auf den Weg in den Hunsrück.

Von Beginn an zeigten die A-Junioren eine aggressive Spielweise und setzten den Gegner unter Druck ohne die Abwehr um Daniel Ley, Kevin Marienfeld, Jan Willemsen und Wachara Onthonlang zu ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 05.03.2012 | (589)

Ergebnis Pokalspiel 1. Mannschaft

FC Plaidt - SG Westum/Löhndorf 5:2 n. V. (0:0) (1:1) (4:1)
Die Torschützen: 1:0 Michael Schulz (62.), 1:1 Kevin Wagner (72.), 1:2 Kevin Wagner (95.), 2:2 Tobias Elzer (99.), 3:2 Johannes Stenz (103.), 4:2 Schulz (110.), 5:2 Elzer (118.)

Ergebnisdienst TuS Löhndorf


» Fussball » C-I-Junioren | 04.03.2012 | (590)

C-Jugend-Bezirksliga: Kantersieg nach der Winterpause
Jannik Dismon mit lupenreinem Hattrick

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - TSV Emmelshausen 11:0 (4:0)
PicturePicturePicturePicturePicture
PicturePicturePicturePicturePicture
PicturePicturePicturePicturePicture

Mit einem 11:0-Kantersieg startete die C1-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf nach der Winterpause in die restliche Saison und dass, obwohl die Vorbereitung, aufgrund der zeitweisen Unbespielbarkeit der Plätze im Stadtgebiet, alles andere als optimal verlaufen war. Außerdem musste man aufgrund einer Klassenfahrt auf Fabian Flerus und Tobias Hollender sowie krankheitsbedingt auf Aaron Lukassowitz verzichten.

Trotzdem zeigte die ...

» Fussball » B-I-Junioren | 04.03.2012 | (591)

B1-Junioren siegreich

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf gegen JSG Nörtershausen 3:0 (1:0)
PictureFoto: Der dreifache Torschütze Pascal May
Zu seinen ersten Meisterschaftsspiel 2012 der Bezirksliga Mitte empfing die JSG die ambitionierte JSG Nörtershausen im Erlebnispark Westum. Wegen der schwierigen Rückrundenvorbereitung aufgrund der Wetter - und Platzverhältnisse ging man mit gemischten Gefühlen in die Begegnung. Zudem fehlten mit den Leistungsträgern Schmitz, Schirmbeck, Breuer und dem beim Aufwärmen angeschlagenem Stammtorhüter Alt vier wichtige Spieler.

...

» Fussball | 03.03.2012 | (592)

Ergebnisse & Termine Freundschaftsspiele

Samstag, 04.02.2012:
B-Junioren: JSG Kripp - JSG Westum (Ausfall)

Sonntag, 05.02.2012:
2. Mannschaft: SV Wormersdorf II - SG Westum II (Absage)
1. Mannschaft: SG Westum - SG Oberahrtal 3:0

Dienstag, 07.02.2012:
...

» Verein » Sportfest | 02.03.2012 | (593)

Up -------------- Sportfest 2012 --------------- Up
Down ----------- Sportfest 2011 ------------ Down



» Fussball » 1. Mannschaft | 29.02.2012 | (594)

Ergebnis Freundschaftsspiel 1. Mannschaft

FSG Bengen - SG Westum/Löhndorf 5:0

Ergebnisdienst TuS Löhndorf


» Fussball » 1. Mannschaft | 27.02.2012 | (595)

Pokalspiel 1. Mannschaft

Das Pokalspiel der 1. Mannschaft zwischen dem FC Plaidt und der SG Westum/Löhndorf, am Samstag, 25.02.2012, 17 Uhr ist leider ausgefallen.
Nachholtermin:
Sonntag, 4.3.2012, 14:30 Uhr in Plaidt (Stadion Pommerhof)


Ergebnisdienst TuS Löhndorf


» Fussball » A-I-Junioren | 23.02.2012 | (596)

Spielabsage

Das Spiel der A-Junioren am Freitag, den 24.02.12 gegen die JSG Wershofen wurde abgesagt da, nach Auskunft der Stadt Sinzig, alle Sportplätze im Stadtgebiet gesperrt bleiben.

Pressedienst TuS Löhndorf


» Fussball » 1. Mannschaft | 23.02.2012 | (597)

Ergebnis Vorbereitungsspiel 1. Mannschaft

SC Wassenach - SG Westum/Löhndorf 0:3

Ergebnisdienst TuS Löhndorf


» Fussball | 21.02.2012 | (598)

E-Junioren Turnier

Am Sonntag, den 26. Februar 2012 richtet die SG Westum/Löhndorf ab 11 Uhr in der Sporthalle A in Sinzig ein E-Junioren Turnier aus. Zu dem Hallenturnier werden die E-Jugendmannschaften aus Bad Bodendorf, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Brohl, Remagen und Sinzig erwartet. Das Teilnehmerfeld wird durch die drei E-Jugendteams der SG Westum/Löhndorf komplettiert. Das Endspiel findet gegen 15 Uhr statt.

DFB-Mobil bei der SG Westum/Löhndorf
PictureAm Samstag, den 03. März 2012, ist das DFB-Mobil bei der SG Westum/Löhndorf zu Gast. Ab 10 Uhr werden in der Sporthalle A in Sinzig zwei Trainingseinheiten von ca 90 Minuten durchgeführt. Unter Leitung des Fußballverbands Rheinland werden unsere E-Junioren in 2 Gruppen von jeweils 16 Kindern ein Koordinationstraining durchführen. Gegen 13:15 Uhr schließt sich ein Infoteil für die Jugendtrainer der SG Westum/Löhndorf an.
Weitere Infos bezüglich des DFB-Mobils gibt es hier.

Erwin Ritterrath, Jugendleiter SG Westum/Löhndorf


» Fussball » A-I-Junioren | 13.02.2012 | (599)

Futsal A-Jugend Rheinlandmeisterschaften

Picture Leider sind unsere A-Junioren denkbar knapp im Viertelfinale ausgeschieden. Nach guter Leistung in der Gruppenphase (2 Siege, eine Niederlage) stand es im Viertelfinale kurz vor Ende der Partie noch 2:1, bevor die Spvgg Wirges II quasi in letzter Sekunde ausgleichen konnte. Im darauf folgenden Sechsmeterschießen behielt Wirges mit 6:5 die Oberhand. Futsal Rheinlandmeister wurden die A-Junioren des TuS Mayen.

Weitere Informationen unter der Homepage des Fußballverbandes Rheinland.

Pressedienst TuS Löhndorf


» Fussball » A-I-Junioren » F-I-Junioren » F-II-Junioren | 06.02.2012 | (600)

Aufruf zur Unterstützung der Jugendabteilung

Am kommenden Wochenende richtet die SG Westum/Löhndorf in beiden Sinziger Sporthallen wieder Hallenkreismeisterschaften aus. Am Samstag für F-Junioren und am Sonntag Futsal-Rheinlandmeisterschaften für A-Junioren. Die Jugendabteilung benötigt für die Durchführung dieser Veranstaltung noch Unterstützung durch die Bereitschaft zur Übernahme eines Dienstes. Samstags sind noch Dienste zwischen 9 und 18 Uhr und sonntags zwischen 11 und 14:30 Uhr zu besetzen.

Erwin Ritterrath, SG-Jugendleiter
Tel.: 02642/6184
email: erwin.ritterrath@t-online.de


» Fussball » A-I-Junioren » F-I-Junioren » F-II-Junioren | 04.02.2012 | (601)

SG Westum/Löhndorf richtet
Futsal Rheinlandmeisterschaften aus

PictureSinzig Am kommenden Wochenende findet in den Sporthallen A und B in Sinzig ein wahres Fußballfest statt. Am Samstag, den 11. Februar treffen sich ab 10 Uhr 38 Mannschaften der F-Junioren zur 3. Runde des Hallenfußballs in Sinzig. Bei den 7 bis 9 jährigen Kindern soll der Spass im Vordergrund stehen. Gespielt wird in insgesamt 8 Gruppen ohne Punktwertung.

Anders sieht dies am Sonntag, den 12. Februar 2012 aus. Der Fußballverband Rheinland ermittelt an diesem Tag bei den A-Junioren den Rheinlandmeister im Futsal.

Futsal ist Hallenfußball, der sich in Deutschland rasch ausbreitet und nach den Statuten der FIFA gespielt wird. Es wird auf Handballtore mit einem sprungreduzierten Ball gespielt, welches besondere technische Fähigkeiten der Spieler erfordert. Anders als bei Hallenfußball wird das Grätschen am Mann grundsätzlich als Foul gewertet. Besondere Spannung bringt ...

» Fussball | 03.02.2012 | (602)

Projekt beginnt: Spielen ohne Schiedsrichter

Jugendfußball Staffeleinteilung für die Play-off-Runde steht – Beginn ist im März – Neuerung bei F-Junioren
M Kreisgebiet. Die Weichen für den Fußballnachwuchs sind gestellt, die Staffeleinteilung für die im März beginnende Play-off-Runde steht. Viele Vereine und Spielgemeinschaften nutzten die Chance, Mannschaften um- (von Elfer auf Neuner oder Siebener und umgekehrt) oder nachzumelden, wie etwa die C7 der JSG Hausen, TuS Mayen III bei den D7-Junioren oder das zweite E-Juniorenteam der JSG Kempenich.

Es wurden auch einige Mannschaften abgemeldet wie TuS Mayen III und SG Mendig II bei den B-Junioren, SG Ahrweiler IV bei den E-Junioren, SG Ahrweiler II bei der D7-Jugend und TG Namedy bei den D-9-Junioren. Bei den F-Junioren wird im Frühjahr ein Pilotprojekt gestartet. Die Gruppen 6 und 9 spielen ihre Runde ohne Schiedsrichter.

Dabei sollen erste Erfahrungen gesammelt werden, sodass möglicherweise dann ab der Saison 2012/13 in dieser Altersklasse, in der schon seit Langem auf eine Veröffentlichung von Ergebnissen und Tabellen verzichtet wird, flächendeckend ohne Spielleiter gekickt wird.

Der Staffeltag für jene Staffeln, für die Schiedsrichter angesetzt werden, findet am Samstag, 11. Februar, um 10 Uhr im Landgasthof „Zum Laacher See“ in Wehr statt. hjs

Quelle: RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Donnerstag, 2. Februar 2012, Seite 10


» Fussball | 02.02.2012 | (603)

Jugendfußball: Staffeleinteilung für die Play-off-Runde

A-Junioren
Kreisliga:
JSG Bengen, JSG Gering, TuS Kottenheim, JSG Kripp, JSG Nickenich, TuS Oberwinter, JSG Wehr, JSG Wershofen
Kreisklasse 1:
SC Saffig, SG Andernach II, JSG Kürrenberg, SC Sinzig, JSG Kempenich, JSG Adenau
Kreisklasse 2:
JSG Königsfeld, JSG Bad Bodendorf II, SG Heimersheim, TG Namedy (9), JSG Baar (9)

B-Junioren
Kreisliga:
JSG Ettringen, JSG Herresbach, JSG Kempenich, JSG Kripp, JSG Kruft, FC Plaidt, JSG Polch, TuS Oberwinter
Kreisklasse 1:
SG Andernach III, SG Ahrweiler II, SG Bachem, SG Mendig, JSG Burgbrohl, JSG Hönningen
Kreisklasse 2:
Grafschafter SV, JSG Kreuzberg II, JSG Nickenich, SC Sinzig, SV Remagen, SV Ochtendung
Kreisklasse 3:
JSG Gering (9), JSG Polch II, JSG Adenau , SG Heimersheim, JSG Kripp II (9)

C-Junioren
Kreisliga:
JSG Alzheim, SG Andernach III, SG Bachem, SG Bad Breisig, Grafschafter SV, JSG Hausen, JSG Langenfeld, JSG Oberzissen
Kreisklasse 1:
TuS Kottenheim, JSG Bengen, JSG Barweiler, JSG Nickenich, JSG Plaidt
Kreisklasse 2:
SC Bad Neuenahr (Mä), JSG Westum II, JSG Mayschoß, JSG Buchholz II, SG Andernach II
Kreisklasse 3:
SG Mendig, SV Remagen, JSG Adenau, SC Sinzig, SV Ochtendung, JSG Plaidt
Kreisklasse 4:
JSG Westum III, JSG Oberzissen II, JSG Oberwinter (9), TG Namedy, JSG Polch II (9) ...

» Fussball » A-I-Jugend | 02.02.2012 | (604)

Hallen-Rheinlandmeisterschaften im Futsal mit der A1-Jugend

Am Sonntag, 12. Februar 2012 nehmen die A1-Jugendlichen der JSG Bad Bodendorf / Westum / Löhndorf an den Hallen-Rheinlandmeisterschaften im Futsal in Sinzig teil.

An diesem Tag müssen die Mannen um Trainer Jürgen Klapperich und Enrico Pacholeck bis 11:30 Uhr sich an der Halle in Sinzig einfinden. Um 11:45 Uhr findet ein Briefing durch die Turnierleitung statt. Um 12:00 Uhr ist das Einlaufen und die Begrüßung der Mannschaften durch den Veranstalter. Ab 12:15 Uhr beginnen die Hallen-Rheinlandmeisterschaften in beiden Hallen (A+B).

Die Mannschaften würden sich über eine Unterstützung, seitens der hoffentlich zahlreichen Zuschauer, sehr freuen.

Lutz Bauman, SC Bad Bodendorf


» Verein » Biken | 29.01.2012 | (605)

MTB: Kein-Joode-Kooche-Tour

Picture

Wer „Siehe diese Erde leuchten“ von Tilmann Waldthaler einmal gelesen hat kann gut verstehen, warum das Rad als Transportmittel überall auf dieser Welt so etwas einzigartiges, spannendes und begeisterndes ist. So ist Tilmann Waldthaler auf allen Kontinenten dieser Erde mit Hilfe seines Rades gereist und hat dabei nicht mehr aber auch nicht weniger als die wichtigsten Erfahrungen seines Lebens gesammelt. Kulinarisch hatte der gute Mann dabei niemals Probleme, seine verbrauchten Kalorien wieder aufzutanken. Als gelernter Konditor oder eben auch Kochradfahrer ist es wohl selbst in der Arktis kein wirkliches Problem, ein prima Essen zuzubereiten. Ganz anders bei einer doch vergleichsweise unspektakulären Tour unsers TUS Löhndorf durch die kalte Osteifel.

Bereits am Startpunkt Sportplatz Löhndorf hat sich Thomas aufgrund der wichtigen Feierlichkeit seines Namenstages bereiterklärt, im Verlauf der Tour wunderbaren „Joode Koche“ für die begeisterten Mountainbiker auszugeben. Jetzt befindet sich in unserer Truppe eben weder ein Bäcker/Konditor und auch kein Koch. In dieser Beziehung also für uns ein klares Nachsehen gegenüber dem Weltradfahrer Tilmann Waldthaler. Aber, wir sind ja doch so weit mit der Eifler Umgebung vertraut, als dass wir das ein oder andere Lokal mit sehr gutem Kuchen im Verlauf der Tour finden sollten. Gesagt getan, los ging es mit der Tour auf der Suche nach dem „Joode Koche“.

Zu allererst über den Mühlenberg, vorbei am winterlich geschlossenen Winzerhäuschen, das Ahrtal bei Bad Bodendorf querend und lang gezogen bergauf bis zum Plattborn. Hier war die erste Bergwertung der Kategorie HC zu bestehen, für alle wohl kein Problem. ...

» Fussball » 1. Mannschaft » A1-Jugend | 23.01.2012 | (606)

Vorbereitungspläne online

Die Vorbereitungspläne der 1. Mannschaft und A1-Jugend sind nun hier und auf der entsprechenden Mannschaftsseite als pdf-Datei abrufbar.
-> 1. Mannschaft
-> A1-Jugend


» Fussball » 1. Mannschaft | 19.01.2012 | (607)

Grafschafter SV gewinnt Hallenturnier des VfB Lantershofen

Bad Neuenahr. Die Grafschafter SV hat die 24. Auflage des Hallenfußballturniers des VfB Lantershofen gewonnen. Der A-Ligist setzte sich gegen die teilweise höherklassige Konkurrenz – unter anderem waren drei Bezirksligisten am Start – durch, wenn auch nach der Gruppenphase immer vom Siebenmeterpunkt aus. So etwa im Finale gegen RW Merl, das 3:1 nach Siebenmeterschießen endete. Platz drei sicherte sich Bezirksligist FSG Bengen durch ein 5:4 gegen den A-Ligisten SG Westum/Löhndorf. Bedingt durch die Verlegung eines neuen Hallenbodens konnten zu diesem Turnier keine Jugendtore errichtet werden, gespielt wurde auf Handballtore. Das reduzierte die Anzahl der gefallenen Treffer deutlich. Frühzeitig die Segel streichen musste Bezirksligist SG Ahrweiler/Bad Neuenahr, der die Vorrunde hinter Westum und Grafschaft nur auf Rang drei beendete. Derweil hat der SV Dernau tags zuvor in eindrucksvoller Manier seinen Titel beim Altherren-Cup des VfB verteidigt. Die Spieler um Markus Taplick setzten sich im Finale mit 2:1 gegen den SC 07 Bad Neuenahr durch. Rainer Drähter und Sead Sabotic trafen für Dernau, Oliver Kreil war für Bad Neuenahr erfolgreich. Das Siebenmeterschießen um den dritten Platz entschied der TuS Dausenau durch ein 3:1 gegen die Sportfreunde Bengen für sich.

Quelle: RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Donnerstag, 19. Januar 2012, Seite 12


» Fussball » C-I-Junioren | 17.01.2012 | (608)

Niederzissen feiert Titelgewinn

JSG bei D-Junioren erfolgreich – TuS Mayen siegt bei C-Junioren
M Niederzissen.TuS Mayen (C-Junioren) und JSG Niederzissen (D-Junioren) sind die Futsal-Kreismeister, die in der Brohltal-Sporthalle von Niederzissen bei der Endrunde um den Hallencup ermittelt wurden.

Abgesehen von einem hart umkämpften 5:3 nach Siebenmeterschießen im Halbfinale gegen die JSG Polch marschierten die C-Junioren des TuS Mayen zum Titel. Im Endspiel musste die JSG Westum die Überlegenheit des zwei Klassen höher spielenden Finalgegners anerkennen. Das sah auch Trainer Dieter Dismon nach dem 0:3 so: „Nach dem 0:1 war es um uns geschehen. Immerhin haben wir die Teilnahme an der Rheinlandmeisterschaft erreicht.“

Von Gastgeber JSG Oberzissen schafften beide Teams den Sprung ins Viertelfinale. Die Kreisklassenmannschaft hielt SG Bachem mit 2:0 auf Distanz, während die ...

» Fussball | 16.01.2012 | (609)

 SG Westum/Löhndorf erneut Stadtmeister

Picture

Nach einem gelungenen und durchaus spannendem Fußballtag stand am Ende des diesjährigen Hallenturniers der Sinziger Stadtteile erneut die SG Westum/Löhndorf 1 als Sieger fest.
In einem packenden Finale setzten sich die Westum/Löhndorfer gegen die erste Mannschaft des SC Bad Bodendorf mit 2:0 durch. Die Partie wurde von Anfang an offen geführt und so ergaben sich zahlreiche Chancen auf beiden Seiten. Die beste auf Seiten der Bodendorfer konnte Andre Suckow verzeichnen, der jedoch am glänzend parierenden Schlussmann der Westum/Löhndorfer scheiterte. Nachdem die Zuschauer in der Sinziger Halle A sich schon fast mit einem Neunmeterschießen angefreundet hatten, schoss Mario Gemein seine Mannschaft zwei Minuten vor Schluss nach einem indirekten Freistoß in Front. Der Jubel war noch nicht verstummt, ...

» Fussball » A-I-Jugend » A-II-Jugend | 09.01.2012 | (610)

KSK-Hallencup:
TuS Mayen gewinnt erneut den Titel

Im Hallencup des Fußballnachwuchses bleibt TuS Mayen bei den A-Junioren die Nummer eins im Rhein/Ahr-Kreis. Der Titelgewinn war jedoch selten so umkämpft wie dieses Mal. Denn ausgerechnet die beiden Kreisligisten aus Gering und Wershofen machten dem zwei Klassen höher spielenden TuS-Team schwer zu schaffen. Vor allem die Kombinierten aus dem Elztal erwiesen sich als hartnäckiger Mitbewerber um die Meisterkrone. „Das war ein Spiel auf Augenhöhe", fasste JSG-Trainer Dieter Haupt seine Eindrücke nach der 1:2-Finalniederlage zusammen. Dabei legte die Rheinlandliga-Vertretung aus der Eifelstadt einen Start nach Maß hin. Michael Daub erzielte bereits in der zweiten Spielminute die Führung für seine Farben. Für knisternde Spannung sorgte Matthias Thelen, als er zu Beginn der zweiten Spielhälfte den Ausgleich markierte. Torreife Szenen auf beiden Seiten, prächtige Torwartparaden und ständiges Auf und Ab bestimmten die Endphase. Kurz vor dem Abpfiff ging Gerings Keeper zu ungestüm in einen Zweikampf, sein Foul hatte den Zehnmeter-Strafstoß zur Folge, den Daub sicher zum 2:1 in die Maschen setzte.

Heiße Nummern waren auch die Halbfinal-Begegnungen, die beide lange auf der Kippe standen. Wershofen, anstelle des mit favorisierten Rheinlandligisten SG Andernach aufgrund der besseren Tordifferenz weitergekommen, wehrte sich fast neun Minuten lang mit Erfolg und ließ gegen Mayen - auch dank eines überragenden Torhüters - keinen Gegentreffer zu. Florian Stiepel brachte das Bollwerk doch noch ins Wanken, Daub unterstrich in der letzten Minute seine Torjäger-Qualitäten, indem er einen Freistoß direkt zum 2:0-Endstand verwandelte.

