Alle News

» Fussball » 1. Mannschaft » 2. Mannschaft | 19.06.2022 | (1)

Endlich wieder Mannschaftstour! *** UPDATE ***

2. fliegt nach Porto, beim Aufsteigerteam der 1. ging die Tendenz Richtung Schwanenteich, letztendlich landete man in Bilbao
Picture
Picture

Während sich die 2. Mannschaft den Klassenerhalt mit einem Trip nach Porto versüßt (oben), geht es für das Aufsteigerteam der 1. vorraussichtlich an den Schwanenteich mit Abschluss beim Fritten-Jupp.

*** UPDATE ***
Picture

Bilbao stellt sich auf ein heißes Wochenende ein.



» Fussball » Junioren | 13.06.2022 | (2)

E1 der SG Westum/Löhndorf ist Kreismeister

Picture

Westum/Löhndorf. Die E-Jugend der SG Westum/Löhndorf konnte sich am Samstag in Nickenich den Kreismeistertitel sichern. In einer umkämpften Partie setzten sich die jungen Kicker – allesamt Jahrgang 2011 – gegen die SG Mendig mit 5:4 durch. Vor ca. 30 eigens aus Westum angereisten Fans sah das Team der Trainer Christian Rosenek und Thomas Wittenborg zur Halbzeit schon fast wie der sichere Sieger aus. Doch die 3:1 Pausenführung konnte von den Mendigern bereits nach wenigen Spielminuten in Halbzeit zwei ausgeglichen werden. Diesen gelang es anschließend sogar, den Pausenrückstand in ein 3:4 umzumünzen. Doch die ganz in weiß angetretenen Jungs der SG Westum/Löhndorf ließen sich hierdurch nicht aus der Ruhe bringen. Durch eine starke Offensivleistung in einer spannenden Schlussphase gelang es ihnen, die Partie noch einmal zu ihren Gunsten zu drehen. Nach zwei wunderbar herausgespielten Treffern in den Spielminuten 41 und 48 konnte der Sieg schließlich mit 5:4 nach Hause gefahren werden.

Mit dem Sieg geht für die E-Junioren eine "makellose" Saison zu Ende. Nach dem ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 07.06.2022 | (3)

2. Mannschaft: Verabschiedung von Trainer und Spielern

PicturePicturePicturePicture
PicturePicturePicture
Vor dem letzten Meisterschaftsspiel der SG Westum/Löhndorf II wurde der Trainer und langjährige Spieler Andreas Mockenhaupt sowie die Spieler Patrick Steffes, Jimmy Morales, Daniel Decker, Freddy Needré, Dave Kürbis und Jannik Fuchs (v.o.n.u. und v.l.n.r.) verabschiedet. Sicherlich wird der ein oder andere in Zukunft bei der sich im Neuaufbau befindenden Alte-Herren-Mannschaft der SG Westum/Löhndorf auflaufen.
Der Tus Löhndorf dankt dem Trainer und den Spielern für ihr jahrelanges Engagement und wünscht für die Zukunft alles Gute.

Pressedienst TuS Löhndorf


» Fussball » 1. Mannschaft | 07.06.2022 | (4)

Westum feiert – Zukunft von Dernau und Hocheifel offen

Kreisliga A: Maifeld II macht es gegen den neuen Meister spannend – Saffiger Aufholjagd wird nicht belohnt – Prenku folgt bei Breisig auf Deckenbrock
Picture
Mit dem 1:0 bei der SG Maifeld-Elztal II hat die SG Westum/Löhndorf den Titelgewinn perfekt gemacht. Die Mannschaft von Trainer Tomas Lopez (Zweiter von links) leistete sich nur eine Niederlage und blieb zuletzt 20 Mal in Folge ungeschlagenen. Foto: Maximilian Mohr

Kreisgebiet. In einem hochspannenden Saisonfinale hat die SG Westum/Löhndorf mit einem knappen Sieg bei der SG Maifeld-Elztal II, die ihrerseits abgestiegen ist, die Meisterschaft und den Aufstieg perfekt gemacht. Während die SG Hocheifel nicht mehr zum letzten Spiel antrat und somit bereits im Vorfeld als erster Absteiger feststand, ist die weitere Zukunft der SG Dernau/Mayschoß trotz des geschafften Klassenverbleibs weiterhin unklar.

SG Maifeld-Elztal II - SG Westum/Löhndorf 0:1 (0:1). Ein knapper, aber nie gefährdeter Sieg hat der SG Westum Meisterschaft und Aufstieg gesichert. Vor rund 200 mitgereisten Anhängern schoss Routinier und Westum-Legende Christian Morgenschweis-Schäfer (32.) das entscheidende Tor zum Aufstieg. „Es ist unbeschreiblich, dass ich das noch einmal erleben darf. Wir kommen über den Zusammenhalt und haben eine unglaubliche Saison gespielt. Ein Jahr hänge ich noch dran, dann ist aber definitiv Schluss“, sagte Morgenschweis-Schäfer. In Anbetracht von nur einer Saisonniederlage und 20 ungeschlagenen Spielen in Folge zeigte sich auch Trainer Tomas Lopez überwältigt: „Heute haben wir es unnötig spannend gemacht. Umso größer war natürlich die Erleichterung beim Schlusspfiff. Wir sind ein würdiger Meister mit unserer Serie. Die Mannschaft zeichnet sich durch ihre Breite und die große mentale Stärke aus.“ ...

» Verein » Fussball » 1. Mannschaft | 06.06.2022 | (5)

SG Westum/Löhndorf ist Bezirksligist!

1:0 Sieg bei der SG Maifeld II sichert Meisterschaft und Aufstieg
Picture

Am 26. und letzten Spieltag der Fußball Kreisliga A war die SG Westum/Löhndorf bei der zweiten Mannschaft der SG Maifeld zu Gast. Die Ausgangslage vor der Partie im Leo-Schönberg-Stadion in Polch war insoweit klar, als dass nur ein dreifacher Punktgewinn die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksliga definitiv sichern würde.

Nachdem sich das Spielgeschehen auf dem Naturrasen in der Anfangsphase zwischen den Strafräumen abspielte, kam die Mannschaft von Coach Tomas Lopez in der neunten Minute durch Marcel Ossendorf zur ersten Tormöglichkeit, der mit einem Freistoß knapp das gegnerische Tor verfehlte. Obwohl die Gäste in der 20. Minute durch Tim Palm, der sich gegen mehrere Abwehrspieler der SG Maifeld durchsetzte ...

» Biken | 31.05.2022 | (6)

Fabian Moll mit sehr guter Platzierung bei den Dirt Masters

Picture
Bei den am vergangen Wochenende in Winterberg stattfindenden Dirt Masters belegte der 14-jährige Fabian Moll einen hervorragenden 15. Platz beim Enduro MTB Rennen der Altersgruppe U17. Die Renndistanz betrug 20km bei zu überwindenden 800 Höhenmetern.

Die Radsportabteilung des TuS gratuliert Fabian zu diesem tollen Erfolg!
PicturePicture


» Fussball » 1. Mannschaft | 29.05.2022 | (7)

SG Westum/Löhndorf bleibt nach 4:0 gegen Heimersheim Tabellenführer

Im Rahmen des Westumer Sportfestes traf die SG Westum/Löhndorf in der Fußball Kreisliga A am vergangenen Sonntag auf den Tabellenachten SG Heimersheim.

Trotz einer optischen Überlegenheit der Gastgeber konnten diese hieraus zunächst nichts Zählbares verbuchen, da insbesondere aufgrund von Ungenauigkeiten in den Kombinationen für keine Gefahr vor dem Heimersheimer Tor gesorgt werden konnte. In der 17. Minute entschied Schiedsrichterin Hilger nach einem riskanten Rückpass in der Heimersheimer Abwehr auf Handelfmeter, den Marcel Ossendorf souverän zum 1:0 verwandelte. Nur zwei Minuten später hatte Roderik Speich das 2:0 auf dem Fuß, als er nach einer Flanke von Kevin Marienfeld in den Rücken der Abwehr mit einem Schuss am glänzend reagierenden Gästekeeper Jan Welling scheiterte, der den Ball zur Ecke lenken konnte.

Das Spiel nahm nun deutlich an Fahrt auf und die SG Heimersheim kam in der 20. Minute zur ersten Torgelegenheit durch Tim Hecker, dessen Schuss aus halblinker Position Keeper ...

» Verein » Oxen-Trail » Biken | 25.05.2022 | (8)

5. TuS-OXen-Trail 2022 - Erneute Terminverschiebung!

Wegen Terminkollision der Veranstaltung muss der 5. TuS-OXen-Trail leider erneut verschoben werden. Wir bemühen uns um einen Ausweichtermin.

Radsportabteilung TuS Löhndorf


» Fussball » Junioren | 24.05.2022 | (9)

E1 der SG Westum/Löhndorf ungeschlagen im Finale um die Kreismeisterschaft

Picture

Zehn Spiele, zehn Siege, 88 Tore – das ist die beeindruckende Bilanz der E-Junioren der SG Westum/Löhndorf in der Leistungsklasse 1. Nachdem sich das Team der Trainer Christian Rosenek und Thomas Wittenborg im Herbst bereits ohne Punkverlust für die Leistungsklasse qualifizieren konnte – dort sogar mit 139 erzielten Toren in neun Spielen – gelang es auch nunmehr keiner der gegnerischen Mannschaften, den jungen Kickern der SG Westum/Löhndorf das Wasser zu reichen. Lediglich in den beiden kampfbetonten Partien gegen den späteren Tabellenzweiten JSG Remagen mussten die Jungen kurz zittern, doch letztlich endeten auch diese Spiele mit knappen Siegen für die SG Westum/Löhndorf. Der Schlusspunkt unter die überaus erfolgreiche Gruppenphase konnte schließlich am vergangenen Wochenende mit einem 14:0-Sieg gegen die ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 23.05.2022 | (10)

SG Westum/Löhndorf bleibt nach 1:0 Sieg in Ettringen Tabellenführer

Am 24. Spieltag der Fußball Kreisliga A gastierte die SG Westum/Löhndorf am vergangenen Sonntag beim Tabellenvierten SG Ettringen/St. Johann.

Nach zunächst etwas nervösem Beginn beider Kontrahenten verbuchten die Gäste in der fünften Minute die erste hochkarätige Torchance, als nach einer Flanke von Roderik Speich Mica Schneider per Kopfball am gut reagierenden Ettringer Keeper Henrik Höfker scheiterte. Vier Minuten später setzte Nico Schunk die Kugel nach einer Abwehr der Hausherren über den Kasten. In einem in der ersten Halbzeit insgesamt ausgeglichenen Spiel kamen die Hausherren in der 12. Minute durch einen Schuss von Ole Einar Haupenthal, den Keeper Hüppen abwehren konnte, zur ersten Torgelegenheit. Elf Minuten später zeigte sich Hüppen erneut aufmerksam, als er einen von rechts auf das Gehäuse getretenen Freistoß über die Torlatte lenken konnte. In einer kampfbetonten Partie versuchten ...

» Fussball » Junioren | 22.05.2022 | (11)

A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf werden Kreismeister

Picture

Westum/Löhndorf. Mit einem 9:1 Erfolg im abschließenden Meisterschaftsspiel gegen den TuS Oberwinter sicherten sich die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf souverän den Kreismeistertitel. In der abgelaufenen Saison hat die Mannschaft um das Trainerteam Lukas Nachtsheim, Frank Gaydos und Betreuer Franz Büchel mit einem Torverhältnis von 87:17 einem verlorenen Spiel und einem Unentschieden die Klasse klar beherrscht.

Im Rahmen des Westumer Sportfestes trifft die Mannschaft am Samstag, den 28. Mail um 16:30 Uhr auf die U19 Bundesligamannschaft von Mainz 05. Ein toller Abschluss den sich die Jungs und das Trainerteam redlich verdient haben.

Die Seniorenabteilungen der JSG können sich zu Recht auf starken Zuwachs in der neuen Saison freuen. ...

» Fussball » Junioren | 18.05.2022 | (12)

SG Westum/Löhndorf etabliert Jugendausschuss

Picture
vl.: Andreas Stenzhorn, Frank Gaydos, SV-Vorsitzender Jörg Schneider, Jugendleiter Erwin Ritterrath, Thomas Wittenborg und Wolfgang Staus

Zu seiner konstituierenden Sitzung traf sich der neu gebildete Jugendausschuss der SG Westum/Löhndorf. Es stand eine Vielzahl von Themen auf der Tagesordnung. Zunächst wurde über das Sportfest des SV Westum vom 26. bis 29. Mai gesprochen. Neben einem Bambini-Treff und einem E-Jugendturnier werden sich weitere Jugendmannschaften im Rahmen dieser Veranstaltung präsentieren. Höhepunkt aus Sicht der Jugendabteilung ist das Freundschaftsspiel der A-Junioren gegen das U 19 Bundesligateam von Mainz 05 am Samstag, den 28. Mai um 16:30 Uhr.

Wie im vergangenen Jahr wird in der ersten Ferienwoche auf dem Waldsportplatz in Koisdorf eine Ferienzeitzeit für E- und D-Junioren durchgeführt. Nach Abschluss des ...

» Fussball » Junioren | 16.05.2022 | (13)

Saisonziel erreicht

D-Junioren der SG Westum/Löhndorf spielen auch in der kommenden Sasion in der Bezirksliga Als im vergangenen August der D1 der SG Westum/Löhndorf der Aufstieg in die Bezirksliga gelungen war, mischte sich mit der Freude, sich in der kommenden Saison mit den richtig Guten messen zu können, auch die Gewissheit, dass es wohl eine Spielzeit werden würde, in der Rückschläge zu verkraften sein würden und so manches Lehrgeld bezahlt werden müsste. Und so kam es dann auch: trotz in der Regel guter und ansprechender Leistungen wurde so mancher Punkt auf der Strecke gelassen, unter dem Strich bleibt jedoch schon jetzt der Erfolg. Zwei Spieltage vor Schluss sicherten sich die SG mit dem jetzt auch rechnerischen Klassenerhalt das Minimalziel, für die Saison 2022/23 den Platz in der Bezirksliga für die kommende D-Jugend zu sichern.

Mit einem nie gefährdeten 5:1-Sieg beim JFV Zissen machten die Jungs um das Trainer-Trio Mark Reimsbach, Jürgen Deutsch und Stefan Motz nun am letzten Wochenende ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 16.05.2022 | (14)

SG Westum/Löhndorf durch 2:1 gegen SG Eich weiterhin Tabellenführer

SG Westum/Löhndorf - SG Eich 2:1 (2:1)
Am 23. Spieltag der Fußball Kreisliga A hatte die SG Westum/Löhndorf am vergangenen Sonntag mit dem Tabellenfünften SG Eich/Nickenich/Kell eine der derzeit formstärksten Mannschaften zu Gast, die zudem bis dahin in der Rückrunde unbesiegt war.
Fast wäre den Gästen bereits nach zwei Minuten durch Nico Nübel die Führung gelungen, der aus kurzer Distanz am Westumer Keeper Torsten Hüppen scheiterte. Mit der ersten Torchance gelang der heimischen SG nach acht Minuten durch einen von Marcel Ossendorf verwandelten Elfmeter nach Foul an Carsten Ritterath die Führung. Die Gäste aus Eich erwiesen sich im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit als ebenbürtiger Gegner, der stets darauf bedacht war, zu Torchancen zu gelangen. Trotzdem hielten sich diese trotz mancher guter Kombinationen beider Teams im ersten Durchgang in Grenzen.

In der 23. Minute gelang den Gästen durch Alexander Huhmann der verdiente Ausgleich, der freistehend mit einem trockenen ...

» Fussball » Junioren | 12.05.2022 | (15)

Die Bambinis der SG Westum/Löhndorf

Picture


» Fussball » 1. Mannschaft | 09.05.2022 | (16)

SG Westum/Löhndorf weiterhin Tabellenführer

Dramatischer 3:2 Sieg bei der SG Kempenich
Am 22. Spieltag der Fußball Kreisliga A war die SG Westum/Löhndorf am vergangenen Samstag beim Tabellenschlusslicht SG Kempenich zu Gast. Die Gäste erwiesen sich trotz des ungewohnten Geläufs auf dem Hartplatz in Rieden als die zunächst spielbestimmende Mannschaft und erarbeiteten sich in der 7. Minute durch Christian Morgenschweis-Schäfer, der mit einem Schuss am Kempenicher Keeper Schüller scheiterte, die erste Chance. Nachdem in der zwölften Minute Tom Weber nach einem Eckstoß mit einem Kopfball aus kurzer Distanz wiederum an Schüller scheiterte, traf drei Minuten später abermals nach einer Ecke Christian Morgenschweis-Schäfer den Außenpfosten.
Die Gastgeber setzten im ersten Durchgang keine Akzente in der Offensive, erspielten sich demnach auch keine Torchance und wurden durch die Mannschaft von Trainer Lopez zumeist ...

» Fussball » Junioren | 06.05.2022 | (17)

D1-Junioren SG Westum/Löhndorf

Picture

Trainer: Jürgen Deutsch, Marc Reimsbach und Stefan Motz


» Fussball » Junioren | 06.05.2022 | (18)

A1-Junioren JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf

Picture

Trainer: Lukas Nachtsheim und Frank Gaydos


» Fussball » Junioren | 06.05.2022 | (19)

F2- und F3-Junioren SG Westum/Löhndorf

Picture

Trainer: Markus Hessel, Norman Groten und Mario Bülow


» Fussball » Junioren | 06.05.2022 | (20)

F4-Junioren SG Westum/Löhndorf

Picture

Trainer: Thomas Ockenfels


» Fussball » 1. Mannschaft | 02.05.2022 | (21)

SG Westum/Löhndorf bleibt Spitzenreiter

Schwer erkämpfter 3:2 Sieg gegen Sportfreunde Miesenheim
Am 21. Spieltag der Fußball Kreisliga A spielte die SG Westum/Löhndorf am vergangenen Sonntag im heimischen Erlebnispark gegen den Tabellenzwölften Sportfreunde Miesenheim. Trotz der bedrohlichen Tabellensituation der Gäste waren die Kombinierten gewarnt, denn im Hinspiel zog man sich beim 1:2 die bisher einzige Saisonniederlage zu.

Die SG startete überlegen in die Partie und ging in der neunten Spielminute in Führung, als nach einem langen Pass von Tom Weber auf Mica Schneider dieser sich gegen den herausgeeilten Keeper Sebastian Zerbe durchsetzte und den Ball auf Lukas Nachtsheim passte, der diesen mit einem trockenen Schuss ins Tor beförderte. Lediglich vier Minuten später erhöhten die Gastgeber durch Christian Morgenschweis-Schäfer auf 2:0, der den Ball nach einer langen Flanke aus kurzer Distanz per Fuß ins zuvor von Keeper Zerbe verlassene Tor beförderte. Die SG war im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit die klar spielbestimmende Mannschaft und hätte in der 24. Minute fast auf 3:0 erhöht, ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 26.04.2022 | (22)

SG Westum/Löhndorf ist neuer Spitzenreiter

Am 20. Spieltag der Fußball Kreisliga A war die SG Westum/Löhndorf am vergangenen Samstag beim Tabellenelften SC Saffig zu Gast. Nachdem sich das Spielgeschehen bis dahin fast ausschließlich zwischen den Strafräumen abgespielt hatte, entschied Schiedsrichter Daniel Richter in der 12. Spielminute zu Recht auf Foulelfmeter für die Kombinierten, nachdem Mica Schneider vom Saffiger Schlussmann Yannis Fuchs im Strafraum zu Fall gebracht wurde. Christian Morgenschweis-Schäfer ließ sich die Gelegenheit nicht entgehen und erzielte mit einem unhaltbaren Schuss unter die Latte die Gästeführung.
Nur drei Minuten später gelang den Gastgebern nach einem Abwehrfehler der Ausgleich durch Steven Bräuer, der aus kurzer Distanz im Nachschuss den Ball ins Tor beförderte. Die Abwehr der Gäste zeigte sich auch kurze Zeit später unaufmerksam, als im Anschluss an eine Ecke ein Akteur des SC Saffig freistehend aus halbrechter Position verzog.
Im weiteren Verlauf der im ersten Durchgang zerfahrenen Partie konnten beide Teams lediglich kämpferisch überzeugen und kaum spielerische Akzente setzen. Das Geschehen spielte sich vornehmlich im Mittelfeld ab. Das Kombinationsspiel beider Teams war von Ungenauigkeiten geprägt. ...

» Fussball » Junioren | 11.04.2022 | (23)

Endlich ist der Knoten geplatzt

Westum/Löhndorfer D1 mit holprigem Start in die Rückrunde
Nachdem die Westumer/Löhndorfer D1 sich in der Bezirksliga in der Hinrunde mit durchaus ansehnlichen Leistungen und mit 7 Punkten Vorsprung zum Vorletzten der Tabelle sicher von den Abstiegsplätzen distanziert hatte, sollte das Ziel der Rückrunde sein, an gute Leistungen der Hinrunde anzuknüpfen und durch eine bessere Kontinuität auf dem Platz weitere Zähler einzufahren.

Es brauchte aber in dieser höheren Spielklasse allerdings drei Ligaspiele, bis die ersten Punkte endlich eingefahren werden konnten. Nachdem die Jungs um das Trainertrio Mark Reimsbach, Jürgen Deutsch und Stefan Motz knapper als das Ergebnis es vermuten ließe in der ...

» Verein » Biken | 18.11.2021 | (24)

Eine viertägige Mountainbike-Tour in den Bergen, an landschaftlicher Schönheit kaum zu überbieten

Picture
Wenn die Anfahrt bereits nach zwei Stunden auf der engen Autobahn A3 in einer Vollsperrung ins Stocken kommt, kann dies ein schlechtes Omen für den gesamten, anstehenden Mountainbiketripp, sein, muss es aber nicht, wie unser langes Wochenende auf den "Canyons" und "Cubes" dieser Zeit zeigte.

Ausgehend vom Straßendörfchen Schoppenau im Bregenzer Wald erkundeten wir mit einer Vielfalt an individuellen Bikes die umliegenden Alpengipfel. Am ersten Tag noch unterstützt von der Diedamskopfbahn, einer schaukelnden Skigondel, die Fahrer und Material bis zur Mittelstation transportierte. Auch ohne extreme Anstrengung durften wir so anschließend eine wunderschöne, wenn auch kurze Abendfahrt auf den Höhen mit unglaublich beeindruckendem Bergpanorama in der ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 18.11.2021 | (25)

7:1 bei der SG Heimersheim bedeutet Sprung auf Platz zwei

Am 10. Spieltag der Fußball Kreisliga A war die SG Westum/Löhndorf am vergangenen Sonntag bei der SG Heimersheim zu Gast. In den ersten Minuten der Partie spielte sich das Geschehen überwiegend zwischen beiden Strafräumen ab, bis die SG Heimersheim in der 7. Minute die erste Chance für sich verbuchen konnte, als nach Vorlage von Amir Blazevic Florian Schäfer frei vor dem Tor an Keeper Hüppen scheiterte. Vier Minuten später verzeichneten die Gäste in Person von Timo Schmidgen eine Riesenchance, als dieser nach Zuspiel von Marcel Ossendorf ebenfalls alleine vor dem gegnerischen Tor mit seinem zu unplatzierten Schuss, der vom Heimersheimer Keeper Thomas Kloppe mit dem Fuß abgewehrt wurde, nichts zählbares verbuchen konnte.

In der 17. Minute der Begegnung entschied Schiedsrichter Hamid Rostamzada nach einem Foul an Christian Morgenschweis-Schäfer für die SG Westum/Löhndorf auf Elfmeter, den Marcel Ossendorf mit einem platzierten Schuss in die linke Torecke, den der Heimersheimer Schlussmann Kloppe noch berührte, zum 1:0 nutzte. Fast wäre den Gastgebern im Gegenzug der Ausgleich gelungen, doch der Kopfball von Julian Hilberath verfehlte ...

» Fussball » Junioren | 08.11.2021 | (26)

D-Junioren zu Gast bei Mainz 05

Picture

Westum/Löhndorf. Auf Einladung von Mainz 05 besuchten am vergangen Freitag 15 D-Jugendspieler mit ihren Trainern Adriano D’Onghia und Michael Decker das Bundesligaspiel Mainz 05 gegen Borussia Mönchengladbach. Der BC Ahrweiler hatte die Karten von seinem Kontingent abgetreten und der SG zur Verfügung gestellt.
Die Fußballer wurden mit einem von Mainz 05 gestellten Bus in Löhndorf abgeholt. In Mainz angekommen erhielt jeder Teilnehmer eine Fan-Schal der 05er. So ausgerüstet erlebte man einen spannenden Fußballabend der mit 1:1 Remis endete.Jugendleiter Erwin Ritterrath bedankte sich bei Mainz 05 und dem BC Ahrweiler für einen erlebnisreichen Fußballabend.

Erwin Ritterrath, Jugendleiter SG Westum/Löhndorf


» Fussball » Junioren | 29.10.2021 | (27)

Restaurant & Pizzeria La Fontana aus Sinzig unterstützt Jugendmannschaft

Picture

Westum/Löhndorf. Nach einem 4:1-Sieg im Lokalderby gegen Ahrweiler II ist die D-I der SG Westum/Löhndorf in das Mittelfeld der Tabelle in der Bezirksliga vorgerückt. Nach nunmehr 2 Siegen, einem Remis und 2 Niederlagen ist das Trainerteam mit Mark Reimsbach, Jürgen Deutsch und Stefan Motz optimistisch den Klassenerhalt zu schaffen.

Gegen Ahrweiler führte die Heimelf zur Halbzeit durch ein Tor von Dion Ademaj mit 1:0. Als kurz nach dem Seitenwechsel durch Koray Gunes das 2:0 fiel, glauben die zahlreichen Zuschauer an eine Vorentscheidung. Ahrweiler erwies sich jedoch als der erwartet starke Gegner und konnte kurze Zeit später auf 2:1 verkürzen. Nunmehr stand das Spiel aufdes Messers Schneide. Erst nach einem Eigentor und dem 4:0, wiederum durch Dion Ademaj, war das Spiel entschieden.

Nach dem Spiel lud Agron Ademaj, Betreiber der Pizzeria La Fontana da Agron in Sinzig – der die Mannschaft mit neuen Trikots ausgerüstete hatte - die Kinder zum Pizza Essen ein.

Erwin Ritterrath, Jugendleiter SG Westum/Löhndorf


» Fussball » Junioren | 27.10.2021 | (28)

Toller Abend für E-Junioren

Picture

Einen spannenden Fußballabend erlebten die E-Junioren der SG Westum/Löhndorf am vergangenen Freitag in Mainz. Auf Einladung des Bundesligisten besuchten 55 Kinder mit ihren Eltern das Erstligaspiel von Mainz 05 gegen den FC Augsburg. Damit wurde das besondere Engagement der SG Westum/Löhndorf in der Bewältigung der Flutkatastrophe belohnt. Trainer und Betreuer der SG Westum/Löhndorf hatte in der ersten Ferienwoche ein Fußballcamp für betroffene Kinder in Koisdorf durchgeführt und Anfang September ein Benefizturnier für E- und D-Junioren in Westum.

Die jungen Fußballer wurden zu dem Spiel von Mainz 05 mit einem Bus in Westum abgeholt. In Mainz angekommen erhielt jeder Teilnehmer einen Fan-Schal der 05. So ausgerüstet erlebte man ein hochklassiges Fußballspiel, das Mainz schließlich mit 4:1 für sich entscheiden konnte. Zur Freude der Fußballer erzielte der aus ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 20.10.2021 | (29)

SG Westum/Löhndorf mit erster Niederlage

Am 6. Spieltag der Fußball Kreisliga A war die bislang verlustpunktfreie SG Westum/Löhndorf am vergangenen Samstag beim Tabellenletzten Sportfreunde Miesenheim zu Gast.

Die erste Chance der Partie auf Naturrasen, in die beide Teams nur schwer fanden, bot sich in der neunten Minute den Gästen, als nach einem langen Pass von Pascal Gimnig Samuel Correia mit einem Schuss nur knapp das Miesenheimer Tor verfehlte. Wiederum Pascal Gimnig bediente sieben Minuten später Timo Schmidgen, der ebenso nur knapp am gegnerischen Gehäuse vorbei zielte. Die Kombinierten wussten über weite Strecken der ersten Halbzeit spielerisch nicht zu überzeugen, was zur Folge hatte, dass zunächst weitere zwingende Chancen nicht zu verzeichnen waren. So wurden beispielsweise nahezu alle in den Miesenheimer Strafraum geschlagenen Flanken eine Beute des sicheren Schlussmanns Sebastian Zerbe. Die Gastgeber versuchten ihrerseits aus einer verstärkten Deckung zu Torchancen zu gelangen. Hierbei kam der Miesenheimer Stürmer Dhillon in der 20. und 23. Minute ...

» Fussball » Junioren | 14.10.2021 | (30)

E-Junioren der SG Westum/Löhndorf zu Gast bei Mainz 05

Westum/Löhndorf. Mainz 05 und die Stiftung des Fußballverbandes Rheinland "Fußball Hilft", belohnen das Engagement der SG Westum/Löhndorf in der Bewältigung der Flutkatastrophe. Wenn am 22.Oktober 2021 in der Bundesliga Mainz 05 und der FC Augsburg in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt aufeinandertreffen, dann werden u.a. junge Fußballer und ihre Betreuer von der SG Westum/Löhndorf zu den besonderen Gästen gehören: Mainz 05 hat sie eingeladen. Damit belohnt der Bundesligist das besondere Engagement der SG Westum/Löhndorf in der Flutkatastrophe. In der ersten Ferienwoche wurde ein Fußballcamp für betroffene Kinder in Koisdorf durchgeführt und Anfang September ein Benefizturnier für E- und D-Junioren in Westum. Beide Aktionen fanden außerordentlichen großen Zuspruch.

Eingeladen sind 55 E-Jugendliche und ihre Betreuer der SG Westum/Löhndorf. Koordinator der Aktion, an der auch weitere Kinder und Jugendliche aus Kreuzberg, Mayschoß, Dernau, Bengen, Lantershofen, ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 14.10.2021 | (31)

5:1 Sieg gegen SC Saffig festigt Platz zwei

In der Fußball Kreisliga A empfing die SG Westum/Löhndorf am vergangenen Sonntag im Erlebnispark Westum den Tabellenzwölften SC Saffig.

Nachdem die Kombinierten in der zweiten Minute durch einen Schuss von Pascal Gimnig über das Tor zum ersten Mal für Torgefahr sorgten, zeigten die Gäste kurze Zeit später, dass sie sich beim Tabellenzweiten nicht verstecken wollten, als ihr Stürmer Max Kossmann alleine vor dem gegnerischen Tor in letzter Sekunde am Torabschluss gehindert werden konnte. Im Gegenzug hatte Mica Schneider für die Gastgeber die Führung auf dem Fuß, als er nach sehenswerter Kombination über Roderik Speich und Samuel Correia zu lange mit dem Torabschluss zögerte und an einem Saffiger Abwehrspieler scheiterte.

In der Folgezeit stellte die SG das eindeutig spielbestimmende Team, jedoch fehlte den Kombinationen mitunter die Präzision, um für weitere Gefahr vor dem Gästegehäuse zu sorgen. In der 25. Minute sorgte Roderik Speich jedoch für ein sehenswertes Highlight, als er einen Freistoß von der rechten Strafraumgrenze in den Winkel des Saffiger Tores zum verdienten 1:0 für die Kombinierten bugsierte. Im weiteren Verlauf der Partie konnten Pascal Gimnig mit einem Schuss neben das Tor in der 35. Minute und Timo Schmidgen, der mit einem Freistoß in Minute 38 das Ziel knapp verfehlte, für Torgefahr sorgen, ehe Mica Schneider in der 43. Minute mit einem Volleyschuss nach verunglückter Kopfballabwehr des SC Saffig zum 2:0 traf.

Auch nach dem Seitenwechsel blieben die Kombinierten klar tonangebend. Nachdem Tim Palm in der 48. Minute mit einem Schuss am Saffiger Keeper Gerhard gescheitert war und vier Minuten später fulminant den Pfosten des gegnerischen Gehäuses getroffen hatte, gelang ihm in der 54. Minute freistehend mit einem Schuss aus kurzer Distanz das hochverdiente 3:0. ...

» Fussball » Junioren | 28.09.2021 | (32)

Gelungener Start in die neue Saison

D1 SG Westum/Löhndorf treten in der Bezirksliga an
Groß war die Freude aller Beteiligten, als im August der D1 der SG Westum/Löhndorf der Aufstieg in die Bezirksliga gelungen war. Doch es blieb keine Zeit, sich auf Lorbeeren auszuruhen, denn klar war von Anfang an, dass die Herausforderungen im Vergleich zur Kreisklasse, in der die 11-12jährigen noch in der vergangenen Saison gekickt hatten, größere werden würden. Doch nachdem nun vier Spieltage absolviert sind, können die Jungs des Trainertrios Mark Reimsbach, Jürgen Deutsch und Stefan Motz selbstbewusst in die nächsten Partien gehen: mit 4 Punkten belegen „Die Blauen“ nunmehr einen Platz im Mittelfeld der Tabelle. Umso beachtlicher ist dies, nachdem die Westumer bereits ihre Spiele gegen die aktuell Tabellenersten und -zweiten bestritten, die beide bislang keine Punkte abgeben mussten.

...

» Verein » Fussball » Junioren | 17.09.2021 | (33)

DFB-Verdienstnadel für Erwin Ritterrath

Picture
Urkundenübergabe an Erwin Ritterrath durch Dieter Sesterheim (links) und Walter Desch (rechts)

Im Rahmen des Benefizturnieres der SG Westum/Löhndorf für die Opfer der Flutkatastrophe wurde SG-Jugendleiter Erwin Ritterrath vom Präsidenten des Fußballverbandes Rheinland, Walter Desch und dem Vorsitzenden des Fußballkreises Rhein-Ahr, Dieter Sesterheim in Anerkennung langjähriger, erfolgreicher Arbeit für den Fußballsport mit der DFB-Verdienstnadel ausgezeichnet.
Desch lobte das verlässliche Engagement von Ritterrath, der seit mehr als 25 Jahren die Funktion des Jugendleiters ausübt.
Erwin Ritterrath bedankte sich für die besondere Auszeichnung, hob aber die tatkräftige Unterstützung der Vorstände des TUS Löhndorf, des SV Westum und der vielen ehrenamtlich tätigen Trainer und Betreuer hervor. Derzeit kümmern sich 30 Jugendtrainer und –betreuer um die rund 200 Kinder und Jugendlichen in der SG Westum/Löhndorf.

Pressemitteilung SG Westum/Löhndorf


» Verein » Fussball » Junioren | 10.09.2021 | (34)

Ein großAHRtiger Tag für Kinder beim Benefizturnier in WestumPicture
Siegerehrung

Das Fußball verbindet, wussten viele schon im Vorfeld - doch wie wichtig der Fußball in Zeiten der Hochwasser-Katastrophe ist, zeigte das voll bestückte Teilnehmerfeld beim Benefizturnier für betroffene Vereine am 05.09.2021 in Westum. Insgesamt traten 14 Mannschaften in zwei parallelen Turnieren in den Altersgruppen der E-Jugend (9-10 Jahre) und D-Jugend (11-12 Jahre) an.

Teilnehmende Mannschaften, welche von der Hochwasser-Katastrophe betroffen sind, erhielten zum Beginn des Turniers einen neuen Trikotsatz (mit Beflockung), Bälle und andere Ausrüstungsgegenstände. Die neuen Trikotsätze wurden in den Vorzugsfarben der Vereine und mit einem "We AHR Family"-Logo spielfertig bedruckt übergeben. In den spannenden Turnieren der unterschiedlichen Altersklassen konnten sich bei schönstem Wetter und vor vielen Zuschauern über 160 Kinder miteinander messen. Auf bestem Westumer Grün setzte sich die SGL Heimersheim in der D-Jugend und die JSG Ahrtal Insul in der E-Jugend gegen die starke Konkurrenz durch, beide Teams überstanden ihr Turnier ungeschlagen und jeweils mit einem Unentschieden. Die Sieger für die beiden Fairplay-Pokale ermittelten die Schiedsrichter und so ...

» Fussball » Junioren | 30.08.2021 | (35)

Benefizturnier in Westum für betroffene Vereine von der Ahr

Westum. Auf dem Kunstrasenplatz in Sinzig-Westum wird am Sonntag, den 05.09.2021, für den guten Zweck gekickt. Die SG Westum/Löhndorf veranstaltet ein Benefizturnier für E-Jugend (9-10 Jahre) und D-Jugendmannschaften (11-12 Jahre) um betroffene Vereine der Hochwasser-Katastrophe zu unterstützen. Das Turnier wurde durch die D- und E-Jugendtrainer der Spielgemeinschaft Westum/Löhndorf organisiert und fand sofort Anklang.
Im Modus "Jeder gegen Jeden" werden jeweils sieben Mannschaften in den beiden parallelen Turnieren um die ersten drei Platzierungen und einen Fairplay-Pokal spielen. Los geht's um 11Uhr, die Siegerehrung wird gegen 16Uhr erwartet. Aufgrund der Corona-Bestimmungen werden die 3G-Regeln angewandt (Genesen, Geimpft, Getestet), wobei vor Ort eine Testung erfolgen kann.

Der Veranstalter lädt aber nicht nur zum Fußball ein, der Besucher darf sich über einen tollen Sportbekleidungsbasar (Trikots, Shorts, Stutzen, Bälle, u.v.m.) freuen, für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt. Dem Ruf des Turniers ...

» Fussball » Junioren | 23.08.2021 | (36)

D-Junioren SG Westum-Löhndorf steigen in die Bezirksliga auf


Picture

Einen beachtlichen sportlichen Erfolg feierten den D-Junioren der SG Westum-Löhndorf in der Qualifikationsrunde zur D-Jugend Bezirksliga. Da alle Spiele in den Sommerferien stattfanden musste das Trainerteam mit Marc Reimsbach, Jürgen Deutsch und Stefan Motz immer wieder mit einer neuen Formation antreten. Im ersten Spiel traf die Mannschaft auswärts auf die JSG Kannebäcker Hillscheid. Mit einem ungefährdeten 7:3 Erfolg wurden drei wichtige Punkte eingefahren. Es folgte ein 3:0 Sieg bei der JSG Pellenz Saffig. Damit stand nach zwei Auftaktsiegen das Tor zur Bezirksliga weit offen, denn in den zwei folgenden Heimspielen benötigte man lediglich noch einen Punkt. Etwas überraschend verlor man das dritte Gruppenspiel gegen die JSG Rheintal Rens mit 2:0. So kam es am vergangenen Samstag zu einem echten Endspiel gegen die bis ...

» Verein » Fussball » Junioren | 25.07.2021 | (37)

Lichtblick für Kinder in düsteren Zeiten: Privatinitiative ermöglicht Betroffenen eine Freizeitwoche


Picture

Ein Lichtblick in düsteren Zeiten für Kinder aus dem Ahrtal, die nach der Flutkatastrophe teilweise noch jede Nacht woanders schlafen mussten, weil sie kein Zuhause mehr haben: Auf riesigen Widerhall ist eine Privatinitiative von Sylvia und Thomas Wittenborg aus Westum gestoßen, die aus dem Stand heraus eine einwöchige Kinderfreizeit für von der Flut betroffene Familien auf dem Koisdorfer Sportplatz organisiert hatten. Pate steht die Spielgemeinschaft (SG) Westum/Löhndorf um Jugendleiter Erwin Ritterrath.

Quelle: Judith Schumacher, Rhein-Zeitung, 24.07.2021
Weitere wichtige Informationen zum Camp sind unter dieser Seite des FVR zu finden.


» Fussball » 1. Mannschaft | 12.07.2021 | (38)

Fußballkreispokal Viertelfinale

SG Löf - SG Westum 0:2 n.V. (0:0,0:0)
Wie auch in der Woche zuvor benötigten die Kombinierten die Verlängerung, um ins Halbfinale des Kreispokals einzuziehen. In der ersten Halbzeit sahen die Zuschauer ein zerfahrenes Spiel, mit kaum Torchancen auf beiden Seiten. Anfang der zweiten Halbzeit war es dann Marcel Ossendorf, der einen Schuss aus 20 Metern an den Pfosten jagte. Die SG hatte jetzt Vorteile im Spiel ohne aber einen Treffer zu erzielen. In der anschliessenden Verlängerung hatte die SG wieder Feldvorteile und Marcel Ossendorf erzielte in der 104. Minute mit einem abgefäschten Freistoss die Führung. Torwart Florian Wahl musste in der 109. Minute sein ganzes können aufbieten, um gegen einen Löwer Stürmer zu klären. Kurz vor Ende der Verlängerung erhöhte Marcel Ossendorf nach schönem Zuspiel ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 12.07.2021 | (39)

Fußball-Kreispokal: Westum muss in die Verlängerung – Bad Breisig in Frühform – Kempenich patzt in Plaidt

Kreisgebiet. Im Viertelfinale um den Fußball-Kreispokal der A-/B-Ligisten haben sich die Favoriten durchgesetzt. Die Ausnahme machte allerdings die DJK Plaidt, die gegen die SG Kempenich/Spessart/Rieden gewann. Beim Spiel zwischen der SG Löf/Lehmen/Hatzenport/Niederfell und der SG Westum/Löhndorf musste die Verlängerung die Entscheidung herbeiführen.

SG Löf - SG Westum/Löhndorf n. V. 0:2 (0:0). Der favorisierte A-Ligist hatte einige Mühe und trifft nun im Halbfinale auf die DJK Plaidt. Dabei avancierte Marcel Ossendorf zum Matchwinner. Ein direkt verwandelter Freistoß (105.) sowie ein erfolgreicher beendeter Konter kurz vor Schluss (120.) bescherten dem Team um den neuen Trainer Tomas Lopez einen späten, aber nicht unverdienten Sieg. „Wir waren die bessere Mannschaft und haben gute Ansätze gezeigt. In der regulären Spielzeit haben wir unsere Chancen nicht genutzt“, urteilte Lopez. „Wir hatten auch unsere Chancen, wenngleich das Ergebnis in Ordnung geht. Ich bin nicht unzufrieden“, sagte Löfs Trainer Udo Seifert. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 06.07.2021 | (40)

Kreispokal: 41 Tore im Achtelfinale


Picture
Kreisgebiet. Am Wochenende wurde das Achtelfinale des unterbrochenen Fußball-Kreispokalwettbewerbs 2020/2021 ausgespielt. Dabei fielen reichlich Tore, 41 bei den A-/B-Ligisten. Spannend ging es besonders beim 3:2-Erfolg (nach Verlängerung) der SG Westum/Löhndorf (blaue Trikots) im A-Klassenduell mit dem Ahrweiler BC II (in Rot) zu, ebenso beim 2:3 des SV Oberzissen II bei der SG Maifeld. Sonst gab es eher klare Ergebnisse wie das 5:1 der SG Bad Breisig/Inter Sinzig beim A-Klassenrivalen SG Hocheifel oder das 4:0 der SG Heimersheim bei den Spfr Miesenheim II. Am nächsten Wochenende geht es gleich mit dem Viertelfinale weiter.

Quelle: Rhein-Zeitung Kreis Ahrweiler, Montag, 05. Juli 2021, Seite 15, Foto: Vollrath


» Fussball » Junioren | 24.06.2021 | (41)

Information zur JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf

Sicherlich ist inzwischen bekannt geworden, dass die Jugendspielgemeinschaft mit dem SC Bad Bodendorf in der bisherigen Form nicht weitergeführt wird. Die Vorstände bedauern dies außerordentlich, da die SG Westum/Löhndorf gerne im Bereich der A- und B-Junioren die erfolgreiche Spielgemeinschaft fortgesetzt hätte. Ich bin aber zuversichtlich, dass hinsichtlich der Auflösung das letzte Wort noch nicht gesprochen ist, da aufgrund der Spielordnung des FVR die JSG so nicht aufgelöst werden kann.

Ich möchte an dieser Stelle versichern, dass die Vorstände des TuS Löhndorf und SV Westum intensiv daran arbeiten, auch in der kommenden Saison für alle Altersklassen (insbesondere für die A, B und C-Junioren) Mannschaften zu melden. Es gibt gute Gespräche, die diesen Optimismus zulassen.

In diesem Zusammenhang möchte ich darauf hinweisen, dass uns in Löhndorf ab der kommenden Spielzeit ein Naturrasenplatz zur Verfügung steht, der gerade für den Jugendfussball eine echte Bereicherung darstellt.

Gerne stehe ich für Rückfragen jederzeit zur Verfügung.

Erwin Ritterrath, Jugendleiter SG Westum/Löhndorf


» Fussball » Junioren | 22.06.2021 | (42)

A-Junioren IKK-Rheinlandpokal: JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf gegen den FC Alemmania Plaidt

Am kommenden Samstagmorgen um 11.00 Uhr gibt es das erste Pflichtspiel für eine Mannschaft aus dem Fussballkreis Rhein/Ahr. Auf dem Kunstrasen im Westumer Erlebnispark fordert dann unsere immer noch ungeschlagenene A-Juniorenmannschaft die klassenhöhere Mannschaft der A-Junioren des FC Alemannia Plaidt in der dritten Runde des IKK-Rheinlandpokales heraus. In der Meisterschaft stehen vier Siege in vier Spielen, also volle 12 Punkte bei 29:3 Toren zu Buche. Im Rheinlandpokal wurde in der ersten Runde die JSG Rheindörfer Urmitz mit 6:1 und in der zweten Runde in Dernau die JSG Mittelahr/Kreuzberg mit 9:0 bezwungen. Somit hat die Elf von Cheftrainer Lukas Nachtsheim und Co-Trainer Frank Gaydos in allen gewonnenen sechs Pflichtspielen 44 Tore erzielt. Für das kommende Pokalspiel wurde fleißig trainiert und nun soll auch der klassenhöhere Gegner bezwungen werden. Die Mannschaft verspricht, alles dafür zu geben und hofft trotz der ungewohnten Anstosszeit auf ihre treuen Fans, da aufgrund der positiven gesundheitlichen Entwicklung wieder Zuschauer vom Fussballverband Rheinland zugelassen sind. Bitte denkt aber daran, zum Schutz der anderen Zuschauer, eine entsprechende Maske zu tragen. ...

» Verein » Rasenplatz | 08.06.2021 | (43)

Umbau des Sportplatzes Löhndorf zu einem Rasenplatz geht in die Endphase

Die Arbeiten am Sportplatz in Löhndorf zu einem Rasenplatz gehen langsam aber sicher in die Endphase. Zwischenzeitlich wurde von der Firma Eurogreen, nachdem die Beregnungsanlage und die Wasserzisterne eingebaut wurden, auch die Rasentragschicht fertiggestellt. Sobald die Beregnungsanlage angeschlossen ist erfolgt die Einsaat des Rasens. Der Vorstand des TuS Löhndorf geht davon aus, dass dies in den kommenden Wochen der Fall sein wird.

In der Zwischenzeit hat der TuS Löhndorf auch damit begonnen, das Umfeld des Sportplatzes, insbesondere die Zuschauerränge, ansehnlicher zu gestalten. So wurde mit erheblichem Einsatz von Vorstand, TuS-Mitgliedern und Spielern der 1. und 2. Mannschaft an zwei Samstagen rund um den Sportplatz Erdarbeiten durchgeführt und die in die Jahre gekommenen Handläufe des Zuschauergeländers entfernt. Dank gilt hierbei der Firma Baumaschinen Schneider, die dem TuS kurzfristig an beiden Samstagen Kleinbagger für die umfangreichen Arbeiten zur Verfügung ...

» Fussball » Junioren | 04.06.2021 | (44)

Wiederaufnahme Jugendtraining & Schnuppertraining

Die Jugendabteilung der SG Westum/Löhndorf teilt mit, dass ab ofort der Trainingsbetrieb, unter Einhaltung Corona bedingten Einschränkungen, für alle Jugendmannschaften auf dem Kunstrasenplatz in Westum wieder aufgenommen wird. Die Kinder und Jugendlichen werden von Ihren Trainern über die einzelnen Trainingszeiten informiert.

Zu einem Schnuppertraining sind auch Kinder und Jugendliche aller Altersklassen willkommen, die bisher nicht der SG angehörten. Allerdings ist eine vorherige Anmeldung unter: jugend@sv-westum.de erforderlich.

Erwin Ritterrath, Jugendleiter SG Westum/Löhndorf


» Verein » Rasenplatz | 14.04.2021 | (45)

Arbeiten zum Umbau des Sportplatzes Löhndorf in einen Rasenplatz kommen zügig voran

Leitungen für die Beregnungsanlage liegen – Arbeiten zum Erstellen des Grobplanums sind in vollem Gange
Picture
Herstellung Grobplanum Einmessungsarbeiten

Der Vorstand des TuS Löhndorf freut sich, dass der Bauzeitenplan für den Umbau des Sportplatzes in einen Rasenplatz eingehalten wird und die Arbeiten zügig vorangehen. Die Firma Wehrhand, Neuwied, die für den Einbau der Beregnungsanlage zuständig ist, hat noch vor Ostern die Ring- und Zuleitungen im Platz verlegt und die Randregner gesetzt. Seit dem 12.04.2021 hat nun die Firma Eurogreen, Rosenheim (Ww), mit dem Einmessen des Platzes zur Herstellung des Grobplanums begonnen. Bis Ende der 15. Kalenderwoche soll das Grobplanum hergestellt sein, so dass im Anschluss die Rasentragschicht aufgebracht werden kann. Geplant ist seitens der Firma Eurogreen in der Zeit auch das Setzen der Zisterne für die Bewässerung vorzunehmen. ...

» Fussball | 27.03.2021 | (46)

Beirat des FVR hat entschieden: Saison 2020/21 wird annulliert

Der Punktspielbetrieb der Saison 2020/21 wird in allen Spiel- und Altersklassen eingestellt, die bisher ausgetragenen Begegnungen werden annulliert, Auf- und Absteiger wird es nicht geben: Diese Entscheidung hat der Beirat des Fußballverbandes Rheinland auf Antrag des FVR-Präsidiums am heutigen Samstag einstimmig und ohne Enthaltung getroffen. Die Entscheidung des Beirats deckt sich mit dem Meinungsbild, das der FVR kürzlich bei seinen Vereinen eingeholt hatte und im Rahmen dessen rund 86 Prozent der teilnehmenden Vereine für eine Annullierung der Saison votierten. Sie gilt sowohl für die Senioren und Frauen als auch für die Juniorinnen und Junioren.

Der Bitburger Rheinlandpokal, der Rheinlandpokal der Frauen sowie die IKK-Rheinlandpokale der Junioren sollen zu Ende gespielt werden, sofern die Verfügungslage dies erlaubt. Auch die Bitburger Kreispokalwettbewerbe sollen nach Möglichkeit sportlich beendet werden.

...

» Verein » Rasenplatz | 24.03.2021 | (47)

Umbau des Tennenplatzes in Löhndorf in einen Naturrasenplatz kann beginnen

Unterstützung des TuS Löhndorf durch Platzpatenschaften

Picture
Momentaner Stand des Umbaus - die Deckschicht wurde bereits abgetragen.

Nachdem zwischenzeitlich die Baugenehmigung vorliegt, können die Umbauarbeiten an dem Tennenplatz in Löhndorf zu einem Naturrasenplatz beginnen. Die Verantwortlichen des TuS Löhndorf hoffen, dass der Rasenplatz mit der neuen Spielzeit in Betrieb genommen werden kann.

Seit den 50er Jahren besteht an der heutigen Stelle in Löhndorf der Sportplatz. In den letzten Jahren musste vereinsseitig festgestellt werden, dass die Situation immer schwieriger wurde. Speziell in den trockenen Sommermonaten nahm die Staubbelastung für die Fußballer, aber auch der Anwohner, immer mehr zu. Darüber hinaus wurde festgestellt, dass durch das Betreiben eines ...

» Verein » Rasenplatz | 25.01.2021 | (48)

TuS Rasenplatz

Vorstandsmitglieder des TuS entfernten in Eigenleistung Zuschauergeländer am Sportplatz
Zwischenzeitlich wurde das belastete Material auf dem Sportplatz in Löhndorf abgefahren und so konnte mit den ersten Arbeiten des TuS in Eigenleistung begonnen werden.

Zur Vorbereitung der weiteren Umbaumaßnahmen von einem Hartplatz zu einem Rasenplatz stand die Entfernung des Zuschauergeländers auf den Stirnseiten des Sportplatzes an. Dies war erforderlich, damit später die Sicherheitsabstände hinter den Toren eingehalten werden können.

Vorstandsmitglieder trafen sich deshalb auf dem Sportplatz. Unter Einhaltung der Corona-Vorschriften konnten die Arbeiten an einem Samstag in Eigenleistung erledigt werden, so dass es demnächst mit dem Einbau der Beregnungsanlage weiter gehen kann. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 22.01.2021 | (49)

Tomas Lopez trainiert künftig die SG Westum

Fußball: Der Ex-Oberwinterer verlässt im Sommer die SG Ettringen/St. Johann und übernimmt den Sinziger A-Ligisten

Picture
Nach dann zwei Jahren in den Farben der SG Ettringen orientiert sich Tomas Lopez als Trainer wieder mehr in Richtung seines Wohnorts Kripp. Der 48-Jährige steht ab Sommer bei der SG Westum/Löhndorf an der Linie. Foto: Andreas Walz

Westum/Löhndorf. Da ist der SG Westum/Löhndorf ein echter Coup gelungen. Der Sechste der Fußball-Kreisliga A hat für die Saison 2021/2022 einen Trainer verpflichtet, der im Fußballkreis Rhein/Ahr bestens bekannt ist: Tomas Lopez. Der hatte nach seiner aktiven Zeit als Stürmer beim TuS Oberwinter dort über 14 Jahre auf der Bank gesessen, ehe es Ende 2018 zur Trennung gekommen ist. Danach trainierte Lopez den Westumer Klassenkonkurrenten SG Ettringen/St. Johann, derzeit Tabellenzehnter im Kreisoberhaus. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 21.01.2021 | (50)

Trainerwechsel bei der SG Westum/Löhndorf

Die Verantwortlichen der SG Westum/Löhndorf haben sich darauf verständigt, Tomas Lopez als neuen Trainer für die nächste Saison zu verpflichten. Er wird Rolf Seiler ablösen, der über viele Jahre in den verschiedensten Funktionen seine sehr große Verbundenheit zur SG unter Beweis gestellt hat. Ob als Spieler der ersten Mannschaft, Trainer der zweiten Mannschaft, SG-Kassierer, Jugendtrainer oder zuletzt als Trainer der ersten Mannschaft, an allen Stellen hat Seiler mit viel Herzblut und großem Erfolg die SG maßgeblich unterstützt. Dafür gebührt ihm von der SG Westum/Löhndorf ein sehr großes Dankeschön. ...

» Verein » Rasenplatz | 21.12.2020 | (51)

TuS Löhndorf – Umbau des Tennenplatzes in einen Naturrasenplatz

Vorgezogenes Weihnachtsgeschenk für den TuS Löhndorf – Umbau des Hartplatzes in einen Naturrasenplatz
Nach langem Warten ist nun der Startschuss zum Umbau des Sportplatzes von einem Hartplatz in einen Naturrasenplatz erfolgt. Am 12.12.2020 rollten die Bagger an um das blei- und zinkbelastete Deckschichtmaterial des Hartplatzes abzubaggern und zu entsorgen.

Eigentlich sollte der neue Rasenplatz bereits in 2019 fertig gestellt sein. Die Finanzierung stand, die Zuschüsse von Landessportbund, Kreis und Stadt waren genehmigt, der TuS hatte mit der Stadt einen Pacht- und Nutzungsvertrag über 25 Jahre abgeschlossen, so dass Mitte 2019 mit der Umbaumaßnahme hätte begonnen werden können. Im Mai wurde dann dem TuS Löhndorf durch die Stadt eröffnet, dass eine Schadstoffanalyse des Deckschichtmaterials eine Schwermetallbelastung ...

» Verein » Fussball | 19.11.2020 | (52)

FVR-Präsidium hat entschieden: Kein Pflichtspielbetrieb mehr im Jahr 2020

Im Rahmen seiner heutigen per Videokonferenz durchgeführten Sitzung hat das Präsidium des Fußballverbandes Rheinland beschlossen, den derzeit ausgesetzten Pflichtspielbetrieb erst im Jahr 2021 fortzuführen. Dies vor dem Hintergrund, dass eine Aufnahme des Trainingsbetriebes nach aktuellem Stand frühestens ab dem 01. Dezember 2020 erfolgen kann – alle Spieler sind zu diesem Zeitpunkt allerdings mindestens vier Wochen ohne Mannschaftstraining. Den Vereinen wurde bei der Bekanntmachung der Unterbrechung des Spielbetriebs am 27. Oktober 2020 eine Vorbereitungszeit von mindestens zwei Wochen zugesagt, sodass der Spielbetrieb frühestens in der Woche vom 14. bis 20. Dezember wiederaufgenommen werden könnte. Ein Re-Start zu diesem Zeitpunkt wäre wegen der gleich danach beginnenden Winterpause und der bevorstehenden Feiertage jedoch nicht sinnvoll. Das Präsidium des FVR möchte den Vereinen durch diese Entscheidung ein ...

» Verein » Biken | 25.10.2020 | (53)

Schweiss-gebadet und Regen-nass

Ein MTB Tour der besonderen Art
Picture
Zwischen Baiersbronn und Freudenstadt sollte die diesjährige, mehrtägige Radtour des TUS Loehndoef, wie gewohnt, zu einem echten Radfahrer-Highlight werden. War doch ursprünglich das Ziel "Vogesen" gebucht und fixiert so brachte die Pandemie doch ein anderes Ergebnis in der Zielsuche, ein deutsches Mittelgebirge mit ausgefallenen Trails und steilen Anstiegen, den nördlichen Schwarzwald.

Nach zügiger Anreise, dank großem Schreinerbus ohne Ladeprobleme für die guten Bikes, ging es auch direkt los auf die Strecke. Bei leichtem Regen zum Start ...

» Fussball » Junioren | 25.10.2020 | (54)

Bambini-Stunden müssen voerst ausfallen

Leider können wir bei den Bambini-Stunden die derzeitigen Vorschriften des Landkreises Ahrweiler bezüglich des gemeinsamen sportlichen Trainings nicht erfüllen. Von daher können wir vorerst, mindestens bis zum 08.11., weder im Freien, noch in der Halle ein Bambini-Training anbieten.

Andreas Stenzhorn


» Fussball » Junioren | 24.10.2020 | (55)

Bambini News

Bis auf weiteres werden wir die Kinder aller Jahrgänge freitags von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr in der Jahnhalle Sinzig, Dreifaltigkeitsweg, betreuen. Die Kinder des ältesten Jahrgangs üben ab 16.00 Uhr, die Kinder der jüngeren Jahrgänge beginnen bereits um 15.00 Uhr.

Sinn und Zweck der wöchentlichen Spielstunden soll es sein, Jungen sowie Mädchen im Alter von 4 bis 6 Jahren an das Fußballspielen heranzuführen, wobei der Leistungsgedanke völlig nebensächlich ist. Vielmehr wird den Kindern die Möglichkeit geboten, je nach Neigung und Veranlagung, das schwierige Sportgerät „Ball“ besser beherrschen zu können.

In der Spielstunde gibt es auch Bewegungsspiele, die auf den ersten Blick nichts mit Fußball zu tun haben. Klettern, Balancieren, Hüpfen, Werfen, Springen usw. sind grundlegende Fertigkeiten, die verbessert werden sollen und einer langfristigen Entwicklung von „Fußball-Fertigkeiten“ zugute kommen.

...

» Fussball » 2. Mannschaft | 12.10.2020 | (56)

Kripp dreht das Spiel in den letzten vier Minuten

Kreisliga B Ahr: Franken nach 1:2 enttäuscht – Müllenbach lässt bei der SG Oberahrtal die ersten Punkte liegen – Böse Pleite für Gönnersdorf
Kreisgebiet. Der SC Bad Bodendorf bleibt Tabellenführer in der Fußball-Kreisliga B Ahr. Die Elf von Trainer Elmar Schäfer trennte sich in einer packenden Auseinandersetzung mit einem 2:2 von der SG Walporzheim/Bachem. Der SV Kripp drehte in letzter Minute die Partie gegen die SG Franken/Königsfeld/Koisdorf und setzte sich knapp mit 2:1 durch. Die DJK Müllenbach musste erstmals Punkte abgeben. Im Derby bei der SG Oberahrtal/Barweiler reichte es nur zu einem 1:1. Größer werden die Sorgen bei den Kellerkindern. Die SG Gönnersdorf-Brohl hatte beim 1:7 gegen den SV Oberzissen II keine Chance. Die SG Kreuzberg/Ahrbrück unterlag der SG Westum/Löhndorf II mit 0:4 und bleibt am Tabellenende.

SG Kreuzberg/Ahrbrück - SG Westum/Löhndorf II 0:4 (0:1). „Wir haben uns die Niederlage selbst zuzuschreiben. Wir waren in der ersten Hälfte die klar bessere ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 12.10.2020 | (57)

Westum lässt es wieder krachen und gewinnt 15:0

Kreisliga A: Bad Breisig und Hocheifel bleiben in Erfolgsspur und freuen sich nun aufs Topspiel
Kreisgebiet. Trotz zweier Corona-bedingter Spielabsagen bot die Kreisliga A Rhein/Ahr auch am 7. Spieltag mit 33 Toren in fünf Spielen reichlich Spektakel. Während die SG Westum/Löhndorf bei ihrem Kantersieg über den SV Rheinland Mayen Erinnerungen an vergangene Saison wach werden ließ, gaben sich die SG Bad Breisig/Inter Sinzig und die SG Hocheifel bei ihren Aufgaben keine Blöße.


SV Rheinland Mayen – SG Westum/Löhndorf 0:15 (0:5). Da wurden Erinnerungen an die Vorsaison wach, als die SG Westum am fünften Spieltag den SV Rheinland Mayen mit 20:0 deklassierte. Auswärts wurde es dieses Mal nicht ganz so deutlich, viel fehlte allerdings nicht gegen desolate Gastgeber, die in sechs Spielen schon ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 05.10.2020 | (58)

SG Franken rutscht nach der ersten Niederlage ab

Kreisliga B Ahr: Bad Bodendorf gewinnt Spitzenspiel gegen Grafschaft – DJK Müllenbach beschert SG Kreuzberg ein 6:1-Debakel
Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr hat der SC Bad Bodendorf die Tabellenspitze erneut verteidigt. Der SC setzte sich im Spitzenspiel mit 2:0 gegen die Grafschafter SG durch. Die SG Franken/Königsfeld/Koisdorf rutschte nach der ersten Niederlage gegen die SG Oberahrtal/Barweiler ab. Neuer Tabellenzweiter ist die DJK Müllenbach, die sich mit 6:1 gegen die SG Kreuzberg/Ahrbrück durchsetzte. Unentschieden trennten sich die SG Ahrtal Hönningen und der SV Kripp wie auch der SV Remagen und die SG Walporzheim/Bachem. Aufsteiger SV Ober-zissen II gewann mit 5:1 bei der SG Westum/Löhndorf II.

SG Westum/Löhndorf II – SV Oberzissen II 1:5 (0:3). „Die Mannschaft hat das Geforderte perfekt umgesetzt und die Chancen endlich auch konsequent verwertet. Wir hatten stets die Spielkontrolle“, lobte Oberzissens Trainer Florian Höper. Die Gegenseite war enttäuscht: „Wir haben kein gutes Spiel gemacht, hatten dem Gegner zu wenig entgegenzusetzen“, stellte Westum-Coach Andreas Mockenhaupt fest. Tore: 0:1 Tobias Höper (9. 0:2 Fabian Raguse (14.), 0:3 Florian Perk (44.), 0:4 Raguse (75.), 1:4 Moritz Koch (84.), 1:5 Jonas Lenz (86.).

SG Ahrtal Hönningen – SV Kripp 2:2 (2:1). „Unser Manko liegt derzeit in der Defensive. Wir bekommen zu leichte Gegentore. Das Spiel nach vorn war in Ordnung. So kommt halt am Ende ein ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 05.10.2020 | (59)

SG Hocheifel übernimmt wieder die Tabellenführung

Kreisliga A Rhein-Ahr: SG Westum gewinnt zum dritten Mal in Folge
Kreisgebiet. Am 6. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat die SG Maifeld im Duell mit der SG 99 Andernach II abermals ihre Heimstärke unter Beweis gestellt. Während die U 23 des Ahrweiler BC ihre Siegesserie ausbaute, bleibt die SG Dernau/Mayschoß weiterhin ohne Sieg. Die SG Hocheifel holte sich in Ettringen die Tabellenführung zurück.

SC Concordia Saffig – SG Westum/ Löhndorf 0:2 (0:2). Die SG Westum hat eine perfekte englische Woche mit dem Auswärtssieg in Saffig gekrönt. Auf drei Niederlagen zum Auftakt folgten bei der Mannschaft von Trainer Rolf Seiler drei souveräne Siege in den vergangenen sieben Tagen. In Saffig trugen sich abermals Marcel Ossendorf (40.) und Christian Morgenschweis-Schäfer (43.) in die Torschützenliste ein. „Wir haben mit dem letzten Aufgebot drei Punkte entführt. Unser Spiel stabilisiert sich immer mehr. Ich denke, der Sieg war aufgrund der etwas besseren Spielanlage verdient“, meinte Westums Trainer Rolf Seiler. „Uns geht der Zug nach vorn ab. Es war kein schlechtes Spiel von uns, dennoch hat es nicht für etwas Zählbares gereicht“, kommentierte Saffigs Trainer Jürgen Kossmann. ...

» Fussball » Junioren | 02.10.2020 | (60)

A Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf mit neuen Sponsoren

Picture

Sehr erfolgreich ist die neu formierte A-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf in die neue Saison gestartet. Nach drei Spieltagen steht die Mannschaft um Trainer Lukas Nachtsheim, Co-Trainer Frank Gaydos, Athletiktrainer Simon Gassen und Betreuer Franz Büchel ohne Punktverlust und einem Torverhältnis von 24:3 Toren unangefochten an der Tabellenspitze der A-Junioren Leistungsklasse Rhein-Ahr. Im Rheinlandpokal hat das Team die 3. Runde erreicht. Erfreulicherweise konnte der 22 Spieler umfassende Kader dank des Engagements der Sponsoren Steinbrückner Reinigungstechnik, Bous Hoch- und Tiefbau und Auto-Technik Zatryb komplett neu ausgestattet werden.

Erwin Ritterrath, Jugendleiter SG Westum/Löhndorf


» Fussball » 2. Mannschaft | 02.10.2020 | (61)

Das Topspiel steigt am Sonntag in Bad Bodendorf

Kreisliga B Ahr: DJK Müllenbach lauert auf Ausrutscher des Spitzenreiters – Walporzheims Trainer befürchtet Rhythmusschwierigkeiten
Kreisgebiet. In der Kreisliga B Ahr erwartet Tabellenführer SC Bad Bodendorf die Grafschafter SG zum Topduell. Die DJK Müllenbach liegt verlustpunkfrei in Lauerstellung und will sich gegen die SG Kreuzberg/Ahrbück schadlos halten. Auch die SG Franken/Königsfeld/Koisdorf startete gut und will gegen die SG Oberahrtal/Barweiler nachlegen. Nach spielfreier Woche geht die SG Walporzheim ausgeruht in das Spiel beim SV Remagen. Der SV Kripp gastiert bei der SG Ahrtal Hönningen. In Westum steigt heute das Duell der Reserveteams der SG Westum und des SV Oberzissen.

SG Westum/Löhndorf II – SV Oberzissen II (Freitag, 20 Uhr). Die beide Reserveteams treffen als Tabellennachbarn aufeinander. SVO-Coach Florian Höper ist optimistisch: „Wir sind voll im Plan und haben uns gut zurechtgefunden in der Liga. Wenn die Chancenverwertung besser wird, sammeln wir auch die nötigen Punkte für den Klassenverbleib.“ Jan Weitzel wird den Gästen noch eine weitere ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 02.10.2020 | (62)

SG Hocheifel lässt gegen Miesenheim Punkte liegen

Kreisliga A: Torlos nach gutem Spiel – SG Bad Breisig baut Vorsprung aus

Picture
Zwei Sieger des fünften Spieltags: Beim direkten Aufeinandertreffen trennten sich die SG Eich (grüne Trikots) von der SG Westum mit 1:1. Am Mittwoch gewann Eich zu Hause gegen den SV Dernau, während die Westumer bei der zweiten Mannschaft der SG 99 Andernach mit 6:2 triumphierten. Schon am Wochenende geht es für Eich nach Miesenheim, Westum tritt beim SC Saffig an. Foto: Andreas Walz

Kreisgebiet. Am 5. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat sich Titelaspirant SG Bad Breisig/Inter Sinzig im Duell mit dem Aufsteiger SG Landskrone keine Blöße gegeben. Während die SG Hocheifel trotz Überlegenheit gegen die Sportfreunde Miesenheim Punkte liegen ließ, gewann die SG Westum/Löhndorf überraschend deutlich bei der SG Andernach II.

SG 99 Andernach II – SG Westum/Löhndorf 2:6 (1:4). Vieles von dem, was die SG Westum an den ersten Spieltagen der Saison noch vermissen ließ, zeigte die Mannschaft von Trainer Rolf Seiler in Andernach in Gänze. Insbesondere durch eine enorme Effektivität sprang ein überraschend deutlicher Erfolg heraus. „Die ersten vier Schüsse waren allesamt drin. Das Ergebnis täuscht darüber ...

» Fussball » Junioren | 28.09.2020 | (63)

A-Junioren weiter erfolgreich

Zur ungewöhnlichen Anstoßzeit - samstagsmittags um 13.00 Uhr – mussten unsere A-Junioren bei der A-Jugend der neu gegründeten JSG Mittelahr antreten. Diese ist ein Zusammenanschluss der Vereine SV Blau-gelb Dernau, SV Walporzheim, SV Bachem, SV Mayschoß und dem ESV Kreuzberg. Nicht nur die Anstoßzeit war schwierig, sondern auch die anderen Rahmenbedingungen. Da war zum einen der Verkehr der kleinen Treckerchen, die anlässlich der Weinlese unterwegs waren und zum anderen der Anreiseverkehr zum kleinen Weinfest im (Wein-) Spielort Dernau. Pünktlich zu den Aufwärmübungen der Jungs legte dann ein böiger, teilweise stürmischer Dauerregen los, der mit der vom Festplatz herüberschallenden Blasmusik bei herbstlichen 11 Grad dem Spiel einen etwas ungewöhnlichen Rahmen verlieh. Unsere Spieler spielten aber auf dem Platz „die Musik“ und legten, forsch wie der Ahrwind los:
3. Spielminute 1:0 Alexander Tietz, 6. Spielminute 2:0 Mica Schneider und in der 12. Spielminute sogar das 3:0 durch David Clemens. Kennzeichnend für die permanente Überlegenheit ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 28.09.2020 | (64)

Oberahrtaler Jubel nach Derbysieg kennt keine Grenzen

Kreisliga B Ahr: 5:2 gegen SG Ahrtal – Bad Bodendorf rettet sich beim SV Kripp in letzter Sekunde – Grafschaft gegen Remagen im Glück
Kreisgebiet. In allerletzter Sekunde hat der SC Bad Bodendorf am fünften Spieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr die Tabellenspitze behauptet. David Langlitz glich in der Nachspielzeit beim SV Kripp zum 2:2 aus. Die SG Franken/Königsfeld/Koisdorf bleibt dank eines 1:0-Sieges bei der SG Kreuzberg/Ahrbrück Tabellenzweiter. Den dritten Sieg im dritten Spiel holte sich die DJK Müllenbach mit dem 2:0 gegen den SV Oberzissen II. Die Grafschafter SG setzte sich mit Glück 2:0 gegen den SV Remagen durch. Am Tabellenende sammelte die SG Westum/Löhndorf II beim 3:0 gegen die SG Gönnersdorf-Brohl die ersten Punkte. Den größten Jubel gab es wohl bei der SG Oberahrtal/Barweiler, die mit 5:2 einen beeindruckenden Derbysieg gegen die SG Ahrtal Hönningen feierte.

SG Gönnersdorf-Brohl - SG Westum/Löhndorf II 0:3 (0:1). „Wir hatten stets die Spielkontrolle, ohne aber zu glänzen. Der Sieg war verdient, und wir freuen uns natürlich über die ersten Punkte“, sagte der Westumer Trainer Andreas Mockenhaupt. Gönnersdorfs Coach Dennis Schütz meinte: „ Es reicht derzeit einfach nicht. Die erste Hälfte war nicht gut, die zweite besser. Dann bekommen wir den Elfmeter gegen uns, und die Partie ist entschieden. Wir freuen uns jetzt auf ein spielfreies Wochenende und ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 28.09.2020 | (65)

Ettringen kann Breisig nur ärgern, nicht stoppen

Kreisliga A: Team von Deckenbrock erklimmt die Spitze – Im vierten Anlauf klappt's für Westum
Kreisgebiet. Am vierten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/ Ahr hat die SG Bad Breisig/Inter Sinzig auswärts bei der SG Ettringen/St. Johann gewonnen und die Tabellenführung übernommen. Während die SG Westum/Löhndorf ihren ersten Saisonsieg eingefahren hat, bleibt der SV Rheinland Mayen ohne Punkt.

SG Westum/Löhndorf - TuS Fortuna Kottenheim 5:1 (3:0). Im vierten Anlauf hat es beim Vizemeister der Vorsaison aus Westum mit dem ersten Saisonsieg geklappt. Die Mannschaft von Trainer Rolf Seiler ließ Kottenheim, das nach zwei Siegen zum Start nun die zweite deutliche Pleite einstecken musste, kaum eine Chance. „Wir haben es deutlich besser gemacht und etwas für den Kopf getan. Es war ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung“, sagte Seiler. „Wir haben hinten nicht konsequent verteidigt und uns so selbst aus dem Spiel genommen. Daher geht die Niederlage in Ordnung“, meinte Kottenheims Trainer Stefan Eultgen. Torfolge: 1:0 Lukas Nachtsheim (24.), 2:0 Christian Morgenschweis-Schäfer ...

» Verein » Biken | 24.09.2020 | (66)

Radsportabteilung des TuS Löhndorf im neuen Outfit

Picture
Es ist mittlerweile schon Jahre her, dass sich die Radsportabteilung des TuS Löhndorf neu eingekleidet hat. Die Trikots und Hosen waren von den unzähligen Kilometern, die bei diversen Rennen und Radsportveranstaltungen absolviert wurden, stark gezeichnet. Darüber hinaus konnte die Abteilung des TuS in den letzten zwei Jahren einen beträchtlichen Mitgliederzuwachs verzeichnen. So stand man nun vor der Entscheidung nachzubestellen oder sich mit einem neuen Design zu beschäftigen. Animiert durch die befreundeten Radler des 4trieb-Racing-Teams wurde sich dazu entschlossen ein neues Outfit zu wählen.

Der Hersteller der Sportartikel war schnell gefunden: hier wollte man die regionalen Vorteile nutzen und stellte den Kontakt zur Firma Bioracer in Kripp her. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 21.09.2020 | (67)

Elfmeter in Nachspielzeit rettet die SG Bad Breisig

Kreisliga A: Mühsamer 2:1-Sieg gegen Miesenheim – Westum holt ersten Punkt – SG Hocheifel bleibt auf Platz eins – ABC II trumpft mit 7:0 auf

Picture
Ganz breit macht sich der Westumer Torwart Florian Wahl, um gegen die SG Eich (grüne Trikots) ein Gegentor zu verhindern. Das 1:1 war für Westum der erste Punkt der Saison, die Eicher blieben ungeschlagen. Foto: Andreas Walz

Kreisgebiet. Am dritten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/ Ahr hat die SG Hocheifel dank eines Sieges über die SG Maifeld die Tabellenführung übernommen. Während die SG 99 Andernach II und die U 23 des Ahrweiler BC deutliche Erfolge feierten, endete das Topspiel zwischen der SG Bad Breisig/Inter Sinzig und den Sportfreunden Miesenheim denkbar knapp zugunsten der Gastgeber.

SG Eich/Nickenich/Kell – SG Westum/Löhndorf 1:1 (1:0). Auf dem Eicher Horeb haben sich die heimische SG Eich und die Gäste aus Westum, die mit zwei Niederlagen in die Saison gestartet waren, in einem unterdurchschnittlich guten Spiel mit einem Remis voneinander getrennt. Den Führungstreffer der Hausherren durch Tobias Nix (20.) egalisierte Westums Torjäger Christian Morgenschweis-Schäfer (54.). „Wir haben stark begonnen, dann aber nach dem Führungstreffer das Fußballspielen eingestellt. Das Gesamtniveau des Spiels war sehr überschaubar“, kommentierte Eichs Trainer Thomas Esch. „Es ist ein gerechtes Ergebnis, wenngleich es ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 18.09.2020 | (68)

SG Hocheifel gilt als Mannschaft der Stunde

Kreisliga A: Landskrone setzt auf staubigen Heimvorteil – In Breisig steigt das Spiel des Tages
Kreisgebiet. Mit dem dritten Spieltag nimmt die Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr endgültig Fahrt auf. Während zum Auftakt die SG 99 Andernach II den SV Rheinland Mayen empfängt, steht die Partie zwischen der SG Bad Breisig/Inter Sinzig und den Sportfreunden Miesenheim im Mittelpunkt.

SG Eich/Nickenich/Kell - SG Westum/Löhndorf (So., 14.30 Uhr). Auf dem Eicher Horeb treffen zwei Mannschaften aufeinander, die vor der Saison zum Kreis der Titelanwärter gezählt wurden. Während die Gastgeber mit vier Zählern aus den ersten beiden Partien dieser Erwartungshaltung bislang durchaus gerecht wurden, legten die Gäste mit zwei Niederlagen einen Fehlstart (1:3 bei der SG Hocheifel und 2:3 gegen SG Kempenich) und hin. Entsprechend kleine Brötchen backt Westums Trainer Rolf Seiler, der unter der Woche im Kreispokal mit seiner Mannschaft 2:1 bei der Grafschafter SG gewann. „Mit einem Punkt in Eich wäre ich hochzufrieden, damit wir mehr Stabilität bekommen. Der Sieg im Pokal war zumindest ein Anfang. Eich ist für ...

» Fussball » Junioren | 15.09.2020 | (69)

A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf kämpfen und spielen sich eindrucksvoll zurück ins Spiel

Es war für die verantwortlichen Trainer unserer A-Juniorenmannschaft der Jugendspielgemeinschaft SV Westum/TuS Löhndorf/SC Bad Bodendorf klar, dass trotz der Qualität unseres Teams die Jungs nicht so einfach durch die Leistungsklasse spazieren werden und sie waren gespannt, wie die Cracks mit Rückschlägen umgehen werden. Nun wissen sie es: sie reagieren kampfstark und behalten die Ruhe. Da unterlief dem ansonsten fehlerfreien Torwart Felix Güttes in 6. Spielminute unbedrängt ein Eigentor, doch kein Vorwurf von seinen Mitspielern, sondern Aufmunterungen und ein Sturmlauf auf das Tor der ABC-Reserve. Zwei Hochkaräter wurden vom guten Ahrweiler Schlussmann glänzend pariert und im direkten Gegenzug überfuhren die Ahrweiler Spieler blitzschnell unsere Abwehr und ein technisch versierter Spieler schoss den Ball unhaltbar über den Felix unter die Latte – klte Dusche zum 0:2. Nun putzen sich unsere Jungs den Mund ab, schüttelten sich und übernahmen mit dem wichtigen 1:2 Anschlusstreffer durch unseren Mittelstürmer Len Speekenbrink ab der 37. Spielminute das Kommando auf dem Bad Neuenahrer Kunstrasenplatz. In der Halbzeit fand der den Cheftrainer Lukas Nachtsheim vertretende Co-Tainer Frank Gaydos ruhig und sachlich wohl die richtigen Worte und der durch einen gegnerischen Pferdekuss angeschlagene Topstürmer ...

» Verein | 14.09.2020 | (70)

Oktoberfest des TuS Löhndorf findet nicht statt

Das für den 19.09.2020 geplante Oktoberfest muss aufgrund der bestehenden COVID-19-Pandemie leider abgesagt werden. Die weitehin bestehenden und erforderlichen Abstandsgebote, die Maskenpflicht, sowie sonstige notwendige Schutzmaßnahmen bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen, würden dem Fest den gewünschten, üblichen und feierlichen Rahmen verwehren. Bleiben sie uns weiterhin gewogen, aber vor allem gesund und hoffen mit uns, dass wir alle gemeinsam das Oktoberfest des TuS Löhndorf im Jahr 2021 gebührend feiern können.

Der Vorstand


» Fussball » 2. Mannschaft | 14.09.2020 | (71)

Oberahrtal freut sich über den ersten Punkt im Jahr 2020

Kreisliga B Ahr: Franken muss beim Derby in Gönnersdorf trotz 3:0-Führung noch zittern – Müllenbach und Oberzissen II feiern Premierensieg
Kreisgebiet. Am zweiten Spieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr hat es gleich mehrere Premieren gegeben. Die SG Oberahrtal/Barweiler holte im Heimspiel gegen den SV Remagen den ersten Punkt in diesem Kalenderjahr. Aufsteiger Oberzissen II schaffte gegen die SG Ahrtal Hönningen den ersten Sieg. Die SG Franken/Königsfeld/ Koisdorf entschied das Derby gegen die SG Gönnersdorf-Brohl mit 3:2 für sich. Die SG Kreuzberg/Ahrbrück unterlag im ersten Saisonspiel dem SC Bad Bodendorf mit 0:2. Die DJK Müllenbach machte es in ihrem ersten Spiel besser und gewann bei der SG Westum/ Löhndorf II mit 4:0.

SG Westum/Löhndorf II - DJK Müllenbach 0:4 (0:2). Die Gäste siegten in ihrem ersten Spiel klar. Trainer Dieter Kerpen war zufrieden: „Ein guter Auftakt gegen einen robusten Gegner. Zeitweise haben wir gut gepresst und Fehler provoziert.“ Bei den Hausherren war der Frust groß. Neben dem Spiel verlor man auch Anton Klotz, der nach einer Stunde aufgrund einer Schultereckgelenksprengung vom Feld musste und in der Hinrunde nun wohl nicht mehr zum Einsatz kommen wird. „Wir haben die ersten beiden Spiele verloren und dabei fünf Verletzte zu beklagen. Das ist äußerst bitter. Heute haben uns zwei individuelle Fehler schnell auf die Verliererstraße gebracht“, bilanzierte Westums Trainer Andreas Mockenhaupt. Tore: 0:1 Felix Hens (5.), 0:2 Andreas Hilesheim (12.), 0:3, 0:4 Stefan Emmerichs (61., 83.). ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 14.09.2020 | (72)

Elfmeter, Karten, Tore: In Dernau geht's hoch her

Kreisliga A: Breisig spielt nur 2:2 – Hocheifel lässt Westum alt aussehen
Kreisgebiet. Der zweite Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/ Ahr hatte einiges zu bieten. Während es in der Partie zwischen der SG Dernau/Mayschoß und der SG Bad Breisig/Inter Sinzig hoch her ging, feierte die TuS Fortuna Kottenheim beim SV Rheinland Mayen ein Torfestival.

SG Westum/Löhndorf - SG Hocheifel 1:3 (0:1). Der Fehlstart des Mitfavoriten aus Westum ist perfekt. Auch im zweiten Saisonspiel bot der Vizemeister der Vorsaison keine gute Vorstellung. Die in der Vorsaison abstiegsbedrohte SG Hocheifel steht ihrerseits nach zwei Siegen auf dem zweiten Tabellenplatz. „Wir waren total schlecht und haben daher auch verdient verloren“, fand Westums Trainer Rolf Seiler deutliche Worte. „Wir haben uns den Sieg mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung erarbeitet. Jetzt gilt es, die Füße auf dem Boden zu lassen. Wir haben aber gezeigt, dass wir absolut konkurrenzfähig sind“, sagte Hocheifel-Trainer Tobias Weiler. Torfolge: 0:1 Dennis Palarowski (44.), 1:1 Marcel Ossendorf (60.), 1:2 Weiler (66.), 1:3 Florian Jacobs (76., Foulelfmeter). ...

» Fussball » Junioren | 11.09.2020 | (73)

A Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf mit perfektem Saisonstart

Picture

Es waren zwei für ein Jugendspiel tolle Zuschauerkulissen, der Verein hatte sorgsam die Rahmenbedingungen für die Erfüllung des Hygienekonzeptes des Fußballverbandes Rheinland geschaffen und die neuformierte A-Juniorenmannschaft der Jugendspielgemeinschaft SV Westum/Tus Löhndorf/ SC Bad Bodendorf wollte zeigen, was sie sich in den zahlreichen Trainingseinheiten mit dem verantwortlichen Trainer Lukas Nachtsheim, seinem Assistenten Frank Gaydos und den Zusatzeinheiten mit dem Koordinationstrainer Simon Gassen schweißtreibend erarbeitet hatte. Und dies gelang eindrucksvoll. Der erste Pflichtspielgegner in der A-Juniorenleistungsklasse im Erlebnispark Westum war die A-Jugend des Tus Hausen des fußballerfahrenen Trainers Werner Grosse. Unsere Nachwuchskicker erwischten einen Start nach Maß und führten durch einen Doppelpack von Kapitän Mica Schneider ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 11.09.2020 | (74)

Auftakt für zwei Teams

Kreisliga B Ahr: Kreuzberg und Müllenbach haben heute ihr erstes Spiel
Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr stehen heute zwei Partien auf dem Programm.

SG Westum/Löhndorf II - DJK Müllenbach (Fr., 20 Uhr). Sportlich gab es für die Gastgeber zum Auftakt einen Dämpfer mit dem 1:2 gegen die SG Franken. Für Trainer Andreas Mockenhaupt gab es dennoch Grund zur Freude, denn er feierte Hochzeit. Nun sollen die ersten Punkte folgen. „Es ist egal, wer kommt. Wir müssen alles das auf den Platz bringen, was wir letzte Woche haben vermissen lassen“, konstatiert Mockenhaupt, der ohne seinen verletzten Kapitän Patrik Steffes auskommen muss. Die DJK hatte spielfrei zum Auftakt und brennt auf den ersten Einsatz. „Die Vorzeichen sind günstig, der Kader ist komplett. Wir erwarten aber einen robusten Gegner, den wir nicht unterschätzen dürfen“, warnt Müllenbachs Trainer Dieter Kerpen. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 07.09.2020 | (75)

Franken verteidigt den Sieg in doppelter Unterzahl

Fußball-Kreisliga B Ahr: Ahrtal klettert zum Auftakt mit 4:0-Erfolg an die Spitze – Duell zwischen Grafschaft und Kripp endet unentschieden
Kreisgebiet. Mit vier Heimsiegen und einem Unentschieden ist die Fußball-Kreisliga B Ahr in die Saison 2020/21 gestartet. Während sich die Grafschafter SG und der SV Kripp die Punkte teilen mussten, grüßt nach Spieltag eins die SG Ahrtal Hönningen von der Tabellenspitze.

SG Franken/Königsfeld - SG Westum/Löhndorf II 2:1 (0:1). In doppelter Unterzahl brachte die SG Franken/Königsfeld den Sieg über die Zeit. Die Gäste aus Westum und Löhndorf waren nach dem Treffer von Florian Görges (39.) zwar mit einer Führung in die Pause gegangen, jedoch zeigten die Hausherren eine vor allem im kämpferischen Bereich engagierte Leistung und drehten die Partie nach Toren von Mario Trelles-Vasquez (55.) und Artur Geld (78.). Nach zwei Gelb-Roten Karten gegen Daniel Kleefuß (80.) und Trelles-Vasquez (86.) wurde die Partie zur Abwehrschlacht, in der ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 07.09.2020 | (76)

Unnötige Niederlage zum Auftakt

SG Kempenich/Spessart gegen SG Westum/Löhndorf 3:2 (1:0)
Zum Meisterschaftsauftakt in der Kreisliga A war die SG Westum/Löhndorf am vergangenen Samstag im Kempenicher Rudi-Klein-Stadion bei der SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld zu Gast. Nach einem intensiven Spiel musste sich die Mannschaft von Trainer Rolf Seiler am Ende mit 2:3 geschlagen geben.

Nachdem in den Anfangsminuten sich das Geschehen ausschließlich im Mittelfeld abspielte, kamen die Gäste in der 9. Minute zur ersten und zugleich hochkarätigen Chance, als ein Kopfball von Christian Morgenschweis-Schäfer von der Kempenicher Abwehr auf der Linie geklärt wurde und Tim Palm im Nachschuss an Keeper Tim Schüller scheiterte. Im Gegenzug verbuchten die Gastgeber die erste Tormöglichkeit durch Kimmich, der den Ball rechts neben das Gehäuse setzte. In einer zeitweise hitzigen Atmospäre fand die SG Westum/Löhndorf zunehmend besser in die Partie und hatte in der 14. Minute durch Carsten Ritterath, dessen Kopfball nach Freistoß von Marcel Ossendorf allerdings neben dem gegnerischen Tor landete, die nächste Chance. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 07.09.2020 | (77)

SG Bad Breisig setzt gleich mal ein Ausrufezeichen

Kreisliga A: Kempenich überrascht Westum – Eich übernimmt die Spitze
Kreisgebiet. Am ersten Spieltag der Saison 2020/2021 in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben die SG Bad Breisig/Inter Sinzig und die SG Eich/Nickenich/Kell klare Siege eingefahren. Für die SG Westum/Löhndorf setzte es dagegen eine überraschende Pleite.

SG Ettringen/St. Johann - Sportfreunde Miesenheim 1:2 (0:2). Nachdem Ettringen in der Vorsaison bis zum Abbruch zu Hause ungeschlagen geblieben war, setzte es zum Start in die neue Spielzeit trotz einer ansprechenden Leistung eine Heimpleite gegen die Sportfreunde Miesenheim, bei denen Franz Josef Kowalski auf der Trainerbank einen gelungenen Einstand feierte. Ein Doppelschlag der Gäste kurz vor der Pause durch Roman Bach (37.) und Kevin Kowalski (42.) sorgte für die Vorentscheidung. Zwar verkürzten die Hausherren im zweiten Spielabschnitt durch Eike Idczak vom Elfmeterpunkt aus (56.) und dominierten in der Folge die Partie, für etwas Zählbares reichte es aber nicht mehr. „Es ist schade, dass wir das Spiel innerhalb weniger Minuten verloren haben. Wir haben eine gute Leistung gezeigt und waren gerade in der zweiten Halbzeit klar bestimmend“, meinte Ettringens Trainer Tomas Lopez. „Der Sieg ist nicht unverdient, aber dennoch etwas glücklich. Wir haben es hinten heraus leidenschaftlich verteidigt“, resümierte Kowalski.

SG Kempenich/Spessart/Rieden - SG Westum/Löhndorf 3:2 (1:1). Für die erste kleine Überraschung der Saison hat Kempenich gesorgt. Zu Hause gewann die Elf von Spielertrainer Patrick Melcher, der selbst den Siegtreffer markierte (60.), gegen den Titelkandidaten aus Westum. „Wir haben die Tore zum richtigen Zeitpunkt gemacht, hatten etwas Glück und mit Tim Schüller einen sehr gut aufgelegten Torwart“, freute sich Melcher. „Zusammengefasst war unsere Chancenverwertung desolat und unsere Defensivarbeit klar ausbaufähig“, fand Westums Trainer Rolf Seiler. Torfolge: 1:0 Max Gross (35.), 1:1 Tim Palm (47.), 2:1 Christopher Kimmich (49.), 2:2 Sebastian Ramacher (50.), 3:2 Melcher (60.). ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 05.09.2020 | (78)

Remagen macht aus seinen Ambitionen keinen Hehl

Fußball-Kreisliga B Ahr: Trainer Mazih will angreifen – Kripp nimmt neuen Anlauf – Bad Bodendorf übt sich in Demut – Aufatmen bei der SG Kreuzberg
Kreisgebiet. Die Kreisliga B Ahr geht mit 13 Teams in die Spielzeit 2020/2021. Vorjahresmeister SG Landskrone Heimersheim stieg in die A-Klasse auf. Der SV Oedingen dagegen meldete aus Personalmangel nicht für die B-Klasse und zieht sich stattdessen in die Kreisliga D zurück. Neu in der Liga ist nur Aufsteiger SV Oberzissen II.

SV Kripp: Als Tabellenzweiter war der SV Kripp erster Leidtragender des Saisonabbruchs. In dieser Spielzeit will man einen neuen Angriff in Richtung Aufstieg unternehmen. Im ersten Pflichtspiel seit vergangenem Dezember bezwang die Elf von Trainer Oliver Küster am vergangenen Wochenende im Erstrundenspiel um den Kreispokal den Ligakonkurrenten SG Bachem/Walporzheim mit 3:2. „Mit der Vorbereitung sind wir ganz zufrieden. Wir haben im Ausdauerbereich viel gearbeitet. Nach dieser langen Pause ist aber auch einiges ungewiss. Die Liga scheint wieder sehr ausgeglichen, ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 04.09.2020 | (79)

Vizemeister SG Westum will wieder oben mitspielen

Kreisliga A Rhein/Ahr: SG Bad Breisig/Inter Sinzig gilt mit vielen namhaften Zugängen als Favorit – Neuling SG Landskrone baut auf seine Heimstärke

Picture
Am 8. Dezember hat der bislang letzte offizielle Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr stattgefunden, seitdem ist viel passiert. So tritt der SV Dernau, gelbe Trikots beim 5:1-Sieg gegen den SV Rheinland Mayen, mittlerweile in einer Spielgemeinschaft mit dem SV Mayschoß an, und Rheinland Mayen gehört weiter zum Kreisliga-Oberhaus, auch wenn die Mannschaft bei Abbruch abgeschlagen am Tabellenende stand. Da es aber keine Absteiger gab, gehört Rheinland zu den 15 Teams, die von diesem Wochenende an wieder in der A-Klasse um Punkte spielen. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. Nach exakt einem halben Jahr ohne Pflichtspiel geht es in der Fußball-Kreisliga A Rhein/ Ahr wieder um Tore, Punkte und Titel. Vor dem Eröffnungsspiel zwischen der SG Ettringen/St. Johann und den Sportfreunden Miesenheim am heutigen Freitagabend (19.30 Uhr) werfen wir einen Blick auf alle 15 Mannschaften der Liga und ihre Auftaktpartien.

SG Westum/Löhndorf

Als Vizemeister der Vorsaison gehört die SG Westum mit einem nahezu identischen Kader erneut zu den Aufstiegsfavoriten. „Beim 1:2 im Rheinlandpokal gegen Höhr-Grenzhausen haben wir gezeigt, dass wir fit sind. Wenn wir diese Leistung in die Saison mitnehmen können, werden wir wieder oben mitspielen, was auch unser Ziel ist“, nimmt Trainer Rolf Seiler kein Blatt vor den Mund. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 02.09.2020 | (80)

Unglückliche Niederlage im Rheinlandpokal

SG Westum/Löhndorf gegen Sportfreunde Höhr-Grenzhausen 1:2
In der ersten Runde des Fußball-Rheinlandpokals gastierte am vergangenen Sonntag mit den Sportfreunden aus Höhr-Grenzhausen einer der Aufsteiger in die Bezirksliga Mitte im Westumer Erlebnispark. In einem spannenden und unterhaltsamen Spiel unterlagen die Kombinierten trotz guter Leistung mit 1:2.

Mit der ersten Chance des gesamten Spiels gelang den Gästen aus dem Westerwald in der vierten Minute das 1:0, als im Anschluss an eine Ecke Kapitän Marvin Sauerborn aus kurzer Distanz frei zum Kopfball kam. Nachdem dieser noch abgewehrt werden konnte, gelangte das Spielgerät erneut zu Sauerborn, der keine Mühe hatte, dieses mit einem satten Schuss unter die Latte ins Tor der Gastgeber zu befördern.
In der Folgezeit erwies sich die Mannschaft der Kombinierten als ebenbürtiger Gegner, der durch Julian Schmitz per ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 01.09.2020 | (81)

Westum kann die Überzahl nicht nutzen

Fußball-Rheinlandpokal: SG unterliegt Höhr-Grenzhausen – Ahrweiler BC und TuS Oberwinter souverän weiter
Picture
Die SG Westum/Löhndorf in blauen Trikots, hier mit Kapitän Carsten Ritterrath beim Kopfball) unterlag in der ersten Rheinlandpokalrunde gegen die SF Höhr-Grenzhausen mit 1:2. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. Fußball-Rheinlandligist Ahrweiler BC und auch Bezirksligist TuS Oberwinter wurden in der ersten Runde des Fußball-Rheinlandpokals ihrer Favoritenrolle gerecht. Der ABC setzte sich beim Koblenzer A-Ligisten TuS Niederberg mit 4:0 (3:0) durch. Bis zum Führungstreffer durch eine schöne Einzelaktion von Pascal Rhodmann (22.) stockte das Spiel der Elf von Trainer Jonny Susa ein wenig. Danach hatte die sehr junge ABC- Mannschaft, die einige arrivierte Kräfte schonte, das Spiel im Griff. Wieder traf Rhodmann ...

» Fussball » Junioren | 17.08.2020 | (82)

Bambini dürfen wieder an den Ball

Endlich – nach langer, coronabedingter Pause, starten mit Ende der Sommerferien auch die Bambini der SG Westum/Löhndorf wieder in den Übungs- und Spielbetrieb. Da die aktuellen Hygieneregeln das Nutzen der Jahnhalle allerdings nahezu unmöglich machen, treffen sich alle interessierten Kinder der Jahrgänge 2014 bis 2016 jeweils freitags von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr auf dem Sportplatz in Westum. Die erste Spielstunde findet am 21. August statt. Sportanlage und Kunstrasen in Westum sollten einen Trainingsbetrieb ermöglichen, der sowohl den Anforderungen an den Bambini-Sport, als auch den aktuellen Corona-Regeln genügt. Das Betreuer-Team freut sich auf viele Kinder!

Andreas Stenzhorn


» Verein » Fussball » 1. Mannschaft | 11.08.2020 | (83)

Kreispokalendspiel

Liebe Fußballfreunde, liebe Freunde der SG Westum/Löhndorf

ENDLICH GEHT ES WIEDER LOS !!!

Der Termin für das Endspiel im Kreispokal wurde auf Samstag, 15. August 2020, um 15:00 Uhr in Adenau festgelegt. Insgesamt wurden für beide Finalteinehmer 350 Zuschauer plus Spieler und Funktionäre zugelassen. Alle Personen müssen namentlich erfasst werden. Deshalb jetzt und hier unsere Bitte, unser Aufruf an alle Fans uns Zuschauer der SG Westum/Löhndorf:

Meldet euch bitte vorzeitig unter 0178 6965590 oder per Mail unter Kalle_Kuepper@t-online.de bei unserem 1. Vorsitzenden Karl Heinz Küpper an.

In der Hoffnung, dass wir mit einer großen Abordnung nach Adenau fahren, verbleiben wir mit sportlichen Grüßen,

die Vorstände des SV Westum und des TuS Löhndorf

Quelle: Webseite www.sv-westum.de


» Fussball » 2. Mannschaft | 24.07.2020 | (84)

Quartett übernimmt 2. Mannschaft

Rothbrust, Gassen, Sönksen und Odenthal übernehmen die Reserve der SG
Picture

Kevin Sönksen, Andreas Rothbrust, Simon Gassen, Robin Odenthal (v.l.n.r.)

Die 2. Mannschaft hat ein neues Gespann, welches ab der kommenden Saison dieZügel in die Hand nehmen wird. Andreas Rothbrust wird als Trainer, mithilfe von Co-Trainer Simon Gassen, Torwarttrainer Kevin Sönksen und Mannschaftsverantwortlicher Robin Odenthal das Team übernehmen.

Mit einem respektablen 5. Tabellenplatz beendete die Reserve der SG Westum/Löhndorf die abgebrochene Saison in der Kreisliga B Ahr.

...

» Verein » Biken | 03.07.2020 | (85)

10 Biker sollt ihr sein ... um auch in schlechten Zeiten Gutes zu tun!

Picture

Viele Vereine dürfen momentan keine Veranstaltungen durchführen und ihnen fehlen dadurch wichtige Einnahmen, die für ihre Vereinstätigkeit wichtig sind.

Normalerweise hätte Cycling for kids e. V. im Mai am Forsthaus Volkesfeld ein Everesting ausgerichtet und somit Spendengelder zur Unterstützung von Projekten für Kinder gesammelt. Leider musste die Veranstaltung aufgrund der Coronabeschränkungen abgesagt werden.
Jetzt wo Kontaktbeschränkungen und Versammlungsverbote leicht gelockert wurden, war es an der Zeit diesem Verein etwas Gutes zu tun. Nach kurzem Kontakt zu Christian Schlich vom Forsthaus Volkesfeld und René Müller von der Bäckerei Müller aus Remagen war der Grundstein gelegt. ...

» Verein » Fussball » Junioren | 16.06.2020 | (86)

Wir suchen Dich!

Picture



» Verein » Fussball » Junioren | 27.05.2020 | (87)

Trainigsbetrieb bei der SG Westum/Löhndorf während der Coronakrise

Trainingsbetrieb bei der SG Westum/Löhndorf wird weiterhin ausgesetzt. Dies war der einstimmige Beschluss von Vorstand, Trainern und Vertreter der Seniorenmannschaft. Trotz Freigabe der Sportplätze durch die Stadt Sinzig, sehen die Verantwortlichen im Verein keine ausreichende Möglichkeit, die vorgeschriebenen Hygienevorschriften einzuhalten.

Unter den gegebenen Voraussetzungen ist auch kein sinnvolles Training möglich, war die einhellige Meinung von Trainer und Spieler. Fußball ist nun mal eine Kontaktsportart und keiner möchte nach einer Trainingseinheit auf sein Abschlussspiel verzichten, so mal ein Termin für einen Neustart der Saison noch nicht festgelegt ist und sich noch Monate hinaus zögern kann.

Nur Laufeinheiten mit den notwendigen Sicherheitsabständen, Training in kleinen Gruppen, vielleicht ein paar Torschussübungen, das könnte über Wochen eher demotivieren ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 16.04.2020 | (88)

Vertragsverlängerung

Picture

Die SG Westum/Löhndorf hat sich darauf verständigt, mit seinen beiden Trainern der 1. Mannschaft Rolf Seiler und Agosthino da Cunha, der sich schon seit 12 Jahren ununterbrochen für die SG-Familie engagiert, nach der Corona bedingten Unterbrechung und einer wann auch immer startenden neuen Saison weiter zusammenzuarbeiten.

...

» Verein » Fussball | 13.03.2020 | (89)

Spielbetrieb vorerst eingestellt

Heute erreichte uns folgendes Schreiben des FVR an die Vereine:

"Liebe Fußballfreunde,

der Fußballverband Rheinland hat in Abstimmung mit dem Deutschen Fußball-Bund und dem Fußball-Regional-Verband Südwest aufgrund der aktuellen Infektionsgefahr mit dem Coronavirus entschieden, den kompletten Spielbetrieb vorerst einzustellen. Dies betrifft sämtliche Spielklassen und Pokalwettbewerbe der Herren, Frauen und Jugend auf Sportplätzen im Freien sowie sämtliche Wettbewerbe in der Halle und gilt zunächst bis einschließlich Dienstag, 31. März 2020. Neben den angesetzten Partien des regulären Spielbetriebs sind auch Freundschaftsspiele von der Generalabsage betroffen. Schiedsrichter können in diesem Zeitraum nicht angefordert und eingesetzt werden. ...

» Verein » Fussball | 03.02.2020 | (90)

Qualifizierungsmaßnahme bei der SG Westum/Löhndorf

12 Jugendtrainer der SG bestanden den Teamleiterlehrgang "Jugend" Picture

Westum. Mit großem Erfolg endete am vergangenen Wochenende eine weitere Qualifizierungsmaßnahme für Jugendtrainer auf dem Sportplatzgelände des SV Westum. Bereits im vergangenen Jahr führte der Lehrstab des Fußballverbandes Rheinland einen Basislehrgang und darauf aufbauend den Teamleiterlehrgang "Kinder" in Westum durch. Unter der fachkundigen Leitung von Burghard Lau wurde den Jugendtrainern in der insgesamt 40 Lehreinheiten umfassenden Fortbildung in Theorie und Praxis die Durchführung von altersgerechtem Training für Kinder und Jugendliche von den D- bis zu den A-Junioren, vermittelt. Die 16 Teilnehmer umfassende Gruppe – davon allein 12 aus den Reihen der SG Westum/Löhndorf – investierten fünf Tage ihrer Freizeit in diese Qualifizierung. Die abschließende Lernkontrolle wurde von allen Teilnehmern erfolgreich bestanden. Mit dem Abschluss dieser Maßnahme verfügt die SG Westum-Löhndorf in allen Altersklassen über ausgebildete Jugendtrainer. Der Trainerlehrgang kam so gut an, dass die SG Westum/Löhndorf die Qualifizierungsoffensive für ihre Jugendtrainer fortsetzen möchte.
Jugendleiter Erwin Ritterrath plant mit dem Fußballverband Rheinland im kommenden Winter mit der Trainer C Ausbildung den nächsten Baustein der Trainerausbildung in Westum.

Erwin Ritterrath, Jugendleiter SG Westum/Löhndorf


» Verein » Fussball | 23.12.2019 | (91)

Jahreshauptversammlung 2020

Die Jahreshauptversammlung 2020 finden statt am:

Freitag, 10.01.2020, 19:30Uhr
in der "Alten Schule" in Löhndorf


Die Einladungen mit der Tagesordnung sollten den Veriensmitgliedern zugestellt worden sein.
Der Vorstand würde sich freuen, wenn viele Vereinsmitglieder an der Versammlung teilnehmen würden.


» Fussball » 1. Mannschaft » 2. Mannschaft » 3. Mannschaft | 23.12.2019 | (92)

Weiterhin vorbildliche Unterstützung der SG Seniorenmannschaften durch TSS Autoteile

Picture

Kalle Küpper (links), 1. Vorsitzender SV Westum mit Thomas Milbradt, Inhaber TSS Autoteile, LKW und PKW Werkstatt Sinzig.

Stellvertretend für alle 3 Seniorenmannschaften der SG Westum/Löhndorf, überreichte der 1. Vorsitzende des SV Westum, Kalle Küpper, ein Mannschaftsfoto der SG Westum/Löhndorf I an Herrn Thomas Milbradt, TSS Autoteile, LKW und PKW Werkstatt, Kölner Straße 43, 53489 Sinzig.
Die TSS GmbH ist einer von 6 Hauptsponsoren, die die SG Westum/Löhndorf in den kommenden 5 Jahren unterstützen.
Die SG freut sich über diese langfristige Partnerschaft und sagt von ganzem Herzen: DANKE SCHÖN!

Vorstände SV Westum und TuS Löhndorf


» Verein | 23.12.2019 | (93)

Neujahrsdialog der Dorfgemeinschaft 2020

Ausrichter ist der TuS Löhndorf 1909 e.V.
Picture
Der TuS Löhndorf lädt alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger herzlich zum Neujahrsdialog 2020 ein:

Sonntag, 5. Januar 2020, 10:30 Uhr,
in der "Alte Schule", Löhndorf


Neben einem Rückblick auf 2019 sowie einem Ausblick auf das Jahr 2020 werden sicher weitere spannende Themen zur Sprache kommen.

Der TuS Löhndorf übernimmt die Bewirtung der Veranstaltung und freut sich auf Ihren Besuch.

TuS Löhndorf, Vorstand


» Verein » Fussball | 22.12.2019 | (94)

Jugendfahrt der SG Westum/Löhndorf

Picture

Zum Abschluss des 100 jährigen Vereinsjubiläums des SV Westum führte die Jugendabteilung der SG Westum/Löhndorf eine große Winterfahrt durch. Am 4. Adventsonntag starteten über 200 Jugendliche mit ihren Trainern und Betreuern in die Domstadt Köln. Einer guten Tradition folgend konnten auch Geschwisterkinder und Eltern an der Fahrt teilnehmen.

Zunächst besuchten die Fußballer einer der zahlreichen Weihnachtsmärkte in der Kölner Innenstadt. Rechtzeitig machte man sich auf den Weg über die Deutzer Brücke zur Köln-Arena um das Eishockey Bundesligaspiel der Kölner Haie gegen die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven zu erleben. Vor einer tollen Kulisse von 16400 Zuschauern genossen die Fußballer die Atmosphäre dieser Sportart und sahen ein spannendes Eishockeyspiel, dass die Haie leider ...

» Fussball » 1. Mannschaft » 2. Mannschaft » 3. Mannschaft | 22.12.2019 | (95)

LVM Versicherung Menzen unterstützt die SG

Picture

Kalle Küpper (links), 1. Vorsitzender SV Westum mit Markus Menzen, Inhaber LVM Versicherung, Sinzig.

Stellvertretend für alle 3 Seniorenmannschaften der SG Westum/Löhndorf, überreichte der 1. Vorsitzende des SV Westum, Kalle Küpper, ein Mannschaftsfoto der SG Westum/Löhndorf I an Herrn Markus Menzen, LVM Versicherung Menzen, Kölner Straße 3, 53489 Sinzig.
Die LVM Agentur Menzen ist einer von 6 Hauptsponsoren, die die SG Westum/Löhndorf in den kommenden 5 Jahren unterstützen.
Die SG freut sich über diese langfristige Partnerschaft und sagt von ganzem Herzen: DANKE SCHÖN!

Vorstände SV Westum und TuS Löhndorf


» Fussball » 1. Mannschaft | 13.12.2019 | (96)

Etliche Schnappatmungsmomente im Erlebnispark

Rückblick Hinserie Kreisliga A Rhein/Ahr
In der Kreisliga A Rhein/Ahr und in der Kreisliga B Ahr sind jeweils 17 Spieltage absolviert. Die SG Westum/Löhndorf I belegt mit einem Verhältnis von 59:16 Toren und 35 Punkten Tabellenplatz zwei. Die erste Mannschaft ist das einzige Team in der Liga, das bis dato noch kein Spiel verloren, allerdings mit Abstand auch die meisten Unentschieden (acht) eingefahren hat. Die SG Westum/Löhndorf II hat sich in großartiger Manier auf Tabellenplatz ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 09.12.2019 | (97)

Walporzheim gewinnt in Unterzahl mit Weltreisendem

Kreisliga B Ahr: Grafschaft nimmt nun Rang zwei ins Visier – Den möchte Kripp behaupten und dann oben angreifen – Oedingen atmet auf
Kreisgebiet. Dreimal 3:0 hieß es für die ersten drei Teams in der Tabelle der Fußball-Kreisliga B Ahr zum Jahresabschluss: Spitzenreiter SG Landskrone Heimersheim besiegte die SG Kreuzberg/Ahrbrück. Der SV Kripp setzte sich bei der SG Westum/Löhndorf II durch, während die Grafschafter die DJK Müllenbach ohne Punkte und Tore in die Winterpause schickten. Im Tabellenkeller landete der SV Oedingen einen knappen 1:0-Sieg gegen die SG Franken/Königsfeld. Der SV Remagen siegte bei der SG Oberahrtal/Barweiler mit 2:0. In Unterzahl feierte die SG Walporzheim/Bachem einen deutlichen 5:1-Erfolg bei derSG Ahrtal Dümpelfeld. Die Partie der SG Gönnersdorf-Brohl gegen den SC Bad Bodendorf wurde wegen Unbespielbarkeit des Platzes ins neue Jahr verlegt. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 09.12.2019 | (98)

Glückliches Unentschieden

SG Westum/Löhndorf gegen Ahrweiler BC II 1:1 (1:0)
Am 17. und letzten Spieltag des Jahres empfing die SG Westum/Löhndorf am vergangenen Sonntag im Erlebnispark die Zweitvertretung des Ahrweiler BC. Die Gäste fanden sofort gut in die Partie und deuteten bereits in der dritten Minute ihre Torgefährlichkeit an, als nach einer Flanke von rechts Dominik Schäfer und Torhüter Florian Wahl in höchster Not klären konnten. Dies war lediglich der Startschuss für weite Strecken des ersten Durchgangs, in denen sich die junge Mannschaft des ABC als die klar bessere darstellte, die immer wieder mit sehr schnellen und ballsicheren Kombinationen die Kombinierten vor nicht unbeträchtliche Probleme stellte. Vor allem in der ersten Hälfte des ersten Durchgangs erwiesen sich die Gäste dabei auch als ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 09.12.2019 | (99)

Der Kempenicher Melcher hat bei Torfestival viel Spaß

Kreisliga A: 5:4 in Kottenheim – Wichtige Siege für Hocheifel und Dernau
Kreisgebiet. Am 17. und letzten Spieltag vor der Winterpause hat der SV Oberzissen seine Tabellenführung in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr weiter ausgebaut. Im Tabellenkeller feierten die SG Hocheifel, die SG 99 Andernach II und der SV Dernau wichtige Erfolge.

SG 99 Andernach II – SG Eich/ Nickenich/Kell 5:3 (2:1). Die Rheinlandliga-Reserve aus Andernach hat das Derby gegen die formstarke SG Eich gewonnen und sich Luft im Abstiegskampf verschafft. Für Trainer Kevin Müller, der im Tor aufgrund mehrerer Ausfälle Jan Hawel, den etatmäßigen Torjäger aus der ersten Mannschaft, einsetzte, war es der zweite Sieg im zweiten Spiel als Trainer der Gastgeber. „Wir haben hochverdient gewonnen ...

» Fussball » 1. Mannschaft » 2. Mannschaft » 3. Mannschaft | 09.12.2019 | (100)

Firma Baumschinen Schneider unterstützt die SG

Picture

Kalle Küpper (links), 1. Vorsitzender SV Westum mit Jörg Schneider, Inhaber Schneider Baumaschinen, Bad Breisig.

Stellvertretend für alle 3 Seniorenmannschaften der SG Westum/Löhndorf, überreichte der 1. Vorsitzende des SV Westum, Kalle Küpper, ein Mannschaftsfoto der SG Westum/Löhndorf I an die Firma Baumschinen Schneider, Im Seifentatal 23, 53498 Bad Breisig.
Die Firma Baumaschinen Schneider ist einer von 6 Hauptsponsoren, die die SG Westum/Löhndorf in den kommenden 5 Jahren unterstützen.
Die SG freut sich über diese langfristige Partnerschaft und sagt von ganzem Herzen: DANKE SCHÖN!

Vorstände SV Westum und TuS Löhndorf


» Fussball » 1. Mannschaft | 03.12.2019 | (101)

Gerechte bis glückliche Punkteteilung

SC Concordia Saffig - Westum/Löhndorf 1:1 (0:1)
Am Samstagabend musste die SG WESTUM/LÖHNDORF ersatzgeschwächt auswärts beim starken Aufsteiger SC Saffig antreten. Die Bedingungen waren alles andere als ideal. Dichter Nebel mit Sichtweiten um die 35 Meter forderten von der Flutlichtanlage höchste Leistung und von den Spielern sowie dem Referee mit seinen Assistenten höchste Konzentration und Ballnähe. Der Naturrasen war feucht, was den glitschigen Ball bei Flanken und Torschüsse enorm schnell machte. Trotzdem entwickelte sich von Beginn an ein schnelles und vollem kampfbetontes Spiel mit Gefechten um jeden Ball. Die erste Großchance des Spiels hatte Saffig in der 16. Minute im Anschluss an einen Eckstoß. Der Aufsetzer-Kopfball eines gegnerischen Spielers aus 7m konnte ein toll reagierender Florian Wahl mit den Fingerspitzen noch an die Latte ablenken. Die Gastgeber mit einer besseren Raumaufteilung und aggressiveren Spielweise waren in dieser Phase ...

» Fussball » 1. Mannschaft » 2. Mannschaft » 3. Mannschaft | 03.12.2019 | (102)

Firma Autohaus Konrad unterstützt die SG

Picture

Kapitän Carsten Ritterrath (links) mit Frank Dresen, Geschäftsführer Autohaus Konrad

Stellvertretend für alle 3 Seniorenmannschaften der SG Westum/Löhndorf, überreichte Kapitän Carsten Ritterrath ein Mannschaftsfoto der SG Westum/Löhndorf I an die Firma Autohaus Konrad mt Firmensitz in Sinzig und Remagen.
Die Firma Autohaus Konrad ist einer von 6 Hauptsponsoren, die die SG Westum/Löhndorf in den kommenden 5 Jahren unterstützen.
Die SG freut sich über diese langfristige Partnerschaft und sagt von ganzem Herzen: DANKE SCHÖN!

Vorstände SV Westum und TuS Löhndorf


» Fussball » 2. Mannschaft | 29.11.2019 | (103)

2. Mannschaft: Spielverlegung

Die heutige Partie der SG Walporzheim/Bachem gegen die SG Westum/Löhndorf II wurde auf beiderseitigen Wunsch verlegt.
Ein neuer Termin steht noch nicht fest.


» Fussball » 1. Mannschaft | 29.11.2019 | (104)

Deckenbrock übernimmt überraschend in Bad Breisig

Kreisliga A: Belanovic tritt nach Unstimmigkeiten zurück – Derby beim ABC
Kreisgebiet. Am 16. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr gastiert Spitzenreiter SV Oberzissen bei der SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld. Bei der SG Bad Breisig/Inter Sinzig, die bei der SG Hocheifel ran muss, gab es derweil unter der Woche in Sinzig einen Paukenschlag. Dort übernimmt mit Uwe Deckenbrock ein alter Bekannter das Traineramt. Die Partie des SV Rheinland Mayen gegen die zweite Mannschaft der SG 99 Andernach wurde auf den 6. März verlegt.

SC Concordia Saffig – SG Westum/Löhndorf (Sa., 17.30 Uhr). Nach einer Durststrecke hat sich der Aufsteiger aus Saffig gefangen und ist seit mittlerweile vier Spielen ungeschlagen. Nun empfängt die Mannschaft von Trainer Jürgen Kossmann die SG Westum, die weiter nur zwei Zähler hinter der Tabellenspitze liegt. „Wir wollen in Saffig punkten. Ich erwarte einen defensiven Gastgeber, der auf Konter setzen wird“, verrät Wes-tums Trainer Rolf Seiler. „Wir haben weiterhin einige Ausfälle, lassen diese Tatsache aber nicht als Ausrede gelten. Für uns ist es ein Bonusspiel“, sagt Saffigs Trainer Jürgen Kossmann.

Sportfreunde Miesenheim – TuS Fortuna Kottenheim (Fr., 19.30 Uhr). Die Sportfreunde Miesenheim spielen bislang eine sehr wechselhafte Saison. Auf überzeugende Siegesserien folgten häufig einige Niederlagen. Dennoch stehen die Sportfreunde auf Tabellenrang sechs im gesicherten Mittelfeld. Die Gäste aus Kottenheim dagegen rangieren weiterhin auf einem wahrscheinlichen dritten Abstiegsrang. „Kottenheim ist ein unangenehmer Gegner. Nach zwei Heimniederlagen wollen wir das letzte Heimspiel des Jahres positiv bestreiten, müssen uns dazu aber in allen Bereichen steigern“, sagt Miesenheims Trainer Ralf Wendel. „Wir wollen an die gute erste Halbzeit vom Spiel gegen Eich anknüpfen“, meint Kottenheims Trainer Bastian Gräf, der auf Kevin Groß und Nico Koch verzichten muss. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 27.11.2019 | (105)

Kantersieg im Erlebnispark

SG Westum/Löhndorf besiegte die SG Hocheifel mit 8:2
Am 15. Spieltag der Kreisliga A empfing die SG Westum/Löhndorf am vergangenen Sonntag im Erlebnispark den Tabellenvorletzten SG Hocheifel Reifferscheid. Bereits in der fünften Minute konnte die erste Torchance genutzt werden, als Julian Schmitz den Ball aus kurzer Entfernung nach hervorragender und überlegter Flanke von Dominik Schäfer ins Tor der Gäste beförderte. Sechs Minuten später war es abermals der sehr gute Schmitz, der mit einem trockenen Flachschuss ins rechte Toreck das 2:0 erzielte, nachdem er eine Minute zuvor noch mit einem Schuss knapp das gegnerische Gehäuse verfehlt hatte. In dieser Anfangsphase war die gastgebende SG klar spielbestimmend und überzeugte mit guten Kombinationen über mehrere Stationen und vielen torgefährlichen Szenen. In der 15. Minute konnte das 3:0 durch Tim Palm bejubelt werden, der eine gute Flanke von Roderik Speich über den ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 25.11.2019 | (106)

Oedinger Löschkünste reichen in Müllenbach nicht aus

Kreisliga B Ahr: Kerpen feiert ersten Sieg mit der DJK – Rassiges Derby in Westum sorgt für graue Haare – Favoriten setzen sich durch Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr haben sich am 15. Spieltag die Favoriten durchgesetzt. Der SV Kripp gewann im Nachbarschaftsduell mit 2:0 gegen die SG Franken/Königsfeld/Koisdorf. Tabellenführer SG Landskrone Heimersheim setzte sich mit 2:1 gegen den SV Remagen durch. Das Derby zwischen der SG Westum/Löhndorf II und der SC Bad Bodendorf endete 2:2. Die DJK Müllenbach gewann nach 0:3 zu Hause gegen den SV Oedingen mit 5:3. Die SG Oberahrtal/Barweiler und die SG Walporzheim/Bachem trennten sich 2:2. Die Grafschafter SG schaffte mit 4:0 bei der SG Kreuzberg/Ahrbrück den ersten Auswärtssieg der Saison. Schlusslicht SG Gönnersdorf-Brohl verlor nach zwei Siegen bei der SG Ahrtal mit 2:3.

SG Westum/Löhndorf II - SC Bad Bodendorf 2:2 (2:2). Den 70 Zuschauern bot sich ein unterhaltsames Derby mit klar besserer Anfangsphase für die Gastgeber. Bad Bodendorf hatte Glück, dass Torhüter Nils Schöttler nur Gelb statt Rot nach Foulspiel sah (15.). Nach dem Doppelschlag der Westumer wurde dem 3:0 durch Martin Münch die Anerkennung verweigert. „Die nicht gegebene Rote Karte und das verweigerte Tor waren zwei spielentscheidende Szenen“, meinte der Westumer Trainer Dave Kürbis. Der SC schlug durch Justin Risch zurück und hatte die große Gelegenheit zum 3:2. Der ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 25.11.2019 | (107)

Hocheifel schaut nur zu bei Westumer Offensivgala

Kreisliga A: Breisig bekommt Kempenicher Formstärke zu spüren – Dernau erlebt gegen Saffig bitteren Nachmittag – Oberzissen zeigt Reaktion
Kreisgebiet. Am 15. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben sich die Spitzenteams keine Blöße gegeben. Während die SG Westum/Löhndorf ein Schützenfest gegen die SG Hocheifel feierte, gewann der SV Oberzissen knapp bei den Sportfreunden Miesenheim.