In der zweiten Vorschlussrunden-Partie erwischte der Bezirksligist aus Bad Bodendorf den besseren Start. Christian Fuchs (4.) war der Schütze zur 1:0-Führung. Doch schon im Gegenzug glich Martin Eberz für die Elztaler aus. Danach drehten die beiden Halbfinalisten den Spieß rum: Thelen (7.) war für Gering erfolgreich, das 2:2 ging auf das Konto von Benedikt Geiben (9.). Die Entscheidung in diesem völlig ausgeglichenen Kampfspiel führte Florian Edargache herbei. Mit zwei Treffern schoss er seine Mannschaft innerhalb von einer Minute endgültig ins Finale. Im Spiel um Platz drei hatte Bad Bodendorf nach Treffern von Merlin Erens und Tom Weber (zwischenzeitlich glich Wershofen durch Ben Krahe aus) die Nase vorne. TuS Mayen hat sich für die Futsal-Rheinlandmeisterschaft qualifiziert, die am 12. Februar in Sinzig ausgetragen wird. Chancen auf eine Teilnahme haben auch noch JSG Gering und JSG Bad Bodendorf (als Ausrichter).

A-Junioren-Endrunde
Endspiel
TuS Mayen - JSG Gering 2:1

Spiel um Platz 3
JSG Bad Bodendorf - JSG Wershofen 2:1

Halbfinale
TuS Mayen - JSG Wershofen 2:0
JSG Gering - JSG Bad Bodendorf 4:2

Gruppe 1
1. TuS Mayen 21:1 12
2. JSG Bad Bodendorf 7:6 9
3. SG Mendig 10:9 6
4. JSG Adenau 2:12 1
5. JSG Königsfeld 2:14 1

Gruppe 2
1. JSG Gering 11:3 12
2. JSG Wershofen 13:4 7
3. SG Andernach 13:8 7
4. SG Andernach II 6:11 3
5. JSG Bad Bodendorf II 0:17 0

Quelle: Hans-Josef Schneider, Fussballverband Rheinland, Kreis Rhein/Ahr


» Fussball | 06.01.2012 | (611)

Hallenfußball-Stadtmeisterschaft

Picture

Turnierplan als pdf


» Verein | 28.12.2011 | (612)

Termin Jahreshauptversammlung

Der TuS Löhndorf lädt alle Vereinsmitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Freitag, den 13. Januar 2012, 20:00 Uhr, ins Gemeindehaus "Alte Schule" ein. Die Tagesordnungspunkte sind der persönlichen Einladung zu entnehmen.


» Verein | 21.12.2011 | (A) | (613)

   Picture

Der TuS Löhndorf wünscht allen Mitgliedern, Gönnern und Freunden ein frohes Weihnachtsfest und viel Erfolg und Glück im Neuen Jahr!


» Fussball | 20.12.2011 | (614)

Hallencup: Ergebnisse A- und E-Junioren

PicturePicturePicture
PicturePicture
Fotos: Hans-Josef Schneider

Die erste Etappe im Hallencup des Fußballnachwuchses ist gelaufen, die Vorrundenphase ist abgeschlossen. Zuletzt haben die A-Junioren in fünf Gruppen in Adenau und Niederzissen zehn Endrundenteilnehmer ermittelt. Es sind dies JSG Adenau und JSG Bad Bodendorf II (in der Gruppe 1), JSG Bad Bodendorf und JSG Wershofen (2), TuS Mayen und SG Andernach II (3), SG Andernach und SG Mendig (4) sowie JSG Gering und JSG Königsfeld (5). Die leidvolle Erfahrung, dass Mannschaften aus unterschiedlichen Gründen dem Wettbewerb fernbleiben, setzte sich fort. Die Fälle von Nichtantreten erhöhten sich durch die Absagen von TuS Kottenheim und SC Sinzig auf 13. (hjs)

A-Junioren, Vorrunden-Gruppe 1:
1. JSG Adenau 16:2 9
2. JSG Bad Bodendorf II 4:6 3
3. SG Ahrweiler 4:10 3
4. JSG Baar 2:8 3
5. SC Sinzig nicht angetreten

A-Junioren, Vorrunden-Gruppe 2:
1. JSG Bad Bodendorf 13:3 9
2. JSG Wershofen 9:4 4
3. SC Saffig 7:5 4
4. JSG Kempenich 1:18 0

...

» Fussball | 15.12.2011 | (615)

Ergebnisse Hallenrunde

B-Junioren:
u.a.:
Gruppe 5:
1. JSG Westum 19:26 10
2. JSG Kripp 12:25 10
3. JSG Hönningen 13:12 6
4. SG Mendig II 5:18 3
5. JSG Adenau 7:15 0



C-Junioren:
u.a:
Gruppe 2:
1. SG Andernach III 6:1 9
2. JSG Oberzissen II 7:3 7
3. SG Ahrweiler II 3:4 4
4. JSG Plaidt II 5:9 4
5. JSG Westum III 3:7 4

Gruppe 4:
1. JSG Oberzissen 11:0 12
2. JSG Westum II 8:2 9
3. SG Andernach II 6:7 6
4. SV Kripp 4:9 3
5. JSG Polch II 1:12 0

Gruppe 5
1. JSG Westum 17:4 12
2. TuS Kottenheim 15:6 9
3. JSG Nickenich 4:9 3
4. JSG Adenau 4:12 3
5. TG Namedy 4:13 3



D-Juniorinnen:
Finale:
SC 07 Bad Neuenahr - SC 07 Bad Neuenahr II 3:0
Spiel um Platz 3:
SG Andernach - TV Kruft 2:1
Halbfinale:
SC 07 Bad Neuenahr - TV Kruft 5:0
SC 07 Bad Neuenahr II - SG Andernach 1:0

Gruppe 1
1. SC Bad Neuenahr II 8:0 7
2. TV Kruft 1:0 5
3. MSG Baar 4:2 4
4. SG Westum 0:11 0
Gruppe 2
1. SC Bad Neuenahr 18:0 12
2. SG Andernach 2:3 7
3. SV Kripp 1:8 5
4. FC Spessart 4:4 4
5. TuS Oberwinter 0:10 0



E-Juniorinnen:
Endspiel:
FC Spessart - SG Andernach n.S. 4:3 (1:1)
Spiel um Platz 3:
TuS Oberwinter - MSG Baar n.S. 3:0 (0:0)
Halbfinale:
MSG Baar - SG Andernach 0:1
FC Spessart - TuS Oberwinter 1:0

Gruppe 1
1. MSG Baar 2:0 8
2. TuS Oberwinter 1:1 5
3. SG Westum 0:2 2
Gruppe 2
1. FC Spessart 4:1 7
2. SG Andernach 2:1 5
3. TV Kruft 4:4 3
4. SG Mendig 1:5 1



B-Juniorinnen
Gruppe 1
1. MSG Herresbach 12:0 10
2. SG Andernach 4:2 7
3. JSG Rüber 1:6 4
4. TuS Oberwinter 0:1 3
5. MSG Königsfeld 0:8 2
Gruppe 2
1. TV Kruft 6:2 9
2. MSG Adenau 6:4 4
3. SG Westum 3:6 3
4. RuT Mayen 1:4 1
5. Maifelder SV nicht angetreten

Pressedienst TuS Löhndorf


» Fussball » C-I-Junioren | 12.12.2011 | (616)

Ergebnis Rheinlandpokal

C1-Junioren - TuS Koblenz I 1:8

Pressedienst TuS Löhndorf


» Fussball » C-I-Junioren | 08.12.2011 | (617)

 C1-Jugend empfängt die TuS Koblenz I

Bereits am Freitag, den 09.12.2011, 18.00 Uhr, wird das am Mittwoch durch die widrigen Witterungsbedingungen abgesagte Spiel der 3. Rheinlandpokalrunde gegen den Regionalligisten TuS Koblenz I nachgeholt. Das Spiel findet auf dem Sportplatz in Löhndorf statt. Spieler und Trainer würden sich über die Unterstützung durch möglichst viele Zuschauer freuen.

Pressedienst TuS Löhndorf


» Fussball | 06.12.2011 | (618)

PictureHallencup

Begegnungen, Ergebnisse und Tabellen des KSK-Hallencup sind auf der Webseite des Fußballverband Rheinland einsehbar.

Pressedienst TuS Löhndorf


» Fussball » E-III-Junioren | 05.12.2011 | (619)

E-III-Junioren in der Zwischenrunde des KSK-Jugend-Hallencup

Nachdem die E-III-Junioren am 19.11.2011 in Mayen erfolgreich an der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaften teilgenommen haben, steht nun die Zwischenrunde an. Diese findet am Samstag, den 17.12. um 10 Uhr in der Beethovenhalle in Andernach statt.

Daniel von Sanden, Trainer E2-/E3-Jugend


» Fussball » 1.Mannschaft | 05.12.2011 | (620)

 Presse 1. Mannschaft

Sportfreunde Miesenheim - SG Westum/Löhndorf 0:2 (0:1)
PictureEin sicherer Rückhalt im Tor der SG: Patrick Schüller

Die Sportfreunde haben die große Chance verpasst, als Spitzenreiter als überwintern. „Wir sind heute mal wieder an unsere Grenzen gestoßen, meine Mannschaft hat mich auf ganzer Linie enttäuscht. Wir hatten keine Chancen, denn Westum war uns überlegen“, so der Miesenheimer Trainer Markus Laux. Björn Schröder (43.) schoss die Gäste in Führung, Jimmy Morales schloss nach einer Stunde einen Konter zur Entscheidung ab. Miesenheims Distanzschüsse waren stets sichere Beute für Westums Torwart Patrick Schüller (Foto). „Wir haben gut gestanden, wenig zugelassen und stark gekontert“, sagte Westums Co-Trainer Augustinho da Cunha.

Quellen: Text: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 5. Dezember 2011, Seite 23; Foto: TuS


» Fussball » 1.Mannschaft | 04.12.2011 | (621)

 Miesenheim im eigenen Wohnzimmer abgefertigt!

Spfr. Miesenheim - SG Westum/Löhndorf 0:2 (0:1)
Picture Picture
Erzielten die Treffer zum 2:0-Erfolg unserer Elf: Björn Schröder (links) und Jimmy Morales

Nach Kottenheim, Weiler und Elztal bekamen jetzt auch die Sportfreunde Miesenheim als Tabellenzweiter die SG-Power zu spüren und mussten sich dieser zwangsläufig beugen. In einem hochklassigen und schnellen Spiel behielt die von Co-Trainer DaChuna betreute Deckenbrock-Elf verdient die Oberhand. Dabei waren die spielermäßigen Voraussetzungen bei der SG Westum/Löhndorf für die Samstagnachmittagbegegnung alles andere als rosig. Zu den Ausfällen etlicher ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 02.12.2011 | (622)

Presse 1. Mannschaft

Picture
Nach dem 5:0-Heimsieg gegen die SG Elztal (blaue Trikots) muss die SG Westum/Löhndorf (gestreifte Trikots) beim Tabellenzweiten Miesenheim Farbe bekennen, während Elztal bereits am Freitag die SG Weiler erwartet. Foto: Vollrath


Sportfreunde Miesenheim – SG Westum/Löhndorf (Sa., 16.30 Uhr)
Westums Co-Trainer Augustinho da Cunha vertritt derzeit Coach Uwe Deckenbrock. Und da Cunha weiß den Mann der letzten Wochen in seinen Reihen: Andi Rothbrust traf zuletzt zweimal dreifach. Knipst der Angreifer auch in Miesenheim? „Erst wenn wir in diesem Spiel punkten, sprechen wir über höhere Aufgaben“, sagt Spfr-Trainer Markus Laux. „Dieses Resultat nehmen wir für drei Monate mit in die Pause.“ Als ernsthaften Titelkandidaten sieht Laux sein Team auch nach 15 erfolgreichen Spieltagen und Platz zwei noch immer nicht: „Ich weiß, dass unser Einbruch kommen wird.“

Quellen: Text: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Freitag, 2. Dezember 2011, Seite 15; Foto: Vollrath


» Fussball | 30.11.2011 | (623)

Jugendspielgemeinschaft zu Besuch bei den Kölner Haien

Picture

Zur traditionellen Wintertour hatten die Jugendabteilungen der SG Westum/Löhndorf, des SC Bad Bodendorf und der Sportfreunde Koisdorf ihre Jugendspieler, Trainer und Betreuer eingeladen. Ziel war am 1. Adventssonntag die Domstadt Köln. Rund 200 Teilnehmer machten sich am morgen per Bahn auf den Weg in die Rheinmetropole. Dort angekommen besuchten die Fußballer zunächst einen der attraktiven Weihnachtsmärkte in der Innenstadt. Rechtzeitig machte man sich auf den Weg über die Deutzer Brücke zur Köln-Arena um das Eishockey Bundesligaspiel der Kölner Haie gegen die Augsburger Panther mit zu erleben. Vor der Kulisse von 12.500 Besuchern genossen die Fußballer die Atmosphäre dieser Sportart und ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 28.11.2011 | (624)

Presse 1. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf - SG Elztal 5:0 (3:0)
Picture
Aus dem Gleichgewicht ist die SG Elztal beim 0:5 (0:3) bei der SG Westum/Löhndorf (rechts: Kevin Wagner) geraten. Die Hausherren hatten alles im Griff und mit dem dreifachen Torschützen Andi Rothbrust den Mann des Tages in ihren Reihen. Foto: Vollrath


Lukas Nachtsheim (8.), Andreas Rothbrust (12., 35., 73.) und Carsten Ritterath (85.) schossen die Westumer zu einem souveränen Heimsieg, bei dem Elztal nichts zu bestellen hatte. „Wir waren noch gut bedient, weil wir keine Einstellung gefunden haben. Es war ein unverständlicher Einbruch, das war gar nichts von uns“, so Elztals Trainer Wolfgang Augustin. Wes-tums Co-Trainer Augustinho da Cunha war zufrieden: „Ich war sehr angetan von meiner Mannschaft. Wir waren präsent und haben gekämpft.“

Quellen: Text: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 28. November 2011, Seite 24; Foto: Vollrath


» Fussball » C-I-Junioren | 27.11.2011 | (625)

C-Jugend-Bezirksliga:
JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf ließ Mayen keine Chance – Überragender Mike Schäfer

TuS Mayen II - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 1:6 (1:4)
Picture
Wie im Hinspiel auch, zeigte die C1-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf gegen den Tabellendritten Mayen II eine Galavorstellung und fügte der Heimmannschaft die erste Niederlage in einem Heimspiel bei. Mayen hatte sich wieder mit zwei Spielern aus der Regionalligamannschaft verstärkt und war in der ersten Halbzeit der erwartet starke Gegner.
Nach kurzem Abtasten nahm das Spiel ab der 5. Min. Fahrt auf und beide Abwehrreihen hatten alle Hände voll zu tun. Allerdings stand die JSG-Abwehr mit Michael Frings, Tim Rörig, Moritz Hürlimann, Moritz Koch und dem an diesem Tage überragenden Mike Schäfer (Foto) sehr gut, so dass Mayen nur zu drei echten Torchancen während der gesamten Spielzeit kam. Anders ...

» Fussball » A-I-Jugend | 27.11.2011 | (626)

A-Junioren - Bezirksliga Mitte:
SG Ahrweiler trat mit dezimierter Mannschaft an

In der 68. Minute beim Stande von 29:0 wurde das Spiel beendet A1-Jugend - SG Ahrweiler abgebrochen
Die Klapperich-Schützlinge wollten im letzten Meisterschaftsspiel auf heimischen Geläuf gegen die SG Ahrweiler die Punkte holen, um Anschluss an das Mittelfeld herzustellen. Die Punkte hat man geholt; die Umstände hierzu waren jedoch alles andere als auf sportlicher Basis. Die SG Ahrweiler begann mit sieben Spielern einschließlich Torwart. Von diesen Spielern hatte nur Torwart Tappe das A-Jugend-Alter. Die anderen waren erster B-Jugend-Jahrgang, wenn nicht noch jünger.

So entwickelte sich für die Junioren der JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf ein Spiel, welches eher den Charakter eines Trainingsspieles hatte. Das Spiel fand fast nur in der Hälfte der Roten statt und die Tore fielen im ein bis zwei Minutentakt. Trotz der kämpferischen ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 25.11.2011 | (627)

Presse 1. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf – SG Elztal (So., 14.30 Uhr)
Der Sieg im Nachholspiel hat Westum/Löhndorf wieder Luft nach unten verschafft, nun soll das Team von Trainer Uwe Deckenbrock nach Möglichkeit nachlegen. Das will der Aufsteiger aus Gering, Kollig und Einig verhindern. „Wir wollen Westum auf Abstand halten. Beim 0:0 gegen den TuS Hausen haben wir gesehen, was alles möglich ist. Wenn wir aber nicht alles geben, dann geht es in die andere Richtung“, so Elztals Trainer Wolfgang Augustin.

Torjäger Kreisliga A Rhein/Ahr
1.
Sascha Gräf (SG Kottenheim) 14
Jacques Daoud (SV Remagen) 14
3.
Daniel Kaltenborn (Spfr. Miesenheim) 13
4.
André Micheloni (Grafschafter SV) 12
Dennis Niederprüm (Spfr. Miesenheim) 12
6.
Yannick Distelrath (TuS Mayen II) 10
7.
Martin Thelen (Grafschafter SV) 8
Andreas Rothbrust (SG Westum) 8
8.
Johannes Stenz (FC Plaidt) 7
Daniel Müller (SG Wehr) 7
10.
Markus Schmitz (Grafschafter SV) 6
Claudio Schell (SG Herresbach) 6
Florian Pung (SG Herresbach) 6
Marcel Abu El-Ezzi (TuS Mayen II) 6
Rico Reuter (SC Niederzissen) 6
Dennis Klapperich (FC Plaidt) 6
16.
Christian Funk (TuS Hausen) 5
Marvin Rech (TuS Hausen) 5
Matthias Müller (Spfr. Miesenheim) 5
Stefan Rörig (SC Niederzissen) 5
Axel Schäfer (SC Niederzissen) 5
Tim Pelzer (SV Remagen) 5
Michael Kirst (SG Weiler) 5
Lukas Nachtsheim (SG Westum) 5
Martin Münch (SG Westum) 5
Picture


Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Freitag, 25. November 2011, Seite 15


» Fussball » 1.Mannschaft | 24.11.2011 | (628)

So kann es weiter gehen!

SG Weiler/Boos/Nachtsheim - SG Westum/Löhndorf 1:3 (0:2)
Picture
Foto: Erzielte Saisontreffer 5, 6 und 7 für die SG: Andi Rothbrust

Mit einer guten und geschlossenen Mannschaftsleistung erzielte die SG Westum/Löhndorf den zweiten Auswärtssieg in Folge. Die Deckenbrock-Elf musste am Mittwochabend in der Hinrundennachholbegegnung beim letztwöchigen Tabellenführerbezwinger SG Weiler/Boos/Nachtsheim antreten. Gut eingestellt und konzentriert begann die Partie. Beide Teams ließen wenige Möglichkeiten zu und so spielte sich das Geschehen meist zwischen den Strafräumen ab. Die erste Großchance hatten die Gastgeber in 24. Minute, nachdem die Ahrtaler in der Vorwärtsbewegung und in der gegnerischen ...

» Fussball » B-Junioren | 21.11.2011 | (629)

B-Jugend:
Firma NOBAXX spendet großzügig für die B-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf

Picture

Die B-Jugendlichen der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf bedanken sich aufs herzlichste bei der Firma NOBAXX, ein junges und aufstrebendes Unternehmen aus dem Bereich Schädlingsbekämpfung, für die Ausstattung mit Sweat-Shirts für die kalte Jahreszeit. Im Rahmen des Rheinlandliga-Pokalspiels gegen SG Mühlheim-Kärlich (Rheinlandliga) übergaben die Geschäftsführer Roman Förster und Norman Wirbel der jungen Firma NOBAXX (Kobenzer Str. 90-92,53489 Sinzig) den B-Jugendlichen einen Satz Sweat-Shirts.
Das Foto zeigt Spielführer Marcel Wagner bei der Entgegennahme der ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 21.11.2011 | (630)

Presse 1. Mannschaft

SG Kottenheim/Thür - SG Westum/Löhndorf 1:2 (0:2)
Picture Picture
Erfolgreich für die SG: Björn Schröder (links) und Andi Rothbrust

Björn Schröder (6.) und Andi Rothbrust (45.) schossen die Westumer bereits in Durchgang eins zum Sieg. Mehr als den Anschlusstreffer durch Stefan Berresheim hatten die Hausherren im Waldstadion nicht mehr zu bieten (90.), es folgte direkt der Schlusspfiff. „Den ersten Auswärtssieg haben wir in unserem Vereinsheim noch gefeiert, nur den Sack hätten wir früher zumachen müssen“, so Westums Co-Trainer Augustinho da Cunha. Kottenheims Trainer Peter „Colun“ Riemenschnitter war von seiner Elf enttäuscht: „Da brenne ich mit 66 Jahren noch mehr als mancher Spieler. Das hatte ich mir anders vorgestellt, zaubern kann ich aber auch nicht. Das Spiel von hinten heraus fehlt gänzlich, weil es die Jungs nie praktiziert haben.“ Quelle: Text: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Freitag, 21. November 2011, Seite 23; Foto: TuS Löhndorf


» Fussball » C-I-Junioren | 20.11.2011 | (631)

C-Jugend-Bezirksliga: Nur ein Unentschieden

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - JFV Rhein-Hunsrück II 1:1 (1:1)
PicturePicturePicture
PicturePicturePicture
Picture
Fotos: Starke Leisgtung von Tim Rörig - Fabian Flerus im Zweikampf - Jannik Dismon allleine vor dem JFV-Tor - Jannik Dismon im Zweikampf - JSG im Angriff - Michael Tietz am Ball - Moritz Hürlimann im Angriff

Nur 1:1 spielte die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf gegen den Tabellensechsten den JFV Rhein-Hunsrück II und verabschiedete sich erst einmal aus dem Rennen um die Meisterschaft. Der Abstand auf den Tabellenführer Immendorf beträgt nunmehr fünf Punkte.