SG Westum/Löhndorf - SG Hocheifel 8:2 (4:0). Dank einer Offensivgala hat die SG Westum den Kontakt zu Spitzenreiter SV Oberzissen gehalten. Gegen die SG Hocheifel stellte die Mannschaft von Trainer Rolf Seiler in der Anfangsphase die Weichen auf Erfolg und führte nach zwölf Minuten bereits mit 3:0. „Wir waren heute bereit, viel zu investieren und sind viele Wege gegangen, die wir in den letzten Wochen nicht gemacht haben“, analysierte Seiler. „Westum hat uns deklassiert und uns die Grenzen aufgezeigt. Wenn wir im nächsten Spiel nicht eine andere ...

» Fussball » 1. Mannschaft » 2. Mannschaft » 3. Mannschaft | 25.11.2019 | (108)

Firma Getränke Sönksen unterstützt die SG

Picture

Kapitän Carsten Ritterrath (links) mit Sven und Kevin Sönksen

Stellvertretend für alle 3 Seniorenmannschaften der SG Westum/Löhndorf, überreichte Kapitän Carsten Ritterrath ein Mannschaftsfoto der SG Westum/Löhndorf I an die Firma Getränke Sönksen, Kölner Straße 41, 53489 Sinzig.
Die Firma Getränke Sönksen ist einer von 6 Hauptsponsoren, die die SG Westum/Löhndorf in den kommenden 5 Jahren unterstützen.
Die SG freut sich über diese langfristige Partnerschaft und sagt von ganzem Herzen: DANKE SCHÖN!

Vorstände SV Westum und TuS Löhndorf


» Fussball » 1. Mannschaft | 18.11.2019 | (109)

Gerechtes Remis im Lokalderby

Inter Sinzig/Bad Breisig - SG Westum/Löhndorf 1:1 (0:0)
Zum Rückrundenauftakt der Kreisliga A gastierte die SG Westum/Löhndorf am vergangenen Sonntag bei der SG Inter Sinzig/Bad Breisig. Im Bad Breisiger Rheintalstadion fanden die Gastgeber besser in die Partie und verbuchten in der 6. Minute die erste Torchance, als ein Schuss aus spitzem Winkel am Westumer Gehäuse vorbeistrich. Zehn Minuten später musste Gästekeeper Florian Wahl sein ganzes Können aufbieten, um einen Distanzschuss aus halbrechter Position zu entschärfen. Die Gäste konnten ihrerseits in der 21. Minute erstmalig für Torgefahr sorgen, als Julian Schmitz den Ball per Kopf über den herausgeeilten Keeper Janik Engelhardt ins Tor beförderte, jedoch Referee Jan Ulmer dem Treffer die Anerkennung versagte.

Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit erwiesen sich die Kombinierten aus Bad Breisig und Sinzig als die spielerisch bessere Mannschaft, der es größtenteils gelang, Tormöglichkeiten ...

» Verein » Fussball | 12.11.2019 | (110)

Qualifizierungsmaßnahme bei der SG Westum-Löhndorf

14 Jugendtrainer der SG erfolgreich ausgebildet
Picture

Westum. Mit großem Erfolg endete am vergangenen Wochenende eine weitere Qualifizierungsmaßnahme für Jugendtrainer auf dem Sportplatzgelände des SV Westum. Bereits im vergangenen Jahr führte der Lehrstab des Fußballverbandes Rheinland in Westum einen Basislehrgang für Jugendtrainer durch. Die Teilnahme an dieser Maßnahme war die Voraussetzung für den nunmehr durchgeführten Lehrgang „Teamleiter Kinder“. In der insgesamt 40 Lehreinheiten umfassenden Fortbildung wurde in Theorie und Praxis die Durchführung von altersgerechtem Training für Kinder vermittelt. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 11.11.2019 | (111)

Happy End nach intensivem Spiel

SG Westum/Löhndorf - SV Blau-Gelb Dernau 2:1 (2:0)
Die mittwochabendliche vorgezogene Partie SG Westum/Löhndorf – SV Dernau verfolgten im Erlebnispark bei regnerischem und kühlem Wetter rund 70 Zuschauerinnen/Zuschauer. Die Partie entsprach den Vorankündigungen in Sachen Tempo und Intensität. Die Gäste erwischten den besseren Start und kamen in der 9. Minute aus ca. 12m zu ihrem ersten aussichtsreichen Torschuss, doch Keeper Florian Wahl war schnell genug unten und hielt. Danach übernahmen die Kombinierten mehr und mehr das Geschehen. Bei einem Zuspiel durch die Schnittstelle der Abwehr konnte Christian Morgenschweis nur elfmeterreif gefoult werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Carsten Ritterrath in der 17. Minute sicher zur 1:0 Führung. Obwohl Westum/Löhndorf ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 03.11.2019 | (112)

Bitteres Remis

SG Andernach 99 II - Westum/Löhndorf 0:0
In der freitagabendlichen Begegnung musste die SG Westum/Löhndorf bei der SG Andernach II antreten. In den letzten beiden Spielzeiten hatte man dort immer deutlich das Nachsehen. Das sollte heuer nicht passieren. Entsprechend aufmerksam ging man in die Partie und versuchte die Angriffsbemühungen der Bäckerjungen zu unterbinden. Dennoch gab Andernach nach 3 Minuten den ersten Torschuss ab, der für den gut aufgelegten Florian Wahl keine Probleme darstellte. Danach übernahm die Gäste-SG mehr und mehr das Ruder. In der Folge tauchte die Seiler-Elf zwar des Öfteren, aber noch nicht zwingend im Strafraum der Heimmannschaft auf. Die mitgereisten Zuschauer/innen sahen in der ersten halben Stunde ein ausgeglichenes Spiel mit Feldvorteilen für die Gastmannschaft. Westum/Löhndorf machte allen klar, dass die Partie nicht wie in den vergangenen zwei Jahren verlaufen würde. Der Einsatz, die Laufbereitschaft, ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 28.10.2019 | (113)

Gönnersdorf schafft Bemerkenswertes – aber keinen Sieg

Kreisliga B Ahr: Zwei Tore gegen Tabellenführer Landskrone reichen nicht – Lokalduell in Kripp entscheidet sich drei Minuten vor Schluss
Kreisgebiet. Fünf Heimsiege, einen Auswärtserfolg und ein abgesagtes Spiel hat der elfte Spieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr gebracht. Spitzenreiter SG Landskrone Heimersheim holte sich dabei den Sieg in der Fremde beim 4:2 über Schlusslicht SG Gönnersdorf-Brohl. Die SG Walporzheim/Bachem bezwang die SG Kreuzberg/Ahrbrück klar mit 4:0. Der SV Kripp setzte sich dank eines späten Treffers im Lokalduell mit dem SV Oedingen durch. Bad Bodendorf schickte die DJK Müllenbach mit 3:0 nach Hause. Der SV Remagen unterlag bei der Grafschafter SG mit 1:3, und die SG Westum/Löhndorf siegte mit 3:2 gegen die SG Oberahrtal/Barweiler. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 28.10.2019 | (114)

Gerechtes Remis im Spitzenspiel

SG Westum/Löhndorf kam gegen Ettringen nicht über ein 0:0 hinaus
Am 11. Spieltag der Kreisliga A kam es am vergangenen Sonntag im Erlebnispark zum Duell des Spitzenreiters SG Westum/Löhndorf gegen die drittplatzierte SG Ettringen/St.Johann. Die Gastgeber fanden besser ins Spiel und verbuchten in der zweiten Minute die erste Torchance, als ein zu unplatzierter Schuss von Marcel Ossendorf vom Ettringer Keeper Höfker gehalten werden konnte. In der Folgezeit konnten die Einheimischen mehr Ballbesitz und Spielanteile für sich verbuchen, jedoch verstanden es die Gäste, durch konzentrierte Abwehrarbeit zunächst keine weiteren Chancen zuzulassen. Zudem schlichen sich bei der Truppe von Trainer Rolf Seiler einige unnötige Fehlpässe und Ballverluste ein, die manche zunächst ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 28.10.2019 | (115)

SG Bad Breisig kommt böse unter die Räder

Kreisliga A: Oberzissen erklimmt wieder Spitze – Glücklicher Sieg für Dernau
Kreisgebiet. Am 11. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat der SV Oberzissen die Tabellenführung übernommen. Während das Topspiel zwischen der SG Westum/Löhndorf und der SG Ettringen/St. Johann mit einem torlosen Remis endete, legte Fortuna Kottenheim bei der SG Hocheifel ein spektakuläres Comeback hin.

SG Westum/Löhndorf – SG Ettringen/St. Johann 0:0. Das Topspiel zwischen der SG Westum und der SG Ettringen endete ohne Tore. Dadurch fielen die Gastgeber in der Tabelle auf Rang zwei zurück, liegen aber nur einen Zähler hinter dem SV Oberzissen. Die Gäste folgen auf Rang drei mit drei ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 21.10.2019 | (116)

Ping-Pong-Tor bringt Westum II um die Tabellenspitze

Kreisliga B Ahr: Franken sorgt für Überraschung des Tages – Landskrone erweist sich als wasserfest und übernimmt wieder Rang eins
Picture
Die SG Westum/Löhndorf II (graue Trikots) hat nach dem 1:2 bei der SG Franken (weiße Hosen) die Tabellenführung gleich wieder an die SG Landskrone Heimersheim abgeben müssen. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr hat sich die SG Landskrone Heimersheim die Tabellenspitze nach nur einer Woche zurückgeholt. Die Heimersheimer bezwangen die SG Ahrtal mit 2:0. Möglich machte die Rückkehr auf Platz eins der erste Patzer der SG Westum/Löhndorf II, die im Derby bei der SG Franken/Königsfeld/Koisdorf mit 1:2 unterlag. Der SV Kripp schob sich auf Platz zwei dank eines 3:1-Siegs beim SV Remagen. Die SG Kreuzberg/Ahrbrück setzte sich mit 2:1 gegen den SC Bad Bodendorf durch. Die SG Walporzheim/Bachem bejubelte nach fünf Pleiten in Serie ein 3:0 beim SV Oedingen. Die SG Oberahrtal/Barweiler überraschte die Grafschafter SG und schaffte beim 3:2 den zweiten Sieg nach Gang. Die Partie der DJK Müllenbach gegen die SG Gönnersdorf-Brohl musste abgesagt werden.

SG Franken/Königsfeld/Koisdorf - SG Westum/Löhndorf II 2:1 (1:0). Passend zur Koisdorfer Kirmes haben die Gastgeber für die Überraschung ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 21.10.2019 | (117)

SG Westum/Löhndorf verteidigt Tabellenführung

Souveräner 4:1 Sieg beim TuS Kottenheim
Am 10. Spieltag der Kreisliga A war die SG Westum/Löhndorf am vergangenen Samstag beim Bezirksligaabsteiger TuS Kottenheim zu Gast. Im Kottenheimer Waldstadion waren die Hausherren zunächst die tonangebende Mannschaft und belohnten sich bereits in der dritten Minute mit der frühen Führung durch Niklas Til Wintrich, der mit einem Schuss ins Toreck Keeper Florian Wahl keine Chance ließ. In der zehnten Minute waren die Gastgeber abermals am Zuge, als Keeper Wahl einen zu unplatzierten Schuss von Lennart Wintrich entschärfen konnte.

Mit zunehmender Spieldauer fanden die Kombinierten besser ins Spiel und verbuchten mittels eines Kopfballs von Christian Fuchs über das Tor nach vorangegangener Ecke von Roderik Speich die erste Torchance. Den verdienten Ausgleich konnten die mitgereisten Gästeanhänger in der 16. Minute bejubeln, als nach einem Schuss von Kevin Wagner der auffällig agierende Tom Weber sich des Balles bemächtigte und diesen aus kurzer Distanz ins Tor beförderte.

...

» Fussball » 1. Mannschaft | 21.10.2019 | (118)

Miesenheim gewinnt gegen ABC mit Porca und Co.

Kreisliga A Rhein/Ahr: Kempenich besiegt den Mitaufsteiger SCC Saffig
Kreisgebiet. Am 10. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben sich die Spitzenteams allesamt schadlos gehalten. Dem SV Oberzissen gelang ein Kantersieg über die SG Hocheifel, die SG Westum/Löhndorf setzte sich bei Fortuna Kottenheim durch. Im Anschluss an das 1:4 trat Kottenheims Trainer Peter Wünsch zurück. Die meisten Tore fielen auf dem Eicher Horeb.

TuS Fortuna Kottenheim – SG Westum/Löhndorf 1:4 (1:3). Paukenschlag in Kottenheim: Nach der Niederlage gegen den Spitzenreiter ist Trainer Peter Wünsch zurückgetreten. „Ich habe mich unter welchen Umständen auch immer dazu entschieden, zurückzutreten. Der Mannschaft und dem Verein wünsche ich alles Gute“, kommentierte Wünsch. „Das ist schade, da Peter sich von Beginn an sehr engagiert hat. Leider hatte er schwierige Voraussetzungen, da selten die gesamte Mannschaft zur Verfügung stand“, sagte Kottenheims Sportlicher Leiter Sebastian Brzoska. Die Gäste bleiben ...

» Verein » Biken | 18.10.2019 | (119)

MTB Tour 2019 Luxemburgische Schweiz

Picture
Ein jährlich wiederkehrendes Highlight im Kalender der Mountainbiker des TuS Löhndorf ist die mehrtägige Mountainbike-Tour. Die Gebietsbezeichnung des diesjährigen Ziels ließ bereits straffe Anstiege und eine schöne Landschaft erhoffen. In der Realität waren spezielle die Felsenlandschaften der luxemburgischen Schweiz jedoch noch beeindruckender als die Fotos vorab versprachen. Am ersten Tag ging die Mountainbike-Tour dann auf dem so genannten Mill Man Trail vorbei am Echternacher Meer über anspruchsvolle Trails ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 14.10.2019 | (120)

Packendes Topspiel in Westum sorgt für Gesprächsstoff

Kreisliga B Ahr: Spitze rückt zusammen – Landskrone gibt Tabellenführung ab – Oberahrtal feiert ersten Saisonsieg – Müllenbach patzt
Kreisgebiet. Nach Spieltag neun ist man in der Fußball-Kreisliga B Ahr enger zusammengerückt. Die SG Landskrone Heimersheim musste die Tabellenführung an die SG Westum/Löhndorf II abgeben, nachdem sie im direkten Duell mit 0:1 unterlag. Auch die zweitplatzierte DJK Müllenbach patzte beim 1:2 bei der SG Ahrtal Dümpelfeld. Der SV Kripp schloss zum Spitzentrio auf durch einen 3:2-Erfolg bei der Grafschafter SG. Auch der SC Bad Bodendorf bleibt durch ein 3:0 gegen ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 14.10.2019 | (121)

1:0 Sieg gegen Oberzissen brachte erneute Tabellenführung

Im Topspiel der Kreisliga A empfing die SG Westum/Löhndorf als Tabellenzweiter am vergangenen Sonntag bei bestem Fußballwetter und ansehnlicher Kulisse den SV Oberzissen, der als Tabellenführer in den Erlebnispark reiste. In einem unterhaltsamen und spannenden Match gelang es den Kombinierten, bereits die erste Torchance in der dritten Minute in einen zählbaren Erfolg umzuwandeln, als im Anschluss an einen von Christian Fuchs getretenen Freistoß Christian Morgenschweis im Strafraum an den Ball gelangte und diesen unhaltbar für den Oberzissener Keeper Theisen halbhoch in die rechte Torecke schoss.

In der Folgezeit erwiesen sich allerdings die Gäste aus dem Brohltal als die spielerisch stärkere und reifere Mannschaft mit der Mehrzahl an Torchancen und Spielanteilen. In der achten Minute wurde es für die Gastgeber zum ersten Mal gefährlich, als ein Schuss aus ca. 25 Metern rechts am Tor vorbeirauschte. Nur zwei Minuten später konnte der SV Oberzissen die nächsten Torchancen verbuchen, als es der Abwehr der Kombinierten nach mehreren gefährlichen Szenen im eigenen Strafraum letztendlich gelang, den Ball im Toraus zu platzieren. Im Anschluss an den folgenden Eckstoß sahen die Zuschauer die nächste Gästechance durch Mike Bach, der wiederum auf Kosten eines Eckballes in letzter Sekunde am Torabschluss gehindert werden konnte. Nach dieser abermaligen Standardsituation gelangten die Brohltaler zu ihrer nächsten Tormöglichkeit, als ein Schuss von Sebastian Friedsam das Gehäuse der Kombinierten knapp verfehlte. Den Ausgangspunkt für die bis dahin größte Tormöglichkeit des Spieles stellte in der 14. Minute ein genau getimter Pass von Mike Bach auf Gästestürmer Patrick Adams dar, der daraufhin alleine auf den gegnerischen Kasten zulief und am herauseilenden und gut reagierenden Westumer Keeper Florian Wahl scheiterte. Zwei Minuten später meldeten sich die Kombinierten mittels eines von Julian Schmitz getretenen Freistoßes zurück, der von der gegnerischen Mauer abgefälscht und daraufhin unbeabsichtigt vom eigenen Mitspieler Tim Palm entschärft wurde. In der 20. Minute beförderte Christian Morgenschweis mit einem schönen Heber den Ball zum vermeintlichen 2:0 ins Gästetor, jedoch wurde dem Treffer von Schiedsrichter Müller aufgrund einer vorangegangenen Abseitsstellung die Anerkennung verweigert. Sieben Minuten später stand der SV Oberzissen kurz vor dem Ausgleich, jedoch konnte im Anschluss an eine Ecke ein Kopfball eines Gästeakteurs von Roderik Speich auf der eigenen Torlinie entschärft werden.

...

» Fussball » 1. Mannschaft | 14.10.2019 | (122)

Westum holt sich Tabellenführung wieder zurück

Kreisliga A: Oberzissen verliert Topduell – Dernau beendet Durststrecke – Saffigs Serie ist gerissen
Picture
Duell auf hohem Niveau: Durch das 1:0 im Spitzenspiel vor 490 Zuschauern gegen Oberzissen (links Tim Palm) hat die SG Westum/Löhndorf (rechts Kapitän Tobias Dahm) wieder die Tabellenspitze erklommen. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. Am neunten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat die SG Westum/Löhndorf im Spitzenspiel den SV Oberzissen geschlagen und ist an die Tabellenspitze zurückkehrt. Ein Befreiungsschlag gelang derweil dem SV Dernau und den Sportfreunden Miesenheim.

SG Westum/Löhndorf - SV Oberzissen 1:0 (1:0). Westum hat sich mit dem Erfolg die Tabellenführung zurückerobert. Den einzigen Treffer des ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 13.10.2019 | (123)

Neue Trikots und Sporttaschen für die Fußballer der SG Westum/Löhndorf I

Picture
Picture
Fotos: Webseite SV Westum

Die 1. Mannschaft der SG Westum/Löhndorf erhielt vor geraumer Zeit gleich zwei Sätze neuer Trikotagen (einmal in blau und einmal in rot) sowie dazu passende Sporttaschen. Großzügiger Spender war die LVM Versicherungsagentur – Markus Menzen aus Sinzig - . Eine der größten Erstversicherungsgruppen Deutschlands mit soliden Produkten und einem guten Preis-Leistungsverhältnis honoriert mit der Zuwendung die begeisternden sportlichen Leistungen des Westum/Löhndorfer Seniorenfußballs. Mit dem neuen, modernen Fußballdress werden im Laufe der Saison in der nahen und fernen Umgebung rund 30 Spiele absolviert. Ähnlich wie das weithin bekannte Versicherungsunternehmen strahlt auch die Mannschaft Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit, Einsatz und Dynamik aus, so dass Sponsor und Werbeträger gut zueinander passen. Die beiden Vereinsvorstände des SV Westum und des TUS Löhndorf sowie die Spieler der SG WESTUM/LÖHNDORF I danken ganz herzlich für die zu Teil gewordene Unterstützung.

Picture
Gerhard Steffes, Pressewart SV Westum


» Fussball » 1. Mannschaft | 07.10.2019 | (124)

SG Westum/Löhndorf erkämpfte ein 1:1 in Kempenich durch Tor in der Nachspielzeit

Am achten Spieltag der Kreisliga A gastierte die SG Westum/Löhndorf am vergangenen Samstag beim Aufsteiger SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld. Gegen die auf heimischem Naturrasen noch unbesiegten Gastgeber konnte die Mannschaft von Trainer Rolf Seiler zunächst mehr Spielanteile für sich verbuche und in der siebten Minute durch einen Schuss von Carsten Ritterath, der links das Tor verfehlte, erstmalig gefährlich werden. Auch die zweite Tormöglichkeit ging auf das Konto der Gäste, als in der 14. Minute Kevin Wagner einen Schuss nur knapp neben den rechten Torpfosten setzte.

Mit zunehmender Spieldauer schlichen sich jedoch auf dem schwer bespielbaren Rasen bei den Kombinierten aus Westum/Löhndorf einige Ungenauigkeiten ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 03.10.2019 | (125)

Vierter Sieg in Folge bescherte die Tabellenführung

Westum/Löhndorf gewann 2:0 bei der SG Hocheifel
Im Nachholspiel der Kreisliga A gastierte die SG Westum/Löhndorf am Vorabend des Einheitstages auf ungewohntem Geläuf in Adenau bei der SG Hocheifel. Da der Rasenplatz des Eifelstadions über kein Flutlicht verfügt, wurde die Partie auf dem benachbarten Hartplatz ausgetragen.

Die in unveränderter Startformation zur Vorwoche agierenden Gäste fanden gut in die Partie und hatten in der achten Minute durch Christian Fuchs die erste Torchance, der nach vorangegangenem Ballgewinn und Doppelpass mit Tim Palm mit einem trockenen Schuss knapp das Tor verfehlte. Bereits die zweite ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 30.09.2019 | (126)

Kreisliga A Rhein-Ahr: Imponierende Vorstellung

SG Westum/Löhndorf - Spfr Miesenheim 3:0 (2:0)
Am 6. Tag des diesjährigen Herbstes empfing die SG Westum/Löhndorf am vergangenen Samstag vor rund 110 Zuschauern bei schönem Wetter den punktgleichen Tabellennachbarn aus Miesenheim. Das Publikum sollte Zeuge einer der besten SG-Partien der jüngeren Vergangenheit werden. Wie schon gegen Mayen und Eich ähnelte auch heuer die Angriffstaktrate der Seiler-Elf dem Stakkato, mit dem einst auf römischen Galeeren zur Rammgeschwindigkeit getrommelt wurde. Von Beginn an übernahm die Heimmannschaft das Kommando. Hochkonzentriert, einsatz- und lauffreudig ließ man die Gäste nicht ins Spiel kommen. Die Kombinierten kombinierten dabei schnell und variabel. Mal wurden lange Bälle gespielt, mal sahen ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 23.09.2019 | (127)

Foulelfmeter entscheidet Spitzenspiel in Heimersheim

Kreisliga B Ahr: Grafschaft verliert knapp – Remagen und Ahrtal hadern mit Remis – Gönnersdorf freut sich über den ersten Punkt
Kreisgebiet. Die SG Landskrone Heimersheim hat am sechsten Spieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr die Tabellenführung verteidigt. Im Topspiel setzte sich die Elf von Trainer Michael Radermacher mit 1:0 gegen die Grafschafter SG durch und bleibt verlustpunktfrei. Freude gab es auch bei der SG Gönnersdorf-Brohl, die sich beim SV Kripp in der torlosen Partie den ersten Punkt sicherte. Auch der SV Remagen und die SG Ahrtal Dümpelfeld spielten remis (2:2). Die DJK Müllenbach bestätigte Platz zwei mit einem 3:2-Erfolg über die SG Franken/Königsfeld/ Koisdorf. Im Verfolgerduell zwischen der SG Walporzheim/Bachem und dem SC Bad Bodendorf setzte sich der SC mit 4:2 durch. Die SG Kreuzberg/Ahrbrück behielt die Oberhand beim 2:0 gegen die SG Oberahrtal/Barweiler. Auch die SG Westum/Löhndorf II bleibt ungeschlagen. Bei Aufsteiger SV Oedingen landete die A-Klassen-Reserve ein 3:0-Auswärtssieg. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 23.09.2019 | (128)

Drei Tore kurz vor der Pause bildeten den Grundstein für den Sieg

Eine Woche nach dem historischen 20:0 Sieg gegen Rheinland Mayen gastierte die SG Westum/Löhndorf im Meisterschaftsspiel der Kreisliga A bei der SG Eich/Nickenich/Kell. Auf dem Eicher Horeb sahen die Zuschauer eine ereignisreiche Partie, die die Mannschaft von Trainer Rolf Seiler mit 7:3 für sich entscheiden konnte.

Bereits in der zweiten Minute hatten die Kombinierten aus Westum und Löhndorf die erste Chance, als Tim Palm aus kurzer Distanz am gut reagierenden Eicher Keeper scheiterte. Dieser war jedoch eine Minute später chanchenlos, als nach einem schönen Pass von Christian Fuchs wiederum Tim Palm nach vorangegangener gekonnter Ballannahme alleine vor dem Eicher Tor auftauchte und das 1:0 erzielte. In der Folgezeit entwickelte sich ein unterhaltsames ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 23.09.2019 | (129)

Oberzissen setzt sich an der Spitze von Ettringen ab

Kreisliga A: Tabellenführer gewinnt Topduell – Westum sorgt wieder für ein Torspektakel – Zweiter Sieg für Kempenich – Gerguri punktlos bei Einstand
Kreisgebiet. Am sechsten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat der SV Oberzissen das Spitzenspiel gegen die SG Ettringen/St. Johann gewonnen. Im Tabellenkeller holten der SV Rheinland Mayen und die SG Hocheifel jeweils den ersten Punkt – und zwar gegeneinander.

SG Eich/Nickenich/Kell - SG Westum/Löhndorf 3:7 (1:4). Westum hat für das nächste Torspektakel gesorgt. Eine Woche nach dem 20:0-Sieg gegen den SV Rheinland Mayen gewann die Elf von Trainer Rolf Seiler nun mit 7:3 auf dem Eicher Horeb. Ausschlaggebend für den Sieg der Gäste waren drei Tore innerhalb von vier Minuten direkt vor der Pause. „Ich kann mir nicht erklären, was vor der Pause passiert ist. Wir waren eigentlich richtig gut im Spiel und hätten zu diesem Zeitpunkt selbst führen müssen“, meinte Eichs Trainer Markus Hilbig. „Das Spiel hätte sicherlich auch 15:15 ausgehen können. Es war eine verrückte Partie, in der die beiden Torhüter trotz der vielen Tore die besten Akteure waren. Vor dem 1:2 hätten wir auch in Rückstand liegen können“, fasste Seiler zusammen. Torfolge: 0:1 Tim Palm (3.), 1:1 Tobias Elzer (25.), 1:2 Tim Palm (44.), 1:3 Christian Fuchs (45.+1), 1:4 Julian Schmitz (45.+2), 1:5 Christian Morgenschweis (51.), 2:5 Maximilian Hilt (69.), 3:5 Richard Hipke (73.), 3:6, 3:7 Tom Weber (76., 82.).

Spfr Miesenheim - SV Dernau 2:1 (1:1). Miesenheim hat den dritten Saisonsieg eingefahren. Die Führung der Gastgeber durch Denis ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 20.09.2019 | (130)

Grafschaft geht gehandicapt ins Topspiel

Fußball-Kreisliga B Ahr: Der Tabellendritte tritt bei Spitzenreiter SG Landskrone an – Bad Bodendorf muss Abschied nehmen
Kreisgebiet. Die SG Landskrone Heimersheim hat die Spitze der Fußball-Kreisliga B Ahr erklommen und muss die Position gleich gegen Verfolger Grafschafter SG behaupten. Die DJK Müllenbach empfängt nach der ersten Saisonniederlage die SG Franken/Königsfeld/Koisdorf. Aufsteiger SV Oedingen hat am Freitagabend die unbezwungene SG Westum/Löhndorf II zu Gast. Auf dem Kreuzberger Hartplatz wird die SG Oberahrtal/Barweiler begrüßt. Der SC Bad Bodendorf muss zum Verfolgerduell zur SG Walporzheim/Bachem. Der SV Kripp will gegen Schlusslicht SG Gönnersdorf-Brohl den ersten Heimsieg landen. Und Absteiger SV Remagen empfängt den alten A-Klassenkonkurrenten SG Ahrtal Dümpelfeld.

SV Oedingen - SG Westum/Löhndorf II (Fr., 19.30 Uhr). Bei den Hausherren erwartet Trainer Udo Hartzheim eine Reaktion. „Unsere Leistung bei Oberahrtal war sehr schwach. Glücklicherweise konnten wir noch einen Punkt mitnehmen. Wir müssen uns steigern, aber auch mit einer Erkältungswelle umgehen.“ Die Gäste sind neben Spitzenreiter Heimersheim das einzig noch ungeschlagene Team mit zwei Siegen und drei Remis. „Gern würden wir auch mal wieder einen Dreier mitnehmen. Auswärts fällt es uns aber immer schwerer, dazu auf Rasen, was wir nicht gewohnt sind. Trotzdem sind wir leicht favorisiert“, meint der Westumer Trainer Dave Kürbis.

SG Kreuzberg/Ahrbrück - SG Oberahrtal/Barweiler (Fr., 20 Uhr). „In Kreuzberg erwartet man immer einen heißen Tanz. Aber im letzten Jahr haben wir dort gewonnen. Wir lechzen nach dem ersten Sieg und wollen viel Leidenschaft und Kampf einbringen“, berichtet der Oberahrtaler Spielertrainer Fabian Hideg. Kreuzbergs Coach Michael Theisen will nachlegen: „Wir haben den ersten Sieg eingefahren und wollen darauf aufbauen. Der Kader füllt sich immer mehr. 23 von 25 Spielern stehen zur Verfügung. Ich habe die Qual der Wahl.“

SG Walporzheim/Bachem - SC Bad Bodendorf (Sa., 17 Uhr). „Das wird ein echter Prüfstein für die junge Mannschaft“, prophezeit Walporzheims Trainer Thomas Meyer. „Bad Bodendorf ist sehr spielstark. Wir müssen versuchen, mit Kampf und unserer Geschwindigkeit dagegenzuhalten.“ Die längerfristig verletzten Nico Mies und Adnan Gerguri müssen sich noch in Geduld üben, während Joel Waldecker wieder das Training aufnehmen konnte. Bei den Gästen heißt es Abschied nehmen. Marcel Jonas, in dieser Spielzeit in jedem Spiel über die volle Distanz im Einsatz, zieht es berufsbedingt in den Süden Deutschlands. „Menschlich und sportlich ist das für uns ein herber Verlust. Aber wir wünschen ihm natürlich nur das Beste auf seinem Weg“, betont SC-Trainer Elmar Schäfer. Auch Fabian Liedke und André Suckow fehlen den Gästen. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 18.09.2019 | (131)

Nach Zehnerpack: TP17 neben Ribery und Robben

Picture
Palms Trikot befindet sich in exquisiter Gesellschaft: "Es hängt jetzt neben den Trikots von Franck Ribéry und Arjen Robben" Foto:privat

Davon träumt jeder Amateurfußballer! In der Kreisliga A Rhein/Ahr traf Angreifer Tim Palm beim 20:0 der SG Westum/Löhndorf gegen Rheinland Mayen zehnmal und katapultierte sich auf Platz eins der Torjägerliste (elf Treffer). Im FUSSBALL.DE-Interview spricht der 29-Jährige, der im Berufsleben auf dem Ordnungsamt arbeitet, über den höchsten Sieg der Vereinsgeschichte und seinen Spitznamen.

FUSSBALL.DE: Haben Sie schon einmal so viele Tore in einem Spiel erzielt oder einen zweistelligen Sieg eingefahren, Herr Palm?
Tim Palm: Meine Höchstmarke im Seniorenbereich lag zuvor bei vier Treffern. Vor sechs Jahren hatten wir mal 10:1 gegen SG Eintracht Mendig gewonnen. Allerdings konnte ich damals nur zwei Tore beisteuern. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 16.09.2019 | (132)

SG Westum/Löhndorf deklassiert Rheinland Mayen

Tim Palm trägt zehn Treffer zum 20:0 Sieg bei
Picture
Foto: Webseite SV Westum

Wer am Sonntagnachmittag bei bestem Fußballwetter den Weg in den Westumer Erlebnispark gefunden hatte, wurde Zeuge eines ereignisreichen Spieles der Kreisliga A, in dem sich die Kombinierten aus Westum und Löhndorf gegen eine äußerst schwache Mannschaft von Rheinland Mayen mit sage und schreibe 20:0 durchsetzten.

Von Beginn an war die SG Westum/Löhndorf dem Gast aus der Eifel in allen Belangen überlegen und es entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor. Bereits in der dritten Spielminute erzielte Tim Palm nach guter Vorlage von Roderik Speich das 1:0. Sieben Minuten später war es erneut Tim Palm, der eine Hereingabe von Nico Schunk zum 2:0 vollendete. In den Folgeminuten blieben hochkarätige Chancen von Christian Fuchs und abermals Tim Palm ungenutzt, bis letztgenannter in der 16. Minute nach wiederholter Vorlage von Roderik Speich und einem kapitalen Fehler des Mayener Torhüters das Spielgerät zum 3:0 über die Torlinie drückte.

...

» Fussball » 1. Mannschaft | 16.09.2019 | (133)

Westum/Löhndorf besiegt Rheinland Mayen 20:0

Kreisliga A: SG Hocheifel rutscht mit dem 0:2 immer tiefer in die Krise
Picture
So etwas erlebt ein Kreisligastürmer nicht alle Tage: Tim Palm erzielte beim 20:0-Sieg der SG Westum/Löhndorf gegen den SV Rheinland Mayen zehn Tore. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. Während sich Tabellenführer SV Oberzissen am fünften Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr keine Blöße gab, feierte die SG Eich/Nickenich/Kell einen Comeback-Sieg beim SV Dernau. In Westum kam es derweil zu einem spektakulären Ergebnis.

SG Westum/Löhndorf - SV Rheinland Mayen 20:0 (6:0). Einen in dieser Höhe eigentlich unvorstellbaren Kantersieg fuhr die SG Westum über den SV Rheinland Mayen ein. Von den insgesamt 20 Toren gingen alleine die ersten sieben Treffer und insgesamt zehn Tore auf das Konto von Tim Palm. Zudem scheiterten die Gäste kurz nach der Pause vom Elfmeterpunkt (49.). „Ich muss Mayen Respekt zollen, sie haben sich als fairer Verlierer gezeigt und sind auch untereinander ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 15.09.2019 | (134)

Heimersheim gewinnt Topspiel gegen Müllenbach

Kreisliga B Ahr: SG Landskrone siegt 6:0 – Grafschafter SG setzt sich im Verfolgerduell mit dem SC Bad Bodendorf durch
Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr hat die SG Landskrone Heimersheim mit dem Kantersieg im Topspiel gegen den bisherigen Spitzenreiter DJK Müllenbach ein Ausrufezeichen gesetzt.

SG Westum/Löhndorf II - SV Remagen 2:2 (0:2). „Wir waren zu Beginn zu ängstlich, haben uns nach der Pause mehr zugetraut und waren auch die bessere Mannschaft. Nach einem Rückstand muss man eigentlich zufrieden sein mit dem Punkt, irgendwie waren es aber auch zwei verschenkte Punkte“, befand Westums Trainer Dave Kürbis. Remagens Coach Mario van Elkan bilanzierte: „Wir sind gut reingekommen, waren da aber zu schludrig. Speziell im zweiten Durchgang haben wir uns zu viele Ballverluste im Offensivbereich erlaubt. Langsam kommt aber der Stein ins Rollen.“ Tore: 0:1 Lokman Ünal (30.), 0:2 Sebastian ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 10.09.2019 | (135)

2. Mannschaft – SG holt auswärts 1 Punkt

SV Kripp 1:1 SG Westum/Löhndorf II
Zum 4. Spieltag der Kreisliga B Ahr musste die Zweitvertretung der SG Westum/Löhndorf am vergangenen Sonntag beim Lokalrivalen aus Kripp antreten. Die Kombinierten der SG reisten nach starkem Saisonbeginn mit 7 Punkten aus den ersten drei Spielen mit viel Selbstvertrauen im Gepäck an und wollten alles dafür geben diese Serie auszubauen. Der Gastgeber aus Kripp ist mit 4 Punkten aus den ersten drei Spielen gestartet, was für Ihre Ambitionen eher mäßig war und so wollte man mit einem Heimsieg punktemäßig mit der SG Westum/Löhndorf II gleichziehen.

Circa 60 Zuschauer fanden am verregneten Sonntag den Weg auf das Kripper Sportplatzgelände. Das Spiel war von Anfang an sehr kampfbetont und hat ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 10.09.2019 | (136)

Der 5. Spieltag naht

Vorschau Westum/Löhndorfer Seniorenfußball
Sowohl die SG Westum/Löhndorf I als auch die SG Westum/Löhndorf II sind ganz ordentlich in die Fußballsaison 2019/2020 gestartet. Die SG Westum/Löhndorf III hat ihre Durststrecke beendet und zuletzt vor einer ansehnlichen Kulisse den ersten Punkt eingefahren. In 90 Minuten fallen in den Matches der 1. Mannschaft bisher durchschnittlich 4,3 Tore (Saison 2018/2019 – 3,8 Tore/Spiel), in der 2. Mannschaft 2,5 Tore (Saison 2018/2019 – ebenfalls 3,8 Tore) und in der 3. Mannschaft 3,7 Tore. In dieser 1 ½ Stunde werden in Deutschland auch 6 Tagebucheinträge verfasst und 3,6 Mio. Bratwürste verzehrt; weltweit werden ca. 600 Mio. Suchanfragen an Google gerichtet, in Großbritannien landen 153 Handy`s in der Toilette und die Erde legt ca. 163.000 km bei ihrem Weg ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 09.09.2019 | (137)

Die DJK Müllenbach ist nicht zu stoppen

Kreisliga B Ahr: Grafschafter SG verliert das Spitzenspiel beim Tabellenführer – Der SV Oedingen feiert den ersten Saisonsieg
Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr hat die DJK Müllenbach ihre Tabellenführung mit dem knappen 1:0-Heimsieg im Spitzenspiel gegen die Grafschafter SG verteidigt.

SV Kripp - SG Westum/Löhndorf II 1:1 (0:0). Die Teams boten ein intensives Lokalduell. Die Hausherren hatten im ersten Durchgang etwas mehr vom Spiel, Westum aber die klareren Chancen. Zurückgeworfen wurde Kripp durch einen strittigen Feldverweis aufgrund einer Notbremse gegen Melf Hargens (58.). In Unterzahl spielte Kripp aber weiter mutig und wurde postwendend belohnt. Philipp Ruthsch markierte das 1:0. Nur zwei Minuten später glich Westum durch Tom Weber aus, der einen Ball am Sechzehner mit der Brust annahm und volley verwertete. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 09.09.2019 | (138)

SV Oberzissen übernimmt die Tabellenführung

Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr: SG Kempenich gewinnt erstmals – SG Hocheifel ohne Punkte
Kreisgebiet. Am vierten Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr musste die SG Ettringen/St. Johann bei den Sportfreunden Miesenheim die erste Saisonniederlage hinnehmen. Der SV Oberzissen feierte einen Kantersieg über die SG Bad Breisig/Inter Sinzig und übernahm die Tabellenführung.

Ahrweiler BC U 23 – SG Westum/Löhndorf 2:2 (1:2). Bei diesem leistungsgerechten Remis gingen die Gäste durch Carsten Ritterath (10.) und Christian Morgenschweis (45.) zwei Mal in Führung. Armin Karic (34.) und in der Schlussphase Lukas Adeneuer (83.) sorgten für den jeweiligen Ausgleich. „Bis auf die Anfangsphase haben wir das Spiel bestimmt. Daher bin ich mit dem Ergebnis nicht ganz zufrieden, wenngleich wir aufgrund des späten Ausgleichs ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 06.09.2019 | (139)

Das Topspiel steigt bei der DJK Müllenbach

Fußball-Kreisliga B Ahr: Grafschafter SG tritt am Samstag beim Spitzenreiter an – Interimslösung bei der SG Walporzheim
Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr steht der vierte Spieltag vor der Tür. Den Auftakt macht ein Aufsteigerduell.

SV Oedingen – SG Franken/Königsfeld/Koisdorf (Fr., 19.30 Uhr). Den Spieltag eröffnen zwei Aufsteiger. Beide Mannschaften kennen sich aus der vergangenen Saison sehr gut. Während die Gäste dank des deutlichen 6:2-Heimsieges gegen den SV Remagen mit Rückenwind anreisen, gab es für die Hauherren vergangenes Wochenende eine 0:2-Niederlage in Heimersheim. „Uns erwartet ein sehr schweres Spiel, das wir gewinnen müssen, obwohl wir personell einige Ausfälle verkraften müssen“, sagt Oedingens Trainer Udo Hartzheim. Die Gäste reisen selbstbewusst ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 02.09.2019 | (140)

SG Walporzheim/Bachem verliert Spiel und Trainer

Kreisgebiet. Spieltag drei in der Fußball-Kreisliga B Ahr hatte es in sich. Ein neuer Tabellenführer, der erste Trainerrücktritt und ein furioses Derby sorgen für viel Gesprächsstoff.

SG Westum/Löhndorf II - SG Walporzheim/Bachem 2:1 (0:0). Vor 150 Zuschauern boten beide Teams eine richtig gute und unterhaltsame Partie. Ein Doppelschlag von Martin Münch (60., 63.) sorgte letztlich für die Entscheidung. Walporzheim gelang nur der Anschluss durch Fabio Luca Koch in der Nachspielzeit, die Tabellenführung war verloren. Für eine große Überraschung sorgte Gästetrainer Olaf Fuchs, der seinen Akteuren unmittelbar nach der Partie seinen Rücktritt mitteilte: „Es sind zwei, drei Dinge in der Mannschaft passiert, die ich so nicht stehen lassen kann und die intern bleiben sollen. Ich hoffe, es ist ein Denkanstoß für die Jungs, und ich denke, mein Handeln ist im Sinne des Vereins. Nach über 20 Jahren schließt sich der Kreis für mich, da ich ja auch in Bachem begonnen habe. Ich ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 02.09.2019 | (141)

SV Dernau muss ohne Deckenbrock auskommen

Kreisliga A: Trainer-Urgestein tritt vor dem 3:3 gegen Ahrweiler zurück
Kreisgebiet. Der dritte Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hatte es in sich. Während beim SV Dernau Trainer Uwe Deckenbrock noch vor dem spektakulären Remis gegen die U23 des Ahrweiler BC zurücktrat, feierte Tabellenführer SG Ettringen/St. Johann gegen die SG Eich/Nickenich/Kell den nächsten Sieg.

SG Westum/Löhndorf – SC Concordia Saffig 5:2 (2:1). Die SG Westum hat den Lauf von Aufsteiger SC Saffig gestoppt. Trotz eines frühen Rückstandes gewann die Elf von Trainer Rolf Seiler schließlich ohne größere Probleme. „Saffig ist eine Mannschaft, die mit ihrer Spielweise jedem Team in der Liga Probleme bereiten kann. Für uns ist es ein wichtiger Sieg, bei dem hoffentlich der Knoten geplatzt ist“, sagte Seiler. „Wir haben die ersten ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 01.09.2019 | (142)

Permanente Angriffsbemühungen wurden belohnt

SG Westum/Löhndorf - SC Concordia Saffig 5:2 (2:1)
Am wahrscheinlich letzten Heißsommertag des Jahres 2019 kam mit Saffig der zweite A-Klassenaufsteiger in den Erlebnispark, der bis dato eine makellose Punktebilanz mitbrachte. Unter der Woche war durchgesickert, dass die Gäste aller Voraussicht nach eine defensive Spielweise an den Tag legen und mit zwei Abwehrketten auflaufen werden. So kam es denn auch. Stets waren in der Saffiger Hälfte meist 10 eigene Spieler zu finden, so dass ein Durchkommen schwer werden würde. Westum/Löhndorf machte zwar das Spiel, blieb in der Anfangsphase aber meist 20m vor dem gegnerischen Tor hängen. Eine Ausnahme bildete der Flankenwechsel von Julian Schmitz in der 9. Minute auf Christian Fuchs, als dieser mit dem Ball im Vollspeed in den 16er auf die Grundlinie lief und ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 31.08.2019 | (143)

2. Mannschaft - Heimsieg im Spitzenspiel

SG Westum/Löhndorf II 2:1 SG Bachem/Walporzheim
Am 3. Spieltag der Kreisliga B Ahr empfing die SG Westum/Löhndorf II den Tabellenführer aus Bachem/Walporzheim im heimischen Erlebnispark. Der Gegner reiste nach den beiden gewonnenen Spielen mit breiter Brust und einer gehörigen Menge Selbstbewusstsein in Westum an. Nach einem klaren 4:0 Sieg in Franken zum Saisonstart konnten sie vergangene Woche die Mannschaft aus Oberahrtal zuhause fulminant mit 8:1 schlagen. Verstecken musste sich die Heimmannschaft nach dem Saisonstart mit 4 Punkten aus den ersten beiden Spielen jedoch nicht und so konnten die circa 180 angereisten Zuschauer auf ein gutes Spiel bei bestem Fußballwetter hoffen und sollten auch nicht enttäuscht werden.

...

» Fussball » 2. Mannschaft | 30.08.2019 | (144)

Der Tabellenführer eröffnet den Spieltag

Fußball-Kreisliga B Ahr: SG Walporzheim/Bachem tritt heute bei der SG Westum II an – Heimersheim will zweiten Heimsieg
Kreisgebiet. Mit der SG Westum/Löhndorf II und der SG Walporzheim/Bachem eröffnen zwei gut gestartete Teams den dritten Spieltag der Fußball-Kreisliga B Ahr. Die DJK Müllenbach will gegen die SG Kreuzberg/Ahrbrück den dritten Sieg. Die SG Landskrone Heimersheim erwartet Aufsteiger SV Oedingen. Der zweite Aufsteiger, die SG Franken/Königsfeld/Koisdorf, ist Gastgeber im Duell mit A-Klassen-Absteiger SV Remagen. Die SG Oberahrtal/Barweiler will nach einem Fehlstart nun unbedingt gegen den SV Kripp punkten. Die punktlose SG Gönnersdorf-Brohl muss zur Grafschafter SG. Jeweils vier Zähler haben die SG Ahrtal Dümpelfeld und der SC Bad Bodendorf auf dem Konto. Wer kann weiter oben dranbleiben?

SG Westum/Löhndorf II - SG Walporzheim/Bachem (Fr., 19.30 Uhr). Im Vorjahr spielten beide Teams gegen den Abstieg. Diesmal starteten beide Mannschaften erfolgreich in die Saison. „Als Überraschungsmannschaft will ich uns aber noch nicht bezeichnen, Walporzheim schon eher. Wir erwarten eine junge, schnelle Mannschaft und wollen Leidenschaft und Einsatzwillen entgegenbringen“, sagt Westums Trainer Dave Kürbis. „Wir wollen auswärts nachlegen. Aber es wird sicherlich nicht leicht. Westum hat sich klar weiterentwickelt“, warnt Walporzheims ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 30.08.2019 | (145)

SV Dernau bittet U 23 des ABC zum Derby

Kreisliga A Rhein/Ahr: SG Kempenich sieht den SV Oberzissen im Lokalduell als klaren Favoriten – Nebgen übernimmt Mayen
Kreisgebiet. Am 3. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr empfängt Tabellenführer SG Ettringen/St. Johann die SG Eich/Nickenich/Kell. Während es in Dernau zum Derby zwischen dem SV Dernau und der U 23 des Ahrweiler BC kommt, gastiert Überraschungsaufsteiger SC Concordia Saffig bei der SG Westum/Löhndorf.

SG Westum/Löhndorf – SC Concordia Saffig (So., 14.30 Uhr). Die SG Westum hat ihr spielfreies Wochenende genutzt, um den ausgedünnten Kader wieder füllen zu können. Nun trifft die Mannschaft von Trainer Rolf Seiler auf den starken Aufsteiger aus Saffig, der seine beiden Auftaktspiele ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 26.08.2019 | (146)

Grafschafter SG bekommt von Kreuzberg/Ahrbrück Geschenke

Kreisliga B Ahr: SG Walporzheim/Bachem behauptet mit 8:1-Sieg Tabellenführung
Kreisgebiet. In beeindruckender Manier hat die SG Walporzheim/Bachem in der Fußball- Kreisliga B Ahr die Tabellenführung am zweiten Spieltag verteidigt. 8:1 besiegte die Elf von Trainer Olaf Fuchs die SG Oberahrtal/Barweiler und genoss den Erfolg danach auf dem Walporzheimer Weinfest. Bei hochsommerlichen Temperaturen gab es in sechs Spielen 29 Treffer. Die Grafschafter SG bezwang die SG Kreuzberg/Ahrbrück mit 3:2. Der SV Kripp und die SG Franken/Königsfeld/Koisdorf trennten sich mit einem Unentschieden. Die SG Westum/Löhndorf II holte sich einen Punkt in Bad Bodendorf. Die SG Gönnersdorf-Brohl kassierte nach dem Rückzug aus der Bezirksliga beim deutlichen 1:6 gegen die SG Ahrtal Dümpelfeld die zweite Niederlage. Aufsteiger SV Oedingen unterlag der DJK Müllenbach mit 0:2.

SC Bad Bodendorf – SG Westum/Löhndorf II 1:1 (1:1). „Es war ein gutes Spiel auf einem staubigen Hartplatz. Beide Teams haben viel Einsatz gezeigt, und das Remis war am Ende auch gerecht. Wermutstropfen ist die Bänderverletzung von Jannik Fuchs, der leider umgeknickt ist“, sagte Westums Trainer Dave Kürbis. „Man muss den Hut ziehen vor den Akteuren. Bei den Temperaturen haben die Jungs eine sehr intensive Partie geboten. Am Ende war bei beiden Teams trotz zweier Trinkpausen der Kräfteverschleiß erkennbar.“ Tore: 0:1 Michael Schmiddem (22.), 1:1 Andre Suckow (28.).

SG Gönnersdorf-Brohl – SG Ahrtal Dümpelfeld 1:6 (0:3). „Wir konnten die Ausfälle von sieben Stammkräften überhaupt nicht kompensieren. Unser Abwehrverhalten war mangelhaft“, kritisierte Gönnersdorfs Trainer Dennis Schütz. Ahrtals Trainer Markus Esser war zufrieden: „Das war in dieser Höhe nicht zu erwarten, aber vollkommen verdient. Wir haben die Tore zum richtigen Zeitpunkt gemacht und wenig zugelassen. Wir hatten die Spielkontrolle, waren aber phasenweise auch noch zu nachlässig.“ Tore: 0:1 Martin Klein (22.), 0:2 Christian Kürsten (25.), 0:3 Klein (45.), 0:4 Philipp Minwegen (67.), 1:4 Timo Schmidgen (76.), 1:5 Klein (78.), 1:6 Marvin Knebel (83.).

SG Walporzheim/Bachem – SG Oberahrtal/Barweiler 8:1 (6:0). In beeindruckender Manier bestätigten die Gastgeber ihre gute Frühform. Die Oberahrtaler hatten der schnellen Walporzheimer Offensive kaum etwas entgegenzusetzen. An seinem 18. Geburtstag erzielte Jonas Schäfer einen lupenreinen Hattrick (10., 25., 26.). Der zwei Jahre ältere Bruder Florian wollte dem in nichts nachstehen und traf auch dreifach (36., 40., 49.). Fabio Luca Koch, dritter Offensivmann im Bunde, besorgte Führung (8.) und Endstand (69.). Oberahrtals Spielertrainer Fabian Hideg erzielte den Ehrentreffer in der 56. Minute. „Wir sind gut drauf, und das haben wir wieder gezeigt. Die beiden frühen Tore haben uns Sicherheit gegeben. Man darf jetzt aber nicht in Euphorie verfallen, der Gegner war ersatzgeschwächt. Es ist aber eine schöne Momentaufnahme“, sagt Walporzheims Trainer Olaf Fuchs. „Das ist jetzt natürlich kein schöner Start für uns, acht Gegentore sind einfach zu viel. Aber am zweiten Spieltag ist auch noch niemand abgestiegen“, bemerkte der Oberahrtaler Abteilungsleiter Bernd Backes. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 26.08.2019 | (147)

SV Dernau verliert deutlich beim Neuling SC Saffig

Kreisliga A Rhein/Ahr: SG Bad Breisig/Inter Sinzig gewinnt Aufsteigerduell gegen die SG Kempenich/Spessart – Der SV Oberzissen spielt nur 1:1
Kreisgebiet. Am 2. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben der SC Concordia Saffig gegen den SV Dernau und die SG Ettringen/St. Johann beim SV Rheinland Mayen ihre weiße Weste behalten. Zudem besiegte die SG Bad Breisig/Inter Sinzig im Aufsteigerduell die SG Kempenich/Spessart.

SV Oberzissen - Sportfreunde Miesenheim 1:1 (1:0). Die Sportfreunde Miesenheim haben auswärts durchaus überraschend dem SV Oberzissen ein Remis abgetrotzt. Den Führungstreffer der Hausherren durch Lukas Groß vom Elfmeterpunkt (37.) egalisierte Thomas German in der Schlussphase (79.) zum leistungsgerechten Endergebnis. „Ich bin mit der Leistung absolut zufrieden. Wir haben einen verdienten Punkt geholt und vor allem in der zweiten Halbzeit überzeugt“, befand Miesenheims Trainer Ralf Wendel. „Es ist ein gerechtes Ergebnis in einem von uns nicht gut gestalteten Spiel. Wir waren in den Aktionen nach vorn nicht zielstrebig genug. So kann man in der A-Klasse kein Spiel gewinnen“, sagte Oberzissens Trainer Tobias Dedenbach.

SG Eich/Nickenich/Kell – TuS Fortuna Kottenheim 3:1 (2:0). Nach der Auftaktniederlage in Oberzissen hat die SG Eich auf dem heimischen Horeb ihr erstes Heimspiel der Saison gewonnen. Dennis Buchner (9.) und Tobias Nix (25.) vor der Pause sowie Tobias Elzer per Elfmeter (59.) kurz nach Wiederanpfiff sorgten für klare Verhältnisse. Doch der Treffer der Gäste durch Lars Assenmacher (62.) sowie eine Rote Karte für Eichs Torhüter Fabio Degen (62., Tätlichkeit) und ein Platzverweis für Maximilian Hilt (79., Gelb-Rote Karte) sorgten zumindest kurzzeitig für Spannung. Allerdings ließen die Gastgeber trotz doppelter Unterzahl nichts mehr anbrennen und waren dem vierten Tor am Ende näher als die Gäste ihrem zweiten Treffer. „Ich freue mich, dass wir denjenigen, die uns letzte Woche die Fitness abgesprochen haben, bewiesen haben, dass wir auch mit zwei Mann weniger am Ende des Spiels die gefährlichere Mannschaft sein können“, kommentierte Eichs Trainer Markus Hilbig. „Wir haben das Spiel aufgrund der ersten Halbzeit, in der wir uns die Tore selbst reingelegt haben, verloren“, analysierte Kottenheims Trainer Peter Wünsch.

SC Concordia Saffig - SV Dernau 3:0 (2:0). Aufsteiger SC Concordia Saffig hat auch sein erstes Heimspiel im Kreisliga-Oberhaus gewonnen. Nach einer größtenteils ausgeglichenen Anfangsphase sorgte ein Doppelschlag kurz vor der Pause für die Vorentscheidung. Florian Weissohn (38.) und Max Kossmann (42.) trafen für die Gastgeber, ehe Constantin Bourmer (63.) das entscheidende 3:0 markierte. „Es war ein hartes Stück Arbeit gegen einen ersatzgeschwächten Gegner. Wir haben die Tore zum richtigen Zeitpunkt gemacht und hatten in der zweiten Halbzeit mehr zuzusetzen als der Gegner“, erklärte Saffigs Trainer Jürgen Kossmann. „Ich war froh, eine Mannschaft auf den Platz bekommen zu haben. Ich kann den Jungs keinen Vorwurf machen, sie haben alles gegeben. Hoffentlich wird die Personalsituation nun besser“, sagte Dernaus Trainer Uwe Deckenbrock.

Ahrweiler BC U 23 - SG 99 Andernach II 2:1 (1:0). Aus dem Duell der beiden Rheinlandliga-Reserven, die jeweils ihr Auftaktspiel verloren hatten, ist die U 23 des Ahrweiler BC als Sieger hervorgegangen. Zunächst traf Paul Bertram (37.) für die Gastgeber zur Führung. Im zweiten Spielabschnitt glich Kevin Kowalski (66.) aus, doch nur zehn Minuten später erzielte Armin Karic (76.) per Foulelfmeter den Siegtreffer zugunsten des ABC. „So habe ich mir das vorgestellt. Die Mannschaft hat ein ganz anderes Gesicht gezeigt und verdient gewonnen. Es war eine sehr gute Leistung. Lediglich an der Chancenverwertung gibt es etwas auszusetzen“, kommentierte ABC-Trainer Mario Brötz. „Es war ähnlich wie letzte Woche. Wir hatten bestimmt fünf 100-prozentige Chancen. Wenn man solche Dinger nicht macht, hat man es auch nicht verdient zu gewinnen“, gab Andernachs Trainer Kim Kossmann zu Protokoll. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 25.08.2019 | (148)

Fußballschauen ist gesund!

Vorschau Westum/Löhndorfer Seniorenfußball
Gute Nachrichten für Fußballbegeisterte. Fußballschauen ist gesund! Was im Erlebnispark Westum schon geahnt wurde, haben nun britische Wissenschaftler in einer Studie herausgefunden. Fußballschauen hat positive Auswirkungen auf den Herz-Kreislauf, die Psyche und den Blutdruck. Demnach ähnelten 90 Minuten Daumendrücken, Bangen und Jubeln beim Anhang der erfolgreichen Mannschaft dem Effekt eines 90 Minuten langen Spazierganges. Der Effekt tritt sowohl bei Heimspielen, als auch in der Ferne ein. Dies sollte Grund genug sein, die Sportarena in Westum aufzusuchen und die Heimelf zu unterstützen. Am kommenden Wochenende stehen gleich zwei Westum/Löhndorfer Heimspiele auf dem Programm. Zunächst empfängt die 2. Mannschaft am Freitag, dem 30.08.2019 um 19:30 Uhr ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 23.08.2019 | (149)

Hideg: „Walporzheim hat das Zeug zur Überraschungsmannschaft“

Kreisliga B Ahr: Oberahrtaler Spielertrainer hat Respekt – Kripp und Franken neh­men sich fürs Lokalduell einiges vor – GSG-Coach Walser erwartet „knackige Zweikämpfe“
Kreisgebiet. Spieltag zwei in der Fußball-Kreisliga B Ahr bringt den Liganeulingen SV Oedingen und SG Gönnersdorf-Brohl ihr erstes Heimspiel. Der SVO empfängt die DJK Müllenbach, in Gönnersdorf wird die SG Ahrtal Dümpelfeld erwartet. Die SG Walporzheim/Bachem hat als erster Tabellenführer Heimrecht gegen die SG Oberahrtal/Barweiler. Die SG Kreuzberg/Ahrbrück gastiert bei der Grafschafter SG, die ihre traditionelle Sportwoche begeht. Der SC Bad Bodendorf empfängt die SG Westum/Löhndorf II, beide Teams siegten zum Auftakt. Aufsteiger SG Franken/Königsdorf/Koisdorf muss zum SV Kripp. Die Partie des SV Remagen gegen die SG Landskrone Heimersheim wurde derweil verlegt auf Mittwoch, 2. Oktober (19.30 Uhr). ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 23.08.2019 | (150)

Bad Breisig freut sich aufs Aufsteigerduell

Kreisliga A: Oberzissen tauscht Heimrecht wegen Kirmes – Dernauer Lage ist unbefriedigend – Treffen der Reserven beim ABC
Picture
Standfestigkeit bewiesen hat die SG Bad Breisig/Inter Sinzig (goldene Trikots) bei der SG Westum/Löhndorf, wo der Aufsteiger durch einen späten Treffer noch zu einem 1:1 kam. Nun kommt Mitaufsteiger SG Kempenich. Das Westumer Spiel bei der SG Hocheifel wurde auf den 2. Oktober verschoben. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. Am zweiten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr eröffnen die Sportfreunde Miesenheim den Spieltag beim SV Oberzissen. Während die Begegnung zwischen der SG Hocheifel und der SG Westum/Löhndorf kurzfristig auf Mittwoch, 2. Oktober, verlegt wurde, treffen die SG Bad Breisig/Inter Sinzig und die SG Kempenich/Spessart im Aufsteigerduell aufeinander.

SV Oberzissen - Sportfreunde Miesenheim (Fr., 19.30 Uhr). Nach einem gelungenen Saisonstart (3:1 gegen die SG Eich) empfängt der SV Oberzissen im zweiten ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 19.08.2019 | (151)

In Bad Bodendorfer Freude mischt sich Wermutstropfen

Kreisgebiet. Die SG Walporzheim/Bachem ist erster Tabellenführer der Saison 2019/2020 in der Fußball-Kreisliga B Ahr. Die Elf von Trainer Olaf Fuchs besiegte Aufsteiger SG Franken/Königsfeld/Koisdorf auswärts mit 4:0. Einen ähnlich klaren Auswärtserfolg feierte der SC Bad Bodendorf beim 4:1 über die SG Oberahrtal/Barweiler. Die SG Kreuzberg/Ahrbrück musste sich mit einem 2:2- Remis gegen Liganeuling SV Oedingen begnügen. Die SG Ahrtal Dümpelfeld und die Grafschafter SG spielten ebenfalls remis (1:1). Die SG Westum/Löhndorf II bezwang Ex-Bezirksligist SG Gönnersdorf/Brohl mit 3:0. Die DJK Müllenbach überraschte A-Klassen-Absteiger SV Remagen beim 2:1. Mit diesem Ergebnis verlor der SV Kripp bei der SG Landskrone Heimersheim.

SG Ahrtal Dümpelfeld - Grafschafter SG 1:1 (1:0). Die Teams boten eine Partie, in der nie Langeweile aufkommen sollte. Die Hausherren gingen durch einen von Philipp Minwegen verwandelten Foulelfmeter in Führung. Die GSG ließ die gute Pokalform von vergangener Woche lange vermissen. Erst nachdem Ahrtals ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 19.08.2019 | (152)

Seul verlässt Rheinland Mayen vor dem Saisonstart

Kreisliga A: SG Bad Breisig gleicht bei SG Westum in Nachspielzeit aus
Picture
In einem umkämpften Derby entführte Aufsteiger SG Bad Breisig (goldene Trikots) durch ein spätes Tor noch einen Punkt bei der SG Westum/Löhndorf.

Kreisgebiet. Der erste Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hatte es gleich in sich. Während beim SV Rheinland Mayen Trainer Ralph Seul noch vor dem Auftaktspiel mit seinem Rücktritt für einen ersten Paukenschlag sorgte, feierte der SC Concordia Saffig einen Überraschungscoup bei der SG 99 Andernach II.

SG Westum/Löhndorf - SG Inter Sinzig/Bad Breisig 1:1 (1:0). Aufsteiger SG Inter Sinzig/Bad Breisig hat im Derby bei der SG Westum dank eines Treffers in ...

» Fussball » . Mannschaft | 17.08.2019 | (153)

Wow-Effekt zum Saisonstart

SG Westum/Löhndorf II - SG Gönnersdorf-Brohl 3:0 (2:0)
Im ersten Meisterschaftsspiel der Saison 2019/2020 in der Fußballkreisliga B Ahr empfing die SG Westum/Löhndorf II in einer Freitagabendbegegnung die SG aus Gönnersdorf-Brohl. Beide Mannschaften hatten sich schon in der Relegation zum Verbleib bzw. zum Aufstieg in der/die B-Klasse kennengelernt. Rund 90 Zuschauer/innen waren der Einladung zum Saisonauftakt gefolgt und sollten ihr Kommen nicht bereuen. Die Stimmung auf den Rängen und auf dem Kunstrasengeläuf war ausgesprochen gut und motiviert. Nach dem Anpfiff übernahmen die Gäste das Geschehen, ohne zunächst das Gastgebergehäuse ernsthaft in Gefahr zu bringen- Die Elf der Trainer Dave Kürbis und Daniel Decker tat sich zu Beginn recht schwer ins Spiel zu kommen. Die Mittelfeldarbeit in der Rückwärtsbewegung ließ, da man sich häufig zu weit vom Gegenspieler ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 16.08.2019 | (154)

Westum/Löhndorf hat Sinzig/Bad Breisig zu Gast

Fußball-Kreisliga A: Derby zum Saisonauftakt – Dernau empfängt Hocheifel
Kreisgebiet. Es geht wieder los im Kreisligaoberhaus. Die Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr wartet gleich am ersten Spieltag mit einigen hochinteressanten Partien auf. Während die Saison mit einem Familienduell zwischen der SG 99 Andernach II und dem SC Concordia Saffig eröffnet wird, kommt es beim Duell zwischen der SG Westum/Löhndorf und Aufsteiger SG Inter Sinzig/Bad Breisig gleich zum ersten Lokalkracher.

SG Westum/Löhndorf – SG Inter Sinzig/Bad Breisig (So., 14.30 Uhr). Mit einem Lokalduell gegen den Aufsteiger SG Inter Sinzig/Bad Breisig startet die SG Westum in die Saison. Im Kreispokal setzte sich die Mannschaft von Trainer Rolf Seiler in der ersten Runde in einem packenden Spiel mit 4:3 bei der SG Mosel Löf durch. Die Gäste dagegen verloren unglücklich mit 0:3 bei der SG Eintracht Mendig/Bell II. „Der Gegner wird sich sicherlich zerreißen, um etwas Zählbares mitzunehmen. Es gilt, unsere Stärken auszuspielen. Wir freuen uns auf den ersten Lokalkracher vor hoffentlich vielen Zuschauern“, sagt Seiler. „Der Klassenerhalt ist unser vorderstes Ziel. Westum ist sicherlich Favorit, dennoch haben wir keine Angst und werden nicht chancenlos sein. Allerdings wird es aufgrund einiger Langzeiturlauber noch einige Wochen dauern, bis wir topfit sind“, verkündet Sinzigs Co-Trainer Dennis Karpp.

SG 99 Andernach II – SC Concordia Saffig (Fr., 20 Uhr). Die Saison startet mit einem Familienduell in Andernach. Trainer Kim Kossmann trifft mit seiner Rheinlandliga-Reserve auf den Aufsteiger aus Saffig, der seit vielen Jahren von seinem Onkel Jürgen Kossmann trainiert wird. „Sowohl Jürgen und ich als auch die beiden Vereine haben ein sehr gutes Verhältnis. Dennoch werden wir uns gegenseitig natürlich nichts schenken. Wir hatten eine gute Vorbereitung und wollen nun erfolgreich starten“, kommentiert Kim Kossmann. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 15.08.2019 | (155)

Noch weist jeder die Favoritenrolle lieber von sich

Fußball-Kreisliga B Ahr: Bereits heute Abend treffen in Heimersheim zum Saisonauftakt zwei Titelaspiranten aufeinander
Kreisgebiet. Die Fußball-Kreisliga B Ahr steht für die Saison 2019/2020 in den Startlöchern. Den Auftakt machen, aufgrund des Heimersheimer Weinfestes schon am Donnerstagabend, die gastgebende SG Landskrone und der SV Kripp. Drei Partien folgen am Freitag, drei weitere am Sonntag. Die SG Gönnersdorf/Brohl zog sich in der Vorsaison aus der Bezirksliga Mitte zurück, die zweite Mannschaft realisierte den Aufstieg. Zum Auftakt müssen die Vinxtbachtaler nun zur SG Westum/Löhndorf II. Neuling SV Oedingen gastiert bei der SG Kreuzberg/Ahrbrück. Die DJK Müllenbach empfängt A-Klassen-Absteiger SV Remagen. Die SG Oberahrtal/Barweiler erwartet den SC Bad Bodendorf. Aufsteiger SG Franken/Königsfeld/Koisdorf beginnt zu Hause gegen die SG Bachem/Walporzheim. Die Grafschafter SG muss zum Start zur SG Ahrtal.

SG Landskrone Heimersheim - SV Kripp (Do., 19.30 Uhr). Beide Teams wurden im Saisonvorfeld häufig genannt bei der Frage nach dem Titelaspiranten. Die Trainer der Mannschaften können damit aber nicht viel anfangen. „Bei der 0:2-Niederlage im Pokal gegen den SV Remagen haben wir gesehen, wie man es nicht macht. Wir waren nicht giftig und spritzig genug. Derzeit sind die Vorrausetzungen so, dass ich uns nicht im Favoritenkreis sehe. Man muss sich diesen Status erst hart erarbeiten“, so der Kripper Trainer Oliver Küster, der gleich zu Beginn auf die drei Neuzugänge von Ex- Bezirksligist Gönnersdorf verzichten muss. Torjäger Philipp Ruthsch erlitt einen Muskelfaserriss und wird etwa vier Wochen fehlen. Janusz Szlinkiert laboriert an einer Zerrung, und Melf Hargens meldete sich mit Fieber ab. Zudem muss Niklas Alfonso nach einer Sperre aus der Vorsaison noch ein Spiel pausieren. „Allein von den Spielern her, könnte man uns vielleicht zum Kreis derer zählen, die oben mitspielen. Aber es gibt mehrere Faktoren. Zuletzt war unsere Trainingsbeteiligung nicht gut. Unser Pokalspiel und damit die Generalprobe ist ausgefallen. Wir wissen nicht, wo wir stehen, und uns fehlen auch einige Akteure. Es gibt in dieser Liga einfach keinen eindeutigen Favoriten“, meint Heimersheims Coach Michael Radermacher, der auf Damir Dadic, Pascal Großgarten, Dennis Hoss, Dennis Handanagic, Benedikt Bauer und wohl auch auf Torwart Jan Welling verzichten muss. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 12.08.2019 | (156)

Saisonstart steht unmittelbar bevor

Vorschau 1.Meisterschaftsspiel Kreisliga A Rhein-Ahr gegen SG Bad Breisig/Sinzig
Man schreibt das Jahr 2019. Die SG Westum/Löhndorf empfängt zum Saisonauftakt in der Fußballkreisliga A Rhein-Ahr zum ersten Meisterschaftsspiel die SG Bad Breisig/Sinzig. Die Klubs Inter Sinzig und SG Bad Breisig haben sich zur SG Bad Breisig/Sinzig zusammengeschlossen. Dem Grunde nach wird gegen den letztjährigen Aufsteiger aus der Kreisliga B – Inter Sinzig gekickt. Diese Auftaktbegegnung ereignet sich am kommenden Sonntag, dem 18.08.2019 um 14:30 Uhr im Erlebnispark Westum. Gleichzeitig werden sich unerklärlich viele Menschen auf dem Sportplatzgelände versammeln, um dem Lokalderby beizuwohnen. Ob dies der Anfang einer phantastischen Geschichte wird, werden die nächsten Monate zeigen. In der Tat werden an insgesamt 26 Spieltagen 26 Geschichten geschrieben. Ob mit happy end sowie mit Freud oder Leid, darüber entscheiden die ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 28.07.2019 | (157)

Vorbereitungen für den Saisonstart laufen auf Hochtouren

Ausblick in die neue Spielzeit in der Kreisliga A Rhein/Ahr
Nur noch rund 2 ½ Wochen, dann ist endlich wieder soweit. Nach der 3., 2. und 1. Liga greift auch die SG Westum/Löhndorf in den Fußballspielbetrieb der Saison 2019/2020 ein. Am Sonntag, dem 18.08.2019 um 14:30 Uhr wird „zu Hause“ das erste Meisterschaftsspiel absolviert. Bis dahin wird mannschaftliche Geschlossenheit, körperliche Fitness, Ballsicherheit, technisches Verständnis sowie Willensstärke und Einsatzbereitschaft trainiert. Die Laktatwerte stimmen und der Durchschnitt des Body Mass Index (BMI) bei den rund 26 Aktiven liegt bei etwa 23. Im Mittel sind die Kicker ca. 26 Jahre alt. Leider ist zu erwarten, dass gleich mehrere Spieler aufgrund von ausbildungs-/berufsmäßigen Abwesenheiten nicht durchgehend zur Verfügung stehen werden. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 15.07.2019 | (158)

Vier Neuzugänge bei der SG Westum/Löhndorf I

Picture
Das Trainergespann ist zuversichtlich, dass die Neuzugänge ein Gewinn für die Mannschaft sind und der Kader in der Breite mehr Möglichkeiten bietet (v.l.n.r.: Trainer Rolf Seiler, Florian Wahl, Pascal Gimnig, Tim Palm, Nico Schunk, Co-Trainer Agostinho Da Cunha).

In etwa 5 Wochen ertönt der Anpfiff zur Saison 2019/2020 in der Fußballkreisliga Rhein-Ahr. Seit Anfang Juli befinden sich die SG-Cracks in der Vorbereitung für die neue Spielzeit. Nach der letzten Saison haben Marius Nechterchen und Martin Münch das Team verlassen. Erstgenannter schloss sich der SG Franken/Königsfeld/Koisdorf an und letzterer will kürzer treten und wenn, vornehmlich in der 2. Mannschaft auflaufen. Daneben werden noch etwa 5 Spieler aufgrund beruflicher oder ausbildungsmäßiger Abwesenheiten längerfristig fehlen (müssen). Das schmerzt sehr, doch ist man bei den Vereinsverantwortlichen zuversichtlich, dass die Lücken geschlossen werden können. Froh und glücklich ist man, dass es gelungen ist 4 neue Spieler für ein Engagement bei den Kombinierten zu gewinnen. Im Einzelnen sind dies Pascal Gimnig für die ...

» Fussball » SG-Jugendzeltlager | 08.07.2019 | (159)

Jugend der SG Westum-Löhndorf zum 28. Mal im Zeltlager

Zukunft der Freizeitstätte in Urbach ist offen
Picture

Bei sommerlichen Temperaturen zeigte sich der sonst so kühle Westerwald in der ersten Ferienwoche von seiner schönsten Seite. Auf dem Gelände des Jugendheims in Urbach fühlten sich die insgesamt 33 Teilnehmer im Alter zwischen 9 und 15 Jahren, bei dem seit 1991 ununterbrochen durchgeführten Zeltlager, äußerst Wohl.

Im Laufe der vergangenen 28 Jahre kamen exakt 1165 Kinder und Jugendliche in den Genuss dieser äußerst beliebten Freizeit. Aus den Unterlagen ist ersichtlich, dass in den letzten Jahren Kinder an der Freizeit teilnahmen, deren Väter bereits in Urbach waren. Für die nachhaltige Jugendarbeit der SG Westum-Löhndorf spricht auch, ...

» Verein » Oxen-Trail » Biken | 25.06.2019 | (160)

4.TuS-OXen-Trail mit hoher Beteiligung

Adil Bauer gewinnt MTB-Veranstaltung - Rennabbruch nach Runde 4
Picture

Der OXen-Trail wurde dieses Jahr erstmalig vom Sportfest abgekoppelt und wurde alleinig von der Radsportabteilung durchgeführt. Mit einer Rekordbeteiligung von 77 Meldungen zum Hauptlauf, startete am 16.06. pünktlich um 10 Uhr der 4.TuS-OXen-Trail. Bei besten Wettervorraussetzungen und perfekt präpariertem Kurs gingen alle Biker motiviert auf den Rundkurs. Gestartet wurde mit einer neutralen Phase am Sportplatz. Von dort aus folgte das Teilnehmerfeld dem Löhndorfer Bach Richtung Westum. Die Strecke führte durch das Rückhaltebecken auf den Damm, ab hier durfte dann offiziell zum Überholen angesetzt werden. Mit dem Überwinden der ersten ...

» Verein | 24.06.2019 | (161)

Trauer um Martin (Tino) Harst

Langjähriges TuS-Mitglied verstorben

Picture Mit Bestürzung müssen wir bekannt geben, dass unser langjähriges TuS-Mitglied Martin (Tino) Harst am 15.06.2019 verstorben ist.

Tino Harst war ein Freund des Fußballs und unterstützte den TuS Löhndorf tatkräftig, wenn Hilfe benötigt wurde. Er war langjähriger Spieler der 1. Mannschaft und trainierte mehrere Jahre die 2. Mannschaft der SG Westum/Löhndorf.


Unser Mitgefühl gilt seiner Ehefrau Edeltraud und seinem Sohn Christian. Wir werden Tino ein ehrendes Andenken bewahren.

Reiner Ramacher
Vorsitzender


» Fussball » Junioren | 23.05.2019 | (162)

DFM-Mobil in Westum

Picture

Einen sehr informativen Trainingsabend erleben die E-Junioren der SG Westum-Löhndorf am vergangenen Donnerstag auf dem Kunstrasenplatz in Westum. Der Fußballverband Rheinland war im Auftrag des DFB mit zwei lizenzierten Trainern zu Gast. Der von Jugendleiter Erwin Ritterrath lange vorbereitete Termin fand großen Anklang, denn rund zwei Duzend Kinder hatten sich mit ihrem Trainerteam bei besten äußeren Bedingungen eingefunden um in einer 90minütigen Praxixeinheit ein abwechslungsreiches Training zu erleben. Anschließend fand ein Trainergespräch statt, in dem wichtige Aspekte eines altersgerechten Trainings vermittelt wurden. Die Jugendabteilung der SG Westum-Löhndorf setzt damit die Qualifizierungsoffensive für ihre Jugendtrainer fort. Im Herbst ist mit der Ausbildung zum Teamleiter Kinder ein weiterer Baustein geplant. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 20.05.2019 | (163)

Meister Kempenich verabschiedet sich mit Paukenschlag

Kreisliga B Ahr: SG Ahrtal verliert zweistellig – Bad Bodendorf ist die beste Rückrundenmannschaft – Schlusslicht Remagen II zeigt Moral
Kreisgebiet. Die SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld hat sich mit einem Paukenschlag aus der Kreisliga B Ahr verabschiedet. Der Meister bezwang am letzten Spieltag zu Hause die SG Ahrtal Hönningen mit 11:0. Der SC Bad Bodendorf verbesserte sich dank eines 1:0-Sieges bei der SG Kreuzberg/Ahrbrück auf den dritten Rang und kann die beste Rückrundenbilanz vorweisen. Kripp verbesserte sich mit einem 4:1-Erfolg gegen die SG Westum/Löhndorf II auf den fünften Platz.

Schlusslicht SV Remagen II bewies Moral und erkämpfte sich ein 1:1 bei der DJK Müllenbach. Die Grafschafter SG gewann auswärts bei der SG Oberahrtal/Barweiler mit 4:0.

SV Kripp - SG Westum/Löhndorf II 4:1 (2:0). „Mit dem 3:0 direkt nach der Pause war die Partie entschieden. Wir sind zufrieden, ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 20.05.2019 | (164)

Kruft/Kretz muss nach 0:2-Pleite in die Relegation

Kreisliga A : Miesenheim und der SV Rheinland sind gerettet – Gerguri hört beim ABC II auf
Kreisgebiet. Am 26. und somit letzten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr verlor die DJK Kruft/Kretz bei der SG Eich/Nickenich/Kell und muss somit in die Relegation um den Klassenverbleib. Die Sportfreunde Miesenheim und der SV Rheinland Mayen sind gerettet.

SV Oberzissen - SG Westum/Löhndorf 1:0 (1:0). Vizemeister SV Oberzissen hat das Derby gegen den Tabellendritten aus Westum gewonnen. Den Treffer des Tages markierte dabei Richard Denkhaus kurz vor der Pause (42.). „Wir haben uns gegen eine engagierte Westumer Mannschaft etwas schwer getan, uns letztendlich aber doch noch mit einem Sieg von den Zuschauern verabschiedet und den ausscheidenden Spielern einen gebührenden Abschied bereitet“, berichtete Oberzissens Trainer Tobias Dedenbach. „Die Niederlage ist nicht verdient. Wir waren im ersten Spielabschnitt die bessere Mannschaft und haben mit dem ersten Torschuss von Oberzissen das Tor kassiert. Dennoch war es trotz Personalnot eine gute Leistung, auf die ich stolz bin“, sagte Westums Trainer Rolf Seiler.

SG 99 Andernach II - FC Alemannia Plaidt 2:2 (0:1). Die Plaidter Führungstreffer von Pascal Zimmer (23.) und Leroy Lehmann (65.) egalisierte jeweils Maicol Oligschläger (51., 67.) mit seinen Saisontoren 14 und 15. „Wir haben zum Abschluss nochmals ein gutes Spiel gemacht, das gut und gerne auch 5:5 hätte ausgehen können. Die Jungs haben mir die Saison über sehr viel Freude bereitet“, erklärte Andernachs Trainer Kim Kossmann. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 13.05.2019 | (165)

SG Kempenich feiert Meisterschaft und Geburtstag

Kreisliga B Ahr: Nach 4:0 in Walporzheim geht's auf die Kirmes – Kripp freut sich auf Verstärkung aus Gönnersdorf – Elf Tore in Schuld Kreisgebiet. Die SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld ist am Ziel und hat sich einen Spieltag vor Saisonende die Meisterschaft in der Fußball-Kreisliga B Ahr gesichert. Die Mannschaft um Spielertrainer Patrick Melcher gewann bei der SG Walporzheim/Bachem mit 4:0 und zog anschließend auf die Kempenicher Kirmes, wo der Titel ausgelassen gefeiert wurde.

Verfolger FC Inter Sinzig gewann bei der Grafschafter SG mit 4:2, hat Platz zwei sicher und hofft nun auf eine Relegation zur Kreisliga A. Ganze elf Tore bot das Derby zwischen der SG Ahrtal Hönningen und der DJK Müllenbach. Die Ahrtaler setzten sich mit 7:4 durch. Auch in Westum war es spektakulär. Die SG setzte sich mit 4:3 gegen die SG Oberahrtal/Barweiler durch. Der SC Bad Bodendorf behielt im Nachbarschaftsduell mit dem SV Kripp mit 3:1 die Oberhand.

SG Westum/Löhndorf II - SG Oberahrtal/Barweiler 4:3 (3:0). Die Hausherren dominierten Durchgang eins nach Belieben, die Gäste schlugen nach der Pause zurück. Ausgerechnet Westums Trainer Dave Kürbis gelang nach Selbsteinwechslung der entscheidende Treffer. „Ich hatte in der Pause noch ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 13.05.2019 | (166)

SG Hocheifel macht Verbleib in der Klasse perfekt

Kreisliga A: Weitere Entscheidungen sind vertagt
Kreisgebiet. Am 25. und somit vorletzten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat sich die SG Hocheifel dank eines knappen Sieges über die Sportfreunde Miesenheim den Klassenverbleib gesichert. Dagegen verlor der SV Rheinland Mayen gegen die SG Mosel Löf und verpasste somit den vorzeitigen Klassenverbleib.

SG Westum/Löhndorf - Ahrweiler BC II 1:3 (1:0). Einen überraschenden Auswärtssieg hat der Ahrweiler BC II bei der SG Westum eingefahren. Dabei avancierte Armin Karic mit einem späten Hattrick (74., 80., 86.) zum Matchwinner. Zuvor hatte Martin Münch die Gastgeber vom Elfmeterpunkt in Führung gebracht (31.), im Anschluss aber auch einen weiteren Elfmeter verschossen (55.). „Wir haben einen sicheren Sieg ...

» Verein » Oxen-Trail » Biken | 07.05.2019 | (167)

4. TuS-OXen-Trail in Löhndorf

Mountainbike-Rundkurs und Kids-Race als Highlights – jetzt anmelden
Die Radsportabteilung des TuS Löhndorf 1909 e. V. wird auch in diesem Jahr, abgekoppelt vom TuS Sportfest, den TuS-OXen-Trail ausrichten. Der TuS-OXen-Trail ist ein Mountainbike-Rundkurs von ca. 6km Länge und 80 Höhenmetern, der maximal für 3 Stunden gefahren werden kann. Die Biker können, je nach persönlichem Konditionsstand, die Anzahl der Runden individuell bestimmen. Man kann sich zudem, während der Veranstaltung in der Verpflegungszone eine Pause gönnen, um später wieder in den Rundkurs einzusteigen. Mit diesem Konzept sollen alle Teilnehmer auf ihre Kosten kommen.

Nachdem in den letzten Jahren ausreichend Erfahrung gesammelt werden konnte und sich die positive Resonanz der gestarteten Mountainbiker auch in den wachsenden Teilnehmerzahlen ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 06.05.2019 | (168)

Gastgeber zum Meister gekürt

FC Plaidt - SG Westum/Löhndorf 5:0 (3:0)
Im vorletzten Auswärtsspiel der Saison 2018/2019 musste die SG Westum/Löhndorf immerhin Tabellenzweiter beim davongeeilten (7 Punkte Vorsprung) Ligaprimus FC Plaidt antreten. Bei einem Unentschieden oder einer SG-Niederlage hätten die Pellenzer die Meisterschaft schon zwei Spieltage vor Saisonende einfahren können. Die Kombinierten, obwohl seit einigen Spieltagen nicht mehr so gut drauf, hatten sich vorgenommen, möglichst lange die Null zu halten und dann bei eigener Chancenverwertung vielleicht doch noch drei Punkte entführen zu können. Nach 8 Minuten mussten die Überlegungen über den Haufen geworfen werden, denn da fiel das 1:0 für Plaidt. Der Aufbau einer Abseitsfall misslang und so lief ein Gästestürmer unbedrängt auf Torsteher Ralf Schwaiger zu, umkurvte diesen und schob aus 8m flach ein. Das 2:0 nur drei Minuten später, ein Eckball konnte trotz mehrerer Versuche nicht aus dem 16er geschlagen werden, so dass ein platzierter Torschuss aus 14m halbhoch im Netz landete. In der 21. Minute gar das 3:0 für Plaidt, ein platzierter direkt geschossener Freistoß aus 21m landete unerreichbar im Winkel. Bis dahin war Westum/Löhndorf gedanklich nicht auf dem Posten. Sie ließ sich oft im Rücken der Abwehr überlaufen, war zu spät am Mann und leistete sich viele Fehlpässe im Aufbauspiel. Von diesen Schwächen erholte sie sich nur langsam und vereinzelt. In der Folgezeit hielt die Gastmannschaft das Spiel offen, ohne dass es zu Hochkarätern kam und die Heimmannschaft in arge ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 03.05.2019 | (169)

SG Kempenich möchte vom Titel nichts hören

Fußball-Kreisliga B Ahr: Spitzenreiter hat vor der Grafschafter SG Respekt – SV Remagen will auf zweite Mannschaft verzichten
Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr rückt die Titelentscheidung näher. Die SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld will mit einem Sieg gegen die Grafschafter SG am Samstag vorlegen. Der FC Inter Sinzig müsste dann am Sonntag gegen die SG Oberahrtal/Barweiler ebenfalls siegen, um die Entscheidung noch einmal zu vertagen.

SC Bad Bodendorf - SG Westum/Löhndorf II (So., 14.30 Uhr). Den Gästen helfen nur drei Siege, um den vorletzten Platz eventuell noch verlassen zu können. Der SC Bad Bodendorf will seinem Ruf als beste Rückrundenmannschaft gerecht werden. „Man darf von einem engen Spielverlauf ausgehen. Allein aufgrund der örtlichen Nähe wird es interessant. Westum ist eine ganz andere Mannschaft als noch in der Hinserie. Wir werden sie nicht unterschätzen“, sagt der Bad Bodendorfer Trainer Elmar Schäfer. Westums Coach Dave Kürbis ist skeptisch: „Insgesamt fallen gleich neun Spieler aus. Unsere Erste hat zeitgleich ihr Spitzenspiel gegen Plaidt. Von dort können wir also keine Hilfe bekommen. Bleibt zu hoffen, dass die Jungs aus der zweiten Reihe im Derby über sich hinauswachsen.“

SG Kreuzberg/Ahrbrück - SV Remagen II (Fr., 20 Uhr). In Remagen wird man sich in der Sommerpause neu aufstellen müssen – und das wohl ohne zweite Mannschaft. „So sieht momentan jedenfalls aus. Auch in Kreuzberg können wir wieder nur mit einer stark ersatzgeschwächten Elf antreten. Trotzdem versuchen wir weiter, die Saison mit Anstand zu Ende zu bringen“, sagt Remagens Trainer Alexander Pax. Kreuzbergs Coach Michael Theisen erklärt: „Wir haben jetzt noch zweimal die Gelegenheit, uns vor eigenem Publikum anständig zu verabschieden. Das wollen wir auch tun. Dafür bedarf es aber einer besseren Leistung als zuletzt im Derby gegen Ahrtal.“ ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 03.05.2019 | (170)

Westum/Löhndorf will Plaidts Feier sprengen

Kreisliga A Rhein/Ahr: Alemannia kann am Sonntag im Spitzenspiel vor eigenem Publikum den Titel perfekt machen
Picture
Im Heimspiel gegen die Sportfreunde Miesenheim (rot-schwarze Spielkleidung) wusste die SG Westum/Löhndorf, wo das Tor steht und gewann 2:0. Am Sonntag tritt der Tabellenzweite bei Spitzenreiter FC Alemannia Plaidt an und will dessen Meisterfeier um mindestens eine Woche verschieben. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. Am 24. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr kann Spitzenreiter FC Alemannia Plaidt im Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten SG Westum/Löhndorf vor eigenem Publikum die Meisterschaft perfekt machen.

FC Alemannia Plaidt - SG Westum/Löhndorf (So., 15.30 Uhr). Zum Abschluss des Spieltages kommt es am Plaidter Pommerhof zum Spitzenspiel zwischen dem FC Plaidt und der SG Westum. Die Hausherren können bereits mit einem Unentschieden die Meisterschaft unter Dach und Fach bringen. „Die Stimmung in der Mannschaft ist ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 01.05.2019 | (171)

Geduld zahlte sich aus

SG Westum/Löhndorf - Spfr Miesenheim 2:0 (0:0)
Die Samstagnachmittag Begegnung von Westum/Löhndorf gegen die Sportfreunde aus Miesenheim hätte für Plaidt schon die Meisterschaft bedeuten können. Dies wäre dann eingetreten, wenn die SG gegen die Gäste Punkte abgegeben hätten und Plaidt seinerseits in der Parallelpartie gegen Kruft gewonnen hätte. Nun, Plaidt hat gewonnen, die ersatzgeschwächte SG Westum/Löhndorf auch, also muss die Entscheidung vertagt werden.

Kurz nach dem Anpfiff, in der 6. Minute hatte Miesenheim bereits das 0:1 auf dem Fuß., doch der Flachschuß seitlich aus 7m wurde Beute des aufmerksamen Kevin Möhren, der rechtzeitig abtauchte. Danach tat sich längere Zeit wenig. Keine Mannschaft konnte entscheidende Vorteile herausspielen. Die Heimmannschaft agierte gefälliger, so dass sich das Match mehr in die Gästehälfte verlagerte, doch klare Einschussmöglichkeiten ergaben sich zunächst ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 29.04.2019 | (172)

Zweite Halbzeit war härter als der Junggesellenabschied

Kreisliga B Ahr: Grafschaft gewinnt turbulente Partie gegen Müllenbach – Kempenich nun klar auf Titelkurs – Lockerer Derbysieg für Ahrtal
Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr steht die SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld kurz vor der Meisterschaft. Die Elf um Spielertrainer Patrick Melcher hat bei der SG Oberahrtal/Barweiler deutlich mit 6:0 gewonnen und drei Spieltage vor Saisonende weiter sechs Zähler Vorsprung auf den FC Inter Sinzig.

Die Barbarossastädter setzte sich im Derby gegen die SG Westum/Löhndorf II knapp mit 1:0 durch. Der SV Kripp siegte im Ortsduell gegen den SV Remagen II mit 3:0. Das Nachbarschaftsduell in Schuld entschied die gastgebende SG Ahrtal Hönningen mit 6:0 gegen die SG Kreuzberg/Ahrbrück deutlich für sich. Eine turbulente Partie boten die Grafschafter SG und die DJK Müllenbach, in der neun Tore fielen. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 29.04.2019 | (173)

Westum patzt nicht – Plaidt muss Meisterfeier vertagen

Kreisliga A: Spitzenteams gewinnen – Ralph Seul geht zum SV Rheinland
Picture
Harter (Luft-)Kampf: Die SG Westum/Löhndorf (in Blau) musste sich ziemlich strecken, um den 2:0-Heimsieg gegen Miesenheim einzufahren. Damit ist die Meisterschaftsfrage noch nicht entschieden, sodass es für Verfolger Westum im Spitzenspiel am nächsten Wochenende bei Tabellenführer Plaidt noch um etwas geht. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. Am 23. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat Spitzenreiter FC Alemannia Plaidt die Kombinierten aus Kruft und Kretz geschlagen und steht kurz vor der Meisterschaft. Im Tabellenkeller konnte keine der letzten sechs Mannschaften punkten. Der SV Rheinland Mayen hat für die neue Saison einen alten Bekannten als Trainer verpflichtet.

SG Westum/Löhndorf - Sportfreunde Miesenheim 2:0 (0:0). Zwei späte Tore von Christian Morgenschweis (82.) und Lukas Nachtsheim (85.) haben der SG Westum einen Sieg über die Sportfreunde Miesenheim beschert, bei denen Sergen Akayoglu in der ersten Halbzeit mit einer Roten Karte vom Platz flog (41., grobes Foulspiel), beschert. Dadurch haben die Gastgeber zumindest die theoretische Chance auf die Meisterschaft am Leben gehalten. Die Gäste dagegen verpassten es, sich im Abstiegskampf Luft zu verschaffen. „Es war zunächst ein kampfbetontes und offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Nach dem Platzverweis waren wir spielbestimmend, weshalb der Sieg vollkommen in Ordnung geht“, analysierte Westums Trainer Rolf Seiler. „Bis zum berechtigten Platzverweis waren wir gut im Spiel und hatten drei klasse Torchancen. Ein individueller Fehler hat letztendlich das Spiel entschieden“, bedauerte Miesenheims Trainer Günter Kossmann. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 15.04.2019 | (174)

Primus schwächelt: Sinzig kommt Spitze bei Schnee näher

Kreisliga B Ahr: SG Kempenich verliert auch Gipfeltreffen mit Verfolger – Kreuzberg setzt sich im Kellerduell mit Walporzheim durch
Kreisgebiet. Der FC Inter Sinzig hat das Titelrennen in der Fußball-Kreisliga B Ahr tatsächlich noch einmal spannend gemacht. Die Barbarossastädter setzten sich im Spitzenspiel bei der SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld knapp mit 1:0 durch. Inter hat noch ein Spiel weniger auf dem Konto. Die nicht ausgetragene Partie gegen die SG Kreuzberg/Ahrbrück, die zu wenig Personal zur Verfügung hatten, muss noch gewertet werden.

Zu erwarten ist, dass die Punkte den Sinziger zugeschrieben werden. Dann hätte der FC Inter vier Spieltage vor Schluss nur noch sechs Zähler Rückstand auf die Kempenicher, die nun drei der letzten vier Begegnungen verloren haben.

Die SG Kreuzberg/Ahrbrück setzte sich im Kellerduell bei der SG Walporzheim/Bachem mit 2:0 durch. Müllenbach gewann das Derby gegen die SG Oberahrtal/Barweiler mit 3:0. Das ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 15.04.2019 | (175)

Westum und Oberzissen lassen Plaidt davonziehen

Kreisliga A: Alemannia steht nach Patzern der Verfolger kurz vor Aufstieg
Kreisgebiet. Der FC Alemannia Plaidt ist der große Gewinner des 22. Spieltages in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr. Der Tabellenführer bezwang den SV Remagen, während die SG Westum/Löhndorf und der SV Oberzissen verloren. Im Tabellenkeller konnten derweil gleich mehrere Teams wichtige Siege einfahren.

DJK Kruft/Kretz - SG Westum/Löhndorf 2:1 (2:0). Nach zuvor acht Spielen in Serie ohne Sieg hat die DJK Kruft/Kretz ausgerechnet im Duell mit dem Tabellenzweiten aus Westum ihre Durststrecke beendet. Dabei reichten Tore von Marvin Schmitz (28.) und Lucas Klein (42.) im ersten Spielabschnitt. Für die Gäste, die nun wohl alle Hoffnungen auf die Meisterschaft begraben müssen, traf Sebastian Ramacher (64.) lediglich noch zum Anschlusstreffer. „Die Jungs haben taktisch und läuferisch eine starke Leistung gezeigt und verdient gewonnen. Nach all den Nackenschlägen in den letzten Wochen freue ich mich unheimlich für die Mannschaft“, zeigte sich Krufts Trainer Jürgen Krayer erleichtert. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 12.04.2019 | (176)

Inter Sinzig sagt der SG Kempenich den Kampf an

Kreisliga B Ahr: Das Spitzenspiel steigt am Samstag auf dem Hartplatz in Spessart – Kellerduell findet heute Abend in Kreuzberg statt
Kreisgebiet. Die SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld kann in der Fußball-Kreisliga B Ahr einen Riesenschritt in Richtung Titelgewinn machen. Auf dem Hartplatz in Spessart erwartet die Mannschaft um Spielertrainer Patrick Melcher den FC Inter Sinzig. Siegen die Hausherren, fehlt nur noch ein weiterer Punkt zur sicheren Meisterschaft. Sinzig will aber noch einmal Spannung aufkommen lassen. Mit einem Erfolg in Spessart und im noch ausstehenden Nachholspiel wären es bei dann noch vier ausstehenden Spielen nur noch sechs Zähler Rückstand.

Die Mannschaft der Stunde in der B-Klasse, die SG Westum/Löhndorf II, hat spielfrei, verfolgt aber sicher mit Interesse das Duell zwischen der SG Kreuzberg/Ahrbrück und der SG Walporzheim/Bachem. Westum will den Verlierer auf der Zielgeraden vielleicht noch abfangen. In Müllenbach kommt es zum Derby zwischen der ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 12.04.2019 | (177)

Heimstarker SV Oberzissen ist klarer Favorit

Kreisliga A: Westum auf Krufter Rasen gefordert
Kreisgebiet. Am 22. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr empfängt die SG Mosel Löf die Sportfreunde Miesenheim. An der Tabellenspitze trifft Ligaprimus FC Alemannia Plaidt auf den SV Remagen. Verfolger SG Westum/ Löhndorf muss derweil auswärts bei der DJK Kruft/Kretz ran.

DJK Kruft/Kretz – SG Westum/ Löhndorf (Sa., 17.30 Uhr). Seit mittlerweile acht Spielen warten die Kombinierten aus Kruft und Kretz auf einen Sieg. Auf Tabellenplatz zwölf liegend, fehlen ihnen drei Zähler zum rettenden Ufer. Nun geht es gegen den Tabellenzweiten aus Westum, der seinerseits fünf Zähler hinter Spitzenreiter FC Plaidt liegt. „Obwohl in den vergangenen Wochen die erhofften Ergebnisse und Punkte ausgeblieben sind, bleiben wir positiv. Wir werden versuchen, ein unbequemer Gegner für ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 08.04.2019 | (178)

Neue Spannung im Titelkampf: Primus patzt in Westum

Kreisliga B Ahr: Nach dem 0:3 der SG Kempenich keimen bei Verfolger Inter wieder Hoffnungen – Der hält Müllenbach mit 2:1 auf Distanz
Kreisgebiet. Wird das Titelrennen in der Fußball-Kreisliga B Ahr vielleicht doch noch einmal spannend? Die abstiegsbedrohte SG Westum/Löhndorf II hat mit einem überraschenden 3:0-Erfolg über Spitzenreiter SG Kempenich/Spessart Rieden/Volkesfeld für den Knalleffekt des Spieltages gesorgt.
Im Verfolgerduell setzte sich der FC Inter Sinzig mit 2:1 gegen die DJK Müllenbach durch. In der kommenden Woche könnte Inter im direkten Duell mit den Kempenichern den Rückstand auf sechs Zähler verkürzen. Den einzigen Auswärtssieg des Wochenendes landete der SC Bad Bodendorf in letzter Sekunde bei der SG Ahrtal Hönningen. Die Grafschafter SG setzte sich souverän mit 3:0 gegen die SG Kreuzberg/Ahrbrück durch. Oberahrtal besiegte zu Hause die SG Landskrone Heimersheim mit 1:0. Der SV Kripp schaffte beim 2:2 gegen die SG Walporzheim/Bachem in Überzahl spät den Ausgleich. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 08.04.2019 | (179)

ABC II gewinnt nach 0:3-Rückstand noch mit 7:3

Kreisliga A: Dernau unterlieg Plaidt 0:6 – Remagen nur 2:2 im Kellerduell
Kreisgebiet. Am 21. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat sich Spitzenreiter FC Alemannia Plaidt beim SV Dernau souverän durchgesetzt. Im Tabellenkeller trennten sich der SV Remagen und die DJK Kruft/Kretz mit einem Unentschieden.

SG Westum/Löhndorf - SG Mosel Löf 2:1 (1:0). Nach der Niederlage beim Gastspiel in Remagen hat sich die SG Westum vor heimischem Publikum gegen Schlusslicht SG Löf keine Blöße gegeben. Christian Morgenschweis (20.) und Martin Münch (66.) erzielten die Tore für die Gastgeber. Für die Gäste von der Mosel konnte Neuzugang Lukas Fischer in der Schlussphase lediglich noch verkürzen (85.). „Das Ergebnis geht absolut in Ordnung. Wir haben es allerdings abermals verpasst, den Sack früher zuzumachen. Wir haben eine ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 05.04.2019 | (180)

Inter Sinzig ist bereit fürs Verfolgerduell

Kreisliga B Ahr: Tabellenführer Kempenich will schnell Meister werden – Walporzheim besiegt Oberahrtal
Picture
Mit dem 2:0 beim SV Remagen II (grüne Trikots) hat die SG Westum/Löhndorf II (schwarze Hosen) den letzten Platz verlassen. Drei Spiele ist die Mannschaft damit ohne Gegentor geblieben. Ob sich diese Serie nun am Freitag gegen Tabellenführer SG Kempenich fortsetzt? Das neue Schlusslicht Remagen II hat derweil spielfrei. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr rücken die Entscheidungen um Meisterschaft und Abstieg näher. Die SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld hat den Titel vor Augen und will bei der SG Westum/Löhndorf II heute Abend den nächsten Schritt machen. In Sinzig kommt es zum Verfolgerduell zwischen dem gastgebenden FC Inter und der DJK Müllenbach. Die SG Walporzheim/Bachem will nach dem 3:0-Sieg im Nachholspiel gegen die SG Oberahrtal/Barweiler zu Hause gegen den SV Kripp nachlegen. Die Oberahrtaler haben Heimrecht gegen die SG Landskrone Heimersheim. Die Grafschafter SG erwartet Tabellennachbar SG Kreuzberg/Ahrbrück. Der SC Bad Bodendorf gastiert in Hönningen bei der SG Ahrtal. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 05.04.2019 | (181)

SV Dernau freut sich auf den Tabellenführer

Kreisliga A: Abstiegskracher in Remagen
Kreisgebiet. Am 21. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr empfängt im Tabellenkeller der SV Remagen die Kombinierten aus Kruft und Kretz. Spitzenreiter FC Alemannia Plaidt muss beim SV Dernau ran.

SG Westum/Löhndorf – SG Mosel Löf (So., 14.30 Uhr). Beim Aufeinandertreffen zwischen der heimstärksten Mannschaft der Liga aus Westum und dem auswärtsschwächsten Team aus Löf sind die Rollen klar verteilt. Allerdings verloren die Hausherren zuletzt überraschend beim SV Remagen, während die Gäste den ersten Sieg seit dem 15. Spieltag eingefahren haben. „In Löf kommt der nächste Gegner, der ums Überleben in der Klasse kämpft. Das wird kein Spaziergang, wenngleich wir, sofern wir unsere Chancen nutzen, der ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 01.04.2019 | (182)

SG Kempenich enteilt endgültig ihren Verfolgern

Kreisliga B Ahr: Nach dem 7:1 gegen Müllenbach und dem Remis von Landskrone gegen Sinzig bestehen im Titelrennen kaum noch Zweifel
Picture
Schwer in Bedrängnis: Mit dem 2:0 im Kellerderby beim SV Remagen II (grüne Trikots) hat die Reserve der SG Westum/Löhndorf (schwarze Hosen) die Rote Laterne an den Lokalrivalen abgegeben, der damit erstmals seit dem fünften Spieltag wieder auf den letzten Rang abgerutscht ist. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr scheint der Titelgewinn der SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld endgültig nur noch eine Frage der Zeit zu sein. Die Mannschaft von Spielertrainer Patrick Melcher setzte sich im Spitzenspiel gegen die ersatzgeschwächte DJK Müllenbach mit 7:1 durch. Im Verfolgerduell nahmen sich die SG Landskrone Heimersheim und der FC Inter Sinzig gegenseitig die Punkte ab.

Im Tabellenkeller konnte die SG Westum/Löhndorf II erstmals seit Spieltag neun den letzten Platz wieder verlassen durch ein 2:0 beim SV Remagen II. Der ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 01.04.2019 | (183)

Westum patzt ausgerechnet beim Derby in Remagen

Kreisliga A: Dernau holt wichtigen Sieg – Oberzissen bezwingt Hocheifel
Kreisgebiet. Am 20. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat der FC Alemannia Plaidt den Vorsprung an der Tabellenspitze ausgebaut. Im Tabellenkeller sendeten die SG Mosel Löf und der SV Remagen Lebenszeichen.

SV Remagen - SG Westum/Löhndorf 1:0 (0:0). Ausgerechnet im Derby gegen den Tabellenzweiten aus Westum und Löhndorf hat es für den SV Remagen nach zuvor sieben sieglosen Partien in Serie mit einem Dreier geklappt. Fabian Bücklers markierte nach einem Freistoß den einzigen Treffer des Tages (62.). Während die Hausherren dadurch zumindest ein wenig Hoffnung im Abstiegskampf schöpfen, liegen die Gäste nun fünf Zähler hinter dem Spitzenreiter aus Plaidt. „Sicherlich hatten wir heute endlich einmal das nötige Glück und einen stark aufgelegten Torwart. Zudem waren wir sehr effektiv“, sagte Remagens Sportlicher Leiter Florian Gottschalk. „So gemein kann Fußball sein. Ein Kopfball nach einem Standard hat gereicht, weil wir unsere Chancen nicht genutzt haben“, meinte Westums Trainer Rolf Seiler.

FC Alemannia Plaidt - SV Rheinland Mayen 2:0 (2:0). Tabellenführer FC Alemannia Plaidt hat sich auch im Heimspiel gegen den SV Rheinland Mayen keine Blöße gegeben. Am Pommerhof trafen bereits im ersten Spielabschnitt Tim Möller (6.) und Pascal Zimmer (34.) nach Standardsituationen. „Am Ende zählen die drei Punkte. Wir hatten zwar jederzeit das Spiel im Griff, allerdings haben wir vor allem nach dem 2:0 das Fußballspielen eingestellt“, zeigte sich Plaidts Trainer Thomas Esch nur bedingt zufrieden. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 31.03.2019 | (184)

Ernüchternde Vorstellung

SV Remagen - SG Westum/Löhndorf 1:0 (0:0)
Eigentlich hofften viele Westum/Löhndorfer Fußballbegeisterte in dem Lokalderby gegen Remagen auf einen erfolgreichen Spielausgang. Die Kombinierten wurden bei idealem Fußballwetter mal wieder von einem zahlreichen Anhang unterstützt. Gute Laune mäßig kam hinzu, dass Westum/Löhndorf II quasi im Vorspiel gegen die Reserve der Rheinstädter im Abstiegskampf der Kreisliga B mit 0:2 die Oberhand behielt. Was das Publikum in der Partie insbesondere von der Gastmannschaft zu sehen bekam war dann doch eher ernüchternd. Zwar hatte die Seilerelf die größeren Spielanteile und mehr Ballbesitz, doch konnte man aus diesem Plus kein Kapital schlagen. Die Angriffe endeten meist ca. 20m vor dem Gastgebergehäuse. Das SG-Aufbauspiel war recht behäbig und vorhersehbar. Schnelles Passspiel, ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 29.03.2019 | (185)

Na so was: Ein Spieltag der direkten Duelle

Kreisliga B Ahr: Tabellenführer muss beim Zweiten ran – Der Vierte erwartet den Dritten – Vorletzter empfängt Schlusslicht
Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr sind die Spitzenteams und Kellerkinder an diesem Wochenende unter sich. Tabellenführer SG Kempenich/Spessart/ Rieden/Volkesfeld muss zur Zweitplatzierten DJK Müllenbach. Dahinter duellieren sich die Verfolger FC Inter Sinzig und SG Landskrone Heimersheim. Am Tabellenende kommt es zum Duell zwischen der Letztplatzierten SG Westum/Löhndorf und dem SV Remagen II, der nur noch zwei Punkte mehr vorweisen kann. Davor will die SG Walporzheim/Bachem den ersten Auswärtssieg beim SC Bad Bodendorf landen. Die SG Kreuzberg/Ahrbrück und die SG Oberahrtal/Barweiler suchen im direkten Duell den Weg ins Tabellenmittelfeld. Beim SV Kripp geht der Blick nach oben – Voraussetzung ist ein Sieg bei der wieder erstarken ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 29.03.2019 | (186)

Westum richtet sich auf kniffliges Derby ein

Kreisliga A: Der Zweite fährt mit Respekt zum Vorletzten Remagen – Dernau kann großen Schritt machen – Oberzissen gegen Hocheifel
Picture
Da konnte sich Eike Idczak (rechts), Kapitän der SG Ettringen/St. Johann, noch so sehr strecken, die 0:3-Niederlage bei der SG Westum/Löhndof (links mit Sebastian Ramacher) konnte er nicht verhindern. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. Am 20. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr gastiert der Tabellenzweite SG Westum/Löhndorf beim SV Remagen. Spitzenreiter FC Alemannia Plaidt eröffnet den Spieltag vor eigenem Publikum mit der Partie gegen den SV Rheinland Mayen. Im Tabellenkeller empfängt die DJK Kruft/Kretz den SV Dernau. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 25.03.2019 | (187)

Spieltag der dicken Überraschungen: Spitzenduo strauchelt

Kreisliga B Ahr: Kempenich stolpert erneut über Landskrone – Müllenbach nutzt's gegen Schlusslicht Westum II aber nicht aus – Kein Spiel in Sinzig
Kreisgebiet. Die Fußball-Kreisliga B Ahr hatte am 18. Spieltag einige dicke Überraschungen parat. Schlusslicht SG Westum/Löhndorf II setzte sich klar mit 3:0 gegen den Tabellenzweiten DJK Müllenbach durch. Und auch der unangefochtene Spitzenreiter patzte. Die SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld unterlag wie in der Hinserie der SG Landskrone Heimersheim. Der SV Kripp setzte sich derweil gegen die SG Oberahrtal/Barweiler mit 2:0 durch.

Die Grafschafter SG kam in ihrem ersten Spiel nach der Winterpause zu einem knappen 2:1 gegen den SC Bad Bodendorf. Im Kellerduell schlug die SG Ahrtal Hönningen den SV Remagen II deutlich mit 5:0. Die Partie FC Inter Sinzig gegen die SG Kreuzberg/Ahrbrück wurde abgesetzt. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 25.03.2019 | (188)

FC Plaidt und SG Westum siegen im Gleichschritt

Kreisliga A Rhein/Ahr: Der SV Remagen blickt dem Abstieg entgegen
Picture
Hier wird Kevin Wagner (rechts) unsanft gebremst, am Ende kam die SG Westum/Löhndorf im Duell mit der SG Ettringen/St. Johann aber zu einem deutlichen 3:0-Heimsieg. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. Am 19. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben sich sowohl die SG Westum/Löhndorf als auch Spitzenreiter FC Alemannia Plaidt keine Blöße gegeben. Verfolger SV Oberzissen unterlag dagegen dem Ahrweiler BC II. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 22.03.2019 | (189)

Wiederholt Landskrone den Hinrunden-Coup?

Kreisliga B Ahr: Kempenich hat noch eine Rechnung offen – Vier Siege fehlen noch zum Titel – Bad Bodendorf will Serie ausbauen
Picture

Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr will die DJK Müllenbach ihren gerade errungenen zweiten Platz (siehe Bericht unten) verteidigen bei Schlusslicht SG Westum/Löhndorf II. Spitzenreiter SG Kempenich/Spessart braucht noch vier Siege, um den Titel sicher zu haben. Bereits zum Osterfest könnte es also so weit sein. Nächster Gegner ist die SG Landskrone Heimersheim.

Inter Sinzig trifft auf die am Mittwoch ebenfalls unterlegenen Kreuzberger. Die SG Oberahrtal/Barweiler erwartet den SV Kripp, beide Teams mussten zuletzt Niederlagen akzeptieren. Ahrtal will sich weiter aus dem Tabellenkeller lösen und erwartet den SV Remagen II. Die Grafschafter SG greift erstmals 2019 mit einem Heimspiel in Bengen gegen den SC Bad Bodendorf ein.

SG Westum/Löhndorf II - DJK Müllenbach (Fr., 19.30 Uhr). „Wir rechnen uns einiges aus. Der Auftakt war vielversprechend mit dem Punkt bei den heimstarken Ahrtalern. Wir haben uns längst nicht aufgegeben“, betont Westums Coach Dave Kürbis. Die DJK muss nur 48 Stunden nach ihrem Nachholspiel erneut ran. „Es wird eine ganz schwere Aufgabe, dessen sind wir uns bewusst. Westum tritt zu Hause nicht wie ein Tabellenschlusslicht auf. Wir hatten kaum Zeit zur Regeneration. Platz zwei ist eine schöne Momentaufnahme, aber nicht die Zielvorgabe für diese Saison“, erklärt Müllensbachs Co-Trainer Michael Daun. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 22.03.2019 | (190)

SG Hocheifel zwingt Plaidt auf den Hartplatz

Kreisliga A: Den Spitzenreiter erwartet in Adenau unangenehme Aufgabe – ABC II fordert Oberzissen – Remagen in Dernau unter Druck
Picture

Kreisgebiet. Am 19. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr gastiert Spitzenreiter FC Alemannia Plaidt bei der SG Hocheifel. Verfolger SG Westum/Löhndorf empfängt derweil die Kombinierten aus Ettringen und St. Johann.

SG Westum/Löhndorf - SG Ettringen/St. Johann (So., 14.30 Uhr). Alles andere als optimal verlief der Start nach der Winterpause für die SG Westum/Löhndorf. Auf das Ausscheiden im Viertelfinale des Kreispokals folgte ein Remis beim SV Dernau, sodass die Mannschaft von Trainer Rolf Seiler ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 18.03.2019 | (191)

Elfmeter in letzter Minute – Aber Kellerduell endet torlos

Kreisliga B Ahr: Ahrtal steht der Pfosten im Weg – 0:0 auch in Remagen – Kempenich nicht zu stoppen – Inter siegt – Müllenbach dreht Spiel
Kreisgebiet. Am ersten Spieltag nach der Winterpause in der Fußball-Kreisliga B Ahr hat Spitzenreiter SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld seine Titelambitionen unterstrichen. Die Mannschaft um Spielertrainer Patrick Melcher setzte sich nach spannendem Spielverlauf mit 4:2 bei der SG Kreuzberg/Ahrbrück.

Die Verfolger konnten ebenfalls gewinnen. Der FC Inter Sinzig setzte sich beim SV Kripp mit 2:0 durch. Die DJK Müllenbach dreht beim 2:1 gegen die SG Landskrone Heimersheim einen Rückstand. Bad Bodendorf setzte sich auf eigenem Platz mit 2:0 gegen die SG Oberhartal/Barweiler durch. Die Kellerduelle blieben derweil torlos. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 18.03.2019 | (192)

Der FC Plaidt schüttelt die SG Westum/Löhndorf ab

Kreisliga A: Spitzenreiter siegt, Verfolger spielt 1:1 – Remagen 3:3 nach 3:1
Kreisgebiet. Am 18. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr ist der Tabellenzweite SG Westum/Löhndorf beim SV Dernau nicht über ein Remis hinausgekommen. Spitzenreiter FC Alemannia Plaidt gewann gegen den Ahrweiler BC II und hat nun zwei Punkte Vorsprung.

SV Dernau - SG Westum/Löhndorf 1:1 (0:0). Im Derby hat der SV Dernau Titelanwärter SG Westum/Löhndorf ein Unentschieden abgetrotzt und hätte am Ende sogar gewinnen können. Nach Toren von Dernaus Tim Rieder (55.) und Sebastian Ramacher vom Elfmeterpunkt (57.) hatte Rieder per Elfmeter in der Schlussphase die Chance auf den Siegtreffer, schoss aber am Tor vorbei (78.). „Wir haben eine sehr gute zweite Halbzeit gespielt ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 15.03.2019 | (193)

Melcher will noch nicht an den Titel denken

Kreisliga B Ahr: Spitzenreiter Kempenich macht heute den Auftakt – Verfolger kämpfen um Rang zwei – Pax übernimmt in Remagen
Picture

Kreisgebiet. Nach dem sturmbedingten Ausfall zweier Nachholspiele hofft man in der Fußball-Kreisliga B Ahr nun darauf, den ersten Spieltag nach der Winterpause komplett absolvieren zu können. Den Auftakt macht am Freitag Tabellenführer und Titelaspirant SG Kempenich/Spessart/ Rieden/Volkesfeld, der bei der SG Kreuzberg/Ahrbrück zu Gast ist. Im Verfolgerduell erwartet die SG Landskrone Heimersheim die DJK Müllenbach. Der FC Inter Sinzig fährt als Tabellenzweiter zum SV Kripp. Der SC Bad Bodendorf erwartet die SG Oberahrtal/Barweiler zum Duell im Tabellenmittelfeld. Schlusslicht SG Westum/Löhndorf II hofft auf Punkte bei der SG Ahrtal Hönningen. Remagen II empfängt die SG Walporzheim/Bachem.

SG Ahrtal Hönningen - SG Westum/Löhndorf II (So., 14.30 Uhr). „Ich bin echt gespannt. Beide Teams müssen punkten. Man darf mit einer umkämpften Partie rechnen“, sagt Ahrtals Coach Markus Esser, der wie viele seiner Akteure derzeit von einer Erkältungswelle betroffen ist. „Man muss ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 15.03.2019 | (194)

Avanciert Oberzissen zum lachenden Dritten?

Kreisliga A: Tabellendritter sitzt dem Spitzenduo im Nacken – Westum will in Dernau Reaktion auf Pokal-Aus zeigen
Picture

Kreisgebiet. Mit dem 18. Spieltag geht es auch in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr in die heiße Phase der Saison. Sowohl an der Tabellenspitze als auch im Kampf um den Klassenverbleib ist für ordentlich Spannung gesorgt. Tabellenführer FC Alemannia Plaidt empfängt den Ahrweiler BC II, während die punktgleiche SG Westum/Löhndorf beim SV Dernau gastiert. Den Spieltag eröffnet die SG 99 Andernach II am Freitagabend mit dem Heimspiel gegen die SG Mosel Löf. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 11.03.2019 | (195)

Kreispokal Viertelfinale

Erstes Pflichtspiel unserer 1. Mannschaft in 2019
Am heutigen Montag, 11.3., tritt unsere 1. Mannschaft im Kreispokal-Viertelfinale zu Hause gegen ihren Ligakonkurrenten, die SG Eich an.
Anstoß: 20 Uhr, Kunstrasenplatz Westum.

Ergebnisse der anderen Viertelfinalpaarungen:
SG Kempenich - SG Andernach II 0:1
FC Plaidt - SG Ettringen 3:4
SV Kripp - Spfr Miesenheim 2:4

Mannschaft und Vorstände würden sich über entprechend Unterstützung am heutigen Abend sehr freuen.

Thomas Fuchs, TuS Löhndorf


» Fussball » 1. Mannschaft | 08.03.2019 | (196)

Ungeduld hat bald ein Ende!

Auftaktspiel der SG Westum/Löhndorf am 17.03.2019
Die SG Westum/Löhndorf ging mit 46 geschossenen Toren, mit 38 Punkten und mit dem 2. Tabellenplatz in die Winterpause. Eine sagenhaft tolle und unerwartete Zwischenbilanz, die noch gar nichts bedeutet, aber dennoch Lust auf Mehr macht. Geht es nach den Verantwortlichen, soll die Spielgemeinschaft für ihre Anhänger wie ein Bazillus wirken. Wie in der abgelaufenen Spielzeit, so sollen auch in den noch ausstehenden Begegnungen bei den Zuschauerinnen/Zuschauern Spannungskrämpfe, Heiserkeit usw. auftreten. Ein Arzt kann dabei leider nicht heilend eingreifen, fraglich ist, ob er das überhaupt soll und Mann/Frau in froher Erwartung weiterer Schübe nicht lieber auf das nächste SG Westum/Löhndorfer Spiel wartet. Insgesamt sind noch neun Partien zu absolvieren, die es in sich haben werden. Haben alle ...

» Fussball » Junioren | 04.02.2019 | (197)

Erfolgreiche Qualifizierungsmaßnahme bei der SG Westum-Löhndorf

Picture

Westum. Mit großem Erfolg endete am vergangenen Wochenende die vom Fußballkreis Rhein-Ahr angebotene Qualifizierungsmaßnahme für Jugendtrainer auf dem Sportplatzgelände des SV Westum.
Im insgesamt 30 Unterrichtseinheiten umfassenden Basislehrgang wurde den Teilnehmern neben sportmedizinischen und rechtlichen Fragen insbesondere Grundlagenwissen für eine auf Kinder und Jugendlichen ausgerichtete Trainingsdurchführung vermittelt. Die 21 Teilnehmer umfassende Gruppe, davon allein 20 aus den Reihen der SG Westum-Löhndorf, waren voll motiviert, zumal mit Richard Denkhaus einer der Referenten in Westum wohl bekannt war. Denkhaus war bis vor ein paar Jahren als Jugendtrainer und aktiver Spieler in der ersten Seniorenmannschaft bei der SG Westum-Löhndorf ...

» Fussball » Junioren | 24.01.2019 | (198)

A-Junioren: Es geht um den ersten Titel des Jahres

Futsal Hallenkreismeisterschaft der A-Junioren in der Brohltalhalle in Niederzissen
Picture

Am kommenden Sonntag, 27. Januar 2019 geht es schon um den 1. offiziellen Titel im Fussballkreis Rhein-Ahr. In der Halle des Sportzentrums Niederzissen (Arweg, 56651 Niederzissen) treffen sich die durch das Vorrundenturnier am 06.01.2019 qualifizierten besten A-Junioren-Hallenspieler und ermitteln den Kreismeister.

Dabei favorisiert sind die Rheinlandliga-Mannschaften der SG 99 Andernach und des Ahrweiler BC, sowie die Spitzenmannschaften der Bezirksliga Mitte, der sehr starke Tabellenführer TuS Mayen und der Verfolger und Lokalmatador, der JFV Zissen. Was ist mit den A-Jugendlichen der JSG? ...

» Fussball » Junioren | 14.01.2019 | (199)

Qualifizierungsoffensive der SG Westum-Löhndorf

Im Rahmen einer dezentralen Ausbildungsmaßnahme im Fußballkreis Rhein-Ahr führt die Jugendabteilung der SG Westum-Löhndorf eine Qualifizierungsmaßnahme für ihre Jugendtrainer durch.

In insgesamt 30 Unterrichtseinheiten wird an 25./26. Januar und 01./02. Februar Basiswissen vermittelt. Neben sportmedizinischen Inhalten stehen auch rechtliche Fragen auf dem Stundenplan. Das Hauptaugenmerk liegt auf Trainingsinhalten, die den Teilnehmern Aspekte eines altersgerechten Trainings vermitteln sollen.