Leider musste man bereits vor dem Spiel die Viererkette umbauen, da Moritz Koch krankheitsbedingt ausfiel. Dies machte sich in den ersten 25 Minuten doch bemerkbar und so kam der Gast zu einigen guten Gelegenheiten. Hatte man in der 5. Min. nach einem Heber über Torhüter Kevin Möhren hinweg noch Glück, dass der Ball ...

» Fussball » A-I-Jugend | 20.11.2011 | (632)

Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit entscheidet Spiel

JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf – FC Plaidt 2:0 (0:0)
PicturePicture
Foto: Die Torschützen Niels Kerl (links) und Tom Weber

Bei einem Sieg konnte sich die JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf etwas Luft zu den Abstiegsrängen verschaffen. Wie aber in den meisten Spielen der Hinrunde, war der Trainer durch Verletzungen gezwungen, mit veränderter Anfangsformation zu beginnen. Zu allem Leidwesen musste beim Aufwärmen auch noch D. Milbradt die Segel streichen. Wer aber zu Beginn des Spieles gedacht hatte, die Klapperich Schützlinge würden gegen den Tabellenvorletzten das Heft sicher in die Hand halten wurden eines besseren belehrt. Das Spiel fand meist im Mittelfeld statt. Sowohl die Gastgeber als auch die Gäste fanden keine richtige Bindung zum Spielgeschehen. Der FC Plaidt hatte so ...

» Fussball » Alte Herren | 18.11.2011 | (633)

Alte Herren Info

Auf, Männer! Letztes Spiel in diesem Jahr!
Samstag, 19.11., 16:30 Uhr, in Löhndorf gegen Sinzig, Treff 16:00 Uhr


» Fussball » 1.Mannschaft | 18.11.2011 | (634)

Presse 1. Mannschaft

SG Kottenheim/Thür - SG Westum/Löhndorf (heute, 19.30 Uhr). Das Hinspiel verlor Kottenheim zum Auftakt 1:6. Unter Trainer Peter „Colun“ Riemenschnitter soll sich das aber nun ändern. „Dafür muss aber die Trainingsbeteiligung besser werden. Potenzial ist in der Mannschaft vorhanden, Engagement und Bereitschaft stimmen. Hoch und weit ist aber nicht meine Art, Fußball spielen zu lassen“, so Riemenschnitter. Westums Trainer Uwe Deckenbrock konnte seit Wochen nicht mit seiner Wunschelf spielen: „Wenn zu viele fehlen, kannst du das irgendwann nicht mehr ersetzen. Es ist ein wichtiges Spiel, auch für uns. Mit einem Punkt wäre ich zufrieden.“

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Freitag, 18. November 2011, Seite 15


» Verein » Biken | 17.11.2011 | (635)

Ohne Worte: Steinerberghaus-Tour


Picture

PicturePicturePicture

PicturePicturePicture

PicturePicturePicture

Picture

Die phantastische MTB-Tour am letzten Sonntag vom diesigen Löhndorf über Ramersbach zum sonnigen Steinerberghaus und zurück bedarf keiner weiteren Worte.

Thomas Fuchs, Radsport TuS Löhndorf


» Fussball » 1.Mannschaft | 17.11.2011 | (636)

Torjäger Kreisliga A Rhein/Ahr


1.
Sascha Gräf (SG Kottenheim) 14
2.
Jacques Daoud (SV Remagen) 12
3.
André Micheloni (Grafschafter SV) 11
Dennis Niederprüm (Spfr. Miesenheim) 11
5.
Yannick Distelrath (TuS Mayen II) 10
6.
Daniel Kaltenborn (Spfr. Miesenheim) 9
7.
Martin Thelen (Grafschafter SV) 7
8.
Markus Schmitz (Grafschafter SV) 6
Claudio Schell (SG Herresbach) 6
Florian Pung (SG Herresbach) 6
Marcel Abu El-Ezzi (TuS Mayen II) 6
Johannes Stenz (FC Plaidt) 6
Daniel Müller (SG Wehr) 6
14.
Christian Funk (TuS Hausen) 5
Marvin Rech (TuS Hausen) 5
Rico Reuter (SC Niederzissen) 5
Axel Schäfer (SC Niederzissen) 5
Tim Pelzer (SV Remagen) 5
Picture
Lukas Nachtsheim (SG Westum) 5
Picture
Martin Münch (SG Westum) 5
21.
Jochen Wagner (SG Herresbach) 4
Timo Kosak (SG Löf) 4
Ruben Auer (TuS Mayen II) 4
Matthias Müller (Spfr. Miesenheim) 4
Stefan Rörig (SC Niederzissen) 4
Michael Kirst (SG Weiler) 4
Picture
Andreas Rothbrust (SG Westum) 4

Quelle: RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Freitag, 18. November 2011, Seite 15


» Fussball | 15.11.2011 | (637)

Pokal-Begegnungen

Samstag, 01.10.2011:
C-Junioren Rheinlandpokal
JSG Mayschoß - JSG Westum 1:4
B-Junioren Rheinlandpokal
FC Plaidt - JSG Westum 3:5
A-Junioren Rheinlandpokal
SV Rheinbreitbach - JSG Bad Bodendorf 4:0

Donnerstag, 06.10.2011:
Herren Kreispokal
FC Plaidt II - SG Westum III 2:3

Dienstag, 18.10.2011:
Herren Kreispokal
Grafschafter SV - SG Westum 2:3
D-Junioren Rheinlandpokal
JSG Nachtsheim - JSG Bad Bodendorf, 0:5

Mittwoch, 19.10.2011:
Herren Kreispokal
SV Ochtendung II - SG Westum III 5:0

Mittwoch, 02.11.2011:
C-Junioren Rheinlandpokal
JSG Bengen - JSG Westum 0:3
B-Junioren Rheinlandpokal
JSG Westum - SG 2000 Mülheim-Kärlich 0:3

Mittwoch, 09.11.2011:
B-Juniorinnen Rheinlandpokal
SV Ochtendung - SG Westum 3:2

Dienstag, 15.11.2011:
D-Junioren Rheinlandpokal
JSG Oberwinter - JSG Bad Bodendorf 1:2

Mittwoch, 07.12.2011:

C-Junioren Rheinlandpokal
JSG Westum - TuS Koblenz, 18:30 Uhr in Löhndorf


Pressedienst TuS Löhndorf


» Fussball » B-Juniorinnen | 14.11.2011 | (638)

SG-Mädels überwintern an der Spitze

SG Westum/Löhndorf - JSG Bengen 3:0 (1:0)
Zum Abschluss der Hinrunde gewannen die SG-Mädels ihr letztes Spiel mit 3:0 gegen Bengen. Bereits in der ersten Viertelstunde ergaben sich zahlreiche Torchancen, die zum Teil kläglich vergeben wurden. Aber auch die Konter der Bengener Mädels waren gefährlich und hätten zur Führung führen können. Es dauerte bis zur 30. Minute ehe Julia Ehmke per Weitschuss die SG in Führung schoss. Weitere Chancen vor der Halbzeit wurden vergeben und man ging mit der 1:0 Führung in die Pause.
...

» Fussball » A-I-Jugend | 14.11.2011 | (639)

JSG Bad Bodendorf holt Punkte beim Tabellennachbar

Verbale Ausschreitungen Horchheimer Zuschauer trüben das Spielgeschehen
FC Horchheim - JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf 1:3 (0:1)

Beim so wichtigen Auswärtsspiel gegen den Tabellennachbar FC Horchheim punktete die JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf endlich wieder. In der ersten Halbzeit zeigten sie eine aggressive, starke und selbstsichere Spielweise und kamen zu zahlreichen Tormöglichkeiten. Leider mussten bereits in der zweiten Halbzeit die Stammkräfte Merlin Erens und später Tom Weber ausgewechselt werden. Daniel Ley, der bereits Mitte der ersten Halbzeit verletzt am Spielfeldrand behandelt wurde, spielte dennoch bis zum Schluss weiter. Im Krankenhaus wurde später ein Fingerbruch festgestellt. Er wird der JSG in den letzten zwei wichtigen Heimspielen vor der Winterpause fehlen. Wir wünschen ihm und den Langzeitverletzten D. Milbradt und J.-N. Ellerich auf diesem Wege gute Besserung. ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 14.11.2011 | (640)

Presse 1. Mannschaft

SG Weiler/Nachtsheim/Boos – SG Westum/Löhndorf abgesagt
Die in Boos angesetzte Partie fiel dem rauen Eifel-Klima zum Opfer. Nebel rund um den Hartplatz verhinderte einen ordnungsgemäßen Ablauf. Die vorgeschriebene Sichtweite von Tor zu Tor war nicht gegeben. Der Rasenplatz in Weiler war bereits zuvor von der Gemeinde gesperrt worden, in Nachtsheim wird derzeit am Platz gebaut. Die Begegnung soll nun am Mittwoch, 23. November, um 19.30 Uhr nachgeholt werden.

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 14. November 2011, Seite 20


» Fussball » C-I-Junioren | 13.11.2011 | (641)

C-Jugend-Bezirksliga: Pflichtsieg gegen Brohl

SG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - JSG Brohl 4:1 (3:0)
PicturePicturePicture
PicturePicturePicture
PicturePicture

Fotos: Sebastian Ramacher flankt vors Tor, Moritz Hürlimann am Ball, Michael Frings im Zweikampf, Jannik Dismon beim Zweikampf, Felix Rössel läßt den Brohler Torhüter aussteigen, Felix Rössel in Aktion, Fabian Flerus setzt sich auf außen durch, Torschuss von Felix Rössel

Mit einem Pflichtsieg gegen die JSG Brohl festigte die C1-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf den zweiten Platz und konnte den Vorsprung auf den TuS Mayen II auf nunmehr fünf Punkte ausbauen.

Anders als in Andernach ging man von der ersten Minute an gegen Brohl konzentriert zu Werke. Brohl zog sich weit in die eigene Hälfte zurück und machte die Räume eng. Dies nutzte ihnen aber nicht viel, denn in der 6. Min. konnte Jannik Dismon, nach ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 11.11.2011 | (642)

Presse 1. Mannschaft

SG Weiler/Nachtsheim/Boos - SG Westum/Löhndorf (Sa., 18 Uhr)
Weilers Spielertrainer Sascha Dorner erwartet von seinem Team im Abstiegskampf in Zukunft eine andere Einstellung: „Ich will mehr Siegeswillen und viel mehr Entschlossenheit von meinen Spielern sehen. Aus meiner Sicht ist ein Heimsieg absolut Pflicht.“ Westums Trainer Uwe Deckenbrock bastelt noch an einem schlagkräftigen Kader: „Gegen die GSV haben wir schon mit dem letzten Aufgebot gespielt. Die Verletzungsmisere geht weiter, wir haben rein gar nichts zu verlieren.“ Auch Christian Harst und Derek Ababio müssen nun noch passen.

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Freitag, 11. November 2011, Seite 12


» Fussball » B-Juniorinnen | 10.11.2011 | (643)

B-Mädchen: SV Ochtendung - SG Westum/Löhndorf 0:0

Im 8. Meisterschaftsspiel gingen die SG-Mädchen das erste Mal in dieser Saison nicht als Sieger vom Platz. Von Anfang an war man überlegen und spielte sich Torchancen heraus, die zum Teil überhastet vergeben wurden oder man scheiterte an der Ochtendunger Torfrau, die einfach sensationell hielt. Die größte Chance in der ersten Halbzeit vergab Yasemine Paetz, als sie nach schönem Zuspiel von Aysel Barz am leeren Tor den Ball vorbei schob.

Zu Beginn des zweiten Durchgangs das gleiche Bild. Man traf den Pfosten oder die Latte des Ochtendunger Tores oder die Torfrau ...

» Verein » Biken | 07.11.2011 | (644)

Zu Gast bei den Windbeuteln

Picture
Lassen sich auch durch Reifenpannen nicht aufhalten: die Radler des TuS


„Wasser, Salz und Fett in einem engen Topf zum Kochen bringen. Topf von der Platte nehmen, Mehl hineingeben und glattrühren, auf der Platte "abbrennen" bis sich die Masse als Kloß vom Topf löst und sich am Topfboden eine weiße Haut bildet. Abkühlen lassen und verquirlte Eier einzeln hineinrühren. Häufchen aufs Backblech setzen und bei 225°C auf der mittleren Schiene 30-40 Min. backen Windbeutel heiß aufschneiden, abkühlen lassen und füllen.“ (URL: „Chefkoch.de“)

So oder ähnlich geht’s, das Windbeutelbacken lt. Chefkoch.de. ...

» Fussball » B-Juniorinnen | 07.11.2011 | (645)

SG-B-Mädchen nehmen schwere Auswärtshürde

TuS Oberwinter - SG Westum/Löhndorf 0:4 (0:1)
Mit viel Respekt fuhr man am Freitagabend nach Oberwinter, denn die dortigen B-Mädels hatten wie die SG bis dato kein Spiel verloren. Es entwickelte sich von Anfang an ein kampfbetontes Spiel auf beiden Seiten. Nach einer Viertelstunde erzielte Sturmführerin Aysel Barz nach einem tollen Pass von Julia Ehmke das 1:0 für die SG. Die Tus Mädels wurden jetzt stärker und die Abwehr um Libero Miriam Dismon und Torfrau Tanja Schmickler hatten viel zu tun, um den Ausgleich zu vermeiden. In der 30. Minute zielte Anna Dörfler bei einem Weitschuss knapp am Tor vorbei ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 07.11.2011 | (646)

Presse 1. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf – Grafschafter SV 0:2 (0:2)
Die GSV hat die Spitzenposition verteidigt. Stürmer André Micheloni war es, der mit seinen beiden Treffern im ersten Durchgang die Nerven seines Trainer Jörg Rohleder beruhigte (28., 43.). „Bis dahin waren wir einen Tick schneller am Ball, hätten auch noch das 3:0 nachlegen müssen“, so Rohleder. Nach 60 Minuten aber drohte die Begegnung zu kippen. Westum/Löhndorf gab sich im Derby zu keinem Zeitpunkt auf, einzig und allein der Anschlusstreffer mochte nicht fallen. Kevin Wagners Schuss landete in der 85. Minute an der Latte, ansonsten hätte es eine heiße Schlussphase gegeben. „Blöd gelaufen“, meinte Westums Trainer Uwe Deckenbrock. „Wir haben aber Charakter bewiesen und nie zurückgesteckt.“

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 7. November 2011, Seite 23


» Fussball » C-I-Junioren | 06.11.2011 | (647)

C-Jugend-Bezirksliga: In der 2. Halbzeit aufgedreht

SG Andernach - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 3:5 (2:2)
PicturePicturePicture
PicturePicturePicture
Picture
Fotos: Zweifacher Torschütze Sebastian Ramacher, Michael Tietz im Zweikampf, Moritz Koch klärt gegen Andernach, Atrit Islami im Kampf um den Ball, Mike Schäfer gegen Andernach, In Erwartung des Balles gegen Andernach, Jannik Dismon verwandelt den Elfmeter zum 2:3

Nachdem die C1-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf am vergangenen Mittwoch mit einer überzeugenden Leistung gegen die JSG Bengen die nächste Rheinlandpokalrunde erreicht hatte, traf man drei Tage später in der Meisterschaft auf den Tabellenvierten, die SG Andernach. Hier erwartete die Mannen um Spielführer Atrit Islami ein ganz anderes Kaliber. Von Beginn an war zu erkennen, dass Andernach zu Recht in der Tabelle so weit oben steht.

Die JSG war noch nicht ganz auf dem Platz, da stand es nach einer Minute bereits 1:0 für Andernach. Mit einem 25m–Schuss wurde Torhüter Benedikt Küpper überrascht und der Ball schlug über ihm im Kasten ein. Allerdings hatte ...

» Fussball » A-I-Jugend | 06.11.2011 | (648)

A-Jugend Bezirksliga Mitte:
Glücklicher Sieg der JSG Cochem unter Mithilfe des Schiedsrichters

SR Rottauscher erkannte zwei reguläre Tore für die JSG Bad Bodendorf nicht an
JSG Cochem - JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf 3:1 (2:1)

Mit breiter Brust fuhr die JSG Bad Bodendorf zum schweren Auswärtsspiel nach Cochem. Zu verlieren hatte man nichts, sondern konnte nur gewinnen. Die Trainer hatten ihre Mannschaft auf einigen Positionen umgestellt, was sich auch im Spiel bemerkbar machte. Hätte Schiedsrichter Rottauscher aus Müllenbach zwei reguläre Tore der Badestädter anerkannt, wären sie mit mindestens einem Punktgewinn, wenn nicht mit einem Sieg nach Hause gefahren.

Von Anfang an entwickelte sich ein schnelles und gutes Spiel mit zuerst mehr Spielanteilen des Gastgebers. Sie wollten ein frühes Tor vorlegen und hatten ...

» Fussball » B-Junioren | 05.11.2011 | (649)

B-Jugend: Florian Breuer schoß die JSG an die Tabellenspitze

SG Ahrweiler - JSG WestumLöhndorf/Bad Bodendorf 2:4 (1:1)
Nach dem Pokalaus in dieser Woche gegen den Rheinlandligisten Mühlheim-Kärlich (0:3) und ohne den verletzten Spielführer Niklas Hoffmann reiste die JSG zum ambitionierten SG Ahrweiler in die Kreisstadt. Der nach unnötigen Punktverlusten in die Abstiegszone geratene SG Ahrweiler begann erwartet aggressiv und lauffreudig die Partie und erspielte sich zu Beginn einige gute Chancen, die aber von Torhüter Bastian Alt sicher entschärft wurden. Die Abwehr um den souveränen Abwehrchef Tom Salscheider, Florian Breuer, Evgenij Karnauschenko, Luan Thaqaj und Max Welter bekamen die gefährlichen Sturmspitzen Schäfer und Herschler immer besser in den Griff. In der Folgezeit verstärkte man die Offensivbemühungen und ging in der 20. Spielminute durch ...

» Fussball » B-Juniorinnen | 01.11.2011 | (650)

B-Mädchen: Siegesserie hält an

FC Niederdürenbach - SG Westum/Löhndorf 1:5 (1:2)
Mit dem 5. Sieg im 5. Spiel führen die B-Mädchen der SG weiterhin die Tabelle an. Auf dem engen Platz in Niederdürenbach ging man am Samstag bereits nach 2. Minuten in Führung durch Anna Dörfler auf Vorlage von Aysel Barz. Sturmführerin Aysel Barz war es dann auch, die kurze Zeit später nach schöner Einzelleistung das 2:0 erzielte. Als die SG-Abwehr zu weit aufgerückt war, konnte eine Stürmerin des Gastgebers kurz vor der Halbzeit den Anschlusstreffer erzielen.

Nach der Pause jagte Yasmine Paetz einen fulminaten Schuß aufs Niederdürenbacher Tor, die Torfrau konnte den Ball nur ...

» Fussball » A-I-Jugend | 31.10.2011 | (651)

A-Jugend Bezirksliga Mitte:
JSG Bad Bodendorf verschenkt möglichen Sieg

Daniel Ley rettet in letzter Minute hoch verdientes Remis
JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf – TuS Kirchberg 1:1 (0:1)
Bad Bodendorf Nach den letzten zwei verlorenen Meisterschaftsspielen, wollten die Verantwortlichen gegen den TuS Kirchberg endlich wieder mal drei Punkte auf dem Konto der JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf sehen. Leider konnte der Trainer auf Tom Weber und Benedikt Geiben nicht zurückgreifen, da sie aus privaten Gründen verhindert waren. Den Part von B. Geiben übernahm Christian Fuchs. Auf die Position als Abwehrchef für T. Weber beorderte Trainer ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 31.10.2011 | (652)

Presse 1. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf – TuS Hausen 3:1 (1:0)
Picture
Foto: Zweifacher Torschütze: Derek Ababio

Mit Leidenschaft und unbändigem Siegeswillen hat Westum auch in Unterzahl – Andi Rothbrust sah die Gelb-Rote Karte (50.) – den Favoriten niedergekämpft. „Wir haben unser Herz in die Hand genommen und hatten auch das nötige Glück, die Tore zum richtigen Zeitpunkt zu machen“, so Wes-tums Trainer Uwe Deckenbrock. Dabei verschoss Rothbrust auch noch einen Foulelfmeter (34.). Hausens Trainer Yves Gaugler war bedient: „Von Beginn habe ich bei meinem Team den Biss vermisst. Wir haben uns den Schneid abkaufen lassen.“ Die Torfolge: 1:0 Derek Ababio (13.), 2:0 Ababio (58.), 2:1 Simon Gassen (65., Eigentor), 3:1 Daniel Decker (88.).