Aufgrund der großen Nachfrage konnte der Lehrgang ausschließlich mit Teilnehmern aus der SG Westum-Löhndorf besetzt werden. Ausbildungsmaßnahmen sollen in Zukunft fest in das Jahresprogramm der SG aufgenommen werden. Ein weiterer Qualifizierungsbaustein ist deshalb geplant. Jugendleiter Erwin Ritterrath weist darauf hin, dass nach Abschluss des Lehrgangs alle Jugendtrainer der SG Westum-Löhndorf mindestens über eine Grundqualifikation verfügen werden.

Erwin Ritterrath, Jugendleiter SG Westum/Löhndorf


» Verein » Fussball | 27.12.2018 | (200)

Jugendspielgemeinschaft zu Besuch bei den Kölner Haien

Picture

Zur traditionellen Wintertour hatten die Jugendabteilungen der SG Westum-Löhndorf und des SC Bad Bodendorf ihre Jugendspieler, Trainer und Betreuer eingeladen. Ziel war am 4. Adventsonntag die Domstadt Köln. In Köln angekommen besuchten die Fußballer zunächst einen der attraktiven Weihnachtsmärkte in der Innenstadt. Rechtzeiti machte man sich auf den Weg über die Deutzer Brücke zur Köln-Arena um das Eishockey Bundesligaspiel der Kölner Haie gegen die Krefeld Pinguine mit zu erleben. Vor einer tollen Kulisse von 13500 Zuschauern genossen die Fußballer die Atmosphäre dieser Sportart und sahen ein spannendes Eishockeyspiel, dass die Haie mit 3:0 für sich entscheiden konnten. Für die insgesamt über 200 Teilnehmer wieder ein tolles Erlebnis.

...

» Fussball » 1. Mannschaft | 11.12.2018 | (201)

Alle Erwartungen übertroffen

Rückblick Hinserie der SG Westum/Löhndorf
Picture
Ein mannschaftlich geschlossenes und extrem spielstarkes SG Westum/Löhndorfer-Team zeigte sich in der Saisonhinserie von seiner Schokoladenseite und steht zurecht in der Tabellenspitze.

Die SG Westum/Löhndorf übertrifft derzeit alle Erwartungen. Ein Resümee der bisher 17 absolvierten Spieltage fördert eigentlich nur Positives zu Tage. Das Saisonziel, mehr Tore zu schießen und weniger Treffer zuzulassen, als in der letzten Spielzeit, ist bislang voll aufgegangen. In der Saison 2017/2018 wurde zum gleichen Zeitpunkt ein Torverhältnis von 42:26 und ein Punktestand von 32 Punkten erzielt und damit Tabellenplatz drei erspielt. In den bisherigen Partien der Saison 2018/2019 wurden 46 Tore geschossen, 19 Tore gefangen (entspricht einer SG-Trefferquote von 2,7 Toren pro Spiel) und 38 Punkte erzielt, was unfassbar, punktemäßig Tabellenplatz eins ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 03.12.2018 | (202)

Sinzig patzt – und Kempenich frohlockt

Kreisliga B Ahr: Inter stolpert zu Hause über Bad Bodendorf – Titelträume des Tabellenführer werden greifbarer
Kreisgebiet. Am letzten Spieltag vor der Winterpause hat die SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld einen weiteren großen Schritt in Richtung Meisterschaft in der Fußball-Kreisliga B Ahr gemacht. Spielertrainer Patrick Melcher markierte alle drei Treffer beim 3:0 gegen den SV Kripp. Zur Freude der Kempenicher patzte am Sonntag auch noch der erste Verfolger. Der FC Inter Sinzig unterlag dem SC Bad Bodendorf mit 0:2. Im Tabellenkeller trotzte der SV Remagen II der Grafschafter SG ein 1:1-Unentschieden ab. Die SG Walporzheim/Bachem sicherte sich drei Punkte beim 4:2 gegen Tabellennachbar SG Ahrtal Hönningen. Schlusslicht SG Westum/Löhndorf II unterlag der SG Landskrone Heimersheim mit 0:4.

SG Westum/Löhndorf II - SG Landskrone Heimersheim 0:4 (0:2). Für die Gäste war es der dritte Sieg in Serie mit je vier geschossenen Toren, der den dritten Platz einbrachte. Die Westumer Reserve überwintert abgeschlagen am Tabellenende. „Wir haben alles probiert, aber es hat wieder nicht gereicht. Vielleicht tut uns die Winterpause nun ganz gut, um im neuen Jahr noch mal mit frischer Kraft den Abstieg zu vermeiden“, hofft Westums Coach Denis Mota. Heimersheims Trainer Michael Radermacher meinte: „Der Gegner hat sich gut gewährt, aber wir haben es wie in den beiden Spielen zuvor gut gelöst. An die Serie, die wir jetzt gestartet haben, wollen wir nach der Winterpause anknüpfen. Tore: 0:1 Markus Mohr (5.), 0:2 Damir Dadic (39.), 0:3 Tim Hecker (53.), 0:4 Tim Sulewski (89.). ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 03.12.2018 | (203)

Zum Jahresabschluss abermals begeisternder Angriffsfußball

SG Westum/Löhndorf - SG Eich 5:1 (2:0)
Picture
In einer offensiv großartig geführten Partie erzielte Lukas Nachtsheim seinen ersten Doppelpack und sorgte so für die 2:0 Pausenführung der SG Westum/Löhndorf.

Im letzten Meisterschaftsspiel des Jahres 2018 empfing die SG Westum/Löhndorf bei milden 14° Celsius die SG Eich. Das Hinspiel am Horeb endete noch 0:0 unentschieden Nach der Niederlage des Tabellenführers Plaidt gegen Miesenheim, hoffte man im Erlebnispark, dass sich die SG Westum/Löhndorf die Gelegenheit aufzuschließen nicht entgehen lassen würde. Was die rund 120 Zuschauerinnen/Zuschauer von der Heimmannschaft insbesondere offensiv zu sehen bekommen sollten, war allerfeinste Sahne. Dabei war der Spielverlauf alles andere als eindeutig, denn nach 19 Minuten hätte niemand anderes führen dürfen, als die Gästeelf. Einmal bewahrte Heimkeeper Kevin Möhren in ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 03.12.2018 | (204)

Westum zieht wieder mit Primus Plaidt gleich

Kreisliga A: Hocheifel bezwingt Remagen – Schwarzer Tag für Dernau – ABC II klettert auf vier
Kreisgebiet. Am 17. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A, dem letzten des Kalenderjahres, hat die SG Westum/Löhndorf zu Spitzenreiter FC Alemannia Plaidt aufgeschlossen, weil die Plaidter im Derby den Sportfreunden Miesenheim unterlagen. Im Tabellenkeller fuhren die SG Hocheifel und der SV Rheinland Mayen wichtige Siege ein.

SG Westum/Löhndorf – SG Eich/ Nickenich/Kell 5:1 (2:0). Die SG Westum/Löhndorf hat den Ausrutscher des FC Plaidt genutzt und in der Tabelle mit dem Spitzenreiter gleichgezogen. Der 5:1-Sieg gegen die SG Eich war allerdings nicht so eindeutig, wie das Ergebnis zu sagen scheint. Nach einem Doppelpack von Lukas Nachtsheim (27., 33.) brachte Tobias Nix die im zweiten Durchgang immer besser aufkommenden Gäste zurück ins Spiel (70.). Kurz darauf sorgten Merlin Erens (71.) und ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 30.11.2018 | (205)

SV Kripp fordert den Spitzenreiter

Kreisliga B Ahr: Der Tabellenvierte will etwas aus Kempenich mitnehmen – Inter Sinzig empfängt Bad Bodendorf
Kreisgebiet. Die Fußball-Kreisliga B Ahr absolviert am Wochenende ihren letzten Spieltag vor der Winterpause. Drei Teams haben sich bereits in die spielfreie Zeit verabschiedet, denn die Partie DJK Müllenbach gegen SG Kreuzberg/Ahrbrück wurde auf den 10. März kommenden Jahres verlegt. Die SG Oberahrtal/Barweiler hat turnusmäßig frei. Der kommende Spieltag beinhaltet somit fünf Partien.

SG Westum/Löhndorf II - SG Landskrone Heimersheim (Fr., 19.30 Uhr). Die Gäste gehen mit geteilten Gefühlen in das letzte Ligaspiel des Jahres. „Nach den letzten beiden Siegen sind wir eigentlich ganz gut drauf, aber wir freuen uns auch auf die Pause. Wir blicken auf ein tolles Jahr zurück. Wir haben den Aufstieg ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 30.11.2018 | (206)

Für die SG Hocheifel zählt nur ein Heimsieg

Kreisliga A Rhein/Ahr: SV Remagen kommt am Sonntag zum Kellerduell nach Adenau – SG Westum hat SG Eich zu Gast
Kreisgebiet. Am 17. und letzten Spieltag des Kalenderjahres in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr treffen die Sportfreunde Miesenheim im Derby auf Spitzenreiter FC Alemannia Plaidt. Im Tabellenkeller empfängt die SG Hocheifel den SV Remagen.

SG Westum/Löhndorf - SG Eich/Nickenich/Kell (So., 14.30 Uhr). Nach wechselhaften Leistungen in den letzten Wochen empfängt die SG Westum, die drei Punkte hinter dem Tabellenführer aus Plaidt rangiert, den starken Aufsteiger vom Eicher Horeb. Im Hinspiel trennten sich beide Mannschaften mit einem torlosen Remis. „Eich ist ein harter Brocken. Wir werden mit Druck zu Werke gehen und wollen unbedingt an Plaidt dranbleiben“, sagt Westums Trainer Rolf Seiler. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 26.11.2018 | (207)

Kripp lässt Müllenbach im Verfolgerduell keine Chance

Kreisliga B Ahr: Kempenich hat in Bad Bodendorf schwer zu kämpfen – Remagen II hofft wieder – Comeback nach mehrjähriger Pause
Kreisgebiet. Am vorletzten Spieltag vor der Winterpause in der Fußball-Kreisliga B Ahr hat die SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld die Tabellenführung in der Kreisliga B Ahr weiter ausbauen können. Beim SC Bad Bodendorf gewannen die Kempenicher knapp mit 2:1. Die DJK Mülllenbach verpasste den möglichen Sprung auf Rang zwei deutlich und unterlag beim SV Kripp mit 0:5.
Aufsteiger SG Landskrone Heimersheim verbesserte sich dank eines 4:1-Auswärtssieges bei der SG Kreuzberg/Ahrbrück auf Rang vier. Im Tabellenkeller sendete der SV Remagen II ein Lebenszeichen mit dem 2:1 gegen die SG Oberahrtal/Barweiler. Schlusslicht SG Westum/Löhndorf II überzeugte und kämpfte, verlor aber doch mit 2:4 bei der SG Walporzheim/Bachem. Die SG Ahrtal Hönningen fügte der Grafschafter SG eine schmerzhafte 4:1-Niederlage zu. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 26.11.2018 | (208)

FC Plaidt und SG Westum siegen im Gleichschritt

Kreisliga A Rhein/Ahr: Spitzenteams geben sich keine Blöße – SV Dernau gewinnt das Torfestival
Kreisgebiet. Am 16. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat Spitzenreiter FC Alemannia Plaidt souverän gegen die SG Mosel Löf gewonnen. Verfolger SG Westum/Löhndorf konnte sich beim SV Rheinland Mayen durchsetzen.

SV Rheinland Mayen - SG Westum/Löhndorf 1:4 (0:1). Verfolger SG Westum bleibt in Reichweite von Spitzenreiter FC Plaidt. Im Mayener Nettetal sorgten ein Doppelpack von Routinier Christian Morgenschweis (18., Foulelfmeter, 68.) sowie Tore von Martin Münch (73.) und Fabian Neumann (90.+7) für den Auswärtssieg. Zum zwischenzeitlichen Ausgleich hatte Aykut Acar getroffen (63.). „Nach dem dummen Gegentor haben wir unsere bessere Kondition ausgespielt. Am Ende war es eine klare ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 23.11.2018 | (209)

Kempenich fährt frisch gestärkt zu formstarken Bad Bodendorfern

Kreisliga B Ahr: Walporzheim erwartet Westum II zu Sechs-Punkte-Spiel – Der letzte Landskroner Sieg gegen Kreuzberg liegt lange zurück – Verfolgerduell in Kripp
Kreisgebiet. Am vorletzten Spieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr vor der Winterpause muss Tabellenführer SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld zum formstarken SC Bad Bodendorf. Mit dem FC Inter Sinzig hat der erste Verfolger spielfrei. Direkt dahinter duellieren sich der SV Kripp und die DJK Müllenbach. Die SG Kreuzberg/Ahrbrück erwartet die SG Landskrone Heimersheim bereits am Freitagabend unter Flutlicht. Der SV Remagen II hofft auf Heimpunkte gegen die SG Oberahrtal/Barweiler. Schlusslicht SG Westum/Löhndorf II muss bei der SG Walporzheim/Bachem punkten, um den Anschluss nicht schon vor der Winterpause zu verlieren. Die Grafschafter SG will sich mit einem Auswärtserfolg bei der SG Ahrtal Hönningen vom Tabellenkeller absetzen.

SG Walporzheim/Bachem - SG Westum/Löhndorf II (So., 14.30 Uhr). Ein echtes Sechs-Punkte-Duell im Tabellenkeller: Die Westumer Reserve muss punkten, ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 23.11.2018 | (210)

Fatine spricht großes Lob für Oberzissen aus

Kreisliga A: ABC II will in Remagen nachlegen – Westum fährt zu pessimistischen Mayenern - Dernau erwartet Hocheifel
Kreisgebiet. Zum Auftakt des 16. Spieltages in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr duellieren sich die SG 99 Andernach II und die SG Eich/Nickenich/Kell. Spitzenreiter FC Alemannia Plaidt empfängt die SG Mosel Löf.

SV Rheinland Mayen - SG Westum/Löhndorf (So., 15 Uhr). Die 1:4-Niederlage in Andernach hat dafür gesorgt, dass die SG Westum drei Zähler hinter Spitzenreiter FC Plaidt zurückgefallen ist. Nun gastiert die Mannschaft von Trainer Rolf Seiler im Mayener Nettetal beim SV Rheinland Mayen, der seinerseits trotz sechs Spielen ohne Niederlage aktuell auf dem möglichen dritten Abstiegsrang liegt. „Wir sind jetzt Verfolger Nummer eins. Mayen ist erfahren, steht hinten kompakt und ist vorne gefährlich. Ich hoffe, dass meine Jungs nicht innerhalb einer Woche alles verspielen und entsprechend motiviert zu Werke gehen“, so Seiler. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 19.11.2018 | (211)

Für Müllenbach läuft alles schief – Platz zwei ist futsch

Kreisliga B Ahr: DJK kassiert 2:7 gegen Bodendorf – Inter Sinzig zieht mit 5:1 im Derby gegen Remagen II wieder vorbei – Grafschaft atmet auf
Kreisgebiet. Am zweiten Rückrundenspieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr sah der spielfreie Spitzenreiter SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld, wie sich der FC Inter Sinzig Platz zwei zurückholte. Inter setzte sich im Nachbarschaftsduell klar mit 5:1 gegen Remagen II durch. Die DJK Müllenbach verlor Platz zwei durch eine überraschend deutliche 2:7-Pleite zu Hause gegen den SC Bad Bodendorf.

Jeweils nach Rückstand holten sich die Grafschafter SG und die SG Ahrtal Hönningen wichtige Derbysiege. Die GSG bezwang die SG Walporzheim/Bachem mit 2:1, Ahrtal setzte sich mit dem gleichen Ergebnis gegen die SG Oberahrtal/Barweiler durch. Die SG Kreuzberg/Ahrbrück gewann 4:0 gegen Schlusslicht SG Westum/Löhndorf II. Ebenfalls mit 4:0 bezwang die SG Landskrone Heimersheim den SV Kripp. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 19.11.2018 | (212)

Bäckerjungen zu agil für Westum/Löhndorf

SG Andernach 99 II - SG Westum/Löhndorf 4:1 (1:1)
Wie schon in der letzten Saison gab es in der Freitagabendbegegnung auswärts bei der SG Andernach 99 II nichts zu holen. Mal wieder verfolgten mehr Gästezuschauer die Partie, als Anhänger der Heimmannschaft. Die Seilerelf ging bereits nach 6 Minuten durch einen aufmerksamen Marcel Ossendorf in Führung. Der Stürmer hatte beim Erhalt des Balles sofort erkannt, dass der Gastgeberkeeper bei seiner Faustabwehr nach einer Flanke zu weit vor seinem Kasten stand. Mit einer feinen Bogenlampe aus 18m wurde dann das 0:1 markiert. Beide Mannschaften spielten hoch konzentriert und ließen in Strafraumnähe wenig zu, was im Ergebnis zu keinen hochkarätigen Strafraumszenen führte. Gegen Ende der ersten Halbzeit fiel mehr und mehr die ökonomischere, ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 19.11.2018 | (213)

FC Plaidt nutzt den Ausrutscher der SG Westum

Kreisliga A Rhein/Ahr: Alemannia ist nach dem Sieg in Ettringen alleiniger Spitzenreiter
Kreisgebiet. Am 15. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat die SG Westum/Löhndorf bei der SG 99 Andernach II verloren. Der FC Alemannia Plaidt nutzte die Steilvorlage und ist dank des Sieges gegen Aufsteiger SG Ettringen/St. Johann jetzt allein vorn.

SG 99 Andernach II - SG Westum/Löhndorf 4:1 (1:1). Die heimstarke Andernacher Rheinlandliga-Reserve hat der SG Westum/Löhndorf die dritte Saisonniederlage zugefügt. Nach der frühen Gästeführung durch Marcel Ossendorf (6.) drehte Florian Cui mit einem Treffer kurz vor der Pause (37.) und einem weiteren Tor kurz nach der Pause (55.) die Partie. Nur eine Minute später erhöhte Tom Tiede (56.) auf 3:1, bevor Hannes Lutz (74.) für die Entscheidung sorgte. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 16.11.2018 | (214)

Primus pausiert – und prompt rangeln sich die Verfolger

Kreisliga B Ahr: Müllenbach, Sinzig und Kripp bemühen sich um Anschluss – Wiederholt sich in Vettelhoven Wild-West-Show aus dem Hinspiel?
Kreisgebiet. Am zweiten Rückrundenspieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr hat Spitzenreiter SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld spielfrei. Dahinter ist das Positionsgerangel in vollem Gange. Die DJK Müllenbach will Platz zwei zu Hause gegen den SC Bad Bodendorf verteidigen. Der FC Inter Sinzig lauert und verspricht sich gegen Kellerkind SV Remagen II einen Erfolg. Der SV Kripp will seine Serie bei der SG Landskrone Heimersheim fortsetzen.


SG Kreuzberg/Ahrbrück - SG Westum/Löhndorf II (Fr., 20 Uhr). Am vergangenen Wochenende hatte Westums Trainer Denis Mota nach dem 1:2 zu Hause ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 16.11.2018 | (215)

Dernau fährt zu Derby mit hohem Stellenwert

Fußball-Kreisliga A: Andernach II sinnt gegen Westum auf Revanche – Hocheifel will Rheinland Mayen auf Abstand halten
Kreisgebiet. Am 15. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr gastiert die SG Westum/Löhndorf bei der SG 99 Andernach II. Im Tabellenkeller treffen die Sportfreunde Miesenheim und der SV Remagen aufeinander.

SG 99 Andernach II - SG Westum/Löhndorf (Fr., 20 Uhr). Die heimstarke Andernacher Rheinlandligareserve empfängt zum Spieltagauftakt die SG Westum, die weiterhin punktgleich mit dem FC Plaidt an der Tabellenspitze rangiert. Nach dem klaren Westu-mer 5:0 im Hinspiel erwarten beide Trainer eine deutlich engere Partie. „Wir wurden im Hinspiel böse vorgeführt. Diese Mal wollen und werden wir es besser machen“, sagt Andernachs Trainer Kim Kossmann, der den Rest der Saison auf Oliver Wallenborn (Kreuzbandriss) verzichten muss. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 12.11.2018 | (216)

Befreiungsschlag für Grafschaft, Tiefpunkt für Westum II

Fußball-Kreisliga B Ahr: Kempenich setzt Siegeszug fort – Walporzheimer Spiel doch noch verlegt – Kripps Trainer Küster verteilt Komplimente
Kreisgebiet. Lediglich vier Partien hatte der Rückrundenauftakt in der Fußball-Kreisliga B Ahr zu bieten. Dabei setzte Spitzenreiter SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld mit dem 3:1 gegen den SV Remagen II seinen Siegeszug fort, hatte es aber richtig schwer. Im Kellerduell setzte sich die Grafschafter SG mit 2:1 bei Schlusslicht SG Westum/Löhndorf II durch. Der SV Kripp und der SC Bad Bodendorf feierten überzeugenden Heimsiege gegen jeweils ersatzgeschwächte Gegner.

SG Westum/Löhndorf II - Grafschafter SG 1:2 (0:1). Im Kellerduell gelang den Gästen der Befreiungsschlag, der den Westumer Trainer Denis Mota noch länger schmerzte: „Für mich ist das der Tiefpunkt der Saison. Es war nicht unser bestes Spiel, aber wir hatten gute Chancen bei Standards. Ein Sieg hätte uns wieder ein großen Schritt nach vorn gebracht, so wird es schwer“, sagte Mota. Der Grafschafter Coach Mirko Walser erklärte: „Aus dem Spiel ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 12.11.2018 | (217)

SG Westum bleibt Plaidt auf den Fersen

Kreisliga A Rhein/Ahr: Das Kellerduell in Remagen endet mit torlosem Unentschieden
Kreisgebiet. Am 14. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat die SG Westum/Löhndorf einen hart erkämpften Sieg gegen die SG Hocheifel eingefahren und damit nach Punkten mit Spitzenreiter FC Plaidt gleichgezogen. Das Kellerduell zwischen dem SV Remagen und der SG Mosel Löf endete derweil ohne Sieger.

SG Westum/Löhndorf - SG Hocheifel 4:2 (0:1). Wie auch schon in der vergangenen Woche hat die SG Westum/Löhndorf im Fernduell mit dem Spitzenreiter FC Plaidt nachgezogen, der seine Partie bereits am Donnerstagabend mit 3:1 gegen die SG Eich/Nickenich/Kell gewonnen hatte. Allerdings tat sich die Elf von Trainer Rolf Seiler lange Zeit schwer gegen starke Gäste vom Nürburgring. Erst in der Schlussphase entschieden die Gastgeber mit Toren von Sebastian Ramacher (78.) und Pascal ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 09.11.2018 | (218)

Remagen gewarnt: Mosel Löf will im Kellerduell Aufholjagd starten

Kreisliga A Rhein/Ahr: Dernau setzt auf Heimstärke – Nächste knifflige Aufgabe für Oberzissen – Westum nimmt Hocheifel ernst – ABC II vermisst die Konstanz
Kreisgebiet. Mit dem 14. Spieltag beginnt in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr die Rückrunde.

SG Westum/Löhndorf - SG Hocheifel (Sa., 17 Uhr). Nach zwei Pleiten folgte bei der SG Westum ein souveräner Sieg gegen den Verfolger aus Oberzissen, sodass die Mannschaft von Trainer Rolf Seiler die Hinrunde punktgleich mit dem FC Plaidt an der Tabellenspitze abschloss. Nun soll im Duell mit der SG Hocheifel der nächste Dreier folgen, wenngleich sich die Gäste bereits im torlosen Hinspiel als unangenehmer Gegner präsentierten und zudem in der vergangenen Woche mit einem Sieg über den Ahrweiler BC II Selbstvertrauen sammeln konnten. „Es gilt, Adenau als Gegner ernst zu nehmen und nicht schon im Voraus von einem Sieg auszugehen. Adenau ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 08.11.2018 | (219)

Zerpflückter Rückrundenstart mit Kellerduell

Fußball-Kreisliga B Ahr: Zwei Begegnungen bereits heute, dafür keine am Sonntag – Sechs-Punkte-Spiel in Löhndorf
Kreisgebiet. Die Fußball-Kreisliga B Ahr beginnt in die Rückrunde mit einem zerpflückten Spieltag. Zwei Partien wurden vor-, zwei nach hinten verlegt. Konsequenz: Am Sonntag findet erstmals keine Partie statt. Herbstmeister SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld startet am Donnerstag beim SV Remagen II in die zweite Saisonhälfte. Ebenfalls am Donnerstagabend begegnen sich der SV Kripp und die SG Kreuzberg/Ahrbrück. Am Freitag ist die SG Westum/Löhndorf II Gastgeber im Kellerduell mit der Grafschafter SG. Am Samstag erwartet der SC Bad Bodendorf die SG Landskrone Heimersheim. Die Partie der SG Ahrtal Hönningen gegen den FC Inter Sinzig wurde verlegt. Die DJK Müllenbach hat turnusmäßig spielfrei. Terminfindungsschwierigkeiten gibt es aber bei einer weiteren Begegnung.

SG Westum/Löhndorf II - Grafschafter SG (Fr., 19.30 Uhr). Nach 2:20 Toren und vier Niederlagen in Serie ist die GSG zum Hinrundenende der Abstiegszone bedrohlich nahe gekommen. Schlusslicht Westum II ließ zuletzt mit einem Punktgewinn gegen den SV Kripp aufhorchen (2:2). Die befreundeten Trainer erwarten intensive 90 Minuten in dem Sechs-Punkte-Duell. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 06.11.2018 | (220)

Spitzenspiel überraschend deutlich gewonnen

SG Westum/Löhndorf - SV Oberzissen 4:1 (3:1)
Picture
Motor und Motivator in einer hochklassigen Partie war der einsatzstarke Carsten Ritterrath.

Der Nachhall des Anpfiffes zur Partie des Tabellenzweiten SG WESTUM/LÖHNDORF und des Tabellendritten SV Oberzissen in der Kreisliga A war im Erlebnispark Westum noch zu hören, da stand es bereits 1:0 für die Gastgeber. Nach handgestoppten 23 Sekunden kam Sebastian Ramacher etwa 9m rechts vor dem Tor mit der ersten Strafraumsituation an den Ball. Er zog sofort halbhoch seitlich ins kurze Eck ab und es musste schon wieder Mitte gemacht werden. Genauso wie Oktopusse immer für eine Überraschung gut sind, indem sie beispielsweise aus Aquarien ausbrechen, oder sich unter Drogeneinfluss liebevoll umarmen, so überraschend versetzte die Heimmannschaft die rund 200 Zuschauerinnen/Zuschauer in Erstaunen, als es nur eine Minute später beinahe 2:0 gestanden hätte. Doch der Schuss mittig vor dem Tor aus 12m von Marcel Ossendorf, von dem noch häufiger die Rede sein wird, wurde von einem Verteidiger für seinen geschlagenen Torsteher gerade noch so von der Linie geköpft. Beide Teams versuchten mit schnellen Tempovorstößen das jeweilige Pendant in Verlegenheit zu bringen. In der 14. Minute wurde ein Gästespieler etwa 18m ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 05.11.2018 | (221)

Spitzenteams geraten in Bedrängnis und beweisen Stärke

Kreisliga B Ahr: Kempenich gewinnt ebenso noch nach Rückstand wie Sinzig – Müllenbach siegt 6:1 – Grafschafter Talfahrt hält an
Kreisgebiet. Zum Abschluss der Hinrunde in der Fußball-Kreisliga B Ahr haben die Topteams ihre Auswärtsstärke demonstriert. Spitzenreiter SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld drehte die Partie bei der SG Ahrtal Hönningen und setzte sich mit 2:1 durch. Auch der FC Inter Sinzig geriet bei der SG Walporzheim/Bachem in Rückstand und gewann dann doch mit 3:1. Die DJK Müllenbach siegte mit 6:2 beim SV Remagen II.

Die Grafschafter SG unterlag erneut deutlich. Die SG Oberahrtal/Barweiler kam zu einem 4:0 bei der GSG. Der SC Bad Bodendorf setzte sich mit 4:1 gegen die SG Kreuzberg/Ahrbrück durch, und Schlusslicht SG Westum/Löhndorf II sendete mit einem 2:2 gegen den SV Kripp ein Lebenszeichen.

SG Westum/Löhndorf II - SV Kripp 2:2 (0:0). „Wir haben ein anderes Gesicht gezeigt. Wenn man die Spiele so angeht, hat man auch gute Chancen. Auf diese Leistung können wir aufbauen“, freute sich Westums Trainer Denis Mota. Gästecoach Oliver Küster sagte derweil: „Mit dem Unentschieden kommen wir nicht wirklich weiter. Wir haben einfach zu viele Fehler gemacht und waren in den Offensivaktionen nicht konsequent genug.“ Tore: 1:0 Lukas Nachtsheim (53.), 1:1 Nils ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 05.11.2018 | (222)

Westum hält Oberzissen auf Abstand

Kreisliga A: Kein Durchblick in Kruft – Remagen gewinnt erneut – Hocheifel bezwingt ABC II
Kreisgebiet. Am 13. und letzten Hinrundenspieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat die SG Westum/Löhndorf das Spitzenspiel gegen den SV Oberzissen gewonnen. Im Tabellenkeller gelang dem SV Remagen derweil der zweite Sieg in Serie.

SG Westum/Löhndorf - SV Oberzissen 4:1 (3:1). Die SG Westum hat nach zuletzt zwei Pleiten das Spitzenspiel gegen Oberzissen für sich entschieden und bleibt punktgleich mit dem FC Plaidt an der Tabellenspitze. Die Gäste dagegen haben nun vier Zähler Rückstand aufs Spitzenduo. Mit einem Doppelschlag vor der Pause binnen zwei Minuten avancierte Marcel Ossendorf (42., 44.) zum Matchwinner. Zuvor waren die Gastgeber bereits in der ersten Minute durch Sebastian Ramacher in Führung gegangen. Die wurde kurz darauf von Tobias Dahm (14.) egalisiert. Den Endstand markierte kurz vor Schluss Lukas Nachtsheim (89.). „Die Jungs haben ein super Spiel gemacht und eine tolle Reaktion gezeigt. Wir haben kaum Fehler gemacht und daher auch absolut verdient gewonnen“, freute sich Westums Trainer Rolf Seiler. „Der Gegner ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 02.11.2018 | (223)

Der SC Bad Bodendorf will verquere Bilanz begradigen

Kreisliga B Ahr: Kripp hat beim Derby in Löhndorf Rang zwei noch im Blick – Müllenbach peilt neunten Sieg an – Ahrtal sucht noch nach seinem Rhythmus
Kreisgebiet. Mit dem zwölften Spieltag beschließt die Fußball-Kreisliga B Ahr ihre Hinrunde. Die SG Kempenich/Spessart/Rieden/ Volkesfeld steht bereits als Herbstmeister fest, will sich damit aber längst nicht zufriedengeben. Die SG Ahrtal Hönningen strebt ihren elften Erfolg an. Verfolger DJK Müllenbach will bei Kellerkind SV Remagen II weiter punkten.

Der FC Inter Sinzig muss zur heimstarken SG Walporzheim/Bachem. Die Grafschafter SG will den Abwärtstrend gegen die formstarke SG Oberahrtal/Barweiler stoppen. Schlusslicht SG Westum/Löhndorf II bittet den SV Kripp zum Derby, und der SC Bad Bodendorf will die Heimbilanz gegen die SG Kreuzberg/Ahrbrück verbessern.

SG Westum/Löhndorf II - SV Kripp (Fr., 19.30 Uhr). „Kripp hat es vorgemacht, wie man sich aus dem Keller befreit. Wir müssen endlich ein gutes Spiel über 90 und nicht nur 45 Minuten bringen, aber momentan ist es personell einfach auch schwer. Ich kann den Jungs, die derzeit den Kopf hinhalten, keinen Vorwurf machen“, sagt der Westumer Trainer Denis Mota. Gästecoach Oliver Küster meint derweil: „Ein Derby auf einem engen, kleinen Hartplatz wie in Löhndorf ist nie ganz ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 02.11.2018 | (224)

Westum bleibt keine Zeit zum Wundenlecken

Fußball-Kreisliga A: Nach zwei Pleiten in Folge gibt's gleich das nächste Topspiel – Remagen muss nachlegen – Hocheifel erwartet ABC-Reserve
Kreisgebiet. Mit dem 13. Spieltag endet bereits die Hinrunde in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr. Während es zwischen der SG Westum/Löhndorf und dem SV Oberzissen zum Spitzenspiel kommt, treffen im Abstiegskampf der SV Rheinland Mayen und die Sportfreunde Miesenheim aufeinander.

SG Westum/Löhndorf - SV Oberzissen (So., 14.30 Uhr). Zwei Niederlagen in Folge (0:1 beim Ahrweiler BC II und 2:3 gegen den FC Plaidt) haben dafür gesorgt, dass die SG Westum ihre komfortable Tabellenführung verloren hat. Nun kommt es gegen Oberzissen, Tabellendritter mit einem Punkt Rückstand auf Westum/Löhndorf, nicht nur zu einem Derby, sondern zum nächsten Spitzenspiel. „Es kommt die nächste Topmannschaft zu uns. Beide Teams kennen sich gut. Nach dem Trainingseindruck aus dieser Woche scheinen meine Jungs einiges besser machen zu wollen als zuletzt gegen Ahrweiler“, berichtet Westums Trainer Rolf Seiler. Auf der anderen Seite sagt Oberzissens Trainer Tobias Dedenbach: „Westum steht zurecht ganz oben. Wir wollen an die Leistungen der letzten Wochen anknüpfen und unseren Platz oben in der ...

» Fussball » Junioren | 30.10.2018 | (225)

A1-Junioren - Bezirksliga: 120 Zuschauer sehen spannendes Heimspiel der A1-Junioren

A-Junioren der JSG unterliegen dem Tabellenführer
BAD BODENDORF. Es war eine wunderbare Kulisse für das Spitzenspiel und Derby gegen den Titelfavoriten JHV Zissen. Deutlich über 100 Zuschauer, darunter eine stattliche Anzahl von Gästefans, in der Überzahl aber die große Bad Bodendorfer Fußballerfamilie mit Spielereltern und Jugend- und Seniorenfussballern und Trainern freuten sich auf einen schönen Fußballabend und wurden nicht enttäuscht. Es ist aber schon beeindruckend, was der JHV Zissen in den letzten Jahren auf die Beine gestellt hat. Das Aushängeschild, die Brohltaler A-Jugend entschieden insbesondere aufgrund der dominanten 2. Hälfte, das Spitzenspiel mit 3:0 für sich und grüßen nun die Konkurrenz mit drei Punkten Vorsprung von der Tabellenspitze. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 29.10.2018 | (226)

Kempenich erst kulant, dann beeindruckend konsequent

Kreisliga B Ahr: Tabellenführer gewinnt 7:1 gegen Walporzheim – Aber die Verfolger punkten auch – Derby in Kripp endet remis – 34 Tore
Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr hat die SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld ihre Vormachtstellung eindrucksvoll untermauert. Die Mannschaft von Spielertrainer Patrick Melcher war mit 7:1 gegen die SG Walporzheim/Bachem erfolgreich. Melcher erzielte dabei bereits seine Saisontore 16, 17 und 18. Auch die Verfolger punkteten. Die DJK Müllenbach gewann das Derby gegen die SG Ahrtal Hönningen mit 5:2. Der FC Inter Sinzig siegte klar mit 5:0 gegen die Grafschafter SG. Die SG Landskrone Heimersheim ließ dem SV Remagen beim 7:0 im Aufsteigerduell keine Chance. Schlusslicht Westum/Löhndorf II unterlag erneut. Die SG Oberahrtal/Barweiler schickte die Reserve mit einer 0:5-Niederlage wieder nach Hause. Kripp und Bad Bodendorf schenkten sich im Derby nichts, teilten sich beim 1:1 aber die Punkte.

SG Oberahrtal/Barweiler - SG Westum/Löhndorf II 5:0 (3:0). „Ich bin sehr zufrieden. Wir haben den Schalter umgelegt und gegen eine vermeintlich ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 29.10.2018 | (227)

Der FC Plaidt schließt zur SG Westum auf

Kreisliga A Rhein/Ahr: Alemannia spielt 1:1 in Oberzissen – Spitzenreiter strauchelt beim ABC II
Kreisgebiet. An einem torarmen zwölften Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat Spitzenreiter SG Westum/Löhndorf beim Ahrweiler BC II verloren. Der SV Oberzissen und der FC Alemannia Plaidt trennten sich im Verfolgerduell ohne Sieger, Plaidt zog damit mit Westum/Löhndorf nach Punkten gleich.

Ahrweiler BC II - SG Westum/Löhndorf 1:0 (1:0). Der Ahrweiler BC II hat für die zweite Niederlage in Serie des Tabellenführers aus Westum und Löhndorf gesorgt. Dabei avancierte Armin Karic per Direktabnahme (28.) mit seinem Treffer zum Matchwinner. Während die Hausherren in der Tabelle auf Rang sieben sprangen, sind die Gäste nun punktgleich mit dem FC Plaidt. „Ich bin natürlich sehr zufrieden. In der ersten Halbzeit haben wir viele Zweikämpfe gewonnen und das Spiel kontrolliert. Nach der Pause hatten wir etwas Glück, haben aber weiterhin leidenschaftlich verteidigt“, analysierte ABC-Trainer Bekim Gerguri. „Wir haben die erste Halbzeit total verschlafen. Wenn du mit dem Kopf nicht auf dem Platz bist, kannst du kein Spiel gewinnen“, fand Westums Trainer Rolf Seiler klare Worte.

SV Oberzissen - FC Alemannia Plaidt 1:1 (1:0). Beim Verfolgerduell zwischen dem SV Oberzissen und dem FC Plaidt haben sich die beiden Mannschaften mit einem leistungsgerechten Unentschieden voneinander getrennt. Den Oberzissener Führungstreffer von Jannik Schneider (41.) glich Christos Verelis (71.) nach der Pause aus. Dadurch haben die Gäste die Tabellenführung punktgleich mit der SG Westum übernommen. Der SV Oberzissen liegt einen Zähler dahinter. „Das Ergebnis ist ...

» Fussball » Junioren | 26.10.2018 | (228)

A1-Junioren - Bezirksliga: TOP-Spiel in der Bezirksliga Mitte

A1-Junioren der JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf empfangen den Spitzenreiter

Picture

BAD BODENDORF. Am Freitag, 26. Oktober 2018 kommt der Spitzenreiter der Bezirkliga Mitte JFV Zissen nach Bad Bodendorf. Die A-Junioren der JSG sind punktgleich mit dem JFV Zissen, nur das Torverhältnis der Zissener ist besser, wodurch sie die Tabellenführung behaupten. Und genau diese möchten die Mannen um das Trainerteam Knechtges/Music/Mursili/Büchel und Bell nach dem Spiel übernehmen. Damit dieses auch klappt, brauchen die Jungs neben der richtigen Einstellung zum Spiel auch die Unterstützung der Zuschauer. Es wäre schön, wenn am Freitag viele Zuschauer den Weg zum Bad Bodendorfer Sportplatz finden würden. Anstoß der Partie ist um 19.45 Uhr.

Quelle: Homepage SC Bad Bodendorf


» Fussball » 2. Mannschaft | 26.10.2018 | (229)

Grafschaft gefordert: Nach 1:9 nur nicht die Nerven verlieren

Kreisliga B Ahr: GSG will Reaktion zeigen – DJK Müllenbach geht selbstbewusst ins Derby gegen die SG Ahrtal – Schwerer Gang für die SG Walporzheim

Kreisgebiet. Nur noch zwei Spiele sind in der Hinrunde der Fußball-Kreisliga B Ahr zu absolvieren. Spitzenreiter SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld wird mit sechs Punkten Vorsprung bis zur Halbzeit Platz eins sicher verteidigen. Im Heimspiel gegen die SG Walporzheim/Bachem ist man erneut favorisiert.

Verfolger DJK Müllenbach hat ein Derby gegen die SG Ahrtal Hönningen vor der Brust. Der FC Inter Sinzig will oben dranbleiben und plant einen Heimsieg gegen die zuletzt arg gebeutelte Grafschafter SG. Im Aufsteigerduell erwartet die SG Landskrone Heimersheim den SV Remagen II, und die SG Oberahrtal/Barweiler will die gute Form gegen Schlusslicht SG Westum/Löhndorf II bestätigen.

SG Oberahrtal/Barweiler - SG Westum/Löhndorf II (So., 13.30 Uhr). Die Gastgeber zeigten sich zuletzt in den Spielen gegen die Topteams aus Sinzig, Kreuzberg und Kempenich formstark und sammelten dabei vier Punkte. Westum am Tabellenende beklagte eine Negativserie von sechs Niederlagen nach Gang. „Man muss jetzt ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 26.10.2018 | (230)

Spitzenspiel in Oberzissen als Lohn für harte Arbeit

Kreisliga A: Westum/Löhndorf wäre mit Remis bei ABC-Reserve zufrieden

Kreisgebiet. Mit dem zwölften Spieltag nähert sich die Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr dem Ende der Hinrunde. Im Mittelpunkt des Spieltages steht das Verfolgerduell zwischen dem SV Oberzissen und dem FC Alemannia Plaidt. Im Tabellenkeller treffen die SG Mosel Löf und der SV Rheinland Mayen aufeinander.

Ahrweiler BC II - SG Westum/Löhndorf (So., 12.30 Uhr). Spitzenreiter SG Westum zeigte sich unter der Woche im Kreispokal gut erholt von der ersten Saisonniederlage aus der Vorwoche. Dank eines 2:0-Sieges bei B-Ligist SG Niederzissen zog die Mannschaft von Trainer Rolf Seiler ins Viertelfinale ein. Zurück im Ligaalltag wartet nun mit dem Auswärtsspiel bei der Rheinlandliga-Reserve aus Ahrweiler eine durchaus knifflige Aufgabe. „Der ABC ist technisch stark und zudem eine Wundertüte, da man nie weiß, wer alles aufläuft. Nur wenn wir ruhig bleiben und unsere Leistung abrufen, ist etwas Zählbares drin“, warnt Seiler. „Das wird eine große Herausforderung. Mit Christian Morgenschweis haben die Westumer einen der besten Stürmer der Klasse in ihren Reihen. Mit einem Punkt wäre ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 24.10.2018 | (231)

Eine Runde weiter

SG Niederzissen - SG Westum/Löhndorf 0:2 (0:2)
Durch einen nie gefährdeten 2:0-Erfolg bei der SG Niederzissen erreichte die 1. Mannschaft souverän das Viertelfinale des Kreispokals. Torschützen waren Pascal May (12.) und Marcel Ossendorf (21.).

Thomas Fuchs, TuS Löhndorf


» Fussball » 1. Mannschaft | 23.10.2018 | (232)

Heute Kreispokal-Achtelfinale

Erste Mannschaft spielt in Niederzissen
Heute Abend spielt unsere 1. Mannschaft im Kreispokal-Achtelfinale der A-/B-Ligisten gegen die SG Niederzissen, die in der Kreisliga B derzeit mit 22 Punkten auf dem 3. Tabellenplatz rangiert.
Man darf gespannt sein, wie der Tabellenführer der A-Klasse die knappe Niederlage gegen den FC Plaidt am vergangenen Wochenende verkraftet hat, obwohl die erbrachte Leistung keinesfalls Anlass zur Sorge gibt.
Anstoß: 19:30 Uhr, Kunstrasenplatz Niederzissen.

Thomas Fuchs, TuS Löhndorf


» Verein » Fussball | 22.10.2018 | (233)

Ortsbeirat stimmt geschlossen für Rasenplatzprojekt des TuS Löhndorf

Picture
Der Umbau in einen Rasenplatz wäre für Löhndorf und besonders für die fussballspielenden Kinder und Jugendlichen eine enorme Verbesserung der jetzigen, nicht mehr zeitgemäßen, Situation.

Bei der am Mittwoch, 17.10.2018, stattgefundenen Sitzung des Ortsbeirates stellte sich dieser einstimmig hinter das Vorhaben des TuS Löhndorf, den unzeitgemäßen und für viele Verletzungen verantwortlichen Hartplatz in Löhndorf in einen Rasenplatz umzubauen.
Der Vorsitzender des TuS, Reiner Ramacher, sowie TuS-Projektleiter Dieter Dismon verdeutlichten in ihrer Präsentation, wie sinnvoll sich ein Umbau im Hinblick auf Fördermittel, Finanzierung und vor allem des möglichen Recyclings der momentanen Asche-Deckschicht zum jetzigen Zeitpunkt darstellen würde.
Die ersten Hürden scheinen genommen, um dieses für den TuS und den Ort Löhndorf so enorm wichtige Vorhaben umsetzen zu können.

Thomas Fuchs, TuS Löhndorf


» Fussball » Junioren | 22.10.2018 | (234)

A1-Junioren - Bezirksliga: Mit zwei Torhütern zeitgleich gewonnen

A-Junioren nehmen drei Punkte von Kirchberg mit
TuS Kirchberg - JSG Bad Bodendorf 1:4 (0:2)

KIRCHBERG/BAD BODENDORF. Was machst Du als Trainer, wenn Du zwei gute spielstarke Keeper hast? Du lässt beide spielen. Geht nicht? Geht doch und wie! Die Bezirksliga A1-Junioren der JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf reiste personell stark gebeutelt in den Hunsrück nach Kirchberg. Etwas verunsichert nach der Ferienpause, dem Anschauungsunterricht im Freundschaftsspiel gegen die guten A-Junioren des Ahrweiler BC`s und der verdienten Pokalklatsche beim klassentieferen FC Alemannia Plaidt wollten die Jungs die Herbstreise mit Hin- und Rückticket von insgesamt 220 Kilometern nicht ohne Reiseandenken gestalten. Gut chauffiert von den Spielereltern, waren die Jungs erst mal begeistert von den oberligareifen Rahmenbedingungen mit einem wunderschönen ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 22.10.2018 | (235)

SG Kempenich trifft in der Grafschaft alle Neune

Kreisliga B Ahr: Kantersieg des Spitzenreiters – Müllenbach springt auf Platz zwei – Kreuzbergs Florian Jacobs glänzt mit Fünferpack
Kreisgebiet. In beeindruckender Manier hat sich die SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld an der Tabellenspitze der Kreisliga B Ahr weiter abgesetzt. Mit sage und schreibe 9:1 fegte die Mannschaft von Spielertrainer Patrick Melcher die Grafschafter SG von ihrem eigenen Platz. Verfolger FC Inter Sinzig kam bei der SG Oberahrtal/Barweiler nicht über ein 2:2 hinaus. Die SG Walporzheim/Bachem musste beim 1:2 gegen den neuen Tabellenzweiten DJK Müllenbach die ersten Heimpunkte abgeben. Florian Jacobs schürte für seine SG Kreuzberg/Ahrbrück einen Fünferpack beim 6:0 gegen den SV Remagen II. Der SC Bad Bodendorf siegte mit 3:0 im lokalen Kellerduell bei der SG Westum/Löhndorf II. Die SG Ahrtal schaffte in letzter Minute einen 3:2-Sieg über die SG Landskrone.

SG Westum/Löhndorf – SC Bad Bodendorf 0:3 (0:2). Ein Foul an der Schnittstelle Torauslinie/Strafraumeck an Driton Qygalla hatte einen Foulelfmeter zur Konsequenz, den Lulzim Neziri sicher verwandelte. Neziri war auch an Treffer zwei entscheidend beteiligt, als er eine Ecke auf den zweiten Pfosten zog, die Daniel Decker unglücklich ins eigene Netz bugsierte. Zu Beginn der zweiten Hälfte drängte Westum auf den Ausgleich, und ein Versuch von André Vilela wurde erst auf der Torlinie geklärt. Mit dem Schlusspfiff schaffte der SC noch das 3:0 per Konter. „Die erste Halbzeit hat für so ein Derby nicht ausgereicht, danach haben wir das ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 22.10.2018 | (236)

Niederlage zwischen Waffeln und Bratwurst

SG Westum/Löhndorf - FC Plaidt 2:3 (1:1)
Picture
Kevin Wagner zeigte trotz der Niederlage eine starke Leistung.

Bei idealen Witterungsbedingungen (trocken, 17° Celsius und Sonnenschein) stieg das Top-Spiel in der Kreisliga A Rhein-Ahr im Erlebnispark Westum mit seinem gemütlichen und einladenden Ambiente vor rund 210 Zuschauer-innen/Zuschauern. Mit dem FC Plaidt stellte sich der diesjährige Meisterschaftsfavorit schlechthin bei der SG WESTUM/LÖHNDORF vor. Die Gastgeber hatten sich einiges vorgenommen und setzten trotz einiger Ausfälle auf ihren Teamgeist sowie ihre Einsatzbereitschaft. Doch bereits der Start machte dem Unterfangen einen Strich durch die Rechnung, denn bereits nach einer Minute hieß es 0:1. Der erste Einwurf in der Nähe des SG-Strafraumes konnte nicht geklärt werden, so dass ein Plaidter Spieler aus 9m unbedrängt die Führung erzielen konnte. Die Seilerelf ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 22.10.2018 | (237)

Dezimierte Plaidter verpassen Westum erste Niederlage

Kreisliga A: Sieben-Tore-Spektakel in Kruft – SV Dernau gleicht Zwei-Tore-Rückstand spät aus – SG Hocheifel beendet ihre Durststrecke gegen Löf
Kreisgebiet. Am 11. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat der FC Alemannia Plaidt das Spitzenspiel bei der SG Westum/Löhndorf gewonnen. Zudem feierte die SG Hocheifel einen wichtigen Sieg gegen die SG Mosel Löf.

SG Westum/Löhndorf – FC Alemannia Plaidt 2:3 (1:1). Der FC Plaidt hat das Spitzenspiel beim bis dato ungeschlagenen Tabellenführer aus Westum verdient gewonnen und ist in der Tabelle bis auf vier Zähler an die Gastgeber herangerückt. Nach Toren von Plaidts Kapitän Markus Lenarz (2.) und Westums Marcel Ossendorf (21.) ging es mit einem Unentschieden in die Kabine. Im zweiten Spielabschnitt sorgte Marcel Birkner (54., Foulelfmeter, 58.) mit einem Doppelschlag für die Vorentscheidung. Zwar konnte der Tabellenführer in Person von Pascal May (80.) verkürzen, hatte aber im Anschluss kaum noch nennenswerte Tormöglichkeiten. „Wir sind durch die Ausfälle von Juri Pineker und Daniel Molitor noch enger zusammengerückt und haben ein sehr gutes Spiel gemacht“, sagte Plaidts Trainer Thomas Esch. Auf der anderen Seite meinte Westums Trainer Rolf Seiler: „Unter dem Strich ist das Ergebnis in Ordnung. Plaidt hat mehr investiert, und wir haben zu viele Fehler gemacht.“ ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 19.10.2018 | (238)

Wegweisender Spieltag

Unterschiedlicher könnten die Voraussetzungen für den kommenden Spieltag nicht sein. Während Westum/Löhndorfs "Elite" versucht, in ihrem Heimspiel gegen den FC Alemannia Plaidt den Vorsprung auf den Tabellenplatz 2 weiter auszubauen, kämpft die Reserve der SG WE/LÖ auf heimischem Terrain gegen den SC Bad Bodendorf um den Verbleib in der Kreisliga B.

Spannung, Emotionen und Kampf sind vorprogrammiert. Kommt vorbei und unterstützt eure "Blauen" in den beiden so wichtigen Heimspielen. Nur gemeinsam!

Freitag 19.10.2018, 19:30 Uhr - Sportplatz Löhndorf:
SG Westum/Löhndorf II - SC Bad Bodendorf I

Sonntag 21.10.2018, 14.30 Uhr - Erlebnispark Westum:
SG Westum Löhndorf I - FC Allemania Plaidt


Social Media Team SG Westum/Löhndorf


» Fussball » 2. Mannschaft | 19.10.2018 | (239)

Derby und Kellerduell: In Löhndorf geht's um viel

Kreisliga B Walporzheim will Heimnimbus wahren – Kempenich bei angeschlagener Grafschafter SG – Remagen brennt auf Wiedergutmachung

Picture

Kreisgebiet. Ein lokales Kellerduell eröffnet den Spieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr. Die SG Westum/Löhndorf II und der SC Bad Bodendorf wollen sich jeweils aus ihrer Misere befreien. Auch der SV Remagen II steckt im Tabellenkeller und hofft auf einen Heimsieg gegen die SG Kreuzberg/Ahrbrück, die schon am Mittwoch im Einsatz war (Siehe Bericht unten rechts). Tabellenführer SG Kempenich/Spessart reist zur Grafschafter SG, die noch immer einigen Formschwankungen unterliegt. Verfolger FC Inter Sinzig tritt bei der SG Oberahrtal/Barweiler an. Aufsteiger Heimersheim will die SG Ahrtal Hönningen distanzieren und die DJK Müllenbach sich mit einem Auswärtssieg ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 19.10.2018 | (240)

Plaidt kann wieder für mehr Spannung sorgen

Kreisliga A Alemannia will mit Sieg an Spitzenreiter Westum heranrücken – Oberzissen muss sich bei Kruft/Kretz behaupten
Kreisgebiet. Am elften Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr steht das Spitzenspiel zwischen der SG Westum/Löhndorf und dem FC Alemannia Plaidt im Vordergrund. Zudem treffen im Tabellenkeller die SG Hocheifel und die SG Mosel Löf aufeinander.

Picture

SG Westum/Löhndorf - FC Alemannia Plaidt (So., 14.30 Uhr). Auf dem Kunstrasenplatz in Westum trifft der ungeschlagene Spitzenreiter auf den Drittplatzierten aus Plaidt. Sieben Zähler trennen beide Mannschaften, allerdings haben die Gäste bislang ein Spiel weniger absolviert. Dementsprechend könnten die Gastgeber mit einem Sieg ein ordentliches Polster zwischen sich und die Gäste legen, während Plaidt mit einem Sieg den Kontakt zur Spitze wieder herstellen würde. „Mit Plaidt kommt immer ...

» Verein » Fussball | 16.10.2018 | (241)

Vorstellung des Projektes Rasenplatz TuS Löhndorf

Picture
Der Umbau in einen Rasenplatz wäre für Löhndorf und besonders für die fussballspielenden Kinder und Jugendlichen eine enorme Verbesserung der jetzigen, nicht mehr zeitgemäßen, Situation.

Am morgigen Mittwoch, 17.10.2018, 19 Uhr, findet im Gemeindehaus "Alte Schule" im Rahmen des öffentlichen Teils der Sitzung des Ortsbeirates die Vorstellung des Projekt "Umbau Sportplatz vom Hartplatz zum Rasenplatz" statt.

Pressemitteilung TuS Löhndorf


» Fussball » 2. Mannschaft | 15.10.2018 | (242)

Vier Platzverweise bei denkwürdigem Derby in Kripp

Kreisliga B Ahr Remagen II verliert in Unterzahl – Inter gibt sich keine Blöße – Kempenich erzielt beim 3:2 alle Tore – Kreuzberg jubelt
Kreisgebiet. Dank eines Treffers in letzter Minute ist die SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld in der Fußball-Kreisliga B Ahr bei der SG Oberahrtal/Barweiler zu einem 3:2-Erfolg gekommen. Für die Kempenicher war es der achte Erfolg im neunten Spiel, die Mannschaft von Spielertrainer Patrick Melcher bleibt somit an der Tabellenspitze. Im Verfolgerduell zwischen der DJK Müllenbach und der Grafschafter SG setzte sich die DJK mit 2:1 durch. Das Lokalduell in Ahrbrück ging an die gastgebende SG Kreuzberg/Ahrbrück, die mit 2:0 die SG Ahrtal Hönningen bezwang. Die SG Landskrone Heimersheim kam beim 3:1 gegen die SG Walporzheim/Bachem zum zweiten Sieg binnen vier Tagen. Der FC Inter Sinzig gewann klar mit 5:0 bei der SG Westum/Löhndorf II. Der SV Kripp setzte gegen den SV Remagen II beim 4:1 seine Siegesserie fort.

FC Inter Sinzig - SG Westum/Löhndorf II 5:0 (0:0). Die Gäste hielten eine Halbzeit lang gut mit, musste dann aber dem Tempo Tribut zollen. Im zweiten Durchgang bestimmte Inter klar das Geschehen. Albert Buhler erzielte die Führung (50.), Okay Tahtaci legte nach (52.). Basel Aziza ließ einen lupenreinen Hattrick folgen (60., 88., 90.). „Wir wollten die Partie eigentlich verlegen. Trotzdem haben wir zumindest zu Beginn gut dagegengehalten. Leider wurde es dann doch noch deutlich“, ärgerte ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 15.10.2018 | (243)

Glücklich 3-fach gepunktet

Spfr Miesenheim - SG Westum/Löhndorf 1:2 (0:1)
Picture
Der SG WESTUM/LÖHNDORFER Stürmer Christian Morgenschweis avancierte mit seinen beiden Treffern, davon ein Traumtor, zum Matchwinner.

Ein mitgereister Anhang von ca. 60 Personen der insgesamt rund 100 Zuschauer-innen/Zuschauer machten den Sportplatz in Miesenheim zu einer Heimspielarena. Die Gastgeber waren der erwartet schwere Gegner, zumal die SG WESTUM/LÖHNDORF erneut auf eine Vielzahl von Spielern verzichten musste. In den ersten 20 Minuten erwischten die Kombinierten zwar den besseren Start, doch es sprangen lediglich eine Ecke und zwei ungefährliche Strafraumsituationen dabei heraus. In der 18. Minute kamen die Gastgeber zu ihrem ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 15.10.2018 | (244)

Andernach und Dernau sorgen für ein Spektakel

Kreisliga A Westum/Löhndorf müht sich zu Sieg in Miesenheim – Krise bei SG Hocheifel hält an
Kreisgebiet. Am zehnten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben die SG 99 Andernach II und der SV Dernau für ein Spektakel gesorgt.

Sportfreunde Miesenheim - SG Westum/Löhndorf 1:2 (0:1). Christian Morgenschweis hat dem Tabellenführer aus Westum und Löhndorf den nächsten Sieg beschert. Beim Gastspiel in Miesenheim traf der Torjäger zunächst zur Führung (26.) und markierte in der Schlussphase nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich von Marc Müller (65.) den Siegtreffer (87.). Dadurch haben die Gäste ihren Vorsprung an der Tabellenspitze ausgebaut, während die Hausherren trotz einer ansprechenden Leistung bei zehn Zählern ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 12.10.2018 | (245)

Kreuzberg/Ahrbrück freut sich auf den Saisonhöhepunkt

Kreisliga B Ahr Am Wochenende gibt's gleich drei Derbys – Für die Grafschafter geht's nach dem Verfolgerduell in Müllenbach aufs Oktoberfest
Kreisgebiet. Seit Spieltag neun in der Vorwoche scheint die Rollenverteilung in der Fußball-Kreisliga B Ahr klar. Die SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld ist die Mannschaft, die es zu schlagen gilt. Der Titelfavorit hat nun Heimrecht gegen eine strauchelnde SG Oberahrtal/Barweiler. Die SG Kreuzberg/Ahrbrück empfängt am Freitag zum Lokalschlager die SG Ahrtal Hönningen.
Die Grafschafter SG will sich im oberen Drittel festsetzen und bei der DJK Müllenbach im Verfolgerduell die Serie an erfolgreichen Auswärtsspielen fortsetzen. Die SG Landskrone Heimersheim erwartet eine auswärts noch punktlose SG Walporzheim/Bachem. Inter Sinzig will sich gegen Schlusslicht Westum/Löhndorf II rehabilitieren. Kripp möchte seine Siegesserie auch im Lokalduell gegen den SV Remagen II fortführen.

FC Inter Sinzig - SG Westum/Löhndorf II (So., 14.30 Uhr). Im Nachbarschaftsduell will Inter die Favoritenrolle annehmen und ausfüllen. „Wir spielen offensiv, und ich erwarte einen Sieg. Wir wollen nach der Niederlage im Spitzenspiel unsere Ambitionen wieder untermauern“, stellt Inter-Coach Dennis Karpp klar. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 12.10.2018 | (246)

Spitzenreiter Westum macht Miesenheim keine Angst

Fußball-Kreisliga A Oberzissen hofft gegen Remagen auf eine Reaktion – SG Hocheifel setzt auf Stabilität – Dernau fährt zu selbstbewusster SG 99 II
Picture
Der Tabellenführer SG Westum/Löhndorf (in Blau) hat die DJK Kruft/Kretz (in Grün) mit 2:1 niedergerungen, nun muss sich der Tabellenführer bei den Spfr Miesenheim auf einen erneut harten Kampf einstellen. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. Am zehnten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr treffen der FC Alemannia Plaidt und die DJK Kruft/Kretz aufeinander. Zudem empfängt Schlusslicht SG Mosel Löf den Ahrweiler BC II. Derweil sehen sich die Spfr Miesenheim zu Hause gegen Spitzenreiter SG Westum/Löhndorf nicht gleich als großer Außenseiter.

Sportfreunde Miesenheim - SG Westum/Löhndorf (Sa., 16.30 Uhr). Nach sechs Spielen ohne Sieg gelang den Sportfreunden in der vergangenen Woche mit dem 3:2-Sieg über die SG Mosel Löf der erhoffte Befreiungsschlag. Im nächsten Heimspiel wartet nun mit Westum der noch ungeschlagene Tabellenführer auf die Sportfreunde. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 12.10.2018 | (247)

Heimersheimer Arbeitssieg

In der Fußball-Kreisliga B Ahr hat die SG Landskrone Heimersheim im Nachholspiel gegen die SG Westum/Löhndorf II mit dem 2:1 (2:1) den vierten Saisonsieg eingefahren. Westum bleibt mit fünf Punkten am Tabellenende. Die A-Klassen-Reserve ging durch Patrick Steffes mit 1:0 in Führung (20.). Bereits vor der Pause drehten Damir Dadic (35.) und Dennis Hoss (42.) die Partie. „Momentan klebt uns das Pech an den Hacken. Es war kein gutes Spiel von beiden Mannschaften, am Ende gewinnt dann halt der, der etwas mehr Glück hat“, bedauert Westums Trainer Denis Mota. Heimersheims Coach Michael Radermacher meint: „Wir verbuchen das unter der Kategorie Arbeitssieg. Am Ende wurde noch gezittert, aber ganz unverdient war der Sieg auch nicht.“

Quelle: Lutz Klattenberg, RZ Kreis Ahrweiler vom Freitag, 12. Oktober 2018, Seite 13


» Fussball » 1. Mannschaft | 08.10.2018 | (248)

Enorm wichtiger Arbeitssieg

SG Westum/Löhndorf - DJK Kruft/Kretz 2:1 (0:0)
Picture
In einer insgesamt gut agierenden Elf arbeiteten Carsten Ritterath, Dominik Schäfer und Christian Fuchs nach vorne und nach hinten besonders gut.

Bei herrlichem Herbstwetter wollten sich rund 100 Zuschauerinnen/Zuschauer die samstagliche Partie zwischen der SG Westum/Löhndorf und der DJK Kruft/Kretz nicht entgehen lassen. Sie alle sollten ihr Kommen nicht bereuen. Trotz einer personell arg gebeutelten Gastgeberelf entwickelte sich von Beginn an ein unterhaltsames Spiel. Bereits in der 2. Minute kam die Heimmannschaft zu ihrer ersten Ecke und nach 6 Minuten landete ein abgefälschter Gästeschuss am Pfosten des Gastgebergehäuses. Bei der anschließenden Ecke wurde ein gegnerischer Stürmer an der 5m-Linie völlig alleine gelassen, doch gottlob landete der Kopfball in den Fängen von Torsteher Torsten Hüppen. In der 13. Minute hatte Westum/Löhndorf seinen ersten Hochkaräter. Nach sehenswertem Kombinationsspiel wurde ein Torschuss von Christian Fuchs mittig vor dem Tor aus 14 m zur Ecke abgelenkt. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 08.10.2018 | (249)

Dernau beendet Oberzissener Erfolgsserie

Picture
Der 1:1-Ausgleich für die DJK Kruft/Kretz durch Muhammet Rasit Dilbaz, der hier den Westumer Torwart Torsten Hüppen (links Kapitän Carsten Ritterrath) bezwingt. Der brauchte sich aber nicht zu grämen, behielt der Tabellenführer am Ende doch noch mit 2:1 die Oberhand. Foto: Vollrath

Kreisliga A SG Westum trotzt Personalproblemen – Ahrweiler II setzt sich in Aufsteigerduell durch – SG Hocheifel betreibt viel Aufwand ohne Ertrag
Kreisgebiet. Am neunten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben die Sportfreunde Miesenheim einen wichtigen Sieg über die SG Mosel Löf eingefahren. Zudem gewann der SV Dernau gegen den SV Oberzissen.

SG Westum/Löhndorf - DJK Kruft/Kretz 2:1 (0:0). Trotz erheblicher Personalsorgen hat Spitzenreiter Westum den nächsten Sieg eingefahren. Nach einem Tor von Sebastian Ramacher (62.) für die Gastgeber und dem prompten Ausgleich von Krufts Muhammet Rasit Dilbaz (64.) gelang Routinier Christian Morgenschweis der viel umjubelte Siegtreffer (77.). „Es war eine schnelle und spannende Partie. Die wichtigste Erkenntnis ist, dass alle unsere Spieler ein ordentliches A-Klassen-Niveau ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 04.10.2018 | (250)

Westum mit Remis zufrieden

Kreisliga A Spitzenreiter spielt 0:0 bei der SG Eich
Picture
Man of the match: Tom Weber "Fußballgott"

Eich. In einem Nachholspiel des vierten Spieltages in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben sich Aufsteiger SG Eich/Nickenich/Kell und Spitzenreiter SG Westum/Löhndorf mit einem torlosen Remis der besseren Sorte auf dem Eicher Kunstrasenplatz voneinander getrennt. Während die Gäste dadurch ihre Tabellenführung auf zwei Zähler Vorsprung ausbauen konnten, bleiben die Gastgeber mit 15 Punkten auf dem fünften Rang. „Hier werden noch einige Mannschaften Punkte lassen. Daher war es eindeutig ein gewonnener Punkt und keine zwei verlorenen Punkte“, kommentierte der Westumer Trainer Rolf Seiler das 0:0. „Ich bin stolz auf die Jungs. Wir haben als Team agiert und defensiv sehr konsequent gearbeitet“, zeigte sich auch Eichs Trainer Markus Hilbig zufrieden.

Quelle: Daniel Fischer, RZ Kreis Ahrweiler vom Donnerstag, 4. Oktober 2018, Seite 26


» Fussball » 2. Mannschaft | 01.10.2018 | (251)

13 Tore in Kempenich, Tohuwabohu in Bad Bodendorf

Kreisliga B Ahr Tabellenführer gewinnt 9:4 gegen Westum II – Schlusslicht kassiert gegen Ahrtal den Ausgleich in der Schlussminute
Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr hat die SG Kempenich/Spessart mit einem 9:4-Erfolg die Spitzenposition eindrucksvoll untermauert. Der FC Inter Sinzig ist nach einem 2:1-Sieg bei der DJK Müllenbach wieder auf den zweiten Platz vorgerückt, auch weil die SG Kreuzberg/Ahrbrück daheim der Grafschafter SG mit 0:1 unterlag. Schlusslicht SC Bad Bodendorf hatte erneut Pech, Gegner Ahrtal glich in der Schlussminute zum 1:1 aus. Aufsteiger SG Landskrone Heimersheim bestätigte mit einem 3:1-Heimsieg über die SG Oberahrtal/Barweiler seinen guten Trend. So auch der SV Kripp, der mit dem 4:0-Sieg gegen SG Walporzheim/Bachem nun zehn Punkte aus den vergangenen vier Begegnungen verbuchen konnte. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 01.10.2018 | (252)

Erneut 5er-Pack geschnürt

SG Löf - SG Westum/Löhndorf 0:5 (0:1)
Picture
Eine aufmerksame und gut eingestellte SG Westum/Löhndorfer Elf (blaue Trikots) überzeugte auch in Löf.

Nach den 5-Tore-Siegen gegen Andernach und Remagen schnürte die SG Westum/Löhndorf auswärts bei der SG Löf im 7. Saisonspiel den dritten 5er-Pack. Das beim Seilerteam sechs Akteure fehlten fiel spielerisch überhaupt nicht auf. Von Beginn an lief das Leder gekonnt durch die Reihen. Die Moselaner hatten zwar weniger Ballbesitz, doch ließen sie so gut wie keine Torraumszene zu. Im Gegenteil, nach einem Fehlpass im Mittelfeld kamen die Gastgeber zur ersten aussichtsreichen Gelegenheit. Der seitliche fulminante Distanzschuss aus 19m flog jedoch am Tor vorbei. Danach hatte man irgendwie auch ohne Torraumszenen das Gefühl, dass die Gästedominanz irgendwann zum Führungstreffer führen würde. Irgendwann war dann in der 28. Minute. Marcel Ossendorf kam im gegnerischen 16er seitlich aus 12m zum Schuss und es hieß 0:1. Löf behauptete ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 01.10.2018 | (253)

SV Oberzissen deklassiert den SV Rheinland Mayen

Andernach II bringt der SG Hocheifel die nächste Niederlage bei
Kreisgebiet. Am 8. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat Spitzenreiter SG Westum/Löhndorf Schlusslicht SG Mosel Löf klar bezwungen. Der SV Oberzissen deklassierte den bedauernswerten SV Rheinland Mayen.

SG Mosel Löf - SG Westum 0:5 (0:1). Spitzenreiter SG Westum hat sich auch bei Schlusslicht SG Löf keine Blöße gegeben. In einer ausgeglichenen ersten Hälfte gelang den Gästen durch Marcel Ossendorf (39.) der etwas glückliche Führungstreffer. Direkt nach Wiederanpfiff sah Löfs Vincent Bast nach einem Handspiel auf der eigenen Torlinie die Rote Karte. Den anschließenden Elfmeter verwandelte Sebastian Ramacher (47.), der anschließend auch auf 3:0 erhöhte (58.). Daraufhin schraubten wiederum Ossendorf (60.) und Merlin Erens (70.) das Ergebnis in die Höhe. „Die erste Halbzeit gibt uns Auftrieb. Wir haben mehr als nur mitgehalten“, erklärte Löfs Trainer ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 24.09.2018 | (254)

Kempenich überrollt Müllenbach im Spitzenspiel

Kreisliga B Ahr Team von Patrick Melcher holt sich Tabellenführung mit einem 6:1 zurück – Ein Abbruch und eine Absage wegen Dauerregens
Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr ist es aufgrund des Dauerregens am Sonntag zu zwei Spielausfällen gekommen. Auf dem Kunstrasen in Vettelhoven konnte aber gespielt werden. Die gastgebende Grafschafter SG unterlag dabei in Unterzahl dem SV Kripp mit 2:3. Die SG Kempenich/Spessart setzte sich dank eines 6:1-Erfolges im Topspiel gegen Müllenbach wieder an die Tabellenspitze. Die SG Walporzheim/Bachem fügte dem SC Bad Bodendorf beim 3:2 die sechste Niederlage in Folge zu. Der SV Remagen II gewann im Duell der Zweitvertretungen bei der SG Westum/Löhndorf II mit 1:0.

SG Westum/Löhndorf II - SV Remagen II 0:1 (0:1). Schon nach fünf Minuten erzielte Turgut Levent den spielentscheidenden Treffer nach einem misslungenen Rückpass. „Fußballerisch war es ein Armutszeugnis. Wir haben nie zu unserem Spiel gefunden“, ärgerte sich Westums Trainer Denis Mota. „Wir haben gut begonnen und im gesamten Spielverlauf nichts zugelassen“, freute sich auf Remagens Spielertrainer Milkan Sargin, der nach einem Foulspiel mit Gelb-Rot vom Platz musste (77.). Auch in Überzahl bot sich Westum keine gute Ausgleichschance. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 24.09.2018 | (255)

SG Westum/Löhndorf Derbysieger

SG Westum/Löhndorf - SV Remagen 5:2 (1:1)
Picture
SG-Torsteher Torsten Hüppen hielt einen Elfmeter und seine Mannschaft mit Glanzparaden im Spiel.

Am Tag der Tag- und Nachtgleiche empfing die SG Westum/Löhndorf im heimischen Erlebnispark den SV Remagen zum ewig jungen Lokalderby. Trotz des Tabellenunterschiedes ist in derartigen Partien kein Favorit auszumachen. So begann das Spiel bei strömenden Dauerregen vor rund 90 Zuschauerinnen/Zuschauern mit Abtasten und Torraumsicherung. Bei den Gastgebern lief das Spielgerät durchdachter und passgenauer durch die Reihen, ohne dass daraus ein Vorteil erzielt werden konnte. Auf der anderen Seite wurden die Angriffe meist weit vor dem SG-Tor entschärft. Die erste Ecke der Kombinierten nach 8. Minuten führte zum 1:0 Führungstreffer der Heimmannschaft. Martin Münch hatte das Leder hereingebracht, Tom Weber sprang am langen Pfosten am höchsten und köpfte den Ball aus 7m ins Netz. Drei Minuten später ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 24.09.2018 | (256)

Auch dank Groß klettert Oberzissen auf Rang drei

Kreisliga A Stürmer erzielt vier Tore beim 5:1 gegen SG Hocheifel – Westum gegen Remagen nicht souverän – Dernau fehlt die richtige Einstellung
Kreisgebiet. Am siebten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat Tabellenführer SG Westum/Löhndorf den SV Remagen geschlagen. Zudem fuhr die SG Mosel Löf gegen die SG Ettringen/St. Johann ihren ersten Saisonsieg ein.

SG Westum/Löhndorf - SV Remagen 5:2 (1:1). Spitzenreiter Westum hat seine gute Verfassung im Derby zumindest vom Ergebnis her bestätigt. Dabei hatten die in dieser Saison noch ungeschlagenen Gastgeber aber lange Zeit Probleme mit den verbesserten Gästen und konnten die Partie erst in der Schlussphase entscheiden. Zudem vergab Remagens Sebastian Gottschalk beim Spielstand von 3:2 die Ausgleichschance vom Elfmeterpunkt aus (76.). „Souverän ist anders. Ich hatte lange Zeit nicht das Gefühl, dass wir dieses Spiel am Ende deutlich gewinnen. Wir haben ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 21.09.2018 | (257)

Vier der fünf Topteams treffen aufeinander

Fußball-Kreisliga B Ahr Kempenich erwartet Müllenbach – Kreuzberg muss zur SG Oberahrtal – Überrascht Landskrone erneut?
Kreisgebiet. Spieltag sechs hat das Tabellenbild in der Fußball-Kreisliga B Ahr enger gestaltet. Kein Team ist nun noch ungeschlagen oder ohne eigenen Sieg. In Runde sieben will der SV Remagen II nach dem ersten Erfolg im Derby bei der SG Westum/Löhndorf II nachlegen. Auch der SV Kripp hat den ersten Sieg eingefahren und muss nun zur ambitionierten Grafschafter SG. Vier der fünf Topteams treffen sich zu direkten Duellen.

Die SG Kempenich/Spessart erwartet die DJK Müllenbach. Die SG Oberhartal/Barweiler setzt gegen Spitzenreiter SG Kreuzberg/Ahrbrück auf den Heimvorteil. Die SG Landskrone Heimersheim gastiert beim FC Inter Sinzig. Der SV Bad Bodendorf, neues Schlusslicht der Liga, will bei der SG Walporzheim/Bachem die Niederlagenserie beenden. Spielfrei hat diese Woche die SG Ahrtal Hönningen II.

SG Westum/Löhndorf II - SV Remagen II (Fr., 19.30 Uhr). Das Treffen der einzigen beiden Zweitvertretungen in dieser Klasse ist gleichzeitig auch Derby und Kellerduell. Remagen kommt mit dem Rückenwind des ersten Sieges. „In Westum zu spielen, ist immer etwas Besonderes, auch wenn es die Reserve ist. Wir wollen natürlich nachlegen gegen einen direkten Konkurrenten“, sagt Remagens Trainer Milkan Sargin. Für SV-Akteur Florian Schilling ist die Hinrunde nach seiner Sprunggelenksverletzung aus der Vorwoche vermutlich gelaufen. Weitere Untersuchungen stehen aber noch aus. ...

» Fussball » 1. Mannschaft » 2. Mannschaft | 20.09.2018 | (258)

Derbywochenende

Picture

Am Freitag beginnt das langersehnte Derbywochenende zwischen der SG Westum/Löndorf und dem SV Remagen. Während die Reserven beider Mannschaften in der Kreisliga B um den Klassenerhalt kämpfen, gilt es für die 1. Mannschaft der SG WE/LÖ die Tabellenführung in der Kreisliga A zu verteidigen. Spieler, Trainer und Verantwortliche freuen sich bei bestem Fussballwetter auf zahlreiche Unterstützung.

SG WE/LÖ II vs. SV Remagen II - Freitag, 19.30 Uhr, Sportplatz Löhndorf

SG WE/LÖ vs. SV Remagen - Sonntag, 14.30 Uhr, Erlebnispark Westum

Social Media Team SG Westum/Löhndorf


» Fussball » 2. Mannschaft | 18.09.2018 | (259)

SG Westum/Löhndorf II beendet englische Woche mit nur einem Punkt

SG Westum/Löhndorf II - SG Ahrtal 2:2 (2:0)
DJK Müllenbach - SG Westum/Löhndorf II 2:0 (1:0)

Etwas enttäuscht über die Punktausbeute, aber trotzdem stolz auf die kämpferische Leistung blickt die SG WE/LÖ II auf die beiden Partien gegen die SG Ahrtal und bei der DJK Müllenbach zurück. Trainer Denis Mota sieht der kommenden Trainingswoche und dem immens wichtigen Spiel gegen den SV Remagen II optimistisch entgegen: „Ich kann meiner Mannschaft keinen Vorwurf machen. In beiden Spielen haben alle Spieler mit Leidenschaft und Einsatzwillen für den Sieg gekämpft. Letztendlich hat uns das Quäntchen Glück, und in manchen Situationen die Kaltschnäuzigkeit gefehlt.“ Doch zurück zum Anfang der Woche.

...

» Fussball » 2. Mannschaft | 17.09.2018 | (260)

Ein Aufsteiger bringt den Tabellenführer zu Fall

Kreisliga B Ahr Spieltag mit vielen Überraschungen – Landskrone bezwingt Kempenich – Erster Sieg für Kripp und Remagen II
Kreisgebiet. Erste Niederlage für den Tabellenführer, erster Sieg für das Schlusslicht – Spieltag sechs in der Fußball-Kreisliga B Ahr hatte einige Überraschungen zu bieten. Aufsteiger SG Landskrone Heimersheim fügte der SG Kempenich/Spessart beim 3:1 die erste Niederlage zu. Der SV Remagen II durfte erstmals jubeln nach dem 2:1-Sieg über die SG Ahrtal Hönningen.

Ein spannendes Verfolgerduell lieferten sich die SG Kreuzberg/Ahrbrück und der FC Inter Sinzig. Die Kreuzberger setzten sich mit 3:1 durch. Bereits den vierten Sieg im fünften Spiel holte sich die DJK Müllenbach mit dem 2:0 über die SG Westum/Löhndorf II. Neues Schlusslicht ist nun Vizemeister SC Bad Bodendorf, der mit 1:3 der Grafschafter SG unterlag. Der SV Kripp holte sich klar mit 4:1 den ersten Saisonsieg gegen die SG Oberahrtal/Barweiler. Auch für die Oberahrtaler war es im fünften Spiel die erste Niederlage. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 17.09.2018 | (261)

Souverän ist anders

SG Ettringen - SG Westum/Löhndorf 1:3 (1:1)
Picture
Der Spieler des Tages - Sebastian Ramacher - erzielte beim 1:3 Sieg bei der SG Ettringen in der noch jungen Saison seinen zweiten Doppelpack.

Das zweite Auswärtsspiel der Saison 2018/2019 in der Fußballkreisliga A Rhein-Ahr führte die SG WESTUM/LÖHNDORF am 5. Spieltag zum starken Aufsteiger nach Ettringen. Das rund 2730 Einwohner zählende Dorf, das in einer Spielgemeinschaft mit St. Johann auftritt, hinterließ in den bisherigen Partien einen guten Eindruck. Mithin versuchten die Gästekombinierten von Beginn an schnell zu spielen, um möglichst früh einen Treffer zu erzielen. Das Tempospiel ging zwar auf, ein Treffer sprang dabei zunächst allerdings ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 17.09.2018 | (262)

SG Westum erklimmt die Tabellenspitze

Kreisliga A SG Hocheifel geht in Plaidt unter – Remagener Negativlauf setzt sich gegen Dernau fort – Oberzissen gesellt sich zur Spitzengruppe
Kreisgebiet. Am sechsten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat die SG 99 Andernach II das Derby gegen die Sportfreunde Miesenheim gewonnen. Zudem besiegte der FC Alemannia Plaidt die SG Hocheifel deutlich.

SG Ettringen/St. Johann - SG Westum/Löhndorf 1:3 (1:1). Die SG Westum hat trotz eines Spiels weniger als die Konkurrenz die Tabellenführung übernommen. Auswärts gewann die Elf von Trainer Rolf Seiler bei Aufsteiger SG Ettringen, der die dritte Niederlage in Folge einstecken musste. „Das war ein hart erkämpfter Sieg. Wir haben im Laufe der ersten Halbzeit die Kontrolle über das Spiel verloren, konnten aber nach der Pause von der Bank nachlegen. Das hat den Ausschlag gegeben“, meinte Westums Trainer Rolf Seiler. 0:1 Sebastian Ramacher (15.), 1:1 Thomas Nürnberg (44.), 1:2 Ramacher (81.), 1:3 Pascal May (85., Foulelfmeter). ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 14.09.2018 | (263)

In Müllenbach gibt's ein schnelles Wiedersehen

Kreisliga B Ahr Westum II muss erneut zur DJK – Verfolgerduell in Ahrbrück – Spitzenreiter bei Aufsteiger gefordert
Kreisgebiet. Die SG Kreuzberg/Ahrbrück bittet am sechsten Spieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr den FC Inter Sinzig zum Verfolgerduell, während Spitzenreiter SG Kempenich/Spessart bei Aufsteiger SG Landskrone Heimersheim gastiert. Die SG Oberahrtal/Barweiler ist noch ungeschlagen und will dies auch nach dem Spiel beim SV Kripp sein. Die DJK Müllenbach empfängt zum zweiten Mal in dieser Spielzeit die SG Westum/Löhndorf II. Schlusslicht Remagen II erwartet die SG Ahrtal Hönningen. Der SC Bad Bodendorf und die Grafschafter SG wollen im direkten Duell den jeweils zweiten Saisonsieg. Die SG Walporzheim/Bachem hat spielfrei.

DJK Müllenbach - SG Westum/Löhndorf II (Sa., 18 Uhr). Schon im Kreispokal trafen die Teams an gleicher Stelle vor etwas mehr als einem Monat aufeinander. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 14.09.2018 | (264)

Hocheifel sorgt bei Plaidt für Motivationsplus

Fußball-Kreisliga A Remagen will gegen Dernau Negativlauf beenden – Oberzissen gegen ABC II
Kreisgebiet. Der sechste Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/ Ahr wird von der SG 99 Andernach II im Derby gegen die Sportfreunde Miesenheim eröffnet. Zudem gastiert Spitzenreiter SG Hocheifel beim FC Alemannia Plaidt.

SG Ettringen/St. Johann - SG Westum/Löhndorf (So., 14.30 Uhr). Auf den starken Saisonstart folgten bei Ettringen zuletzt zwei Niederlagen. Auf heimischem Terrain wartet nun mit der noch ungeschlagenen SG Westum ein harter Brocken auf die Elf von Trainer Raduan Fatine. „Westum ist einer der Aufstiegsfavoriten und sehr erfahren. Wir haben viele englische Wochen hinter uns und müssen im Kopf so frisch wie möglich agieren“, meint Fatine. „Wir fahren mit viel Respekt nach Ettringen. Es gilt, unseren ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 14.09.2018 | (265)

SG Ahrtal beweist in Löhndorf Moral

In einer verlegten Partie des fünften Spieltags in der Fußball-Kreisliga B Ahr haben sich die SG Westum/Löhndorf II und die SG Ahrtal Hönningen 2:2 (2:0) getrennt. Philipp Minwegen glich in Löhndorf per Doppelpack (81., 85., Foulelfmeter) für die Gäste aus. Für die Hausherren hatten zuvor André Filipe da Costa Vilela (5.) und Fabian Neumann (31.) getroffen. „Die Partie war nie langweilig. Nach zwei haarsträubenden Fehlern haben wir tolle Moral gezeigt“, bilanzierte Ahrtals Trainer Markus Esser. Westums Coach Denis Mota stimmt zu: „Ahrtal hat nie aufgegeben. Wir haben über die gesamte Spieldistanz eine tolle kämpferische Leistung geboten.“ lkl

Quelle: Lutz Klattenberg, RZ Kreis Ahrweiler vom Freitag, 14. September 2018, Seite 13


» Fussball » 2. Mannschaft | 11.09.2018 | (266)

2. Mannschaft: SG Westum/Löhndorf II - SG Ahrtal

Picture
Am morgigen Mittwoch Abend empfängt die SG We/Lö II die SG Ahrtal um 20 Uhr zum nächsten Flutlichtspiel in Löhndorf. Co-Trainer Dave Kürbis erwartet einen Gegner auf Augenhöhe: "Die SG Ahrtal war in den vergangenen Spielzeiten immer ein unangenehmer Gegner. Ich denke, dass das Spiel über den Kampf entschieden wird. Wenn bei uns der Wille und die Einsatzbereitschaft stimmt, dann bleiben die 3 Punkte in Löhndorf." Durch einen weiteren Heimsieg kann sich die SG We/Lö II ein erstes kleines Polster zu den Abstiegsrängen aufbauen. Also kommt vorbei und unterstützt unser Team lautstark.

Social-Media-Team 2. Mannschaft SG Westum/Löhndorf


» Fussball » 1. Mannschaft | 10.09.2018 | (267)

Trotz Elfmeterfluch Heimnimbus gewahrt

SG Westum/Löhndorf - SV Dernau 1:0 (0:0)
Picture
Der Offensivspieler Marcel Ossendorf erzielte für die SG WESTUM/LÖHNDORF in einem hochklassigen und packenden Spiel den 1:0-Siegtreffer.

Die freitagabendliche Partie zwischen der SG WESTUM/LÖHNDORF und dem SV Dernau übertraf die im Vorfeld prognostizierten Erwartungen. Die gut 170 Zuschauerinnen/Zuschauer sahen begeistert eine hochklassige, temporeiche, umkämpfte und intensive Partie zweier auf Augenhöhe agierenden und offensiv ausgerichteten Mannschaften. Gefühlt absolvierten beide Teams ein Laufpensum von rund 300km und dies meist im Sprint. Mit dem Anpfiff versuchten beide Mannschaften möglichst schnell in den jeweils gegnerischen Strafraum zu kommen, ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 10.09.2018 | (268)

SG Hocheifel übernimmt die Tabellenführung

Kreisliga A Rhein/Ahr DJK Kruft/Kretz unterliegt beim neuen Spitzenreiter – Viererpack von Groß
Kreisgebiet. Am 5. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr ist die SG Hocheifel dank eines Erfolges über die DJK Kruft/Kretz an die Tabellenspitze gesprungen.

SG Westum/Löhndorf - SV Dernau 1:0 (0:0). Die SG Westum/Löhndorf hat einen hart erkämpften Heimsieg gegen starke Gäste aus Dernau eingefahren. Marcel Ossendorf (59.) avancierte mit seinem Treffer zum Mann des Tages und hievte die SG Westum damit auf den zweiten Tabellenrang. „Dernau hat uns alles abverlangt und sehr gut agiert. Der Sieg ist in einem echten Lokalderby mit toller Kulisse glücklich“, räumte Westums Trainer Rolf Seiler ein. „Insbesondere nach dem 1:0 hatten wir eine Vielzahl an Torchancen. Es ist sehr schade, dass am Ende nichts Zählbares herausgesprungen ist“, kommentierte Dernaus Trainer Uwe Deckenbrock. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 09.09.2018 | (269)

Kempenich/Spessart gewinnt Spitzenspiel

Kreisliga B Kreuzberg/Ahrbrück muss Tabellenführung abgeben – SG Walporzheim/Bachem gewinnt Kellerduell
Kreisgebiet. Die SG Kempenich/Spessart ist nach dem vierten Spieltag der Fußball-Kreisliga B Ahr neuer Tabellenführer. Im direkten Duell gegen den bisherigen Spitzenreiter SG Kreuzberg/Ahrbrück setzte sich die Mannschaft um Spielertrainer Patrick Melcher mit 4:2 durch. Die SG Oberahtal/Barweiler bleibt den Kempenichern auf den Fersen und siegte mit 1:0 gegen den SC Bad Bodendorf. Der FC Inter Sinzig musste beim 1:1 gegen den SV Kripp den ersten Punktverlust verkraften. Im Kellerduell setzte sich die SG Walporzheim/Bachem gegen Aufsteiger SV Remagen II mit 6:3 durch. In der Kreisliga B Mayen hat die SG Burgbrohl/Wassenach mit 4:5 bei der SG Maifeld verloren. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 07.09.2018 | (270)

Dernau fährt mit Rückenwind nach Westum

Kreisliga A Rhein/Ahr SG Hocheifel empfängt Kruft in Adenau – SV Rheinland kann gegen Remagen wieder mit Rölle planen
Kreisgebiet. Den 5. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr eröffnen die SG Westum/Löhndorf, der SV Dernau, die SG Ettringen/St. Johann und die SG Eich/Nickenich/Kell.

SG Westum/Löhndorf - SV Dernau (Fr., 19.30 Uhr). Der Saisonstart der SG Westum/Löhndorf lief nach einer unbefriedigenden Vorsaison äußerst erfolgreich. Sieben Punkte aus den ersten drei Spielen holte das Team um Trainer Rolf Seiler. Nun empfängt die SG Westum den SV Dernau, der mit Sergej Reich, Dominik Nietgen und Julian Schnitzler nahezu auf die gesamte Hintermannschaft verzichten muss. „Dernau reist mit Rückenwind an. Beide Mannschaften kennen sich gut, weshalb es mit Sicherheit ein interessantes Lokalduell wird“, sagt Seiler. „Wir haben in den letzten Wochen gut gespielt. Aufgrund der Personallage und der Stärke des Gegners wäre ein Punkt ein ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 03.09.2018 | (271)

Grafschafter SG meldet sich mit 13:0-Sieg zurück

Kreisliga B Ahr SV Remagen II erlebt eine zweistellige Niederlage – SG Kempenich/Spessart und Inter Sinzig bleiben vorn
Kreisgebiet. Am vierten Spieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr hat die SG Kreuzberg/Ahrbrück ihre Spitzenposition behaupten können. Gegen die DJK Müllenbach siegte die Elf von Trainer Michael Theisen mit 5:2. Ein vollkommen weiße Weste haben noch der FC Inter Sinzig und die SG Kempenich/Spessart, die aber je ein Spiel weniger als die Kreuzberger ausgetragen haben. Inter siegte beim SC Bad Bodendorf mit 3:1, Kempenich bezwang den SV Kripp knapp mit 2:1. Die SG Ahrtal Hönningen kommt immer besser in Schwung und feierte beim 6:2 über die SG Walporzheim/Bachem den zweiten Sieg in Serie. Die Grafschafter SG hat nach ihrer Gründung im Sommer den ersten Erfolg verbuchen können – und der hatte es in sich. Mit sage und schreibe 13:0 setzte sich die GSG bei Aufsteiger SV Remagen II durch. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 03.09.2018 | (272)

Wird Heimnimbus gewahrt?

Vorschau Spiel gegen den SV Dernau am 07.09.2018
Picture
Der Neuzugang aus Dernau – Benedikt Muhs – ist gut eingeschlagen und spielt bisher eine prächtige Saison

Die SG WESTUM/LÖHNDORF hat, seitdem der neue Kunstrasenplatz bespielbar ist, noch kein Heimspiel verloren, weder in einer Freundschaftsbegegnung, noch in einem Pflichtspiel. Nunmehr geht es am Freitag, dem 07.09.2018 um 19:30 Uhr (MEZ) im Erlebnispark Westum gegen den SV Dernau (die SG WESTUM/LÖHNDORF II empfängt am Mittwoch, dem 12.09.2018 um 20:00 Uhr in der Löhndorfer Sportarena die SG Ahrtal). Das ist damit das dritte Heimspiel in Folge. Die Partien gegen die Blau/Gelben sind, obwohl mit dem Klub seit Jahrzehnten ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 03.09.2018 | (273)

Die SG Hocheifel gewinnt und ist Tabellenzweiter

Kreisliga A Spitzenreiter SG Ettringen patzt
Kreisgebiet. Am 4. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat die SG Ettringen/St. Johann bei der SG 99 Andernach II die erste Niederlage hinnehmen müssen. Bereits am heutigen Montag müssen die Ettringer wieder auflaufen, wenn Rheinlandligist SG Mülheim-Kärlich im Rheinlandpokalspiel zu Gast auf dem Ettringer Hybridrasen ist (Anstoß 20 Uhr). Zudem hat der FC Alemannia Plaidt das Derby gegen die Sportfreunde Miesenheim gewonnen.

SG 99 Andernach II – SG Ettringen/St. Johann 4:0 (2:0). Die SG 99 Andernach II hat dem Aufsteiger und bisherigen Spitzenreiter SG Ettringen die erste Saisonniederlage zugefügt. Zum Mann des Spiels avancierte Florian Cui, dem drei Treffer gelangen (14., 60., 80.). Zudem trug sich Maicol Oligschläger (38.) in die ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 31.08.2018 | (274)

Nächster Brocken für Bad Bodendorf

Fußball-Kreisliga B Inter Sinzig kommt mit weißer Weste – SG Landskrone Heimersheim will erste Heimpunkte
Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr steht der vierte Spieltag vor der Tür. Die SG Burgbrohl/Wassenach und die SG Niedserzissen/Wehr sind in der Kreisliga B Mayen gefordert.

SG Landskrone Heimersheim - SG Westum/Löhndorf II (So., 11 Uhr). Die Gastgeber wollen die ersten Heimpunkte der Saison, sind aber ersatzgeschwächt. Dane Irmgartz und Tim Hecker sowie das Torhüterduo fallen aus. Thorsten Barkholz, der im letzten Jahr seine Laufbahn beendet hatte, hilft zwischen den Pfosten aus. „Es wird Zeit für die ersten Punkte zu Hause. Die Niederlage gegen Kreuzberg schmerzt uns noch immer. Westum ist aber nicht zu unterschätzen“, sagt Heimersheims Trainer ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 31.08.2018 | (275)

Miesenheim kommt zum Derby nach Plaidt

Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr Sticheleien vor dem Nachbarschaftsduell – Kruft/Kretz will nachlegen – Rheinland auswärts
Kreisgebiet. Am 4. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr steht das brisante Lokalderby zwischen dem FC Alemannia Plaidt und den Sportfreunden Miesenheim an. Zudem gastiert Tabellenführer SG Ettringen/St.Johann bei der SG 99 Andernach II. Das Heimspiel der SG Eich/Nickenich/Kell gegen die SG Westum/Löhndorf ist auf den 3. Oktober verlegt worden.

FC Alemannia Plaidt – Sportfreunde Miesenheim (Fr., 20 Uhr). Nach zwei Niederlagen zum Start hat der FC Plaidt zuletzt bei der SG Mosel Löf den ersten Saisonsieg eingefahren. Dagegen setzte es für die Sportfreunde Miesenheim die erste Niederlage gegen die DJK Kruft/Kretz. Vor dem brisanten Derby am Pommerhof gießt ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 27.08.2018 | (276)

Neuling Ettringen haut wieder auf die Pauke

Fußball-Kreisliga A SG nun ganz vorn – Auch Westum weiter unbesiegt – Löf noch ohne Punkt
Kreisgebiet. Am dritten Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben sich die SG Eich/Nickenich/ Kell und die SG 99 Andernach II mit einem Remis getrennt. Während die Sportfreunde Miesenheim zu Hause der DJK Kruft/Kretz unterlagen, hat Aufsteiger SG Ettringen/St. Johann die Tabellenführung übernommen.

SG Westum/Löhndorf – SV Rheinland Mayen 3:1 (0:0). Die möglicherweise entscheidende Szene ereignete sich in der 51. Spielminute. SVR-Spieler Patrick Rölle sah nach einem Handspiel auf der eigenen Torlinie die Rote Karte. Anschließend verschoss die SG Westum zwar den fälligen Elfmeter, und die Gäste gingen kurz darauf nach einem Konter durch Aykut Acar (58.) sogar in Führung, doch in der Schlussphase ging den Mayenern die Kraft aus. Merlin Erens mit einem Doppelpack (62., 84.) und Julian ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 24.08.2018 | (277)

2. Mannschaft: Reaktion gezeigt

Nach einer enttäuschenden ersten Heimspielniederlage gegen die Sg Kreuzberg hieß es für Co-Trainer Dave Kürbis die Mannschaft aufzubauen und wieder auf Kurs zu bringen. Nach einer erfolgreichen, intensiven Trainingswoche stand das zweite Flutlichtspiel binnen 1 Woche vor heimischer Kulisse an.
Von Beginn an merkte man das Kürbis sein Team wieder aufrichten konnte. Die SG nahm das Spielgeschenen in die Hand und dominierte nach Belieben. Es dauerte allerdings bis zur 30 Minute ehe Daniel Decker seine „Blauen“ in Führung schießen konnte. Mit einem fulminanten Freistoß stellte er die Weichen auf Sieg für die SG. In den darauffolgenden 15 Minuten zeigte die SG was sowohl kämpferisch, als auch spielerisch an Potenzial in der Mannschaft steckt. Die SG walporzheim konnte von Glück reden, dass sie nicht mit 3:0 in die Halbzeitpause gehen musste. Starke Aktionen von Kapitän Steffes (Kopfball knapp am linken oberen Eck vorbei), Stürmer Erens (Flachschuss aus dem sechzehner, stark durch den gegnerischen Torwart pariert) oder Co-Kapitän ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 24.08.2018 | (278)

SV Rheinland fährt mit Respekt nach Westum

Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr Mayener müssen Abgang von Routinier Norman Olck verkraften
Picture
Hier hat Sebastian Heinz (links) im Laufduell mit dem Andernacher Hannes Lutz das Nachsehen, am Ende stand für die SG Westum/Löhndorf am vergangenen Wochenende aber ein 5:0-Erfolg zu Buche. Am Sonntag hat Westum/Löhndorf den SV Rheinland Mayen zu Gast, Andernach II gastiert bereits am Freitagabend zum Derby bei der SG Eich/Nickenich/Kell. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. Zum Auftakt des 3. Spieltags der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr empfängt der SV Oberzissen die SG Ettringen/St. Johann. Die SG 99 Andernach II tritt eine halbe Stunde später zum Derby bei der SG Eich/Nickenich/Kell an. Die Partie zwischen der SG Hocheifel und dem SV Dernau wurde auf kommenden Mittwoch verlegt.

SG Westum/Löhndorf - SV Rheinland Mayen (So., 14.30 Uhr). Einen ganz starken Auftritt zauberte die SG Westum am vergangenen Wochenende beim 5:0-Sieg über die SG 99 Andernach II auf den Westumer Kunstrasenplatz. Wenn es nach Trainer Rolf Seiler geht, soll Ähnliches an gleicher Stelle auch gegen den SV Rheinland Mayen gelingen. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 22.08.2018 | (279)

2. Mannschaft: Heute Heimspiel in Löhndorf

Picture
Getreu dem Motto 'Nach dem Spiel ist vor dem Spiel' freut sich die SG We/Lö II auf das nächste Heimspiel heute Abend gegen die SG Walporzheim, um die Niederlage gegen den ESV Kreuzberg vergessen zu machen. Die Walporzheimer kommen nach dem spektakulären 6:4 Heimsieg über die ambitionierte Grafschafter SG mit breiter Brust zum Flutlichtspiel auf die Löhndorfer Asche. Doch auch wir sind bis in die Haarspitzen motiviert und auf Wiedergutmachung aus. Also kommt vorbei und lasst euch den Kampf um den ersten Heimsieg der Saison nicht entgehen. Anpfiff ist um 19.30 Uhr, Sportplatz Löhndorf.

Social-Media-Team 2. Mannschaft SG Westum/Löhndorf


» Fussball » 2. Mannschaft | 20.08.2018 | (280)

Walporzheim/Bachem gewinnt das torreiche Derby

Kreisliga B Ahr Grafschafter SG unterliegt 4:6 – Der FC Inter Sinzig ist Tabellenführer – SG Oberahrtal feiert historischen Sieg in Schuld
Kreisgebiet. Am zweiten Spieltag der Fußball-Kreisliga B Ahr hat der FC Inter Sinzig die Tabellenspitze erklommen – und die erzielten Tore der Barbarossastädter sind auch schon im zweistelligen Bereich. Das Derby beim SV Remagen II gewann Inter klar mit 6:1. Eine spektakuläre Partie ereignete sich in Walporzheim. Die heimische SG Walporzheim/Bachem bezwang die Grafschafter SG mit 6:4. Nicht minder aufregend ging es beim SC Bad Bodendorf zu. Die DJK Müllenbach machte aus einem 0:2- Rückstand einen 3:2-Sieg beim Vizemeister. Fast schon Historisches gelang der SG Oberahrtal/Barweiler beim 2:1-Derbysieg gegen die SG Ahrtal Hönningen. Und auf dem Heimersheimer Weinfest war die Stimmung besonders gut. Aufsteiger SG Landskrone Heimersheim siegte mit 3:0 beim SV Kripp und holte die ersten Punkte. Die SG Kreuzberg/Ahrbrück setzte sich mit 4:0 bei der SG Westum/Löhndorf II durch. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 20.08.2018 | (281)

SG Westum/Löhndorf „On Fire“

SG Westum/Löhndorf - SG Andernach II 5:0 (2:0)
Die rund 140 Zuschauerinnen/Zuschauer im Erlebnispark Westum waren sich einig am Sonntag von der SG WESTUM/LÖHNDORF das beste Spiel seit langem gesehen zu haben. Mit dem Anpfiff war die Mannschaft „on fire“ und hätte in der 2. Minute nach Flanke von Martin Münch durch Sebastian Heinz freistehend per Kopf aus 6m und in der 5. Minute durch Julian Schmitz schon in Führung gehen können. In der 7. Minute gar ein 11-Meter nach Foul an Christian Morgenschweis. Der Gefoulte schoss selbst und verfehlte das Tor. Trotzdem blieb die Seiler-Elf am Drücker kombinierte sicher und hielt das Tempo hoch. In der 25. Minute fiel dann der lang ersehnte Führungstreffer. Nach einer sehenswerten Ballstafette zwischen Christian Fuchs, Julian Schmitz und Sebastian Ramacher vollendete Letztgenannter nach einem Querlauf ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 20.08.2018 | (282)

Miesenheim lässt in Remagen gar nichts anbrennen

Kreisliga A Rhein/Ahr Erster Sieg für den SV Dernau – SG Westum und Oberzissen gewinnen
Picture
Hier wird Westum Kapitän Carsten Ritterrath (links) von seinem Andernacher Kontrahenten Yannik Velthaus düpiert, am Ende hatte die SG Westum/Löhndorf aber das bessere Ende für sich und siegte klar mit 5:0. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. Am 2. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben die SG Ettringen/St. Johann und die Sportfreunde Miesenheim jeweils ihren zweiten Sieg eingefahren.

SG Westum/Löhndorf - SG 99 Andernach II 5:0 (2:0). Unerwartet deutlich hat die SG Westum ihr erstes Heimspiel der Saison gegen die SG 99 Andernach II gewonnen. Dabei hätte der Start für die Hausherren deutlich besser verlaufen können. Christian Morgenschweis vergab in der fünften Spielminute einen Foulelfmeter. „Der Start war natürlich unglücklich. Dennoch haben wir über die gesamten 90 Minuten einen super Tag erwischt und von Anfang an Druck gemacht. Der Sieg ist auch in der Höhe verdient“, sagte Westums Trainer Rolf Seiler. „In der ersten Halbzeit wurden wir völlig überrannt. Westum hat einen super Ball gespielt“, lobte Andernachs Trainer Kim Kossmann den Gegner. Torfolge: 0:1, 0:2 Sebastian Ramacher (24., 45.), 0:3 Pascal May (52.), 0:4 Martin Münch (77.), 0:5 May (79.).

FC Alemannia Plaidt - Ettringen/St. Johann 1:2 (1:2). Aufsteiger SG Ettringen/St. Johann hat auch sein zweites Saisonspiel gewonnen. Am Plaidter Pommerhof siegte die Mannschaft von Trainer Raduan Fatine gegen ersatzgeschwächte Gastgeber, die ihrerseits noch ohne Punkt sind, dank frühen Treffern von Torjäger Thomas Nürnberg (8.) und Sebastian Groß (13.). Für den FC Plaidt konnte trotz großer Überlegenheit im zweiten Spielabschnitt Johannes Schumacher (41.) lediglich verkürzen. „Wir haben über 70 Minuten dominiert, stehen aber ohne Punkt da. Dennoch war es ein Schritt in die richtige Richtung“, meinte Plaidts Trainer Thomas Esch. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 17.08.2018 | (283)

In Walporzheim gibt es reichlich Gesprächsstoff

Kreisliga B Ahr Beim Nachbarschaftsduell mit der Grafschafter SG treffen sich alte Bekannte – FC Inter Sinzig will an die Tabellenspitze
Kreisgebiet. Drei Derbys prägen den zweiten Spieltag der Fußball-Kreisliga B Ahr, der heute Abend mit dem Duell der Westumer Reserve gegen die SG Kreuzberg/Ahrbrück eingeläutet wird. Der SV Remagen II hofft im Derby gegen den FC Inter Sinzig auf die ersten Punkte, Inter will Platz eins. Viel Gesprächsstoff bietet das Nachbarschaftsduell zwischen der SG Walporzheim/Bachem und der Grafschafter SG. Einige Akteure und die Trainer wechselten vor der Saison die Seiten. Nicht minder interessant dürfte das Lokalduell zwischen der SG Ahrtal Hönningen und der SG Oberahrtal/Barweiler werden. Bad Bodendorf empfängt die DJK Müllenbach, der SV Kripp erwartet Aufsteiger SG Landskrone Heimersheim. Die SG Kempenich/Spessart hat nach dem 5:0-Auftakterfolg spielfrei. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 17.08.2018 | (284)

Dernau geht geschwächt ins Derby gegen ABC

Kreisliga A Rhein/Ahr Oberzissen und Remagen sind am 2. Spieltag zu Hause gefordert
Kreisgebiet. Den 2. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr eröffnet der FC Alemannia Plaidt mit dem Heimspiel gegen die SG Ettringen/St. Johann.

SG Westum/Löhndorf - SG 99 Andernach II (So., 14.30 Uhr). Während sich die SG Westum am ersten Spieltag mit einem torlosen Remis von der SG Hocheifel trennte, überraschte die SG 99 Andernach II beim Heimsieg über den SV Oberzissen. Ein Ergebnis, das auch Westums Trainer Rolf Seiler zur Kenntnis genommen hat. „Wir werden Andernach nicht unterschätzen und sind vor ihnen gewarnt. Personell sieht es ganz gut aus. Wir wollen daheim nichts hergeben“, sagt Seiler. „Wir haben gezeigt, dass wir in der Klasse mithalten können und fahren nicht nur nach Westum, um uns den neuen Kunstrasen anzuschauen“, erklärt Andernachs Trainer ...

» Fussball » Junioren | 16.08.2018 | (285)

B-1-Junioren mit neuer Trainerin

Die B-1-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf gehen nach dem hervorragenden 2. Platz in der Spielzeit 2017/18 auch in dieser Saison wieder auf Punktejagd in der Bezirksliga Mitte. Der TuS Löhndorf wünscht den Jungs um Trainerin Annika Regneri viel Erfolg für die kommende Spielzeit.
Picture
Hinten (v.l.n.r.): Mannschaftsverantwortlicher Frank Gaydos, Betreuer Marco Hengsberg, Leo Burkard, Alex Tietz, Drini Gashi, Benedikt Löbens, Gian-Luca Dolon, Mica Schneider, Tim Hemmer, Semin Music, Max Palm, Trainerin Annika Regneri
Vorne (v.l.n.r.): Nico Zatryb, Manuel Baltes, Lukas Gaydos, Kai Hengsberg, Arlind Ademi, Nico Müller, Len Speekenbrink, Benedikt Arzdorf




» Verein » Biken | 13.08.2018 | (286)

Von hohen Bergen und tiefen See (... und gerissenen Ketten)

... handeln so viele Berichte. Unter diesen ist der Bericht von acht hochmotivierten Bikern des TUS Löhndorf auf deren Tour 2018 ins Wettersteingebirge bei Mittenwald sicherlich einer der schönsten.
Am Abend des 01. August 2018 startete die letzte Vorbereitung der Tour mit dem Beladen der PKW, bevor am Folgetag um 05.00 Uhr morgens die Reise in die Alpen begann.
Mit knackigen 26er, 27,5er und 29er Alu- und Carbonbikes im Gepäck, ergänzt durch Kisten voller Waffeln, Cola und Riegeln, verlief die Anreise über Deutschlands baustellenreiche Autobahnen problemlos.

Picture

Noch weniger Probleme bereitete dann das Einchecken in Frau Brummers 1a Gästehaus mit Blick auf die mächtige Karwendelwand. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 13.08.2018 | (287)

Die neue Grafschafter SG beginnt mit einem Remis

Kreisliga B Ahr Kempenich und Inter Sinzig feiern am ersten Spieltag die höchsten Siege und liegen vorn – Walporzheim erwischt Fehlstart
Kreisgebiet. Die SG Kempenich/Spessart ist nach einem 5:0- Sieg über Aufsteiger SV Remagen II erster Tabellenführer der Kreisliga B Ahr. Auch der FC Inter Sinzig feierte beim 4:0 über die SG Ahrtal Hönningen einen deutlichen Erfolg. Die Grafschafter SG und die SG Westum/Löhndorf spielten 1:1 Unentschieden. Mit dem gleichen Ergebnis trennten sich die SG Kreuzberg/Ahrbrück und der SV Kripp. Die SG Oberahrtal/Barweiler kam zu einem 5:2- Auftaktsieg vor eigenem Publikum gegen die SG Walporzheim/Bachem. Erst am morgigen Dienstag wird der Spieltag komplettiert, wenn Neuling SG Landskrone Heimersheim den Vizemeister SC Bad Bodendorf erwartet.

Grafschafter SG – SG Westum/ Löhndorf II 1:1 (1:0).
PictureLeon Feldmann erzielte das erste Ligator für die neu gegründete GSG. Der Treffer in der 19. Minute hätte fast zum Sieg gereicht. Einwechselspieler Erik Hansen (Foto) köpfte in der 86. Minute nach einem Eckball aber noch den Ausgleich. „Die Punkteteilung ist gerecht. In unseren guten Phasen hätte die Chancenverwertung besser sein müssen. Es gibt noch einiges zu tun, taktisch und spielerisch können wir uns verbessern“, fand GSG-Coach Mirco Walser. „Wir haben uns den Punkt verdient, es wäre auch mehr möglich gewesen. Wir sind gut in die Partie gekommen, die Leistung insgesamt hat absolut gestimmt“, sagte der Westumer Co-Trainer Dave Kürbis.

SG Oberahrtal/Barweiler – SG Walporzheim/Bachem 5:2 (3:0). „Vielleicht haben wir uns etwas von den letzten guten Testergebnissen blenden lassen. Wir haben nicht die richtige Einstellung an den Tag gelegt und absolut verdient verloren“, ärgerte sich Gästecoach Olaf Fuchs. Der Oberahrtaler Spielertrainer Fabian Hideg war erleichtert: „Endlich sind wir mal mit einem Sieg in eine Saison gestartet. Die erste Hälfte war grandios. Ich bin wirklich sehr stolz auf die Mannschaft.“ Tore: 1:0, 2:0 Luka Peter Cläsgens (5., 32.), 3:0 Peter Klein (44.), 3:1 Emilio Ehlen (58.), 3:2 Florin Gutzer (82.), 4:2 Manuel Emmerichs (84.), 5:2 Sebastian Sesterheim (89.).

FC Inter Sinzig - SG Ahrtal Hönningen 4:0 (2:0). Der FC Inter war die spielbestimmende Elf und setzte sich am Ende verdient durch. Gästetrainer Markus Esser musste dies anerkennen: „Es war schwierig. Wir sind zu Beginn überhaupt nicht in die Partie gekommen und haben gleich den Gegentreffer bekommen.“ Inter-Coach Dennis Karpp war zufrieden: „Wir haben sehr diszipliniert gespielt und hatten alles gut im Griff. Auch in dieser Höhe ist der Sieg absolut verdient.“ Tore: 1:0 Albert Buhler (10.), 2:0 Watchara Onthonglang (40.), 3:0 Satbir Singh (70.), 4:0 Napha Niraphot (75., Foulelfmeter). Besonderheit: Rote Karte gegen den Ahrtaler Torsten Stappen wegen groben Foulspiels (75.). ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 13.08.2018 | (288)

Zu heiß für Tore

SG Hocheifel Leimbach - SG Westum/Löhndorf 0:0
Picture
Picture
Ecke der SG Westum/Löhndorf in der 88. Minute, deren Kopfballannahme leider an der Latte landete.

Genau 76 Tage und 22 ¼ Std. lagen zwischen dem Abpfiff des letzten Meisterschaftsspiels in der Saison 2017/018 und dem Anpfiff in der Auftaktbegegnung der Spielzeit 2018/2019 gegen SG Hocheifel am vergangenen Sonntag. In praller Sonne trafen zwei Mannschaften aufeinander, die eher mit spielerischen Mitteln zu Toren kommen wollten. Dabei war auf beiden Seiten Torraumsicherung oberstes Gebot. Die Anfangsphase gehörte den Gästen. Zunächst Christian Morgenschweiß ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 13.08.2018 | (289)

SV Remagen überrascht mit perfektem Start

Kreisliga A Rhein/Ahr Auswärtssieg in Löf – Torlos bleibt es zwischen SG Hocheifel und SG Westum
Kreisgebiet. Am ersten Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr bleibt Aufsteiger Ahrweiler II ohne Punkte. Der SV Oberzissen ließ sich in Andernach überraschen.

SG Hocheifel - SG Westum/Löhndorf 0:0. In einem taktisch geprägten Spiel haben sich die SG Hocheifel und die SG Westum mit einem torlosen Remis voneinander getrennt. Nach dem Spiel konnten beide Trainer mit dem Ergebnis gut leben. „Ich hätte vor dem Spiel einen Punkt unterschrieben und nehme ihn jetzt auch. Es ist ein gerechtes Ergebnis“, sagte Hocheifel-Trainer Tobias Weiler. „Am Ende hatten wir zwei Hochkaräter. Dennoch ist das Ergebnis in Ordnung, und ich bin nicht unzufrieden“, stimmte Westums Trainer Rolf Seiler zu. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 10.08.2018 | (290)

Kreuzberg und Kripp eröffnen das Titelrennen

Fußball-Kreisliga B Viele Trainer sehen in Kempenich den Favoriten – Neue Konstellationen durch Spielgemeinschaften
Kreisgebiet. Nach kurzer Sommerpause beginnt am heutigen Freitagabend die neue Saison in der Fußball-Kreisliga B Ahr. 13 Teams gehen an den Start, sodass eine Mannschaft an jedem Wochenende spielfrei hat. Zuerst ist dies bei der DJK Müllenbach der Fall. Den Auftakt machen am Freitagabend die neu gegründete SG Kreuzberg/Ahrbrück und Titelaspirant SV Kripp. Am Samstag empfängt die SG Kempenich, ebenfalls im engeren Favoritenkreis, Aufsteiger SV Remagen II. Mit dem FC Inter Sinzig und der SG Ahrtal treffen zwei ambitionierte Teams am Sonntag aufeinander. Ebenfalls neu aufgestellt präsentiert sich die Grafschafter SG, die die SG Westum/Löhndorf erwartet. Die SG Oberahrtal/Barweiler empfängt die SG Walporzheim/Bachem, die einen riesigen Umbruch vollzogen hat. Aufsteiger SGL ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 10.08.2018 | (291)

In Adenau treffen sich zwei Dauerbrenner

Fußball-Kreisliga A Mitfavorit Oberzissen eröffnet Saison heute in Andernach – Dernau hat's schwer
Picture
Die Zeit der Test- und Vorbereitungsspiele, so wie hier zwischen dem SV Oberzissen (in Weiß) und der SG Westum/Löhndorf im Rahmen des 500-Euro-Turniers in Gönnersdorf (2:0 für Oberzissen im Halbfinale), ist vorbei. Am Freitag beginnt die neue Saison in der Kreisliga A. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. Nach den ersten Pokalspielen geht es an diesem Wochenende in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr wieder um Punkte. Eröffnet wird die neue Saison von der SG 99 Andernach II und dem Vizemeister der Vorsaison, dem SV Oberzissen. Auf dem neuen Hybridrasenplatz in Nickenich empfängt Aufsteiger SG Eich/Nickenich/Kell Titelfavorit FC Alemannia Plaidt. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 07.08.2018 | (292)

Auf ein Neues

1. Mannschaft startet am 12.8. in die neue Saison
Picture
"Weniger Gegentore und mehr Punkte als in der vergangenen Saison holen", so lautet die Vorgabe von Trainer Rolf Seiler für sein Team in der neuen Spielzeit 2018/19 der Kreisliga A Rhein/Ahr. Tatsächlich kassierte man in der vergangenen Saison 55 Gegentore und würde sich nach dieser Rechnung in der letztjährigen Abschlusstabelle noch einige Plätze weiter hinten wiederfinden. Es gilt also, die ...

» Fussball » Junioren | 06.08.2018 | (293)

An die Eltern unserer Jüngsten

Liebe Eltern der Bambini,

da mit Ende der Sommerferien erfahrungsgemäß wieder Kinder neu zu uns stoßen, möchten wir einige allgemeine Informationen zum Bambini-Sport weitergeben:
Sinn und Zweck der wöchentlichen Spielstunden soll es sein, Jungen sowie Mädchen im Alter von 4 bis 6 Jahren an das Fußballspielen heranzuführen, wobei der Leistungsgedanke völlig nebensächlich ist. Vielmehr wird den Kindern die Möglichkeit geboten, je nach Neigung und Veranlagung, das schwierige Sportgerät „Ball“ besser beherrschen zu können.
Wundern Sie sich nicht, wenn Sie in der Spielstunde auch Bewegungsspiele beobachten, die auf den ersten Blick nichts mit Fußball zu tun haben. Klettern, Balancieren, Hüpfen, Werfen, Springen usw. sind grundlegende Fertigkeiten, die verbessert werden sollen und einer ...

» Verein » Sportfest » Fussball | 09.07.2018 | (294)

Public-Viewing – Halbfinalspiele und Endspiel der Fussball-WM im Festzelt in Löhndorf

Zwar ist das Sportfestwochenende vorbei, jedoch hat der Vorstand des TuS Löhndorf sich entschlossen, das Festzelt am Sportplatz noch eine Woche länger stehen zu lassen um im Rahmen des Public Viewing die Halbfinalspiele Frankreich gegen Belgien am heutigen Dienstag und Kroatien gegen England am Mittwoch, Anstosszeit jeweils 20.00 Uhr, sowie das Endspiel der Fussball-WM in Russland am Sonntag, Anstosszeit 17.00 Uhr, noch zeigen zu können. Einlass ist immer eine Stunde vor dem Spiel.


» Verein » Sportfest » Oxen-Trail » Biken | 09.07.2018 | (295)

3. TuS-OXen-Trail, das etwas andere Mountainbikerennen

Tolle Veranstaltung wurde ihrem Namen mehr als gerecht
Picture

Traumwetter, bärenstarkes Teilnehmerfeld, perfekt präparierte Strecke, spannende Positionskämpfe, top-motivierte Ausrichter und leckere Pasta – so könnte man den diesjährigen 3. TuS-OXen-Trail der Radsportabteilung des TuS Löhndorf beschreiben, bei dem 42 MTBler aus der näheren aber auch weiteren Umgebung, wie Rheinbach, Brühl, Neuwied oder Bonn angereist waren, um die anspruchsvolle, 6-Kilometer-lange Strecke in Form eines Ochsenkopfes, die rund um den herrlich gelegenen Höhenort Löhndorf verläuft, maximal zehnmal zu absolvieren.

Der Start der Fahrer, allesamt ausgestattet mit modernsten Transponder-Startnummern, ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 04.07.2018 | (296)

Ende einer kleinen Ära

"Die Dritte" verabschiedete sich mit einem Sieg
Picture
Die 3. Mannschaft der SG Westum/Löhndorf wird zur neuen Saison abgemeldet.
Wieder ins Leben gerufen wurde die 3. Mannschaft im Jahr 2009, nach über 20 Jahren Abstinenz. Damals trainierte Christian Steffes & Jürgen Deutsch die neuformierte Mannschaft. Im Jahr 2014 übernahmen spontan dann Tobias Kraus & Robin Odenthal kurz vor Saisonbeginn die Mannschaft. Aufgrund der langen Ungewissheit standen dem jungen Trainerteam nur noch 9 Spieler zur Verfügung. Über Jahre baute man sich kontinuierlich ein Team mit Perspektive auf. So verbesserte man sich von Saison zu Saison.

...

» Fussball » SG-Jugendzeltlager | 02.07.2018 | (297)

Fußball – Sommer – Sonne – Westerwald

Jugend der SG Westum-Löhndorf zum 27. Mal im Zeltlager
Picture

Seit 1991 führt die Jugendabteilung der SG Westum-Löhndorf in der ersten Ferienwoche auf dem Gelände des Jugendheims in Urbach ein Jugendzeltlager durch. Im Laufe der 27 Jahre sind mehr als 1000 Kinder und Jugendliche in den Genuss dieser äußerst beliebten Freizeit gekommen. Bei hochsommerlichen Temperaturen zeigte sich der sonst so kühle Westerwald von seiner schönsten Seite. So wurde das Zeltlager des Fußballverbandes Rheinland, an dem die C, D und E-Jugend Fußballer der SG Westum-Löhndorf teilnahmen, zu einem tollen Erlebnis. Auch in diesem Jahr hatten sich wieder genügend Erwachsene gefunden, die eine Woche ihrer Freizeit ...

» Verein » Sportfest | 15.06.2018 | (298)

3. TuS-OXen-Trail: Vorbereitungen im vollen Gange

Die Idee ein Kurzstrecken-Mountainbike-Rennen durchzuführen, entstand bereits 2006 bei einem Familienurlaub in Ligurien. In einem kleinen historischen Urlaubsort wurde ein MTB-Rennen im Ortskern veranstaltet, bis in die Abendstunden und dann unter Flutlicht.
Die Teilnehmer quälten sich über steil ansteigende, mittelalterliche Gassen, durch Torbögen oder trugen ihr Bike teilweise Treppen hinauf. Dabei wurden sie von den vielen begeisterten Zuschauern angefeuert.
PicturePicturePicture

Nun ist man beim TuS-Oxen-Trail noch nicht ganz so weit bzw. noch nicht ganz so nah am oder im Ort angekommen. Aber es ist ja auch erst die 3. Veranstaltung dieser Art des Mountainbikens im Rahmen des Sportfestes des TuS Löhndorf und somit durchaus noch ausbaufähig.
Apropos: in diesem Jahr wird eine elektronische Zeitnahme zum Einsatz kommen, somit wird zusätzlich zur ermittelten Rundenanzahl auch erstmals die Auswertung ...

» Verein » Sportfest | 11.06.2018 | (299)

Karaoke-Party die Zweite

Am 07.07.2018 um 19 Uhr startet die 2. Auflage der Karaoke-Party im Festzelt am Sportplatz Löhndorf. Im letzten Jahr fand die Premiere statt und rd. 30 Auftritte begeisterten das gut gefüllte Zelt. Das war ein toller Abend und der TuS Löhndorf hat sich schon vor einem Jahr entschieden, das Format fest ins Programm der kommenden Sportfeste aufzunehmen.

DJ Christian Morgenschweiß wird wieder das Zelt zum brodeln bringen und mit Euch den Karaokeabend zum Knaller werden lassen. Kommt vorbei und performt auf der Bühne, seid der Star des Abends! Schlager, Pop, Rock oder Heavy Metal - alles ist erlaubt. Das Publikum entscheidet darüber, welche drei Acts in die Endrunde kommen. Die besten drei Auftritte erhalten schöne Sachpreise.

...

» Verein » Sportfest » Fussball | 04.06.2018 | (300)

Sportfest des TuS Löhndorf 1909 e.V.

6. Fußball-Kleinfeld-Turnier für Hobby- und Freizeitmannschaften
Der TuS Löhndorf veranstaltet auch in diesem Jahr vom 06.07. bis zum 08.07.2018 sein alljährliches Sportfest. Im Rahmen des Sportfestes findet am Samstag, den 07.07.2018 das 6. Fußball-Kleinfeld-Turnier für Hobby- und Freizeitmannschaften statt. Hobby- und Freizeitmannschaften, Familien, Betriebssportmannschaften, Vereine und sonstige Gruppen sind hierzu herzlich eingeladen. Das Turnier findet auf dem Sportplatz in Löhndorf statt. Es wird mit fünf Feldspielern und einem Torwart sowie höchstens fünf Ersatzspielern auf zwei Kleinfeldern gespielt. Neben dem sportlichen Wettbewerb sollen insbesondere Spaß und Fairness im Vordergrund stehen. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 28.05.2018 | (301)

Dramatisches Saisonfinale wirbelt Tabelle durcheinander

Kreisliga B Ahr Bad Bodendorf entscheidet Kampf um Rang zwei für sich – Franken erwischt es im Abstiegskampf – Westum II in Relegation
Kreisgebiet. Am letzten Spieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr ist das Tableau noch einmal munter durcheinander gewürfelt worden. Der Ahrweiler BC II gewann mit dem Titel im Rücken noch einmal 5:1 gegen die DJK Müllenbach. Dahinter war es spannend. Mit einem 3:0-Auswärtserfolg beim SV Kripp sicherte sich der SC Bad Bodendorf die Vizemeisterschaft und darf nun in der Relegation um den Aufstieg in das Kreisoberhaus spielen.
Auch am Tabellenende war es dramatisch. Im direkten Duell gewann die FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf gegen die SG Franken/Königsfeld mit 3:0 und vermied dadurch den sportlichen Abstieg. Die SG Franken muss als Tabellenletzter nun den bitteren Gang in die Kreisliga C antreten.
Die SG Westum/Löhndorf II unterlag der SG Kempenich/Spessart mit 1:9, ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 28.05.2018 | (302)

Wehr schiebt sich vorbei – und Bad Breisig steigt ab

Kreisliga A Rhein/Ahr Verzichtet der Vorletzte auf die Relegation?
Kreisgebiet. Am 26. und letzten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat sich die SG Wehr/Rieden/Volkesfeld an der SG Bad Breisig vorbeigeschoben. Nun darf der Vorletzte in einer Dreierrunde gegen die Zweiten der Kreisligen B Ahr (SC Bad Bodendorf) und B Mayen (SG Ettringen/St. Johann) um einen Platz im Kreis-Oberhaus spielen. Die SG Bad Breisig ist im Saisonfinale auf den letzten Platz gerutscht und steigt in die B-Klasse ab. Allerdings überlegen die Verantwortlichen bei der SG Wehr/Rieden/Volkesfeld noch, ob sie überhaupt an der Relegation teilnehmen.

SV Oberzissen - SG Westum/Löhndorf 2:1 (2:0). Aufsteiger SV Oberzissen hat tatsächlich die Vizemeisterschaft perfekt gemacht. Auf heimischem ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 14.05.2018 | (303)

Ahrweiler Reserve macht den Titelgewinn perfekt

Kreisliga B Ahr 5:2 in Löhndorf macht alles klar – Spannung im Kampf um den zweiten Platz – Entscheidung im Abstiegskampf ist vertagt
Kreisgebiet. Die Entscheidung im Titelrennen der Fußball-Kreisliga B Ahr ist gefallen. Der Ahrweiler BC II hat gleich seine erste Chance auf die vorzeitige Meisterschaft genutzt. Bei der SG Westum/Löhndorf II setzten sich die Kreisstädter klar mit 5:2 durch und feierten anschließend ausgelassen den Aufstieg ins Kreisoberhaus.
Der SC Bad Bodendorf kam nicht über ein 0:0 gegen die Grafschafter SV hinaus und muss um den zweiten Platz kämpfen. Der SV Kripp schloss dank eines knappen 1:0- Sieges gegen die SG Franken/Königsfeld zu Bad Bodendorf auf. Auch die SG Kempenich/Spessart hat noch Chancen auf Platz zwei nach einem 3:2-Auswärtssieg bei der SG Ahrtal Insul.
Im Tabellenkeller fällt die Entscheidung erst am letzten Spieltag. Die ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 14.05.2018 | (304)

Oberzissen ist auf bestem Weg zur Vizemeisterschaft

Kreisliga A Bad Breisig kann starken Aufsteiger nicht aufhalten – Westum fertigt Schlusslicht Wehr ab – Kein Sieger im Andernacher Stadtderby
Kreisgebiet. Am 25. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat der SV Oberzissen den zweiten Platz gefestigt. Im Tabellenkeller bleibt derweil alles beim Alten.

SG Westum/Löhndorf – SG Wehr/Rieden/Volkesfeld 6:0 (2:0). Souverän setzte sich die SG Westum/Löhndorf im zweiten Spiel auf dem neuen Kunstrasen in Westum gegen die SG Wehr durch. Die Gäste verpassten es damit deutlich, in der Tabelle an der SG Bad Breisig vorbeizuziehen und auf einen möglichen Relegationsplatz zu springen. „Wir sind auf einen sehr starken Gegner getroffen. Mit den sechs Gegentoren sind wir gut bedient, wenngleich wir auch drei ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 11.05.2018 | (305)

Jetzt beginnt die Zeit des Abschiednehmens

Fußball-Kreisliga A Während es für die Kellerkinder noch um den Verbleib geht, macht sich bei anderen schon Wehmut breit
Kreisgebiet. Am 25. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr empfängt die SG Bad Breisig den SV Oberzissen. Zudem gastiert die SG Wehr/Rieden/Volkesfeld bei der SG Westum/Löhndorf, während die SG 99 Andernach II und die Sportfreunde Miesenheim den Spieltag eröffnen.

SG Westum/Löhndorf - SG Wehr/Rieden/Volkesfeld (So., 14.30 Uhr). Die Rückrunde der SG Westum/Löhndorf kann getrost als verkorkst bezeichnet werden. Neben einigen schwachen Auftritten fehlte der Mannschaft von Trainer Rolf Seiler wie auch am vergangenen Wochenende beim 3:5 in Plaidt ein ums andere Mal das nötige Quäntchen Glück. „Wir wollen auch im zweiten Spiel auf dem Kunstrasen in Westum erfolgreich sein. Wehr wird sicherlich in Anbetracht der ...

» Fussball » Junioren | 09.05.2018 | (306)

B1-JSG Bad Bodendorf erwartet SV Eintracht Trier

Am 22. Mai 2018 findet das Halbfinale im Rheinlandpokal statt
Picture

Bad Bodendorf. War das ein Pokalfight gegen die TuS Koblenz im Pokal-Viertelfinale. Aber die Jungs um das Trainerteam Jonas/Müller/von Sanden/Ellerich haben auch diese Hürde gemeistert und stehen jetzt nicht unverdient im Halbfinale des IKK-Rheinlandpokals der B-Junioren.
Nächster Gegner ist der SV Eintracht Trier, zur Zeit Tabellenfünfter in der Regionalliga Süd-West. Normalerweise spielt diese Mannschaft gegen den 1. FSV Mainz 05, 1. FC Kaiserslautern oder 1. FC Saarbrücken. Nun aber muss der U17-Rheinlandpokalsieger der Saison 2014/15 nach Bad Bodendorf zum Tabellenzweiten der ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 04.05.2018 | (307)

Im Tabellenkeller geht es jetzt hoch her

Kreisliga A Rhein/Ahr SG Wehr/Rieden/Volkesfeld kann im direkten Duell bis auf einen Punkt an Bad Breisig heranrücken
Kreisgebiet. Am 24. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr liegt der Fokus im Abstiegskampf auf der Partie zwischen der SG Wehr/Rieden/Volkesfeld und der SG Bad Breisig. Zudem sorgt das Rennen um die Vizemeisterschaft für Spannung.

FC Alemannia Plaidt - SG Westum/Löhndorf (Fr., 20 Uhr). Im Mittelfeld der Tabelle befinden sich der FC Plaidt und die SG Westum als direkte Tabellennachbarn auf den Plätzen sieben und acht. Beide Teams blicken auf eine eher durchwachsene Rückrunde, könnten mit einem Endspurt aber durchaus noch einige Plätze gutmachen. „Jeder Sieg bringt einen in Anbetracht der Tabellendichte einen oder zwei Plätze nach oben. Auch wenn es nicht mehr um viel geht, ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 27.04.2018 | (308)

Topduell der beiden heißesten Titelaspiranten

Kreisliga B Ahr Die 2018 noch unbesiegten Bad Bodendorfer erwarten Tabellenführer ABC II – Brisantes Derby in Müllenbach
Kreisgebiet. Im Mittelpunkt des 23. Spieltages in der Fußball-Kreisliga B Ahr steht die Begegnung des punktgleichen Spitzenduos. Der SC Bad Bodendorf empfängt den Ahrweiler BC II zum großen Gipfeltreffen. Fällt schon am Sonntag die Vorentscheidung im Kampf um den Titel? Der SV Kripp beobachtet das Geschehen aus der Lauerstellung, gastiert beim ESV Kreuzberg und hätte bei einem Remis im Spitzenspiel mit einem Nachholspiel im Köcher wieder die Chance, mit dem Spitzenduo gleichzuziehen. Die SG Kempenich/Spessart will sich bei der SG Franken/Königsfeld weiter torhungrig zeigen. Die SG Ahrtal Insul erwartet entspannt den FC Inter Sinzig. Viel Spannung bietet das Lokalduell zwischen der DJK Müllenbach und der SG Oberahrtal/Barweiler ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 24.04.2018 | (309)

Premierenspiel auf neuem Kunstrasenplatz in Westum

SG Westum/Löhndorf – SV Dernau am 26.04.2018
Picture Der A-Ligist - SG WESTUM/LÖHNDORF - zieht für die verbleibenden Heimspiele der Fußballsaison 2017/2018 in den neu gestalteten Erlebnispark Westum um. Obwohl die Arbeiten entlang der Anwohnergrundstücke noch nicht beendet sind, ist der Sportplatz für den Fußballbetrieb gerüstet. Nachdem in der letzten Woche die Abnahme/Übergabe stattgefunden hat, hat die Spielgemeinschaft grünes Licht für den Umzug bekommen. Damit war die Partie gegen SV Löf am vergangenen Mittwoch das letzte Match in der hiesigen Spielzeit in Löhndorf. Das Eröffnungsmeisterschaftsspiel auf dem grünen Belag findet am Donnerstag, dem 26.04.2018 abends ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 16.04.2018 | (310)

Späte Tore heizen heißen Titelkampf weiter an

Kreisliga B Ahr ABC II jubelt in der Nachspielzeit – Bad Bodendorf muss lange bangen – Kripp lässt Federn
Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr spitzt sich das Titelrennen immer mehr zu. Lange Zeit stand es in den Partien des Ahrweiler BC II, des SV Kripp und des SC Bad Bodendorf unentschieden. Während Kripp letztlich auch nicht über ein 1:1 gegen die SG Kempenich/Spessart hinauskam, siegten der ABC II und Bad Bodendorf knapp.
Die Kreisstädter erzielten im Derby gegen die FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf den Siegtreffer in der Nachspielzeit. Bad Bodendorf gewann mit 1:0 gegen eine sich tapfer wehrende SG Walporzheim/Bachem. Auch die SG Ahrtal Insul hält Kontakt zum Spitzentrio durch einen knappen 2:1-Derbyerfolg gegen die SG Oberahrtal/Barweiler. Der FC Inter Sinzig hat seine gute Form durch ein 3:0 bei der SG Franken/Königsfeld bestätigt. Der ESV Kreuzberg konnte nur ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 16.04.2018 | (311)

Zweistellige Pleite: Dernau bleibt nur die Hoffnung

Kreisliga A 0:10 in Kottenheim – Derbysieg für Remagen – Signal von Breisig
Kreisgebiet. Am 21. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat Spitzenreiter TuS Fortuna Kottenheim den SV Dernau zweistellig bezwungen. Im Kampf um den Klassenverbleib feierte der SV Remagen einen wichtigen Sieg bei der SG Westum/Löhndorf.

SG Westum/Löhndorf - SV Remagen 2:3 (0:1). Drei eminent wichtige Zähler hat der SV Remagen im Derby bei der SG Westum eingefahren. Allerdings machten es die Gäste, die zwischenzeitlich 3:0 führten, in der Schlussphase unnötig spannend und hätten beim Spielstand von 3:2 um Haaresbreite noch den Ausgleich kassiert. Nach einem Kopfball von Westums Christian Morgenschweis wurde der Ball laut Aussage der Gastgeber erst hinter der Linie geklärt. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 09.04.2018 | (312)

Bad Bodendorf lässt den Ahrweiler BC II nicht ziehen

Kreisliga B Ahr An der Tabellenspitze geht es weiter eng zu – SV Kripp auch nach 0:5 optimistisch – Zimmer bleibt Trainer in Müllenbach
Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr hat der Ahrweiler BC II im Topspiel einen 5:0-Erfolg gegen den SV Kripp gefeiert. An der Tabellenspitze bleibt es aber weiter spannend. Der SC Bad Bodendorf zog nach, setzte sich mit 3:0 bei der SG Oberahrtal/Barweiler durch und ist weiter mit dem ABC II punktgleich. Kripp hat drei Punkte Rückstand auf das Duo, allerdings noch zwei Nachholspiele in der Hinterhand. Im Tabellenkeller feierte die SG Westum/Löhndorf II einen deutlichen 5:0-Heimsieg über den ESV Kreuzberg. Noch deutlicher setzte sich die SG Kempenich/Spessart auf eigenem Platz gegen die Grafschafter SV durch.

SG Westum/Löhndorf II - ESV Kreuzberg 5:0 (2:0). „Von der ersten Sekunde an haben wir den Kampf angenommen. Die Mannschaft hat an einem Strang gezogen und sich den Sieg verdient“, lobte Westum-Coach Denis Mota. „Wir waren stark ersatzgeschwächt und hatten dem Gegner, der in dieser Formation wenig mit der Mannschaft der Hinrunde gemeinsam hatte, zu wenig entgegenzusetzen. Stellt sich Westum weiter so auf, also verstärkt durch Akteure aus dem A-Klassen-Kader, werden sie die nötigen Punkte einfahren“, so ESV-Trainer Michael Theisen. Tore: 1:0 Michael Schmiddem (10.), 2:0, 3:0, 4:0 Lukas Nachtsheim (25., 50., Foulelfmeter, 65.), 5:0 Patrick Steffes (72.). lkl ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 09.04.2018 | (313)

Der SV Remagen deklassiert Bad Breisig

Kreisliga A Torwart verlässt beim 1:7-Debakel desillusioniert den Platz
Kreisgebiet. Am 20. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr ist Spitzenreiter TuS Fortuna Kottenheim mit dem klaren Sieg im Spitzenspiel beim SV Rheinland Mayen dem Aufstieg einen großen Schritt nähergekommen. Dagegen erlebten die Kellerkinder SG Bad Breisig und der SV Dernau ein Debakel und kassierten jeweils sieben Tore.

SG Westum/Löhndorf – DJK Kruft/Kretz 2:1 (1:1). Nach einem schwachen Start ins Fußballjahr 2018 hat sich die SG Westum mit einem hart umkämpften Sieg über die DJK Kruft/Kretz zurückgemeldet und ist an den Gästen in der Tabelle vorbeigezogen. Zunächst traf Westums Lukas Nachtsheim ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 06.04.2018 | (314)

Ahrweiler II gerät vor Spitzenspiel ins Trudeln

Kreisliga B Ahr Nach erneutem Patzer kommt heute Verfolger Kripp – Hintemann kündigt Rücktritt bei Ahrtal an
Kreisgebiet. Gleich vier Nachholspiele hat es in der Fußball-Kreisliga B Ahr in dieser Woche gegeben. Für eine Überraschung sorgte der FC Inter Sinzig, der Tabellenführer Ahrweiler BC II mit 4:1 nach Hause schickte. Im Kellerduell mit der SG Franken/Königsfeld stellte die DJK Müllenbach einmal mehr ihrer Heimstärke unter Beweis. Schlusslicht FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf sendete mit einem 2:1-Sieg bei der SG Oberahrtal/Barweiler ein wichtiges Lebenszeichen. Die SG Kempenich/Spessart besiegte zu Hause die SG Ahrtal Insul. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 06.04.2018 | (315)

Schicksalsspiel für Daoud an alter Wirkungsstätte

Kreisliga A Für Bad Breisig dürfte Partie in Remagen die letzte Chance sein – Aufsteiger Oberzissen hat 2018 noch weiße Weste – Rückenwind für Dernau
Picture
Schweres Geläuf, schwere Beine, schweres Spiel: Die Kreisliga A, hier eine Szene aus der Partie der SG Westum (in Blau) gegen Fortuna Kottenheim, bietet nicht unbedingt keimfreien Hochglanzfußball – und wird gerade deshalb von vielen geschätzt. Foto: Vollrath.

*Anmerkung der TuS-Redaktion: Die obige Aussage der RZ-Redaktion "Schweres Geläuf [...] wird gerade deshalb von vielen geschätzt" ist unserer Meinung nach heutzutage (zumindest im Falle eines Ascheplatzes) nicht mehr nachvollziehbar und vollkommen überholt.

Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben in dieser Woche zwei Nachholspiele auf dem Programm gestanden: ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 29.03.2018 | (316)

Echtes Kellerduell in Löhndorf

Fußball Nachholspiele in der B-Klasse Kreisgebiet. Ein echtes Kellerduell steht in der Fußball-Kreisliga B Ahr am heutigen Donnerstag auf dem Programm. Um 19.30 Uhr erwartet der Drittletzte SG Westum/Löhndorf II das Tabellenschlusslicht FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf. Wollen die Bengener den dritten Abstieg in Folge vermeiden, dürfte wohl nur ein Sieg helfen. Zuletzt haben die Bengener mit dem 1:1 gegen die SG Bachem/Walporzheim zumindest einen Punkt geholt. Derweil versucht die SG Franken/Königsfeld, mehr Abstand zu den Abstiegsplätzen zu gewinnen, was im Spiel ab 20 Uhr beim Vierten SG Ahrtal allerdings nicht so einfach werden dürfte. ...

» Fussball | 26.03.2018 | (317)

Es wird grün

Picture


» Fussball » Junioren | 26.03.2018 | (318)

SG-Jugendzeltlager in Urbach

Anmeldung ab sofort möglich
Unter dem Menüpunkt "SG-Jugendzeltlager" stehen Informationen inklusive Anmeldeformular zum Download bereit.


» Fussball » 2. Mannschaft | 26.03.2018 | (319)

Ahrweiler II verdrängt Bad Bodendorf von der Spitze

Kreisliga B Ahr Erste Heimniederlage für Grafschaft – Gehaltener Elfmeter in der 90. Minute – SG Ahrtal verliert Kontakt
Kreisgebiet. Dank eines 3:2-Siegs bei der Grafschafter SV hat sich der Ahrweiler BC II die Tabellenführung in der Fußball-Kreisliga B Ahr zurückgeholt. Der SC Bad Bodendorf, Spitzenreiter in der Vorwoche, kam bei der DJK Müllenbach nicht über ein 2:2 hinaus. Im Heimspiel gegen den FC Inter Sinzig setzte sich der SV Kripp mit 4:3 durch. Die SG Ahrtal Insul mussten den unmittelbaren Kontakt zur Spitze abreißen lassen, nachdem man zum dritten Mal in Serie sieglos geblieben und bei der SG Westum/Löhndorf nur zu einem 2:2 gekommen ist. Einen wichtigen Erfolg im Kellerduell landete die SG Franken/Königsfeld beim 1:0 gegen die SG Oberahrtal/Barweiler. Die FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf und die SG Walporzheim/Bachem trennten sich mit einem 1:1-Unentschieden.

SG Westum/Löhndorf II - SG Ahrtal Insul 2:2 (0:0). „In der ersten Hälfte haben wir nicht an die Leistung der ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 26.03.2018 | (320)

Miesenheims Trainer entschärft hitzige Situation

Kreisliga A Rhein/Ahr Günter Kossmann weist sein Team an, beim 2:2 im Derby Plaidt ein Tor zu gestatten – Thomas Esch spricht von Hetzjagd
Kreisgebiet. Am 19. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben TuS Fortuna Kottenheim und der SV Rheinland Mayen knappe Siege eingefahren. Im Derby zwischen den Sportfreunden Miesenheim und dem FC Alemannia Plaidt kochten vor 400 Zuschauern die Emotionen hoch. Dabei gab es eine bemerkenswerte Szene.

SG Bad Breisig - SG Westum/Löhndorf 1:3 (1:0). Zwei unterschiedliche Gesichter präsentierte die SG Westum beim Auswärtsspiel in Bad Breisig. Nach einer schwachen ersten Hälfte lag die Mannschaft von Trainer Rolf Seiler verdientermaßen ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 23.03.2018 | (321)

Kempenich im Training besser als im Spiel

Kreisliga B Ahr Zwei Begegnungen am Freitag
Kreisgebiet. Zwei Partien sind für den heutigen Freitag in der Fußball-Kreisliga B Ahr vorgesehen. Keine vier Tage nach dem Nachholspiel gegen den SC Bad Bodendorf (0:4) ist der ESV Kreuzberg wieder gefordert und erwartet die SG Kempenich/Spessart. Die SG Westum/Löhndorf II ist gegen die SG Ahrtal Insul Außenseiter, will aber mutig auf Sieg spielen.

SG Westum/Löhndorf II - SG Ahrtal Insul (heute, 20 Uhr). „Wir spielen auf Sieg“, gibt sich Westums Coach Denis Mota mutig. „Wir müssen die Tugenden, die in dieser Situation gefordert sind, an den Tag legen und dürfen den Gegner nichts in Spiel kommen lassen.“ Mota kann ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 23.03.2018 | (322)

Dernau darf Rivalen nicht entwischen lassen

Kreisliga A Wegweisende Partie in Löf – Remagen beim Tabellenführer – Westum hat noch ein bisschen Hoffnung
Kreisgebiet. Am 19. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr steht das brisante Lokalduell zwischen den Sportfreunden Miesenheim und dem FC Alemannia Plaidt im Mittelpunkt.

SG Bad Breisig - SG Westum/Löhndorf (So., 14.30 Uhr). Auch wenn die SG Bad Breisig im jüngsten Heimspiel gegen die DJK Kruft/Kretz eine durchaus ansehnliche Leistung erbrachte, so blieb ein Punktgewinn verwehrt. Im nächsten Heimspiel gastiert nun die SG Westum, die sich ihrerseits noch kleine Hoffnungen auf den Aufstieg machen darf, am Rhein. „Wir müssen lernen, dass wir über die gesamten 90 Minuten ein ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 13.03.2018 | (323)

Kreisliga B Ahr Spitze rückt zusammen – Von wegen Saison-Aus: Vier Tore nach Besuch beim Spezialisten – Müllenbach gelingt Revanche

Kreisgebiet. Nach dem ersten kompletten Spieltag des Jahres in der Fußball-Kreisliga B Ahr ist die Tabellenspitze näher zusammengerückt. Der Ahrweiler BC II kam beim ESV Kreuzberg nicht über ein 1:1 hinaus. Der SV Kripp verkürzte den Rückstand auf die Kreisstädter durch ein 6:1 gegen die SG Oberartal/Barweiler. Im Verfolgerduell setzte sich der SC Bad Bodendorf mit 3:0 gegen die SG Ahrtal Insul durch.
Zehn Tore und keinen Sieger gab es im Duell zwischen der SG Franken/Königsfeld und der SG Westum/Löhndorf II. Im Derby zwischen Grafschafter SV und der SG Bachem/Walporzheim setzte sich die GSV mit 2:1 durch. Die SG Kempenich/Spessart behielt mit 3:2 gegen den FC Inter Sinzig die Oberhand. Der DJK Müllenbach gelang beim 2:1 gegen die FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf die Revanche für die Hinspielniederlage am Donnerstagabend.

SG Franken/Königsfeld - SG Westum/Löhndorf II 5:5 (2:3). Zehn Tore sorgten auf dem Bad Breisiger Kunstrasen für viel Unterhaltung. Rückkehrer Jannik Fuchs erzielte erst in der Nachspielzeit den Ausgleich für die Westumer, die in der kuriosen Partie dreimal in Führung gegangen waren. „Ein wahrlich verrücktes Spiel. Die Punkteteilung ist dann auch gerechtfertigt, trotz des späten Tores. Wir können mit dem Punkt leben“, meinte Frankens Trainer Thomas Ockenfels. Gästecoach Denis Mota haderte: „Wir haben mehr investiert. Natürlich muss man mit dem Punkt zufrieden sein, wenn man erst in der Nachspielzeit ausgleicht, aber wir hätten diese Partie auch gewinnen können.“ Tore: 0:1 Jens Werner (15.), 1:1 Mario Trelles-Vasquez (17.), 2:1 Jan Lüttel (43.), 2:2 Tom Weber (44.), 2:3 Fabian Neumann (45.+1), 3:3 Dominic Galle (52.), 3:4 Werner (66.), 4:4 Mergim Bytici (86.), 5:4 Lüttel (88.), 5:5 Jannik Fuchs (90.+2). Besonderheit: Frankens Mergim Bytici scheitert mit einem Foulelfmeter zunächst an Timo Haut, trifft aber im Nachschuss (86.). ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 12.03.2018 | (324)

Herber Dämpfer für die Westumer Hoffnungen

Kreisliga A Für Remagen wird's immer enger – Freude bei Hocheifel, Enttäuschung bei Dernau
Kreisgebiet. Am 17. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben sich die Sportfreunde Miesenheim und der SV Rheinland Mayen im Verfolgerduell mit einem Unentschieden getrennt. Im Abstiegskampf hat die SG Mosel Löf einen wichtigen Sieg gegen den SV Remagen eingefahren, während der SV Dernau der SG Hocheifel unterlag.

SG 99 Andernach II - SG Westum/Löhndorf 6:1 (2:0). Die Aufstiegshoffnungen der SG Westum/Löhndorf haben einen herben Dämpfer erhalten. Bei der heimstarken Rheinlandliga-Reserve aus Andernach geriet die Mannschaft von Trainer Rolf Seiler gehörig unter die Räder und rutschte auf den sechsten Tabellenrang ab. Dagegen haben sich die Hausherren durch den Kantersieg weiter von den Abstiegsrängen entfernt und weisen nun ein ordentliches Polster nach unten auf. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 11.03.2018 | (325)

Desolate Vorstellung

SG Andernach II - SG Westum/Löhndorf 6:1 (2:0)
Das erste Meisterschaftsspiel im Jahre 2018 auswärts bei der SG Andernach II verlief für die SG Westum/Löhndorf alles andere erfolgreich. Die Gastmannschaft wurde deftig abgewatscht und hat selber noch kräftig mitgeholfen. Die ersten 20 Minuten konnte man die Partie noch offen gestalten, doch dann übernahm Andernach das Zepter. In der Folge agierte Westum/Löhndorf saft- und kraftlos, was für die Heimmannschaft nach mehreren hochkarätigen Versuchen die 2:0 Halbzeitführung bedeutete. Das vorhersehbare und wenig ideenreiche Spiel der Mannschaft aus dem Hellenbachtal setzte ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 09.03.2018 | (326)

Spieverlegung 2. Mannschaft

Neuer Ort und Anstoßzeit für das Auswärtsspiel gegen die SG Franken:
Sonntag, 11.03.2018, 11:30 Uhr in Bad Breisig (Kunstrasen)


» Fussball » 1. Mannschaft | 09.03.2018 | (327)

Hocheifel will unbedingt auf Abstand gehen

Fußball-Kreisliga A Dernau soll nicht rankommen – Daoud: „Das hat nichts mit Abstiegskampf zu tun“ – Ein Spiel verlegt
Kreisgebiet. Am 17. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr steht das Spitzenspiel zwischen den Sportfreunden Miesenheim und dem SV Rheinland Mayen im Mittelpunkt. Im Tabellenkeller kommt es derweil zum Aufeinandertreffen zwischen der SG Mosel Löf und dem SV Remagen. Das Spiel des Oberzissen gegen die FC Plaidt wurde kurzfristig auf den 17. April verlegt. TuS Fortuna Kottenheim hat sich im Nachholspiel bei der DJK Kruft/Kretz dank des späten Treffers von Tobias Traubenkraut mit 2:1 (0:1) durchgesetzt.

SG 99 Andernach II - SG Westum/Löhndorf (Fr., 20 Uhr). Mit dem ersten Auswärtssieg der Saison im Rücken empfängt die Rheinlandliga-Reserve aus Andernach die Kombinierten aus Westum und Löhndorf. Während die Hausherren mit einem Sieg den nächsten großen Schritt in Richtung Klassenverbleib machen könnten, geht es für die Gäste darum, ...

» Verein | 07.03.2018 | (328)

Winterwanderung des TuS

Picture

Bei besten äußeren Bedingungen konnte der Vorsitzende des TuS Löhndorf, Reiner Ramacher, am Ausgangspunkt der Winterwanderung, am Sportheim in Löhndorf, mehr als 50 Vereinsmitglieder begrüßen. Die Wanderung führte die Teilnehmer in diesem Jahr „Rund um den Mühlenberg“ mit einer Zwischenstation an der Hütte am Wanderparkplatz oberhalb von Westum. Am Ziel, in der ehemalige Gaststätte „Zur Krähe“ in Löhndorf, angekommen konnten sich die Vereinsmitglieder mit warmen und kalten Getränken, Gulaschsuppe, Würstchen sowie nachmittags mit Kuchen stärken, ehe man nach einigen Stunden des gemütlichen Beisammenseins wieder den Heimweg antrat.

TuS Löhndorf, Vorstand


» Fussball » 1. Mannschaft | 07.03.2018 | (329)

AUF EIN NEUES

Auftaktbegegnung jetzt SG WESTUM/LÖHNDORF - SG Andernach II
Aller guten Dinge sind bekanntlich drei. Der Beginn zur Rückrunde in der Kreisliga A Rhein-Ahr wurde abermals verschoben. Dies betraf alle Seniorenspiele mit SG WESTUM/LÖHNDORF-Beteiligung und zwar in der Kreisliga A, in der Kreisliga B und in der Kreisliga D. Erneut können Club-Schal, Kappe, T-Shirt, Mütze, Jacke und/oder Tasche etc. noch einige Tage im Schrank verbringen. Der heiß ersehnte Auftakt soll nach zwei Verschiebungen nun am Freitag, dem 09.03.2018 um 20:00Uhr auswärts gegen die SG Andernach II stattfinden (die SG Westum/Löhndorf II ist am Sonntag, dem 11.03.2018 um 13:00 Uhr zu Gast bei der SG Franken und die SG Westum/Löhndorf III spielt am Freitag, dem 16.03.2018 um ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 21.02.2018 | (330)

Die Winterpause im Kreisliga A-Fußball ist vorbei

Vorschau Auftaktbegegnung der SG Westum/Löhndorf
Die fünfte Jahreszeit ist vorbei – der Ernst des Kreisliga A-Fußballer-Lebens beginnt am nächsten Wochenende endlich wieder. Die Olympischen Winterspiele u.a. mit Telemarklandung, Doppelaxel und Dreifach-Salchow sind zwar auch ganz toll, doch für hiesige Fußballinteressierte steigt die Fieberkurve erst richtig wieder an, wenn das Runde in das Eckige muss.

Am Sonntag rollt also gottlob wieder der Ball, die Spannung steigt. Unterhaltsame und emotionsgeladene Nachmittage sind vorprogrammiert. Es wird wieder gespielt und gerackert. Da der Kunstrasenplatz in Westum noch nicht fertig gestellt ist, werden die Heimspiele der SG Westum/Löhndorf weiterhin in Löhndorf ausgetragen. Doch findet die Auftaktbegegnung des Jahres 2018 in der Ferne statt. Insgesamt hat die Spielgemeinschaft ...

» Verein | 22.01.2018 | (331)

Winterwanderung des TuS

Picture

Der TuS Löhndorf lädt für Sonntag, 18. Februar, 10 Uhr, zur diesjährigen Winterwanderung ein. Treffpunkt ist das Vereinsheim am Sportplatz.
Anmeldungen sind bei jedem Vorstandsmitglied oder per email an info@tusloehndorf.de möglich. Hier die Einladung als pdf

TuS Löhndorf, Vorstand


» Fussball » Junioren | 12.12.2017 | (332)

JSG Westum jubelt: „Ein großartiger Erfolg“

Futsal Die ersten fünf Kreismeister im Nachwuchsbereich sind ermittelt
Picture
Gewinner der Futsal-Kreismeisterschaft bei den A-Junioren wurde erneut die JSG Westum. Foto: Hans-Josef Schneider.

Sinzig, Mayen. JSG Westum, SC 13 Bad Neuenahr, SG 99 Andernach (2) und Eifelgirls Alzheim heißen die ersten Gewinner bei den Futsal-Kreismeisterschaften des Fußballkreises Rhein/Ahr um den Hallencup.

Bei den A-Junioren setzte sich in Sinzig die JSG Westum erneut durch. Der Verbandsligist gewann zum zweiten Mal in Folge den Titel. Im Endspiel besiegte das Team des Ausrichters den Bezirksliga-Spitzenreiter JFV Zissen mit 1:0. Dabei traf Dominik Groß. Dritter wurde die Erstgarnitur der SG 99 Andernach, die ...

» Verein » Fussball | 11.12.2017 | (333)

Jugendspielgemeinschaft zu Besuch bei den Kölner Haien

Picture

Zur traditionellen Wintertour hatten die Jugendabteilungen der SG Westum-Löhndorf und des SC Bad Bodendorf ihre Jugendspieler, Trainer und Betreuer eingeladen. Ziel war am 1. Adventsonntag die Domstadt Köln. In Köln angekommen besuchten die Fußballer zunächst einen der attraktiven Weihnachtsmärkte in der Innenstadt. Rechtzeitig machte man sich auf den Weg über die Deutzer Brücke zur Köln-Arena um das Eishockey Bundesligaspiel der Kölner Haie gegen die Iserlohn Roosters mit zu erleben. Vor einer tollen Kulisse genossen die Fußballer die Atmosphäre dieser Sportart und sahen ein spannendes Eishockeyspiel, dass die Haie mit 4:2 für sich entscheiden konnten. Für die insgesamt 190 Teilnehmer war es wieder ein tolles Erlebnis. Voller neuer Eindrücke traten die Jugendfußballer und ihre Begleiter die Heimreise an und werden sicher im nächsten Jahr den Haien wieder einen Besuch abstatten. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 04.12.2017 | (334)

Grafschaft kommt auf Schnee noch in Schwung

Fußball-Kreisliga B Ahr Müllenbach gerät nach 2:0-Führung noch mit 2:6 unter die Räder – ABC II braucht ebenfalls Anlaufzeit – Zwei Absagen
Kreisgebiet. Am letzten Spieltag vor der Winterpause konnten in der Fußball-Kreisliga B Ahr nur fünf Begegnungen ausgetragen werden. Spitzenreiter Ahrweiler BC II zeigte sich dabei weiter souverän und bezwang im Derby die SG Walporzheim/Bachem mit 6:2. Auch die Verfolger gaben sich keine Blöße. Der SV Kripp siegte gegen Schlusslicht SG Westum/Löhndorf II mit 5:0, die SG Ahrtal Insul bei der FSG Bengen/Lanterhofen/Birresdorf mit 4:0. Die Grafschafter SV drehte in der Partie gegen die DJK Müllenbach einen 0:2-Rückstand und gewann noch mit 6:2. Die SG Kempenich/Spessart setzte sich mit 4:1 gegen die SG Oberahrtal/Barweiler durch.
Die Begegnungen SG Franken/Königsfeld gegen SC Bad Bodendorf und Inter Sinzig gegen ESV Kreuzberg sind dem schlechten Wetter zum Opfer gefallen und müssen nachgeholt werden. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 04.12.2017 | (335)

Westum fällt zurück

Fußball-Kreisliga A: 0:2 im Verfolgerduell in Miesenheim – Vier Begegnungen ausgefallen
Kreisgebiet. Am 15. und somit letzten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr in diesem Kalenderjahr fielen gleich vier Spiele der Witterung zum Opfer. Gespielt wurde aber auch. Die TuS Fortuna Kottenheim hat durch einen Sieg bei der SG 99 Andernach II die Tabellenführung übernommen, während die Sportfreunde Miesenheim im Verfolgerduell gegen die SG Westum/Löhndorf gewannen.

Sportfreunde Miesenheim - SG Westum/Löhndorf 2:0 (1:0). Im Verfolgerduell zwischen den Sportfreunden Miesenheim und der SG Westum/Löhndorf haben sich die Gastgeber durchgesetzt. Ein Treffer von Karl Runkowsky (25.) ebnete dabei zur Mitte der ersten Hälfte den Weg zum Heimsieg. Im zweiten Durchgang traf Sebastian Dhillon ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 03.12.2017 | (336)

In der Auswärtsbegegnung chancenlos

Spfr. Miesenheim - SG Westum/Löhndorf 2:0 (1:0)
Die Freitagabendbegegnung zwischen dem Tabellendritten und dem Tabellenvierten in der Kreisliga A Rhein-Ahr auswärts in Miesenheim wollte sich ein phantastischer, ca. 50 Personen starker SG-Anhang nicht entgehen lassen. Der Platz war, obwohl feucht, in guter Verfassung. Die Partie begann hoffnungsfroh, da schnell klar wurde, dass hier zwei Top-Teams der Liga aufeinandertrafen. Der Ball lief schnell und präzise durch die Reihen. Ein langer Ball von Martin Münch auf Christian Morgenschweis in der 17. Minute vollendete letztgenannter zu einem Torschuß aus 14m, doch der Torwart hielt. Als sei dies ein Weckruf kippten die Spielanteile zu Gunsten von Miesenheim. Dies und eine Unachtsamkeit in der SG-Abwehr bedeutete für die Heimmannschaft in der 21. Minute die 1:0 Führung. Eine flache Hereingabe schoss ein aus dem Rückraum kommender ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 01.12.2017 | (337)

Bodendorf liegt der SG Franken nicht gerade

Kreisliga B Ahr ABC II will mit Derbysieg gegen Walporzheim in die Winterpause – Kripp rüstet sich fürs Lokalduell mit Westum II
Kreisgebiet. Die Fußball-Kreisliga B Ahr steht kurz vor ihrer wohlverdienten Winterpause. Am 15. Spieltag will der Ahrweiler BC will seine Spitzenposition im Derby gegen die SG Walporzheim/Bachem noch einmal unterstreichen. Verfolger Bad Bodendorf muss zum Lokalduell mit der SG Franken/Königsfeld. Die DJK Müllenbach hat sogar noch zwei Nachholspiele in der kommenden Woche auf dem Spielplan. Am Sonntag muss man letztmals auswärts ran: bei der Grafschafter SV, die oben dranbleiben will. Der SV Kripp will sich bei Schlusslicht SG Westum/Löhndorf keine Blöße geben. Die formstarken FC Inter Sinzig und ESV Kreuzberg treffen sich zum Kellerduell.

SV Kripp - SG Westum/Löhndorf II (So., 14 Uhr). Der SV Kripp ist im Lokalduell favorisiert, hat aber viel Respekt vor dem Gegner. „Westum hat gezeigt ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 01.12.2017 | (338)

Für Dernau und Breisig steht viel auf dem Spiel

Kreisliga A SG Westum fährt zum Verfolgerduell – Oberzissen fordert Tabellenführer – Hocheifel erwartet Remagen
Kreisgebiet. Am 15. und somit letzten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr in diesem Kalenderjahr steht neben dem Aufstiegsrennen an der Tabellenspitze der Abstiegskampf im Vordergrund.

Sportfreunde Miesenheim - SG Westum/Löhndorf (Fr., 19.30 Uhr). Mit jeweils 29 Zählern rangieren die Sportfreunde Miesenheim und die Gäste aus Westum und Löhndorf punktgleich in unmittelbarer Schlagdistanz zur Tabellenspitze. Nur ein Zähler trennt beide Teams vor dem Verfolgerduell von Tabellenführer SV Rheinland Mayen. „Bei einem solchen Spitzenspiel unter Flutlicht am Freitagabend geht einem das Herz auf. Nach zuletzt wechselhaften Vorstellungen brauchen wir wieder eine gute Leistung“, sagt Miesenheims Trainer ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 27.11.2017 | (339)

Dernau kann Negativlauf nicht stoppen

Kreisliga A Rhein/Ahr Oberzissen trumpft auf – Westum stellt gut um – Zwölf Tore in Kottenheim
Kreisgebiet. Am 14. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben sich die Spitzenteams keine Blöße gegeben. Während Tabellenführer SV Rheinland Mayen gegen die SG Wehr/Rieden/Volkesfeld gewann, feierte TuS Fortuna Kottenheim ein Schützenfest mit einem spektakulären 11:1 gegen die SG Mosel Löf. Der FC Plaidt bleibt in der Erfolgsspur.

SG Westum/Löhndorf - SG Hocheifel 3:0 (1:0). Abermals eine Leistungssteigerung im zweiten Spielabschnitt hat der SG Westum den nächsten Heimsieg beschert. Nach torlosen und ausgeglichenen 45 Minuten traf Christian Morgenschweis in der 58. Spielminute zur Führung. Anschließend erhöhte Julian Schmitz (72.), bevor Pascal May den Deckel auf die Partie schraubte (82.). „Wir haben in der Pause umgestellt und so zu einem besseren Spielaufbau gefunden. Das war letztendlich auch der Schlüssel“, analysierte Westums ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 26.11.2017 | (340)

Heftiger Schneefall sorgt in Müllenbach für Spielabbruch

Kreisliga B Ahr Die ungemütliche Witterung verursacht zudem vier Ausfälle – Nur zwei Partien beendet – Dabei gibt es fünf Platzverweise
Kreisgebiet. Lediglich zwei Partien konnten am 14. Spieltag in der Fußball-Kreisliga B regulär ausgespielt werden. Gleich vier Ansetzungen mussten wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt werden. Die Partie der DJK Müllenbach und der SG Kempenich/Spessart musste zudem nach heftigem Schneefall abgebrochen werden. Gespielt werden konnte auf dem Bad Bodendorfer Hartplatz wo der gastgebende SC die FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf mit 1:0 bezwang. Die SG Walporzheim/Bachem und der FC Inter Sinzig trennten sich mit einem 2:2- Remis.

SG Walporzheim/Bachem – FC Inter Sinzig 2:2 (1:1). Walporzheims Trainer Mirco Walser ärgerte sich nach Spielende: „Der Gegner hat es mit minimalem Aufwand ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 24.11.2017 | (341)

Bei Dernau läuft's nicht so richtig rund

Kreisliga A Zum letzten Heimspiel des Jahres kommt Plaidt – Remagen erwartet starken SV Oberzisssen – Breisig hat Sorgen
Kreisgebiet. Mit dem 14. Spieltag beginnt in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr die Rückrunde. Spitzenreiter SV Rheinland Mayen empfängt Schlusslicht SG Wehr/Rieden/Volkesfeld. Die Partie zwischen Verfolger DJK Kruft/Kretz und der SG 99 Andernach II wurde auf Wunsch der Gäste kurzfristig verlegt.

SG Westum/Löhndorf - SG Hocheifel (So., 14.30 Uhr). Im Hinspiel, das gleichzeitig das Eröffnungsspiel der Saison war, setzte sich die SG Westum mit 3:2 in Adenau durch. Vor dem erneuten Aufeinandertreffen erwarten beide Trainer einen ähnlich engen Spielausgang. „Hocheifel kann jedem Spitzenteam der Liga Paroli bieten. Ich erwarte ein spannendes Duell“, sagt Westums Trainer Rolf Seiler. „Die Spiele gegen Westum waren zumeist spektakulär. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 20.11.2017 | (342)

Später Jubel bei Kripp und Emotionen in Hönningen

Kreisliga B Ahr Ahrweiler II ist Herbstmeister – Neuer Inter-Trainer feiert gelungenen Einstand – Schlusslicht Westum II überrascht
Kreisgebiet. Der Ahrweiler BC II hat sich in der Fußball-Kreisliga B Ahr die Herbstmeisterschaft gesichert. Mit 30 Punkten steht die Bezirksligareserve nach der Hinrunde ganz oben. Der 3:1-Sieg bei der DJK Müllenbach war allerdings Schwerstarbeit. Im Verfolgerduell hat sich der SV Kripp glücklich in letzter Sekunde beim SC Bad Bodendorf durchgesetzt. Viele Emotionen gab es beim 2:2 zwischen der SG Ahrtal Insul und der Grafschafter SV. Der FC Inter Sinzig hat sich mit neuem Trainer und einem 3:0-Sieg über die SG Oberahrtal/Barweiler ein wenig aus dem Tabellenkeller befreien können. So auch die SG Franken/ Königsfeld, die mit einem 2:0 bei der FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf die Sorgen vergrößerte. Die Überraschung des Spieltages gelang Schlusslicht SG Westum/ Löhndorf II mit dem 3:1 gegen die SG Kempenich/Spessart.

SG Westum/Löhndorf II - SG Kempenich/Spessart 3:1 (3:0). „Mit dieser Einstellung kann man kein Spiel gewinnen. Wir waren überhaupt nicht da und hätten einen Sieg auch nicht verdient gehabt“, ärgerte sich der Kempenicher Spielertrainer Patrick Melcher. Nach der 0:9-Niederlage in der Vorwoche herrschte in Westum gute Stimmung. „Der Stachel saß tief, aber die Mannschaft hat einer hervorragende Reaktion gezeigt. Die Grundtugenden wurden abgerufen, und jeder hat sich in den Dienst der Mannschaft gestellt. Zudem war das Glück auf unserer Seite“, freute sich der Westumer Coach Denis Mota. Tore: 1:0, 2:0 Lukas Nachtsheim (23., 28.), 3:0 Patrik ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 20.11.2017 | (343)

Wichtiger Arbeitssieg

SG Westum/Löhndorf - SV Oberzissen 1:1 (3:1)
Westum/Löhndorf. SV Oberzissen, Aufsteiger in die Kreisliga A Rhein-Ahr hatte aufgrund des Kaders zu Recht den Nimbus eines Geheimfavoriten. Insofern waren alle SG-Spieler, eigentlich wie allwöchentlich, gefordert, ihr Bestes zu geben. Und vor rund 150 Zuschauern gaben sie Ihr Bestes! In Abschnitt eins hatte Mann/Frau allerdings den Eindruck, dass das nicht reichen würde. Jeder Flankenball und beinah jeder Ballgewinn der SG WESTUM/LÖHNDORF landete kurze Zeit später bei den Gästen. Gleichwohl gingen die Kombinierten in der 7. Minute mit 1:0 in Führung. Ein Traumpass von Christian Morgenschweis in Höhe der Mittellinie auf Christopher Klein brachte Letztgenannten aus 8m etwa mittig vor dem Tor in Schussposition. Mister Klein ließ sich die Chance nicht entgehen und schnackelte das Leder freistehend ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 20.11.2017 | (344)

Hocheifel sorgt fürs nächste Bad Breisiger Debakel

Kreisliga A Remagen atmet auf – Dernau verliert spektakuläres Spiel mit traurigem Ausgang – Westum bezwingt Oberzissen – Spitzenreiter patzt
Kreisgebiet. Zum Abschluss der Hinrunde in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr musste Spitzenreiter SV Rheinland Mayen am 13. Spieltag eine bittere Heimniederlage gegen den FC Alemannia Plaidt hinnehmen. Während das Verfolgerduell zwischen der TuS Fortuna Kottenheim und den Sportfreunden Miesenheim mit einem Unentschieden endete, siegte der SV Remagen im Abstiegskampf gegen die SG Wehr/Rieden/Volkesfeld.

SG Westum/Löhndorf - SV Oberzissen 3:1 (1:1). Die SG Westum hat beim Aufeinandertreffen mit Aufsteiger SV Oberzissen die Oberhand behalten. Dazu bedurfte es nach einer nicht nur vom Ergebnis her ausgeglichenen ersten Hälfte einer Leistungssteigerung im zweiten Spielabschnitt. „Ich denke, wir waren in der ...

» Fussball » Junioren | 19.11.2017 | (345)

Fußball Fest begeisterte mehr als 400 Kinder

Picture
Die F1-Jugend der SG Westum/Löhndorf mit Sponsor Murat Günes.

Am vergangenen Samstag richtete die Jugendabteilung der SG Westum/Löhndorf für den Fußballkreis RheinAhr in den beiden Sinziger Sporthallen die erste Runde der Hallenkreismeisterschaften für F-Junioren aus. 34 Mannschaften mit mehr als 400 Kindern waren, begleitet von Eltern und Großeltern, der Einladung nach Sinzig gefolgt und erlebten begeisterte Kinder, die in rund 80 Spielen gegen wechselnde Gegner ein wahres Fußballfest feierten. Bei den F-Junioren wird ohne Punktwertung gespielt. Die Kinder sollen spielerisch an den Fußballsport herangeführt werden. Dies ist an diesen Tag sehr gut gelungen.

So war Jugendleiter Erwin Ritterrath auch voll des Lobes über die großartige Unterstützung der Eltern und der Trainerteams, die mit allerlei Köstlichkeiten ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 17.11.2017 | (346)

Derby in Bad Bodendorf gerät zu heißem Verfolgerduell

Kreisliga B Ahr Auch Ahrtal und Grafschaft kämpfen um Anschluss – Ahrweiler BC II will sich absetzen – Sechs-Punkte-Spiel bei SG Franken
Kreisgebiet. Die Herbstmeisterschaft scheint dem Ahrweiler BC II vor dem letzten Hinrundenspieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr fast sicher. Die Kreisstädter gastieren bei der DJK Müllenbach. Dahinter liefern sich der SC Bad Bodendorf und der SV Kripp sowie die SG Ahrtal Insul und die Grafschafter SV Verfolgerduelle. Die SG Kempenich/Spessart gastiert bei Schlusslicht SG Westum/Löhndorf II. Im Tabellenkeller kommt es zu einem Sechs-Punkte-Spiel zwischen der SG Franken/Königsfeld und der FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf. Die SG Oberahrtal/Barweiler will die Abstiegsränge und den FC Inter Sinzig auf Abstand halten.

SG Westum/Löhndorf II - SG Kempenich/Spessart (Fr., 19.30 Uhr). „Wir müssen uns irgendwie bis zur Winterpause durchboxen und dann schauen, was noch machbar ist. Im Training habe ich versucht, die 0:9-Niederlage gegen Ahrweiler aus den Köpfen der Spieler zu bekommen“, erklärte der Westumer Trainer Denis Mota. „Nach der Niederlage gegen Bad Bodendorf und dem ausgefallenen Spiel stehen wir ein wenig unter Zugzwang. Westum kämpft ums Überleben, sodass ich keine einfache Partie erwarte“, sagt der Kempenicher Spielertrainer Patrick Melcher, der erneut auszufallen droht. Kapitän Martin Bell dagegen scheint wieder fit. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 17.11.2017 | (347)

Remagen muss im Kellerduell Reaktion zeigen

Kreisliga A Wehr ist zu Gast – Hocheifel will Breisig nicht unterschätzen – Westum erwartet unberechenbare Oberzissener
Kreisgebiet. Zum Abschluss der Hinrunde treffen am 13. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr die TuS Fortuna Kottenheim und die Sportfreunde Miesenheim aufeinander. Im Abstiegskampf kommt es zum Duell zwischen dem SV Remagen und der SG Wehr/Rieden/ Volkesfeld.

SG Westum/Löhndorf - SV Oberzissen (So., 14.30 Uhr). Die Kombinierten aus Westum und Löhndorf kamen in der vergangenen Woche nicht zum Zug, da die Partie bei der SG Wehr dem Wetter zum Opfer fiel. Mit dem Aufsteiger aus Oberzissen erwartet die Mannschaft von Trainer Rolf Seiler eine Art Wundertüte. So gewannen die Gäste zuletzt 9:0 gegen die SG Bad Breisig, nachdem es in der Woche zuvor eine 1:10-Schlappe in Kottenheim gesetzt hatte. „Nach der Zwangspause ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 13.11.2017 | (348)

Faire Bad Bodendorfer lassen in Vettelhoven Federn

Kreisliga B Ahr Verfolger patzt – Spitzenreiter ABC II fertigt Westum II 9:0 ab – Auch Kripp beim 7:1 in Torlaune – Spiel in Spessart ausgefallen Kreisgebiet. Sechs Spiele wurden am zwölften Spieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr ausgetragen. Das Verfolgerduell zwischen der SG Kempenich/Spessart und der SG Ahrtal Insul musste wegen Unbespielbarkeit des Hartplatzes in Spessart verlegt werden. Spitzenreiter Ahrweiler BC II feierte einen 9:0-Kantersieg gegen Schlusslicht SG Westum/Löhndorf II und baute die Führung aus. Der SV Kripp siegte auch deutlich und fertigte die SG Franken/Königsfeld mit 7:1 ab. Verfolger SC Bad Bodendorf unterlag der Grafschafter SV, die sich auf Platz vier verbesserte, mit 1:2. Die SG Walporz- heim/Bachem und die SG Oberahrtal/Barweiler trennten sich mit 2:2. Inter Sinzig unterlag zu Hause der DJK Müllenbach mit 1:2. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 13.11.2017 | (349)

Oberzissen dreht Spieß um: Auf 1:10 folgt 9:0-Sieg

Kreisliga A Packung für Bad Breisig – Dernau unterliegt dem Spitzenreiter
Kreisgebiet. Am zwölften Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr fiel die Partie zwischen der SG Wehr/Rieden/Volkesfeld und der SG Westum/Löhndorf dem Wetter zum Opfer. Während sich an der Tabellenspitze die Topteams keine Blöße gaben, deklassierte der SV Oberzissen die SG Bad Breisig mit 9:0. Tabellenführer

FC Alemannia Plaidt - SV Remagen 4:0 (2:0). Im vorverlegten Spiel zwischen dem FC Alemannia Plaidt und dem SV Remagen fuhren die Hausherren einen ungefährdeten Sieg ein. Ein Eigentor der Gäste (35.) sowie ein Treffer von Johannes Schumacher (43.) leiteten vor der Pause den Plaidter Sieg ein. Im zweiten Durchgang schraubte Marcel Birkner (73., 90.) mit einem Doppelpack das Ergebnis in die Höhe. Während sich der FC Plaidt mit sieben Zählern aus den jüngsten drei Partien der Spitzengruppe nähert, ließ Remagens Trainer Tarek Mazih kein gutes Haar an seiner Mannschaft: „Wir waren in allen Bereichen schwach und sind im Gegensatz zu Plaidt ohne jeglichen Biss aufgetreten.“

SG Hocheifel - TuS Fortuna Kottenheim 1:2 (0:0). Die TuS Fortuna Kottenheim bleibt in der Erfolgsspur. Beim schwierigen Auswärtsspiel in Adenau siegte die Mannschaft von Trainer Johannes Stenz zum mittlerweile fünften Mal in Folge. Dagegen warten die Hausherren seit nun fünf Partien auf einen Dreier. Nach 75 torlosen Minuten traf zunächst Mario Zäck zur Kottenheimer Führung. Nur zwei Minuten später erhöhte Stenz persönlich, bevor Niklas Pauly die Partie mit seinem Anschlusstreffer noch einmal spannend machte (83.). „Es war von beiden Teams ein gutes Fußballspiel mit einem sehr guten Schiedsrichter“, sagte Stenz. „Es war ein intensives Spiel mit einem verdienten Sieger. Dennoch haben wir es ganz ordentlich gemacht“, sagte Hocheifel-Trainer Tobias Weiler.

Sportfreunde Miesenheim - SG 99 Andernach II 2:1 (1:0). Dank eines äußerst umstrittenen Treffers kurz vor dem Ende der Partie bezwangen die Sportfreunde Miesenheim die Rheinlandliga-Reserve aus Andernach. Nach Toren von Miesenheims Thomas German (16.) und Andernachs Jakob Weiler (48.) stand es bis zur 89. Spielminute 1:1. Dann ereignete sich die Szene des Tages. In einer undurchsichtigen Situation, in der wohl zuletzt ein Andernacher Spieler am Ball gewesen war, entschied der Schiedsrichter zur Überraschung vieler Beobachter auf Tor. „Es gab einige Blickwinkel, die den Ball deutlich vor der Linie gesehen haben. Der Sieg für uns geht zwar in Ordnung, ist für Andernach aber sehr ärgerlich“, schilderte Miesenheims Trainer Günter Kossmann seine Eindrücke. „Es ist schon sehr bitter. Nach dem Ausgleich hatten wir Miesenheim im Griff, auch wenn wir zur Halbzeit hätten höher zurückliegen können“, kommentierte Andernachs Trainer Markus Schwab. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 06.11.2017 | (350)

Nun marschieren ABC II und Bad Bodendorf vorneweg

Kreisliga B Ahr Erneuter Wechsel an Tabellenspitze – Ahrtal und Kempenich haben in Topspielen das Nachsehen – Inter gewinnt Kellerduell
Kreisgebiet. Die Fußball-Kreisliga B Ahr hat wieder einen neuen (alten) Tabellenführer. Im direkten Aufeinandertreffen hat der Ahrweiler BC II die SG Ahrtal Insul vom Platz an der Sonne verdrängt. Die Bezirksligareserve gewann in Insul mit 3:1. Punktgleich mit den Kreisstädtern ist der SC Bad Bodendorf, der sich im Verfolgerduell mit der SG Kempenich/Spessart überraschend klar mit 4:0 durchsetzte.

Im Tabellenkeller kann der FC Inter Sinzig aufatmen. Im Derby gegen die SG Westum/Löhndorf II setzte sich Inter mit 2:1 durch. Westum bleibt damit am Tabellenende. Der ESV Kreuzberg konnte beim 4:0 gegen die SG Oberahrtal/Barweiler den zweiten Saisonerfolg verbuchen. Die SG Franken/Königsfeld entfernte sich durch einen 1:0-Heimsieg gegen die Grafschafter SV etwas von der Abstiegszone. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 06.11.2017 | (351)

Schmeichelhaftes Remis

SG Westum/Löhndorf - FC Plaidt 0:0
Wie erwartet war Bezirksligaabsteiger FC Plaidt vor rund 110 Zuschauern der schwer zu spielende Gegner. Nicht erwartet wurde die verhaltene Spielweise der Heimmannschaft. Obwohl sich in der ersten Viertelstunde nicht viel ereignete, agierte die Gastmannschaft in Ballnähe entschlossener. Logischer Weise führte dies zur Feldüberlegenheit der Pellenzer. In der 13. Minute hatten die Gäste ihre erste Großchance, doch gottlob schoss der allein vor dem Tor stehende gegnerische Stürmer aus 13m über das Gehäuse und über den Ballfangzaun. Auch danach war Plaidt gedanklich schneller und suchte schon bei der Ballannahme den Zweikampf: Bei der Seiler-Elf hatte man den Eindruck, es würde eine Freundschaftsbe-gegnung ausgetragen, so wenig begeisternd wirkte die Elf. Eine Standardsituation ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 06.11.2017 | (352)

Spätes Eigentor kostet Miesenheim die Tabellenspitze

Kreisliga A Mayen nun Erster – Westum spielt nur 0:0 – Kottenheim fertigt Oberzissen 10:1 ab
Kreisgebiet. Abermals hat es am elften Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr einen Wechsel an der Tabellenspitze gegeben. Während die Sportfreunde Miesenheim bei der SG Mosel Löf verloren und die SG Westum/Löhndorf nicht über ein 0:0 gegen den FC Alemannia Plaidt hinauskam, gewann der SV Rheinland Mayen das Verfolgerduell gegen die DJK Kruft/Kretz und sprang damit auf Rang eins.

SG Westum/Löhndorf - FC Alemannia Plaidt 0:0 (0:0). Beide Teams haben ein 0:0 der besseren Sorte geboten. Die beste Chance des Tages entschärfte Westums Torwart Kevin Möhren bei einem Gästekonter mit einer tollen Parade (80.). Während die Hausherren bei nur einem Zähler Rückstand weiterhin auf Rang zwei ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 03.11.2017 | (353)

Spitzenquartett bleibt unter sich, das Kellerduo auch

Kreisliga B Ahr Heiße Duelle am elften Spieltag: Ahrtal empfängt ABC II und Bad Bodendorf die SG Kempenich – Inter tritt in Löhndorf an
Kreisgebiet. Die Fußball-Kreisliga B Ahr wartet mit einem höchst interessanten elften Spieltag auf, an dem sich die vier erstplatzierten Teams untereinander messen. Die SG Ahrtal Insul erwartet als Spitzenreiter den direkten Verfolger Ahrweiler BC. Der drittplatzierte SC Bad Bodendorf erwartet die SG Kempenich/Spessart. Aller vier Teams trennen lediglich drei Punkte, wobei die Kempenicher noch ein Nachholspiel haben. Spannend wird es auch im Tabellenkeller. Die SG Westum/Löhndorf II würde die Rote Laterne gern weitergeben an den punktgleichen FC Inter Sinzig, der ja den ersten Trainerwechsel der Saison vollzogen hat.

SG Westum/Löhndorf II - FC Inter Sinzig (Fr., 19.30 Uhr). Mit jeweils nur fünf Punkte zieren die Teams derzeit das Tabellenende. In Sinzig hatte ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 03.11.2017 | (354)

Beim Kellerduell in Breisig zählt nur ein Sieg

Kreisliga A Rhein/Ahr Vorletzter erwartet Letzten – Dernau hätte Spiel in Remagen gern verlegt – Hocheifel will Reaktion zeigen
Kreisgebiet. Der elfte Spieltag in der extrem spannenden Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr wartet erneut mit vielen interessanten Begegnungen auf. Im Topspiel stehen sich die DJK Kruft/Kretz und der SV Rheinland Mayen gegenüber, während am Tabellenende die SG Bad Breisig die SG Wehr/Rieden/Volkesfeld empfängt.

SG Westum/Löhndorf - FC Alemannia Plaidt (So., 14.30 Uhr). Gut erholt von der 2:9-Pleite gegen den SV Rheinland Mayen zeigte sich die SG Westum in der vergangenen Woche. Mit dem Bezirksliga-Absteiger FC Plaidt empfängt die Mannschaft von Trainer Rolf Seiler nun eine ambitionierte Mannschaft, die trotz inkonstanter Leistungen nur fünf Zähler hinter den Hausherren liegt und durchaus den Kontakt zur Spitze herstellen kann. „Plaidt ist ein kompakter Gegner, der ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 30.10.2017 | (355)

Neuer Tabellenführer, heiße Derbys und ein Rücktritt

Kreisliga B Ahr Glückliche Ahrtaler erklimmen wieder die Spitze – Orhan Er hört in Sinzig auf – Keine Tore in Ahrweiler, dafür zehn in Kripp
Kreisgebiet. Viel Gesprächsstoff hat der zehnte Spieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr geboten. Die SG Ahrtal Insul hat sich durch einen schmeichelhaften 2:1-Erfolg bei Inter Sinzig wieder an die Tabellenspitze gesetzt. Bei Inter erklärte Trainer Orhan Er daraufhin seinen Rücktritt. Das Topspiel zwischen dem Ahrweiler BC II und dem SC Bad Bodendorf endete torlos, dafür hatten es die Derbys in sich. Emotional ging es beim 4:0-Sieg der SG Oberahrtal/Barweiler gegen die DJK Müllenbach zu. Alles, was das Fußballherz begehrt, bot das 3:3 im Nachbarschaftsduell zwischen der Grafschafter SV und der FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf. Der SV Kripp klopft nach einem spektakulären 6:4- Sieg gegen den ESV Kreuzberg wieder oben an.

SG Walporzheim/Bachem - SG Westum/Löhndorf II 4:0 (2:0). „Wir sind die Sache richtig angegangen und haben die Partie einseitig gestaltet. Das ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 30.10.2017 | (356)

Reaktion gezeigt

SV Dernau - SG Westum/Löhndorf 1:5 (0:2)
Picture
Der bärenstarke Kevin Wagner avancierte mit 2 Toren und 2 Vorlagen zum Matchwinner!


Nach dem indiskutablen Auftritt gegen Mayen war die Mannschaft gegen das 10-Tore-Team der Vorwoche, den SV Dernau gefordert, eine Reaktion zu zeigen. Vor rund 140 Zuschauerinnen/Zuschauer erspielten sich die Gäste den besseren Start. Nachdem in der 1. Minute noch ein Abschluß aus 8m vertändelt wurde, erzielte Julian Schmitz in der 3. Minute aus 28m mit einem halbhohen fulminanten Innenkantpfostenschuss die schnelle 0:1 Führung. Danach neutralisierten sich die ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 30.10.2017 | (357)

Miesenheim springt an die Tabellenspitze

Kreisliga A Rhein/Ahr Sportfreunde stoßen Kruft vom Thron – Westum gewinnt 5:1 in Dernau
Kreisgebiet. Am 10. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr gab es erneut einen Wechsel an der Tabellenspitze. Die Sportfreunde Miesenheim bezwangen die DJK Kruft/Kretz und sprangen dank des Unentschiedens des SV Rheinland Mayen gegen den SV Remagen an die Spitze. Zudem sendete die SG Mosel Löf mit dem 1:1 bei der SG Hocheifel ein Lebenszeichen.

SV Dernau - SG Westum/Löhndorf 1:5 (0:2). Die SG Westum hat sich für das 2:9-Debakel aus der Vorwoche rehabilitiert und dank eines guten Auftritts beim SV Dernau einen Auswärtssieg eingefahren. Somit rangieren die Gäste punktgleich mit Tabellenführer Sportfreunde Miesenheim auf Rang zwei. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 27.10.2017 | (358)

Das geht gut los: Zwei Derbys und ein Topspiel

Fußball-Kreisliga B Ahr ABC II erwartet Verfolger Bodendorf – Müllenbach tritt in Antweiler an – Grafschaft freut sich auf Bengen
Kreisgebiet. Der zehnte Spieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr beginnt mit zwei Derbys und einem Topspiel. Spitzenreiter Ahrweiler BC II erwartet den SC Bad Bodendorf, der mit einem Sieg aufschließen könnte. Die DJK Müllenbach hat fürs Duell mit der SG Oberahrtal/Barweiler keine weite Anfahrt. Genauso die FSG Bengen/ Lantershofen/Birresdorf in ihrem Gastspiel bei der Grafschafter SV. Die SG Kempenich/Spessart will ihren guten Lauf gegen die SG Franken/Königsfeld fortsetzen. Aufsteiger FC Inter Sinzig erwartet die SG Ahrtal Insul. Der SV Kripp sucht nach dem Anschluss an die Spitze und muss sich dem ESV Kreuzberg erwehren, der mit dem ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 27.10.2017 | (359)

Bad Breisig fährt zum Duell der Enttäuschten

Kreisliga A Bezirksligaabsteiger spielen in Plaidt – Beschwingte Dernauer erwarten motivierte Westumer – Hocheifel gut gelaunt
Kreisgebiet. Den zehnten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/ Ahr eröffnet der FC Plaidt gegen die SG Bad Breisig. Während im Spitzenspiel die DJK Kruft/Kretz bei den Sportfreunden Miesenheim gastiert, kommt es in Adenau zum Duell zwischen der SG Hocheifel und der SG Mosel Löf.

SV Dernau - SG Westum/Löhndorf (So., 14.30 Uhr). Während der SV Dernau, in der Tabelle immerhin neun Zähler hinter Westum, die SG Bad Breisig mit 10:1 deklassierte, setzte es für die SG Westum eine derbe 2:9-Klatsche gegen den SV Rheinland Mayen. „Der Sieg hat der Mannschaft gut getan. Ich hoffe, wir können die gute Stimmung und die guten Einheiten mitnehmen“, meint Dernaus Trainer Dierk Schlottau. „Wir müssen das letzte Spiel aus den Köpfen bekommen. ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 23.10.2017 | (360)

Deutlicher Erfolg an der Ahr

Westum III siegt dank überragender taktischer Leistung im Spitzenspiel beim SV Mayschoß mit 4:0
PicturePicture Am gestrigen Freitagabend trat unsere Dritte Mannschaft im Spitzenspiel beim Tabellenführer aus Mayschoß an. Um diesem wichtigen Aufeinandertreffen den Charakter eines Heimspieles zu vermitteln wurde die Ansprache durch Trainer Christian Knauth in der eigenen Kabine am Löhndorfer Sportplatz durchgeführt, bevor das Team den Weg an die Ahr antrat. Durch mehrere Sichtungen konnte das Trainerteam die Stärken, aber auch Schwächen der Ahrtaler im Voraus analysieren und somit die richtige Taktik für das Spiel wählen, welche am Ende den hochverdienten Sieg einbrachte. Statt der gewohnten Viererkette trat die SG in Mayschoß mit Libero und drei ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 23.10.2017 | (361)

SG Kempenich/Spessart stößt in die Spitzengruppe vor

Kreisliga B Ahr ABC II bleibt vorn, Ahrtal dran – Grafschaft und Kripp lassen mit Remis im direkten Duell Federn – Erster Sieg für Kreuzberg
Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr haben die Spitzenteams ihre Ansprüche untermauert. Der Ahrweiler BC II verteidigte die Tabellenführung mit einem 4:1-Sieg über die SG Franken/Königsfeld. Die SG Ahrtal Insul bleibt dem ABC II aber mit einem 4:1-Erfolg gegen Walporzheim im Nacken. Die SG Kempenich/Spessart rückt nach einem 5:2 über die FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf weiter vor, denn das Verfolgerduell SV Kripp gegen die Grafschafter SV endete 1:1. Am Tabellenende hat der ESV Kreuzberg den ersten Saisonerfolg feiern können. Kreuzberg besiegte die DJK Müllenach mit 4:0 und gab damit die Rote Laterne weiter an die SG Westum/Löhndorf II, die zu Hause der SG Oberahrtal/Barweiler mit 0:3 unterlag. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 23.10.2017 | (362)

9:2 – Rheinland Mayen deklassiert die SG Westum

Kreisliga A Rhein/Ahr Bad Breisig erlebt gegen Dernau ein 1:10-Debakel – FC Plaidt verliert 1:5
Kreisgebiet. Die Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat einen bemerkenswerten neunten Spieltag erlebt. Während die DJK Kruft/Kretz dank des Sieges über den SV Remagen die Tabellenspitze übernahm, erlebten der bisherige Spitzenreiter SG Westum/Löhndorf und die SG Bad Breisig ein Debakel.

SG 99 Andernach II - SG Wehr/Rieden/Volkesfeld 4:0 (1:0). Dank des klaren Sieges über die zuvor punktgleiche SG Wehr hat die SG 99 Andernach II die Abstiegsränge verlassen. Kurz vor der Pause markierte Daniel Kossmann aus dem Andernacher Rheinlandligakader per Freistoß die Führung (45.). Im zweiten Durchgang erhöhte zunächst Timo Puderbach (54.), bevor Tim Hoffmann (57.) und kurz vor dem Ende Danijar Auelbekov (87.) für die Entscheidung sorgten. „Die drei ...

» Verein » Biken | 20.10.2017 | (363)

Den Pfälzer Wald unter die Räder genommen.

Drei Tage Sonnenschein im Mountainbikpark liesen die Montainbiker des TuS Löhndorf strahlen
Picture
Nicht nur das sonnige Wetter sondern viel mehr knackige Trails und abwechslungsreiche Streckenführungen ließen die Wochenendtour der Biker des TUS-Löhndorf zu einem vollen Erfolg werden. Südlich von Pirmasens fiel bereits im Vorfeld die Wahl auf drei unterschiedlich anspruchsvolle MTB-Strecken, wovon zumindest zwei absolviert werden konnten.

Strecke Nr. 1 von Rodalben zum Johanniskreuz inmitten des Biosphärenreservates Pfälzer Wald erforderte bereits zum Start volle Konzentration auf engen ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 20.10.2017 | (364)

Das Insuler Oktoberfest wirkt bei Ahrtal nach

Kreisliga B Ahr Training ausgefallen – Derby mit gewisser Rivalität in Bad Bodendorf – Kripp will 0:7-Pleite schnell abhaken
Kreisgebiet. An der Tabellenspitze der Fußball-Kreisliga B Ahr geht es nach acht Spielen äußerst eng zu. Der Ahrweiler BC II und die SG Ahrtal Insul liegen gleichauf mit 17 Punkten ganz vorn. Die SG Kempenich/Spessart und der SC Bad Bodendorf haben ein Spiel weniger absolviert und könnten ebenfalls noch nach Punkten gleichziehen. Bad Bodendorf (gegen FC Inter Sinzig) und die SG Ahrtal Insul (gegen die SG Walporzheim/Bachem) haben ein Heimspiel. Der Ahrweiler BC II ist bei der SG Franken/Königsfeld gefordert, die SG Kempenich/Spessart bei der FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf. Der SV Kripp und die Grafschafter SV treffen sich zum Verfolgerduell. Der ESV Kreuzberg schließlich hofft gegen die DJK Müllenbach weiter auf den ersten Saisonsieg. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 20.10.2017 | (365)

Westum/Löhndorf bittet SV Rheinland zum Gipfel

Kreisliga A Rhein/Ahr Spitzenreiter hat einen Titelspiranten zu Gast – Für den SV Remagen geht es im Spiel bei der DJK Kruft/Kretz „ums Überleben“
Kreisgebiet. Am neunten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr trifft Tabellenführer SG Westum/Löhndorf auf den SV Rheinland Mayen. Im Tabellenkeller kommt es zum Duell zwischen der SG 99 Andernach II und der SG Wehr/Rieden/Volkesfeld.

SG Westum/Löhndorf - SV Rheinland Mayen (So., 14.30 Uhr). Die Tabellenkonstellation lässt zu, dass der Tabellenvierte SV Rheinland Mayen mit einem Sieg bei Spitzenreiter SG Westum an den Gastgebern vorbeiziehen könnte. Westums Trainer Rolf Seiler erwartet jedenfalls ein ausgeglichenes Spiel. „Die Tagesform wird entscheiden. Wir spielen gegen einen Titelaspiranten und wollen die Tabellenführung dieses Mal besser verteidigen“, so Seiler. Die Gäste aus Mayen ließen in ...

» Fussball » Junioren | 16.10.2017 | (366)

A-Junioren der JSG siegen gegen Oberbieber

Da sind sie - die nächsten drei Punkte auf dem Konto der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf. Am Samstag, 14. Oktober 2017 empfing man auf dem Hartplatz in Bad Bodendorf die Mannschaft des VfL Oberbieber, der bis dahin auch nur drei Punkte auf seiner Habenseite verbuchen konnten. Man konnte ruhig davon sprechen, dass es sich um ein "Kellerduell" handelte.

Die Jungs um Trainer Lukas Nachtsheim, der an diesem Spieltag vom Trainer der B1-Junioren Jan-Niklas Ellerich unterstützt wurde, gingen in der 53. Spielminute durch Leo Welter in Führung. Ebenfalls Leo Welter war es, der in der 81. und 89. Spielminute die weiteren Treffer erzielte. Kurz vor Schluss war es Niklas Wilmsmann vom VfL Oberbieber, der den 3:1 Endstand herstellte.

...

» Fussball » 2. Mannschaft | 16.10.2017 | (367)

Kempenich schickt Kripp mit 7:0-Packung nach Hause

Kreisliga B Ahr ABC II spielt im Derby gegen Bengen ebenso remis wie Ahrtal bei SG Oberahrtal – Sinzig gelingt gegen Franken erster Sieg
Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr hat der FC Inter Sinzig im achten Spiel gegen die SG Franken/Königsfeld den ersten Saisonsieg feiern können. Inter gab die Rote Laterne damit weiter an den ESV Kreuzberg, der äußerst unglücklich bei der Grafschafter SV mit 1:2 unterlag. An der Spitze der Tabelle hat sich nichts verändert. Der Ahrweiler BC II und die SG Ahrtal Insul kamen in ihren Derbys nicht über ein Unentschieden hinaus. Torlos endete das Duell zwischen der ABC-Reserve und der FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf. Oberahrtal und Ahrtal trennten sich 2:2. Die größte Überraschung landete die SG Kempenich/Spessart, die den SV Kripp mit einer 7:0-Packung nach Hause schickte. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 16.10.2017 | (368)

Westum holt sich die Tabellenspitze wieder zurück

Kreisliga A Oberzissen spielt gegen Miesenheim 2:2 – Spektakel bei SG Hocheifel – Breisig punktet
Kreisgebiet. Am achten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/ Ahr hat die SG Westum/Löhndorf die Tabellenführung zurückerobert. Während die Verfolger SG Hocheifel und DJK Kruft/Kretz im direkten Duell ein Spektakel boten, schaffte die SG Wehr/Rieden/Volkesfeld den ersten Sieg.

SV Remagen - SG Westum/Löhndorf 1:2 (1:1). Einen hart erkämpften Sieg fuhr die SG Westum ein. Trotz eines frühen Rückstandes nach einem Treffer von Zakaria Al Arroudi (12.) und einer starken Leistung der Gastgeber gingen die Gäste durch Tore von Christian Morgenschweis (41.) und Dominik Schäfer (54.) als Sieger vom Platz und sprangen zurück an die Tabellenspitze. „Remagen hat uns alles abverlangt und war ehrlich ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 13.10.2017 | (369)

Auf Spitzenduo wartet heute jeweils ein Derby

Kreisliga B Ahr Ahrtal ist in Antweiler gefordert, Ahrweiler BC II gegen Bengen – Bad Bodendorf kämpft um Anschluss
Kreisgebiet. Zwei Derbys eröffnen den achten Spieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr. Die SG Oberahrtal/Barweiler erwartet die SG Ahrtal Insul. Spitzenreiter Ahrweiler BC II bekommt Besuch von der benachbarten FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf. Nach dem Verlust der Tabellenführung muss der SV Kripp zum schweren Auswärtsspiel bei der SG Kempenich/ Spessart. Ein weiteres Nachbarschaftsduell findet in Sinzig statt, wo der FC Inter die SG Franken/Königsfeld erwartet. Der ESV Kreuzberg muss zur Grafschafter SV, die DJK Müllenbach zur SG Westum/Löhndorf II.

DJK Müllenbach - SG Westum/Löhndorf II (Sa., 18 Uhr). „Es wird sicherlich ein Duell auf Augenhöhe. Wir konnten zu Hause zuletzt ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 13.10.2017 | (370)

Oberzissen setzt gegen Primus auf Heimstärke

Kreisliga A Remagen hat im Derby gegen Westum etwas gutzumachen – Duell der Enttäuschten in Dernau – Topspiel in Adenau
Kreisgebiet. Am achten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/ Ahr wartet auf Tabellenführer Sportfreunde Miesenheim eine komplizierte Auswärtsaufgabe beim SV Oberzissen. Dagegen ist Verfolger SV Rheinland Mayen gegen die SG Bad Breisig klarer Favorit.

SV Remagen - SG Westum/ Löhndorf (So., 14.30 Uhr). Eine desolate Leistung hatte zur Folge, dass der SV Remagen um Trainer Tarek Mazih bei der SG Bad Breisig unterlag (0:1) und nun nur noch zwei Punkte vor den Abstiegsrängen liegt. Gegen die SG Westum, die ihrerseits durch eine Niederlage in Kruft die Tabellenspitze abgeben musste, fordert Mazih von seinem Team, ein anderes Gesicht zu zeigen: „Westum spielt ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 09.10.2017 | (371)

Ahrweiler II stürzt Kripp und erklimmt wieder die Spitze

Kreisliga B Ahr Ahrtal klettert mit Derbysieg gegen Müllenbach auf Rang zwei – Westum II schafft ersten Sieg – FSG spielt remis gegen Inter Kreisgebiet. Der Ahrweiler BC II ist in der Fußball-Kreisliga B Ahr zurück an der Tabellenspitze. Im Topspiel hat sich die Bezirksligareserve beim SV Kripp mit 1:0 durchgesetzt. Punktgleich, aber mit der um ein Tor schlechteren Differenz, liegt die SG Ahrtal Insul dahinter, die das Derby gegen die DJK Müllenbach mit 3:2 gewann. Der SC Bad Bodendorf kam zu Hause nicht über 2:2 gegen die SG Oberahrtal/Barweiler hinaus. Im Tabellenkeller feierte die SG Westum/ Löhndorf II ihren ersten Saisonsieg beim 2:1 über den ESV Kreuzberg. Inter Sinzig bleibt nach dem 1:1 gegen die FSG Bengen/ Lantershofen/Birresdorf Schlusslicht. Die FSG fiel durch das Remis auch auf einen Abstiegsplatz. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 09.10.2017 | (372)

Westum macht Platz eins für Miesenheim frei

Kreisliga A SG Bad Breisig gelingt wichtiger Erfolg gegen SV Remagen
Kreisgebiet. Am siebten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben die Sportfreunde Miesenheim die SG Wehr/Rieden/Volkesfeld bezwungen und die Tabellenführung übernommen. Fünf Mannschaften sind an der Tabellenspitze lediglich durch zwei Punkte getrennt.. Im Tabellenkeller gelang der SG Bad Breisig gegen den Nachbarn SV Remagen der erste Saisonsieg.

DJK Kruft/Kretz - SG Westum/ Löhndorf 5:3 (0:0). Eine spektakuläre zweite Halbzeit bekamen die Zuschauer in Kruft geboten. Nach einem torlosen ersten Spielabschnitt, in dem die Hausherren mehrere gute Einschussmöglichkeiten liegen ließen, fielen satte acht Tore nach der ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 06.10.2017 | (373)

In Kripp trifft das Spitzenduo aufeinander

Kreisliga B Ahr In Kreuzberg steigt Duell zweier noch siegloser Teams – Bad Bodendorf will wieder Fahrt aufnehmen – Freundschaftliches Derby
Kreisgebiet. Zwei Kellerduelle und die Begegnung des Tabellenführers mit dem ersten Verfolger stehen im Mittelpunkt des sechsten Spieltages in der Fußall-Kreisliga B Ahr. Absteiger SV Kripp empfängt als Spitzenreiter den Ahrweiler BC II. Zudem stehen sich noch die sieglosen Teams ESV Kreuzberg und SG Westum/Löhndorf II gegenüber. Schlusslicht FC Inter Sinzig will auch endlich einmal gewinnen und gastiert nun beim Tabellenelften FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf.

Nach dem Verlust der Tabellenführung durch ein spielfreies Wochenende hofft der SC Bad Bodendorf, im Heimspiel gegen die SG Oberahrtal/Barweiler wieder seinen Rhythmus aufnehmen zu können. In Insul kommt es zum freundschaftlichen Derby zwischen der SG Ahrtal und der DJK Müllenbach. Beide haben bisher nur drei Saisonspiele absolviert.

ESV Kreuzberg - SG Westum/Löhndorf II (Fr., 20 Uhr). Beide Teams sind in dieser Spielzeit noch ohne Erfolgserlebnis, die Vorzeichen sind also klar. „Das ist ein klares Sechs-Punkte-Spiel. Wir haben leider noch immer keine Konstanz im Personal. Spieler der dritten Mannschaft werden wieder aushelfen müssen“, berichtet Westums Coach Denis Mota. „Der Sieger bekommt Anschluss an das Mittelfeld, der Verlierer steckt im Keller fest. Meine Jungs sind motiviert, allein ein Erfolgserlebnis fehlt“, weiß ESV-Trainer Michael Theisen. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 06.10.2017 | (374)

Daoud trifft im Kellerduell auf seinen Ex-Verein

Fußball-Kreisliga A Bad Breisig steht gegen Remagen unter Zugzwang – Hocheifel will mit Heimsieg gegen Oberzissen Anschluss halten
Kreisgebiet. Am siebten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr gastiert Tabellenführer SG Westum/Löhndorf bei der DJK Kruft/Kretz. Im Tabellenkeller kommt es zum Duell zwischen der SG Bad Breisig und dem SV Remagen.

DJK Kruft/Kretz - SG Westum/Löhndorf (Sa., 17.30 Uhr). Nach vier Siegen zum Auftakt folgte bei der DJK zuletzt ein schwacher Auftritt beim SV Oberzissen (0:3). Nun empfangen die Kombinierten den Tabellenführer. „Mit Westum treffen wir auf einen sehr routinierten Gegner. Wir müssen uns steigern, wollen aber unbedingt die Punkte bei uns behalten“, sagt Krufts Trainer Jürgen Krayer. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 02.10.2017 | (375)

Kripp übernimmt die Spitze – Bodendorf muss zusehen

Kreisliga B Ahr Zwei Spielausfälle wegen Regens – ABC II feiert klaren Derbysieg gegen Grafschaft – SG Ahrtal gewinnt 6:1 gegen Westum II
Kreisgebiet. Der SV Kripp hat nach einem 3:1-Sieg über den FC Inter Sinzig in der Fußball-Kreisliga B Ahr die Tabellenführung übernommen. Sinzig bleibt damit am Tabellenende. Der bisherige Spitzenreiter SC Bad Bodendorf konnte seine Partie gegen die DJK Müllenbach nicht austragen. Auch die Partie der SG Kempenich/Spessart fiel dem starken Regen zum Opfer. Die SG Ahrtal verbuchte einen souveränen 6:1-Heimerfolg über die Westumer Reserve. Der Ahrweiler BC II überzeugte erst nach der Pause beim 6:0 im Derby über die Grafschafter SV. Der SG Franken gelang beim 3:2 über die SG Oberahrtal das ersehnte zweite Erfolgserlebnis. Die SG Bachem trumpfte zu Hause mit einem 3:1 über die FSG Bengen/Lanterhofen/Birresdorf auf.

SG Ahrtal Insul - SG Westum/Löhndorf II 6:1 (2:1). „Einige unserer Tore sind recht glücklich zustande gekommen. Das Ergebnis täuscht auch etwas über die teils schwache Defensivorganisation hinweg“, monierte der Ahrtaler Trainer Martin Hintemann. Tore: 0:1 Stefan Rörig (10.), 1:1 Martin Klein (20.), 2:1, 3:1 Marco Berschbach (35., 48.), 4:1, 5:1, 6:1 Christian Kürsten (60., Foulelfmeter, 70., 78.).

Ahrweiler BC II - Grafschafter SV 6:0 (0:0). „Wir haben nach der Pause taktisch umgestellt, und unser Konzept ist voll aufgegangen. Wir hätten zur Pause aber auch schon zurückliegen können“, meinte ABC-Spielertrainer Bekim Gerguri. GSV-Coach Silvio Wemmer war enttäuscht: „Es war ein offenes Spiel in der ersten Hälfte. Dann bekommen wir schnelle drei Gegentore – und dann hat sich die Mannschaft frustriert ergeben. Zusätzlich haben wir mit Marc Sonntag und Patrick Plag auch noch zwei verletzte Spieler. Ein misslungenes Derby.“ Tore: 1:0 Leotrim Muharremi (63.), 2:0 Tom Wolff (66.), 3.0 Muharremi (68.), 4:0 Timo Schall (84.), 5:0 Jens Ulrich (85.), 6:0 Muharremi (88.).

SG Franken/Königsfeld - SG Oberahrtal/Barweiler 3:2 (2:0). „Es war spannend. Wir haben unsere Chancen gut genutzt und endlich wieder einen Vorsprung über die Zeit gebracht“, freute sich der Frankener Trainer Thomas Ockenfels. Oberahrtals Spielertrainer Fabian Hideg sagte: „Es war ein schwaches Spiel von beiden Seiten mit einem etwas glücklichen Sieger. Uns hat der letzte Punch gefehlt.“ Tore: 1:0 Artur Geld (13.9, 2:0 Jan Lüttel (20.), 3:0 Mario Trelles (51.), 3:2 Sebastian Sesterheim (60.), Sebastian Hermes (66.).

FC Inter Sinzig - SV Kripp 1:3 (1:2). „ Es war das erwartet schwere Spiel. Wir haben uns zunächst schwer getan, uns mit zunehmender Spieldauer dann aber verdient durchgesetzt“, erklärte der Kripper Trainer Oliver Küster. Inter-Coach Orhan Er meinte: „Wir waren wieder nicht clever genug und auch ersatzgeschwächt. Ich glaube, ab der nächsten Woche werden wir punkten. Auch heute sah es phasenweise schon gut aus.“ Tore: 1:0 Florian Engelhardt (5.), 1:1 Geronimo Klapperich (14.), 1:2 Timo Schäfer (24., Foulelfmeter), 1:3 Geronimo Klapperich (84.). ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 02.10.2017 | (376)

Gleich drei Spielern gelingt ein Dreierpack

Kreisliga A Oberzissen bringt Kruft die erste Niederlage bei – Westum bezwingt Bad Breisig – Hocheifel bleibt oben dran – Dernau gewinnt
Kreisgebiet. Am sechsten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat Spitzenreiter SG Westum/Löhndorf gegen die SG Bad Breisig gewonnen. Während die Verfolger aus Miesenheim und Mayen ebenfalls erfolgreich waren, setzte es für die DJK Kruft/Kretz die erste Niederlage.

SG Westum/Löhndorf - SG Bad Breisig 3:1 (2:1). Erwartungsgemäß hat sich Tabellenführer SG Westum gegen Schlusslicht SG Bad Breisig durchgesetzt. Allerdings taten sich die Hausherren schwer, gegen einen tief stehenden und mit langen Bällen operierenden Gegner ihren Spielfluss zu finden. „Es war ein reiner Arbeitssieg. Am Ende zählen schlichtweg die Punkte“, meinte Westums Trainer Rolf Seiler. Torfolge: 1:0 Andreas ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 01.10.2017 | (377)

Trotz Fehler verdient gewonnen

SG Westum/Löhndorf - SG Bad Breisig 3:1 (2:0)
Wer vor dem Anpfiff gedacht hatte, das Spiel Erster gegen Letzter sei eine klare Angelegenheit, sah sich getäuscht. Entgegen den Erwartungen mischten die Gäste in der Abwehr keinen Beton an. Was indes noch verwunderlicher war, dass Bad Breisig auf Augenhöhe gekonnt mitspielte. Die Gast-Elf präsentierte sich bei weitem nicht wie ein Tabellen-16ter. Die Partie war über weite Phasen offen. Beide Mittelfeldreihen leisteten sich Annahme-und Abspielfehler, so dass die jeweils andere Mannschaft immer wieder gefährlich nach vorne spielen konnte. Daneben ließ hüben wie drüben die Abwehrarbeit zu wünschen übrig. Der erste aussichtsreiche SG-Angriff brachte gleich die 1:0 Führung durch Sebastian Ramacher ...

» Fussball » Junioren | 25.09.2017 | (378)

B1-Junioren gehen als Tabellenführer der Bezirksliga in die Herbstferien

JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf siegt nach Rückstand gegen JSG Eifelland Kaifenheim
Am letzten Spieltag vor den Herbstferien trafen die B1-Junioren der JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf zu Hause auf die JSG Eifelland Kaifenheim. Ganz klares Ziel der Gastgeber war es den Platz an der Tabellenspitze zu halten, um so gelassen in die Herbstferien zu starten.

Doch die Partie sollte auf Seiten der Heimmannschaft nicht so richtig anlaufen wie geplant. Sie war zwar stets die taktgebende Mannschaft, doch schaffte es nicht sich die Führung zu erspielen. Grund dafür war ein unruhiger Spielaufbau, mangelnde Genauigkeit bei den „Pässen in die Spitze" und nicht zuletzt eine defensiv kompakt stehende Gastmannschaft. So konnte man sich nur wenige vielversprechende Torchancen erspielen. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 25.09.2017 | (379)

Knapper Derbysieg bringt Bad Bodendorf an die Spitze

Kreisliga B Ahr ABC II kassiert in Kempenich die erste Niederlage – Müllenbach beweist Moral nach 0:2 in Franken – Inter Sinzig bleibt Letzter
Kreisgebiet. Die Fußball-Kreisliga B Ahr hat einen neuen Tabellenführer. Nach dem knappen 1:0-Erfolg im Derby gegen die SG Westum/Löhndorf II hat der SC Bad Bodendorf die Tabellenspitze übernommen. Der bisherige Ligaprimus Ahrweiler BC II erlitt beim 1:2 gegen die SG Kempenich/Spessart die erste Niederlage. Den ersten Sieg konnte die SG Oberahrtal/Barweiler für sich verbuchen. Die FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf wurde mit 3:2 bezwungen. Weiter sieglos bleibt Aufsteiger FC Inter Sinzig, der mit 1:3 bei der Grafschafter SV erneut unterlag. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 25.09.2017 | (380)

Heimspielatmosphäre und High-Speed-Fußball in Kottenheim

TUS Kottenheim - SG Westum/Löhndorf 1:2 (1:0)
In der Samstagabendbegegnung auswärts gegen einen der Meisterschaftsfavoriten, den TUS Kottenheim, sorgten rund 60 mitgereiste SG-Anhänger der insgesamt ca. 100 Zuschauer im fremden Waldstadion für Heimspielatmosphäre. Wie beinah immer gegen die Gastmannschaft sollten sie für ihre Unterstützung mit einem phänomenalen Spiel belohnt werden. Sofort nach dem Anpfiff entwickelte sich ein schnelles Spiel. Spielzüge wurden fast durchweg im Highspeed-Modus vorgetragen. So fiel dann auch in der 13. Minute mit dem ersten Torschuss der Führungstreffer für die Heimmannschaft. Am Strafraum der Gastgeber wurde ein SG-Angriff abgewehrt, blitzschnell umgeschaltet und über eine Station auf den rechten Außenstürmer gepasst. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 25.09.2017 | (381)

SG Westum übernimmt die Tabellenführung

Kreisliga A Remagen gelingt erster Erfolg - Heimsieg für Hocheifel
Kreisgebiet. Am fünften Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat die SG Westum/Löhndorf die Tabellenspitze erklommen. Während Westum bei der TuS Fortuna Kottenheim gewann, setzte es für den SV Rheinland Mayen in Löf die erste Saisonniederlage.

TuS Fortuna Kottenheim - SG Westum/Löhndorf 1:2 (1:0). Im Duell zweier Aufstiegsfavoriten entführte die SG Westum drei Punkte aus dem Waldstadion. Dabei präsentierten sich die Hausherren in der ersten Halbzeit als die bessere Mannschaft und gingen folgerichtig durch Max Franzen in Führung (12.). Anschließend verpasste es die Fortuna trotz guter Möglichkeiten, die Führung auszubauen, sodass ein Doppelschlag ...

» Fussball » Junioren | 18.09.2017 | (382)

B1- Junioren überzeugten auch gegen Tus Kirchberg

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf führt weiterhin die Tabelle an
Am vergangenen Samstag machten sich die B1-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf mit der Tabellenführung im Rücken auf den weiten Weg nach Kirchberg (Hunsrück). Dort traf man auf den aktuell Viertplatzierten der Liga, sodass sich alle Beteiligten im Klaren darüber waren, dass dies alles andere als eine leichte Aufgabe werden wird.

Doch die Gäste kamen gut ins Spiel und setzten die Tus Kirchberg von Anfang an unter enormen Druck. Mit viel Laufarbeit und einer geschlossenen Mannschaftsleistung ließ einerseits die Verteidigung nichts „anbrennen“, andererseits brachte sich die Offensive häufig mit sehenswerten ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 18.09.2017 | (383)

3. Mannschaft: 1.Saisonniederlage im Spitzenspiel

Ahrweiler BC III. – SG Westum/Löhndorf III. 2:0
Am vergangen Freitag traf die 3. Mannschaft auf einer der härtesten Brocken der Liga, dem Aufstiegsfavoriten Ahrweiler BC III. Die SG ging als Tabellenführer in die Partie, mit einem Sieg hätte man den Abstand auf den ABC auf 6 Zähler erhöhen können. Unter der Woche wurde nach und nach klar, dass wichtige Schlüsselspieler im Topspiel fehlen werden. Neben den schon seit Wochen fehlenden Spielern Lukas Fink und Diogo Vilela, erwischten es nun kurzfristig Jannik Fuchs, Berno Esser, Nicolas Koch und Joseph Aju. Der ABC hingegen konnte in Bestbesetzung auflaufen und zeigte dies auch.

...

» Fussball » 2. Mannschaft | 18.09.2017 | (384)

Walser stellt in Walporzheim auch sich selbst infrage

Kreisliga B Ahr 1:4 gegen Grafschaft – Nur ABC II gelingt mit 6:2 gegen Kreuzberg ein Heimsieg – Bad Bodendorf setzt sich in Insul durch
Kreisgebiet. In den sechs Begegnungen des fünften Spieltages in der Fußball-Kreisliga B Ahr hat gleich viermal die Auswärtsmannschaft gepunktet. Den einzigen Heimsieg schaffte der Ahrweiler BC II. Mit einem 6:2-Erfolg holte die Bezirksligareserve sich die Tabellenführung. Im Topspiel setzte sich der SC Bad Bodendorf knapp mit 2:1 gegen die SG Ahrtal Insul durch.

Der SV Kripp gewann mit 3:1 bei der SG Oberahrtal/Barweiler. Aufsteiger FC Inter Sinzig bleibt weiterhin ohne Sieg und verlor zu Hause gegen die SG Kempenich/Spessart mit 0:2. Die Grafschafter SV siegte mit 4:1 bei SG Walporzheim/Bachem.

SG Westum/Löhndorf II - SG Franken/Königsfeld 2:2 (0:0). „Das Ergebnis ist natürlich bitter. Mit unserer Leistung bin ich aber hochzufrieden. Wir hätten den Sieg durchaus verdient gehabt“, befand der Frankener Trainer Thomas Ockenfels. Sein Westumer Gegenüber Denis Mota wollte nicht viel ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 18.09.2017 | (385)

Unnötig schwer gemacht

SG Westum/Löhndorf - SG Andernach II 2:1 (1:0)
Mit Andernach II kam ein Team zur SG WESTUM/LÖHNDORF, das nicht auszurechnen war, da man nicht wusste, ob und inwieweit Kicker der ersten Mannschaft eingesetzt werden. In einer ausgeglichenen Anfangsphase sorgte Julian Schmitz nach 7 Minuten für die erste Torraumszene, als er aus 22m in aufsetzermanier einen Distanzschuss abgab, der gerade noch so zur Ecke abgewehrt werden konnte. Die heimischen Kombinierten zeigten zwar das gefälligere Spiel, kamen aber noch nicht hinter die gegnerische Abwehr. Bei den Ahrtalern wechselten sich lange Bälle und Kurzpasszuspiele ab, die jedoch aufgrund mangelnder Präzision keine finale Gefährlichkeit entfalteten. Auf der anderen Seite hatten die Gastgeber in der 23. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 18.09.2017 | (386)

Westum schließt zu Rheinland Mayen auf

Kreisliga A Rhein/Ahr Spitzenspiel endet mit einem 1:1 – Kottenheim gewinnt in Bad Breisig
Kreisgebiet. Am vierten Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr endete das Spitzenspiel zwischen Tabellenführer SV Rheinland Mayen und den Sportfreunden Miesenheim mit einem Unentschieden. Dadurch schloss die SG Westum dank des Sieges über die SG 99 Andernach II zur Tabellenspitze auf.

SG Westum/Löhndorf - SG 99 Andernach II 2:1 (1:0). Die SG Westum bleibt weiterhin in der Erfolgsspur. Gegen die SG 99 Andernach II siegte die Elf von Rolf Seiler zum dritten Mal in dieser Saison und zog an der Tabellenspitze mit dem SV Rheinland Mayen gleich. Dennoch zeigte sich Trainer Rolf Seiler nicht vollends zufrieden: „Wir haben vorne zu viele Chancen liegen lassen und hinten haarsträubende Fehler gemacht.“ ...

» Fussball » Junioren | 15.09.2017 | (387)

Perfekter Saisonstart für die B1-Junioren

Picture
Das TEAM der B1-Junioren der JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf: (v.l.n.r) 1. Reihe sitzend: Sascha Karnauschenko, Justin David, Jordi Rothenhäuser-Baro, Tim Herrscher, Filipe de Abreu; 2. Reihe stehend: Manfred Müller, Jan-Niklas Ellerich, Nico Müller, Kevin Böhnke, Luis Pörzgen, Niels von Sanden, Tim Bugge, Luca Holy, Semin Music, Dennis-Bastian Fink; 3. Reihe: Daniel von Sanden, Marcel Jonas, Milot Istogu, Tim Hemmer, Maik Schäfer, Alexander Fuchs, Raphael Fuchs, Mica Schneider, Lukas Gronwald. Foto: Michael Beitzel

Mit vier Siegen, aus vier Pflichtspielen ist die B1-Jugend der JSG Bad Bodendorf/Westum/Löhndorf perfekt in die neue U17-Bezirksligasaison und den Rheinlandpokal gestartet.

Im Rheinlandpokal konnten die Mannen um das Trainergespann Ellerich/Müller/Jonas/von Sanden die JSG Maifeld mit 6:0 besiegen und so souverän in die zweite Runde ziehen. Dort trifft man am 19. September 2017 um 19:00 Uhr in Vettelhoven auf die JSG Grafschaft. In der Bezirksliga wurden die Heimspiele mit 6:0 gegen Rot-Weiß Koblenz und 5:0 gegen Mülheim-Kärlich II gewonnen. Das Auswärtsspiel in Mendig konnte man mit 2:1 für sich ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 15.09.2017 | (388)

SG Ahrtal bittet Bad Bodendorf zum Topspiel

Fußball-Kreisliga B Ahr Spitzenreiter empfängt am Samstag den ebenfalls ungeschlagenen Verfolger – Kreuzberg beim ABC II
Kreisgebiet. Am vierten Spieltag der Fußball-Kreisliga B Ahr will die SG Ahrtal Insul den Platz an der Sonne bestätigen und erwartet den bislang ebenfalls unbezwungenen Tabellendritten SC Bad Bodendorf. In Lauerstellung auf Platz zwei steht der Ahrweiler BC II, der den letztjährigen Vizemeister ESV Kreuzberg begrüßen darf. In Löhndorf kommt es zum Derby der SG Westum II gegen die SG Franken/Königsfeld. Aufsteiger FC Inter Sinzig und die SG Kempenich/Spessart treffen aufeinander und erhoffen sich den ersten Saisonsieg. Das Heimspiel der DJK Müllenbach gegen die FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf ist auf den 9. Dezember verlegt worden.

SG Westum/Löhndorf II - SG Franken/Königsfeld (Fr., 20 Uhr). In den vergangenen acht Begegnungen dieser Teams setzte sich stets die Heimelf durch. Frankens Trainer Thomas Ockenfels, der an seine alte Wirkungsstätte zurückkehrt, hoffte, diese Serie zu beenden: „Wir wollen auch nach dem Spiel vor den Westumern stehen. Ich kann zu Fuß zu einem Auswärtsspiel gehen, ansonsten ist dieses Derby aber wirklich nichts Besonderes. Auch hier gibt es keine sechs Punkte zu holen.“ Westums Trainer Denis Mota sagt: „Die Heimspiele müssen eigentlich gewonnen werden, ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 15.09.2017 | (389)

SV Dernau will es im Heimspiel besser machen

Kreisliga A SG Hocheifel ist auswärts gefordert
Kreisgebiet.Am vierten Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr steht das Spitzenspiel zwischen dem SV Rheinland Mayen und den Sportfreunden Miesenheim im Mittelpunkt. Zudem gastiert die DJK Kruft/Kretz bei der SG Wehr/Rieden/Volkesfeld, die in dieser Woche durch ein 1:2 bei der SG Maifeld aus dem Kreispokal ausgeschieden ist.

SG Westum/Löhndorf – SG 99 Andernach II (So., 14.30 Uhr). Mit sieben Zählern aus den ersten drei Spielen ist der SG Westum der Saisonstart geglückt. Im Heimspiel gegen den noch punktlosen Aufsteiger SG Andernach II soll der erste Heimsieg her. „Der Gegner ist eine Unbekannte, die wir nicht unterschätzen. Wir wollen zu Hause gewinnen und oben dranbleiben“, sagt Westums Trainer Rolf Seiler, der auf Sebastian Ramacher und Christian Morgenschweis verzichten muss. ...

» Fussball » Junioren | 15.09.2017 | (390)

Genug Lehrgeld bezahlt

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf peilt erste Punkte an Die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf haben in dieser Spielzeit schon viel Lehrgeld bezahlt. Damit soll nun Schluss sein. Am sechsten Spieltag der Fußball-Rheinlandliga erwartet der Aufsteiger und Tabellenletzte den Vorletzten JSG Saarburg. Anstoß im Ausweichstadion in Bad Bodendorf ist am Samstag, 16. September 2017 um 17.00 Uhr. Nachdem die Mannschaft von Trainer Lukas Nachtsheim bislang fast ausschließlich gegen Top-Teams spielte, kommt mit Saarburg nun der erste Gegner auf Augenhöhe. Für Nachtsheim ist es wichtig, dass sich seine Elf endlich für den großen Aufwand im Training und die guten Leistungen in den Spielen belohnt: "Ob ein Punkt oder drei Zähler: Hauptsache, wir gehen nicht wieder als ...

» Fussball » Junioren | 14.09.2017 | (391)

Provinzial Geschäftsstelle Schlösser sponserte neue Trikots für die C-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf

Picture

Beim letzten Spiel der abgelaufenen Saison der C-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf übergab unser Kundenberater Robin Odenthal den neuen Trikotsatz der Mannschaft. Trainer Julian Schmitz freute sich mit seiner Mannschaft über die neuen Trikots der Provinzial Geschäftsstelle Oskar Schlösser aus Sinzig. Mit einem breiten Grinsen bedankten sich die Jungs bei ihrem Sponsor für die tolle Unterstützung. Die Provinzial Geschäftsstelle Oskar Schlösser wünscht der C-Jugend der JSG Westum viel Erfolg und drückt die Daumen für eine erfolgreiche neue Saison 2017/2018.


» Fussball » 2. Mannschaft | 11.09.2017 | (392)

SG Ahrtal hat als einziges Team eine weiße Weste

Fußball-Kreisliga B Ahr Grafschafter SV lässt der SG Oberahrtal beim 5:0 keine Chance
Kreisgebiet. Nach dem dritten Spieltag ist die SG Ahrtal Insul das einzige verlustpunktfreie Team in der Fußball-Kreisliga B Ahr. Die Ahrtaler gewannen ihren Gastauftritt bei der SG Franken/Königsfeld sicher mit 5:0. Mit dem gleichen Ergebnis bezwang die Grafschafter SV die SG Oberahrtal/Barweiler. Der SV Kripp setzte sich mit 3:1 gegen die DJK Müllenbach durch. Der FC Inter Sinzig bleibt nach dem 1:3 beim Ahrweiler BC II weiter sieglos. Kreuzberg und Bad Bodendorf trennen sich torlos, und auch die SG Kempenich/Spessart und die SG Walporzheim/Bachem teilen sich beim 1:1 die Punkte. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 11.09.2017 | (393)

Magische Momente an der Mosel

SG Löf - SG Westum/Löhndorf 0:4 (0:1)
Zum Spiel nach Löf musste die SG WESTUIM/LÖHNDORF die weiteste Entfernung im Kreisligaoberhaus zurücklegen. Dennoch wollten an einem herrlichen Spätsommertag sage und schreibe ca.50 Gästeanhänger ihre Mannschaft unterstützen. Wie immer in Löf war ein hartes Stück Arbeit angesagt. So zäh begann dann auch die Partie. Das Geschehen spielte sich weitestgehend zwischen den Strafräumen ab. Kein Team konnte zunächst entscheidende Akzente setzen. In den ersten 30 Minuten waren keine Torraumszenen zu verzeichnen. Das änderte sich in der 31. Minute. Sebastian Ramacher erhielt in Höhe der Mittellinie den Ball und marschierte über außen in Richtung Strafraum, schüttelte zwei Gegenspieler ab und stand plötzlich ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 11.09.2017 | (394)

Miesenheim und Westum verfolgen SV Rheinland

Kreisliga A SG Wehr und SV Remagen warten noch auf den ersten Sieg
Kreisgebiet. Am dritten Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat der SV Rheinland Mayen durch den Auswärtssieg bei der SG Hocheifel die Tabellenführung behauptet. Auch die Sportfreunde Miesenheim, der SV Oberzissen und die SG Westum feierten deutliche Siege. Die SG Wehr/Rieden/Volkesfeld und der SV Remagen warten weiterhin auf den ersten Sieg. Insgesamt wurden nur fünf Partien ausgetragen, die Spiele SG 99 Andernach II gegen SG Bad Breisig und DJK Kruft/Ketz gegen Fortuna Kottenheim wurden auf einen späteren Termin verlegt.

SG Mosel Löf – SG Westum/ Löhndorf 0:4 (0:1). Überraschend deutlich siegte die SG Westum an der Mosel. Ausschlaggebend dafür war vor allem eine gute Chancenverwertung. „Wir haben unsere Konter gut ausgespielt und hinten kaum etwas zugelassen“, erklärte Westums Trainer Rolf Seiler. Auf der anderen Seite sagte Löfs Trainer Udo Seifert: „Es war ein gutes Spiel von beiden Mannschaften. Am Ende sind wir ausgekontert ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 10.09.2017 | (395)

3. Mannschaft setzt sich gegen den Tabellenzweiten SV Kripp II. durch

SG Westum/Löhndorf III. - SV Kripp 2:1 (1:0)
Picture
Am Freitagabend traf die 3. Mannschaft auf die Reserve des SV Kripp. Die Mannschaft reiste als 1. Verfolger der SG an. Zur Vorwoche fehlten in dem wichtigen Spiel gegen Kripp Fabian Jansen, Steven da Cunha und Nicolas Koch urlaubs-, krankheits-, oder arbeitsbedingt. Deshalb half Jens Werner aus der 2. Mannschaft aus.

Die SG gab zum Start der Partie direkt den Ton an. Der angeschlagende Jannik Fuchs musste aber bereits in der 10. Minute ausgewechselt werden, für ihn kam Stürmer Erik Hansen. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 08.09.2017 | (396)

Erster Sieg für die FSG Bengen

Kreisliga B Ahr SG Westum II verliert vorgezogenes Spiel – Zwei Partien werden heute Abend angepfiffen
Kreisgebiet. In dieser Woche startete der dritte Spieltag der Fußball-Kreisliga B Ahr mit dem vorgezogenen Spiel der FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf gegen die SG Westum/Löhndorf II. Die FSG feierte mit dem knappen 4:3 den ersten Saisonsieg. Den will sich auch Aufsteiger FC Inter Sinzig holen, der beim Ahrweiler BC II antritt. Der SC Bad Bodendorf, auswärts beim ESV Kreuzberg, und der SV Kripp, zu Hause gegen die DJK Müllenbach, hoffen auf den bereits dritten Erfolg. Die SG Kempenich/Spessart feiert Heimpremiere gegen die SG Walporzheim/Bachem. Die SG Oberahrtal muss zur Grafschafter SV. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 08.09.2017 | (397)

Zwei Verlierer unter Zugzwang

Kreisliga A Nur fünf Spiele am Wochenende
Kreisgebiet. Am dritten Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr trifft am heutigen Freitagabend die SG Wehr/Rieden/Volkesfeld auf den FC Alemannia Plaidt. Tabellenführer SV Rheinland Mayen gastiert am Sonntag in Adenau. Die Spiele zwischen der SG 99 Andernach II und der SG Bad Breisig (31. Oktober, 17.30 Uhr) sowie zwischen der DJK Kruft/Kretz und der TuS Fortuna Kottenheim (9. Dezember, 17 Uhr) wurden verlegt.

SG Mosel Löf – SG Westum/ Löhndorf (So., 14.30 Uhr). Mit jeweils vier Zählern auf dem Konto sind die SG Löf und auch die SG Westum erwartungsgemäß gut in die Saison gestartet. Beim direkten Aufeinandertreffen erwarten beide Trainer einen starken Gegner. „Westum ist immer ein harter Brocken und ähnlich wie Kottenheim am ersten Spieltag eine Mannschaft mit hoher Qualität. Nichtsdestotrotz wird es ein Spiel auf Augenhöhe, in dem die Punkte natürlich bei uns bleiben sollen“, sagt Löfs Trainer Udo Seifert. „Löf gehört definitiv ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 04.09.2017 | (398)

3. Mannschaft setzt Lucky Punch in der 95. Minute

SG Niederzissen II. – SG Westum/Löhndorf III. 1:2 (1:0)
PicturePicture Am Freitag traf die 3. Mannschaft auf die neuformierte Mannschaft aus Nieder - und Oberzissen, die SG Niederzissen II. In der vergangenen Woche überzeugte man beim Auftakt gegen den SV Dernau II auf ganzer Linie mit 6:0. An dieser Leistung wollte man anknüpfen.

Man startete sehr körperbetont in die Partie. Das Mittelfeld war von Zweikämpfen geprägt, da die Gastgeber oft den 2. Ball gewinnen konnten. Trotz des überlegenen Ballbesitz und Torchancen konnte die 3. Mannschaft keinen Profit herausschlagen, im Gegenteil. Die Gegner wurden nur über Konter gefährlich. In der 35. Minute setzten die Gastgeber dann einen Stich, als ein Befreiungsschlag aus der Abwehr zur Vorlage wurde. Der hohe Ball landete beim Stürmer, der dies absolut clever löste: er schob den Ball an Torhüter Timo Haut ins lange Eck hinein, dort hatte der Westumer Schlussmann keine Chance. Die Niederzissener nutzen einen ihrer wenigen Torschüsse um in Führung zu gehen. Die Westumer hatten kurz vor der Pause noch eine Großchance von Christoph Bouhs zu verbuchen, die vom Torhüter stark gehalten wurde, wie viele Aktionen der Westumer. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 04.09.2017 | (399)

SG Ahrtal und Bad Bodendorf fahren zweiten Sieg ein

Kreisliga B Ahr Ahrweiler BC gewinnt das Derby gegen die SG Walporzheim/Bachem mit 3:1 – Inter Sinzig punktet beim ESV Kreuzberg
Kreisgebiet. Am zweiten Spieltag der Fußball-Kreisliga B Ahr haben Absteiger SG Ahrtal Insul und der SC Bad Bodendorf den zweiten Sieg einfahren können. Ahrtal setzte sich gegen die FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf durch. Bad Bodendorf gewann das Lokalduell gegen die SG Franken/Königsfeld knapp mit 1:0. Die DJK Müllenbach absolvierte erst ihre erste Partie und gewann diese klar mit 3:0 gegen die Grafschafter SV. Der Ahrweiler BC II entschied das Derby bei der SG Walporzheim/Bachem mit 3:1 für sich. Kreuzberg und Inter Sinzig trennten sich mit 1:1-Unentschieden.

SG Westum/Löhndorf II - SV Kripp 0:3 (0:2). „Wir mussten etwas umstellen, die Neuen haben sich aber prima eingefügt. Es ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 04.09.2017 | (400)

Unglückliches Remis

SG Westum/Löhndorf - Spfr Miesenheim 1:1 (0:0)
Picture
Dieser perfekte Heber von Andy Rothbrust über den Torwart zum 1:0 versetzte die Fans der SG kurzzeitig in Siegerlaune.

Miesenheim kam mit einem souveränen Sieg gegen den Bezirksligaabsteiger Bad Breisig im Gepäck nach Löhndorf und hatte sich sicherlich einiges ausgerechnet. Die SG WESTUM/LÖHNDORF, bei welcher sich das Verletztenlazarett etwas gelichtet hatte, wollte die Heimpremiere und das Backesfest nicht vermasseln. Beste Voraussetzungen also für ein gutes und spannendes Match. Die rund 100 Zuschauer sahen bei ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 04.09.2017 | (401)

Kruft/Kretz und der SV Rheinland mit weißer Weste

Kreisliga A Rhein/Ahr Oberzissen kommt in Mayen unter die Räder – SG Wehr ohne Punkt
Kreisgebiet. Am 2. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat die DJK Kruft/Kretz das Derby gegen den FC Alemannia Plaidt gewonnen. Der SV Rheinland Mayen hat sich gegen den SV Oberzissen durchgesetzt. Während die SG Wehr/Rieden/Volkesfeld weiterhin ohne Punkte bleibt, siegte die SG Hocheifel beim SV Remagen.

SG Westum/Löhndorf - Sportfreunde Miesenheim 1:1 (0:0). Zwei späte Tore führten auf dem Hartplatz in Löhndorf zu einer am Ende gerechten Punkteteilung. In der 77. Minute war es Westums Andreas Rothbrust (76.), der seine Mannschaft in Führung brachte. Doch nur einige Minuten ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 01.09.2017 | (402)

Spitzenreiter empfängt den Titelkandidaten

Fußball-Kreisliga B Ahr SG Walporzheim/Bachem will den Ahrweiler BC II richtig fordern – Zwei Spiel finden heute statt
Kreisgebiet. Der zweite Spieltag der Fußball-Kreisliga B Ahr beinhaltet gleich zwei spannende Lokalduelle. Die SG Walporzheim/Bachem empfängt als erster Tabellenführer den Titelkandidaten Ahrweiler BC II. Bad Bodendorf hat Heimrecht gegen die Nachbarn aus Franken und Königsfeld. Die DJK Müllenbach greift als letzte Mannschaft in das Ligageschehen ein und erwartet die Grafschafter SV. Aufsteiger FC Inter Sinzig muss nach der Auftaktniederlage zum Vizemeister ESV Kreuzberg, der sein erstes Spiel ebenfalls verloren hat.

SG Westum/Löhndorf II - SV Kripp (Fr., 19.30 Uhr). „Kripp ist sicher der Favorit, aber wir glauben daran, dass für uns auch in diesem Spiel alles möglich ist“, sagt Westum-Coach Denis Mota, der Ausfälle zu beklagen hat. Dave Kürbis ist verletzt, und Patrick Steffes weilt im Urlaub. „Wir müssen uns so schnell wie möglich in dieser Liga akklimatisieren, der Fußball ist schon ein wenig anders. Wir schauen dabei aber nur auf uns, wir müssen Lösungen gegen tiefer stehende Gegner ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 01.09.2017 | (403)

2. Spieltag

Fr, 1.9.17, 19:30 Uhr, Niederzissen: SG Niederzissen II - SG Westum/Löhndorf III




» Fussball » 1. Mannschaft | 01.09.2017 | (404)

2. Spieltag

So, 3.9.17, 14:30 Uhr, Löhndorf: SG Westum/Löhndorf I - Spfr Miesenheim




» Fussball » 3. Mannschaft | 28.08.2017 | (405)

Super Saisonstart der 3. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf III. - SV Blau-Gelb Dernau II. 6:0 (4:0) Picture
Tore: 1:0 Fabian Jansen, 2:0 Robin da Silva, 3:0 Berno Esser, 4:0 Steven da Cunha, 5:0 Christian Knauth, 6:0 Julian Strassberger

Die 3. Mannschaft feiert einen furiosen Einstand in die neue Saison. Gleich mit 6:0 bezwang man den Tabellendritten der letzten Saison. Dabei lieferte die Mannschaft eine unwahrscheinliche Mannschaftsleistung ab, gleich 6 Spieler trafen.

...

» Fussball » 1. Mannschaft | 28.08.2017 | (406)

SV Rheinland Mayen ist der erste Tabellenführer

Kreisliga A Miesenheim besiegt Bezirksliga-Absteiger SG Bad Breisig
Kreisgebiet. Am ersten . Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr endeten gleich drei Partien ohne Sieger. Während die SG Westum/ Löhndorf bei der SG Hocheifel gewann, kommt der erste Tabellenführer der Saison aus Mayen.

SG Hocheifel - SG Westum/Löhndorf 2:3 (0:1). In der Eifel kam es zur Neuauflage des Kreispokalfinales aus der vergangenen Spielzeit. Während sich vor einigen Monaten die SG Hocheifel durchgesetzt hatte, gelang nun in Adenau der SG Westum/Löhndorf mit ihrem neuen Trainer Rolf Seiler ein idealer Auftakt. „Die SG Hocheifel hatte zwar 70 Prozent Ballbesitz, konnte sich aber keine klaren Chancen erspielen. Mit guter Laufarbeit gegen den Ball haben wir uns den Sieg verdient“, freute sich Seiler. Auf der anderen Seite zeigte sich Hocheifel-Trainer Tobias Weiler als fairer Verlierer: ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 27.08.2017 | (407)

Nach Sonnenuntergang Auftaktsieg

SG Hocheifel Leimbach - SG Westum/Löhndorf 2:3 (0:1)
Im ersten Spiel der Saison in der Fußballkreisliga A Rhein-Ahr musste die SG WESTUM/LÖHNDORF bereits am Donnerstagabend beim Topteam - SG Hocheifel Leimbach - antreten. Die Gäste gingen bei strahlendem Sonnenschein, warmen Abendtemperaturen und erheblich ersatzgeschwächt in die Partie. Von Beginn an zeigten die Gastgeber das durchdachtere Spiel. Der Ball lief schnell und gekonnt durch die Reihen, dem die Ahrtaler phasenweise nur zuschauen konnten. Hocheifel kombinierte bisweilen bis an die Strafraumgrenze, ehe die Angriffe zum Erliegen kamen. Anderseits landete das Gästeabspiel in Höhe der Mittellinie unverständlicherweise oft beim Gegner. Obwohl die Heimmannschaft das Mittelfeld dominierte, hatte Westum/Löhndorf ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 25.08.2017 | (408)

Gelungener Saisonauftakt

1. Mannschaft siegt gegen die SG Hocheifel mit 3:2 (1:0)
Einen Einstand nach Maß in die neue Saison feierte unser 1. Mannschaft gestern Abend beim Auswärtsspiel gegen die SG Hocheifel Leimbach.Torschützen waren Christopher Klein, Julian Schmitz und Christian Morgenschweis.
Hier ein kurzes Video dazu:



Thomas Fuchs, TuS Löhndorf


» Fussball » 1. Mannschaft | 24.08.2017 | (409)

SG Hocheifel eröffnet Saison mit Heimspiel gegen die SG Westum

Kreisgebiet. Die Saison der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr beginnt heute Abend mit dem Heimspiel der SG Hocheifel Leimbach gegen die SG Westum/Löhndorf. Anpfiff auf dem Rasenplatz des Adenauer Stadions ist um 19 Uhr.