Quelle: Text: RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Freitag, 31. Oktober 2011, Seite 26; Foto: TuS


» Fussball » 1.Mannschaft | 28.10.2011 | (653)

Presse 1. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf - TuS Hausen (So., 14.30 Uhr)
Hausens Vorsitzender Werner Grosse erfreut sich am Tabellenbild. Aber: „Am Schönsten ist es bekanntlich ganz oben. Ich hätte aber nicht erwartet, dass wir überhaupt noch einmal weit nach vorn aufrücken würden. Jetzt erwarten uns aber harte Aufgaben, in der die Tagesform entscheiden wird.“ Westums Trainer Uwe Deckenbrock fordert seine Mannschaft vor dem anstehenden Heimspiel heraus: „Es ist der Punkt gekommen, an dem wir Gas geben müssen. So wie in der zweiten Halbzeit in Remagen dürfen wir uns nicht präsentieren. Damit kann ich nicht zufrieden sein.“

Quelle: RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Freitag, 28. Oktober 2011, Seite 15


» Fussball » B-Juniorinnen | 27.10.2011 | (654)

B-Mädchen weiter auf Erfolgskurs

SG Westum/Löhndorf - MSG Königsfeld 9:1 (2:1)
Schon nach 4 Minuten erzielte Sturmführerin Aysel Barz den Führungstreffer nach Zuspiel von Anna Dörfler. Es wurden weitere Möglichkeiten zu Toren vergeben und in der 12. Minute fiel nach einem Abwehrfehler überraschend der Ausgleich für Königsfeld. Im weiteren Verlauf vergaben Anna Dörfler und Aysel Barz gute Chancen, um die SG-Mädels wieder in Führung zu schießen. Nach einer halben Stunde erzielte dann Julia Ehmke das 2:1, auf Vorlage von Anna Dörfler. Weitere Torchancen wurden bis zur Pause durch Yasmine Paetz und Julia Ehmke vergeben.

Nach der Pause erzielte Yasmine Paetz das 3:1 und Julia Ehmke das 4:1. Wiederum Yasmine Paetz erziele nach einem Abwehrfehler das 5:1. ...

» Verein » Biken | 24.10.2011 | (655)

MTB-Tour nach Engeln

Am frühen Morgen des 23. Oktobers, bei Sonnenschein aber eisiger Kälte, trafen sich 4 Racken der Radsportgruppe des TUS, um einige neue Eifelkilometer unter Ihre Stollenreifen zu nehmen. Da ein eisiger Wind von Osten her wehte, gefüllte -°C (scheiß Kalt), entschied man sich erst einmal Richtung Süden der Sonne entgegen zu fahren.
Vom Sportplatz aus, den Landgraben hoch, an den Aussiedlerhöfen vorbei zum LöWeSee. Von dort über den Westumer Gestellweg bis zum Königsfelder Sportplatz. Weiter am Leyerhof vorbei altbekannte Wege radelnd nach Dedenbach und zum Königssee. Von nun an wurden neue Wege erfahren und erkundet. Über Buschhöf, Holzwiesen und Hain wurde die Olbrück erobert. Von dort führte uns die Strecke einem Ohrenbetäubendem Lärm entgegen. Vor Engeln trafen wir, nach einem langen kräfterauben Anstieg, auf die Streckenführung einer Motorcross Rally. Hier bewunderten wir das akrobatische und sichere Beherrschen von Crossmaschinen bei deren Sonderprüfungen. Um nicht durch und durch zu erfrieren steuerten wir den Engelner Bahnhof ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 24.10.2011 | (656)

Presse 1. Mannschaft

SV Remagen - SG Westum/Löhndorf 2:1 (1:1)
Remagens Jacques Daoud hat seinem Trainer Elmar Schäfer mit zwei Treffern einen Heimsieg gegen früheren Klub beschert (17., 63., Foulelfmeter). Zwischenzeitlich hatte Lukas Nachtsheim für Westum egalisiert (24.). „Wir haben eine schlechte Woche mit drei Punkten abgeschlossen. Glücklicherweise haben wir am Ende hinten nichts Zwingendes mehr zugelassen“, sagte Remagens Coach. In einer zu Beginn hektischen Partie war der Derbyfaktor zu jeder Zeit spürbar. Später bauten die Gäste aber zusehends ab. Deutlich wurde Westums Trainer Uwe Deckenbrock: „Wir haben verdient verloren, weil wir in Durchgang zwei nur noch eine halbe Chance hatten. Das war viel zu wenig, um Remagen in Gefahr zu bringen. Wir waren zu brav.“

Quelle: RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 24. Oktober 2011, Seite 23


» Fussball » C-I-Junioren | 23.10.2011 | (657)

C-Jugend-Bezirksliga: Schwache Leistung trotz Sieg

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - JSG Polch 2:0 (1:0)
PicturePicture

Foto links: Spielszene mit Sebastian Ramacher
Foto rechts: Tim Rörig im Zweikampf

Gegen den Tabellensiebten lieferte die C1-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf ihre bisher schwächste Saisonleistung ab. Das Spiel hatte wahrlich nichts, aber auch gar nichts, mit Fußball zu tun. Überheblich ging man zu Werke gegen die fast nur aus dem jüngeren Jahrgang bestehende Polcher Mannschaft. Jeder versuchte auf eigenen Kopf zu spielen, anstatt das Zusammenspiel mit seinem Mitspieler zu suchen. Und so konnte man am Ende über das 2:0 noch froh sein, da das 1:0 durch Jannik Dismon (11.) aus abseitsverdächtiger Position fiel und das 2:0 durch Atrit Islami (36.) durch einen krassen ...

» Fussball » A-I-Jugend | 23.10.2011 | (658)

A-Jugend Bezirksliga Mitte:
Ohne Punktgewinn Heimreise angetreten

SG 2000 Mülheim-Kärlich II - JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf 4:2 (2:0)
Aufgrund der starken in den letzten Trainingseinheiten gezeigten Leistungen, hatten sich die A-Junioren und das Trainergespann einiges für das Spiel bei der SG 2000 Mülheim-Kärlich II ausgerechnet und fuhren mit breiter Brust zu dem Auswärtsspiel. Aber das, was dann in der ersten Halbzeit von der JSG dort abgeliefert wurde, war schon unterirdisch. Auch wenn man die erste Torchance im Spiel hatte, konnten die Spieler des Gegners auf dem Grün schalten und walten wie sie wollten. Sie machten jedoch zu wenig daraus. Kaum einer zeigte Biss und Kampfeskraft. Die Mülheimer Spieler waren immer einen Schritt schneller am Ball und von Seiten der Badestädter wurde Angsthasenfußball geboten. So war es nicht verwunderlich, dass die Mülheimer in der ersten Hälfte 90% Ballbesitz hatten. Der Umstand, das Schiedsrichter Ruben Immig aus Koblenz nicht seinen besten Tag erwischte und N. Kerl in der ersten Halbzeit verletzungsbedingt den Platz verlassen musste, kann die schwache Vorstellung der Badestädter ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 21.10.2011 | (659)

Presse 1. Mannschaft

SV Remagen - SG Westum/Löhndorf (So., 14.30 Uhr)
Derby am Rhein: In der vergangenen Saison gewann Westum mit 2:1. „Wie gesagt“, schränkt Remagens Trainer Elmar Schäfer aber ein: „Das war im vergangenen Jahr. Da war unser Siegeswille nicht ausgeprägt.“ Aktuell muss Schäfer weiter improvisieren. Größen wie Carsten Ehlert, Tarek Mazih, David Brötz oder Jens Werner gehen auf dem Zahnfleisch. Bei Westums Trainer Uwe Deckenbrock lichtet sich hingegen das Lazarett. „Ich habe wieder Alternativen, es wird ein interessantes Spiel.“ Im Kreispokal gewann Westum zuletzt 3:2 gegen die Grafschafter SV. Kurios: Dabei verwandelte Martin Münch zwei Eckbälle direkt.

Quelle: RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Freitag, 21. Oktober 2011, Seite 13


» Fussball » C-I-Junioren | 17.10.2011 | (660)

C-Jugend-Bezirksliga: Erste Niederlage in dieser Saison

JSG Immendorf - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 3:1 (1:1)
PicturePicturePicture

Foto links: Felix Rössels Heber landet am Pfosten
Foto mitte: Jannik Dismon beim Freistoß zum 1_0
Foto rechts: Moritz Koch verschießt Foulelfmeter


Vor ca. 150 Zuschauern verlor die C1-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf das Spitzenspiel gegen die JSG Immendorf mit 3:1. Nach dem Spiel musste man feststellen, wie ungerecht Fußball sein kann. Über weite Strecken des Spiels waren die Jungs aus Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf die klar bessere Mannschaft, konnten aber von der Vielzahl an Tormöglichkeiten nur eine nutzen. Hier zeigte sich die Effektivität der Immendorfer C1. Ihre Chancen konnte man an einer Hand abzählen, was am Ende aber für drei Tore und den Sieg reichte.

...

» Fussball » 1.Mannschaft | 17.10.2011 | (661)

Presse 1. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf - SG Löf/Lehmen/H. 4:1 (2:1) „Wir hatten uns einiges vorgenommen und haben alles davon umgesetzt“, resümierte der Westumer Trainer Uwe Deckenbrock. Die Leistung des Gegners wollte er aber nicht kleinreden: „Auch Löf hat gut gespielt. Das war kein typischer Tabellenletzter. Wir mussten für den Erfolg hart kämpfen.“ Der Löfer Abteilungsleiter Manfred Lietz konnte mit dem Lob aber nichts anfangen: „Wir haben die identischen Fehler der letzten Wochen gemacht und hätten mit einem 1:1 in die Kabine gehen müssen. Die Leistung lässt uns aber hoffen – auch, wenn die Köpfe am Ende hingen.“ Die Torfolge: 1:0 Martin Münch (22.), 1:1 Timo Kosak (40.), 2:1 Lukas Nachtsheim (45.), 3:1 Jimmy Morales (67.), 4:1 Carsten Ritterath (70., Foulelfmeter).

Quelle: RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 17. Oktober 2011, Seite 24


» Fussball » 1.Mannschaft | 14.10.2011 | (662)

Presse 1. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf - SG Löf/Lehmen/Hatzenport (heute, 19.30 Uhr)
Erst neun Punkte hat Westum/Löhndorf gesammelt. Aber Trainer Uwe Deckenbrock bleibt gelassen: „Wir machen uns nicht verrückt. Zuletzt waren wir personell knapp besetzt, das hat auch eine Rolle gespielt. Ich denke nicht, dass wir noch ganz unten reinrutschen. Wir setzen uns nicht unter Druck, wollen aber nun Ergebnisse bringen.“ Ergebnisse bringen muss auch das Schlusslicht von der Mosel. „Aufgeben werden wir nicht. Das wäre fatal. Wir müssen an uns glauben“, sagt der Löfer Abteilungsleiter Manfred Lietz. Immerhin kehren mit Christoph Bulger, Julian Janson und Markus Waldecker drei Spieler ins Team zurück.

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Freitag, 14. Oktober 2011, Seite 13

» Fussball » Alte Herren | 11.10.2011 | (663)

Alte Herren Info


Mittwoch, 19:30 Uhr, Training in Löhndorf

Samstag, 16 Uhr, Spiel im Heimersheim, Treff 15:30 Uhr



» Fussball » 1.Mannschaft | 11.10.2011 | (664)

Presse 1. Mannschaft

SG Wehr/Rieden/Volkesfeld - SG Westum/Löhndorf 2:1 (1:0)
Zu Beginn machten die Gäste in Rieden mächtig Druck. Erst nach 25 Minuten übernahmen die Hausherren nach und nach das Geschehen. Christopher Schüller besorgte nach 35 Minuten die Wehrer Führung, die Daniel Müller später ausbaute (80.). Erst in der 85. Minute verkürzte Andi Rothbrust mit einem Foulelfmeter zum 1:2. Zum Punktgewinn für die Gäste reichte es indes nicht mehr. „Wir hatten vor dem Spiel viel gesprochen und haben wohl die richtige Einstellung gefunden. Wir waren die Mannschaft, die mehr wollte“, sagte der Wehrer Trainer Walter Berresheim. Überschattet wurde die Partie von einer schweren Knieverletzung des Wehrers Julian Rech.

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 10. Oktober 2011, Seite 23


» Fussball » B-Juniorinnen | 09.10.2011 | (665)

B-Juniorinnen:
MSG Mayen - SG Westum/Löhndorf 1:8 (1:4)

Die B-Mädchen der SG siegten mit 8:1 am Sonntagmorgen bei der MSG Mayen und führen damit die Tabelle an. Bereits nach 2 Min. erzielte Julia Ehmke nach Flanke von Anna Dörfler die Führung. Nach 9 Min. war es dann umgekehrt, Anna Dörfler traf zum 2:0 nach Vorarbeit von Julia Ehmke. Es ergaben sich dann weitere Chancen, es dauerte aber bis zur 30. Min., ehe wiederum Anna Dörfler nach einem weiten Einwurf von Aysel Barz traf. Kurz vor der Pause, konnte Mayen bei einer Unaufmerksamkeit der SG-Abwehr auf 1:3 verkürzen, doch noch vor der Halbzeit erhöhte Julia Ehmke per Kopf auf 4:1, nach einer Ecke von Aysel Barz.

Nach der Pause erhöhte Julia Ehme nach schönem Alleingang auf ...

» Fussball » C-I-Junioren | 04.10.2011 | (666)

C-Jugend-Rheinlandpokal: Siegesserie hält an

JSG Mayschoß - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 1:4 (0:3)
Einen ungefährdeten 4:1-Sieg landete die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf in der 2. Rheinlandpokal-Runde bei der JSG Mayschoß. Allerdings stemmte sich die klassentiefere Heimmannschaft bei sommerlichen Temperaturen lange Zeit gegen diese Niederlage.

Von Beginn an versuchte die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf das Spiel zu machen. Dies gelang aber nur phasenweise. Immer wieder lief man sich in der tief stehenden Defensive der JSG Mayschoß fest. Und so dauerte es bis zur 7. Min. ehe mit der ersten sehr guten Möglichkeit auch das 0:1 fiel. Der, wie auch gegen Metternich schon, stark aufspielende Fabian Flerus passte quer zu Jannik Dismon, der für Sebastian Ramacher auflegte. Ramacher schoss das Spielgerät unhaltbar aus 20m in den Winkel. In der Folgezeit hatte die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf noch einige Chancen um das Ergebnis in die Höhe ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 04.10.2011 | (667)

Presse 1. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf - SG Herresbach/Baar1:0 (1:0)
Für die Gäste wachsen die Bäume doch nicht so schnell in den Himmel, Westum hingegen feierte den dritten Saisonsieg. Andi Rothbrust traf nach 40 Minuten zum einzigen Tor des Nachmittags. „Alles, was wir vergangene Woche falsch gemacht haben, hat dieses Mal gepasst. Es gab aber auch viele enge Situationen“, bilanzierte der Wes-tumer Trainer Uwe Deckenbrock. Der Herresbacher Trainer Thomas Augel meinte: „Einen Punkt hätten wir verdient gehabt, aber da hatte wohl jemand etwas dagegen.“ Der Unparteiische Dirk Gerhards zog nach dem Schlusspfiff noch den Pass von Gästespieler Peter Pung ein.

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Dienstag, 4. Oktober 2011, Seite 23


» Fussball » C-Juniorinnen | 30.09.2011 | (668)

C-Juniorinnen: Positive Bilanz

Picture Nach drei Siegen, aber auch zwei Niederlagen, belegen die C-Mädchen der SG Westum/Löhndorf zu Beginn der Herbstferien immerhin den 3. Platz in der Kreisliga.

Bei noch zwei ausstehenden Begegnungen vor der Winterpause wollen die Mädchen diesen Rang auch unbedingt halten. Eine echte Herausforderung wird dabei das Spiel beim bislang ungeschlagenen Spitzenreiter SV Kripp am 22. Oktober. Glücklicherweise kann der Trainer dabei auf einen ausgeglichenen Kader von 14 Spielerinnen zurück greifen.

Andreas Stenzhorn, SV Westum


» Fussball » Bambinis | 30.09.2011 | (669)

Bambini-News

Picture Unsere Jüngsten trainieren zur Zeit in zwei Gruppen jeweils freitags in der Jahnhalle Sinzig. Von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr suchen die etwa 14 Kinder des Jahrgangs 2005 dabei schon echte fußballerische Herausforderungen unter der Leitung von Herbert Serwas und Chris Baumert.

In der anschließenden Spielstunde von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr versuchen die jüngeren Jahrgänge unter der Leitung von Andreas Stenzhorn und Dave Kürbis den Umgang mit dem "schwierigen Sportgerät" Ball. Dabei kommen aber auch Bewegungs- und Koordinationsspiele nicht zu kurz.

Andreas Stenzhorn, Trainer Bambinis


» Fussball » B-Junioren | 30.09.2011 | (670)

B-Jugend: JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf setzt Siegesserie fort

Tus RW Koblenz - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 2:6 (2:3)
FC Plaidt - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 3:5 (1:1,1:1) n.E.

Nach zwei siegreichen Spielen in der Bezirksliga Mitte reiste die JSG zum Aufsteiger Tus RW Koblenz mit dem Ziel den 2. Tabellenplatz zu festigen. Zu Beginn der Partie übernahm die JSG die Initiative und erarbeitete sich einige Torchancen. In der 10. Minute wurde Jannis Poppe gefoult. Den Freistoss brachte Marcel Wagner, wie im Training einstudiert, in den Strafraum und Phillip Schirmbeck musste nur noch den Fuss hinhalten und es stand 1:0 für den Gast. Die JSG-Abwehr erlaubte dem Gegner in der Folgezeit durch einige Unachtsamkeiten einen Doppelschlag und prompt lag man 2:1 im Rückstand. Wachgerüttelt durch das Trainerteam fand man aber schnell wieder in die richtige Fahrspur. Eine tolle Kombination über Evgenij ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 30.09.2011 | (671)

Presse 1. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf - SG Herresbach/Baar (So., 14.30 Uhr)
Das 0:7 beim TuS Mayen II hat bei Westums Trainer Uwe Deckenbrock doch Spuren hinterlassen: „Ich habe mich mit der Mannschaft zusammengesetzt und eine Analyse betrieben. Ich hoffe, dass wir die Fehler nun abstellen können. Mit Herresbach/Baar treffen wir auf eine starke A-Klassen-Elf. Da musst du einen guten Tag erwischen, um zu gewinnen.“ Thomas Augel, Trainer der Heimelf, gibt nicht viel auf die letzten Ergebnisse: „Ein 0:7 wird mich nicht blenden. Westum ist extrem heimstark, das wissen wir. Und daher würden wir uns mit einem Punkt schon anfreunden.“

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Freitag, 30. September 2011, Seite 13

» Fussball » C-I-Junioren | 29.09.2011 | (672)

C-Jugend-Bezirksliga:
Kantersieg gegen FC Metternich II – Atrit Islami fünffacher Torschütze

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - FC Metternich II 15:0 (7:0)
Picture
Traf fünfmal für seine Farben ins Schwarze: Der Spielmacher der C1-Junioren Atrit Islami


In einem vorgezogenen Meisterschaftsspiel landete die C1-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf gegen den FC Metternich II einen 15:0-Kantersieg.

Gegen eine von Beginn an völlig überforderte Metternicher Mannschaft gelang Jannik Dismon bereits in der 2. Min. das 1:0, dem er zwei Minuten später das 2:0 folgen ließ. Als dann in der 7. Min. Felix Rössel das 3:0 erzielte, war die Partie eigentlich schon entschieden. Allerdings schaltete man keinen Gang zurück, sondern machte ...

» Fussball » A-I-Jugend | 27.09.2011 | (673)

A-Jugend Bezirksliga Mitte:
JSG Bad Bodendorf erlitt bittere Heimniederlage

JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf – TuS RW Koblenz 1:3 (1:0)
Bad Bodendorf Nach dem Auswärtssieg gegen die SG Mendig traten die A1-Jugendspieler mit einer gehörigen Portion Selbstvertrauen auf heimischem Gelände gegen die TuS RW Koblenz an. Die Koblenzer lagen in der Tabelle bis zu diesem Zeitpunkt mit vier Punkten hinter der Heimmannschaft. Am Anfang sah auch alles sehr gut aus. Der Gegner wurde beherrscht. Die Räume wurden eng gemacht, die Offensivspieler des Gegners befanden sich in guten Händen und selbst versuchte man über die Außen die Abwehr der Roten aus dem Zentrum zu locken. Die erste Chance hatte jedoch der Gegner bereits in der 1. Spielminute. Eine über rechts geschlagene Flanke senkte sich in Torhöhe und E. Campelo konnte den Ball gerade noch mit den Fingerspitzen über die Latte lenken. Im Gegenzug (2. Min.) scheiterte M. Erens an Torwart Bagic, der seinen Torschuss durch eine Fußabwehr entschärfen konnte. In der Folgezeit hatten die Badestädter mehr Spielanteile, konnten ...