Der amtierende Kreispokalsieger, der in der ersten Runde des Wettbewerbs 2017/18 etwa überraschend dem B-Ligisten SG Maifeld unterlag, geht mit Tobias Weiler als neuem Spielertrainer in die Saison. In der vergangenen Spielzeit belegte die Hocheifel-SG den fünften Rang in der Abschlusstabelle.

Mit Rolf Seiler hat auch die SG Westum /Löhndorf, Vierter der vergangenen Spielzeit im Kreisliga-Oberhaus, einen neuen Trainer, der sich in der ersten Runde des Wettbewerbs um den Kreispokal über einen 4:0-Sieg gegen den B-Ligisten SG Franken/Königsfeld freuen durfte.

Quelle: RZ Kreis Ahrweiler vom Donnerstag, 24. August 2017, Seite 15


» Fussball | 21.08.2017 | (410)

(J)SG Spielvorschau vom 22.8.-27.8.27

Picture
Quelle: fussball.de


» Fussball | 20.08.2017 | (411)

Ergebnisse der Spiele vom Wochenende


Fr, 18.08.17:
C-Junioren-Kreisklasse: JSG Westum II (7) - JSG Nickenich II 0:0
Kreispokal: SG Westum/Löhndorf II - SG Wehr 4:5 n.V.

Sa, 19.08.17:
C-Junioren-Freundschaftsspiel: SG 2000 Mülheim-K. - JSG Westum 7:0
Kreispokal: SG Franken - SG Westum/Löhndorf 0:4

So, 20.08.17:
Kreispokal: SG Westum/Löhndorf III - SG Eich II 2:5


» Fussball » 1. Mannschaft | 20.08.2017 | (412)

Es geht los!

Auftaktbegegnung gegen SG Hocheifel am 24.08.2017
Große Vorfreude bei der SG WESTUM/LÖHNDORF auf den Saisonstart 2017/2018; sowohl bei den Aktiven, als auch bei den Inaktiven und dem Anhang. Das Abenteuer Kreisliga A-Fußball beginnt erneut. Gegen die SG Hocheifel Leimbach muss man gleich auswärts, bereits am Donnerstag, dem 24.08.2017 um 19:00 Uhr bei einem der Meisterschaftsfavoriten auf dem Rasenplatz in Adenau antreten. Der heimische neue Trainer Rolf Seiler und sein Team verspüren das große Kribbeln und haben richtig Lust auf die Partie. Während im Spitzenfußball der Drang zum Kommerz ausufert und Fußball zum Luxusgut avanciert, zelebriert die SG WESTUM/LÖHNDORF Fußball mit Herz. Hier gibt es weder Torlinientechnik noch Videobeweis, sondern Ballsport vom Feinsten in seiner ursprünglichen Form. Die Nachwuchsspieler brachten in der abgelaufenen Spielzeit das ...

» Fussball | 18.08.2017 | (413)

Spiele am Wochenende


Fr, 18.08.17:
18:30 (Löhndorf) C-Junioren-Kreisklasse: JSG Westum II (7) - JSG Nickenich II
19:30 (Löhndorf) Kreispokal: SG Westum/Löhndorf II - SG Wehr

Sa, 19.08.17:
12:00 (Mülheim) C-Junioren-Freundschaftsspiel: SG 2000 Mülheim-K. - JSG Westum
17:00 (Franken) Kreispokal: SG Franken - SG Westum/Löhndorf

So, 20.08.17:
12:30 (Löhndorf) Kreispokal: SG Westum/Löhndorf III - SG Eich II


» Fussball » Junioren | 17.08.2017 | (414)

C-Junioren gewinnen den Vito-Cup in Kripp und ziehen in die nächste Runde im Rheinlandpokal ein

Picture

Am vergangenen Samstag gewannen die C-Junioren der JSG Westum den traditionellen Vito-Cup in Kripp mit 9 Punkten und 6 zu 0 Toren. Als einzige Mannschaft ohne Gegentor, wurden sie auch als defensiv stärkstes Team ausgezeichnet.

Das Team um Trainer Julian Schmitz und Trainerin Annika Regneri spielte insgesamt ein tolles Turnier. Dass noch nicht alles so klappt, wie sich es das Trainergespann vorstellt, sollte klar sein. Man bedenke, dass die Vorbereitung von den Sommerferien etwas gehemmt wurde und erst nach und nach alle Spieler aus den Ferien zurückkehrten. Dennoch kann man mit der Spielweise sehr zufrieden sein. ...

» Fussball | 14.08.2017 | (415)

Startschuss Errichtung Kunstrasenplatz ist gefallen

Picture
Der Startschuss zur Umwandlung des städtischen Tennenplatzes in Westum in einen Kunstrasenplatz ist nunmehr gefallen. Alle im Sportverein und insbesondere die Sportlerinnen und Sportler freuen sich und können es kaum erwarten, auf dem neuen Belag zu spielen. Wenn alles planmäßig ausgeführt werden kann und die Wetterverhältnisse mitspielen, könnte im Oktober/November d. J. erstmalig der Ball auf dem neuen grünen Geläuf rollen.

Die meisten Vereine in der Kreisliga A Rhein-Ahr verfügen seit Jahren über (Kunst-/Hybrid-) Rasenplätze. In ca. vier Monaten ist es dann auch in Westum soweit. Damit dieses Vorhaben gelingen konnte, war es neben dem maßgeblichen Engagement der kommunalen Entscheidungsträger und der Stadt Sinzig erforderlich, dass der Sportverein zum Gelingen einen Beitrag in einem Umfang von 100.000,00 € leistet. Allein die Bereitschaft zur Erfüllung dieses vereinsmäßigen Kraftaktes zeigt, ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 14.08.2017 | (416)

Letzter Vorbereitungstest der III. Mannschaft

Picture
Gestern Nachmittag absolvierte die 3. Mannschaft ihr letztes Testspiel vor dem Saisonstart. Man setzte sich auswärts gegen den SSV Herschbroich mit 3:1 durch. Die Tore erzielten Jannik Fuchs, Christoph Bouhs und Julian Strassberger. Im letzten Test vor der Saison verletzte sich leider Lukas Fink, der wahrscheinlich mehrere Wochen oder Monate ausfallen wird. Dies war bereits das 2. Testspiel an diesem Wochenende für die Mannschaft, denn am Freitag setzte man sich bereits ebenfalls mit 3:1 gegen den B-Ligisten SG Franken durch. Nach dem Spiel konnte die Mannschaft den Spa-Bereich im Dorint Am Nürburgring Hocheifel nutzen. Hierfür bedankt sich die Mannschaft ganz herzlich beim Dorint für den Aufenthalt. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 14.08.2017 | (417)

Das Fussball–Fieber steigt

Fitness für Saisonstart bald erreicht
Picture
Die Mannschaft der SG Westum/Löhndorf I für die Saison 2017/2018 in der Fußballkreisliga A Rhein-Ahr

Nur noch etwa 1 ½ Wochen. Die Spannung, das Formbarometer und die Ungeduld steigen. Die Stollen glühen und der Schweiß fließt in Strömen. Mit Rolf Seiler hat ein neuer Trainer das sportliche Ruder bei der SG WESTUM/LÖHNDORF übernommen. Mit Akribie und Intensität werden die Trainingseinheiten absolviert. Allen ist bewusst, dass eine schwere Spielzeit bevorsteht, in welcher wieder gesteigertes Engagement sowohl von den Balltretern als auch dem Umfeld von Nöten ist, um zu bestehen. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 11.08.2017 | (418)

SG Westum/Löhndorf II Turniersieger in Koisdorf

Picture
Die Mannschaft der SG Westum/Löhndorf II nach ihrem Erfolg beim Turnier in Koisdorf

Durch die kurzfristige Absage des Ligakonkurrenten SG Franken/Königsfeld stand der Gewinner der Partie zwischen dem Absteiger der A-Klasse, dem SV Kripp, und der Zweitvertretung der SG Westum/Löhndorf automatisch als Finalist des Vorbereitungsturniers im Rahmen des Sportfestes der Sportfreunde Koisdorf fest. Die Partie der zwei B-Klasse-Teams gestaltet sich auf dem Rasenplatz des Höhenortes sehr eng. Nach hartem Kampf und viel Laufbereitschaft konnte ein knapper aber nicht unverdienter 3 zu 2 Sieg über die Zeit gerettet werden. Das "Arbeitstier" und Neuzugang Jens Werner war am Eigentor zur 1 zu 0 Führung maßgeblich beteiligt. Die weiteren Treffer erzielte der gut aufgelegte Michael Schmiddem. Bei dem Tor zum 1:1 Ausgleich war der Aushilfskeeper Jannik Dismon nach einem ...

» Fussball » SG-Jugendzeltlager | 09.07.2017 | (419)

Jugend der SG Westum-Löhndorf im Zeltlager in Urbach/Westerwald

Picture

Seit 1991 führt die Jugendabteilung der SG Westum-Löhndorf in der ersten Ferienwoche auf dem Gelände des Jugendheims in Urbach ein Jugendzeltlager durch. So sind im Laufe der 26 Jahre mehr als 1000 Kinder und Jugendliche in den Genuss dieser äußerst beliebten Freizeit gekommen. Der Westerwald zeigte sich in diesem Jahr von seiner besten Seite. Die hochsommerlichen Temperaturen erlaubten den Organisatoren die Durchführung eines attraktiven Ferienprogramms.

Die SG Westum-Löhndorf konnte diese Zeltlagerwoche über einen so langen Zeitraum nur anbieten, weil sich immer genügend Betreuerinnen und Betreuer fanden, die bereit waren, eine Woche ihrer Freizeit in die Jugendarbeit zu investieren und die Verantwortung für die Kinder zu übernehmen ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 03.07.2017 | (420)

Einstimmung auf die Fußballsaison 2017/2018 in der Kreisliga A Rhein-Ahr

Es dauert zwar noch einige Tage bis der Anpfiff zur neuen Fußballsaison 2017/2018 in der Kreisliga A Rhein-Ahr ertönt, doch ist es nie zu früh, sich wieder auf eine spannende Spielzeit einzustimmen. Der Spielplan ist noch nicht veröffentlicht, doch fällt der Startschuss am letzten Augustwochenende. Ähnlich wie bei U21 Europameisterschaft und dem Confed-Cup-Turnier entfacht der bevorstehende SG Westumer/Löhndorf-Fußball wieder Euphorie und Vorfreude. Der ABC Ahrweiler (Aufstieg) hat die Liga verlassen, dafür sind mit dem FC Plaidt und der SG Bad Breisig zwei Bezirksligaabsteiger dazugestoßen. Zusammen mit der Partie gegen den B-Klassen-Aufsteiger SV Oberzissen stehen auch im kommenden Jahr wieder eine ganze Reihe von Lokalderbys an, die bekanntlich einen besonderen Reiz ausmachen und die gesteigert zu einem Spielbesuch einladen. ...

» Verein » Verein/Sportfest | 07.06.2017 | (421)

Fußball, Mountainbike, Karaoke-Party und Public Viewing

TuS Löhndorf bot seinen Besuchern drei Tage lang ein vielfältiges Programm
Picture
Verdiente Sieger des Kleinfeldturniers: Die Homies
oben vlnr: Dave Kürbis, Daniel Decker, Niklas Hoffmann, Julian Schmitz; unten: Patrik Steffes, Michael Schmiddem, Lukas Nachtsheim. Foto: Michelle Schmitz


Über drei Tage bot der TuS Löhndorf seinen Gästen ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm.
Den Auftakt machte am Freitag das Rückspiel der Traditionsmannschaften des TuS Löhndorf gegen den SV Westum. Das Hinspiel hatte der SV Westum bei seinem Sportfest, eine Woche vorher, mit 5:1 gewonnen, so dass die Löhndorfer vor einer schwierigen Aufgabe standen. ...

» Verein » Sportfest » Oxen-Trail » Biken | 07.06.2017 | (422)

Gesamtergebnis 2. MTB-OXen-Trail des TuS Löhndorf


1.André Zimmermann10 Runden2:40h22,5km/h
2.Guido Pörzgen10 Runden2:42h22,2km/h
3.Timo Wissen10 Runden2:55h20,6km/h
4.Jens Zimmermann10 Runden2:57h20,3km/h
5.Manuel Ballhausen10 Runden3:05h19,5km/h
6.Frank Seiwerth9 Runden2:53h18,7km/h
7.Rudolph Henning9 Runden3:03h17,7km/h
8.Dirk Stahl9 Runden3:04h17,6km/h
9.Kalle Arzdorf9 Runden3:07h17,3km/h
10.Fabian Thiel9 Runden3:20h16,2km/h
11.Erwin Nelles8 Runden2:40h18,0km/h
12.Christoph Moll8 Runden2:42h17,8km/h
13.Andreas Tietz8 Runden2:51h16,8km/h
14.Thomas Pötschke8 Runden3:00h16,0km/h
15.Heinz-Werner Geef8 Runden3:01h15,9km/h
16.Uwe Meyer7 Runden2:17h18,4km/h
17.Jörg Schneider7 Runden2:25h17,4km/h
18.Tobias Brandl7 Runden2:55h14,4km/h
19.Robert Richter6 Runden2:19h15,5km/h
20.Alexander Tietz6 Runden2:51h12,6km/h
21.Klaus Schmitz3 Runden1:12h15,0km/h
22.Mike Beitzel3 Runden1:30h12,0km/h
23.Johanna Brandl (8J.)1 Runde--

Außer Konkurrenz:
Günther Ockenfels (E-Bike)6 Runden
Günter Schneider (verspätet gestartet)6 Runden
Arno Schmickler (verspätet gestartet)2 Runden


Thomas Fuchs, Radsport TuS Löhndorf


» Verein » Sportfest » Oxen-Trail » Biken | 05.06.2017 | (423)

2. MTB-OXen-Trail des TuS Löhndorf wiederum ein voller Erfolg

26 Teilnehmer erlebten Mounbtainbiken auf eine etwas andere Art
Picture
TuS Vorsitzender Reiner Ramacher mit dem Sieger André Zimmermann (mitte) dem zweitplatzierten Guido Pörzgen (rechts) und dem Dritten Timo Wissen (links) bei der Siegerehrung.

Mountainbiken verbindet man meist mit sportlicher Betätigung in ruhiger Natur, einigen wenigen Mitfahren und einer längeren Strecke von ca. 30-70 Kilometern. Davon hebt sich der MTB-0Xen-Trail beim Pfingstsportfest des TuS Löhndorf deutlich ab - zwar nicht durch die letztendlich gefahrenen Kilometer, doch aber in der Art des Fahrens: 6km-Rundkurs, Spannung, Taktieren, sich zu einer weiteren Runde anfeuern lassen, mit 25 ...

» Fussball » 1. Mannschaft » 2. Mannschaft | 02.06.2017 | (424)

Seniorentrainer verabschiedet

Dank an Elmar Schäfer und Thomas Ockenfels
Im Rahmen des letzten Saisonspieles der 1. Mannschaft während des Westumer Sportfestes wurden die scheidenden Trainer der 1. und 2. Mannschaft verabschiedet. Für die Zukunft wünscht der TuS alles Gute und bedankt sich für die geleistete Arbeit und die gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren.


» Fussball » 1. Mannschaft | 22.05.2017 | (425)

Am Ende jubeln SG Hocheifel und Burgbrohl II

Kreispokal 500 Zuschauer erleben in Gönnersdorf spannende Finals mit vielen Toren
Gönnersdorf. Laute Gesänge, ausgelassene Freudentänze, Sekt- und Bierduschen für Trainer und Betreuer sind untrügliche Zeichen dafür, dass Wünsche wahr geworden sind. So wie jetzt in Gönnersdorf für die Fußballer der SG Hocheifel Reifferscheid, die sich im Kreispokalfinale der A-/B-Ligisten mit 4:2 (2:2, 2:1) nach Verlängerung gegen den A-Klassen-Konkurrenten SG Westum/Löhndorf durchsetzten, und für die SpVgg Burgbrohl, deren arg strapazierte und bereits als Aufsteiger feststehende Zweitgarnitur dem FC Niederlützingen mit einem 3:2 (1:2)-Sieg das Nachsehen gab.

Die überschäumende Freude ist auch als Indiz zu werten für die Schwere der Aufgabe, die von den späteren Gewinnern zu meistern war. Es bedurfte immerhin elf Treffern, ehe die Sieger feststanden. Dabei machte Burgbrohl das Double erst in der Nachspielzeit ...

» Fussball » Junioren | 21.05.2017 | (426)

A-Junioren sensationell Meister der Bezirksliga Mitte

Nachwuchsfussballer begeistern Zuschauer und Clubs
Die A-Jugendlichen der JSG Westum/Löhndorf und Bad Bodendorf errangen mit einer grandiosen Leistung die Meisterschaft in der Fußballbezirksliga Mitte. Was vor der Saison keiner erwartet hatte, wurde Wirklichkeit. In der letzten Woche wurden die Cracks mit einem 0:2 Sieg in Oberwesel vorzeitig Meister. Bei noch zwei ausstehenden Spielen führt man uneinholbar mit 7 Punkten die Tabelle an. Am Samstag, dem 27.05.2017 um 17:00 Uhr hat Mann/Frau während des Westumer Sportfestes letztmalig die Chance, die Meisterelf in der Partie gegen SG Mülheim/Kärlich live zu erleben. Was nach der Tabelle so einfach aussieht, ist permanente und konzentrierte Arbeit. In der abgelaufenen Spielzeit hat das Team so namhafte Clubs wie Metternich, Emmelshausen, Rheinböllen usw. deutlich ...

» Fussball » Junioren | 15.05.2017 | (427)

 A-Junioren sind Bezirksliga-Meister!

2:0-Sieg in Oberwesel sichert den Aufstieg in die Rheinlandliga
Picture
Durch einen 2:0-Sieg in Oberwesel erreichen die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf zwei Spieltage vor Ende der Saison den vorzeitigen Aufstieg in die Rheinlandliga.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser ganz starken Leistung!


» Fussball » 1. Mannschaft | 15.05.2017 | (428)

SV Kripp steigt ab, SG Eich wahrt Chance

Kreisliga A Rhein/Ahr Dernau sorgt wieder für Spektakel – 6:3 nach 1:3
Kreisgebiet. Am 26. und letzten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr verlor die SG Eich/Nickenich/Kell gegen die SG Wehr/Rieden/Volkesfeld und hat dennoch weiterhin eine Chance auf den Klassenverbleib. Denn der SV Kripp unterlag den Sportfreunden Miesenheim und muss als Vorletzter definitiv runter. Die SG Eich muss darauf hoffen, dass der FC Plaidt am kommenden Wochenende in der Bezirksliga bleibt, dann wäre der Drittletzte der Kreisliga A gerettet.

FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf - SG Westum/Löhndorf 2:4 (1:1). Absteiger FSG Bengen hat einen versöhnlichen Abschied aus der A-Klasse verpasst. Dennoch zeigte die Mannschaft von Jörn Kreuzberg, der in seinem letzten Spiel einen Doppelpack erzielte (25., 64.), eine ansprechende Leistung und führte bis zur Gelb-Roten Karte ...

» Verein » Sportfest » Fussball | 14.05.2017 | (429)

Pfingstsportfest des TuS Löndorf 1909 e.V.

Sport, Geselligkeit und Champions-League-Feeling vom 2.6. bis 4.6.2017
Einer alten Tradition folgend findet in diesem Jahr das Sportfest des TuS Löhndorf wieder an Pfingsten statt. So stehen in diesem Jahr nicht nur ein sportliches Rahmenprogramm sondern auch die Übertragung des Champions-League-Finales zwischen Real Madrid und Juventus Turin auf einer Großleinwand und eine Karaoke-Party im Festzelt am Sportplatz auf dem Programm. Auftakt ist freitags ab 19.00 Uhr mit dem Rückspiel der Traditionsmannschaften des TuS Löhndorf gegen den SV Westum. Das Hinspiel findet im Rahmen des Sportfestes des SV Westum statt.

Der Samstag steht dann ganz im Zeichen des 5. Kleinfeldturniers für Hobby- und Freizeitmannschaften. Hier soll neben dem sportlichen Wettbewerb auch die Geselligkeit im Vordergrund stehen. Hobby- und Freizeitmannschaften, ...

» Verein » Sportfest » Oxen-Trail » Biken | 12.05.2017 | (430)

2. MTB OXen-Trail des TuS Löhndorf

Picture

Der TuS Löhndorf veranstaltet vom 2.-4. Juni 2017 sein beliebtes Pfingstsportfest.
Als besonderes Highlight gilt ohne Zweifel die 2. Auflage des MTB-OXen-Trails am Pfingstsonntag, ein Mountainbike-Rennen, bei dem ein Rundkurs von ca. 6km und 80 Höhenmetern maximal zehnmal gefahren werden kann. Die Biker können, je nach persönlichem Konditionsstand, die Anzahl der Runden individuell bestimmen.

Gewinner und somit für 1 Jahr Besitzer des Wanderpokals wird derjenige, der die meisten Runden in der kürzesten Zeit absolviert hat.

Eine Verpflegungsstation am Sportplatz kann jederzeit angefahren werden, zudem besteht natürlich, wie in jedem Jahr, die Möglichkeit nach der sportlichen Herausforderung die Gastfreundschaft des TuS kennenzulernen und Kohlehydrat- bzw. Flüssigkeitsverlust auszugleichen.

Daten:
Kurslänge: maximal 10 x 6 km = 60 km
Höhenmeter: maximal 10 x 80 hm = 800hm
Start: Pfingstsonntag, 4.6.2016, 10 Uhr
Ort: Sportplatz TuS Löhndorf
Startgebühr: 5 €

Es besteht strikte Helmpflicht!

Ansprechpartner:
Thomas Fuchs, Tel.: 0176/70817085
Thomas Pötschke, Tel.: 0151/44055151


» Fussball » 1. Mannschaft | 11.05.2017 | (431)

Spielortverlegung Meisterschaftsspiel 1. Mannschaft

Das letzte Meisterschaftsspiel der Saison 2016/17 gegen die FSG Bengen am Sonntag, 14.05.2017, findet nicht auf dem Kunstrasenplatz in Leimersdorf, sondern auf dem Hartplatz in Bengen (Leonard-Scholzweg) statt. (schade).


» Fussball » 1. Mannschaft | 08.05.2017 | (432)

SG Eich und SV Kripp wahren ihre Chancen

Kreisliga A Enger Kampf um drittletzten Platz – ABC schickt FSG in B-Klasse
Picture
Picture
Foto oben: TuS-Vorsitzender Reiner Ramacher dankt Mario Gemein für sein vorbildliches Engagement als Spieler der 1. Mannschaft.
Foto unten: Die Mannschaft verabschiedete sich von ihrem langjährigen Spielführer mit einer klasse Leistung zum verdienten 5:3-Sieg gegen den Tabellenzweiten TuS Kottenheim


Kreisgebiet. Am 25. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr ist die FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf zum zweiten Mal in Folge abgestiegen. Dagegen kämpfen die SG Eich/Nickenich/Kell und der SV Kripp am letzten Spieltag um den möglichen Klassenverbleib. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 08.05.2017 | (433)

Ahrbrück verhindert Meisterfeier – und steigt doch ab

Kreisliga B Ahr Entscheidung vertagt – Oberzissen spielt nur 1:1 beim Letzten – Verfolger holen auf – Karic trifft beim 12:0 des ABC II siebenmal
Kreisgebiet. Die Entscheidung über den Titelgewinn in der Fußball-Kreisliga B Ahr fällt erst am letzten Spieltag. Überraschenderweise ist Spitzenreiter SV Oberzissen bei Schlusslicht ABK Ahrbrück nicht über ein 1:1 hinausgekommen und verpasste dadurch die vorzeitige Meisterschaft. Schlusslicht Ahrbrück nutzte der Punktgewinn, erst der vierte überhaupt, nichts mehr. Der Abstieg steht nunmehr fest. Die Oberzissener Verfolger SG Ahrtal und ESV Kreuzberg gewannen ihre Spiele und wahrten ihre Titelchance. Ahrtal siegte 5:2 gegen die SG Franken, der ESV gewann 6:2 beim SC Niederzissen. Der Ahrweiler BC II sorgte für den höchsten Saisonsieg beim 12:0 gegen den TuS Oberwinter II. Armin Karic traf dabei gleich siebenmal.

SG Westum/Löhndorf II - DJK Müllenbach 3:0 (1:0). Die Hausherren waren in den ersten 20 Minuten stark unter Druck, mit dem Führungstreffer wurde dann ...

» Fussball » Junioren | 28.04.2017 | (434)

A-Junioren-Bezirksliga: Toptorjäger Leo Welter wiederum in bester Torlaune

JSG Maifeld - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 2:7 (1:3)
Weiterhin nicht zu bremsen sind die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf, allen voran Torjäger Leo Welter. Mit einem deutlichen 7:2 beim Tabellensiebten behauptete das Team von Trainer Lukas Nachtsheim souverän die Tabellenspitze. Wie bereits in der letzten Partie (5 Tore) avancierte Leo Welter zum Matchwinner mit unglaublichen 6 Toren in einem Bezirksligaspiel und führt die Torjägerliste mit nunmehr 32 Toren an.

Torfolge:
...

» Fussball » 2. Mannschaft | 28.04.2017 | (435)

Brisantes Derby: Oberzissen gegen Niederzissen

Fußball-Kreisliga B Ahr Die Verfolger Kreuzberg und Ahrtal legen vor – ABC II steht vor Umbruch – Franken wartet noch auf den ersten Sieg 2017
Kreisgebiet. Am 24. Spieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr legen die Verfolger vor. Der ESV Kreuzberg erwartet die SG Westum/Löhndorf bereits am Freitagabend. Die SG Ahrtal will im Derby bei der DJK Müllenbach Platz zwei verteidigen und Druck auf Spitzenreiter Oberzissen ausüben. Der SVO erwartet den SC Niederzissen zum brisanten Derby am Sonntag. Im Tabellenkeller will die SG Franken/Königsfeld endlich wieder gewinnen. Die SG Bachem/Walporzheim ist der Gegner.

ESV Kreuzberg - SG Westum/Löhndorf (Fr., 19.30 Uhr). „Die Enttäuschung nach der Niederlage am letzten Wochenende war natürlich groß. Wir wollen jetzt die letzten drei Partien gewinnen und dann sehen, was dabei herauskommt. Westum ist gefährlich, auch wenn sie die meisten Punkte zu Hause geholt haben. Unser kleiner Hartplatz ähnelt dem ihren“, sagt der Kreuzberger Trainer Michael Theisen. Gästetrainer Thomas Ockenfels meint: „Wir werden wieder kämpfen. Da mache ich mir keine Sorgen. Vielleicht gelingt uns ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 28.04.2017 | (436)

Nachbarschaftlicher Krisengipfel in Kripp

Kreisliga A Rhein/Ahr Denau und Westum freuen sich aufs Derby – So schön wie ein Zahnarztbesuch: ein Spiel in Ahrweiler
Picture
Die SG Westum/Löhndorf (rechts mit Julian Schmitz) hat zuletzt beim 3:0-Erfolg gegen die DJK Kruft/Kretz klar die Akzente gesetzt. Kruft/Kretz will sich am Samstag im Heimspiel gegen die SG Hocheifel wieder von einer besseren Seite zeigen, Westum/Löhndorf erwartet im Spiel beim SV Dernau am Freitagabend eine harmonische Begegnung. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. Am 24. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr kann TuS Fortuna Kottenheim im Heimspiel gegen die FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf die Vizemeisterschaft sicherstellen. Zudem gastiert der SV Remagen im Derby beim SV Kripp. ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 25.04.2017 | (437)

3. Mannschaft sichert sich einen Punkt beim Tabellendritten

SG Westum/Löhndorf III – Ahrweiler BC III 1:1 (0:0)
Picture Nach dem Derbysieg gegen den Tabellenführer SC Rhein-Ahr Sinzig erwartete die SG den nächsten großen Brocken der Liga, den Ahrweiler BC III. Der Tabellendritte hatte die Chance mit einem Sieg vorerst die Tabellenspitze zu erobern. Die 3. Mannschaft hatte durch den Sieg gegen Sinzig enormes Selbstbewusstsein getankt und wollte auch beim Tabellendritten den großen Coup landen.

In der Anfangsphase merkte man jedoch, dass der Gegner in einer hervorragenden Verfassung ist und der SG alles abverlangen wird. Der ABC presste sehr früh und versuchte die Westumer ...

» Verein » Sportfest » Fussball | 24.04.2017 | (438)

Pfingstsportfest des TuS Löhndorf 1909 e.V.


Der TuS Löhndorf veranstaltet auch in diesem Jahr vom 02.06. bis zum 04.06.2017 sein alljährliches Sportfest. Im Rahmen des Sportfestes findet am Samstag, den 03.06.2017 wieder ein Fußball-Kleinfeld-Turnier für Hobby- und Freizeitmannschaften statt. Mitmachen kann jede/r Seniorenkicker/-in.

Hobby- und Freizeitmannschaften, Familien, Betriebssportmannschaften, Vereine und sonstige Gruppen sind hierzu herzlich eingeladen. Das Turnier findet auf dem Sportplatz in Löhndorf statt. Es wird mit fünf Feldspielern und einem Torwart sowie höchstens fünf Ersatzspielern auf zwei Kleinfeldern gespielt. Neben dem sportlichen Wettbewerb sollen insbesondere Spaß und Fairness im Vordergrund stehen.

Den Gewinnern winken attraktive Preise. Die vier erfolgreichsten Mannschaften erhalten Preisgelder. Neben dem sportlichen Wettbewerb wird ...

» Fussball » Junioren | 24.04.2017 | (439)

A-Junioren-Bezirksliga: Westum bleibt mit 6:2 auf Meisterschaftskurs

Picture

Westum. Die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf bleiben in der Fußball-Bezirksliga weiterhin auf Kurs in Richtung Meisterschaft. Im Heimspiel gegen den TSV Emmelshausen hat sich der Tabellenführer klar mit 6:2 (3:2) durchgesetzt und wahrte damit seinen Fünf-Punkte-Vorsprung fünf Spieltage vor Saisonschluss. Die Mannschaft von Trainer Lukas Nachtsheim war durch Kapitän Leo Welter (6., am Ball) in Führung gegangen, die Philipp Welter für die Gäste ebenso ausglich (18.) wie später Yannik Vogt (38.) das Westumer 2:1 durch Joshua Herke (22.). Auf das 3:2 durch erneut Welter (43.) hatten die Gäste dann aber keine Antwort mehr. Nach der Pause sorgte Welter mit einem lupenreinen Hattrick innerhalb von acht Minuten (59., 61., 67.) für den 6:2-Endstand. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 24.04.2017 | (440)

SV Oberzissen spielt nur remis – und gewinnt doch

Kreisliga B Ahr Spitzenreiter wahrt Vorsprung – Ahrtal bezwingt Kreuzberg im Verfolgerduell – Oberahrtal dreht Spiel in Unterzahl
Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr ist Spitzenreiter SV Oberzissen bei der SG Westum/Löhndorf II nicht über ein torloses Unentschieden hinausgekommen – und war am Ende des Spieltages doch der Gewinner. Im Verfolgerderby setzte sich nämlich die SG Ahrtal Dümpelfeld mit 2:0 gegen den ESV Kreuzberg durch. Die Ahrtaler verdrängen damit den ESV vom zweiten Platz. Oberzissen hat somit weiterhin vier Punkte Vorsprung auf den Zweitplatzierten. Die SG Oberahrtal/Barweiler holte beim 3:2-Erfolg gegen den TuS Oberwinter II einen Rückstand in Unterzahl auf. Schlusslicht ABK Ahrbrück kassierte bei der 0:5-Niederlage die Gegentreffer 97 bis 101. Bad Bodendorf sicherte sich einen 2:0-Derbysieg gegen die SG Franken/Königsfeld.

SG Westum/Löhndorf II - SV Oberzissen 0:0. In der ausgeglichenen Partie stand am Ende ein verdientes Remis. Zunächst hatte der Spitzenreiter Vorteile und zwei gute Gelegenheiten. Noch vor der Pause kamen die Hausherren ebenfalls zu zwei guten Einschusschancen. Nach dem Wechsel war keines der Teams richtig zwingend. „Westum hat gut verteidigt, das Unentschieden ist das richtige Ergebnis. Wir sind sicher nicht ganz zufrieden, können mit dem Punkt aber gut leben“, sagte SVO-Trainer Tobias Dedenbach. Westums Trainer Thomas Ockenfels fasste zusammen: „Ein 2:2 wäre für die Zuschauer sicher interessanter gewesen. Das Remis aber ist verdient. Ich bin ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 24.04.2017 | (441)

Die Bengener Hoffnungen schwinden dahin

Kreisliga A Topduell endet 0:0 – Sieg für Westum
Picture
Den ersten Meisterschaftssieg im Jahr 2017 hat die SG Westum/Löhndorf (in Rot) mit dem 3:0 gegen die DJK Kruft/Kretz gefeiert. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. Am 23. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr endete das Spitzenspiel zwischen dem Ahrweiler BC und TuS Fortuna Kottenheim torlos. Während die SG Eich/Nickenich/Kell im Abstiegskampf einen Sieg einfuhr, verloren die FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf und der SV Kripp.

SG Westum/Löhndorf - DJK Kruft/Kretz 3:0 (1:0). Nach dem Erreichen des Pokalfinales in der vergangenen Woche ist der SG Westum nun auch der ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 21.04.2017 | (442)

Verfolger kämpfen im direkten Duell um ihre letzte Chance

Kreisliga B Ahr SG Ahrtal und ESV Kreuzberg wollen Anschluss zu Spitzenreiter SV Oberzissen halten – Zudem gibt's am Wochenende zwei interessante Derbys
Kreisgebiet. Vier Spieltage vor dem Saisonende in der Kreisliga B Ahr hat der SV Oberzissen beste Aussichten auf den Titelgewinn. Am Freitagabend kann der Tabellenführer auswärts bei der SG Westum/Löhndorf II vorlegen und dann das am Samstag steigende Verfolgerderby zwischen der SG Ahrtal Dümpelfeld und dem ESV Kreuzberg beobachten. Der SC Bad Bodendorf erwartet die kriselnde SG Franken/Königsfeld am Sonntag zum Lokalduell, die sich bereits auf eine mögliche Relegation einstellt.

SG Westum/Löhndorf II - SV Oberzissen (heute, 19.30 Uhr). „Wir müssen weiter die nächsten drei Spiele Vollgas geben, erst dann könnte man sich eventuell am letzten Spieltag ausruhen. Einen Ausrutscher wie gegen Bad Bodendorf wollen wir uns nicht mehr leisten. Wir wissen um die Heimstärke der Westumer“, ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 21.04.2017 | (443)

Malacho wirft in Kripp das Handtuch

Fußball-Kreisliga A Im Gipfeltreffen geht's vornehmlich um die Ehre, im Tabellenkeller noch dringend um Punkte
Kreisgebiet. Die Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr befindet sich mit dem 23. Spieltag langsam, aber sicher auf der Zielgeraden der Saison. Während mit dem neuen Meister Ahrweiler BC und TuS Fortuna Kottenheim die beiden besten Teams der Saison aufeinandertreffen, brauchen einige Teams im Tabellenkeller dringend Punkte, um sich zumindest noch eine theoretische Chance auf den Klassenverbleib zu erhalten.

SG Westum/Löhndorf - DJK Kruft/Kretz (So., 14.30 Uhr). Nach schwachen Leistungen in der Liga ist Westum/Löhndorf mit einem 2:0-Sieg beim Ahrweiler BC überraschend ins Kreispokalfinale eingezogen. Nun fordert Trainer Elmar Schäfer eine ähnliche Mentalität wie im Pokal. „Es hängt alles davon ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 18.04.2017 | (444)

Westum und Hocheifel erreichen das Endspiel

Fußball-Kreispokal ABC und Kottenheim scheiden unerwartet aus – Bei C-/D-Listen siegen Burgbrohl II und Niederlützingen
Kreisgebiet. Die Finalpaarungen im Wettbewerb um den Fußball-Kreispokal der A-/B-Ligisten sowie der C-/D-Ligisten stehen fest. Insbesondere in den Halbfinalspielen der höheren Kreisligen gab es Überraschungen.

Picture

A-/B-Klassen: Ahrweiler BC - SG Westum/Löhndorf 0:2 (0:2). Der frisch gebackene Meister der Kreisliga A Rhein/Ahr, der Ahrweiler BC, unterlag auf heimischem Terrain der zuletzt schwächelnden SG Westum. Zum Mann des Tages avancierte dabei Gästespieler Christian Fuchs, der beide Treffer der Gäste markierte (57., 88.). Somit steht dem zum Saisonende scheidenden Trainer Elmar Schäfer nochmals ein Höhepunkt bevor. „Es ist natürlich schön, mit einem Finale aufhören zu können. Wir waren zwei Drittel des Spiels die bessere Mannschaft“, meinte Schäfer. ...

» Fussball » Junioren | 10.04.2017 | (445)

Kampf ums Viertelfinale U15 Rheinlandpokal

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf vs TuS Koblenz

Picture Am morgigen Dienstag, den 11.04.2017, um 19:00 Uhr in Westum ist es soweit! Nach einer höchst erfolgreichen Rheinlandpokalrunde steht das nächste hochklassige Duell an: im Achtelfinale wartet auf unsere C1 die Rheinlandligavertretung der TuS Koblenz. In den vorangegangen Runden konnte unsere C1 bereits hochkarätige Gegner der Bezirksliga schlagen (u.a. FC Metternich und JSG Mosel-Hunsrück).

Auch dieses Mal möchte man den Pokal-Geist beschwören und die Chance auf den Einzug ins Viertelfinale ergreifen. Umso mehr Unterstützung und Zuschauer wir haben, desto höher ist diese Chance - also kommt vorbei und feuert unseren Nachwuchs an! Wir freuen uns auf Euch!


» Fussball » 3. Mannschaft | 10.04.2017 | (446)

DERBYSIEGER, DERBYSIEGER, HEY HEY!

3. Mannschaft gelingt Sensationssieg gegen den Tabellenführer SC Rhein-Ahr Sinzig – starke Teamleistung und Traumtor von Tobias Kraus
Picture
Die Derbysieger in Feierlaune; links unten: Christoph Schmitz, Torschütze zum 1:0, rechts unten: Tobias Kraus, Traumtorschütze zum 2:0

Am gestrigen Sonntag erwartete die 3. Mannschaft den Tabellenführer und Stadtrivale SC Rhein-Ahr Sinzig zum Derby. Bereits im Hinspiel war es ein sehr enges Spiel und man trennte sich 1:1-Unentschieden. Die Mannschaft von Knauth & Bouhs musste eine Reaktion nach der Derbyniederlage gegen den SC Bad Bodendorf II zeigen und das gelang ihnen auch.

Bereits in der Anfangsphase war es, vor ca. 80 Zuschauern, ein sehr kontrolliertes Spiel. Die SG spielte sehr clever, nahm manchmal das Tempo heraus und ließ den Ball in den eigenen Reihen laufen. Für die Kombinierten war es wichtig, defensiv gut zu stehen und nicht in Rückstand zu geraten. In der 21. Minute musste SG-Spieler Diogo Vilela, der im Sommer mit zwei seiner Mannschaftskameraden vom SC Rhein-Ahr Sinzig zur SG wechselte, bereits verletzt ausgewechselt werden. ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 27.03.2017 | (447)

SG Westum/Löhndorf III. – SG Bachem II. 3:2 (1:2)

Drei Führungswechsel in einer spannenden Partie – SG erkämpft sich Sieg und zeigt Moral
Picture

Die Torschützen der SG: Marcel Wagner (links), Martin Kohzer (rechts, oben) und New Chanthanak (rechts, unten)

Nach einer turbulenten Vorbereitung ist die Generalprobe zum Rückrundenauftakt gelungen. Trainer Denis Mota gab seinen Rücktritt in der Vorbereitung bekannt. Daraufhin übernahmen Christian Knauth und Christoph Bouhs die Mannschaft vorerst bis zum Saisonende. Unter dem neuen Trainergespann fanden drei Testspiele statt, in denen man ohne Niederlage blieb.

Im 1. Pflichtspiel für Knauth und Bouhs als Trainerduo fand die Mannschaft gut in die Partie. Die Gäste konnten mehrere Chancen in der Anfangsviertelstunde herausspielen, doch es bestand wenig Gefahr auf einen frühen Rückstand. Die Westumer hatten weniger Chancen, aber dafür ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 27.03.2017 | (448)

Bad Bodendorf macht Titelrennen wieder spannend

Kreisliga B Ahr 1:1 bei Spitzenreiter Oberzissen – Verfolger Kreuzberg, Ahrtal und Ahrweiler II machen mit Siegen Boden gut
Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr hat Tabellenführer SV Oberzissen Federn gelassen. Im Heimspiel gegen den SC Bad Bodendorf kam die Mannschaft von Trainer Tobias Dedenbach nicht über ein 1:1 hinaus. Das Meisterschaftsrennen hat dadurch an Spannung gewonnen, denn die Verfolger hielten sich schadlos. Der ESV Kreuzberg feierte einen 7:1-Kantersieg gegen den TuS Oberwinter II. Viel Mühe hatten der Ahrweiler BC II beim 1:0 gegen Westum/Löhndorf und auch die SG Ahrtal/Dümpelfeld beim 4:2 gegen den SC Niederzissen. Tabellenschlusslicht ABK Ahrbrück kassierte mit dem 0:1 gegen die SG Bachem/Walporzheim die 18. Niederlage im 20. Spiel – trotz ansprechender Leistung.

SG Westum/Löhndorf II - Ahrweiler BC II 0:1 (0:1). Winterneuzugang Christoph Ferenc erzielte in der 45. Minute das Tor des Tages. Westums Kapitän Björn Schröder war trotz der Niederlage nicht unzufrieden: „Wir haben gut verteidigt, nach vorn aber zu wenig kreiert. In den Schlussminuten haben wir noch einmal gedrückt. Der Ausgleich lag in der Luft, aber auch da waren wir zu wenig zielstrebig.“ ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 27.03.2017 | (449)

3:3 im Kellerduell hilft Kripp und Bengen wenig

Kreisliga A ABC gewinnt mit 5:1 in Remagen – Dernau spielt 2:2 in Kruft – Westum schwach
Kreisgebiet. Der 20. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr brachte erneut die Sportfreunde Miesenheim als großen Sieger im Abstiegskampf hervor. Während sich der SV Kripp und die FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf gegenseitig die Punkte entrissen, verlor die SG Eich/Nickenich/Kell gegen den TuS Fortuna Kottenheim.

SV Rheinland Mayen - SG Westum/Löhndorf 2:0 (2:0).
Mayens Spielertrainer Patrick Rölle beorderte sich selbst auf die Bank. Diese Maßnahme schien nach desolaten Auftritten zuletzt gegen Kottenheim und in Bengen Früchte getragen zu haben. „Ich habe zum einen selbst nicht ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 13.03.2017 | (450)

Müllenbach ist im Keller der Gewinner des Spieltags

Kreisliga B Ahr DJK gewinnt 4:0 gegen Franken – Oberzissen lässt gegen GSV nichts anbrennen – Kreuzberg siegt knapp gegen Oberahrtal
Kreisgebiet. Der SV Oberzissen und der ESV Kreuzberg haben an der Tabellenspitze der Fußball-Kreisliga B Ahr ihre Titelambitionen mit Heimsiegen untermauert. Der SVO setzte sich gegen die Grafschafter SV mit 5:2 durch. Kreuzberg feierte ein knappes 1:0 gegen die SG Oberahrtal/Barweiler. Im Tabellenkeller ist die DJK Müllenbach der Gewinner des Spieltages. Die Mannschaft von Trainer Christian Schumacher bezwang die SG Franken/Königsfeld klar mit 4:0. Schlusslicht ABK Ahrbrück und der TuS Oberwinter II trennten sich mit einem 3:3-Unentschieden. Der einzige Auswärtssieg gelang der SG Bachem/Walporzheim beim 3:2 gegen die SG Westum/Löhndorf II. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 13.03.2017 | (451)

Kripp geht gegen Dernau am Ende noch unter

Kreisliga A FSG verliert Kellerduell in Miesenheim
Kreisgebiet. Der erste Spieltag nach der Winterpause in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat eine Vielzahl an Toren gebracht. Während der SV Dernau und die SG Hocheifel souveräne Auswärtssiege einfuhren, gelang den Sportfreunden Miesenheim ein eminent wichtiger Sieg im Abstiegskampf.

SG Wehr/Rieden/Volkesfeld - SG Westum/Löhndorf 0:0 (0:0).
Die feldüberlegenen Gäste verschossen in der ersten Halbzeit in Person von Martin Münch einen Elfmeter (17.) und trafen zudem nach einem Schuss von Carsten Ritterrath nur den Pfosten (44.). Während die Gastgeber den Vorsprung auf die Abstiegsplätze minimal ausbauten, sind die Gäste nun punktgleich mit Dernau und Hocheifel. „Wir hatten weniger vom Spiel und auch ein wenig Glück. Dennoch haben wir uns den Punkt durch viel Kampf verdient“, resümierte Wehrs Trainer Andreas Lanser. „Es gibt solche Tage, an denen der Ball einfach nicht reinwill. Ich kann der Mannschaft keinen Vorwurf machen“, sagte Westums Trainer Elmar Schäfer.

SG Mosel Löf - Ahrweiler BC 2:4 (0:2).
Ahrweilers Neuzugang Paul Gemein hatte gleich in seinem ersten Ligaspiel mit einem Doppelpack maßgeblichen Anteil am Sieg des ABC. Der ehemalige Jugendspieler von Bayer 04 Leverkusen brachte die Gäste kurz vor der Pause (35., 45.) ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 10.03.2017 | (452)

Zum Auftakt gibt's zwei heiße Kellerduelle

Fußball-Kreisliga B Ahr Ahrbrück erwartet Oberwinter II – Müllenbach empfängt Franken – Topspiel verlegt
Picture

Der SC Bad Bodendorf (in Blau) hat sich mit einem 2:0 zu Hause gegen die SG Westum/Löhndorf II in die Winterpause verabschiedet. Zum Auftakt geht es für die Mannschaft von Trainer Rolf Seiler, der im Sommer die erste Westumer Vertretung in der A-Klasse übernimmt, nach Niederzissen. Westum II spielt zu Hause gegen Bachem. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. Der erste komplette Spieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr steht bevor, und schon gab es witterungsbedingt die erste Spielverlegung. Das Topspiel zwischen der SG Ahrtal und dem Ahrweiler BC II wurde auf Ostersamstag, 15. April, verlegt. Spitzenreiter SV Oberzissen beginnt vor eigenem Publikum und erwartet die Grafschafter SV. Verfolger ESV Kreuzberg empfängt die SG Oberahrtal/Barweiler. Im Tabellenkeller treffen im ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 07.02.2017 | (453)

Testspiel der 1. Mannschaft

Das geplante Freundschaftsspiel gegen die SG Franken wird nicht stattfinden. Geplant war der Anstoß am kommenden Sonntag (12.02.) in Königsfeld. Aufgrund einer Vielzahl erkrankter Spieler auf Frankener Seite wurde die Begegnung abgesagt.
Durch einen Kontakt über Udo Seifert (Trainer des Ligakonkurrenten SG Löf) konnte man die SG Maifeld als Testspielgegner für sich gewinnen. Unsere Erste tritt nun am Sonntag um 13.30h auf dem Mertlocher Kunstrasen gegen den B-Ligist zum zweiten Test der Wintervorbereitung 2017 an.

Elmar Schäfer, Trainer 1. Mannschaft


» Verein » Fussball | 05.01.2017 | (454)

Einladung zur Jahreshauptversamlung

Wie bereits der Presse zu entnehmen war, lädt der TuS Löhndorf für Freitag, den 6.1.2017, 19:30 Uhr, in der "Alten Schule", Löhndorf zur diesjährigen Jahreshaupversammlung ein.

Tagungsordnungspukte (u.a.):
- Bericht des Vorstandes
- Kassen-/Kassenprüferbericht
- Entlastung des Vorstandes
- Wahl des neuen Vorstandes

TuS Löhndorf, Vorstand


» Verein » Fussball | 20.12.2016 | (455)

   Picture
Der TuS Löhndorf wünscht allen Mitgliedern, Gönnern und Freunden ein frohes Weihnachtsfest und viel Erfolg und Glück im Neuen Jahr!


» Verein » Fussball | 12.12.2016 | (456)

Jugendspielgemeinschaft zu Besuch bei den Kölner Haien

Picture

Zur traditionellen Wintertour hatten die Jugendabteilungen der SG Westum-Löhndorf und des SC Bad Bodendorf ihre Jugendspieler, Trainer und Betreuer eingeladen. Ziel war am 3. Adventsonntag die Domstadt Köln. In Köln angekommen besuchten die Fußballer zunächst einen der attraktiven Weihnachtsmärkte in der Innenstadt. Rechtzeitig machte man sich auf den Weg über die Deutzer Brücke zur Köln-Arena um das Eishockey Bundesligaspiel der Kölner Haie gegen die Wild Wings aus Schwenningen mit zu erleben. Vor einer tollen Kulisse genossen die Fußballer die Atmosphäre dieser Sportart und sahen ein spannendes Eishockeyspiel, dass die Haie mit 3:1 für sich entscheiden konnten. Für die insgesamt 190 Teilnehmer wieder ein tolles Erlebnis.

Voller neuer Eindrücke traten die Jugendfußballer und ihre Begleiter die Heimreise an und werden sicher im nächsten Jahr den Haien wieder einen Besuch abstatten.

Erwin Ritterrath, Jugendleiter SG Westum/Löhndorf


» Fussball » 2. Mannschaft | 12.12.2016 | (457)

Oberahrtal bringt Primus Oberzissen zum Stolpern

Kreisliga B Ahr Verfolger ABC II holt mit 6:2 gegen Müllenbach auf – Bad Bodendorf gewinnt gegen Westum II – SCN siegt 7:1 in Oberwinter
Kreisgebiet. Am letzten Spieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr vor der Winterpause hat die SG Oberahrtal/Barweiler wieder für Spannung gesorgt. Die Mannschaft von Trainer Walter Sicken fügte dem Spitzenreiter SV Oberzissen mit dem 3:1 die zweite Saisonniederlage zu. Verfolger Ahrweiler BC II hielt sich schadlos und setzte sich souverän mit 6:2 gegen die DJK Müllenbach durch. Beim Derby in Bad Bodendorf gewann der gastgebende SC gegen die SG Westum/Löhndorf II mit 2:0.

SC Bad Bodendorf - SG Westum/Löhndorf II 2:0 (0:0).
„Wir waren absolut dominant und haben vollkommen verdient gewonnen. Es war ein rundum gelungener Jahresabschluss“, freute sich der Bad Bodendorfer Kapitän Andreas Knechtges. Gästetrainer Thomas Ockenfeld war hingegen enttäuscht: „Das war zu wenig. Wir haben verdient verloren und keine gute Leistung gezeigt.“ Tore: 1:0 Sven Schütter (59.), 2:0 David Langlitz (84.).

SG Oberahrtal/Barweiler - SV Oberzissen 3:1 (1:1).
„Eine unnötige Niederlage, die uns sehr ärgert. Wir haben unsere zahlreich ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 12.12.2016 | (458)

Kreisliga A Rhein-Ahr: Gelungener Jahresabschluss

SG Westum/Löhndorf - SV Remagen 4:2 (3:1)
In der Samstagabendbegegnung gegen den Lokalrivalen aus Remagen behielt die SG Westum/Löhndorf letztlich deutlich die Oberhand. Das Ergebnis geht zwar in Ordnung, doch hätten noch deutlich mehr Tore erzielt werden können. Insofern wäre auch ein 8:6 im Bereich des Möglichen gewesen. Wie schon zuletzt ließ die SG-Defensivarbeit bereits im Mittelfeld zu wünschen übrig. So war es, wie schon in Löf, Teufelskerl Kevin Möhren zu verdanken, dass die Spielgemeinschaft vorne blieb. Die Zuschauer sahen im Offensivbereich insbesondere von den Kombinierten ein herausragendes Pass- und Laufspiel. Die von Sebastian Ramacher, Julian Schmitz und zweimal Christian Morgenschweis sauber heraus gespielten Tore waren alleine ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 12.12.2016 | (459)

Abstiegskandidat Eich trotzt dem ABC ein Remis ab

Kreisliga A Tabellenführer muss sich mit 2:2 begnügen – Wehr setzt sich bei FSG Bengen durch
Kreisgebiet. Am 17. und letzten Spieltag vor der Winterpause in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben sowohl die SG Eich/Nickenich/Kell (beim Ahrweiler BC) als auch die Sportfreunde Miesenheim (in Kottenheim) mit starken Auswärtsauftritten überrascht. Zudem feierte der SV Dernau einen überdeutlichen Sieg gegen den SV Rheinland Mayen.

SG Westum/Löhndorf - SV Remagen 4:2 (3:1).
Westum/Löhndorf überwintert auf dem zweiten Tabellenplatz. Auf dem Hartplatz in Löhndorf reichten den Gastgebern sechs starke Minuten zwischen der 16. und 21. Minute, um drei Treffer zu erzielen und somit das Spiel zu entscheiden. „Aus einem unterhaltsamen Spiel sind wir als verdienter Sieger hervorgegangen“, gab Westums Trainer Elmar Schäfer zu Protokoll. „Wir haben uns leider nicht für den hohen Aufwand belohnt. Die Jungs haben aber alles gegeben“, wollte Remagens Trainer Tarek Mazih seinem Team keinen Vorwurf machen. Torfolge: 0:1 Iliass ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 09.12.2016 | (460)

Bengen will nicht auf Abstiegsplatz überwintern

Fußball-Kreisliga A Letzter Spieltag vor der Winterpause – FSG peilt Sieg gegen Wehr an – Westum gegen Remagen – Dernau hat Respekt vor Mayen
Kreisgebiet. Nach dem 17. Spieltag geht die Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr in die Winterpause. Zuvor kommt es im Tabellenkeller zum Duell zwischen der FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf und der SG Wehr/Rieden/Volkesfeld. Während die Partie der DJK Kruft/Kretz gegen den SV Kripp ins neue Jahr verlegt wurde, gastiert die SG Eich/Nickenich/Kell bei Spitzenreiter Ahrweiler BC. Die DJK Kruft/Kretz bestreitet ihr Heimspiel gegen den SV Kripp erst am Mittwoch, 29. März.

SG Westum/Löhndorf - SV Remagen (Sa., 18 Uhr). Westum/Löhndorf ist in der vergangenen Woche dank eines 2:0-Sieges in Löf auf den zweiten Tabellenplatz geklettert. Aber auch dem personell weiterhin arg gebeutelten SV Remagen gelang ein wichtiger Heimsieg über die FSG Bengen. „Die Mannschaft ist weiterhin im Trainingsalltag voll dabei. Wir wollen das Jahr erfolgreich abschließen. Der letzte Eindruck bleibt in der gesamten Winterpause im Kopf“, erklärt Westums Trainer Elmar Schäfer. „Wir haben keine Punkte zu verschenken und werden 90 Minuten kämpfen. ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 06.12.2016 | (461)

SG verpasst durch Derbyniederlage den Sprung auf Platz 3

SG Westum/Löhndorf III. – SC Bad Bodendorf II. 2:3 (1:2)
Picture
Am Samstagnachmittag empfing die SG den SC Bad Bodendorf II. zum Derby. Die Kombinierten konnten in den letzten 3 Pflichtsiegen als Derbysieger vom Platz gehen und wollten auch den 4. Derbysieg infolge feiern. Erfreulicherweise feierte Marcel Wagner sein Comeback für die Westumer, der nach einer langen Verletzungspause bei der 3. Mannschaft einsteigen wird.
Die Mannschaft von Trainer Denis Mota begann vielversprechend. Bereits in der 11. Minute konnte Marcel Wagner am langen Pfosten frei auf das Tor köpfen, doch Gästekeeper Nico Schmitz parierte diesen Ball. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 05.12.2016 | (462)

Kreisliga A Rhein-Ahr:
Verdienter Arbeitssieg

SG Mosel Löf - SG Westum/Löhndorf 0:2 (0:0)
Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt traf die SG Westum/Löhndorf vor rund 70 Zuschauern auswärts auf den Tabellenneunten aus Mosel Löf. Die Kräfteverhältnisse waren damit und durch das Resultat der Hinserie (die Ahrtaler gewannen deutlich mit 6:1) klar verteilt. Doch entgegen den Erwartungen tat sich lange Zeit nur wenig. Das Spielgeschehen ereignete sich auf mäßigem Niveau zwischen den Strafräumen. Die Gastmannschaft hielt oftmals zu lange den Ball und leistete sich mehr oder weniger unbedrängt viele Fehlpässe. Obwohl auch die Heimmannschaft keine Bäume ausriss, erspielte sie sich nach rund einer halben Stunde eine minimale Feldüberlegenheit, die in der 35. Minute in einen knapp übers Tor fliegenden Distanzschuss aus 18m mündete. In Abschnitt eins hatte die Schäfer-Elf in der 40. und 41. Minute die einzigen und ersten Großchancen. Nach einem Zuspiel von Sebastian Ramacher spurtete Christian Fuchs alleine auf den gegnerischen Torsteher zu, der seinen Torschuss etwas seitlich aus 6m zur Ecke parierte. Nach diversen Abwehrversuchen landete anschließend das Spielgerät bei Niklas Hoffmann, der aus 9m abzog, aber leider nur die Latte traf.

...

» Fussball » 1. Mannschaft | 05.12.2016 | (463)

Kripp verlässt mit Sieg im Kellerduell die Abstiegsränge

Kreisliga A: Hocheifel gibt Sieg gegen ABC aus der Hand – Remagen setzt sich gegen Bengen durch
Kreisgebiet. Am 16. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr fielen zwei Spiele der Witterung zum Opfer. Während Spitzenreiter Ahrweiler BC haarscharf an der ersten Niederlage der Saison vorbeischrammte, setzte sich der SV Kripp im Kellerduell gegen die SG Eich/Nickenich/Kell durch.

SG Mosel Löf - SG Westum/Löhndorf 0:2 (0:0).
Beim Aufeinandertreffen zwischen der SG Mosel Löf und der SG Westum/Löhndorf zeigten sich die Gäste kaltschnäuziger als die Hausherren und gewannen nach Toren von Sebastian Ramacher (67.) und einem verwandelten Foulelfmeter von Christian Morgenschweis (90.). Dagegen vergaben die Moselaner zahlreiche gute Möglichkeiten und scheiterten ein ums andere Mal an Westums gut aufgelegtem Torwart Kevin Möhren. „Wir haben schlichtweg das Tor nicht getroffen und uns nicht belohnt“, sagte Löfs Trainer Udo Seifert. „Vor allem in den letzten 20 Minuten hatten wir Glück“, räumte Westums Trainer Elmar Schäfer ein.

SG Hocheifel - Ahrweiler BC 2:2 (0:0).
In einer spektakulären Schlussphase hat der Ahrweiler BC beim Gastspiel in Adenau durch zwei späte Tore nach Standardsituationen die erste Saisonniederlage vermieden. Nach Treffern von Niklas Pauly (77.) und Martin Hertel (87.) sahen die Gastgeber schon wie der sichere Sieger aus. Doch Julian Hilberath (90.) und Alexander Dick per Kopf (90. + 3) sorgten für den Ausgleich in letzter Sekunde. Nach dem 2:2 wurde das Spiel nicht mehr angepfiffen. „Das ist natürlich sehr enttäuschend. Wir haben ein sehr gutes Spiel gemacht und hätten den Platz als verdienter Sieger verlassen müssen“, sagte Hocheifel-Trainer Mario Etteldorf. „Das Spiel war eigentlich schon verloren. Uns hat heute vor allem das Tempo gefehlt“, monierte ABC-Trainer Jonny Susa.

Sportfreunde Miesenheim - SV Dernau abgebrochen.
Das Spiel wurde in der Pause beim Spielstand von 0:0 wegen Nebels abgebrochen. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 02.12.2016 | (464)

Beim Derby in Bachem ist alte Schule gefragt

Fußball-Kreisliga B SG empfängt ABC II – Westum möchte Oberwinter II auf Abstand halten – Kreuzberg ist toll in Schwung
Kreisgebiet. Für die SG Ahrtal Dümpelfeld und die SG Bachem/ Walporzheim geht es nach diesem Wochenende in die Winterpause, nachdem die Teams ihr direktes Duell schon Mitte November vorgezogen hatten (1:0 für Ahrtal). Die Ahrtaler gastieren noch beim SC Bad Bodendorf und kämpfen um den zweiten Tabellenplatz. Bachem/Walporzheim bittet den Ahrweiler BC II zum Derby. Spitzenreiter Oberzissen ist derweil klarer Favorit gegen die SG Franken/Königsfeld, genau wie Verfolger ESV Kreuzberg der die DJK Müllenbach erwartet.

SG Westum/Löhndorf - TuS Oberwinter II (Fr., 19.30 Uhr).
Auf Platz neun liegend, wollen sich die Hausherren dem Angriff aus der Abstiegszone erwehren. „Wir wollen den Abstand nach unten natürlich vergrößern. Zu Hause muss ein Sieg die Zielvorgabe sein. Der Hartplatz ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 28.11.2016 | (465)

Die 3. Mannschaft bleibt im 5. Spiel infolge ungeschlagen

SG Gönnersdorf/Brohl – SG Westum/Löhndorf III 1:3 (1:2)
Picture Picture Picture
Am vergangenen Freitag konnte die Mota-Elf auf dem Kunstrasenplatz in Bad Breisig einen souveränen 3:1-Auswärtssieg erzielen. Dort war man bei der SG Gönnersdorf II zu Gast. Wie schon im Hinspiel war es eine rassige Partie. Damals ging mal knapp mit einem 1:0 etwas schmeichelhaft als Sieger vom Platz. Bereits in der 13. Spielminute kam es zu einem "Déja-vu-Erlebnis".

Der Siegtorschütze aus dem Hinspiel, Steven da Cunha (Foto links), konnte wie bereits im Hinspiel per Standard das wichtige 1:0 erzielen. Diesmal ließ er ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 28.11.2016 | (466)

Franken gewinnt hitziges Kellerderby gegen Ahrbrück

Kreisliga B Ahr: Kreuzberg behält im Verfolgerduell mit Ahrweiler II die Oberhand - Oberzissen setzt sich mit 3:1 in Müllenbach durch
Kreisgebiet. Der ESV Kreuzberg ist der Gewinner des 15. Spieltages in der Fußball-Kreisliga B Ahr und hat sich im Verfolgerduell gegen den Ahrweiler BC II durchgesetzt. Spitzenreiter SV Oberzissen gewann mit 3:1 bei der DJK Müllenbach. Die SG Ahrtal zeigte sich beim 4:0-Auswärtssieg gegen den TuS Oberwinter II souverän. Im Kellerduell zwischen der SG Franken/Königsfeld und dem ABK Ahrbrück behielten die Frankener knapp mit 1:0 die Oberhand. Für Ahrbrück scheint damit die Lage am Tabellenende hoffnungslos.

Grafschafter SV - SG Westum/Löhndorf II 3:1 (2:0).
„Ich finde, wir hätten heute durchaus einen Punkt verdient ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 28.11.2016 | (467)

In spektakulärem Spiel setzt Hocheifel den Schlusspunkt

Fußball-Kreisliga A: Spätes 4:4 in Westum – Kripp macht ABC das Leben schwer – Dernau bleibt in Erfolgsspur – Remagen verliert 2:6 in Kottenheim
Picture

Rassige Zweikämpfe und acht Tore – die Zuschauer in Westum bekamen einiges zu sehen, wobei die SG Hocheifel (in Schwarz) Sekunden vor Schluss noch zum 4:4 ausglich. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. Der 15. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hatte es in sich. Während die SG Westum/Löhndorf und die SG Hocheifel ein Spektakel bis zur letzten Minute boten, schnupperte Schlusslicht SV Kripp an einer Überraschung gegen Tabellenführer Ahrweiler BC.

SG Westum/Löhndorf – SG Hocheifel 4:4 (3:2).
Ein äußerst unterhaltsames Spiel mit alleine vier Toren in der Anfangsviertelstunde und einem späten Comeback der SG Hocheifel bekamen die Zuschauer auf dem Hartplatz in Westum geboten. Nur wenige Sekunden vor dem Abpfiff traf Hocheifel-Spieler Moritz Hoffmann zum späten Ausgleich. „Auch wenn dieses Unentschieden sicherlich in Ordnung geht, ist es sehr ärgerlich, dass wir unsere Führungen nicht nach Hause gebracht haben“, meinte Westums Trainer Elmar ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 25.11.2016 | (468)

In Kripp gibt's das Duell David gegen Goliath

Fußball-Kreisliga A: Der Letzte erwartet den ABC – Verfolger treffen in Westum aufeinander – Dernau ist gut in Schwung
Kreisgebiet. Der 15. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr beginnt in Kripp mit dem Duell „David gegen Goliath“. Während die SG Hocheifel bei der SG Westum/Löhndorf gastiert, bekommt es die DJK Kruft/Kretz mit den Sportfreunden aus Miesenheim zu tun.

SG Westum/Löhndorf - SG Hocheifel (So., 14.30 Uhr).
Während das Rennen um den Aufstieg schon entschieden scheint, ist der Kampf um den zweiten Tabellenplatz extrem spannend. Insgesamt fünf Teams trennen lediglich zwei Punkte voneinander. Zu diesen fünf Teams zählen sowohl die SG Westum als auch die SG Hocheifel. Die Gastgeber verloren vergangene Woche trotz guter Leistung gegen Ligaprimus Ahrweiler BC. „Wir waren vom Ergebnis enttäuscht, müssen aber an die Leistung anknüpfen. In der Defensive müssen wir ein wenig improvisieren“, spricht Westums Trainer Elmar Schäfer die Ausfälle von Lukas Nachtsheim ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 21.11.2016 | (469)

SG Hocheifel deklassiert die FSG Bengen mit 7:1

Fußball-Kreisliga A Dernau gewinnt in Remagen – ABC bezwingt Westum
Kreisgebiet. Am 14. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr gelang der SG Eich/Nickenich/Kell beim Auswärtsspiel in Miesenheim ein enorm wichtiger Sieg. An der Tabellenspitze eilt der Ahrweiler BC derweil weiterhin von Sieg zu Sieg und hat den Abstand zum Tabellenzweiten abermals vergrößert.

Ahrweiler BC - SG Westum/Löhndorf 3:0 (0:0).
Der souveräne Spitzenreiter Ahrweiler BC hat auch gegen die SG Westum/Löhndorf gewonnen. Dabei erwiesen sich die Gäste in einer abwechslungsreichen ersten Hälfte ebenbürtig und vergaben ebenso wie die Hausherren mehrere gute Einschussmöglichkeiten. Im zweiten Durchgang steigerte sich der ABC vor allem in der ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 20.11.2016 | (470)

Kreisliga A Rhein-Ahr:
Chancenverwertung verbesserungsbedürftig

BC Ahrweiler - SG Westum/Löhndorf 3:0 (0:0)
Im ersten Spiel der Rückrunde musste die SG Westum/Löhndorf beim Klassenprimus ABC Ahrweiler antreten. Die Gastgeber, die in der Hinrunde nicht ein Spiel verloren haben und über einen namhaften Kader verfügen, waren klarer Favorit. Doch einjeder weiß, dass die SG Westum/Löhndorf immer wieder mal für eine außergewöhnliche Überraschung gut ist. Das hoffte in der Samstagnachmittagbegegnung auch der zahlreiche Anhang, der insgesamt etwa 200 Zuschauer. Wie erwartet übernahmen die Gastgeber mit dem Anpfiff die Initiative und hatten bereits in der 4. Minute und in der 5. Minute zwei Großchancen, die zu einem frühen Rückstand hätten führen können. Einmal war der finale Paß einen Ticken zu ungenau und einmal landete ein Freistoss aus 16m am Pfosten. Die Schäfer-Elf spielte mit und hätte in der 9. Minute durch Christian Morgenschweis aus 8m in Führung gehen können, ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 18.11.2016 | (471)

Verfolger prüft SV Oberzissen

Fußball-Kreisliga B Ahr ESV Kreuzberg tritt am Sonntag beim Spitzenreiter an
Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr beginnt heute Abend mit drei Spielen die Rückrunde. Das Heimspiel des SC Niederzissen gegen die SG Franken/Königsfeld wurde verlegt auf den 5. März.

SG Westum/Löhndorf II - SG Oberahrtal/Barweiler (Fr., 19.30 Uhr).
Das Hinspiel dominierten die Oberahrtaler und siegten deutlich mit 6:1. Zu Hause zeigt Westum in dieser Spielzeit aber ein anderes Gesicht, 15 von 16 Punkten holte man sich auf dem eigenen Platz. Erstmals wird allerdings nicht in Löhndorf gespielt, sondern auf dem Westumer Hartplatz. „Oberahrtal ist in der Offensive überragend besetzt, die müssen wir erst einmal in Schach halten. Zu Hause erhoffen wir uns natürlich mehr als im Hinspiel“, sagt der Westumer Trainer Thomas Ockenfels. Gästetrainer Walter Sicken weiß: „Dieses Spiel hat mit dem Hinspiel nichts mehr zu tun. Zu Hause zeigt Westum ein zweites Gesicht. Es wird ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 17.11.2016 | (472)

SG gelingt überragendes Comeback

SG Westum/Löhndorf III. – SV Dernau II. 2:2 (0:0)
Picture
Picture Picture Am Mittwochabend empfing die 3. Mannschaft den Tabellenzweiten der Liga den SV Dernau II. Im Hinspiel verlor die SG 2:4 in Dernau, verkaufte sich aber sehr, sehr gut. Die Mannschaft von Trainer Denis Mota wollte sich für diese Niederlage revanchieren und zuhause ungeschlagen bleiben.

Die Dernauer mussten ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 14.11.2016 | (473)

Bitterer Beigeschmack bei Remis für die SG

SG Westum/Löhndorf III. – VfR Waldorf 1:1 (0:0)
Am Freitagabend traf die 3. Mannschaft auf den Tabellennachbarn aus Waldorf. Die Mannschaft von Trainer Mota holte zwei Siege infolge und wollte ihre Serie weiterführen. Mit einem Sieg hätte man zur Spitzengruppe der Liga aufgeschlossen.

Die Mannschaft begann furios und wollte sich den Sieg sichern. Es ging nur in eine Richtung, auf das Tor der Gäste. Doch die wohl beste Chance zur Führung hatte New Chanthanak in der 12. Minute auf dem Fuß. Nach einer herausragenden Vorlage von Christoph Bouhs auf den langen Pfosten, musste der Stürmer den Ball ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 14.11.2016 | (474)

Ahrtal lässt Oberahrtal im Lokalduell alt aussehen

Kreisliga B Ahr Grafschaft klettert auf Rang fünf – DJK Müllenbach lässt beim 4:1 in Niederzissen nichts anbrennen – Zwei Ausfälle
Kreisgebiet. Mit dem unangenehmen Novemberwetter halten auch die ersten Spielverlegungen Einzug in der Fußball-Kreisliga B Ahr. Wegen Unbespielbarkeit des Platzes wurde die Partie des SC Bad Bodendorf gegen TuS Oberwinter II (auf Donnerstag, 24. November, 19.30 Uhr) ebenso verlegt wie die des ABK Ahrbrück gegen den EV Kreuzberg (auf Mittwoch, 23. November, 19.30 Uhr). Die Spitzenbegegnung des Ahrweiler BC II gegen den SV Oberzissen (1:1) hat bereits am vergangenen Mittwoch stattgefunden, sodass am Wochenende nur vier Partien ausgetragen wurden.

Im Kellerduell setzte sich die SG Westum/Löhndorf zu Hause gegen die SG Franken/Königsfeld durch. Die DJK Müllenbach gewann überraschend deutlich ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 14.11.2016 | (475)

Ahrweiler BC setzt sich an der Spitze weiter ab

Kreisliga A: Kripp schöpft nach 2:1 in Miesenheim wieder Hoffnung
Kreisgebiet. Am 13. und letzten Spieltag der Hinrunde in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat der Ahrweiler BC abermals den Vorsprung an der Tabellenspitze ausgebaut. Im Abstiegskampf gelangen sowohl der SG Wehr als auch dem SV Kripp wichtige Siege.

SG Westum/Löhndorf - FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf 2:1 (0:0).
Westums Christian Morgenschweis hatte am knappen Sieg über die FSG Bengen maßgeblichen Anteil. Der erfahrene Torjäger schnürte einen Doppelpack (51., 65.). Dennoch kam in der Schlussphase nach einem Treffer von Bengens Ron Nolden (81.) noch mal ordentlich Spannung auf. Trotz einer erneut ansehnlichen Leistung verpassten die Gäste am Ende einen Punktgewinn. „Wir hatten eine harte Nuss zu knacken. Der Sieg war durchaus verdient, dennoch haben die Bengener gezeigt, dass sie besser sind, als ihr Tabellenplatz aussagt“, lobte Westums ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 13.11.2016 | (476)

Kreisliga A Rhein-Ahr: Erst Schwerstarbeit, dann drei Punkte

SG Westum/Löhndorf - FSG Bengen 2:1 (0:0)
Picture Beim Spiel Dritter gegen Zwölfter waren die Rollen klar verteilt – sollte man meinen. Was die FSG Bengen am Sonntag im Erlebnispark Westum vor rund 140 Zuschauerinnen/Zu-schauern zeigte entsprach ganz und gar nicht der Tabellensituation. Die Gäste gingen von Beginn an engagiert, lauffreudig und zweikampfstark in die Partie. Westum/Löhndorf tat sich folgerichtig in der Anfangsphase schwer klare eigene Akzente zu setzen. Beide Teams beschränken sich zunächst darauf, den Spielaufbau der jeweils anderen Mannschaft zu unterbinden. So war es nicht verwunderlich, dass sich die erste Strafraumszene erst in der 19. Minute ereignete. In einer konzertierten Aktion konnten Sebastian Ramacher und Kevin Marienfeld einen einschußbereiten Bengener Stürmer am Schuss aufs leere Tore, Torsteher Ralf Schwaiger war bereits umkurvt, aus 8m entscheidend hindern. Auch in der Folge sah das Publikum eine recht zähe Partie zwischen zwei ausgeglichenen Teams. Allein ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 08.11.2016 | (477)

SG Westum/Löhndorf III. feiert 3. Saisonsieg

SV Kripp II. – SG Westum/Löhndorf III. 1:2 (0:2)
Picture Picture Am Freitag traf die 3. Mannschaft auf den Tabellenfünften aus Kripp. Nach dem 2:0 Erfolg gegen Leimersdorf wollte die Mannschaft den nächsten Dreier einfahren, um Boden auf die Topteams der Liga gutzumachen. In der Partie konnte man wieder auf 7 Spieler zugreifen, die noch letzte Woche fehlten. Die Gastgeber verstärkten sich mit Spielern aus der 1. Mannschaft, da sie auch von Personalsorgen geplagt waren.

...

» Fussball » 2. Mannschaft | 07.11.2016 | (478)

Oberahrtal gewinnt Verfolgerduell gegen acht Bachemer

Kreisliga B Ahr: Kreuzberg dreht nach der Pause auf – Oberzissen lässt gegen Ahrbrück nichts anbrennen – Müllenbach verpasst Sieg
Kreisgebiet. An der Tabellenspitze der Fußball-Kreisliga B Ahr geht der SV Oberzissen weiter unbeirrt seinen Weg. Gegen Schlusslicht ABK Ahrbrück siegte der SV souverän mit 6:0. Verfolger Ahrweiler BC II gewann das Duell der Reserveteams gegen den TuS Oberwinter II verdient mit 3:0. Oberahrtal hat durch einen 3:2-Erfolg über die SG Bachem/Walporzheim den Anschluss an die Spitze wiederhergestellt. Die DJK Müllenbach hat sich im ersten Spiel unter Trainer Christian Schumacher ein 2:2 gegen die SG Westum/ Löhndorf II erkämpft.

DJK Müllenbach - SG Westum/ Löhndorf II 2:2 (1:0).
Nach dem Trainerwechsel legten die Hausherren furios los und gingen verdient in Führung. Im zweiten Durchgang zeigten die Gäste viel Kampfgeist und holten sich nach zweimaligem Rückstand ein verdientes Unentschieden. „Auswärts ist dieser Punkt sicher ein Schritt nach vorn. Vor dem Seitenwechsel hatten wir zu wenig Zugriff. Die zweite Hälfte ging aber an uns“, meinte der ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 07.11.2016 | (479)

Kreisliga A Rhein-Ahr:
SG-Sternstunde in der Fremde

TuS Kottenheim - SG Westum/Löhndorf 5:6 (4:3)
Normal ist anders. In einer tempogeladenen, hochklassigen, packenden, spannenden und dramatischen Begegnung entführte die SG Westum/Löhndorf auswärts beim Tabellenzweiten TUS Kottenheim in einer Sternstunde verdienter Maßen drei Punkte. Die dadurch bei den mitgereisten ca. 40 Anhängern ausgelöste Euphorie dürfte sicherlich noch einige Tage andauern. Was war passiert? Von der ersten Minute an brannten beide Teams ein Offensivfeuerwerk sondergleichen ab. Der 0:1 Führungstreffer fiel bereits in der 4. Minute nach einer blitzsauberen Ballstafette zwischen Julian Schmitz, Christian Fuchs und Christian Morgenschweis. Letztgenannter vollendete eine Flanke per Kopf über den herauseilenden Gastgebertorsteher aus 8m. In der 11. Minute fiel ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 07.11.2016 | (480)

SG Westum lacht beim Torfestival zuletzt am besten

Kreisliga A: 6:5 in Kottenheim – ABC baut Vorsprung aus – Dernau bezwingt Hocheifel
Picture

In den Strafräumen war einiges los beim Spiel zwischen dem TuS Fortuna Kottenheim (grüne Trikots, links Torwart Bastian Müller) und der SG Westum/Löhndorf, die nach dem Versiegen der Torflut mit 6:5 das bessere Ende für sich hatte. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. Am zwölften Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat Spitzenreiter Ahrweiler BC seinen Vorsprung an der Tabellenspitze abermals vergrößert. Während die SG Wehr in Kripp gewann, blieb die Partie zwischen der DJK Kruft/ Kretz und der SG Löf ohne Sieger.

TuS Fortuna Kottenheim - SG Westum/Löhndorf 5:6 (4:3).
Ein verrücktes Spiel mit elf Toren und mehreren Führungswechseln sahen die Zuschauer im Kottenheimer Waldstadion. Am Ende ging die SG Westum als Sieger aus dem Spektakel hervor und rückte in der Tabelle bis auf zwei Zähler an die Hausherren heran. „Es war definitiv kein Spiel für schwache Nerven. Glückwunsch an Westum“, zeigte sich Kottenheims Spielertrainer Johannes Stenz trotz der bitteren Niederlage als fairer Verlierer. „So etwas habe ich noch nicht erlebt. Beide Mannschaften haben mit offenem Visier agiert“, sagte Westums Trainer Elmar Schäfer. Torfolge: 0:1 Christian Morgenschweis (3.), 1:1 Sascha Engelmeier (10.), 1:2 Lukas Nachtsheim (11.), 2:2 Engelmeier (22.), 3:2 Maximilian Franzen (37.), 4:2 Engelmeier (38.), 4:3, 4:4 Julian Schmitz (45., 54.), 4:5 Morgenschweis (57.), 5:5 Engelmeier (66.), 5:6 Kevin Wagner (83.). ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 04.11.2016 | (481)

Erster Trainerwechsel: Müllenbach trennt sich von Ahlbrand

Kreisliga B Ahr: DJK hofft auf neuen Schub – Kreuzberg sieht sich gegen Niederzissen vor schwerer Aufgabe
Kreisgebiet. Die Fußball-Kreisliga B Ahr hat kurz vor dem Ende der Hinrunde ihren ersten Trainerwechsel: Die DJK Müllenbach hat sich aufgrund der Tabellensituation von Trainer Michael Ahlbrand getrennt. Interimsweise wird Ex-Akteur Christian Schumacher übernehmen. Gleich im ersten Spiel kommt es zum wichtigen Kellerduell mit der Reserve der SG Westum/Löhndorf.
Spitzenreiter SV Oberzissen ist klarer Favorit gegen Schlusslicht ABK Ahrbrück und strebt den zwölften Sieg in Serie an. Im Duell der Reserveteams muss der Ahrweiler BC zum TuS Oberwinter. Oberahrtal erwartet die SG Bachem/Walporzheim zum Verfolgerduell.

DJK Müllenbach - SG Westum/Löhndorf II (Fr., 20 Uhr).
Die DJK Müllenbach und Trainer Michael Ahlbrand gehen getrennte Wege. Der zweite Vorsitzende Daniel Göbel erklärt die Situation: „Grund der Trennung war allein die Tabellensituation. Mike ist ein guter Trainer, aber wir erhoffen uns ganz ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 04.11.2016 | (482)

Das Kellerduell steigt am Sonntag in Kripp

Kreisliga A Rhein/Ahr: SG Wehr tritt beim Tabellenletzten an – FSG Bengen gegen Ahrweiler im Derby nur Außenseiter
Kreisgebiet. Der zwölfte Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr wird vom SV Dernau mit dem Heimspiel gegen die SG Hocheifel eröffnet.

TuS Fortuna Kottenheim - SG Westum/Löhndorf (Sa., 17.30 Uhr).
Nach dem herausragenden Saisonstart ist bei Kottenheim Ernüchterung eingekehrt. Der deutlichen Niederlage im Spitzenspiel gegen den Ahrweiler BC folgte eine enttäuschende Leistung beim Remis gegen die FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf. Obwohl die Gastgeber weiterhin auf dem zweiten Platz rangieren, sieht Kottenheims Trainer Johannes Stenz eine sinkende Formkurve: „Der Trend spricht unabhängig vom Gegner gegen uns.“ Die Kombinierten aus Westum und Löhndorf könnten mit einem Sieg im Kottenheimer Waldstadion bis auf zwei Zähler an die Fortuna heranrücken. Jedoch muss Trainer Elmar Schäfer mit Christopher Breuer (Knieverletzung) und Martin Münch (berufsbedingt) auf zwei wichtige Spieler verzichten. ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 31.10.2016 | (483)

Glanzloser & später Pflichtsieg

SG Westum/Löhndorf III. – SV Leimersdorf II. 2:0 (0:0)
Picture Picture Am Samstag empfing die 3. Mannschaft das Schlusslicht der Liga den SV Leimersdorf II. Die Mannschaft von Trainer Denis Mota musste auf 14 Spieler verzichten. Deshalb verstärkte man sich mit zwei Spielern der 2. Mannschaft.
In den letzten beiden Spielen zeigte die 3. Mannschaft eine außerordentlich gute Leistung gegen die Favoriten der Liga. Im Derby gegen Sinzig ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 31.10.2016 | (484)

Oberzissen gewinnt vor 400 Zuschauern in Niederzissen

Kreisliga B Ahr: Tabellenführer behält weiße Weste – Grafschaft dreht Spiel in Oberwinter noch – ABC II beim 9:0 in Torlaune
Kreisgebiet. Auch nach dem elften Spieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr kann der SV Oberzissen weiterhin seine weiße Weste vorzeigen. Im Derby beim SC Niederzissen setzte sich der Tabellenführer mit 1:0 durch und holte sich den elften Sieg nach Gang. Den höchsten Sieg an diesem Wochenende feierte der Ahrweiler BC II, der im Aufsteigerduell Tabellenschlusslicht ABK Ahrbrück mit 9:0 vom Platz fegte. Die SG Ahrtal konnte das Derby gegen die DJK Müllenbach mit 2:0 für sich entscheiden. Die Grafschafter SV drehte ihr Spiel gegen den TuS Oberwinter II in den letzten zehn Minuten und setzte sich noch mit 4:3 durch.

SG Westum/Löhndorf II - ESV Kreuzberg 1:2 (1:1).
„Wir haben viele Chancen liegen gelassen. Das Ergebnis spiegelt nicht den Spielverlauf wider. Wir hätten durchaus höher gewinnen können“, meinte ESV-Trainer Michael Theisen. Westums Trainer Thomas Ockenfels sagte: „Die erste Halbzei war ausgeglichen, danach war der ESV etwas besser, sodass der Sieg in Ordnung geht.“ Tore: 0:1 Florian Jacobs (2.), 1:1 Bastian Ley (10., Eigentor), ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 31.10.2016 | (485)

Bengen leistet Spitzenreiter Ahrweiler Schützenhilfe

Kreisliga A: FSG holt gegen Verfolger Kottenheim ein Remis – ABC siegt souverän – Hocheifel macht Boden gut – Remagen bezwingt Kripp
Kreisgebiet. Am elften Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat Spitzenreiter Ahrweiler BC erneut souverän gewonnen, Verfolger TuS Fortuna Kottenheim patzte bei der FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf.

SG Westum/Löhndorf - SV Dernau 2:2 (1:1).
Die Rückkehr von Dernaus Trainer Uwe Deckenbrock an seine alte Wirkungsstätte endete mit einem durchaus leistungsgerechten Remis. Allerdings gelang den Hausherren um Trainer Elmar Schäfer erst in der Schlussminute der späte Ausgleich. „Das Ergebnis geht in Ordnung. Natürlich ist der Zeitpunkt glücklich, aber dennoch haben wir uns den einen Punkt verdient“, sagte Schäfer.
Torfolge: 0:1 Jonas Großgarten (8.), 1:1 Lukas Nachtsheim (31.), 1:2 Marco Liersch (65.), 2:2 Carsten Ritterath (90.). Besonderes Vorkommnis: Julian Schmitz (SG Westum) verschießt Elfmeter (3.). ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 30.10.2016 | (486)

Kreisliga A Rhein-Ahr:
Hot Spot Erlebnispark

SG Westum/Löhndorf - SV Dernau 2:2 (1:1)
Ein schöner Herbsttag mit angenehmen Fußballspieltemperaturen, ca. 230 erwartungsfrohe Zuschauer, viele zu Experten gewordene ehemalige Kicker, freundschaftliches Derby und zwei Teams mit wenig Verletzten. Beste Voraussetzungen für einen unvergleichlichen Nachmittag auf und neben dem Platz. Bereits vor dem Anpfiff brodelte es angenehm. Kein Wunder, dass der Westumer Erlebnispark am Wochenende zu einem Hot Spot in Sachen Kreisliga A-Fußball wurde. Die Aktiven ließen sich nicht lumpen und trugen mit einem fulminanten Auftakt das ihre dazu bei, denn bereits nach 4 Minuten zeigte der Referee auf den Elfmeterpunkt. Kevin Wagner war nach Zuspiel von Carsten Ritterrath im Strafraum elfmeterreif gefoult worden, doch leider konnte Julian Schmitz ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 28.10.2016 | (487)

Niederzissen will's im Derby gegen Oberzissen wissen

Kreisliga B Ahr SG Ahrtal ist heiß aufs Lokalduell mit Müllenbach – SG Franken bleibt zuversichtlich – Zwei Spiele schon am Freitag
Kreisgebiet. Noch drei Spiele ist der SV Oberzissen von der perfekten Hinrunde in der Fußball-Kreisliga B Ahr entfernt. Am elften Spieltag wartet aber eine hohe Hürde auf den SVO, nämlich der Lokalrivale SC Niederzissen. In Ahrweiler kommt es am Freitag zum Aufsteigerduell zwischen der ABC-Reserve und dem Schlusslicht ABK Ahrbrück. Die SG Ahrtal hat erneut ein Lokalduell vor der Brust und empfängt die DJK Müllenbach.

SG Westum/Löhndorf II - ESV Kreuzberg (Fr., 19.30 Uhr).
Zu Hause hat die Westumer Reserve eine weiße Weste, auswärts läuft es dagegen gar nicht. Zuletzt musste man eine empfindliche 0:9-Schlappe gegen Spitzenreiter Oberzissen hinnehmen. Der ESV gewann vier seiner jüngsten fünf Begegnungen. „Die Niederlage in Oberzissen wurde diese Woche nicht thematisiert, aber das werden wir noch vor dem nächsten Auswärtsspiel. Zu Hause legen wir eine andere Aggressivität an den Tag, und das müssen wir auch beibehalten, denn der ESV hat einen guten Lauf“, meint der Westumer Trainer Thomas Ockenfels, der wieder auf Patrick Steffes und Florian Breuer bauen kann. Kreuzbergs Trainer Michael Theisen hat Respekt: „Wir wissen ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 28.10.2016 | (488)

Remagen geht gestärkt ins Duell mit Kripp

Kreisliga A: SG Hocheifel peilt Rang drei an – Deckenbrock feiert in Westum ein Wiedersehen – Harter Brocken für Bengen
Kreisgebiet. Der elfte Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/ Ahr wird von Spitzenreiter Ahrweiler BC mit dem Auswärtsspiel in Miesenheim eröffnet.

SG Westum/Löhndorf - SV Dernau (So., 13.30 Uhr).
Die Begegnung zwischen der SG Westum/Löhndorf und dem SV Dernau birgt ordentlich Brisanz. Dabei trifft mit Dernaus Trainer Uwe Deckenbrock der Vorgänger von Westums Trainer Elmar Schäfer nicht nur auf seinen Nachfolger, sondern auch noch auf seinen ehemaligen Westumer Co-Trainer Agostinho da Cunha „Ich erwarte eine hart umkämpfte Partie in einem besonderen Spiel. Wir waren zuletzt zu wechselhaft und müssen mehr Konstanz in unsere Leistungen bringen“, sagt Schäfer. „Ich freue mich enorm ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 26.10.2016 | (489)

Ahrweiler BC gewinnt Topspiel in Kottenheim

Kreisliga A Rhein/Ahr Spitzenreiter setzt sich von den Verfolgern ab – Niederlage für die SG Eich
Kreisgebiet. Im Spitzenspiel des zehnten Spieltages in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr siegte der Ahrweiler BC deutlich im Kottenheimer Waldstadion. Während sich die Verfolger aus Kruft und Westum im direkten Duell mit einem Unentschieden trennten, missglückte das Debüt von Eichs neuem Trainer Markus Hilbig.

DJK Kruft/Kretz - SG Westum/Löhndorf 2:2 (1:0).
Beim Verfolgerduell zwischen der DJK Kruft/Kretz und der SG Westum/Löhndorf brachte Krufts Torjäger Malte Wedemeyer (43.) seine Mannschaft kurz vor der Pause in Führung. Nur wenige Sekunden nach der Pause erhöhte Nicolay Koch (46.). Dennoch reichte es aufgrund einer starken Moral der Gäste aus Westum nicht für einen Sieg der Hausherren. Zunächst verkürzte Julian Schmitz (65.) per verwandeltem Foulelfmeter, und in der Schlussphase war es Roderik Speich (82.), der mit einem direkt verwandelten Freistoß für den Ausgleich sorgte. „Wir haben nicht gehadert und sind positiv geblieben. Nach dem Spielverlauf sind wir froh über das Ergebnis. Dennoch waren wir am Ende sogar dem dritten Tor nahe“, kommentierte Westums Trainer Elmar Schäfer. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 17.10.2016 | (490)

Dem SV Remagen gelingt der erste Heimsieg

Kreisliga A Ahrweiler BC bezwingt die SG Wehr nach schwacher Vorstellung
Kreisgebiet. Der neunte Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/ Ahr brachte keine großen Überraschungen hervor. Während die TuS Fortuna Kottenheim den SV Dernau besiegte, hatte Ahrweilers Trainer Jonny Susa trotz des achten Sieges im neunten Spiel schlechte Laune.

SG Westum/Löhndorf - SG Eich/Nickenich/Kell 3:2 (2:2).
Im ersten Spiel nach dem Rücktritt von Eichs langjährigem Trainer Jürgen Krayer hat sich SG Eich beim Auswärtsspiel in Westum beachtlich geschlagen. Allerdings reichte es letztendlich trotz zweimaliger Führung zu keinem zählbaren Ertrag. „Wir haben in der ersten Halbzeit gut mitgehalten, gekämpft und auch ordentlichen Fußball gespielt. Nach der Pause ist uns allmählich die Kraft ausgegangen“, bilanzierte Eichs Vorsitzender und Interimstrainer Markus Buchner, der zudem bekanntgab, dass Markus Hilbig der neue Trainer wird. Auch Westums Trainer Elmar Schäfer hatte ein Lob für die Gäste übrig: „Eich hat uns das Leben in einem umkämpften Spiel schwer gemacht. Allerdings hätten wir nach dem 3:2 den Sack zumachen müssen.“ Torfolge: 0:1 Kevin Kowalski (12.), 1:1 Martin Münch (18., Foulelfmeter), 1:2 Kowalski (33.), 2:2 Kevin Wagner (38.), 3:2 Christian Morgenschweis (52.). ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 07.10.2016 | (491)

Bachem hat sich fürs Gipfeltreffen einen Plan ausgetüftelt

Kreisliga B Tabellenzweiter tritt bei Spitzenreiter Oberzissen an – In Antweiler steigt Verfolgerduell – Ahrbrück erwartet Ahrtal zum Derby
Kreisgebiet. Spieltag acht in der Fußball-Kreisliga B Ahr steht ganz im Zeichen des Spitzenduells. Der verlustpunktfreie Tabellenführer SV Oberzissen empfängt am Sonntag Verfolger SG Bachem/Walporzheim. Bereits am Freitagabend kommt es in Ahrbrück zum Duell Auf- gegen Absteiger, wenn der ABK Gastgeber des Derbys gegen die SG Ahrtal ist. In Antweiler steigt das Verfolgerduell: Die SG Oberahrtal /Barweiler erwartet den noch ungeschlagenen Aufsteiger Ahrweiler BC II.

SC Niederzissen - SG Westum/Löhndorf II (Sa., 16 Uhr).
Die vor der Saison hoch gehandelten Gastgeber mussten in sieben Spielen bereits fünf Niederlagen hinnehmen und sind gefordert, die Tabelle von hinten aufzurollen. Westum II zeigte sich bislang heimstark, auf fremden Plätzen holte man allerdings noch keinen Punkt. „Es ist schwer zu analysieren. Vieles wird natürlich ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 07.10.2016 | (492)

Defensivschwache Dernauer erwarten ABC zum Derby

Kreisliga A Schlusslicht Kripp hat sich gegen Westum viel vorgenommen – Für Bengen steht im Kellerduell in Eich schon einiges auf dem Spiel
Picture

Das Nachsehen gegeben hat die SG Westum/Löhndorf (blaue Trikots) dem SV Rheinland Mayen bei ihrem 6:3-Heimsieg. Nun geht es für Westum zu Schlusslicht SV Kripp, während Mayen die SG Hocheifel empfängt. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. Am achten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/ Ahr gastiert der Ahrweiler BC in Dernau. Während im Tabellenkeller die SG Eich/Nickenich/Kell die FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf empfängt, duellieren sich die DJK Kruft/Kretz und TuS Fortuna Kottenheim miteinander.

SV Kripp - SG Westum/Löhndorf (Sa., 17 Uhr).
In der vergangenen Woche fuhr der SV Kripp mit dem 1:1 im Auswärtsspiel bei der FSG Bengen den ersten Punkt der Saison ein. Gegen den Tabellendritten aus Westum und Löhndorf gehen die Hausherren als klarer Außenseiter ins ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 06.10.2016 | (493)

3. Mannschaft verliert zweites Auswärtsspiel

SG Bachem II - SG Westum/Löhndorf III 2:0 (1:0)
Picture Am vergangenen Freitag traf die 3. Mannschaft auf die Reserve der SG Bachem/Walporzheim. Nach der zweiwöchigen Pause musste man auf dem enorm breiten Hartplatz in Bachem ran. Die Mannschaft von Trainer Mota konnte aus den Vollen schöpfen. Alle Spieler die beim Heimsieg gegen Gönnersdorf fehlten, waren nun wieder an Bord.
Das Spiel fand ausschließlich im Mittelfeld statt, jedoch sehr kampf- und körperbetont. Es ging zur Sache. Dies bekam auch Philipp Fabritius zu spüren, der verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste. Für ihn kam Don Besong. Torraumszenen waren kaum vorhanden und wenn, dann nur durch die SG. Marco Herges (Foto), das SG-Urgestein, konnte viele Aktionen durch seine Erfahrung & Können abfangen. Die Gäste kamen in der 39. Minute überraschend durch einen Ball ins lange Eck in Führung. Die SG zeigte sich zu schwach vor dem Tor.
...

» Fussball » 1. Mannschaft | 05.10.2016 | (494)

1. Mannschaft:
Sieg im Kreispokal-Achtelfinale

SG Mosel Löf - SG Westum/Löhndorf I 7:8 n.E. (2:1, 2:2, 3:3)
Im gestrigen Pokalspiel wurde gegen die SG Mosel Löf ein glücklicher Sieg eingefahren. Stand es in Halbzeit eins noch 2:1 für die Moselaner (Anschlusstreffer durch Kevin Wagner in der 44. Minute), konnte unser Team durch einen direkt verwandelten Freistoß von Martin Münch (49.) ausgleichen. In der 2. Halbzeit ließ die SG Löf einige gute Einschussmöglichkeiten ungenutzt, so dass es nach 90 Minuten beim etwas schmeichelhaften ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 04.10.2016 | (495)

Kreuzberg dreht noch dramatische Partie in Oberwinter

Kreisliga B Ahr ESV zeigt beim 5:4 Moral – Bachem bleibt Oberzissen auf den Fersen und freut sich nun aufs Topspiel – Ahrtal bezwingt SCN
Kreisgebiet. Der Der SV Oberzissen eilt in der Fußball-Kreisliga B Ahr weiter von Sieg zu Sieg. Beim SC Bad Bodendorf tat sich der SVO zwar schwer, gewann aber letztlich doch mit 2:0. Eine torreiche Partie lieferten sich der TuS Oberwinter II und der ESV Kreuzberg. Die Kreuzberger setzten sich in einer hektischen Partie mit 5:4 durch. Die SG Bachem/Walporzheim, Tabellenzweiter, hielt sich beim 4:0 über Schlusslicht ABK Ahrbrück schadlos und darf nun dem absoluten Topspiel beim SV Oberzissen entgegenblicken.

Ahrweiler BC II - SG Westum/Löhndorf 3:2 II (1:2).
„Wir haben auch nach zwei Rückständen immer Ruhe und Geduld bewahrt und waren klar die bessere Mannschaft. Im Spielverlauf hat sich das dann immer mehr gezeigt. Einziges Manko war die Chancenverwertung“, so ABC-Spielertrainer Bekim Gerguri. Westums Trainer Thomas Ockenfels stimmte zu: „Ahrweiler war die bessere Mannschaft auch schon vor dem Platzverweis. Das muss man anerkennen.“ Tore: 0:1 Julian Schmitz (2.), 1:1 Leotrim Muharremi (28.), 1:2 Schmitz (33.), 2:2 Flamur Azizi (50.), ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 04.10.2016 | (496)

Wedemayer trifft fünf Mal für Kruft/Kretz in Dernau

Kreisliga A Ahrweiler und Kottenheim weiter im Gleichschritt vorneweg
Picture

Bauchlandung auf dem Hartplatz: Gleich sechs Tore schenkte die SG Westum dem SV Rheinland Mayen (grüne Trikots) ein und konnte so die drei Gegentreffer leicht verschmerzen. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. Am siebten Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben sich im Tabellenkeller die FSG Bengen und der SV Kripp unentschieden getrennt. An der Tabellenspitze setzten der Ahrweiler BC und TuS Fortuna Kottenheim ihre Siegesserien fort. Rheinland Mayen kassierte sechs Tore in Westum.

SG Westum/Löhndorf – SV Rheinland Mayen 6:3 (3:0).
Die SG Westum hat eine deutliche Reaktion auf die schwache Vorstellung bei den Sportfreunden Miesenheim aus der vergangenen Woche gezeigt und gegen den starken Aufsteiger SV Rheinland Mayen, ...

» Fussball » 1.Mannschaft » 2.Mannschaft » 3.Mannschaft | 03.10.2016 | (497)

Senioren-Meisterschaftsspiele am Wochenende


Freitag, 30.09.16

Bachem II - SG Westum/Löhndorf III 2:0 (1:0)
Ahrweiler BC II - SG Westum/Löhndorf II 3:2 (1:2)

Sonntag, 01.10.16

SG Westum/Löhndorf I - Rheinland Mayen 6:3 (3:0)


» Biken | 02.10.2016 | (498)

Steinerberghaus, die 2.

Nach dem wir vor einigen Wochen einen kleinen Umweg zum Steinerberg Haus gefahren sind, wollten wir nun auf dem kürzesten Weg dorthin fahren. Einen Kaffee trinken und ein Stück Kuchen essen und auf dem schnellsten Weg wieder nach Löhndorf. Pünktlich um 9.00 Uhr starteten wir am Sportplatz und nach nur zweieinhalb Stunden waren wir auch schon wieder zurück. Die Bilder verraten es, wir waren beim Oktoberfest des Steinerberg Hauses. Interesse geweckt? Dann sehen wir uns am nächsten Sonntag am Löhndorfer Sportplatz!

Streckenverlauf:



Timo Wissen


» Fussball » Junioren | 01.10.2016 | (499)

A1-Junioren:
JSG feiert Arbeitssieg auf der Horchheimer Höhe

Am Freitag, 29.09. stand das Auswärtsspiel gegen den Tabellenvorletzten FC Horchheim für die JSG aus Westum/Löhndorf/Bodendorf auf dem Programm. Für die Elf aus dem Ahrtal galt die Devise den Gegner nicht zu unterschätzen und wieder an die starken Phasen aus den ersten Spielen anzuknüpfen. Leider standen auf Grund von Verletzungen, Arbeit und Urlaub nur 13 Spieler zur Verfügung, wo durch Trainer Nachtsheim seine Startelf aus den letzten Spielen umstellen musste. Von Beginn an wollte man zeigen, wer die bessere Mannschaft ist und hätte bereits in der 2. Spielminute das Spiel in die richtige Bahn leiten können. Bei einem schnellen Angriff über die linke JSG-Seite setzte Kapitän Leo Welter seinen Mitspieler Joshua Herke mustergültig mit einem Pass in die Schnittstelle ein. Dieser scheiterte zunächst am herauskommenden Torwart und den Nachschus aus spitzem Winkel konnte ein ...

» Fussball » Junioren | 01.10.2016 | (500)

Kader A1-Junioren JSG Westum/Löhndorf/Bodendorf Saison 2016/2017

Tor:
Florian Wahl
Fabian Dingel
Abwehr:
Michael Tietz
Lukas Halbmann
...

» Fussball » Junioren | 01.10.2016 | (501)

A1-Junioren:
SG gewinnt Nachholspiel und springt auf Platz 2!

Am Dienstag, den 27.09. stand das Nachholspiel vom 3. Spieltag für die JSG aus Westum/Löhndorf/Bodendorf gegen die JSG Rheinhöhen Vallendar an. Hierbei ging es vor allem darum wieder in die Erfolgsspur zurückzukehren und die Leistung vom Wochenende ein wenig gut zu machen. Das Spiel zeichnete sich von Anfang an durch ein hohes Tempo zwischen zwei gut aufgestellten Mannschaften aus. Beim Duell des Tabellendritten gegen den Fünften ging es sofort rund und die übliche Abtastphase war nicht vorhanden. So hatten beide Mannschaften in den ersten Minute direkt jeweils eine gute Einschussmöglichkeit, welche jedoch ungenutzt blieben. Die zweite Chance nutzten die Jungs von Trainer Lukas Nachtsheim dann zur 1:0 Führung. Nachdem Pierre Leydecker auf dem rechten Flügel gut freigespielt wurde, vernaschte dieser seinen Gegenspieler und flankte punktgenau auf den Kopf von Leo Welter, welcher sich diese Chance nicht nehmen ließ und zum 1:0 am Torwart, welcher sich verschätzte, einköpfte. In der 15. Minute hatte man die Chance zum 2:0. Nach einer Welter Ecke ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 26.09.2016 | (502)

SG Ahrtal Dümpelfeld kassiert erste Saisonniederlage

Kreisliga B Ahr 2:4 bei Westum II – Bachem klettert auf Rang zwei – Oberzissen weiter mit weißer Weste – Derby in Müllenbach endet 0:0
Kreisgebiet. Der SV Oberzissen behält auch nach dem sechsten Spieltag seine weiße Weste und die Tabellenführung in der Fußball-Kreisliga B Ahr. Die Elf von Trainer Tobias Dedenbach gewann gegen den TuS Oberwinter II mit 2:1. Die SG Bachem/Walporzheim schob sich durch einen 1:0-Auswärtssieg beim SC Niederzissen auf Platz zwei. Das Derby zwischen der DJK Müllenbach und der SG Oberahrtal endete torlos. Aufsteiger ABK Ahrbrück bleibt nach einem 1:2 gegen den SC Bad Bodendorf am Tabellenende.

SG Westum/Löhndorf II - SG Ahrtal Dümpelfeld 4:2 (1:1).
Aufgrund einiger Ausfälle lieh sich Westum drei Spieler aus dem Bezirksligakader ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 26.09.2016 | (503)

Das Spitzenduo gibt sich weiter keine Blöße

Kreisliga A Siege für Ahrweiler und Kottenheim – Remagen spielt nur remis
Kreisgebiet. Am 6. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr ließen sowohl der Ahrweiler BC als auch die TuS Fortuna Kottenheim erneut keine Punkte liegen. Während die Sportfreunde Miesenheim ihren ersten Saisonsieg errangen, gab es in Remagen keinen Sieger.

Sportfreunde Miesenheim – SG Westum/Löhndorf 3:0 (0:0).
Den Sportfreunden Miesenheim ist der erste Saisonsieg gelungen. Gegen die SG Westum, die zuvor vier Spiele in Folge gewonnen hatte, leitete Karl Runkowsky mit dem 1:0 (71.) den Sieg seiner Mannschaft ein. Anschließend trafen noch Artur Dschuasbaev (84.) und der eingewechselte Roman Bach (90.). „Wir haben mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung überzeugt und konnten insbesondere zum Ende der Partie noch von der Bank nachlegen“, meinte Miesenheims Trainer Günter Kossmann. „Das war unsere schlechteste ...

» Biken | 25.09.2016 | (504)

Rund um Dernau

Auch diesen Sonntag waren wir wieder mit unseren Moutainbikes unterwegs. Es ging Richtung Ramersbach los, in Rech wechselten wir die Ahrseite und wurden in den Weinbergen von einem Weinstand überrascht. Hier konnten wir natürlich nicht ohne einen kurzen Halt dran vorbei fahren. Danach ging es Richtung Esch und über die alte Römer Straße nach Lanterhofen. Von aus durch Karweiler, vorbei am Flugplatz Bengener Heide wieder Richtung Löhndorf.

Streckenverlauf:



Timo Wissen


» Fussball » 2. Mannschaft | 25.09.2016 | (505)

Rassiges Spiel brachte 3 Punkte

SG Westum/Löhndorf II - SG Ahrtal/Dümpelfeld 4:2 (3:2)
In der Freitagabendbegegnung traf die zu Hause noch ungeschlagene SG Westum/Löhndorf II in der Löhndorfer Sportarena auf den bis dato noch ungeschlagenen Tabellenzweiten aus Ahrtal/Dümpelfeld. Beste Voraussetzungen für ein klasse Spiel also. Die rund 72 Zuschauerinnen/Zuschauer sahen das genauso und sollten ihr Kommen nicht bereuen. Entgegen den Annahmen übernahmen nicht die Gäste die Initiative, sondern die Ockenfels-Elf. Gut eingestellt war die Heimmannschaft insgesamt bei den Zweikämpfen präsent, setzte spielerische Ausrufezeichen und lief alle Räume zu. Bereits in der 9. Minute hätte der Führungstreffer für die heimischen Kombinierten fallen können, doch leider wurde bei einem aussichtsreichen Angriff 8m seitlich ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 25.09.2016 | (506)

DAS WAR NIX

Spfr. Miesenheim – SG Westum/Löhndorf 3:0 (0:0)
Am vergangenen Samstag musste die SG Westum/Löhndorf auswärts bei den Sportfreunde Miesenheim antreten. Vielleicht lag es an der Tabellensituation, aber die Gäste ließen in der Partie durchweg fast alles vermissen, was fußballmäßig in einem Pflichtspiel verlangt wird. Doch der Reihe nach. In Halbzeit eins spielte sich das Geschehen meist zwischen den Strafräumen ab. Während die Pellenzer einige Ecken herausholten und den ein oder anderen Torschuß abgaben, gelang es der SG in 45 Minuten in der 5. Minute nach Hereingabe von Christian Fuchs nur einmal halbwegs aufs Tor zu schießen. Die Partie hatte insgesamt ein eher mäßiges Niveau. Insbesondere die Gastmannschaft enttäuschte. Daran änderte sich auch in Halbzeit zwei wenig. Nach wie vor leistete sich die Spielgemeinschaft viele Fehler im Aufbauspiel, zeigte nicht die richtige Einstellung, eine mäßige Laufbereitschaft, verlor in der Offensive ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 19.09.2016 | (507)

SG Franken und Bad Bodendorf feiern ihren ersten Sieg

Kreisliga B Ahr SV Oberzissen baut seine Tabellenführung aus – Verfolger Ahrtal spielt remis in Ahrweiler – Acht Tore in Walporzheim
Kreisgebiet. Mit einem 2:1-Auswärtssieg hat der SV Oberzissen bei der Grafschafter SV seine Spitzenposition in der Kreisliga B Ahr ausgebaut. Die SG Franken/Königsfeld kam beim 2:0 über die DJK Müllenbach zum ersten Saisonsieg. Gleiches gelang dem SC Bad Bodendorf. Nach einem 0:2-Rückstand kam die Mannschaft von Trainer Rolf Seiler gegen den SC Niederzissen noch zu einem 3:2-Erfolg. Das Verfolgerduell zwischen dem Ahrweiler BC II und der SG Ahrtal endete torlos.

SG Bachem/Walporzheim - SG Westum/Löhndorf II 5:3 (1:1).
„Ich bin trotz des Sieges nicht zufrieden. Wir haben schlecht verteidigt. Insgesamt war es eher Wild-West-Fußball statt eines geordneten Spiels“, bilanzierte der Bachemer Trainer Mirco Walser. Sein Gegenüber Thomas Ockenfels meinte: „Was unsere Auswärtsauftritte angeht, war dieser trotz der Niederlage ein Fortschritt. Es wäre durchaus mehr dringewesen. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 19.09.2016 | (508)

Nach zähem Ringen gewonnen

SG Westum/Löhndorf - SG Wehr/Rieden 2:1 (1:1)
Die Partie gegen die SG Wehr war alles andere als eine leichte Aufgabe. Die rund 120 Zuschauerinnen/Zuschauer sahen von Beginn an eine Gästeelf, die bereits in der Gastgeberhälfte versuchte, die Räume zuzumachen. So hatte die Gastmannschaft bereits in der 4. Minute eine Torchance; doch der Lupfer aus 21m flog am herauseilenden Patrick Schüller und am Tor weit vorbei. Mit hohem läuferischem Aufwand wurde die SG Westum/Löhndorf gezwungen, keine Abspiel- und Ballannahmefehler zu machen. Dies gelang in der Regel ganz ordentlich. Der erste, bis in den 16er durchgespielte Angriff brachte auch gleich die 1:0 Führung für die Schäfer-Elf. Bei einem bestechenden Direktpassspiel zwischen Marcel Ossendorf, Christian Fuchs und Christian ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 19.09.2016 | (509)

Kottenheim und ABC weiter im Gleichschritt

Kreisliga A Rhein/Ahr Das Spitzen-Duo gibt sich keine Blöße
Kreisgebiet. Am fünften Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat die SG Westum/Löhndorf die SG Wehr/Rieden/Volkesfeld besiegt. Während der TuS Fortuna Kottenheim und der Ahrweiler BC erneut souverän gewannen, trennten sich die FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf und die Spfr Miesenheim mit einem Remis.

SG Westum/Löhndorf - SG Wehr/Rieden/Volkesfeld 2:1 (1:1).
In einem hart umkämpften Spiel ist die SG Westum in der Erfolgsspur geblieben und hat das vierte Spiel in Serie gewonnen. Kurz nachdem die Gastgeber durch Christian Morgenschweis (19.) nach Vorlage von Christian Fuchs in Führung gegangen waren, markierte Wehrs Yannik Durben (22.) den Ausgleich. Der entscheidende Treffer gelang den Hausherren in der ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 18.09.2016 | (510)

3. Bitburger Kreispokalrunde: Achtelfinale ist ausgelost

Nach dem souveränen 4:0-Sieg in Saffig (Tore: 3 x Julian Schmitz, Martin Münch) hat sich unsere 1. Mannschaft für die nächste Runde im Kreispokal qualifiziert.
Die Auslosung ergab folgende Paarungen:

SG Boos - SG Hocheifel Reifferscheid
SV Dernau - TuS Kottenheim
Sieger SG Kempenich/FSG Bengen - SG Bachem
...

» Fussball » 3. Mannschaft | 12.09.2016 | (511)

Geglückte Heimspielpremiere

3. Mannschaft gewinnt 1:0 (1:0) gegen die SG Gönnersdorf II
Picture Nach dem missglückten Saisonstart in Dernau, gelang der 3. Mannschaft jedoch im 1. Heimspiel der erste Dreier. Co-Trainer Matthias Denn, der den Trainer Denis Mota urlaubsbedingt vertrat, musste gleich auf 6 Stammkräfte (Philipp Fabritius, David Milbradt, Christoph Schmitz, Julian Strassberger, Marco Herges und Jannik Fuchs) verzichten.

Beim Heimspiel vor ca. 60 Zuschauern zeigte sich die SG in der Anfangsphase nicht wach. Doch aus dem Nichts heraus konnte Steven da Cunha (Foto) in der ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 12.09.2016 | (512)

Der SV Oberzissen ist jetzt alleiniger Tabellenführer

Kreisliga B Ahr SG Ahrtal und SG Bachem/Walporzheim trennen sich mit einem 3:3 – Bad Bodendorf zieht im Derby den Kürzeren
Kreisgebiet. Der SV Oberzissen hat sich am vierten Spieltag der Fußball-Kreisliga B Ahr die alleinige Tabellenführung geholt. Auf heimischem Platz besiegte der SVO die SG Oberahrtal/Barweiler mit 4:0. Der Oberzissener Keeper Christopher Theisen blieb damit zum vierten Mal in Serie ohne Gegentor. Im zweiten Topspiel trennten sich die SG Ahrtal und die SG Bachem/Walporzheim mit 3:3. Im Derby erzielte der SC Bad Bodendorf zwar endlich das erste Saisontor, für Zählbares reichte es aber nicht.

SG Westum/Löhndorf II - SC Bad Bodendorf 3:1 (1:0).
„Es war ein sehr umkämpftes Derby, in dem wir uns den Sieg verdient ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 12.09.2016 | (513)

Kreisliga A Rhein-Ahr:
Im Lokalderby Glückspaket geschnürt

SV Remagen – SG Westum/Löhndorf 1:2 (1:0)
PicturePicture Westum/Löhndorfer Torschützen: Christian Morgenschweis und Julian Schmitz

Am vergangenen Sonntag traf die SG Westum/Löhndorf ersatzgeschwächt bei gefühlten ca. 30,3 ° C auswärts auf den SV Remagen. Lange Zeit taten sich beide Mannschaften vor rund 190 Zuschauern recht schwer, Akzente zu setzen. Zunächst stand die Partie im Zeichen von zwei guten Defensivreihen, die nichts zuließen. In dieser Phase des Spiels fehlten auf beiden Seiten zündende Ideen aus dem Mittelfeld, Sicherheitsfußball dominierte lange Zeit. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 12.09.2016 | (514)

Das Spitzenduo gibt sich erneut keine Blöße

Kreisliga A Rhein/Ahr Ahrweiler BC und Kottenheim ohne Punktverlust
Picture

Auch in diesem Derby hatte die SG Westum/Löhndorf (hier: Kevin Marienfeld) das Geschehen unter Kontrolle, der SV Remagen musste sich auf heimischem Geläuf mit 1:2 geschlagen geben. Foto: Vollrath

Kreisgebiet. Am vierten Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben sich sowohl TuS Fortuna Kottenheim als auch der Ahrweiler BC keine Blöße gegeben und blieben erneut ohne Punktverlust. Dagegen wartet der SV Kripp auch nach dem Heimspiel gegen die DJK Kruft/Kretz auf die ersten Punkte der Saison.

SV Remagen - SG Westum/ Löhndorf 1:2 (1:0).
Bei der Neuauflage des Duells der beiden Mannschaften, die sich in der Spielzeit 2014/2015 ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den Aufstieg in die Bezirksliga lieferten, ging wie auch damals die SG Westum/Löhndorf am Ende als Sieger vom Platz. Obwohl der SV Remagen zunächst durch Jens Werner (27.) in Führung ging, drehten die Gäste mit Toren von Christian Morgenschweis (50.) und Julian Schmitz (63.) im zweiten Spielabschnitt die Partie und fuhren ihren dritten Sieg in Serie ein. „Wir waren nicht zwingend und ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 11.09.2016 | (515)

Heimsieg der 3. Mannschaft

SG Westum/Löhndorf III - SG Gönnersdorf II 1:0 (1:0)
Tor: Steven la Cunha (20.)


» Fussball » 2. Mannschaft | 09.09.2016 | (516)

Der Tabellenführer muss beim Verfolger antreten

Kreisliga B Ahr SV Oberzissen empfängt SG Oberahrtal/Barweiler – SG Westum/Löhndorf II erwartet den SC Bad Bodendorf zum Derby
Kreisgebiet. Am vierten Spieltag der Fußball-Kreisliga B Ahr treffen sich die vier bestplatzierten Mannschaften zu direkten Vergleichen. Die SG Bachem/Walporzheim fährt zum Verfolgerduell zur SG Ahrtal. Tabellenführer SG Oberahrtal/Barweiler tritt beim zweitplatzierten SV Oberzissen an. Im Derby will der SC Bad Bodendorf bei der SG Westum/Löhndorf II endlich den ersten Saisonsieg und das erste Tor schießen .

SG Westum/Löhndorf II - SC Bad Bodendorf (Fr., 19.30 Uhr).
Im Derby würden beide Teams nur zu gerne punkten. Die Gäste warten nach drei Spielen noch auf den ersten Treffer. „Das Derby ist etwas Besonderes, gerade weil ich in Westum acht Jahre als Trainer war. Wir hoffen, dass der Knoten jetzt endlich platzt. Die Mannschaften kennen sich in- und auswendig“, sagt der Bad Bodendorfer Trainer Rolf Seiler. Westums Trainer Thomas Ockenfels sagt: „In erster Linie geht es darum zu punkten. Der Derbycharakter steht nicht so im Vordergrund.“ ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 09.09.2016 | (517)

Verkehrsprobleme bei Anreise nach Remagen

Wegen des am Sonntag stattfindenden Rhein-Ahr-Triathlons kann es zu Verkehrsproblemen bei der Anreise zum Auswärtsspiel unserer 1. Mannschaft in Remagen kommen. Zudem wird es schwierig sein, in der Nähe des Stadions einen Parkplatz zu finden.
Also bitte frühzeitig anreisen, damit unsere Mannschaft von Anfang an die nötige Unterstützung bekommt.


» Fussball » 1. Mannschaft | 09.09.2016 | (518)

Remagen bittet Westum/Löhndorf zum Derby

Kreisliga A Rhein/Ahr: Kruft/Kretz fährt nach dem 0:7 im Pokalspiel gegen Koblenz zur Auswärtspartie beim Letzten SV Kripp
Kreisgebiet. Der vierte Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr wird mit zwei Freitagspartien eröffnet.

SV Remagen - SG Westum/Löhndorf (So., 14.30 Uhr).
In der Spielzeit 2014/2015 kämpften beide Mannschaften bis zum letzten Spieltag, an dem man direkt aufeinandertraf, um den Aufstieg. Damals siegte die SG Westum und stieg in die Bezirksliga auf. Nun kommt es zur Neuauflage dieses auch aufgrund der regionalen Nähe sehr besonderen Duells. „Es ist ein Derby mit vielen Emotionen und einer Vorgeschichte. Daher freuen wir uns riesig“, sagt Remagens Spielertrainer Tarek Mazih. „In einem Derby gibt ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 05.09.2016 | (519)

Der Ahrweiler BC setzt ein weiteres Ausrufezeichen

Kreisliga A Rhein/Ahr Die SG Hocheifel erlebt ein 0:6-Debakel
Kreisgebiet. Am dritten Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr blieb TuS Fortuna Kottenheim in der Erfolgsspur. Während der SV Dernau, die SG Westum und der Ahrweiler BC Kantersiege einfuhren, trennten sich die FSG Bengen und der SV Remagen ohne Sieger.

SG Westum/Löhndorf – SG Mosel Löf 6:1 (3:0).
Trotz vieler Verletzungssorgen hat die SG Westum mit einem deutlichen und überzeugenden Heimsieg über die SG Mosel Löf den zweiten Sieg in Serie einfahren können. Dabei sorgten die Hausherren bereits in der Anfangsphase mit drei Treffern für die Vorentscheidung. Die SG Mosel Löf steht nach der zweiten Saisonniederlage nun auf dem vorletzten Tabellenrang. Dementsprechend fand Trainer Udo Seifert klare Worte: „Wir waren nicht zwingend und haben eindeutig einen Fehlstart hingelegt. Nun gilt es, sich zu finden und weiter hart zu arbeiten.“ Torfolge: 1:0 Eigentor (6.), 2:0 Derek Ababio (12.), 3:0 Carsten Ritterath (20.), 3:1 Eigentor (51.), 4:1 Julian Schmitz (62.), 5:1 Christian Morgenschweis (71.), 6:1 Marcel Ossendorf (75.).

TuS Fortuna Kottenheim - SG Wehr/Rieden/Volkesfeld 4:1 (4:1).
TuS Fortuna Kottenheim hat dank eines Blitzstarts in der Anfangsviertelstunde mit drei frühen Toren auch das dritte Ligaspiel der Saison gewonnen. „Ein starker Beginn hat heute gereicht. Leider ist es mit den Verletzungen von Phil Hendrix und Fabi Lung ein teuer erkaufter Sieg“, sagte Kottenheims Spielertrainer Johannes Stenz. Für die Gäste aus Wehr war es nach dem Auftaktsieg am ersten Spieltag die zweite Pleite in Folge. „Wir haben zu viele einfache Fehler gemacht, die Kottenheim kaltschnäuzig ausgenutzt hat“, meinte Trainer Andreas Lanser. Torfolge: 1:0 Sascha Engelmeier (12.), 2:0, 3:0 Maximilian Franzen (14., 15.), 3:1 Justin Jesch (33.), 4:1 Engelmeier (42., Foulelfmeter). ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 04.09.2016 | (520)

SG Oberahrtal schießt sich für das Topspiel warm

Kreisliga B Ahr ABK Ahrbrück muss eine deftige 0:10-Niederlage wegstecken – Grafschafter SV gelingt der erste Saisonsieg
Kreisgebiet. Nach dem dritten Spieltag gibt es keine punktlosen Teams mehr in der Fußball-Kreisliga B Ahr. Der TuS Oberwinter II holte seine ersten Punkte beim 4:0 gegen die Westumer Reserve. Die Grafschafter SV sicherte sich ihren ersten Dreier beim 2:0 gegen den SC Niederzissen. An der Tabellenspitze marschiert ein Trio vornweg. Der SV Oberzissen bleibt nach dem 3:0 in Franken ohne Gegentor. Die SG Oberahrtal/Barweiler behauptete mit einem beeindruckenden 10:0-Kantersieg über das neue Schlusslicht ABK Ahrbrück die Spitzenposition. In der nächsten Woche kommt es zum Topspiel zwischen Oberahrtal und Oberzissen.

TuS Oberwinter II – SG Westum/Löhndorf II 4:0 (2:0).
Die Hausherren erspielten sich in überzeugender Manier die ersten Saisonpunkte. In der 85. Minute musste die Partie wegen eines ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 30.08.2016 | (521)

Saisonstart der SG Westum/Löhndorf III.


Vorbereitungsspiele im Überblick:
SG Westum/Löhndorf III. – SG Kempenich II. 2:1 (0:0)
SG Westum/Löhndorf III. – SV Oberzissen II. 2:1 (1:1)
SG Wehr II. – SG Westum/Löhndorf III. 0:7 (0:7)
Spfr. Koisdorf – SG Westum/Löhndorf III. 0:2 (0:2)
SG Westum/Löhndorf II. – SG Westum III. 4:2 (2:2)
SG Westum/Löhndorf III. – Rheinland Mayen II. 0:2 (0:0)
SG Westum III. – SG Westum II. 2:5 (2:1)
SV Hohenleimbach- SG Westum/Löhndorf III. 4:4 (1:4)

Nach zahlreichen Neuzugängen im Sommer, ging die Mannschaft von Trainer Denis Mota mit 28 Akteuren in die Vorbereitung. Nach der 1. Trainingseinheit stand direkt das 1. Testspiel gegen den C-Ligisten und Meister der D-Klasse West der letzten Saison SG Kempenich II. an. Nach einer ordentlichen 1. Halbzeit ging man torlos in die Pause. In der 61. Minute gingen die Westumer in Führung und Neuzugang Christoph Bouhs konnte seinen 1. Treffer für seinen neuen Verein feiern. In der 78. Minute konnten die Gäste ihre Qualität zeigen und glichen aus. Doch Marlo da Cunha konnte kurz vor Schluss zum 2:1 ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 29.08.2016 | (522)

Ahrweiler setzt sich mit 7:0-Kantersieg an die Spitze

Kreisliga A Westum findet passende Antwort und gewinnt bei SG Hocheifel – Dernau rettet Führung diesmal über die Zeit – Bengen zeigt Moral
Kreisgebiet. Am zweiten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat die SG Westum/Löhndorf bei der SG Hocheifel gewonnen. Während der Ahrweiler BC dem SV Kripp keine Chance gelassen hat und nun Spitzenreiter ist, fuhr der SV Dernau bei der SG Wehr seinen ersten Saisonsieg ein.

SG Hocheifel - SG Westum/Löhndorf 0:1 (0:1).
PictureDank eines Treffers von Christian Fuchs (Foto) in der 39. Minute siegte die SG Westum bei der SG Hocheifel und vermied somit nach der Auftaktpleite gegen den Ahrweiler BC einen Fehlstart. „Wir haben unter der Woche gut trainiert und heute eine passende Antwort gegeben. Allerdings muss ich auch einräumen, dass wir das Glück heute auf unserer Seite hatten“, erklärte Westums Trainer Elmar Schäfer. „Vor allem in der ersten Halbzeit haben wir enorm viele Chancen liegen gelassen und aus diesem Grund auch das Spiel verloren“, gab Hocheifel-Trainer Mario Etteldorf zu Protokoll.




Sportfreunde Miesenheim - DJK Kruft/Kretz 2:3 (2:0).
Nachdem im ersten Durchgang Miesenheims Neuzugang Roman Bach sein Team mit zwei Toren in Führung gebracht hatte (33., 44.), drehte Krufts Malte Wedemeyer nach der Pause die Partie mit einem Hattrick (53., 71., 73.) nahezu im Alleingang und bescherte den Gästen damit den ersten Saisonsieg. Dementsprechend zufrieden mit der Moral seines Teams zeigte sich Krufts Assistenztrainer Jürgen Gill: „Trotz der hohen Temperaturen haben wir uns mit einer tollen Mannschaftsleistung zurückgekämpft und eine Reaktion auf die Heimniederlage am ersten Spieltag gezeigt.“
...

» Fussball » 2. Mannschaft | 28.08.2016 | (523)

Bachem beendet Weinfest-Fluch – Oberahrtal ist vorn

Kreisliga B Ahr Vier Mannschaften wahren ihre weiße Weste – Oberzissen feiert 5:0 gegen Müllenbach – SG Ahrtal braucht Anlaufzeit
Kreisgebiet. Vier Mannschaften sind nach dem zweiten Spieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr noch verlustpunktfrei. Der SV Oberzissen ist dabei das einzige Team ohne Gegentor. Der SVO gewann sein Heimspiel gegen die DJK Müllenbach mit 5:0. An die Tabellenspitze setzte sich aber die SG Oberahrtal/Barweiler mit einem 2:1 gegen den SC Niederzissen. Die SG Bachem/Walporzheim siegte knapp mit 1:0 gegen den SC Bad Bodendorf. Kreisliga-A-Absteiger SG Ahrtal gewann ebenfalls seine zweite Partie. Mit 3:1 setzte man sich zu Hause gegen die Zweitvertretung des TuS Oberwinter durch.

SG Westum/Löhndorf II - Grafschafter SV 2:0 (1:0).
Derek Ababio brachte die Hausherren in Führung (19.). Die Gäste hatten ihre beste Phase kurz vor der Pause, konnten aber kein Kapital aus der Überlegenheit schlagen. In der 84. Minute machte Bernie Esser dann alles klar für die Westumer Reserve, die im zweiten Durchgang die besseren Chancen hatte. „Wir können sehr zufrieden sein. Wir haben nichts zugelassen und am Ende verdient gewonnen“, erklärte der Westumer Trainer Thomas Ockenfels. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 22.08.2016 | (524)

Stürmer zeigen sich zum Auftakt in bester Torlaune

Kreisliga B Ahr 32 Tore am ersten Spieltag – Niederzissen übernimmt mit 6:0 die Spitze – Bachem und Oberahrtal gewinnen je mit 6:1
Kreisgebiet. Gleich 32 Tore hat der Saisonauftakt in der Fußball-Kreisliga B Ahr gebracht. Erster Tabellenführer ist der letztjährige Vizemeister SC Niederzissen, der sein Spiel bei der SG Franken/Königsfeld klar mit 6:0 gewann. Ebenfalls sechs Tore erzielten die SG Bachem/Walporzheim beim TuS Oberwinter II und die SG Oberahrtal/Barweiler gegen die SG Westum/Löhndorf II. In beiden Spielen gab es jedoch einen Gegentreffer. Nur in Bad Bodendorf gab es beim Spiel des SC gegen die Ahrweiler Reserve keinen Sieger und keine Tore.

SG Oberahrtal/Barweiler - SG Westum/Löhndorf II 6:1 (3:0).
Die Hausherren hatten das Spiel nach zwei frühen Toren stets im Griff, die Westumer Reserve agierte zu harmlos. „Es war wichtig, gut in die Saison zu kommen, da nächste Woche schon Niederzissen wartet. In der zweiten Hälfte waren wir etwas zu fahrlässig. Das ist aber der einzige Kritikpunkt“, meinte der Oberahrtaler Trainer Walter Sicken. Gästetrainer Thomas Ockenfels war enttäuscht: „Die zwei frühen Gegentore waren natürlich Gift für uns. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 22.08.2016 | (525)

Remagen jubelt beim Torspektakel in Dernau

Kreisliga A 6:4-Sieg nach 0:3-Rückstand – SG Hocheifel setzt mit 5:1 bei FSG Bengen ein Ausrufezeichen – ABC lässt mit 2:1 in Westum aufhorchen
Kreisgebiet. Erster Tabellenführer in der neuen Saison der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr ist die SG Hocheifel durch einen 5:1-Sieg bei der FSG Bengen/Lantershofen/ Birresdorf. Gleich zehn Tore gab es in Dernau zu bestaunen, allerdings mit einem schlechten Ende für die Heimmannschaft.

SG Westum/Löhndorf - Ahrweiler BC 1:2 (1:1).
Der ABC hat gleich ein Ausrufezeichen gesetzt und bei den heimstarken Kombinierten aus Westum und Löhndorf einen verdienten Sieg eingefahren. Die Führung der Gäste erzielte Rückkehrer Jan Rieder (33.), darüber hinaus hatte er im Laufe des Spiels noch einige weitere Chancen auf dem Fuß. So war es in der 51. Minute Julian Hilberath, der auf 2:0 erhöhen konnte. Der Anschlusstreffer von Christian Morgenschweis sollte letztlich nicht mehr reichen (62.). „Konditionell hatten wir hinten heraus noch einige Probleme, aber der Sieg geht aufgrund der Vielzahl von Chancen in Ordnung“, analysierte Ahrweilers Trainer Jonny Susa. Elmar Schäfer, Trainer der Gastgeber, zollte dem Gegner Respekt: „Der ABC wird keine Eingewöhnungszeit in der Liga benötige, da die Mannschaft über eine enorme Qualität verfügt. Ich kann meinen Jungs keinen Vorwurf machen.“ ...

» Biken | 21.08.2016 | (526)

Der Ruf des Steinerberg Hauses

Picture

Am Sonntagmorgen wurde ich um 7:30 Uhr gnadenlos aus dem Schlaf gerissen. Mein Wecker zeigte wirklich keine Gnade, aber ich hatte ihn ja auch selbst gestellt. Noch leicht verschlafen blickte ich auf mein Smartphone in der Hoffnung, dass vielleicht alle Mitfahrer über Nacht abgesagt haben. Keine neue Nachricht in der Biken-Gruppe. Also raus aus den Federn, eine Tour zu starten ohne einen Kaffee und ein Brötchen im Bauch zu haben geht ja nun wirklich nicht. Während die Kaffeemaschine noch aufheizt lege ich mir meine Radsport Klamotten raus. Das Wetter scheint heute Morgen sehr unbeständig zu sein, graue Wolken ziehen schnell am Himmel vorbei und die Temperatur erinnert eher an einen Herbsttag. Also setze ich auf eine kurze Hose, ein Kurzarmtrikot und Ärmlinge. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 19.08.2016 | (527)

Aufsteiger Ahrbrück macht heute mit Müllenbach den Auftakt

Kreisliga B Ahr Die Abtsteiger Grafschaft und Ahrtal treffen sich gleich wieder – Ahrtal, Oberzissen und Oberzissen zählen zu den Titelfavoriten
Kreisgebiet. Die Fußball-Kreisliga B Ahr steht in den Startlöchern. An heutigen Freitag machen die DJK Müllenbach und Aufsteiger ABK Ahrbrück den Auftakt. Zwei weitere Liganeulinge messen sich am ersten Spieltag. Die A-Klassenabsteiger Grafschafter SV und die SG Ahrtal Dümpelfeld treffen sich direkt wieder. Die Reserve des Ahrweiler BC ist der vierte B-Klassen-Neuzugang und muss zum Start zum SC Bad Bodendorf.

SG Oberahrtal/Barweiler - SG Westum/Löhndorf II (So, 14.30 Uhr).
Oberahrtal muss den Abgang von Stürmer Lukas Knelke verkraften, der in den letzten beiden Spielzeiten für 61 Tore verantwortlich war. Trainer Walter Sicken ist aber nicht bange: „Der Kader ist gut besetzt. Die Tore müssen wir nun halt mehr im Kollektiv machen. Die Lage ist ausgeglichener als im Vorjahr, es wird eng zugehen. Unser Anspruch ist es ganz klar, im ersten Heimspiel drei Punkte zu holen.“ Im Pokal unterlag Oberahrtal dem A-Ligisten Rieden in der Vorwoche mit 1:4. „Das Ergebnis ist natürlich nicht schön, aber spielerisch ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 19.08.2016 | (528)

Absteiger müssen gleich Farbe bekennen

Kreisliga A FSG Bengen erwartet zu Saisonbeginn SG Hocheifel und die SG Westum den ABC – Dernau legt gegen Remagen los
Kreisgebiet. Die neue Spielzeit in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr beginnt am Samstag mit der Partie des TuS Fortuna Kottenheim gegen die SG Löf. Während Aufsteiger BC Ahrweiler bei Bezirksligaabsteiger SG Westum/Löhndorf gastiert, wurde die Begegnung des SV Kripp mit dem Rheinland Mayen verlegt.

SG Westum/Löhndorf - Ahrweiler BC (So., 14.30 Uhr).
Beim Aufeinandertreffen auf dem Hartplatz in Westum kommt es zum Duell zwischen Bezirksligaabsteiger SG Westum mit dem ambitionierten Aufsteiger aus der Kreisliga B, dem Ahrweiler BC. „Wir treffen nach einer wechselhaften Vorbereitung auf einen Gegner mit hoher Qualität, ...

» Biken | 18.08.2016 | (529)

Auf der Suche nach San Miguel

Picture
Letztendlich in Remagen gefunden: San Miguel

Ausnahmsweise startete die Radsportgruppe des TUS Löhndorf ihre Mittwochs-Trainingseinheit in dieser Woche mal donnerstags. Die Frage zu dieser Einheit hieß: Wer ist San Miguel und wo findet man ihn?! Um der Frage auf den Grund zu gehen, schlossen sich sieben Sportler auf ihren Rennrädern zusammen. Sie starteten Richtung Sinzig, einmal um den Mühlenberg, am Bodendorfer Schwimmbad vorbei der Fließrichtung der glasklaren Ahr entgegen bis zum stattlichen Gebäude der Kreisverwaltung Ahrweiler. Von hieran folgten sie dem malerischen Rotweinwanderweg bis zur Weinmanufaktur Walporzheim. Auch wenn die Weinmanufaktur mit ihrem historischem Weinkeller ...

» Fussball » 1.Mannschaft » 2.Mannschaft » 3.Mannschaft | 12.08.2016 | (530)

Pokalspiele am Wochenende


Freitag, 12.08.16, 20:00 Uhr, Löhndorf:

SG Westum/Löhndorf II - SG Eich 2:5 (1:2)
Tore für die SG: Michael Schmiddem (35., 58.)

Samstag, 13.08.16, 19:30 Uhr, Ochtendung:

SG Nettetal Rüber - SG Westum/Löhndorf I 0:2 (0:0)
Tore für die SG: Christian Morgenschweis (65.), Christopher Breuer (90.)

Sonntag, 14.08.16, 14:30 Uhr, Löhndorf:

SG Westum/Löhndorf III - Rheinland Mayen II 0:2 (0:0)


» Fussball » 1. Mannschaft | 08.08.2016 | (531)

Saisonstart rückt näher

Ausblick in die neue Spielzeit in der Kreisliga A Rhein/Ahr
In rund 1 ½ Wochen ist endlich wieder soweit. Dann ertönt für die Westum/Löhndorfer Spielgemeinschaft der Anpfiff zur Saison 2016/2017 in der Kreisliga A Rhein-Ahr. Fußball in Westum/Löhndorf ist weit mehr als nur eine Sportart. Es ist ein Cocktail aus Fitness, Balltechnik, Einsatz, Begeisterung, Gesellschaftsereignis, Zuspruch und Unterstützung. Insofern werden die hoffentlich wieder zahlreichen, sachkundigen und begeisterungsfähigen Zuschauerinnen und Zuschauer wieder zu Hauf spannungsgeladenen und hochklassigen Partien beiwohnen können. Nach dem einjährigen Gastspiel in der Bezirksliga Mitte ist ab dem 20.08.2016/21.08.2016 wieder Kreisliga A-Fußball angesagt. Bevor der Ball im Meisterschaftsbetrieb rollt, gilt es zunächst am Samstag, dem ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 01.08.2016 | (532)

Von der Magie des Augenblicks

Einstimmung auf die Fußballsaison 2016/2017 in der Kreisliga A Rhein/Ahr
Gemeinhin gibt es im Leben viele magische Augenblicke. Diese Eindrücke sind kurz, jedoch intensiv und meist nachhaltig beeindruckend. Eine Begegnung oder eine Sekunde einer Szenerie können ausreichen, eine grundlegende Gesinnungsänderung herbeizuführen. Meist erfährt Mann/Frau ein Ereignis, dass glückbringend und wohltuend zugleich ist und unerwartet kommt. Derartige Momente dürften auch in der bevorstehenden Spielzeit der SG Westum/Löhndorf wieder zu Hauf eintreten, denn am 21.08.2016 startet die Mannschaft im Erlebnispark Westum in die neue Saison 2016/2017 der Kreisliga A Rhein-Ahr. Diese ist diesmal durch die etlichen Lokalderbys so spannungsgeladen wie nie. Ab etwa Mitte August schlagen die Herzen bei den Aktiven und den Betrachtern/-innen endlich wieder schneller, wenn ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 29.07.2016 | (533)

SG Westum Löhndorf III stellt Neuzugänge vor

Picture
Neuzugänge: Marlo da Cunha, Niels Kerl, Christoph Bouhs, Diogo Vilela, David Milbradt, Robin da Silva, Timo Haut, Fabian Neumann

Die SG Westum/Löhndorf III. konnte sich im Sommer namhaft verstärken. Gleich 8 Neuzugänge konnte die 3. Mannschaft verpflichten und das Durchschnittsalter der Mannschaft auf 23,4 Jahren senken. Zudem konnte man Trainer Denis Mota von einem weiteren Engagement überzeugen. Neuzugang Christoph Bouhs und Matthias Denn werden ihm als Co-Trainer zur Seite stehen. Robin Odenthal wird als Mannschaftsverantwortlicher weiter fungieren und übernimmt die Aufgaben der Kaderplanung, Sponsorensuche und organisatorischen Aufgaben.

...

» Fussball » SG-Jugendzeltlager | 28.07.2016 | (534)

25 Jahre Jugendzeltlager der SG Westum-Löhndorf in Urbach/Westerwald

Ehrung für Jugendleiter Erwin Ritterrath

Picture

Ein außergewöhnliches Jubiläum konnte die Jugendabteilung der SG Westum/Löhndorf in der ersten Ferienwoche feiern. Zum 25. Mal wurde auf dem Gelände des Jugendheims in Urbach eine Zeltlagerwoche durchgeführt. Seit dem Jahre 1991 waren über 1000 Jugendfußballer im Westerwald zu Gast.

Die SG Westum/Löhndorf konnte diese Zeltlagerwoche über einen so langen Zeitraum nur anbieten, weil sich immer genügend Betreuerinnen und Betreuer fanden, die bereit waren, eine Woche ihrer Freizeit in die Jugendarbeit zu investieren. So waren es über die Jahre hinweg insgesamt 45 Betreuerinnen und Betreuern die Verantwortung für die Kinder übernehmen.

...

» Fussball » 1. Mannschaft | 15.07.2016 | (535)

Die jungen, nachrückenden, dazu stoßenden und rückkehrenden Wilden kommen

Neuzugänge bei der SG Westum/Löhndorf
Nach der vergangenen Saison hat Merlin Erens die SG Westum/Löhndorf I leider verlassen und sich einem anderen Verein angeschlossen (Benedikt Geiben und Simon Gassen versuchen ihr Glück ebenso andernorts). Das schmerzt sehr, doch ist man bei den Vereinsverantwortlichen zuversichtlich, dass die Lücken geschlossen werden können. Neu zum Kader gestoßen sind äußerst begabte A-Jugendliche, ein Talent aus der zweiten Mannschaft, einige Comebacker, sowie ein Routinier von einem Konkurrenzverein. Im Einzelnen sind dies Sebastian Ramacher, Marcel Ossendorf, Moritz Koch, Kevin Möhren (alle eigene Jugend), Florian Giesen (JSG – SC Bad Bodendorf), Dominik Schäfer, Derek Ababio, Andy Rothbrust, Christopher Breuer und Pascal Dahr (FSG Bengen).

Damit stehen dem Trainerteam der 1. Mannschaft Elmar Schäfer und August Da Chuna rund 25 Spieler zur Verfügung, aus denen er eine schlagkräftige und erfolgreiche Mannschaft formen muss. Es gilt für die kräftezehrende Spielzeit die richtige Mischung zwischen den Routiniers und den „jungen Wilden“ zu finden Den Kombinierten stehen nach dem Abstieg infolge der neuen Standortbestimmung Schwerstaufgaben bevor. Damit nicht genug. In dieser Spielzeit kommt es überdies zu einer Fülle von Lokalderbys gegen äußerst ambitionierte Klubs. Neben den etablierten Spitzenteams wie SG Hocheifel, DJK Kruft/Kretz, SV Remagen usw. gilt es, auch gegen die namhaft aufgerüsteten Mannschaften beispielsweise aus Ahrweiler, Dernau und Bengen zu bestehen. ...

» Fussball » D-I-Junioren | 17.06.2016 | (536)

D-Jugend belohnt sich mit Kreismeistertitel

Picture

Frischgebackene Kreismeister: die D-Junioren der SG Westum/Löhndorf

In einem überaus spannenden Finalspiel sicherte sich unsere D-Jugend am Samstag in Kempenich den Kreismeistertitel. Die JSG Mendig wurde nach Elfmeterschiessen mit 5:3 geschlagen.

Das Spiel begann auf beiden Seiten nervös, aber Westum konnte durch Max Palm mit einem schönen Heber früh das 1:0 erzielen. In der Folgezeit hatten die SG-Jungs noch ein paar Möglichkeiten, doch Mendig konnte nach einem Freistoss zum 1:1 ausgleichen. Kurz vor der Pause wurde Gian Luca Dolon im Strafraum gefoult und verwandelte selbst den Neumeter sicher zum 2:1 Pausenstand.

Nach der Pause wurde Mendig stärker und kam jetzt öfters gefährlich vor das SG-Tor. Hierbei erzielten die Mendiger wiederum durch einen Freistoss den 2:2 ...

» Verein » Sportfest » Oxen-Trail » Biken | 16.06.2016 | (537)

1. MTB-OXen-Trail war ein voller Erfolg

Picture

Strahlender Sieger: Timo Wissen (rechts) mit TuS-Chef Ottmar Vetter

Nur positives Feedback erhielten die Verantwortlichen der Fahrradabteilung des TuS Löhndorf von den Teilnehmern für ihren Versuch einer "etwas anderen Art des Mountainbikefahrens" während des Sportfestes des TuS Löhndorf.

"Etwas anders" hieß in diesem Falle: 5km-Rundkurs, angefeuert werden, sich zu einer weiteren Runde motivieren lassen, taktieren, Spannung erleben, Leistungsfähigkeit einschätzen und einteilen. Der anspruchsvolle Rundkurs sollte maximal zehnmal absolviert werden, wobei nach dem Start um 10:15 Uhr, 13 Uhr als Finish-Zeit festgelegt wurde. Wer ab diesem Zeitpunkt mit den meist gefahrenen Runden die ...

» Verein » Verein/Sportfest | 14.06.2016 | (538)

Public Viewing „Deutschland gegen Polen“ zum Abschluss des Sportfestes des TuS Löhndorf

Picture

Zum Abschluss des Sportfestes des TuS Löhndorf wird am Donnerstag, den 16.06.2016, das zweite Vorrundenspiel der deutschen Mannschaft bei der Europameisterschaft in Frankreich gegen Polen auf einer Großleinwand übertragen. Der Anstoß ist um 21.00 Uhr. Das Festzelt ist zum „Warmup“ bereits ab 19.30 Uhr geöffnet. Die Verantwortlichen des TuS hoffen, dass wieder so viele Fans ins Festzelt am Sportplatz kommen, wie beim ersten Vorrundenspiel Deutschland gegen Ukraine. Hier feierten rund 200 begeisterte Fans den 2:0-Sieg der deutschen Mannschaft.

Dieter Dismon


» Fussball » D-I-Junioren » C-I-Junioren | 06.06.2016 | (539)

Endspieltag der C- und D-Junioren am Samstag, 11.06.2016 in Kempenich

Picture

Die C-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf und die D-Junioren der SG Westum/Löhndorf haben die Endspiele um die Jugendkreismeisterschaft am 11. Juni 2016 in Kempenich (Rasenplatz) erreicht. Es eröffnet sich damit die Möglichkeit, mit den C- und D-Junioren in die Bezirksliga aufzusteigen.
Das Spiel unserer D-Junioren gegen die JSG Mendig beginnt um 13.00 Uhr, der C-Junioren gegen die JSG Maifeld um 14.30 Uhr. Es wäre schön, wenn recht viele Fans unsere Mannschaften in Kempenich unterstützen würden.

Daniel von Sanden


» Fussball » D-I-Junioren | 30.05.2016 | (540)

D-Junioren auch im letzten Spiel erfolgreich

SC Bad Bodendorf - SG Westum/Löhndorf 1:3 (0:2)
Im letzten Meisterschaftsspiel der Kreisliga gewann die D1- Jugend mit 3:1 in Bad Bodendorf. Mitte der ersten Halbzeit gelang die Führung durch ein Eigentor der Bodendorfer, nach schöner Einzelleistung von Michel Schreier. Das zweite Tor erzielte dann Gian Luca Dolon nach Vorarbeit durch Len Speekenbrink, mit einem langen Einwurf in den gegnerischen Sechzehner. Nach der Halbzeit war die SG ein paar Minuten nicht auf der Hut und Bodendorf erzielte den Anschluss mit einem Weitschuss. Einen Minute später wäre fast der Ausgleich gefallen, aber Torhüter Kai Hengsberg ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 24.05.2016 | (541)

Für ein besonderes Publikum

Nachdem in vielen Ligen schon seit Wochen die wesentlichen Entscheidungen über den Ausgang der Saison gefallen waren, ging es bei unserer ersten Mannschaft im wahrsten Sinne des Wortes fast bis zur letzten Spielminute am vergangenen Samstag um alles. Erst in den finalen Momenten des 30. Spieltages war klar, dass unser Team nach einem Jahr Bezirksligazugehörigkeit seinen Weg wieder in der Kreisliga A fortsetzen wird.

Trotz aller Enttäuschung blicken wir nicht ohne Stolz auf ein besonderes Fußballjahr zurück, weil die Mannschaft die Westumer und Löhndorfer Farben sehr gut über den Fußballkreis Rhein/Ahr hinaus vertreten hat. Diszipliniert und fair wurden sämtliche Auftritte zu Hause und bei Auswärtsspielen bestritten.

Ein besonderes Lob und ein großes Dankeschön soll mit diesen Zeilen an unsere Zuschauer gerichtet werden. Die Unterstützung und der Zuspruch, den wir in den vergangenen Wochen und sogar nach dem nicht mehr abzuwendenden Abstieg erhielten war und ist nicht alltäglich. Es haben Menschen mitgefiebert und die ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 23.05.2016 | (542)

Dramatik pur: Westumer Aufholjagd endet mit dem Abstieg

Bezirksliga: SG handelt sich in Nachspielzeit drei Tore zum 2:5 gegen den FC Metternich ein
Löhndorf. Das Saisonfinale in der Fußball-Bezirksliga Mitte ist für die SG Westum/Löhndorf mit einem bitteren Ergebnis zu Ende gegangen. Die Mannschaft von Trainer Elmar Schäfer unterlag vor 300 Zuschauern dem FC Germania Metternich nach großem Kampf mit 2:5 (0:2). Für Westum bedeutet die Niederlage den Abstieg aus der Bezirksliga, denn zeitgleich siegte die SG Mülheim-Kärlich II mit 1:0 gegen die FSG Bengen und schnappte sich so noch den rettenden Platz 13.

„Dieses Spiel vor diesem fantastischen Publikum war ein Spiegelbild der Moral meiner Mannschaft. Wir gehen erhobenen Hauptes zurück in die Kreisliga A. Wie schon im gesamten Saisonverlauf sind wir zurückgekommen und haben uns nie geschlagen gegeben. Ich bin wirklich stolz auf diese Mannschaft“, lobte Schäfer seine Elf.

Das lautstarke Publikum auf dem engen Löhndorfer Hartplatz peitschte die SG in den ersten Minuten regelrecht nach vorn. Von Nervosität war keine Spur, auch nicht nach zehn Minuten. Da hatte Westum klare Feldvorteile, aber keine hochprozentige Möglichkeit. Jetzt machte aber die Kunde vom 1:0 der Mülheimer in Leimersdorf die Runde.

...

» Verein » Verein/Sportfest | 22.05.2016 | (543)

Sportfest TuS Löhndorf 1909 e.V.

Sport, Geselligkeit und EM-Feeling beim Sportfest des TuS Löhndorf vom 09.06. bis 12.06.2016
Ganz im Zeichen der Europameisterschaft in Frankreich steht das Sportfest des TuS Löhndorf 1909 e.V. in der Zeit von Donnerstag, dem 09.06.2016, bis Sonntag, dem 12.06.2016, auf und am Sportplatz in Löhndorf.

So stehen in diesem Jahr nicht nur ein sportliches Rahmenprogramm sondern auch die Übertragung von EM-Spielen aus Frankreich auf einer Großleinwand und ein Tanzabend unter dem Motto „Back to the 70’s, 80’s and 90’s“ im Festzelt auf dem Programm.

Auftakt ist donnerstags ab 18.30 Uhr mit einem Dämmerschoppen im Festzelt, bevor es freitags sportlich ab 17.00 Uhr mit Spielen der F- und E-Jugend sowie ab 19.30 Uhr mit der Partie Oberdorf gegen Unterdorf weitergeht. Ab 21.00 Uhr steht dann das erste Highlight der EM 2016, mit dem Eröffnungsspiel Frankreich gegen ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 22.05.2016 | (544)

Schade, schade, schade

SG Westum/Löhndorf - FC Metternich 2:5 (0:2)
Die SG Westum/Löhndorf sagt der Bezirksliga Mitte adieu. Für die SG Westum/Löhndorf gab es im letzten Meisterschaftsspiel der Saison 2015/2016 mehrere Optionen die Klasse evtl. doch noch zu halten. Während die Kombinierten auf den Tabellenzweiten – FC Metternich – trafen, spielte der Tabellennachbar beim Tabellenletzten. Hätten beide Mannschaften verloren, wäre die SG gerettet gewesen, oder dann, wenn gegen die vg. Gäste gewonnen worden wäre. Doch leider trat keine der beiden Alternativen ein, so dass die SG Westum/Löhndorf nach einem Jahr wieder den Gang in die Kreisliga A antreten muss. Dabei zeigten die Cracks um Kapitän Carsten Ritterath vor rund 190 Zuschauern, wie so oft in dieser Spielzeit, nochmal alles. Die Koblenzer Vorstädter kamen so nach 20 Minuten richtig ins Spiel und erzielten ein Übergewicht, das vor dem Pausenpfiff in einem Zwei-Tore-Vorsprung endete. In Abschnitt zwei gehörten die ersten 20 Minuten dann den Gastgebern, die zweimal durch den starken Merlin Erens ...

» Verein » Sportfest » Oxen-Trail » Biken | 20.05.2016 | (545)

1. MTB OXen-Trail des TuS Löhndorf

Beim Sportfest des TuS Löhndorf, vom 9.-12. Juni, präsentiert die Fahrradabteilung des TuS den MTBlern der Region eine etwas andere Art des Mountainbikefahrens: während in den letzten beiden Jahren jeweils Touren mit einer Länge von 40-60 Kilometern und ca. 1000 Höhenmetern angeboten wurde, steht in diesem Jahr ein 5,3-Kilometer-Rundkurs bereit. Die anspruchsvolle Kurzstrecke kann maximal zehnmal absolviert werden. Die Motivation der Verantwortlichen für dieses neue Event ist es, das Geschehen den Zuschauern am Sportplatz und im Ort näher zu führen. Zudem können die Biker, je nach persönlichem Konditionsstand, die Anzahl der Runden individuell bestimmen.

...

» Fussball » D-I-Junioren | 20.05.2016 | (546)

D1-Jugend vorzeitig Staffelsieger

Westum/Löhndorf - JSG Kempenich 5:1 (3:0)
Picture

Bereits einen Spieltag vor Schluss sicherten sich die D1 Junioren der SG Westum/L. den Staffelsieg. Man schlug in Koisdorf den Tabellenzweiten aus Kempenich mit 5:1.

Bereits nach 6. Minuten hatte Nico Zatryb die Führung auf dem Fuß, traf aber nur das Aussennetz. Nach einem Eckball verschätzte sich der Torhüter der Gäste und Gian Luca Dolon erzielte den Führungstreffer. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 20.05.2016 | (547)

Klassenverbleib, Abstieg oder Entscheidungsspiel

Fußball-Bezirksliga SG Westum/Löhndorf steht mit dem Heimspiel am Samstag gegen den FC Metternich vor einem heißen Saisonfinale
Picture

Gegen die SG Müden (3:3) im zurückliegenden Heimspiel hat die SG Westum (am Ball Merlin Erens) einen 3:1-Vorsprung noch aus der Hand gegeben, zuletzt in Rheinböllen gab's ein 0:1. Nun muss der Aufsteiger bangen. Foto: Vollrath

Westum. Klassenverbleib, Abstieg oder Entscheidungsspiel: Am letzten Spieltag in der Fußball-Bezirksliga Mitte steht die SG Westum/Löhndorf auf eigenem Platz (in Löhndorf!) vor einem wahren Herzschlagfinale. Am Samstag (17.30 Uhr) erwartet die Elf von Trainer Elmar Schäfer mit Vizemeister FC Germania Metternich ein echtes Ligaschwergewicht.

Vor dem Heimpublikum haben es die Westumer in eigener Hand, mit einem Sieg den Klassenverbleib zu realisieren. Und doch werden sich die Gedanken auch zwölf Kilometer nördlich richten, wo in Leimersdorf die FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf die SG Mülheim-Kärlich II empfängt. Gewinnen ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 17.05.2016 | (548)

1. Mannschaft spielt letzte Partie in Löhndorf

Das Spiel der 1. Mannschaft gegen den FC Metternich findet am kommenden Samstag, 21. Mai, um 17:30 Uhr in Löhndorf statt.


» Fussball » 3. Mannschaft | 16.05.2016 | (549)

DERBYSIEGER

Die 3. Mannschaft gewinnt das Derby gegen SC Bad Bodendorf II mit 0:3 (0:2)
Picture

Derbysieger in Feierlaune

Am Freitag trafen die Rivalen aus Westum und Bad Bodendorf aufeinander. Die SG konnte aus den letzten zwei Partien gegen die direkten Konkurrenten lediglich einen Punkt holen. Deshalb brauchten die Westumer einen Sieg um Position 7 zu sichern. Zum Derby wurden Julian Strassberger und Michael Schmiddem wieder rechtzeitig fit und standen dem Trainer zur Verfügung.

Die Partie begann vielversprechend für die SG, die hochmotiviert ans Werk ging. Philipp Fabritius konnte in der 5. Minute zum 16er vordringen und legte per Hacke ab auf Jannik Fuchs. Fuchs brachte den Ball gefährlich flach hinein, doch dieser wurde von einem Bodendorfer Verteidiger ins ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 13.05.2016 | (550)

Mit Sieg schafft Westum den Klassenverbleib

Fußball-Bezirksliga SG kann am Samstag beim Konkurrenten Rheinböllen alles klarmachen
Westum. In den vergangenen Wochen eilte die SG Westum/Löhndorf von Endspiel zu Endspiel im Rennen um den Klassenverbleib in der Fußball-Bezirksliga Mitte. Die Partie beim TuS Rheinböllen (Samstag, 17.30 Uhr) kann nun sogar entscheidenden Charakter haben.

Zwei Spieltage vor dem Saisonende sind die Vorrausetzungen klar. Ein Sieg in Rheinböllen – und Westum/Löhndorf darf sich auf ein zweites Jahr in der Bezirksliga freuen. Bei einer Niederlage sieht es dagegen düster aus, denn die Elf von Trainer Elmar Schäfer hat danach zum Saisonabschluss mit Vizemeister FC Germania Metternich die sicherlich schwerste letzte Aufgabe der aktuell drei Kandidaten, aus denen noch vier werden könnten. Die Mülheimer Reserve, der Schäfer „beste Chancen auf den Klassenverbleib“ einräumt, spielt zuerst bei der SG Vordereifel und zu ...

» Fussball » D-I-Junioren | 12.05.2016 | (551)

D1-Jugend: Doppelter Hattrick durch Gian Luca Dolon

SG Westum/Löhndorf - JSG Bachem 9:0 (6:0)
Bereits mit dem ersten Angriff erzielte Gian Luca Dolon die 1:0-Führung mit einer schönen Einzelleistung. Der gleiche Spieler war es auch, der kurze Zeit später auf schönem Zuspiel von Alex Tietz das 2:0 für die Gastgeber erzielte. In der Folgezeit wurden sich viele Chancen erarbeitet, aber der Torhüter der Gäste hielt sehr gut. Nach einem Eckball von Len Speekenbrink erzielte Gian Luca Dolon das 3:0 per Kopf und wenig später auch das 4:0 aus dem Gewühl heraus. Einen Eckball von Arlind Ademi wuchtete Alex Tietz dann in der 25. Minute mit dem Kopf zum 5:0 ins Netz. ...

» Verein » Verein/Sportfest » Fussball | 09.05.2016 | (552)

Sportfest des TuS Löhndorf 1909 e.V.

Fußball-Kleinfeld-Turnier für Hobby- und Freizeitmannschaften
Der TuS Löhndorf veranstaltet auch in diesem Jahr vom 09.06. bis zum 12.06.2016 sein alljährliches Sportfest. Im Rahmen des Sportfestes findet am Samstag, den 11.06.2016 wieder ein Fußball-Kleinfeld-Turnier für Hobby- und Freizeitmannschaften statt. Mitmachen kann jeder ab einem Mindestalter von 16 Jahren.

Hobby- und Freizeitmannschaften, Familien, Betriebssportmannschaften, Vereine und sonstige Gruppen sind hierzu herzlich eingeladen. Das Turnier findet auf dem Sportplatz in Löhndorf statt. Es wird mit fünf Feldspielern und einem Torwart sowie höchstens fünf Ersatzspielern auf zwei Kleinfeldern gespielt. Neben dem sportlichen Wettbewerb sollen insbesondere Spaß und Fairness im Vordergrund stehen.

Den Gewinnern winken attraktive Preise. So erhalten die Mannschaften, ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 09.05.2016 | (553)

Wichtiger Punktgewinn

SG Westum/Löhndorf II - SG Oberahrtal/Barweiler 2:2 (1:2)
„Die Leistung in der ersten Hälfte war noch passabel, dann wurde es unterirdisch. Das hatte insgesamt wenig mit Fußball zu tun“, ärgerte sich der Oberahrtaler Übungsleiter Walter Sicken. Zufriedener war sein Westumer Gegenüber Thomas Ockenfels: „Wir haben zweimal einen Rückstand aufgeholt, das ist schon aller Ehren wert. Mit einem Pfostenschuss in der zweiten Hälfte hatten wir sogar die beste Chance auf den Sieg.“ Tore: 0:1 Christian Lückenbach (17.), 1:1 Marcel Ossendorf (40.) , 1:2 Lukas Knelke (44.), 2:2 Daniel Decker (48., Foulelfmeter). Besonderheit: Lukas Knelke vergibt einen Foulelfmeter (4.).

RZ Kreis Ahrweiler vom Montag, 9. Mai 2016, Seite 23


» Fussball » 1. Mannschaft | 09.05.2016 | (554)

Westumer Freude über Punktgewinn wird getrübt

Bezirksliga 3:3 zu Hause gegen die SG Müden nach 3:1-Führung – Zwei Verletzte – Abstiegsränge verlassen Westum. Im Abstiegskampf der Fußball-Bezirksliga Mitte hat die SG Westum/Löhndorf einen wichtigen Punkt mit dem 3:3 (2:0)- Unentschieden zu Hause gegen die SG Müden/Moselkern ergattert. Es ist jedoch ein Punkt mit fadem Beigeschmack. Denn nicht nur die Konkurrenz vom TuS Rheinböllen gewann vor dem direkten Aufeinandertreffen (2:1 bei Cosmos Koblenz, zu allem Überfluss verlor Westum zwei Stammkräfte durch Verletzungen. Zudem führte die SG schon mit 3:1. Immerhin: Sie verließ die Abstiegsränge.

Im Rahmen des Westumer Sportfestes legten die Hausherren einen Auftakt nach Maß auf den Hartplatz. Kapitän Carsten Ritterrath setzte Christian Morgenschweis toll in Szene. Der Westumer Stoßstürmer behielt die Übersicht und traf zum 1:0 (7.). Nur fünf Minuten später ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 02.05.2016 | (555)

2. Mannschaft mit wichtigem Punktgewinn

SG Bachem/Walporzheim - SG Westum/Löhndorf II 1:1 (0:1)
„Das war zu wenig von uns. Wir hatten uns viel mehr vorgenommen“, kritisierte der Bachemer Trainer Mirco Walser. Gästetrainer Thomas Ockenfeld freute sich über den Punktgewinn: „Damit können wir gut leben. Zwischen der 20. und 70. Minute war die Leistung aber weniger gut.“ Tore: 0:1 Benedikt Geiben (6.), 1:1 Dominik Schäfer (55., Eigentor).

RZ Kreis Ahrweiler vom Montag, 2. Mai 2016, Seite 23


» Fussball » 1. Mannschaft | 02.05.2016 | (556)

Im Fanbus zum Spiel nach Rheinböllen

Für das zweitletzte Spiel unserer 1. Mannschaft am 14.05.2016 um 17:30 Uhr in Rheinböllen hat Thomas Milbradt einen Fanbus gechartert.

Abfahrt: 15:15 Uhr ab Gasthaus Herges, Westum
Rückfahrt ca. 30min nach dem Spiel (Ankunft in Westum ca. 20:30 Uhr)


Es stehen 50 Plätze zum Preis von 10€ pro Person bereit.

Anmeldung bei:
TSS AUTOTEILE GMBH
Kölner Straße 43
53489 Sinzig
Tel: 02642-98250
Fax: 02642-982525
info@tss-autoteile.de


» Fussball » 1. Mannschaft | 02.05.2016 | (557)

Eine Nullnummer der besseren Art – Ob sie Westum hilft, muss sich zeigen

Fußball-Bezirksliga SG kommt beim Konkurrenten FC Plaidt zu einem 0:0
Plaidt. Mit einem torlosen Remis musste sich Fußball Bezirksligist FC Alemannia Plaidt am heimischen Pommerhof gegen die SG Westum/Löhndorf begnügen. Im Duell zweier im Abstiegskampf befindlichen Mannschaften bekamen die Zuschauer eine intensive Partie und eine Nullnummer der besseren Art zu sehen. Dabei dominierten die Gastgeber die ersten 20 Minuten nach Belieben. Marcel Birkner (2.), Aykut Acar (7.) und Daniel Molitor (9.) hatten jeweils den Führungstreffer auf dem Fuß, konnten ihre Gelegenheiten jedoch nicht in Zählbares umwandeln.

„Die Plaidter Führung lag in der Anfangsphase in der Luft, fiel aber nicht. Danach konnten wir uns ein wenig freischwimmen, sodass sich beide Teams neutralisierten“, befand Gästetrainer Elmar Schäfer. Die Gäste kamen nach dem Seitenwechsel besser in die Partie und ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 18.04.2016 | (558)

2. Mannschaft spielt in Müllenabch unentschieden

DJK Müllenbach - SG Westum/Löhndorf II 2:2 (0:2)
„Wir haben gut begonnen, dann aber nachgelassen – oder uns der Spielweise des Gegners angepasst“, gab Gästetrainer Thomas Ockenfels zu Protokoll. Der Müllenbacher Trainer Michael Ahlbrand befand: „Die erste Halbzeit haben wir verschlafen, danach waren wir sogar nahe dran, die Partie noch zu gewinnen. Es war ein gutes Spiel. Dem Gegner hat man angemerkt, dass er hier unbedingt gewinnen wollte.“ Tore: 0:1, 0:2 Dave Kürbis (20., 32.), 1:2 Martin Rätz (60.), 2:2 Andreas Hillesheim (81.). Besonderheit: SG-Torwart Sebastian Nelles hält Foulelfmeter gegen Florian Weissohn (41.).

Quelle: RZ Kreis Ahrweiler vom Montag, 18. April 2016, Seite 23


» Fussball » 1. Mannschaft | 18.04.2016 | (559)

Westum/Löhndorf rutscht ab auf einen Abstiegsrang

Fußball-Bezirksliga SG verliert nach 1:0-Führung noch mit 2:3 bei Konkurrent SG Sargenroth
Mengerschied. Die SG Westum/Löhndorf hat einen bitteren Rückschlag im Rennen um den Klassenverbleib in der Fußball-Bezirksliga Mitte hinnehmen müssen. Beim direkten Konkurrenten SG Sargenroth/Unzenberg/Heinzenbach verlor die Elf von Trainer Elmar Schäfer mit 2:3 (1:0), eine Umkehrung des Hinspielergebnisses.

Die Hunsrücker verbesserten sich durch den Erfolg auf Rang neun, Westum rutschte auf den ersten Abstiegsplatz 14 ab. Im Tabellenkeller bleibt die Konkurrenz jedoch eng beieinander. Platz sieben hält der FC Cosmos Koblenz, der nächste Gegner der Westumer am Mittwoch, mit nur sechs Punkten Vorsprung auf die SG.

Auf dem extrem tiefen Mengerschieder Rasen wählte die SG Westum eine defensive Taktik. „Wir wussten um die Sargenrother Konterstärke und wussten, dass uns ein ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 11.04.2016 | (560)

Westum/Löhndorf wackelt nur kurz und schafft wichtigen Sieg


PictureTraf zweimal für die SG: Julian Schmitz

Westum. Die SG Westum/Löhndorf hat in der Fußball-Bezirksliga Mitte einen immens wichtigen Erfolg gelandet. Die Elf von Trainer Elmar Schäfer setzte sich gegen den zuvor punktgleichen Mitaufsteiger TuS Immendorf mit 4:2 (3:2) durch. Durch den siebten Saisonerfolg verbesserte sich Westum/Löhndorf auf Rang zwölf. Immendorf bleibt auf dem 14. Platz.

Nach einer Abtastphase hatten die Gäste auf dem Westumer Hartplatz die erste Gelegenheit in der 13. Minute durch Kim Krieghoff, der jedoch knapp verzog. Im direkten Gegenzug machte es Westum in Person von Pascal May besser. Mit einem Heber überwand May den Immendorfer Torhüter Pascal Keul zum 1:0.

Vier Minuten später hatten die Gastgeber Glück. Nach einem Pressschlag fiel der Ball ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 10.04.2016 | (561)

2. Mannschaft schlägt Spitzenreiter

SG Westum/Löhndorf II - Ahrweiler BC 1:0 (0:0)
Der abstiegsbedrohten Westumer Bezirksliga-Reserve gelang die Überraschung des Spieltages. Nach einem abgewehrten Freistoß war in der 71. Minute Dominik Schäfer zur Stelle und konnte abstauben. Zuvor hatte der ABC zweimal ans Aluminium getroffen. „Es war einfach nicht unser Tag. Wir hatten mehr Spielanteile und mehr Möglichkeiten, hätten aber wohl auch noch länger spielen können, ohne ein Tor zu erzielen“, haderte ABC-Trainer Jonny Susa. Westums Coach Thomas Ockenfels freute sich: „Wir haben viel Kampf und Leidenschaft gezeigt und hatten das nötige Quäntchen Glück. Das braucht man auch gegen eine Mannschaft, die spielerische Vorteile hat. Insgesamt standen wir sehr gut.”

Quelle: RZ Kreis Ahrweiler vom Montag, 11. April 2016, Seite 23


» Fussball » 1. Mannschaft | 04.04.2016 | (562)

Gebrauchter Nachmittag

SG Mülheim-Kärlich II - SG Westum/Löhndorf 4:0 (2:0)
In dem Match gegen die Rheinlandligareserve aus Mülheim-Kärlich haperte es bei der SG Westum/Löhndorf an Vielem. Gespielt wurde bei guten Witterungs- und Platzbedingungen vor ca. 80 Zuschauerinnen/Zuschauern, davon rund 60 aus Westum/Löhndorf. Von Beginn an stimmten bei den Gästen weder die Konzentration, noch das Zweikampfverhalten, noch das Durchsetzungsvermögen. So führte die Heimmannschaft nach ca. 35 Minuten verdient mit 2:0. Bis zur Halbzeit erzielte Westum/Löhndorf im Anschluss an Standards zwar noch drei Aluminiumtreffer, doch die Spielgestaltung blieb bescheiden. In Halbzeit zwei setzte sich die Spielweise fort. Mithin war es nicht weiter verwunderlich, dass Mülheim-Kärlich permanent tonangebend blieb. So fielen in der 49. Minute das 3:0 und in der 85. Minute das 4:0. Vielleicht war die Torausbeute um ein bis zwei Tore ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 25.03.2016 | (563)

Monat der Wahrheit steht bevor

Vorschau Bezirksliga-Meisterschaftsspiele im April 2016
Wie erwartet konnte die erheblich ersatzgeschwächte SG Westum/Löhndorf am Gründonnerstagabend beim Auswärtsspiel gegen den Tabellenführer der Bezirksliga Mitte - TSV Emmelshausen - keinen Blumentopf gewinnen. Ohne eine wirkliche Chance wurde man mit 4:0 nach Hause geschickt. Dieser Vorsprung wurde innerhalb der ersten 22 Minuten herausgeschossen. Die Gastgeber schalteten fortan einen Gang zurück und blieben trotzdem permanent tonangebend. Obwohl solche Partien kein Maßstab sind, hat die SG Westum/Löhndorf bisher 21 Punkte eingeheimst. Mit diesem Punktestand hätten vor der Saison nur die wenigsten gerechnet. Umso höher ist die Leistung der Schäfer-Elf zu bewerten. Der Idealismus und der Einsatz für den SG-Fussball innerhalb des Teams und auf Seiten des Publikums und ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 24.03.2016 | (564)

Augen zu und durch

Bezirksliga SG heute ohne acht bei Tabellenführer TSV Emmelshausen
Picture
Zu einer starken Leistung muss sich die SG Westum/Löhndorf – blaue Trikots, hier im Spiel gegen Liebshausen (1:1) – aufschwingen, wenn sie am Donnerstagabend bei Tabellenführer Emmelshausen bestehen will. Foto: Vollrath

Westum. Am heutigen Gründonnerstag ist bei Fußball-Bezirksligist SG Westum/Löhndorf noch wenig Vorfreude auf die Osterfeiertage zu spüren. Mit großen Sorgenfalten fährt die Elf von Trainer Elmar Schäfer heute Abend (20 Uhr) zum souveränen Spitzenreiter TSV Emmelshausen.

Die Heimbilanz der Hunsrücker liest sich äußerst beeindruckend. Bei zehn Heimspielen in dieser Saison verließ der TSV zehnmal das Feld als Sieger. Die ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 21.03.2016 | (565)

Harter Arbeitssieg gegen Schlusslicht der Liga

3. Mannschaft erringt wichtige Punkte und bezwingt auswärts den VfR Waldorf mit 2:3 (1:2)
PictureFlorian Beck war mit seinem Doppelpack maßgeblich am Erfolg beteiligt.

Nach einer soliden Trainingswoche musste die Elf um Trainer Mota erneut beim Tabellenschlusslicht VfR Waldorf heran. Erst vor 3 Wochen empfing man den Gegner auf dem Löhndorfer Sportplatz. Dort zeigte sich eine absolute Dominanz der Kombinierten mit viel Ballbesitz, vielen Torchancen und einem eindeutigen 4:0 Heimsieg. Doch das Rückspiel sollte ganz anders verlaufen.

Die Mannschaft musste neben Kapitän Julian Lanser ebenso auf die Langzeitverletzen Julian Strassberger, Nick Jacobi und Fabian Jansen verzichten. Erfreulich hingegen ist zu vermerken, dass Lasse Blank nach seinem Muskelfaserriss wieder zurück ins Team kam und Michael Schmiddem sein Comeback nach ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 21.03.2016 | (566)

Westum sammelt den nächsten Punkt

Fußball-Bezirksliga Aufsteiger erreicht ein 1:1 zu Hause gegen die SG Liebshausen
Picture
Aufsteiger SG Westum/Löhndorf (in Blau) hat sich zu Hause gegen die SG Liebshausen behauptet und mit dem 1:1 den 21. Punkt in dieser Saison eingefahren.Foto: Vollrath

Westum. Die SG Westum/Löhndorf hat sich einen weiteren wichtigen Punkt im Kampf um den Klassenverbleib in der Fußball-Bezirksliga Mitte erkämpft. Auf heimischem Hartplatz trennte sich die Elf von Trainer Elmar Schäfer mit 1:1 (0:0) von der SG Liebshausen/Mörschbach/Argenthal. Im 20. Spiel war es das dritte Remis der Westumer, die nun vier Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsrang haben.

...

» Verein » Fussball | 20.03.2016 | (567)

Der TuS Löhndorf trauert um ehemaligen Vorsitzenden, Freund und Förderer Dieter Gemein

Sehr traurig und mit großer Wertschätzung nehmen wir Abschied von unserem ehemaligen Vereinsvorsitzenden und Förderer Dieter Gemein.

Sein Engagement ging weit über die Wahrnehmung dieser Funktion hinaus. Er war über Jahrzehnte und bis zuletzt Förderer des Vereins, der sportaktiven Jugend und inspirierendes Vereinsmitglied. Sein Wirken und Handeln im Sinne des Vereins und zum Wohle des Sports sind unermesslich hoch. Er war freundschaftlicher Gesprächspartner und kritischer Ratgeber und setzte sich auch für die Beziehungen zu unseren Nachbarvereinen ein, deren Freunde mit uns über den Verlust trauern.

Dieter Gemein wird so fest in unserer Erinnerung bleiben.

Seiner Familie und insbesondere seiner Ehefrau Beate gilt unser tiefstes Mitgefühl.

Der Vorstand, TuS Löhndorf 1909


» Fussball » A-I-Junioren | 20.03.2016 | (568)

A-Junioren-Bezirksliga:
A-Junioren schlagen Tabellenführer

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - TuS Rot-Weiß Koblenz 1:0 (0:0)
Nachdem die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf mit zwei Unentschieden gegen die SG Mülheim-Kärlich II und die JSG Boppard in das Jahr 2016 gestartet waren, erwartete man am vergangenen Samstag den Tabellenführer, den TuS Rot-Weiß Koblenz. Verlieren war verboten, da ansonsten der Abstand zur TuS auf 15 Punkte bei noch zwei Nachholspielen für die JSG angestiegen wäre. Wie wichtig das Spiel für beide Mannschaften war, konnte man an der Aufstellung des TuS Rot-Weiß Koblenz ablesen. Die Mannschaft hatte sich mit vier B-Jugend-Spielern aus der Rheinlandligamannschaft verstärkt.

Dies nützte ihnen aber nichts, denn die Gastgeber gingen von der ersten Minute an konzentriert zu Werke und ließen in der ersten Halbzeit überhaupt keine ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 14.03.2016 | (569)

Denkbar knapp unterlegen

FC Gönnersdorf – SG Westum/Löhndorf 1:0 (0:0)
Das Samstagnachmittagsspiel zwischen dem FC Gönnersdorf und der SG Westum/Löhndorf fand vor rund 120 Zuschauern darunter etwa 2/3 Gästeanhänger auf dem Bad Breisiger Kunstrasengeläuf statt. Ohnehin schon Außenseiter, hatten die Kombinierten zusätzlich noch viele Ausfälle zu verkraften. Dennoch gestaltete man die Partie ausgeglichen. In den ersten 20 Minuten spielte sich das Geschehen in ansehnlichem Tempo meist zwischen den Strafräumen ab. Westum/Löhndorf hatte zur Überraschung vieler mehr Ballbesitz und wirkte in der Offensive gefälliger. In der 21. Minute kam man das erste Mal hinter die gegnerische Abwehr. Christian Morgenschweis hatte sich entlang der Torauslinie gegen mehrere Bewacher durchgetankt und passte nach innen auf Lukas Nachtsheim, dessen Weiterleitung 8m vor dem Tor auf Merlin Erens wurde jedoch ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 14.03.2016 | (570)

Schmidgen entscheidet das Derby

Bezirksliga FC Gönnersdorf gewinnt mit 1:0 gegen die SG Westum/Löhndorf
Picture
Foto: Timo Schmidgen (links im Zweikampf mit dem Westumer Kevin Marienfeld) gelang im Derby für Gönnersdorf das entscheidende Tor. Foto: Vollrath

Bad Breisig. Timo Schmidgen heißt der Mann des Tages im Derby der Fußball-Bezirksliga Mitte zwischen dem FC Rhenania Gönnersdorf und der SG Westum/Löhndorf. Durch seinen Treffer in der 67. Minute zum 1:0 (0:0) entschied er das Lokalduell vor rund 200 Zuschauern auf dem Bad Breisiger Kunstrasenplatz zugunsten der Gönnersdorfer.

Während die Rhenania einen großen Schritt nach vorn machte, rückt die Abstiegszone für Westum wieder deutlich näher. „Es war ein sehr intensives Derby. Ich hatte die ganze Zeit das Gefühl, dass die Mannschaft gewinnt, die das erste Tor erzielt“, sagte FC-Trainer Ralph Seul.

...

» Fussball » 1.Mannschaft | 10.03.2016 | (571)

1. Mannschaft: Derby gegen Gönnersdorf -> Änderung Spielort

Das Spiel zwischen der FC Rhenania Gönnersdorf und der SG Westum/Löhndorf I findet am Samstag, 12.03.2016, um 17:15 Uhr in Bad Breisig statt!


» Fussball » 3. Mannschaft | 08.03.2016 | (572)

SG verstärkt sich in der Offensive mit zwei Akteuren

Michael Schmiddem & Steven Fernandes da Cunha verstärken den Kader des 7. platzierten
Picture Picture
Die 3. Mannschaft konnte sich im Winter erneut mit zwei Spielern verstärken. Steven Fernandes da Cunha (links) kommt mit Trainer Denis Mota an den Hellenbach. Er spielte zuletzt beim Portugiesischen SV Wiesbaden. Der 24-jährige Mittelfeldspieler passt genau ins Anforderungsprofil der noch jungen Mannschaft, er ist jung, dynamisch und kann der Mannschaft mit seinen Qualitäten weiterhelfen.

Zudem begrüßt die 3.Mannschaft einen Rückkehrer. Michael Schmiddem (rechts) wird wieder für die SG spielen. Der 25-jährige Löhndorfer durchlief die komplette Jugend der SG Westum/Löhndorf und spielte danach für die 1.Mannschaft. Bevor er sein Studium antrat, spielte er sporadisch für die 3.Mannschaft. Schmiddem soll in der Offensive noch mehr Schwung reinbringen.

Robin Odenthal, Pressechef SG Westum/Löhndorf III


» Fussball » 3. Mannschaft | 07.03.2016 | (573)

SG Westum/Löhndorf III. verliert unglücklich mit 0:1 beim Tabellenzweiten

3. Mannschaft verliert trotz guter Leistung beim SV Leimersdorf in einem hitzigen Spiel in der 83.Minute
Nachdem Pflichtsieg letzte Woche gegen den VfR Waldorf kam eine sehr schwere Aufgabe für die rot/blauen Kombinierten. Man musste am Sonntag zum Tabellenzweiten der Liga ran. Die Überraschungsmannschaft aus Leimersdorf war letztes Jahr noch Schlusslicht der Liga und mischt nun zurzeit kräftig oben mit. Sie lagen vor dem Spiel mit 6 Punkten hinter dem Tabellenführer aus Sinzig, aber mit 2 Spielen weniger auf dem Konto. Im Hinspiel unterlag man mit 1:3 auf dem Hartplatz in Westum. In dem Spiel ging es schon eng her, doch in der Schlussphase konnten die Gäste den Deckel, durch einen Konter drauf machen.

...

» Fussball » 1. Mannschaft | 07.03.2016 | (574)

Westum entscheidet dramatisches Derby durch spätes Tor

Bezirksliga FSG verliert mit 1:2 – Platzverweise, Elfmeter, Unterbrechung
Picture
Hier greift Bengens Torwart Tobias Wäsch entschlossen zu, in der 85. Minute aber musste er zum zweiten Mal hinter sich greifen. Westum/Löhndorf (in Blau) machte aus einem 0:1-Rückstand noch einen 2:1-Sieg. Foto: Vollrath

Westum. Es war das erwartete Kampfspiel auf dem Westumer Hartplatz. Am Ende war die SG Westum/Löhndorf der glückliche Sieger in einem hektischen Nachbarschaftsduell der Fußball-Bezirksliga Mitte mit der FSG Bengen/ Lanterhofen/Birresdorf. Der 2:1 (0:1)-Erfolg vor 150 Zuschauern verschafft der Mannschaft von Trainer Elmar Schäfer Luft im Abstiegskampf. Für die FSG sieht am Tabellenende nun sehr düster aus. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 06.03.2016 | (575)

Genusstempel Erlebnispark

SG Westum/Löhndorf – FSG Bengen 2:1 (0:1)
PicturePicture
Torschützen der SG Westum/Löhndorf: Merlin Erens (li) und Christian Morgenschweiss

Bei widrigen Spielverhältnissen mit Regen, Matsch, Kampf und Unterbrechung zeigte die SG Westum/Löhndorf im heimischen Erlebnispark gegen FSG Bengen eine Wahnsinnspartie, die leider von einer schweren Verletzung des Abwehrrecken Sebastian Heinz überschattet wurde. Viele der rund 250 Zuschauer werden sich nach dem Abpfiff gefragt haben: Was ist denn hier abgegangen? Doch der Reihe nach. Die Heimmannschaft begann aufmerksam und entschlossen. Nach 11 Minuten zeigte der Schiedsrichter im Gästestrafraum auf dem Punkt, nachdem Kevin Wagner nach Freistoßflanke von Niklas Hoffmann im 16er festgehalten und regelwidrig zu ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 29.02.2016 | (576)

Pflichtspieldebüt für Trainer Mota geglückt

3. Mannschaft gewinnt souverän in einer Schlammschlacht gegen den VfR Waldorf 4:1 (1:0)
Picture Picture
Foto links: Berno Esser (links) und Torschütze Dave Kürbis (rechts) zeigten sich nach der Partie zufrieden.
Foto rechts: Die Mannschaft feierte den Sieg noch in der Kabine und zog später ins Vereinslokal „Gasthaus Zur Post“ (Herges) ein.


Die SG Westum/Löhndorf III. konnte im Nachholspiel gegen Waldorf mit einer souveränen Leistung ohne Gefährdung mit 4:1 gewinnen. Die Mannschaft um Trainer Denis Mota hatte in der Vorbereitung einen einzigen Test gegen Oberzissen, der 6:5 gewonnen werden konnte. Die Problematik lag aber an der geringen Trainingsbeteiligung, die krankheits- und verletzungsbedingt ausgelöst worden ist.

...

» Fussball » 1. Mannschaft | 29.02.2016 | (577)

Lokalderby im Erlebnispark Westum

Vorschau Heimspiel gegen FSG Bengen am 06.03.2016
Man schreibt das Jahr 2016. In der fünfzehnten Stunde des sechsten Tages im dritten Monat versammeln sich für den unbedarften Beobachter unerklärlich viele Menschen um den und in dem Erlebnispark Westum. Parkplätze rund um die Arena werden knapp und erwartungsfrohe, fachmännische und vermeintlich hellseherische Gespräche erfüllen die Luft. Um 14:30 Uhr wird der Grund für die rätselhafte Menschenansammlung hörbar, denn es ertönt im ersten Heimspiel der Anpfiff zur Partie SG Westum/Löhndorf gegen den FSG Bengen. Die Kombinierten steigen als Aufsteiger in die Bezirksliga Mitte gleich mit einem packenden Lokalderby in den Spielbetrieb der Bezirksliga Mitte ein. Dies ist nach dem Ausfall der Partie gegen TSV Emmelshausen das erste Meisterschaftsspiel im noch jungen Jahr 2016. Ob dies der Anfang einer phantastischen Geschichte wird, werden ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 23.02.2016 | (578)

Auftaktbegegnung 2016 steht unmittelbar bevor

Vorschau Meisterschaftsspiel Bezirksliga gegen TSV Emmelshausen
Die SG Westum/Löhndorf reist als Aufsteiger in die Bezirksliga Mitte zur diesjährigen Auftaktbegegnung zum TSV Emmelshausen. Dieses Match ist am kommenden Sonntag, dem 28.02.2016 um 14:30 Uhr in Emmelshausen zu bestaunen. Die Hinrundenpartie ging verdient mit 0:4 verloren. Die Gastgeber, die bereits nach 15 Spielen 42 Punkte auf der Habenseite aufweisen, sind souveräner Tabellenführer und klarer Meisterschaftsfavorit. Westum/Löhndorf, das nach wie vor in jedem Spiel für jeden Punkt alles in die Waagschale werfen muss, ist grasser Außenseiter, hat aber nichts zu verlieren. Emmelshausen ist gut drauf und hat in der Vorbereitungsphase u.a. gegen den Rheinlandligisten FV Engers gar mit 3:2 gewonnen. Das Motto kann mithin nur lauten: „die SG hat keine Chance, doch die will sie nutzen“!

Während Merlin Erens wieder mit an Bord ist, fehlt Christian Harst leider immer noch verletzungsbedingt. Christopher Breuer ist in der Winterpause aus Dernau zum ...

» Fussball » C-I-Junioren | 17.01.2016 | (579)

C-I-Junioren sind Hallenkreismeister in der Saison 15/16

   Picture

Weitere Informationen können hier abgerufen werden.

Der Vorstand des TuS gratuliert ganz herzlich!


» Fussball » D-I-Junioren | 16.01.2016 | (580)

Die D-Jugend der SG Westum/Löhndorf war im Jahr 2015 besonders erfolgreich

Nachdem die D-Jugend der SG Westum/Löhndorf in der letzten Saison den Aufstieg in die Bezirksliga verpasst hatte, musste die Mannschaft in der aktuellen Saison die Qualifikation für die Leistungsklasse bestreiten. Mit einem Heimsieg gegen die JSG Hönningen wurde die Qualifikation bereits am 8. Spieltag sichergestellt. Durch krankheits- und verletzungsbedingte Ausfälle haben wir leider am letzten Spieltag noch die weiße Weste verloren.

Im Rheinlandpokal hieß der Gegner in der 1. Runde VFL Neuwied III, der letztjährige Kreismeister und Kreispokalsieger der E-Jugend im Fussballkreis Westerwald/Wied. Nachdem wir dieses Spiel souverän mit 4:1 Auswärts gewonnen hatten, brauchten wir in Runde 2 und 3 jeweils das Neunmeterschießen, um die Bezirksligamannschaften der JSG Kripp bzw. der JSG Erpel zu besiegen. Aufgrund eines Freiloses in der 4.Runde, geht es für die Mannschaft ...

» Verein » Fussball | 29.12.2015 | (581)

Jugendspielgemeinschaft zu Besuch bei den Kölner Haien

Picture

Zur traditionellen Wintertour hatten die Jugendabteilungen der SG Westum-Löhndorf und des SC Bad Bodendorf ihre Jugendspieler, Trainer und Betreuer eingeladen. Ziel war am 4. Adventsonntag die Domstadt Köln. Dort angekommen besuchten die Fußballer zunächst einen der attraktiven Weihnachtsmärkte in der Innenstadt. Rechtzeitig machte man sich auf den Weg über die Deutzer Brücke zur Köln-Arena um das Eishockey Bundesligaspiel der Kölner Haie gegen die Straubing Tigers mit zu erleben. Vor der Kulisse von 12.700 Besuchern genossen die Fußballer die Atmosphäre dieser Sportart und sahen ein spannendes Eishockeyspiel. Nachdem die Gäste im ersten Drittel das Spiel dominierten und bereits mit 5:0 in Führung lagen konnten die Haie in Folge lediglich zwei Tore erzielen und damit das Ergebnis etwas freundlicher gestalten. Trotzdem war Köln für die 210 Teilnehmer wieder ein tolles Erlebnis.
Voller neuer Eindrücke traten die Jugendfußballer und ihre Begleiter die Heimreise an und werden sicher im nächsten Jahr den Haien wieder einen Besuch abstatten.

Erwin Ritterrath, Jugendleiter SG Westum/Löhndorf


» Fussball » 3. Mannschaft | 21.12.2015 | (582)

Denis Mota übernimmt im Winter die SG Westum/Löhndorf III.

3. Mannschaft präsentiert neuen Trainer
Picture Nach einer langen Trainersuche konnte Robin Odenthal für die 3. Mannschaft den Wunschkandidaten Denis Mota (Foto)am Freitag als neuen Trainer präsentieren. Somit löst er das Interimstrainerteam Lanser, Hüppen, Odenthal und Fuchs ab, die die 3.Mannschaft zur Winterpause auf Position 7 mit 9 Punkte führten. Julian Lanser und Jannik Fuchs werden dem neuen Trainer als Co-Trainer und Robin Odenthal wieder als sportlicher & organisatorischer Leiter unterstützen.Denis Mota ist kein Unbekannter in Westum, da er bereits schon für die 1. und 2. Mannschaft der SG spielte. Nach seiner aktiven Karriere, die er beim SV Oberzissen beendete, übernahm er das Team als Trainer in der Kreisliga B Rhein/Ahr.

„Ich bin sehr froh, dass wir Denis als Trainer gewinnen konnten. In dem Gespräch stellte sich heraus, dass wir dieselben Vorstellungen haben, die Mannschaft weiterzuentwickeln und zu formen. Ich möchte mich auch bei Julian Lanser, Torsten Hüppen und Jannik Fuchs bedanken für die gute Zusammenarbeit in der Hinrunde, die ja auch als Co-Trainer weiterfungieren werden.

Robin Odenthal, Pressechef SG Westum/Löhndorf III


» Fussball » A-I-Junioren | 20.12.2015 | (583)

A-Junioren-Bezirksliga:
Zum Jahresabschluss nochmals ein klarer Sieg

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - FC Karbach 3:0 (1:0)
Durch einen nie gefährdeten 3:0-Sieg gegen den Tabellenfünften, den FC Karbach, schoben sich die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf im letzten Spiel vor der Winterpause auf den zweiten Tabellenplatz vor und liegen nun nur noch zwei Punkte hinter Tabellenführer TuS Rot-Weiß Koblenz.

Auf Seiten der JSG hatte man sich auf einen defensiv ausgerichteten Gegner, der verstärkt auf Konter spielt, eingestellt; und so war es auch. Karbach spielte mit zwei Viererketten, die es in der ersten Halbzeit der Heimmannschaft sehr schwer machten. Dies lag nicht nur an der gut organisierten Defensive der Karbacher sondern auch daran, dass man auf Seiten der JSG verstärkt versuchte durch die Mitte zum Erfolg zu kommen. Hier waren aber die Räume so eng, dass man sich immer wieder festlief. Und so musste eine Standardsituation für die Führung herhalten. Nach einem Foul an Sebastian Ramacher 18 m vor dem Tor schlenzte Marcel Ossendorf den Ball zum 1:0 über die Mauer ins rechte Eck, unhaltbar für den Torhüter der Karbacher. In der Folgezeit bemühte sich die JSG zwar, kam aber nur noch zu zwei guten Gelegenheiten durch Marius Nechterschen (36.) und Christopher Klein (43.), die aber vergeben wurden, ...

» Fussball » Bambinis | 18.12.2015 | (584)

Bambini-Treff in Polch

Picture

14 gut gelaunte und erwartungsfrohe Bambini der SG Westum-Löhndorf freuten sich auf den ersten Bambini-Treff der Saison. Die JSG Maifeld war am 13. Dezember Gastgeber in der Maifeldhalle in Polch. Im Trikot die Vereinsfarben zu vertreten ist natürlich ein Ansporn für alle Kids, die mit Feuereifer bei der Sache waren, zumal es als Belohnung bei der Siegerehrung die obligatorische Medaille und eine dicke Prinzenrolle gab.

Zum nächsten Treff lädt die JSG Bengen bereits am 10. Januar, dann ist um 9.30 Uhr Anstoß in der Halle der Berufsbildenden Schule Bad Neuenahr.

Andreas Stenzhorn, Trainer Bambinis


» Fussball » 3. Mannschaft | 08.12.2015 | (585)

SG Westum/Löhndorf III. gelingt eine kleine Überraschung

3. Mannschaft bezwang mit einer starken Leistung die SG Bachem/Walporzheim II. mit 2:0 (1:0)
PicturePicture
Nach der ganz bitteren, aber verdienten Niederlage (2:0) beim Schlusslicht SV Kripp II., stand nun das Duell gegen die Reserve aus Bachem/Walporzheim an. Die SG plagt zurzeit eine große Verletzungswelle, daher mussten sich noch die stark angeschlagen Julian Lanser und Lasse Blank in den Kader aufgenommen werden.

Die Mannschaft fand sehr gut ins Spiel und konnte in der 12. Minute durch einen Ballgewinn in der eigenen Hälfte den Gegner auskontern. Fabian Jansen legte den Konter ein und konnte den Ball in den freien Raum auf Lukas Fink (Foto, links) spielen, dieser legte sich den Ball am Torwart vorbei und konnte die Führung erzielen. Die SG stand sehr gut in der Defensive und konnte immer mal wieder durch Tempovorstöße ihre Qualitäten im Offensivspiel zeigen.

In der 2. Hälfte kamen die Gäste motiviert aus der Kabine. Doch die Westumer hielten sehr gut gegen an und steigerten sich nochmal. Man spielte sich gute Chancen heraus, doch diese wurden dann vom Torhüter pariert. In der 73. Minute musste leider Fabian Jansen verletzungsbedingt ohne gegnerische Einwirkung vom Platz. Lasse Blank (Foto, rechst) kam in ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 06.12.2015 | (586)

Das Imperium schlug zurück

SG Westum/Löhndorf - TuS Kirchberg 3:0 (1:0)
PicturePicturePicture
Torschützen der SG Westum/Löhndorf: Julian Schmitz, Martin Münch und Christian Fuchs

Am Sonntag war der Tabellenzweite aus Kirchberg vor rund 110 Zuschauern bei der SG Westum/Löhndorf zu Gast. Der Gegner kam mit der Referenz von 41 Punkten und 53 Toren an die Ahr. Nach der deutlichen 6:1-Hinspielniederlage und der eklatant unterschiedlichen Tabellensituation wäre ein Punkt bereits ein unglaublicher Erfolg gewesen. Doch weit gefehlt. Das SG-Imperium zeigte den Gästen und den Zuschauern wozu es in der Lage ist und schlug zurück. Die Schäfer-Elf war von Beginn an voll bei der Sache, bot zwei Viererketten auf und zerstörte die gegnerischen Angriffsbemühungen bereits im Keim. Während in den vergangenen Partien die Truppe mit dieser Aufgabe völlig ausgelastet war, konnte man mit den Gästen mithalten und das Spiel auch selbst gestalten. Die nach etwa 15 Minuten euphorisierten Zuschauer sahen ein ausgeglichenes Match, in welchem keine der beiden Teams aussichtsreiche Vorteile erzielen konnte. Mit zunehmender Spieldauer verlagerte sich das ...

» Fussball » A-I-Junioren | 05.12.2015 | (587)

A-Junioren-Bezirksliga:
JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf nach zwei Siegen Tabellenzweiter

Die zweite englische Woche war für die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf wieder eine Erfolgreiche. Mit zwei Auswärtssiegen gegen die JSG Maifeld und die JSG Rheinhöhen Vallendar schob man sich auf den 2. Tabellenplatz vor und hat nur noch zwei Punkte Rückstand auf den Tabellenführer den TuS Rot-Weiß Koblenz.

JSG Maifeld - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 0:2 (0:2)
Unter der Woche mussten die A-Junioren nach Mertloch zum Nachholspiel gegen die JSG Maifeld reisen. Trotz des letzten Tabellenplatzes erwartete man eine spiel- und zweikampfstarke Heimmannschaft, die immer wieder versuchte ihre schnellen Offensivspieler in Szene zu setzen. Aber wie schon in den Partien vorher stand die Defensive der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf wieder hervorragend und ließ über die gesamte Spielzeit nur zwei Chancen für die Gastgeber zu. Insbesondere die Innenverteidigung mit Marco Ströhuber und Florian Giesen ist hier herauszuheben, ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 30.11.2015 | (588)

Westum/Löhndorf kann Oberwinter nicht entscheidend stören

Bezirksliga TuS lässt beim 3:0 zu Hause im Derby nichts anbrennen
M Oberwinter. Fußball-Bezirksligist TuS Oberwinter hat zum Auftakt der Rückrunde souverän mit 3:0 (0:0) gegen den Lokalrivalen SG Westum/Löhndorf gewonnen. Vor 100 Zuschauern auf dem Bandorfer Kunstrasenplatz brauchte der favorisierte TuS aber 60 Minuten, ehe der erste Treffer des Tages fiel.
Für Oberwinter ist es nach zuletzt einer Niederlage (1:2 bei der SG Liebshausen) und einem Unentschieden (3:3 gegen Cosmos Koblenz) der zehnte Saisonsieg. Westum/Löhndorf verlor zum zweiten Mal in Folge.
Bei nasskalter Witterung setzte Oberwinter den Gegner schon nach zwei Minuten unter Druck: Westums Torwart-Routinier Ralf Schwaiger hielt einen Freistoß von Julian Merken gerade noch mit den Fingerspitzen. In der fünften Minute vergab Tim Palm alleine vor dem Tor eine weitere Großchance. Oberwinters Trainer Tomas Lopez sagte nach dem Spiel: „Wir hätten nach fünf Minuten schon mit 2:0 führen müssen. Wir hatten zu 90 Prozent Ballbesitz und haben dem Gegner eigentlich keine Chance gelassen.“
Westum stand tief, während Oberwinter weiter auf die Führung drängte. Die gelang den Gastgebern aber erst in der 60. Minute. Thomas Enke kam nach einer Ecke zum Kopfball und traf zum 1:0 – keine Chance für die Westumer Abwehr. „Da mache ich meiner Mannschaft keinen Vorwurf. Wir hatten uns bei Ecken ohnehin darauf eingestellt, höchstens beeinflussen, nicht aber entscheidend stören zu können“, sagte Westums Trainer Elmar Schäfer. Auch danach behielt Oberwinter die Oberhand, und Westum/Löhndorf verwaltete. Ein missglückter Pass im Aufbauspiel landete bei Tim Palm, der schnell umschaltete und das 2:0 für Oberwinter markierte (80.).
Als Westum/Löhndorf in der Schlussphase sein Spiel doch noch mehr nach vorne verlagerte, schlug Oberwinter durch Jonas Jaber erneut zu, der den 3:0-Endstand herbeiführte (86.).
Von Schäfer gab es am Ende nur Anerkennung für den siegreichen Nachbarn und seine Spieler: „Das Spiel war gerade am Anfang purer Stress für uns. Die Mannschaft war auch mental gefordert, weil immer Gefahr drohte. Schade, dass die Niederlage dann doch so hoch ausfiel. Meine Mannschaft hat aufopferungsvoll gekämpft.“ riu

TuS Oberwinter: Kauert, Gross (46. Cardoso), Palm, Jaber, Tekin (64. Koll), Brötz, Merken, Gilles, Enke, Nuhn, Saess.

SG Westum/Löhndorf: Schwaiger, Heinz, Ritterrath, Hoffmann, May (37. Speich), Morgenschweis (69. Münch), Fuchs, Marienfeld, Nachtsheim, Schmitz, Wagner.


Quelle: RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Montag, 30. November 2015, Seite 23


» Fussball » A-I-Junioren | 29.11.2015 | (589)

A-Junioren-Bezirksliga:
Erfolgreiche Woche für die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf

Durch zwei Siege, auswärts gegen den FSV Lahnstein und zu Hause gegen die JSG Herresbach, kletterten die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf auf den vierten Tabellenplatz.

FSV Lahnstein - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 0:1 (0:1)

Das Spiel gegen den FSV Lahnstein hätte, aufgrund der Vielzahl an guten Tormöglichkeiten, wesentlich höher gewonnen werden müssen. In der 1. Halbzeit tat man sich noch schwer mit dem tiefen Rasenplatz, was sich allerdings in der 2. Halbzeit änderte. Trotzdem erspielte man sich auch im 1. Durchgang Chancen. Es waren gerade mal sieben Minuten gespielt, da scheiterte Marius Nechterschen mit einem Kopfball nach Freistoß von Marcel Ossendorf. Nachdem man weitere Gelegenheiten durch Sebastian Ramacher (14.), Florian Palm (18.) und wiederum Marius Nechterschen (27.) ausgelassen hatte, war es in der 28. Minute dann doch soweit. Nach einem Doppelpass zwischen Christopher Klein und Sebastian Ramacher, erzielte Letzterer mit einem Schuss am Torwart vorbei das 1:0 für die Gäste. Dies ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 24.11.2015 | (590)

3. Mannschaft verkauft sich teuer gegen SV Oedingen

SG Westum/Löhndorf III. verliert gegen Tabellenzweiten mit 1:3 (1:2)
PicturePicture
Am Sonntag stand das schwere Spiel gegen den Tabellenzweiten SV Oedingen an. Im Hinspiel kam man mit einer 0:9 Niederlage unter die Räder. Die Mannschaft konnte in den letzten beiden Spielen siegen, aber das Team erwartete ein schweres Spiel gegen den Aufstiegskandidaten.

Die Mannschaft rund um Lanser, Odenthal und Hüppen startete holprig in die Partie, denn wie im Hinspiel auch, pressten die Gäste vom Anstoß an, was der SG Probleme bereitete. In der 6. Minute konnten die Gäste dann schon in Führung gehen, jedoch mit einem bitteren Nachgeschmack, da dieser Treffer sehr Abseits verdächtigt schien. Doch die Gastgeber blieben unbeeindruckt und legten zu. So kam die SG öfters zum Torabschluss, ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 24-2.11.2015 | (591)

SG Westum/Löhndorf III. bedankt sich für neuen Trikotssatz von TSS Autoteile

Picture

Sinzig-Westum. Die 3. Mannschaft der SG Westum/Löhndorf erhält für die laufende Saison einen neuen Trikotsatz im Barca-Look. Die Mannschaft bedankt sich herzlich bei Ihrem Sponsor TSS Autoteile aus Sinzig und hofft auf eine erfolgreiche Saison 2015/2016.
Bild: sitzend v.r.n.l. Lasse Blank, Carsten Lohre, Florian Beck, Torsten Hüppen, Marco Herges, Denis Anazkij, Alexander Ehlen. 2. Reihe v.r.n.l. Trainer Robin Odenthal, Wlademir Teichrib, Lukas Fabritius, Christopher Groß, Kevin Sönksen, Denis Lindemann, Jannik Fuchs, Trainer Julian Lanser. 3. Reihe v.l.n.r. Florian Görges, Julian Straßberger, Philipp Fabritius, Fabian Jansen, Lukas Fink, Tobias Kraus, Berno Esser.

Robin Odenthal


» Fussball » 1. Mannschaft | 16.11.2015 | (592)

Remis verhindert und dreifach gepunktet

SG Westum/Löhndorf – TUS Rheinböllen 3:1 (1:1)
Picture
Norbert und Christa Hammer überreichten der Mannschaft vor dem Spiel neue Aufwärm-Shirts. Foto: Erwin Ritterrath

Bei böigem Wetter, angenehmen Temperaturen und vor rund 90 Zuschauern war der TUS Rheinböllen in Löhndorf zu Gast bei der SG Westum/Löhndorf. Die Schäfer-Elf wollte nach dem unerwarteten Punkt in Müden nachlegen. Die Mannschaften begannen konzentriert, dennoch in der 4. Min. eine etwas aussichtsreiche Situation, als Carsten Ritterrath bei einem Gäste-Klärungsversuch der Ball vor die Füße fiel, er direkt abzog. Doch der Torwart konnte den abgefälschten verlangsamten Ball halten. Danach erspielte sich zunächst keines der beiden Teams ernsthafte Vorteile. So tat sich, trotz Windunterstützung für die Gäste, lange Zeit nichts vor den beiden Toren. In der 26. Minute die erste Gefahr für die Gastgeber, als ein Freistoß an der Latte landete. Vier Minuten später dann, nach der ersten nennenswerten Spielaktion, das erste Tor. Kevin Wagner schob das Leder nach einem Flügellauf flach nach innen auf Tom Weber. Dessen Torschussversuch wurde abgeblockt und der ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 16.11.2015 | (593)

Westum/Löhndorf feiert wichtigen Sieg im Abstiegskampf

Bezirksliga: Der Aufsteiger setzt sich zu Hause mit 3:1 gegen den TuS Rheinböllen durch
M Löhndorf. Die SG Westum/Löhndorf hat in der Fußball-Bezirksliga Mitte einen wichtigen Heimerfolg im Kampf um den Klassenverbleib gefeiert. Auf dem Löhndorfer Hartplatz bezwang die Elf von Trainer Elmar Schäfer den TuS Rheinböllen mit 3:1 (1:1) und rückt damit auf den elften Tabellenplatz vor.

„Gerade im Hinblick auf die schwierigen Gegner in den nächsten Wochen war dieser Sieg immens wichtig. Es war kein attraktives Spiel, und die Bedingungen waren schwierig, aber wir freuen uns natürlich sehr“, erklärte Schäfer nach dem Abpfiff.

Sein Team hatte nach acht Minuten durch Julian Schmitz das erste Ausrufezeichen gesetzt. Nach einem Freistoß von Lukas Nachtsheim verpasste er die Führung nur knapp. Nach einer Viertelstunde kamen die Hunsrücker erstmals gefährlich auf, in der 27. Minute rettete die Latte für die SG. Zwei Minuten darauf kam wieder Schmitz für Westum zum Torabschluss, dieses Mal erfolgreich. Nach dem schönsten Spielzug des Spiels über Tom Weber ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 13.11.2015 | (594)

Mit Spielern kehrt bei Westum/Löhndorf die Zuversicht zurück

Bezirksliga Aufsteiger mit gefülltem Kader zu Hause gegen TuS Rheinböllen
M Westum. Die SG Westum/Löhndorf blickt positiv gestimmt auf das kommende Heimspiel in der Fußball-Bezirksliga Mitte gegen den TuS Rheinböllen (Samstag, 14.30 Uhr). Die Personallage hat sich beim Tabellendrittletzten im Vergleich zur Vorwoche deutlich gebessert. „Organisatorisch wird es eine einfachere Aufgabe als zuletzt das Spiel gegen Müden/Moselkern. Ich habe wieder mehr Alternativen”, sagt der Westumer Trainer Elmar Schäfer. Beim 1:1-Unentschieden an der Mosel am vergangenen Wochenende bildeten drei 18-Jährige das Mittelfeld der SG. Hinzu kam mit Andreas Rothbrust ein reaktivierter Akteur und mit Christian Morgenschweis ein Spieler, der noch einiges an Trainingsrückstand aufweist. „Das war schon riskant, aber alle haben ihre Sache hervorragend gemacht”, lobt Schäfer. Gegen die Hunsrücker werden gleich fünf Akteure im Westumer Kader zurückerwartet. Lukas Nachtsheim, ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 09.11.2015 | (595)

Westum/Löhndorf trotz Überzahl mit Remis zufrieden

Fußball-Bezirksliga SG kommt im Duell der Aufsteiger bei der SG Müden/Moselkern zu einem 1:1
Picture
Die abstiegsbedrohte SG Westum/Löhndorf (in Blau) holte sich auf der Asche bei der SG Müden ein 1:1. Dabei spielte die Mannschaft von Trainer Elmar Schäfer 45 Minuten in Überzahl. Foto: Jens Weber

M Müden. Mit einem 1:1 (1:0) im Gepäck ist die SG Westum/Löhndorf in der Fußball-Bezirksliga von ihrem Auswärtsspiel bei Mitaufsteiger SG Müden/Moselkern zurückgekehrt. Die gesamte zweite Halbzeit agierte die Elf von Trainer Elmar Schäfer dabei in Überzahl, am Ende aber war man dennoch sehr zufrieden mit dem einen Punkt.

Kurz vor der Pause hatten sich die Ereignisse auf dem Müdener Hartplatz überschlagen. Julian Schmitz hatte sich aus 18 Metern ein Herz gefasst und einen satten Schuss abgefeuert, der im Tor der Gastgeber einschlug – 1:0 für Westum/Löhndorf (43.). Schäfer freute sich bereits, mit diesem Erfolgserlebnis im Rücken in die Pause gehen zu können, da folgte gleich der nächste Paukenschlag.

Stürmer Pascal May wurde mit einem langen Ball geschickt, Müdens Abwehspieler ...

» Fussball » A-I-Junioren | 08.11.2015 | (596)

A-Junioren-Bezirksliga:
Klarer Sieg gegen Immendorf II

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - JSG Immendorf II 5:2 (2:0)
Im Freitagabendspiel gegen die JSG Immendorf II gaben sich die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf vor ca. 50 Zuschauern keine Blöße und gewannen auch in der Höhe verdient mit 5:2.

Nahtlos konnte man auf Seiten der Gastgeber an die gute zweite Halbzeit im Spiel gegen Rot-Weiß Koblenz anknüpfen und ging bereits in der 10. Min. nach einer Traumkombination zwischen Sebastian Ramacher, Marcel Ossendorf und Christopher Klein durch Letztgenannten mit 1:0 in Führung. Nur vier Minuten später dann das 2:0. Sebastian Ramacher passte in den Lauf von Christopher Klein, der Marcel Ossendorf im Sechzehnmeterraum bediente und nur noch abstauben musste. In der 25. Min. lag das nächste Tor in der Luft. Marius Nechterschen lief, nach Pass von Marcel Ossendorf, alleine auf den Immendorfer Torhüter zu, konnte ihn aber nicht überwinden. Glück hatte die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf in der 20. und 30. Min. bei zwei guten Möglichkeiten für die Gäste. Allerdings konnte Torhüter Florian Wahl glänzend parieren, so dass es mit einer 2:0-Führung in die Pause ging.

Nach dem Pausentee waren gerade mal fünf Minuten gespielt, als mit dem 3:0 die Vorentscheidung fiel. Einen Eckball von Sebastian Ramacher ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 04.11.2015 | (597)

Derbysieger

3. Mannschaft gewinnt hartumkämpftes Derby gegen SC Bad Bodendorf II mit 1:0
Picture

Am vergangen Sonntag trafen die Lokalrivalen der Kreisliga D Nord aufeinander, die SG Westum/Löhndorf III. und der SC Bad Bodendorf II. Beide Teams konnten am letzten Spieltag einen Sieg verbuchen und so mit breiter Brust ins Derby gehen. Im vorigen Spiel gegen Ahrweiler BC III. lieferte die Mannschaft rund um Hüppen, Lanser und Odenthal eine herausragende Mannschaftsleistung ab und gewann knapp, aber verdient mit 3:2 (2:0) durch den Treffer von Florian Beck und Lukas Fink. Leider fehlten die Spieler Florian Beck, Philipp Fabritius, Christoph Schmitz, Florian Görges, Michael Frings und Kapitän Julian Lanser für das Derby, dennoch konnte man einen sehr guten Kader zusammenstellen.

Die im Barca-Look spielende SG fand in der Anfangsviertelstunde nicht gut in die Partie ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 02.11.2015 | (598)

Nach guter erster Halbzeit geht's für Westum bergab

Bezirksliga Aufsteiger unterliegt zu Hause dem FC Plaidt mit 0:3 – Vor der Pause zu viele Chancen vergeben
Picture
Retten in höchster Not muss hier Sebastian Heinz (blaues Trikot) für die SG Westum/Löhndorf (hinten Torwart Matthias Oedekoven). Letztlich half es nichts, der Aufsteiger unterlag dem FC Plaidt zu Hause mit 0:3 Foto: Vollrath

M Löhndorf. Nur eine Halbzeit hat die SG Westum/Löhndorf im Bezirksliga-Kellerduell mit dem FC Alemannia Plaidt überzeugt. Am Ende unterlag die Mannschaft von Trainer Elmar Schäfer glatt mit 0:3 (0:0).

Die Kellerkinder boten auf dem engen Löhndorfer Hartplatz in den ersten 45 Minuten eine abwechslungsreiche und gute Bezirksligapartie. Die Gäste strahlten stets Gefahr aus, die bessere Spielanlage und mehr Ballbesitz hatten aber zunächst die Hausherren. Häufig brachten die Platzherren die Gäste über außen in Verlegenheit. So setzten sich der gut aufgelegte Martin ...

» Fussball » A-I-Junioren | 01.11.2015 | (599)

A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf zeigen Moral

TuS Rot Weiß Koblenz gegen JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 3:3 (3:1)
Zum Auftakt der Bezirksligasaison der A-Junioren erspielte sich die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf beim TuS Rot-Weiß Koblenz ein 3:3 Unentschieden, obwohl man zur Pause bereits mit 3:1 im Rückstand gelegen hatte. Wichtig war, dass die Mannschaft an sich glaubte und niemals aufgab. Am Ende wäre sogar noch der Sieg drin gewesen.

In den ersten 45. Minuten tat man sich auf Seiten der JSG aufgrund des ungewohnten Platzes sehr schwer und fand überhaupt nicht zum eigenen schnellen Kurzpassspiel. Anders Rot-Weiß Koblenz. Mit der ersten Chance in der 16. Min. fiel das 1:0 für die Gastgeber. Einen Pass in die Spitze versuchte Marco Ströhuber vor einem einschussbereiten Koblenzer zu klären. Allerdings ging der Ball ins eigene Tor. Als Koblenz in der 25. Min. auf 2:0 erhöhte, schwante den Gästen nichts Gutes. Allerdings rappelte man sich danach auf und versuchte alles ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 19.10.2015 | (600)

Wie Phönix aus der Asche

SG Westum/Löhndorf – SG Sargenroth 3:2 (0:1)
Picture
Vor dem Spiel überreichte Jörg Schneider von der Firma Baumaschinen Schneider einen Satz Trainingsanzüge an die Mannschaft. Trainer, Spieler und die Vorstände bedanken sich hierfür herzlich! Foto: E. Ritterrath

Phönix aus der Asche ist nach der griechischen Mythologie etwas, das schon verloren geglaubt war, aber dann in neuem Glanz wieder erscheint. Übertragen auf die SG Westum/Löhndorf bedeutet dies, dass man nach dem holprigen Start in die Bezirksligasaison nunmehr mit starken und kontinuierlichen Leistungen den Tabellenkeller erstmals verlassen hat. Bei schönem Fussballwetter traf man vor rund 115 Zuschauern auf die SG und den Tabellennachbarn aus Sargenroth. Lange Zeit ereignete sich wenig strafraummäßiges, wenn man einmal von einem gefälligen Kopfball von Lukas Nachtsheim aus 16m in der 10. Minute und von einem Torschuss von Bastian Ramacher in der 28. Minute absieht. Allein dies macht jedoch schon das stark verbesserte Agieren ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 19.10.2015 | (601)

Dramatische Schlussphase: Westum verlässt die Abstiegsränge

Bezirksliga SG dreht Spiel gegen Sargenroth ganz spät und siegt noch 3:2
M Löhndorf. Die SG Westum/Löhndorf hat in der Fußball-Bezirksliga Mitte ihren Lauf fortgesetzt. Trotz zweimaligen Rückstandes ist die Mannschaft von Trainer Elmar Schäfer gegen die SG Sargenroth/Unzenberg am Ende mit 3:2 (0:1) als Sieger vom Platz gegangen. Zum ersten Mal seit dem zweiten Spieltag stehen die Westumer damit nicht mehr auf einem Abstiegsplatz. In den Schlussminuten wurde es richtig dramatisch auf dem Löhndorfer Hartplatz. Eine Minute vor Ende der regulären Spielzeit bekamen die Hausherren einen Strafstoß zugesprochen. Tom Weber war gefoult geworden. Da spielten die Gäste bereits in Unterzahl. Florian Wickert hatte vier Minuten zuvor die Gelb-Rote Karte wegen wiederholten Foulspiels gesehen. Roderick Speich behielt die Nerven und verwandelte den Foulelfmeter zum 2:2. ...

» Fussball » C-I-Junioren | 18.10.2015 | (602)

C-Junioren JSG Westum-Löhndorf in neuen Trikots

Picture

Dank des Sponsorings von Provinzial und Kreissparkasse Ahrweiler präsentieren sich die C-Junioren der JSG Westum-Löhndorf in neuen Trikots. Die Mannschaft, mit den Trainern Lukas Nachtsheim und Uwe Ossendorf, spielt derzeit sehr erfolgreich und steht in ihrer Staffel ungeschlagen an der Tabellenspitze.

Erwin Ritterrath, Jugendleiter SG Westum/Löhndorf


» Fussball » 1. Mannschaft | 16.10.2015 | (603)

Westum/Löhndorf will Abstiegsränge verlassen

Fußball-Bezirksliga Aufsteiger erwartet die SG Sargenroth – Trainer Schäfer sieht noch Steigerungspotenzial – Spielführer Ritterath meldet sich zurück
M Westum. Nach zwei Siegen in Folge ist man bei der SG Westum/Löhndorf in der Fußball-Bezirksliga Mitte auf den Geschmack gekommen. Ein weiterer Erfolg im Heimspiel gegen die SG Sargenroth/Unzenberg (Sonntag, 14.30 Uhr) wäre gleichbedeutend mit einem Verlassen der Abstiegsränge.

„Wir werden alles dafür tun, dass dies gelingt. Wir dürfen uns aber nicht von den letzten positiven Ergebnissen blenden lassen. Unser Spiel war nicht wirklich gut, es war immer noch zu wenig Bewegung vorhanden. Was mir dagegen schon seit Saisonbeginn imponiert, ist der Charakter der Mannschaft. Auch nach fünf Niederlagen blieb der Kopf oben und wurde weitergearbeitet. Das ist nun belohnt worden”, meint der Westumer Trainer Elmar Schäfer.

Den Gegner hat Schäfer einmal beobachten können. Dabei sah er eine seiner Meinung nach schwer auszurechnende Mannschaft. „Die SG Sargenroth spielt eher einen unspektakulären Fußball. Aus wenig ...

» Verein | 15.10.2015 | (604)

Noch Plätze frei für Skiurlaub in Meransen 2016

SkiMeransen
Klick aufs Bild für größere pdf-Ansicht

Albert Dietrich, Vorsitzender TuS Löhndorf


» Fussball » 1. Mannschaft | 12.10.2015 | (605)

Westum/Löhndorf dreht das Spiel und feiert zweiten Sieg in Folge

Bezirksliga SG schafft noch 3:1 in Immendorf nach 0:1
M Immendorf. Die SG Westum/Löhndorf ist endgültig in der Fußball-Bezirksliga Mitte angekommen. Beim TuS Immendorf gelang der Mannschaft von Trainer Elmar Schäfer mit dem 3:1 (1:1) der zweite Saisonsieg in Folge. Der Aufsteiger kletterte damit auf Tabellenplatz 14 und hat nun Anschluss an das untere Mittelfeld. Dabei waren die Gastgeber auf dem Immendorfer Kunstrasen zunächst tonangebend. Strukturierter in ihren Aktionen und mit mehr Ballbesitz ausgestattet, ging der TuS dann auch verdient in Führung. In der 16. Minute unterschätzte Kevin Marienfeld einen langen Ball und verlängerte ihn ungewollt auf TuS- Stürmer Björn Otte, der den Wes-tumer Torhüter Matthias Oedekoven zum 1:0 überwand. Von den Gästen kam im ersten Durchgang zu wenig. Sie hatten da keine gute Chance. So ging es mit dem 1:0 für den TuS in die Kabinen. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 05.10.2015 | (606)

Westum/Löhndorf gibt Rote Laterne mit erstem Saisonsieg ab

Große Erleichterung bei der SG nach dem 2:1 gegen Mülheim II
Picture
Nach heißem Kampf hat sich die SG Westum/Löhndorf mit 2:1 zu Hause gegen die SG Mülheim-Kärlich II durchgesetzt. Damit hat der Aufsteiger seinen ersten Saisonsieg gefeiert. Foto: Vollrath

M Löhndorf. Große Erleichterung bei der SG Westum/Löhndorf. Am siebten Spieltag in der Fußball-Bezirksliga Mitte gelang der Elf von Trainer Elmar Schäfer der erste Saisonsieg. Auf dem Löhndorfer Hartplatz setzte sich die Mannschaft gegen die SG Mülheim-Kärlich II mit 2:1 (1:1) durch und gab damit auch die Rote Laterne an die SG Vordereifel ab.

Die Teams begegneten sich auf Augenhöhe und neutralisierten sich zunächst. Es dauerte bis zur 35. Minute, ehe es zur ersten richtig gefährlichen Torraumszene kam. Und die war direkt von Erfolg gekrönt. Niklas Hoffmann bediente Lukas Nachtsheim an der Strafraumkante. Nachtsheim drang in den Strafraum ein und schob den Ball flach ins Tor zur 1:0-Führung.

...

» Fussball » 1. Mannschaft | 02.10.2015 | (607)

Westum/Löhndorf steht im Kellerduell unter Zugzwang

Bezirksliga Das Schlusslicht erwartet am Sonntag den Drittletzten SG Mülheim-Kärlich II
M Westum. Die SG Westum/Löhndorf wartet am Tabellenende der Fußball-Bezirksliga Mitte weiter sehnsüchtig auf das erste Erfolgserlebnis. Im Heimspiel gegen die SG Mülheim-Kärlich II am Sonntag (14.30 Uhr) soll nun endlich der erste Dreier eingefahren werden. Er käme zur rechten Zeit gegen den rechten Gegner. Schließlich ist die Mülheimer Reserve als Drittletzter ein unmittelbarer Konkurrent des Tabellenletzten. Mit einem Sieg und zwei Remis hat die Mannschaft von Trainer Jan Alsbach immerhin schon vier Punkte Vorsprung auf den Aufsteiger. Will der die Konkurrenz nicht frühzeitig aus dem Blick verlieren, müssen am Sonntag Punkte her. „Auch wenn wir hier mit der Situation vernünftig umgehen, stehen wir unter Zugzwang. Mülheim ist eigentlich ein Gegner, den man zu Hause schlagen muss, wenn man da unten raus will“, weiß der Westumer ...

» Fussball » A-I-Junioren | 28.09.2015 | (608)

Qualifikationsrunde zur A-Junioren-Bezirksliga:
4. Sieg im vierten Spiel – Moritz Koch mit drei Treffern erfolgreich

FC Rot Weiß Mayen gegen JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 0:10 (0:4)
Im vierten Spiel der Qualifikationsrunde zur A-Junioren-Bezirksliga konnte die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf beim FC Rot-Weiß Mayen den vierten Sieg einfahren und benötigt am kommenden Samstag gegen die JSG Bengen nur noch ein Unentschieden um sich für die Bezirksliga zu qualifizieren.

Mayen trat nur mit zwei Spielern des ältesten A-Jugend-Jahrgangs und mit einem Spieler des jüngsten A-Jugend-Jahrgangs an. Alle anderen Spieler waren B-Jugend-Spieler, die den Gästen körperlich unterlegen waren. Dies hatte zur Folge, dass Mayen sich komplett in die Abwehr zurückzog und nur mit einer Spitze agierte. Sie hatten über die gesamte Spielzeit nicht eine Tormöglichkeit, so dass die beiden Torhüter der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf Florian Wahl und Kevin Möhren beschäftigungslos blieben. Allerdings tat man sich anfangs gegen die vielbeinige Abwehr schwer. Und so fiel ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 21.09.2015 | (609)

SG Westum zu harmlos

Bezirksliga Mitte 0:2 bei der SG Liebshausen
M Liebshausen. Die SG Westum/Löhndorf bleibt in der Fußball-Bezirksliga Mitte Tabellenletzter. Der Aufsteiger verlor bei der SG Liebshausen/Mörschbach/Argenthal mit 0:2 (0:1). Roman Theise war bei den Gastgebern der entscheidende Spieler. Zuerst holte er einen Elfmeter zum 1:0 heraus, den Raphael Kauer verwandelte (26.). Das 2:0 erzielte er höchstpersönlich (63.).

Zunächst aber hatten sich die 137 Zuschauer gewundert. Westum dominierte die ersten 45 Minuten. Mit nur einem Punkt aus fünf Spielen angereist, zeigte der Gast eine starke Raumaufteilung, war aber vor dem Tor völlig harmlos. „Ich möchte es nicht gebetsmühlenartig wiederholen, aber Tim Palm ist nicht zu ersetzen“, erklärte Wes-tums Trainer Elmar Schäfer. Der Stürmer (30 Tore in der Vorsaison) wechselte nach Oberwinter.

...

» Fussball » A-I-Junioren | 20.09.2015 | (610)

Qualifikationsrunde zur A-Junioren-Bezirksliga:
Sieg durch Doppelpack von Jannik Dismon

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - Grafschafter SV 2:0 (0:0)
Mit dem Grafschafter SV stellte sich in Westum der erwartet starke Gegner in der Qualifikationsrunde um den Aufstieg in die Bezirksliga vor. Allerdings stand man wieder sehr gut in der Defensive, so dass der Grafschafter SV nur zwei Torchance im ganzen Spiel verzeichnen konnte. Hier muss man die Viererkette mit Marco Ströhuber, Moritz Koch, Michael Tietz und Max Müller einmal hervorheben, die schon seit Wochen in bestechender Form sind. Und so war es am Ende ein verdienter 2:0-Sieg und man steht auf Seiten der Gastgeber mit einer makellosen Bilanz von nunmehr 9 Punkten und 12:2 Toren auf dem 1. Tabellenplatz.

Das Spiel war von der 1. Minute an geprägt durch viel Kampf und Krampf. Spielzüge waren Mangelware. Auf Seiten der Gastgeber tat man sich gegen die defensiv ausgerichteten Gäste, die nur auf Konter aus waren, sehr schwer. Und so war die erste Möglichkeit erst in der ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 18.09.2015 | (611)

Momentan helfen der SG Westum/Löhndorf nur Durchhalteparolen

Bezirksliga Aufsteiger ist in Liebshausen Außenseiter
M Westum/Löhndorf. Vor dem Auswärtsspiel gegen die SG Liebshausen/Mörschbach/Argenthal (Sonntag, 14.45 Uhr) plagen den Fußball-Bezirksligisten SG Westum/Löhndorf große Personalsorgen. Von 21 Spielern im Kader fehlen wegen Verletzungen sieben, zwei weitere Spieler müssen berufsbedingt passen. Trainer Elmar Schäfer ist ratlos: „Wir können jetzt nur vernünftig damit umgehen und hoffen, dass sich die Lage wieder entspannt.“ Vorfälle wie die Gelb-Rote Karte gegen Martin Münch am Sonntag mache die Personalsituation nicht einfacher, so Schäfer. Ein wenig Hoffnung macht ihm, dass Tom Weber nach einer Zerrung wieder am Lauftraining teilnimmt. Eventuell wird auch Kevin Wagner nach seinem Nasenbeinbruch mittelfristig wieder spielen können. „Sofern sich entscheidet, dass er mit einer Maske spielen kann“, sagt sein Trainer. Bis dahin muss der Bezirksliga-Aufsteiger erst einmal improvisieren.

Mit Kevin Marienfeld kommt ein Innenverteidiger aus der zweiten Mannschaft. Keine Ausnahme, ...

» Fussball » A-I-Junioren | 14.09.2015 | (612)

Qualifikationsrunde zur A-Junioren-Bezirksliga:
Wichtiger Dreier in Walporzheim – Moritz Füllmann mit Doppelpack

JSG Kreuzberg ./. JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 2:3 (1:1)
Nach dem 7:0 gegen die JSG Mendig in der Vorwoche und einem klaren 5:0-Erfolg während der Woche im Rheinlandpokal gegen die JSG Burgbrohl konnten die A-Junioren auch ihr zweites Qualifikationsspiel am Ende verdient mit 3:2 gegen die JSG Kreuzberg gewinnen. Allerdings war es auf dem ungewohnten kleinen Rasenplatz in Walporzheim ein hartes Stück Arbeit bis der Sieg in trockenen Tüchern war. Mit der JSG Kreuzberg, die sich seit diesem Jahr aus den Vereinen Bachem/Walporzheim, Kreuzberg, Mayschoß und Dernau zusammensetzt, hatte man es mit dem erwartet starken Gegner zu tun.

Von Beginn an zeigte die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf aber, dass sie das Spiel unbedingt gewinnen wollte. Optisch war man dem Gegner überlegen. Kreuzberg hielt aber dagegen und agierte überwiegend mit lang aus der Abwehr nach vorne geschlagenen Bällen. Aus dem ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 14.09.2015 | (613)

Westum/Löhndorf verliert nach Standards

Bezirksliga Mitte FC Gönnersdorf gewinnt 3:0
Picture
Nicht zu fassen: Die SG Westum/Löhndorf (blaue Trikots) zog auch im Heimspiel gegen den FC Rhenania Gönnersdorf den Kürzeren. Foto: Vollrath

M Löhndorf. Im Derby der Fußball-Bezirksliga Mitte zwischen der SG Westum/Löhndorf und dem FC Rhenania Gönnersdorf waren Standardsituationen der entscheidende Faktor. Drei Mal trafen die Gäste auf dem Löhndorfer Hartplatz nach ruhenden Bällen und holten sich so den dritten Saisonsieg im fünften Spiel. Die SG bleibt nach der 0:3 (0:2)-Niederlage sieglos am Tabellenende.

„Auch wenn wir erneut verloren haben, können wir erhobenen Hauptes vom Platz gehen. Ich kann der Mannschaft keinen Vorwurf machen. Wir haben stark ersatzgeschwächt ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 11.09.2015 | (614)

SG Westum bittet Gönnersdorf zum Derby

Bezirksliga Mitte: FC Rhenania kommt am Sonntag nach Löhndorf – Schäfer hat große Personalsorgen
Picture
Viele Ausfälle kann sich die SG Westum/Löhndorf (blaue Trikots) nicht mehr erlauben. Am Sonntag geht es mit großen Personalsorgen ins Heimspiel gegen den FC Rhenania Gönnersdorf. Foto: Vollrath

M Westum/Gönnersdorf. Nach dem vierten Spieltag hat die SG Westum/Löhndorf erstmals die Rote Laterne des Tabellenletzten der Fußball-Bezirksliga Mitte übernommen. Viele Verletzte und das erste „richtig schlechte Spiel“ in dieser Saison in der Vorwoche gegen die FSG Bengen/Lanterhofen/Birresdorf bereiten Trainer Elmar Schäfer vor dem Heimspiel gegen den FC Rhenania Gönnersdorf (Sonntag, 15 Uhr, Hartplatz Löhndorf) Sorgen.

„Wir suchen bestimmt keine Ausreden, aber vergangenen Sonntag ist es uns einfach nicht mehr gelungen, die vielen Ausfälle zu kompensieren. Hinzu ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 07.09.2015 | (615)

Die FSG Bengen dominiert das Derby

Fußball-Bezirksliga Mitte: Ersatzgeschwächte SG Westum/Löhndorf unterliegt in Leimersdorf mit 1:6
M Leimersdorf. Die FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf hat das Derby der Fußball-Bezirksliga Mitte gegen die SG Westum/Löhndorf mit dem 6:1 (3:0) deutlich für sich entschieden. Die FSG rehabilitierte sich damit für die in Koblenz erlittene 0:5-Niederlage in der Vorwoche. Der Aufsteiger aus Westum und Löhndorf bekommt damit nach der dritten Niederlage in Folge die Rote Laterne des Letzten überreicht.

Die Hausherren zeigten sich von Beginn an gegen ersatzgeschwächte Gäste druckvoller und zielstrebiger. Zum 1:0 bedurfte es dennoch eines ruhenden Balles. Kapitän Fabian Münch legte sich in der 20. Minute den Ball zum Freistoß zurecht. Aus 20 Metern traf Münch den Ball perfekt und erzielte so das 1:0, das der FSG zusätzlich Sicherheit gab.

...

» Fussball » A-I-Junioren | 06.09.2015 | (616)

Qualifikationsrunde zur A-Junioren-Bezirksliga:
7:0-Kantersieg gegen JSG Mendig

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - JSG Mendig 7:0 (4:0)
Mit einem 7:0-Kantersieg starteten die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf in die Qualifikationsrunde zur A-Junioren-Bezirksliga. Letzte Saison, als Tabellenzweiter in der Bezirksliga, noch auf dem Sprung in die Rheinlandliga, muss sich die Mannschaft nun erst einmal wieder für die Bezirksliga qualifizieren. Nur der Erste in der Gruppe und ein Gruppenzweiter bei insgesamt drei Gruppen können den Sprung in die Bezirksliga schaffen.

Nach der durchwachsenen Vorbereitung in den Sommerferien konnte man auf Seiten des Trainergespanns Richard Denkhaus und Dieter Dismon mit der Leistung im ersten Qualifikationsspiel hoch zufrieden sein. Von Beginn an zeigten die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf, wer Herr im eigenen Haus ist. So entwickelte sich in der Folgezeit ein Spiel auf ein Tor mit einer ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 04.09.2015 | (617)

Nach knapp sechs Jahren: Wiedersehen in Leimersdorf

Bezirksliga Mitte FSG Bengen und SG Westum trafen zuletzt 2009/10 aufeinander – Gönnersdorf will Defensive stärken, Oberwinter offensiv bleiben
M Kreis Ahrweiler. Auf dieses Duell mussten die Fans der FSG Bengen/Lantershofen und der SG Westum/Löhndorf lange warten: Fast sechs Jahre, nachdem sich beide Teams zuletzt in der Fußball-Kreisliga duellierten, kommt es nun in der Bezirksliga Mitte wieder zu diesem Aufeinandertreffen mit lokalem Charakter. Während der FC Rhenania Gönnersdorf derweil am Samstag den FC Cosmos Koblenz empfängt und sich dabei in der Defensive stabiler präsentieren möchte, bekommt es der TuS Oberwinter am vierten Spieltag mit einem ihm nahezu unbekannten Gegner zu tun: der SG Vordereifel.

FC Rhenania Gönnersdorf - FC Cosmos Koblenz (Sa., 16.30 Uhr). Nach drei Spieltagen weisen die Gönnersdorfer eine durchwachsene Bilanz auf: Dem Auftaktsieg gegen die FSG Bengen (5:1) folgten ein Unentschieden gegen die SG Mülheim-Kärlich II (1:1) und eine Niederlage gegen die SG Liebshausen (1:3). Eine Frage drängt sich unter diesem Eindruck auf: Welche Chancen räumt Ralph Seul seiner Mannschaft in dieser Saison ein? Der FC-Trainer hält sich zurück: „Wir stehen noch am Anfang. Vieles muss sich noch einspielen, und wir haben einige Baustellen, an die wir ranmüssen“, sagt Seul. ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 30.08.2015 | (618)

Erfahrung gesammelt

SG Westum/Löhndorf – TSV Emmelshausen 0:4 (0:1)
Als Tabellenführer und mit der Empfehlung von 11:0 Toren aus zwei Spielen kam der TSV Emmelshausen nach Löhndorf. Bei rund 36°C Außentemperatur stellte die Partie eine Herausforderung für die ca. 80 Zuschauer, aber insbesondere für die Spieler dar. Bereits vor dem Anpfiff war klar, dass man bestenfalls einen Punkt entführen würde, so dass die Marschrichtung darin bestand, möglichst lange die Null zu halten. Dieses Unterfangen ging zunächst auf. Emmelshausen machte wie erwartet das Spiel, kam jedoch nicht entscheidend in den heimischen Strafraum. Das Spiel der Gäste war nicht auf einen Einzelkönner abgestimmt, sondern die Mannschaft als Ganzes überzeugte als Kollektiv. Es dauerte bis zur 14. Minute, als ein Freistoß aus ca. 32m unerwartet zum 0:1 im Netz landete. Die Gäste spielten weiter ihren Stiefel runter, ohne weitere Einschussmöglichkeiten ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 28.08.2015 | (619)

Schäfer setzt gegen Primus auf Charakterstärke

Fußball-Bezirksliga Westum/Löhndorf erwartet Spitzenreiter Emmelshausen
M Westum. Die SG Westum/Löhndorf ist um ihr Startprogramm in der Fußball-Bezirksliga Mitte wirklich nicht zu beneiden. Nach Rheinlandligaabsteiger TuS Oberwinter und dem letztjährigen Tabellenvierten TuS Kirchberg kommt nun der TSV Emmelshausen am Sonntag um 14.30 Uhr auf den Löhndorfer Hartplatz.

Die Hunsrücker stiegen vor zwei Jahren aus der Rheinlandliga ab und zählen nun zum engsten Kreis der Titelaspiranten. Das hat der TSV am vergangenen Wochenende eindrucksvoll untermauert mit dem 10:0 zu Hause gegen den FC Cosmos Koblenz. Auch das erste Spiel gewann Emmelshausen mit 1:0 gegen die Hunsrück-Rivalen SG Argenthal/Liebshausen/ Mörschbach, sodass man nun als Spitzenreiter mit blütenreiner Weste in Löhndorf anreist.

...

» Fussball » 1.Mannschaft | 17.08.2015 | (620)

Debütant schlägt sich wacker

SG Westum/Löhndorf – TUS Oberwinter 0:0
Am Sonntag fiel für die SG Westum/Löhndorf der Startschuss für das Erlebnis Bezirksliga Mitte. In der Auftaktbegegnung traf die Schäfer-Elf bei regnerischen Witterungsverhältnissen in einem Lokalderby in der Sportarena in Löhndorf auf den TUS Oberwinter. Mit der Einstellung, dass die Spielgemeinschaft in dieser Saison, egal wie die Spiele enden, nur gewinnen kann, ging man in die Partie. Vor rund 218 Zuschauern waren die Rollen klar verteilt; während die SG einen Nichtabstieg ins Auge fasst, liebäugeln die Gäste mit der Rückkehr in die höhere Klasse. Entsprechend traten beide Mannschaften auf. Oberwinter erzielte mit Pressing bereits im Sturm und einem hohen Laufpensum Feldvorteile. Doch trotz der Überlegenheit blieben Torraumszenen Mangelware. Vornehmlich das Agieren in der Rückwärtsbewegung machte es der Gastmannschaft schwer, durchzukommen. Westum/Löhndorf tat sich schwer, dem Tempo ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 17.08.2015 | (621)

Westum ringt Oberwinter ein Remis ab

Fußball-Bezirksliga Aufsteiger kommt gegen Absteiger zum Saisonauftakt zu einem 0:0
Picture
Aufsteiger SG Westum/Löhndorf (blaue Trikots, rechts Christian Harst, neben ihm Sebastian Heinz) stellten sich dem TuS Oberwinter (rechts Jonas Jaber) mit großem Einsatz in den Weg und erkämpfte sich so am Ende ein torloses Remis. Foto: Vollrath

M Löhndorf. Mit einem 0:0-Unentschieden sind die beiden Fußball-Bezirksligisten SG Westum/Löhndorf und der TuS Oberwinter in die neue Spielzeit gestartet. Auf rutschigem Boden erspielte sich Rheinlandliga-Absteiger Oberwinter zwar zahlreiche Torchancen, die aber ungenutzt blieben. Nicht zuletzt auch deshalb, weil Aufsteiger Westum/Löhndorf vor 150 Zuschauern intensiv verteidigte.

Damit hatten die Gastgeber gleich nach dem Anpfiff gesorgt. Oberwinter verschaffte sich mit schnellen Pässen und klugen Hereingaben Raum und kam so immer wieder nah ans Tor – wirklich gefährlich wurde es aber erst in der 25. Minute. Nach einem schnellen Rückpass stand Oberwinters Fabian Groß plötzlich frei vor dem Tor, vergab jedoch knapp.

...

» Fussball » 1. Mannschaft | 14.08.2015 | (622)

In Löhndorf gibt's zum Auftakt gleich ein Derby

Fußball-Bezirksliga Aufsteiger SG Westum erwartet am Sonntag Absteiger TuS Oberwinter
M Westum/Oberwinter. Etwa zehn Kilometer trennen Westum von Oberwinter. Keine große Distanz. Sportlich aber lagen der TuS Oberwinter und die SG Westum/Löhndorf zuletzt weiter auseinander. Jetzt begegnen sie sich aber auf Augenhöhe.

Gleich am ersten Spieltag in der Fußball-Bezirksliga kommt es zum Duell und Derby zwischen Aufsteiger SG Westum/Löhndorf und Absteiger TuS Oberwinter. Auf dem Löhndorfer Ascheplatz starten beide Teams am Sonntag (14.30 Uhr) in die neue Spielzeit.
„Wir sind realistisch und vernünftig und wissen, dass es eine schwere Saison wird“, prophezeit Westums Trainer Elmar Schäfer. „Es war aber auch noch nie so einfach, ein Saisonziel festzulegen: den Klassenerhalt.“

Nach 29 Jahren hat die SG den Aufstieg in die Bezirksliga geschafft, personell waren damit einige Veränderungen verbunden. Sechs Spieler hatten den Verein verlassen, dafür kamen neun neue. ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 10.08.2015 | (623)

Abenteuer Bezirksliga beginnt

Saisonauftakt am Sonntag, dem 16.08.2015
SG Westum/Löhndorf 2.0! In der Heimbegegnung am kommenden Sonntag, dem 16.08.2015 um 14:30 Uhr beginnt in Westum/Löhndorf eine neue Zeitrechnung und ein großes Abenteuer. Wie in den vergangenen Jahren werden die Heimspiele der Hinrunde in Löhndorf und die der Rückrunde in Westum ausgetragen. Nach dem furiosen Aufstieg in die Bezirksliga Mitte warten auf die Mannschaft große Herausforderungen. Die Lücken, die sich durch die Abgänge und beruflich bedingten Rückzüge aufgetan haben, wurden fast allesamt aus den eigenen Reihen der A-Jugend und der zweiten Mannschaft geschlossen. Lediglich Pascal May kam aus Sinzig zurück zu seinen Wurzeln. Das Ziel kann daher nur „Nichtabstieg“ lauten. Wahrscheinlich hat die SG gegen die Top-Teams der Liga nur geringe Chancen zu bestehen, doch die will sie nutzen. Doch egal, die begabten und ehrgeizigen Spieler dürften wieder ein Garant für ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 07.08.2015 | (624)

Torsten Hüppen verstärkt Kader der 3. Mannschaft

Nach den bisherigen Neuzugängen Thomas Schmickler, Julian Straßberger und Carsten Lohre wird der Kader durch Torhüter Torsten Hüppen verstärkt. Die 3. Mannschaft startet somit mit 2 Torhütern in die kommende Saison.
Hüppen spielte in der Vorbereitung bei der 1. Mannschaft und wird nun die komplette Saison bei der Mannschaft von Kraus & Odenthal spielen. Der 23 Jährige wechselte 2014 vom SC Bad Bodendorf nach Westum und spielte in der Reserve der SG in der B-Klasse. Torsten Hüppen absolvierte schon das erste Testspiel in dieser Saison beim 6:0 Sieg beim Ligakontrahenten VfR Waldorf und überzeugte mit guten Paraden und starker Spieleröffnung.