» Fussball » C-I-Junioren | 26.09.2011 | (674)

C-Jugend-Bezirksliga:
Schwer erkämpfter Auswärtssieg – Benedikt Küpper hält Elfmeter

JSG Buchholz - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 1:2 (0:1)
Picture Picture Foto links: Zweifacher Torschütze Jannik Dismon, Foto rechts:"Elfmeterkiller" Benedikt Küpper

Auf einem katastrophalen Rasenplatz in Oppenhausen erkämpfte sich die C1-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf den siebten Sieg im siebten Meisterschaftsspiel gegen die JSG Buchholz. Fast hätte man am Schluss noch zwei Punkte verschenkt. Aber Benedikt Küpper im Tor der C1 hielt zwei Minuten vor Schluss bravourös einen von Michael Frings verursachten Foulelfmeter. Vom Spielverlauf her hätte man vorher bereits alles klar machen müssen. Allerdings wurden eine Vielzahl von Chancen vergeben. So scheiterte Jannik Dismon nach Pass von Sebastian Ramacher bereits in der 2. Min. freistehend vor dem Buchholzer Tor. Ebenso Felix Rössel, dessen Schuss aus 14m der gute Buchholzer Torhüter in der 8. Min. hielt. Und so dauerte es bis zur 14. Min. ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 26.09.2011 | (675)

Presse 1. Mannschaft

TuS Mayen II – SG Westum/Löhndorf 7:0 (5:0)
„Heute haben wir gut funktioniert, das war beim Warmmachen schon zu spüren. Der unbedingte Wille war vorhanden“, sagte Mayens Trainer Bernd Hartung. Yannick Distelrath (1., 10., 26., 31.), Patrick Rölle (17., 51.) und Marcel Abu El-Ezzi (62.) schossen den Kantersieg heraus. Westums Trainer Uwe Deckenbrock mochte am Ende gar nicht mehr hinsehen: „Teilweise sind wir heute vorgeführt worden. Das Schlimmst dabei war, dass wir keine Gegenwehr gezeigt haben und zu brav waren.“

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 26. September 2011, Seite 24
Picture


» Fussball » Alte Herren | 23.09.2011 | (676)

Alte Herren Info


Samstag, 16:30 Uhr, Spiel in Franken Treff: 16 Uhr in Franken


» Fussball » 1.Mannschaft | 23.09.2011 | (677)

Presse 1. Mannschaft

TuS Mayen II - SG Westum/Löhndorf (So., 15 Uhr)
Die TuS-Reserve liefert bislang eine ordentliche Saison ab, hat sich mit fünf Punkten bislang aber unter Wert verkauft. „Jetzt kommen die Wochen, in denen wir punkten müssen. Die guten Leistungen müssen auch mal in Zählbares umgesetzt werden“, sagt der Mayener Trainer Bernd Hartung. Personell hat sich die Lage beim Aufsteiger wieder deutlich entspannt. Wes-tums Trainer Uwe Deckenbrock weiß, was sein Team erwartet: „Ein Lotteriespiel, der Gegner ist nicht einzuschätzen.“ Vor allem in der Defensive muss Deckenbrock umbauen, da nun auch noch Dominik Nietgen passen muss. „Der Tenor der Zuschauer ist der, dass wir eine ordentliche Saison spielen. Denn unsere Chancen haben wir überall gehabt“, so Deckenbrock.

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Freitag, 23. September 2011, Seite 13.


» Fussball » C-I-Junioren | 19.09.2011 | (678)

C-Jugend-Bezirksliga:
Schwache Mannschaftsleistung gegen starke Koblenzer

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - TuS RW Koblenz 2:1 (1:1)
Völlig lustlos und ohne Biss präsentierte sich die C1-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf in ihrem Heimspiel gegen eine kämpferisch starke TuS Rot Weiß Koblenz. Dies hätte fast dazu geführt, dass der Gegner einen Punkt mit nach Koblenz genommen hätte. Ein Unentschieden wäre völlig verdient gewesen.

Von Beginn an entwickelte sich ein Spiel, das sich fast nur im Mittelfeld abspielte. Spielzüge bis vor das gegnerische Tor waren auf beiden Seiten Mangelware. Ballverluste gehörten zur Tagesordnung. Koblenz machte die Räume eng und versuchte mit Konter zum Erfolg zu kommen. Bei der heimischen JSG blieb vieles Stückwerk. So fiel auch das 1:0 aus dem Nichts heraus. Atrit Islami schlug im Mittelfeld einen Ball steil in die Spitze auf Felix Rössel, der aufgrund seiner Schnelligkeit ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 19.09.2011 | (679)

Presse 1. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf - SC Niederzissen 4:1 (1:1)
Rico Reuter schoss die Gäste in Führung (15.), ehe sich Westum „endlich mal wieder ins Spiel gekämpft hat“, sagte SG-Trainer Uwe Deckenbrock. Martin Münch erzielte den Ausgleich (32.), ehe Niederzissens Torwart Thomas Kloppe nach einem Flüchtigkeitsfehler den Ball fallen ließ, einen Strafstoß verursachte und dafür die Rote Karte sah (50.). Sein Vertreter Alexander Pütz hatte später gegen Münch (51., Foulelfmeter), Kevin Wagner (68.) und Lukas Nachtsheim (84.) mit einem Treffer Marke Tor des Monats nicht den Hauch einer Chance. „Der Platzverweis war der Knackpunkt“, meinte SCN-Trainer Achim Höllen. „Jetzt hat uns die Realität wieder.“

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 19. September 2011, Seite 23


» Fussball » B-Junioren | 18.09.2011 | (680)

B-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf wieder auf Kurs

TuS Kirchberg - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 0:4 (0:2)
Nach zwei sieglosen Spielen in der Bezirksliga Mitte reiste die JSG zum ambitionierten Tus Kirchberg in den Hundsrück.
In der ersten Halbzeit gelang es, dem vom Trainer Heidrich, taktisch gut eingestelltem Gegner die Räume zuzumachen, so dass es der JSG, trotz Feldüberlegenheit zunächst nicht gelang zählbaren Erfolg zu erzielen. Bis in der 25. Minute: nach einem Abwurf vom überzeugenden Torhüter Bastian Alt (wie Manuel Neuer), der einen vorbildlichen Angriff über die Stationen Niklas Hoffmann und Thilo Humpert einleitete, schloss Julian Schmitz geschickt ab und es stand 1:0 für die JSG.
In die Folgezeit stürmte der TuS Kirchberg gefährlich auf das Tor der JSG. Aber die Abwehr um den ...

» Fussball » A-I-Jugend | 18.09.2011 | (681)

A-Jugend Bezirksliga Mitte:
Nach langer Flaute wieder einen Sieg eingefahren

JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf – JSG Untermosel 0:1 (0:1)
Bad Bodendorf Die JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf musste die dritte Niederlage in Folge einstecken. Am Anfang lief alles nach Plan. Chancen ergaben sich in der 9. und 11. Minuten in Führung zu gehen. Mit zunehmender Spieldauer kamen die Gäste immer besser ins Spiel. Sie wirkten aggressiver und störten die Badestädter bereits bei Ballannahme. Das Spiel plätscherte bis zur 40. Min. so vor sich hin. Schiedsrichter Thomas Wester, Grafschaft zeigte zu diesem Zeitpunkt auf den ominösen Punkt und sprach der JSG Untermosel einen zweifelhaften Elfmeter zu. Kapitän Trefzer ließ sich diese Chance nicht entgehen und verwandelte sicher zum 0:1. Nach einem Donnerwetter in der Halbzeitpause ging es im zweiten Abschnitt nur noch in eine Richtung und zwar auf das Tor der Roten. Aber alle Bemühungen blieben jedoch erfolglos; meist scheiterte man am Moselaner Abwehrbollwerk. Die letzte Großchance im Spiel erhielt Daniel Ley. Seinen verdeckten Schuss von der Ecke der Strafraumgrenze aus, konnte der Gästetorwart Naunheim mit einer Glanztat bereinigen und hielt somit seiner Mannschaft den Auswärtssieg fest.

SG Mendig - JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf 0:4 (0:0)
Mendig Endlich! Nach 270 Minuten ohne Sieg, gelang den A1-Jugendlichen aus Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf ein Auswärtserfolg bei der SG Mendig. Auch wenn das Ergebnis das Spielgeschehen in der 1. Halbzeit nicht wieder spiegelte, so ist letztendlich der Sieg aufgrund der Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit gerechtfertigt.
Die Badestädter begannen sehr nervös. Zuviel stand für sie auf dem Spiel. Entweder konnte man sich durch einen ...

» Verein » Biken | 16.09.2011 | (682)

MTB-Tour:
Keltische Höhensiedlung auf dem Hahn

PicturePicturePicture


Radroute 1249321 - powered by Bikemap 

(Weitere Fotos in der Bildergalerie)


Thomas Fuchs, Radsport TuS Löhndorf


» Fussball » 1.Mannschaft | 16.09.2011 | (683)

Presse 1. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf - SC Niederzissen (So., 14.30 Uhr)
Selten hat ein Trainer eines Spitzenreiters derart tief gestapelt, wie es derzeit Niederzissens Coach Achim Höllen macht. Oder ist Höllen einfach nur Realist? „Zehn Punkte haben wir bereits. Es fehlen also noch 25, um die Klasse gesichert zu haben. Damit werden wir uns Woche für Woche beschäftigen. Nichts anderes als das ist unser Ziel“, sagt Höllen. Nach dem Auftaktsieg der Westu-mer folgten beim Team von SG-Trainers Uwe Deckenbrock drei Niederlagen. „Westum ist technisch sehr stark. Die gehören gewiss nicht auf den drittletzten Tabellenplatz“, sagt Niederzissens Coach Höllen.

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Freitag, 16. September 2011, Seite 12.


» Fussball » B-Juniorinnen | 14.09.2011 | (684)

B-Juniorinnen Rheinlandpokal:
SG Westum/LÖhndorf - MSG Bengen 3:2 n.E. (0:0)

Hauptsache wir sind eine Runde weiter, lautete das knappe Fazit des Trainergespanns Hahn-Nechterschen, nachdem die B-Mädchen am Dienstagabend mit 3:2 nach Neunmeterschiessen gegen Bengen im Pokal gewonnen hatten.

In der regulären Spielzeit war es den Mädchen aus Westum und Löhndorf nicht gelungen, ein Tor gegen die aufopferungsvoll kämpfenden Mädchen aus der Grafschaft zu erzielen. Oft fehlte der letzte tödliche Pass, Chancen wurden leichtfertig vergeben, oder man scheiterte am Bengener Abwehrbollwerk um die sehr gute Torfrau Sophie Lüdenbach. Im entscheidenden Neunmeterschiessen trafen dann Anna Dörfler, Aysel Barz und Julia Ehmke für Westum/Löhndorf und Torfrau Tanja Schmickler parrierte zwei Neunmeter. Ihr war es auch zu verdanken, dass es zu einem Neumeterschiessen kam, da sie zweimal kurz vor Schluß bei eins ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 12.09.2011 | (685)

Presse 1. Mannschaft

FC Plaidt - SG Westum/Löhndorf 2:0 (0:0)
Lukas Marder (62.) und Dennis Klapperich (75.) sorgten für den Plaidter Heimsieg am Pommerhof. Bis zur Führung sahen die Zuschauer jedoch ein zerfahrenes Spiel, in dem sich beide Mannschaften im Mittelfeld Fehlpass auf Fehlpass leisteten. „Immerhin haben wir nach der Pause hinten gar nichts mehr zugelassen“, sagte FC-Coach Ralph Seul. „Und in der Drangphase ist uns dann der Treffer gelungen.“ Den hätte aber auch die SG Westum/Löhndorf gut und gern erzielen können. „Chancen hatten wir vor der Pause. Danach war es aber ganz schlecht – und damit haben wir auch verdient verloren“, resümierte Westums Trainer Uwe Deckenbrock.

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 12. September 2011, Seite 24.


» Fussball » C-I-Junioren | 11.09.2011 | (686)

C-Jugend-Bezirksliga:
Klarer Sieg im Lokalderby gegen Ahrweiler

SG Ahrweiler - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 0:7 (0:3)
Auch die SG Ahrweiler konnte die C1 der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf nicht aufhalten. Mit einem klaren und auch in der Höhe verdienten 7:0-Sieg kehrte man vom Lokalderby zurück. Bezeichnend war, dass Ahrweiler gegen die starke Defensive mit Tim Rörig, Michael Tietz, Moritz Koch, Moritz Hürlimann, Mike Schäfer und später Eric Rohde und Fabian Flerus über die gesamte Spielzeit sich nicht eine einzige Torchance herausspielen konnte. Wäre man noch konzentrierter zu Werke gegangen, hätte das Ergebnis ohne weiteres zweistellig lauten können.

Zu Beginn der Partie mussten die Spieler sich aber erst einmal an den kleinen holprigen Hartplatz in Ahrweiler gewöhnen. Und so dauerte es bis zur 9. Min. ...

» Fussball » B-Juniorinnen | 09.09.2011 | (687)

Termin Pokalspiel B-Juniorinnen


SG Westum/Löhndorf - MSG Bengen, Dienstag, 13.09., 18 Uhr in Westum

Guido Hahn,Trainer B-Juniorinnen


» Fussball » 1.Mannschaft | 06.09.2011 | (688)

Ergebnis Pokalspiel 1. Mannschaft

SG Elztal - SG Westum/Löhndorf 1:3

Pressedienst TuS Löhndorf


» Fussball » 1.Mannschaft | 05.09.2011 | (689)

Presse 1. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf - Sportfreunde Miesenheim 1:2 (0:2)
Westums Trainer Uwe Deckenbrock brachte es auf den Punkt: „Wir haben das Ding nicht reinbekommen. Nach vorn war es ordentlich, aber das gegnerische Tor war für uns wie vernagelt. Ich hätte lieber nur drei Chancen meiner Mannschaft gesehen, die zu drei Punkten geführt hätten.“ Marc Homfeld (5.) und Daniel Kaltenborn (44.) schossen Miesenheim noch vor der Pause auf die Siegerstraße. Westums Roderik Speich traf lediglich noch zum 1:2 (66.). Die Wende blieb aber aus – auch, weil die Sportfreunde vor allem im Defensivverbund ungewohnt souverän agierten. „Diesen Sieg haben wir uns in der Defensive erkämpft. Und das gegen eine bärenstarke Mannschaft. Wir treten geschlossen und effektiv auf“, so Miesenheims Coach Marcus Laux.

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 5. September 2011, Seite 24.


» Fussball » C-I-Junioren | 04.09.2011 | (690)

C-Jugend-Bezirksliga:
JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf bleibt dem Tabellenführer auf den Fersen

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - JSG Untermosel 7:1 (6:0)
Durch ein 7:1 im Heimspiel gegen die JSG Untermosel bleibt die C1 dem Tabellenführer JSG Immendorf weiter auf den Fersen. Nur aufgrund des bessere Torverhältnisses führt Immendorf die Tabelle an.

Bei strömenden Regen in der 1. Halbzeit zeigte die C1 von Beginn an wer Herr im Haus war. Mit gut vorgetragenen Angriffen brachte man die Defensive der JSG Untermosel immer wieder in Bedrängnis. Und so hätte die C1 bereits in der 1. Min. in Führung gehen können. Einen Kopfball von Mike Schäfer nach einer Ecke von Sebastian Ramacher konnte der Torwart aber parieren. Nachdem Felix Rössel in der 6. Min. am Pfosten gescheitert war, machte es Atrit Islami in der 8. Min. besser. Mit der Spitze zirkelte er den Ball zum 1:0 in die Maschen. Danach ging es Schlag ...

» Fussball » B-Juniorinnen | 04.09.2011 | (691)

B-Juniorinnen:
Heinmsieg dank Doppelpack

SG Westum/Löhndorf - Maifelder SV 2:0 (1:0)
Die B-Mädchen der SG Westum/Löhndorf gewannen ihr erstes Heimspiel der neuen Saison mit 2:0 durch einen Doppelpack von Sturmführerin Aysel Barz.

Bereits in den Anfangsminuten ergaben sich Chancen durch Yasemine Paetz und Aysel Barz, die SG in Führung zu schießen. Im Laufe des Spielverlaufs hatten dann auch Anna Dörfler und Julia Ehmke gute Chancen, um die Führung für die Mädchen aus Westum und Löhndorf zu erzielen. In der 25. Minute musste dann leider Anna Dörfler für den Rest der 1. Halbzeit verletzutngsbedingt ausscheiden und Melina Hochköpper kam für sie ins Spiel. In der 28. Minute fiel dann endlich das erlösende Tor durch Aysel Barz, nach schöner Vorarbeit von Yasemine Paetz.

Mit diesem Ergebnis ging es dann ...

» Fussball » A-I-Jugend | 04.09.2011 | (692)

A-Jugend Bezirksliga Mitte:
Kohler Schützlinge besiegen die JSG Bodendorf

Grafschafter SV - JSG Bad Bodendorf 6:1 (4:1)
Die A-Junioren der JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf mussten zum Lokalderby bei den Schützlingen von Jürgen Kohler, dem Grafschafter SV antreten. In Fußballerkreisen werden die Grafschafter hoch gehandelt und gehören zum Favoritenkreis der Bezirksligaliga. Ob die JSG-Spieler die peinliche Niederlage gegen Hausbay-Pfalzfeld bereits verkraftet hatten? Außerdem musste das Trainergespann Klapperich/Pacholek auf einige ihrer Spieler verzichten und konnten somit nicht das beste Aufgebot auf den Rasen schicken. Obwohl noch nicht ganz genesen stand M. Erens in der Startelf. Vielleicht kam der Einsatz für Erens zu früh, denn er musste bereits in der 30. Min. den Platz verletzungsbedingt wieder verlassen musste.

Vor einer stattlichen Kulisse von gut 100 ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 03.09.2011 | (693)

Presse 1. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf - Sportfreunde Miesenheim (So., 14.30 Uhr)
In Löhndorf erwartet SG-Trainer Uwe Deckenbrock nun wieder einen Sieg: „Wir haben noch keine Konstanz im Team. Auf zwei Positionen muss ich die Aufstellung noch überdenken. Vielleicht bekommen meine Wackelkandidaten aber die Chance zur Rehabilitation.“ Miesenheims Trainer Markus Laux sieht seine Mannschaft in einer gefährlichen Situation: „Wir haben zwei Topspiele geliefert, jeder klopft uns auf die Schulter, aber wir haben drei Punkte zu wenig verbucht. Bei einer weiteren Niederlage hätten wir einen Fehlstart hingelegt.“ Während Dennis Michaelsen und Dennis Niederprüm ausfallen, kehrt das Innenverteidiger-Pärchen Thomas Heesen und Tobias Bernhard ins Team zurück.

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 2. September 2011, Seite 13.


» Fussball » 1.Mannschaft | 29.08.2011 | (694)

Presse 1. Mannschaft:
SG Elztal - SG Westum/Löhndorf 3:2 (2:1)

Der Aufsteiger aus Gering, Kollig und Einig hat bereits im ersten Heimspiel seine Heimstärke bewiesen. Nach nur sieben Minuten führte die SG auf der heimischen Alm mit 2:0. „Wir hingegen haben uns blöd angestellt und uns zu viele individuelle Fehler geleistet“, sagte Westums Trainer Uwe Deckenbrock. „Wenn uns im ersten Durchgang noch der Ausgleich gelungen wäre, dann wäre alles gut gewesen.“ Die Torschützen: 1:0 Jan Fuhrmann (3.), 2:0 Moritz Pies (7.), 2:1 Lukas Nachtsheim (39.), 3:1 Marc Fuhrmann (55.), 3:2 Lukas Martini (79., Eigentor).

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 29. August 2011, Seite 24.


» Fussball » C-I-Junioren | 28.08.2011 | (695)

C-Jugend-Bezirksliga: Siegesserie fortgesetzt

TSV Emmelshausen - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 1:6 (0:2)
PicturePicture
Foto links: Akrobatische Einlage von Neuzugang Mike Schäfer
Foto rechts: Jubeln nach dem 1:0 für die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf von links Felix Rössel, Sebastian Ramacher, Atrit Islami und Mike Schäfer


Auch der TSV Emmelshausen konnte die C1 der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf nicht aufhalten. Nur drei Tage nach dem Sieg gegen Mayen wurden die nächsten drei Punkte eingefahren und man steht nun mit 9 Punkten und einem Torverhältnis von 14:2 auf dem 2. Tabellenplatz punktgleich mit dem Tabellenführer Immendorf.

...

» Fussball » B-Juniorinnen | 28.08.2011 | (696)

B-Juniorinnen starten mit Sieg in Rüber in die Saison

JSG Rüber - SG Westum/Löhndorf 1:5 (1:0)
Die neu formierte Mannschaft der SG Westum/Löhndorf musste am 1. Spieltag der Kreisliga zur JSG Rüber. Auf dem sehr kleinen Platz übernahm man zwar von Beginn an das Kommando, allerdings tat sich die Mannschaft sehr schwer und kam nur langsam ins Spiel. Immer wieder wurde versucht mit Weitschüssen oder durch die Mitte zum Erfolg zu kommen. Die JSG Rüber stand hier sicher und konterte gefährlich. Einer dieser Konter führte in der 4. Min. bereits zum 1.0 für Rüber. Bis zur Pause versuchte die SG Westum/Löhndorf alles um den Ausgleich zu erzielen. Beste Gelegenheiten durch ...

» Fussball » A-I-Jugend | 28.08.2011 | (697)

A-Jugend Bezirksliga Mitte:
JSG erlitt im Heimspiel herbe Niederlage

JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf – JSG Hausbay-Pfalzfeld 1:8 (1:3)
In der ersten Viertelstunde lief alles nach Plan. Die JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf ging früh mit 1:0 durch Watchara Onthonglang in Führung (2. Min.) und hatte die Möglichkeit die Führung auszubauen. Christian Fuchs scheiterte in der 4. Min. freistehend an Gästekeeper Maus, der den Ball noch zur Ecke abwehren konnte. In der 12. Min. war es Benedikt Geiben, dessen Schuss nur Zentimeter am rechten Torpfosten vorbei strich. Keiner der Zuschauer dachte zu diesem Zeitpunkt, dass sich das Blatt noch zu Ungunsten der Badestädter drehen würde, auch wenn Daniel Ley bereits ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 26.08.2011 | (698)

Presse 1. Mannschaft:

SG Elztal - SG Westum/Löhndorf (heute, 19.30 Uhr)
Picture „Wir sind sicher nicht der Favorit. Dieses Spiel wird ebenso hart wie das in Hausen“, erwartet Elztals Trainer Wolfgang Augustin einen heißen Kampf: „Wir müssen unsere Fehler minimieren, Konter setzen und in Führung gehen – auch wenn sich meine Mannschaft von allein aufstellt.“ Spitzenreiter Westum kann die Kräfteverhältnisse noch nicht einschätzen. „Ich bin da eher zurückhaltend. Nach fünf Spieltagen lässt sich mehr dazu sagen. Im ersten Spiel haben wir aber sehr gut gearbeitet, das wird auch heute vonnöten sein“, sagt Westums Trainer Uwe Deckenbrock (Foto).