Die Kaderplanung ist somit für den Sommer abgeschlossen und die SG Westum/Löhndorf III. wird wohl mit dem vermeintlich besten Kader der letzten Jahre in die neue Saison gehen.

Robin Odenthal, Sportdirektor SG Westum/Löhndorf III


» Fussball » SG-Jugendzeltlager | 06.08.2015 | (625)

Jugend der SG Westum-Löhndorf zum 24. Mal im Zeltlager in Urbach/Westerwald

Picture

Seit vielen Jahren gehört die Jugendabteilung der SG Westum-Löhndorf in der ersten Ferienwoche zu den Stammgästen des Jugendheims in Urbach. Der Westerwald zeigte sich in diesem Jahr von seiner bekannten und viel besungenen Seite. Bei teilweise kühlen Temperaturen wechselten sich Sonnenschein und Regen ab, was den Spaß der Teilnehmer an der Ferienfreizeit aber nicht trüben konnte. Gegen Ende der Woche konnte sogar das Freibad in Urbach besucht werden.

Insgesamt wurde das Zeltlager des Fußballverbandes Rheinland, an dem die C, D und E-Jugend Fußballer der SG Westum-Löhndorf bereits zum vierundzwanzigsten Mal teilnahmen, zu einem tollen Erlebnis. Die Durchführung und der Erfolg des Zeltlagers steht und fällt mit dem Engagement der Betreuerinnen und Betreuer, die Jahr für Jahr eine Woche ihrer Freizeit in die Jugendarbeit investieren. Ohne ...

» Fussball » Bambinis | 15.07.2015 | (626)

WM-Feeling in der Sylvia-Neid-Arena

Sepp-Herberger-Tag der Regenbogenschule Sinzig im Rhein-Ahr-Stadion gemeinsam mit der SG Westum/Löhndorf
Picture

Fußball-Freude pur an der Regenbogenschule

Unter der Leitung der Konrektorin Frau Ihlenfeld organisierte die Regenbogenschule Sinzig für alle 3. Klassen vom 06. bis 10.Juli eine Projektwoche, bei der sich alles um das Lieblingssportgerät der Deutschen dreht: den Fußball.

Tatkräftig unterstützt wurde die RGS dabei bereits im 6. Jahr von der Jugendabteilung der SG Westum/Löhndorf. Unter der fachlichen Leitung von Rolf Seiler vermittelten Jugendtrainer und Aktive der SG in morgendlichen Trainingseinheiten Grundlagen des Kinderfußballs. Neben Dribbling, Pass- und Schusstechnik wurde aber auch besonderen Wert auf ein faires und respektvolles Miteinander gelegt. So gelang es, manchem (vermeintlichen) Fußball-Ass noch ein Stück Technik mehr ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 09.07.2015 | (627)

Straßberger & Schmickler sind die neuen Gesichter der SG Westum/Löhndorf III

Picture

Die 3. Mannschaft startet nächste Woche in die Vorbereitung für die kommende Saison. Beim Trainingsauftakt werden neue Gesichter zu sehen sein, denn Mannschaftsverantwortlicher Robin Odenthal konnte drei Transfers verbuchen.

Nach Saisonende konnte Odenthal den Transfer von Wunschspieler Julian Straßberger (Foto rechts) verkünden. Der ehemalige Kapitän der Reserve vom SV Kripp soll die Abwehr stabilisieren und ist zudem im defensiven Mittelfeld einsetzbar. Die ersten Gespräche mit Julian Straßberger fanden im Winter statt, doch erst am Saisonende konnte man ihn von einem Wechsel an den Hellenbach überzeugen.

Zudem wechselt Carsten Lohre nach einem einjährigen Gastspiel in Bad Bodendorf wieder zu Spielgemeinschaft Westum/Löhndorf. Der gebürtige Löhndorfer wird mit seiner Erfahrung ...

» Fussball » A-I-Junioren | 25.06.2015 | (628)

A-Junioren-Relegationsrunde Rheinlandliga

Entscheidung um den Aufstieg in die Rheinlandliga fällt am Samstag – A-Junioren mit Niederlage und Unentschieden
Picture

Mit einer 2:0-Niederlage gegen den FSV Salmrohr und einem 2:2-Unentschieden gegen die SpVgg Glas-Chemie Wirges II befinden sich die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf in der Relegationsrunde um den Aufstieg in die Rheinlandliga immer noch in Reichweite des zweiten Aufstiegsplatzes. Der Aufstieg ist aber nur dann möglich, wenn am Samstag, den 27.06.2015 um 17.00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz im Stadion in Andernach gegen den Rheinlandligisten FC Metternich ein Sieg eingefahren wird.

Hatte man am vergangenen Samstag gegen die A-Junioren des FSV Salmrohr vor ca. 120 Zuschauern mit 0:2 noch den Kürzeren gezogen, so konnte man drei Tage später auswärts bei der SpVgg. ...

» Fussball » A-I-Junioren | 15.06.2015 | (629)

A-Junioren-Bezirksliga:
Vizemeister JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf bestreitet Relegation um den Aufstieg in die A-Junioren-Rheinlandliga

Picture

Nachdem die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf das Saisonfinale in der A-Junioren-Bezirksliga Mitte gegen die JSG Höhr-Grenzhausen erfolgreich mit 3:0 gewonnen hatte, erreichte die Mannschaft die Nachricht von Verbandsjugendleiter Peter Lipkowski, dass die Vizemeister der drei Bezirksligen, der Viertletzte der Rheinlandliga FC Metternich und aus der B-Jugend-Rheinlandliga die Spvgg. Wirges eine Relegationsrunde um den Aufstieg zur A-Junioren-Rheinlandliga bestreiten. Zwischenzeitlich hat der Vertreter der Bezirksliga Ost auf eine Teilnahme an der Relegationsrunde verzichtet, so dass nur vier Mannschaften um den Aufstieg spielen.

Da sich die SG Mülheim-Kärlich am vorletzten Spieltag und die Sportfreunde Eisbachtal am letzten Spieltag in der A-Junioren-Regionalliga gerettet haben und damit kein Verein in ...

» Fussball » A-I-Junioren | 08.06.2015 | (630)

A-Junioren-Bezirksliga:
Sieg auch im letzten Meisterschaftsspiel

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - JSG Höhr-Grenzhausen 3:0 (1:0)
Nachdem einen Tag vorher der JFV Rhein-Hunsrück die Meisterschaft in der Bezirksliga Mitte gegen die JSG Maifeld klar gemacht hatte, ging es im Spiel der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf gegen die JSG Höhr-Grenzhausen eigentlich um nichts mehr, da man im Spiel gegen Emmelshausen bereits den 2. Tabellenplatz gesichert hatte. Und trotzdem wollten die Jungs des Trainergespanns Richard Denkhaus und Dieter Dismon im letzten Heimspiel ihrem treuen Publikum nochmals zeigen, dass sie zu Recht lange Zeit um den Titel mitgespielt hatten. Außerdem war man seit dem 10.12.2014 in der Meisterschaft ungeschlagen. Diese Serie sollte auch gegen Höhr-Grenzhausen nicht reißen.

Und so begann man sofort druckvoll nach vorne zu spielen, so dass bereits in der 4. Min. die erste Möglichkeit zu verzeichnen war. Nach einem Eckball von Sebastian Ramacher köpfte Mergim Bytyci ...

» Fussball » A-I-Junioren | 01.06.2015 | (631)

A-Junioren-Bezirksliga:
Zwei Auswärtssiege in drei Tagen

TSV Emmelshausen - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 2:4 (1:2)
Durch eine starke Leistung, insbesondere in der zweiten Halbzeit, konnten die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf drei Punkte aus Emmelshausen entführen. Emmelshausen hatte gegenüber dem Hinspiel eine ganz andere Mannschaft aufgeboten. Drei Spieler aus der Bezirksligamannschaft der Senioren kamen beim Gegner zum Einsatz. Und so entwickelte sich in der 1. Halbzeit ein Spiel auf Augenhöhe, das hin und her wogte. Bereits in der 4. Min. scheiterte ein TSV-Spieler per Kopf aus kurzer Entfernung. In der 10. Min. dann die erste Möglichkeit für die JSG. Jannik Dismon setzte sich gegen drei Gegenspieler durch, stand alleine vor dem Emmelshausener Torhüter, der den Schuss allerdings entschärfen konnte. Die Führung für die JSG fiel dann in der 21. Min. durch Tilo Humpert, der einen langen Ball von Atrit Islami aufnahm und aus 8m einschoss. In der Folgezeit ließen die Gäste der Heimmannschaft viel zu viele Freiräume, so dass diese ein Übergewicht ...

» Fussball » A-I-Junioren | 30.05.2015 | (632)

Saisonfinale unserer A-Jugend

Picture

Das Saisonfinale unserer erfolgreichen A-Junnioren ist am Mittwoch den 03.06.2015 um 20.00 Uhr in unserem Erlebnispark Westum, dem gefürchtesten Hartplatz in der Region. Der Gegner ist die JSG Höhr-Grenzhausen. Es geht darum, wahrscheinlich den Vizemeistertitel mit den Jungs zu feiern, für diese und für den „Jungtrainer“ Ritschie Denkhaus ein erster und für den Routinier Dieter Dismon ein weiterer Erfolg in deren Fussballer-/Trainerkarriere.

Unsere Nachwuchselite hat sich in der Saison kontinuierlich gesteigert und verbessert und ist seit dem 10.12.2014 (!) verbunden mit dem überraschenden Gewinn der Herbstmeisterschaft in der A-Junniorenbezirksliga Mitte ungeschlagen. In der Rückrunde hat sie – bei dem noch heute Abend ausstehenden Nachholspiel (gegen die A-Junnioren des kommenden Bezirksligagegners unserer ...

» Fussball » D-I-Junioren | 27.05.2015 | (633)

Turniersieg der D-Junioren beim 13. Rasselstein-Cup in Andernach

Picture

Am Sonntag, dem 24. Mai, nahm eine Auswahl der D-Junioren der JSG Westum am Pfingsturnier der SG 99 Andernach teil. Die Vorrundenspiele, welche alle auf dem Rasenplatz im Stadion ausgetragen wurden, brachten folgende Ergebnisse:

JSG gegen SG 99 Andernach III (0:0)
JSG gegen SG Bad Breisig (2:0)
JSG gegen SG 99 Andernach (0:1)

Als Tabellenzweiter der Gruppe A traf unsere JSG im Viertelfinale auf den Drittplatzierten der Gruppe B Rot-Weiß Koblenz III. Das Spiel, welches auf dem dem benachbarten Kunstrasenplatz ausgetragen wurde, konnte die JSG mit 2:1 für sich entscheiden. Im Halbfinale wurde dann gegen den ersten Bezirksligisten, den JFV Rhein-Hunsrück, gespielt. Nach der regulären Spielzeit hieß es 0:0 unentschieden. Das anschließende Neunmeterschießen wurde mit 4:2 gewonnen. Im Finale stand die JSG dann dem aktuell auf Platz 3 stehenden Bezirksligist, der SG 99 Andernach, gegenüber. Das hart umkämpfte Spiel endete 0:0 unentschieden. Die Entscheidung musste auch hier im Neunmeterschießen fallen. In einem an Dramatik nicht zu überbietenden Schießen wurde dieses mit 3:2 von der JSG gewonnen.

Als Turniersieger darf sich die Mannschaft über den Hauptpreis, ein Wochendende in einem Ferienpark, freuen. Wir graturlieren der gesammten Mannschaft.

Daniel v. Sanden, Betreuer D-Junioren


» Verein » Verein/Sportfest » Fussball | 26.05.2015 | (634)

Sportfest TuS Löhndorf 1909 e.V.

Sportfest wirft seine Schatten voraus – Vielseitiges Programm für Jedermann
Das Sportfestwochenende des TuS Löhndorf wirft seine Schatten voraus. Von Donnerstag, den 28.05. bis Sonntag, den 31.05. veranstaltet der TuS Löhndorf sein alljährliches Sportfest auf und am Sportplatz in Löhndorf. Die Verantwortlichen um den Vorsitzenden Albert Dietrich haben ein vielseitiges Programm für Jedermann, nicht nur für Fußballbegeisterte, aufgestellt.

Auftakt ist donnerstags ab 18.30 Uhr mit einem Dämmerschoppen im Festzelt. Ab 20.30 Uhr wird im Rahmen des Public Viewing das erste Relegationsspiel zur Bundesliga zwischen dem Hamburger SV und dem Karlsruher SC übertragen.

Einen Tag später präsentiert sich ab 19.30 Uhr der frischgebackene Bezirksliga-Aufsteiger, die SG Westum/Löhndorf, in einem Freundschaftsspiel gegen den SC Bad Bodendorf auf ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 24.05.2015 | (635)

Triumphaler Aufstiegssieg

SG Westum/Löhndorf gewinnt mit 3:0 Toren gegen den SV Remagen
Während des 51. Westumer Sportfestes kam es beim Classico gegen den SV Remagen vor rund 1.000 fantastischen Zuschauerinnen/Zuschauern zum Aufstiegsendspiel in der Kreisliga A Rhein-Ahr. Vereinsdoc Patrick Briel konnte aufgrund seiner magischen Hände die Rekonveleszenz einiger angeschlagener heimischer Ballvirtuosen rechtzeitig abschließen. Westum/Löhndorf hatte vor dem Anpfiff 60 Punkte sowie 65 Tore auf dem Habenkonto und Remagen 57 Punkte sowie 91 Tore. Insofern benötigten die Rheinstädter schon einen Sieg, um überhaupt ein Entscheidungsspiel erzwingen zu können. Die SG hingegen baute auf ihre enorme Abwehrstärke und die bestechende Abschlusseffizienz. Es dauerte denn auch keine 4,5 Minuten, da hatten die Kombinierten mit dem ersten Torabschluss auch schon zugeschlagen. Ein Freistoß aus dem Halbfeld zirkelte Martin Münch genau zwischen den 11-Meterpunkt und die 5-Metergrenze. Merlin Erens sprang aus 7m am allerhöchsten ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 19.05.2015 | (636)

SG Westum/Löhndorf III gewinnt Saisonfinale souverän mit 4:1 (1:0)

SG sichert sich mit dem Sieg den 7. Tabellenplatz – Lukas Fink (Foto: 2. Reihe, 4. von links) erneut mit Doppelpack
Picture

Am Sonntagnachmittag traf die 3. Mannschaft der SG auf den Tabellennachbarn VfR Waldorf. In diesem Spiel ging es um Platz 7 in der Tabelle, denn der VfR Waldorf war mit nur einem Punkt vor der SG Westum. Die Partie fand vor der Kulisse des Westumer Sportfestes statt. Der verletzte Torhüter Lukas Fink spielte aufgrund einer Handverletzung erneut im Feld und somit musste Abwehrspieler Jürgen Deutsch das Tor hüten.

Die Mannschaft kam nur langsam in der Partie in Fahrt. Nach einem ausgeglichen Spiel konnte aber in der 19. Spielminute Lukas Fink den Ball ins Tor schießen zur wichtigen Führung der SG. Danach konnten die Westumer mehr Spielanteile an sich nehmen und kam immer gefährlich über die Außenspieler vor das Tor der Waldorfer. Mitte der ...

» Verein » Fussball » 1. Mannschaft | 18.05.2015 | (637)

 ES IST VOLLBRACHT!!!

SG Westum/Löhndorf steigt in die Bezirksliga Mitte auf
Picture

Am Samstag, dem 16.05.2015 um 19:19 Uhr vor phantastischen rund 1.000 Zuschauern war es soweit. Nach 29 Jahren ist die SG Westum/Löhndorf wieder zurück in der Bezirksliga. Nach einem ungefährdeten 3:0-Erfolg gegen den SV Remagen, sagen die Mannen um die Erfolgstrainer Elmar Schäfer und Agostino DaChuna der Kreisliga A adieu. Insgesamt kamen in der abgelaufenen Spielzeit 27 Spieler , nämlich Derek Ababio, Richard Denkhaus, Marcel Deikmann, Merlin Erens, Christian Fuchs, Mario Gemein, Sebastian Heinz, Niklas Hoffmann, Jimmy Morales, Christian Morgenschweis, Martin Münch, Lukas Nachtsheim, Mathias Oedekoven, Tim Palm, Carsten Ritterrath, Ralf Schwaiger, Roderik Speich, Tom Weber, Benedikt Geiben, Julian Schmitz, Phillip Schirmbeck, Kevin Wagner, ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 18.05.2015 | (638)

 SG Westum/Löhndorf ist nach 29 Jahren wieder oben

Kreisliga A: 3:0 gegen Remagen beschert Bezirksliga-Aufstieg
Picture
Das haut den stärksten Fußballer um: Im Sitzen feiern die Kicker der SG Westum/Löhndorf nach dem 3:0 gegen Remagen die Meisterschaft und den Aufstieg in die Bezirksliga. Foto: Vollrath

M Westum. Die SG Westum/Löhndorf hat sich mit dem 3:0 (2:0)-Sieg über Verfolger SV Remagen zum Meister der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr gekrönt und steigt nach 29 Jahren Abwesenheit wieder in die Bezirksliga auf. Am letzten Spieltag bewies das Team von Trainer Elmar Schäfer auf dem heimischen Hartplatz vor rund 700 Zuschauern einmal mehr, dass gerade in der Rückrunde dieser Saison kein Kraut gegen die Kombinierten aus Westum und Löhndorf gewachsen war. Mit zwölf Siegen und nur einem Unentschieden spielte der Meister eine perfekte Rückrunde und sicherte sich völlig verdient den Titel.
Gegen den Tabellenzweiten aus Remagen, der nur mit einem Sieg ein Entscheidungsspiel hätte erzwingen können, sorgte Merlin Erens bereits nach drei Minuten per Kopf für das beruhigende 1:0. Mit der Führung im Rücken überließen die Hausherren den Gästen das Spiel und agierten aus einer bombensicheren Defensive heraus.
...

» Fussball » 1. Mannschaft | 15.05.2015 | (639)

In Westum steigt das Endspiel um Titel und Aufstieg

Kreisliga A Ein Punkt reicht SG zur Meisterschaft
M Kreisgebiet. Am 26. und letzten Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr kommt es zum großen Aufstiegs-Showdown zwischen der SG Westum/Löhndorf und dem SV Remagen. Während im Abstiegskampf bereits alle Entscheidungen gefallen sind, kämpfen die SG Hocheifel und der TuS Kottenheim im Fernduell um Rang drei.

Picture

SG Westum/Löhndorf – SV Remagen (Sa., 17.30 Uhr). Die Ausgangslage auf dem Hartplatz in Westum ist eindeutig. Nur mithilfe eines Sieges können die Gäste aus Remagen ein Entscheidungsspiel erzwingen. Sollte die Partie zugunsten der Gastgeber oder mit einem Unentschieden enden, steht Westum als Aufsteiger fest. Neben dieser Konstellation und der örtlichen Nähe beider Vereine bringt die Tatsache, dass Westums Trainer Elmar Schäfer von 2007 bis 2012 als Trainer bei den Gästen aktiv war, zusätzliche Brisanz ins Spiel. Remagens Spielertrainer ...

» Verein » Verein/Sportfest » Fussball | 11.05.2015 | (640)

TuS-Sportfest 2015

Fußball, Mountainbiketour, Wandern „Rund um Löhndorf“ und Public Viewing DFB-Pokalfinale beim Sportfest des TuS Löhndorf vom 28.05. bis 31.05.2015
Picture

(zum Vergrößern anklicken)

In der Zeit von Donnerstag, dem 28.05.2015 bis Sonntag, dem 31.05.2015 lädt der TuS Löhndorf zu seinem alljährlichen Sportfest auf und am Sportplatz in Löhndorf ein. Nachdem im vergangenen Jahr das Sportfest ganz im Zeichen der Fußballweltmeisterschaft stand, wird in diesem Jahr nicht nur für Fußballbegeisterte, sondern für Jedermann etwas geboten. Auftakt ist donnerstags ab 18.30 Uhr mit einem Dämmerschoppen im Festzelt. Freitags findet um 19.30 Uhr ein Einlagespiel der SG Westum/Löhndorf statt. Der Samstag steht dann ganz im Zeichen des 3. Kleinfeldturniers für Hobby- und Freizeitmannschaften. Hier soll neben dem sportlichen Wettbewerb auch die Geselligkeit im Vordergrund stehen. Mitmachen kann jeder ab einem Mindestalter von 16 Jahren. Hobby- und Freizeitmannschaften, Familien, Betriebssportgemeinschaften, Vereine und sonstige Gruppen sind hierzu herzlich eingeladen. Es wird mit 5 Feldspielern und einem Torwart gespielt. Anmeldungen sind noch bis zum 20.05.2015 möglich. Auf die Gewinner warten wieder attraktive Preise. Im Anschluss an das Turnier ab 19.00 Uhr wird dann auf einer Großleinwand im Festzelt das DFB-Pokalendspiel zwischen Borussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg übertragen.

...

» Fussball » 2. Mannschaft | 11.05.2015 | (641)

Dernau strauchelt – Oberahrtal und Kripp ziehen vorbei

Kreisliga B Ahr Am letzten Spieltag kommt's nun zu einem Herzschlagfinale – FSG Bengen II steigt ab – Grafschaft II bestreitet Relegation
M Kreisgebiet. Die Fußball-Kreisliga B Ahr steht vor einem Herzschlagfinale. Tabellenführer SV Dernau patzte mit der 0:2-Niederlage gegen die SG Westum/Löhndorf II. Nutznießer waren SV Kripp und SG Oberahrtal/Barweiler, die nach Siegen nun punktgleich mit einem Zähler vor Dernau die Tabelle anführen. In der nächsten Woche kommt es zum direkten Duell zwischen Dernau und Oberahrtal. Kripp gastiert zeitgleich bei der SG Bachem/Walporzheim. Am Tabellenende dagegen gibt es Klarheit. Die FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf II steigt nach der 1:2-Niederlage gegen den Ahrweiler BC ab. Die Grafschafter SV II spielt nun in die Relegation. PicturePicture

SG Westum/Löhndorf II - SV Dernau 2:0 (1:0)
Dave Kürbis (38., Foto links) und Daniel Decker (70., Foto rechts) erzielten die Tore und stürzten damit den SV Dernau von der Tabellenspitze. Dementsprechend groß war die Ernüchterung bei Trainer Uwe Deckenbrock: „Wir hatten alles in der Hand und haben es verspielt. Das ist sehr schade. Heute sind wir einfach nicht ins Spiel gekommen. Vielleicht war es Nervosität. Ich kann es nicht richtig erklären.“ Thomas Ockenfels, Trainer der Hausherren, war zufrieden: „Wir haben eine gute Reaktion gezeigt, auch wenn Dernau feldüberlegen war. Wir haben fast nichts zugelassen und dann zum richtigen Zeitpunkt getroffen.“

SG Oberahrtal/Barweiler - TuS Oberwinter II 5:2 (3:1)
...

» Fussball » 1.Mannschaft | 11.05.2015 | (642)

Kreisliga A Rhein-Ahr:
AUFSTIEGSKRIMI STEIGT IM ERLEBNISPARK WESTUM

Vorschau Saisonfinale 2014/2015 am 16.05.2015
Nach dem 2:0 Sieg der SG Westum/Löhndorf beim SV-Gering/Kollig und dem Sieg des SV Remagen gegen Kruft/Kretz steigen in Westum/Löhndorf und in Remagen gleichsam die Fieberkurven. Denn der 26. und letzte Spieltag in der Fußballkreisliga A Rhein-Ahr verspricht Spannung pur zu werden. Nach einer langen und aufreibenden Spielzeit steigt im Rennen um die diesjährige Meisterschaft während des 51. Westumer Sportfestes im Schatten des Mühlenberges das Aufstiegsendspiel zwischen der SG Westum/Löhndorf und dem SV Remagen.

Anpfiff ist am Samstag, dem 16.05.2015 um 17:30 Uhr.

Die Superlativen für diese Partie könnten ganze Bibliotheken füllen: Saisonfinale, Aufstiegsendspiel, Lokalderby, Classico etc. – alles trifft zu und wird die Zuschauer/-innen in seinen Bann ziehen. Eine derartige Konstellation tritt wahrscheinlich ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 11.05.2015 | (643)

Remagen sichert sich das Endspiel gegen SG Westum

Kreisliga A Rhein/Ahr Spitzenmannschaften lösen ihre Aufgaben – Mendig/Bell II ist abgestiegen
M Kreisgebiet. Am 25. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr sind die SG Westum/Löhndorf und der SV Remagen in der Spur geblieben. Damit kommt es am letzten Spieltag am kommenden Samstag im direkten Aufeinandertreffen der beiden Spitzenteams zum Endspiel um den Aufstieg. Die SG Eintracht Mendig/Bell II steht als dritter Absteiger fest.

Picture

In dieser Szene ist die SG Westum/Löhndorf (hier: Carsten Ritterrath) zu Boden gegangen, am Ende setzte sich der Spitzenreiter mit 2:0 bei der SG Elztal durch. Foto: Andreas Walz

SG Elztal - SG Westum/Löhndorf 0:2 (0:1)
...

» Fussball » A-I-Junioren | 10.05.2015 | (644)

A-Junioren-Bezirksliga:
Hart erkämpfter Auswärtssieg

VfR Koblenz - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 1:2 (1:0)
Durch einen am Ende verdienten 2:1-Sieg befinden sich die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf weiterhin auf dem 2. Tabellenplatz in der Bezirksliga Mitte. Allerdings war es ein hartes Stück Arbeit bis der Sieg in trockenen Tüchern war.

Mit starker Windunterstützung machte die JSG von Beginn an Druck und war dem VfR Koblenz technisch und spielerisch überlegen. Ganz anders die Gastgeber. Sie waren sehr defensiv ausgerichtet, machten die Räume eng und verlegten sich nur aufs kontern. Und so war die erste Chance für die JSG bereits nach sieben Minuten zu verzeichnen. Sebastian Ramacher hatte per Kopf auf Jannik Dismon weitergeleitet, der aus kurzer Distanz am Tor vorbeischoss. Nachdem weitere gute Gelegenheiten durch Sebastian Ramacher (16.), Felix Rössel (18. / 31.) und Mergim Bytyci (34) leichtfertig vergeben ...

» Verein » Biken » Radsport | 05.05.2015 | (645)

Geführte Mountainbiketour

TuS Löhndorf bietet MTB-Tour am Sportfest
Der TuS Löhndorf feiert Sportfest. Grund genug, sich das Wochenende vom 29.-31.5. frei zu halten. Neben diversen Fußballspielen, Turnieren und einem "Public Viewing" des DFB-Pokal Endspiels im Festzelt, bietet die Fahrradabteilung des TuS am Sonntag, den 31.5., 10 Uhr, eine geführte Mountainbiketour an.

Geplant ist eine ca. 55km lange Fahrt, auf der rund 1000 Höhenmeter zu bewältigen sind, mit der Möglichkeit, diese, durch eine Abkürzung, auf ca. 45km zu reduzieren. Auf der Strecke ist eine Verpflegungsstation enthalten.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, Kohlehydrat- und Flüssigkeitsverlust am Sportplatz in Löhndorf wieder auszugleichen.

Teilnahmevoraussetzungen sind ein geländegeeignetes Fahrrad und das Tragen eines Fahrradhelms. ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 04.05.2015 | (646)

Westum/Löhndorf kann auch Kampf

SG Westum/Löhndorf - DJK Kruft/Kretz 0:1 (0:0)
Im drittletzten Saisonspiel musste die SG Westum/Löhndorf bei der DJK aus Kruft/Kretz antreten. Wer auf dem Rasen die Aufeinandertreffen der letzten Jahre verfolgt hat, wusste, dass dies eine immens schwere Aufgabe war. Vor rund 120 Zuschauern hatte die SG, nach einigen Anlaufschwierigkeiten, in der 8. Minute die erste Großchance. Carsten Ritterrath hatte auf Tim Palm gepasst, welcher kurz vor Seitenauslinie nach innen auf den heranrauschenden Merlin Erens flankte. Der gegnerische Torsteher hielt zunächst den Schuss aus 4m und rettete auch gegen den Nachschuß von Christian Fuchs aus 6m. Westum/Löhndorf kam mehr und mehr in die Partei und zeigte die reifere und gekonntere Spielanlage. Während bei den Gästen der Ball gezielt durch die eigenen Reihen lief, operierte die Heimmannschaft mit langen hohen Bällen. Insofern war es ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 04.05.2015 | (647)

Kruft/Kretz verlangt Westum/Löhndorf alles ab

Kreisliga A Rhein/Ahr DJK unterliegt dem Spitzenreiter knapp mit 0:1
M Kreisgebiet. Am 24. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben der SV Remagen und die SG Westum/Löhndorf Siege verbucht. Da die SG Hocheifel gegen die SG Elztal verlor, kommt es im Saisonfinale zu einem Zweikampf um den Aufstieg. Remagen und Westum/Löhndorf treffen am letzten Spieltag aufeinander. Die SG Mendig/Bell II ist durch die Niederlage gegen TuS Fortuna Kottenheim so gut wie abgestiegen.

DJK Kruft/Kretz – SG Westum/Löhndorf 0:1 (0:0)
In einer lange Zeit ausgeglichenen und hart umkämpften Begegnung setzte sich der Spitzenreiter aus Westum und Löhndorf letztendlich durch einen Treffer von Torjäger Tim Palm durch (73.). Der Vorsprung auf Verfolger Remagen beträgt damit weiterhin drei Punkte. „Die Zuschauer haben heute ein intensives und gutes Spiel gesehen, bei dem wir über volle 90 Minuten hellwach agiert haben“, lobte Westums Trainer Elmar Schäfer sein Team. „Wir konnten lange dagegenhalten und hätten mit ein wenig Glück ...

» Fussball » A-I-Junioren | 03.05.2015 | (648)

Glückliches Unentschieden gegen Maifeld

JSG Maifeld - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 2:2 (1:0)
Im Spitzenspiel der A-Junioren-Bezirksliga zwischen dem Tabellendritten, der JSG Maifeld, und dem Tabellenzweiten, der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf, gab es am Ende keinen Sieger. Beide Mannschaften trennten sich mit einem 2:2-Unentschieden. Damit bleibt die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf Tabellenzweiter, hat allerdings jetzt bereits sechs Punkte Rückstand, allerdings bei einem noch ausstehenden Nachholspiel, auf den Tabellenführer JFV Rhein-Hunsrück.

Auf dem Kunstrasenplatz in Mertloch begann die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf recht forsch und konnte bereits in der 3. Min. die erste Möglichkeit herausspielen. Jannik Dismon bediente Felix Rössel auf der rechten Außenbahn. Der drang in den Sechzehnmeterraum ein und verzog nur knapp am linken Pfosten vorbei. Danach übernahm ...

» Fussball » Bambinis | 02.05.2015 | (649)

Jede Menge Spaß beim Bambini-Treff im Waldstadion Koisdorf

Picture

Typisch für den Bambini-Sport: (Fast) Alle wollen den Ball!

Einen schönen Tag erlebten nahezu 150 Kinder im Alter von vier bis sieben Jahren beim Bambini-Treff der SG Westum/Löhndorf. Mit freundlicher Unterstützung der Sportfreunde Koisdorf verwandelte sich deren Waldsportplatz in einen Tummelplatz für insgesamt 15 Bambini-Teams. Altersgemäß eingeteilt in drei Gruppen absolvierte jedes Team vier Spiele. Da der Bambini-Bereich keine Nachwuchsprobleme kennt, konnte der Gastgeber gleich mit zwei großen Gruppen antreten. Komplettiert wurde das Teilnehmerfeld durch die JSG Burgbrohl, die JSG Brohl, die SG Bad Breisig, den SC Bad Bodendorf, den Ahrweiler BC, den SV Kripp, den Grafschafter SV sowie den SC Sinzig und die SG Landskrone Heimersheim.

Nicht das Ergebnis stand im Mittelpunkt der Begegnungen, sondern das spielerische Heranführen des Nachwuchses ...

» Verein » Fussball | 28.04.2015 | (650)

Sportfest des TuS Löhndorf 1909 e.V.

Fußball-Kleinfeld-Turnier für Hobby- und Freizeitmannschaften
Der TuS Löhndorf veranstaltet auch in diesem Jahr vom 29.05. bis zum 31.05.2015 sein alljährliches Sportfest. Im Rahmen des Sportfestes findet am 30.05.2014 auch ein Fußball-Kleinfeld-Turnier für Hobby- und Freizeitmannschaften statt. Mitmachen kann jeder ab einem Mindestalter von 16 Jahren.

Hobby- und Freizeitmannschaften, Familien, Betriebssportmannschaften, Vereine und sonstige Gruppen sind hierzu herzlich eingeladen. Das Turnier findet auf dem Sportplatz in Löhndorf statt. Es wird mit fünf Feldspielern und einem Torwart sowie höchstens fünf Ersatzspielern auf zwei Kleinfeldern gespielt. Neben dem sportlichen Wettbewerb sollen insbesondere Spaß und Fairness im Vordergrund stehen.

Den Gewinnern winken attraktive Preise. So erhalten die Mannschaften, die die Plätze 1 bis 4 belegen ein Preisgeld. Neben dem sportlichen Wettbewerb wird es auch eine Meter-Wertung geben. Das Startgeld beträgt 30€, wobei der erste Meter für die Meterwertung bereits als Gutschein enthalten ist.

Im Anschluss an das Turnier wird auf einer Großleinwand das DFB-Pokalfinale übertragen.

Weitere Informationen sind erhältlich bei
Sebastian Nelles (Tel. priv. 02642/5848 oder mobil 0157/71431708, E-Mail sebastian-nelles@gmx.de) und
Dieter Dismon (Tel. priv. 02642/7391 oder mobil 0151/12577056, E-Mail dismon@t-online.de),
die auch die Anmeldungen entgegennehmen.

Die Anmeldefrist endet am 20.05.2015.

Dieter Dismon, TuS Löhndorf


» Fussball » A-I-Junioren | 27.04.2015 | (651)

A-Junioren-Bezirksliga:
Zwei Siege innerhalb von drei Tagen

Ahrweiler BC - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 0:3 (0:1)
Im Lokalderby gegen den Ahrweiler BC gelang den A-Junioren ein verdienter 3:0-Sieg. Ahrweiler war, anders als in den Spielen zuvor, in Bestbesetzung angetreten und stellte sich als der erwartet starke Gegner dar. So entwickelte sich von Beginn an ein hart umkämpftes Spiel. Zwar war man dem Ahrweiler BC spielerisch überlegen, allerdings konterten diese immer wieder gefährlich. Da die Viererkette mit Phillip Schirmbeck, Marco Ströhuber, Max Müller und Tobias Kree wieder sehr gut stand kamen die Gastgeber aber nur zu ganz wenigen Möglichkeiten, die sich meist aus Standardsituationen ergaben. Bereits in der 10. Min. konnte die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf das 1:0 bejubeln. Mergim Bytyci hatte sich über außen durchgesetzt. Sein Rückpass zu Jannik Dismon hämmerte dieser aus 10m ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 27.04.2015 | (652)

Ein Quell der Freude

SG Westum/Löhndorf - SG Baar/Herresbach 2:0 (1:0)
Am vergangenen Samstag, war die SG aus Baar/Herresbach im Erlebnispark Westum zu Gast. Das hitzig umkämpfte Hinspiel endete 1:1 Unentschieden. Vor rund 130 Zuschauern begann die Partie ähnlich ernüchternd, wie gegen Miesenheim, denn zunächst hatte die Gastmannschaft mehr vom Spiel. Und auch schon wie letzte Woche, konnte der Gegner daraus kein Kapital schlagen und Einschußmöglichkeiten erzielen. So nach 15 Minuten wurde die Schäfer-Elf in einer ausgeglichenen und bis dato an Torraumszenen armen Begegnung spielbestimmender. Das erste Ausrufezeichen setzte Merlin Erens nach 18 Minuten, als er bei einem Paß von Roderik Speich mit der Fußspitze eher am Ball war, als der herausstürmende Torwart. Doch aus ca. 14m kullerte das Spielgerät am Tor vorbei. Scheinbar hatte die heimische SG nunmehr ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 24.04.2015 | (653)

SG Westum/Löhndorf III verliert deutlich trotz Führung

SG verliert gegen SV Oedingen mit 7:2 (1:2) - Zuschauer sehen drei Führungswechsel

Picture
Am letzten Freitag musste die 3. Mannschaft der SG gegen den Tabellennachbarn SV Oedingen ran. Die Mannschaft wollte ihre kleine Serie von 2 Siegen infolge ohne Gegentor fortzuführen. Man bekam noch Verstärkung aus der 2. Mannschaft mit Daniel Decker. Der verletzte Torhüter Lukas Fink wurde diesmal von Sebastian Nelles vertreten.

Vom Anpfiff an machten die Gastgeber Druck auf die Westumer Defensive. Schon in der 9. Minuten konnten die Gastgeber in Führung gehen. Danach kam die SG aus ihrer eigenen Hälfte heraus und Jannik Fuchs wurde mit einem Steilpass geschickt und konnte flach am Torhüter vorbei zum 1:1 Ausgleich ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 24.04.2015 | (654)

Für Schäfer beginnt die Zeit der Vorentscheidungen

Kreisliga A Spannendes Fernduell um die Spitze – Grafschaft vor Sechs-Punkte-Spiel im Keller
Picture
Gegen Tabellenführer SG Westum (blaue Trikot) waren die Sportfreunde Miesenheim beim 1:6 weitgehend chancenlos. Nun müssen sie in Remagen beim nächsten Titelanwärter antreten. Die Westumer bekommen es zu Hause mit der SG Baar zu tun. Foto: Andreas Walz

M Kreisgebiet. Der 23. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr bietet sowohl im Rennen um den Aufstieg als auch im Abstiegskampf reichlich Spannung. Während Tabellenführer SG Westum im Heimspiel gegen die SG Baar antritt, kommt es im Tabellenkeller zum Duell zwischen den Grafschafter SV und der SG Mendig/Bell II.

SG Westum/Löhndorf – SG Baar/Herresbach (Sa., 16.15 Uhr). Die SG Westum hat vier Spieltage vor Saisonende den Platz an der Sonne inne. Doch der Vorsprung ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 20.04.2015 | (655)

Oberahrtal strauchelt – und Dernau behält die Nerven

Kreisliga B Ahr Bachem bezwingt den Tabellenführer – Der Verfolger besiegt Oberwinter in letzter Minute durch ein Elfmetertor
M Kreis Ahrweiler. Der Titelkampf in der Fußball-Kreisliga B Ahr spitzt sich nach dem 22. Spieltag weiter zu. Der SV Dernau kam in letzter Minute beim TuS Oberwinter II mit dem 3:2 noch zu einem Auswärtssieg. Dernau schloss damit zu Spitzenreiter SG Oberahrtal/Barweiler auf, denn die Elf von Trainer Walter Sicken unterlag überraschend bei der SG Bachem/Walporzheim mit 2:4. Hinter dem Spitzenduo pirscht sich weiter die beste Rückrundenmannschaft heran. Der SV Kripp hatte beim 5:0-Sieg gegen die Grafschafter SV II keinerlei Probleme.

DJK Müllenbach - SG Westum/Löhndorf II 2:0 (1:0)
Daniel Lares brachte die Hausherren in der 40. Minute in Führung. Lange blieb die Partie in der zweiten Hälfte offen, ehe Michael Daun einen Freistoß direkt verwandelte (89.). Für das Foul, das zu diesem Freistoß führte, erhielt Stefan Röhrig die Rote Karte. „Auch wenn wir nach dem Seitenwechsel mehr probiert haben, so war es am Ende doch zu wenig. Gerade zu Beginn war Müllenbach besser“, erklärte Gästetrainer Thomas Ockenfels. Der Müllenbacher Trainer Dietmar Zimmer lobte ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 20.04.2015 | (656)

Gnadenlos effizient

Spfr. Miesenheim - SG Westum/Löhndorf 1:6 (0:4)
PicturePicturePicture
Sammelten reichlich Scorer-Punkte: die Torschützen zum 6:1-Erfolg, vlnr. Tom Weber (3), Derek Ababio (2) und Martin Münch (1)

Am vergangenen Samstag reiste die SG Westum/Löhndorf erstmals als Tabellenführer zum schweren Auswärtsspiel in die Pellenz. Bei idealen Witterungs- und Platzbedingungen wollten die Gäste den eine Woche zuvor ergatterten Platz an der Sonne vor rund 90 Zuschauern verteidigen. Der Auftakt hingegen verhieß nichts Gutes. Die Spfr. Miesenheim machten zu Beginn mächtig Druck und ließen die Gastmannschaft kaum zum Zuge kommen. Ein gefährlicher Distanzschuss war indes lediglich die Ausbeute der Bemühungen. Nach rund einer Viertelstunde wendete sich das Blatt. Martin Münch sprintete in der 14. Minute mit Ball auf ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 20.04.2015 | (657)

Das Spitzentrio erlaubt sich keine Ausrutscher

Kreisliga A: Westum und Remagen siegen klar – Hocheifel mit 2:0 gegen GSV – Hausen abgestiegen
Picture
Spitzenreiter SG Westum/Löhndorf (hier: Richard Denkhaus, links) zeigte sich beim 6:1 in Miesenheim in bester Spiel- und Torlaune. Foto: Andreas Walz

M Kreisgebiet. Am 22. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat sich das Spitzentrio, bestehend aus der SG Westum/Löhndorf, der SG Hocheifel und dem SV Remagen, keinerlei Ausrutscher erlaubt. Zudem spitzte sich die Situation im Abstiegskampf zu, wo sich die SG Mendig/Bell II mit einem Remis von der SG Ahrtal trennte, während die Grafschafter SV verlor.

Sportfreunde Miesenheim – SG Westum/Löhndorf 1:6 (0:4)
Tabellenführer SG Westum hat einen eindrucksvollen Auswärtssieg bei den Sportfreunden Miesenheim eingefahren. Besonderen Anteil daran hatte Westums Tom Weber, ...

» Fussball » A-I-Junioren | 19.04.2015 | (658)

A-Junioren-Bezirksliga
Klare Angelegenheit gegen die JSG Pellenz Miesenheim

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - JSG Pellenz Miesenheim 4:1 (3:0)
Eine klare Angelegenheit war das Spiel der A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf gegen den Tabellenvorletzten JSG Pellenz Miesenheim. Aufgrund der 4:3-Niederlage in der Hinrunde hatte man auf Seiten der Gastgeber noch etwas gut zu machen. Und so ging man von Beginn an konzentriert zu Werke und ließ den Gegner nicht zur Entfaltung kommen. Bereits mit der ersten Möglichkeit des Spiels in der 5. Min. fiel dann das 1:0. Einen langen Ball auf die rechte Seite erlief sich Tilo Humpert und passte von der Torauslinie vor das Pellenzer Tor. Jannik Dismon stand goldrichtig und erzielte volley den Führungstreffer. Nur eine Minute später das 2:0. Torhüter Kevin Möhren schlug einen Rückpass weit nach vorne in die Spitze auf Jannik Dismon, der auf den an den an diesem Tage sehr gut ...

» Fussball » 1. Mannschaft Frauen | 19.04.2015 | (659)

Frauen-Kreisklasse Rhein-Ahr:
SG Westum/Löhndorf spielt nur Unentschieden im Spitzenspiel

SG Westum/Löhndorf - TuS Oberwinter 3:3 (2:2)
Die Frauen der SG Westum/Löhndorf kamen im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer TuS Oberwinter nicht über ein 3:3-Unentschieden hinaus. Damit bleiben sie mit zwei Punkten Rückstand weiterhin auf dem 2. Tabellenplatz. Aufgrund der spielerischen Überlegenheit und der Vielzahl an herausgespielten Torchancen hätte die Partie klar gewonnen werden müssen. Unkonzentriertheiten in der Abwehr führten allerdings zu den drei Gegentoren.

Bereits in der 3. Min. hatte Yasmine Paetz, nach schönem Zuspiel von der an diesem Tage sehr gut aufgelegten Anna Dörfler, die Führung auf dem Fuß. Allerdings wurde sie einschussbereit im letzten Moment abgefangen. Nachdem Anna Dörfler in der 9. Min. mit einem Schuss aus 14m knapp das TuS-Gehäuse verfehlt hatte, ging ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 14.04.2015 | (660)

SG Westum/Löhndorf III gewinnt verdient im Heimspiel

SG gewinnt gegen SV Leimersdorf 2:0 (1:0)
Picture Am vergangen Samstag traf die SG-Auswahl auf den SV Leimersdorf. Die Mannschaft von Odenthal & Kraus konnte wieder auf mehrere Spieler zugreifen und mit einem enormen starken Aufgebot von 17 Spielern in die Partie gehen. Dennoch sind noch mehrere Spieler verletzt, darunter Torhüter Lukas Fink, der sich einen Kapselriss am Finger zuzog und weitere 3 Wochen ausfällt.

Die Partie begann mit viel Ballbesitz für die SG. Man spielte sich immer weiter Chancen heraus, doch blieb in der tiefen Verteidigung hängen und kam ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 08.04.2015 | (661)

SG Westum/Löhndorf III gewinnt im Derby durch Tor von Merlin Erens

3. Mannschaft gewinnt Derby gegen SC Bodendorf II 0:1 (0:1)
Picture Nach guten Leistungen der 3. Mannschaft in den letzten beiden Spielen, musste man im Derby gegen den SC Bad Bodendorf II ran. Die Trainer mussten neben den langzeitverletzten Spielern zusätzlich auf Fabian Flerus, Michael Frings und Marlo da Cunha verzichten. Somit fielen insgesamt 9 Spieler verletzungsbedingt für die Partie aus. So konnte man Merlin Erens aus der 1. Mannschaft einsetzen, der sich im Aufbautraining befindet, der nach einer Verletzungspause nun Spielpraxis sammeln soll. Außerdem konnten die Trainer auf Florian Görges ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 02.04.2015 | (662)

Spielbestimmend mit wenig Glanz

TUS Hausen - SG Westum/Löhndorf 0:2 (0:1)
Statt Champagnerfussball, wie in den letzten Wochen, gab es für die Zuschauer in der Partie beim TUS Hausen leider nur Selters. Bei naßkaltem und teilweise stürmischem Wetter war die erheblich ersatzgeschwächte SG Westum/Löhndorf vom Anpfiff an das dominierende Team, zeigte das gefälligere Spiel und wurde fast ausschließlich in der Gastgeberhälfte gesichtet. Dem ersten gefährlicheren Torschuss der SG bereits nach ca. 93 Sekunden folgte nach weiteren 2 ½ Minuten nach einer Glanztat des Keepers der Heimmannschaft die erste Ecke. Das war´s fürs erste. Trotz permanenter Feldüberlegenheit ergaben sich fortan erstaunlich wenig Torchancen. Die Offensive konnte sich nur gelegentlich gegen die gegnerische Defensive behaupten und mithin selten in den Strafraum eindringen. Wenn ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 30.03.2015 | (663)

Kripp macht Meisterschaftskampf wieder spannend

Kreisliga B Ahr Der Tabellendritte bezwingt Spitzenreiter Oberahrtal mit 4:2 – 200 Zuschauer sehen spätes Bachemer 2:1 gegen Ahrweiler
M Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga B Ahr bahnt sich wieder ein knappes Meisterschaftsrennen an. Der Spitzenreiter SG Oberahrtal/Barweiler hat nämlich im Topspiel beim SV Kripp mit 2:4 verloren und dadurch drei Punkte auf Verfolger SV Dernau eingebüßt, der einen knappen 2:1-Erfolg bei der DJK Müllenbach feierte. Im Kellerderby setzte sich die Reserve der FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf mit 2:1 bei der Zweitvertretung der Grafschafter SV durch und verließ damit den letzten Tabellenplatz.

SV Mayschoß - SG Westum/Löhndorf II 2:1 (1:0)
Am Ende wurde es noch einmal richtig spannend. Die Gäste drückten auf den Ausgleich und hatten den Ball in der Nachspielzeit auch noch vermeintlich über die Linie gedrückt – aber der Schiedsrichter verweigerte dem Treffer in dieser undurchsichtigen Situation die Anerkennung. „Kein Vorwurf an den Unparteiischen. Bei 20 Mann im Strafraum konnte er das unmöglich sehen, aber ich bin mir sicher, dass der Ball drin war. Wir müssen uns aber den Vorwurf gefallen lassen, dass wir erst nach 77 Minuten ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 30.03.2015 | (664)

Grafschafter SV schöpft Hoffnung im Tabellenkeller

Kreisliga A Rhein/Ahr SG Elztal muss sich der GSV beugen – SG Hocheifel kann doch noch siegen
M Kreisgebiet. Am 20. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben sich die ersten vier Teams in der Tabelle keine Blöße gegeben.

TuS Hausen - SG Westum/Löhndorf 0:2 (0:1)
Auf dem Kunstrasenplatz in Alzheim hat sich der Tabellenzweite SG Westum/Löhndorf keine Blöße gegeben und fuhr gegen einen aufopferungsvoll kämpfenden TuS Hausen einen wichtigen Arbeitssieg ein. Die beiden Treffer des Tages markierten dabei Sebastian Heinz (24.) und Tim Palm (88.). „Wir sind froh über den bei widrigen Wetterbedingungen hart erkämpften Pflichtsieg“, sagte Westums Trainer Elmar Schäfer. Der TuS Hausen hat nach dem ersten Saisonsieg vom letzten Spieltag weiterhin magere fünf Punkte auf der ...

» Fussball » A-I-Junioren | 27.03.2015 | (665)

A-Junioren-Bezirksliga:
Derby endete 1:1 – Tabellenführung abgegeben

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - JSG Oberwinter 1:1 (1:1)
Mit einem leistungsgerechten Unentschieden endete das Bezirksligaderby der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf gegen die JSG Oberwinter. Zwar hatte die Heimmannschaft, insbesondere in der 2. Halbzeit, mehr Spielanteile und auch die bessere Spielanlage, tat sich aber gegen eine kompakt stehende Oberwinterer Mannschaft in der Offensive sehr schwer. Anders Oberwinter. Immer wieder agierten diese mit langen Bällen mit dem Versuch die schnellen Spitzen in Position zu bringen. Hierdurch konnte Oberwinter einige gute Gelegenheiten für sich verzeichnen.

Die ersten 20 Minuten waren allerdings durch ein gegenseitiges Abtasten geprägt und beide Mannschaften neutralisierten sich im Mittelfeld. Die erste gute Möglichkeit hatte dann Oberwinter in der 21. Min. Ein lang geschlagener Ball erreichte einen Oberwinterer Spieler, der aber den Ball ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 24.03.2015 | (666)

Gute Teamleistung wird nicht belohnt

SG verliert unglücklich 1:3 (1:0), Lasse Blank erzielt Treffer der Marke „Tor des Monats“
Picture Nach dem Remis gegen Waldorf, kam der drittplatzierte der Kreisliga D, die SG Bachem/ Walporzheim II nach Löhndorf. Leider mussten die Trainer auf viele Spieler verzichten. Denn es fielen Marlo da Cunha, Nick Jacobi, Lukas Fink und Michael Frings verletzungsbedingt aus. Torwart Lukas Fink, Mittelfeldspieler Michael Frings und Stürmer Nick Jacobi werden voraussichtlich auch noch mehrere Wochen ausfallen, somit musste Wolfgang Staus als Ersatztorwart einspringen. Dennoch konnte man einen Kader von 17 Spielern mit dem zweitjüngsten Team in dieser Saison stellen (Durchschnittsalter von 22,9 Jahre).

Die Partie startete für die SG Westum nicht erfolgsversprechend, denn nach nur 5 Minuten konnten sich die Mitspieler bei Torwart Wolfgang Staus bedanken, der mit seinen guten Reflexen 3 Torschüsse der Bachemer Offensive abwehren konnte. Die Gäste dominierten in der Anfangsphase die Partie und standen in der Verteidigung enorm hoch. Dies ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 23.03.2015 | (667)

Ahrweiler BC ist die Mannschaft der Stunde

Kreisliga B Ahr ABC feiert dritten Sieg in Folge und verbessert sich auf Rang neun – Oberahrtal gibt sich keine Blöße – Dernau bleibt vorn dran
M Kreisgebiet. Der Ahrweiler BC ist momentan die Mannschaft der Stunde in der Fußball-Kreisliga B Ahr. Beim 5:0-Sieg gegen den SV Mayschoß feierte der ABC bereits den dritten Sieg in Folge und verbesserte sich damit auf Rang neun. Vorn bleibt der SV Dernau durch einen 2:0-Auswärtssieg bei der SG Bachem/Walporzheim weiter an Tabellenführer SG Oberahrtal/ Barweiler dran, wenn auch mit sechs Punkten Rückstand. Die Oberahrtaler hielten sich beim 6:1 gegen die SG Franken/Königsfeld schadlos. Torjäger Lukas Knelke erzielte dabei schon sein 30. Saisontor.

SG Westum/Löhndorf II - SV Kripp 0:3 (0:1)
...

» Fussball » 1.Mannschaft | 23.03.2015 | (668)

Sieg der Moral

SG Westum/Löhndorf - SG Mendig/Bell II 4:3 (0:2)
Gefühlschaos pur! Wer dachte, das Spiel in der letzten Woche beim Tabellenführer war schon Wahnsinn, der sollte in der Partie gegen Mendig/Bell II emotional eines Besseren belehrt werden. Eigentlich waren vor rund 100 Zuschauern die Rollen beim Match Zweiter gegen Zehnter klar verteilt. Überdies galt es für Westum/Löhndorf, den Druck auf die SG Hocheifel hoch zu halten. Insofern erwarteten viele Gäste einen eher einseitigen Spielverlauf. Doch anders als letzte Woche begann die Heimmannschaft zu unaufgeregt, zu unentschlossen und zu zerfahren. Insbesondere die Defensive war des Öfteren indisponiert. In der 12. Minute wurde diese Spielweise dann das erste Mal bestraft. Der Ball gelangte bei einem flachen Paß in die Schnittstelle der Abwehr zu einem Gästestürmer, der quer auflegte, so dass sein Mitspieler aus 11m nur noch ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 23.03.2015 | (669)

Remagen lässt SG Hocheifel erneut straucheln

Kreisliga A Primus verliert wieder – Westum siegt noch nach 0:3 – Grafschaft macht Boden gut
M Kreisgebiet. Der 19. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat einiges geboten. Während dem TuS Hausen und der SG Westum/Löhndorf Siege gelangen, hat die SG Hocheifel nach der Niederlage in Remagen nur noch einen Punkt Vorsprung an der Tabellenspitze. Zudem rückte die Grafschafter SV im Abstiegskampf bedrohlich nahe an die SG Ahrtal heran.

SG Westum/Löhndorf – SG Mendig/Bell II 4:3 (0:2)
Ebenso wie in Kruft spielte sich auch auf dem Hartplatz in Löhndorf eine völlig verrückte Begegnung ab. Wie auch der TuS Hausen lagen die Kombinierten aus Westum und ...

» Fussball » A-I-Junioren | 23.03.2015 | (670)

A-Junioren-Bezirksliga:
Spitzenspiel endet Unentschieden – Kevin Möhren hält die Null

JFV Rhein-Hunsrück - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 0:0
Im ersten Rückrundenspiel der A-Jugend-Bezirksliga musste der Tabellenführer, die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf, beim Tabellenzweiten dem JFV Rhein-Hunsrück antreten. Dies war nach dem Rheinlandpokalspiel gegen den Regionalligisten TuS Koblenz innerhalb von vier Tagen das zweite Top-Spiel, was die Jungs des Trainergespanns Richard Denkhaus und Dieter Dismon bestreiten mussten. Und das Spiel hatte auch den Namen Topspiel verdient. Es wogte hin und her, Torchancen waren auf beiden Seiten zu verzeichnen und es wurde auf einem hohen Niveau gespielt. Die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf bestach durch ihr sehr gutes Zweikampfverhalten und der mannschaftlichen Geschlossenheit.

Von Beginn an spielte man mit dem JFV auf Augenhöhe und ließ in der 1. Halbzeit nur ganz wenige Möglichkeiten des Gegners zu. Nach einer 15-minütigen Abtastphase entwickelte ...

» Fussball » A-I-Junioren | 22.03.2015 | (671)

A-Junioren hielten gegen TuS Koblenz lange mit

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - TuS Koblenz 0:2 (0:0)
Die Auslosung des Achtelfinales um den Rheinlandpokal brachte für die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf ein Hammerlos. Nachdem man in der 4. Runde den Rheinlandligisten TuS Mayen mit 5:1 aus dem Pokal geworfen hatte, traf man auf die Mannschaft des Tabellendritten der Regionalliga Südwest, die TuS Koblenz. Wie ernst die Koblenzer die Partie nahmen, war die Tatsache, dass sie mit dem kompletten Kader angereist waren, und am Vortag noch auf einem Hartplatz trainiert hatten.

Vor fast 200 Zuschauern am Sportplatz in Westum zeigte der Tabellenführer der A-Junioren-Bezirksliga Mitte eine engagierte Partie und konnte dem zwei Klassen höher spielenden Gegner lange Zeit Paroli bieten. So hatte Koblenz in den ersten 45 Minuten nur zwei Torchancen zu verzeichnen. Beide resultierten ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 20.03.2015 | (672)

In Insul steigt vorentscheidendes Abstiegsduell

Fußball-Kreisliga A Ahrtal erwartet Grafschaft – Remagen fordert Spitzenreiter SG Hocheifel
M Kreisgebiet. Am 19. Spieltag der Kreisliga A muss Spitzenreiter SG Hocheifel nach der ersten Saisonniederlage vom vergangenen Wochenende beim SV Remagen antreten. Des Weiteren liegt der Fokus auf dem vorentscheidenden Kellerduell zwischen der SG Ahrtal und den Grafschafter SV.

SG Westum/Löhndorf – SG Mendig/Bell II (So., 14.30 Uhr). Durch den Sieg bei der SG Hocheifel ist die SG Westum auf Schlagdistanz zum Aufstiegsplatz vorgerückt. Ausschlaggebend dafür ist laut Trainer Elmar Schäfer unter anderem die enorme mannschaftliche Geschlossenheit. „Wir genießen den Moment. Die Jungs geben momentan alle gemeinsam sehr viel Gas im Training“, lobt Schäfer, der allerdings ohne Richard Denkhaus und Lukas Nachtsheim auskommen muss. Anders sieht die Situation bei den Gästen aus. Nach zwei herben Niederlagen läuft die Mendiger Reserve Gefahr, noch einmal in den Abstiegsstrudel hineingezogen zu werden. „Bei uns muss alles passen, damit wir etwas mitnehmen können. Wenn ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 18.03.2015 | (673)

Nachholspiel endet mit Remis

3. Mannschaft punktet dank Doppelpack von Jürgen Deutsch beim VfR Waldorf mit 2:2 (1:2)
Zu Beginn der Rückrunde stand am Sonntag das Nachholspiel zwischen dem VfR Waldorf und der SG Westum/Löhndorf III an.

Die Trainer hatten nur 2 von 10 Neuzugängen im Spiel zur Verfügung, dennoch reiste man mit 17 Spielern an. In der Vorbereitung trainierte die Mannschaft sehr intensiv um gut vorbereitet in die Rückrunde zu gehen. Man kassiert im Testspiel gegen den SC Rhein-Ahr Sinzig eine deutliche 9:0 Niederlage. Doch das Ergebnis sollte man nicht als Maßstab nehmen, da viele Spieler verletzt und die Neuzugänge nicht zur Verfügung standen.

In der Anfangsphase konnte die Westumer Mannschaft das Spiel an sich nehmen und in den ersten 5 Minuten schon zwei Torabschlüsse durch Jannik Fuchs verbuchen. Nach ...

» Fussball » A-I-Junioren | 17.03.2015 | (674)

Pokalknüller am Mittwoch in Westum

A-Junioren im Achtelfinale des Rheinlandpokals gegen den Regionalligisten TuS Koblenz
Die Auslosung des Achtelfinales um den Rheinlandpokal brachte für die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf ein Hammerlos. Nachdem man in der 4. Runde den Rheinlandligisten TuS Mayen mit 5:1 aus dem Pokal geworfen hatte, trifft man am Mittwoch, den 18.03.2015 um 19.30 Uhr auf dem Sportplatz in Westum auf die Mannschaft des Tabellendritten der Regionalliga Südwest, die TuS Koblenz.

Mit der TuS aus Koblenz kommt der Rheinlandpokalsieger 2013 nach Westum. Im vergangenen Jahr schieden die Koblenzer erst im Halbfinale gegen die Sportfreunde Eisbachtal im Elfmeterschießen aus.

Spieler, Trainer und Betreuer würden sich freuen, wenn viele Fußballinteressierte die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf bei diesem Fußball-Highlight unterstützen würden.

Dieter Dismon, Trainer A1-Junioren


» Fussball » 3. Mannschaft | 17.03.2015 | (675)

Rückrundenstart: 10 neue Gesichter bei der 3. Mannschaft

Picture

Foto (v.l.n.r Co-Kapitän Julian Lanser, Neuzugang Christoph Schmitz, Neuzugang Florian Görges, Sportdirektor Robin Odenthal)

Zugänge: Christoph Schmitz, Florian Beck (beide Spfr. Koisdorf), Florian Görges (SC Bad Bodendorf), Lukas Fabritius (reaktiviert), Phillip Fabritius (SV Remagen), Michael Frings, Fabian Flerus, Lasse Blank (alle eigene A-Jugend), Alberto Bagnati (vereinslos), Wladimir Teichrib (SV Allner Bödingen)
Abgänge: David Milbradt (SC Bad Bodendorf)

Nach einer langen Winterpause ging es Anfang Februar in die Vorbereitung für die Rückrunde der 3. Mannschaft der SG Westum Löhndorf. Vorerst wurden die neue Trainingsausrüstung, gesponsert von der Firma Elektro Sommersberg und der Firma Malermeisterbetrieb Bockshecker der Mannschaft überreicht.

...

» Fussball » 2. Mannschaft | 16.03.2015 | (676)

Dernau gewinnt spannendes Derby gegen Mayschoß

Kreisliga B Ahr Tabellenführer Oberahrtal erarbeitet sich Erfolg bei GSV-Reserve und plant schon für die Zukunft – ABC weiter im Aufwind
M Kreisgebiet. Vier Heimsiege und drei Auswärtserfolge hat der 19. Spieltag der Fußball-Kreisliga B Ahr gebracht. Die torreichste Partie gab es in Kripp, wo die Hausherren dem Ahrweiler BC mit 3:5 unterlagen. Tabellenführer SG Oberahrtal/Barweiler siegte 3:1 gegen die Grafschafter SV II. Der SV Dernau gewann das spannende Derby gegen den SV Mayschoß mit 2:1. ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 16.03.2015 | (677)

Ganz großes Kino

SG Hocheifel - SG Westum/Löhndorf 2:3 (1:2)
Am vergangenen Sonntag musste die SG Westum/Löhndorf beim bisher ungeschlagenen Tabellenführer SG Hocheifel antreten. In der Hinrunde war man im Erlebnispark mit 4:0 unter die Räder gekommen. Rund 40 Gästezuschauer hatten sich zum Topspiel der Kreisliga A bei frischen und feuchten Temperaturen auf den Weg nach Leimbach gemacht. Eine richtige Entscheidung, wie der Spielverlauf zeigen sollte. Doch zunächst ging der Schuss nach hinten los. In der 6. Spielminute konnten sich zwei Gastgeberspieler den Ball 22m vor dem Tor unbedrängt zuspielen. Ein Pass in die Schnittstelle der Abwehr zu einem Stürmer verwertete dieser mit einem Flachschuss aus 10m zur 1:0 Führung. Die Hocheifel-SG war auch in der Folge spielbestimmend, ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 16.03.2015 | (678)

SG Hocheifel kassiert die erste Niederlage

M Kreisgebiet. Der 18. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat ordentlich Spektakel geboten. Während die SG Westum/Löhndorf Spitzenreiter SG Hocheifel die erste Saisonniederlage zufügte, gewann die SG Wehr/Rieden/Volkesfeld bei der Grafschafter SV durch einen Treffer in der Nachspielzeit. Zudem siegte TuS Fortuna Kottenheim im Verfolgerduell gegen den SV Remagen.

SG Hocheifel - SG Westum/Löhndorf 2:3 (1:2)
Im absoluten Spitzenspiel des 18. Spieltages hat die SG Westum denkbar knapp bei der SG Hocheifel gewonnen und dem Aufstiegskampf somit ein gehöriges Maß an Spannung verschafft. Zum Held des Tages avancierte Westums Sebastian Heinz, der den siegbringenden Treffer erzielte (70.). „Zu Beginn haben wir einiges ...

» Fussball » A-I-Junioren | 15.03.2015 | (679)

A-Junioren-Bezirksliga:
Tabellenführung verteidigt – Auswärtssieg in Höhr-Grenzhausen

JSG Höhr-Grenzhausen - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 2:4 (1:1)
Durch einen verdienten 4:2-Sieg bei der JSG Höhr-Grenzhausen verteidigten die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf ihre Tabellenführung in der Bezirksliga Mitte. Von der 1. Minute an nahm man auf Seiten der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf das Heft in die Hand und erspielte sich eine klare optische Überlegenheit. Allerdings wurde sich immer wieder in der vielbeinigen Abwehr von Höhr-Grenzhausen festgelaufen, da diese äußerst defensiv agierten. Der letzte entscheidende Pass kam in der Anfangsphase der Partie nicht an. So musste für die Führung der Gäste ein Freistoß herhalten. In der 21. Min. wurde Jannik Dismon 25m vor dem Tor gefoult. Mergim Bytyci legte sich den Ball bereit und drosch das Spielgerät, unhaltbar für den Torwart der Heimmannschaft, in den Winkel zum 0:1. ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 10.03.2015 | (680)

SG Westum/Löhndorf III bedankt sich für die neue Trainingsausrüstung

Trainer Robin Odenthal und Tobias Kraus nahmen die neuen Trainingsanzüge dankend entgegen
Picture

stehend v.l.n.r. Sponsor Bruno Bockshecker, Trainer Robin Odenthal, Julian Lanser, Michael Frings, Alexander Ehlen, Florian Decker, Marcus Feldhoff, Torsten Hüppen, Jürgen Deutsch, Kevin Sönksen, Nick Jacobi, Sponsor Klaus Sommersberg, Trainer Tobias Kraus,
sitzend v.l.n.r Jannik Fuchs, Mike Schmitz, Lukas Fabritius, Lukas Fink, Julian Nachtsheim, Frederic Adams, Sören Hain, Lasse Blank, Fabian Jansen


Die 3. Mannschaft der SG Westum/Löhndorf bedankt sich bei den Westumern Betrieben Elektroinstallation Klaus Sommerberg und Malermeisterbetrieb Bruno Bockshecker für die neuen Trainingsanzüge, Aufwärmshirts und Trainingstaschen. So konnte die Mannschaft gut ausgerüstet in die Vorbereitung der Rückrunde gehen.

Vorschau: Der Rückrundenstart der neuformierten Mannschaft beginnt am 15.03., 12:30 Uhr im Auswärtsspiel beim VfR Waldorf.

Robin Odenthal, Trainer SG Westum/Löhndorf III


» Fussball » 1.Mannschaft | 09.03.2015 | (681)

Zwei Fehler, zwei Tore, ein Punkt

SG Westum/Löhndorf - Fortuna Kottenheim 2:2 (1:1)
PicturePicture
Sebastian Heinz (li) und Tim Palm trafen für die SG.

Bei herrlichem Wetter trafen in Löhndorf im Topspiel der Kreisliga A Rhein-Ahr die SG Westum/Löhndorf und die Fortuna aus Kottenheim aufeinander. Rund 140 Zuschauer wollten der Partie beiwohnen. Obwohl Kottenheim in den ersten 105 Sekunden zwei Eckbälle erzielte, war Westum/Löhndorf die tonangebende Mannschaft. Nach sieben Minuten kamen die Gastgeber das erste Mal gefährlich vors Gästetor, doch der Kopfball von Tom Weber aus 8m nach einer Standsituation konnte der gegnerische Torsteher gerade noch zur Ecke abwehren. Überhaupt waren heute die Standards die große Stärke der Kombinierten. Nach einem weiten Einwurf von Derek Ababio war Tim Palm zur Stelle, köpfte aus ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 09.03.2015 | (682)

SG Hocheifel punktet mit viel Glück in Kruft

Kreisliga A Rhein/Ahr DJK hat den Spitzenreiter am Rande einer Niederlage
M Kreisgebiet. Am 17. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat sich Spitzenreiter SG Hocheifel mit einem Unentschieden von der DJK Kruft/Kretz getrennt. Da die SG Westum/Löhndorf und TuS Fortuna Kottenheim diesen Ausrutscher nicht nutzen konnten, schob sich der SV Remagen auf Platz zwei. Zudem fuhr die SG Wehr einen wichtigen Sieg ein.

SG Westum/Löhndorf - TuS Fortuna Kottenheim 2:2 (1:1)
Im ersten Spitzenspiel des neuen Jahres haben sich die SG Westum/Löhndorf und die TuS Kottenheim mit einem Remis voneinander getrennt. Beide Mannschaften verpassten es ...

» Fussball » A-I-Junioren | 08.03.2015 | (683)

Torfestival gegen Mülheim-Kärlich II – Jannik Dismon mit 5 Toren in einer Halbzeit

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - SG Mülheim-Kärlich II 12:3 (6:1)
Am vergangenen Spieltag der A-Junioren-Bezirksliga traf die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf auf den Tabellensechsten, die SG Mülheim-Kärlich II. Und wie es immer so ist gegen Zweitvertretungen von Regional- und Rheinlandligisten konnte im Vorfeld schlecht abgeschätzt werden, wer beim Gegner aufläuft bzw. wer aus der Erstvertretung aushilft. So ging man anders als gegen das Tabellenschlusslicht Brohl, wo man sich über weite Strecken schwer tat, konzentriert in die Partie, machte von Beginn an Druck und erspielte sich einige gute Torchancen. Bereits die erste dieser Möglichkeiten in der 5. Min. führte zur Führung für die JSG. Einen langen Freistoß von Atrit Islami auf Julian Schmitz leitete dieser per Kopf weiter. Konnte der Torhüter die Schüsse aus kurzer Entfernung von Mergim Bytyci und Jannik Dismon noch parieren, so war er ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 05.03.2015 | (684)

Klasse Vorstellung zum Auftakt

SG Westum/Löhndorf - SG Hönningen 2:0 (1:0)
Im Nachholspiel am Mittwochabend und zum Jahresauftakt 2015 musste eine verletzungsbedingt dezimierte SG Westum/Löhndorf bei nasskalten und teilweise stürmischen Witterungsbedingungen gegen die SG Hönningen antreten. Trotz des wenig ansprechenden Wetters waren rund 70 Zuschauer dem Auftaktlockruf gefolgt. Sie sollten ihr Kommen nicht bereuen. Aufgrund der Tabellensituation machten die Gäste mächtig Druck, dem sich eine technisch reifere Heimmannschaft stellte. In hohem Tempo ging es hin und her. Aussichtsreiche Strafraumszenen erspielte sich indes fast nur die Schäfer-Elf. Derek Ababio in der 8. Minute mit einem Drehschuss aus spitzem Winkel und eine Direktabnahme von Tim Palm aus 8m nach einem 44m-Pass von Tom Weber in der 12. Minute hätten schon die Führung bedeuten können. Doch in beiden Fällen hielt ...

» Fussball » A-I-Junioren | 02.03.2015 | (685)

A-Junioren-Bezirksliga:
JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf erfolgreich nach der Winterpause

4. Platz bei den Hallen-Rheinlandmeisterschaften
Als Hallenkreismeister hatten sich die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf für die Hallen-Rheinlandmeisterschaften qualifiziert. Hier traf man in der Gruppenphase auf die beiden Rheinlandligisten JSG Tawern und JSG Cochem und die Bezirksligisten SG Mülheim-Kärlich II und JSG Weitefeld. Nachdem gegen Tawern, nach drei Pfostentreffern, unglücklich mit 0:1 verloren wurde, konnte das Viertelfinale durch einen 1:0-Sieg gegen die JSG Weitefeld als Gruppenzweiter doch noch erreicht werden. In einer hochklassigen und spannenden Partie gegen den SV Rheinbreitbach, die mit offenem Visier geführt wurde, blieb es am Ende bei einem 0:0, so dass ein Neunmeterschießen zum Ermitteln des Halbfinalisten herhalten ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 01.03.2015 | (686)

Leidenschaft, Tempo, Tore

Vorschau Spielauftakt 2015 am 04.03.2015
In der nächsten Woche ist die Winterpause in der Fußballkreisliga A Rhein/Ahr endlich wieder vorbei. Zur Erinnerung: die SG Westum/Löhndorf I hat in den vergangenen 15 Spielen der Saison 2014/2015 insgesamt 40 Tore erzielt und 32 Punkte eingefahren. Ein Wert, der zu diesem Zeitpunkt seit Jahren nicht mehr erreicht wurde. Addiert man noch die 30 Tore der zweiten, die 9 Tore der dritten Mannschaft und die 16 Tore der Damenmannschaft hinzu, erzielt die SG im Schnitt pro Spieltag rund 8 Tore. Ein absoluter Spitzenwert, bei dem Leidenschaft und Tempo in zahlreiche Tore umgemünzt werden. Bei so viel Einsatz, Taktik und Können wartet auf die interessierten Zuschauer insofern Woche für Woche ...

» Fussball » A-I-Junioren » B-I-Junioren | 17.02.2015 | (687)

SG Westum/Löhndorf richtet Futsal Rheinlandmeisterschaften für die A- und B-Junioren aus

Die Ausrichtung einer sportlichen Großveranstaltung hat der Fußballverband Rheinland der SG Westum/Löhndorf übertragen. Am 21. und 22. Februar 2015 finden in den beiden Sporthallen in Sinzig die Futsal Rheinlandmeisterschaften für die A und B-Junioren statt. Futsal ist Hallenfußball der nach den Statuten der FIFA gespielt wird. Es wird auf Handballtore mit einem sprungreduzierten Ball gespielt, welches besondere technische Fähigkeiten der Spieler erfordert. Anders als bei Hallenfußball wird das Grätschen am Mann grundsätzlich als Foul gewertet. Besondere Spannung bringt die Regel, dass nach dem vierten und jedem weiteren Mannschaftsfoul ein Zehn-Meter-Ball (Elfmeter) gegeben wird. Der Ursprung des Futsal liegt in Südamerika. Im Jahre 1989 wurde Futsal von der FIFA als zusätzlicher Wettbewerb und als offizielle internationale ...

» Fussball » A-I-Junioren | 26.01.2015 | (688)

A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf sind Hallenkreismeister 2014/2015

Picture

Hallenkreismeister 2014/2015 JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf:
Stehend von links: Trainer Richard Denkhaus, Max Müller, Jannik Dismon, Florian Giesen, Florian Wahl, Betreuer Franz Büschel, Trainer Dieter Dismon
Kniend von links: Marcel Ossendorf, Kevin Möhren, Atrit Islami


Bei den Hallenkreismeisterschaften der A-Junioren des Fußballkreises Rhein/Ahr in der Sporthalle in Bachem konnte sich die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf im Endspiel gegen die JSG Oberwinter souverän mit 3:0 durchsetzen und damit den Titel des Hallenkreismeisters 2014/2015 sichern. Allerdings hatten die Spiele in der Vorrunde hierauf noch nicht hingedeutet.

Angereist war man nur mit einem Torwart und sieben Feldspielern, da die anderen Spieler entweder in der Entscheidungsrunde für die Endrunde bereits in der zweiten gemeldeten Mannschaft der JSG gespielt hatten und somit nicht eingesetzt ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 19.01.2015 | (689)

Westum/Löhndorf holt Titel nach Neunmeterschießen

Hallenfußball D-Ligist Inter Sinzig setzt dem A-Ligisten im Endspiel um die Stadtmeisterschaft aber lange zu – SG Franken auf Rang drei.

M Sinzig. Die SG Westum/Löhndorf hat sich am Samstag zum neuen Sinziger Stadtmeister im Hallenfußball gekrönt. In einem überaus spannenden Finale setzte sich der A-Ligist gegen den stark aufspielenden D-Ligisten FC Inter Sinzig am Ende erst nach Neunmeterschießen mit 7:6 (2:2) durch. Der SC Bad Bodendorf hatte als Ausrichter zu dieser Stadtmeisterschaft in die Rhein-Ahr-Halle geladen, die auch gut besucht war.

In der Gruppe A setzte sich die erste Garnitur des ausrichtenden SC Bad Bodendorf souverän mit vier Siegen durch. Dahinter zog die SG Franken/Königsfeld mit neun Punkten ebenfalls ins Halbfinale ein. Für den FC Inter Sinzig II, die Spfr Koisdorf und die ...

» Verein | 17.01.2015 | (690)

TuS-Mitgliederversammlung 2015

Die Einladung zur Mitgliederversammlung des TuS, am Freitag, dem 30. Januar 2015, ist hier abrufbar.

Albert Dietrich, 1. Vorsitzender TuS Löhndorf


» Verein » Fussball | 23.12.2014 | (691)

Jugend der SG Westum/Löhndorf zu Besuch bei den Kölner Haien

Picture

Zur traditionellen Wintertour hatten die Jugendabteilungen der SG Westum-Löhndorf ihre Jugendspieler mit ihren Eltern und die Trainer und Betreuer eingeladen. Ziel war am vierten Adventsonntag die Domstadt Köln. Mit rund 200 Teilnehmern konnten die Organisatoren wieder einen beachtlichen Zuspruch vermerken. In Köln angekommen besuchten die Fußballer zunächst einen der attraktiven Weihnachtsmärkte in der Innenstadt. Rechtzeitig machte man sich auf den Weg über die Deutzer Brücke zur Köln-Arena um das Eishockey Bundesligaspiel der Kölner Haie gegen den amtierenden Deutschen Meister ERC Ingolstadt mit zu erleben. Das Spiel des Vizemeisters gegen den Meister wollten mehr als 15.000 Besucher sehen. Vor der tollen Kulisse genossen die Fußballer die Atmosphäre dieser Sportart und sahen ein spannendes Eishockeyspiel. Nachdem im ersten Drittel die Gäste in Führung lagen konnten die Haie mit drei Treffern das Spiel drehen. Als Ingoldstadt kurz vor Schluß auf 3:2 verkürzte, wurde es noch einmal richtig spannend. Die Haie hielten aber der Schlußoffensive stand und gewannen ihr drittes Heimspiel in Folge.
Voller neuer Eindrücke traten die Jugendfußballer und ihre Begleiter die Heimreise eines erlebnisreichen Tages an.

Erwin Ritterrath, Jugendleiter SG Westum/Löhndorf


» Fussball » A-I-Junioren | 22.12.2014 | (692)

Neue Trainingsanzüge für die A-Junioren-Bezirksligafußballer

Picture

Ottmar Vetter, Inhaber des zahntechnischen Labors V. Service Dent aus Sinzig übergibt die neuen Trainingsanzüge an die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf

Mit neuen Trainingsanzügen, gesponsert von dem Inhaber des zahntechnischen Labors V. Service Dent aus Sinzig, Ottmar Vetter, gehen die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf in die restliche Saison 2014/2015. Vor dem letzten Heimspiel vor der Winterpause gegen den Ahrweiler BC übergab Ottmar Vetter die neuen Trainingsanzüge in den Farben blau-schwarz an die Mannschaft und wünschte ihr weiterhin viel Erfolg in der Bezirksliga. Spielführer Julian Schmitz bedankte sich im Namen der A-Junioren-Fußballer sowie auch der Vorstände des TuS Löhndorf und des SV Westum für die großzügige Spende.


» Fussball » A-I-Junioren | 21.12.2014 | (693)

A-Junioren-Bezirksliga:
Kopfballtore von Mergim Bytyci entscheiden Lokalderby

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - Ahrweiler BC 3:0 (2:0)
Im letzten Spiel vor der Winterpause gelang den A-Junioren im Lokalderby gegen den Ahrweiler BC, trotz einiger Ausfälle, ein 3:0-Sieg. Damit steht die Mannschaft auf einem guten 2. Tabellenplatz, einen Punkt hinter dem Tabellenführer.

Über die gesamte Spielzeit war man dem Gegner überlegen und ließ nur eine einzige Torchance für Ahrweiler zu. Allerdings tat man sich in der 1. Halbzeit schwer, weil die Gäste sich komplett in die eigene Hälfte zurückgezogen hatten und nur mit langen Bällen auf ihre einzige Spitze versuchten zum Erfolg zu kommen. So dauerte es bis zur 15. Min. ehe die erste Möglichkeit für die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf zu verzeichnen war. Marcel Ossendorf hatte aus 18 m abgezogen und der Torwart konnte nur zur ...

» Fussball » A-I-Junioren | 15.12.2014 | (694)

Niederlage im Nachholspiel in Plaidt

JSG Pellenz Miesenheim - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 4:3 (2:1)
Einen herben Rückschlag mussten die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf in ihrem Nachholspiel bei der JSG Pellenz Miesenheim hinnehmen. Zu keiner Zeit konnte man an die Leistungen aus den Spielen gegen TuS Mayen und die JSG Maifeld anknüpfen, so dass der Sieg der Pellenzer am Ende in Ordnung geht. Die Spieler der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf kamen einfach nicht mit den widrigen Platzverhältnissen zurecht. Ein schnelles Aufbauspiel war auf dem Rasenplatz in Plaidt, der den Namen nicht verdient hat, nicht möglich, so dass es über weite Strecken nur ein Kampfspiel war. Zu allem Überfluss hatte der Schiedsrichter, der nicht seinen besten Tag erwischt hatte, den Platz nicht abzeichnen lassen, so dass die Linien bei ...

» Fussball » A-I-Junioren | 07.12.2014 | (695)

A-Jugend-Bezirksliga:
Tabellenführer klar geschlagen

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - JSG Maifeld 5:1 (1:1)
Nachdem man unter der Woche im Rheinlandpokal den Rheinlandligisten TuS Mayen bereits mit 5:1 auf die Heimreise geschickt hatte, wurde am vergangenen Samstag auch der Tabellenführer JSG Maifeld mit dem gleichen Ergebnis geschlagen. Damit setzte die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf ihre Erfolgsserie fort und steht nunmehr, bei noch zwei ausstehenden Nachholspielen, mit 12 Punkten und einem Torverhältnis von 13:5 auf dem 3. Tabellenplatz.

Bis der Erfolg unter Dach und Fach war, hatte die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf aber ein hartes Stück Arbeit zu verrichten. Spielerisch war man dem Gegner zwar überlegen, allerdings setzten diese immer wieder mit langen Bällen ihre schnellen Stürmer in ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 07.12.2014 | (696)

Zum Jahresabschluss Kantersieg

Grafschafter SV - SG Westum/Löhndorf 2:5 (2:3)
Vor rund 90 Zuschauern musste die SG Westum/Löhndorf im letzten Spiel des Jahres bei ihrem Angstgegner, dem Grafschafter SV, antreten. In den letzten Jahren konnte die SG trotz Feldüberlegenheit nie einen Sieg einfahren. Heuer wurden indes die Weichenstellungen bereits nach 3 Minuten gestellt. Christian Morgenschweis war mit dem Anpfiff hellwach und ersprintete sich eine zu kurze Rückgabe, umkurvte anschließend den Torwart und schob aus kurzer Distanz zur 0:1 Führung ein. 9 Minuten später gar schon das 0:2. Tom Weber bediente nach einem Flankenlauf auf der rechten Seite den mitstürmenden Tim Palm. Dieser lief ...

» Fussball » C-I-Junioren | 05.12.2014 | (697)

C1 der JSG Westum feiert den Aufstieg in die Kreisliga

Picture

Nach einer spannenden Saison in der Kreisklasse konnte am 29.11.2014 in Mendig das entscheidende Spiel um Platz zwei der Staffel 4 gewonnen werden. Sah die Mannschaft unter den Trainern Uwe Ossendorf und Lukas Nachtsheim lange wie der sicher Zweite in der Staffel aus, so hatte man sich das Leben selbst schwer gemacht, als man gegen die JSG Nickenich in der Meisterschaft ein Heimspiel verschlafen hatte und mit einem 3:4 den Platz verlassen musste. Nach der Meisterschaft standen so beide Mannschaften der JSG Westum und der JSG Nickenich mit 15 Punkten auf dem zweiten Platz. Das angesetzte Entscheidungsspiel auf dem neutralen Platz in Mendig konnte verdient gewonnen werden. Alle Spieler der JSG Westum waren hoch konzentriert in das Spiel ...

» Fussball » A-I-Junioren | 05.12.2014 | (698)

A-Jugend-Rheinlandpokal:
Ex-Mayener Marcel Ossendorf schießt TuS Mayen mit Dreierpack aus dem Rheinlandpokal

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - TuS Mayen 5:1 (1:1)
In der 4. Runde des Rheinlandpokals gelang dem Bezirksligisten JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf mit dem Sieg gegen den Rheinlandligisten TuS Mayen eine Riesenüberraschung. Nach einer Supermannschaftsleistung, vor ca. 80 Zuschauern, schickte man Mayen mit einer 5:1-Packung auf die Heimreise und steht nun in der 5. Pokalrunde, die im neuen Jahr am 25./26.03.2015 stattfindet. Der Sieg ist auch in der Höhe verdient, da man Mayen über 90 Minuten im Griff hatte und nur eine Torchance zuließ; sich selbst aber eine Vielzahl von Chancen erspielte.

So scheiterte bereits in der 2. Min. der laufstarke und nimmermüde Felix Rössel mit einem Heber knapp über das Tor. In der 6. Min. konnte der Mayener Torhüter im letzten Moment einen Kopfball ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 05.12.2014 | (699)

SG Hocheifel will weiße Weste wahren

Kreisliga A SG Baar/Herresbach kommt zum Derby – Grafschaft gibt sich vor Heimspiel gegen Westum/Löhndorf angriffslustig
M Kreisgebiet. Am 16. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr stehen die letzten Begegnungen vor der Winterpause an. Die SG Hocheifel bekommt es dabei im Heimspiel mit der SG Baar/Herresbach zu tun. Im Mayener Stadtderby treffen der TuS Hausen und der TuS Mayen II aufeinander.

Grafschafter SV - SG Westum/Löhndorf (So., 14.30 Uhr). Die Grafschafter SV ging in den vorherigen Spielen trotz häufig guter Leistungen meistens ohne Punktgewinn nach Hause. Nun soll sich dies am Sonntag ändern. „Es ist die letzte Chance, in diesem Jahr noch zu punkten. Zu Hause gegen Westum werden wir alles dafür investieren“, gibt sich Grafschaft-Trainer Jörg Rohleder angriffslustig. Sein Gegenüber, Westum Trainer Elmar Schäfer, muss ...

» Fussball » A-I-Junioren | 04.12.2014 | (700)

A-Junioren: Spiel eine Stunde früher

Das Meisterschaftsspiel der A-Jugend gegen den Tabellenführer der Bezirksliga, die JSG Maifeld, am Samstag, 06.12.2014, wurde von 17.00 Uhr auf 16.00 Uhr vorverlegt.

Dieter Dismon, Trainer A1-Junioren


» Fussball » 1. Mannschaft | 01.12.2014 | (701)

Miesenheim trotzt der SG Hocheifel ein 1:1 ab

Kreisliga A Remagen macht gegen Wehr aus 0:2 noch 3:2 und erklimmt Spitze
M Kreisgebiet. Am 15. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr musste sich die SG Hocheifel mit einem Punkt bei den Sportfreunden Miesenheim begnügen. TuS Fortuna Kottenheim gewann bei der SG Baar/Herresbach, während der SV Remagen mit dem 3:2-Heimsieg nach 0:2-Rückstand gegen die SG Wehr die Tabellenspitze übernahm, wobei die ersten drei Teams punktgleich sind.

SG Baar/Herresbach - TuS Fortuna Kottenheim 2:5 (0:2)
TuS Fortuna Kottenheim hat sich souverän auf dem Kunstrasenplatz in Wanderath durchgesetzt und die drei Spieltage andauernde Siegesserie der Gastgeber ...

» Fussball » A-I-Junioren | 30.11.2014 | (702)

A-Jugend-Bezirksliga:
3. Sieg im vierten Spiel

JSG Untermosel Kobern - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 0:2 (0:1)
Mit dem 3. Sieg im 4. Spiel kletterten die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf in der Bezirksligatabelle auf Platz 3 hinter Maifeld und Oberwinter. Zu keiner Zeit war der Sieg gegen Untermosel gefährdet. Vielmehr muss man die mangelnde Chancenverwertung der Gäste, insbesondere in der 1. Halbzeit, bemängeln, ansonsten wäre der Sieg höher ausgefallen.

Die erste Halbzeit war geprägt von frühem Pressing und schön vorgetragenen Angriffen der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf. Und so konnte der Torhüter von Untermosel bereits in der 4. Min. sein ganzes Können zeigen, indem er zuerst einen Schuss von Marcel Ossendorf zur Ecke lenkte und anschließend nach dem Eckball gegen Jannik Dismon parieren konnte. Nur zwei Minuten später ...

» Fussball » 2.Mannschaft | 26.11.2014 | (703)

Spitzenspiel

SG Westum/Löhndorf II - SG Oberahrtal
Am Freitag, 28.11.2014, 19:30 Uhr, steigt das Spitzenspiel der Fussball Kreisliga B Ahr auf dem Löhndorfer Sportplatz. Hier empfängt die SG Westum/Löhndorf II als Tabellenzweiter den Tabellenführer aus Oberahrtal. Mit einem weiteren Dreier könnte man, bei einem Spiel Rückstand, bis auf 2 Punkte auf den Primus aufschließen.

Spieler und Trainer hoffen auf zahlreiche Unterstützung.


» Fussball » 2. Mannschaft | 24.11.2014 | (704)

Elfmeter entscheidet im Mittelahrderby

Kreisliga B Mayschoß bezwingt Bachem 1:0 – Oberahrtal weiter unangefochten – Dernau holt nach 0:2 noch 2:2
M Kreisgebiet. Die SG Oberahrtal/ Barweiler zieht in der Fußball-Kreisliga B Ahr weiter einsam ihre Kreise. 3:0 setzte sich der Tabellenführer gegen den Ahrweiler BC durch. Verfolger SG Westum/ Löhndorf gewann knapp mit 2:1 bei der FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf II. Der Drittplatzierte SV Dernau kam nach einem 0:2-Rückstand beim SV Oberzissen noch zu einem 2:2-Unentschieden.

FSG Bengen/Lantershofen/B. II - SG Westum/Löhndorf II 1:2 (0:1)
„Wir hatten deutlich mehr Spielanteile und haben uns den Sieg verdient. Wir hätten die Partie nur früher entscheiden müssen“, meinte Gästetrainer ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 24.11.2014 | (705)

Westum macht in Wehr aus 1:3 noch einen 6:3-Sieg

Kreisliga A Remagen kassiert 0:4 bei der SG Elztal
M Kreisgebiet. Am 14. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A ist der SG Elztal ebenso wie den Sportfreunden Miesenheim ein überraschender Sieg gelungen. Zudem beendete die SG Mendig/Bell II ihren Negativlauf mit einem Heimsieg gegen den TuS Hausen.

SG Wehr/Rieden/Volkesfeld - SG Westum/Löhndorf 3:6 (3:1)
In einem Spiel mit zwei vollkommen unterschiedlichen Halbzeiten hat sich die SG Westum/Löhndorf bei der SG Wehr durchgesetzt. Obwohl die Gastgeber zur Pause mit 3:1 führten, drehten die Gäste die Partie im zweiten Durchgang. „Wir haben von der 20. Minute bis zur Pause das Fußballspielen eingestellt, aber in der zweiten Halbzeit eine Antwort gefunden“, analysierte Westums Trainer Elmar Schäfer. „Das Spiel ist ein Spiegelbild unserer bisherigen Saison“, sagte Wehrs Assistenztrainer Jürgen Haubrich. Torfolge: 0:1 Tim Palm (17.), 1:1 Patrick Melcher (29.), 2:1 Rico Reuter (38.), 3:1 Julian Rech ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 23.11.2014 | (706)

Unnötig spannend gemacht

SG Wehr/Rieden - SG Westum/Löhndorf 3:6 (3:1)
Im ersten Spiel der Rückrunde in der Kreisliga A Rhein-Ahr musste die SG Westum/Löhndorf in Wehr antreten. Um es vorweg zu sagen, es war an diesem Spieltag die Partie, in welcher die meisten Tore geschossen wurden. Die Zuschauer wurden also für ihr Kommen belohnt. Die Rollen waren beim Spiel Vierter gegen Elfter klar verteilt und es dauerte lediglich 4 Minuten ehe Martin Münch das erste Mal gefährlich aufs Tor schoss. Trotz Feldüberlegenheit erzielte die SG Westum/Löhndorf die erste Ecke erst in der 17. Minute. Derek Ababio verlängerte die Hereingabe per Kopf auf den langen Pfosten, dort kam Tim Palm herangerauscht und brauchte aus 2m nur noch einzuschieben – 0:1. Auch in der Folge blieben die Gäste am Drücker. Der Ball lief gut und Wehr/Rieden bereits ...

» Fussball » A-I-Junioren | 22.11.2014 | (707)

A-Jugend-Bezirksliga:
Sieg gegen TSV Emmelshausen

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - TSV Emmelshausen 3:1 (2:0)
Am vergangenen Freitag konnten die A-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf gegen den TSV Emmelshausen ihren zweiten Sieg einfahren und stehen nunmehr nach drei Spielen mit sechs Punkten auf dem 7. Tabellenplatz.

Man versuchte den TSV Emmelshausen von Beginn an unter Druck zu setzen und störte den Gegner bereits im Aufbauspiel. Und so konnte die erste Möglichkeit bereits in der 4. Min. verzeichnet werden. Nach einem Freistoß von Phillip Schirmbeck köpfte Marcel Ossendorf aus 5m den Ball über das Tor. Glück dann in der 8. Min. Atrit Islami vertändelte den Ball im Mittelfeld und der beste Spieler der Emmelshausener, Mike Scholle, lief alleine auf Torhüter Kevin Möhren zu, der den Versuch eines Hebers über ihn aber glänzend parierte. In der Folgezeit war die JSG zwar optisch überlegen, ohne jedoch den kompakten Abwehrriegel knacken zu können. Es dauerte bis zur 30. Min. ehe die nächste Großchance für ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 21.11.2014 | (708)

Remagen will die Elztaler Alm stürmen

Fußball-Kreisliga A Ahrtal möchte Polster bewahren – Hocheifel gegen Mayen II klarer Favorit – Westum erwartet enges Spiel
M Kreisgebiet. Der 14. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr läutet den Start in die Rückrunde ein. Während Spitzenreiter SG Hocheifel klar favorisiert ins Heimspiel gegen den TuS Mayen II geht, warten auf die Verfolger aus Remagen und Kottenheim schwierige Aufgaben. Im Abstiegskampf bekommt es der TuS Hausen mit der SG Eintracht Mendig/Bell II zu tun.

SG Wehr/Rieden/Volkesfeld - SG Westum/Löhndorf (So., 14.30 Uhr). Bei der ersten Partie der beiden Mannschaften in der Hinrunde gab es einen äußerst hart umkämpften Sieg für die SG Westum zu sehen. Nun erwarten sowohl Westums Trainer Elmar Schäfer als auch Wehrs Assistenztrainer Jürgen Haubrich einen knappen Ausgang der Begegnung. „Wir wollen nicht auf einen Abstiegsrang rutschen und müssen dafür gegen einen guten Gegner punkten“, sagt Haubrich. „Wehr wird uns alles abverlangen. Wir müssen nach dem fantastischen Spiel gegen Remagen eine gute Einstellung zum Spiel an den Tag legen“, meint Schäfer, der möglicherweise den angeschlagenen Derek Ababio ersetzen muss.

SG Elztal - SV Remagen (Fr., 19.30 Uhr). Im Hinspiel setzten sich die Gäste aus Remagen denkbar knapp mit 2:1 durch. In der Tabelle rangiert die Mannschaft um Spielertrainer Tarek Mazih acht Punkte vor der SG Elztal. Dennoch rechnet sich Elztal-Trainer Lars Lauber auf der heimischen Alm nach zuletzt zwei Siegen in Folge gute Chancen aus. „Wir sind sicherlich Außenseiter, haben aber gut trainiert und werden auf keinen Fall chancenlos sein“, sagt Lauber. Mazih erwartet eine erneut enge Begegnung. „Elztal ist sehr heimstark. Das wird eine hart umkämpfte Partie“, so Mazih. ...

» Fussball » A-I-Junioren | 18.11.2014 | (709)

A-Jugend-Bezirksliga:
Freitag gegen den TSV Emmelshausen

Am Freitag, dem 21.11.2014 um 20.00 Uhr empfängt die A-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf den TSV Emmelshausen zum Meisterschaftsspiel auf dem Sportplatz in Westum. Emmelshausen steht nach drei absolvierten Partien auf dem vorletzten Tabellenplatz und wird alles daran setzen die ersten Punkte einzufahren. Auf Seiten der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf ist es deshalb wichtig, so wie im Rheinlandpokal gegen Mendig aufzutreten, wo man spielerisch und auch kämpferisch überzeugen konnte. Verzichten muss das Trainergespann Richard Denkhaus und Dieter Dismon auf Samuel Correia, der sich gegen Mendig einen Schien- und Wadenbeinbruch zugezogen hat und über Monate ausfallen wird. Es wäre schön, wenn viele Zuschauer die Mannschaft unterstützen würden.

Dieter Dismon, Trainer A1-Junioren


» Fussball » 1.Mannschaft | 17.11.2014 | (710)

Lokalderby mit Rasanz und vielen Toren

SV Remagen - SG Westum/Löhndorf 4:4 (1:2)
Zu einem echten Spitzenspiel kam es am Sonntag in der Kreisliga A Rhein/Ahr. Die SG Westum/Löhndorf als Tabellendritter musste beim Tabellenzweiten auf neuem Kunstrasen zum Lokalderby antreten. Selbst der Wettergott hatte ein Einsehen, denn es hörte kurz vor dem Anpfiff auf zu regnen, so dass die rund 180 Zuschauer dem Spielverlauf spannungsgeladen folgen konnten. Es dauerte nur 8 Minuten, da passte Tim Palm auf Martin Münch, der seinen Gegenspieler ausspielte und einfach etwas seitlich aus 16m mal aufs Tor schoss. Der Ball wurde geringfügig abgefälscht und landete zu 0:1 Führung im Remagener Netz. Nur vier Minuten später beinahe der Ausgleich. Im Rücken eines SG-Verteidigers hatte sich ein Stürmer davongestohlen, wurde ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 17.11.2014 | (711)

Tolles Derby in Remagen endet mit einem 4:4

Kreisliga A SG Westum/Löhndorf verlangt dem Nachbarn alles ab - Abbruch bei SG Hocheifel
M Kreisgebiet. Am 13. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben sich die SG Baar/Herresbach und die DJK Kruft/Kretz ein deutliches Polster zu den Abstiegsrängen verschafft. Zudem trennten sich der SV Remagen und die SG Westum/Löhndorf unentschieden, während die Partie der SG Hocheifel gegen den TuS Hausen abgebrochen wurde.

SV Remagen - SG Westum/Löhndorf 4:4 (1:2)
In einem hochklassigen Derby haben sich der SV Remagen und die SG Westum/Löhndorf mit einem Remis voneinander getrennt. Dabei kamen beide Mannschaften jeweils nach Rückständen zurück, sodass das Ergebnis am Ende durchaus in Ordnung ging. „Den Zuschauern wurde heute ein absolut hochklassiges und ereignisreiches Spiel geboten“, zeigte sich Westums Trainer Elmar Schäfer von der Partie angetan und verteilte an beide Teams ein Kompliment. Ähnlich sah es auch Remagens Spielertrainer Tarek Mazih. „Westum hat uns viele Probleme in einem intensiven, aber fairen Spiel bereitet“, so Mazih. Torfolge: 0:1 Martin Münch (4.), 0:2 Tim Palm (39.), 1:2, 2:2 Lokman Ünal (43., 49.), 3:2 Mehmet Zengin (63.), 3:3 Roderik Speich (71.), 4:3 Sebastian Gottschalk (74.), 4:4 Sebastian Heinz (85.). ...

» Fussball » A-I-Junioren | 16.11.2014 | (712)

A-Jugend-Rheinlandpokal:
JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf in der nächsten Rheinlandpokalrunde

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - SG Mendig 2:0 (1:0)
Nach der verdienten Niederlage im 2. Meisterschaftsspiel gegen die JSG Oberwinter, bei der man die bisher schlechteste Saisonleistung ablieferte, zeigte sich die A-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf im Pokalspiel gegen die SG Mendig stark verbessert und zog in die nächste Rheinlandpokalrunde ein. Allerdings war es ein hartes Stück Arbeit bis der Sieg eingefahren war. Mendig stellte sich als kämpferisch gute und spielstarke Mannschaft vor. Leider wurde die Partie überschattet von der schweren Verletzung von Samuel Correia, der in der 28. Min. mit dem Mendiger Torhüter zusammenprallte und sich einen Schien- und Wadenbeinbruch zuzog. Es kam daher zu einer halbstündigen Unterbrechung des Spiels bis ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 14.11.2014 | (713)

In Remagen gibt's ein Wiedersehen

Kreisliga A Westum/Löhndorf kommt mit Elmar Schäfer – Ahrtal möchte Serie ausbauen – Grafschaft ist in Tritt gekommen
M Kreisgebiet. Am 13. und somit letzten Hinrundenspieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr trifft Spitzenreiter SG Hocheifel auf den Tabellenletzten TuS Hausen. In Remagen kommt es bei der Partie zwischen dem SV Remagen und der SG Westum/Löhndorf zum Wiedersehen zweier alter Bekannter.

SV Remagen - SG Westum/Löhndorf (So., 15:30 Uhr). Auf dem Kunstrasen in Remagen kommt es zum Aufeinandertreffen zweier ehemaliger Weggefährten. So trainierte Westums Coach Elmar Schäfer Remagens Spielertrainer Tarek Mazih in gemeinsamen Remagener Zeiten. Zudem absolvierten beide gemeinsam den Trainerlehrgang. „Ich schätze Tarek und die Arbeit in Remagen. Am Sonntag sind wir in der Außenseiterrolle, wollen aber weiterhin Bestandteil der Spitzengruppe bleiben“, so Schäfer. „Westum ist eine der stärksten Mannschaften der Liga“, sagt Mazih anerkennend. ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 10.11.2014 | (714)

Es hat nicht sollen sein

SG Westum/Löhndorf – SG Elztal 0:1 (0:0)
Mit der SG Elztal kam ein Gegner in den Erlebnispark, der in der letzten Saison nur denkbar knapp am Aufstieg gescheitert ist und auch heuer, wie die Schäfer-Elf, als Meisterschaftsanwärter gehandelt wurde. Die rund 80 Zuschauer konnten sich also auf ein Klassespiel freuen. Die Abtastphase dauerte fast die ganze erste Halbzeit. Westum/Löhndorf hatte mehr vom Spiel ohne gefährlich vor dem gegnerischen Tor aufzutauchen. Der Ball lief gut, die Zweikampfbilanz stimmte und das Spielgeschehen war meist in der Gästehälfte anzutreffen. Außer einem harmlosen Schuss aufs Tor in 23. Minute von Martin Münch ereignete sich wenig gravierendes. Etwa 10 Minauten später dezimierten sich die Gäste selbst, als sie einen Spieler durch wiederholtes Meckern verloren. In der 38. Minute hatte Tim Palm, der von Derek Ababio und Martin Münch gekonnt in Szene gesetzt den Führungstreffer auf dem Fuß. Doch sein Schuß aus 10m wurde von einem Verteidiger noch abgeblockt. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 07.11.2014 | (715)

Remagen erwartet ein schweres Spiel in Kruft

Kreisliga A Rhein/Ahr Spitzenreiter SG Hocheifel bekleidet beim Gastspiel in Mendig die Favoritenrolle – Mayen II unter Druck
M Kreisgebiet. Am zwölften Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr muss Spitzenreiter SG Hocheifel bei der SG Mendig/Bell II antreten, während Verfolger SV Remagen nach Kruft reist.

SG Westum/Löhndorf - SG Elztal (So., 14.30 Uhr). Gastgeber SG Westum setzte sich am letzten Spieltag in eindrucksvoll gegen die DJK Kruft/Kretz durch. Dennoch bemängelt Trainer Elmar Schäfer die zwei verschiedenen Gesichter seiner Mannschaft. „Wir spielen zu Hause häufig stark, auswärts schwächeln wir dagegen. Wir müssen konstanter werden“, appelliert Schäfer. Die Gäste um Trainer Lars Lauber stecken im Mittelfeld der Tabelle fest. „Wir haben zu viele Punkte verschenkt. Gegen Westum erwarte ich ein intensives Spiel, in dem wir uns vor allem offensiv verbessern müssen“, so Lauber. Verzichten muss er dabei auf Mittelfeldspieler Marvin Rech.

SG Baar/Herresbach - SG Wehr/Rieden/Volkesfeld (Sa., 16 Uhr). Tabellarisch liegt die SG Baar drei Punkte vor der SG Wehr. Dennoch spricht der Trend eher für die Gäste. So gewann die SG Wehr drei ihrer jüngsten vier Spiele. „Wir wollen an die vergangenen Leistungen anknüpfen und das Polster nach unten vergrößern“, sagt Wehrs Assistenztrainer Jürgen Haubrich. Dagegen warten die Gastgeber seit vier Spielen auf einen Sieg. „Wir spielen auf Sieg und wollen so die Mannschaften hinter uns auf Distanz halten“, gibt sich Trainer ...

» Fussball » A-I-Junioren | 03.11.2014 | (716)

A-Jugend-Bezirksliga:
Jannik Dismon erzielt Siegtreffer gegen die Rhein-Hunsrück-Auswahl

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - JFV Rhein-Hunsrück 1:0 (0:0)
In einem hochklassigen A-Jugend-Bezirksliga-Spiel behielt die neuformierte A-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf gegen den Top-Favoriten JFV Rhein-Hunsrück mit 1:0 die Oberhand. Verlor man noch drei Tage vorher das letzte Freundschaftsspiel gegen den Bezirksligisten JSG Linz sang- und klanglos mit 6:3, so zeigte die Mannschaft gegen den JFV ein ganz anderes Gesicht. Zweikampfstark, spielerisch wesentlich verbessert und mit mannschaftlicher Geschlossenheit trat man auf. Damit war man über weite Strecken auf Augenhöhe mit dem Gegner, der als Jugendförderverein die besten Spieler aus ca. 40 Vereinen der Region Rhein-Hunsrück rekrutiert.

Von Beginn an zeigte die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf, dass sie mit dem Favoriten mithalten kann und es entwickelte sich für die ca. 40 Zuschauer ein kurzweiliges Spiel. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 03.11.2014 | (717)

Bachem holt im Kellerduell 0:3-Rückstand auf

Kreisliga B 3:3 bei Grafschaft II – Drei Elfmeter und zwei Mal Rot in Franken – Oberahrtal und Dernau siegen
M Kreisgebiet. Die Grafschafter SV II kommt nicht in die Gänge. Am elften Spieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr gab das Tabellenschlusslicht eine 3:0-Führung fahrlässig aus der Hand. Gegen die SG Bachem/Walporzheim stand es am Ende 3:3. Der erhoffte Aufwärtstrend durch die Neuverpflichtung von Dieter Schäfer lässt weiter auf sich warten. Tabellenführer SG Oberahrtal/Barweiler hielt sich derweil schadlos. Gleich drei Foul-elfemeter und zwei Platzverweise begleiteten derweil das Spiel zwischen SG Franken/Königsfeld und dem SV Mayschoß.

SG Westum/Löhndorf II - TuS Oberwinter II 2:1 (1:1)
Die Partie verlief zunächst ausgeglichen. Weil sich Westums Christian Adams beim Versuch zu klären verschätzte, nutzte Dennis Bieniek die Chance und traf zum 1:0 für Oberwinter II (27.). ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 03.11.2014 | (718)

Einseitige Angelegenheit

SG Westum/Löhndorf - DJK Kruft/Kretz 5:1 (3:0)
Kruft/Kretz hat sich als Aufsteiger in der Kreisliga A Rhein/Ahr gut etabliert und manches Spitzenteam überrascht – nicht so die Cracks im Erlebnispark Westum. Das Echo des Anpfiffes schallte noch in der Luft, da hieß es auch schon 1:0. Bei der bereits 2. Ecke in der 3. Spielminute zielte Roderik Speich auf Youngster Niklas Hoffmann. Der nahm aus ca. 5m per Kopf Maß und erzielte sein erstes Pflichtspieltor. Keine 6 Minuten später beinahe schon ein weiterer Treffer für die SG, als sich Tom Weber auf der rechten Seite in den Strafraum tankte, doch leider wurde sein Schuß seitlich aus 7m zur Ecke abgewehrt. Nach weiteren 12 Minuten zählte die Statistik bereits 6 gefährliche Strafraumszenen, ein Torschussverhältnis von 8:1 und ein Eckstoßverhältnis ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 03.11.2014 | (719)

Remagen bleibt dem Spitzenreiter auf den Fersen

Kreisliga A SG Elztal unterliegt der SG Hocheifel
M Kreisgebiet. Am elften Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr haben sich sowohl Spitzenreiter SG Hocheifel als auch die Verfolger keine Blöße gegeben. Der SG Wehr und der SG Ahrtal gelangen wichtige Siege im Kampf um den Klassenverbleib.

SG Westum/Löhndorf - DJK Kruft/Kretz 5:1 (3:0)
Gastgeber SG Westum hat im Heimspiel gegen die DJK Kruft/Kretz einen souveränen Sieg eingefahren. Bereits im ersten Spielabschnitt sorgte die Mannschaft von Trainer Elmar Schäfer durch drei Tore für klare Verhältnisse. „Die zwei frühen Treffer haben uns natürlich in die Karten gespielt. Insgesamt war es ein verdienter Erfolg gegen einen Gegner, der nicht seinen besten Tag erwischt hatte“, ...

» Fussball » A-I-Junioren | 30.10.2014 | (720)

A-Jugend-Bezirksliga beginnt am 01.11.2014 gegen den JFV Rhein-Hunsrück

Nachdem die A-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf die Qualifikation zur Bezirksliga geschafft hat, startet am kommenden Wochenende die Bezirksligarunde mit einem Heimspiel gegen den JFV Rhein-Hunsrück. Am Samstag, den 01.11.2014 um 17.00 Uhr trifft man auf dem Sportplatz in Westum auf einen der Favoriten um den Aufstieg in die Rheinlandliga. Die Zuschauer erwartet sicherlich eine spannende Partie.

Bereits vier Tage später am Mittwoch, den 05.11.2014 um 19.30 Uhr steht auf dem Kunstrasenplatz in Oberwinter dann das erste Lokalderby gegen die JSG Oberwinter an. Auch hier trifft man auf einen starken Gegner, da Oberwinter seit dieser Saison in einer Jugendspielgemeinschaft mit dem SV Remagen und dem SV Kripp spielt.

-> Spielplan A-Junioren Bezirksliga

Dieter Dismon, Trainer A1-Junioren


» Fussball » 3. Mannschaft | 30.10.2014 | (721)

SG Westum/ Löhndorf III. geht mit Niederlage in die Winterpause

3. Mannschaft verliert im Auswärtsspiel gegen FC Inter Sinzig mit 4:1 (3:0)
Im letzten Saisonspiel im Jahr 2014 mussten die Westumer zum Aufstiegsfavoriten FC Inter Sinzig. Trainer Robin Odenthal und Tobias Kraus mussten auf insgesamt 8 Spieler im Derby verzichten. Diese enorme Lücke musste erstmal kompensiert werden.

Die Mannschaft ging defensiv in die Partie, denn die Offensivstärke von Inter Sinzig war bekannt. Dennoch nutzen die Gastgeber schon früh ihre Chancen und konnte schon verdient in der 8. Minute und in der 16. Minute in Führung gehen. Nach diesen zwei Treffern wurde die Westumer Mannschaft wach und hielt nun konsequenter dagegen. Die einzig nennenswerte Aktion der Westumer war die schön herausgespielte Chance der Westumer Hintermannschaft auf Stürmer Stefan Röhrig, der im 16er gefoult worden ist. Doch der Schiedsrichter entschied nicht auf Strafstoß und ließ weiter spielen. Kurz ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 30.10.2014 | (722)

Leistungsgerechtes Remis

SG Baar/Herresbach – SG Westum/Löhndorf 1:1 (0:1)
Während in der letzten Woche beim 3:0 Sieg gegen Miesenheim die ausgelassenen Chancen unschädlich waren, führte dieses Manko gegen Baar/Herresbach zum Remis. Bereits nach 7 Minuten hätte Martin Münch einen direkt geschossenen Freistoß, etwa vom Strafraumeck zur 0:1-Führung verwandelt, doch ein sich lang machender Torsteher wehrte zur Ecke ab. Auch in der Folge blieb die Schäfer-Elf am Drücker, trug ihre Angriffe durchdacht und gekonnt vor und kam in schöner Regelmäßigkeit vor das gegnerische Tor. In der 26. Minute scheiterte Martin Münch nach einer sehenswerten Ballstafette zwischen Merlin Erens, Tim Palm und besagtem Schützen aus 11m erneut am Torsteher. 6 Minuten später dann der ersehnte und fällige Führungstreffer für die Gastmannschaft; Tom Weber hatte aus 25m auf den startenden Tim Palm ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 20.10.2014 | (723)

Spielgemeinschaft bleibt oben dran

SG Westum/Löhndorf - Spfr. Miesenheim 3:0 (0:0)
Mit den Sportfreunden Miesenheim kam am vergangenen Samstag ein Meisterschaftsanwärter in den Erlebnispark. Beide Teams hatten einige Ausfälle zu verkraften, so dass eine Gleichwertigkeit gegeben war. Ohne lange Abtastphase sahen die rund 90 Zuschauer nach 10 Minuten die erste Chance für Westum/Löhndorf. Nach Zuspiel von Merlin Erens zögerte Tim Palm etwas zu lange und sein Schuss aus 8m wurde von dem Gegenspieler abgeblockt. Nur 50 Sekunden später kam Tim Palm aus 4m einen halben Schritt zu spät. Die Spielgemeinschaft konnte die leichten Feldvorteile zwar in Chancen, jedoch (noch) nicht in Tore umwandeln. In der 25. Minute beinahe der Führungstreffer für die Gäste, als nach einem langen Einwurf ein Kopfball aus 7m die Latte traf. Danach hatte die Schäfer-Elf wieder Torraumszenen. Zunächst blieb in der 33. Minute ein Schuss von Merlin Erens ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 20.10.2014 | (724)

Remagen schickt Mayen II zweistellig nach Hause

Kreisliga A SV feiert 11:0-Schützenfest – Westum gewinnt Verfolgerduell mit Miesenheim – Grafschafter SV macht's gegen SG Hocheifel spannend
M Kreisgebiet. Am neunten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat TuS Fortuna Kottenheim in beeindruckender Manier die SG Elztal geschlagen. Die SG Hocheifel gab sich bei der Grafschafter SV keine Blöße, während die SG Wehr und die SG Ahrtal wichtige Heimsiege einfahren konnten. Dagegen geriet der TuS Mayen II in Remagen mit 0:11 unter die Räder.

SG Westum/Löhndorf - Sportfreunde Miesenheim 3:0 (0:0)
Im Verfolgerduell zweier ambitionierter Mannschaften setzten sich die Kombinierten aus Westum und Löhndorf durch und haben somit den Kontakt zur Tabellenspitze gewahrt. ...

» Fussball » A-I-Junioren | 19.10.2014 | (725)

A-Jugend-Rheinlandpokal:
JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf erreicht 3. Rheinlandpokalrunde

JSG Gering - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 1:4 (0:1)
Mit einem am Ende deutlichen 4:1-Sieg erreichte die A1-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf die nächste Runde im Rheinlandpokal. Allerdings tat man sich in der ersten Hälfte sehr schwer gegen die äußerst defensiv ausgerichteten Gastgeber. Immer wieder lief man sich in der vielbeinigen Abwehr der Geringer fest, so dass Torchancen Mangelware waren. So konnte die erste gute Chance für die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf, trotz optischer Überlegenheit, erst in der 35. Minute verzeichnet werden. Mergim Bytyci passte in den Lauf von Jannik Dismon, der aus 8m aber nur das Lattenkreuz traf. Der gleiche Spieler scheiterte nur fünf Minuten später freistehend am guten Torhüter der Geringer. Die einzige Möglichkeit für Gering in der ersten Halbzeit resultierte aus einer Unachtsamkeit ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 14.10.2014 | (726)

FC Gönnersdorf II gewinnt verdient gegen SG Westum/Löhndorf III

3. Mannschaft verliert gegen Spitzenreiter mit 1:5 (1:3) und gibt weitere Neuzugänge bekannt
Am Samstag war der Spitzenreiter der Kreisklasse D bei der SG Westum/Löhndorf zu Gast. Die Rollenverteilung war vor dem Spiel eindeutig verteilt und leider konnten die Westumer für keine Überraschung sorgen. „Die Gönnersdorfer haben uns gezeigt, weshalb Sie ganz oben in der Tabelle stehen. Sie spielen sehr diszipliniert und organisiert. Sie haben uns zu kaum Chancen kommen lassen“ so Odenthal.

In diesem Spiel fehlten wichtige Spieler der SG, wie z.B. Julian Lanser, Christian Knauth und Denis Anazkij. Der Trainerstab musste auf diese Ausfälle reagieren und schenkte den Spielern, wie Frederic Adams das Vertrauen von Anfang an zu spielen.

In der Anfangsphase war das Spiel ausgeglichen, wobei Gönnersdorf in der 15. Minute durch ihren Top-Torschützen ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 14.10.2014 | (727)

Spiel fällt aus

Das Meisterschaftsspiel der 2. Mannschaft gegen Müllenbach am Freitag, 17.10.2014 ist auf Dienstag, 18.11.2014 verlegt.


» Fussball » 1. Mannschaft | 13.10.2014 | (728)

SG Ahrtal erreicht Remis bei Tabellenführer Hocheifel

Kreisliga A Grafschaft in Kottenheim im Pech – SV Remagen klettert auf den dritten Platz
M Kreisgebiet. Am achten Spieltag der Kreisliga A Rhein/Ahr ist die TuS Fortuna Kottenheim durch den sechsten Sieg in Folge auf Tabellenrang zwei geklettert und liegt nur noch zwei Punkte hinter der SG Hocheifel, die sich unentschieden von der SG Ahrtal trennte. Zudem gelang der SG Wehr/Rieden/ Volkesfeld beim Auswärtsspiel in Mendig der erste Saisonsieg.

TuS Mayen II - SG Westum/Löhndorf 1:1 (0:1)
Zwar verpasste die Reserve des TuS Mayen auch im siebten Spiel den ersten Saisonsieg, konnte mit einem Unentschieden gegen die SG Westum aber durchaus einen ...

» Fussball » A-I-Junioren | 12.10.2014 | (729)

A-Jugend-Qualifikationsrunde zur Bezirksliga

A1-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf spielt wieder in der Bezirksliga
Wie in der vergangenen Saison auch musste die A1-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf in einer Qualifikationsrunde mit der TG Namedy, der JSG Herresbach, dem TuS Hausen und der JSG Bengen um einen Platz in der Bezirksliga Mitte spielen. Auch dieses Mal konnte man den ersten Platz in der Qualifikationsgruppe erreichen, so dass auch in der neuen Saison mit der A-Jugend höherklassig gespielt wird.

Nach einer umfangreichen Vorbereitung, die bereits vor Beginn der Sommerferien anlief, ging das neue A-Jugend-Trainergespann Richard Denkhaus und Dieter Dismon guter Dinge in die neue Saison. Bereits in der 1. Rheinlandpokalrunde gegen die JSG Wehr zeigte die Mannschaft wozu sie in der Lage ist. Mit einem klaren 5:0-Sieg kehrte man aus Wehr zurück. Nur vier Tage später stand das erste Qualifikationsspiel gegen die TG Namedy ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 10.10.2014 | (730)

3. Mannschaft verliert trotz 1:0 Führung

SG Westum/Löhndorf III -SV Kripp II 1:3 (1:0)
Am vergangen Samstag trafen die beiden Mannschaften aus Westum und Kripp aufeinander. Nach den jüngsten Ergebnissen der Kripper gingen diese als Favoriten in das Spiel.

Die Trainer Robin Odenthal und Tobias Kraus mussten kurzfristig verletzungsbedingt auf Schlüsselspieler Julian Lanser (gebrochener Zeh), Jannik Fuchs (Zerrung im Oberschenkel) und Christian Knauth (Bänderriss im Fuß) verzichten, die alle bis auf Fuchs voraussichtlich mehrere Wochen ausfallen werden. Doch es gibt auch positive Neuigkeiten in Westum, denn Fabian Jansen, Andres Schmitz und Matthias Denn stehen wieder zur Verfügung. Vor allem Andres Schmitz, der nach seiner langen Verletzungspause die Abwehr stabilisieren soll.

Zudem kamen Martin Kohzer, Torsten Hüppen und Stefan Röhrig als Verstärkung aus der ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 07.10.2014 | (731)

Einbahnstraßenfußball

SG Westum/Löhndorf - TUS Hausen 6:1 (4:0)
Am vergangenen Sonntag traf der Tabellensiebte „zu Hause“ auf das noch tor- und punktlose Team aus Hausen. Wer evtl. auf einen Achtungserfolg des Underdogs spekuliert hatte, sah sich schon vor dem Anpfiff getäuscht. Die Gäste traten personaldezimiert nur mit 10 Spielern an. Mithin zeigte die SG von Beginn an, in welche Richtung man zu spielen gedachte. Gleichsam einem Naturgesetz fanden die Aktionen fast nur in der Hausener Hälfte statt. Es dauerte nur bis zur 7. Minute ehe sich die Überlegenheit das erste Mal auszahlte, als Merlin Erens mittig vor dem Tor und durch die Schnittstelle der Abwehr Christian Morgenschweis bediente, der dann aus 6m „Danke“ sagte und das 1:0 erzielte. Viele der sachkundigen Zuschauer hatten bereits jetzt das Gefühl, dass dieses Spiel mit drei Punkten für Westum/Löhndorf enden würde. Auch in der Folge erspielte ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 06.10.2014 | (732)

Oberahrtal schießt sich mit 7:0 an die Tabellenspitze

Kreisliga B SG deklassiert Kripp – Dernau bezwingt Müllenbach mit 4:0 – Hitzige Schlussphase beim ABC – Bad Bodendorf trifft spät
M Kreisgebiet. Durch einen beeindruckenden 7:0-Erfolg über den SV Kripp hat die SG Oberahrtal die Tabellenführung in der Fußball-Kreisliga B Ahr übernommen. Doch auch der bisherige Spitzenreiter SV Dernau patzte nicht, gewann aber „lediglich” mit 4:0 gegen die DJK Müllenbach. Im Kellerduell konnte die Grafschafter SV II den ersten Saisonpunkt einfahren. Bei der Bengener Bezirksliga-Reserve schaffte die GSV ein 1:1- Unentschieden.

SG Westum/Löhndorf II – SV Mayschoß 4:1 (4:0).
„Uns wurde zu Beginn klar der Schneid abgekauft. Wir waren nicht schnell genug am Ball. Vielleicht haben wir auch die falsche Taktik gewählt”, erklärte der Mayschoßer Trainer Alfons Schmitt. Thomas Ockenfels, Trainer der Gastgeber, war zufrieden: „In der ersten ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 06.10.2014 | (733)

Remagen feiert 9:0-Schützenfest gegen Mendig II

Kreisliga A SG Wehr bietet SG Hocheifel lange Paroli – Ahrtal unterliegt Kottenheim mit 2:3
M Kreisgebiet. Am siebten Spieltag der Fußball-Kreisliga A-Rhein Ahr setzte sich Tabellenführer SG Hocheifel knapp bei der SG Wehr durch. Zudem steckt der TuS Mayen II weiterhin in der Krise, während die TuS Kottenheim bei der SG Ahrtal den fünften Sieg in Folge feiern durfte.

SG Westum/Löhndorf - TuS Hausen 6:1 (4:0)
Trotz des klaren Sieges zollte Westums Trainer Elmar Schäfer nach der Partie den Gästen um Trainer Kevin Tost, die nur mit zehn Spielern angetreten waren, großen Respekt. „Die Lage in Hausen ist sehr prekär. Sie hatten heute keine vollständige Mannschaft zur Verfügung und haben trotzdem alles gegeben“, lobte Schäfer. Für die SG Westum war es nach der deutlichen Niederlage unter der Woche gegen die SG Hocheifel der ...

» Fussball » 1. Mannschaft Frauen | 05.10.2014 | (734)

Frauen-Kreisklasse Rhein-Ahr:
Mädels der SG Westum/Löhndorf mit neuem Trikotsponsor in die Saison 2014/15 gestartet

Picture
Mit neuen Trikots, gesponsert vom Steuerbüro Elke Niepel aus Sinzig, startete die Frauenmannschaft der SG Westum/Löhndorf in die Saison 2014/15. Vor dem ersten Meisterschaftsspiel gegen die SG Buchholz übergab Elke Niepel den Mädels um Trainerin Boriana Kurth den Trikotsatz in den Farben Rot-Schwarz und wünschte Ihnen viel Erfolg für die kommenden Aufgaben. Boriana Kurth dankte Elke Niepel im Namen der SG-Frauen und der Vorstände des TuS Löhndorf und des SV Westum für die großzügige Spende.

Der bisherige Saisonverlauf für die SG-Frauen in der Kreisklasse Rhein-Ahr lässt nach den ersten drei Spieltagen noch Einiges erhoffen. Endete das erste Meisterschaftsspiel gegen Buchholz, trotz optischer Überlegenheit, noch mit einem 1:1 – Unentschieden, so konnte man die nächsten beiden Meisterschaftsspiele gegen die SG Alterkülz mit 2:0 und gegen den TV Kruft II mit 4:0 souverän für sich entscheiden. Somit steht die Mannschaft ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 30.09.2014 | (735)

Verdiente Niederlage der SG Westum/Löhndorf III. im Derby

SG verliert gegen SC Rhein-Ahr Sinzig mit 4:0 (2:0)
Am vergangen Sonntag stand das Derby der SG Westum/Löhndorf III. gegen den Aufstiegsfavoriten SC Rhein-Ahr Sinzig an. Die Westumer gingen euphorisch in das Spiel, denn in der letzten Woche konnte man nach einer starken Leistung gegen Oedingen mit 3:1 gewinnen.

Doch den Trainern Tobias Kraus und Robin Odenthal standen wichtige Spieler, wie Fabian Jansen, Christian Knauth und Florian Schmickler nicht zur Verfügung. Deshalb sollte Simon Gassen aus der 1. Mannschaft den Sturm kompensieren.

Der SC spielte in der Anfangsphase stark auf, doch in der 11. Minute konnte Westum beinahe durch Marlo da Cunha in Führung gehen. Doch sein Torschuss traf die Latte. Dies war die beste Aktion der Westumer im ganzen Spiel. Nach den beiden Treffern ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 29.09.2014 | (736)

Deutliche Niederlage im Derby

SC Rhein-Ahr Sinzig - SG Westum/Löhndorf III 4:0 (2:0)
In einem relativ einseitigen Spiel nutzte der SC Rhein-Ahr Sinzig die Schwächen der Westumer Hintermannschaft konsequent aus während die Angriffsbemühungen der Gäste meist schon vor dem gegenerischen Strafraum geklärt wurden.

Ergebnisdienst TuS Löhndorf


» Fussball » 2. Mannschaft | 29.09.2014 | (737)

Dernau profitiert von Westums Patzer

Kreisliga B Ahr Wechsel an der Spitze – Ahrweiler kassiert 0:5 in Mayschoß – Oberahrtal klettert auf Rang zwei

M Kreisgebiet. An der Tabellenspitze der Fußball-Kreisliga B Ahr geht es eng zu. Die SG Westum/Löhndorf II verlor ihre Spitzenposition durch eine 2:4-Auswärtsniederlage beim SV Kripp. Neuer Spitzenreiter ist der SV Dernau, der bereits am Dienstag gegen die SG Bachem/Walporzheim siegreich war. Einmal mehr hat auch die SG Oberahrtal ihre gute Form bestätigt. Sie ist durch einen 4:1-Auswärtssieg bei der SG Franken/Königsfeld auf Platz zwei geklettert.

SV Kripp - SG Westum/Löhndorf II 4:2 (1:1)
Die ersten 30 Minuten waren gut, dann sind wir unglücklich in Rückstand geraten. Wir haben aber eine gute Reaktion gezeigt. Grundsätzlich war es ein verdienter Erfolg“, freute sich der Kripper Trainer Oliver Küster. Gästetrainer Thomas Ockenfels sagte: „In der ersten Hälfte war Kripp die bessere Mannschaft. Nach dem Seitenwechsel war es ein Duell auf Augenhöhe. Wir haben alles probiert, aber leider in zwei Situationen nicht gut aufgepasst. Eine Spitzenmannschaft wie Kripp nutzt dies dann halt eiskalt aus.“ Tore: 1:0 Philipp Göddel (26.), 1:1 Marcel Schneider (42., Handelfmeter), 1:2 Christian Morgenschweis (52.), 2:2 Göddel (56.), 3:2 Moritz Boltersdorf (64.), 4:2 Geronimo Klapperich (88.).

SV Mayschoß - Ahrweiler BC 5:0 (2:0)
...

» Fussball » 1. Mannschaft | 29.09.2014 | (738)

Remagen trotzt der SG Hocheifel ein Remis ab

Kreisliga A Aber auch Konkurrent Miesenheim kommt nicht über ein Unentschieden hinaus – Westum und Kottenheim halten Kontakt zur Spitze

M Kreisgebiet. Während die SG Hocheifel am sechsten Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr erstmals Punkte eingebüßt hat, kamen auch die Sportfreunde Miesenheim nicht über ein Unentschieden hinaus. Nutznießer ist die SG Westum/Löhndorf, die bei der SG Mendig/Bell II gewann. Zudem setzte die TuS Fortuna Kottenheim ihre Siegesserie fort.

SG Mendig/Bell II - SG Westum/Löhndorf 0:1 (0:0)
Picture Die Westum/Löhndorf hat nach der Niederlage gegen TuS Fortuna Kottenheim einen wichtigen Auswärtssieg bei der SG Mendig/Bell II eingefahren und somit den Kontakt zur Spitze aufrechterhalten. Den Siegtreffer markierte Martin Münch (Foto) mit einem sehenswerten Distanzschuss. „Die Mannschaft hat heute einen guten Eindruck hinterlassen. Dennoch mussten wir am Ende zittern, da wir den Sack nicht zugemacht haben“, sagte Westums Trainer Elmar Schäfer. „Westum hatte heute einen Tick mehr Biss und sich dadurch den Sieg verdient“, meinte Mendigs Trainer Mike Großkopf.

Sportfreunde Miesenheim - SG Elztal 1:1 (1:1)
...

» Fussball » 2. Mannschaft | 26.09.2014 | (739)

Westums Zweite hat einen Lauf

Fußball-Kreisliga B Ahr Trainer Ockenfels freut sich über gutes Betriebsklima
M Westum. Noch bis zum Mittwochabend konnte die SG Westum/Löhndorf II die Tabellenführung in der Fußball-Kreisliga B Ahr behaupten, ehe der SV Dernau mit dem 2:0-Sieg gegen die SG Bachem/Walporzheim vorlegte und wieder vorbeizog. Am Sonntag (14.30 Uhr) bietet sich der bisherigen Überraschungsmannschaft der Saison die Gelegenheit, den Platz an der Sonne zurückzuerobern. Trainer Thomas Ockenfels erwartet aber beim Titelkandidaten SV Kripp eine schwierige Partie: „Wir sind nicht so vermessen, dass wir uns dort in der Favoritenrolle sehen. Natürlich würden wir gerne punkten, wir sind uns aber bewusst, dass dies ein mehr als ernst zu zunehmender Gegner ist. Ein Unentschieden wäre schon eine gute Sache.”

Noch ist die Westumer Zweitvertretung ohne Niederlage – nur die DJK Müllenbach kann das auch von sich behaupten. Ockenfels lobt sein Team dafür, relativiert aber: „Eigentlich waren das auch Punkte, die ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 26.09.2014 | (740)

SG Hocheifel erwartet Remagen zum Spitzenspiel

Fußball-Kreisliga A Westum/Löhndorf rechnet mit einem schweren Spiel auf dem Beller Hartplatz
M Kreisgebiet. Der sechste Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr wird von den Sportfreunden Miesenheim mit dem Heimspiel gegen die SG Elztal eröffnet. Zudem kommt es in Adenau zum Duell zwischen der ohne Punktverlust gestarteten SG Hocheifel und dem SV Remagen. Die TuS Fortuna Kottenheim trifft in einer Partie zweier Aufsteiger auf die SG Wehr.

SGE Mendig/Bell II – SG Westum/ Löhndorf (Sa., 18 Uhr). Auf dem Hartplatz in Bell prognostiziert sowohl Mendigs Trainer Mike Großkopf als auch Gästetrainer Elmar Schäfer ein Duell auf Augenhöhe zwischen zwei Tabellennachbarn. „Wir spielen gegen einen spielerisch und kämpferisch starken Gegner, der uns alles abverlangen wird“, sagt Großkopf. „Es treffen zwei ausgeglichene Mannschaften aufeinander“, stimmt Westums Trainer Schäfer zu. Bei der Mendiger Reserve wird weiterhin Milan Rawert fehlen. Aufseiten der SG Westum stehen Christian Morgenschweis, Tim Palm und Simon Gassen nicht zur Verfügung. ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 24.09.2014 | (741)

Fabian Jansen schießt Westum/Löhndorf zum Sieg

SG-Auswahl gewinnt mit starker Vorstellung 3:1 (1:0)
Picture

„Wir haben uns jede Woche von Spiel zu Spiel gesteigert und haben uns endlich belohnt!“ sagte Sportdirektor Robin Odenthal. Denn die Mannschaft gewann souverän gegen den SV Oedingen. Die Mannschaft rund um Odenthal, Lanser und Kraus hatte letzte Woche die Möglichkeit einen Sieg einzufahren, doch es blieb nur beim Unentschieden gegen Leimersdorf. "Wir wussten, dass wir mit einer guten Leistung Oedingen schlagen können.“ teilte Trainer Kraus mit.

In der Anfangsphase war die SG klar überlegen und konnte schon beinahe durch Florian Schmickler in der 8. Minute in Führung gehen. Doch der Torhüter der Oedinger konnte den Ball kontrollieren. Nach der vergebenen Chance ließ die SG-Auswahl nicht locker. Ein Freistoß in der 27. Minute, ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 19.09.2014 | (742)

Spitzenspiel steigt auf Westums Hartplatz

Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr SG Hocheifel gastiert beim Tabellenfünften – Ungeschlagener SV Remagen fordert Kottenheim
M Kreisgebiet. Am fünften Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr steht das Spitzenspiel zwischen der SG Westum/Löhndorf und Tabellenführer SG Hocheifel im Fokus. Dazu empfängt im Tabellenkeller die SG Wehr/Rieden/Volkesfeld die kriselnde Grafschafter SV. Der noch ungeschlagene SV Remagen will im Heimspiel gegen Aufsteiger TuS Fortuna Kottenheim seine Erfolgsserie fortsetzen.

SG Westum/Löhndorf - SG Hocheifel (So., 14.30 Uhr). Das Spitzenspiel des Spieltages geht auf dem Westumer Hartplatz über die Bühne. Nachdem die SG Westum/Löhndorf mit zwei Siegen in die Saison gestartet war, musste die Mannschaft von Trainer Elmar Schäfer sowohl im Pokal als auch in der Meisterschaft Niederlagen in letzter Sekunde hinnehmen. „Wir haben eine junge und spielerisch gute Mannschaft, müssen aber auch mal lernen, unschön zu spielen“, sagt Schäfer. ...

» Bambinis | 17.09.2014 | (743)

Bambini-News

Picture

Bis auf weiteres werden wir die Kinder die Kinder der Jahrgänge 2009 und jünger freitags von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr in der Jahnhalle betreuen. Der Jahrgang 2008 übt an gleicher Stätte von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

Sinn und Zweck der wöchentlichen Spielstunden soll es sein, Jungen sowie Mädchen im Alter von 4 bis 6 Jahren an das Fußballspielen heranzuführen, wobei der Leistungsgedanke völlig nebensächlich ist. Vielmehr wird den Kindern die Möglichkeit geboten, je nach Neigung und Veranlagung, das schwierige Sportgerät „Ball“ besser beherrschen zu können.

In der Spielstunde gibt es auch Bewegungsspiele, die auf den ersten Blick nichts mit Fußball zu tun haben. Klettern, Balancieren, Hüpfen, Werfen, Springen usw. sind grundlegende Fertigkeiten, die verbessert werden sollen und einer langfristigen Entwicklung von „Fußball-Fertigkeiten“ zugute kommen.

Genau so wichtig ist es, dass die Kinder bei ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 16.09.2014 | (744)

Remis beim Auswärtsspiel in Leimersdorf

SG Westum III spielt nach verdienter Führung nur 1:1 (1:1)
Am Sonntag musste die SG-Auswahl beim Tabellennachbarn aus Leimersdorf ran. Beide Mannschaften hatten vor dem Spiel keine Punkte auf Ihrem Konto. Die Westumer gingen motiviert in das Spiel und hatten die drei Punkte im Visier. Man musste die Ausfälle der Leistungsträger Fabian Jansen und Christian Knauth kompensieren. So rückte Jannik Fuchs in den Sturm vor und Sören Hain übernahm die Position am rechten Flügel. „Jannik und Sören haben ihre Aufgabe sehr gut gemacht. Vor allem Sören Hain, der erst letzte Woche ins Training eingestiegen ist, fand auf anhieb seinen Platz innerhalb der Mannschaft und hat sich direkt integriert“ sagte Odenthal. In der Anfangsphase waren die Westumer leicht überlegen und gingen verdient durch Marlo da Cunha (27. Minute) in Führung. Doch die Führung hielt nicht lange an und die Leimersdorfer konnten durch Johannes ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 15.09.2014 | (745)

Bachem/Walporzheim besiegt Bad Bodendorf

Kreisliga B Ahr Der SV Kripp bezwingt den SV Dernau in einer torreichen Partie mit 4:3 – Ahrweiler BC enttäuscht auf ganzer Linie
M Kreis Ahrweiler. Der SV Kripp hat das Spitzenspiel in der Fußball-Kreisliga B Ahr gegen den SV Dernau knapp gewonnen. 4:3 hieß es nach einer spannenden zweiten Hälfte auf dem Kripper Kunstrasen. Den ersten Saisonerfolg feierte die SG Bachem/Walporzheim mit 1:0 gegen den bis dahin ungeschlagenen SC Bad Bodendorf. Einen bitteren Nachmittag erlebten die Spieler des Ahrweiler BC. Das für Samstag angesetzte Heimspiel der DJK Müllenbach musste abgesagt werden, da die FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf II zu wenig Spieler aufbieten konnte und deshalb um Verlegung bat. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

Grafschafter SV II - SG Westum/Löhndorf II 1:2 (1:1)
...

» Fussball » 1.Mannschaft | 15.09.2014 | (746)

Vermeidbare Niederlage

Fort. Kottenheim - SG Westum/Löhndorf 3:2 (1:1)
Die SG Westum/Löhndorf kam am 4. Spieltag als Favorit ins Kottenheimer Waldstadion. Nach einer kurzen Abtastphase wurden die Gastgeber mehr und mehr gefährlich. Zunächst holten sie in der 11. Minute den ersten Eckstoß der Partie heraus und anschließend hatten sie in der 14. Minuten gleich eine doppelte Großchance. Ein gegnerischer Stürmer kam am Fünfer frei zum Schuss, der von Mathias Oedekoven abgewehrt wurde, der Nachschuss dann frei aus 3 Metern wurde ebenfalls pariert. Obwohl die Spielgemeinschaft sicherer kombinierte, erarbeitete sich die Heimmannschaft die Hochkaräter. Erneut war das Glück in der 14. Minute auf Westum/Löhndorfer Seite, als erneut ein Stürmer aus 14m frei Schuss kommt, das Leder aber flach knapp am Gästegehäuse vorbei geht. Die SG kam des Öfteren im Mittelfeld zu spät, so dass die Stürmer immer wieder gefährlich eingesetzt werden konnten. Überdies ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 15.09.2014 | (747)

Die SG Hocheifel feiert bereits den vierten Sieg

Kreisliga A Rhein/Ahr Auch Aufsteiger DJK Kruft/Kretz kann den Spitzenreiter nicht stoppen – Grafschafter SV verliert gegen den SV Remagen mit 1:4
M Kreisgebiet. Während die SG Westum/Löhndorf am vierten Spieltag der Fußball-Kreisliga Kreisliga A Rhein/Ahr in Kottenheim verlor, gab sich die SG Hocheifel gegen die DJK Kruft/Kretz keine Blöße. Zudem hat die SG Ahrtal die ersten Zähler der Saison eingefahren. Bei der Grafschafter SV läuten nach der Heimniederlage gegen den SV Remagen dagegen allmählich die Alarmglocken.

TuS Fortuna Kottenheim - SG Westum/Löhndorf 3:2 (1:1)
In einer packenden Partie setzte sich TuS Fortuna Kottenheim überraschend gegen die mit drei Siegen gestartete SG Westum durch. Dabei erzielte Spielertrainer Johannes Stenz in der ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 12.09.2014 | (748)

SG Ahrtal möchte am Sonntag richtig beißen

Kreisliga A Rhein/Ahr SG Wehr/Rieden/Volkesfeld gastiert in Insul – SV Remagen fährt optimistisch zur Grafschafter SV
M Kreisgebiet. Am vierten Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr trifft Tabellenführer SG Hocheifel, auf die DJK Kruft/Kretz. Zudem kommt es auf dem Rasenplatz in Insul zum Duell zwischen der punktlosen SG Ahrtal und der SG Wehr/Rieden/Volkesfeld. Den Spieltag abrunden werden der ebenfalls punktlose TuS Hausen und die Sportfreunde aus Miesenheim.

TuS Fortuna Kottenheim - SG Westum/Löhndorf (So., 15 Uhr). Aufsteiger TuS Fortuna Kottenheim hat nach zwei Auftaktniederlagen zuletzt in Kruft den ersten Dreier der Saison eingefahren. Nun wartet mit der SG Westum/Löhndorf allerdings eine äußerst schwierige Aufgabe auf die Mannschaft von Trainer Johannes Stenz. „Wir sind klarer Außenseiter und wollen uns so gut wie möglich verkaufen“, so Stenz. Sein Westumer Kollege Elmar Schäfer sagt vor der Partie: „Kottenheim ist für uns eine große Unbekannte. Wir wissen aber, dass es auf gar keinen Fall ein Spaziergang wird“. Fehlen werden bei der SG Westum/Löhndorf am Sonntag Tim Palm und Christian Morgenschweis.

TuS Mayen II - SG Elztal (Fr., 19 Uhr). Im Nettetal treffen zwei Mannschaften aufeinander, die zum Saisonstart ihren eigenen Erwartungen hinterherlaufen. „Es wird so langsam Zeit, dass wir das Ruder herumreißen. Wir werden eine schlagkräftige Truppe zusammenhaben“, sagt Frederik Heusel, Kapitän der Mayener Reserve. Auch Elztals Trainer Lars Lauber möchte in die Erfolgsspur zurückfinden, bleibt aber geduldig. „Wir hängen zurück, aber bleiben ruhig. Dennoch ist es an der Zeit, auswärts zu punkten“, so Lauber.

SG Eintracht Mendig/Bell II - SG Baar/Herresbach (Sa., 18 Uhr). Nachdem beide Mannschaften mit zwei Siegen in die Saison gestartet waren, mussten sie jeweils am vergangenen Spieltag die erste Niederlage einstecken. „Wir müssen deutlich aggressiver spielen im Vergleich zum Spiel in Miesenheim“, meint Mike Großkopf, Trainer der Mendiger Reserve. Gästetrainer Jakob Weiler plagen vor dem Spiel in Mendig personelle Sorgen. „Wir wissen derzeit nicht, wer auflaufen kann. Einen Punkt wollen wir aber dennoch mitnehmen“, so Weiler. ...

» Fussball » 3. Mannschaft | 11.09.2014 | (749)

Knappe Niederlage im Derby

SG Westum III verliert gegen Bad Bodendorf II mit 3:2
Am vergangenen Samstag stand das Derby zwischen Westum und Bodendorf an. Beide Mannschaften mussten noch vor der Partie auf Ihren ersten Sieg warten. Die Bodendorfer kamen sehr gut in die Partie und hatten auf anhieb gute Chancen in Führung zu gehen. Dies gelang Ihnen schon in der 4. Minute durch den Treffer von René Bender zum 1:0, nach einem Fehler vom Westumer Torhüter Lukas Fink. „Die Bodendorfer waren in den ersten 15 Minuten die bessere Mannschaft und ist verdient auch in der Höhe in Führung gegangen. Unsere Startelf hatte große Probleme in die Partie zu kommen und dies wurde mit den frühen Gegentoren nicht besser“ so Sportdirektor Odenthal. Denn nach der frühen Führung legten die Bodendorfer schnell nach mit dem 2:0 in der 11. Minute, durch Alexander Himanek und in der 13. Minute (David Joseph) zum 3:0. Damit schien das Spiel vorest entschieden.

Doch die Mannschaft von Kraus, Odenthal und Lanser ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 11.09.2014 | (750)

Ergebnismeldung 1. Mannschaft

Bitburger Kreispokal, 2. Runde
SG Löf - SG Westum/Löhndorf 12:11 n.E. (0:1, 2:2)
19.: 0:1 Simon Gassen
90.+2: 1:1 David Port
102.: 1:2 Andreas Rothbrust
109.: 2:2 David Port


» Fussball » 2. Mannschaft | 08.09.2014 | (751)

Kripp nimmt langsam Fahrt auf – Dernau weiter vorn

Kreisliga B Ahr Oberahrtals Torhüter Ley hält zwei Elfmeter – Für enttäuschten Trainer Blotzki besteht Redebedarf bei der SG Franken
M Kreisgebiet. Am dritten Spieltag in der Fußball-Kreisliga B Ahr konnte der letztjährige Vizemeister SV Kripp den ersten Saisonerfolg beim 2:0-Sieg gegen den TuS Oberwinter II einfahren. Aufsteiger Grafschafter SV II nistet sich wie die SG Franken/Königsfeld derweil mit der dritten Niederlage am Tabellenende ein. Beim Ahrweiler BC kassierte die Reserve eine 0:3-Niederlage. Franken unterlag dem Tabellenführer SV Dernau klar und deutlich mit 0:5.

SG Westum/Löhndorf II - SV Oberzissen 1:1 (1:0)
„Letzte Woche hatten wir Glück, nun etwas Pech. Wir haben eigentlich zwei Punkte verschenkt. Vor dem Tor waren wir nicht konsequent genug”, monierte der Westumer Trainer Thomas ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 08.09.2014 | (752)

Bei der SG Ahrtal schrillen die Alarmglocken

Kreisliga A Punktloses Schlusslicht sieht sich derzeit nicht konkurrenzfähig – Grafschaft und Hocheifel-SG noch verlustpunktfrei
M Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat die SG Hocheifel mit dem Sieg bei der SG Baar/Herresbach ihre weiße Weste behalten. Während Aufsteiger TuS Fortuna Kottenheim mit dem Sieg im Aufsteigerduell bei der DJK Kruft/Kretz den ersten Saisonsieg feiern konnte, bleibt die SG Ahrtal punktlos. Turbulent ging es bei der SG Elztal zu.

SG Westum/Löhndorf - Grafschafter SV 4:1 (1:0)
Die SG Westum hat mit einem Sieg im Heimspiel gegen die Grafschafter SV auch ihr drittes Spiel der Saison für sich entscheiden können. Andreas Rothbrust brachte dabei den Gastgeber in der 23. Minute in Führung. Nach der Pause erhöhte zunächst Merlin Erens (48.), bevor André Micheloni nur kurz darauf für die Gäste verkürzen konnte (50.). Doch die SG Westum konterte ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 05.09.2014 | (753)

Das Vater-Sohn-Duell steigt in Herresbach

Kreisliga A Rhein/Ahr Jakob Weiler trifft mit der SG Baar auf die SG Hocheifel – SG Ahrtal hofft in Remagen auf erste Punkte
M Kreisgebiet. Am dritten Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr kommt es in Herresbach beim Spiel zwischen der SG Baar/Herresbach und der SG Hocheifel zu einem Vater-Sohn-Duell. Zudem treffen die Aufsteiger DJK Kruft/Kretz und TuS Fortuna Kottenheim aufeinander. Besondere Brisanz verspricht das Spiel zwischen der SG Elztal und der SG Wehr, da es zusätzlich als Pokalspiel gewertet wird. Das Spiel TuS Mayen II gegen den TuS Hausen wurde auf den 1. März 2015 verlegt.

SG Westum/Löhndorf - Grafschafter SV (So., 14.30 Uhr). Die SG Westum/Löhndorf ist dank der zwei Siege mit einer optimalen Punktausbeute in die Saison gestartet. Im Heimspiel gegen die Grafschafter SV möchte die Mannschaft von Trainer Elmar Schäfer nachlegen. „Die Trainingsleistung der Mannschaft ist gut. Wir hoffen, weiter erfolgreich ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 01.09.2014 | (754)

Dernau schießt sich mit 6:0-Erfolg an die Tabellenspitze

Kreisliga B Ahr Oberwinter II wechselte den Trainer und gewinnt in Franken – Bad Bodendorf und Westum II siegen – Ausfall in Oberzissen M Kreisgebiet. Die Saison der Fußball-Kreisliga B Ahr ist erst zwei Wochen alt, und schon gab es den ersten Trainerwechsel. Der TuS Oberwinter II hat sich noch vor dem 3:2-Sieg bei der SG Franken/Königsfeld von Trainer Klaus Schmickler getrennt. Mit Karl-Heinz Alt steht auch schon sein Nachfolger fest. Mit einem beeindruckenden 6:0-Erfolg über die Grafschafter SV II hat sich der SV Dernau unterdessen an die Tabellenspitze gesetzt.

SG Oberahrtal - SG Westum/Löhndorf II 0:1 (0:1)
Marcel Wagner erzielte das Tor des Tages für die Gäste (40.). Trainer Thomas Ockenfels war zufrieden: „Das war ein hartes Stück Arbeit. Wir haben viel Glück gehabt. Spielerisch war der Gegner besser. Meine Mannschaft hat aber ein guten Kampfgeist an den Tag gelegt.” ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 01.09.2014 | (755)

Geduld wurde belohnt

SG Hönningen - SG Westum/Löhndorf 0:1 (0:0)
Im zweiten Saisonspiel war die SG Westum/Löhndorf zu Gast in Hönningen und zeigte sich gegenüber dem Spiel gegen Wehr deutlich verbessert. Statt Querpaß- und Sicherheitsfussball suchte die Schäfer-Elf ihr Heil in schnellem Angriffsspiel. Wurde ein Gastgeberangriff abgefangen, wurde spätestens der zweite Ball wieder nach vorne gespielt. So wurde die Heimmannschaft permanent unter Druck gesetzt und in der eigenen Hälfte eingeschnürt. Aus diesem Übergewicht konnte trotz klarer Feldüberlegenheit (noch) kein Kapital geschlagen werden. Die Angriffe, oft über den agilen Roderick Speich vorgetragen, endeten meist im gegnerischen Strafraum bzw. mit einem Eckstoß. Die erste Großchance resultierte dann auch aus einer solchen Standardsituation. Sebastian Heinz kam in der 13 Minute frei zum Kopfball, doch das Leder ging knapp neben das Tor. Nach Torschuss von Christain Morgenschweiss in der 21. Minute konnte der gegnerische ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 01.09.2014 | (756)

SG Hocheifel gewinnt das erste Spitzenspiel

Kreisliga A Rhein/Ahr Grafschafter SV spielt 4:4 gegen DJK Kruft – SG Westum gelingt zweiter Sieg – SV Remagen mit Remis
M Kreisgebiet. Am zweiten Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat die SG Hocheifel das Spitzenspiel gegen die Sportfreunde aus Miesenheim gewonnen. Für den TuS Hausen setzte es erneut eine deutliche Niederlage, während die SG Mendig/Bell II mit einem Sieg im Duell der Rheinlandliga-Reserven die Tabellenspitze verteidigte.

SG Ahrtal - SG Westum/Löhndorf 0:1 (0:0)
Die SG Westum/Löhndorf hat auch das zweite Spiel der Saison für sich entscheiden können. In Hönningen siegte die Mannschaft von Trainer Elmar Schäfer durch einen Treffer von Merlin Erens (58.). „Wir haben verdient gewonnen, aber in den letzten 20 Minuten den Faden verloren und ein wenig Glück gehabt“, meinte Schäfer. Die SG Ahrtal steht nach zwei knappen Niederlagen zum Auftakt punktlos da. Nichtsdestotrotz war Ahrtals Trainer Martin Hintemann mit der Leistung seiner Mannschaft nicht ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 29.08.2014 | (757)

SG Wehr empfängt dezimierte Remagener

Kreisliga A Rhein/Ahr Drei Partien eröffnen am heutigen Freitag den zweiten Spieltag – Hausen hofft auf Schadensbegrenzung
Picture
Ballkontrolle ist Trumpf: Für die SG Wehr/Rieden/Volkesfeld (schwarze Trikots) geht es nach der unglücklichen 1:2-Niederlage bei der SG Westum/Löhndorf (blaue Spielkleidung) im Heimspiel gegen Remagen darum, einen Fehlstart in die Saison zu vermeiden.

M Kreisgebiet. Nach einem torreichen ersten Spieltag geht an diesem Wochenende die Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr in die nächste Runde. Den Absteiger TuS Hausen erwartet beim Auswärtsspiel auf der Elztaler Alm nach dem 0:7-Debakel am ersten Spieltag eine schwierige Aufgabe, während die Aufsteiger aus Kottenheim und Wehr zu Hause die ersten Punkte einfahren möchten. In Adenau gibt's das erste Spitzenspiel der Saison zwischen der SG Hocheifel und den Spfr Miesenheim. ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 25.08.2014 | (758)

Schlammschlacht in Müllenbach mit acht Toren

Kreisliga B Ahr DJK gleicht in letzter Minute gegen Kripp aus – Bad Bodendorf erster Tabellenführer – Porz verliert mit ABC gegen Ex-Verein

M Kreisgebiet. Der SC Bad Bodendorf ist der erste Tabellenführer in der neuen Saison der Fußball-Kreisliga B Ahr. 4:0 gewann die Mannschaft von Rolf Seiler im Derby gegen die SG Franken/Königsfeld/Waldorf. Gleich dahinter rangiert der TuS Oberwinter II. Die Rheinlandligareserve gewann gegen Aufsteiger Grafschafter SV II mit 4:1. Ein spektakuläres Spiel lieferten sich die DJK Müllenbach und der SV Kripp, es endete 4:4.

SG Westum/Löhndorf II - FSG Bengen/L./Birresdorf II 1:0 (0:0)

Marcel Schneider erzielte in der 58. Minute das Tor des Tages und brachte seinem Team den Auftakterfolg. „Wir haben kein Feuerwerk abgebrannt, aber der Sieg war hochverdient. Wir hatten das Chancenplus klar auf unserer Seite”, freute sich der Westumer Trainer Thomas Ockenfels. FSG-Spielertrainer Bernhard Thun war enttäuscht: „Normalerweise müsste man beiden Teams einen Punkt abziehen, so schlecht war die Leistung. Es war ein unansehnliches Spiel.” ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 25.08.2014 | (759)

Neuling Wehr wehrt sich lange in Westum

Kreisliga A Mayen II erlebt eine 0:5-Heimpleite gegen SG Hocheifel – Remagen gewinnt knapp – 37 Tore in sieben Spielen
Picture
Vergebens gestreckt hat sich Aufsteiger SG Wehr (schwarze Trikots) bei der SG Westum/Löhndorf (in Blau), die sich allerdings erst nach hartem Kampf und etwas glücklich mit 2:1 durchsetzte.

M Kreisgebiet. Der erste Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat den Zuschauern zahlreiche Tore beschert. In sieben Partien fielen insgesamt 36 Treffer. Dabei setzte setzte es sowohl für den Aufsteiger TuS Kottenheim als auch für Absteiger TuS Hausen deftige Auftaktpleiten. Die SG Hocheifel setzte sich dagegen souverän gegen den TuS Mayen II durch, während die SG Elztal zum Auftakt in Remagen verlor. Zudem gewann ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 18.08.2014 | (760)

Sehnsucht nach dem Unbekannten

Saisonauftakt am Sonntag, dem 24.08.2014 im Erlebnispark
In vielen Vereinen haben viele personelle Veränderungen stattgefunden. Auch die SG Westum/Löhndorf geht mit drei Neuzugängen und einem Abgang in die neue Spielzeit der Kreisliga A Rhein-Ahr. Während Richard Denkhaus, Simon Gassen und Niklas Hoffmann neu zur Mannschaft gestoßen sind, hat Christopher Breuer das Team verlassen. Obwohl die Mannschaft auf dem Papier nicht schlechter geworden ist und alle Balltreter sich bestens kennen, kann ein Abschneiden in der kommenden Saison nicht vorhergesagt werden. Wie ist die Konkurrenz aufgestellt? Stehen Trainer Elmar Schäfer alle Cracks permanent zur Verfügung? Sind alle Spieler verletzungsfrei? Ist die Spielpaarungskonstellation günstig oder ungünstig für die SG? Fragen über Fragen.

Seit Urzeiten ergründet der Mensch ihm unbekannte Welten und Sachverhalte. Das Unbekannte entfaltet seinen Reiz und zieht alle in seinen Bann. Der Mensch hat also Sehnsucht nach dem Unbekannten. Diese ...

» Fussball » 1.Mannschaft » 2. Mannschaft | 18.08.2014 | (761)

TuS Ergebnisdienst

Bitburger Kreispokal, A/B-Klasse, 1. Runde
Rheinland Mayen - SG Westum/Löhndorf I 1:2 (1:1)
SC Niederzissen - SG Westum/Löhndorf II 4:2


» Fussball » 1. Mannschaft | 11.08.2014 | (762) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

Rheinlandpokal: Kreuzberg verpasst Überraschung – Bengen und Gönnersdorf weiter

M Kreisgebiet. Die klassenhöheren Mannschaften aus dem Kreis Ahrweiler sind in der ersten Runde um den Fußball-Rheinlandpokal nicht gestrauchelt.

SG Westum/Löhndorf - FC Rhenania Gönnersdorf (2:0 (0:0). Dem Bezirksligisten gelang mit dem verdienten Erfolg beim A-Ligisten die Revanche. Zuletzt hatte Westum im Endspiel des Gönnersdorfer 500-Euro-Turniers gegen den Gastgeber noch die Oberhand behalten. In einer Pokalpartie, die arm an Torraumszenen war, brachte Melf Hargens die Gäste kurz nach der Pause in Führung (52.). Die gute Vorarbeit lieferte Johannes Morschhausen. Die Hausherren hatte eine große Gelegenheit zum Ausgleich, doch Tim Plam scheiterte mit einem Kopfball am Aluminium (80.). Pascal Gimnig entschied nach einem Konter dann die Partie in der Schlussminute mit dem 2:0. „Der Gegner war heute einfach etwas cleverer und hat die wenigen Chancen gut ausgenutzt”, meinte der Westumer Vorsitzende Karl-Heinz Küpper. Der Gönnersdorfer Geschäftsführer Dominik Göbel war zufrieden: „Über die gesamte Spieldistanz waren wir die dominierende Mannschaft und haben letztlich auch verdient gewonnen.”

ESV Kreuzberg – SG Eich/Kell/Nickenich 1:4 (1:0). ...

» Fussball » 2. Mannschaft | 08.08.2014 | (763) | » Saison-Infos 2. Mannschaft

Kripp unternimmt vierten Anlauf zur Meisterschaft

Kreisliga B Ahr Ein Überblick über den Stand der Vorbereitung und die Ziele
M Kreisgebiet. Zwei Wochen dauert es noch bis zum Saisonbeginn in der Fußball-Kreisliga B Ahr. Was sich bei den Vereinen bislang getan hat und wie die Erwartungen sind, zeigt dieser Überblick.

SG Westum/Löhndorf II: Thomas Ockenfels, Trainer des Aufsteigers, ist optimistisch: „Wir sind ganz gut gerüstet. Ziel kann aber nur der Klassenverbleib sein. Die Zusammenarbeit mit unserer ersten Mannschaft ist sehr gut.” Drei Neuzugänge aus der A-Jugend verstärken den Kader. Berno Esser ist noch verletzt. Angreifer Simon Gassen, mit vielen Toren maßgeblich am Aufstieg beteiligt, will sich erst einmal in der ersten Mannschaft versuchen. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 08.08.2014 | (764) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

Erste Runde um Rheinlandpokal

Picture
M Kreisgebiet. Am Wochenende wird es nun auch für Fußball-Bezirks- und für Kreisligisten ernst. Auf dem Programm steht die erste Runde um den Rheinlandpokal. Der FC Gönnersdorf (gelbe Trikots) muss sich mit seinem neuen Trainer Ralph Seul am Samstag (17.30 Uhr) beim A-Ligisten SG Westum/Löhndorf (in Blau) behaupten. Beide Teams waren erst vor wenigen Tagen aufeinander getroffen. Im Finale des Gönnersdorfer 500-Euro-Turniers hatte der A-Ligist dabei den Gastgeber mit 4:0 bezwungen. Ebenfalls am Samstag um 17.30 Uhr feiert der 22-jährige Jeset Akwapay als Spielertrainer des Bezirksligisten FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf seine Pflichtspielpremiere mit dem Auftritt beim A-Ligisten SG Wehr/Rieden/Volkesfeld. Derweil freut sich C-Ligist ESV Kreuzberg auf eine besondere Herausforderung mit dem Gastspiel des Bezirksligaaufsteigers SG Eich/Nickenich/Kell (Sa., 17.30 Uhr). Nach toller vergangener Saison mit Meisterschaft in der D-Klasse, Kreismeisterschaft und Pokalfinale geht das Team Trainer Michael Theisen mit Rückenwind in die erste Pflichtaufgabe der neuen Saison. red Foto: Vollrath

Quelle: RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Freitag, 8. August 2014, Seite 14


» Fussball » SG-Jugendzeltlager | 04.08.2014 | (765)

Jugend der SG Westum/Löhndorf zum 23. Mal im Zeltlager in Urbach/Westerwald

Picture

Seit 1991 führt die Jugendabteilung der SG Westum/Löhndorf in der ersten Ferienwoche auf dem Gelände des Jugendheims in Urbach ein Jugendzeltlager durch. Der Westerwald zeigte sich auch in diesem Jahr von seiner bekannten und viel besungenen Seite. Zu Beginn der Woche gab es heftige Gewitter und Starkregen. Ab der Wochenmitte herrschten dann sommerliche Temperaturen. So wurde das Zeltlager des Fußballverbandes Rheinland, an dem die C, D und E-Jugend Fußballer der SG Westum/Löhndorf bereits zum dreiundzwanzigsten Mal teilnahmen, zu einem tollen Erlebnis. Auch in diesem Jahr hatten sich wieder genügend Erwachsene gefunden, die eine Woche ihrer Freizeit investierten, um die insgesamt 35 Teilnehmer im Alter zwischen 9 und 14 Jahren zu betreuen.

So war für Jugendleiter Erwin Ritterrath besonders die hervorragende Teamarbeit mit den Betreuern Frank Gaydos, Annette und Guido Hahn, Marco Hengsberg, Monika Ritterrath, Werner Schüller und Herbert Serwas die Garantie ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 28.07.2014 | (766) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

SG Westum gewinnt in Gönnersdorf

A-Ligist bezwingt Bezirksligisten im Finale mit 4:0 und feiert Turniersieg
M Gönnersdorf. Die SG Westum/Löhndorf hat das 500-Euro-Turnier des FC Rhenania Gönnersdorf gewonnen. Der Fußball-A-Ligist setzte sich im Endspiel überraschend deutlich mit 4:0 (0:0) gegen den favorisierten Gastgeber durch. Der Bezirksligist kassierte alle vier Tore nach der Pause. Großen Anteil am Erfolg hatte der 39-jährige Thomas Ockenfels, Trainer der Reserve, mit zwei Treffern. Außerdem trafen Merlin Erenz und Benedikt Geiben. FC-Trainer Ralph Seul nahm es gelassen. „Mir hat ja die halbe Mannschaft gefehlt.“ Und das aus gutem Grund. Spieler Sebastian Wagner hatte geheiratet, die Mitspieler Andreas Krupp, Pascal Gimnig, Andreas Heuser, Timo Schmidgen und Dennis Bach wollten da nicht fehlen und gratulierten.
Ersatzgeschwächt war freilich auch der Gegner: „Bei uns war es ebenfalls das letzte Aufgebot. Auch wenn ich das nicht überbewerten möchte: Ich bin stolz auf die Mannschaft, die ohne Gegentor geblieben ist“, meinte Westums Trainer Elmar Schäfer. Spätestens ...

» Fussball » 1.Mannschaft » 2.Mannschaft » 3.Mannschaft | 23.07.2014 | (767)

JAHRESKARTEN 2014/2015

Picture
Wiederum glücklicher Besitzer der begehrten GOLD-Karte Nr.001: Kalle Küpper

Hallo liebe Fußballfreunde der SG Westum Löhndorf!

Die neuen Jahreskarten sind da!

Es stehen 2 Kategorien zur Verfügung:
GOLD:
Für 35,00 € sehen Sie ALLE HEIMSPIELE der SG Westum Löhndorf I/II/II
SILBER:
Für 20,00 € sehen Sie ALLE HEIMSPIELE der SG Westum Löhndorf I

Karten und weitere Infos gibt es bei TSS Gmbh in Sinzig (02642 98250) oder bei Kalle Küpper, Wachtelweg 19, Westum

Thomas Milbradt, SV Westum


» Fussball » 1.Mannschaft » 2.Mannschaft » 3.Mannschaft | 22.07.2014 | (768)

Bitburger-Kreispokal: Auslosung erste Runde

Tanja Meyer (TV Kruft) zog in Plaidt die Lose für 49 Pokal-Paarungen der ersten Kreispokalrunde. Gespielt wird am Samstag, 16. August, 17 Uhr (A/B-Ligisten), und am Sonntag, 17. August, 14.30 Uhr (C/D-Ligisten). Spielleiter Günther Klein gibt bis zum 6. August Gelegenheit für kostenlose Verlegungen. Die beiden Endspiele finden Ende Mai 2015 auf dem neuen Rasenplatz in Oberzissen statt.

A/B-Liga
FSG Bengen II – SC Saffig
SV Kripp – SV Remagen
DJK Plaidt – SG Hönningen
SV Mayschoß – SG Löf
SG Ettringen – Spfr Miesenheim
BC Ahrweiler – TuS Hausen
SC Niederzissen – SG Westum II
DJK Müllenbach – SG Maifeld
SV Dernau – SG Baar
SG Kempenich – SV Gering
Grafschafter SV II – TuS Mayen II
TG Namedy – SG Mendig II
SG Franken – SV Ochtendung
SG Andernach II – SG Leimbach
Rheinland Mayen – SG Westum
SG Eich II – SC Bad Bodendorf
SV Oberzissen – Grafschafter SV
SG Lonnig – DJK Kruft/Kretz
SG Oberahrtal – TuS Kottenheim
TuS Oberwinter II – SG Wehr
SG Langenfeld – SG Bachem


C/D-Liga
SV Hohenleimbach – ESV Kreuzberg
SG Leimbach II – ABK Ahrbrück
SV Oberzissen II – BC Ahrweiler II
SC Sinzig – SC Wassenach
SG Bachem II – SV Remagen II
VfR Waldorf – BSC Unkelbach
SV Oedingen – SV Berg/Freisheim
SC Gönnersdorf II – SpVgg Burgbrohl II
SC Niederzissen II – VfL Brohl
SV Kripp II – SG Kempenich II
Inter Sinzig – Spfr Koisdorf
SG Westum III – SG Heimersheim
SV Leimersdorf – SC Bad Bodendorf II
SG Wehr II – SG Mendig III
SG Baar II – SG Maifeld II
SG Boos II – SV Kürrenberg
SG Langenfeld II – Spfr Monreal
SV Ruitsch-Kerben – SG Löf II
FSG Lasserg II – SV Alzheim
TG Namedy II – DJK Kruft/Kretz II
TuS Kottenheim II – FC Plaidt II
SG Eich III – TuS Hausen II
TV Kruft – SV Gering II
Rheinland Mayen II – SC Saffig II
FC Mayen – Spfr Miesenheim II
SV Ochtendung II – FSG Lasserg
DJK Plaidt II – SG Boos
Freilos: TuS Mayen III


» Verein » Fussball | 21.07.2014 | (769)

WM-Feeling im Poldi-Park

Sepp-Herberger-Tag der Regenbogenschule Sinzig im Rhein-Ahr-Stadion gemeinsam mit der SG Westum/Löhndorf
Picture

Fußball-Freude pur an der Regenbogenschule.

Unter der Leitung der Konrektorin Frau Ihlenfeld organisierte die Regenbogenschule Sinzig für alle 3. Klassen vom 14. bis 18. Juli eine Projektwoche, bei der sich alles um das momentane Lieblingssportgerät der Deutschen drehte: den Fußball.

Tatkräftig unterstützt wurde die RGS dabei bereits im 5. Jahr von der Jugendabteilung der SG Westum/Löhndorf. Unter der fachlichen Leitung von Rolf Seiler vermittelten Jugendtrainer und Aktive der SG in morgendlichen Trainingseinheiten Grundlagen des Kinderfußballs. Neben Dribbling, Pass- und Schusstechnik wurde aber auch besonderen Wert auf ein faires und respektvolles Miteinander gelegt. So gelang es, manchem (vermeintlichen) Fußball-Ass noch ein Stück Technik mehr mit ...

» Biken » Verein | 03.07.2014 | (770)

Kurz und knackig

Mountainbiker des TuS jetzt auch in der Woche unterwegs
Picture

Eigentlich wollte man (mal wieder) zum Steinerberg-Haus, dann bergab nach Ahrbrück, an der Ahr entlang inklusive Langfigtal mit einem Abstecher zum Kletterpark um sich dort den Dr. Niesius-Single-Trail zu gönnen, bevor es via Heimersheim zurück nach Löhndorf gehen sollte. Ein anscheinend ziemlich gewagtes (wenn nicht überhebliches) Unternehmen für eine Abendtour, überraschte uns ein besonders ortskundiger und erfahrener Teilnehmer doch mit den Worten: "Das dauert mindestens 4 Stunden!"

Da neue Mitfahrer traditionell eine Tour vorschlagen müssen und sich überraschend ein 29"-fahrender Neuling namens Timo zu uns gesellte, war der Guide des Abends gefunden. ...

» Fussball » 1.Mannschaft » 2.Mannschaft » 3.Mannschaft | 02.07.2014 | (771)

Senioren-Staffeleinteilung

Kreisliga A
1. SV Gering-Kollig
2. TuS Hausen
3. TuS Kottenheim
4. DJK Kruft-Kr.
5. SG Wehr
6. SG Hönningen
7. SG Baar
8. Grafschafter SV
9. TuS Mayen II
10. SG Westum
11. SG Leimbach
12. SV Remagen
13. Spfr Miesenheim
14. SG Mendig II

Kreisliga B, Ahr
1. SG Bachem
2. FSG Bengen II
3. SV Oberzissen
4. SV Dernau
5. SC Bad Bodendorf
6. SG Franken
7. SV Mayschoß
8. SV Kripp
9. BC Ahrweiler
10. SG Oberahrtal
11. SG Westum II
12. DJK Müllenbach
13. TuS Oberwinter II
14. Grafschafter SV II

Kreisliga D, Nord
1. VfR Waldorf
2. FC Gönnersdorf II
3. SV Kripp II
4. SC Bad Bodendorf II
5. SG Westum III
6. SC Sinzig
7. FC Inter Sinzig
8. SV Oedingen
9. SG Bachem II
10. SV Leimersdorf



Pressedienst TuS Löhndorf


» Fussball » 1. Mannschaft » 2. Mannschaft | 01.07.2014 | (772)

Vorbereitungsplan online

Der Vorbereitungsplan der 1.Mannschaft ist nun hier und auf der 1. Mannschaftsseite als pdf-Datei abrufbar.
-> Trainingsplan 1. Mannschaft


» Verein » Fussball | 17.06.2014 | (773)


Picture



» Verein » Sportfest | 16.06.2014 | (774)

So viele Tore wie in Brasilien

Picture
Tolle Stimmung beim Public Viewing am gestrigen Abend. Foto: Heiner Schmickler

LÖHNDORF. Der TuS Löhndorf wirbt bei seinem Sportfest mit Fußballspielen, WM-Gefühl und Radsporttouren für sich. Ein Jahr war Pause. Doch in diesem Jahr feierte der TuS Löhndorf "The return of the tent - die Rückkehr des Zeltes" beim Sportfest.

Das Fest war im Vorjahr nur ganz klein gefeiert worden, ohne Zelt. Und nach Jahren mit großen "Zugnummern" wie den Bläck Fööss und den Höhnern und zuletzt vor zwei Jahren einer "Mega-Kölsch-Party" fiel das Zelt in diesem Jahr auch kleiner aus, weil die Bedingungen für solche großen Veranstaltungen sich verschlechtert hätten, erklärte der Vereinsvorsitzende Albert Dietrich, "von den Gema-Gebühren bis hin zu den Versicherungskosten".

Trotzdem wolle der 300 Mitglieder zählende Verein der Bevölkerung etwas bieten und vor allem für Mitglieder werben, ...

» Verein » Sportfest | 16.06.2014 | (775)

Tolle Resonanz bei Mountainbike-Touren

Picture

"Premiere", hieß es am Sonntagmorgen, beim Startschuss zur ersten geführten Mountainbike-Tour im Rahmen des Sportfestes des TuS Löhndorf.

Gut 40 Radler waren dem Aufruf der Fahrradabteilung gefolgt und starteten bei idealem Fahrradwetter, um die ca. 35km lange Strecke Richtung Ramersbach, Amerikaner, Bausenberg und zurück zu bewältigen.

Es herrschte eine lockere und angenehme Atmosphäre am Start, während der Tour und vor allem nachher, beim gemeinsamen Kaltgetränk in geselliger Runde.

Auch für die Jugendlichen war die etwas kürzere Strecke Richtung Flugplatz Mönchsheide ein Erlebnis und am Ende hatte man durch einen kleine Routenänderung 27km absolviert.

Neben einigen wenigen Verbesserungsvorschlägen war man sich einig, die Tour spätestens im nächsten Jahr zu wiederholen und so zu einem festen Bestandteil des Sportfestes werden zu lassen.

PicturePicturePicture
PicturePicture Picture
PicturePicturePicture
PicturePicturePicture
PicturePicture

Thomas Fuchs, Biken TuS Löhndorf


» Fussball » B-I-Junioren | 10.06.2014 | (776) | » Saison-Infos B-I-Junioren

B-Junioren: Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf bestreitet Entscheidungsspiel

M Westum. Nach Abschluss der Meisterschaftsrunde in der Fußball-Bezirksliga Mitte der B-Jugend stehen die JSG Westum und die JSG Buchholz punktgleich auf dem zweiten Tabellenplatz. Somit wird ein Entscheidungsspiel fällig, da der Tabellenzweite die Berechtigung hat, an einer Relegationsrunde zur B-Jugend-Rheinlandliga 2014/2015 teilzunehmen. Darum treffen Westum und Buchholz nun am morgigen Mittwoch, 11. Juni, um 19 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Immendorf aufeinander.

Quelle: RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Dienstag, 10. Juni 2014, Seite 16


» Verein » Sportfest | 06.06.2014 | (777)

Programm Sportfest 2014


Picture



» Fussball » 1. Mannschaft | 02.06.2014 | (778) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

Neue Sporttaschen für die Fußballer der SG Westum/Löhndorf

Picture

Die 1. Mannschaft der SG Westum/Löhndorf erhielt vor geraumer Zeit neue Sporttaschen. Großzügiger Spender war die LVM Versicherungsagentur – Thomas Kierig, Sinzig - . Eine der größten Erstversicherungsgruppen und führenden KFZ-Versicherern von Deutschland honoriert mit der Zuwendung die sportlichen Leistungen des Westum/Löhndorfer Seniorenfußballs. Ähnlich wie das weithin bekannte Unternehmen strahlt auch die Mannschaft Dynamik, Zuverlässigkeit und Mobilität aus, so dass Sponsor und Werbeträger gut zueinander passen. Die beiden Vereinsvorstände des SV Westum und des TuS Löhndorf sowie die Spieler der SG WESTUM/LÖHNDORF I danken ganz herzlich für die Zuwendung.

Gerd Steffes, Pressesprecher SV Westum


» Fussball » B-I-Junioren | 31.05.2014 | (779) | » Saison-Infos B-I-Junioren

B-Jugend-Bezirksliga:
Sieg im letzten Meisterschaftsspiel – Entscheidungsspiel um den 2. Tabellenplatz

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf : JSG Weitersburg 2:0 (0:0)
PicturePicture
Foto links: Mike Schäfer im Kampf um den Ball ; Foto rechts: Moritz Hürlimann mit dem 2:0

Mit einem 2:0-Sieg gegen die JSG Weitersburg beendeten die B-Jugendlichen der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf die Meisterschaftsrunde und erreichten damit einen respektablen 2. Tabellenplatz punktgleich mit der JSG Buchholz. Da der Tabellenzweite die Berechtigung hat an einer Relegationsrunde zur Rheinlandliga teilzunehmen kommt es nun am Mittwoch, den 11.06.2014 um 19.00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Immendorf zu einem Entscheidungsspiel. Der Gewinner der Partie spielt dann mit der B-Jugend-Mannschaft der kommenden Saison die Relegationsrunde.

...

» Fussball » 2.Mannschaft | 26.05.2014 | (780) | » Saison-Infos 2.Mannschaft

Meister der Kreisliga C Ahr

Picture

Die 2. Mannschaft der SG Westum/Löhndorf wurde mit 10 Punkten Vorsprung in der C-Klasse souverän Meister und darf somit im kommenden Jahr in der Kreisliga B auf Tore- und Punktejagd gehen. Trainer des Erfolgteams ist Rolf Seiler. Ihm attestierte Peter Hüffel. Betreuer Franz Büchel versorgte die Jungs immer vorbildlich und sorgte stets für erste Hilfe bei jeder Blessur. Maskottchen "Rüdiger" hat ebenfalls Anteil an dieser erfolgreichen Spielzeit.
Folgende Spieler kamen in der Saison zum Einsatz:
Mike Becker, Sascha Becker, Pongpat "New" Chanthanak, Daniel Decker, Matthias Denn, Berno Esser, Simon Gassen, Christian Harst, Marco Herges, Fabian Jansen, Christian Knauth, Martin Kohzer, Dave Kürbis, Björn Mayer, David Milbradt, Daniel Nachtsheim, Frederic Needre, Sebastian Nelles, Stefan Röhrig, Dominik Schäfer, Andres Schmitz, Marcel Schneider, Björn Schröder, Wolfgang Staus, Zafer Zengin

Leihgaben der ersten Mannschaft:
Benedikt Geiben, Kevin Marienfeld, Jimmy Morales, Matthias Oedekoven, Ralf Schwaiger, Tom Weber

Matthias Denn, Pressesprecher 2. Mannschaft


» Fussball » 1. Mannschaft | 26.05.2014 | (781) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

Die SG Eich/Nickenich/Kell macht ihr Meisterstück

Kreisliga A Rhein/Ahr Spitzenreiter verteidigt seinen Vorsprung – Verfolger Reifferscheid verliert mit 3:6 – SG Ahrtal rettet sich – FC Andernach steigt ab
M Kreisgebiet. Die SG Eich/Nickenich/Kell hat sich in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr die Meisterschaft gesichert und ist in die Bezirksliga aufgestiegen. Nach dem Sieg gegen die SG Westum/Löhndorf wurde in Nickenich die Nacht zum Tag gemacht. Mit dem FC Andernach steht nun auch der dritte Absteiger fest, der neben dem SC Niederzissen und der SG Ahrweiler/Bad Neuenahr in der nächsten Saison in der B-Klasse spielen wird.

SG Eich/Nickenich/Kell - SG Westum/Löhndorf 3:2 (1:1)
Vor rund 300 Zuschauern hat sich die SG Eich/Nickenich/Kell am Eicher Horeb die Meisterschaft der A-Klasse und den Bezirksliga-Aufstieg gesichert. In einer spannenden Partie gelang den Eichern wie in der Woche zuvor der Siegtreffer erst in der letzten Minute. Ruben Auer (31.) und Alexander Keller (70., 90.) erzielten die Tore für den Meister, während Christian Morgenschweis ...

» Fussball » B-I-Junioren | 24.05.2014 | (782) | » Saison-Infos B-I-Junioren

B-Jugend-Bezirksliga:
Kampf um Platz 2 bleibt spannend bis zum letzten Spieltag

JSG Boppard : JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 1:4 (0:1)
PicturePicture
Foto links: Jannik Dismon mit dem 2:0; Foto rechts: In bestechender Form Moritz Hürlimann

Der Kampf um Platz 2 in der B-Jugend-Bezirksliga Mitte bleibt spannend bis zum letzten Spieltag. Drei Mannschaften, die JSG Buchholz (41 Punkte), die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf (41 Punkte) und die JSG Cochem (38 Punkte) kämpfen kommende Woche im Fernduell noch um den 2. Tabellenplatz, der eventuell zum Aufstieg in die Rheinlandliga berechtigt. Dies wäre dann der Fall, wenn der JFV Rhein-Hunsrück I, der derzeit Zweiter in der Rheinlandliga ist, nicht aufsteigen würde.

Allerdings war es ein hartes Stück Arbeit für die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf bis der Sieg in Boppard ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 23.05.2014 | (783) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

Die SG Eich will den Matchball nutzen

Kreisliga A Rhein/Ahr Der Spitzenreiter kann mit einem Heimsieg gegen die SG Westum/Löhndorf den Titel perfekt machen
M Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr ist auch am letzten Spieltag noch reichlich Spannung geboten. Spitzenreiter SG Eich/Nickenich/Kell muss gegen die SG Westum/Löhndorf gewinnen, um nicht noch von der SG Reifferscheid/Leimbach/Adenau abgefangen zu werden, die in Miesenheim antritt. Der FC Andernach hofft im Tabellenkeller auf einen Sieg in der Grafschaft und eine Ahrtaler Niederlage bei der Mendig/Beller Reserve.

SG Eich/Nickenich/Kell - SG Westum/Löhndorf (So., 14.30 Uhr). Die Eicher schielen nicht wie die Elztaler schon auf das Pokalfinale. Erst gilt es, die Meisterschaft mit einem Sieg gegen die SG Westum/Löhndorf unter Dach und Fach zu bringen. Die Gäste haben zwar die jüngsten beiden Spiele verloren, spielen davon abgesehen jedoch eine überzeugende Rückrunde. Jürgen Krayer, Trainer der Hausherren, sagt: „Wir werden noch mal eine Topleistung ...

» Fussball » B-II-Junioren | 21.05.2014 | (784) | » Saison-Infos B-II-Junioren

B2-Junioren erfolgreich

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf II - JSG Pellenz/Kruft II 1:0 (1:0)
Die B-2-Jugend der JSG gewann ihr erste Rückrundenspiel auf dem Koisdorfer Waldsportplatz mit 1:0 gegen die JSG Pellenz/Kruft II. Es war wie im Hinspiel ein kampfbetontes Spiel mit vielen Nicklichkeiten auf beiden Seiten. Maik Bauer traf per Elfmeter zum Ende der ersten Halbzeit.

In der 2. Halbzeit drückten die Gäste vehement auf das Tor der Heimmannschaft, aber die Abwehr um den umsichtigen Fabian Cochems, Moritz Müller, Marc Hammer sowie Frederik Krebsbach hielt dem Druck stand. Und wenn dann doch ein Ball auf Tor flog, war Torhüter Martin Schmidt immer auf der Hut.
Der Jubel war nach dem Schlusspfiff gross und man kann jetzt sogar noch im Rennen um den Staffelmeister ein Wörtchen mitreden.

...

» Fussball » B-I-Junioren | 19.05.2014 | (785) | » Saison-Infos B-I-Junioren

B-Jugend-Bezirksliga: Wichtiger Sieg im Kampf um Platz 2

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - JSG Immendorf 2:1 (0:1)
PicturePicture
Foto links: Atrit Islami (blaues Trikot) ließ in der Defensive nichts anbrennen, Foto rechts: Samuel Correia erzielt das 1:1
Picture Picture
Foto links: Samuel Correia Torschütze zum 1:1, Foto rechts: Sebastian Ramacher (blaues Trikot) Antreiber im Mittelfeld

Nach den beiden Niederlagen gegen die SG Mülheim-Kärlich II und die JSG Buchholz stand die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf am vergangenen Samstag unter Zugzwang. Und ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 19.05.2014 | (786) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

Eich gleicht in Adenau in letzter Minute noch aus

Kreisliga A Hocheifeler geben im Spitzenspiel den Sieg aus der Hand – Ahrtal auf Nichtabstiegsplatz
M Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat Tabellenführer SG Eich/Nickenich/Kell sich in letzter Minute ein Unentschieden bei Verfolger SG Reifferscheid/Leimbach/Adenau erkämpft. Einen Spieltag vor Schluss liegt die Krayer-Elf damit weiterhin mit einem Punkt Vorsprung vorn. Nach der Pleite gegen die SG Herresbach/Baar ist der FC Andernach auf einen Abstiegsplatz gerutscht. Der SG Ahrtal gelang hingegen der vorläufige Sprung ans rettende Ufer.

SG Westum/Löhndorf - Grafschafter SV 2:4 (1:2)
Die Grafschafter SV hat sich den Klassenerhalt gesichert und die Westumer zum wiederholten Mal geschlagen. GSV-Coach Jörg Rohleder, der seine Elf auch in der nächsten Spielzeit betreuen wird, freute sich: „Heute haben die Jungs noch einmal gezeigt, dass sie Fußball spielen können.“ SG-Coach Elmar Schäfer meinte: „Bei uns geht es um nichts mehr, das hat man leider auch gesehen.“ Die Torfolge: 1:0 Tim Palm (30.), 1:1 Markus Thünker (32., Eigentor), 1:2 André Micheloni (35., Foulelfmeter), 1:3 Micheloni (53.), 2:3 Tim Palm (75.), 2:4 Markus Schmitz (88.).

TuS Mayen II - SC Niederzissen 6:1 (2:1)
...

» Fussball » 1. Mannschaft | 16.05.2014 | (787) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

In Adenau steigt Spitzenspiel im Titelkampf

Kreisliga A Eich will gleich den ersten Matchball nutzen – Westum erwartet Angstgegner GSV
M Kreisgebiet. Mindestens eine Vorentscheidung fällt am Wochenende im Aufstiegsrennen der Kreisliga A, wenn der Tabellenzweite SG Reifferscheid/Leimbach/Adenau Tabellenführer SG Eich/Nickenich/Kell empfängt. Bei einem Sieg sind die Eicher bereits durch. Das Abstiegsgespenst geht derweil um beim Duell des FC Andernach und der SG Herresbach/Baar. Die SG Ahrtal kämpft gegen den SV Remagen noch um Punkte für den Klassenverbleib.

SG Westum/Löhndorf - Grafschafter SV (So., 14.30 Uhr). Beim Duell in Löhndorf empfangen die Gastgeber ihren Angstgegner. In den letzten Spielzeiten war für sie kaum etwas zu holen gegen die GSV, die dringend noch Punkte im Kampf gegen den Abstieg braucht. Die Lage bei der SG Westum/Löhndorf ist wesentlich entspannter: ...

» Fussball » 2.Mannschaft | 15.05.2014 | (788) | » Saison-Infos 2.Mannschaft

Letztes Heimspiel mit Übergabe der Meisterschale

Aufstiegspressekonferenz lockte viele Journalisten
Picture

Matthias Denn (links) und Wolfgang Staus vetrauen auch in der kommenden Saison ihren zahlungskräftigen Sponsoren.

Westum/Löhndorf. Auf der obligatorischen Pressekonferenz vor dem vorletzten Spieltag der Saison trafen die zahlreich erschienen Journalisten auf einen gut gelaunten Pressesprecher Matthias Denn. Im Gespräch mit Torwald-Oldie Wolfgang Staus machten beide auch deutlich, dass sie sich auf das letzte Heimspiel in der Meistersaison freuen.

„Vor unseren einmaligen Fans das letzte Heimspiel der Saison auszutragen, und das mit dem sicheren Gefühl, die Meisterschaft schon entschieden zu haben, das ist schon klasse“, so Matthias Denn. „Wir gehen davon aus, dass zahlreiche Zuschauer den Weg am Sonntag, 18.05., nach Löhndorf ...

» Biken » Radsport | 12.05.2014 | (789)

Geführte Mountainbiketour

TuS Löhndorf bietet MTB-Tour an Sportfest
Der TuS Löhndorf feiert Sportfest. Grund genug, sich das Wochenende vom 13.-16.6. frei zu halten. Neben diversen Fußballspielen und -turnieren, Public Viewing dreier WM-Spiele und einem Kölschabend im Festzelt, bietet die Fahrradabteilung des TuS am Sonntag, den 15.6., zwei geführte Mountainbiketouren für alle Altersklassen und Konditionsstärken.

Eine etwas längere Fahrt führt vom Sportplatz Löhndorf über Schloss Vehn, entlang der Alten Kohlenstraße Richtung Ramersbach zum Königssee und Rodder Maar, bevor es über den Bausenberg, Waldorf und Franken zurück zum Ausgangspunkt geht. Unterbrochen wird die etwa 32km lange Tour, bei der 560 Höhenmeter zu bewältigen sind, durch eine kurze Rast mit Verpflegung am "Amerikaner".

...

» Fussball » 1. Mannschaft | 11.05.2014 | (790) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

SG Eich nutzt Reifferscheids Patzer prompt aus

Kreisliga A Erneuter Wechsel an der Spitze
M Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat die SG Eich/Nickenich/Kell von einem Patzer der SG Reifferscheid/Leimbach/Adenau profitiert und sich die Tabellenführung zurückgeholt. Nach der Niederlage beim SV Remagen sind die Aufstiegsträume der SG Elztal geplatzt. Der SC Niederzissen steht als zweiter Absteiger fest.

SG Reifferscheid/L./A. - SG Westum/Löhndorf 1:1 (1:0)
Zum sechsten Mal in Folge muss der Spitzenreiter nach einer Woche am Platz an der Sonne die Tabellenführung wieder abgeben. Nun hat es auch die SG Reifferscheid erwischt, die in der Nachspielzeit noch den Ausgleichstreffer hinnehmen musste. Nachdem der Kapitän der Gastgeber, Martin Hertel, früh den Führungstreffer erzielt hatte (5.), war es Gästestürmer Tim Palm, der in der 94. Minute per Handelfmeter traf. Der Reifferscheider Trainer Mario Etteldorf war bedient: „Nach einer guten Anfangsphase haben wir ...

» Fussball » 1. Mannschaft Frauen | 11.05.2014 | (791) | » Saison-Infos 1. Mannschaft Frauen

Frauen-Kreisklasse Rhein-Ahr:
Sieg gegen den Tabellenzweiten

SG Westum/Löhndorf - SV Kripp 5:3 (4:1)
PicturePicture
Foto links: Irina Gassen (blaues Trikot) erzielte mit einem direkt verwandelten Eckball das 4:1, Foto rechts: Miriam Dismon im Laufduell

Die Frauen der SG Westum/Löhndorf können doch noch gewinnen. Nach zwei Niederlagen und einem Unentschieden aus den letzten drei Spielen gelang gegen den Tabellenzweiten SV Kripp ein souveräner Heimsieg und die Revanche für die Hinspielniederlage.

Von Beginn war man den Frauen aus Kripp überlegen, so dass bereits nach drei Minuten die erste Torchance zu verzeichnen war. Die wieder gut aufgelegte Anna Dörfler schoss aus 12m gegen den Pfosten. In der 6. Min. dann aber doch das 1:0. Wiederum Anna ...

» Fussball » B-I-Junioren | 10.05.2014 | (792) | » Saison-Infos B-I-Junioren

B-Jugend-Bezirksliga: Auswärtsniederlage in Mülheim-Kärlich

SG Mülheim-Kärlich II - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 2:0 (1:0)
Am vergangenen Samstag verlor die B-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf ihr Meisterschaftsspiel beim Tabellenfünften, der SG Mülheim-Kärlich II, völlig verdient mit 0:2. Es setzte sich das fort, was sich bereits im Heimspiel gegen den TuS Mayen II angedeutet hatte. Das Spiel der Gäste, insbesondere in der 1. Halbzeit, war geprägt von vielen Fehlpässen, schlechtem Zweikampfverhalten und wenig Laufbereitschaft. Ganz anders die SG Mülheim-Kärlich, die aggressiv in die Zweikämpfe ging und ein schönes Kurzpassspiel an den Tag legte. Dass es zur Halbzeit nur 1:0 für die SG Mülheim-Kärlich hieß, resultierend aus einem Kopfball aus 8m nach einer Flanke von rechts, war der guten Defensivleistung von Atrit Islami, Moritz Hürlimann und Mike Schäfer zu verdanken, ...

» Fussball » 2.Mannschaft | 05.05.2014 | (793) | » Saison-Infos 2.Mannschaft

 2. Mannschaft gelingt Aufstieg in B-Klasse

Picture

Der 2. Mannschaft der SG Westum/Löhndorf ist 3 Spieltage vor Ende der Saison die Meisterschaft in der Kreisliga C nicht mehr zu nehmen. Nach dem 2:1-Erfolg gegen den SV Dernau II und dem Unentschieden des Verfolgers Grafschafter SV II steigt die Elf um die Trainer Rolf Seiler und Peter Hüffel in die B-Klasse auf!

Vorstand und Verein gratulieren zu dieser großartigen Leistung!


» Fussball » 1. Mannschaft | 05.05.2014 | (794) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

SG Reifferscheid übernimmt wieder die Spitze

Kreisliga A Hocheifeler profitieren von den Unentschieden der SG Elztal und der SG Eich
M Kreisgebiet. Das Meisterschaftsrennen in der Fußball-Kreisliga A bleibt spannend. Die SG Eich/Nickenich/Kell musste den Spitzenplatz nach einem mageren Unentschieden an die SG Reifferscheid/Adenau/Leimbach abgeben. Der Dritte im Bunde, die SG Elztal, musste erneut Federn lassen und kann nur noch auf Fehler der Konkurrenz hoffen. Derweil hat der SV Remagen bewiesen, dass er doch noch gewinnen kann.

SG Westum/Löhndorf - SG Baar/Herresbach ausgefallen
Die Gäste aus der Eifel hatten zu viele Ausfälle zu beklagen und konnten keine Mannschaft stellen. Darüber wurde Westum/Löhndorf rechtzeitig informiert, sodass die Partie im Vorfeld abgesagt wurde. Der Ausweichtermin steht noch aus.

SG Elztal - Sportfreunde Miesenheim 2:2 (0:2)
...

» Fussball » B-I-Junioren | 03.05.2014 | (795) | » Saison-Infos B-I-Junioren

B-Jugend-Bezirksliga: Heimsieg gegen TuS Mayen II

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - TuS Mayen II 3:0 (0:0)
Picture Picture

Foto links: Moritz Füllmann auf dem Weg zum 2_0, Foto rechts: Starke Leistung von Michael Tietz gegen TuS Mayen II

Das Heimspiel gegen den TuS Mayen II konnten die B-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf klar mit 3:0 für sich entscheiden. Bis es soweit war, musste man jedoch gegen einen ersatzgeschwächten Gegner einige brenzlige Situationen überstehen. Außerdem ging man sehr fahrlässig mit den eigenen Chancen um.

...

» Fussball » 2.Mannschaft | 02.05.2014 | (796) | » Saison-Infos 2.Mannschaft

SG Westum/Löhndorf II - SV Dernau II

Picture
Am Samstag, den 3. Mai 2014, trifft der Spitzenreiter der C-Klasse Ahr, die SG Westum/Löhndorf II, auf die Zweitvertretung des SV Dernau. Der Unparteiische Timo Rose wird um 17:00 Uhr die Begegnung auf dem Löhndorfer Hartplatz anpfeifen. In diesem Spiel möchten die Mannen um SG-Coach Rolf Seiler die Weichen auf Aufstieg stellen und somit für ein historisches Ereignis sorgen, welches dann neben dem Westumer Sportfest zum Großereignis in der Region wird.

SG-Allrounder Björn Schröder (Foto) gab folgendes zu Protokoll: "Löhndorfer Kirmes und die Feierlichkeiten rund um den ersten Mai sind nun vorbei und es gilt seine gesamte Kraft und Motivation in die kommenden Begegnungen zu stecken. Wir müssen von Anfang an zeigen, wer der `Herr im Haus´ ist, auch müssen wir konzentriert sowie engagiert zu Werke gehen! Alle wissen, worum es geht. Wir wollen tabellarisch nichts mehr anbrennen lassen!"

Mannschaft und Verantwortliche freuen sich auf die gewohnte Unterstützung.

Matthias Denn, Pressesprecher 2. Mannschaft


» Fussball » 1. Mannschaft | 02.05.2014 | (797) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

Spitzentrio darf sich keine Patzer mehr leisten

Fußball-Kreisliga A SG Ahrtal fordert Primus Eich – Reifferscheid bei Absteiger Ahrweiler – Niederzissen kämpft um letzte Chance
M Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr steht das Spitzentrio um die SG Eich/Nickenich/Kell, SG Reifferscheid/Leimbach/Adenau und SG Elztal weiterhin im Fokus. Bei nur noch vier ausstehenden Partien kann sich nun keine Mannschaft mehr eine Pleite erlauben. Im Spiel der Grafschafter SV gegen den SC Niederzissen geht es für die Gäste bereits um alles.

SG Westum/Löhndorf - SG Herresbach/Baar (So., 14.30 Uhr). Der verkorkste Saisonstart hat in dieser Spielzeit eine Spitzenposition der SG Westum/Löhndorf verhindert: Die zweitbeste Mannschaft in der Rückrunde wird wohl auf dem vierten Platz landen und das Spitzentrio nicht mehr erreichen. Die Gäste benötigen noch den einen oder anderen Punkt im Abstiegskampf – an diesem Wochenende wird es allerdings schwer: „Ich hoffe nur, dass wir halbwegs eine Mannschaft auf den Platz bekommen. Viel ausrechnen tun wir uns aber nicht“, sagt der Herresbacher Trainer Rudi Schäfer. ...

» Fussball » 2.Mannschaft | 02.05.2014 | (798) | » Saison-Infos 2.Mannschaft

Großzügige Spende

Picture

Die 2. Mannschaft der SG Westum/Löhndorf konnte sich vor kurzem über eine großzügige Spende erfreuen. Ottmar Vetter, Inhaber des Dentallabors "V-Service-Dent" aus Sinzig, übergab hochwertige Poloshirts an die Mannschaft um Trainer Rolf Seiler. Stellvertretend für sein Team bedankte sich Kapitän Marco Herges für diese großzügige und nicht selbstverständliche Sachspende bei Sportsfreund Ottmar Vetter. Mit einem Schlachtruf und einem riesigen Applaus unterstützen die Aktiven ihren Spielführer bei der Danksagung. In Zukunft kann sich die Mannschaft, aktueller Spitzenreiter der Kreisliga C Ahr, nicht nur auf dem Sportplatz in einem einheitlichen Look präsentieren.

Matthias Denn, Pressesprecher 2. Mannschaft


» Verein » Fussball | 28.04.2014 | (799)

Sportfest des TuS Löhndorf 1909 e.V.

Fußball-Kleinfeld-Turnier für Hobby- und Freizeitmannschaften
Der TuS Löhndorf veranstaltet auch in diesem Jahr vom 29.05. bis zum 31.05.2015 sein alljährliches Sportfest. Im Rahmen des Sportfestes findet am 30.05.2014 auch ein Fußball-Kleinfeld-Turnier für Hobby- und Freizeitmannschaften statt. Mitmachen kann jeder ab einem Mindestalter von 16 Jahren.

Hobby- und Freizeitmannschaften, Familien, Betriebssportmannschaften, Vereine und sonstige Gruppen sind hierzu herzlich eingeladen. Das Turnier findet auf dem Sportplatz in Löhndorf statt. Es wird mit fünf Feldspielern und einem Torwart sowie höchstens fünf Ersatzspielern auf zwei Kleinfeldern gespielt. Neben dem sportlichen Wettbewerb sollen insbesondere Spaß und Fairness im Vordergrund stehen.

Den Gewinnern winken attraktive Preise. So erhalten die Mannschaften, die die Plätze 1 bis 4 belegen ein Preisgeld. Neben dem sportlichen Wettbewerb wird es auch eine Meter-Wertung geben. Das Startgeld beträgt 30€, wobei der erste Meter für die Meterwertung bereits als Gutschein enthalten ist.

Im Anschluss an das Turnier wird auf einer Großleinwand das DFB-Pokalfinale übertragen.

Weitere Informationen sind erhältlich bei Sebastian Nelles (Tel. priv. 02642/5848 oder mobil 0157/71431708, E-Mail sebastian-nelles@gmx.de) und Dieter Dismon (Tel. priv. 02642/7391 oder mobil 0151/12577056, E-Mail dismon@t-online.de), die auch die Anmeldungen entgegennehmen.

Die Anmeldefrist endet am 20.05.2015.

...

» Fussball » 1.Mannschaft | 28.04.2014 | (800) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Entspannter Abendkick

SG Ahrweiler - SG Westum/Löhndorf 0:3 (0:2)
PicturePicturePicture
Tom Weber, Tim Palm und Christian Morgenschweis trafen für die SG am Freitagabend.

Nach dem dramatischem Pokalaus war spannend zu erleben, wie sich die Schäfer-Elf im Ligaalltag gegen das Schlusslicht aus Ahrweiler würde behaupten können. Dem freitagabendlichen Fussballlockruf bei angenehmen 15,4° C auf dem Kunstrasengeläuf in Bad Neuenahr waren wieder rund 60 Westum/Löhndorfer Anhänger gefolgt und verwandelten eine Auswärtspartie erneut in eine Art Heimspiel. Alles andere als ein Auswärtssieg war außerhalb jeder Diskussion. Umso überraschender war es, dass die Kreisstädter in der 3. Minute die erste Großchance hatten und plötzlich aus 8m alleine vor dem Tor auftauchten. Mathias Oedekoven konnte den Torschuss ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 28.04.2014 | (801) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

SG Eich gewinnt das Spitzenspiel gegen SG Elztal

Kreisliga A SG Reifferscheid nach Derbysieg nun auf Platz zwei – SG Ahrweiler ist abgestiegen
M Kreisgebiet. Die SG Eich/Nickenich/Kell hat die Tabellenführung in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr zurückerobert und die SG Elztal geschlagen. Mit einem Sieg im Derby gegen SG Ahrtal zog auch die SG Reifferscheid/Leimbach/Adenau an den Elztalern vorbei. Der SG Herresbach/Baar gelang im Abstiegskampf ebenso ein Befreiungsschlag wie dem FC Andernach.

SG Ahrweiler/Bad Neuenahr - SG Westum/Löhndorf 0:3 (0:2)
Der Abstieg der Gastgeber ist nun auch rechnerisch besiegelt. Bei der Niederlage gegen die SG Westum/Löhndorf konnte das Kellerkind in der ersten Hälfte zwar gut mithalten, wie so oft in dieser Saison versäumte man es jedoch, Kapital daraus zu schlagen. Die Tore machten dann auch die Gäste durch Tom Weber (15.), Tim Palm (36.) und Christian Morgenschweis (56.). Westums Pressesprecher Gerhard Steffes sagte: „Erst nach der Pause hat man einen Unterschied gesehen. Wir hätten dann auch noch höher gewinnen können.“

...

» Fussball » 1.Mannschaft | 27.04.2014 | (802) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

SG Westum/Löhndorf Aktuell

Picture

Die SG sagt "DANKE SCHÖN" an die Metzgerei Gemein aus Löhndorf, Inhaber Daniel Gemein, für 120 "Fresspakete", die er den Fans zur Pokal-Halbfinal-Fahrt nach Gering kostenlos zur Verfügung stellte. Eine Super Sache, Daniel!


» Fussball » 1.Mannschaft | 24.04.2014 | (803) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Zuschauerunterstützung war leider erfolglos

SG Elztal – SG Westum/Löhndorf 4:3 (1:1)
Am Ostersamstag war die SG Westum/Löhndorf anlässlich der Halbfinalbegegnung bei der SG Elztal zu Gast. Vor dem Anpfiff bereits ein Novum: zu diesem eigentlich „normalen“ Pflichtspiel, das wiederum auswärts stattfand, waren von insgesamt etwa 200 Besuchern sage und schreibe ca. 130 (in Worten hundertdreißig) Anhänger aus dem Ahrtal angereist. Aus diesem Grund wurden speziell für die An- und Abreise 2 Busse gechartert. Die SG Westum/Löhndorf ist eigentlich gesegnet, was die Begeisterung und den Zuspruch aus der Bevölkerung für den Fußballsport angeht. Doch eine derart umfangreiche positive Resonanz dürfte auf Kreisliga A Rhein-Ahr-Ebene wahrscheinlich eine Einmaligkeit darstellen. Die mitgereisten Anhänger sollten ihr Engagement nicht bereuen. Das gebotene Pokalspiel bot alle Facetten des einmaligen Fußballsports.

Bekanntlich ist es auf dem abfallend ausgebildeten und windigen Platz immer schwer zu bestehen. Dennoch ging eine hochkonzentriert und motiviert ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 22.04.2014 | (804) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Westum verpasst Finale

Kreispokal SG verliert nach 3:1 noch mit 3:4 in Gering
Picture
Nach einem ebenso tollen wie dramatischen Halbfinale um den Einzug ins Kreispokalfinale musste sich die SG Westum/Löhndorf (rote Trikots) trotz einer 3:1-Führung noch mit 3:4 bei der SG Elztal geschlagen geben.

M Gering. Die berüchtigte Elztaler Alm war am Ostersamstag Schauplatz eines dramatischen Halbfinales um den Fußball-Kreispokal, das die SG Westum/Löhndorf mit 3:4 (1:1) bei der SG Elztal verlor. Vor rund 300 Zuschauern, darunter viele Gästeanhänger die mit zwei Bussen auf das Maifeld reisten, entwickelte sich ein Pokalkampf, wie er im Buche steht. Zur Pause stand es im Duell der beiden A-Ligisten nach Treffern von Tim Palm (8., Elfmeter) für die Gäste und Matthias Thelen ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 17.04.2014 | (805) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

SG Westum will ins Endspiel

Kreispokal Halbfinals steigen heute und am Samstag
M Die Halbfinalspiele um den Fußball-Kreispokal der A- und B-Ligisten sind ausschließlich mit A-Ligisten bestückt.

SG Eich/Nickenich/Kell - TuS Mayen II (heute, 19.30 Uhr). Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche stehen sich beide Mannschaften gegenüber. Im Ligabetrieb stürzte Mayen II beim 2:0-Sieg den damaligen Tabellenführer SG Eich. Gegen eine Wiederholung hätte TuS-Trainer Thomas Reuter sicherlich nichts einzuwenden.

SG Elztal - SG Westum/Löhndorf (Sa., 16 Uhr). Die Gäste reisen mit zwei Fanbussen an und wollen den Hausherren die erste Heimniederlage der laufenden Saison beifügen: „Westum/Löhndorf hat noch nie den Kreispokal gewonnen. Ich sehe die Teams auf Augenhöhe“, meint Gästetrainer Elmar Schäfer. Für Elztal hätte ein Finaleinzug ebenfalls etwas Besonderes: „Das Finale steigt in Mertloch, quasi vor unserer Haustür. Das motiviert“, sagt Elztal-Coach Lars Lauber.

Quelle: jam, RZ Bad Neuenahr-Ahrw. vom Donnerstag, 17. April 2014, Seite 27


» Verein | 16.04.2014 | (806)

Gelungener Abschluss der Skigymnastik Löhndorf

Picture

Die Skigymnastik-Gruppe des TUS Löhndorfs traf sich seit September jeden Dienstag in der Sinziger Sporthalle, um sich unter der Leitung von Kathrin Schmickler auf die Skisaison vorzubereiten. Auf dem Programm standen zahlreiche Übungen, die Kraft, Koordination und Gleichgewicht zugleich schulen. Unterstützt durch fetzige Musik und vielfältigen Geräteinsatz kam auch der Spaß nicht zu kurz. Den Abschluss bildete ein Nordic Walking Einführungskurs unter professioneller Leitung von Nadine Schmickler (http://sport-macht-gluecklich.de). Nach einer kurzen Einführung in die Technik des Nordic Walkings wurde diese auf der 6 km langen Strecke um den Mühlenberg erprobt und geübt. Durch den richtigen Einsatz der Stöcke werden nicht nur die Beine, sondern ebenso Schulter-, Brust-, Bauch- und Rumpfmuskulatur trainiert. Somit eignet sich Nordic Walking ideal, um auch während der Sommerpause fit zu bleiben.

Im Anschluss an den Kurs ließ man den Abend in gemütlicher Runde ausklingen. Im Herbst plant die Gruppe, das Training wieder aufzunehmen. Wir freuen uns auf alle, die Lust haben mitzumachen. Die Skigymnastik stellt ein funktionelles Muskel- und Ausdauertraining dar und richtet sich somit nicht nur an Skifahrer, sondern an alle, die fit durch den Winter kommen wollen.

Mach mit, bleib fit!

Kathrin Schmickler, Kursleiterin Ski-Gymnastik


» Fussball » 1.Mannschaft | 16.04.2014 | (807) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Hallo liebe Freunde und FANS der SG Westum/Löhndorf

Die Fan Busse am Samstag fahren NICHT wie auf dem Plakat ab HERGES (wegen der Baustelle), sondern vom Parkplatz Kegelbahnstraße, Ecke In der Rausch. Für Getränke ist reichlich in den Bussen gesorgt.

Die Busse fahren PÜNKTLICH um 14.30 Uhr ab Westum und um 14.35 Uhr ab Löhndorf (Sportplatz) ab. Wir sind der 12 MANN!!!

Thomas Milbradt, SV Westum


» Verein » Fussball | 15.04.2014 | (808)

Sportfest des TuS Löhndorf 1909 e.V.

Fußball-Kleinfeld-Turnier für Hobby- und Freizeitmannschaften
Der TuS Löhndorf veranstaltet auch in diesem Jahr vom 13.06.bis zum 16.06.2013 sein alljährliches Sportfest. Im Rahmen des Sportfestes findet am 14.06.2014 auch ein Fußball-Kleinfeld-Turnier für Hobby- und Freizeitmannschaften statt. Mitmachen kann jeder ab einem Mindestalter von 16 Jahren.

Hobby- und Freizeitmannschaften, Familien, Betriebssportmannschaften, Vereine und sonstige Gruppen sind hierzu herzlich eingeladen. Das Turnier findet auf dem Sportplatz in Löhndorf statt. Es wird mit fünf Feldspielern und einem Torwart sowie höchstens fünf Ersatzspielern auf zwei Kleinfeldern gespielt. Neben dem sportlichen Wettbewerb sollen insbesondere Spaß und Fairness im Vordergrund stehen.

Den Gewinnern winken attraktive Preise. So erhalten die Mannschaften, die die Plätze 1 bis 4 belegen ein Preisgeld. Neben dem sportlichen Wettbewerb wird es auch eine Meter-Wertung geben. Das Startgeld beträgt 30€, wobei der erste Meter für die Meterwertung bereits als Gutschein enthalten ist.

Im Anschluss an das Turnier findet im Festzelt ein Kölschabend statt.

Weitere Informationen sind erhältlich bei Sebastian Nelles (Tel. priv. 02642/5848 oder mobil 0157/71431708, E-Mail sebastian-nelles@gmx.de) und Dieter Dismon (Tel. priv. 02642/7391 oder mobil 0151/12577056, E-Mail dismon@t-online.de), die auch die Anmeldungen entgegennehmen.

Die Anmeldefrist endet am 15.05.2014.

Dieter Dismon, TuS Löhndorf


» Fussball » 1.Mannschaft | 14.04.2014 | (809) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Mittelschwerer Pflichtsieg

SG Westum/Löhndorf - SC Niederzissen 3:1 (1:0)
Die SG Westum/Löhndorf hat einen Lauf. Seit Ende der Winterpause wurde noch kein Spiel verloren. Das machte sich auch in Zuschauerresonanz bemerkbar. Rund 110 Besucher wollten der Begegnung gegen den Tabellensiebzehnten beiwohnen. Insofern war man in der Heimpartie gegen den SC Niederzissen klarer Favorit. Ein Pflichtsieg war denn auch eingeplant. Das Spiel begann aus Sicht der Heimmannschaft verheißungsvoll. Gleich der erste Eckstoß in der 4. Minute brachte die 1:0 Führung. Wie schon in der Partei gegen Remagen einstudiert, brachte Jimmy Morales den Ball scharf herein, den ein heranstürmender Tim Palm wuchtig aus 6m mittig vor dem Tor einköpfte. In diesem Takt ging es weiter. Nur 3 Minuten später bediente Christian Morgenschweis an der Strafraumgrenze Tim Palm mit der Hacke. Dieser holte dann die zweite Ecke heraus. Tom Weber nagelte den Ball mit dem Kopf aus 7m an die Latte. Von dort sprang das Leder dem Kopfballschützen wieder vor die Füße. Der anschließende Torschuss wurde in keepermanier ...

» Fussball » B-I-Junioren | 06.04.2014 | (810) | » Saison-Infos B-I-Junioren

B-Jugend-Bezirksliga:
Klare Niederlage in Simmern – Schiedsrichter erschien nicht

JFV Rhein-Hunsrück II ./. JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 4:0 (2:0)
Picture Picture
Foto links: Keine Chance für Kevin Möhren. Das 4_0 für Rhein-Hunsrück, rechts: Mike Schäfer im Zweikampf mit zwei Rhein-Hunsrücker Spielern

Zum Spitzenspiel des Tabellenführers JFV Rhein-Hunsrück gegen den Tabellenzweiten, die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf, warteten die Mannschaften vergeblich auf den angesetzten Schiedsrichter Michael Schipper aus Utzenhain. Nachdem seitens des Schiedsrichteransetzers mitgeteilt wurde, dass der Schiedsrichter kurzfristig abgesagt hätte und kein ...

» Fussball » 1. Mannschaft Frauen | 05.04.2014 | (811) | » Saison-Infos 1. Mannschaft Frauen

Frauen-Kreisklasse Rhein-Ahr:
Unglückliche 0:1- Niederlage gegen Buchholz

SG Westum/Löhndorf - SG Buchholz 0:1 (0:0)
PicturePicture
Foto links: Julia Rothbrust im Zweikampf, Foto rechts: Vanessa Stenzhorn erkämpft sich den Ball.

Gegen den Tabellensechsten, die SG Buchholz, kassierten die Frauen der SG Westum/Löhndorf eine unglückliche 0:1-Heimniederlage. Trotz bester Torchancen gelang kein Treffer. Buchholz reichten deren zwei um das Spiel für sich zu entscheiden.

Von Beginn an war die SG Westum/Löhndorf spielbestimmend. Bereits in der 5. Min. hätte Yasmine Paetz, nach schönem Pass von Anna Dörfler, ihre Farben in Führung bringen können. Allerdings parierte die Torhüterin der Gäste den Ball glänzend. Auch in der Folgezeit bestimmte die Heimmannschaft das Spiel und vergab gute Möglichkeiten durch Anna Dörfler in der 17. und 32. Min. Die beste Gelegenheit hatte allerdings Raliza Valeva, die mit einem ...

» Fussball » B-I-Junioren | 02.04.2014 | (812) | » Saison-Infos B-I-Junioren

B-Jugend-Bezirksliga: Erster Sieg im neuen Jahr

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - JSG Kripp 3:0 (0:0)
Picture

Im Lokalderby gegen den JSG Kripp gelang der B-Jugend der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf der erste Sieg nach der Winterpause. Und dabei stand das Spiel unter keinen guten Vorzeichen. Trainer Dieter Dismon musste verletzungsbedingt auf Jannik Dismon und krankheitsbedingt auf Moritz Hürlimann und Michael Frings verzichten.

Von Beginn an entwickelte sich, vor einer stattlichen Zuschauerkulisse, ein munteres Spiel mit Chancen hüben wie drüben, wobei Kripp in der ersten Halbzeit die wesentlich besseren zu verzeichnen hatte. Die erste Möglichkeit allerdings hatte die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf. In der 5. Min. setzte Moritz Füllmann sich nach einem Einwurf ...

» Fussball » 2.Mannschaft | 31.03.2014 | (813) | » Saison-Infos 2.Mannschaft

Auswärtssieg im Derby

Sportfreunde Koisdorf - SG Westum/Löhndorf II 2:4 (0:2)
Picture
Behielt einen kühlen Kopf: SG-Keeper Wolfgang Staus.

Nachdem die 2. Mannschaft der SG Westum/Löhndorf im ersten Spiel nach der Winterpause einen ungefährdeter 3 zu 0 - Heimsieg gegen den SV Berg-Freisheim einfahren konnte, traten die Mannen um Coach Rolf Seiler am Sonntag, den 30. März 2014, im Derby bei den Sportfreunden in Koisdorf an. Bei bestem Fußballwetter pfiff der Unparteiische Markus Wolff aus Wehr die Begegnung im Koisdorfer Waldstadion an. Der dortige Rasenplatz präsentierte sich lediglich optisch in einem guten Zustand.

...

» Fussball » 1.Mannschaft | 31.03.2014 | (814) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Souverän ist anders

SG Westum/Löhndorf - SG Mendig/Bell 3:0 (1:0)
Picture
Ein sehr starker SG-Keeper Mathias Oedekoven verhinderte mehrmals einen frühen Rückstand seiner Elf.

Bei idealen Witterungsbedingungen wollte in Löhndorf die SG Mendig/Bell gegen die SG Westum/Löhndorf I Revanche nehmen für die überdeutliche Niederlage der Hinserie. Beinah wäre das auch schon in der Anfangsminute geglückt. Sebastian Heinz sollte einen Ball an den Arm bekommen haben. Den fälligen Strafstoß parierte jedoch Mathias Oedekoven, der noch einige Male im Brennpunkt des Geschehens stehen sollte. Auch in der Folgezeit blieben die Gäste die spielbestimmende Mannschaft. ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 31.03.2014 | (815) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

Das Spitzentrio gibt sich im Titelrennen keine Blöße

Kreisliga A Rhein/Ahr SG Reifferscheid, SG Elztal und SG Eich lösen ihre Aufgaben ohne Probleme – Niederzissen punktet dreifach im Abstiegskampf
M Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr zeigten sich die Offensivreihen am Wochenende in bester Torlaune. Während die Zuschauer in Andernach und Vettelhoven acht Treffer geboten bekamen, fielen in Mayen gar neun Tore beim 8:1-Sieg der Mayener Reserve gegen das mittlerweile abgeschlagene Schlusslicht SG Ahrweiler. Dem Führungstrio Reifferscheid, Eich und Elztal gelangen souveräne Siege.

SG Westum/Löhndorf - SG Eintracht Mendig/Bell II 3:0 (1:0)
Die SG Westum/Löhndorf hat zwar am Ende klar gewonnen, konnte sich aber gerade in der Anfangsphase bei ihrem überragenden Schlussmann Matthias Oedekoven bedanken, ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 30.03.2014 | (816) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Neue Aufwärmshirts für die Cracks der SG Westum/Löhndorf I

Picture
SG Westum/Löhndorf I bei der Shirtübergabe – stehend v. l.n.r.: Betreuer Franz Büchel, Trainer Elmar Schäfer, Roderick Speich, Mathias Oedekoven, Sebastian Heinz, Merlin Erens, Tim Palm, Co-Trainer Agostinho Da Cunha, Carsten Ritterrath – hockend v.l.n.r.: Kevin Marienfels, Jimmy Morales, Christian Fuchs, Mike Schäfer, Benedikt Geiben, Ralf Schwaiger, Lukas Nachtsheim.

Die 1. Mannschaft der SG Westum/Löhndorf erhielt vor kurzem einen neuen Satz individuell gestalteter Aufwärmshirts. Damit können die Ballvirtuosen vor dem Spielanpfiff, einheitlich gekleidet, die Aufwärmphase in den sich füllenden Sportarenen der Kreisliga A Rhein-Ahr absolvieren. Mit den neuen, modernen Shirts werden im Laufe einer Saison in der nahen und fernen Umgebung rund 25 Spiele bestritten. Möglich wurde dies durch die großzügige Spende des Sportausrüsters Sport Olzem aus Bonn-Duisdorf und der unabhängigen Finanzmanagement- und Versicherungsberatungsagentur IMPULS (Timo Kazmierczak) aus St. Augustin. Die Mannschaft sowie die beiden Vorstände des SV Westum und des TUS Löhndorf danken an dieser Stelle ganz herzlich für die zu Teil gewordene Unterstützung.

Gerhard Steffes, Pressewart SV Westum


» Fussball » 1. Mannschaft | 28.03.2014 | (817) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

SG Elztal eröffnet heute den Dreikampf

Kreisliga A Rhein/Ahr SG Ahrtal ist auf der Alm klarer Außenseiter – SG Reifferscheid vor schwerer Aufgabe in Andernach
M Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr gastiert Tabellenführer SG Reifferscheid beim FC Andernach. Während Verfolger SG Eich/Nickenich/Kell im Gastspiel bei der Grafschafter SV ebenfalls eine knifflige Aufgabe zu lösen hat, ist der dritte Kandidat für den Aufstieg, die SG Elztal, auf der heimischen Alm klarer Favorit gegen die SG Ahrtal.

SG Westum/Löhndorf - SG Eintracht Mendig/Bell II (So., 14.30 Uhr). Im Hinspiel gab es ein denkwürdiges 10:1 für die SG Westum/Löhndorf. Die beiden Teams trafen anschließend noch einmal im Pokal aufeinander – dieses Duell endete schon nur noch 4:1 für Westum. Der Mendig/Beller Trainer Joachim Zellner sagt: „Im Pokal haben wir schon gut gespielt und unglücklich verloren. Wir möchten jetzt ein besseres Ergebnis erzielen. Für beide Teams geht es in dieser Saison jedoch wohl nur noch um ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 24.03.2014 | (818) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

SG Reifferscheid profitiert vom Patzer der SG Elztal

Kreisliga A Rhein/Ahr Hocheifel-SG ist nach dem Heimsieg gegen Grafschafter SV neuer Spitzenreiter – Westum/Löhndorf entführt Punkt von der Alm
M Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat die SG Elztal durch ein mageres Unentschieden gegen die SG Westum/Löhndorf die Tabellenführung an die SG Reifferscheid verloren. Mit einem Sieg über Herresbach/Baar konnte auch die SG Eich/Nickenich/Kell an den Elztalern vorbeiziehen und sich auf den zweiten Platz vorschieben. Das Spiel der SG Ahrtal gegen die Mayener Reserve musste aufgrund Spielermangels auf beiden Seiten abgesagt werden.

SG Elztal - SG Westum/Löhndorf 1:1 (1:1)
Die SG Elztal ist auch im zweiten Meisterschaftsspiel dieses Jahres nicht über ein Unentschieden hinausgekommen und hat damit die Tabellenführung abgeben müssen. Matthias Thelen brachte die Gastgeber in der 17. Minute in Führung, der Westumer Merlin Erens glich jedoch wenig später aus (35.). Zum ersten Mal in dieser Saison gingen die Elztaler auf der heimischen Alm nicht als Sieger vom Platz. Lars Lauber, Trainer der Hausherren, sagte: „Unterm Strich geht das Ergebnis in Ordnung, wir haben ...

» Fussball » B-I-Junioren | 23.03.2014 | (819) | » Saison-Infos B-I-Junioren

B-Jugend-Bezirksliga:
Nur Unentschieden in Vettelhoven

Grafschafter SV - JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf 2:2 (0:1)
Picture

Starke Defensivleistung von Tim Rörig

Auch im zweiten Spiel nach der Winterpause konnten die B-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf keinen Sieg einfahren. Durch zwei kapitale Abwehrfehler reichte es nur zu einem Unentschieden. Da aber der Spitzenreiter, die JFV Rhein-Hunsrück II, ebenfalls nur 1:1 spielte und der Tabellendritte, die JSG Buchholz, in Weitersburg verlor, blieb man auf dem zweiten Tabellenplatz.

Wie in der Vorwoche gegen Cochem auch, war die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf in der 1. Halbzeit das klar bessere Team. Mit schnellem Passspiel überwand man das Mittelfeld und sorgte in der GSV-Abwehr immer wieder für ...

» Fussball » B-I-Junioren | 18.03.2014 | (820) | » Saison-Infos B-I-Junioren

B-Jugend-Bezirksliga:
Cochem besiegelt Niederlage in der letzten Minute

JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf - JSG Cochem 1:2 (1:0)
Picture Picture
Foto links: Spielführer Mike Schäfer mit starker Leistung gegen Cochem, rechts: Atrit Islami im Zweikampf

Im ersten Spiel nach der Winterpause kassierte der Tabellenzweite, die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf eine 1:2-Niederlage gegen den Tabellenfünften die JSG Cochem. Allerdings musste man mit Jannik Dismon, Moritz Koch, Florian Giesen und Felix Rössel verletzungsbedingt auf vier Stammspieler verzichten. Dies sollte sich in der 2. Halbzeit ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 18.03.2014 | (821) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

Schmeichelhafter Derbysieg

SG Westum/Löhndorf - SV Remagen 3:1 (2:0)
Die SG Westum/Löhdnorf empfing im ersten Spiel des Jahres 2014 den Lokalrivalen aus Remagen. Bei herrlichem Fußballwetter hatten noch nicht alle der rund 160 Zuschauer ihren Platz gefunden, da hieß es auch schon 1:0 für die Gastgeber. Jimmy Morales hatte nach 5 Minuten beim ersten Torschuss seitlich aus 16m so flach und fulminant abgezogen, dass der Kepper nur noch zur Ecke abwehren konnte. Die anschließende Hereingabe von Roderik Speich landete nach Abpraller bei Sebastian Heinz, der dann gekonnt aus 4m einstocherte. Im Gegenzug beinahe der Ausgleich, ebenfalls nach einer Ecke. Zunächst kam ein Remagener Spieler völlig unbedrängt und frei aus 6m zum Kopfball, der auf der Linie gerettet werden konnte. Der Abpraller wurde dann aus etwa 8m, mittig vor dem Tor, wieder von einem völlig freistehenden Gästespieler knapp neben das SG-Gehäuse ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 17.03.2014 | (822) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

Die SG Reifferscheid schließt zur SG Elztal auf

Kreisliga A Hocheifel-SG gewinnt 5:0 bei der SG Herresbach – SG Westum feiert Derbysieg gegen Remagen – SG Ahrweiler unterliegt bei Grafschafter SV
M Kreisgebiet. Die SG Reifferscheid/Leimbach/Adenau hat in der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr durch den Sieg im Derby bei der SG Herresbach/Baar zu Spitzenreiter SG Elztal aufschließen können. Während Elztal beim TuS Mayen II 3:3 spielte, gelang der SG Westum/Löhndorf ein Sieg im prestigeträchtigen Duell mit dem SV Remagen.

SG Westum/Löhndorf - SV Remagen 3:1 (2:0)
In einem emotionsgeladenen Derby konnten die Hausherren Revanche nehmen für die Pleite im Hinspiel. Westums Trainer Elmar Schäfer resümierte: „Aufgrund der ersten Hälfte kann man heute von einem verdienten Sieg sprechen.“ Wegen Meckerns sah Remagens Mehmet Zengin in der 75. Minute die Gelb-Rote Karte. Die Torfolge: 1:0 Sebastian Heinz (4.), ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 14.03.2014 | (823) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

Ahrweiler greift nach dem letzten Strohhalm

Fußball-Kreisliga A Kreisstädter fahren zur Grafschafter SV – Remagen freut sich aufs Derby bei der SG Westum/Löhndorf
M Kreisgebiet. Die Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr startet nach einer langen Winterpause an diesem Wochenende gleich mit zwei spannenden Derbys. Während die SG Westum mit dem SV Remagen noch eine Rechnung offen hat, greift Schlusslicht SG Ahrweiler in der Grafschaft nach dem letzten Strohhalm. Tabellenführer Elztal gastiert unterdessen bei der Mayener Reserve.

SG Westum/Löhndorf - SV Remagen (So., 14.30 Uhr). Gleich im ersten Spiel nach der Winterpause kommt es in Löhndorf zum großen Derby zwischen der SG Westum/Löhndorf und dem SV Remagen. In der Hinrunde erlebten die Hausherren ein 0:4-Debakel in Remagen, wodurch die Elf von Trainer Elmar Schäfer nun natürlich noch eine Rechnung mit dem SVR offen hat. Remagens Trainer Tarik Mazih freut sich auf die Begegnung: „Wir haben keine Verletzten, eine gute Vorbereitung absolviert ...

» Fussball » 1.Mannschaft | 12.03.2014 | (824) | » Saison-Infos 1.Mannschaft

El Clásico in Löhndorf

Vorschau Auftaktbegegnung gegen SV Remagen
Alaaf, Helau, Ojö, Knatschjeck etc. sind vorbei – der Ernst des Kreisliga A-Fußballer-Lebens beginnt endlich wieder. Am Sonntag rollt also gottlob wieder der Ball, die Spannung und die Begeisterung steigen. Unterhaltsame und emotionsgeladene Nachmittage sind vorprogrammiert. Es wird wieder gespielt, gerackert, gekämpft und gefachsimpelt. Gleich zu Beginn des Fußballweltmeisterschaftsjahres kommt es in der Sportarena in Löhndorf zu einem „el clásico“. Die SG Westum/Löhndorf empfängt am Sonntag, dem 16.03.2014 um 14:30 Uhr die Mannschaft des SV Remagen. Obwohl im Allgemeinen die Parteien gegen Remagen immer hart umkämpft sind und die Ergebnisse meist knapp ausfallen, endete das Hinspiel mit einem deutlichen 4:0 Sieg für die Mannschaft vom Rhein. Die Kombinierten hatten in dieser Partie keine Chance. Das soll beim Rückspiel ganz anders werden. ...

» Fussball » B-I-Junioren | 10.03.2014 | (825) | » Saison-Infos B-I-Junioren

B-Jugend:
JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf verkaufte sich gut bei den Futsal-Regionalmeisterschaften der B-Junioren

Picture

B-Junioren JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf beim Futsal-Regionalentscheid: stehend von links: Samuel Correia, Kevin Möhren, Florian Palm, Moritz Koch, Michael Tietz, Florian Giesen, Trainer Dieter Dismon
Knieend von links: Michael Frings, Sebastian Ramacher, Atrit Islami, Felix Rössel, Mike Schäfer, Max Müller


Am vergangenen Samstag fanden in der Sporthalle im saarländischen Marpingen (Landkreis St. Wendel) die Futsal-Regionalmeisterschaften der Fußballverbände Rheinland, Südwest und Saarland statt. Neben den namhaften Vertretern vom 1. FC Kaiserslautern und dem 1. FC Saarbrücken hatte sich auch die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf als Vize-Rheinlandmeister für dieses Turnier qualifiziert. In dem illustren Feld von Regionalliga- und Verbandsligamannschaften war man als Bezirksligist krasser Außenseiter, wollte es aber den Großen so schwer wie möglich machen und nicht Letzter in dem Achterfeld werden.

In der Vorrundengruppe B traf die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf auf den Tabellenführer der Verbandsliga Saarland, die JFG Saarlouis, den Tabellenzweiten der ...

» Fussball » 1. Mannschaft Frauen | 10.03.2014 | (826) | » Saison-Infos 1. Mannschaft Frauen

Frauen-Kreisklasse Rhein-Ahr:
7:1-Auswärtssieg gegen den Tabellenzweiten

SG Forst - SG Westum/Löhndorf 1:7 (1:2)
PicturePicturePicture
Foto links: vierfache Torschützin Yasmine Paetz , mitte: Anna Dörfler auf dem Weg zum Tor, rechts: Tor zum 4:1

Mit gemischten Gefühlen fuhren die Frauen der SG Westum/Löhndorf zu ihrem Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten der SG Forst. Krankheits- und arbeitsbedingt musste Trainerin Boriana Kurth auf einige Stammkräfte verzichten, so dass man nur mit sieben gesunden Spielerinnen antreten konnte. Diese machten ihre Sache allerdings sehr gut.

Von Beginn an setzte man den Gegner unter Druck. Das Sturmduo Anna Dörfler und Yasmine Paetz spielten ihre Gegnerinnen schwindelig, so dass bereits nach 21 Minuten sieben hochkarätige Torchancen zu verzeichnen waren. Die Heimmannschaft konnte sich bei ihrer guten Torfrau bedanken, die mit einigen Glanzparaden ihre Mannschaft bis dahin im Spiel hielt. In der 27. Min. war es dann aber doch soweit. Anna Dörfler schickte Yasmine Paetz steil und diese schoss unhaltbar zum verdienten 1:0 für die SG Westum/Löhndorf ...

» Fussball » B-I-Junioren | 24.02.2014 | (827) | » Saison-Infos B-I-Junioren

 B-Jugend:
JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf Vize-Rheinlandmeister im Futsal – Gegner im Regionalentscheid ist der 1. FC Kaiserslautern

Picture

Futsal-Vize-Rheinlandmeister der B-Junioren JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf
stehend von links: Trainer Dieter Dismon, Max Müller, Samuel Correia, Michael Frings, Florian Palm, Felix Rössel, knieend von links: Kevin Möhren, Mike Schäfer, Atrit Islami, Sebastian Ramacher, Jannik Dismon


Als Vize-Kreismeister im Futsal hatten sich die B-Junioren der JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf für die Futsal-Rheinland-Meisterschaften in Wittlich qualifiziert. Zwar wusste man auf JSG-Seite, dass man eine gute Futsal-Hallenmannschaft hat, jedoch waren in Wittlich einige höherklassige Mannschaften wie Regionalligist TuS Mayen und die Rheinlandligisten SG Mülheim-Kärlich, JFV Rhein-Hunsrück sowie die JSG Schweich am Start, die vom Papier her höher einzuschätzen waren. Und so wollte man sich in Wittlich so gut wie möglich verkaufen.

Bereits die Vorrunde zeigte, dass es an diesem Tage ganz eng zugehen würde. Konnte man das erste Spiel gegen den Bezirksligakonkurrenten JSG Buchholz vier Sekunden vor Schluss durch einen fulminanten 10 m – Freistoß von Jannik Dismon mit 2:1 gewinnen, so ging die zweite Partie gegen die JSG Hahnstätten, trotz sehr guter Chancen, mit 0:1 verloren. Der nächste Gegner, die SG Herschbach, hatte bereits zwei Spiele gewonnen und wäre mit einem Sieg gegen die JSG Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf im Viertelfinale gewesen. Mit einer sehr guten Vorstellung konnte die JSG aber schnell durch Tore von Felix Rössel und Samuel Correia in Führung gehen und hatte den ...

» Verein | 18.02.2014 | (828)

TuS-Mitgliederversammlung

Die Einladung zur Mitgliederversammlung des TuS, am Freitag, dem 21.März 2014, ist hier abrufbar.

Albert Dietrich, 1. Vorsitzender TuS Löhndorf


» Verein | 10.02.2014 | (829)

Winterwanderung des TuS Löhndorf

Picture

Bei herrlichem Sonnenschein konnte der Vorsitzende des TuS Löhndorf, Albert Dietrich, am Ausgangspunkt der Winterwanderung, am Sportheim in Löhndorf, mehr als 60 Vereinsmitglieder begrüßen. Unter der Führung von Rainer Ramacher machte man sich schon frühmorgens auf den Weg zur Grillhütte in der Nähe des Sportplatzes in Königsfeld. Nach einer zweistündigen Wanderung mit Zwischenstopp erreichte man das Ziel. Hier konnten sich die Vereinsmitglieder mit warmen und kalten Getränken, Gulasch- und Erbsensuppe, Würstchen sowie nachmittags mit Kuchen stärken, ehe man nach einigen Stunden des gemütlichen Beisammenseins wieder den Heimweg antrat. Einig war man sich auf Vorstandsseite, dass die Winterwanderung wieder fester Bestandteil im TuS-Kalender werden sollte.
Weitere Fotos der Wanderung sind in der Bildergalerie zu sehen.

Dieter Dismon, TuS Löhndorf


» Fussball » 2. Mannschaft | 29.01.2014 | (830)

Vorbereitungsplane online

Der Vorbereitungsplan der 2. Mannschaft ist nun hier und auf der Mannschaftsseite als pdf-Datei abrufbar.
-> 2. Mannschaft



» Fussball » D1-Junioren | 27.01.2014 | (831)

D-I-Junioren sind Vize-Hallenkreismeister

Picture Niederzissen. Im Finale der D-Junioren-Hallenkreismeisterschaften (HKM) in Niederzissen belegten die D-Junioren aus Westum/Löhndorf/Bad Bodendorf den zweiten Platz und qualifizierten sich damit als Vizemeister für den Einzug in die Rheinland-Endrunde, die am Samstag, dem 8. März in Sinzig stattfindet. D-Junioren-Hallenkreismeister wurde die Mannschaft der TuS Mayen, dritter wurde, wie im Vorjahr, die SG aus Bachem.

Einen Ausführlichen Bericht zur HKM-Endrunde in Niederzissen finden sie hier.

Daniel v. Sanden, Betreuer D-1-Junioren


» Fussball » 1. Mannschaft | 20.01.2014 | (832)

Vorbereitungsplane online

Der Vorbereitungsplan der 1. Mannschaft ist nun hier und auf der Mannschaftsseite als pdf-Datei abrufbar.
-> 1. Mannschaft



» Fussball | 29.12.2013 | (833)

Picture



» Verein » Fussball | 28.12.2013 | (834)

Jugendspielgemeinschaft zu Besuch bei den Kölner Haien

Picture

Zur traditionellen Wintertour hatten die Jugendabteilungen der SG Westum-Löhndorf und des SC Bad Bodendorf ihre Jugendspieler, Trainer und Betreuer eingeladen. Ziel war am 4. Adventsonntag die Domstadt Köln. Mit 260 Teilnehmern konnten die Organisatoren einen Rekord vermerken. In Köln angekommen besuchten die Fußballer zunächst einen der attraktiven Weihnachtsmärkte in der Innenstadt. Rechtzeitig machte man sich auf den Weg über die Deutzer Brücke zur Köln-Arena um das Eishockey Bundesligaspiel der Kölner Haie gegen die Ice Tigers Nürnberg mit zu erleben. Vor der Kulisse von 13.300 Besuchern genossen die Fußballer die Atmosphäre dieser Sportart und sahen ein spannendes Eishockeyspiel. Mit Köln und Nürnberg standen sich nämlich die beiden Spitzenmannschaften der Liga gegenüber. Nach Ende der regulären Spielzeit stand es 1:1. Da auch die Verlängerung keine Entscheidung brachte, musste ein Penaltyschießen entscheiden. Hier hatten die Haie das Glück des Tüchtigen und gewannen verdient mit 2:1.
Voller neuer Eindrücke traten die Jugendfußballer und ihre Begleiter die Heimreise eines erlebnisreichen Tages an.

Erwin Ritterrath, Jugendleiter SG Westum/Löhndorf


» Fussball » 2.Mannschaft | 02.12.2013 | (835) | » Saison-Infos 2.Mannschaft

SG Westum Löhndorf II geht mit Remis in die Winterpause

SG Westum/Löhndorf II - SG Hönningen II 1:1 (0:1)
Am Freitag Abend empfing die SG Westum-Löhndorf II die SG Hönningen II zum letzten Spiel vor der Winterpause. Das Team um Trainer Rolf Seiler ging hoch motiviert in die Partie, hatte man doch im Hinspiel die bisher einzige Saisonniederlage einstecken müssen.

Pünktlich um 19:30 Uhr pfiff Schiedsrichter-Routinier Franz Josef Drothen bei nasskaltem Wetter die Partie an. Nach drei Minuten kam die Heimmannschaft zu ihrer ersten Torchance. Marcel Schneider trat einen Freistoß aus ca. 25m wuchtig aufs Gästetor. Den zentral aufs Tor fliegenden Ball konnte der Gästekeeper Steffen Hoffmann nur mit beiden Fäusten nach vorne abwähren. Leider war darauf kein Westumer Spieler eingestellt, sodass die Gästeabwehr die Situation klären konnte.

...

» Fussball » 1. Mannschaft | 02.12.2013 | (836) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

SG Ahrweiler kann noch gewinnen

Kreisliga A Kreisstädter bezwingen Baar mit 2:0 – Elztal geht als Tabellenführer vor Reifferscheid in die Winterpause – Remagen ernüchtert

M Kreisgebiet. Die SG Elztal verabschiedet sich als Spitzenreiter der Fußball-Kreisliga A in die Winterpause. Derweil gab Schlusslicht SG Ahrweiler/Bad Neuenahr mit dem dritten Saisonsieg noch einmal ein Lebenszeichen von sich.

SG Elztal - FC Andernach 3:0 (1:0)
Auf der Elztaler Alm ließ die Lauber-Elf nichts anbrennen und konnte verdient gewinnen. Jan Müller per Elfmeter (13.), Moritz Pies (69.) und Martin Nell (81.) durften sich in die Torschützenliste eintragen. „Aufgrund von mehr Ballbesitz und einer geschlossenen Mannschaftsleistung haben wir verdient gewonnen. Bislang spielen die Jungs eine ...

» Fussball » 2.Mannschaft | 29.11.2013 | (837) | » Saison-Infos 2.Mannschaft

Spielankündigung 2. Mannschaft

Am heutigen Freitag, den 29.11.2013, trifft der Spitzenreiter der C-Klasse Ahr, die SG Westum/Löhndorf II, am 16. Spieltag auf eine Mannschaft aus dem Tabellenkeller. Die SG Hönningen II wird zu Gast im Westumer Erlebnispark sein. Der erfahrene Schiedsrichter Franz-Josef Drothen wird diese Partie zwischen den zwei Reservemannschaften um 19:30 Uhr anpfeifen. Sein Abpfiff gegen 21:17 Uhr stellt für beide Teams den Beginn der Winterpause dar.

PicturePressesprecher und SG-Mittelfeldakteur Matthias Denn befindet sich aktuell in Hamburg auf einer Bildungsreise (Foto) und drückt aus 482 Kilometern Entfernung seinem Team die Daumen. Für ein kurzes Statement fand er während der großen Hafenrundfahrt Zeit:
"Losgelöst von der Tabellensituation wird dieses Spiel gegen die SG Hönningen II eine harte Nuss, die es zu knacken gilt. Meine Spielerkollegen sollten sich davon also nicht blenden lassen. Ich erinnere mich noch allzu gut an das Hinspiel im August, als es den Ahrtalern als einziges Team gelang, uns zu besiegen. Von aktuell 9 Gegentoren schenkten sie uns damals ein Drittel ein. Von Woche zu Woche spielen die Hönninger mit wechselndem Personal - eine ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 29.11.2013 | (838) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

Vier Teams hoffen auf den Aufstieg

Kreisliga A Keiner will vor Winterpause patzen – Ahrweiler gibt nicht auf – Reifferscheid motiviert

M Kreisgebiet. Der Aufstiegskampf in der Kreisliga A Rhein/Ahr ist in dieser Saison spannend wie schon lange nicht mehr. Vier Mannschaften liegen noch in aussichtsreicher Position und werden am letzten Spieltag vor der Winterpause tunlichst versuchen, einen Ausrutscher zu vermeiden. Während die SG Elztal den FC Andernach empfängt, erwartet die SG Eich die Mendig/Beller Reserve. Die SG Reifferscheid spielt gegen den SC Niederzissen, und der SV Remagen muss zum schweren Auswärtsspiel nach Miesenheim.

TuS Mayen II - SG Westum/Löhndorf (So., 14.30 Uhr). Im Spiel des Tabellensechsten gegen den Fünften kann sich der Sieger wohl endgültig ins obere Tabellendrittel verabschieden und wird sich in dieser Spielzeit keine Sorgen mehr im Hinblick auf den Klassenverbleib machen müssen. Mayens Sportlicher Leiter Thomas Reuter sagt deshalb: „Beide Teams sehe ich etwa auf Augenhöhe. Das ist noch mal ein wichtiges Spiel vor der Winterpause.“ ...

» Fussball » 2.Mannschaft | 25.11.2013 | (839) | » Saison-Infos 2.Mannschaft

Auswärtssieg bei der Oberliga-Reserve

SpVgg Burgbrohl II - SG Westum/Löhndorf II 0:5 (0:2)
Picture
Foto: Dominik Schäfer, der Verteidiger in Torlaune

Am Sonntag, den 24.11.2013, trafen auf dem Burgbrohler Rasenplatz die zwei offensivstärksten Teams der C-Klasse Ahr aufeinander. Die Zweitvertretung der SG Westum/Löhndorf war zu Gast bei der Oberliga-Reserve der SpVgg Burgbrohl. Das Fußball lediglich "die schönste Nebensache der Welt" ist, war im Vorfeld der Partie spürbar. Der angesetzte Schiedsrichter Walter Lauterbach musste aufgrund eines Trauerfalls die Begegnung verständlicherweise absagen. Auf diesem Wege sprechen wir unserer herzlichste Anteilnahme aus! Dank des großartigen Einsatzes des Schiedsrichter-Obmannes Markus Wozlawek, konnte Schiedsrichter Kirk Jatzkowski aktiviert werden. Vorneweg: Herr Jatzkowski erledigte ...

» Fussball » 1. Mannschaft | 25.11.2013 | (840) | » Saison-Infos 1. Mannschaft

Die Grafschafter SV stellt der SG Elztal ein Bein

Kreisliga A Rhein/Ahr Spitzenreiter verliert 1:2 – SV Remagen besiegt die SG Eich/Nickenich/Kell – Für die SG Ahrweiler wird es immer düsterer

M Kreisgebiet. In der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr hat die Grafschafter SV Spitzenreiter SG Elztal besiegt. Verfolger SG Eich/Nickenich/Kell konnte davon nicht profitieren, die Kombinierten