Quelle: Text: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Freitag, 26. August 2011, Seite 13; Foto: TuS


» Verein » Biken | 25.08.2011 | (699)

Mit Stollenreifen auf der "Schäl Sick"

PicturePicturePicture

Ob es nun am Schielen der Pferde auf den Treidelpfaden gelegen hat oder aber die Bezeichnung "Schäl Sick" eine soziologisch ganz andere Wurzel hat entzieht sich der Kenntnis der gemeinen Mountainbiker des TUS Löhndorf.

Schließlich wird in der Aufnahmeprüfung auch ausschließlich das Fahren im Belgischen Kreisel oder eben auch ein gewagtes Überhohlmanöver der Stammmannschaft erwartet. Keine Frage, die Vergrößerung der Mountainbikegruppe ist mit dieser bestanden Prüfung endgültig besiegelt und das auch noch auf der rechten Rheinseite, oder "Schäl Sick" genannt, warum auch immer!

Zur Tour: Mit Start in Löhndorf und Vervollständigen der Mannschaft am Bootshaus in Sinzig ging es los. Vorbei an den ersten Gästen der Kurstadt Bad Breisig und mutig ...

» Fussball » C-I-Junioren | 25.08.2011 | (700)

 C-Jugend-Bezirksliga:
Galavorstellung gegen starke Mayener

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - TuS Mayen II 4:1 (1:0)
Picture

Vor einer stattlichen Zuschauerkulisse für ein C-Jugendspiel von 50 Zuschauern zeigte die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf eine Galavorstellung gegen den starken TuS Mayen II. Mayen war zwar mit zwei Spielern aus der Regionalligamannschaft und fast überwiegend mit dem älteren 97er-Jahrgang angetreten, was die JSG aber nicht beeindruckte.

Von Beginn an versuchte man Mayen nicht ins Spiel kommen zu lassen und das eigene Spiel nach vorne zu forcieren. Dies gelang über weite Strecken. Mayen kam über die gesamte Spielzeit nur zu zwei guten Gelegenheiten, wobei das Gegentor aus einer Standardsituation resultierte. Die Defensive mit Michael Frings, Tim Rörig, Michael Tietz, Moritz Koch ...

» Fussball » 1.Mannschaft » 3. Mannschaft | 25.08.2011 | (701)

Auslosung Kreispokal


A-/B-Ligisten, 2. Runde
SG Elztal - SG Westum/Löhndorf, Mittwoch, 7.9.2011 in Gering
SC Bad Bodendorf - Spfr. Miesenheim
VfB Polch - SG Ettringen
SG Dümpelfeld - TuS Hausen
SC Sinzig - SG Herresbach
...

» Fussball » 1.Mannschaft | 22.08.2011 | (702)

 Presse 1. Mannschaft:
SG Westum/Löhndorf übernimmt die Spitze


Kreisliga A Rhein/Ahr: Team von Trainer Uwe Deckenbrock deklassiert die SG Kottenheim/Thür.

SG Westum/Löhndorf - SG Kottenheim/Thür 6:1 (4:0)
„Westum hat uns in der ersten Halbzeit überrollt und verdient in der Höhe gewonnen“, sagte der Kottenheimer Führungsspieler Sascha Gräf. Ganz so drastisch hatte es Westums Trainer Uwe Deckenbrock nicht gesehen. „Fußballerisch war der Gegner gar nicht mal schlecht. Ich bin aber schon mit uns zufrieden, wir haben Druck ausgeübt und bei der Hitze eine gute Leistung gezeigt.“ Die Torschützen: 1:0 Lukas Nachtsheim (14.), 2:0 Roderik Speich (31.), 3:0 Andreas Rothbrust (32.), 4:0 Rothbrust (41.), 5:0 Martin Münch (56., Foulelfmeter), 5:1 Bastian Gräf (87.), 6:1 Münch (90.).

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 22. August 2011, Seite 24.


» Fussball » B-I-Junioren | 21.08.2011 | (703)

B-Jugend:
JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - SG Andernach II 1:0 (0:0)

Zu seinen ersten Meisterschaftsspiel der Bezirksliga Mitte empfing die JSG den ambitionierten Aufsteiger SG Andernach II im Erlebnispark Westum. Nach einer guten Saisonvorbereitung mit dem Erreichen der 2.Runde des Rheinlandpokals (6:2 gegen SG Bachem) und des 1.Platz bei einem Turnier in Oberwinter ging man optimistisch in die Begegnung.

In der ersten Halbzeit gelang es, dem vom Trainer Nebgen taktisch gut eingestelltem Aufsteiger die Räume zuzumachen, so dass es der JSG, trotz Feldüberlegenheit nicht gelang zählbaren Erfolg zu erzielen. Lediglich einen gefährlichen Kopfball von Florian Breuer und zwei Freistösse von Pascal May standen zu Buche. Der Gast aber tauchte immer wieder gefährlich vor dem Tor der JSG auf.

...

» Fussball » A-I-Jugend | 21.08.2011 | (704)

A-Jugend Bezirksliga Mitte:
Klarer Erfolg im Lokalderby gegen die SG Ahrweiler

SG Ahrweiler - JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf 1:4 (0:2)
Im ersten Meisterschaftsspiel der Saison 2011-12 musste die neu formierte A-Jugend der JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf ohne ihren verletzten Mittelfeldregisseur Merlin Erens beim Ligakonkurrenten der SG Ahrweiler zum Lokalderby antreten.
Unter den zahlreichen Zuschauern wurde auch der Nationalspieler und Weltmeister Jürgen Kohler gesichtet. Da er als Trainer des Grafschafter SV tätig ist, beobachtete er die Ligakonkurrenz und machte sich eifrig Notizen.

Es war kein schönes Spiel; aber von Beginn an bestimmten die Badestädter das Spielgeschehen. Die JSG-Junioren drückten vehement auf das Tor der Gastgeber, vernachlässigten jedoch das genaue Kurzpassspiel und im ersten Spielabschnitt das Spiel über die linke Außenbahn. Dadurch wurde es den Gastgebern am Anfang leicht gemacht, die anrennenden Gäste durch ...

» Fussball | 20.08.2011 | (705)

Pokal-Begegnungen

Freitag, 12.08.2011
Frauen Rheinlandpokal
SG Westum (9er) - TuS Rot-Weiss Koblenz 0:2

Samstag, 13.08.2011
C-Junioren Rheinlandpokal
JSG Polch II - JSG Westum II 4:1
Herren Kreispokal
SG Franken II - SG Westum III 1:2 n.V.
B-Junioren Rheinlandpokal
SG Bachem - JSG Westum 2:6
Herren Kreispokal
SG Franken - SG Westum 1:4

Sonntag, 14.08.2011
Herren Kreispokal
SG Heimersheim - SG Westum II 4:2 n.V.

Dienstag, 16.08.2011
A-Junioren Rheinlandpokal
SG Heimersheim - JSG Bad Bodendorf 0:5
Tore: Michael Engelmann (3), Christian Fuchs, Tom Weber

Mittwoch, 17.08.2011
C-Junioren Rheinlandpokal
JSG Adenau - JSG Westum 0:15
Tore: Mike Schäfer, Felix Rössel (2), Atrit Islami (3), Sebastian Ramacher (3), Jannik Dismon (3), Erik Rohde, Samuel Correia, Aaron Lukassowitz

Donnerstag, 18.08.2011
D-Junioren Kreispokal
JSG Bengen - JSG Bad Bodendorf 0:7

Samstag, 20.08.2011
D-Junioren Kreispokal
JSG Bad Bodendorf III - JSG Polch 0:10
JSG Bad Bodendorf II - BSV Weißenthurm 1:4

Dienstag, 23.08.2011
C-Junioren Rheinlandpokal
JSG Westum III - JSG Oberwinter, 2:4


Pressedienst TuS Löhndorf


» Fussball » 1.Mannschaft | 19.08.2011 | (706)

Presse 1. Mannschaft:
An Plaidt führt diesmal wohl kein Weg vorbei

Fußball-Kreisliga A: Alemannia gilt als großer Favorit – Remagen, Grafschaft und Westum lauern – Schlottau nimmt Abschied.

M Kreisgebiet. Am Wochenende geht es in der Kreisliga A Rhein/Ahr wieder um Punkte geht. Der große Titelfavorit ist einmal wieder der FC Plaidt, der auch ganz offen die Rolle der Übermannschaft annimmt.

Die großen Verbands- und Landesligazeiten des Fußball-A-Ligisten FC Plaidt gehören lange der Vergangenheit an. Doch am Pommerhof wollen sie in Zukunft nicht nur in Erinnerungen schwelgen. Für das Team des FC-Trainer Ralph Seul zählt in diesem Jahr nur der Aufstieg. Alles andere als der Titel der Alemannia käme einer dicken Überraschung gleich. Der ohnehin schon exquisite Kader des FC wurde mit Nejdet Demir, Claudio Jozsa, Tayfun Kayaalp und Michael Schulz mit Spielern aus höher klassigen Vereinen nochmals verstärkt. „Wir sollten selbstbewusst mit der Situation umgehen, dass wir von jedem in die Favoritenrolle gedrängt werden. Tiefstapeln wäre ...

» Fussball | 18.08.2011 | (707)

Platzbelegungsplan

Auf folgendem Plan kann die Belegung der Plätze in Westum und Löhndorf durch die Jugendmannschaften eingesehen werden.
pdfBitte beachten: Die Trainingszeiten der Frauen- und Seniorenmannschaften sind nicht erfasst!.

Erwin Ritterrath, SG-Jugendleiter


» Fussball » C-I-Junioren | 17.08.2011 | (708)

 C-Jugend-Rheinlandpokal: Kantersieg in Adenau

JSG Adenau gegen JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 0:15 (0:4)

Nachdem man das 1. Meisterschaftsspiel am vergangenen Sonntag bereits erfolgreich bestreiten konnte, überstand man drei Tage später ungefährdet auch die 1. Rheinlandpokalrunde gegen eine völlig überforderte JSG Adenau.

Von Beginn an machte die klassenhöhere JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf Druck und kam bereits nach 30 Sekunden zur ersten guten Möglichkeit, die Jannik Dismon aber aus halbrechter Position vergab. Allerdings dauerte es nur bis zur 4. Min. ehe der Führungstreffer zu verzeichnen war. Sebastian Ramacher hatte sich auf der linken Seite durchgesetzt und passte zurück auf den an diesem Tage sehr gut aufspielenden Mike Schäfer, der aus 14m zum 0:1 einschoss. In der Folgezeit machte die C 1 sich dann das Leben selber schwer. Anstatt gegen die körperlich unterlegenen Gastgeber schnell über außen zu spielen, versuchte man es mit der
...

» Fussball » A-I-Jugend | 17.08.2011 | (709)

A-Jugend Rheinlandpokal:
Gelungener Abschluss der Saisonvorbereitung durch Pokalsieg

SG Heimersheim - JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf 0:5 (0:2)

Picture

Das neue Trainerduo der A1-Junioren, J. Klapperich/ E. Pacholeck konnte nach fast fünfwöchiger Vorbereitungszeit auf die neue Saison mit dem Verlauf der Vorbereitung im großen und ganzen zufrieden sein, obwohl immer wieder Spieler durch Urlaub am Trainingsbetrieb nicht teilnehmen konnten. Außerdem waren sie gefragt, aus dem neuen A-Jugendjahrgang (93/94) eine schlagkräftige Gruppe zusammenzustellen.

So startet man mit einem 18 Mann starken A-Jugendkader in die neue Saison. Nicht unerwähnt sollte bleiben, dass sich Torsten Hüppen dem Trainerduo anschloss und in Zukunft das Torwarttraining bei der JSG leiten wird. Er bringt genug Erfahrung mit, da er seit Jahren selbst als Torwart aktiv und ab der ...

» Fussball » C-I-Junioren | 15.08.2011 | (710)

C-Jugend-Bezirksliga:
Guter Start in die neue Bezirksligasaison

JFV Rhein-Hunsrück II : JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 0:4 (0:3)

Mit einem ungefährdeten Sieg startete die C1-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf in die neue Bezirksligasaison. Dies lag insbesondere an der Defensive mit Michael Frings, Moritz Koch, Michael Tietz und den Neuzugängen Tim Rörig und Mike Schäfer, die über die gesamte Spielzeit keine einzige Torchance zuließ.

Von Beginn an zeigte die JSG, dass sie unbedingt die drei Punkte aus Simmern mitnehmen wollte. Allerdings spielte der JFV Rhein-Hunsrück II am Anfang noch munter mit. Bis zur 9. Min. als der pfeilschnelle Felix Rössel ...

» Fussball » B-Junioren | 12.08.2011 | (711)

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - SG Andernach II 1:0 (0:0)

Zu ihrem ersten Meisterschaftsspiel der Bezirksliga Mitte empfing die JSG den ambitionierten Aufsteiger SG Andernach II im Erlebnispark Westum. Nach einer guten Saisonvorbereitung mit dem Erreichen der 2.Runde des Rheinlandpokals (6:2 gegen SG Bachem) und des 1.Platz bei einem Turnier in Oberwinter ging man optimistisch in die Begegnung.

In der ersten Halbzeit gelang es, dem vom Trainer Nebgen taktisch gut eingestelltem Aufsteiger die Räume zuzumachen, so dass es der JSG, trotz Feldüberlegenheit nicht gelang zählbaren Erfolg zu erzielen. Lediglich einen gefährlichen Kopfball von Florian Breuer und zwei Freistösse von Pascal May standen zu Buche. Der Gast aber tauchte immer wieder gefährlich vor dem Tor der JSG auf.

Nach der Halbzeit erhöhte die JSG, mit der Einwechslung des albanischen Sturmduos Cerovadiku und Thaqaj, ...

» Fussball » SG-Jugendzeltlager | 11.08.2011 | (712)

Arbeitstag des TuS

Am Samstag, 20.8., ab 9 Uhr, werden wir einen "Arbeits- und Aufräumtag" auf dem Sportplatzgelände durchführen, um für die neue Saison gerüstet zu sein.
Weitere Helfer sind hierzu gerne eingeladen


» Biken » Radsport | 08.08.2011 | (713)

2-Seen-Tour

Picture Picture

Strecke:
Löhndorf -> Königsfeld -> Gut Schirmau -> Aussichtspunkt "Am Weiselstein" -> Königssee -> Rodder Maar -> Rast im "Neuer Maarhof"-> Rodder -> Waldorf -> Löhndorf


Radroute 1172778 - powered by Bikemap 

(Weitere Fotos in der Bildergalerie)


Thomas Fuchs, Radsportgruppe TuS Löhndorf


» Fussball » B-Juniorinnen | 08.08.2011 | (714)

SG-Mädchentrainer geehrt

Kürzlich ehrte der Fussballverband Rheinland im Rahmen des Wettbewerbs -FAIR geht Vor- B-Mädchentrainer Guido Hahn von der SG Westum für vorbildliches Verhalten auf dem Fusbballplatz.
Im letzten Heimspiel der abgelaufenen Saison trat Gast Niederzissen nur mit 6 Mädchen an und Trainer Hahn entschied, obwohl im 8 Mädchen zur Verfügung standen, auch zu sechst zu spielen.
Im Laufe dieses Spieles spiele Niederzissen aufgrund einer kurzen Verletztung auch zeitweise mit 5 Spielerinnen und auch hier holte Trainer G.Hahn eine Westumer Spielerin vom Platz und man spielte so fünf gegen fünf.
Für dieses faire Verhalten erhielt Mädchen Trainer Guido Hahn eine Urkunde und ein Sportshirt vom FV Rheinland.

Guido Hahn, Trainer B-Juniorinnen


» Fussball » B-Juniorinnen » C-Juniorinnen » D-Juniorinnen | 04.08.2011 | (715)

Trainingsbeginn der Mädchenmannschaften

Am Montag, den 08. August starten die Mädchenmannschaften mit dem Training ab 17 Uhr auf dem Sportplatz in Westum.
Auch neue fussballinteessierte Mädchen ab 6 Jahren sind Herzlich Willkommen

Guido Hahn, Trainer B-Juniorinnen


» Fussball » SG-Jugendzeltlager | 15.07.2011 | (716)

Jugend der SG Westum-Löhndorf zum 20. Mal im Zeltlager im Westerwald

Picture Picture

Seit 1991 gehört die Jugendabteilung der SG Westum-Löhndorf zu den Vereinen, die in jedem Jahr eine Ferienwoche auf dem Gelände des ehemaligen Kreisjugendheims in Urbach im Westerwald verbringen. Diesmal begann die Woche mit hochsommerlichen Temperaturen. Ab Wochenmitte zeigte sich der Westerwald aber dann von der bekannten und viel besungenen Seite. Es gab häufige Regenschauern und der Wind pfiff kühl über die herrliche Landschaft. Trotzdem wurde das Zeltlager des Fußballverbandes Rheinland, an dem die C, D und E-Jugend-Fußballer der SG Westum-Löhndorf und der JSG Plaidt-Miesenheim teilnahmen wieder zu einem tollen Erlebnis. Mit 49 Teilnehmern stellte die SG Westum-Löhndorf mit Abstand wieder die größte Einzelgruppe, die am Freizeitangebot des Verbandes teilnahm. Die Betreuung ...

» Fussball | 14.07.2011 | (717)

Staffeleinteilung Senioren


Kreisliga A
SV Gering-Kollig
SG Weiler
TuS Hausen
SC Niederzissen
SG Kottenheim
SG Löf
SG Herresbach
Grafschafter SV
TuS Mayen II
SG Westum
FC Plaidt
SV Remagen
Spfr Miesenheim
SG Wehr

Kreisliga C-Ahr
ABK Ahrbrück
SG Bachem
SG Brohl-Lützing
SV Dernau II
SC Sinzig II
Grafschafter SV II
Spfr Koisdorf
SV Oberzissen
Spvgg Burgbrohl II
SG Westum II
SG Leimbach II
SG Franken II
SV Mayschoß
BSC Unkelbach

Kreisliga D-Süd
SG Andernach III
SV Kripp II
TV Kruft
SG Westum III
Spfr Miesenheim II
SC Bad Bodendorf II
SG Eich III
SV Ochtendung II
SG Lonnig II
FSG Wierschem II
SC Saffig II
SV Ruitsch-Kerben
DJK Plaidt II

Pressemitteilung TuS Löhndorf


» Fussball | 12.07.2011 | (718)

Aktualisierung Homepage Fussballbereich

Die Aktualisierung bzgl. Trainer, Trainingszeiten und -ort für die Saison 2011/12 wird in Kürze erfolgen.


» Fussball » A-I-Jugend | 12.07.2011 | (719)

Vorbereitungsplan A1-Jugend online

Auf der Seite der A1-Jugend ist der Vorbereitungsplan einsehbar.

Jürgen Klapperich, Trainer A1-Jugend


» Fussball » 2. Mannschaft | 12.07.2011 | (720)

Update Vorbereitungsplan 2. Mannschaft

Ein aktualisierter Vorbereitungsplan ist auf der Seite der 2. Mannschaft einsehbar.

Rolf Seiler, Trainer 2. Mannschaft SG Westum/Löhndorf


» Fussball » A-I-Jugend » A-II-Jugend | 11.07.2011 | (721)

Saisonauftakt 2011/12 aller A-Jugendspieler der JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf

Am Samstag, den 16. Juli 2011, 14.00 Uhr, findet ein Treffen mit der 1. Trainingseinheit (bitte Laufschuhe mitbringen!) am Sportlerheim des SC Bad Bodendorf statt.
Der Trainingsplan zur Saisonvorbereitung 2011/2012 wird dann verteilt! Bitte informiert uns dann auch über euere Abwesenheit/Urlaubszeit.
Im Anschluss an das Training ist für das leibliche Wohl der Spieler gesorgt.

Jürgen Klapperich, Enrico Pacholeck, Torsten Hüppen, H. Becker, R. Ley


» Fussball | 04.07.2011 | (722)

Up --------------- Saison 2011/2012 --------------- Up
Down ----------- Saison 2010/2011 ------------ Down



» Fussball » A-I-Jugend » A-II-Jugend | 03.07.2011 | (723)

A-Junioren JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf

Picture

Mit einer erlebnisreichen Mannschaftstour verabschiedeten sich die A-Junioren der JSG Westum-Löhndorf-Bad Bodendorf aus der Saison 2010/11. Ziel war Freiburg im Breisgau, wo die Fußballer bereits zu dritten Mal an einem Turnier teilnahmen. Schon auf der Hinfahrt machte die gut gelaunte Truppe internationale Bekanntschaft auf dem Autohof bei Karlsruhe. Hier konnten die Jugendlichen ihren ersten Event verbuchen und dabei eine Menge Lebenserfahrung sammeln. So erreichte man mit einiger Verspätung am Abend des Fronleichnamstages den Rohdia Park in Freiburg. Nach dem Abendessen wurde die Stadt erkundet. Am Freitagmorgen startete man unter fachkundiger Führung von Betreuern des ...

» Verein » Biken » Radsport | 21.06.2011 | (724)

Rhön 2011 - mit dem Mountainbike unterwegs zwischen Trollblume und Silberdistel

Lupinien, Lupinen, Loppinien oder doch Lubinen?
Eine Tour auf der Suche nach dem rechten Blumenname

Wenn sich vier Eifelmänner auf den Weg machen, ein weiteres mitteleuropäisches Mittelgebirge von floristischem Weltrang mit ihren Fahrrädern zu erkunden, so arten die während der Tour geführten Diskussionen zwischen Wadenkrämpfen und Oberschenkelbrennen gerne auch in bisher unbekannte floristischen Bahnen aus. Nicht zu unterschätzen ist dabei die Fachkompetenz der mitgereisten Botaniker, welche es verstehen, die Fachgespräche in Hallenbuchenwäldern und auf Kalkmagerrasen auf doch so weltbewegende Themen wie die Wartungsfreundlichkeit von Scheiben- und Felgenbremsen zu lenken. Doch jetzt ungebremst und in aller Kürze zu den sportlichen und floristischen Highlights der Tour.

Einrollen über den „Lausbub der Rhön“
Die Regenschauer im Rhein-Main-Gebiet zurückgelassen startete die erste Tour ganz gemächliche ausgehend von der Basisstation in Gersfeld ...

» Verein » Sportfest | 20.06.2011 | (725)

Grandioses Pfingstsportfest in Löhndorf

Picture
Foto: Andreas Stetten
Das Pfingstsportfest des TuS Löhndorf entpuppte sich auch in seiner 37. Auflage wiederum als Straßenfeger und Publikumsmagnet für Jung und Alt. Höhepunkt war sicherlich das geniale Konzert der „QueenKings“, der für viele Queen-Kenner besten Queen-Coverband Europas. Zudem trugen die Disco am Samstagabend, eine mit tollen Getränken bestückte Sekt- und Cocktailbar, nettes Personal und natürlich spannende Fußballspiele zum Gelingen des Events bei.
Der Pfingstsamstag begann mit dem Spiel der D1-Jugend, die gegen die JSG Niederzissen allerdings Federn lassen musste. Besser schlugen sich anschließend die C1-Junioren und B-Juniorinnen, die sich ihren Gegnern Remagen/Kripp bzw. MSG Königsfeld überlegen zeigten und 2:0 bzw. 4:0 gewannen. Im mit Spannung erwarteten Duell der beiden heimischen JSG-Bezirksliga-Mannschaften trennten sich die A1- und B1-Junioren leistungsgerecht 2:2. Bei der abendlichen ...

» Fussball » B-Juniorinnen | 20.06.2011 | (726)

 B-Mädchen werden Vize-Bezirksmeister

Picture
Nach dem Gewinn der Kreismeisterschaft spielten die SG-Mädchen am Sonntag in Herdorf um die Bezirksmeisterschaft für B-7 Mädchenteams. Es wurde in den Nationalitäten der Frauen WM gespielt und die SG-Mädchen spielten in gelb-blauen Schwedentriktos. Da ein Team aus dem Bezirk Mitte nicht antratt, spielte Westum zweimal gegen die JSG Immendorf, den Kreismeister aus dem Bezirk Koblenz.
Man reiste ersatzgeschwächt und ohne Auswechselspielerin an und stand schnell gegen Immendorf im ersten Spiel unter Druck. Aber Torfrau Tanja Schmickler verhinderte einene frühen Rückstand und auf der Gegenseite bewies die Torfrau von Immdendorf ihr Können bei einem Schuss von Anna Dörfler. Nach 10 Minuten erzielte Immendorf dann das 1:0 mit einem unhaltbaren Schuss in den Winkel. Der Druck auf die SG-Abwehr wurde jetzt immer größer und Tanja Schmickler im Tor bewies in einigen Eins gegen Eins Situationen im einsetzten strömenden Regen ihr Können. Kurz vor Schluss erzielte ...

» Fussball » A-I-Jugend | 16.06.2011 | (727)

A-Jugend Bezirksliga Mitte:
JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf zieht positive Bilanz

Picture

Mit dem 7. Tabellenplatz in der Bezirksliga Mitte beendeten die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf eine sehr schwierige Saison, die lange Zeit vom Kampf um den Klassenerhalt geprägt war. Nach einem misslungenen Saisonstart konnte sich die Spielgemeinschaft aber kontinuierlich steigern und bereits drei Spieltage vor Saisonende den Klassenerhalt sichern. Dies ist um so bemerkenswerter, da das Trainerteam an keinem Spieltag auf den kompletten 17-Mann starken Kader zurückgreifen konnte. In der Regel standen lediglich 12 bis 14 Spieler zur Verfügung, da einige Leistungsträger wegen langwierigen Verletzungen lange ausfielen. Dank der guten Zusammenarbeit mit den A-II-Junioren gelang es aber Woche für Woche eine schlagkräftige Mannschaft auf die Beine zu stellen. In der Schlussphase der Saison erhielt man zudem Unterstützung aus der B-Jugend. So gilt ...

» Fussball » D-I-Junioren | 08.06.2011 | (728)

 D1-Jugend:
Aufstieg in die Bezirksliga geschafft

Picture Picture

Die D1-Jugend der JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf hat Ihr selbstgestecktes Ziel, die Qualifikation für die Bezirksliga, erreicht. Nach 3 Siegen in den letzten drei Saisonspielen belegt die Mannschaft den 2. Tabellenplatz in der Kreisliga 1. Zuerst wurde der TUS Mayen in einem sehr guten Spiel mit 3:1 geschlagen. Danach wartete der Tabellenletzte JSG Oberwinter, der knapp mit 1:0 besiegt wurde. Im letzten Spiel ging die Mannschaft gegen die JSG Adenau mit 2:0 als Sieger vom Platz. Trainer Günter Rohde spendierte daraufhin für alle Spieler und Trainer einen Satz "Aufstiegs T-Shirts". Die Mannschaft möchte sich hiermit herzlich bei Günter Rohde für die nette Geste bedanken. Außerdem möchte sich die Mannschaft und die Trainer bei den Eltern und den Vereinen für die tatkräftige Unterstützung bedanken.
Aufstiegskader:
Fabian Dingel, Moritz Füllmann, Robert Greilich, Moritz Hürlimann, Christopher Klein, Aaron Lukassowitz, Marius Nechterschen, Florian Palm, Christof Reiferscheid, Erik Rohde, Can-Andre Saliy, Lukas Schwitalla, Michael Tietz, Florian Wahl, Leo Welter, Patric Wiegelmann.
Trainer:
Günter Rohde, Alfred Füllmann, Dietmar Weiß

Dietmar Weiß, Trainer D1-Jugend


» Fussball » B-I-Junioren | 02.06.2011 | (729)

 B-Jugend Bezirksliga:
Vizemeister der Bezirksliga Mitte trotz Niederlage im letzten Heimspiel

JSG Bad Bodendorf - TuS Kirchberg 0:2 (0:1)


Trotz der unnötigen Niederlage im letzten Heimspiel gegen den TuS Kirchberg, wurden die B-Jugendlichen aus Bad Bodendorf-Westum-Löhndorf Vizemeister der Bezirksliga Mitte, da der stärkste Konkurrent, die JSG Emmelshausen, gleichzeitig im Heimspiel gegen die SG 99 Andernach mit 1:6 unter die Räder kam.

Auf die tolle Leistung aus dem Andernachspiel wollten die Spieler aufbauen und im letzten Saisonspiel gegen den TuS Kirchberg die treuen Zuschauer begeistern. Von Beginn an entwickelten die Badestädter Druck auf das Gehäuse der Gäste und hatten in der 1. Halbzeit ein Übergewicht an Chancen in Führung zu gehen. Die klarste Gelegenheit hierzu vergab Michael Engelmann bereits in der ersten Spielminute. ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 31.05.2011 | (730)

Presse 1. Mannschaft

Sportfreunde Miesenheim - SG Westum/Löhndorf 3:4 (2:3)
Picture
Foto: Der vierfache Torschütze Derek Ababio

Westums Coach Uwe Deckenbrock war angetan von seinem Team: „Zum zweiten Mal haben wir die Viererkette gespielt, das hat ganz gut funktioniert. Nach vorn haben wir wirklich ordentlich agiert.“ Zum Ende wechselte Deckenbrock seinen Betreuer ein: „Der hatte zwar keinen Ballkontakt, aber viel Spaß.“ Der Spaß war Miesenheims Coach Markus Laux längst vergangen: „Wir haben alles dafür getan, um nicht zu gewinnen.“ So sah sein Akteur Marc Homfeld in der 89. Minute wegen Reklamierens auch noch Gelb-Rot. Die Torfolge: 1:0 Michael Lotzen (2.), 1:1 Derek Ababio (8.), 2:1 Daniel Kaltenborn (30.), 2:2 Ababio (39.), 2:3 Ababio (41.), 3:3 Daniel Müller (70.), 3:4 Ababio (80.).

Quelle: Text: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 30. Mai 2011, Seite 23; Foto: TuS Löhndorf


» Fussball » B-I-Junioren | 30.05.2011 | (731)

 B-Jugend Bezirksliga:
Tabellenführer SG 99 Andernach unterliegt der JSG Bad Bodendorf

SG 99 Andernach - JSG Bad Bodendorf 0:1 (0:0)
Selbstbewusst und voller Tatendrang fuhren die B-Jugendlichen der JSG aus Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf zum Meisterschaftsspiel nach Andernach. Sie wollten der SG 99 Andernach, dem designierten Aufsteiger in die Rheinlandliga, die erste Niederlage der Saison beibringen.
Trainer Jürgen Klapperich hatte seine Spieler bei der Besprechung vor dem Spiel gegen den „übermächtigen“ Gegner genauestens instruiert. Über eine gesicherte Abwehr und sofortiges Pressing wollte man den Spielaufbau der Andernacher zerstören und selbst durch Nadelstiche in die Spitze Akzente setzen. Dies alles setzten seine Jungens am heutigen Tage in die Tat um. Durch eine tadellose kämpferische als auch spielerische Leistung aller eingesetzten Spieler wurde der Tabellenführer niedergerungen.
Sowohl in der ersten als auch zweiten Halbzeit wurden die technisch versierten und agilen Offensivkräfte der ...

» Fussball » C-Juniorinnen | 23.05.2011 | (732)

 C-7 Juniorinnen der SG Westum/Löhndorf sind Kreismeister

Am vorletzten Spieltag den Titel gesichert
PicturePicture
Fotos: Die C-Mädchen in Aktion beim 7:1 Sieg über den TuS Oberwinter (Hans-Josef Schneider)
Riesig gefreut haben sich die Spielerinnen der SG Westum/Löhndorf über den errungenen Titel. Mit dem 10:1 Sieg über den TV Kruft sind die Mädchen nicht mehr von Tabellenplatz 1 zu verdrängen. Nach der unglücklichen Niederlage gegen den ärgsten Verfolger Niederdürenbach am vergangenen Wochenende benötigten die Mädchen aus zwei ausstehenden Spielen noch zwei Punkte zum Titel. In Kruft ließen die Mädchen dann aber nichts anbrennen und führten bereits zur Pause sicher mit 4:0.
Bei hohen Temperaturen ließ man in der zweiten Halbzeit dann Ball und Gegner laufen und gewann am Ende hochverdient mit 10:1. Nun können das Team im letzten Heimspiel gegen die JSG Rüber entspannt und ohne Druck auflaufen. Im Anschluss ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 23.05.2011 | (733)

Presse 1. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf - SC Niederzissen 0:0
Bei der Nullnummer in Westum taten sich beide Mannschaften erst gar nicht weh, und so entwickelte sich schnell ein munteres Freundschaftsspiel. „Es war wirklich ein lockeres Hin und Her. Nach der Pause waren wir vielleicht ein wenig überlegen, aber Niederzissen blieb vor allem bei Kontern immer gefährlich“, sagte Westums Trainer Uwe Deckenbrock.

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 23. Mai 2011, Seite 21


» Fussball » C-I-Junioren | 22.05.2011 | (734)

C-Jugend-Bezirksliga:
Drei Punkte im letzten Heimspiel der Saison

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - JSG Nörtershausen-Udenhausen 2:0 (0:0)
PicturePicture
Foto links: Spielszene mit Sebastian Ramacher
Foto rechts: Phillip Schirmbeck im Kampf um den Ball

Mit 2:0 gewann die C1-Jugend ihr letztes Heimspiel der Saison 2010/2011 gegen die JSG Nörtershausen-Udenhausen. Aufgrund der Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit geht der Sieg auch völlig in Ordnung.
Bei hochsommerlichen Temperaturen kam die heimische JSG nur schwer in Fahrt. Die 1. Halbzeit war geprägt von vielen Abspielfehlern und hoch nach vorne geschlagenen Bällen. So war es für den Gegner ein Einfaches die Angriffsbemühungen der C1 im Mittelfeld bereits im Keime zu ersticken. Bezeichnend war, dass in den ersten 35 Min. nur eine Torchance ...

» Fussball » B-Juniorinnen | 22.05.2011 | (735)

 B-Juniorinnen feiern Meisterschaft

SG Westum/Löhndorf - MSG Königsfeld 6:0 (1:0)
PicturePicture
Foto links: B-Juniorinnen-Meister SG Westum/Löhndorf 2010/2011
obere Reihe von links: Co-Trainer Berthold Nechterschen, Miriam Dismon, Tanja Schmickler, Lisa-Marie Pillig, Trainer Guido Hahn
untere Reihe von links: Julia Rothbrust, Yasmine Paetz, Sophia Kelter, Anna Dörfler, Alina Schmidtke - es fehlen: Melina Hochköpper und Melina Santos.
Foto rechts: Vierfache Torschützin Anna Dörfler

Nachdem die C-Juniorinnen samstags in Kruft bereits die Meisterschaft klar machen konnten, gelang dies den B-Juniorinnen einen Tag später ebenfalls. Mit 6:0 gewannen die Mädchen um Spielführerin Julia Rothbrust gegen die MSG Königsfeld und können, da sie vor dem letzten Spieltag fünf Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten die JSG Mayschoß haben, nicht mehr von der Spitze verdrängt werden.
Das Spiel gegen die MSG Königsfeld entwickelte sich anfangs sehr zähflüssig und so dauerte es bis zur 15. Min. ehe die erste Chance durch Julia ...

» Fussball | 21.05.2011 | (736)

SG Westum/Löhndorf und SC Bad Bodendorf ziehen Bilanz einer erfolgreichen Zusammenarbeit in der Jugendspielgemeinschaft

Bad Bodendorf-Westum/Löhndorf. Seit mehr als 20 Jahren besteht zwischen dem SC Bad Bodendorf und der SG Westum/Löhndorf im Jugendbereich eine Spielgemeinschaft. Die Zusammenarbeit begann bei den A- und B-Junioren und wurde vor 15 Jahren auf die C-Junioren erweitert. Vor einem Jahr entschloss man sich, auch bei den D-Junioren eine Spielgemeinschaft zu bilden um die Chance zu nutzen, in die neue D-Junioren Bezirksliga aufzusteigen.
In der vergangenen Woche trafen sich die Verantwortlichen im Sportheim in Bad Bodendorf um Bilanz zu ziehen und die Weichen für die kommende Spielzeit zu stellen. Die jeweiligen ersten Mannschaften bei den A-, B- und C-Junioren spielen überkreislich in der Bezirksliga. Die D-Junioren haben ebenfalls große Chancen, gleich im ersten Jahr den Aufstieg in die ab der kommenden Saison eingerichtete Bezirksliga zu schaffen. Damit wäre das Ziel erreicht, in allen Jugendklassen überkreislich in der Bezirksliga antreten zu können.
...

» Fussball » A-I-Jugend | 21.05.2011 | (737)

 A-Jugend Bezirksliga Mitte:
Klassenerhalt gesichert

FC Metternich II - JSG Westum I 0:5 (0:2)
Mit einem klaren 5:0 Erfolg sicherten sich die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf vorzeitig den Klassenerhalt in der Bezirksliga Mitte. In einem sogenannten 6-Punkte Spiel musste Westum bei der Regionalligareserve des FC Metternich antreten. Aufgrund des Hinspiels, dass zwar mit 1:0 gewonnen wurde, beide Mannschaften aber auf einem Leistungsniveau zeigte, hatte man vor Metternich großen Respekt und ging nicht als Favorit in diese Partie. Bei einer Niederlage wären die auf einem Abstiegsplatz stehenden Koblenzer Vorstädter bis auf zwei Punkte an Westum herangerückt. Mit dem Auswärtssieg beträgt der Abstand, bei zwei noch ausstehenden Spielen, nunmehr aber 8 Punkte und man darf sich auf ein weiteres Jahr Bezirksliga freuen.
Das Trainerteam hatte die Mannschaft diesmal offensiv eingestellt. Dies zahlte sich bereits in der ...

» Verein » Sportfest | 18.05.2011 | (738)

Pfingstsportfest 2011 mit "The Queen Kings" und "Extremely Normal"

Picture "We are the Champions" – das waren sie wirklich: Queen, die Kultband der 70er und 80er Jahre. Die Musik der Band um den Star Freddie Mercury fasziniert auch heute noch. Die Rockgötter noch einmal live erleben – für viele ein Wunschtraum. In einer langen Late-Night-Show inszenieren "The Queen Kings" noch einmal Original-Queen-Fieber. Das Pfingsthighlight der Region gibt’s am 12. Juni 2011 in Löhndorf. Rolf Sander, Bassist und Bandleader von den QueenKings, freut sich auf ein Wiedersehen mit dem "fantastischen Löhndorfer Publikum".Picture Mehr als Support für die QueenKings bietet im Vor- und Nachprogramm die Band "Extremely Normal". "Extremely Normal" spielen poppigen Rock oder auch rockigen Pop. Treibende Drums und groovender Bass - immer tanzbar, Soundteppiche, eingängige Melodien, rockende Gitarre - immer transparent. Mal rauchige, mal bluesige Stimme - immer mit viel Wärme und Gefühl. Zusammen ergibt das harmonische Musik, die ins Blut und in die Beine geht. Die TuS-Verantwortlichen sind sich sicher, mit diesem Gig den Grundstein für ein erfolgreiches Sportfest 2011 gelegt zu haben.

Queen Kings Demos:
Bohemian Rhapsody (WMV File, ca. 4,5 MB)
We Are The Champions (WMV File, ca. 3 MB)
We Will Rock You (WMV File, ca. 1,6 MB)
A Kind Of Magic (WMV File, ca. 3 MB)
Don't Stop Me Now (WMV File, ca. 2,3 MB)
Love Of My Life (MP3 File, ca. 0,5 MB)

Pressemitteilung TuS Löhndorf


» Verein » Biken | 17.05.2011 | (739)

Biker in neuem Outfit

ArenzDruck aus Niederzissen spendet Trikots
Picture Der Radsport, sei es per Rennrad, Mountainbike oder Pedelec erfreut sich in der heutigen Gesellschaft immer größerer Beliebtheit. So hat eine Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) ergeben, dass nicht etwa Fußball, sondern Radfahren die beliebteste sportliche Betätigung der Deutschen ist. Eine andere Studie besagt, dass 30 Minuten Radfahren pro Tag das Erkrankungsrisiko um 40 Prozent reduziert.
Neben sportlichen und gesundheitlichen Aspekten spielt bei vielen Radlern aber vor allem der Genuss eine Rolle: Radfahren bietet einen ...

» Fussball » C-I-Junioren | 17.05.2011 | (740)

C-Jugend-Bezirksliga
Eine Halbzeit gut mitgespielt

JFV Rhein-Hunsrück - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 5:1 (0:1)
Am vergangenen Samstag musste die C1-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf beim Bezirksliga-Tabellenführer JFV Rhein-Hunsrück in Simmern antreten. Trotz einer 1:0-Pausenführung wurde das Spiel am Ende noch deutlich mit 5:1 verloren.
Von Beginn an machte die auf allen Positionen sehr gut besetzte JFV-Mannschaft Druck und kam in der Folgezeit zu einigen hochkarätigen Möglichkeiten. Torhüter Benedikt Küpper war aber mehrfach zur Stelle und konnte sein Team mit einigen Glanzparaden bis zur Pause im Spiel halten. Auf der anderen Seite hatte die JSG nur zwei gute Gelegenheiten. In der 11. Min. schoss Sebastian Ramacher nach Pass von Mathieu Lebon den Ball knapp am JFV-Gehäuse vorbei. Mit der zweiten Torchance in der 18. Min. fiel dann das 1:0 für die JSG. Nach einem Freistoß von Marcel Ossendorf und einer Kopfballweiterleitung von Julian Schmitz kam der Ball zu Mathieu Lebon, der aus 8m ...

» Fussball » B-Juniorinnen | 15.05.2011 | (741)

B-Juniorinnen der SG Westum/Löhndorf mit Kantersieg in Mayen

RuT Mayen - SG Westum/Löhndorf 0:7 (0:2)
Durch den 7:0-Kantersieg gegen RuT Mayen benötigen die B-Juniorinnen der SG Westum/Löhndorf aus den noch ausstehenden zwei Spielen drei Punkte um Meister zu werden. Von Beginn der Partie an zeigten die von Guido Hahn und Berthold Nechterschen trainierten B-Juniorinnen, dass sie in Mayen nichts anbrennen lassen wollten und setzten den Gegner von der ersten Minute an unter Druck. Allerdings musste man bis zur 10. Min. warten, ehe die erste Chance zu verzeichnen war. Lisa Pillig scheiterte aber an der Mayener Torfrau, die zur besten Spielerin avancierte. In der ...

» Fussball » B-I-Junioren | 15.05.2011 | (742)

2. Tabellenplatz durch Sieg in Lahnstein gefestigt

SG Lahnstein - JSG Bad Bodendorf 0:3 (0:0)
Die JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf konnte mit ihrem Sieg in Lahnstein und dem Punktverlust des TSV Emmelshausen bei der JSG Löf (2:2) den 2. Tabellenplatz in der Bezirksliga Mitte festigen.
Am heutigen Tage hätte man etwas für das Torverhältnis tun können, doch teilweise wurde zu pomadig und unkonzentriert gespielt. Leichtsinnsfehler und Überheblichkeit bestimmten das Spiel der JSG`ler. Zu selten sahen die Zuschauer kluge und durchdachte Spielzüge von beiden Seiten. Auch wenn man über die gesamte Spielzeit das Spiel kontrollierte und meist in Ballbesitz war, wurde zu wenig aus den ...

» Fussball » B-I-Junioren | 13.05.2011 | (743)

Mannschaftstour der B1-Jugend

Die B1-Junioren aus Bad Bodendorf, Westum und Löhndorf fahren mit einem großen Bus am 21. Mai 2011 auf Mannschaftstour nach Landgraaf bei Kerkrade.
Die Abfahrt erfolgt um 8.00 Uhr ab Sportplatz in Bad Bodendorf. Die Rückfahrt wird am späten Abend sein. Für alle Spieler, Betreuer und begleitende Eltern ist die Reise kostenlos. Während der Anreise ist für eine kräftige Stärkung und für Getränke gesorgt. In Landgraaf wird jährlich ein großes Fußballturnier, der Parkstad Limburg Cup, durchgeführt. 2010 bestritten insgesamt 210 Mannschaften aller Altersklassen aus Holland, Belgien und Deutschland dieses Turnier. Die Spiele finden auf drei Rasen- und einem Kunstrasenplatz statt. Gespielt wird in zwei Gruppen mit je 6 Mannschaften. Das erste Spiel der JSG`ler beginnt um 11.18 Uhr gegen RKSV Boxtel/NL.Die Finalspiele beginnen um 17.00 Uhr. Wir wünschen der Mannschaft und ihren Anhängern viel Spaß und den Spielern ein erfolgreiches Abschneiden beim dem Turnier.

Reinhard Ley


» Fussball » 1.Mannschaft | 13.05.2011 | (744)

Presse 1. Mannschaft

Mit der SG 99 Andernach hat sich bislang in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr der große Favorit durchgesetzt. Bereits ein Punktgewinn gegen die SG Westum/Löhndorf kürt das Team von Trainer Helmut Meuer am heutigen Abend zum Meister und Bezirksliga-Aufsteiger. Im Hintergrund laufen die Planungen zur Meisterfeier bereits auf Hochtouren.

SG 99 Andernach - SG Westum/Löhndorf (heute, 19.30 Uhr).
„Die Jungs haben mir gesagt, ich solle ausreichend Kleidungsstücke mitbringen“, sagt Andernachs Trainer Helmut Meuer, der sich im Fall des Titelgewinns sicher einer Sektdusche erfreuen kann. „Wir haben ein großes Polster, sind aber noch kein Meister. Ein anderes Szenario werde ich mir aber gar nicht ausmalen.“ Mit Marcel Thelen vom Rheinlandligisten SpVgg Burgbrohl und Patrick Schmitz vom Bezirksligisten TuS Montabaur stehen die Neuzugänge bereits fest. Westums Trainer Uwe Deckenbrock hat seinem Team in dieser Woche nach nur einer Trainingseinheit frei gegeben: „Wir haben eine gute Saison hinter uns. Wir werden auch in Andernach ein gutes Spiel abliefern und dann sehen, was sich dort ergibt.“

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 13. Mai 2011, Seite 12


» Fussball » C-I-Junioren | 10.05.2011 | (745)

C-Jugend-Bezirksliga:
C1-Jugend spielt auch nächstes Jahr in der Bezirksliga

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - JSG Untermosel 2:0 (0:0)
PicturePicturePicturePicture
PicturePicturePicturePicture
Picture Picture
Fotos oben (v.l.n.r.): Torschütze zum 2:0 Matieu Lebon, Starke Leistung von Phillip Schirmbeck, Tilo Humpert beim Kopfball, Spielszene mit Sebastian Ramacher
Fotos mitte (v.l.n.r.): Spielszene mit Phillip Schirmbeck; Spielszene mit Mathieu Lebon, Moritz Koch und Phillip Schirmbeck; Spielszene mit Mathieu Lebon und Sebastian Ramacher; Spielszene mit Mathieu Lebon und Phillip Schirmbeck
Fotos unten (v.l.n.r.): Spielszene mit Mahtieu Lebon, Sebastian Ramacher und Phillip Schirmbeck; Spielszene mit Julian Schmitz und Tobias Kree

Durch das 2:0 im Heimspiel gegen die JSG Untermosel sicherte die C1-Jugend im ersten Jahr nach dem Aufstieg, drei Spieltage vor Schluss, den Klassenerhalt ...

» Fussball » E-I-Junioren | 09.05.2011 | (746)

E-Junioren Kreisliga:
E1-Jugend verpasst Überraschung

PicturePicturePicturePicture

Am Samstag um 11 Uhr trat die E1-Jugend in Walporzheim beim Tabellenzweiten der JSG Bachem/Walporzheim an. In einer hart umkämpften Partie ging der Tabellenzweite aus Bachem bereits früh mit 2:0 in Führung. Es sah nach einem einseitigen Spiel aus in dem einzig der Torwart der SG, Jan Ketterer, einen höheren Rückstand verhinderte. Nach einer guten viertel Stunde kämpfte sich die SG jedoch zurück ins Spiel und schaffte noch vor der Pause den Anschlusstreffer durch Lars Hahn. In der 2. Hälfte zeigte die E1 eine sehr couragierte Vorstellung und machte dem Tabellen 2. das ...

» Fussball » B-Juniorinnen | 09.05.2011 | (747)

SG Westum/Löhndorf - MSG Niederzissen 7:0 (2:0)

Bei sommerlichen Temperaturen siegten die B-Mädchen am Sonntagmorgen gegen Niederzissen mit 7:0. Da der Gegner nur mit 6 Spielerinnen anreiste, einigte man sich fairerweise 6 gegen 6 zu spielen. Auf dem staubigen Hartplatz in Westum erspielten sich die SG-Mädchen in der ersten Viertelstunde trotz Feldüberlegenheit nur wenige Torchancen. Nach 20 Minuten landete dann eine verunglückte Flanke von Sophia Kelter im Niederzissener Tor zum 1:0. Nach schöner Einzelleistung erzielte Julia Rothbrust nach einer halben Stunde das 2:0. Kurz vor der Pause kam der Gast einmal gefährlich vor das Westumer Gehäuse, wo Torfrau Tanja Schmickler souverän rettete.
Nach der Pause bauten die Gästespielerinnen konditionel immer mehr ab, und weitere Tore wurden durch die SG-Mädchen erzielt. Als eine Zissener Spielerin darußen behandelt wurde, nahm auch SG-Trainer Guido Hahn ein Mädchen vom Feld, so das dann zeitweise 5:5 gespielt wurde. Sophia Kelter und Julia Rothbrust mit je 2 Toren und Yasmin Paetz stellten das Endergebnis von 7:0 her. Eine großes Lob der Gastmannschaft aus Niederzissen, die ohne Auswechselspielerin bei den sommerlichen Temperaturen bis zum Schluß aufopferungsvoll kämpfte. ...

» Fussball » B-I-Junioren | 09.05.2011 | (748)

Sicher geglaubter Sieg noch aus der Hand gegeben!

JSG Bad Bodendorf - JSG Löf 2:2 (1:0)
Bei sonnigem Wetter traten die JSG-Junioren aus Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf auf heimischem Gefilde gegen die um den Abstieg kämpfende JSG Löf an. Von Beginn an –auch wenn man nicht die Spielfreudigkeit wie gegen Mülheim-Kärlich II zeigte – ließ die Mannschaft keine Zweifel aufkommen, wer als Sieger den Platz verlassen wollte. Die Mannen von Trainer Rainer Bell und Jürgen Klapperich drückten auf das Tempo und schnürten die Moselaner bis zur 70. Minute in ihrer eigenen Hälfte ein. Kam der Gegner mal in die Hälfte der Gastgeber, wurden die Angriffsbemühungen der Gäste durch die sicher stehende Abwehr zunichte gemacht. Auch wenn man in der 30. Min. in Führung ging, blieben die sich bietenden Chancen teilweise großzügig ungenutzt. Nach dem zweiten Treffer machten sich in der weiteren Spielzeit Lässigkeit und Überheblichkeit bemerkbar. Durch Ein -und ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 09.05.2011 | (749)

Presse 1. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf – TuS Oberwinter II 7:0 (3:0)
Gegen den Absteiger aus Oberwinter hatte Westum keine Mühe. „Es war wichtig, dass auch mal Jungs getroffen haben, die ansonsten nicht so oft vollenden. Es hätte auch durchaus noch höher ausgehen können“, sagte Westums Trainer Uwe Deckenbrock. Die Torschützen: 1:0 Conny Müller (16.), 2:0 Andi Rothbrust (28.), 3:0 Müller (33.), 4:0 Leif Mei (55.), 5:0 Lukas Nachtsheim (72.), 6:0 Mei (76.), 7:0 Mei (87.).

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 9. Mai 2011, Seite 24


» Fussball » A-I-Jugend | 08.05.2011 | (750)

A-Jugend Bezirksliga Mitte
FC Plaidt - JSG Westum I 3:0 (3:0)

Eine völlig indiskutable Leistung zeigten die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf7Bad Bodendorf gegen den FC Plaidt und verloren folgerichtig klar mit 3:0. Dabei hatte man unter der Woche im Rheinlandpokal, bei der knappen 2:1-Niederlage gegen den Rheinlandligisten TuS Mayen, noch einen ganz anderen Fußball gezeigt. In Plaidt kam die Mannschaft in Halbzeit 1 völlig unter die Räder. Innerhalb von 15 Minuten (25./31. und 39. Minute) entschied Plaidt die Partie für sich. Westum kam in der 40. Minute lediglich zu einem Lattentreffer. Auch nach dem Seitenwechsel blieb Plaidt überlegen, ohne jedoch weitere Tore zu erzielen.
Mit der Niederlage ist der Abstand auf den Drittletzten Metternich auf 5 Punkte geschmolzen. Nach einer Spielpause am kommenden Wochenende muss Westum am Freitag, den 20. Mai in Metternich antreten. Hier muss unbedingt eine Niederlage vermieden werden, sonst wird es im Abstiegskampf noch einmal eng.
JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf:
Thorsten Hüppen, Bastian Steffes, Florian Koll, Jan Willemsen, Johann Reiferscheid, Jan-Niklas Ellerich, Benedikt Geiben, Matthias Schmickler, ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 02.05.2011 | (751)

Presse 1. Mannschaft

SG Baar/Herresbach – SG Westum/Löhndorf 2:3 (1:1)
„Das war von beiden Seiten ein gutes Spiel, aber wir hätten am Ende einen Punkt mitnehmen müssen. Das hätten wir uns verdient gehabt“, sagte der Baarer Trainer Thomas Augel. Dessen Spieler Florian Pung sah nach wiederholtem Reklamieren die Gelb-Rote Karte (75.). Westums Übungsleiter Uwe Deckenbrock war angetan von der Darbietung seiner Elf: „Den Baarer Druck haben wir gut abgefangen und nebenbei auch noch gute Kontertreffer erzielt.“ Die Torfolge: 1:0 Markus Schumacher (35.), 1:1 Derek Ababio (43.), 1:2 Derek Ababio (53.), 2:2 Peter Racke (69.), 2:3 Roderik Speich (75.).

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 2. Mai 2011, Seite 22


» Fussball » B-I-Junioren | 27.04.2011 | (752)

B1 – Jugend geht auf Mannschaftstour

Da ab Mai die Sportfeste in Westum, Löhndorf und Bodendorf stattfinden sowie der Ferienbeginn in Rheinland-Pfalz schon Ende Juni beginnt, haben sich die Verantwortlichen entschlossen, die Mannschaftstour der B1-Jugend während der letzten Saisonspiele zu machen. Einziger freier Termin ist der 21. Mai 2011 (spielfreies Wochenende der B-Jugend). Ziel der Fahrt ist Holland, zum großen B-Jugend Turnier, dem Parkstad Limburg Cup. Ein ausführlicher Bericht folgt!

Reinhard Ley


» Fussball | 20.04.2011 | (753)

Spiele der Jugendmannschaften Woche für Woche

Es ist interessant, Woche für Woche, die Tabellen der JSG–Jugend zu verfolgen. Sieht man die Tabellenstände der Jugendmannschaften, kann man mehr als zufrieden sein.
Die A-Jugend hat sich etwas Luft zu den Abstiegsplätzen in der Bezirksliga geschafft, kann den letzten Spielen gelassener entgegen sehen und aus eigener Kraft den Klassenerhalt sichern.
Glanzstück der Spielgemeinschaft ist zur Zeit die B1-Jugend. Sie steht in der Bezirksliga Mitte auf Augenhöhe mit dem TSV Emmelshausen, dem TuS Kirchberg und der JSG Ellenz-Poltersdorf. Vier Spieltage vor Saisonende liegen sie auf einem hervorragenden 2. Tabellenplatz.
Auf einem sicheren Mittelfeldplatz befinden sich die C1-Junioren, die auch in der Bezirksliga Mitte antreten. Um den Aufstieg in die Bezirksliga kämpfen die D1-Spieler. Auch diese Spielgemeinschaft kann es aus eigener Kraft schaffen, in der kommenden Saison höherklassig zu spielen.
Und jetzt die Bitte: Stell dir vor, unsere Jugend spielt Fußball und wenige gehen hin! Geisterspiele nennt man das im Profifußball (Bundesliga) und ist eine Bestrafung des Vereins durch den DFB. Soll unsere Jugend weiterhin vor so wenigen Zuschauern spielen? Helfen und unterstützen sie unsere Jugendmannschaften als Zuschauer! Ob Eltern oder Großeltern, die ihren Sohn/Tochter anfeuern oder Tante, Onkel und Freunde sowie alle Fußballenthusiasten sind alle sehr gerne zu den Spielen gesehen.
Natürlich betrifft dieser Hinweis alle Jugendmannschaften der Vereine Bad Bodendorf, Westum und Löhndorf, angefangen von den Bambini über die Mannschaften der F1 und F2, E1 und E2, sowie der D2, D3, C2, C3 sowie der A2-Junioren.
Die Jugend wird es Euch danken!!

Reinhard Ley


» Gymnastik » Damen 1 | 20.04.2011 | (754)

Die Gruppe für „ältere“ Erwachsene erfreut sich großer Beliebtheit. Nach dem Warm up folgt der Workout Teil, bei dem besonders die Bauch-Beine-Po Muskulatur gekräftigt wird. Aber auch das Rückentraining kommt nicht zu kurz. Trainiert wird hauptsächlich auf der Gymnastikmatte. Die Trainingsgeräte: Hanteln, Physioband, Gymnastikball und Igelball sind vorhanden. Seit Frühjahr 2006 wird die Gymnastikgruppe von der Übungsleiterin Tanja trainiert. Diese, sowie alle Teilnehmerinnen freuen sich auf Unterstützung. Das Training findet jeweils Mittwochs im Gemeindehaus Löhndorf von 19.15 Uhr bis 20.15 Uhr statt. Schau mal rein und informier Dich!

Tanja Feldhoff, Übungsleiterin Gymnastik Damen 1


» Fussball » 1.Mannschaft | 18.04.2011 | (755)

Presse 1. Mannschaft

SG Westum/Löhndörf – SV Remagen 0:1 (0:0)
Eigentlich hatten sich im Derby beide Trainer und auch die Zuschauer mit einer Nullnummer abgefunden – aber nur eigentlich. Denn in der dritten Minute der Nachspielzeit hatte der Ex-Wes- tumer Thomas Cornely seinen großen Auftritt und markierte das Tor des Tages. Dabei wurde Cornely erst nach 69 Minuten eingewechselt, aufgrund einer Verletzung hatte in der Woche nicht trainiert. Bedient wurde er von Rasouk Daoud, der ebenfalls von der Bank kam. „Das sind Geschichten, die nur der Fußball schreibt“, strahlte auch Remagens Trainer Elmar Schäfer, der einst selbst zehn Jahre lang in Reihen des Gegners stand.

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 18. April 2011, Seite 26


» Fussball » C-I-Junioren | 17.04.2011 | (756)

C-Jugend-Bezirksliga:
Gute Leistung gegen den Tabellenzweiten

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - SG 99 Andernach 1:2 (0:0)
Dem Tabellenzweiten der SG 99 Andernach musste sich die C1-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf mit 1:2 geschlagen geben. Bereits im Vorfeld stand die Partie unter keinem guten Stern. Marcel Ossendorf und Matieux Lebon mussten verletzungsbedingt passen und Michael Frings und Lasse Blank waren angeschlagen. Trotz dieser Hiobsbotschaften entwickelte sich ein sehr gutes C-Jugend-Spiel. Allerdings waren nur wenige Torchancen zu verzeichnen, da die Abwehrreihen sehr gut standen. Auf JSG-Seite organisierte Libero Fabian Liedtke die Defensive hervorragend und Atrit Islami schaltete ...

» Fussball » B-I-Junioren | 17.04.2011 | (757)

B-Jugend Bezirksliga:
Revanche gegen Mülheim-Kärlich II gelungen

SG 2000 Mülheim-Kärlich II – JSG Bodendorf 0:3 (0:2)
Mit einer tollen und geschlossenen Mannschaftsleistung revanchierten sich die Junioren aus Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf für die in der Hinrunde gegen die SG 2000 Mülheim-Kärlich II erlittene 0:4 Heimniederlage. Diesmal konnte man erstmals in der Rückrunde mit der Wunschelf auflaufen, denn alle Mann, außer Jan Mehren und Luan Thaqaj, waren an Bord. Wer die Badestädter in den letzten Spielen gesehen hatte, konnte es nicht glauben, mit welchem Arrangement die Mannschaft gegen den Tabellennachbarn von Beginn an ...

» Fussball » A-I-Jugend | 17.04.2011 | (758)

A-Jugend Bezirksliga Mitte
JSG Westum I - JSG Hausbay/Pfalzfeld 2:0 (2:0)

Einen wichtigen Heimsieg konnten die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf gegen die JSG Hausbay/Pfalzfeld verbuchen. Damit rückte die Mannschaft auf den 7. Tabellenplatz vor und hat sich im Abstiegskampf etwas Luft verschafft. In der Anfangsphase des Spiels merkte man den Teams die Bedeutung der Partie an. Beide Mannschaften waren auf Torsicherung bedacht und konnten in der Offensive nur wenige Akzente setzen. Wenn doch einmal Gefahr vor dem Tor drohte, behielten die sehr gut disponierten Abwehrreihen die Übersicht. Folgerichtig resultierte der Führungstreffer für Westum in der 30. Minute aus einer Standartsituation. Björn Mayer brachte einer Freistoß gefährlich vor das Tor ...

» Fussball » A-I-Jugend | 14.04.2011 | (759)

A-Jugend Bezirksliga Mitte:
JSG Westum I - RW Koblenz 1:1 (0:0)

Auf gleich 4 Stammspieler mussten die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf im Nachholspiel der Bezirksliga Mitte gegen RW Koblenz verletzungsbedingt verzichten. Da zeitgleich auch die A II ein Meisterschaftsspiel in Bengen austragen musste, stellte die B-Jugend mit Merlin Erens, Watchara Onthonglang und Michael Engelmann drei Spieler ab, um die personelle Not zu lindern. Alle drei B-Junioren wurden eingesetzt und machten ihre Sache außerordentlich gut.
Gegen den aktuellen Tabellenvierten aus Koblenz galt Westum als klarer Außenseiter. Aufgrund des Hinspiels wusste man, das Koblenz über eine sehr kampf- und spielstarke Mannschaft verfügt. Das Trainerteam hatte die Mannschaft betont ...

» Fussball » B-I-Junioren | 12.04.2011 | (760)

B1-Jugend: Spielverlegung

Das Auswärtsspiel der B1-Jugend am kommenden Samstag, 16.4.2011, gegen Mülheim-Kärlich II, findet bereits um 15 Uhr in Mülheim-Kärlich statt!

Reinhard Ley


» Fussball » 1.Mannschaft | 11.04.2011 | (761)

Presse 1. Mannschaft

FC Plaidt – SG Westum/Löhndorf 2:1 (0:1)
Zur Pause führte Westum am Pommerhof durch Leif Mai mit 1:0 (20.). „Meine Mannschaft ist dann aber mental in der Kabine geblieben. Das ist nicht zu erklären, und ich bin persönlich sehr enttäuscht“, sagte Westums Trainer Uwe Deckenbrock. Walter Votteler (50.) und Johannes Stenz (63.) drehten den Spieß noch um. FC-Coach Ralph Seul fand zwar keinen Gefallen am Spiel seiner Elf, meinte aber, „dass ein schmutziger Sieg manchmal für die Moral mehr ist als ein Schützenfest. Es war wichtig, die Partie noch umzubiegen. Damit ist alles gesagt.“

Quelle: David Geisbüsch, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 11. April 2011, Seite 24


» Fussball » A-I-Jugend | 10.04.2011 | (762)

A-Jugend Bezirksliga Mitte:
JSG Cochem - JSG Westum I 0:0

Zum dritten Mal in Folge mussten die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf am vergangenen Samstag Auswärts antreten. Nachdem man die vorangegangenen Spiele beim Spitzenreiter Mülheim-Kärlich und beim Lokalrivalen Ahrweiler verloren hatte, stand die Mannschaft unter Erfolgsdruck. Dabei war die Aufgabe keineswegs leicht, denn Westum hatte es mit dem heimstarken Tabellenzweiten der Bezirksliga, der JSG Cochem-Bremm-Bullay-Zell zu tun. Aus der Hinrunde und den vielen spannenden Begegnungen der vergangenen Jahre wusste man, das die von Christopf Reinisch trainierten Moselaner über eine hohe Spielkultur verfügen und stets mit einer hervorragenden kämpferischen und ...

» Fussball » B-I-Junioren | 10.04.2011 | (763)

B-Jugend Bezirksliga:
Schlechtes Spiel bei Lokalderbysieg gezeigt

JSG Bad Bodendorf - JSG Kreuzberg 4:1 (3:1)